close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Düsseldorfer Herztagung 2015 - Universitätsklinikum Düsseldorf

EinbettenHerunterladen
UKD
Universitätsklinikum
Universitätsklinikum
Düsseldorf
Düsseldorf
Düsseldorfer
Herztagung
2015
27. – 28. Februar
Rheinterrasse Düsseldorf
Tradition in Innovation –
1955 – 2015: 60 Jahre innovative
kardiovaskuläre Medizin am
Herzzentrum Düsseldorf
Unter wissenschaftlicher Leitung von
Univ.-Prof. Dr. med. M. Kelm
Direktor der Klinik für Kardiologie,
Pneumologie und Angiologie
Univ.-Prof. Dr. med. A. Lichtenberg
Direktor der Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
Veranstalter: C.T.I. GmbH
Unter der Schirmherrschaft von
www.duesseldorfer-herztagung.de
Deutsche Gesellschaft für Thorax-,
Herz- und Gefäßchirurgie (DGTHG)
Düsseldorfer
Herztagung
2015
Tradition in Innovation – 1955 – 2015:
60 Jahre innovative kardiovaskuläre Medizin am
Herzzentrum Düsseldorf
27. – 28. Februar
Rheinterrasse Düsseldorf
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die kardiovaskuläre Medizin hat seit ihren Anfängen eine
beeindruckende Entwicklung durchgemacht und stellt bereits
heute eines der bedeutendsten Gebiete in unserem Gesundheitssystem dar. Im Vordergrund stehen dabei dynamische
und stetige Weiterentwicklungen in der Diagnostik, der
Bildgebung, der medikamentösen, interventionellen und
chirurgischen Therapie.
Das Düsseldorfer Herzzentrum hat maßgeblich an dieser Entwicklung mitgewirkt. E. Derra, von 1946 bis 1969 Leiter der
Chirurgischen Klinik der damaligen Medizinischen Akademie
Düsseldorf, war einer der Ersten, der sich in Deutschland der
offenen Herzchirurgie zuwandte. Nachdem durch E. Derra
im Jahre 1949 schon erfolgreich ein offener Ductus Botalli
operativ verschlossen worden war, nahm er am 09. Februar
1955 in Düsseldorf den ersten erfolgreichen Eingriff mittels
Oberflächenhypothermie am offenen Herzen in Deutschland
vor. Dieser Verschluss eines Vorhofseptumdefektes war einer
der maßgeblichen Impulse in Deutschland und Europa für
die Entwicklung der modernen Herzchirurgie – wie wir sie
heute kennen – und die Geburtsstunde der kardiovaskulären
Chirurgie am Herzzentrum Düsseldorf, die in den folgenden Jahren von W. Bircks, H. D. Schulte und E. Gams stetig
weiterentwickelt wurde. Vorausgegangen war der – bereits
im Jahre 1907 mit Gründung der Medizinischen Akademie – gebildete kardiologische Schwerpunkt in der Inneren
Medizin aus dem die spätere Klinik für Kardiologie hervorging und durch die Professoren Hoffmann, Boden, Edens,
Grosse-Brockhoff und Loogen rasch internationales Ansehen
erlangte. Kardiologie und Kardiochirurgie haben somit stets
die „Tradition in Innovation“ als gemeinsames Bindeglied
gehabt. Zusammen mit Ihnen möchten wir dies zum Anlass
nehmen um im Rahmen der „Düsseldorfer Herztagung 2015
– Tradition in Innovation“ 60 Jahre Chirurgie am offenen
Herzen in Düsseldorf zu feiern. Genauso wie in den Anfängen unter E. Derra, fühlen wir uns auch heute verpflichtet,
unseren Patienten innovative und sichere Therapiekonzepte
anzubieten und an deren Weiterentwicklung aktiv mitzuwirken. Wir freuen uns deshalb, dass wir für die diesjährige
Tagung sowohl ausgewiesene Experten und Zeitzeugen
gewinnen konnten, die maßgeblich an der Entwicklung des
Düsseldorfer Herzzentrums mitgewirkt haben und uns einen
Einblick in die damalige Pionierzeit gewähren werden.
Auch in diesem Jahr wird bei der Düsseldorfer Herztagung
neben der Darstellung von kardiologischen, kardiochirurgischen und interventionellen Innovationen der persönliche
und fachliche Meinungsaustausch im Vordergrund stehen.
