close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

09 - Gemeinde Kirchheim

EinbettenHerunterladen
Mitteilungen aus den Gemeindeteilen Kirchheim, Heimstetten, Hausen.
Amtliche Bekanntmachungen der Gemeindeverwaltung Kirchheim.
Dorffest-Besprechung
Buchpremiere
Die Gemeinde Kirchheim lädt alle Vereine und Bürger,
die beim diesjährigen Dorffest (10.-12. Juli) mitwirken
möchten, zu einem Treffen ins Pfarrheim St. Andreas ein.
Mittwoch, 04. März um 19.00 Uhr
Für Rückfragen: Katharina Ruf - Tel. 089/90909-20
…mit musikalischer Umrahmung
Friedlind Lipsky
stellt ihren
neuen
Krimi
vor.
Eintritt FREI Gemeindebücherei Kirchheim
26.02.2015
AUSGABE NR: 09/15
26.02.
19.30 Uhr
Heimstettner Straße 12,
85551 Kirchheim
Abholung der Gelben Säcke
Seit Januar 2015 ist für die Sammlung der Gelben Säcke und
Leerung der Gelben Tonnen die Firma RMG zuständig.
Bei Problemen mit der Abholung wenden Sie sich bitte direkt an
die kostenlose Hotline des neuen Entsorgers „RMG Rohstoffmanagement GmbH“:
Telefonisch 0800 900 55 22 (gebührenfrei) oder Email
gelber.sack.muenchen@rmg-gmbh.de
Wir weisen nochmals darauf hin, die Zuständigkeit für die
Sammlung der Gelben Säcke lag und liegt bei den Systembetreibern des Dualen Systems in Deutschland (DSD) und
nicht bei der Gemeinde. Umweltamt
Das KleiderCafé in
Kirchheim läuft gut an!
Zur Zeit haben wir so viele Sachen, dass wir
einen Annahme-Stopp haben, da wir die Kleidung nicht mehr unterbringen können. Bitte verwahren Sie Ihre
Kleidung bis April auf.
Unser 1. Winterschlussverkauf wird am 21. März von 14 bis 17
Uhr stattfinden. Es gibt 50% Rabatt auf alle Artikel!
Das KleiderCafé ist für alle offen! Der Erlös wird für soziale
Zwecke gespendet. Gleichzeitig findet ein kleiner Café-Betrieb
statt, an dem selbst gebackener Kuchen und Kaffee einen gemütlichen Rahmen für ein geselliges Beisammensein bilden.
Geöffnet ist zweimal wöchentlich:
Dienstags 14.00 - 17.00 Uhr - Freitags 9.30 -12.20 Uhr
Kamishibai in der Gemeindebücherei Kirchheim
Am Donnerstag, den 26. Februar um 15.30 Uhr laden wir ein
zur Kamashibai -Erzählrunde in
unserer Bücherei.
Beim Kamishibai wird die Bilderbuchgeschichte mit einer speziellen Bühne und Bildkarten erzählt.
Die Kinder können dabei das Geschehen auf den wechselnden Bildern mitverfolgen und sich aktiv beteiligen. Frau Tietz stellt vor: Die Anderen
Eine Bilderbuchgeschichte von Constanze Schargan
Die Veranstaltung ist geeignet für Kinder ab 4 Jahren,
die ca. 20 Minuten ohne Begleitperson zuhören können.
Der Eintritt ist frei! Wir freuen uns auf Euch.
Frau Tietz und die Damen der Bücherei
Friedhofsbus zum Friedhof Heimstetten
Die Beförderung mit dem Kirchheimer Sozialmobil zum Friedhof Heimstetten ist für Bürger und Bürgerinnen gedacht, die
aufgrund ihrer persönlichen Situation nicht, oder nur sehr umständlich die Gräber ihrer verstorbenen Angehörigen besuchen
können.
Fahrzeiten und Haltestellen
Dienstag 03.03., 10.03., 17.03., 24.03., 31.03.15
13.30 Kirchheim Rathaus
13.33 Hausen - ehem. öffentl. Telefonzelle
13.35 Kirchheim-Hausen, Bushaltestelle
13.40 Am Brunnen, Ärztehaus
13.45 Mittelschule Heimstettner Str., Parkplatz Ost
13.50 Räterstraße, Bushaltestelle
13.55 Seniorenzentrum - Kirchheim-Heimstetten
14.00 Friedhof Heimstetten
Kostenbeitrag für Hin- und Rückfahrt 1,- Euro. Aufenthalt am
Friedhof ca.30 Min. Rückfragen bitte an die Seniorenbeauftragte
Frau Süß, Tel. 0152-53083186
Aus dem Rathaus
EINLADUNGEN
Ergebnis Fahrradklima-Test
2014
Die Ergebnisse des Fahrradklimatestes sind da - wie fahrradfreundlich ist Ihre Stadt oder
Gemeinde?
Zum ersten Mal hat auch unsere Gemeinde Kirchheim teilgenommen. In seiner Stadtgrößenklasse unter 50.000 Einwohnern
belegt Kirchheim Platz 183 von 292 Teilnehmern. Eine solide
Platzierung für einen Neueinsteiger. Wir arbeiten jetzt mit umfangreichen Maßnahmen für eine noch radlfreundlichere Gemeinde daran, beim nächsten Mal noch besser abzuschneiden.
Die genauen Ergebnisse und das komplette Städteranking finden Sie im Internet auf der Webseite des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC)
Am Montag 02.03.2015, 19.00 Uhr, findet im Mehrzweckraum
der SILVA Grundschule Heimstetten, Gruber Straße 11, 85551
Kirchheim b. München die gemeinsame Ausschusssitzung des
Ausschusses für Finanzen, Wirtschaftsförderung und Beteiligungen sowie des Ausschusses für Verwaltungs- und Personalangelegenheiten statt
Besuche der Bürgermeister zu Jubiläen und Geburtstagen
Bei runden Geburtstagen ab 75 und seit Mai 2014 bei Geburten von Neugeborenen bieten die drei Bürgermeister einen Besuch zur Gratulation an. Durchschnittlich finden innerhalb eines
Monats rund 30 solcher Besuche statt - deshalb teilen sich 1.,
2. und 3. Bürgermeister diese schöne und ehrenvolle Aufgabe
untereinander auf. Bürgerinnen und Bürger, die eine Übermittlungssperre gesetzt haben, erhalten hierzu aus Datenschutzgründen keine Anfrage. Sollte ein Besuch trotz Übermittlungssperre gewünscht sein, wenden Sie sich gerne an Julia Rudolph
oder Alexandra Ferreira Schramm, Tel. 089/90909-10.
Im Anschluss folgt eine nicht-öffentliche Sitzung.
Die Wohnungsnotfallhilfe FOL-Fachstelle
leistet Präventionsarbeit, um drohende
Ob- dachlosigkeit abzuwenden
- in Kirchheim am
Donnerstag, 26. Februar
von 9 bis 11 Uhr im Rathaus Kirchheim - Münchner Str. 6
Zukünftig immer am 4. Donnerstag des
Monats von 9 bis 11 Uhr
Wir unterstützen Sie
- wenn Sie Probleme mit dem Vermieter
haben
- wenn Sie mit Mietzahlungen im Rückstand sind und selbst keine Lösung sehen
- wenn Sie eine Kündigung, eine Räumungsklage bzw. eine Zwangsräumung haben
- wenn Sie Unterstützung hinsichtlich der Wohnraumsicherung bzw. der Wohnraumsuche benötigen
- wenn Sie Hilfe bei Antragstellung sowie bei Behördenkontakten
(Jobcenter, Landratsamt etc.) brauchen.
Die meisten Menschen, die in die Fachstelle kommen, laufen Gefahr wegen Mietschulden ihre Wohnung zu verlieren. Oft führt ein
kritisches Ereignis im Leben, z.B. der Verlust des Arbeitsplatzes
oder die Trennung vom Partner dazu, dass die finanzielle Existenzgrundlage weg bricht und wichtige Zahlungen nicht mehr
geleistet werden können. So geraten viele in die Überschuldung
und es kommt zu Mietschulden, die dann die gesamte Existenz
bedrohen. Wir bieten eine individuelle Unterstützung und Beratung an, mit dem Ziel, die Obdachlosigkeit zu vermeiden.
