close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fahrzeugtechnik - Hochschule München

EinbettenHerunterladen
Wichtige Termine
■ Eine in Bayern anerkannte Hochschulzugangsberechti gung. Näheres unter www.hm.edu/bewerberinfo
Das Studium mit vertiefter Praxis kann sowohl zum Sommersemester als auch zum Wintersemester begonnen werden.
Das Verbundstudium startet nur zum Wintersemester.
■Für das Verbundstudium: Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen, das in einem technischen Aus bildungsberuf der IHK ausbildet
■Für das Studium mit vertiefter Praxis: Praktikantenver-
trag über mindestens ein Jahr mit einer technischen Ab teilung eines Unternehmens
Die Bewerbung bei der Hochschule für das Wintersemester erfolgt vom 02. Mai bis 15. Juli des laufenden Jahres (für
das Sommersemester vom 15. November bis 15. Januar).
Die Bewerbungsunterlagen erhalten Sie über das Internet:
www.hm.edu/bewerberinfo. Die Bewerbung für das Unternehmen erfolgt in der Regel ein Jahr vor Ausbildungsbeginn. Bitte
beachten Sie hier die Bewerbungsfristen des Unternehmens.
Über weitere Zulassungsvoraussetzungen (z.B. Numerus
Clausus) informiert Sie die Hochschule.
Kontakt & Informationen
Kooperationspartner
Hochschule München
Munich University of Applied Sciences
Lothstr. 34 ■ 80335 München ■ www.hm.edu
■ MAN Truck & Bus AG
■ Autoliv B.V. & Co. KG
■ Webasto Utting GmbH
■ EDAG GmbH
... und viele weitere.
Sie haben einen Ausbildungsplatz bei einem Unternehmen, das
noch nicht Kooperationspartner der Hochschule
München ist?
Dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung – wir werden die
Kooperation mit Ihrem Unternehmen aufbauen.
Weitere Informationen zum dualen Studium an der Hochschule München und weitere Kooperationspartner finden Sie
unter www.hm.edu/dual.
Immatrikulation
Lothstr. 34 ■ 80335 München ■ Telefon: 089 12 65-50 00
Beratung
Lothstraße 34 ■ 80335 München ■ Telefon: 089 12 65-11 21
Fakultät für Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Flugzeugtechnik
Dachauer Str. 98 B ■ 80335 München
Sekretariat: Raum B0055
Telefon: 089 12 65-13 90 ■ Telefax: 089 12 65-1392
E-Mail: fk03@hm.edu ■ www.me.hm.edu
Ansprechpartner in der Fakultät
Prof. Dr.-Ing. Michael Amft ■ Telefon.: 089 12 65-1252
Dual
Fahrzeugtechnik
Gedruckt auf 100% Recycling Papier ■ Stand: Februar 2015
Voraussetzungen
Bachelor
Verbundstudium und
Studium mit vertiefter Praxis
Studium
1.
2.
6
6
Technische Mechanik I + II + III
5
5
Produktentwicklung I + II
3
3
CAD I
1
1
Darstellende Geometrie
1
BWL und Recht
4
Präsentieren und wiss. Arbeiten
1
Chemie
5
2
4
3
2
3
3
Fahrzeugmechatronik
4
Vebrennungsmotoren
4
Fahrzeugerprobung
2
Fahrzeugtechnik
4
Studium
1
-
2
4,5
1
-
2
Bachelorarbeit
1.
WS
(01.10. 14.02.)
-
2.
SS
(15.03. 31.07.)
-
3.
WS
(01.10. 14.02.)
-
4.
SS
(15.03. 31.07.)
-
5.
WS
(01.10. 14.02.)
-
6.
SS
(15.03. 31.07.)
-
7.
WS
(01.10. 14.02.)
Studium
Praxis
13
-
1
-
2
-
1
-
2
4,5
IHK
Prüfung
1
-
2
01.09.
30.09.
8
3.
Hj.
4.
Hj.
5.
Hj.
6.
Hj.
7.
Hj.
8.
Hj.
9.
Hj.