Wir wollen hierbei die Gelegenheit nutzen, um Ihnen das
gesamte Spektrum der modernen kardiovaskulären Therapie
näher zu bringen und mit Ihnen gemeinsam die neuen
Strukturen und Behandlungsangebote des Düsseldorfer
Herzzentrums zu diskutieren.
Wir freuen uns, Sie auf der Düsseldorfer Herztagung 2015
wieder zu sehen.
Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Ihre
Malte Kelm
Artur Lichtenberg
Düsseldorfer
Herztagung
2015
Programm
Freitag, 27. Februar 2015
27. – 28. Februar
Rheinterrasse Düsseldorf
Fest-Symposium: „1955 – 2015: 60 Jahre Chirurgie
am offenen Herzen am Herzzentrum Düsseldorf“
Industriesymposium
„Tipps und Tricks für NOAKs“
aus Anlass des ersten erfolgreichen VorhofseptumdefektVerschlusses in Oberflächenhypothermie in Deutschland am
09. Februar 1955 durch E. Derra in Düsseldorf
mit freundlicher Unterstützung von Bayer HealthCare
Vorsitz:
Prof. Dr. G. Arnold
Prof. Dr. H.-D. Schulte
Vorsitz:
Prof. Dr. M. Kelm
Prof. Dr. R. E. Scharf
14.30 Uhr
Begrüßung
16.45 Uhr
Prof. Dr. A. Lichtenberg
NOAKs und relevante Komorbiditäten in der Inneren Medizin und
Kardiologie
Herzchirurgie – gestern und heute
PD Dr. R. Zotz
14.45 Uhr
Prof. Dr. A. Krian
Herzchirurgie – heute und morgen
Real-Life Daten: Anwendung der
NOAKs im klinischen Alltag
Prof. Dr. A. Haverich
PD Dr. J. Beyer-Westendorf
17.15 Uhr
15.15 Uhr
15.45 Uhr
Herzchirurgie im Wandel der Zeit
– gemeinsame Zukunft mit der
Kardiologie in der Herzmedizin
17.45 Uhr
Dr. T. Hoffmann
Prof. Dr. C. Hagl
16.15 – 16.45 Uhr Pause in der Industrieausstellung
Perioperatives Gerinnungsmanagement in der Chirurgie und
Herzchirurgie
18.15 Uhr
Zusammenfassung
Prof. Dr. M. Kelm
ab 18.30 Uhr
Get-Together
in der Industrieausstellung
Düsseldorfer
Herztagung
2015
Programm
Samstag, 28. Februar 2015
27. – 28. Februar
Rheinterrasse Düsseldorf
Wissenschaftliches Symposium:
Aktuelles aus dem Herzzentrum
11.15 Uhr
Prof. Dr. M. Kelm
11.30 Uhr
Vorsitz:
Prof. Dr. M. Kelm
Prof. Dr. A. Lichtenberg
Aktuelles aus dem Herzzentrum
Prof. Dr. M. Kelm
Prof. Dr. A. Lichtenberg
9.30 Uhr
LAA-Verschluß als Alternative zu
(N)OAK – Wie, wann, für wen?