Da wir der Schweigepflicht unterliegen, werden alle Angaben
zu Ihrer Person selbstverständlich vertraulich behandelt!
Am Dienstag 03.03.2015, 19.00 Uhr, findet im Mehrzweckraum
der SILVA Grundschule Heimstetten, Gruber Straße 11, 85551
Kirchheim b. München die 06. Sitzung des Gemeinderates statt.
T A G E S O R D N U N G Öffentlich:
1. Bürgeranfragen
2. Mitteilungen aus der Verwaltung
3. Anfragen aus dem Gremium
4. Verabschiedung und Ehrung eines ausscheidenden Gemeinderatsmitgliedes
5. Vereidigung eines ehrenamtlichen Gemeinderatsmitgliedes
6. Neubesetzung Ausschüsse
6.1. SPD-Fraktion; Neubesetzung der Ausschüsse
6.2. CSU-Fraktion; Neubesetzung des Rechnungsprüfungsausschusses
7. Haushalt 2015
7.1. Haushalt 2015 - Verwaltungshaushalt mit Stellenplan
7.2. Haushalt 2015 - Vermögenshaushalt
7.3. Haushalt 2015 - Finanzplan bis zum Jahr 2018
7.4. Haushalt 2015 - Beschluss über die Haushaltssatzung mit
ihren Anlagen
8. Antrag der SPD-Fraktion: Umbenennung des Bürgerhauses
in der Feldkirchener Straße
9. Nachprüfung des vom Ausschuss für Bauen, Infrastruktur und Umwelt am 26.01.2015 gefassten Beschlusses auf Um-
bau eines Einfamilienhauses nach Schemazeichung B-Plan
Nr. 36/H, Stockäckerring 59
10. Nachprüfung des vom Ausschuss für Bauen, Infrastruktur
und Umwelt am 10.02.2015 gefassten Beschlusses zum An
trag auf Auflösung oder Videoüberwachung der Wertstoff-
sammelstelle „Alter Festplatz“
11. Bebauungsplan Nr. 77 - 2. Änderung - für das Gebiet „östlich
der A 99 und im Bereich der Autobahnanschlussstelle Kirch
heim“; Aufstellungsbeschluss
12. Sanierung und Aufstockung Kindergarten St. Franziskus;
Antrag auf Neumöblierung
13. Verschiedenes
14. Genehmigen der Niederschriften
14.1. 01. Gemeinderat vom 12.01.2015 - öffentlich
14.2. 03. Gemeinderat vom 20.01.2015 - öffentlich
Im Anschluss folgt eine nicht-öffentliche Sitzung.
Maximilian Böltl, Erster Bürgermeister
Kirchheimer Mitteilungen - Ausgabe 10-2015
Bürgersprechstunde
erscheinen am 5. März 2015
Redaktionsschluss:
- Gewerbliche Anzeigen: Donnerstag, 26. Februar, 16.00 Uhr
- Private Kleinanzeigen: Freitag, 27. Februar, 10.00 Uhr
unter anzi.kilger@kirchheim-heimstetten.de
- Redaktionelle Beiträge: Freitag, 27. Februar, 10.00 Uhr
unter kimi@kirchheim-heimstetten.de
oder sabine.von.raison@kirchheim-heimstetten.de
Die nächste Bürgersprechstunde mit
Bürgermeister Maximilian Böltl findet
am Donnerstag, den 26. März von
15.00 bis 17.00 Uhr auf dem
Pfarrer-Caspar-Mayr-Platz statt.
Kommen Sie gerne direkt mit Ihren Anliegen und Fragen.
Wie bisher können Sie auch individuelle Gesprächstermine vereinbaren: 089/90909-10 oder buergermeister@kirchheim-heimstetten.de Ansprechpartner: Julia Rudolph
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
T A G E S O R D N U N G Öffentlich:
1. Genehmigung der Niederschriften
1.1. 02. Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaftsför
derung und Beteiligungen, ö, am 18.11.2014
1.2. 03. Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaftsför
derung und Beteiligungen, ö, am 25.11.2014
1.3. 04. Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Wirtschaftsför
derung und Beteiligungen, ö, am 16.12.2014
Sie haben keine Kirchheimer Mitteilungen erhalten?
Dann rufen Sie bitte direkt beim Zusteller an: ABA FIX, Herr
Schwendner, Tel. 089 - 94382945. Da die Austräger am Mittwoch
Nachmittag und teilweise bis Donnerstag Mittag unterwegs sind,
bitte erst am Donnerstag Nachmittag reklamieren. Besten Dank
Seite 2
JUGENDZENTRUM KIRCHHEIM
H a u p t s t r a ß e 35
Telefon Büro 9 03 40 41
sozpaed@juz-kirchheim.de
www.juz-kirchheim.de
Öffnungszeiten:
Dienstag: 14.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 19.00 Uhr
Ab 19.00 Uhr Cu.bar
Donnerstag: 14.00 - 20.00 Uhr
Freitag: 14.00 - 21.00 Uhr
Samstag: 13.00 - 18.00 Uhr
Ab sofort kann man sich im Juz
für die Ferienangebote in den
Faschings-, Oster- und Pfingstferien
anmelden. Die Angebote und
Neuerungen sind auf der
Homepage näher beschrieben.
Mehr und genauere Informationen
werden in Kürze auch in den
Kirchheimer Mitteilungen erscheinen.
Am 07.04. bieten wir einen
Ausflug ins Sealife München an.
Die nächste Q-Party
findet am 27.02.15 statt.
Ab 14 Jahre.
Bitte den Ausweis nicht vergessen.
Kindernachmittag:
Mittwoch, 04.03.14 15.30 bis 18.00 Uhr:
Seifen selbst gemacht 2,- €
Bitte bis zum Freitag davor anmelden.
Konzert im Juz.
Am Freitag 06.03.15 - 19.00 Uhr
Ab 14 Jahre mit Ausweis.
Aus Kirchheim spielt auch eine Band:
Major Mint
Zusätzlich gibt’s auf die Ohren
von Hot Loaded, Wild Society!
Wenn eine Jugendband aus
Kirchheim-Heimstetten einen
Proberaum sucht, bitte melden.
Mädchentag ist Kletterzeit
Ausflug ins Heavensgate zum Schnupperklettern.
Am, Fr. 20.03.15 von 15.00 bis 19.00 Uhr.
Anmeldung bis 10.03.15.
Baubeginn: Übergangsgebäude
für St. Franziskus
Am Sportpark wird gerade die Bodenplatte für den
provisorischen Bau des Kindergartens vorbereitet.
Ab September werden dort Kindergartenkinder einziehen, bis der Kindergarten St. Franziskus aufgestockt und renoviert worden ist.
