close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

LÁTNIVALÓK

EinbettenHerunterladen
Jahrgang 41
Freitag, den 17. Oktober 2014
Amtliche Nachrichten
Stellenausschreibung
Der Markt Werneck,
mit 13 Gemeindeteilen, stellt
zum 01.01.2015
eine/einen
Mitarbeiter/in
für die Auskunftsstelle im Rathaus
als Teilzeitkraft, mit wöchentlich
16 Stunden, ein.
Die Stelle ist zunächst befristet auf 1 Jahr.
Bei Bewährung besteht die Möglichkeit der Übernahme in
ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.
Die Arbeitszeiten sind teilweise am Vormittag und teilweise
am Nachmittag.
Ihre Aufgaben:
• Organisation, Planung u. Durchführung von gemeindl.
Veranstaltungen (z.B. Ferienspaß, Kulturfrühling)
• Auskunftserteilung an die Besucher des Rathauses
• Telefonvermittlung
• Erledigung des Postein- und -auslaufs
• Sonstige weitere Verwaltungsaufgaben
Wir erwarten:
• Freundliches und korrektes Auftreten
• Organisationsgeschick und selbständige Arbeitsweise
• Teamfähigkeit und Flexibilität
• Fundierte EDV-Kenntnisse
·• Bereitschaft im Bedarfsfalle auch abweichende Arbeitszeiten abzudecken
Wir bieten:
• Ein vielseitiges und abwechslungsreiches Betätigungsfeld
• Leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVÖD
Ihre schriftliche, aussagekräftige Bewerbung richten Sie
bitte mit den üblichen Unterlagen
bis 31.10.2014 an den Markt Werneck, 1. Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl, Balthasar-Neumann-Platz 8,
97440 Werneck.
Auskünfte erteilt Ihnen 1. Bürgermeisterin Baumgartl, Tel.
09722/2211, oder Geschäftsleiter Göbel, Tel. 09722/2212.
Nummer 42
Ergebnis der Marktgemeinderatssitzung
vom 14.10.2014
Der Marktgemeinderat hat folgende Beschlüsse gefasst bzw.
Tagesordnungspunkte behandelt:
• Die Niederschrift über die öffentliche Sitzung vom
16.09.2014 wurde genehmigt.
• Dem Antrag auf Erlass eines Vorbescheides zur Erweiterung der Verkaufsfläche, den Umbau der Leergutrückgabe
und dem Einbau einer Backvorbereitung mit Tiefkühlzelle,
auf Fl.Nr. 1500/7 im Gewerbegebiet A 70, wurde zugestimmt. Die erforderliche Befreiung der Baugrenzenüberschreitung und Übernahme der Abstandsflächen wurde
unter der Voraussetzung, dass auch die Fachbehörden
dem Antrag zustimmen, in Aussicht gestellt.
• Für das Grundstück Fl.Nr. 199, im Außenbereich der
Gemarkung Schnackenwerth, hat der Marktgemeinderat für
die Verlängerung der Gültigkeit der Baugenehmigung zur
Errichtung eines Schweinemaststalles mit Güllegrube sein
Einvernehmen abgelehnt.
• Im Zuge des Brückenneubaus der BAB A 7 ist beabsichtigt den Rückbau der 20 KV-Freileitung vom Umspannwerk
Zeuzleben bis zur Station in Schraudenbach durch die ÜZ
Lülsfeld vorzunehmen. Mit der dafür erforderlichen Leerrohrverlegung bestand Einverständnis.
• Zur Absicherung des Nahwärmenetzes in Vasbühl soll auf
den Grundstücken Fl.Nr. 602 und 603, Gemarkung Vasbühl,
eine Notheizzentrale mit Pumpstation errichtet werden. Der
Antrag wurde genehmigt.
• Dem Bauantrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit
Garage auf Grundstück Fl.Nr. 742/11, Gemarkung Ettleben,
Baugebiet „Am Binsen III“, und den erforderlichen Befreiungen wurde entsprochen.
• Gegen den Bauantrag auf Errichtung eines Anbaus mit
Doppelgarage an das bestehende Wohnhaus auf Fl.Nr.
491, Gemarkung Schraudenbach (Außenbereich), bestanden keine Bedenken.
• Das Landratsamt Schweinfurt hat den Markt Werneck um
Stellungnahme zum Antrag auf Erteilung eines immissionsschutzrechtlichen Vorbescheides für die Errichtung
einer Windenergieanlage auf Grundstück Fl.Nr. 430 in der
Gemarkung Theilheim gebeten. Der Abstand zur nächsten
Wohnbebauung in Eßleben beträgt mehr als 2 Kilometer.
Nachdem somit nicht mit Beeinträchtigung zu rechnen ist
wurde beschlossen, keine Einwände vorzubringen.
• Der Jahresantrag 2015 für die Städtebauförderung zur
Vorlage bei der Regierung Unterfranken, Würzburg, wurde
beschlossen. Als Kostenansätze wurden für das Kommunale Förderprogramm 25.000 Euro und der hierzu erforderlichen Sanierungs- und Bauberatung 5.000 Euro festgelegt.
• Der Verlegung und dem Eintrag einer beschränkt persönlichen Dienstbarkeit für eine Drainage auf den gemeindlichen Grundstücken Fl.Nr. 2638, 2672 und 2692, Gemarkung Eßleben, im Bereich der Windkraftanlagen WEA 3 und
6 wurde zugestimmt.
Werneck
- 2 -
• Auch der Antrag auf Eintragung einer beschränkt persönlichen Dienstbarkeit für das Rotorüberflugrecht und der
Abstandsübernahme der Windkraftanlagen WEA 3 und 6,
für die gemeindlichen Grundstücke, wurde befürwortet.
• Gegen den Nachtrag zum bestehenden Wege- und Flächennutzungsvertrag mit der Windpark Werneck-Eßleben
GmbH, für die Verlegung von Stromleitungen in verschiedenen öffentlichen Wegen und Grundstück in der Gemarkung Eßleben, bestanden keine Bedenken.
• Für den 3.Bauabschitt des Baugebietes „Am Binsen III“ in
Werneck sind die Straßen „Erlenweg“, Verlängerung der
Straße „Lärchenstraße“ und Verlängerung der Straße „Fichtenstraße“ zu Ortsstraßen gewidmet worden.
• Der Marktgemeinderat hat die Empfehlungen der Bau- und
Wohnungsausschusssitzung vom 07.10.2014 beschlussmäßig behandelt.
Die Bauvoranfrage zur Errichtung eines 5-6 Familienwohnhauses auf Fl.Nr. 723/2 und 723/4, Gemarkung Ettleben
„Am Binsen III“, wurde abgelehnt.
Der alte Trafoturms im Gemeindeteil Mühlhausen soll erhalten und saniert werden. Nachdem die FFW Mühlhausen
den Turm für ihre Zwecke weiterhin nutzen will, sind bei der
Sanierung Eigenleistung der FFW einzubringen.
Dem Antrag auf Errichtung eines PKW-Abstellplatzes
auf der Grünfläche vor dem Anwesen Stationsberg 2 im
Gemeindeteil Stettbach wurde nicht entsprochen.
• Der Auftrag für die Erneuerung der Straßenbeleuchtung im
Zuge der Neugestaltung des Dorfplatzes in Schnackenwerth wurde an die ÜZ-Lülsfeld erteilt.
• Der Auftrag für den Ausbau des „Inneren Schafbrückenweges“, Fl.Nr. 2361 in der Gemarkung Eßleben, ist an die
mindestnehmende Fa. Gebr. Stolz & Co.KG aus Hammelburg vergeben worden.
Die nächste Marktgemeinderatssitzung findet am 04.11.2014
statt.
Marktgemeindepokal
der Fußball-Juniorenmannschaften 2015
Am Montag, 20.10., findet um 20.00 Uhr im Sportheim Eckartshausen die Auslosung und Terminabsprache für den FußballMarktgemeindepokal der Junioren 2015 statt.
Die Vertreter der örtlichen Vereine werden um vollständiges
Erscheinen gebeten.
Aufruf zur Spende
von Einrichtungsgegenständen
Im Pfarrhaus Zeuzleben werden demnächst bis zu 14 Flüchtlinge eine vorübergehende Unterkunft erhalten. Zur entsprechenden Ausstattung des Hauses suchen wir noch folgende
Einrichtungsgegenstände:
Betten, Stockbetten, eventuell Kinder-/Babybetten, Küchenzeile
möglichst samt Herd, Spüle und Kühlschrank, Kleiderschränke,
Wohnzimmerschränke, Wohn- und Eßzimmertische, Stühle,
Sofas, Bettwäsche, Handtücher, Geschirr und Eßbesteck, Gläser, Töpfe, Pfannen, Küchenutensilien, Bügeleisen, Staubsauger, Wäschetrockner, Fahrräder, Fernseher und Receiver.
Wer entsprechende Sachen abgeben kann, möchte dies bitte
bei unserer Kontaktperson melden:
Manfred Fuchs, Zeuzleben, In der Heide 22,
Tel. 3323; Email: manfredfuchs-hvw@t-online.de
Katastrophenschutz;
Probealarm der Sirenen
Mit einem Heulton von einer Minute Dauer wird am Mittwoch,
22.10.2014 ab 11.00 Uhr, in weiten Teilen Bayerns die Auslösung des Sirenensystems geprobt.
Nr. 42/14
Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden
Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu achten.
Der Probealarm dient dazu, die Funktionsfähigkeit des Sirenenwarnsystems zu überprüfen und die Bevölkerung auf die
Bedeutung des Sirenensignals hinzuweisen.
