close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Handwerk und Mittelstand – treibende Kraft für Wohlstand und

EinbettenHerunterladen
S e h r g e e h rte D a m e n u n d H e rre n ,
Christian Lindner MdL
Vorsitzenderder
FDP-Landtagsfraktion
Handwerk und Mittelstand sind das Rückgrat des deutschen Mittelstands: Über eine Million
Betriebe, mehr als 5,3 Millionen Beschäftigte, über eine halbe Billion Euro Umsatz jährlich
sind es allein im Handwerk. Nordrhein-Westfalen als Herzkammer der deutschen Wirtschaft
steuert dazu jeweils mehr als 20 Prozent bei. Vor allem aber eröffnet das Handwerk vielen
Menschen Chancen. Es ermöglicht Anerkennung, Wohlstand und berufliche Selbstverwirklichung. Der Ursprung dafür liegt in der dualen Ausbildung, die einen hochwertigen und
zukunftsträchtigen Berufseinstieg bietet.
Der öffentliche und politische Fokus in Deutschland liegt allerdings zunehmend einseitig auf
der akademischen Ausbildung. Ein vielfältiges Bildungssystem muss jedoch für unterschiedliche Begabungen und Lebensentwürfe aller jungen Menschen bestmögliche Perspektiven
bieten. Die Ausbildung im Handwerk ist eine davon. Die FDP-Landtagsfraktion möchte daher
gemeinsam mit Ihnen Vorschläge zu ihrer Stärkung entwickeln und diskutieren.
Wir wollen die duale Ausbildung noch attraktiver gestalten und die Rahmenbedingungen für
Handwerksbetriebe verbessern.
Christof Rasche MdL
Parlamentarischer
Geschäftsführer
der FDP-Landtagsfraktion
Dazu laden wir Sie herzlich ein. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!
A46
A57
Landtagsfraktion
Nordrhein-Westfalen
B1
Völklin
ger Str
.
Für
tr.
Stro
st-Gro
ß-S
ll
n wa
ste
Ern
mst
r.
A n m e ld u n g z u m K o n g r e s s
Telefon: 0211 / 884-2148
Telefax: 0211 / 884-3600
fdp-fraktion@landtag.nrw.de
tr.
ne
tun
fer
ser
S
Rh
ein
u
Neu
s
l
Landtag
Rhein
ck e
brü
nie
nk
i
e
Rh
Rheinturm
Landtag Nordrhein-Wes alen
P la t z d e s L a n d t a g s 1
A52
4 0 2 2 1 D ü s s e ld o r f
Haroldstr.
FDP-Landtagsfraktion NRW
P la t z d e s L a n d t a g s 1
4 0 2 2 1 D ü s s e ld o r f
fdp-fraktion-nrw.de
ÖPNV:
Straßenbahnlinie
704, 709 und 719
bis Landtag /
Kniebrücke
V e r a n s t a lt u n g s o r t
Ih r K o n ta k t z u u n s
Handwerk und Mittelstand –
treibende Kraft für
Wohlstand und Wachstum
E in la d u n g
Wirtschaftspolitischer Kongress der
FDP-Landtagsfraktion NRW
M o n ta g , 2 3 . M ä r z 2 0 1 5 , 1 8 .3 0 U h r
Landtag NRW
m ntwort wird gebeten bis
um 1 9 . M ä r z mit beiliegender
arte er a oder er E ail.
Bitte bringen Sie für den
Einlass in den Landtag einen
Personalausweis mit.
S e h r g e e h rte D a m e n u n d H e rre n ,
Christian Lindner MdL
Vorsitzenderder
Vorsitzender der
FDP-Landtagsfraktion
Handwerk und Mittelstand sind das Rückgrat des deutschen Mittelstands: Über eine Million
Betriebe, mehr als 5,3 Millionen Beschäftigte, über eine halbe Billion Euro Umsatz jährlich
sind es allein im Handwerk. Nordrhein-Westfalen als Herzkammer der deutschen Wirtschaft
steuert dazu jeweils mehr als 20 Prozent bei. Vor allem aber eröffnet das Handwerk vielen
Menschen Chancen. Es ermöglicht Anerkennung, Wohlstand und berufliche Selbstverwirklichung. Der Ursprung dafür liegt in der dualen Ausbildung, die einen hochwertigen und
zukunftsträchtigen Berufseinstieg bietet.
Der öffentliche und politische Fokus in Deutschland liegt allerdings zunehmend einseitig auf
der akademischen Ausbildung. Ein vielfältiges Bildungssystem muss jedoch für unterschiedliche Begabungen und Lebensentwürfe aller jungen Menschen bestmögliche Perspektiven
bieten. Die Ausbildung im Handwerk ist eine davon. Die FDP-Landtagsfraktion möchte daher
gemeinsam mit Ihnen Vorschläge zu ihrer Stärkung entwickeln und diskutieren.
