close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

hochwertiges und wirtschaftliches kunststoffrecycling

EinbettenHerunterladen
DWA Newsletter
dwa.letter 11 Sehr geehrte Damen und Herren,
Herzlich willkommen zur neuen Ausgabe des dwa.letters, mit dem die Deutsche Weinakademie Sie
regelmäßig über das Thema „Wein und Gesundheit“ sowie ihre diesbezüglichen Aktivitäten informiert.
Neben einer WINEinMODERATION-Reise ins schöne Weinland Südtirol stand im letzten Monat auch
die Verabschiedung von Prof. Vogel aus unserem Wissenschaftlichen Beirat in den wohlverdienten
DWA-Ruhestand an. Wenngleich uns Prof. Vogel sehr fehlen wird, sind wir doch in der glücklichen
Lage, mit den jüngeren Beiratsmitgliedern ebenso engagierte und zuverlässige Unterstützer unserer
Arbeit zu haben.
Ihre Deutsche Weinakademie
In dieser Ausgabe:
· Herz- und Gefäßgesundheit: Wein ist mehr als ein alkoholisches Getränk
· WINEinMODERATION-Seminar an der Südtiroler Weinakademie
· DWA intern: Prof. Vogel aus dem Wissenschaftlichen Beirat verabschiedet
· Vorschau/Save the date: Prof. Rett referiert am 7.11. 2014 vor Chemikern in Köln
Herz- und Gefäßgesundheit: Wein ist mehr als ein
alkoholisches Getränk
Dass Wein gesünder als Schnaps ist, würde wohl jeder
Weinfreund instinktiv bestätigen. In der Wissenschaft wird
hingegen noch diskutiert, ob Wein, Bier und Schnaps –
moderater Konsum vorausgesetzt – tatsächlich unterschiedliche
Wirkungen im Körper entfalten und woran das liegen könnte.
Die Daten zur Herz- und Gefäßgesundheit haben jetzt zwei
spanische Wissenschaftler zusammengefasst.
» Lesen Sie hier mehr zu dieser Studie.
WINEinMODERATION-Seminar an der Südtiroler
Weinakademie
Die DWA ist nicht nur in Deutschland aktiv, um die Botschaften
der europäischen Inititative WINEinMODERATION zu
verbreiten, sie engagiert sich auch dabei, auf internationaler
Ebene neue Mitstreiter zu gewinnen. Zu diesem Zweck fand
Anfang Oktober ein WiM-Seminar an der Südtiroler
Weinakademie in Kaltern statt.
» Lesen Sie hier mehr über die Veranstaltung.
DWA intern: Prof. Vogel aus dem Wissenschaftlichen
Beirat verabschiedet
Auch wenn der Abschied schwer fällt: Am 20. Oktober 2014
tagte der Wissenschaftliche Beirat der DWA zum letzten Mal in
der jetzigen Besetzung. Zum 1. Januar 2015 werden die
Gesellschafter für die kommenden drei Jahre ein neues
Gremium berufen. Die Beiratssitzung nahm die DWA zum
Anlass, ihren langjährigen Unterstützer und Förderer Prof. Hans
DWA Newsletter11.htm[06.11.2014 15:57:56]
DWA Newsletter
Rüdiger Vogel zu verabschieden, der altersbedingt und auf
eigenen Wunsch aus dem Expertenrat ausscheidet. Eine
Würdigung.
» Lesen Sie hier mehr über Prof. Vogels Wirken.
Vorschau/Save the date: Prof. Rett referiert am 7.11.
2014 vor Chemikern in Köln
Die Fachschaft Chemie sowie das JungChemikerForum der Uni
Köln bieten im Rahmen ihrer Veranstaltung „Blickwinkel – ein
Tandem-Experiment“ am 7.11. 2014 von 17-21 Uhr zwei
Vorträge zum Thema Wein und Gesundheit an. Einer der
Referenten wird Prof. Kristian Rett sein, Chefarzt der Abteilung
Endokrinologie und Diabetologie am Krankenhaus
Sachsenhausen und Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der
DWA. Seine Tandem-Partnerin ist die Winzerin Eva Heinz. Im
nächsten dwa.letter werden wir über dieses „Wein-Tandem“
berichten.
IMPRESSUM:
Herausgeber:
Deutsche Weinakademie GmbH
Gutenbergplatz 3-5 55116 Mainz
http://mail.deutscheweine.de/retiler/rd/?a=31,586,-99
http://mail.deutscheweine.de/retiler/rd/?a=32,586,-99
Redaktion und Kontakt:
Wissenschaftliche Leitung: Dr. Claudia Stein-Hammer
Tel.: 0 61 31 - 28 29-48
Fax: 0 61 31 - 28 29-10
E-Mail: steinhammer@deutscheweinakademie.de
Wenn Sie den dwa.letter nicht mehr erhalten möchten, senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "dwa.letter-Abmeldung" an
margit.lawen@deutscheweinakademie.de oderklicken Sie hier.
DWA Newsletter11.htm[06.11.2014 15:57:56]
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
63 KB
Tags
1/--Seiten
melden