Fundsachen
1 Kinderarmband, gef. in Werneck.
Einbahnstraßenregelung
Spitalstraße Werneck
Seit 16.09.2014 ist die Spitalstraße wieder als Einbahnstraße
beschildert. Die Einbahnstraße verläuft von der Julius-EchterStraße in Richtung Schönbornstraße. Leider wird diese Regelung noch nicht vollständig beachtet. Wir haben deshalb die
Polizei um Durchführung von Kontrollen gebeten.
Einsatz des Großhäckslers
-Sammlung holziger GartenabfälleDer Landkreis Schweinfurt führt wieder eine Häckselaktion
durch. Das in Privathaushalten anfallende Häckselgut wird bis
einschließlich Donnerstag, den 31.10.2014 an der Sammelstelle am Bauhof in Werneck entgegengenommen.
Montag-Donnerstag....................................von 08.00-12.00 Uhr
....................................................................von 13.00-16.00 Uhr
Freitag ........................................................von 08.00-12.00 Uhr
Samstag......................................................von 10.00-12.00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten ist keine Anlieferung möglich.
Folgende Materialien dürfen angenommen werden:
Holzige Gartenabfälle mit einem max. Durchmesser von 15
cm (Baum- und Strauchschnitt).
Es ist darauf zu achten, dass keine Fremdstoffe wie Gras,
Boden, Steine, Metallteile eingebracht werden. Auch Materialien, die zum Transport des Häckselgutes verwendet wurden,
wie z. B. Plastikplanen und Plastiksäcke oder Netze dürfen
nicht mit dem angelieferten Gut vermischt werden und müssen
von den Anlieferern zur ordnungsgemäßen Entsorgung wieder
mitgenommen werden.
Ebenso ist die Anlieferung von Wurzelstöcken nicht zulässig,
weil diese mit dem eingesetzten Gerät nicht zerkleinert werden
können.
Ländliche Entwicklung,
Flurbereinigung Ettleben 2
Markt Werneck, Landkreis Schweinfurt
Vorläufige Besitzeinweisung des Amtes für Ländliche Entwicklung Unterfranken vom 19.09.2014
Bekanntmachung
Das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken hat die Beteiligten zum 24.11.2014 in den Besitz der neuen Grundstücke vorläufig eingewiesen und die sofortige Vollziehung angeordnet
(§§ 65, 66 Flurbereinigungsgesetz - FlurbG; § 80 Abs. 2 Nr. 4
Verwaltungsgerichtsordnung - VwGO).
Die vorläufige Besitzeinweisung des Amtes für Ländliche Entwicklung Unterfranken vom 19.09.2014 und die Karte zur vorläufigen Besitzeinweisung sind in der Verwaltung des
Marktes Werneck, ZiNr. 22, I. Stock,
Balthasar-Neumann-Platz 8, 97440 Werneck,
vom 07.11.2014 mit 08.12.2014
ausgelegt und können dort während der Dienststunden eingesehen werden.
Werneck
- 3 -
Die vorläufige Besitzeinweisung und die Karte zur vorläufigen
Besitzeinweisung können innerhalb von drei Monaten nach
dem Zeitpunkt dieser öffentlichen Bekanntmachung auch auf
der Internetseite des Amtes für Ländliche Entwicklung Unterfranken unter dem Link „vorläufige Besitzeinweisung“ eingesehen werden
(http://www.ale-unterfranken.bayern.de/service/).
Flurbereinigung Geldersheim 3,
Gemeinde Geldersheim,
Landkreis Schweinfurt
BEKANNTGABE
Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft hat den Flurbereinigungsplan Geldersheim 3 beschlossen. Die Bestandteile des
Flurbereinigungsplans liegen
vom 17.11.2014 mit 17.12.2014
im Rathaus Geldersheim
während der allgemeinen Dienststunden zur Einsicht für die
Beteiligten aus.
Die Bekanntgabe und die Abfindungskarte können zusätzlich
innerhalb von drei Monaten ab dem ersten Tag der Auslegung
auch auf der Internetseite des Amtes für Ländliche Entwicklung
Unterfranken unter dem Link „Flurbereinigungsplan“ eingesehen werden.
(http://www.landentwicklung.bayern.de/unterfranken/service)
Hinweis:
Mit der Auslegung ist eine Rechtsbehelfsfrist verbunden.
Anhörungstermin
Dieser findet am Montag, den 01.12.2014, von 09:00 bis 18:00
Uhr im Rathaus Geldersheim statt.
Ein Erscheinen ist nur erforderlich, falls Erläuterungen oder
Auskünfte verlangt werden.
Würzburg, den 22.09.2014
Die stellv. Vorsitzende des Vorstandes
der Teilnehmergemeinschaft
gez. Alexandra Kracht, Techn. Amtsrätin
Volkshochschule
Einzelveranstaltungen
WE 03 Fränkische Mundart und Lieder
„Geschtli“ bzw. „G‘schichtli“ von verschiedenen Autoren werden in fränkischer Mundart vorgetragen oder vorgelesen.
Zusammen mit dem Publikum werden auch „Liadli“ mit „Quetschenbegleitung“ (Ziehharmonika) gesungen.
In Zusammenarbeit mit dem Seniorenkreis Schleerieth und dem
Seniorenbeirat Werneck.
Doz.: Ansgar Mauder
Mi am 22.10.14, 15.00 Uhr, Schleerieth, Alte Schule, Eintritt frei
WE 05 Diebstahl, Betrug, Enkeltrick...
Ein Vertreter der Kriminalpolizei behandelt in diesem Vortrag
die Themen Diebstahl unterwegs und zu Hause, Betrug, den
Enkeltrick und den Umgang mit baren und unbaren Zahlungsmitteln. Kurze Filme zeigen Situationen, wie eine solche Straftat
zustande kommen kann. Der Vortragende spricht diese Situationen mit den Anwesenden durch und gibt Tipps, wie man sich
vor diesen Straftätern schützen kann.
In Zusammenarbeit mit dem Seniorenkreis Schnackenwerth
und dem Seniorenbeirat Werneck.
Doz.: Roland Schmied
Mi am 22.10.14, 14.30 Uhr, Schnackenwerth, Sportheim, Eintritt
frei
Nr. 42/14
WE 06 Erlebnisse und Eindrücke vom Jakobusweg
Warum boomt in der heutigen Zeit dieser urchristliche Pilgerweg, der Menschen vor ihrer Haustüre aufbrechen lässt, um
nach wochenlangem Fußmarsch Santiago de Compostela
im Nordwesten Spaniens zu erreichen? Die eindrucksvolle
Diareihe, unterlegt mit Erlebnissen und Liedern vom Weg, gibt
vielleicht eine Antwort.
In Zusammenarbeit mit dem Seniorenkreis Zeuzleben und dem
Seniorenbeirat Werneck.
Doz.: Bernhard Wegscheid
Do am 23.10.14, 14.00 Uhr, Zeuzleben, Sportheim, Eintritt frei
WE 07 Heimatgeschichten rund ums Bauernhaus
Ilse Jurisch liest aus ihren Werken.
In Zusammenarbeit mit dem Seniorenkreis Egenhausen und
dem Seniorenbeirat Werneck.
Doz.: Ilse Jurisch
Do am 30.10.14, 14.30 Uhr, Egenhausen, Sportheim, Eintritt frei
Kurse
In nächster Zeit beginnen folgende Kurse! Haben Sie schon
den passenden Kurs gefunden?
Anmeldung unter Tel. 2213 - Frau Sendner
WE 52 Einfach gesund mit grüner Nahrung Heilende Kraft für Mensch & Erde
Materialkosten: ca. 10 Euro bei der Kursleitung zu entrichten.
Doz.: Andreas Hofmann
Fr am 17.10.14, 18.30 - 20.30 Uhr, 1 x, Werneck, Mittelschule,
Bühlweg 1 - ausgebucht
WE 61 Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen - Wen Do
Für Anfängerinnen und Fortgeschrittene, die bereits die Grundschule besuchen, von 6 bis 10 Jahren. Kennst Du das auch...
... dass Dir keiner zuhört?
... dass die Jungs Dich in der Schule in den Schwitzkasten
nehmen?
... dass Du Angst hast auf dem Schulweg?
... dass Dein Bruder Dich ständig piesackt?
... dass Du allein im Dunkeln Angst hast?
... dass Du so baff bist, dass Dir die passende Antwort erst
zehn Minuten später einfällt?
... dass Dich jemand so anpackt, wie Du es nicht haben
willst?
Und willst Du das? - Nein? Wie wäre es dann mit Wen Do?
Wen Do ist ein umfassendes Konzept zur Selbstbehauptung
und Selbstverteidigung für Mädchen. Du kannst kämpfen,
schreien, quatschen und alles Mögliche ausprobieren. Mit
Mädchen in Deinem Alter lernst Du, Dich zu wehren, verbal und
körperlich! Mit Tipps, Tricks und Techniken. Damit Du für das,
was Du willst, Deine Power einsetzen kannst und aus einem
kleinen Nein ein großes, starkes, lautes Nein wird.
Bitte bequeme Kleidung, eine Decke und 2 Euro Materialgeld
mitbringen.
Doz.: Cäcilia Keller
Mi 29.10.14, 9.00 - 14.00 Uhr
Do 30.10.14, 9.00 - 13.00 Uhr
Werneck, Rathaus - 50 Euro
WE 18 Keine Angst vor dem Computer Einführung
Ein Kurs besonders auch für Frauen, Seniorinnen und Senioren.
Sie haben einen Computer und möchten sich einen Überblick
über die Arbeit mit diesem ‚neuartigen‘ Gerät verschaffen? Hier
haben Sie die Gelegenheit dazu!
Werneck
- 4 -
Sie bekommen einen Überblick über die Eigenschaften und
Möglichkeiten von Windows, erstellen eigene Dokumente
(Briefe, Einladungen) und lernen, diese Dateien abzuspeichern
und wieder zu bearbeiten. Außerdem werden Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten des Internets und der elektronischen Post
(E-Mail) gezeigt. Sollten Sie spezielle Anliegen haben, werden
diese gerne beantwortet.
