close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(316002) HE (PDF Datei, 71 kB)

EinbettenHerunterladen
Das Schülerbuch deutsch.kompetent Band 6 und
das neue Kerncurriculum in Hessen (Synopse)
Schülerbuch deutsch.kompetent für Klasse 6 ISBN: 978-3-12-316002-8
Lehrplaninhalte, die nicht in Klasse 6 bedient werden, wurden bereits in Klasse 5 erarbeitet.
Das neue Kerncurriculum Deutsch
(Erwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6)
deutsch.kompetent Band 6
1. Sprechen und Zuhören
Kompetenzbereich Gespräche führen
Gesprächsregeln für Partner- und
Gruppengespräche entwickeln und beachten
S. 28ff.: Meinungen äußern und begründen
S. 34f.: Diskussionen führen
S. 250: Diskussionsregeln beachten
auf Gesprächsbeiträge unter Berücksichtigung
der Meinungen und Gefühle anderer eingehen
S. 34f.: Diskussionen führen
S. 250: Eine Diskussion leiten
eigene Gesprächsbeiträge mithilfe elementarer
sprachlicher Gestaltungsmittel themen- und
hörerorientiert gestalten
S. 34f.: Diskussionen führen
unter Berücksichtigung von Gesprächsstrategien
Gesprächsbeiträge für Gesprächssequenzen
planen
Erlebtes, Erfundenes, Gedanken und Gefühle
sowie die persönliche Bedeutung dessen für
andere nachvollziehbar in Worte fassen
S. 40ff.: Filmszenen mündlich erzählen
S. 44ff.: Mit Sprache Spannung erzeugen
eigene Standpunkte durch geeignete Beispiele
stützen und vertreten
S. 28f.: Meinungen äußern und begründen
Anliegen und Konflikte lösungsorientiert
besprechen
S. 34f.: Diskussionen führen
Wirkungen verbaler und nonverbaler
Ausdrucksmöglichkeiten anhand von
Gesprächssituationen erproben
S. 34f.: Diskussionen führen
im Gespräch Fragen zu Themen und
Sachverhalten klären
S. 23: Einen Vortrag vorbereiten und halten
sich mit anderen über die Organisation und
Umsetzung von gruppen- und projektorientiertem
Arbeiten kriterienorientiert verständigen
S. 28f.: Argumente in einem Gespräch untersuchen
.
Kompetenzbereich Zuhören
S. 34f.: Diskussionen führen
strukturierte Gesprächsbeiträge zu konkreten
Themen und Sachverhalten verfolgen
durch Anschlussfragen Verstehen prüfen und
Missverständnisse klären
wesentliche Aussagen einfach verständlicher
Gesprächsbeiträge wiedergeben
Kompetenzbereich Vorbereitete Redebeiträge leisten
S. 40f.: Filmszenen mündlich erzählen
S. 47ff.: Erzählkerne ausgestalten und die Erzählform
wechseln
S. 78ff.: Bücher vorstellen
S. 92ff.: Hörbücher untersuchen und gestalten
an der Standardsprache orientiert verständlich
sprechen
zusammenhängend, lebendig und in logischer
Abfolge sprechen
© Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2012 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die
Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
1
Das Schülerbuch deutsch.kompetent Band 6 und
das neue Kerncurriculum in Hessen (Synopse)
Schülerbuch deutsch.kompetent für Klasse 6 ISBN: 978-3-12-316002-8
Das neue Kerncurriculum Deutsch
(Erwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6)
deutsch.kompetent Band 6
bekannte und kurze unbekannte Texte zügig und
gestaltend vorlesen und vortragen
S. 80f.: Einen geeigneten Buchausschnitt auswählen und
vorlesen
Texte und Arbeitsergebnisse zu konkreten Themen
und Sachverhalten mediengestützt präsentieren