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
Seite 3
Impressum:
V.i.S.d.P.: Bürgermeister Maximilian Böltl
Gemeinde Kirchheim, Münchner Str. 6, Redaktion: 089/90909-42 oder -54;
kostenpflichtige Anzeigen: Tel. -42;
FAX 089/9090931; Internet:
http://www.kirchheim-heimstetten.de
email: KiMi@Kirchheim-Heimstetten.de
Satzherstellung: pro MEDIA; DIGITAL PICTURE Druck u. Werbezentrum
Die Redaktion behält sich vor,
Beiträge zu kürzen
GOTTESDIENSTE
St. Andreas Kirchheim
Donnerstag, 26.02.15
10.30 Collegium 2000: Gottesdienst
15-18 Pfarrheim:
Der Eine-Welt-Laden ist geöffnet
Sonntag,
01.03.15
08.45 St. Stephanus: Eucharistiefeier
zum Gedenken der verstorbenen
Mitglieder der FFW Landsham und mit Tauferinnerung der Erstkommunionkinder
Kollekte für die CARITAS
09.45 St. Andreas: Eucharistiefeier mit
Tauferinnerung der Erstkommunion
kinder - Kollekte für die CARITAS
Nach dem Gottesdienst Frühschop-
pen im Stüberl
Nach dem Gottesdienst - 12.00 Uhr Pfarrheim:
Der Eine-Welt-Laden ist geöffnet
Montag, 02.03.15
10.00 Pfarrheim: Ökumenische Exerzitien
im Alltag „Gott will dein Freund sein“
Dienstag, 03.03.15
06.30 Andreassaal: Laudes, anschließend gemeinsames Frühstück
18.00 St. Andreas: Eucharistiefeier
Mittwoch, 04.03.15
19.00 St. Stephanus: Meditationsgottes-
dienst in der Fastenzeit
Donnerstag, 05.03.15
10.30 Collegium 2000: Gottesdienst
15-18 Pfarrheim:
Der Eine-Welt-Laden ist geöffnet
St. Peter Heimstetten
Donnerstag, 26.02.15
10.30 Gottesdienst im Collegium 2000
14.30 Pfarrsaal - Ök. Seniorenclub:
„Filmnachmittag - Elbe, Teil I“
15.00 Eine-Welt-Laden
15.30 - 17.30 Junior-Second-Hand
17.25 Rosenkranz
18.00 Eucharistiefeier
Samstag, 28.02.15
19.00 Jugendgottesdienst mit allen Firmlingen
CARITAS - Frühjahrssammlung:
vom 01.03. bis 08.03.15
Sonntag, 01.03.15
11.00 Eucharistiefeier mit Tauferinnerung der Erstkommunionkinder
Montag, 02.03.15
09-11 Junior-Second-Hand
10-12 Eine-Welt-Laden
19.00 ob. Turm.: Gesprächskreis Mütter behinderter oder chronisch kranker Kinder
Dienstag, 03.03.15
19.30 ob. Turmzimmer:
Exerzitien im Alltag
Mittwoch, 04.03.15
16.00 Treff 50 plus - Kegeln im Restau-
rant Lucano
18-19 Anbetung und Aussetzung des Allerheiligsten
Donnerstag, 05.03.15
10.30 Gottesdienst im Collegium 2000
15.00 Eine-Welt-Laden
15.30 - 17.30 Junior-Second-Hand
17.00 Treff 50 plus - „Dämmerschoppen“
17.25 Rosenkranz
18.00 Eucharistiefeier
Cantate-Kirche, Kirchheim
Donnerstag, 26.02.15
17.00 Konfirmandengruppe 2
- Jugendraum
20.00 Elternabend für die Konfirman- deneltern - großer Saal
Samstag, 28.02.15
10.00 Tag der offenen Tür in der Kindertagesstätte
18.00 Benefizkonzert „mix`n free“ Songs + gospel“ Cantate-Kirche
Sonntag, 01.03.15
10.30 Gottesdienst mit Abendmahl
- Cantate-Kirche (Pfarrerin Susanne Kießling-Prinz)
Montag, 02.03.15
19.30 Spieleabend - Cantate-Kirche
20.00 Chor der Cantate-Kirche
- großer Saal
Dienstag, 03.03.15
09.30 Eltern-Kind-Gruppe - Jugendraum
14.30 Cantate-Senioren: Eine Reise auf der Traumstraße Amerikas mit Herrn Kiemann - großer Saal
17.30 Konfirmandengruppe 1
- Jugendraum
19.30 Jugendausschusssitzung
- Jugendraum
Mittwoch, 04.03.15
09.00 Perspektive Arbeit - Clubraum
Jehovas Zeugen Versammlung Poing
Königreichssaal in Heimstetten, Klausnerring 5
Wir laden ein: Sonntag, 1. März
17.30 Biblischer Vortrag zum Thema:
„Wie können Jugendliche die heutige Krisensituation meistern?“
18.10 Betrachtung des Wachtturm-Artikels:
„Schätzen wir das, was wir erhalten haben?“ (vgl. 1. Korinther 2:12)
Der Eintritt ist frei. Keine Kollekte.
Gott will dein Freund sein - Einübung in die Freundschaft mit Gott an der Hand Teresas von Avila
So sind die ökumenischen Exerzitien im Alltag 2015 überschrieben. Teresa
von Avila, deren 500. Geburtstag wir 2015 feiern, war durch die Jahrhunderte Lehrerin für die Menschen auf der Suche nach dem tiefsten Sinn des
Lebens. Teilnehmen kann jede und jeder! Nötig ist jedoch die Bereitschaft
für eine tägliche Zeit des Betens und der Besinnung (ca. 30 Minuten) sowie mit Hilfe von
Anregungen während des Tages zu üben. Außerdem wird die regelmäßige Teilnahme an
den wöchentlichen Treffen erwartet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben folgende
Auswahlmöglichkeiten für die wöchentlichen Treffen:
• montagvormittags jeweils von 9.30 bis 11.00 Uhr am 23.2., 2.3., 9.3., 16.3., 23.3.15 in St.
Andreas Kirchheim (Andreassaal), Leitung Sabine Kurth (Pfarrerin), Hildegard Cornudet (Exerzitienbegleiterin),
• oder dienstagabends jeweils von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr am 24.2., 3.3.. 10.3., 17.3., 24.3.15
in St. Peter Heimstetten (oberes Turmzimmer), Leitung Alexandra Scheifers (Gemeindereferentin im Pfarrverband Kirchheim-Heimstetten), Hildegard Cornudet (Exerzitienbegleiterin).
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
Seite 4
Ehrungen Geburtstage
Wir gratulieren
Herr Alfred Höng
am 27.02. zum 70. Geburtstag
Frau Ingrid Nadler
am 27.02. zum 70. Geburtstag
Herr Oskar Mittenhuber
am 28.02. zum 70. Geburtstag
Frau Ernestine Brücklmeier
am 01.03. zum 91. Geburtstag
Herr Klaus-Jürgen Viefhaus
am 01.03. zum 75. Geburtstag
Herr Klaus Lechner
am 02.03. zum 70. Geburtstag
Herr Claudius Mott
am 02.03. zum 83. Geburtstag
Frau Ilse Nehls
am 02.03. zum 91. Geburtstag
Frau Erna Niederwald
am 04.03. zum 87. Geburtstag
Herr Klaus Schwarzbauer
am 04.03. zum 70. Geburtstag
Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Hospizvereins Kirchheim e.V.
laden wir alle Mitglieder, aber auch Freunde und interessierte Bürger der Gemeinde
Kirchheim herzlich ein:
Zeit: Donnerstag, 5. März 2015 um 19.30
Uhr, Sektempfang bereits ab 19 Uhr
Ort: Café´“Mohnblume“ im Senioren-
zentrum Pflegestern Kirchheim,
Räterstraße 21, 85551 Kirchheim
Tagesordnung:
Top 1 Begrüßung und Eröffnung
Top 2 Bericht des Vorstandes und der Einsatzleitung
Top 3 Rechenschaftsbericht der Schatzmeisterin
Top 4 Bericht der Kassenprüfer
Top 5 Entlastung des Vorstandes
Top 6 Ziele und Vorhaben des Vereins
für 2015
Top 7 Vorlage des Haushaltsplanes für 2015
Top 8 Anfragen, Verschiedenes
Wir bitten um rege Teilnahme und freuen uns auf Ihr Kommen. Ihr Hospizverein
Kirchheim e.V. Im Namen des gesamten
Vorstandes- Verena Reckzeh Räterstr.21,
Tel 089 90773955
info@hospizverein-kirchheim.de
www.hospizverein-kirchheim.de
Erleben und Leben mit Anderen
Neues von der Cantate-Kirche
Das Cantate Senioren-Team lädt zur nächsten
Veranstaltung am Dienstag, 3. März um 14.30
Uhr herzlich ein.
Wir beginnen mit einer Passionsandacht von Pfarrerin Susanne
Kießling-Prinz. Danach zeigt uns Herr Kiemann eine Reise auf
der Traumstraße Amerikas (Südteil der Panamerika).
Das Cantate Seniorenteam freut sich auf Ihr Kommen!
Seit Januar einmal im Monat: Alpha-KiGolino
KiGolino in der Cantate-Kirche
Hast du Lust, mit uns zu singen, zu beten, Geschichten von Gott zu hören? Dann bist du bei uns richtig!
Am Freitag, 13. März um 16.30 Uhr ist es wieder soweit. In der Kinderkirche der Cantate-Kirche findet
der Gottesdienst für Kinder zwischen 5 und 8 Jahren
statt. Anschließend an unseren Gottesdienst wollen wir mit allen
gemütlich brotzeiten, natürlich sind auch deine Eltern und Geschwister herzlich eingeladen. Bitte doch deine Eltern, dir etwas
Leckeres einzupacken.