Studium
Ausbildung
2
4
2
Schwerpunkte
28
-
Ausbildung
Projektarbeit
Summe Wochenstunden (SWS)
2
1.,2.
Hj.
1
2
2
-
Ausbildung
Bachelorseminar
Allg. Wahlpflichtfächer
1
Studium
Bachelorarbeit
Wahlpflichtfächer
-
Beispiel Studienverlauf – Verbundstudium (4,5 Jahre)
3
Betriebsorganisation
1,5
Ausbildung
Versuchstechnisches Praktikum
Betrieb
3
Regelungstechnik
Studium
Meßtechnik Grundlagen
Betrieb
5
Praxis
3
Betrieb
2
Spanende Fertigung
Studium
4
Betrieb
3
Technische Dynamik
Studium
2
Studium
4
7.
Halbjahr
Betrieb
4
Kunststofftechnik
6.
Halbjahr
Ausbildung
Thermodynamik
4
5.
Halbjahr
Studium
2
4.
Halbjahr
Studium
Wäremeübertragung
3.
Halbjahr
Betrieb
2
5
2.
Halbjahr
Ausbildung
3
Spanlose Fertigung
1.
Halbjahr
Studium
Ingenieurinformatik I + II
2
Studium
1
Ausbildung
Steuerungs- und Antriebstechnik
Beispiel Studienverlauf – Studium mit vertiefter Praxis (3,5 Jahre)
Einsatz
4
Ablauf
4
Grundlagen der Elektrotechnik
Monate
Maschinenelemente I + II
Betrieb
4
Studium
Werkstofftechnik
Ablauf
Fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten
Das Bachelorstudium bildet die Basis für eine Weiterqualifizierung in einem Masterstudium. Die Fakultät für Maschinenbau,
Fahrzeug- und Flugzeugtechnik bietet derzeit den Masterstudiengang Fahrzeugmechatronik an.
7.
Einsatz
Berufsfelder
Das Duale Studium Fahrzeugtechnik bietet sehr gute Berufsaussichten. Die meisten AbsolventInnen erhalten nach
Abschluss des Studiums ein Übernahmeangebot des kooperierenden Unternehmens. Aber auch darüber hinaus sind
diese IngenieurInnen auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt.
Man setzt sie für vielfältige Aufgaben ein: beispielsweise in
der Kraft- und Nutzfahrzeugindustrie, in technischen Überwachungs- und Prüfinstitutionen oder in Verkehrsbetrieben
des öffentlichen Dienstes.
6.
Monate
■ IndustriemechanikerIn ■ Technische/-r ProduktdesignerIn
■ Technische/-r ZeichnerIn ■ MechatronikerIn
5.
Studium
Ausbildungsziel für Fahrzeugtechnik-IngenieurInnen ist
die Entwicklung, Fertigung, Erprobung, Wartung, Prüfung,
Instandsetzung und Begutachtung von Fahrzeugen. Grundlage sind die neuesten wissenschaftlichen Methoden der Berechnung und Konstruktion sowie des Messens und Prüfens.
Dem Einsatz von Computern kommt dabei immer höherer
Stellenwert zu. Das Verbundstudium bzw. das Studium mit
vertiefter Praxis folgt dem Studienplan des Studiengangs
Fahrzeugtechnik. Im Verbundstudium wird zusätzlich ein
anerkannter Ausbildungsberuf der IHK erlernt, zum Beispiel:
4.
2
Fluidmechanik
Motivation und Aussichten
3.
Praxissemester
Fächerkatalog
Ingenieurmathematik I + II
28
30
29
7
12
12
22
13
Schwerpunkte
■Produktentwicklung
■ Erprobung und Messtechnik
■ Fahrdynamik und
Fahrzeugakustik
■ Fahrzeugmechatronik
■ Sachverständigenwesen
■ Antriebssysteme
■ Karosserie und
Fahrzeugsicherheit
■ Strukturanalyse
Akademischer Grad: Bachelor of Science, B.Sc.
1.
-
2.
SS
-
3.
WS
-
4.
SS
-
WS
5.
WS
Bachelorarbeit
-
6.
SS
-
7.
WS
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
3 189 KB
Tags
1/--Seiten
melden