close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Horacker pdf free - PDF eBooks Free | Page 1

EinbettenHerunterladen
Ereignisse mit biologischen Agenzien
Merkblatt
Brand- und Katastrophenschutz
Ereignisse mit
biologischen Agenzien
Nr. 21/2014
FD Brand- und
Katastrophenschutz
1
SG Brand- und Katastrophenschutz
Ereignisse mit biologischen Agenzien
Rahmenalarmplan für Ereignisse unter Beteiligung biologischer
Agenzien
ALLGEMEINES
Biologische Agenzien sind: Mikroorganismen, einschließlich gentechnisch veränderter
Mikroorganismen, Zellkulturen (…), die Infektionen, Allergien oder toxische Wirkung hervorrufen
können.
Auch im Landkreis Saalfeld – Rudolstadt sind Ereignisse unter Beteiligung oder Vorhandensein
biologischer Agenzien nicht auszuschließen. Nachfolgend die vier S2-Labore im Landkreis, welche sich
alle im Städtedreieck befinden.
Städtedreieck
Immer wieder kommt es vor, dass Transportunfälle, Arbeitsunfälle oder auch vermutete oder bestätigte
Anschläge das Vorhandensein biologischer Agenzien bedingen.
Nachfolgend haben wir an hand des Ablaufschemas die Vorgehensweise differenziert dargestellt.
2
SG Brand- und Katastrophenschutz
Ereignisse mit biologischen Agenzien
1. Auffinden biologischer Agenzien – Verdacht eines Anschlages
Ereignisse mit biologischen Agenzien
2. Biologische Schadenslage
4
SG Brand- und Katastrophenschutz
Ereignisse mit biologischen Agenzien
3. Unfälle mit biologischen Arbeitsstoffen
5
SG Brand- und Katastrophenschutz
Ereignisse mit biologischen Agenzien
4. Lokale Infektion mit hochkontagiösen Erregern
Ereignisse mit biologischen Agenzien
F E S T LE G UN G E N
Für alle Feuerwehren mit Laboren der Stufe S 2 oder höher – ist ein Feuerwehreinsatzplan mit
detaillierten Anweisungen für die Einsatzkräfte nach FwDV 500 erforderlich.
Die Maßnahmen- und Einsatzpläne der Feuerwehren sind auf Basis dieses Rahmenalarmplanes
umzusetzen.
Die Maßnahmen- und Einsatzpläne sind nach Fertigstellung dem KBI zur Abstimmung mit dem
Gesundheitsamt vorzulegen.
Die Einarbeitung der Pläne der Gemeinden in das Einsatzleitsystem erfolgt nach Bestätigung durch den
KBI.
I N K R A FT T R ET EN
Diese Festlegung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.
Saalfeld, 16. Oktober 2014
Thomzyk
Kreisbrandinspektor
7
SG Brand- und Katastrophenschutz
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
2
Dateigröße
680 KB
Tags
1/--Seiten
melden