close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

MB Nr. 3 vom 13.02.2015

EinbettenHerunterladen
Eggersriet
Mitteilungsblatt für die Dörfer Eggersriet und Grub SG
Raumplanung
Der kantonale Richtplan legt fest, welche
Gebiete inskünftig zum Siedlungsgebiet
gehören und welche ausserhalb der Bauzonen liegen. Diese klare Aufteilung wurde durch das eidgenössische Raumplanungsgesetz vorgegeben. Im Rahmen
dieser Vorarbeiten hat der Gemeinderat
verschiedene Gebiete in Eggersriet und
Grub SG zur Prüfung eingereicht. Von diesen Gebieten ist bei der kantonalen Vorprüfung das Baugebiet «Obere Weid – Eggersriet» als zusätzliches Siedlungsgebiet
qualifiziert worden. Der Gemeinderat hat
diese erste Beurteilung zur Kenntnis genommen, ist damit aber nicht einverstanden, denn auch im Bereich des Gemeindeteils Grub sind Baulücken vorhanden,
welche ohne Verschleiss von Landwirtschaftsgebiet erschlossen werden könnten. Das Parlament wird an der nächsten
Session das Siedlungsgebiet definieren
und die Vorgaben für die kantonale Raumplanung festlegen. Unter Umständen wird
in der Folge der Gemeinderat nochmals die
Flächenprüfung verlangen können.
Nebst den neuen Bauzonen, welche die
Gemeindeentwicklung stark prägen, sind
auch verschiedene Korrekturen in den bestehenden Zonen ein Mittel der inneren
Verdichtung. Dabei geht es nicht um die
Ausdehnung des Baugebietes, sondern um
eine bessere Nutzung des vorhandenen
Baugebietes. Hierfür sind drei Teilflächen
relevant, welche demnächst dem Kanton
zur Prüfung eingereicht werden. Die Gebiete sind in der Heimat (öffentliche Zone
– Gewerbezone), bei der Abgrenzung
zwischen Industrie- und Gewerbegebiet
Heidenerstrasse und in der Landegg.
Baureglement
Für den Gemeinderat ist nicht allein die Zonenplanung relevant, sondern auch das
Baureglement. Mit dem Baureglement
kann die Nutzung des vorhandenen Baugebietes auch sinnvoll definiert werden.
Die verschiedenen Abstandsvorschriften
bleiben eingehalten, damit nicht frühere
Siedlungen gegenüber künftigen Bebauungen benachteiligt sind. Hingegen sollen
die vorhanden Baubereiche besser genutzt werden können im Untergeschoss,
der Dachausbauten oder generell der Ausnützungsberechnung. Dieser Spielraum in
der Bebauung der Parzellen wird dazu beitragen, dass mit dem vorhandenen Baugebiet haushälterisch umgegangen werden
kann und gewisse Einschränkungen, welche bislang gewesen waren, aufgehoben
sind. Wichtiger ist aber, dass strittige Punkte im heutigen Baureglement eliminiert
werden zu Gunsten von klaren Bauvorschriften. Das neue Baureglement liegt
öffentlich auf.
Bürgerinformation
Der Gemeinderat hat die Bürgerinformation als sehr wertvollen Austausch wahrgenommen und konnte dabei auf die laufenden Projekte, wie Strassensanierungen,
Seniorenzentrum und Finanzen eingehen.
Der Gemeinderat möchte diesen Austausch, wie auch die Quartiergespräche,
weiterhin anbieten.
Frontoffice
Brunnen Kirchstrasse, Grub SG
Nr. 3 | 13. Februar 2015
Infolge gesundheitsbedingter Absenzen
ist im Bereich des Steueramtes, Einwohneramtes und Frontoffice ein Engpass entstanden. Diese Situation hat dazu geführt,
dass nicht alle Bürgeranliegen in der gewohnten Kürze behandelt werden konnten. Erschwerend ist der Umstand, dass
das Einwohnerprogramm und das Steuerprogramm in diesen Wochen umgestellt
werden, was zusätzliche Arbeiten generiert. Damit die Bearbeitungszeiten kurz
bleiben, hat der Gemeinderat verschiedene «Springer» eingestellt, welche das Team
unterstützen. Demzufolge muss damit gerechnet werden, dass im Frontoffice nicht
immer dieselben Personen als Ansprechperson zur Verfügung stehen. Wir danken
für das Verständnis.
Elektra
Die Kommission der Elektra Eggersriet hat
entschieden, die beiden Projekte Trafostation Wiesen und Verteilkabine Neuwiesen
zeitlich zurückzustellen, bis die Baubewilligungsverfahren oder der Liegenschaftskauf rechtskräftig sind. Bei der Trafostation Wiesen spielt auch eine Rolle, wie die
Verkehrserschliessung zur Bushaltestelle
inskünftig gemacht werden wird. Als Kompensation wird mit der Erneuerung der
Strassenbeleuchtung rascher vorwärts gemacht.
