close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelles Mitteilungsblatt

EinbettenHerunterladen
Nr. 4
Tel. 2257/Fax 870845
E-Mail: VABochingen@Oberndorf.de
Den 24.02.2015
Öffnungszeiten: Mo., Mi. u. Fr. 8.30 – 11.45 Uhr u. Di. u. Do. 14.30 – 18.00 Uhr
Gemarkungswanderung
am Freitag, 27. Februar 2015
Am Freitag, 27. Februar 2015 treffen wir uns
um 15 Uhr beim Kroneareal in Bochingen zur
diesjährigen Gemarkungswanderung.
Folgender Ablauf ist geplant:
15.00 Uhr:
Informationen
zum
neu
erbauten
Mehrfamilienhaus der Firma Immobilien Merz.
15.30 Uhr:
Besuch beim Kindergarten in Bochingen.
Hier erhalten wir aktuelle Informationen.
16.00 Uhr:
Informationen
der
Feuerwehrabteilung
Bochingen zum neuen Einsatzfahrzeug LF8.
16.45 Uhr:
Besichtigung Gipsbruch Firma Bantle mit
Informationen zum derzeitigen Abbau- u.
Verfüllungsstand und Durchführung einer
Sprengung mit Firmenchef Georg Bantle.
17.30 Uhr:
Betriebsbesichtigung der Firma Galvaswiss mit
anschließendem Umtrunk in der Kantine mit
Betriebsleiter Lorenz Eisele.
Es wäre schön, wenn sich auch in diesem Jahr
wieder eine stattliche Anzahl von Bürgern am
Treffpunkt einfinden würde.
Martin Karsten
Ortsvorsteher
Fasnet 2015
Dieses Jahr konnten wir unsere traditionelle
Straßenfasnet
bei
jahreszeitgemäßen
Temperaturen und mit Schnee feiern.
Das hat aber fast keinen unserer Narren davon
abgehalten, an den farbenprächtigen Umzügen
am Fasnetssonntag u. - dienstag teilzunehmen.
Ungebrochener Beliebtheit erfreuen sich auch
unser Kinderumzug am Schmotzigen und der
Umzug am Rosenmontag mit unseren Zutteln
und Gruppen.
Bei eisiger Kälte zog es alle in die Lokale, so
dass nicht nur unsere traditionellen Bälle,
sondern meist auch die Wirtschaften, das
Sportheim und der Kronesaal bis auf den
letzten Platz gefüllt waren. Man konnte
unschwer erkennen, dass die Bochinger Fasnet
nach wie vor bei uns und auch bei den Gästen
aus der Umgebung sehr hoch im Kurs steht.
Die Brauchtumspflege stand auch in diesem
Jahr wieder an erster Stelle, so dass es uns um
die Zukunft unserer Fasnet nicht bange sein
muss.
Das alles ist aber nur möglich, wenn alle im
Zusammenhang mit der Fasnet stehenden
Vorbereitungen
konsequent
abgearbeitet
werden und wenn sich alle Beteiligten über die
tollen Tage voll einbringen, während andere
ihren Spaß haben.
Deshalb danke ich dem Elferrat, den Helfern,
den Wirtsleuten und den beteiligten Vereinen
ganz herzlich für ihren Einsatz.
Ich freue mich schon mit der ganzen
Bevölkerung auf eine wunderschöne Fasnet
2016, dann wieder mit einem Ringtreffen als
würdiger Auftakt.
Martin Karsten
Ortsvorsteher
1
Not- und Bereitschaftsdienste
Ärztlicher Notfalldienst
01805/19292 380
Am Wochenende und wochentags in der Nacht
der niedergelassenen Ärzte am SRH-Krankenhaus
Oberndorf: Sa, So, Feiertag: von 9.00 – 20.00 Uhr
ohne Anmeldung.