Wir sind schon ganz gespannt darauf, dich kennen zu lernen!
„Dich gibt’s nur einmal!“ - Minikirche am Sonntag, 15. März um
11.45 Uhr in der Cantate-Kirche
Alle Familien mit Kindern bis zu 6 Jahren sind herzlich eingeladen zur nächsten Minikirche, zu der wir diesmal die Kinder ganz
besonders eingeladen haben, die im letzten Jahr getauft wurden.
Im Anschluss essen wir im Gemeindesaal gemeinsam zu Mittag.
Als Beilage freuen wir uns über einen grünen oder gemischten
Salat. Wir freuen uns, wenn viele Familien kommen!
Pfarrerin Susanne Kießling-Prinz und Team
Kleinkindergottesdienst
für die 3-7 Jährigen in St. Peter am Sonntag, 15.
März 2015, Thema: „Wachsen“
In St. Peter findet nächsten Sonntag wieder ein kindgerechter und fröhlicher Gottesdienst für unsere Kleinen statt. Wir beten, singen und spielen gemeinsam.
Treffpunkt ist um 11.00 Uhr am Kirchenportal.
Auf Euer Kommen freut sich das Vorbereitungsteam
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
Treffpunkt 50 plus - Aktionen im Pfarrverband
Wir laden Sie herzlich ein zu unseren nächsten
Aktivitäten:
Donnerstag, 26. Februar
19.30 Uhr Krimi-Lesung in der Bücherei
Donnerstag, 05. März 2015
17.00 Uhr Dämmerschoppen im Pfarrsaal St.Peter
Donnerstag, 05. März 2015
13.30 Uhr Selbsthilfegruppe Kampf dem Krebs (Neuwirt)
Kultur im Gasteig: Samstag, 07. März 2015
13.15 Uhr im Vorführraum Bibliothek im Gasteig
Treffpunkt: Garderobe 1. Stock (vor Bibliothek)
Info: Frau Geißler Tel. 089/903 5224 oder
Veronika Lentz Tel. 08092 / 7402
Jeden Mittwoch Kegeln ab 16 Uhr
im Ristorante Lucano , Zugspitzstraße 49
Pfarrer Werner Kienle und Veronika Lentz
INFOS unter Tel. 904 33 35 oder 08092 - 7402
Pfarrversammlung St. Peter
Zur Pfarrversammlung in St. Peter am 08. März
laden wir unsere Pfarreimitglieder ganz herzlich
ein. Wir beginnen mit dem Gottesdienst um 11 Uhr,
der vom Pfarrgemeinderat St. Peter vorbereitet,
gestaltet und von Jazzmusik begleitet wird. Zum Mittagessen im
Pfarrsaal wird Kartoffelsuppe als Fastenessen angeboten.
Pfarrer Werner Kienle und der Pfarrgemeinderat werden über aktuelle Themen aus dem Pfarrverband und der Pfarrei St. Peter
berichten wie z.B. Renovierung, pastorales Konzept, Internetseite
und Datenschutz für Ehrenamtliche. Wir freuen uns auf viele interessierte Menschen aus unserer Kirchengemeinde - Pfarrer Werner Kienle und der Pfarrgemeinderat St. Peter
songs & gospel
Benefizkonzert am Samstag, 28. Februar um 18 Uhr in der
Cantate-Kirche
Unter dem Motto `10 Years
Rhythms and Harmonies´ hat der
ökumenische Chor mix´n free aus Oberhaching das Programm
für ein Benefizkonzert zugunsten der Arbeit mit Asylbewerbern
in Kirchheim zusammengestellt.
Das vielseitige Repertoire reicht von a capellaStücken, Gospel, Lobpreis- und Popsongs bis
hin zu afrikanischen und jazzigen Evergreens.
Der Eintritt ist frei!
Willkommene Spenden werden zu gleichen Teilen zur Fortbildung des Chors sowie für die Arbeit mit Asylbewerbern in Kirchheim verwendet.
Seite 5
TERMINE AUF EINEN BLICK
Wochenmärkte:
Donnerst.,14.00 - 18.00 Uhr Kirchheim: Wochenmarkt Pf-Caspar-Mayr-Platz
Freitags14.00 - 18.00 Uhr Heimstetten: Biomarkt im REZ
KleiderCafé:
Dienstags 14.00 - 17.00 Uhr und freitags 9.30 - 12.20 Uhr im neuen Bürgerhaus
Donnerst.,
09.00 Uhr
10.00 Uhr
14.30 Uhr
15.30 Uhr
19.00 Uhr
19.30 Uhr
19.30 Uhr
Freitag,
16.00 Uhr
20.00 Uhr
Samstag,
10.00 Uhr
14.00 Uhr
18.00 Uhr
20.00 Uhr
Montag,
19.00 Uhr
19.00 Uhr
Dienstag,
12.00 Uhr
14.30 Uhr
15.00 Uhr
19.00 Uhr
20.00 Uhr
Mittwoch,
19.00 Uhr
Donnerst.
13.30 Uhr
17.00 Uhr
19.30 Uhr
19.30 Uhr
26. Februar
Wohnungsnotfallhilfe; Rathaus UG bis 11.00 Uhr
Verbandsversammlung Zweckverband St. Wtf. Schulen; RS Aschheim
Oek. Seniorenclub 1. Teil Filmnachmittag „Elbe v.d. Quelle b.z. Mündung“
St. Peter
Kamishibai für Kinder ab 4 Jahre; Gemeindebücherei
Jagdgenossenschaft Kirchheim Jagdessen Mitglieder; Neuwirt
Buchpremiere „Mord ahoi“; Gemeindebücherei
Schützengesellschaft Kirchheim, Schießabend Merowinger Hof;
Gäste willkommen
27. Februar
AWO KiGa Blauland Tag der off. Tür; bis 18.00 Uhr
Anderlbühne „Handylust und Handyfrust“; Merowinger Hof
28. Februar
Tag der off. Tür - evang. Kindertagesstätte; bis 15.00 Uhr
Tag der offenen Tür KiGa/Krippe St. Franziskus; bis 17.00 Uhr
songs&gospel; Cantate
Anderlbühne „Handylust und Handyfrust“; Merowinger Hof
02. März
Gemeinsame Ausschuss-Sitzung FWBA und VPA; Silva-Grundschule
Gesprächskreis für Mütter behinderter Kinder; Turmzimmer St. Peter;
bis 21.00 Uhr
03. März
Mittagessen mit Herrn Ranzinger; Asiatique Aschheim
Cantate Senioren Passionsandacht+Reisevortrag; Cantate
VDK Jahreshauptversammlung; Gast zur Post in Aschheim
6. Sitzung des Gemeinderates; SILVA-Grundschule
KSC Trekking Stammtisch; Merowinger Hof
04. März
Dorffest-Besprechung Pfarrheim St. Andreas
05. März
Selbsthilfegruppe „Kampf dem Krebs“; Neuwirt
Aktion 50 plus Dämmerschoppen; St. Peter
Hospizverein Jahreshauptversammlung; Café Mohnblume Seniorenzentrum
Schützengesellschaft Kirchheim, Schießabend Merowinger Hof;
Gäste willkommen
Hoagart‘n - Der VHS-Hoagart‘n ist für Freunde der Volksmusik
wieder eine gute Gelegenheit zum gemeinsamen Singen und Musizieren. Auch weniger geübte Musikanten haben hier die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und ihr Können darzubieten.
Interessierte Jugendgruppen sind ebenfalls eingeladen und auch
ein Beitrag in bayerischer Mundart wird immer gerne gehört. Selbstverständlich sind auch Zuhörer willkommen.