Kontrollberichte/
internes Kontrollsystem IKS
Aktuell ist die externe und interne Revisionsstelle daran, die Jahresrechnung
2014 zu prüfen. Der Gemeinderat seinerseits hat aber das interne Kotrollsystem zu
definieren, damit die Verwaltung in der
laufenden Tätigkeit die verschiedenen Regeln und Normen einhält. Der Gemeinderat hat deshalb verschiedene Prozesse zur
Kenntnis genommen, welche sicherstellen,
dass die Gemeindeverwaltung die operative Aufgabe einwandfrei und effizient erfüllt. Diese Aufgabe IKS des Gemeinderats
ist eine Vorgabe des Gemeindegesetzes
und kann nicht an die externe Revisionsstelle delegiert werden.
Lebensmittelkontrollen
In Eggersriet sind die 12 Gastro- und
Lebensmittelbetriebe vom kantonalen
Inspektorat geprüft worden. Erfreulicherweise sind in keinem Betrieb irgendwelche
Beanstandungen zu verzeichnen.
Pflegefinanzierung
Mit der Lungenliga St.Gallen wurde eine
Spitexvereinbarung abgeschlossen, damit
Menschen mit Lungenerkrankung von
der spezifischen Spitexleistung profitieren
können. Die Vereinbarung regelt den Betrag, welche die Gemeinde als Restfinanzierung zu leisten hat.
WWW.EGGERSRIET.CH
2 Mitteilungsblatt Nr. 3
AMTLICHES
Eingegangene
Baugesuche
Bauherr:
Schmidli Rainer,
Sägewiesstrasse 7,
9410 Heiden
Grundstück: 467, Obermühlestr. 5
Vorhaben: Abbruch und Neu
bau Einfamilienhaus
Bauherr:
Kobel Werner und
Liselotte, Im Ried 25,
9034 Eggersriet
Grundstück: 1191, Im Ried 25
Vorhaben: Fassadensanierung
Bauherr:
Berlanda Bruno und
Renate, Gupfen 465,
9036 Grub SG
Grundstück: 32, Gupfen 465
Vorhaben: Einbau Fenster
Bauherr:
Baugesellschaft
Hornstrasse AG,
Frauenfelderstr. 88,
8570 Weinfelden
Grundstück: 380 und 1268,
St.Gallerstrasse
Vorhaben: Neubau
6 Mehrfamilienhäuser
Bewilligte Baugesuche
Bauherr:
Erbengemeinschaft
Jörg, pA Alexis Jörg,
Beatusstrasse 19,
3006 Bern
Grundstück: 799, Falkenweg 8
Vorhaben: Sanierung
Oelheizung/
Einbau Gasheizung
Bausekretariat
SCHREINEREI
BOCK
In den letzten Monaten wurden
beim Fundbüro folgende Gegenstände abgegeben: Sonnenbrille,
Holzmesser, Schlüsselbund,
Handschuh, Natel Nokia, Natel
Samsung S4, Säckchen mit Stein
Ihr Schreiner.
Schreinerei Bock AG
9402 Mörschwil
Telefon 071 868 70 70
Referenzen: www.bock.ch
Verlorengegangene Gegenstände
können bei der Gemeindeverwaltung, Büro 1, abgeholt werden.
Fundbüro
3
Mitteilungsblatt Nr. 3
ABFUHR / ENTSORGUNG
Altpapiersammlung am
Donnerstag, 19. Februar 2015
Dorfteil Grub SG
Zeitungen, Zeitschriften,
Prospekte, Wellkarton, Kartonschachteln usw.
Nicht zum Altpapier gehören
Milchpackungen und Papiertragtaschen (nassfestes Papier)
Da die Sammlung von Primarschülern durchgeführt wird, sind
die Schüler dankbar für gut
verschnürte und nicht zu grosse
Bündel.
AMTLICHES
Politische Gemeinde Eggersriet
Öffentliche Auflage
Der Gemeinderat hat am 8. Januar 2015 in Anwendung von Art. 7ff des kantonalen Baugesetzes (sGS 733.1) erlassen:
Baureglement der Politischen Gemeinde Eggersriet
Das Baureglement liegt während dreissig Tagen, d.h. vom 19. Februar 2015 bis
20. März 2015 im Gemeindehaus (Bausekretariat, 2. Stock) öffentlich auf.
Wer ein schutzwürdiges Interesse dartut, kann während der Auflagefrist beim
Gemeinderat, 9034 Eggersriet, schriftlich Einsprache erheben. Die Einsprache hat
einen Antrag, eine Darstellung des Sachverhalts und eine Begründung zu enthalten.