Zentrale Hals-Nasen-Ohren-Notfallpraxis am
Schwarzwald-Baar-Klinikum Villingen-Schwenningen
(1. OG. Hauptgebäude): Samstag, Sonntag, Feiertag
von 10 bis 20 Uhr (ohne Voranmeldung) ( 0180519292410)
Feuerwehr, DRK Rettungsdienst, Notarzt ........................ 112
Zahnärztlicher Notfalldienst
0180/322255515
Sozialstation Oberndorf ......... 950950
Hospizgruppe Oberndorf ....... 0151/17139509
Müllabfuhrtermine
Hausmüll: Do. 05.03.
Gelber Sack: Do. 05.03.
Biotonne: Di. 10.03.
Problemstoffe: Di. 10.03. (14.15 – 15.00 Uhr,
Bochingen, Sportplatz)
Bei der Problemstoffsammlung werden Stoffe aus
folgenden Stoffgruppen angenommen:
Abflussreiniger, Batterien, Chemikalien,
Düngemittel, Energiesparlampen, Farben,
Fleckentferner, Fotochemikalien, Klebstoffe,
Holzschutzmittel, Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren,
Lösungsmittel, NC-Akkumulatoren, Nitroverdünner,
Pflanzenschutzmittel, Quecksilberabfälle,
Rohrreiniger, Säuren, Sprühdosen mit schädlichen
Inhalten, Waschbenzin
---------------------------------------------------------------Die Stadt Oberndorf a.N. sucht zum
nächstmöglichen Zeitpunkt
spätestens zum 01.07.2015 eine/n
Gebäudemanager/in
in Vollzeit.
Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:
- Erarbeitung von Planungskonzepten für
kleinere Sanierungsmaßnahmen und
technischen Einrichtungen an den
kommunalen Gebäuden
- Organisation, Kostenberechnungen,
Steuerung und Kontrolle von Umbauten
und Maßnahmen zur
Gebäudeunterhaltung unter
Wahrnehmung der Bauherrenfunktion
- Ausschreibung, Kostenkontrolle und
Abrechnung (VOB)
spätestens zum 01.10.2015 eine/n
- Technische/n Sachbearbeiter/in
in Vollzeit.
Das Aufgabengebiet umfasst u.a.:
-
-
-
Betreuung von Bau- und Unterhaltungsmaßnahmen der Abwasserbeseitigung, der Wasserversorgung, der
Gewässerunterhaltung und des
Hochwasserschutzes
Führung der Kanaldatenbank und des
Indirekteinleiterkatasters
Stellungnahme zu Baugesuchen,
Bebauungsplänen und Flächennutzungsplänen
Koordination
von
Baumaßnahmen
externer Versorgungsträger
Hierzu wünschen wir uns eigenverantwortlich
handelnde
Bautechniker/innen
mit
Berufserfahrung und Teamgeist sowie EDVKenntnissen.
Die Vergütung erfolgt nach dem TVöD sowie
den im öffentlichen Dienst üblichen sozialen
Leistungen.
Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung
bis spätestens 16.03.2015 an das Personalamt
der Stadt Oberndorf a.N., Klosterstraße 3,
78727 Oberndorf a.N.
Frau Kopf informiert Sie gerne telefonisch unter
der Rufnummer 07423/77-1120.
-----------------------------------------------------Schnelles Internet im Landkreis Rottweil
Aufruf
zur
Bedarfsumfrage
an
Privathaushalte und Unternehmen
Das Internet ist aus dem privaten und
öffentlichen Leben kaum mehr wegzudenken.
Leistungsfähige Internetverbindungen, die
große Datenmengen schnell übertragen, sind
ein wichtiger Baustein kommunaler Infrastrukturen und entscheidender Standortfaktor
für die Städte und Gemeinden. Die Ansiedlung
von Unternehmen und die Wahl des Wohnorts
werden maßgeblich von einer Anbindung an
eine schnelle Datenautobahn abhängig
gemacht.