Doz.: Andrea Hammer
Mo ab 03.11.14, 16.00 - 18.15 Uhr, 5 x, Werneck,
Grundschule, Schönbornstr. 40 - 53 Euro
Kultur
Marienkonzert „Chor Klangfarben“,
Zeuzleben
Der Chor „Klangfarben“, Zeuzleben lädt herzlich zum Marienkonzert am 26.10. um 17.00 Uhr in die Pfarrkirche St. Bartholomäus in Zeuzleben ein. Als Gastchöre treten der Frauenchor
Ettleben und der Männergesangverein Ettleben auf.
Eintritt frei, der Chor freut sich über eine Spende, diese kommt
einem sozialen Zweck zugute.
Kirchliche Nachrichten
Pfarreiengemeinschaft Maria im Werntal
Samstag, 18.10.,
Werneck Altenheim
15.00 Messfeier
Egenhausen
17.30Messfeier
Schleerieth
19.00Messfeier
Sonntag, 19.10.,
Ettleben
8.30 Seelenamt für
Monsignore Josef Ryba
Werneck Schlosskirche 8.30 Messfeier
Eckartshausen
8.45 Messfeier
Schnackenwerth
9.00 Messfeier
Stettbach
9.30 Messfeier mit Kirchenparade
und Vorstellung von Gem.assist. Heike Trapp
Rundelshausen
10.00 Messfeier z. Patrozinium
Vasbühl
10.00Wortgottesfeier
Werneck Pfarrkirche
10.00 Messfeier mit Triduum-Predigt
(P. Michael Jakel)
Ettleben
18.00Rosenkranzandacht
Dienstag, 21.10.,
Schnackenwerth
18.30Rosenkranzandacht
Freitag, 24.10.,
Werneck Altenheim
10.00 Zeit für Gott-Zeit für mich „Hl
Teresa v. Ávila“
Pfarreiengemeinschaft Hl. Sebastian
Samstag, 18.10.,
Schraudenbach
18.30 Uhr Messfeier, Marienmesse, gest.
v. d. Dorfmusikanten. Vor dem
GD Einstimmung auf Marienlieder
Sonntag, 19.10.,
Zeuzleben
8.45 Uhr Messfeier
Eßleben
10.00 Uhr Messfeier im Sportheim,
anschl. Missioessen
Mühlhausen
10.00 Uhr Wortgottesfeier
Dienstag, 21.10.,
Eßleben
18.30 Uhr Rosenkranz
Mühlhausen
18.30 Uhr Rosenkranzandacht
Donnerstag, 23.10.,
Schraudenbach 18.00 Uhr Rosenkranzandacht
Nr. 42/14
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Werneck
So., 19.10.,
10.00 Uhr
Gottesdienst (Schlosskirche,
Herr Knab-Ziegler)
Ökumene
-Adventsfenster der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde WerneckWie in den letzten Jahren werden wir uns im Dezember wieder
bei verschiedenen Familien zum Adventsfenster treffen.
Es wäre schön, wenn wieder viele Menschen aus unserer
Gemeinde an den Abenden bei einer anschließenden Tasse
Tee oder Punsch ungezwungen ein paar Minuten Zeit füreinander finden würden. Wer möchte uns dabei unterstützen und
gestaltet ein weihnachtliches Fenster bei sich, welches dann
voraussichtlich wieder gegen 18.00 Uhr „geöffnet“ wird? Liederhefte und ein großer Topf für Punsch oder Tee stehen zur
Verfügung.
Da die Termine Mitte November bekannt gegeben werden sollen,
melden Sie sich bitte bis zum 08.11. bei Fam. Philipp, Tel. 946126.
Pfarreiengemeinschaften
Maria im Werntal
-Wortgottesfeier zum Start der FirmvorbereitungGott ist Licht! Am 18.10. um 19.00 Uhr in der Kirche Werneck.
Herzliche Einladung an die ganze Familie!
Bereits um 17.30 Uhr Starttreffen der Firmbewerber im Pfarrheim Werneck.
-Triduum-PredigtenHerzliche Einladung an alle zur Predigtreihe anlässlich der 500.
Wiederkehr des Geburtstages von Teresa von Ávila (geb. 1515)
am So., 19.10. um 10.00 Uhr in der Wernecker Pfarrkirche. Im
Gottesdienst predigt P. Michael Jakel OCD, Leiter des Juniorats u. Noviziats in Würzburg. Titel: „Die vier Stufen zu Gott “
Weiterer Predigttermin: 26. Oktober um 10 Uhr
Vereinsnachrichten
Stützpunktfeuerwehr Werneck
Mo., 20.10.,17.00 Uhr JF Alt, 19.00 Uhr Atemschutz, jeweils
Feuerwehrhaus
Di., 21.10., 17.30 Uhr Jugend Neu, Feuerwehrhaus
Frauenbund Werneck
Sa., 18.10., Federweißenabend aller Wernecker Vereine im
Kath. Pfarrheim. Herzliche Einladung an alle Interessierten.
Bitte um rege Teilnahme.
TSV Werneck
-KorbballSa., 18.10., Jug 19 in Werneck
17.30 Uhr TSV - Eßleben
19.15 Uhr TSV - Hirschfeld
21.00 Uhr TSV - Bergrheinfeld II
Sa., 18.10., Frauen in Gerolzhofen
19.10 Uhr TSV - Grafenrheinfeld
20.20 Uhr TSV - Eßleben
-TischtennisDo., 23.10., 20.00 Uhr H Werneck I - Ettleben II
-FußballSo., 19.10., 13.00 Uhr Unterspiesheim II - Ettleben/Werneck I
Werneck
- 5 -
Kath. Kirchengemeinde Werneck
So., 19.10., 10.00 Uhr, Kindergarten Marienau, Kindergottesdienst. Thema: Du hast uns Deine Welt geschenkt.
Bücherei Werneck
Herzl. Einladung an alle Kinder ab 3 Jahren zur Bilderbuchstunde am Mi., 22.10., von 16 - 17 Uhr in der Bücherei
Werneck. Wir werden das Buch „Die Maus sucht ein Haus“
anschauen und dazu etwas basteln.
Anmeldung bei U. Memmel Tel. 7254
Evang.-Luth. Kirchengemeinde Werneck
So., 19.10., von 14.00 bis 17.00 Uhr Bücherflohmarkt mit Kaffee
und Kuchen
Mo., 20.10., 19.30 Uhr Meditation „Aufatmen“
Fr., 24.10., 15.00 Uhr Konfirmandenunterricht
Jeweils im evang. Gemeindezentrum
JFG Werntal Kicker 08
Sa., 18.10.,
U19 16.00 Uhr Gochsheim - JFG Werntal Kicker 1
U15 14.30 Uhr Eltmann - JFG Werntal Kicker 1
12.30 Uhr JFG Altmain Schorn 2 - JFG Werntal Kicker 2 (in
Röthlein)
U13 12.30 Uhr JFG Euland Region 1 - JFG Werntal Kicker 1 (in
Euerbach)
13.00 Uhr Büchold - JFG Werntal Kicker 2 (in Obersfeld)
11.45 Uhr Büchold 2 - JFG Werntal Kicker 3 (in Obersfeld)
So., 19.10.,
U17 10.30 Uhr JFG Werntal Kicker 1 - JFG Bayerischer Odenwald (in Werneck)
10.30 Uhr JFG Werntal Kicker 2 - Brebersdorf/Vasbühl (in Waigolshausen)
Mi., 22.10., U19 19.00 Uhr Bergrheinfeld - JFG Werntal Kicker 1
Fr., 24.10., U13 18.00 Uhr JFG Werntal Kicker 2 - JFG Werngrund 2(in Schleerieth)
KAB Eckartshausen
Frauendinner am Mi., 29.10. , 19.00 Uhr im Sportheim. Ref.: M.
Fritze, Thema: Einfach mal „Nein“ sagen. Herzliche Einladung
an alle Interessierten. Anmeldung bei A. Weeth, Tel. 3813.
Verein für Gartenbau und Landespflege
Eckartshausen
Sa., 18.10., Herbstwanderung. Abf.: 12.30 Uhr am Dorfplatz.
Wanderroute: Vereinsschaukasten. Es sind noch Plätze frei.
DJK Eckartshausen
-KorbballSa., 18.10., Jug 12 in Werneck
Spiele um 16.12 Uhr und 16.48 Uhr
Sa., 18.10., Jug 15 in Sennfeld
Spiele um 15.23 Uhr, 16.09 Uhr und 17.18 Uhr
FV Egenhausen
-KorbballSa., 18.10., Jug 15 in Sennfeld
15.00 Uhr Grettstadt II - Egenh/Schnackenw/Brebersdorf
16.09 Uhr Eckartshausen - Egenh/Schnackenw/Brebersdorf
16.55 Uhr TG SW 48 II - Egenh/Schnackenw/Brebersd
Nr. 42/14
-SportheimöffnungszeitenSa., 18.10., ab 15.30 Uhr mit Sky-Bundesliga
So., 19.10., ab 10.00 Uhr Frühschoppen
-FußballSa., 18.10., F-Jun 10.00 Uhr Schwebheim - Vasb/Egenh/Brebersd
So., 19.10.,
B-Jun 10.30 Uhr Werntal Kicker II - Egenh/Vasb/Brebersd in
Waigolshausen
13.00 Uhr Egenhausen II - Dittelbrunn II
15.00 Uhr Egenhausen I - DJK SW I
KAB Egenhausen
Herzl. Einladung zum Bastelabend am Mo., 03.11. von 18.30 20.00 Uhr im Sportheim Egenhausen.