Aktuelles in der Pharmakotherapie
der KHK
12.00 Uhr
Innovationen in der interventionellen Therapie der KHK
12.15 Uhr
Neue Techniken der chirurgischen
Myokardrevaskularisation
12.30 Uhr
KHK und pAVK:
Neue Interventionsstrategien
12.45 Uhr
Pause in der Industrieausstellung
Explantation kardialer DeviceSysteme: State-of-the-art
Prof. Dr. B. Osswald
13.00 Uhr
Medikamentöse und interventionelle Therapie der Herzinsuffizienz
PD Dr. R. Westenfeld
PD Dr. C. Heiß
10.45 – 11.15 Uhr
Implantation und Programmierung
kardialer Device-Systeme
Dr. J. Schmidt
PD Dr. A. Albert
10.30 Uhr
Interventionelle Therapie des
Vorhofflimmerns: State-of-the-art
Dr. D.-I. Shin
PD Dr. M. Neizel-Wittke
10.15 Uhr
Minimalinvasive Klappenchirurgie,
neue Klappenprothesen
PD Dr. P. Akhyari
Dr. E. Kehmeier
10.00 Uhr
Moderne chirurgische Therapie
der funktionellen Mitralklappeninsuffizienz
Prof. Dr. A. Lichtenberg
Dr. T. Zeus
9.45 Uhr
Interventionelle Therapie der
Mitralinsuffizienz
Prof. Dr. T. Rassaf
11.45 Uhr
9.00 Uhr
TAVI: Aktueller Stand
13.15 Uhr
Cardiac Survival Network
PD Dr. A. Albert
ab 13.30 Uhr
Ausklang in der Industrieausstellung
Düsseldorfer
Herztagung
2015
Referenten
27. – 28. Februar
Rheinterrasse Düsseldorf
Priv.-Doz. Dr. Payam Akhyari
Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Prof. Dr. Artur Lichtenberg
Direktor der Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Priv.-Doz. Dr. Alexander Albert
Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Priv.-Doz. Dr. Mirja Neizel-Wittke
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Prof. Dr. Gunther Arnold
DGK e.V., Historisches Archiv
Düsseldorf
Prof. Dr. Brigitte Osswald
Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Priv.-Doz. Dr. Jan Beyer-Westendorf
Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
Universitäts GefäßCentrum
Dresden
Prof. Dr. Tienush Rassaf
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Prof. Dr. Christian Hagl
Direktor der Herzchirurgischen Klinik und Poliklinik
LMU München
Prof. Dr. Dr. h.c. Axel Haverich
Direktor der Klinik für Herz-, Thorax-, Transplantationsund Gefäßchirurgie
Medizinische Hochschule Hannover
Priv.-Doz. Dr. Christian Heiß
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Dr. Till Hoffmann
Institut für Hämostaseologie, Hämotherapie
und Transfusionsmedizin
Universitätsklinikum Düsseldorf
Dr. Eva-Susanne Kehmeier
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Prof. Dr. Malte Kelm
Direktor der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Prof. Dr. Arno Krian
ehem. Chefarzt der ehem. Klinik für
Thorax- und Kardiovaskularchirurgie
Herzzentrum Duisburg
Prof. Dr. Rüdiger E. Scharf
Direktor des Instituts für Hämostaseologie,
Hämotherapie und Transfusionsmedizin
Universitätsklinikum Düsseldorf
Dr. Jan Schmidt
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Prof. Dr. Hagen-Dietrich Schulte
ehem. Thorax- und Kardiovaskuläre Chirurgie
Uniklinikum Düsseldorf
Dr. Dong-In Shin
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Priv.-Doz. Dr. Ralf E. Westenfeld
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Dr. Tobias Zeus
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
Herzzentrum des Universitätsklinikums Düsseldorf
Priv.-Doz. Dr. Rainer Zotz
Centrum für Blutgerinnungsstörungen und
Transfusionsmedizin (CBT)
Düsseldorf
Düsseldorfer
Herztagung
2015
Allgemeine
Informationen
Tradition in Innovation
– 1955 – 2015:
60 Jahre innovative kardiovaskuläre Medizin am
Herzzentrum Düsseldorf
27. – 28. Februar
Rheinterrasse Düsseldorf
Wissenschaftliche Leitung
Teilnehmerregistrierung
Prof. Dr. med. Malte Kelm
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
www.duesseldorfer-herztagung.de
Prof. Dr. med. Artur Lichtenberg
Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
Teilnahmegebühr
Wissenschaftliche Organisation
Anmeldung bis 06. Februar 2015 für beide Tage € 30,00
ab 07. Februar 2015 für beide Tage € 40,00
Dr. med. Hug Aubin
Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
hug.aubin@med.uni-duesseldorf.de
Dr. med. Jan Balzer
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
jan.balzer@med.uni-duesseldorf.de
Prof. Dr. med. Udo Boeken
Klinik für Kardiovaskuläre Chirurgie
udo.boeken@med.uni-duesseldorf.de
Dr. med. Dominik Schuler
Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie
dominik.schuler@med.uni-duesseldorf.de
Veranstalter
C.T.I. GmbH
Am Bärenkamp 33
40589 Düsseldorf
Tel. 0211 75 20 12, Fax 0211 75 75 03
Svenja Diederich
sdiederich@cti-kongresse.com
Mobil 0172 38 68 342
Anmeldung bis 06. Februar 2015 für einen Tag € 15,00
ab 07. Februar 2015 für einen Tag € 20,00
Die Teilnahme für Mitarbeiter der wissenschaftlichen
Leitung und Studenten ist kostenfrei.