Schnelles Internet ist aber im Landkreis Rottweil
nicht überall im erforderlichen Maße vorhanden.
Der Landkreis Rottweil will deshalb zusammen
mit den Städten und Gemeinden den
bedarfsgerechten Ausbau der Breitbandversorgung im gesamten Kreisgebiet
vorantreiben und führt bis zum 30. März 2015
eine Bedarfsumfrage aller Haushalte und
Unternehmen durch. Alle Bürgerinnen und
Bürger sowie die Unternehmen sind aufgerufen
an der Umfrage teilzunehmen. Mit ihrer
Beteiligung tragen sie aktiv dazu bei, eine für
ihren Ort oder ihr Unternehmen
zukunftsweisende Infrastruktur entscheidend zu
verbessern. Die Teilnahme an der Umfrage ist
unverbindlich und verpflichtet zu nichts.
2
Teilnahmemöglichkeiten an der
Bedarfsumfrage ‚Schnelles Internet‘:
·
Online-Fragebogen ausfüllen unter
www.landkreis-rottweil.de (→ Schnelles
Internet im Landkreis Rottweil)
·
Fragebogen ausfüllen (erhältlich bei Ihrer
Stadt-/Gemeindeverwaltung) und an das
Landratsamt Rottweil senden (per Post:
Königstraße 36, 78628 Rottweil oder per Fax:
0741 244-208)
Die Bedarfsumfrage endet am 30. März 2015.
Aufsichtskräfte für Mittagspause in
Ganztagesgrundschule gesucht
Vertragsart: Honorarbasis, 15 € / Stunde
Einsatzort:
Verbundschule Oberndorf
Bereich Ganztagesschule (Grundschule)
Umfang: 4 Stunden wöchentlich an 4
Wochentagen
(Montag – Donnerstag von jeweils 13.00 Uhr bis
14.00 Uhr)
Beginn: Nach Absprache
Stellenbeschreibung:
Wir suchen motivierte, engagierte und
belastbare Aufsichtskräfte für die Betreuung von
Grundschülern in der Mittagspause. Sie
gestalten im angegebenen Zeitraum frei ein
passendes Angebot für die Kinder (z.B. ein
Bastel-, Spiel-, Leseangebot usw.).
Wir erwarten von Ihnen:
Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit,
Selbstständigkeit, Durchsetzungsvermögen,
Belastbarkeit, Freude an der Arbeit mit Kindern
Kontaktdaten:
Verbundschule Oberndorf a.N.
Oberamteistr. 8-9
78727 Oberndorf a.N.
Tel. 07423/8678-38
Bei Rückfragen geben die
Ganztageskoordinatorinnen Frau Marczok und
Frau Stickert unter der angegebenen
Telefonnummer gerne weitere Auskünfte.
5. Oberndorfer Energietag: Sanieren,
Renovieren und Profitieren
OBERNDORF – Der sinnvolle Umgang mit
Energie in Eigenheim und Freizeit wird auch
beim 5. Oberndorfer Energietag in den Fokus
gerückt.
Handwerker,
Dienstleister
und
Finanzinstitute aus der Region zeigen am
Samstag, 28. Februar, von 10 bis 17 Uhr im
Oberndorfer Feuerwehrhaus in der Austraße
wie Eigenheimbesitzer durch vorausschauendes
Sanieren von Heim und Heizung sowie die
richtige Wahl von Geräten verstärkt Energie
sparen können. Weiterhin stellen zahlreiche
Spezialisten ergänzende Gewerke wie Balkone,
Treppen,
Schlossereiarbeiten
und
Schreinerarbeiten vor. Fachvorträge liefern
ergänzend Informationen zu Einzelthemen. Für
das leibliche Wohl der Besucher sorgt die
Freiwillige Feuerwehr Oberndorf, Abt. Kernstadt.
www.energietag-oberndorf.de
Sinfoniekonzert – Junge Philharmonie der
Ukraine INSO Lemberg
Samstag, 14.03.2015, 20 Uhr
Dirigent: Georg Mais / Solistin: Mariana
Grauman, Violine
Ein weiteres dritten Mal gastiert die Junge
Philharmonie Ukraine INSO aus der ehemaligen
habsburgischen Metropole Lemberg, dem heutigen
Lviv in der ehe-maligen Augustiner-Klosterkirche.