Wir basteln unter Anleitung der Ref. H. Webert aus den Blättern
des alten Gotteslobs Sterne, Engel, Windlichter. Mitzubringen
sind: Lineal, Bleistift, Flüssigkleber, Schere sowie ein altes Gotteslob (wenn möglich). Kosten: 2,- Euro, KAB-Mitglieder erhalten 0,50 Euro Ermäßigung. Bitte bis 31.10. anmelden bei G.
Walter, Tel. 3048.
Obst- und Gartenbauverein Eßleben e.V.
Fr., 31.10., Reisigabfuhr ab 14.30 Uhr. Das Reisig ist gebündelt
in Längen von ca. 1,00 m am Straßenrand sichtbar abzulegen.
Kindergarten Eßleben
Wir benötigen für das Adventskranzbinden versch. frisches
Grün (Tanne, Buchs,...). Selbstverständlich holen wir dies auch
am 15.11. vormittags bei Ihnen ab. Tel. Voranmeldung bei C.
Geier, Tel. 944185, J. Knorr, Tel. 9488648 oder C. Pfister, Tel.
9480090.
TSV Eßleben
-FußballSo., 19.10., in Rieden
13.00 Uhr Eßleben/Rieden II - Gähnheim
15.00 Uhr Eßleben/Rieden I - Oberwerrn
-TischtennisFr., 17.10., 20.00 Uhr Eßleben - Gochsheim II
Sa., 18.10., 17.00 Uhr Waigolshausen III - Eßleben II
Do., 23.10., 20.00 Uhr Hergolshausen II - Eßleben II
Fr., 24.10.,
20.00 Uhr Werneck II - Eßleben III
20.00 Uhr Eßleben - Arnstein
-KorbballSa., 18.10., Jug 19 in Werneck
17.30 Uhr Eßleben - Werneck
18.40 Uhr Eßleben - Waldsachsen
20.25 Uhr Eßleben - Hirschfeld
Sa., 18.10., Frauen in Gerolzhofen
18.35 Uhr Eßleben - Sennfeld
20.20 Uhr Eßleben - Werneck
So., 19.10., Frauen II in SW, Georg-Wichtermann-Halle
9.30 Uhr Oberndorf II - Eßleben II
10.16 Uhr DJK Schweinfurt II - Eßleben II
11.25 Uhr Hambach II - Eßleben II
Werneck
- 6 -
Nr. 42/14
Wanderfreunde Eßleben
MGV Liederkranz Ettleben
Rundwanderung durch die ehem. Landesgartenschau zur
Festung Marienberg in Würzburg mit anschl. Burgführung. Abf.
Sa., 18.10., 11.00 Uhr am Sportheim. TP: Parkplatz Talavera.
Gäste willkommen.
Der Federweißerabend am Sa., 18.10., 19.00 Uhr findet nicht
in der Turnhalle, sondern im Sportheim des TSV Ettleben statt.
So., 26.10., nimmt der Liederkranz um 17.00 Uhr in Zeuzleben
an einem Mariensingen teil.
TSV Ettleben
Johannisverein Ettleben e.V.
-TischtennisFr., 17.10., H 20.00 Uhr RV Soli SW - Ettleben I
Fr., 17.10., H 20.00 Uhr Ettleben II - Burghausen
Do., 23.10., H 20.00 Uhr Werneck - Ettleben II
-VereinsjugendversammlungFr., 31.10., 18.00 Uhr im Sportheim. Es ergeht herzliche Einladung an alle Mitglieder von 10 - 27 Jahren.
-KorbballSo., 19.10., Frauen in der Wichtermann-Halle SW
14.34 Uhr Ettleben I - Oberndorf I
16.08 Uhr Ettleben I - Schraudenbach I
Korbball-Training für Anfänger: Ab sofort bietet der TSV Ettleben immer Freitags von 16.15 - 17.45 Uhr allen Mädels ab 5
Jahren die Möglichkeit das Korbballspiel zu erlernen. Habt Ihr
Interesse, oder wollt Ihr einfach mal ausprobieren ob es euch
gefällt, dann schaut einfach mal vorbei in der Turnhalle des
TSV Ettleben. Für Fragen stehen E. Handel, Tel. 4542 oder T.
Füßer Tel. 946869 zur Verfügung.
-Achtung Mutter-Kind-Turnen jetzt donnerstagsAb sofort findet das Mutter-Kind-Turnen am Donnerstag von
15.00 - 16.00 Uhr statt. Wir bitten um Beachtung.
-Offener TanztreffAm So., 19.10., haben wir wieder unseren monatlichen Tanztreff. Jeder, der gerne tanzt, ist eingeladen, gelernte Schritte
zu wiederholen, sich auch mal Rat bei Tanzlehrer Sascha zu
holen. Treffpunkt: 18.30 Uhr, Turnhalle TSV Ettleben. Anschließend möchten wir uns wieder einmal zusammensetzen, wer
also Lust hat bringt etwas Essbares mit, Getränke beziehen wir
vom Sportheim. Damit wir planen können (Federweißer, usw.)
ist es nötig sich bis Freitag entweder bei Sascha oder unter
4196 anzumelden. Offener Tanztreff heißt: Jeder kann kommen,
auch neue Tänzer.
-Der TSV Ettleben fährt nach BerlinVom 23. - 25.02. plant der TSV eine Busfahrt nach Berlin. Das
Programm hängt im Sportheim aus. Wer Lust hat, kann sich ab
sofort bis Ende Dezember anmelden.
-FußballSo., 19.10., 13.00 Uhr Unterspiesheim II - Ettleben/Werneck I
Obst- und Gartenbauverein Ettleben
Fr., 24.10., 19.30 Uhr, findet im Gasthaus Glöckner ein Vortrag
zum Thema:“ Säulenobst für kleine Gärten und Terrassen“ statt.
H. Siegler aus Würzburg ist der Referent. Herzliche Einladung
an alle Interessierte.
Pfarrei St. Michael Ettleben
-Seelengottesdienst für Msgr. Josef RybaEs wird den Gläubigen die Möglichkeit geben, die Ära Ryba in
gebührender Weise abzuschließen. Darum laden wir alle, die
sich ihm verbunden fühlen, zu einem Requiem ein. Es wäre
nett, wenn wir möglichst viele begrüßen dürften und zwar am
So., 19.10. um 8.30 Uhr. Davor beten wir um 8.00 Uhr den
Rosenkranz für ihn. Herzliche Einladung an die Gesamtbevölkerung.
Herzliche Einladung zur Jahreshauptversammlung an alle am
Fr., 24.10., 20.00 Uhr im Kindergarten. TO siehe Abl-Nr. 39.
TSV Mühlhausen
-KorbballSa., 18.10., Jug 12 in Werneck
Mühlhausen/Schraudenbach - Gänheim, 15.18 Uhr
Eckartshausen - Mühlhausen/Schraudenbach, 16.12 Uhr
-FußballFr., 17.10., 17.00 Uhr U13/2 Volkach - Mühlhausen
Sa., 18.10., 13.00 Uhr U13/1 Mühlhausen - Frankenwinheim
Verein für Gartenbau- und Landespflege
Mühlhausen
Wir bieten die Abholung, gegen ein geringes Entgeld, von holzigen Gartenabfällen in der Zeit, ab sofort bis 31.10., an. Bitte
Anmeldung bei H. König, Tel. 6120 o. 1817 o. B. Redelberger,
Tel. 1856.
FF Mühlhausen
Gemeinschaftsübung der Gruppen 1 + 2 am Fr., 24.10., 18.00
Uhr am Feuerwehrhaus. Anschl. gemütl. Beisammensein mit
Verpflegung. Entschuldigungen bitte bei einem Kommandanten.
SV Mühlhausen/Schraudenbach
-FußballSa., 18.10.,
12.00 Uhr F-Jun Mühlh/Schraudenbach - Büchold
14.00 Uhr E-Jun Mühlh/Schraudenb - Grafenrheinfeld
16.00 Uhr Mühlh/Schraudenbach I - Garitz
So., 19.10.,
13.00 Uhr Mühlhausen/Schraudenbach III - Poppenhausen/
Kronungen II
15.00 Uhr Mühlhausen/Schraudenbach II - Poppenhausen/Kronungen
Eigenheimervereinigung Rundelshausen
Einladung zur Jahreshauptversammlung am Sa., 18.10., 18.00
Uhr in der Schule mit anschließendem Federweißenabend (ca.
19.00 Uhr). TO siehe AblNr. 39.
Zwecks Essensplanung bitte um telefonische Anmeldung bei I.
Greb, 948758 oder B. Heil, 940538
GT Schleerieth
Mo., 20.10., 16.30 Uhr Altpapiersammlung zu Gunsten des Kindergartens. Kartons/Papier bitte rechtzeitig bereit stellen.
Werneck
- 7 -
Verein für Gartenbau und Landespflege
Schleerieth
Einladung zur Herbstwanderung am So., 26.10., Treffp: 13.00
Uhr an der Kirche. Wir wandern über Egenhausen(kurzer Halt
beim Bildstockz./Spielplatz) nach Kaisten. In Kaisten Einkehr.
Für Nichtläufer fährt ein Auto mit. Herzliche Einladung.
-Kinder u.JugendgruppeDer Erlebnis-Qutoor-Action Tag am Mi., 29.10., beginnt bereits
um 12.00 Uhr im Vereinsgarten.
Bitte denkt an warme, wetterfeste Kleidung u. Schuhe.
SG Schleerieth
Am 18.10. um 16.00 Uhr findet die Geldübergabe bezüglich
des Schwester-Rosa-Festes im Sportheim statt. Es wird auch
ein Film vom Fest gezeigt. An alle Helfer und Interessierten
herzliche Einladung.