13. Februar 2015
Der Gemeinderat
Gemeinde Eggersriet – Eggersriet als Naherholungsgebiet im Raum St.Gallen
ist ein attraktiver Wohnort. Mit rund 2‘200 Einwohnerinnen und Einwohner
sind wir eine kleine Gemeinde und haben dementsprechend auch ein kleines und
leistungsfähiges Verwaltungsteam.
Unsere Mitarbeiterin wird eine neue Herausforderung in einer andern Region
annehmen. Deshalb suchen wir auf 1. Mai 2015 oder nach Vereinbarung
Tempo 30, oder lieber Schwellen?
Impressum
Redaktion Mitteilungsblatt
Heidenerstrasse 5
9034 Eggersriet
Telefon 058 228 75 26
Telefax 058 228 75 01
E-Mail-Adresse
mitteilungsblatt@eggersriet.ch
Leserbriefe (Dorfbrunnen)
Elmar Hürlimann
direct@jeh-com.ch
Keine Einsendung in Papierform nötig.
Nächste Erscheinungsdaten
Freitag, 27. Februar 2015
Freitag, 13. März 2015
Erscheinungsweise
zweiwöchentlich
Redaktionsschluss
Freitag, 20. Februar 2015, 12.00 Uhr
WWW.EGGERSRIET.CH
einen Leiter/eine Leiterin für das Steueramt und Frontoffice
(100 %)
Ihre Hauptaufgaben sind:
– selbständige Führung des Steueramtes
– Kundenkontakte und Beratung in den Belangen des Front-Office
­– Führung Mitarbeiter/innen und Auszubildende
In Ihren Aufgaben werden Sie von unserer Sachbearbeiterin Frontoffice (100%)
und unserer Teilzeitmitarbeiterin im Steueramt unterstützt.
Wir erwarten von Ihnen:
– eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Weiterbildung
– gute Kenntnisse im Steuerrecht, vorzugsweise Gemeindefachschule mit
Diplomkurs Steuern
– mehrjährige Berufserfahrung im Finanz- oder Steuerwesen
– ausgezeichnete Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen und modernen
EDV-Programmen
– Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
– Selbständige Arbeitsweise, kommunikative Fähigkeiten und kundenorientierte
Denkweise
Wir bieten Ihnen:
– zeitgemässe Anstellungsbedingungen und gute Sozialleistungen
– interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem lebhaften, kleinen
Dienstleistungsbetrieb
– kollegiales und unterstützendes Team
Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis
spätestens, Freitag, 27. Februar 2015 an die Gemeinderatskanzlei Eggersriet,
Heidenerstr. 5, Postfach 261, 9034 Eggersriet.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen der Gemeinderatsschreiber
Andreas Giger (T: 058 228 75 20).
4
Mitteilungsblatt Nr. 3
AMTLICHES
Landwirtschaftliche Strukturdatenerhebung 2015
Die traditionelle Viehzählung mit Stichtag Anfang Mai ist Geschichte. Die landwirtschaftliche Strukturdatenerhebung findet
ab diesem Jahr im Kanton St.Gallen in der zweiten Februarhälfte statt.
Alle Betriebe, die eine der folgenden Anforderungen erfüllen, sind zu erfassen, unabhängig davon, ob sie Direktzahlungen
erhalten oder nicht:
Bewirtschafter von mindestens
• 1 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche oder
• 30 Aren Spezialkulturen (Reben, Obstanlagen, Beeren, alles Gemüse ausser Konservengemüse, Tabak, Heil- und Gewürzpflanzen) oder
• 10 Aren in geschütztem Anbau (Gewächshaus, Tunnel) oder
Halter von mindestens
• 1 Klauentier (Rindvieh, Schafe, Ziegen, Schweine) oder
• 1 Huftier (Pferde, Maulesel, Maultiere, Esel) oder
• 1 Bienenvolk oder
• 50 Hühnern
Neue Tierhalter, welche die obengenannten Mindestanforderungen erfüllen und letztes Jahr noch nicht erfasst wurden,
melden sich bitte telefonisch bei Susanne Weber (Telefon 058 228 75 15) oder per E-Mail (susanne.weber@eggersriet.ch).
Die direktzahlungsberechtigten Landwirte haben ihre Daten obligatorisch über das Internet zu erfassen. Die Unterlagen für
die Interneterfassung werden den direktzahlungsberechtigten Landwirten Mitte Februar 2015 zugestellt. Die Hobby-Tierhalter
erhalten die Erhebungsformulare ebenfalls Mitte Februar 2015 per Post. Für die Hobby-Tierhalter besteht dieses Jahr noch
kein Internetobligatorium. Die ausgefüllten Formulare bzw. die Bestätigungen sind unterschrieben dem Landwirtschaftsamt
Eggersriet, zu Handen Susanne Weber, einzureichen.
