close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer Symposium 2015 - Lingva Eterna® Dozentenvereinigung eV

EinbettenHerunterladen
Sprachworkshop für Menschen im
Handwerk und Handel
Sprachworkshop für Menschen in
Führungsverantwortung
Veranstaltungsort: Stadthalle Hiltrup, Raum 212
16 Uhr – 17.30 Uhr, Eintritt 10 Euro
Veranstaltungsort: Stadthalle Hiltrup, Raum 213
16 Uhr – 17.30 Uhr, Eintritt 10 Euro
EVA NERGER-BARGELLINI,
Hildesheim, Fachdozentin für LINGVA ETERNA,
Dozentin für Kommunikation in der
Lehrerfortbildung in Niedersachsen,
Gesellin im Tischler- und Keramikhandwerk
MARIA WAAS,
Eresing, Fachdozentin für LINGVA ETERNA
und Logopädin
KLAR UND WERTSCHÄTZEND
KOMMUNIZIEREN
MIT KUNDEN, MITARBEITERN
UND KOLLEGEN
Missverständnisse in der Kommunikation mit Kunden und im
Team sind kostspielig. Sie sind
der Nährboden für mangelnde
Beratung, Überforderung und
Stress.
Dem gegenüber ist ein
klarer und wertschätzender
Umgang mit der Sprache
für den Erfolg eines Unternehmens und die Qualität der Leistungen von
grundlegender Bedeutung.
Hier setzt das Kommunikations- und Sprachtraining
an. Es ist hervorragend geeignet zur Teambildung,
erfolgreichen Kundenbetreuung und Führungskompetenzentwicklung. Es lenkt den Blick auf die
Wirkung von Wortschatz, Grammatik, Satzmelodie
und Sprechgeschwindigkeit.
In diesem Workshop werden Sie an Beispielen
aus der Praxis erleben, wie Sie mit gezielten
Änderungen der Wortwahl, des Satzbaus und der
Sprechmelodie an Klarheit und Präsenz gewinnen.
Sie werden lernen, wie Sie die Kraft der Sprache
in Mitarbeiter-, Kollegen- und Kundengesprächen
lösungsorientiert und erfolgreich nutzen.
STIMMIG AUFTRETEN –
DER KLANG MEINER STIMME,
PRÄGT DIE WIRKUNG
MEINER WORTE.
Wenn Stimme, Sprechen, Sprache und Gedanken im
Einklang sind, kann ich meine zwischenmenschlichen
Beziehungen erfolgreicher gestalten.
In diesem Workshop erhalten Sie Antworten zu folgenden Fragestellungen:
- Welchen „ersten Eindruck“ in Bezug auf Haltung,
Atmung und Stimme rufe ich bei anderen hervor?
- Wie kann ich mit meiner Stimme und meinen Worten
begeistern, motivieren, bewegen und
überzeugen?
- Wie stelle ich sicher, dass meine
Gespräche, Reden und Vorträge
tatsächlich verstanden werden?
- Wie beeinflussen meine Gedanken
meine Körperhaltung, meine Stimmung und meine Stimme?
In diesem Workshop erfahren
und lernen Sie, wie Sie am besten
an sich selbst arbeiten, damit Sie
optimal in Ihren Lebensaufgaben
kommunizieren können.
Vortrag in der
Stadthalle Münster-Hiltrup
20 Uhr, Eintritt 12.50 Euro
DR. ANSELM GRÜN,
Benediktinerpater aus Münsterschwarzach
bei Würzburg, Seelsorger, Managertrainer und
Bestseller-Autor
„ACHTSAM SPRECHEN.
DIE HEILENDE WIRKUNG
DER SPRACHE WIEDER
ENTDECKEN“
Unsere Sprache prägt die Atmosphäre in Unternehmen,
Organisationen und in der Familie. Herrscht dort ein
„kalte Sprache“?
Bestimmt die reine Sachlichkeit unsere Worte? Oder
haben wir die Zeit, um die richtigen Worte einem
Mitarbeiter, einem
Geschäftspartner und
auch unserer Familie
zu schenken?
In diesem Vortrag
zeigt Pater Anselm
Grün Wege auf, mit
unserer Sprache
ein Haus zu bauen,
das Geborgenheit
schenkt. Er wird
statt des vielen
Geredes, dem wir
heute ausgesetzt
sind, den Weg zum
gelingenden Gespräch aufzeigen.
Vorverkauf ab 15. Mai 2015 in der HiltruperBuchhandlung,
KEINE ABENDKASSE!
Wir wirken auf einen bewussten und achtungsvollen
Umgang mit der Sprache hin. Dies sehen wir als eine
wesentliche Voraussetzung für eine friedvolle, nachhaltige
und gesunde Entwicklung unserer Gesellschaft.
Dem steht ein weitgehend unbedachter und zum Teil
aggressiver Sprachgebrauch im privaten, beruflichen und
gesellschaftlichen Bereich gegenüber.