Zum Abschluss der Konzertsaison gibt es noch
einmal ein Sinfoniekonzert mit dem künstlerischen
Leiter der Meisterkonzerte Georg Mais am
Dirigentenpult. Er führt mit der St. Petersburger
Solistin Marina Grauman und der Jungen
Philharmonie der Ukraine ein Programm mit
sinfonischen Meisterwerken der Klassik auf.
Auf dem Konzertprogramm stehen
nachfolgende Stücke:
L. van Beethoven Ouvertüre „Die Geschöpfe des
Prometheus“
F. Mendelssohn Bartholdy Violinkonzert e moll op. 64
L. van Beethoven Sinfonie Nr.5 c moll
„Schicksalssinfonie“
Karten für das Konzert sind erhältlich bei:
Kreissparkasse Oberndorf, Tel. 8107-225
Papierecke Petra Huber, Oberndorf, Tel. 8682890
Kulturamt der Stadt Oberndorf a. N., Tel.771161
Tourist-Information Rottweil, Tel. 0741 / 494281
Theaterring Schramberg, Tel. 07422 / 29245
Energieberatung der Energieagentur
Landkreis Rottweil
Am Mittwoch, den 04.03.2015, findet der
nächste Beratungstag in Oberndorf statt. Den
Termin zur kostenlosen Beratung vereinbaren
Bauherren und Sanierungswillige direkt mit dem
Büro der Energieagentur Landkreis Rottweil,
Tel: 0741/4800589 oder r.halter@ea-tut.de. Die
Beratungen werden gefördert durch das
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.
Die Beratung im Rathaus Oberndorf findet im
Besprechungszimmer Nr. 225
(im zweiten Stock) statt.
3
Testspielergebnis:
Das Testspiel der 1. Mannschaft beim
Bezirksligisten TSF Dornhan wurde knapp mit
2:3 verloren. Torschützen: Sascha
Schimenowski, Lukas Maihofer
Vorbereitungsspiele 1. + 2. Mannschaft:
Sa., 28.02., 12.30 Uhr, FV 08 Rottweil Bochingen
So., 15.03., 12.30 Uhr, Mariazell/L. II Bochingen II
(kurzfristige Änderungen sind möglich...!)
Rückrundenstart 2014/2015:
So., 15.03., 15.00 Uhr, SV Seedorf I Bochingen I
SpVgg-AH
Hallenturnier Oberndorf (21.02.15):
Die AH belegte beim Turnier in der Neckarhalle
den 5. Platz. Torschützen: 4x Uli Bihler, 3x
Michael Deschner, Klaus Brebeck, Thomas
Ziegler
SpVgg-Terminvorschau:
30.04., Spanische Nacht
Weitere aktuelle Informationen unter:
www.spvgg-bochingen.de
Stammtisch „Bürger für Bochingen“
Der nächste Stammtisch findet am Freitag, 06.
März ab 20 Uhr im Gasthaus Adler statt.
Hierzu ergeht herzliche Einladung.
SpVgg Bochingen e.V. - aktuell
Am Freitag, den 06. März findet um 20.00 Uhr
die Generalversammlung der Spielvereinigung
Bochingen e.V. im Sportheim statt. Neben den
üblichen Regularien stehen auch Wahlen und
Ehrungen auf der Tagesordnung.
Im Anschluss folgt die Generalversammlung des
Förder-vereins der SpVgg Bochingen e.V.
Die Tagesordnung wurde bereits im
Mitteilungsblatt veröffentlicht. Zur Versammlung
ergeht eine herzliche Einladung.