Landwirtschaftsamt
Der einzige Crossover mit
2.4 t Zugkraft.
Der SsangYong Korando bereits ab CHF 21’190.–
!
Wünschen Sie Hilfe beim
Ausfüllen der jährlichen
Steuererklärung?
Ich biete Ihnen eine
individuelle Beratung an
bis zur kompletten Erledigung der Formalitäten.
EN UM
IEH
WIR Z
Steuererklärung 2014
an der
uns neu
den Sie trasse,
n
fi
rz
ä
Ab M
il
achers
Rorsch us) Mörschwallen)
enh
tung St.G
g
ch
g
Ri
e
–
(M
ch
von Tüba
rasse
(Hauptst
Absolute Diskretion
ist selbstverständlich.
u bei:
SsangYong ne
2.0l Diesel, 175 PS, 4x4, bis 2.4t Anhängelast, Sapphire-Metallic-Lackierung, 5 Jahre Werksgarantie
Seewiesstrasse 9, 9403 Goldach
Tel. 071 844 30 70, www.baumann-automobil.ch
Marcel Rohner
Sonnhalde 2 c
9410 Heiden
Telefon 071 891 30 82
marcel.rohner50@gmail.com
5
Mitteilungsblatt Nr. 3
AMTLICHES
Eidgenössische Volksabstimmung vom 8. März 2015
Eidgenössische Vorlagen:
1.Volksinitiative von 5. November 2012 «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen»
2.Volksinitiative von 17. Dezember 2012 «Energie- statt Mehrwertsteuer»
Standort Urnen
Gemeindehaus Eggersriet
MZH Gruberhof Grub SG
Öffnungszeiten
10.30 Uhr – 11.30 Uhr
10.30 Uhr – 11.30 Uhr
Brieflich abstimmen
1.Legen Sie die ausgefüllten Stimmzettel in ein separates Couvert und kleben dieses zu.
2.Unterschreiben Sie den Stimmausweis im entsprechenden Feld und legen ihn zusammen mit dem Stimmkuvert in das
Rückantwortkuvert, so dass im Fenster die Anschrift des Stimmregisterbüros erscheint.
3.Das Rückantwortkuvert muss spätestens am Abstimmungssonntag um 11.30 Uhr beim Stimmregisterbüro eingetroffen
sein.
Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig wenn:
• die Stimmzettel nicht in ein separates Couvert gelegt werden
• die Unterschrift auf dem Stimmausweis fehlt
Gemeinderatskanzlei
Individuelle Prämienverbilligung 2015
Versicherte in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen haben Anrecht auf individuelle Prämienverbilligungen (IPV).
Die zu erfüllenden Bedingungen und die Höhe der Vergünstigung sind im kantonalen Recht geregelt. Massgebend für eine
Verbilligung sind die persönlichen wirtschaftlichen Verhältnisse.
Anmeldung/Fristen
Zum Bezug von individuellen Prämienverbilligungen sind Personen berechtigt, die am 1. Januar 2015 ihren Wohnsitz oder
ihren Aufenthaltsort im Kanton St.Gallen hatten. Für eine Berechnung sind die persönlichen und familiären Verhältnisse am
1. Januar 2015 massgebend.
Auf der Internetseite www.svasg.ch/ipv können eine Selbstberechnung vorgenommen und das Formular heruntergeladen
werden. Das Formular können Sie auch bei der AHV-Zweigstelle beziehen.
Bitte beachten Sie die neue Einreichfrist per 31. März 2015. Anmeldungen, die nach diesem Stichtag eingehen, können
nicht mehr oder nur in Ausnahmefällen berücksichtigt werden. Ausnahmen bestehen für gesuchstellende Personen (oder ihre
Vertretung), die unverschuldeterweise von der Antragstellung abgehalten worden sind.
Bezügerinnen und Bezügern von Ergänzungsleistungen wird die Prämienverbilligung ohne Anmeldung direkt den entsprechenden Krankenversicherern überwiesen und den Prämienrechnungen gutgeschrieben.
Weitere Informationen
Die AHV-Zweigstelle kann Sie auf Wunsch persönlich beraten.
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite www.svasg.ch/ipv.
6
Mitteilungsblatt Nr. 3
Intelligent
Strom sparen
Gerne informieren wir
Sie über die Vorteile.