Unsere Dozentenvereinigung ist als gemeinnützig
anerkannt. Sie fördert in den verschiedensten Bereichen
unserer Gesellschaft eine klare und achtungsvolle Sprache
und einen respektvollen, wertschätzenden Umgang
miteinander. Dabei orientieren sich die Mitglieder am
LINGVA ETERNA® Sprach- und Kommunikationskonzept.
SPRACHE
geht uns
alle an
1. Symposium der
LINGVA ETERNA
DOZENTENVEREINIGUNG
am 11. Juni 2015
Münster, in der Stadthalle Hiltrup
ANMELDUNG
Bitte melden Sie sich per Mail für den Vortrag
„In der Sprache liegt die Kraft“ von Mechthild R. von
Scheurl-Defersdorf sowie für jeden einzelnen Workshop separat
an unter www.lingva-eterna-dozentenvereinigung.eu
Bitte beachten Sie für den Vortrag von Pater Anselm Grün
folgenden, besonderen Hinweis:
Eintritt: 12,50 Euro KEINE ABENDKASSE!
Der Vorverkauf beginnt am 15. Mai 2015 in der
Hiltruper Buchhandlung, Marktallee 46, 48165 Münster.
Veranstalter: Werner A. Gronau
LINGVA ETERNA- Dozentenvereinigung e. V.
Information und Anmeldung:
www.lingva-eterna-dozentenvereinigung.eu
Der Reinerlös wird zu gleichen
Teilen für gemeinnützige
Projekte der Dozentenvereinigung
und dem Hiltruper Verein
Jugendhilfe Direkt e.V. verwendet.
www.jugendhilfe-direkt.de
Vorträge
shops
und Work
IN DER SPRACHE
LIEGT DIE KRAFT
MECHTHILD R. VON SCHEURL-DEFERSDORF
Veranstaltungsort: Stadthalle Hiltrup, Sitzungssaal
14 Uhr – 15:30 Uhr, Eintritt 10 Euro
„Eigentlich lese ich ganz gerne.“ Was sagt Ihnen dieser Satz?
Nichts! Sagen Sie, was Sie meinen, und erleichtern Sie sich
Ihren Alltag durch bewussten Einsatz von Sprache und klarer
Ausdrucksweise, also „Ich lese gerne!“.
Jedes Wort wirkt und schafft Wirklichkeit!
Sie werden bei diesem Vortrag einen spannenden Einblick erhalten, was Ihre Sprache mit Ihnen macht und was Sie mit Sprache
alles machen können. Entdecken Sie
die faszinierende Wirkungsweise der
in der Sprache enthaltenen Kraft und
gestalten Sie damit voller Freude
jeden Tag Ihres Lebens! Diese Kraft
wartet nur darauf, enthüllt und
bewusst gelebt zu werden!
Das Lingva Eterna®-Sprach- und
Kommunikationstraining macht
Sie sensibel für die spezifische
Wirkung von Wörtern, Redewendungen und Satzmustern und zeigt
Ihnen sprachliche Alternativen
auf. Bei diesem Vortrag werden
Sie viele Beispiele und praktische
Anregungen dazu erhalten.
Mechthild R. von Scheurl-Defersdorf weiß, welche
Kraft in der Sprache enthalten ist. Die Sprachwissenschaftlerin leitet das LINGVA ETERNA Institut für
bewusste Sprache mit Sitz in Erlangen. Seit 1991 hat
sie zum Thema Sprache und Kommunikation mehrere
grundlegende Bücher und Kartensätze veröffentlicht.
Gemeinsam mit Dr. Theodor von Stockert gibt sie im
deutschsprachigen Raum Seminare und Vorträge
zu diesem Thema. Gemeinsam mit ihm bietet sie zwei
berufsbegleitende Ausbildungen an.
Sprach-Workshop für Pädagogen
Veranstaltungsort: Stadthalle Hiltrup, Raum 214
16 Uhr – 17.30 Uhr, Eintritt 10 Euro
SIGRID STROBEL,
Ansbach, Fachdozentin für LINGVA ETERNA
Berufsschullehrerin und Dozentin für Kommunikation
in der Ausbildung von Lehrkräften in Bayern
MIT SPRACHE KLAR
UND WERTSCHÄTZEND
UNTERRICHTEN
Der bewusste Umgang mit
Sprache erleichtert Vieles:
„Würdet ihr bitte nicht so laut
sein?!“ Die Formulierung: „Bitte,
seid nun leise.“ ist eine präzise
und eindeutige Aufforderung.
Eine klare und wertschätzende
Sprache macht Schülern Hinhören
und Auffassen leicht und steigert
ihre Motivation sowie ihr Lernund Sozialverhalten. Mit zielorientierten Formulierungen fördert
die Lehrkraft einen friedvollen und von Achtung getragenen Umgang miteinander. Bereits kleine Änderungen
der gewohnten Ausdrucksweise stärken die Präsenz und
Klarheit der Lehrperson.