S. 20ff.: Einen Vortrag vorbereiten und halten
S. 92ff.: Hörbücher untersuchen und gestalten
S. 235: Ein Buch vorstellen
Vorträge und Präsentationen kriterienorientiert
beobachten und besprechen
S. 20ff.: Einen Vortrag vorbereiten und halten
S. 250: Diskussionsregeln beachten
kriterienorientiert das Rede- und
Gesprächsverhalten anderer beobachten und
besprechen
Inhaltsfeld Rede- und Gesprächsformen
Beschreiben
S. 60ff.: Vorgänge und Personen beschreiben
S. 238ff.: Beschreiben
Vorlesen, Vortragen
S. 134f.: Gedichte vortragen du als Hörerlebnis gestalten
S. 23: Einen Vortrag vorbereiten und halten
S. 226: Texte auswendig lernen und Vortragen, Texte für den
Vortrag markieren
S. 234: Einen kurzen Vortrag halten
S. 255: Einen Lesevortrag gestalten
Gruppengespräch
S. 34f.: Diskussionen führen
S. 250: Eine Diskussion leiten
Schreibgespräch/-konferenz
S. 225: Schreibkonferenz
Begründen
S. 28ff.: Meinungen äußern und begründen
Begrüßen, Verabschieden, Entschuldigen
deutsch.kompetent 5
Inhaltsfeld Rede- und Gesprächsstrategien
Planungsstrategie Sammeln
S. 225: Mindmap
S. 233: Informationen sammeln
Stichwortzettel
S. 22: Einen Stickwortzettel anfertigen
Plakate
S. 224: Lernplakat
Inhaltsfeld Rede- und Gesprächskonventionen
S. 23: Feedback geben
Online-Code aa8yg4: Feedbackbogen Vortrag
Rückmeldung geben
2. Schreiben
Kompetenzbereich Texte alleine und mit anderen planen, schreiben und überarbeiten
für andere in gut lesbarer Handschrift schreiben
flüssig schreiben
deutsch.kompetent 5
© Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2012 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die
Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
2
Das Schülerbuch deutsch.kompetent Band 6 und
das neue Kerncurriculum in Hessen (Synopse)
Schülerbuch deutsch.kompetent für Klasse 6 ISBN: 978-3-12-316002-8
Das neue Kerncurriculum Deutsch
(Erwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6)
deutsch.kompetent Band 6
Texte zweckmäßig und übersichtlich gestalten
S. 68ff.: Berichte schreiben
die Schreibabsicht und den Adressaten klären und
daran orientiert die Schreibidee umsetzen
S. 47ff.: Erzählkerne ausgestalten und die Erzählform
wechseln
den eigenen Schreibprozess mithilfe von
Schreibstrategien organisieren und strukturieren
S. 47ff.: Erzählkerne ausgestalten und die Erzählform
wechseln
S. 244f.: Eine Erzählung schreiben
S. 225: Schreibkonferenz
Texte zu realen und fiktiven Ereignissen sowie
konkreten Themen aus Schreibhandlungen
aufbauen und dabei Textsortenmerkmale beachten
S. 47ff.: Erzählkerne ausgestalten und die Erzählform
wechseln
S. 54ff.: Literarische Texte weiterschreiben und umformen
Informationen und Argumente aus einem oder
mehreren Texten zusammenführen und zu einem
eigenen Text verarbeiten
S. 10ff.: Sich im Internet informieren
S. 14ff.: Informationen verstehen, ordnen und auswerten
S. 20ff.: Einen Vortrag vorbereiten und halten
mit Hilfestellung Schreibwerkzeuge und
Textverarbeitungsprogramme aufgabenbezogen
einsetzen
S. 50f.: Die Erzählung ausformulieren und überarbeiten
Texte mithilfe elementarer sprachlicher Mittel sowie
Mitteln der Satzverknüpfung gestalten und dadurch
Textaussagen hervorheben
S. 60ff.: Vorgänge und Personen beschreiben
S. 62: Vorgänge beschreiben