071 898 89 42
Elektro-Shop
Elektro
Telematik
Energie
Kirchplatz 1 9410 Heiden
www.ewheiden.ch
Heizung
Eggersriet 123 x 59 mm
neu in
Wolfhalden, info@wolfsblick.ch, 93 x 60 mm
e
Ihrer Näh
ater
r
e
b
r
e
u
e
t
er
… Ihr SIhr Treuhändwww.vl-treuhand.ch
fer
ü
r
p
s
t
f
a
h
c
…
r ts
… Ihr Wi
Markus Waser
dipl. Wirtschaftsprüfer
Treuhänder mit eidg. Fachausweis
Telefon 071 536 66 00
info@vl-treuhand.ch
www.vl-treuhand.ch
Grub, blickpunkt@grub.ch, 89 x 58 mm
äf hSeer vi ce
N
r
e
r
h
I
au
n
rk
Ve
neu i
ie tu n g
R ep ar at u r Ve rm
ORGER
M
N
E
N
I
H
C
S
A
K A F F E E M www.vl-treuhand.ch
Langgasse 36, CH-9008 St.Gallen Tel 071 244 80 30 www.kafi.ch
e
r Näh
e
r
h
I
n
i
u
ne
keller
www.vl-treu
malerhandwerk
mit grossem oder
kleinem pinsel, mit
roller oder tapetenRechtobler Gmendsblatt, 86 x 58 mm
bürste
bringt farbe
in ihren lebensraum!
ähe
rer N
neu in Ih
malerhandwerk
keller
markus keller, eidg. dipl. malermeister,
kellerswiesenstr.12, 9034 eggersriet, 079 634 82 54
massgeschreinert
Inspirationen
auf 400m2
keinen Standard
Besuchen Sie
jetzt unsere
Walzenhausen
Treffpunkt,
tp@walzenhausen.ch, 83 x 59 mm weil es für individuelles Wohnen
Reute, Rüütiger
Feeschter, gibt.
120 x 58 mm
Ausstellung.
Montag bis Freitag
09.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr
Samstag
09.00 - 13.00 Uhr
ähe
rer N
h
I
n
i
u
e
n
Heiligkreuzstr. 7 • 9008 St. Gallen
071 246 55 88 • muellerschreinerei.ch
Küche Bad Wohnen
e
äh
N
r
e
r
h
I
neu in
erate
b
r
e
u
e
t
S
… Ihr Ihr Treuhän
…
r
… Ihr Wi
7
Mitteilungsblatt Nr. 3
VEREINE
Buchtipp
Das renommierte Schweizer Prêt-à-porter-Unternehmen Akris
wurde 1922 in St.Gallen als Schürzenfabrik gegründet – von
Alice Kriemler-Schoch (1896 – 1972). Vierzehn Tagebücher
Buchtipp
zeugen vom Alltag der engagierten Fabrikantin, die mitten in
der Stadt Hühner hielt und kurz vor ihrem 63. Geburtstag
Das renommierte Schweizer Prêt-à-porter-Unternehmen Akris wurde 1922 in St. Gallen als Schürzenfabrik
die
Fahrprüfung ablegte. Sie lotste das Unternehmen durch die
gegründet - von Alice Kriemler-Schoch (1896-1972). Vierzehn Tagebücher zeugen vom Alltag der engagierten
Weltwirtschaftskrise
undHühner
den Zweiten
Weltkrieg
– Geburtstag
und verteiFabrikantin, die mitten in der Stadt
hielt und kurz
vor ihrem 63.
die Fahrprüfung ablegte.
Sie lotste
das Schürzenproduktion,
Unternehmen durch die Weltwirtschaftskrise
und den Zweiten Weltkrieg
digte
ihre
bis das Schürzentragen
aus der- und verteidigte ihre
Schürzenproduktion,
bis das Schürzentragen aus der Mode kam.
Mode
kam.
Zwischen 1946
1946 undund
19661966
betrieb betrieb
Akris eine kleine
Zwischen
AkrisSchürzennäherei in
Kriessern.
lebten diese Näherinnen?
Wie wuchsen sie auf in der ersten
eine
kleineWie
Schürzennäherei
in Kriessern.
des zwanzigsten Jahrhunderts, als das Stadt-Land-Gefälle riesig und die
WieHälfte
lebten
diese Näherinnen? Wie wuchsen
Bildungschancen für Mädchen gering waren?
sieJolanda
auf inSpirig
der hat
ersten
Hälfte des zwanzigsten
neun von ihnen, heute Frauen im reifen Alter, zu Hause
Jahrhunderts,
Stadt-Land-Gefälle
besucht und mit als
ihnendas
längere
intensive Gespräche geführt. Herausgekommen
sind und
bemerkenswerte
Geschichten – Geschichten
von Frauen im Rheintal.
riesig
die Bildungschancen
für MädUnbekannte
bekommen auf einmal eine Stimme. Die Autorin zeichnet ein
chen
geringFrauen
waren?
eindrückliches Bild aus dem Alltag im 20. Jahrhundert.
Jolanda
Spirig hat neun von ihnen, heute
Frauen
reifen
Alter, zu Hause
besuchtund die Kriessner
Jolandaim
Spirig:
Schürzennäherinnen
- Die Fabrikantin
und„Mädchen“
mit ihnen längere intensive Gespräche
geführt. Herausgekommen sind bemerkenswerte Geschichten
Bibliothek Eggersriet
– Geschichten von Frauen im Rheintal.
