close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einkaufszentrum

EinbettenHerunterladen
Champagne - Wein– und Kulturreise
4 Tage, 11. Juni – 14. Juni 2015
CHF 1‘660.00 ab/bis Hombrechtikon
Donnerstag 11. Juni
Hombrechtikon – Nancy 326 km
06.15 Uhr: Besammlung auf dem Parkplatz der katholischen Kirche in Hombrechtikon
06.30 Uhr: Direkte Fahrt via Sélestat (Elsass) nach Nancy, mit einem oder zwei Autobahnstopps
12.00 Uhr: Ungefähre Ankunftszeit in Nancy
Einchecken im direkt am berühmten Place Stanislas liegenden
komfortablen Grand Hôtel de la Reine, dem besten Hotel in
Nancy. (www.hoteldelareine.com)
Kleines Mittagessen im Hotel.
Die Renaissance-Stadt Nancy war früher Hauptstadt des
Herzogtums Lothringen. Hier fand 1477 Karl der Kühne in der
Schlacht um Nancy den Tod. Die Plätze Place Stanislas, Place
d’Alliance und Place de la Carrière gehören zum UNESCO
Weltkulturerbe. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für
einen individuellen Bummel durch die Stadt, eine fakultative
Fahrt mit dem „Train Touristique“ oder einen gemütlichen Apéro
auf dem Place Stanislas.
Abendessen in der Brasserie „Les Pissenlits“
(www.les-pissenlits.com), einem gemütlichen Lokal mit guter
Küche, rund 600 Meter vom Hotel entfernt.
Freitag 12. Juni
Nancy - Vertus 191 km / Vertus - Epernay 33 km
09.00 Uhr Abfahrt ab Nancy
12.00 Uhr Ankunft in Vertus in der Champagne,
an der Côte des Blancs.
Wein– und Kulturreise Champagne - 11. - 14. Juni 2015
Das kleine Städtchen Vertus an der berühmten Côte des Blancs widmet sich voll und ganz dem
Champagner.
Besuch von Doyard Mahé. (www.champagne-doyard-mahe.fr) Carole Doyard hat vor kurzer Zeit den
Betrieb von ihrem Vater Philippe übernommen. Sie keltert gradlinige, frische Champagner im typischen Stil der Côte des Blancs. Besichtigung und Degustation mit kleinen Häppchen.
Anschliessend halbstündige Fahrt nach Epernay, dem Zentrum der Champagne. Wir verbringen
zwei Nächte im zentral gelegenen, stilvollen Mittelklasshotel Les Berceaux (www.lesberceaux.com).
Das Städtchen Epernay gilt als Zentrum der Champagnerproduktion. An der beeindruckenden
Avenue de Champagne reiht sich ein Champagnerhaus an das andere. Das Städtchen Epernay ist
überschaubar und lädt zu einem Bummel durch die Gassen ein.
Abendessen in der einfachen Brasserie Parisien im Zentrum von Epernay.
Samstag, 13. Juni
Epernay - Villers-sous-Chatillon - Epernay, rund 35 km
In Epernay, dem Mekka des Champagners, verbergen
hundert Kilometer unterirdische Stollen durch das
Kreidegestein Millionen Flaschen des edlen Getränkes.
Führung mit Verkostung bei Champagne de Castellane
(www.castellane.com), das zusammen mit Moët & Chandon
und Mercier zu den prestigeträchtigen grossen Champagnerhäusern zählt. Individuelles Mittagessen im Stadtzentrum.
Nachmittags Fahrt nach Villers-sous-Chatillon im Marne-Tal. Besuch des Champagnerproduzenten
J. Charpentier (www.jcharpentier.fr) . Jacky Charpentier besitzt 12 ha Reben. Er produziert nach
traditioneller Methode Champagner, die durch ihre Frische und Eleganz bestechen. Kellerführung
und Degustation.
Rückfahrt nach Epernay. Abendessen im hervorragenden Restaurant des Hotels Les Berceaux.
Sonntag, 14. Juni
Epernay - Langres 224 km / Langres - Hombrechtikon 338 km
08.30 Uhr Abfahrt ab Hotel / 11.15 Uhr Ankunft in Langres
15.00 Uhr Weiterfahrt / zirka 20.00 Uhr Ankunft in Hombrechtikon
Fahrt Richtung Süden, ins Haute-Marnais. Auf einem Plateau, wo die Flüsse Seine und Marne
entspringen, erstreckt sich das kleine Städtchen Langres. Der Geburtsort des Philosophen Denis
Diderot lädt zu einem Bummel innerhalb der 3,5 Kilometer langen Stadtmauer ein. Mittagessen im
Restaurant Diderot, das sich in den alten Gemäuern des Hotels Cheval Blanc befindet.
(www.hotel-langres.com)
Anschliessend Weiterfahrt über Basel nach Hombrechtikon.
Wein– und Kulturreise Champagne - 11. - 14. Juni 2015
Informationen / Konditionen
Reservationen
bei WEIN UND KULTUR oder IRENE SOMMER REISEN
Die Reservation wird verbindlich, sobald der Preis definitiv bestätigt ist (Ende Juli 2014)
Preis
CHF 1‘660.00 pro Person im Doppelzimmer. Einzelzimmerzuschlag CHF 160.00.
Aktionäre der Wein und Kultur AG erhalten eine Ermässigung von CHF 50.00.
Zahlungskonditionen
CHF 250.00 Anzahlung pro Person bei Erhalt der definitiven Bestätigung/Rechnung.
Restbetrag zahlbar 5 Wochen vor Abreise.
Inbegriffene Leistungen

Fahrt ab/bis Hombrechtikon mit sehr komfortablen Reisecar mit 32 Plätzen

1 Übernachtung mit Frühstück im Grand Hotel de la Reine in Nancy

2 Übernachtungen mit Frühstück im Mittelklasshotel Les Berceaux in Epernay

Kleiner Lunch am 1. Tag, drei Abendessen, ein Mittagessen auf der Rückreise,
jeweils inklusive Wein, Mineralwasser und Kaffee.

Alle aufgeführten Besichtigungen/Degustationen

Reiseleitung (voraussichtlich durch René Wäspi)
Nicht inbegriffene Leistugen

Annullationskosten-Versicherung

Persönliche Auslagen, Trinkgeld Chauffeur (Empfehlung: ca. CHF 10.00 pro Person)
Teilnehmerzahl
Maximal 20 Personen.
Annullationsbedingungen
bis 60 Tage vor Abreise Fr. 250.00 pro Person (die Anzahlung wird nicht rückerstattet)
59 – 30 Tage vor Abreise 30% des Arrangementpreises
29 – 10 Tage vor Abreise 50% des Arrangementpreises
9 – 0 Tage vor Abreise 100% des Arrangementpreises
Programmänderungen, die den Charakter der Reise nicht beeinflussen, bleiben vorbehalten
Organisation / Reservationen:
Weingartenstrasse 22, 8708 Männedorf
Tel. 044 920 52 30
info@sommerreisen.ch
Blattenstrasse 1, 8634 Hombrechtikon
Tel. 055 264 16 66
info@weinundkultur.ch
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
13
Dateigröße
320 KB
Tags
1/--Seiten
melden