geübte rechtschreibwichtige Wörter normgerecht
schreiben
Rechtschreibstrategien reflektieren und nutzen
S. 160ff.: Erb-Lehn- und Fremdwörter unterscheiden
S. 204ff.: Großschreibung üben
S. 214ff.: Besondere Schreibungen erkennen
S. 281: Wörter Laut für Laut und Silbe für Silbe mitsprechen
S. 282: Die Schreibung von verwandten Wörtern ableiten
S. 283: Die Großschreibung testen
Rechtschreibhilfen nutzen
S. 284: Im Wörterbuch nachschlagen
Satzzeichen in komplexen Sätzen begründet
setzen
S. 194ff.: Kommas in Satzgefügen und Satzverbindungen
setzen
S. 279: Satzzeichen richtig setzen
Texte kriterienorientiert überprüfen und verändern
S. 50f.: Die Erzählung ausformulieren und überarbeiten
S. 225: Schreibkonferenz
S. 244f.: Eine Erzählung schreiben
Texte für andere mittels Darstellungs- und
Präsentationsformen aufbereiten
S. 17: Informationen in Zeitleisten und Tabellen darstellen
Kompetenzbereich Das Schreiben für Lernprozesse nutzen
S. 18f.: Ein Diagramm auswerten
S. 60ff.: Vorgänge und Personen beschreiben
S. 238: Beschreiben
S. 242: Berichten
selbst verfasste Notizen zu Themen, Texten und
Sachverhalten strukturieren
© Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2012 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die
Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
3
Das Schülerbuch deutsch.kompetent Band 6 und
das neue Kerncurriculum in Hessen (Synopse)
Schülerbuch deutsch.kompetent für Klasse 6 ISBN: 978-3-12-316002-8
Das neue Kerncurriculum Deutsch
(Erwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6)
deutsch.kompetent Band 6
S. 225: Schreibkonferenz
S. 226: Textlupe
eigene Lern- und Arbeitsprozesse dokumentieren
und besprechen
Inhaltsfeld Schreibformen
Erzählen
S. 40ff.: Filmszenen mündlich erzählen
S. 44ff.: Mit Sprache Spannung erzeugen
S. 47ff.: Erzählkerne ausgestalten und die Erzählform
wechseln
S. 244ff.: Eine Erzählung schreiben
Anleiten
S. 60ff.: Vorgänge und Personen beschreiben
S. 240: Einen Vorgang beschreiben
Beschreiben
S. 60ff.: Vorgänge und Personen beschreiben
S. 238ff.: Beschreiben
Dokumentieren
S. 92ff.: Hörbücher untersuchen und gestalten
Zusammenfassen
S. 40ff.: Filmszenen mündlich erzählen
S. 79: Den Inhalt von Texten wiedergeben
Reimen
S.132f.: Die Form von Gedichten untersuchen
Fiktionales Erzählen
S. 47ff.: Erzählkerne ausgestalten und die Erzählform
wechseln
S. 55f.: Literarische Texte weiterschreiben und umformen
Inhaltsfeld Schreibnormen
Groß- und Kleinschreibung
S. 204ff.: Großschreibung üben
S. 283: Die Großschreibung testen
Silbentrennung
deutsch.kompetent 5
3. Lesen und Rezipieren – mit literarischen und nichtliterarischen
Texten/Medien umgehen
Kompetenzbereich Lese-/Rezeptionserwartungen klären
Texte/Medien anlassbezogen und
interessengeleitet auswählen
S. 12f.: Texte auswählen
S. 78ff.: Bücher vorstellen
aus kontextuellen Gegebenheiten des
Textes/Mediums Erwartungen ableiten
S. 12f.: Texte auswählen
S. 228: Einen Text überfliegen
grundlegende Textsorten begründet unterscheiden
S. 253: Die Textart erkennen und untersuchen
Kompetenzbereich Texte/Medien rezipieren
Texte involviert und sinnverstehend lesen
S. 102ff.: Erzählende Texte erschließen
Strategien zur Text-/Medienaufnahme für die
Erschließung zentraler Inhalte, Aussagen und