-FußballSa., 18.10.,
10.00 Uhr U9 Schleerieth - Dittelbrunn
11.00 Uhr U11 Schleerieth - Schwebenr/Schwemmelsb
So., 19.10.,
13.00 Uhr Theilheim/Wipfeld 2 - Schleerieth 2
15.00 Uhr Theilheim 1 - Schleerieth 1
Do., 23.10.,
17.00 Uhr U11 Schleerieth - Mühlhausen/Schraudenbach
Nr. 42/14
SV Schraudenbach
-KorbballSa., 18.10., JU 12 in Werneck
15.18 Uhr SVS - Gänheim
16.12 Uhr SVS - Eckartshausen
So., 19.19., Frauen in SW Wichtermann-Halle
13.47 Uhr SVS - TG48 SW
16.08 Uhr SVS - Ettleben
-FußballSa., 18.10., 17.00 Uhr Augsfeld - Seni Schraudenbach
FF Schraudenbach
Fr., 24.10., Hydrantenreinigen. Treffp.: 17.45 Uhr am Feuerwehrhaus. Anschließend stärken wir uns bei einer Brotzeit.
Während dieser Maßnahme kann es zu kurzzeitigen Verunreinigungen od. Druckschwankungen kommen.
Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis u. Beachtung
FF Stettbach
Herzliche Einladung zum Besuch des Dankgottesdienstes am
So., 19.10. um 9.30 Uhr für die Lebenden und Verstorbenen
der FF Stettbach. Treffpunkt: 9.15 Uhr am Feuerwehrhaus in
ordentlicher Dienstkleidung. Gemeinsamer Marsch zur Kirche.
Nach dem Gottesdienst Weißwurstfrühstück für die Feuerwehrleute (auch passive) im Feuerwehrhaus.
Singgruppe „dUe“ Schleerieth
Obst- und Gartenbauverein Stettbach
Di., 21.10., 19.15 Uhr Singprobe.
Herzliche Einladung zum Jubiläumsabend mit Ehrungen - 110
Jahre Obst-und Gartenbauverein Stettbach -, am Sa., 25.10.
19.00 Uhr im Gasthaus Krückel.
Senioren Schleerieth
Am 22.10. findet der mtl. Seniorennachmittag statt. 14.00 Uhr
Rosenkranz in der Kirche. Anschl. Kaffee und Kuchen. Herr
Mauder wird uns fränkische Mundart und Lieder vortragen. Mit
einer deftigen Brotzeit lassen wir den Nachmittag ausklingen.
Einladung an alle Schleeriether, Rundelshäuser und Eckartshäuser Senioren.
SV Schnackenwerth
-FußballSo., 19.10.,
13.00 Uhr Zeuzleben II - Schnackenwerth II
15.00 Uhr Zeuzleben I - Schnackenwerth I
-KorbballSa., 18.10., Jug 15 in Sennfeld
15.00 Uhr Grettstadt II - Spgm/SVS
16.09 Uhr Eckartshausen - Spgm/SVS
16.55 Uhr TG SW 48 II - Spgm/SVS
-Entenessen Sa., 25.10., ab 19.00 Uhr im Sportheim.
Vorbestellungen bis 21.10. bei M. Schmitt Tel. 8937 und im
Sportheim, 1/2 Ente m. Beilagen 15,— Euro, 1/4 Ente m. Beilagen 8,— Euro.
Dorfmusikanten Schraudenbach
Sa., 18.10., findet in der Pfarrkirche St. Jakobus, die 2. Marienmesse statt. Beginn 18.30 Uhr, jedoch werden wir schon vor
dem Gottesdienst einige Marienmelodien erklingen lassen.
Johannesverein Schraudenbach
Sa., 18.10., Altpapiersammlung. Bitte Papier und Kartonagen
getrennt gebündelt bis 9.00 Uhr bereitstellen.
Sportfreunde Stettbach
-FußballSa., 18.10.,
U09 12.00 Uhr (in Mühlh.) Stettbach - Büchold
U13 13.00 Uhr (in Mühlh.) Stettbach - Frankenwinheim
U15 14.00 Uhr (in Röthlein) JFG AltmainSchorn - Stettbach
U19 15.00 Uhr Wülfershausen - Stettbach
So., 19.10.,
13.00 Uhr Stettbach/Eckartsh. II - Geldersheim II
15.00 Uhr Stettbach/Eckartsh. I - Geldersheim I
Musikverein 1968 Stettbach
Einladung zur Vorstandssitzung am 27.10. um 20.30 Uhr.
SV Vasbühl
-FußballSa., 18.10., U9 10.00 Uhr Schwebheim - Brebersd./Vasbühl
So., 19.10.,
10.30 Uhr U17 Werntal Kicker 2 - Brebersd./Vasbühl
13.00 Uhr Brebersd/Vasbühl II - Altbess./Büchold/Neubessingen (in Vasbühl)
15.00 Uhr Brebersd./Vasbühl - Büchold (in Vasbühl)
-KorbballSa., 18.10., Jug 12 in Werneck
16.12 Uhr Eckartshausen- Mühlhausen
16.48 Uhr Greßthal I - Eckartshausen
Sa., 18.10., Jug 15 in Sennfeld
15.23 Uhr Eckartshausen - Maßbach II
16.09 Uhr Eckartshausen - Egenhausen
17.18 Uhr Eckartshausen - Sennfeld
Werneck
- 8 -
Nr. 42/14
FF Vasbühl
Bücherflohmarkt Kreisaltenheim Werneck
So., 26.10., findet die Kirchenparade statt. Treffpunkt aller
Aktiven um 8.15 Uhr am FF Haus in ordentlicher Dienstkleidung. Anschl. Weißwurstfrühstück.
Wir veranstalten am Sa., 18.10., unseren zweiten großen
Bücherflohmarkt. In der Zeit von 13.00 - 17.00 Uhr können
Bücher zu günstigen Preisen erstanden werden. Bei Kaffee und
Kuchen haben Sie die Möglichkeit zu schmökern und zu plaudern.
TSC Zeuzleben
-KorbballSa., 18.10., Jug 12 in Werneck
15.36 Uhr TSC - Greßthal II
16.30 Uhr TSC - Gänheim
Abfahrt: 14.45 Uhr
Sa., 18.10., Frauen II in Schweinfurt, Landkreishalle
19.09 Uhr TSC II - Geldersheim II
19.55 Uhr Schwebenried - TSC II
Abfahrt: 18.00 Uhr
-FußballFr., 17.10.. 17.00 Uhr U13 Volkach - TSC 2
Sa., 18.10.,
12.00 Uhr U09 TSC - Büchold (in Mühlhausen)
13.00 Uhr U13 TSC - Frankenwinheim (in Mühlhausen)
14.00 Uhr U15 Altmain Schorn - Rieden (in Röthlein)
14.30 Uhr U15 Arnstein - Rieden 2
15.00 Uhr U19 Wülfershausen - TSC
So., 19.10.,
11.00 Uhr U07 Euerbach - TSC
12.00 Uhr U07 FC 05 SW - TSC
13.00 Uhr U07 TSC - Garstadt
13.45 Uhr U07 Schwebenried - TSC (alle Stadion SW)
13.00 Uhr TSC II - Schnackenwerth II
15.00 Uhr TSC I - Schnackenwerth I
Bücherei Zeuzleben
Die Bücherei ist in den Herbstferien zu den gewohnten Zeiten
geöffnet.
Sonstiges
Kreuzbundgruppe Mo., 20.10., 19.00 Uhr, Pfarrheim Werneck
Café Klatsch
Das etwas andere Café
Öffnungszeiten jeden Donnerstag ab 14.00 Uhr
Zu unserem normalen Cafébetrieb bieten wir zusätzlich für Interessierte ein kleines Programm
Do. 23.10.
Spielnachmittag
Der Fahrdienst der Sozialstation St. Michael holt Sie auch gerne
zuhause ab und bringt Sie wieder heim.
Bitte anmelden unter Tel. 7674.
Aufwind e.V.
-So., 19.10., 17.00 UhrDer Chor WERNTAL TONAL präsentiert sich im Café Balthasar,
Schloss Werneck, unter Leitung von H. R. Wurm mit (s) einem
flotten, bunten Repertoire aus Popsongs, Schlagern, Gospels,
deutsche Lieder und Weltmusik. Eintritt frei - Spenden für den
Chor WERNTAL TONAL erbeten.
-Mi., 29.10., 19.30 UhrVortrag von Dr. Katrin Boos über Ihrer Arbeit als Kinderärztin
in Sierra Leone, Afrika, für „Ärzte ohne Grenzen“. Eintritt frei,
Spenden für Ärzte ohne Grenzen erbeten. Ort: Café Balthasar
im Schloss Werneck
Veranstalter: Kinderarztpraxis Dr. Ibel, Werneck
Ski- und Snowboardcamp für
14 - 17jährige vom 14.-21.2.2015
in Saalbach Hinterglemm
Die Jugendbildungsstätte Volkersberg startet zum Ski- und
Snowboardcamp. Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit im Internet www.volkersberg.de oder telefonisch
09741/913200.
Wintersportwoche Schneesport,
Natur & Umwelt
vom 01. - 06.01.15 nach Bruck am Ziller, Österreich
Skigebiete Hochzillertal, Hochfügen, für Kinder undJugendliche, die bereits Ski oder Snowboard fahren können und nicht
älter als 17 Jahre sind.
Anmeldung: Bayerische Sportjugend im Kreis Schweinfurt,
Lehrgangsleiter: Rainer Hubert, Oberer Weiher 2, 97502 Sömmersdorf, Tel. 09726/906373, E-Mail: rainer.hubert@bsj-sw.de
Das Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen finden
sich auf unserer Homepage bsj-sw.de.
