close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erzwingungshaft in der OWi und Schuldschein

EinbettenHerunterladen
S
taats anwalts chaft Tüb ingen
Strafu ollstreckungsabteilung
Datum 10.02.201S/wd
Name
Frau Weidle
Durchwahl Tel. 07071 2002854
Fax. 070711200-2661
8860 VRs 860
Aktenzeichen
Js
2867115860
(Bitte bei Antwofi angeben)
arbeits..l
Äffi;1117
Antritt der Erzwing
Sehr geehrter Herr Peters,
wurde die Vol
.\--=.-.-t,
da die Geldbuße bisher nicht eingebracht werden konlte,
gungshaft in Höhe von 1 Tag angeordne,
der Erzwin-
sie werden aufgefordert, diese bis spätestens 24.02.2015 in der
weil, Hintere Hötlgasse 1, 78628 Rottweil anzutreten'
Die Vollstreckung der Erzwingungshaft kann abgewendet
Geldbuße von
Außerdem sind zu zahlen:
Kosten des Verfahrens
Gesamtbetrag:
54,00 €
79,00 €
Charlottenstr. 19
-
72070 Tübingen
Behindertenparkplatz: beim Haus Parkplatz: Parkhaus König
Verkehrsanbindung : Stadtbus-Haltestelle Rappstraße
Telefon: OTOT1.]ZOOOTelefax: 07071t2002661 Poststelle@statuebingen.justiz.bwl.de
eröffnet keinen Zugang für formbedürftige Erklärungen in Rechtssachen
E-Mail-Adresse
Die
Uhr
Sprechzeiten: (allgem.) Mo. - Fr' 9.00 - 11 30 Uhr, Mo' - Do' 14 00 - 15'30
Seite
2
Der Betrag ist ausschließlich zu zahlen an'.
Landratsamt Calw,
IBAN: DE76666500850000001449, BIG: PZHSDE66XXX
""*::';-;u\6H*
lnnr6qt{§e"'tj[äffi.
nicht von der verpfrichtuns die Gerd-
uff$ffi
Sollten Sie sich nicht rechtaeifuffiä,&trfrl{äftantritt einfinden, muss gegen Sie
ei n
Vorfü h run
gsbefq{
rden.
*
ii,r} fflffihäffif
k^tb}
'ä*rr*
Durch einen Antrag auf?ufschiebung der Vollstreckung oder sonstige Anträge werden Sie von
der Verpflichtung zum pünktlichen Erscheinen nicht befreit.
Grundsätzlich gilt, dass Anträge auf Zahlungserleichterung sowie Rückfragen zu den
Bußgeldbescheiden ausschließlich an die oben genannte Bußgeldbehörde zu richten
sind.
/]
werner PdrEns
PostfacH 7y'0
72237 Frey'$6nstadt
2s,
,Z/U4/"/4
df*a
eu. zots
/'+'/
c
o
o E-o
tr05
-L=
uN
o;
'i:N
u
o
f
,öc"P
LNU
Nom**r,
SCHULDSCHEIN
(athariaenstr-
t7
{Di*ser Schuldscheift lsi eine
§ 781 EGB)
Z{l
?ZZEil Freuadeastadt
0. Feb.
?815
x{9ss1-3csÄ
an ? T.g /s< jÄu-ltt,ls
tl^l*
inn*rewn**äf:: -- erinwartenr **ub*t{
leirfen vetderlider.rtleq>fliChtung
/rla*l
frbi€i&< J
ganZ nachgekornrnen wurde-
üie Sarnhlung larrn rmrn Eigemürner ditrct Sclruld:*hrinr untar der ohen genErurt€n Adrc§*e it trnpfrng grsmmnxn wcrds{t.
kh gäbedemEigentünrer der fthutdxhei*sdi*Erlauhria disen klnild*hein*rt.llerrp*pierrl handeln.u$ei ein:oHrer
finanzieller Hande{ di€ finäflrieüe Verpf,ichtüg dirssl 5e htdds{hsins b€endet-
Freudenstadt
2 0. neu. zotl
\N*\,.[\--k
(Zeuge/Beglaubiger)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
28
Dateigröße
2 583 KB
Tags
1/--Seiten
melden