close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen

EinbettenHerunterladen
UMRUNDUNG DES HEILIGEN BERGES „MOUNT KAILASH“
sowie Besichtigungen in Nepal, Lhasa, Gyantse, Shigatse.
Termin: 14 .05 bis 03.06 2015
1.Tag
14.05
Abflug
Ankunft
München oder Wien Abflug Zeiten mit Qatar Airways Wird bekannt gegeben.
Doha
18.55 Uhr
2. Tag
15.05
Abflug
Doha
22.55 Uhr
Qatar Airways
Ankunft Kathmandu
08.20Uhr
Nach der Ankunft Empfang durch unsere Agentur und Transfer zum Hotel Nirvana Garden. Nachmittag besuchen wir den SWAYAMBHUNATH Tempel, den Durbar square
sowie den Tempel der lebenden Göttin Kumari. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
3. Tag
16.05
Nach dem Frühstück Fahrt nach PATAN, der alten Königsstadt, mit ihren architektonischen Kostbarkeiten. Weiterfahrt nach PASHUPATINATH, einer riesigen Tempelstadt,
die eines der größten Heiligtümer der Hindus ist. Der Ort liegt am Fluss BAGMATI, der
den Nepalesen ebenso heilig ist wie den Indern der Ganges. In Bodnath sehen Sie die
berühmte ca.2500 Jahre alte Stupa, ein Heiligtum der Buddhisten. Abendessen und
Übernachtung im Hotel.
4. Tag
17.05
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach LHASA (3650 m) um
ca.11.45 Uhr. ( genaue Abflugzeit wird bekannt gegeben) der Flug nach Lhasa dauert
ungefähr 1 Stunde und 10 Minuten. Von den atemberaubenden Ausblicken auf die Bergriesen des Himalaya, die sich auf diesem Flug bieten, werden Sie sicher noch lange in
der Erinnerung zehren! Nach der Ankunft 2-stündige Fahrt nach Lhasa. Der Rest des
Tages dient zur Akklimatisierung!
Abendessen im Restaurant und Übernachtung im Hotel.
5 u 6 Tag
18
u.19.05
Nach dem Frühstück Besichtigung in LHASA, u.a. POTALA PALACE, NORBULINGKA
PALACE, JOKHANG Tempel, DREPUNG, und SERA Klöster sowie BARKHOR BAZAAR. Abendessen im Restaurant und Übernachtung im Hotel.
7. Tag
20.05
Nach dem Frühstück Fahrt nach GYANSTE. ( 4000 m) 7Std. Hier besuchen wir das drittgrößte und schönste Kloster. Weiters besuchen Sie die KHUMBUM STUPA und das
PHALKOR Kloster. Abendessen im Restaurant und Übernachtung im Hotel.
8. Tag
21.05
Nach dem Frühstück Fahrt nach SHIGASTE ( 3900 m ca. 186 km). Während der Fahrt
nach Xigste überqueren wir 2 Pässe, den Karo La Pass (5010 m ) und den Kamba La
Pass (4794 m).Shigaste ist sehr berühmt wegen seines Klosters TASHILUNPO und war
Hauptsitz von PANCHEN LAMA bis zu seinem Tod im Jahre 1989. Abendessen im Restaurant und Übernachtung im Hotel.
9.Tag
22.05
Nach dem Frühstück Fahrt Richtung Mount Kailash. Ankunft in Lhatse. Abendessen und
Übernachtung im Zelt oder einfachen Gästehaus.
10. Tag
23.05
Nach dem Frühstück Fahrt nach TSONBA (SAGA). Die Fahrt dauert ca. 6 bis 7 Stunden.
Übernachtung im Zelt oder einfachen Gästehaus.
11. Tag
24.05
Nach dem Frühstück Fahrt nach PARYANG ca. 7bis 8 Stunden. (185 Km). Übernachtung
im Zelt oder einfachen Gästehaus.
12. Tag
25.05
Nach dem Frühstück Fahrt nach DARCHEN (4,650 m). Ca. 277 km - 8 Std Nach der
Ankunft in Darchen Mittagessen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Gästehaus.
13. Tag
26.05
Nach dem Frühstück beginnt das PARIKRAMA, Umrundung, des Mount Kailash. Die
Etappe am ersten Tag Beträgt 22 km – Gehzeit 7 bis 8 Stunden. Übernachtung im Camp
oder einfachen Gästehaus.in einer Höhe von 5050 m.
14. Tag
27.05
Nach dem Frühstück Trek zu unserem Hauptziel DORMALA PASS ( 5,780 m). Tagesetappe insgesamt ungefähr 18km (Gehzeit 8 Stunden) Nach der Überquerung des Passes Abstieg in Richtung ZUTHULPUK. Übernachtung und Abendessen im Zelt oder einfachen Gästehaus.
15. Tag
28.05
Nach dem Frühstück besuchen wir das Kloster anschließend weiterer Abstieg Richtung
MANASAROVAR See. Insgesamt 14 Km in 4 bis 5 Stunden. Jeepfahrt zum Manasarovar
See. Abendessen und Übernachtung im Zelt oder einfachen Gästehaus.
16. Tag
29.05
Nach dem Frühstück fahrt nach Paryang. Abendessen und Übernachtung im Zelt oder
einfachen Gästehaus.
17. Tag
30.05
Nach dem Frühstück Fahrt nach TSONGBA (SAGA). Abendessen und Übernachtung im
Zelt oder einfachen Gästehaus.