Unbekannte Frauen bekommen auf einmal eine Stimme.
Die Autorin zeichnet ein eindrückliches Bild aus dem Alltag im
20. Jahrhundert.
Jolanda Spirig: Schürzennäherinnen – Die Fabrikantin und die
Kriessner «Mädchen»
Bibliothek Eggersriet
Einladung zur
48. Hauptversammlung
Samstag 21. Februar 2015
19.00 Uhr
Gemeindesaal Eggersriet
Programm
Nachtessen
Geschäftlicher Teil,
eigentliche Hauptversammlung
Dessert
Unterhaltungsteil mit Noldi Tobler,
Vorstellung Mundharmonika
Gemütlicher Ausklang
Kein Samichlau
mehr im Steinbüch
1.Wahl der Stimmenzähler
Traktanden der Hauptversammlung
2.Protokoll der 47. Hauptversammlung
vom 15.2.2014
Unmöglich, all die Kinder zu en
alle andere Anläs
4.Jahresrechnung
2014
die der Verkehrsverein für Sie immer w
3.Jahresbericht
der Präsidentin
Unmöglich,
auch auf
Info der Poststelle Eggersriet
Postauto-Tickets, OSTWIND-Abo, SBB-Tickets
Die Poststelle Eggersriet verkauft sämtliche Tickets des öffentlichen
Verkehrs inkl. General-Abo SBB und Ostwind-Jahresabo.
5.Wahlen/Neuwahlen
6.Festlegung der Jahresbeiträge
Grund genug, sich zu engagiere
7.Vorschau auf das Jahr 2015
8.Allgemeine Umfrage
Vorstandsmitglied
zur Verfügung zu stelle
Anmeldung
Keine Vertragslaufzeit. Ideal auch für Prepaid Kunden.
Nur CHF 39.— pro Monat!
Das ABO by Orange
 unlimitiert in der Schweiz telefonieren
 unlimitiert in die Westeuropa/USA telefonieren
 unlimitierte SMS
 500MB Highspeed 4G surfen
Mit dem passenden Handy! CHF 49.— pro Monat!
 Samsung Galaxy S4 16GB
 iPhone 5C 8 GB
pnold@bluewin.ch / 071 877
Name
Vorname
Wir wünschen Ihnen einen guten Sta
Vergleichen Sie das exklusive Postangebot bei Comparis.
Wir beraten Sie gerne am Postschalter Eggersriet
Sie erreichen uns direkt unter 058 453 14 78
Post Eggersriet - Ihr Dienstleister
Mo – Fr 07.30 – 12.00 Uhr 14.00 – 18.00 Uhr
Sa 07.30 – 10.30 Uhr
Das Postteam freut sich auf Ihren Besuch
und
Wir bitten Sie um eine Anmeldung bis
Montag 18.2.2015
Ihre „Bewerbung“
an ursi.bischof@bluemail.ch
oder oder Anfrage richte
Ursi Bischof, altes Schulhaus, 9036 Grub/SG
071 891 49 52
ursi.bischof@bluemail.ch / 071 8
Bahn
Verkaufsstelle
Anzahl Personen
.
Wer den Jahresbeitrag bezahlt hat,
ist automatisch für das entsprechende Jahr
Mitglied und somit
berechtigt,
an
Ihr
Verkehrsverein
der darauffolgenden HV teilzunehmen.
(Gem. Statuten vom 21.2.2009, Abs.3)
Eggersr
8
Mitteilungsblatt Nr. 3
VEREINE
Internes Hallenturnier 2015
des FC Eggersriet
Beginners, Juniorinnen/
Junioren F / E / D
Samstag, 7. März 2015
Turnhalle Gruberhof, 9036 Grub SG
Programm
9.00 Uhr
Besammlung Gruberhof
9.15 Uhr
Turnierbeginn mit Blitzturnier Beginners
Mit anschliessender Rangverkündigung
Mannschaftseinteilungen F / E / D
10.30 Uhr Turnierbeginn
12.00 – 13.00 Uhr Mittagspause mit Spaghettiplausch
Fortsetzung der Spiele
Ca. 16.30 Uhr Rangverkündigung
Festwirtschaft mit Getränken, Kaffee und Kuchen
Wir freuen uns auf viele Juniorinnen, Junioren und
Zuschauer!
Die Skilift Spitze AG lädt alle fasnächtlich
geschminkten oder verkleideten Kinder
am Samstag, 14. Februar 2015, ab 13 Uhr
zum Gratis-Skifahren auf Spitze ein.
