close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einführungsphase - Schülerbuch (PDF Datei, 1.350 kB)

EinbettenHerunterladen
Inhalt
1
Landschaftszonen als Lebensräume
1.1 Landschaften und Landschaftszonen
Was ist eine Landschaft?
Landschaftswandel
Zonale Gliederung der Erde
Mit Modellen arbeiten
Arbeiten mit Landschaftszonenmodellen
1.2 Tropischer Regenwald – Wirtschaften in
einem ­komplexen Ökosystem
Naturreichtum und Ertragsarmut
Shifting cultivation – eine standortgerechte Landnutzung?
Standortgerechte Nutzungsformen: ­Ecofarming
Nachhaltige Forstwirtschaft im tropischen
­Regenwald
1.3 Tropisch-subtropische Trockengebiete –
Leben am Rand der Ökumene
Lebensfeindlicher Naturraum
Traditionelle Landnutzung
Moderne Oasenwirtschaft. Beispiel ­ Al Khufrah-Oasen
Das Projekt „Neues Tal“ in Ägypten
1.4 Rohstofferschließung in der borealen
­Nadel­waldzone
Klimatische Ungunst
Eingeschränkte Nutzungsmöglichkeiten
Ölsande am Athabasca – nicht-nachhaltiger
­Bergbau
1.5 Lebensraum Hochgebirge
Klimatische Vielfalt
Höhenstufen der Vegetation
Berglandwirtschaft in den Alpen
Berglandwirtschaft in den Anden Raumwandel durch Tourismus
Wissen vernetzen / Kompetenzen überprüfen
Farblegende:
TERRA METHODE
TERRA KOMPETENZ
TERRA DIFFERENZIERUNG
2
4
6
6
7
8
12
14
16
16
18
20
22
24
24
26
27
28
30
30
31
32
36
36
37
38
39
40
42
Gefährdung von Lebensräumen
44
2.1Vom Naturereignis zur ­Katastrophe
Naturgefahren und Verwundbarkeit
2.2Vulkane – Gefahren aus dem Erdinneren
Schalenbau der Erde, Plattentektonik und Vulkanismus
Merapi: Leben mit dem Vulkan 2.3Erdbeben – die unberechenbare Gefahr
Kalifornien: Leben mit der Erdbebengefahr 2.4 Tsunami – Gefahr vom Meer
Entstehung und Ausbreitung Schutzmaßnahmen 2.5 Tropische Wirbelstürme Wie tropische Wirbelstürme entstehen Gefahrenpotenzial 2.6 Mensch und Klimawandel
Extreme Wetterereignisse – Zeichen des Klimawandels?
Sturmereignisse in Deutschland
Klimaschutz – eine globale Aufgabe
Verlängerung des Kyoto-Protokolls bis 2020 – ein Erfolg?
Klimaschutz in Nordrhein-Westfalen
Klimawandel und Waldbrände:
boreale Wälder
tropische ­Regenwälder
Wissen vernetzen / Kompetenzen überprüfen
10 Tipps zum Bearbeiten einer Klausur
Klausurbeispiel
46
48
50
51
56
60
62
64
65
66
68
68
70
72
74
76
77
78
79
80
82
84
86
87
3
Wassermangel und Wasser­überschuss
90
3.1 Dürre und Flut
3.2Eingriffe des Menschen in den
Wasserkreislauf
Der globale Wasserkreislauf
Eingriffe des Menschen
Wasserversorgung und Wasserkrise
Was geht das mich an?
3.3Gefährdung von Lebensräumen durch Dürren
Ursachen von Dürren
Dürre in den USA 2012
3.4Bedrohung von Lebensräumen durch
Desertifikation
92
94
94
95
96
98
100
100
102
107
2
DO0D_978-3-12-104129_Inhalt_002_003.indd 2
16.01.2014 15:18:21
Ursachen für den Desertifikationsprozess
108
Desertifikation in China
109
3.5Hochwasser – Naturereignis oder
Menschenwerk?
