close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung LJWS

EinbettenHerunterladen
MÄRKISCHER TURNERBUND
BRANDENBURG E. V.
Mitglied im Deutschen Turner-Bund
Verband für Turnen, Freizeit-, Gesundheits- und
Spitzensport im Land Brandenburg
Musik und Spielmannswesen, Steffen Opitz, Breite Str. 22, 14467 Potsdam
Ihre Zeichen
---
Ihre Nachricht vom
---
Unsere Zeichen
---
Datum
17.02.2015
Einladung zum LandesJugendWorkShop 2015
des Technisches Komitee Musik und Spielmannswesen
Liebe Sport und Musikfreunde,
das Technische Komitee Musik und Spielmannswesen des Märkischen Turnerbundes Brandenburg e.V.
(MTB) und des Berliner Turn-und Freizeitsport-Bundes (BTFB) hat auch für 2015 einen
LandesJugendWorkShop (LWS) auf die Beine stellen können.
Eingeladen sind recht herzlich alle jungen Spielleute des Märkischen Turnerbundes Brandenburg e.V. und
des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes sowie Spielleute anderer Bundesländer, die Interesse an
einem qualitativ anspruchsvollen Weiterbildungslehrgang haben.
Um leistungsfähiger arbeiten zu können, wurden für die einzelnen Seminare Minimalteilnehmerzahlen
festgelegt.
Alle weiteren Informationen zu den Kursen, Inhalten, Anforderungen und Modalitäten können aus dem
folgenden Abschnitt entnommen werden.
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Diana Morgenroth
Verantwortliche für Jugend
im Technischen Komitee Musik und Spielmannswesen
des Märkischen TurnerBundes Brandenburg e. V.
Steffen Opitz
Breite Str. 22
14467 Potsdam
www.tumubb,de
+49 331 965 808 79
+49 176 8438 5152
steffen.opitz@tumubb.de
Das Technische Komitee Musik und Spielmannswesen des
Märkischen Turnerbundes Brandenburg e.V. und des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bundes e. V.
bietet am 06. bis 08. März 2015 im Rahmen seines LandesJugendWorkShops (LJWS)
folgende Seminare an:
1. Bläserschule - Fanfaren
Referent:
n.n. (Berlin)
Kurzbeschreibung: Grundlagen der Bläserschule - Atmung, Ansatz, Lippen vibrieren,
Tonbildung, Einblasen, eventuell Einstudierung eine Stückes.
Anforderung:
Grundkenntnisse an Ihren Instrumenten (Atmung, Tonbildung und
Intonation
etc.)
2. Bläserschule - Signalhorn
Referent:
Philip Schulz (Potsdam)
Kurzbeschreibung: Grundübungen zur Atem- und Lippentechnik sowie Mundstück- und
Hornübungen.
Anforderung:
speziell für Neueinsteiger
3. Rhythmiker
Referenten:
Robert Guse (Dresden)
Kurzbeschreibung: Es werden zuerst grundlegende Basics vermittelt. Anhand von Übungen
und einfachen Stücken. Eventuell Erarbeitung eines Titels.
Anforderung:
Grundkenntnisse an Ihren Instrumenten (Atmung, Tonbildung und
Intonation
etc.)
4. Registerschulung Flöten
Referent:
Regina Sommer (Radeberg)
Kurzbeschreibung: Es werden zuerst grundlegende Basics vermittelt. Atmung, Ansatz,
Tonbildung, eventuell Einstudierung eine Stückes.
Anforderung:
Grundkenntnisse an Ihren Instrumenten (Atmung, Tonbildung und
Intonation etc.)
8. Stabführerlehrgang (alle Genres)
Referent:
Steffen Opitz (Potsdam)
Kurzbeschreibung: Grundlagenausbildung für Stabführer nach der Stabführerrichtlinie des
MTB; taktieren in der Bewegung und im Stand.
Anforderung:
speziell für Neueinsteiger
www.tumubb,de
Anforderungen an die Teilnehmer der Workshops:
- die Kinder sollten zwischen 8 und 15 Jahre alt sein
- Teamfähigkeit und Kommunikationskompetenz
Leistungen:
- Verpflegung (2x Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendbrot inkl. alkoholfreier Getränke zu
den Mahlzeiten)
- Teilnahmebestätigung
- Übernachtung im KiEZ Frauensee
- Bettwäsche wird nicht gestellt!
Kosten:
- Mitglieder des MTB und des BTB 45,00 € p. P.
- externe Lehrgangsteilnehmer 65,00 € p. P.
- eine Raumkaution in Höhe von 50,00 € p. Verein wird zum Lehrgangsbeginn hinterlegt
Bewerbung:
 nur elektronische Anmeldung über das beigefügte Anmeldeformular
steffen.opitz@tumubb.de
 Meldeschluss ist der 01. März 2015
 Zugelassen werden nur Teilnehmer mit bestätigter Anmeldung von Steffen Opitz.
Informationen:
Der Verantwortliche vor Ort, den jeder Verein zu benennen hat ist verpflichtet, den Übernachtungsraum im besenreinen (sauberen) Zustand zu übergeben. Er übernimmt die volle
Verantwortung für die minderjährigen Vereinsmitglieder. Verstöße gegen die Hausordnung
Alkoholkonsum/Rauchen etc. im KiEZ Gelände) seiner Mitglieder hat er sofort zu melden! Der
Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für den/die Teilnehmer der Vereine.
Lehrgangsort:
KiEZ Frauensee, Weg zum Frauensee 1, 15754 Heidesee
Silke Noack
Verantwortliche für Aus- und Fortbildung
im Technischen Komitee Musik und Spielmannswesen
des Märkischen TurnerBundes Brandenburg e. V.
www.tumubb,de
an
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
426 KB
Tags
1/--Seiten
melden