Telefonische Rücksprache, falls erforderlich, bei Frau Oszwald,
tel. 089/9044226. Der Hoagart‘n findet statt am Freitag, den
13.03.2015 von 19.00 - 22.00 Uhr in Feldkirchen, Ludwig-GlöcklHaus, Bahnhofstr. 5. Bitte sofort anmelden
Kirchheimer Frühjahrs-Sparbasar
www.petras-mobiler-reiseservice.de
089 / 904 689 94
Astrid Michalka - Nagelstudio Permanent-Makeup - Kosmetik Fußpflege
Erdinger Straße 18 l Aschheim
( 089 99 100 510
Sie finden die Kirchheimer Mitteilungen auch im Internet unter
www.kirchheim-heimstetten.de
aktuelles/ Mitteilungsblatt
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
Am Samstag, den 21. März findet der Frühjahrs-/SommerSparbasar in der Aula der Grund- und Mittelschule in Kirchheim,
Heimstettener Str.12, statt. Verkäufernummernvergabe : Mittwoch, den 11. März ab 20 Uhr
auf www.easybasar.de (falls dort noch kein Account besteht, registrieren Sie sich bitte schon
vor der Nummernvergabe).
Annahme der Artikel: Freitag, den 20. März, von 18-20 Uhr in der Aula, gestaffelt nach Verkäufernummern. Angenommen werden gut erhaltene Baby-und Kinderkleidung (Frühjahr/Sommer, bis Gr.164), Schuhe, Spielsachen, Bücher, CDs/DVDs, Lauf-& Fahrräder, Autositze und
Babyschalen, Kinderwägen, Babyausstattung, Umstandsmode - einfach alles rund um‘s Kind!
Verkauf: Samstag von 9-12 Uhr, für Schwangere mit Mutterpass bereits ab 8.30 Uhr. Zusätzlich zum Basar findet wieder der beliebte Kuchenverkauf im Sparcafé statt.
Auszahlung und Abholung nicht verkaufter Ware: Samstag, 21. März von 15.30 - 16.00 Uhr
in der Aula. Detaillierte Informationen für Käufer und Verkäufer sind wie immer auch erhältlich unter http://sites.google.com/site/kirchheimersparbasar. Bei Fragen schreiben Sie bitte
an kirchheimersparbasar@gmail.com. Wie immer kommen 15% des Erlöses als Spende
einer gemeinnützigen Einrichtung zugute. Nicht verkaufte Ware kann dem Sparbasar-Team
gern zur Weitergabe an bedürftige Kinder und Familien überlassen werden.
Seite 6
Wir laden alle interessierten Eltern und Kinder zum
„Tag der offenen Tür“
am Freitag, den 27.02.2015 von 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
in den AWO Kindergarten „Blauland“ mit Integrationsgruppe ein.
Wir freuen uns, wenn Sie an diesem Tag gemeinsam mit Ihrem
Kind unseren Kindergarten kennenlernen wollen. Sie können alle
Räumlichkeiten bestaunen, überall spielen und sich bei Fragen
jederzeit an uns wenden. Gerne können Sie an diesem Tag Ihr
Kind für das Kindergartenjahr 2015/2016 bei uns
anmelden. Für das leibliche Wohl sorgt der Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf
Ihr Kommen. Hilkka Schicker, das Blaulandteam
und der Elternbeirat
www.blauland-kirchheim.awo-obb-kinder.de
„Tag der offenen Tür“
im Kindergarten/ Krippe St. Franziskus
Der katholische Kindergarten/ Krippe St. Franziskus lädt alle interessierten Eltern und Großeltern ganz herzlich zum Tag der offenen Tür
ein. Am 28. Februar von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
haben Sie die Möglichkeit, unsere Einrichtung kennenzulernen,
mit den Betreuerinnen ins Gespräch zu kommen und mit Ihren
Kindern die verschiedenen Räume zu erkunden. Der Elternbeirat
bietet Ihnen Kaffee und Kuchen an. Sie können Ihr Kind für das
Krippen- bzw. Kindergartenjahr 2015/ 2016 anmelden.
Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch! Das Team und der Elternbeirat des Kindergartens St. Franziskus in Heimstetten
Die Evang. Kindertagesstätte lädt herzlich ein:
Zum Tag der offenen Tür
am Samstag, 28. Februar von 10.00 - 15.00 Uhr
Sie können sich an diesem Tag bei Hausführungen zu unserer Pädagogik informieren, und für
das Kita-Jahr 2015/16 anmelden. Für Ihre Kinder wird wieder eine
Bewegungsbaustelle geöffnet sein und ein Kreativangebot stattfinden. Unser Koch und der Elternbeirat sorgen für Ihr leibliches
Wohl. Zum Elternabend am Di 03. 03.2015 um 19.30 Uhr
An diesem Abend stellen wir die Rahmenbedingungen und unser
Konzept für alle interessierten Familien mit zukünftigen Schulkindern vor. Sie erhalten Informationen zu:
l
Dem Tagesablauf für ein Schulkind
l Der Hausaufgabenbetreuung
l Der Altersmischung
l Projekten und Freispielzeit
l Der Betreuung in den Ferien
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Evang. Kindertagesstätte Schlehenring 50, 85551 Kirchheim
Kampf dem Krebs in Kirchheim (KKK)
- offener Selbsthilfe-Treff
Wer?: Betroffene von Krebs, egal welcher Art, Interessierte
(Patienten, Angehörige, Freunde)
Wann?: Donnerstag, den 5. März und Donnerstag, Wo?: Wozu?: Ohne Voranmeldung - einfach kommen.
Andrea Wandtner Tel. 089/9045575
Einladung zum
Info-Nachmittag
„Perspektive Arbeit“- Initiative Kirchheim lädt ein zum nächsten „Offenen
Treff“ am:
Wir laden alle interessierten Familien
herzlich in unseren Kindergarten zum
Schnuppern ein. Seien Sie neugierig und besuchen Sie uns am
Freitag, den 6. März, von 15.00 - 18.00 Uhr. Gerne zeigen wir Ihnen unser Haus, erklären die pädagogische Konzeption und beantworten Ihre Fragen. Der Elternbeirat bietet Kaffee und Kuchen
an und für Ihre Kinder sind alle Spielbereiche geöffnet.
Sie können Ihr Kind an diesem Tag auch schon für das nächste
Kindergartenjahr anmelden. Wir freuen uns auf Sie! Team und Elternbeirat vom Kindergarten St. Elisabeth, Graf-Andechs-Str. 25,
Tel.: 903 26 25 - www.st-elisabeth-kindergarten.de
Dienstag, den 03.03.2015, 9:00-11.00,
Clubraum der Cantate-Kirche, MartinLuther-Str.7, 85551 Kirchheim
Achtung ab März wie gewohnt vierzehntägig, aber dienstags!
Individuelle Bewerbungsunterstützung und Beratungsgespräche
erfolgen nach Absprache unter Tel.: 089/ 903 2946 im Untergeschoss des Kindergarten „Blauland“, Rupprechtstr.1a
Aktuelle Informationen und Berichte können auf unserer Webseite
eingesehen werden: www.perspektive-arbeit-kirchheim.de
Tag der offenen Tür
in der Wichtelburg - 06. März 2015
Am Freitag, den 06. März, erhalten Sie, liebe
Eltern, die Möglichkeit die Wichtelburg, die neue
Großtagespflege des AWO Kreisverbandes München-Land e.V. in Heimstetten, Am Sportpark 2 A,
zu erobern. Von 15.00 bis 17.00 Uhr können Sie sich hier informieren, ob unsere Einrichtung für Ihr Kind, zwischen 0 und 3 Jahren,
die richtige ist. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
den 19. März ab 13.30 Uhr – 14.30 Uhr
Rechter Nebenraum Gasthof Neuwirt Metzgerei Huber,
Erdingerstr.2, (Bushaltestelle 263 Kirchheim Rathaus)
Gedankenaustausch (über Umgang mit der Erkrankung,
Bewältigungsstrategien) und evtl. zur Verabredung weiterer Unternehmungen
Seite 7
Betreuung für Schulkinder 2015/2016
Anmeldeverfahren Hortbetreuung,
Mittags-/verlängerte Betreuung mit Hausaufgaben
Die Anmeldebögen für die Betreuung im Schuljahr 2015/2016 werden an den
Informationstagen in den Einrichtungen (siehe unten) ausgegeben und können
dort auch am selben Tag ausgefüllt und abgegeben werden. Ab Mitte Januar wird
das Formular auch im Internet der Gemeinde Kirchheim zur Verfügung gestellt
unter www.kirchheim-heimstetten.de
Bitte nutzen Sie für inhaltliche und konzeptionelle Fragen die Infotage der einzelnen Einrichtung!