111
Hochwasser als natürlicher Prozess
112
Flusshochwasser in Mitteleuropa
113
Überschwemmungen in Monsungebieten
116
Hochwasseranfälligkeit von Küsten-Metropolen:
Dhaka – Megacity in einem der ärmsten
Länder der Erde
120
Shanghai – Megacity einer aufstrebenden
­Wirtschaftsmacht
122
Wissen vernetzen / Kompetenzen überprüfen 124
4
Fossile Energieträger im Spannungsfeld
von Ökonomie, Ökologie und ­Politik
126
4.1 Entwicklung des globalen Energiebedarfs
128
Energierohstoffe
128
Sektorale Entwicklung 129
Regionale Entwicklung
130
Sichere Energieversorgung für den Industrie­
standort Deutschland?
132
4.2Steinkohle – ein fossiler Energieträger als
­Standortfaktor
134
Beispiel Ruhrgebiet
135
Ein heimischer Energierohstoff mit Tradition –
aber ohne Zukunft
138
4.3Ökonomische, ökologische und soziale
Aus­wirkungen der Förderung fossiler
Energieträger – Rheinisches ­Braunkohlerevier 140
Ökonomische Bedeutung des Braunkohle­
bergbaus
141
Ökologische Auswirkungen des Braunkohle­
bergbaus
142
Soziale Auswirkungen des Braunkohle­- bergbaus
144
4.4Erdöl – weltweite Nachfrage als
Entwicklungsimpuls für Förderregionen
146
Golfstaaten: Erdöl heute – Garant für die Zukunft?146
Beispiel Dubai
147
4.5Erdöl – Rohstoff mit Konfliktpotenzial
150
Russland im Konflikt mit seinen Nachbarn
151
Venezuela: Öl – Hoffnung für die Zukunft oder
­Ursache innerer Zerrissenheit?
152
4.6Neue Fördertechnologien – Verlängerung des
­fossilen Zeitalters mit kalkulierbaren Risiken? 155
Beispiel: Erdöl aus der Tiefsee
156
Beispiel: Schiefergas
157
Fossile Energien – Sicherung der ­wirtschaftlichen
und gesellschaftlichen Zukunft?
Norwegen: ­nachhaltige Erdölpolitik
160
Nigeria: „­Ressourcenfluch“
162
Wissen vernetzen / Kompetenzen überprüfen 164
5
Regenerative Energieträger – ­Möglichkeiten
und Grenzen ­nachhaltiger Nutzung
166
5.1Energiewende – Aufbruch in ein neues
­Energiezeitalter
168
Gründe für die Energiewende
169
5.2Kann eine klimaneutrale Stromversorgung
­gelingen?
172
Gruppenpuzzle: Wie kann eine weitgehend
­erneuerbare Stromversorgung gelingen?
173
Photovoltaik – Spitzenleistung bei Sonnenschein 174
Windkraft – Energieriesen für die Zukunft 176
Wasserkraft – Energie im Überfluss? 178
Biomasse – Strom ernten 180
Geothermie – Energie aus dem Erdinneren 182
Stromerzeugung – zwischen Vision und Plan 184
5.3Energieinfrastruktur – Fit für die Energiewende?186
5.4Salzkotten – eine Gemeinde auf der Suche
nach mehr Windenergie
188
Nicht einfach über ihren Kopf hinweg
192
5.5 Energie ist nicht nur Strom
194
Wärme – „schlafender Riese“ im Klimaschutz 194
Verkehr – klimaneutral unterwegs
196
Wissen vernetzen / Kompetenzen überprüfen 200
6
Arbeitsanhang
6.1Kritischer Umgang mit geographischem
­Arbeitsmaterial. Beispiel Diagramme
6.2Sachverhalte geographisch darstellen.
Beispiel thematische Karte
6.3Methoden im Überblick
6.4Literatur
6.5Wichtige Begriffe
6.6Sachregister
6.7Nachweise
Anforderungsbereiche und Operatoren
202
204
206
208
214
218
222
224
226
3
DO0D_978-3-12-104129_Inhalt_002_003.indd 3
16.01.2014 15:18:22
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
1 350 KB
Tags
1/--Seiten
melden