close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer 2015 - Autismus Mittelthüringen eV

EinbettenHerunterladen
Mühlhäuser Werkstätten e.V.
Wir laden ein zum
Autismusfachtag
am Dienstag, 17.03.2015
Ablauf
08.30 Uhr Ankommen und Anmeldung
09.00 Uhr - Strukturierung und
12.00 Uhr Visualisierung für Menschen mit
ASS (Dr. Ursula Braun)
12.00 Uhr - Mittagspause
13.00 Uhr
13.00 Uhr - „Einander verstehen lernen!“
16.00 Uhr (Claudio Castaneda)
Teilnehmerbeitrag 30 €
Rückmeldung bitte bis 12.03.2015
Mitten im
LebenGemeinsam
stark für die
Region
Freie
Gemeinschaftsschule
Schillerweg 59
99974
Mühlhausen
Ihr Ansprechpartner:
Christiane Hofmann
ch.hofmann@
muehlhaeuserwerkstaetten.de
Tel.: 03601 4881-37
Unsere Themen:
Strukturierung und Visualisierung für Menschen mit
ASS ( Dr. Ursula Braun)
Menschen mit Autismus- Spektrum-Störung und zusätzlichen schweren geistigen Behinderungen benötigen besondere Strukturierungs-, Visualisierungs- und
Kommunikationsmöglichkeiten, um sich in ihrem Umfeld zu orientieren. Visuelle Strukturierungen, wie sie
der TEACCH-Ansatz vorschlägt, stellen die Basis für
die Arbeit mit Menschen aus dem Autismus-Spektrum
dar. Sie bieten Hilfen, die Umwelt als weniger chaotisch und überwältigend zu erleben, und tragen somit
dazu bei, selbständige Handlungs- und Kommunikationsmöglichkeiten zu erschließen. Basierend auf vielen
theoretischen Erkenntnissen werden in diesem Beitrag
praktische Alltagshilfen speziell für Menschen mit
zusätzlichen schweren geistigen Behinderungen vorgestellt.
„Einander verstehen lernen!“ Ideen für ein Miteinander mit Menschen aus dem Autismus-Spektrum
(Claudio Castaneda)
Miteinander kommunizieren bedingt einander verstehen können. Menschen aus dem Autismus-Spektrum
erleben die Welt oft auf nicht konventionelle Art und
Weise und zeigen daher eher unkonventionelle Herangehensweisen im Alltag. Häufig kommt es hierbei
zu wechselseitigen Missverständnissen: Auf der Seite
der autistischen Person, die ihr neurotypisches Umfeld nicht versteht, aber auch auf unserer Seite, die die
Besonderheiten des autistischen Gegenüber nicht erkennt und versteht. Im Rahmen der Veranstaltung wird
dargestellt, zu welchen Problemen es im Miteinander
kommen kann und Ideen aufgezeigt, wie wir einander
verstehen lernen können.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
601 KB
Tags
1/--Seiten
melden