close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - Reitsport Dallgow GmbH

EinbettenHerunterladen
Dallgow
Dressur- und Springturnier
mit Qualifikationen zum Nürnberger
Burg-Pokal der Junioren 2015,
Ludger-Beerbaum-Preis 2015,
Skoda-Autopunkt-Falkensee-Spandau-Cup
2015, Mitteldeutschen Jugend-Cup Dressur
2015 (MDJC)
01.-03.05.2015
Veranstalter : REITVEREIN DEUTSCHLANDHALLE
BERLIN E.V. 1700015
Adresse Veranstaltungsort:
Bahnhofstraße 7
14624 Dallgow
Nennungsschluss: 07.04.2015
Nennungen an:
Wolf-Dieter Kanthack
Zähringerstraße 14
10707 Berlin
Tel.: 030 883 64 08
Fax: 030 88628808
E-Mail: kanthack@t-online.de
Vorläufige ZE:
Fr.vorm.: 2,6,7,15,35; nachm.: 8,9,19,22,23,36
Sa.vorm.: 12,13,20,25,26,30;
nachm.: 1,3,4,10,16,28,29,33
So.vorm.: 5,11,17,18,24,27,32;
nachm.: 14,21,31,34
Bei hohem Nennungsergebnis können die Prüfungen
3, 12, 24, 25 einzeln oder einzelne Abteilungen einen
Tag verlegt werden.
Richter: Cornelia Albrecht, Karl-Heinz Albrecht,
Wolf-Rüdiger Beißert, Konstanze Dassler, Helmut
Kannengießer, Klaus-Ernst Leinert, Friedrich Lueken,
Antje Offinger, Sabine Reinke, Angela Siesslack,
Klaus Storbeck, Theodor Tiggemann
LK-Beauftragter:
Wolf-Rüdiger Beißert (Dressur)
Helmut Kannengießer (Springen)
Parcourschef: Peter Mächold, Thomas Erstling
Turnierleitung:
Caroline Friederike Weber, Bettina Appel
Teilnahmeberechtigt sind:
Alle Stamm-Mitglieder von Vereinen des
Kreisreiterverbände HVL, OHV, OPR, PM und Berlin,
für die Prüfungen 1,10,15,24,26,30,31,32,33,34:
Stamm-Mitglieder von Vereinen des Landesverbandes
Berlin-Brandenburg,
für die Prüfungen 16,17,18,19,20,21,35,36:
Stamm-Mitglieder von Vereinen der neuen LV
sowie jeweils eingeladene Reiter.
Platzverhältnisse:
Platzmaße:
Parcours: 90x90 m (Rasen), AP 70x40m (Sand)
Dressur Platz 1: 20x60 m, AP 50x50 m (Sand)
Dressur Platz 2: 20x60 m, AP 50x50 m(Sand)
Witterungsbedingt können Prüfungen in eine Halle
verlegt werden.
Besondere Bestimmungen
Einsätze/Nenngelder sowie 1.00 € LK-Abgabe pro
reserviertem Startplatz sind mit der Nennung fällig.
Unvollständige Nennungen werden nicht bearbeitet.
Transportkostenzuschuss wird nicht gezahlt.
Startnummern werden nicht zur Verfügung gestellt.
Die Zeiteinteilung wird in NEON und auf unserer
Internetseite veröffentlicht.
Hunde sind auf dem gesamten Gelände an der
Leine zu führen.
Wenn nicht anders ausgeschrieben, ist für das
Vorlesen der Dressuraufgaben jeder Reiter selbst
verantwortlich.
Alle teilnehmenden Pferde müssen
haftpflichtversichert, frei von ansteckenden
Krankheiten und im Besitz einer gültigen
Influenza-Schutzimpfung sein. Der Pferdepass ist
mitzuführen und auf Verlangen des Tierarztes / der
Turnierleitung vorzuzeigen.
Der Veranstalter schließt jegliche Haftung für Sachund Vermögensschäden aus, die den Besuchern,
Teilnehmern, Pferdepflegern und Pferdebesitzern
durch leichte Fahrlässigkeit des Veranstalters, seiner
Vertreter oder Erfüllungsgehilfen entstehen. Der
Veranstalter haftet in Fällen des Vorsatzes, der groben
Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung des Lebens, des
Körpers oder der Gesundheit und in weiteren Fällen
der zwingenden gesetzlichen Haftung nach den
gesetzlichen Bestimmungen. Er schließt darüber
hinaus die Haftung für Diebstähle und sonstige Vorfälle
aus.
Evtl. Nenngeldretouren oder bis Turnierbeginn nicht
bezahlte WBO Nennungen oder ähnliche
Nachforderungen ziehen Mahnkosten in Höhe von
€ 15,-- nach sich.