„Gesprächsführung - wie kommuniziere
ich und wahre trotzdem Distanz“
ist das Thema beim „Vierten Runden Tisch Nachbarschaftshilfen im Landkreis Schweinfurt“, 21.10.14
Caritas, Diakonie und die Freiwilligenagentur GemeinSinn
laden Helferinnen und Helfer wie auch Verantwortliche aus den
Nachbarschaftshilfen zum vierten Runden Tisch der Nachbarschaftshilfen. Er findet statt am Di., 21.10, 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Euerbach (Rathausplatz 1 in Euerbach). Gastgeber ist die Nachbarschaftshilfe Euerbach.
Nachbarschaftshilfen, Helferkreise und Bürgerhilfen leisten
durch ihre niedrigschwellige Unterstützung im Alltag wertvolle
Arbeit vor Ort. Oftmals sind diese Initiativen im Besuchsdienst
tätig und führen hier intensive Gespräche. Zu diesem Thema
wird Pastoralreferent Robert Bundschuh einen Vortrag halten
und seine Erfahrungen aus dem Gesprächsladen Schweinfurt
teilen.
Diese Veranstaltung bietet desweiteren bereits aktiven Initiativen ein Forum zum Austausch, aber auch Gründungsinteressierte können teilnehmen, Informationen sammeln und Kontakte
knüpfen.
Um Anmeldung bei der Freiwilligenagentur wird gebeten. Per
Fax: 09721-9490419, E-Mail: info@freiwilligenagentur-gemeinsinn.de, oder Post: Gorch-Fock-Str. 15, 97421 Schweinfurt.
Stellenmarkt
Suche Putzfee für 4 Std./Woche. Tel. 3578
Werneck
- 9 -
Ärzte - Apotheken - Notfalldienste
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist ausschließlich unter folgender Telefonnummer zu erreichen:
Tel. 116117
Diese Telefonnummer ist Montag, Dienstag und Donnerstag
von jeweils 18 Uhr bis um 8 Uhr des Folgetages,
Mittwoch von 13 Uhr bis Donnerstag 8 Uhr und am Wochenende von Freitag 13 Uhr bis Montag 8 Uhr zu erreichen.
Alle Patienten werden ausschließlich in der Bereitschaftspraxis
am Krankenhaus St. Josef, Ludwigstr. 1, Schweinfurt behandelt.
Die Öffnungszeiten dieser Notfallpraxis sind wie folgt: Mittwoch
und Freitag von 16 bis 20 Uhr und
Samstag und Sonntag von 9 bis 20 Uhr.
Hausbesuche können nur noch in Ausnahmefällen bei nicht
transportfähigen Patienten durchgeführt werden und sind
gegebenenfalls mit einer längeren Wartezeit (Stunden) verbunden, da nur 2 Ärzte im Fahrdienst für das gesamte Dienstgebiet
Stadt und Landkreis Schweinfurt, Teile von Main-Spessart und
Teile von Landkreis Bad Kissingen) zuständig sind.
Bei lebensbedrohlichen Notfällen ist weiterhin die Rettungsleitstelle zuständig unter der TelNr. 112
Kinder- und Jugendärztlicher
Bereitschaftsdienst
17./19./22.10. Dr. Gimpl, SW, Tel. 09721/22881
18./19.10. Dr. Oberndorfer, Schonungen, Tel. 09721/50707
Telefonische Terminvereinbarung erbeten!
Bereitschaftsdienstzeiten:
von Freitag 18.00 Uhr bis Montag 8.00 Uhr,
an Feiertagen von 18.00 Uhr am Vorabend bis 8.00 Uhr des
folgenden Werktages
am Mittwoch von 13.00 Uhr bis Donnerstag 8.00 Uhr
****
Orthopädisches Krankenhaus
Schloss Werneck
Am Orthopädischen Krankenhaus Schloss Werneck ist rund um
die Uhr eine Notfallversorgung eingerichtet. Der diensthabende
Arzt ist unter der Telefonnummer 09722/210 zu erreichen.
****
Caritas Sozialstation St. Michael
Ambulante Alten- und Krankenpflege, Pflegeentlastung in
unseren Räumen und bei Ihnen zu Hause und wir bieten Essen
auf Rädern an.
Am Schloßpark 11, 97440 Werneck, Tel. 09722/7674,
info@sanktmichael.com, 24 Stunden Rufbereitschaft. Gerne
helfen wir Ihnen beim Ausfüllen des Antrages für eine Pflegestufe.
****
Häusliche Krankenpflege Stadt & Land
Sozialstation - Sonderdienste - Krankenpflegeartikel
Inh.: Stiege-Köllmeier Claudia, Zeuzleben
Pflegetelefon 09723/938363
- alle Kassen -
Nr. 42/14
Kreisalten- und Pflegeheim Werneck
Stationäre Versorgung - Kurzzeitpflege - Beschützender Wohnbereich Offener gerontopsychiatrischer Wohnbereich - eingestreute
Tagespflege
Info und Beratung unter Tel. 508-1621 - www.kah-werneck.de
****
Tagespflege Werntal
(Sozialservice-Gesellschaft der BRK GmbH)
Tagsüber Betreuung genießen, nachmittags zurück nach
Hause. Fahrdienst steht bei Bedarf zur Verfügung.
Pfaffenpfad 3a, 97440 Werneck, Tel.: 09722/9480119
Zahnärztlicher Notfalldienst
Bodo Wiss MSC, Schelmsrasen 22, SW, Tel. 09721/22996
Notfalldienstzeiten:
10.00 - 12.00 Uhr und 18.00 - 19.00 Uhr Anwesenheit in der
Praxis. In der übrigen Zeit besteht Rufbereitschaft.
www.notdienst-zahn.de
Notfalldienst der Apotheken
17.10. Werntal-Apotheke, Werneck
18.10. Schönborn-Apotheke, Werneck
19.10. Rosen-Apotheke, Poppenhausen
20.10. Hubertus-Apotheke, Arnstein
21.10. Löwen-Apotheke, Niederwerrn
22.10. Schwanen-Apotheke, Schwanfeld
23.10. Rathaus-Apotheke, Euerbach
Blutspenden
Mittwoch, 22.10.2014,
17.00 - 20.00 Uhr,
WERNECK
Kath. Pfarrheim
Schönbornstr. 18
Dienstag, 28.10.2014,
17.30 - 20.00 Uhr,
SCHRAUDENBACH
Sportheim
Stettbacher Str., 5
Bitte bringen Sie zu jeder Blutspende unbedingt, entweder
Blutspendepaß, Personalausweis, Reisepaß oder Führerschein mit (Spendenalter18-68 Jahre
Werneck
- 10 -
Ihre private
Nr. 42/14
Kleinanzeige
Einfach, schnell & bequem! AZweb
ONLINE BUCHEN...
schon ab
5e
unter www.wittich.de/Objekt 2117
Das folgende Feld ausfüllen.
Kein Größenmuster!
Gilt nur für private Kleinanzeigen,
nicht für Familienanzeigen
(z. B. Danksagungen, Grüße usw.)
und nicht für geschäftliche Anzeigen
Wichtiger Hinweis!
Bitte beachten Sie beim Ausfüllen
dieses Bestellscheins unbedingt, dass
hinter jedem Wort oder hinter jeder
Zahl und hinter jedem Satzzeichen
ein Kästchen als Zwischenraum frei
bleibt!
Suche helle 2- bis 3-Zimmer-Wohnung in Werneck und
Umgebung bis max. 400 EUR Warmmiete.
Tel. 0152 53906114
Suchen alte Ziegelsteine. Hole auch kleine Mengen ab.
Tel. 09722 944328
Bis hierher kostet’s 5 Euro.
Bitte beachten!
Nachhilfe und Schulberatung, Katharina Ziegler (Lehrerin
RS).
Tel. 09722 948593 od. Katharina-Ziegler86@web.de
Bei Zuschriften auf Chiffre-Anzeigen
verwenden Sie bitte folgende Anschrift, damit wir Ihre Nachricht
zuverlässig und anonym zustellen können:
Verlag + Druck LINUS WITTICH KG
Chiffre-Nr.1
Peter-Henlein-Str. 1
91301 Forchheim
1
(Bitte Chiffre-Nr. aus der entsprechenden Anzeige entnehmen.)
Bis hierher kostet’s 10 Euro.
Chiffre
Achtung!
Belegexemplar
Achtung!
FaLLs gEwüNsCHt BIttE aNKrEUzEN
FaLLs gEwüNsCHt BIttE aNKrEUzEN
Bei Chiffre-Anzeigen
kostet’s 5,- Euro zusätzlich
Bei Belegexemplar
kostet’s 2,- Euro zusätzlich
Bitte geben Sie unten Ihre genaue Anschrift an. Legen Sie Ihrer Bestellung Bargeld bei.
Für Bankeinzug geben Sie bitte Ihre Bankverbindung an.
Bitte senden Sie alles an folgende Adresse:
VErLag + DrUCK LINUs wIttICH Kg
Kleinanzeigen - Postfach 223, 91292 Forchheim
Die Anzeige wird jeweils in der nächstmöglichen Ausgabe veröffentlicht. Mit eventuell geringfügigen Kürzungen des Textes bin ich einverstanden. Terminwünsche sind nicht möglich.
SEPA-Lastschrift-Mandat Gläubiger-ID: DE1302600000116620
Ich/Wir ermächtige/n die Verlag + Druck LINUS WITTICH KG, eine einmalige Zahlung in Höhe des aus obigem
Auftrag resultierenden Gesamtbetrags von meinem/unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise
ich mein/weisen wir unser Kreditinstitut an, die von Verlag + Druck LINUS WITTICH KG auf mein/unser Konto
gezogene Lastschrift einzulösen. Die Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.
Hinweis: Ich kann/wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung
des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstiut vereinbarten Bedingungen.