Gedanken anwenden
S. 14ff.: Informationen verstehen, ordnen und auswerten
S. 230: Die Fünf-Gang-Lesemethode
© Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2012 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die
Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
4
Das Schülerbuch deutsch.kompetent Band 6 und
das neue Kerncurriculum in Hessen (Synopse)
Schülerbuch deutsch.kompetent für Klasse 6 ISBN: 978-3-12-316002-8
Das neue Kerncurriculum Deutsch
(Erwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6)
deutsch.kompetent Band 6
individuelle Vorstellungen und Empfindungen, die
beim Lesen/Rezipieren entstehen, zum Ausdruck
bringen
S. 78ff.: Bücher vorstellen
zentrale Aussagen eines Textes wiedergeben
Aussagen mit Textstellen belegen
S. 102ff.: Erzählende Texte erschließen
S. 266: Einen Leserbrief schreiben
sich mithilfe verschiedener Quellen sachorientiert
informieren
S. 10ff.: Sich im Internet informieren
S. 14ff.: Informationen verstehen, ordnen und auswerten
S. 82: Weitere Informationen recherchieren und auswerten
S. 233: Informationen sammeln
Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Texten
beschreiben
S. 114ff.: Fabeln untersuchen
S. 253: Die Textart erkennen und untersuchen
zu Texten lebendige Vorstellungen und eigene
Gedanken formulieren
S. 47ff.: Erzählkerne ausgestalten und die Erzählform
wechseln
S. 54f.: Literarische Texte weiterschreiben und umformen
S. 102ff.: Fragen an einen Text stellen
S. 224: Automatisches Schreiben
Empfindungen von Figuren/Personen in
Texten/Medien wahrnehmen und ausdrücken
Verhalten und Eigenschaften von
Figuren/Personen in Texten/Medien beschreiben
S. 102ff.: Fragen an einen Text stellen
S. 104ff.: Äußere und innere Handlung untersuchen
S. 111ff.: Heldenfiguren untersuchen
S. 114: Figuren, ihre Eigenschaften und ihre Beziehungen
S. 225: Rollenbiografie, Rollenspiel
Handlungszusammenhänge in Texten/Medien
beschreiben und hinterfragen
S. 102ff.: Erzählende Texte erschließen
S. 108ff.: Helden- und Göttersagen untersuchen
S. 114ff.: Fabeln untersuchen
S. 118ff.: Eulenspiegel- und Münchhausengeschichten
untersuchen
Konflikte und deren Ausgestaltung in literarischen
Texten aufzeigen und in Bezug zu ihrer eigenen
Lebenswelt setzen
S. 104ff.: Äußere und innere Handlung untersuchen
zwischen Wirklichkeit und fiktionalen Welten
literarischer Texte unterscheiden
S. 118ff.: Eulenspiegel- und Münchhausengeschichten
untersuchen
die im Text/Medium angebotenen Informationen mit
literarischem Orientierungswissen in Verbindung
setzen
S. 253: Die Textart erkennen und untersuchen
zu Aussagen eines Textes/Medienangebots
Stellung beziehen
S. 78ff.: Bücher vorstellen
S. 86ff.: Bücher und Filme untersuchen
S. 102ff.: Erzählende Texte erschließen
S. 152ff.: Erfolgreiche Sendeformate untersuchen
Kompetenzbereich Mit Texten/Medien produktiv umgehen
S. 140ff.: Einen Erzähltext in eine Szene umschreiben
S. 143ff.: Eine kurze Aufführung gestalten
S. 225: Rollenspiel
aus vorgegebenen oder eigenen Ideen Szenen
verfassen
eine vorgegebene oder erfundene Rolle einnehmen
und szenisch umsetzen
© Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2012 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die
Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
