close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das lippische Kulturleben unter der Lupe_18.02.2015

EinbettenHerunterladen
PRESSEMITTEILUNG
Das lippische Kulturleben unter der Lupe
Zweite Veranstaltung zum Kulturentwicklungsplan für Lippe
Lemgo, 18. Februar 2015. Am 27. Februar 2015 lädt der Landesverband Lippe zur zweiten
Veranstaltung der Kulturentwicklungsplanung ein. Der Workshop zum Thema „Analyse der
Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken“ findet von 16 Uhr bis 20 Uhr im
Besucherzentrum von Phoenix Contact, Flachsmarktstraße 8 in Blomberg statt. Gemeinsam
wird eine Beschreibung und Analyse der Situation des Kulturlebens in Lippe erarbeitet.
Gearbeitet wird mit der Weltcafe-Methode zu den vier Themenbereichen: Stärken,
Schwächen, Chancen und Risiken. In kleinen Gruppen werden die Themenschwerpunkte
diskutiert: Was gefällt uns in Lippe? Worauf sind wir stolz? Was müssen wir besser machen?
Welche Chancen sollten wir ergreifen?
Nach jeder Diskussionsrunde mischen sich die Gruppen neu. Nur die Moderatoren bleiben
an den Tischen und begrüßen die neuen Teilnehmer, resümieren kurz über das
vorhergehende Gespräch und bringen den Diskurs erneut in Gang. „In kurzer Zeit werden
somit komplexe Themengebiete analysiert, die eine gute Grundlage für die weiteren
Planungen bilden“, so der Kulturberater, Reinhart Richter. Wichtig ist es, viele Beteiligte zu
Wort kommen zu lassen, damit der Planungsprozess von Erfahrungen, Kenntnissen und
Bedürfnissen profitiert.
Damit auch Familien mit Kindern an der Veranstaltung teilnehmen können, wird eine
Kinderbetreuung zwischen 6 und 14 Jahren angeboten. Die Kulturagentur hat sich hierbei
etwas Besonderes einfallen lassen: zur Veranstaltung wurde das Spielmobil aus Lage mit
qualifizierten Fachkräften mobilisiert. Je nach Wetterlage können sich die Kinder draußen
austoben oder in der Nähe ihrer Eltern die Zeit verbringen. Auf alle Fälle sollten die Kleinen
wetterfeste Kleidung mitbringen.
Für die Veranstaltungsvorbereitung wird eine Anmeldung unter info-kep@landesverbandlippe.de erbeten.
Ansprechpartner:
Kulturagentur Landesverband Lippe
Stefanie Keil M.A.
Email: s.keil@landesverband-lippe.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
292 KB
Tags
1/--Seiten
melden