Name / Vorname
Straße / Hausnummer
PLZ / Ort
Kreditinstitut
BLZ
Kto.-Nr.
oder alternativ:
DE
IBAN
Rechnung auf Wunsch per E-Mail:
(Bankeinzug erforderlich)
Datum
BANKEINZUG
Unterschrift
BARGELD LIEGT BEI
Impressum
Amtsblatt Markt Werneck
Das Amtsblatt Markt Werneck erscheint wöchentlich jeweils
freitags und wird kostenlos an alle erreichbaren Haushalte
des Verbreitungsgebietes verteilt.
– Herausgeber, Druck und Verlag:
Verlag + Druck LINUS WITTICH KG,
Peter-Henlein-Straße 1, 91301 Forchheim, Telefon 09191/7232-0
P.h.G.: E. Wittich
– Verantwortlich für den redaktionellen Teil:
Die Erste Bürgermeisterin des Marktes Werneck Edeltraud Baumgartl,
Balthasar-Neumann-Platz 8, 97440 Werneck, Tel. 09722/220
E-Mail-Adresse: info@werneck.de
Homepage: http://www.werneck.de
verantwortlich für den Anzeigenteil:
Peter Menne in Verlag + Druck LINUS WITTICH KG.
– Im Bedarfsfall Einzelexemplare durch den Verlag zum Preis von € 0,40
zzgl. Versandkostenanteil.
Für Textveröffentlichungen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der
Redaktion wieder.
Für Anzeigenveröffentlichungen und Fremdbeilagen gelten die Allgemeinen
Geschäftsbedingungen und die z. Z. gültige Anzeigenpreisliste. Für nicht gelieferte Zeitungen infolge höherer Gewalt oder anderer Ereignisse kann nur Ersatz
des Betrages für ein Einzelexemplar gefordert werden. Weitergehende Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausdrücklich ausgeschlossen.
Werneck
- 11 -
Nr. 42/14
Auf den Höchsten wandern
In der Ferienlandschaft aktiv werden
(rgz-p/rae). Wenn sich die
Bäume langsam verfärben, ist
das Wandern in der Ferienlandschaft
Gehrenberg-Bodensee
ein besonderes Vergnügen. Auf
www.gehrenberg-bodensee.de
gibt es zahlreiche Anregungen
für einen Aktivurlaub.
„BodenseeLandGänge” heißen
etwa die drei bislang einzigen
zertifizierten Premiumwanderwege im gesamten Bodenseeraum. Sie führen Wanderer auf
Wald- und Feldwegen durch
Weinberge, Obstwiesen, Wälder
und hinauf auf den Höchsten,
der mit 837 Metern die mächtigste Erhebung der Region ist.
Den günstigsten Tarif wählen
Anbieterwechsel oft lohnenswert
(rgz-p/su). Bis zu 300 Euro im
Jahr können Verbraucher laut
Finanztest (Ausgabe 12/2013)
für Stromkosten sparen, wenn
sie ihren Tarif oder den Anbieter
wechseln.
„Um zu sparen, lohnt sich ein regelmäßiger Anbietervergleich”,
rät Oliver Bolay, Geschäftsfüh-
rer und Energieexperte beim
Strom- und Gasanbieter E wie
Einfach. Neben der Ersparnis
sollte man auf die Verlässlichkeit des Anbieters achten. Gute
Hinweise geben etwa Kundenbeurteilungen, Servicesiegel und
Auszeichnungen unabhängiger
Internetportale.
- 12 -
KW 42
Werneck
Bundesliga-Fanbox
wird Ihnen präsentiert von
bundesligabarometer.de
bundesligabarometer.de ist Deutschlands größtes
repräsentatives Sport-Umfrageportal. Fussball-Fans
bewerten den aktuellen Spieltag.
Machen auch Sie mit!
Das Meinungsbarometer und weitere Ergebnisse
zu aktuellen Themen rund um Fußball und der Bundesliga.
Allgemeine Ergebnisse
Wer waren die
besten Spieler
gegen Polen?
Wenn Du Jogi Löw für das Spiel gegen
Polen ein Zeugnis ausstellen müsstest,
welche Schulnote würdest Du ihm für
folgende Bereiche geben?
54,17 %
2,98
3,15
3,10
3,06
2,56
GESAMTNOTE
2,97
Welches sind für dich die Erfolgsfaktoren der deutschen
Nationalmannschaft?
(Mehrfachantworten möglich)
Junge, hochtalentierte Spieler 67,0 %
Starke Einzelspieler
55,3 %
Leidenschaft
53,2 %
Kompetenz des Trainers
51,0 %
Unbedingter Siegeswille
50,3 %
Unterstützung der Fans
28,4 %
Vereins-Blockbildung
25,0 %
3,18
3,43
Mats Hummels
Thomas Müller
Tor
17,73 %
Sturm
3,53
Mittelfeld
Abwehr
Karim Bellarabi
19,25 %
Aufstellung
Taktik
Motivationsfähigkeit
Wechselstrategie
Kompetenz
3,31
Gesamtnote
3,08
Wie stark wirken sich deiner Meinung die Rücktritte von Lahm,
Mertesacker und Klose, sowie
der Ausfall von Schweinsteiger
auf die Leistungsfähigkeit der
Nationalmannschaft aus?
Wie es funktioniert:
Diese Seite wird wöchentlich von unserer Redaktion in Zusammenarbeit mit der SLC Management GmbH Nürnberg und
www.bundesligabarometer.de mit aktuellen Ergebnissen
und Meinungen erstellt.
Note Stärke
Alle machen mit und geben ihre Meinung zur Fußball Bundesliga
und zum aktuellen Sportgeschehen ab, seien es Beamte, Angestellte, Arbeiter, Selbständige Unternehmer, Rentner, Schüler und
Studenten, egal ob Mann oder Frau und durch alle Altersschichten.
2,94
Wie beurteilst du das Image der
Deutschen Nationalmannschaft?
Note Image
Einfach registrieren, mitmachen, dabei sein!
1,48
Durchschnittsnote aller Vereine
Bist du der Meinung, dass Hansi Flick der richtige Mann für den
Sportdirektorposten des DFB ist?
Ja
Wie beurteilst du die Deutsche
Nationalmannschaft hinsichtlich folgender
Attribute?
Beurteilung Deutsche Nationalmannschaft
Erfolgreich
Professionell
Selbstbewusst
Attraktiv als Marke
Traditionsreich
Modern / innovativ
Offen / kommunikativ
Familiär
Welche Schulnoten würdest Du der
Nationalmannschaft gegen
Polen geben?
(Mehrfachantworten
möglich)
Trainerzeugnis
Erfolgsfaktoren
Deutsche Nationalmannschaft
Mannschaftliches Kollektiv 81,8 %
Nr. 42/14
1,34
1,50
1,51
1,76
1,80
1,82
2,20
2,26
84,1 %
Nein
15,9 %
Was ist deine Meinung zur geplanten Bewerbung von Berlin
für die Olympischen Spiele 2024?
Was ist deine Meinung zur geplanten Bewerbung von Hamburg für die Olympischen Spiele
2024?
17,6 %
Finde ich
nicht gut
19,9 %
Finde ich
nicht gut
Diese Seite ist ein Service von
82,4 %
Finde ich gut
LINUS WITTICH
80,1 %
Finde ich gut
.
Automat
Werneck
Zigaretten | Zeitschriften
Blumen | Geschenke
- 13 -
Nr. 42/14
Allerheiligenausstellung im Garten-Deko-Haus
Freitag, 24.10.2014 von 10.ºº - 18.ºº Uhr
Samstag, 25.10.2014 von 09.ºº - 14.ºº Uhr
Schlehenweg 12, Werneck
EXPRESS &
RESTAURANT
Über ihre Arbeit für „Ärzte ohne Grenzen“
in Sierra Leone/Afrika berichtet
Frau
Dr. Katrin Boos.
AUTOHOF
WERNECK
Sie war dort neun Monate in einem Krankenhaus als
24
Sie
Abholservice:
0 97 22
/ 94 6214
täglich
Std. Kinderärztin
für ☎ da!
tätig.
SB-Restaurant:
Mittwoch, 29. Oktober, 19.30 Uhr
„Café Balthasar“/Schloss
Werneck
täglich
auswahlreicher
Automat
Eintritt frei!
- Spenden erwünscht!
Mittagsu. Abendtisch
Veranstalter: Kinderarztpraxis
Dr. Hans Ibel/Werneck
Zur Zeit:
Pfifferlinge mit
Zigaretten | Zeitschriften
Semmelkloß,
etc.
Autohof
WErneck täglich 24
h für Sie da!
Blumen
| Geschenke
�
Bitte ausschneiden.
Große
EXPRESS &
RESTAURANT
mit Pommes
Auch zum
Mitnehmen!
Abholservice:
☎ 0 97
22 / 94 6214
metallbau
3.90
€
SB-Restaurant:
Immer
abab10
Uhr
JedenSonntags
1. Sonntag im Monat
10 Uhr
BRUNCH 13.
täglich auswahlreicher
Mittags- u. Abendtisch
GUSE
50
€
pro Person
Zur
Zeit: Pfi
fferlinge mit
Euro
Rastpark,
Eschenbach
Euro
Rastpark,
Am Eschenbach Am
1, 97440
Werneck, ☎ 0 97 22 / 1
9 46 20
www.autohof-werneck.de
Semmelkloß,
etc.☎ 0 97 22 / 9 46 20
Werneck,
�97440
www.autohof-werneck.de
Große
Bitte ausschneiden.
w e r n e c k
little foot
Kinderschuhe nach
WMS-System
bis Größe 35
Di., Do. und Fr. von 9 bis 12 und 14 - 18 Uhr
Termine nach Vereinbarung.