SpVgg-Rückblick:
Die Spielvereinigung bedankt sich bei allen
närrischen Besuchern und Narren, den
Musikkapellen Bochingen und Wittershausen für
die Unterhaltung und den vielen freiwilligen
Helfern. Alle haben zur rundum gelungenen
Fasnet 2015 im Sportheim beigetragen.
SpVgg-Aktive
Hallenmühlbach:
Beim Mühlbach in Sulz belegte die 1.
Mannschaft den 3. Platz, die 2. Mannschaft
beendete das Turnier auf dem 5. Rang.
Turnverein Bochingen
Basar "Alles fürs Kind" und Bücher-Basar
für Erwachsene
Der Turnverein Bochingen veranstaltet am
Samstag, 07. März 2015 wieder einen Basar
"Alles fürs Kind", sowie einen Bücher-Basar für
Erwachsene auf Kommissionsbasis.
Der Verkauf findet von 11.00 - 13.00 Uhr in der
Turnhalle statt.
Verkauft werden Frühjahr- / Sommerbekleidung
bis Größe 164, Babyausstattung, Spielsachen
aller Art, Kinderwagen, Autositze, Maxi Cosi,
Fahrräder, Dreirad und vieles mehr, sowie
Bücher für Erwachsene.
Ebenso wird auch Kaffee und Kuchen
angeboten (auch zum Mitnehmen).
Verkaufslisten gibt es am Freitag, 27.02.2015
von 17.00 – 18.00 Uhr; sowie am Dienstag,
03.03.2015 von 17.00- 18.00 Uhr im
Vereinszimmer der Turnhalle.
Infos gibt es bei Gabi Federer, Tel. 1224 und bei
Andrea Maier, Tel. 1477.
Gartenfreunde Bochingen – Boll e. V.
Der nächste Baumschneidekurs mit Rudi Hölle
findet am 6. März 2015 um 16.00h in Boll statt.
Treffpunkt ist bei Rudi Hölle in der
Allmandstraße 11
4
Zu unserer Jahreshauptversammlung am 27.
März 2015 ins Gemeindezentrum in Boll laden
wir herzlich ein.
Wir beginnen um 19.00h mit einem Fachvortrag
des Vorsitzenden des Landesverbandes für
Obst und Garten – LOGL- über das Thema:
„Obstanbau in kleinen Gärten.“
Nach dem Vortrag findest unsere Jahreshauptversammlung statt
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totengedenken
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht der ersten Vorsitzenden
5. Bericht der Kassiererin
6. Bericht der Revisoren
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahlen
9. Sonstiges
Der Vorstand freut sich auf regen Besuch.
----------------------------------------------------------------
Tagesordnung der Generalversammlung
Am 13.03.2015 findet im Sportheim in
Bochingen
um
20:00
Uhr
die
Generalversammlung
der
Narrenzunft
Bochingen e.V. statt. Die Tagesordnung
umfasst folgende Punkte:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Verlesen des Kurz-Protokolls der
Generalversammlung 2014
4. Kassenbericht
5. Bericht der Kassenrevisoren
6. Bericht des Präsidenten
7. Entlastungen
8. Wahlen
9. Ehrungen
10. Verschiedenes
Im Anschluss an die Versammlung können
Sprungbändel gegen Plaketten getauscht
werden.
Änderungen der Tagesordnungspunkte können
bis zum 07.03.2015 schriftlich bei Präsident
Roland Lichner abgegeben werden.
---------------------------------------------------------------
Neuer Zirkuskurs 2015
Hallo Kinder ab 05. 03. 2015 beginnen wir mit
dem neuen Kurs Fortgeschrittene. Er ist für
Kinder ab 8 Jahre, immer donnerstags ab
17.15 Uhr bis 18.45 Uhr in der Turnhalle in Boll.
Ab 23.03.2015 beginnen wir mit dem neuen
Kurs für Kinder ab 7 Jahre
Montags 17.30 Uhr bis 18. 45 Uhr für Anfänger.