Die Unterbringung auswärtiger Pferde kann
aus-schließlich in Boxenzelten in Nähe des
Turnierplatzes erfolgen. Benötigte Boxen bitte im
Vorwege unter buero@reitsportpark-dallgow.de
reservieren. Boxenreservierungen werden nur für alle
Turniertage und gegen Vorkasse der Gebühr von
€120,00 pro Box (Ersteinstreu Stroh )
entgegengenommen / bestätigt. Bei
Nichtinanspruchnahme der bestellten Boxen erfolgt
keine Rückerstattung des Boxengeldes.
Mit Abgabe der Nennung unterwirft sich jeder Nenner
den Bestimmungen der LPO, der WBO und den
Bestimmungen der LK Berlin-Brandenburg 2015, sowie
den Bestimmungen dieser Ausschreibung.
Wettbewerb gem. WBO
1. Führzügel-WB (E )
Nürnberger Führzügel Pokal Berlin-Brandenburg
Pferde/Ponys: 4j.+ält.
Teiln: Junioren, Jahrg.11-05 LK 0 ohne Start in
anderen WB oder LP, die einem Verein des LV
Berlin-Brandenburg angeschlossen sind.
Sporen und Gerte sind nicht erlaubt.
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. WB 221 Richtv: WB 221
Einsatz: 6,00 EUR ; VN: 10; SF: A
Prüfungen gem. LPO
2. Reitpferdeprüfung (E + 150,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 3+4 jähr. sowie M- und G-Ponys
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4,5,6
Ausr. 70 Richtv: 305
Aufgabe RP 1 (Richter bei B)
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 15 max. 40; SF: K
3. Dressurpferdeprfg. Kl.A (E + 150,00 €, ZP)
- geschlossen (ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 4-6j.gem.LPO
(6j.: max. 1 Platzierung/Dressur); ohne Start in Prfg.4
Teiln: Alle Alterskl. LK 2,3,4,5,6 ohne Start in Prfg.4
Ausr. 70 Richtv: 353,B
Aufgabe DA4/1 Viereck 20 x 60 m
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 15 max. 30; SF: U
4. Dressurpferdeprfg. Kl.A (E + 150,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 4-6j.gem.LPO
(6j.: max. 1 Platzierung/Dressur); ohne Start in Prfg.3
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4,5,6 ohne Start in Prfg.3
Ausr. 70 Richtv: 353,B
Aufgabe DA4/1 Viereck 20 x 60 m
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 15 max. 30; SF: G
5. Dressurpferdeprfg.Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 4-7j.gem.LPO
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4,5
Ausr. 70 Richtv: 353,B
Aufgabe DL3 auswendig
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 15 max. 40; SF: Q
6. Springpferdeprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 4-6.j. gem.LPO
(6j.: max. 1 Platzierung/Springen)
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4,5,6
Ausr. 70 Richtv: 363,1
Höhe 0.95 m
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 10; SF: C
7. Springpferdeprüfung Kl.A** (E + 150,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 4-6j.gem.LPO
(6j.: max. 1 Platzierung/Springen)
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4,5,6
Ausr. 70 Richtv: 363,1
Höhe 1.05 m
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 10; SF: M
8. Springpferdeprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 4-7j.gem.LPO
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4,5
Ausr. 70 Richtv: 363,1
Höhe 1.15 m
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 20; SF: W
9. Dressurprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)
- geschlossen (ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 4j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 4,5,6 , LK 4* ohne Sieg in
L-Dressur oder höhere Platzierung.
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. 70 Richtv: 402,A
Aufgabe A6 (bei hoher Nennungszahl zu zweit)
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 15 max. 40; SF: I
10. Dressurreiterprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
Qualifikation Nürnberger Burg-Pokal der Junioren
Berlin-Brandenburg 2015
Pferde: 5j.+ält. und G-Ponys
Teiln: Junioren, Jahrg.97+jün. LK 3,4,5 , die einem
Verein des LPBB angeschlossen sind.
Ausr. 70 Richtv: 402,A
Aufgabe RL2
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 15; SF: S
11. Pony-Dressurprfg.Kl.L**-Tr. (E + 200,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Ponys: 6j.+ält.
Teiln: Junioren, Jahrg.99+jün. LK 1,2,3,4 sowie LK 5+6
mit Dispens der LKBB.
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Aufgabe Internationale Dressuraufgabe der FEI für
Ponyreiter
Individual Competition (Edition 2012) update 2015,
valid from 01.01.2015,
auswendig
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 10; SF: E
12. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. (E + 200,00 €, ZP)
- geschlossen (ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 5j.+ält. ohne Start in Prfg.13.
