close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aktuellen Preisliste (PDF) - Online

EinbettenHerunterladen
Name der entgegennehmenden Gemeinde
Gemeindekennzahl Betriebstätte (Sitz)
Stadtverwaltung Riesa
14627230
Gewerbe-Anmeldung
Angaben zum
Betriebsinhaber
1
GewA1
nach § 14 GewO Bitte vollständig und gut lesbar ausfüllen sowie die
oder § 55c GewO zutreffenden Kästchen ankreuzen
Bei Personengesellschaften (z.B. OHG) ist für jeden geschäftsführenden Gesellschafter ein eigener Vordruck auszufüllen. Bei juristischen Personen ist bei Feld
Nr. 3 bis 9 und Feld Nr. 30 und 31 der gesetzliche Vertreter anzugeben (bei inländischer AG wird auf diese Angaben verzichtet). Die Angaben für weitere
gesetzliche Vertreter zu diesen Nummern sind ggf. auf Beiblättern zu ergänzen.
Im Handels-, Genossenschafts- oder Vereinsregister eingetragener Name mit
Rechtsform (ggf. bei GbR: Angaben der weiteren Gesellschafter)
Angaben zur Person
3
Name
5
Geburtsname (nur bei Abweichung vom Namen)
6
Geburtsdatum
8
Staatsangehörigkeit (en)
9
Anschrift der Wohnung (Straße, Haus-Nr., PLZ, Ort; freiwillig: e-mail/web )
7
2
Ort und Nr. des Registereintrages
4
Vornamen
4a Geschlecht
männl.
weibl.
Geburtsort und -land
deutsch
andere:
Telefon-Nr.
Telefax-Nr.
10
Zahl der geschäftsführenden Gesellschafter (nur bei Personengesellschaften)
Angaben zum Betrieb
Zahl der gesetzlichen Vertreter (nur bei juristischen Personen)
11 Vertretungsberechtigte Person/Betriebsleiter (nur bei inländischen Aktiengesellschaften, Zweigniederlassungen und unselbständigen Zweigstellen)
Name
Vornamen
Anschriften (Straße, Haus-Nr., Plz, Ort)
12
Telefon-Nr.
Betriebsstätte
Telefax-Nr.
freiwillig: e-mail/web
13
Hauptniederlassung (falls Betriebsstätte lediglich Zweigstelle ist)
Telefon-Nr.
Telefax-Nr.
freiwillig: e-mail/web
14
Frühere Betriebsstätte
Telefon-Nr.
15
Angemeldete Tätigkeit - ggf. ein Beiblatt verwenden (genau angeben: z.B. Herstellung von Möbeln, Elektroinstallationen und Elektroeinzelhandel, Großhandel mit Lebensmitteln usw.;
bei mehreren Tätigkeiten bitte Schwerpunkt unterstreichen)
16
Wird die Tätigkeit (vorerst) im Nebenerwerb betrieben?
18
Art des angemeldeten Betriebes
19
Zahl der bei Geschäftsaufnahme tätigen
Personen (ohne Inhaber)
Telefax-Nr.
20
Handwerk
Grund
Neuerrichtung/
Übernahme
22
Neugründung
eine unselbst. Zweigstelle
ein Reisegewerbe
Wiedereröffnung nach Verlegung
aus einem anderen Meldebezirk
Wechsel der
Rechtsform
Sonstiges
Keine
eine Zweigniederlassung
ein Automatenaufstellungsgewerbe
23 24
Handel
Teilzeit
Vollzeit
eine Hauptniederlassung
21
17 Datum des Beginns der angemeldeten Tätigkeit
Nein
Industrie
Die Anmeldung
wird erstattet für
26
Ja
Gründung nach Umwandlungsgesetz
(z.B. Verschmelzung, Spaltung)
Gesellschaftereintritt
Erbfolge/Kauf/Pacht
Name des früheren Gewerbetreibenden oder früherer Firmenname
Falls der Betriebsinhaber für die angemeldete Tätigkeit eine Erlaubnis benötigt, in die Handwerksrolle einzutragen oder Ausländer ist:
28 Liegt eine Erlaubnis vor?
Wenn Ja, Ausstellungsdatum und erteilende Behörde:
Ja
Nein
29
Nur für Handwerksbetriebe
Liegt eine Handwerkskarte vor?