Termine Informationstage:
- Kinderhort Schlehenring
Am Schlehenring 50
- Schülerbetreuung in Grundschule Heimstettner Str. 12
- Schülerbetreuung in Grundschule
Martin-Luther-Str. 2
- Schülerbetreuung in Silva-Grundschule
Gruber Str. 11
28.02.2015, 10.00 - 14.00 Uhr
02.03.2015, 14.00 - 17.00 Uhr
03.03.2015, 14.00 - 17.00 Uhr
05.03.2015, 14.00 - 17.00 Uhr
Für Eltern, die an den Informationstagen keinen Anmeldebogen abgegeben haben, findet am Mittwoch, den 18. März 2015, von 16.00 - 18.00 Uhr in der Aula der
Grund- und Mittelschule, Heimstettner Str. 12, ein Anmeldetag von allen Einrichtungen statt. Es werden nur Anmeldungen für das Schuljahr 2015/2016 entgegen
genommen.
Wir respektieren die Erstwahl der Eltern für eine Einrichtung. Es kann aber unter Umständen nicht jeder Wunsch erfüllt werden. Deshalb raten wir den Eltern, sich nicht nur
in der favorisierten Einrichtung sondern auch in anderen Betreuungseinrichtungen zu
informieren. Bei der Anmeldung wird auch nach dem zweiten Wunsch gefragt. Bitte
bringen Sie zur Anmeldung auch eine Arbeitsbescheinigung vom Arbeitgeber mit, aus
der die tägliche Arbeitszeit hervorgeht.
Die Reihenfolge der Anmeldung ist nicht entscheidend für die Platzvergabe. Die Aufnahmekriterien werden durch die Träger festgesetzt und sind in den einzelnen Satzungen nachzulesen.
Auch die Eltern, die ihr Kind bereits im Vorjahr eingeschrieben haben und evtl.
auf der Warteliste für das noch laufende Schuljahr (2014/2015) vorgemerkt sind,
werden aufgerufen ihr Kind für das Schuljahr 2015/2016 erneut anzumelden.
Zusage bzw. Absage
Bei einer Zusage werden die Eltern von der entsprechenden Einrichtung bis Mitte/Ende
Mai informiert. Eltern deren Kinder nicht berücksichtigt werden konnten, erhalten bis
Ende Mai von der Gemeinde eine schriftliche Benachrichtigung. Fragen zu diesem Thema beantwortet im Rathaus gerne: Karin Schellmoser, Tel. 089 / 90 90 9-62, Zimmer
E.06 - Email: karin.schellmoser@kirchheim-heimstetten.de
Sammlung der Kinderhilfe Weißrussland
Am Samstag, den 18. April von 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr beim Wertstoffhof/KirchheimHausen
Was sammeln wir?
• Spielzeug, Kuscheltiere, Kinderbetten, Schreibgeräte, Büroartikel etc.
• Wäsche, Kleidung, Schuhe und Textilien, für Jung und Alt, für Sommer/Winter
• Haushaltsgegenstände wie Töpfe, Besteck, Geschirr (keine Gläser) Werkzeug
• medizinische Hilfsmittel, (Windeln, Einlagen, Nachtstühle, Rollatoren, Rollstühle)
• Elektrogeräte, PC mit Zubehör (bitte keine Kühlschränke oder Fernseher)
• Alle Sportartikel (von Bällen bis zum Schlittschuh), bitte keine Alpine-Ski
Wichtig zum Thema Verpackung:
Mit fest gepackten und verschlossenen Kartons - auch Koffer oder Taschen - (keine Beschriftung erforderlich) können Sie unseren Helfern den freiwilligen Dienst wesentlich
erleichtern.
Bitte keinen Abfall!
Leider müssen wir immer noch feststellen, dass wir wirklichen Abfall, verschmutzte,
zerrissene Kleidung/Wäsche, Spielzeugschrott und „untragbare“ Schuhe erhalten. Bitte
geben Sie uns nur Güter, die Sie selbst und Ihre Kinder auch tragen würden.
Beteiligen Sie sich bitte mit Ihrer Spende (pro Karton ca.10€)
Der Transport zu den Pfarreien kostet viel Geld und kann nur durch Ihre Spenden finanziert werden. Wir helfen bei der Verteilung vor Ort, speziellen Kinderprojekten und
der Armenspeisung.
IBAN: DE02701664860002855330 der Katholischen. Kirchenstiftung. Vielen herzlichen
Dank schon im Voraus.
Mit besten Grüßen, Stefan Seizl Leiter der Kinderhilfe Weißrussland
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
Seite 8
Einschreibung für
das Schuljahr 2015/16
„Die Einschreibung für Schulanfänger
mit sonderpädagogischem Förderbedarf
findet statt am
Dienstag, den 21. April 2015 ab 8.10 Uhr
in Unterschleißheim, Birkenstraße 4, in
der Rupert-Egenberger-Schule. Für die
Einschreibung erfolgt eine Einteilung der
Schulanfänger in Gruppen. Telefonische
Voranmeldung unter 0 89 / 3 74 26 60 ist
daher unbedingt erforderlich!!!
Die Erziehungsberechtigten sollen persönlich mit dem Kind zur Schulanmeldung kommen. Zur Vorstellung sind
mitzubringen: Geburtsurkunde, der Impfpass und das Untersuchungsheft (U 1
- U 9) oder die entsprechende Bescheinigung des Gesundheitsamtes sowie
gegebenenfalls der Zurückstellungsbescheid und psychologische oder ärztliche Gutachten.
Alleinerziehende mit alleinigem Sorgerecht müssen den Sorgerechtsbeschluss
vorlegen. Für die Einschreibung muss
mit einer Zeitdauer von ca. 2 1/2 Stunden
gerechnet werden.
Aufgenommen werden Kinder aus den
Gemeinden Aschheim, Feldkirchen, Garching, Ismaning, Kirchheim, Oberschleißheim, Unterföhring und Unterschleißheim.
Bei entsprechender Nachfrage werden
Partnerklassen in Kirchheim eingerichtet.
gez. Die Schulleitung“
Herr Ranzinger bittet alle Interessenten am Dienstag, den 3. März, 12.00
Uhr zum Mittagstisch nach Aschheim
ins „Asiatique (Asiatisch/Mongolisches
Lokal, Erdinger Str. 7)
Bushaltestelle sehr nahe beim Lokal
Interview-Reihe
Auf Initiative des Asyl-Helferkreises
Kirchheim geben ehrenamtliche Helfer
Einblicke in die Betreuung von Asylbewerbern.
Heute: Brigitte Marx, Oberstudienrätin
im Ruhestand
Welchen Bereich
haben Sie übernommen?
Koordination mit Sprachschulen in München, VHS OLM und
Landratsamt. Hauptsächlich zuständig für französisch sprechende Asylbewerber.
Wie war der Anfang?
Ab November 2013 begannen wir zu viert mit Deutschunterricht
in der Unterkunft, ab Februar 2014 richtete die VHS OLM Kurse
ein und dank der Vermittlung des Sozialmanagers der Gemeinde,
Christian Freund, konnten wir Asylbewerber zu Kursen ins EineWelt-Haus (EWH) in München schicken.
Wie ist der heutige Stand?
Die Kurse richten sich nach der Vorbildung. Die Asylbewerber,
die nur die arabische Schrift beherrschen, müssen in Alphabetisierungskursen die lateinische Schrift erst lernen. Die anderen
werden nach Einstufungstests in die passenden Deutschkurse
eingeteilt. Die Kurse in München im EWH finden dreimal die Woche zwei- bis zweieinhalbstündig statt, die an der VHS ein- oder
zweimal die Woche eineinhalbstündig. Zusätzlich wird noch einmal
in der Woche in einem persönlichen Rahmen in der Asylbewerberunterkunft für Interessenten in zwei sehr kleinen Gruppen Deutsch
unterrichtet. Seit November/Dezember 2014 besuchen fünf Asylbewerber ein halbes Jahr lang einen berufsbezogenen Deutschkurs in München, der sie auf die Arbeitswelt vorbereiten soll. Im
März beginnen drei weitere Asylbewerber mit diesem Kurs. Alle
sind sehr daran interessiert, eine passende Arbeit zu finden. Nicht
selten suchen Asylbewerber selbst nach einer Arbeitsstelle.
