close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

InfoDok InfoDok 365: Vodafone Stars

EinbettenHerunterladen
PRO-Nachrichten
der katholischen Kirchengemeinden Herz Jesu und Heilig Geist
Allerheiligen
01. November 2014
31. Sonntag im Jahreskreis, Allerseelen 02. November 2014
Jesu Friedhofsgang
Wie wir an Allerseelen die Gräber besuchen, so geht Jesus zum
Grab des Lazarus. Sein „Allerseelen-Gang“ erinnert uns in unserem
Gehen: Der Tod hat nicht das letzte Wort, das Leben ist stärker.
Gottesdienste
Allerheiligen
L1: Offb 7,2-4.9-14,5-6 - L2: 1 Joh 3.1-3 - Ev: Mt 5,1-12a
Kollekte für allgemeine Aufgaben der Pfarrgemeinde
Sa 01.11.
18:30
St. Josef
Eucharistiefeier für den
gesamten pastoralen Raum
mit „Blech inTakt“ (Posaunenchor
der ev. Kirche Bockenheim)
Allerseelen
Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
So 02.11. 10:00
Herz Jesu
Wort-Gottes-Feier mit
Kommunion
Gedenken an die Verstorbenen
des letzten Jahres (L. Goihl)
11:00 Heilig Geist
Hochamt
Gedenken an die Verstorbenen
des letzten Jahres (Pfr. Šoltés)
für ++ d. Fam. Möller
15:00
Ökumenisches Totengedenken
Friedhof
Fechenheim
Mo 03.11.
17:00 Heilig Geist
Rosenkranz
Mi 04.11.
15:30 Heinrich-Schleich- Eucharistiefeier
Haus
18:30 St. Josef
Friedensgebet
Do 06.11.
09:00 Heilig Geist
Fr 07.11.
Herz Jesu Freitag
09:00 Herz Jesu
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier mit Aussetzung und
sakramentalem Segen
Weihetag der Lateranbasilika
L1: Ez 47,1-2.8-9 - L2: 1 Kor 3,9c-11.16-17 - Ev: Joh 2,13-22
Kollekte für die katholische öffentliche Bücherei
So 09.11. 09:15
Herz Jesu
Eucharistiefeier
(Pfr. Šoltés )
Kollekte für allgemeine Aufgaben der Pfarrgemeinde
11:00
Heilig Geist
11:00
St.Josef
Hochamt
(P. Peter)
Eröffnungsgottesdienst
des Erstkommunionkurses
Kollektenergebnisse …
....
Fr
So
....
So
in Herz Jesu:
25.10.
26.10.
für unsere Patenstation 25,90 €
Missio-Kollekte 452,96 €
in Heilig Geist:
26.10.
Missio-Kollekte 161,54 €
BEICHTGESPRÄCHE
mit Pfr. Metzler, Pfr. Šoltés oder P. Krezo können im Einzelfall vereinbart
werden (Tel.: 94 33 22 0)
Termine ...
...in Herz Jesu
So
Di
Mi
Fr
So.
02.11. nach dem Gottesdienst Sonntagstreff mit gemeinsamem
Mittagessen und
Bücherei-Öffnungszeit bis 11:45 Uhr
04.11. 14:30 Altenclub
17:00 -18.00 Bücherei-Öffnungszeit
05.11. 17:30 Jungpfadfinder (11-14 Jahre)
18:30 Pfadfinder (14-17 Jahre)
20:15 Chor
07.11. 17:30 Wölflinge (7-11 Jahre)
09.11. nach dem Gottesdienst Sonntagstreff und
Bücherei-Öffnungszeit bis 11:45 Uhr
15:00 Kaffee und Kuchen
16:00 Buchvorstellung mit Panja Schweder
...in Heilig Geist
Mo
Mi
03.11. 19:00 Chorprobe
05.11. 17:30 Tischtennisgruppe
Der „Essener Adventskalender 2014“ kann in den Schriftenständen für
2,50 € erworben werden.