30
Liegt eine Aufenthaltsgenehmigung vor?
31
Enthält die Aufenthaltsgenehmigung
eine Auflage oder Beschränkung?
Ja
Nein
Ja
Nein
Ja
Nein
Wenn Ja, Ausstellungsdatum und Name der Handwerkskammer:
Wenn Ja, Ausstellungsdatum und erteilende Behörde:
Wenn Ja, sie enthält folgende Auflagen bzw. Beschränkungen:
Hinweis: Diese Anzeige berechtigt nicht zum Beginn des Gewerbebetriebes, wenn noch eine Erlaubnis oder eine Eintragung in die Handwerksrolle notwendig ist. Zuwiderhandlungen können mit Geldbuße oder Geldstrafe
oder Freiheitsstrafe geahndet werden. Diese Anzeige ist keine Genehmigung zur Errichtung einer Betriebsstätte
entsprechend dem Planungs- und Baurecht.
An die entgegennehmende Gemeinde
33
32
(Datum)
(Unterschrift)
Formular drucken
Gläubiger lD der Stadt Riesa: DE1322200000008659
Name und Anschrift des Zahlungsempfängers:
Stadtvenrualtung Riesa
Bürgeramt
Postfach 10 00 83
01571Riesa
oder als PDF-Datei per E-Mail an : stadtordnung@stadt-riesa.de
oder per Fax an: 03525 700285
Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandates
lch ermächtige die Stadt Riesa, die einmalige Zahlung für die Gebühr des Bürgeramtes in der entsprechenden Höhe gemäß dem Kostenbescheid für diese Gewerbeangelegenheit von dem unten
angegebenen Konto
m
ittels SEPA-Lastschrift einzuziehen.
Auf eine vorherige Ankündigung der Fälligkeit und des Abbuchungsbetrages vezichte ich. Es ist ausreichend, wenn
die Mandatsnummer in den Verwendungszweck bei der Abbuchung auf dem Kontoauszug enthalten ist.
Zugleich weise ich mein Kredltinstitut an, die von der Stadt Riesa auf dem Konto gezogene Lastschrift einzulösen.
Es ist mir bekannt, dass ich innerhalb von 8 Wochen - beginnend mit dem Belastungsdatum - die Erstattung des
belasteten Betrages verlangen kann. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
Bitte sorgen Sie dafür, dass lhr Konto für den einzuziehenden Betrag die erforderliche Deckung aufiareist. Kann die
Abbuchung nicht erfolgen, wird kein weiterer Abbuchungsversuch unternommen und die Ermächtigung erlischt
sofort. Die anfallenden Gebühren gehen zu lhren Lasten. Zur Durchführung des Lastschriftverfahrens ist es
notwendig, dass lhre personenbezogenen Daten in Datenverarbeitungsanlagen gespeichert und verarbeitet
werden.
Name, Vorname des
Gebührenpflichtigen
Name, Vorname des Kontoinhabers,
abweichend
falls
Adresse
Telefonnummer
Geldinstitut
IBAN (max.22-stellig)
BIC (8- oder 11-stellig) Hinweis: Die Angabe des
BIC kann entfallen, wenn die IBAN mit DE
beginnt.
Ort, Datum
U
nterschrift des Kontoinhabers
Bitte reichen Sie die ausgefüllte und unterschriebene Ermächtigung mit der Gewerbeanzeige ein.
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
15
Dateigröße
726 KB
Tags
1/--Seiten
melden