Aus welchen Ländern kommen die von Ihnen betreuten Asylbewerber?
Bunt gemischt. Die meisten Asylbewerber kommen aus dem Senegal, dann Nigeria, Tansania, Uganda, Myanmar, Mali, Türkei.
Sprache: französisch und selbständige Sprachen. Das Alter bewegt sich von 18-30 Jahren und älter.
Über was freuten Sie sich besonders?
Über den erfolgreichen Abschluss von zwei Asylbewerberinnen,
die die erste Leistungsstufe der Prüfung am Goetheinstitut bestanden haben. Zuerst wurde in einer 65-minütigen Gruppenprüfung getestet: Anhören von Alltagsgesprächen und Bearbeitung, Lesen eines Textes (Kleinanzeigen, Kurznotizen etc.) und
Schreiben eines kurzen Textes zu einer alltäglichen Situation.
Dann folgte eine mündliche Gruppenprüfung (15 min.): persönliche Vorstellung, Fragen und Antworten mit der Gruppe im Dialog.
Zum Schluss noch eine kleine Episode?
Würde ich bezeichnen als “Irrfahrt ins Glück”. Aufgrund einer Stellenausschreibung als Spüler auf 450 €-Basis bei einer CateringFirma wurde ein Vorstellungsgespräch mit einem Afrikaner vereinbart. Also fuhren wir in die Messestadt Riem. Leider war das
uns genannte Tor vor der angegebenen Adresse geschlossen.
Die Nachfrage bei einem Wärter ergab: Ecke rum, Straße rechts,
falsches Gebäude usw. Dann eine schmale Treppe hoch und in
einem rückwärtigen Gebäude endlich der Lichtblick. Es hatte sich
gelohnt. Ergebnis: Nach einer 2-tägigen Probearbeit bekam er sogar einen Ganztagsjob. Der Afrikaner war glücklich und ich auch.
Interessenten für diese ehrenamtliche Tätigkeit können sich per
E-Mail: info_asylkirchheim@joinit.info melden.
Schachgemeinschaft Aschheim / Feldkirchen /
Kirchheim - Vereinsmeisterschaft / Münchner
Senioren-Mannschaftsmeisterschaften / Vorschau
Die Vereinsmeisterschaft der Schachgemeinschaft Aschheim / Feldkirchen / Kirchheim wurde von Oktober 2014 bis Januar 2015 in 7
spannenden Runden nach „Schweizer System“ ausgetragen. Hanspeter Hecht blieb in 5 Partien siegreich und musste lediglich 2 Mal in
ein Remis einwilligen: herzlichen Glückwunsch an Hanspeter Hecht
zu diesem souveränen Titelgewinn sowie an Ronny Damaske und Armin Tobisch, die mit einem halben Punkt Rückstand die Plätze 2 und
3 errangen.
Im gleichen Zeitraum beteiligte sich die Schachgemeinschaft Aschheim / Feldkirchen / Kirchheim auch an den Münchner SeniorenMannschafts-Meisterschaften, die für 4er Teams mit Spielern ab 60
Jahren ausgeschrieben war.
Hier haben sich unsere Senioren wacker geschlagen und einen mehr
als achtbaren 7. Rang errungen. Herzlichen Glückwunsch ! An den
Spielabenden des Monats Februar (Freitag abends in der Sportgaststätte „Tassilo“) werden freie Partien gespielt, bevor die Schachgemeinschaft mit zwei Mannschaften in die Ende Februar beginnenden
Münchner Mannschafts-Meisterschaften startet : Die 1. Mannschaft
rechnet sich in der B-Klasse eine Platzierung im Vorderfeld der Tabelle aus, die 2. Mannschaft strebt in der D-Klasse mit zwei turniererfahrenen Neuzugängen den Wiederaufstieg in die C-Klasse an.
Einladung zum Filmnachmittag
Der Oek. Seniorenclub Heimstetten lädt am Donnerstag, 26. Februar zu einem Filmnachmittag in den Pfarrsaal von St. Peter ein.
Wir beginnen um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen, ab ca. 15.15
Uhr zeigen wir den 1. Teil des Films
„Elbe - von der Quelle bis zur Mündung“
Alle Senioren und Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.
Das Seniorenteam
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
Seite 9
Das Bürgerhaus öffnet erneut seine Türen:
Die Gemeinde Kirchheim und der Landkreis München
präsentieren gemeinsam zwei historische Ausstellungen
Eine weitere Gelegenheit, das künftige Bürgerhaus kennenzulernen, bietet die Ausstellung
des Landkreises München „Stadt-Land-Fluss 150 Jahre Land um München rechts und links
der Isar“, die am 11. März um 19.00 Uhr eröffnet
wird. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der
Musikkapelle Kirchheim und des Hoaschdenger Kegelklubs in diesem Jahr ergänzt das Kulturreferat die Ausstellung mit der Sonderschau
„1965 - unser Ort vor 50 Jahren“.
Jahreshauptversammlung
der Freiwilligen
Feuerwehr Kirchheim e.V.
Vernissage ist am Mi., 11. März um 19.00 Uhr
im Bürgerhaus, Feldkirchner Straße 2
Öffnungszeiten: 11.-24. März 2015
Dienstag & Samstag: 14.00 bis 17.00 Uhr
Freitag: 09.30 bis 12.30 Uhr
Zu diesen Zeiten hat auch das Kleidercafé im Bürgerhaus für Sie geöffnet.
Mehr Infos dazu unter www.kleidercafe.de
Informationen zu den Ausstellungen:
Stadt-Land-Fluss - 150 Jahre Land um München rechts und links der Isar
Die Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag des Landratsamtes München geht
auf Reisen.
Am 1. Juli 1862 setzt mit der Trennung von
Rechtsprechung und Verwaltung die Geschichte der bayerischen Landratsämter ein. Dies
nahm der Landkreis München zum Anlass,
sich in einer umfangreichen Ausstellung mit
dem Titel „Stadt-Land-Fluss - 150 Jahre Land
um München rechts und links der Isar“ mit seiner Geschichte, aber auch mit der Gegenwart
und der Zukunft auseinanderzusetzen.
Die Ausstellung war im Herbst 2012 im Landratsamt München zu sehen. Danach ging sie
auf Wanderschaft durch die Kommunen des
Landkreises und wird vorerst zum letzten Mal
im Bürgerhaus in Kirchheim zu sehen sein.
Die umfangreich bebilderte Schau spannt einen Bogen von den Planungen der
nur ansatzweise verwirklichten Karlstadt des Kurfürsten Karl Albrecht, einer ersten
„Trabantenstadt“ um München, bis hin zu Projekten und Planungen, die auf die Zukunft ausgerichtet sind, wie zum Beispiel die Entwicklung des Wohnungsmarktes,
die Energieversorgung oder auch der Ausbau des öffentlichen Verkehrs.
1965 - unser Ort vor 50 Jahren
Zum 50-jährigen Bestehen der Musikkapelle Kirchheim und des Hoaschdenger Kegelklubs
Vor genau 50 Jahren haben sich in
Heimstetten und Kirchheim fast zeitgleich zwei Vereine gegründet, die auch
heute noch eine feste Institution in der
Gemeinde sind und die Traditionen am
Leben erhalten: die Musikkapelle Kirchheim und der Hoaschdenger Kegelklub.
Daher präsentiert die Gemeinde Kirchheim b. München historische Fotografien der beiden Vereine vom Gründungsjahr und den ersten Unternehmungen,
sowie Luftbilder und Ortsaufnahmen
aus den drei Ortsteilen, die zwischen
1960 und 1970 aufgenommen wurden.
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
Seite 10
Am Freitag, den 06. März 2015 um
19.00 Uhr findet im Feuerwehrgerätehaus Kirchheim, Florianstraße 4, die
Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kirchheim e.V. statt.
Tagesordnung
01) Begrüßung
02) Bericht des Vereinsvorsitzenden
03) Bericht des Kommandanten
04) Bericht der Jugendfeuerwehr
05) Bericht des Kassiers
06) Bericht der Kassenprüfer
7) Entlastung der Vorstandschaft
08) Neuwahlen der Kommandanten
und der Vorstandschaft
09) Beförderungen und Ehrunge
10) Termine und Veranstaltungen
11) Anträge, Wünsche, Sonstiges
Zu dieser Versammlung sind alle Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Kirchheim e.V. herzlich eingeladen.