Simone Hilse · An der Leite 7 · Mühlhausen · Tel.: 78 08
LAIENSPIELGRUPPE DjK
ERBSHAUSEN SULZWIESEN
3.
mit Pommes
„Wenn
einer 90
eine
Reise tut...“
Auch zum Mitnehmen!
€
Komödie in drei Akten von Regina Rösch
Immer Sonntags
ab 10 Uhr
Theateraufführungen
2014
BRUNCH 13.50
Samstag, 8. November 2014, um 18.30 Uhr
€
Premiere mit anschließendem
Buffet
pro Person
Sonntag,
9.Am
November
2014 1
um 17.30 Uhr
Euro
Rastpark,
Eschenbach
Samstag,
15. ☎
November
um 19.30 Uhr
97440
Werneck,
0 97 22 / 92014
46 20
Sonntag, 16. November 2014 um 17.30 Uhr
www.autohof-werneck.de
Theatercaféab 16.00 Uhr
Samstag, 22. November 2014 um 19.30 Uhr
Sonntag, 23. November 2014 um 17.30 Uhr
Samstag, 29. November 2014 um 19.30 Uhr
Sonntag, 30. November 2014 um 17.30 Uhr
Samstag, 6. Dezember 2014 um 19.30 Uhr
Kindervorstellung
Samstag, 8. November 2014 um 11.00 Uhr
Die Vorstellungen finden in der Mehrzweckhalle statt
ck tr. 7
r ne
We hter-S 2644
-Ec /944
2
ius
Jul 0972
:
.
l
Te
Geschenke - Deko - Wohnaccessoires
Kartenvorverkauf:
Sonntag, den 19. Oktober, von 15.00 - 16.30 Uhr und ab 21. Oktober jeden Dienstag + Freitag
von 18.30 - 20.00 Uhr jeweils im Sportheim der DJK Erbshausen-Sulzwiesen,
Telefon-Nr. (0 93 67) 98 64 44
oder an der Abendkasse • Eintritt 8,- €, Premiere 17,- €.
Bei Bestellung von 10 und mehr Karten muss der Eintrittspreis innerhalb einer Woche auf das
Konto mit der IBAN DE75 7906 3060 0100 8151 28 überwiesen werden. Bei Rückgabe der Karten am Veranstaltungstag wird eine Bearbeitungsgebühr von 1,- € (Premiere 5,- €) einbehalten.
Trotz Umzug!!
Ab 20.10. sind wir in der
Julius-Echter-Str. 7 wieder für Sie da.
Werneck
- 14 -
Ferienwohnungen
STADTHAFENMalchow
Nr. 42/14
Ferienwohnungen
STADTHAFENMalchow
Im Herzen der Mecklenburgischen
Seenplatte in der Inselstadt Malchow
Im Herzen der Mecklenburgischen
Seenplatte in der Inselstadt Malchow
(Staatlich anerkannter
Luftkurort seit 2005)
Rostock
Lübeck
Hamburg
(Staatlich anerkannter
Luftkurort seit 2005)
Rügen
A20
Güstrow
Schwerin
A19
AF Malchow
Plau am See
Pension & Schänke
Lenzer Krug
Seehotel Plau am See
Seeschlösschen
A24
Rügen
Parchim
B103
Seehotel
Stuersche Hintermühle
B19
6
AF Röbel
AF Meyenburg
Rostock
Lübeck
Hamburg
A20
Güstrow
Schwerin
B103
Tel.: +49/3 99 32/47 28 90 · Fax: +49/3 99 32/47 28 91
www.stadthafen-malchow.com
AF Malchow
Plau am See
Parchim
Boot & Yachtcharter Selge
A19
Pension & Schänke
Lenzer Krug
Seehotel Plau am See
Seeschlösschen
A24
Berlin
Seehotel
Stuersche Hintermühle
B19
6
AF Röbel
AF Meyenburg
Berlin
3 x Wohntyp A:
· ca. 42 m2 mit 1 Balkon
· 2 Personen
(keine Aufbettung möglich)
· Kombinierter Wohn-/
Schlafraum
· Einbauküche
· Bad mit Wanne / WC
· TV / Radio
3 x Wohntyp B:
· ca. 84 m2 auf 2 Etagen
mit 2 Balkonen
· 4 Personen
(keine Aufbettung möglich)
· 2 Schlafzimmer
im Obergeschoss
· 1 Wohnraum im Untergeschoss
· Einbauküche
· Bad mit Wanne / WC
· TV / Radio
Boot & Yachtcharter Selge
Tel.: +49/3 99 32/47 28 90 · Fax: +49/3 99 32/47 28 91
www.stadthafen-malchow.com
Werneck
Treffpunkt
Deutschland.de
Gästejournal
hweiz.com
www.fraenkische-sc
genießen
83
anlässlich meines 83. Geburtstages.
t & Sehens
Aktive Freizei
Kulinarische
Jahreszeiten
für die zahlreichen Gratulationen
2014
SCHWEIZ
FRÄNKISCHEwürdigkeiten
erleben
Nr. 42/14
Dankeschön
Reisemagazine
Geheimnisvolle
Unterwelt
83
- 15 -
bewegen
Ich habe mich sehr gefreut.
Neu:
Online und
als ePaper
Rolf Winkler
Werneck, 6. Oktober 2014
Dem Himmel
entgegen
Peugeot
Citystar
125/200
ab 3.599,-
Peugeot Metropolis 400
8.700,-
Trotz Sperrung - Zufahrt frei
Mainstr. 24 • 97493 Bergrheinfeld
Heimat entdecken. E-Biken in Franken.
Die neuen Reisemagazine von LINUS WITTICH.
Foto: Tourismuszentrale Fränkische Schweiz
FRÄNKISCHE SCHWEIZ
Tel. 09721/90262 • www.zweirad-seifert.de
Weitere Reiseziele unter www.TreffpunktDeutschland.de
Fitness, Gesundheit
und ein gutes Gefühl.
Unser Geschenk für Ihre Gesundheit
Muskeltraining
Kurse
Gratis trainieren!
Ab sofort bis 2015.*
Rehasport
Zertifizierter
Gesundheits-Check
Ernährung und
Abnehmen
SPIRIT4 - Club Arnstein: 09363-996464 | Club Werneck: 09722-947555 | spirit4.de
* Bei Neuabschluss eines 12- oder 24-Monatsabos nutzen Sie beide SPIRIT4 Clubs bis zum 31.12.14 kostenfrei. Wir schenken Ihnen damit bis zu 199€. Ein guter Start für Ihre Gesundheit. Check-In in Arnstein und/oder Werneck möglich. Wir freuen uns auf Sie!
Werneck
- 16 -
Nr. 42/14
Liebe Leut‘ ♥lich willkommen im „Auerhahn“ in Zeuzleben.
Liebe Leut’
ein fr
ohes Weihnachtsfest
Weihnachtsfest
* Radler
* Wanderer
* Feinschmecker
W illkommen im „Auer hahn“
„Grüner Markt“ samstags
12.00 Uhr samstags
„Grüner
Markt“
*gekochtes
Rindfleisch
mit Meerrettich,
Pizza aus dem Holzbackofen,
* Saure
Lunge
in Dosen,
Kalbskopf, Öko-Sauerbraten,
Honig
...
Wu
escht, Plootz,
gek. Knöchli......
Öko-Kaninchen, Kalbshaxe,
Öko-Sauerbraten.....
Tel.
09722 3344
www.zum-auerhahn.de
Gaststätte Röder
Gaststätte Röder
Bei r’s
e
Röd
Frühlingstraße 1
97440 Werneck
Frühlingstraße
1 05
Tel: 09722/74
97440 Werneck
09722
7405 - Gänsebrust
AmTel.:
11.11.
“Martini”
Mit Schüßler Salzen
fit und gesund durch
Herbst und Winter!
Schüßler Salze Vortrag
Ein Vortrag der Heilpraktikerin Lisa
Rauth mit verblüffenden Anwendungen,
durch die vor allem einfache Erkältungskrankheiten mit den bewährten Schüßler
- Salzen behandelt werden können.
am 21.10.2014, 20:00 Uhr
In der Werntal-Apotheke
Lernen Sie noch mehr Eigenschaften und Wirkweisen der beliebten
Schüßler-Salze kennen.
n/pixelio.de
*Rindfläsch
- Nudel und
Grä2.
e‘, Feiertag besonders:
Für Sonntag
und
Waller, Braetwöescht
.....
Schweinshaxä
* Öko-Gas,e,Öko-Lamm,
Milchkalb,
Hirsch,
Um Anmeldung wird
gebeten
Tel.: 0 97 22/94 48 58
Bild: Jetti Kuhleman
Sonntags besonders:
Mittags und Abends
Am Sonntag haben wir für Sie u. a.:
aufmit
Vorbestellung
Portion Entenbrust
Klößen und Blaukraut
Unsere
Platzreservierung empfehlenswert
neuen
Öffnungszeiten!!!
Werktags ab 17.00 Uhr geöffnet
Samstag ab 11.00 Uhr geöffnet
Sonn- und Feiertag ab 9.30 Uhr geöffnet
Dienstag Ruhetag
Freundliche
Bedienung
auf 450-Eu
ro-Basis ge
sucht
Ein Umstieg
der sich lohnt!
Setzen Sie auf Holzpellets, denn damit ...
• schonen Sie unser Klima
• heizen Sie günstiger als mit Öl oder Gas
• setzen Sie auf komfortable
und effiziente Pelletheiztechnik vom Spezialisten
PELLEMATIC
Original
Das
SEIT ÜBER
15 JAHREN
Wir laden Sie ein zum
Pellets-/Solar-Schautag
Samstag, 18.10.2014
11:00 bis 15:00 Uhr
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
24
Dateigröße
7 838 KB
Tags
1/--Seiten
melden