Die Skilift
Spitze
AG lädt
alle fasnächtlich
Geschminkte
oder
verkleidete
Die Skilift
Spitze
AG
lädt
alle
fasnächtlich geschminkten oder verkleideten Kinder
Saisonkartenbesitzer
erhalten
in der Kinder
Bügelbeiz
geschminkten oder
verkleideten
am Samstag,
14. Februar
2015, ab 13 Uhr
gratis einen
Hexenpunsch.
zum Gratis-Skifahren
auf Spitze
ein. ab 13 Uhr
am Samstag,
14. Februar
2015,
Geschminkte
oder
verkleidete
Saisonkartenbesitzer
Wir freuen
uns auf viel buntes Publikum!
erhalten in der Bügelbeiz gratis einen Hexenpunsch.
Aufruf für NachfolgeMitglieder in den
Kirchenverwaltungs- und Pfarreirat
Liebe Kirchbürgerinnen, Liebe Kirchbürger
Am 13. September 2015 finden für alle Kirchenräte die
Gemeinde-Erneuerungswahlen statt.
Wir suchen immer noch Mitglieder für beide Räte und
möchten auf diesem Wege an Sie gelangen mit der Bitte,
dass Sie sich Gedanken über eine eventuelle Teilnahme
und Mitarbeit in einem der beiden Gremien machen
könnten.
Der Amtsbeginn für die neu konstituierten Räte beginnt
am 01. Januar 2016.
Es ist uns im Namen der ganzen Kirchgemeinde Eggersriet-Grub SG mit den beiden Pfarreien ein HerzensAnliegen, und wir sind auch immer wieder auf Menschen
angewiesen, die sich für unser kirchliches Gemeindeleben
engagieren.
Das
Team der Skiliftauf
Spitze
AGein.
zum
Gratis-Skifahren
Spitze
Wir freuen uns auf viel buntes Publikum!
Falls Sie sich angesprochen fühlen, danken wir Ihnen
Geschminkte
verkleidete
Das Team deroder
Skilift Spitze
AG
heute schon herzlich für eine erste Kontakt-Aufnahme
Saisonkartenbesitzer erhalten in der Bügelbeiz mit uns.
gratis einen Hexenpunsch.
Mit freundlichen Grüssen
Wir freuen uns auf viel buntes Publikum!
Das Team der Skilift Spitze AG
Kirchenverwaltungsrat
Pfarreirat
Renato M. De Toffol
Elisabeth Krömler
9
Mitteilungsblatt Nr. 3
KATHOLISCHE PFARREIEN ST. ANNA EGGERSRIET
UND JOHANNES DER TÄUFER GRUB SG
Pfarrblatt Nr. 3 gültig vom 14. bis 27. Februar 2015
Samstag, 14. Februar
Kollekte für die Diener der Armen in Peru
17.15 Beichtgelegenheit
18.00 Heilige Vorabendmesse in Grub
SONNTAG, 15. FEBRUAR
SECHSTER SONNTAG IM JAHRESKREIS
9.15 Beichtgelegenheit
10.00 Heilige Messe in Eggersriet
Montag, 16. Februar
17.20 Rosenkranz
18.00 Heilige Messe in Grub
Dienstag, 17. Februar
17.20 Rosenkranz
18.00 Heilige Messe in Eggersriet
Aschermittwoch, 18. Februar
Gebotener Fast- und Abstinenztag
17.00 Anbetung
18.00 Heilige Messe in Eggersriet
Donnerstag, 19. Februar
17.20 Rosenkranz
18.00 Heilige Messe in Eggersriet
Freitag, 20. Februar
8.20 Rosenkranz
9.00 Heilige Messe in Eggersriet
Samstag, 21. Februar
Kollekte für das Fastenopfer
17.15 Beichtgelegenheit
18.00 Heilige Vorabendmesse
in Eggersriet
SONNTAG, 22. FEBRUAR, ERSTER
FASTENSONNTAG, SUPPENTAG
10.00 Ökumenischer Wortgottes
dienst in der reformierten
Pfarrkirche Grub AR, an
schliessend gemeinsamer
Suppentag in Grub AR
Montag, 23. Februar
17.20 Rosenkranz
18.00 Heilige Messe in Grub
Dienstag, 24. Februar
17.20 Rosenkranz
18.00 Heilige Messe in Eggersriet
Mittwoch, 25. Februar
9.00 Anbetung
10.00 Heilige Messe in Eggersriet
Donnerstag, 26. Februar
17.20 Rosenkranz
18.00 Heilige Messe in Eggersriet
Freitag, 27. Februar
8.20 Rosenkranz
9.00 Heilige Messe in Eggersriet
Einladung zum Suppentag
Am ersten Fastensonntag, den 22. Februar
um 10.0 Uhr feiern wir Gruber und Eggersrieter in der reformierten Pfarrkirche
Grub AR mit unseren evangelischen
Mitchristen einen ökumenischen Gottesdienst und sind anschliessend zu ihnen
zum SUPPENTAG eingeladen. Damit unterstützen wir die Hilfswerke Brot für alle
und Fastenopfer. Alle sind ganz herzlich
eingeladen.