Die Kursgebühren für Mitglieder des TSV Boll
35,-- € Nichtmitglieder 50,--€
bis zu den Sommerferien. Teilnehmer begrenzt,
rechtzeitig anmelden!
Günther Hirschmann Tel. 07423/4550
Email: GuentherHirschmann@gmx.de
Volkshochschule Oberndorf a.N.
- auf vielen Gebieten Anstöße!
Vortrag: „1914 – Der Erste Weltkrieg und die
Neuordnung des Nahen Ostens“
Referent:
Stefan Weidner, Chefredakteur,
Bonn
Termin:
Montag, 2.3.2015 19.30 Uhr
Schwedenbau, 3. Stock (Aufzug), Vortragssaal
Eintritt: 4,- €; Schüler und Studenten: 3,- €
Das digitale Fotoarchiv - Fotos verwalten,
bearbeiten und präsentieren mit Picasa
Leitung:
Andreas Kubela
Beginn:
Dienstag, 3.3.2015,
17.45 - 20.45 Uhr
Berufliche Schulen,
Gebäude 5, EDV-Raum
Dauer:
3 Abende
(3.3., 10.3., 17.3.2015)
Kursgebühr:
49,- € bei 10 Teilnehmern
einschließlich Skript
Bitte mitbringen: USB-Stick 4 GB, zum
Mitnehmen der im Kurs verwendeten FreewareSoftware
Pilates für Anfänger und Wiederholer
Leitung:
Sylvia Kammerer
Beginn:
Mittwoch, 4.3.2015,
8.10 – 9.10 Uhr
Schwedenbau, 1. Stock,
Gymnastikraum
Dauer:
15 Vormittage/Abende
Kursgebühr:
71,- € bei 10 Teilnehmern
Pilates zählt zu den faszinierendsten und
populärsten Trainingsmethoden die jedem ein
sanftes und gleichzeitig wirkungsvolles und
individuelles Training ermöglichen. Schritt für
Schritt werden Sie in die Trainingsmethoden
von Pilates eingeführt.
Volkshochschule Oberndorf a.N.
Tel. 07423-77-1180, 9-12/14-17 Uhr
E-mail: vhs@oberndorf.de
--------------------------------------------------------------
Nicht vergessen!
Die Beruflichen Schulen Oberndorf-Sulz möchten
die Schüler und Schülerinnen für das kommende
Schuljahr daran erinnern, dass für die nachfolgenden
Schularten Bewerbungsschluss am
5
01.März 2015
ist.
•
•
•
•
•
•
•
•
Wirtschaftsgymnasium
Ernährungswissenschaftliches Gymnasium
Kaufmännisches Berufskolleg I
Kaufmännisches Berufskolleg II
Kaufmännische
Berufsfachschule
(Wirtschaftsschule)
Berufsfachschule Hauswirtschaft und Ernährung
Fachschule
für
Technik
–
Elektrotechnik/Mechatronik in Teilzeitform
Berufsfachschule Metall
Das Anmeldeverfahren für die Beruflichen
Gymnasien und das Berufskolleg I erfolgt in diesem
Jahr erstmalig online. Den Link finden Sie auf
unserer Homepage www.bos-schule.de.
----------------------------------------------------------------
Herzliche
Einladung
zum
VIP Kinderfrühstück
Die Freie evangelische Gemeinde Oberndorf
veranstaltet wieder ein großes Kinderfrühstück
für alle Kinder im Alter von 6-13 Jahren. Parallel
findet das Elterncafé statt.
Wann: Samstag, 7. März 2014
von 8.45 Uhr bis 11.30 Uhr
Wo:
FeG Oberndorf, Neckarstraße 25
Wie immer gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet
und viel Spaß und Unterhaltung. Dafür bitten wir um
einen Unkostenbeitrag von € 3,50.