Die Dozentin Sigrid Strobel zeigt die differenzierte
Wirkung von Wortschatz und Satzbau auf.. Sie werden in
dem Workshop erkennen, welche einengenden Denk- und
Verhaltensmuster Sprache – oft unbewusst – fördert.
Gemeinsam werden die Teilnehmer mit der Dozentin
typische Formulierungen beleuchten, Alternativen entdecken, erproben und die Kraft der Sprache erleben.
Sprach-Workshop für Erzieher, Eltern
und Großeltern
Sprach-Workshop für Menschen im
kirchlichen Umfeld
Sprach-Workshop für Menschen im
Banken-, Versicherungen- und , IT-Umfeld
Veranstaltungsort: Stadthalle Hiltrup, Raum 215
16 Uhr – 17.30 Uhr, Eintritt 10 Euro
Veranstaltungsort: Stadthalle Hiltrup, Raum 216
16 Uhr – 17.30 Uhr, Eintritt 10 Euro
Veranstaltungsort: Stadthalle Hiltrup, Raum 217
16 Uhr – 17.30 Uhr, Eintritt 10 Euro
INA WILLAX,
Berching, Dozentin für LINGVA ETERNA,
Selbstständige Dozentin/PTA/ Kinderbuchautorin/
Mutter zweier Kinder
GISELA BULLERMANN,
Bielefeld, Fachdozentin für LINGVA ETERNA
CLAUDE LAMESCH,
Luxemburg, Fachdozent für LINGVA ETERNA
Ingenieur FH und Banking Software Spezialist
KINDER FÜHREN,
LIEBEVOLL GRENZEN SETZEN,
WERTE WEITERGEBEN
Mit einer bewussten Sprache leisten wir einen wichtigen
Beitrag zu einem gelingenden Miteinander in der Familie.
„Kannst Du bitte endlich die Bausteine aufräumen?“ Ganz
anders klingt „Xaver, räume bitte die Bausteine in die
blaue Kiste!“ Mit der zweiten Formulierung gebe ich eine
klare Anweisung. Bei der ersten Formulierung stelle ich
dem Kind eine Frage. Eine Frage darf das Kind mit „Ja“ oder
„Nein“ beantworten.
Ist Ihnen das bewusst?
Mit der gewohnten Ausdrucksweise erhalten wir unbewusst alte Denk – und Verhaltensmuster aufrecht.
Dieser Workshop macht sie sensibel für die ordnende Kraft
der Sprache. Sie werden praxisnahe Anregungen bekommen z.B. *WIE* sie Gespräche
führen, Grenzen setzen, und
die Aufmerksamkeit der Kinder
bekommen.
SPRACHE IST AUSDRUCK
MEINES ICHS
Eine gelungene Kommunikation verbindet das
Ich mit dem Du und dem Wir
„Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat
zu Gottes Lob.“ (Römer 15,7 Jahreslosung 2015)
Einander annehmen mit einer klaren und achtsamen
Sprache. Wie gelingt das? Wie gelingt eine eindeutige und
wertschätzende Kommunikation? In der Bibel gibt es viele
Aussagen über die Sprache und das rechte Wort, z. B.
„Vielmehr soll das, was ihr sagt, gut, angemessen und
hilfreich sein, dann werden eure Worte denen, an die sie
gerichtet sind, wohl tun.“ (Epheser 4, 29)
Beherzigen wir diese klaren Anweisungen? Sind wir uns
unserer Worte und ihrer Bedeutung
bewusst? Erkennen wir die Kraft
einer friedvollen Sprache mit
Worten, die uns gut tun? Z. B.
„Ich lasse es gut sein, es wird sich
fügen. Gott wird es fügen.“
In diesem Workshop spüren die
Teilnehmer der Wirkung von
Worten nach. Mit einer klaren und
wertschätzenden Sprache trägt
jeder Mensch zu einer gelingenden
Kommunikation bei.
ANDERS SPRECHEN –
ERFOLGREICH WIRKEN
DEINE SPRACHE –
DER SCHLÜSSEL
ZU DEINEM ERFOLG!
In unserem beruflichen Umfeld macht die bewusst
eingesetzte Sprache einen entscheidenden Unterschied. Da höre ich Sätze wie: „Eigentlich
müsste man diesen
Prozess neu aufsetzen,
aber das Problem ist,
dass bestimmt wieder
keiner Zeit dafür hat.“
Solche und ähnliche
Aussagen hören wir
oft. Doch dieser Prozess wird mit großer
Wahrscheinlichkeit so
bleiben wie er ist und
die Mitarbeiter werden
dieses Thema noch lange
„beklagen“. Uns ist dabei kaum bewusst, welche Rolle
unsere Sprache in solchen Situationen spielt.
In diesem Workshop erleben an praxisnahen Beispielen
die differenzierte Wirkung zwischen gewohnten und
neuen Sprachmustern. Sie werden erfahren, wie Sie Ihre
Sprache wirksam und kraftvoll wandeln und einsetzen
können.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
4
Dateigröße
2 130 KB
Tags
1/--Seiten
melden