5
Das Schülerbuch deutsch.kompetent Band 6 und
das neue Kerncurriculum in Hessen (Synopse)
Schülerbuch deutsch.kompetent für Klasse 6 ISBN: 978-3-12-316002-8
Das neue Kerncurriculum Deutsch
(Erwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6)
deutsch.kompetent Band 6
Texte in andere Darstellungsformen übertragen
S. 54f.: Literarische Texte weiterschreiben und umformen
S. 140ff.: Einen Erzähltext in eine Szene umschreiben
verschiedene mediale Darstellungen eines Textes
oder Themas vergleichen und beurteilen
S. 87ff.: Bücher und Filme untersuchen
S. 92ff.: Hörspiel und Lesung vergleichen
S. 134f.: Gedichte vortragen und als Hörerlebnis gestalten
S. 140ff.: Einen Erzähltext in eine Szene umschreiben
S. 143ff.: Eine kurze Aufführung gestalten
Inhaltsfeld Text- und Medienformen
Textfunktionen (beschreiben, anleiten, erzählen,
informieren)
S. 10ff.: Sich im Internet informieren
S. 14ff.: Informationen verstehen, ordnen und auswerten
S. 60ff.: Vorgänge und Personen beschreiben
S. 102ff.: Erzählende Texte erschließen
Kinder- und Jugendliteratur
S. 44ff.: Mit Sprache Spannung erzeugen
S. 78ff.: Bücher vorstellen
Märchen
S. 253: Die Textart erkennen und untersuchen
Fabel
S.114ff.: Fabeln untersuchen
Erzählung
S. 102ff.: Erzählende Texte erschließen
Lyrische Kleinformen
S. 126ff.: Die Grundstimmung und das lyrische Ich in
Gedichten untersuchen
S. 130ff.: Bildlichkeit und Form von Gedichten untersuchen
S. 259: Ein Gedicht inhaltlich verstehen
Szenisches Spiel
S. 140ff.: Einen Erzähltext in eine Szene umschreiben
S. 143ff.: Eine kurze Aufführung gestalten
Kinder- und Jugendtheater
S. 143ff.: Eine kurze Aufführung gestalten
Hörspiel
S. 92ff.: Hörbücher untersuchen und gestalten
Inhaltsfeld Lese- und Rezeptionsstrategien
Feststellen von Schlüsselinformationen
S. 228f.: Schlüsselwörter markieren
S. 229: Überschriften für Textabschnitte formulieren
S. 229: Einen Text abschnittweise zusammenfassen
S. 230: Die Fünf-Gang-Lesemethode
Einprägen von Informationen
S. 226: Texte auswendig lernen und vortragen
4. Sprache und Sprachgebrauch untersuchen und reflektieren
Kompetenzbereich Sprachliche Mittel reflektieren und verwenden
S. 40f.: Filmszenen mündlich erzählen
gesprochene und geschriebene Sprache anhand
von Merkmalen unterscheiden
© Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2012 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die
Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
6
Das Schülerbuch deutsch.kompetent Band 6 und
das neue Kerncurriculum in Hessen (Synopse)
Schülerbuch deutsch.kompetent für Klasse 6 ISBN: 978-3-12-316002-8
Das neue Kerncurriculum Deutsch
(Erwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6)
deutsch.kompetent Band 6
den vorhandenen Wortschatz erweitern und
gebrauchen
S. 160f.: Erb-, Lehn- und Fremdwörter unterscheiden
S. 165: Ober- und Unterbegriffe sowie Synonyme nutzen
S. 209: Fremdwörter erkennen und verstehen
S. 268: Wortbildung, Wortherkunft
S. 268f.: Wortbedeutung
Fremdwörter erkennen und die Aussprache und
Schreibung daran ausrichten
S. 160f.: Erb-, Lehn- und Fremdwörter unterscheiden
S. 209ff.: Schreibung von Fremdwörtern untersuchen
S. 284: Fremdwörter nachschlagen
elementare grammatische, lexikalische und