Deshalb melde Dich und Deine Freunde schnell
an, denn:
Hier bist Du richtig, denn Du bist wichtig!
Fam. Widmaier 07444/950624
kifrue@fego.de
Dina Meyer 07423/8758454
---------------------------------------------------------------Veranstaltung zum Thema Patientenrechte
am 07.03.2015
Der Arbeitskreis der Selbsthilfegruppen im
Landkreis Rottweil lädt in Kooperation mit der
Kontakt
und
Informationsstelle
für
gesundheitliche
Selbsthilfe
der
AOK
Schwarzwald-Baar-Heuberg
zu
einer
Informationsveranstaltung
mit
der
unabhängigen Patientenberatung Deutschland
ein.
Die ca. 3 Stunden dauernde Veranstaltung ist
öffentlich und beginnt
am Samstag, den
07.03.2015 um 10:30 Uhr im Hofer-Saal der
Kreissparkasse in Rottweil, Königstr. 44.
Die
unabhängige
Patientenberatung
Deutschland (UPD) informiert und berät
Patientinnen und Patienten in gesundheitlichen
und
gesundheitsrechtlichen
Fragen
qualitätsgesichert und kostenfrei mit dem Ziel,
die Patientenorientierung im Gesundheitswesen
zu
stärken
und
Problemlagen
im
Gesundheitssystem aufzuzeigen.
Die Ratsuchenden erhalten Informationen,
Beratung und Unterstützung – frei von
Interessen
der
Krankenkassen,
Ärzte,
pharmazeutischen Industrie und anderen
Akteuren.
Der Referent der regionalen Beratungsstelle
Stuttgart stellt zunächst die Aufgaben der UPD
vor und beantwortet anschließend Fragen direkt
zur UPD.
Nach einer kurzen Pause mit kleiner Stärkung
folgt ein Referat zum Thema
„Selbstbewusste Patienten – unsere Rechte
beim Arzt, im Krankenhaus und bei der
Krankenkasse“.
Patientin in unserem Gesundheitssystem heisst,
zu verstehen, wie unser Gesundheitssystem
funktioniert. Es ist wichtig zu wissen, was die
Rechte und auch die eigenen Pflichten sind, um
sich gut aufgeklärt für eine Behandlung oder
einen Eingriff zu entscheiden. Doch zuvor
stellen sich viele Fragen:
Darf ich meine Patientenunterlagen einsehen?
Kann ich mir eine zweite ärztliche Meinung
einholen? Was ist zu beachten wenn ich ins
Krankenhaus muss? Kann ich meine Klinik frei
wählen oder würde die Behandlung auch im
Ausland bezahlt werden? Wie ist es mit dem
Datenschutz? Der Referent wird in seinem
Vortrag auf all diese Fragen eingehen und es
wird danach auch noch Zeit für Fragen aus dem
Publikum geben.
Die Teilnahme an der Veranstaltung
ist
kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch
erforderlich
Wir freuen uns auf reges Interesse und bitten
um Anmeldung bis 25. Februar 2015 bei:
AOK Schramberg, Corinna Krisp, T: 07422
271-485 ; Mail: corinna.krisp@bw.aok.de
oder
Arbeitskreis
Selbsthilfenetzwerk
Landkreis
Rottweil , Pflegestützpunkt T: 0741/244- 474
Fax 0741/ 244-6474 Mail: pflegestuetzpunkt
@landkreis-rottweil.de
Kath.Kirchengemeinde
St.Mauritius Bochingen/Boll
Gottesdienste vom 1.3.2015 –15.3.2015
Sonntag, 1.3.2015
10.30 Uhr Eucharistiefeier
zugl. Kinderkirche im
Gemeindehaus
Dienstag, 3.3.2015
18.00 Uhr Rosenkranz
6
Mittwoch, 4.3.2015
7.30 Uhr Schülergottesdienst
Freitag, 6.3.2015
Krankenkommunion
17.00 Uhr Weltgebetstag der Frauen in Boll
Samstag, 7.3.2015, Ewige Anbetung
18.00 Uhr Eucharistiefeier (für Else Heim u.
Rosa Wenzler) als Vorabendmesse
anschl. Betstunde
20.00 Uhr Feierlicher Abschluss
Dienstag, 10.3.2015
18.00 Uhr Abendmesse
Mittwoch, 11.3.2015
7.30 Uhr Schülergottesdienst
Sonntag, 15.3.2015
18.00 Uhr Wort-Gottes-Feier
mit Wahl-Vorstellung
des neuen KGR
Der Weltgebetstag der Frauen findet in diesem
Jahr am Freitag, 6.3.2015 um 17.00 Uhr im
Gemeindezentrum in Boll statt. Es wird eine
Kinderbetreuung angeboten. Ebenso findet
Eine-Welt-Waren-Verkauf statt. Dazu wird recht
herzlich eingeladen.
Mitteilungen
der Evangelischen Kirchengemeinde
Boll-Bochingen:
Sonntag, 1. März
10.00 Uhr Gottesdienst (Pfr. Löw)
mit Abendmahl (Einzelkelche /
alkoholfrei) Gleichzeitig
Kindergottesdienst im GZ.
19.30 Uhr Bibelgesprächskreis (Apis) im GZ
Montag, 2. März
14.00 Uhr „Treffpunkt 60+“ im GZ
Thema: Rückblick Seniorenkreis
(Teil 2)
Mittwoch, 4. März
15.30 Uhr Konfirmandenunterricht
17.00 Uhr Jungschar „Wilde (B)Engel“
Freitag, 6. März
17.00 Uhr Herzliche Einladung zum ökumen.
Gottesdienst: Weltgebetstag 2015 Bahamas "Begreift ihr meine Liebe?"
im ev. Gemeindehaus Boll.
Wir wollen mit Texten und Liedern
von Frauen auf den Bahamas
Gottesdienst feiern. Anschließend
gibt es wieder Gelegenheit, bei Tee
und Selbstgebackenem sich in
froher Runde auszutauschen.
Für Kinderbetreuung ist gesorgt.
Sonntag, 8. März
10.30 Uhr Gottesdienst für Ausgeschlafene
(Pfr. Löw) im GZ.
Gleichzeitig Kindergottesdienst.
Montag, 9. März
18.00 Uhr KiGoDie-Team-Treffen im GZ
19.30 Uhr Hauskreis bei Frau K. Genullis, Boll
Mittwoch, 11. März
15.30 Uhr Konfirmandenunterricht
19.30 Uhr Kirchengemeinderatssitzung
Donnerstag, 12. März
20.00 Uhr Kirchenchorprobe
ANZEIGEN
Ich ( weiblich / Nichtraucher ) suche
günstige
2 - 3 Zimmer Wohnung
in Bochingen
zu mieten. Wenn möglich mit EBK.
Bitte kontaktieren Sie mich unter
dieser
Nummer: 0176 30462413
TEXTILREINIGUNG
Werbewochen
Ab sofort bis 06.03.2015
- Schantle 2-tlg. statt 15,40 € 12,50
- Schantle 3 tlg. statt 19,40 € 15,50
- Garde-Kostüm statt 15,40 € 12,50
Annahme:
Friseur Möhrle, Balinger Straße 81
78727 Bochingen
SUCHE HOLZLAGERPLATZ
(ca. 500 – 2.000 qm) zu pachten
oder kaufen.
Tel. 0152/03934204
Das nächste Mitteilungsblatt erscheint am 11.
März 2015. Anzeigenschluss ist Dienstag, 10.
März, 14.45 Uhr.
7
8
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
18
Dateigröße
771 KB
Tags
1/--Seiten
melden