close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mensa im Canisiuskonvikt - Katholische Canisiusstiftung

EinbettenHerunterladen
Das Verbrauchermagazin – Mo.-Fr. 18.20 Uhr
„Herbstliche
Himmelstorte“
Rezept für Elkes Kuchen
Zutaten für die drei Böden der runden 26-Zentimeter-Springform:
150 g Butter
150 g Zucker
6 Eigelbe
50 g Mehl
125 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Backpulver
Zutaten für die Baisermasse:
6 Eiweiße
150 g Zucker
150 g Mandelblättchen
Füllung 1:
1 kg Elstar Äpfel
100 g Zucker
1 TL Zimt
50 ml Pommeau (französischer Apfellikör)
1/8 l Apfelsaft
20-30 g Speisestärke
1 Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
Füllung 2:
600 ml Sahne (30 Prozent)
Mark einer Vanilleschote
20 g Zucker
3 Packungen Sahnesteif
Puderzucker
Zubereitung:
Zuerst die Mandelblättchen und Haselnüsse getrennt voneinander in der Pfanne rösten und
auf einem Backblech oder einer Schneidematte auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit für die Apfelmasse die Äpfel schälen und in Stücke schneiden.
www.servicezeit.de
© WDR 2014
Das Verbrauchermagazin – Mo.-Fr. 18.20 Uhr
Apfelsaft, Zitronensaft, Zitronenschale und Apfellikör mischen.
Für die Apfelmasse den Zucker in einem Topf karamellisieren lassen, dann die Äpfel
hinzufügen und andünsten. Dabei gut mit einem Kochlöffel umrühren.
Mit der Saftmischung ablöschen, den Zimt hinzufügen und ohne Wärme ziehen lassen.
Wenn sich Karamellstücke gebildet haben: keine Angst, die lösen sich auf.
Die Springformen mit Backpapier auslegen.
Butter und Zucker schaumig rühren, Eier trennen und die Eigelbe hinzufügen.
Haselnüsse unterheben, Mehl und Backpulver mischen, über die Masse sieben und
ebenfalls unterheben.
Auf die drei Backformen verteilen.
Eiweiße steif schlagen und den Zucker einrieseln lassen.
Mandelblättchen unterheben und in die Backformen geben.
Die Böden nacheinander circa 30 bis 40 Minuten bei 160 bis 175 Grad Celsius backen. (Es
gehen bei Heißluft auch zwei Böden gleichzeitig, diese dann so in den Ofen stellen, dass
die Wärme überall hinkommt).
Nach dem Backen einen Boden sofort in 16 Stücke teilen.
Alles abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit den Saft von der Apfelmasse in einen Topf geben, aufkochen und
diesen mit der angerührten Speisestärke abbinden (es muss eine schöne feste Masse
entstehen).
Die Äpfel hinzufügen, abschmecken und kalt stellen.
Zusammensetzen und Dekorieren:
Einen Boden auf eine Tortenplatte setzen.
Tortenring rundum legen und die Apfelmasse schön gleichmäßig verteilen.
Den nächsten Boden aufsetzen.
Zucker, Sahnesteif und Vanillemark mischen (das geht am besten mit den Fingern).
Die Sahne steif schlagen und dabei die Zuckermischung einrieseln lassen. Diese dann in
einen Spritzbeutel füllen und in Rosetten auf dem zweiten Boden verteilen.
Jetzt vorsichtig alle 16 Stücke auf die Sahne setzen und mit Puderzucker bestäuben.
www.servicezeit.de
© WDR 2014
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
557
Dateigröße
407 KB
Tags
1/--Seiten
melden