Das Pastoralteam nimmt vom 03. - 05. November 2014 an der Stadtklausur in Naurod teil.
Herr Werron ist vom 03. - 08. November 2014 in Urlaub.
Eröffnungsgottesdienst
des Erstkommunionkurses
am 09. November 2014 in St. Josef
Wir feiern um 11.00 Uhr den Gottesdienst gemeinsam mit allen
Familien aus Bornheim, Seckbach, Riederwald und Fechenheim,
die sich auf den Kommunionweg machten.
Nach dem Gottesdienst fahren wir gemeinsam zurück in den
Riederwald bzw. nach Fechenheim und bleiben noch bei einem
kleinen Imbiss und zum Kennenlernen beisammen.
Einladung zum
Ökumenischen Gebet für Frieden und Gerechtigkeit
Wir wollen unsere Solidarität mit den vielen Menschen zum Ausdruck
bringen,
die unter Krieg, Terror und Elend leiden.
Mit unsererm Gebet und der Begegnung setzen wir ein Hoffnungszeichen
gegen Angst, Lähmung und Ignoranz.
Mittwoch, 5. Nov. 2014, um 18.30 Uhr,
Alte Josefskirche, St. Josef / Bornheim
Sternsingertag in Frankfurt
am 15. November 2014 von 13:30h – 16:30h
Wer fährt mit?
Bitte meldet Euch bald im Pfarrbüro Alt Fechenheim 54,
Tel.:412124 oder in der Bücherei im Gemeindezentrum!
Auf jeden Teilnehmer wartet ein tolles Programm und natürlich die
beliebte „Sternsingertasse 2015“
Aufbau der Weihnachtskrippe
Seit einigen Jahren hat sich der Standort unserer
Weihnachtskrippe in unserem Kirchenraum verändert. Er wurde
von „Hinten“ (am Schriftenstand) nach „Vorne“ (über dem
Taufbecken) platziert.
Ein „Krippenbauteam“ sorgt jedes Jahr für den Aufbau und die Gestaltung
der Krippe – bemüht sich, diese interessant, anregend und ansprechend
während der Adventszeit wachsen zu lassen. Es gilt, immer mal den
Blickwinkel neu auszurichten, auf das zu schauen, was uns aktuell
beschäftigt und darauf, was uns als „Frohe Botschaft“ zugesagt ist. Wenn
Sie schon immer einmal da „mitreden“ wollten – jetzt ist sie da, die
Chance dazu!
Also, haben Sie Lust – machen Sie mit?
Dann kommen Sie zu unserem 1. Treffen am Dienstag 11.11.2014, um
17.30 Uhr ins Gemeindezentrum, Jakobsbrunnenstraße und überlegen
Sie mit, wie uns der Aufbau der Krippenlandschaft in diesem Jahr auf
Weihnachten hin begleiten kann.
Sollten Sie an diesem Termin nicht können, aber Interesse haben
mitzumachen, melden Sie sich telefonisch im Pfarrbüro. Hier erfahren Sie
die weiteren Gestaltungstermine.
Wir freuen uns auf eine anregende Vorbereitungszeit.
Katholische Öffentliche Bücherei lädt ein am 9. November
ab 15.00 Uhr zum Kaffee und Kuchen
ab 16.00 Uhr wird „vor-gelesen“
Panja Schweder stellt aktuelle Neuerscheinungen vor.
Am 15./16. November ist wieder unsere Buchausstellung.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Das Bücherei-Team
Moment mal,
… das ewige Leben.
Es gibt viele Gründe, einen
Friedhof zu besuchen. Man
möchte seinen verstorbenen
Angehörigen, Freunden
oder Bekannten nahe sein.
Man fühlt sich wohl im
Rauschen der alten Bäume,
im langsamen Gang an den
Gräberreihen entlang, im
Verweilen bei seinen
Verstorbenen.