18. Tag
31.05
Nach dem Frühstück Fahrt nach PEIGUSTO LAKE. Abendessen und Übernachtung im
Zelt oder einfachen Gästehaus.
19. Tag
01.06
Nach dem Frühstück fahrt nach ZHANGMOU, Nachmittags zur Freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel.
20. Tag
02.06
Nach der Polizeikontrolle Fahrt nach KODARI ( Nepal ), Einreisekontrolle in Nepal und
Weiterfahrt nach Kathmandu. Unterwegs besuchen wir die Stadt Bhadgon ( Bhaktapur ).
Abendessen in einem Typisch Restaurant in Kathmandu mit Volkstanzvorführung. Übernachtung im Hotel
21. Tag
03.06
Nach dem Frühstück
Abflug Kathmandu
Ankunft Doha
Abflug Doha
Ankunft München
Fahrt nach Salzburg
Transfer zum Flughafen.
10.00 Uhr
12.15 Uhr
14.30 Uhr
19.40 Uhr
LEISTUNGEN:
 Linienflüge wie im Programm angeführt ab bis München
 Übernachtung im Hotel Nirvana Garden in Kathmandu, Gyangste, Shigaste, Lhatse und
während Trek im Zelt bzw. in Gästehaus.
 Halbpension in Kathmandu, Lhasa, Gyangste, Shigaste und Lhatse. Vollpension während der Trekingtour.
 Gepäckträger während Treking, Köche, Reiseführer, Matratzen sowie Zelte, Decke
u.s.w.
 Sämtliche Strassengebühren
 Eintrittsgelder
 Flughafen und Sicherheitsgebühren in Deutschland und und Nepal.
 Transfer nach München
Nicht inkludierte Leistungen:
 Visumgebühr für Nepal
 Trinkgelder
 Persönliche Ausgaben und Getränke
Pauschalpreis pro Person (Basis Doppelzimmer )
Einzelzimmerzuschlag
Nepal,Tibet Permit und Visa Gebühren für China
Auf
Euro 4.388.Anfrage ca Euro 340.Euro
68.-
Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen der Wirtschaftskammer- Fachgruppe der Reisebüros in der gültigen Fassung.
Preis Stand Septmber 2014. Preisänderung vorbehalten.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reisestorno- und Krankenversicherung.
Impfempfehlungen:
Hepatitis A und Malaria- Prophylaxe,(Bitte aktuellen Stand bei Ihrem Arzt oder Apotheker
erfragen)
Empfehlungen für die Reisebekleidung:
Sportliche Leinenhosen, Jeans, Kurz- und Langarmhemden, Sonnenhut, Pullover, Für Trekking
festes Schuhwerk, strapazierfähige Hose, wetterfeste Jacke (Anorak),Trainingsanzug, kleiner Rucksack, Regenschutz und aus hygienischen Gründen leichter Schlafsack
Hinweis:
Die Transportmittel entsprechen oft nicht europäischen Maßstäben, dafür werden Sie mit
Kultureindrücken belohnt. Die Hochgebirgsstraßen sind nicht mit unseren Straßen vergleichbar.
Programmänderungen und Verschiebungen im Reiseablauf möglich. Dadurch entstehende
Mehrkosten können vom Reiseveranstalter nicht getragen werden.
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen Maximal 12 Personen
Veranstalter:
Dharamvir Jain
Ashoka Reisen
Moosstr.20, 5020 Salzburg
Tel: 0662/828296 Fax: 0662/834603
E-mail ashokajain@aon.at
Kundengeld- Absicherung gemäß Reisebüro- Sicherungsverordnung (RSV) BGBI. Nr.
10/1998
Umsetzung des Art. 7 der Richtlinie des Rates vom 13 Juni 1990 über Pauschalreisen
(90/314/EWG) im österreichischen Recht.
Nr. 1998/0094 (Eintragungsnummer im Veranstalterverzeichnis beim Bundesministerium für
wirtschaftliche Angelegenheiten )
Für die bei ASHOKA REISEN SALZBURG gebuchten Pauschalreisen sind
 Bereits entrichtete Zahlungen, soweit diese Reiseleistungen gänzlich oder teilweise infolge Insolvenz des Reiseveranstalters nicht erbracht werden und notwendige Aufwendungen für die Rückreise, die infolge der Insolvenz des Reiseveranstalters entstehen
durch eine Bankgarantie der Raiffeisenkasse Salzburg Maxglan-Siezenheim
reg.Gen.m.b.H., Innsbrucker Bundesstraße 46,
5020 Salzburg abgesichert.
Der Reiseveranstalter übernimmt Kundengelder
 Als Anzahlung 20% des Reisepreises binnen 14 Tagen nach Bestätigung der Anmeldung
durch den Reiseveranstalter.
 80% des Reisepreises bis spätestens 2 Wochen vor dem Abreisetermin.
 Im Insolvenzfall sind sämtliche Ansprüche bei sonstigen Anspruchsverlust innerhalb von
8 Wochen ab Eintritt der Insolvenz Anzumelden bei : Europäischen Reiseversicherung
AG, Kratochwjlestraße 4, 1220 Wien, Tel.Nr. 01/317 25 00, Fax.Nr. 01/319 93 67)
vorzunehmen.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
196 KB
Tags
1/--Seiten
melden