Die Vorstandschaft
www.kleidercafe.de
Am Rosenmontag,
da war was los im Rathaus
Das Bürgermeisterzimmer wurde mal schnell zur Bühne und die
Mitarbeiter zum Publikum, denn die Kinarra war zu Besuch und
hat mit vier Tänzen alle begeistert. Seit Anfang Januar hatten die
jungen Tänzerinnen und Tänzer mehr als 40 Auftritte - der Besuch im Rathaus lag schon auf der Zielgeraden. Bayer. Volksbühne: „5. Jahresfreud“
München hat seinen Nockherberg und Kirchheim hat beim Neuwirt
„De fünfte Jahresfreid“. Und da gibt‘s, wie schon die letzten Jahre
auch heuer wieder viel zu schmunzeln und einiges zu lachen.
In kleinen Episoden berichten die bekannten Charaktere von
peinlichen Erlebnissen und aufregenden Geschehnissen. Überzeichnet, nicht aber übertrieben zeigt die Bayerische Volksbühne klassische Szenen und typische Gespräche aus dem typisch
bayerischen Alltag.
Amüsant und unterhaltsam wird auf der Bühne geratscht, getratscht oder auch aneinander vorbei geredet. Und spätestens
beim Sketch „ohne Worte“ wird deutlich, dass es oft gar nicht so
sehr darum geht, was gesprochen wird. Zwischen den einzelnen
Szenen gibt‘s wie immer ein paar Worte von Helmut Englmann
und natürlich Musik vom Duo Edelraute.
Das Starkbier-Spektakel „De fünfte Jahresfreid „findet statt am
6. und 7. März, sowie am 13. und 14. März (jeweils Freitag und
Samstag) um 20 Uhr im Gasthaus Neuwirt, Erdinger Str. 2 in
Kirchheim.
Karten gibt es ab sofort für 10 Euro bei Fortuna Schreibwaren
(ehem. Schmid), Am Brunnen 18 in Kirchheim oder telefonisch
unter (089) 904 53 28.
Weitere Infos im Internet unter www.bayerischevolksbuehne.de
Mädchentag
ist
Kletterzeit!!
im Heavensgate
in der Grafingerstraße in München
www.kletternmachtspass.de
Freitag 20. März von 15 - 19 Uhr
Kosten: 13,-€
Treffpunkt um 15 Uhr am JuZ für Mädchen ab 10 Jahren
Ende 19 Uhr im JuZ
Mitzubringen: sportliche Kleidung + ausreichend zu trinken
und eine kleine Brotzeit
Anmeldung bis 10.März
bei Magda (JuZ) unter m.winkler@juz-kirchheim.de
oder bei Lena (Streetwork) unter
streetwork@kirchheim-heimstetten.de an.
Bring bitte Deine MVV-Karte mit wenn Du eine hast.
Wir freuen uns sehr auf Euch!!
Lena und Magda
Gemeindebücherei Kirchheim
Heimstettner Str. 12 - Tel. 089 903 70 05
www.buecherei-kirchheim.de
und 24 Stunden online: www.leo-sued.de
Montag und Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Samstag
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
15-18 Uhr
09-12 und 16-19 Uhr
09-19 Uhr durchgehend
14-16 Uhr
Seite 11
Aus dem Gemeindearchiv
Liebe Gemeindebürger aus Kirchheim, Heimstetten und Hausen,
aufgrund mehrerer Anfragen aus der Bürgerschaft hat sich das
Gemeindearchiv in Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister
entschlossen, unregelmäßig aus dem Gemeindearchiv alte
Schriftstücke und Bilder zu veröffentlichen. Wir haben vor, jeweils monatlich einen interessanten Artikel oder ein Bild aus früheren Zeiten zu bringen.
Dazu möchten wir darauf hinweisen, dass wir ständig Bilder oder
alte Artikel aus unserer Gemeinde suchen. Ganz gleich, was es
ist - wir suchen alles, was einen Bezug zu unserer Gemeinde hat.
Bei Bedarf bekommen sie nach der Digitalisierung alles wieder
zurück. Für weitere Informationen und Anfragen melden Sie sich
bitte bei Alois Spies, Archivpfleger Tel. 90 90 9- 667 oder archiv@
kirchheim-heimstetten.de
Neue Ladenöffnungszeiten
Elektro Heinz Mikl oHG
Montag - Dienstag - Donnerstag - Freitag
8.30 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Mittwoch ganztägig geschlossen
Samstags jeden 2. und 4. im Monat 9.00 bis 12.30 Uhr
Postkarte Kirchheim Ortskern ca. 1930, Quelle unbekannt
Der KSC bietet für seine erwachsenen Mitglieder geführte
Skifahrten mit unseren vereinseigenen Kleinbussen an!
Die 6. Wochentags-Skifahrt führt uns am Donnerstag den 12.
März nach Christlum (Achensee )
Anmeldeschluss ist immer 3 Tage vor dem darauf folgenden
Termin, bis abends 19 Uhr. Die Anmeldung ist nur verbindlich bei
Angabe der kompl. Anschrift und Telefonnummer. Die Fahrtkosten werden mit dem vergünstigten Liftgeld im KSC-Bus entrichtet.
Die Abfahrt erfolgt jeweils um 7.00 Uhr vor der Gemeinde Kirchheim. Anmeldung bei Hans Eibl, Hausnerstr. 64, Tel. 9035491
Line Dance und Co:
Line Dance ist ein Gruppentanz, eine Art Formationstanz. Man
stellt sich in mehreren Linien vor- oder hintereinander auf, deswegen wird kein Partner benötigt. Jeder Tanz besteht aus einer
festgelegten Schrittfolge, die nach einem bestimmten Schema
immer wiederholt wird.
6-stündiger Kurs am 2.3., 16.3., 23.3., 13.4., 20.4. und 27.4.
2015 montags jeweils 20 bis 21 Uhr
im Ursel-Rechenmacher-Haus, Florianstr. 24
Kosten für KSC-Mitglieder 9 € , für Nichtmitglieder 27 €.
Kursleitung Heidi Völker-Schwiertz und Kilian Schwiertz
Anmeldung/weitere Infos unter Tel. 089/90469032
Schafkopfrennen
Die Schützengesellschaft Kirchheim lädt
ein zum diesjährigen Schafkopfrennen
am Freitag, den 6. März um 19.00 Uhr
in den Merowinger Hof (Schießraum).
Einsatz 12 €, Gewinne: Fleischpreise
Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen
Einladung zur Jahreshauptversammlung der
Tennisfreunde Kirchheim-Heimstetten e.V.
Die Versammlung findet am Freitag, den 6. März um
19.30 Uhr in unserem Vereinsheim statt.
Die Vorstandschaft
Kirchheimer Mitteilungen 09/15
Einladung der
Jagdgenossenschaft Kirchheim
Die Jagdgenossenschaft Kirchheim und die Jagdpächter laden
ihre Mitglieder mit Partner zum traditionellen Jagdessen am
Donnerstag, den 26.02.2015 um 19.00 Uhr in den Gasthof Neuwirt in Kirchheim.
Der Jagdvorsteher und die Jagdpächter
Jahreshauptversammlung
der Jagdgenossenschaft Kirchheim
Am Dienstag, den 10. März findet im Gasthof Neuwirt in Kirchheim um 19.00 Uhr die Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Kirchheim statt.
Tagesordnungspunkte:

Krautschlägergemeinschaft (Bericht von Alois Erl von 19.00 bis
19.30 Uhr)

Genehmigung der Niederschrift des Vorjahres

Kassenbericht

Entlastung der Vorstandschaft

Beschlussfassung über die Verwendung des Jagdschillings

Verschiedenes
Zu der Versammlung sind alle Mitglieder der Jagdgenossenschaft
Kirchheim eingeladen.
Der Jagdvorsteher Franz Sepp
Auf Facebook vertreten!
Aktuelle und wissenswerte Informationen aus der
Gemeinde Kirchheim gibt es auch auf Facebook.
Ihr findet die Seite unter folgendem Link:
https://www.facebook.com/kirchheim.heimstetten
Seite 12
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
19
Dateigröße
13 498 KB
Tags
1/--Seiten
melden