Zertifizierung
Die Veranstaltung wird zur Zertifizierung durch
die Ärztekammer Nordrhein angemeldet.
Veranstaltungsort
Rheinterrasse Düsseldorf
Joseph-Beuys-Ufer 33
40479 Düsseldorf
Kooperationspartner
Bayer HealthCare
Medela Medizintechnik GmbH
Edwards Lifesciences
Services GmbH
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Sorin Group Deutschland GmbH
Medtronic GmbH
Thoratec Europe Ltd.
AstraZeneca GmbH
B. Braun Melsungen AG
Berlin-Chemie AG
Daiichi Sankyo Deutschland GmbH in
Kooperation mit Lilly Deutschland GmbH
St. Jude Medical GmbH
Abbott Vascular Deutschland GmbH
Johnson & Johnson
MEDICAL GmbH/Cordis
Servier Deutschland GmbH
SyGan Medical GmbH
Boehringer Ingelheim Pharma
GmbH und Co. KG
Biotronik Vertriebs GmbH & Co. KG
Zoll CMS GmbH
Alliance Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
und Pfizer Pharma GmbH
Transparenz:
Cormed Medizintechnik GmbH & Co. KG
Heartware GmbH
Gemäß FSA-Kodex geben wir die Höhe der Beteiligung folgender Unternehmen
für die Einräumung von Werberechten und Standfläche im Rahmen der Veranstaltung bekannt: Abbott Vascular Deutschland GmbH € 4.000,00; AstraZeneca
GmbH € 5.000,00; Bayer HealthCare € 25.000,00; Berlin-Chemie AG € 5.000,00;
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH und Co. KG € 1.000,00; Daiichi Sankyo
Deutschland GmbH in Kooperation mit Lilly Deutschland GmbH € 5.000,00;
Alliance Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA und Pfizer Pharma GmbH
€ 3000,00; Sanofi-Aventis Deutschland GmbH € 3.000,00; Servier Deutschland
GmbH € 1.500,00
Stand bei Drucklegung
✂
Anmeldung Teilnehmer
Registrierung und
direkte Zahlung
bequem online unter
www.duesseldorferherztagung.de
Düsseldorfer
Herztagung
2015
Herr
Frau
Prof.
Dr.
PD
27. – 28. Februar
Rheinterrasse Düsseldorf
Vorname
Name
Fax:
0211 - 75 75 03
Krankenhaus
Abteilung
E-Mail:
sdiederich@cti-kongresse.com
Praxis
Fachrichtung
Straße / Nr.
PLZ / Ort
Tel. / Fax
E-Mail (Bitte für die Anmeldebestätigung angeben)
Post:
C.T.I. GmbH
Am Bärenkamp 33
40589 Düsseldorf
In den folgenden Gebühren sind die Kongressteilnahme und die Tagungsverpflegung sowie
19% MwSt. enthalten.
Es gelten die AGBs auf www.cti-kongresse.com.
Teilnahmegebühren:
Zahlung per SEPA-Lastschriftmandat
Kongressteilnehmer/in
Student/in
Ich ermächtige die C.T.I. GmbH, einmalig den angekreuzten Betrag von meinem
Konto mittels Lastschrift einzuziehen.
Tageskarte 27. 2. 2015
Anmeldung bis 06.02.2015 – € 15,00
ab 07.02.2015 – € 20,00
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE78ZZZ00000802986
€ 0,00
Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der C.T.I. GmbH auf mein Konto
gezogene Lastschrift einzulösen. Die SEPA-Mandatsnummer versendet C.T.I. GmbH
mit der Anmeldebestätigung.
Tageskarte 28. 2. 2015
Anmeldung bis 06.02.2015 – € 15,00
ab 07.02.2015 – € 20,00
€ 0,00
Kontoinhaber: Vorname / Nachname
DE
Beide Tage
Anmeldung bis 06.02.2015 – € 30,00
ab 07.02.2015 – € 40,00
€ 0,00
IBAN
BIC
Ort / Datum / Unterschrift
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
3 447 KB
Tags
1/--Seiten
melden