Teiln: Alle Alterskl. LK 4,5 ohne Start in Prfg.13.
Ausr. 70 Richtv: 402,A
Aufgabe L7
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 15 max. 25; SF: O
13. Dressurprfg. Kl.L* - Tr. (E + 200,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 5j.+ält. ohne Start in Prfg.12.
Teiln: Alle Alterskl. LK 2,3,4,5 , ohne Start in Prfg.12;
LK 2*+3* mit Pferden ohne Sieg in M-Dressur u./o.
höhere Platzierung.
Ausr. 70 Richtv: 402,A
Aufgabe L7
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 15 max. 25; SF: F
14. Dressurprfg. Kl.L* - Kand. (E + 200,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 2,3,4 , LK 2* mit Pferden ohne
Sieg in M-Dressur u./o. höhere Platzierung.
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Aufgabe L8
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 15; SF: P
15. Dressurprüfung Kl.M* (E + 300,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Aufgabe M6
Einsatz: 15,00 EUR ; VN: 10 max. 45; SF: B
16. Dressurprüfung Kl.M** (E + 500,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4 , LK 4* mit mind. in
M-Dressur platzierten Pferden.
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Aufgabe M9
Einsatz: 21,00 EUR ; VN: 10 max. 45; SF: L
17. Dressurprüfung Kl.M-Kür** (E + 500,00 €, ZP)
(200,150,100,50)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4 Die 10 besten
Reiter-Pferd-Paare aus Prüfung 16, wenn sie dort
mindestens 60% der max WN-Summe erhalten haben.
Musik auf CD oder USB ist bei Startmeldung
abzugeben.
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Einsatz: 21,00 € fällig bei Startmeldung; VN: 10; SF: V
18. Dressurprüfung Kl. S* (E + 750,00 €, ZP)
für Junioren/Junge Reiter
Qualifikation zum Mitteldeutschen Jugend-Cup
Dressur 2015 (MDJC)
Pferde: 7j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. U25, Jahrg.90+jün. LK 1,2,3 nur
Stammitgld. d. LV SAC,SAH,THR,BB.
Je Teilnehmer 2 zugelassene Pferde, Gastreiter mit
einem Pferd in Absprache mit dem Veranstalter
möglich. Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Aufgabe Internat. Dressuraufgabe d. FEI Junge
Reiter
Individual Competition (Edition 2009) update 2015,
valid from 01.01.2015,
auswendig
Einsatz: 23,50 EUR ; VN: 15; SF: H
19. Dressurprüfung Kl.S* (E + 750,00 €, ZP)
Pferde: 7j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Aufgabe S3 auswendig
Einsatz: 23,50 EUR ; VN: 10; SF: R
20. St.Georg Special* (E + 750,00 €, ZP)
Pferde: 7j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Aufgabe S5 auswendig
Einsatz: 23,50 EUR ; VN: 15; SF: D
21. Dressurprüfung Kl. S** (E + 1000,00 €, ZP)
- Intermediaire I –
(210,180,160,140,120,100,90)
Pferde: 7j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3 Die 20 besten
Reiter-Pferd-Paare aus Prüfung 20, wenn sie nicht in
Prüfung 18 starten.
Ausr. 70 Richtv: 402,B
Aufgabe Aufgabe Intermediaire I (2009)
Intermediate I (Edition 2009) update 2015, valid from
01.01.2015,
auswendig im Reitfrack
Einsatz: 26,00 € fällig bei Startmeldung; VN: 15; SF: N
22. Stilspringprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)
- geschlossen (ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 5j.+ält. ohne Start in Prfg.23.
Teiln: Alle Alterskl. LK 4,5,6 , LK 4* mit in Kl.M oder
höher unplatzierten Pferden; alle ohne Start in Prfg.23.
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. 70 Richtv: 520,3a
Höhe 0.95 m
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 15 max. 45; SF: X
23. Stilspringprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 5j.+ält. ohne Start in Prfg.22.
Teiln: Alle Alterskl. LK 4,5,6 , LK 4* mit in Kl.M oder
höher unplatzierten Pferden; alle ohne Start in Prfg.22.
Je Teilnehmer 1 Pferd
Ausr. 70 Richtv: 520,3a
Höhe 0.95 m
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 15 max. 45; SF: J
24. Stafettenspringprfg.Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 5j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 4,5,6
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 521,B
Höhe 0.95 m
Einsatz: 10,50 EUR , je Stafette; VN: 15; SF: T
25. Springprüfung Kl. A** (E + 150,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 5j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 2,3,4,5,6 , LK 2*,3* mit Pferden
ohne Erfolge in Springprfg. Kl.M/S.