Wir wollen die duale Ausbildung noch attraktiver gestalten und die Rahmenbedingungen für
Handwerksbetriebe verbessern.
Christof Rasche MdL
Parlamentarischer
Geschäftsführer
der FDP-Landtagsfraktion
Dazu laden wir Sie herzlich ein. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!
A46
A57
Landtagsfraktion
Nordrhein-Westfalen
B1
Völklin
ger Str
.
Für
tr.
Stro
st-Gro
ß-S
ll
n wa
ste
Ern
mst
r.
A n m e ld u n g z u m K o n g r e s s
Telefon: 0211 / 884-2148
Telefax: 0211 / 884-3600
fdp-fraktion@landtag.nrw.de
tr.
ne
tun
fer
ser
S
Rh
ein
u
Neu
s
l
Landtag
Rhein
ck e
brü
nie
nk
i
e
Rh
Rheinturm
Landtag Nordrhein-Wes alen
P la t z d e s L a n d t a g s 1
A52
4 0 2 2 1 D ü s s e ld o r f
Haroldstr.
FDP-Landtagsfraktion NRW
P la t z d e s L a n d t a g s 1
4 0 2 2 1 D ü s s e ld o r f
fdp-fraktion-nrw.de
ÖPNV:
Straßenbahnlinie
704, 709 und 719
bis Landtag /
Kniebrücke
V e r a n s t a lt u n g s o r t
Ih r K o n ta k t z u u n s
Handwerk und Mittelstand –
treibende Kraft für
Wohlstand und Wachstum
E in la d u n g
Wirtschaftspolitischer Kongress der
FDP-Landtagsfraktion NRW
M o n ta g , 2 3 . M ä r z 2 0 1 5 , 1 8 .3 0 U h r
Landtag NRW
m ntwort wird gebeten bis
um 1 9 . M ä r z mit beiliegender
arte er a oder er E ail.
Bitte bringen Sie für den
Einlass in den Landtag einen
Personalausweis mit.
Handwerk und Mittelstand –
treibende Kraft für
Wohlstand und Wachstum
Wirtschaftspolitischer Kongress der
FDP-Landtagsfraktion NRW
M o n ta g , 2 3 . M ä r z 2 0 1 5 , 1 8 .3 0 U h r
Landtag NRW
1 8 .3 0 U h r
B e g rü ß u n g
hristian Lindner MdL
Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion NRW
18.45 Uhr
mpulsreferat
A n d r e a s E h le r t
Pr sident des Nordrhein-Wes
19.05 Uhr
1 9 .2 5 U h r
C h a n c e n s ic h e r n – D ia lo g 1 :
Handwerk stärken Fachkräfte aus ilden
P r o f. D r. D e t le f B u s c h fe ld
Direktor des Forschungsinstituts für Berufsbildung im
andwerk an der Universit t zu Köln
T a t ja n a L a n v e r m a n n
Vorsitzende des Landesverbandes der
Unternehmerfrauen im andwerk NRW
Ulrike Ni dor
Leiterin der Schule am exbachtal, Mülheim an der
Ruhr
A n d re a s O e h m e
Gesch ftsführer des Westdeutschen
andwerkskammertages
W ilh e lm S c h r ö d e r
Vorsitzender des Verbandes der Lehrerinnen und
Lehrer an Berufskollegs in Nordrhein-Wes alen e.V.
2 0 .1 5 U h r
C h a n c e n s ic h e r n – D ia lo g 2 :
ukunft gestalten Handwerk 4.0
A n d r e a s E h le r t
Pr sident des Nordrhein-Wes lischen andwerkstages
L a u ra G ü n th e r
Gesch ftsführerin Elektrohaus Bernhard Günther
Gmb
O. KG, Köln
D r. O liv e r G r ü n
Pr sident des Bundesverbandes IT-Mittelstand (BITMi)
J ö r g v o n P o lh e im
Vorsitzender der Liberalen andwerker e.V.
2 1 .0 5 U h r
S c h lu s s w o r t
Ralph om is MdL
Sprecher für Mittelstand und andwerk der
FDP-Landtagsfraktion NRW
lischen andwerkstages
mpulsreferat
P r o f. D r. D e t le f B u s c h fe ld
Direktor des Forschungsinstituts für Berufsbildung im
andwerk an der Universit t zu Köln
Moderation
Wulf Pa st
21.15 Uhr
et together und m iss
S e h r g e e h rte D a m e n u n d H e rre n ,
Handwerk und Mittelstand sind das Rückgrat des deutschen Mittelstands: Über eine Million
Betriebe, mehr als 5,3 Millionen Beschäftigte, über eine halbe Billion Euro Umsatz jährlich
sind es allein im Handwerk. Nordrhein-Westfalen als Herzkammer der deutschen Wirtschaft
steuert dazu jeweils mehr als 20 Prozent bei. Vor allem aber eröffnet das Handwerk vielen
Menschen Chancen. Es ermöglicht Anerkennung, Wohlstand und berufliche Selbstverwirklichung. Der Ursprung dafür liegt in der dualen Ausbildung, die einen hochwertigen und
zukunftsträchtigen Berufseinstieg bietet.