textuelle Gestaltungsmittel funktional einsetzen
S. 225: Schreibkonferenz, Rollenbiografie
S. 240: Einen Vorgang beschreiben
S. 244ff.: Eine Erzählung schreiben
S. 253ff.: Die Gestaltung einer Geschichte untersuchen
mit Wörtern, Sätzen und Texten spielerisch
umgehen
S. 55f.: Literarische Texte weiterschreiben und umformen
S. 162f.: Redewendungen und Sprichwörter untersuchen
S. 164f.: Wortbedeutungen untersuchen
Kompetenzbereich
Grundlegende sprachliche Strukturen und Prinzipien reflektieren und verwenden
grundlegende Fachbegriffe verwenden
S. 253f.: Die Gestaltung einer Geschichte untersuchen
S. 260: Die Form von Gedichten untersuchen
S. 261: Die sprachlichen Bilder in einem Gedicht
entschlüsseln
S. 271ff.: Wortarten unterscheiden und bestimmen
S. 276ff.: Satzglieder unterscheiden und verwenden
die regelgerechte Anwendung grammatischer
Strukturen im mündlichen und schriftlichen
Sprachgebrauch überprüfen
Sprache mithilfe geeigneter Proben und Verfahren
untersuchen
S. 170f.: Konjunktionen erkennen und verwenden
S. 172ff.: Verben: Aktiv- und Passivformen bilden und
verwenden
S. 178f.: Adverbien erkennen und verwenden
S. 184f.: Satzkern: Verschiedene Formen des Prädikats
erkennen
S. 186ff.: Satzrgänzungen: Objekte erkennen und bestimmen
S. 189ff.: Besondere Umstände: Adverbialbestimmungen
erkennen
S. 192f.: Genauere Angaben: Attribute und Relativsätze
erkennen
S. 194ff.: Kommas in Satzgefügen und Satzverbindungen
setzen
S. 276: Umstell- und Weglassprobe, Ersatz- und
Erweiterungsprobe
Inhaltsfeld Sprachformen und -strukturen
Artikel
S. 271: Artikel
Nomen
S. 186ff: Satzergänzungen: Objekte erkennen und
bestimmen
S. 204: Substantive erkennen
S. 206f.: Substantivierungen erkennen und großschreiben
S. 271: Substantive
S. 283: Die Großschreibung testen
Verb
S. 206f.: Substantivierungen erkennen und großschreiben
S. 273f.: Verben
© Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2012 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die
Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
7
Das Schülerbuch deutsch.kompetent Band 6 und
das neue Kerncurriculum in Hessen (Synopse)
Schülerbuch deutsch.kompetent für Klasse 6 ISBN: 978-3-12-316002-8
Das neue Kerncurriculum Deutsch
(Erwartungen am Ende der Jahrgangsstufe 6)
deutsch.kompetent Band 6
Adjektiv
S. 206f.: Substantivierungen erkennen und großschreiben
S. 218: Adjektive auf –ig, -lich, -isch richtig schreiben
S. 272: Adjektive
Pronomen
S. 272: Pronomen
Präposition
S. 187: Objekte bestimmen
S. 274: Präpositionen
Grammatisches Geschlecht, Anzahl, Zeit,
grammatischer Fall
S. 271: Substantive
S. 273f.: Verben
Subjekt
S. 277: Subjekt
Prädikat
S. 184f.: Satzkern: Verschiedene Formen des Prädikats
erkennen
S. 277: Prädikat
Objekt
S. 186ff.: Satzergänzungen: Objekte erkennen und
bestimmen
S. 277: Objekte
Satzreihe
Satzgefüge
S. 194ff.: Kommas ins Satzgefügen und Satzverbindungen
setzen
S. 279: Kommasetzung bei zusammengesetzten Sätzen
© Ernst Klett Verlag GmbH, Stuttgart 2012 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Von dieser Druckvorlage ist die
Vervielfältigung für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.
8
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
71 KB
Tags
1/--Seiten
melden