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Höhe 1.05 m
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 15; SF: A
26. Stilspringprfg.m.St. Kl.A** (E + 150,00 €, ZP)
Qualifikation Ludger-Beerbaum-Preis
Pferde/Ponys: 5j.+ält.
Teiln: Junioren, Jahrg.99+jün. LK 3,4,5,6 , die
Stamm-Mitglied in einem Verein des LV
Berlin-Brandenburg sind. Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 520,3b
Parcours A 2 (ohne Wasser)
Höhe 1.05 m
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 15; SF: K
27. Punktespringprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4,5
Je Teilnehmer 2 Pferde
Ausr. 70 Richtv: 524
Höhe 1.15 m
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 10 max. 90; SF: U
28. Zeitspringprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 6j.+ält. ohne Start in Prfg.29.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4,5 ohne Start in Prfg.29.
Ausr. 70 Richtv: 501,C
Höhe 1.15 m
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 15 max. 45; SF: G
29. Zeitspringprüfung Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
- geschlossen (ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 6j.+ält. ohne Start in Prfg.28.
Teiln: Alle Alterskl. LK 2,3,4,5 ohne Start in Prfg.28.
Ausr. 70 Richtv: 501,C
Höhe 1.15 m
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 15 max. 45; SF: Q
30. Springprfg.Kl.L m.St. (E + 250,00 €, ZP)
Qualifikation Ludger-Beerbaum-Preis
Pferde/Ponys: 6j.+ält.
Teiln: Junioren, Jahrg.97+jün. LK 2,3,4,5 , die
Stamm-Mitglied in einem Verein des LV
Berlin-Brandenburg sind.
Ausr. 70 Richtv: 501,B.1
Höhe 1.15 m
Einsatz: 13,50 EUR ; VN: 15; SF: C
31. Zwei-Phasen-Springprfg.Kl.L (E + 200,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4 , LK 4* mit mind.
M-Springen platzierten Pferden.
Ausr. 70 Richtv: 525.1
Höhe 1.15 m
Einsatz: 12,00 EUR ; VN: 10; SF: M
32. Springprüfung Kl.M* (E + 300,00 €, ZP)
Qualifikation Ludger-Beerbaum-Preis
Pferde: 6j.+ält.
Teiln: Jun./J.R., Jahrg.94+jün. LK 2,3,4 , die
Stamm-Mitglied in einem Verein des LV
Berlin-Brandenburg sind.
Ausr. 70 Richtv: 501,A.1
Höhe 1.25 m
Einsatz: 15,00 EUR ; VN: 15; SF: W
33. Springprfg.Kl.M* m.St. (E + 350,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4
Ausr. 70 Richtv: 501,B.1
Aufgabe Höhe 1.25 m
Einsatz: 16,50 EUR ; VN: 15; SF: I
34. Springprüfung Kl.M** m.Siegerrunde
(E + 600,00 €, ZP)
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Pferde: 6j.+ält.
Teiln: Alle Alterskl. LK 1,2,3,4 An der SR nehmen die
25% Besten aus dem Umlauf teil, die in umgekehrter
Reihenfolge des Ergebnisses aus dem Umlauf starten.
Ausr. 70 Richtv: 533,a
Höhe 1.35 m
Einsatz: 22,00 EUR ; VN: 15; SF: S
35. Ponystilspringprfg.Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)
mit Standardanforderungen
Qualifikation
Skoda-Autopunkt-Falkensee-Spandau-Cup 2015
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Ponys: 5j.+ält.
Teiln: Junioren, Jahrg.99+jün. LK 5,6, die
Stamm-Mitglied in einem Verein der neuen LV sind.
Je Reiter 2 Ponys erlaubt.
Ausr. 70 Richtv: 520,3f
Aufgabe A1 (20x60m)
Höhe 0.95 m
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 10; SF: E
36. Pony-Dressurprüfung Kl.A* (E + 150,00 €, ZP)
Qualifikation
Skoda-Autopunkt-Falkensee-Spandau-Cup 2015
(ohne Preisgeld gem. § 25.3.)
Ponys: 4j.+ält.
Teiln: Junioren, Jahrg.99+jün. LK 5,6 , die
Stamm-Mitglied in einem Verein der neuen LV sind.
Je Reiter 2 Ponys erlaubt.
Ausr. 70 Richtv: 402,A
Aufgabe A5/1
Einsatz: 10,50 EUR ; VN: 15; SF: O
In Absprache mit dem Sponsor wird das Preisgeld
der Prüfungen 35 & 36 nicht an die Reiter
ausgezahlt sondern an die Kinderkrebsstation des
Virchow Klinikums gespendet.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
20
Dateigröße
78 KB
Tags
1/--Seiten
melden