Der öffentliche und politische Fokus in Deutschland liegt allerdings zunehmend einseitig auf
der akademischen Ausbildung. Ein vielfältiges Bildungssystem muss jedoch für unterschiedliche Begabungen und Lebensentwürfe aller jungen Menschen bestmögliche Perspektiven
bieten. Die Ausbildung im Handwerk ist eine davon. Die FDP-Landtagsfraktion möchte daher
gemeinsam mit Ihnen Vorschläge zu ihrer Stärkung entwickeln und diskutieren.
Wir wollen die duale Ausbildung noch attraktiver gestalten und die Rahmenbedingungen für
Handwerksbetriebe verbessern.
Christian Lindner MdL
Vorsitzenderder
FDP-Landtagsfraktion
Christof Rasche MdL
Parlamentarischer
Geschäftsführer
der FDP-Landtagsfraktion
Dazu laden wir Sie herzlich ein. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!
B1
Landtagsfraktion
Nordrhein-Westfalen
Völklin
ger Str
.
A46
A57
ll
-Str.
ErnstGroß
r.
mst
Stro
Für
ste
n wa
Neu
s
ser
S
Rh
ein
u
tr.
tun
fer
nel
Rheinturm
Haroldstr.
ke
rüc
ieb
kn
ein
Rh
Landtag
Rhein
Landtag Nordrhein-Wes alen
P la t z d e s L a n d t a g s 1
A52
4 0 2 2 1 D ü s s e ld o r f
A n m e ld u n g z u m K o n g r e s s
Telefon: 0211 / 884-2148
Telefax: 0211 / 884-3600
fdp-fraktion@landtag.nrw.de
ÖPNV:
Straßenbahnlinie
704, 709 und 719
bis Landtag /
Kniebrücke
V e r a n s t a lt u n g s o r t
FDP-Landtagsfraktion NRW
P la t z d e s L a n d t a g s 1
4 0 2 2 1 D ü s s e ld o r f
fdp-fraktion-nrw.de
m ntwort wird gebeten bis
um 1 9 . M ä r z mit beiliegender
arte er a oder er E ail.
Bitte bringen Sie für den
Einlass in den Landtag einen
Personalausweis mit.
Ih r K o n ta k t z u u n s
Handwerk und Mittelstand –
treibende Kraft für
Wohlstand und Wachstum
E in la d u n g
Wirtschaftspolitischer Kongress der
FDP-Landtagsfraktion NRW
M o n ta g , 2 3 . M ä r z 2 0 1 5 , 1 8 .3 0 U h r
Landtag NRW
Ich nehme gerne teil (Bitte bringen Sie für den Einlass in den Landtag einen Personalausweis mit).
Ich bringe folgende Person als Begleitung mit: ...............................................................................................................................
Ich möchte in der Tiefgarage parken – dies ist mein Kfz-Kennzeichen: .............................................................................
Ich möchte den wöchentlichen E-Mail-Newsletter sowie die Parlamentsinformationen FDP Aktuell und
FDP Position erhalten.
Ich möchte gerne Informationen der FDP-Fraktion zur Wirtschaftspolitik erhalten.
Ich kann diesmal leider nicht teilnehmen, möchte aber für zukünftige Einladungen berücksichtigt werden.
Bitte melden Sie sich bis zum 19. März bei uns an. Nutzen Sie dazu bitte diese Karte,
schreiben Sie uns ein Fax (0211 / 884-3600) oder eine E-Mail (fdp-fraktion@landtag.nrw.de).
Bitte
ausreichend
frankieren
Name, Vorname
Straße
PLZ/Ort
Telefon
E-Mail
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten zum Zweck der Veranstaltungsorganisation sowie Versendung von Informationen
elektronisch gespeichert werden. Ich kann der Speicherung und/oder Verwendung meiner Daten jederzeit formlos gegenüber
der FDP-Landtagsfraktion, Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf oder per Mail an fdp-fraktion@landtag.nrw.de widersprechen.
Wenn ich keine Informationen mehr von der FDP-Landtagsfraktion NRW wünsche, wird sie dies nach entsprechendem Widerspruch beachten (§ 28 Abs. 4 BDSG).
Datum
Unterschrift
Anmeldung zum
Handwerkskongress der
FDP-Landtagsfraktion NRW
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 096 KB
Tags
1/--Seiten
melden