Erinnerungen, liebende
Erinnerungen werden wach, und ein Gebet steigt zum Himmel auf.
Unsere Friedhöfe erzählen vom Glauben, von der Hoffnung und von der Liebe
der Menschen. Die Gräber sagen etwas aus über die Trauer und über die
Beziehung, die wir mit unseren Verstorbenen hatten. Wie gut ist es, dass man
im Schmerz einen Ort, in der Trauer eine Stätte hat, an der man Trost erfahren
kann, Erleichterung im Gespräch, Hoffnung im Gebet. Der Schriftsteller und
Pfarrer Elmar Gruber schreibt:
Wir brauchen unsere Gräber, nicht um Seelenschmerz sinnlos zu vertiefen,
sondern um den Tod anzunehmen und zu verkraften. „Der Mensch ist nicht
hier“. Das ist die Botschaft eines Grabes, das ist die Botschaft aller Gräber,
die Botschaft, die wir nur am Grab vernehmen.
Das Grab ist nicht das Ende eines Lebens, es ist das Ende einer Lebensphase,
und zugleich beginnt dort eine neue für uns und für den Menschen, den wir
beerdigt haben. Wir lieben unsere Toten und schmücken ihre Gräber als
„Geburtsort“ ihres neuen Lebens. In ihrem neuen Leben sind uns die Toten
nahe, noch näher als im irdischen. Die Dunkelheit des Grabes ist nur Schatten.
Schatten des ewigen Lichtes, des Ewigen Lebens. Dieses Licht geht uns am
Grabe auf. Gräber sind Türen. Wenn wir davor stehen, können wir erahnen,
was dahinter ist.
Herzliche Novembergrüße
Jörg Harald Werron
Kath. Pfarramt Herz-Jesu
Alt Fechenheim 54
60386 Frankfurt am Main
Telefon: 069 412124 - Telefax: 069 412074
www.herz-jesu-fechenheim.de
info@herz-jesu-fechenheim.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Dienstag, Donnerstag, Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr,
und von 15:30 bis 17:30 Uhr
Beate Beckmann und Christiane-Pia Guerniero, Pfarrsekretärinnen
HILFENETZ - Kooperationsprojekt mit der Caritas
Sprechzeiten: Dienstag von 16:00 – 18:00 Uhr, Donnerstag 09:00 – 11:00 Uhr
im Pfarrbüro Herz Jesu, Telefon: 40 80 73 24
Kath. Pfarramt Heilig Geist
Schäfflestr. 19
60386 Frankfurt am Main
Telefon: 069 9421720 – Telefax: 069 94217299
www.heiliggeist-riederwald.de
sekretariat@heiliggeist-riederwald.de
Öffnungszeiten des Pfarrbüros:
Montag, Donnerstag und Freitag von 9:00 – 11:00 Uhr,
Dienstag von 15:00-17:00 Uhr
Martina Göbel und Christiane-Pia Guerniero, Pfarrsekrekretärinnen
HILFENETZ – - Kooperationsprojekt mit der Caritas
Aktive Nachbarschaftshilfe; Kontakt über das Pfarrbüro Heilig Geist
Seelsorge-Team:
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Pfarrverwalter
Pfarrer Michael Metzler
pfarrbüro@st.josef-bornheim.de
Telefon: 069 9433220
Gemeindereferentin Luzia Goihl
luzia.goihl@herz-jesu-fechenheim.de
Telefon: 069 40148802
Pastorale Mitarbeiterin
Ricarda Moufang
R.Moufang@bistum-limburg.de
Tel.,069 94548498-12 (Di.+Do.)
Gemeindereferent Jörg Harald Werron
werron@heiliggeist-riederwald.de
Telefon: 069 94217241 (Di-Do)
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
2
Dateigröße
475 KB
Tags
1/--Seiten
melden