Herzlichen Dank
Allen, die während meiner Abwesenheit
(Klinik Bad Zurzach) in den Pfarreien Grub
und Eggersriet in der Seelsorge geholfen
haben. Vergelt’s Gott.
Todesfälle
Am 9. Januar 2015 war die Abdankung
von Marieluis Sonderegger-Bischof in
Grub SG. Am 15. Januar 2015 war die Beerdigung von Klara Löhrer in Eggersriet.
Herr, gib ihnen die ewige Ruhe und das
ewige Licht leuchte ihnen. Herr, lass sie
ruhen in Frieden. Amen.
Gedächtnisse im Januar in Eggersriet
Während meiner Abwesenheit hat der
Aushilfspater die Gedächtnisse in Eggersriet vergessen zu verkündigen. Ich bitte die
Angehörigen um Entschuldigung. Die Gedächtnisse sind heilige Messen, die gestiftet wurden. Die werden an einem be-
stimmten Sonntag verkündigt und im
Laufe der Woche von dem Pfarrer gelesen.
Also wenn der Pater vergessen hat, zu verkündigen, das bedeutet noch nicht, dass
die Stiftmesse nicht gelesen wird. Ich habe
ein Persolvierungsbuch, wo ich jede Messe
einzeln eintragen muss und dieses wird
regelmässig kontrolliert.
Krankenbesuche
Schwester Mirjam Filipovic ist nicht mehr
bei uns, aber der Pfarrer und auch Kommunionhelfer von der Gemeinde würden gerne Krankenbesuche machen, die heilige
Kommunion bringen, wenn nötig, dann
kann der Pfarrer auch die Krankensalbung
erteilen. Wenn jemand Krankenbesuch
wünscht, soll sich melden bei: der Pfarreisekretärin Colette Mouron oder bei dem
Pfarrer Laszlo Szücsi.
Kontaktadressen
Pfarrer Laszlo Szücsi
Kirchstrasse 13, 9036 Grub SG
Tel: 071 891 56 01, Fax: 071 891 72 01
E-Mail: johannes9036@deep.ch
Jeanette Kempf-Schwitzer
Katechetin
Pfarrbüro Pfarrei St. Anna
St.Galler-Strasse 3, 9034 Eggersriet
Tel: 071 877 11 68
Natel: 079 288 45 90
E-Mail: jeanette.kempf@gmx.net
Colette Mouron
Pfarreisekretärin
Sonnenbergstr. 10a
9036 Grub SG
Tel: 071 891 57 32
Natel: 079 195 81 43
Erstkommunion 2015 – Eltern-Kind-Tag
«Ich bin die Tür» – Komm doch herein!
Jesus lädt ein – zu sich.
Am Eltern-Kind-Tag, vom Samstag 21. Februar 2015, werden sich die Kinder mit
ihren Eltern auf die Feier der Erstkommunion einstimmen. Gemeinsam werden
wir zum Thema der Erstkommunion die Kirchen-Dekoration basteln. Das Vorbereitungs-Team freut sich auf einen kreativen und heiteren Begegnungstag.
Claudia, Monika, Jeanette
10
Mitteilungsblatt Nr. 3
VEREINE
Begreift ihr meine Liebe?
Zum Weltgebetstag von den Bahamas am 6. März 2015
Traumstrände, Korallenriffe, glasklares Wasser: das bieten die 700 Inseln der Bahamas.
Sie machen den Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti zu einem touristischen
Sehnsuchtsziel. Die Bahamas sind das reichste karibische Land und haben eine lebendige
Vielfalt christlicher Konfessionen. Aber das Paradies hat mit Problemen zu kämpfen:
extreme Abhängigkeit vom Ausland, Arbeitslosigkeit und erschreckend verbreitete häusliche
und sexuelle Gewalt gegen Frauen und Kinder.
Sonnen- und Schattenseiten ihrer Heimat – beides greifen Frauen der Bahamas in ihrem
Gottesdienst zum Weltgebetstag 2015 auf. In dessen Zentrum steht die Lesung aus dem
Johannesevangelium (13,1-17), in der Jesus seinen Jüngern die Füße wäscht. Hier wird für
die Frauen der Bahamas Gottes Liebe erfahrbar, denn gerade in einem Alltag, der von Armut
und Gewalt geprägt ist, braucht es tatkräftige Nächstenliebe auf den Spuren Jesu Christi.
Rund um den Erdball gestalten Frauen am Freitag, den 6. März 2015, Gottesdienste zum Weltgebetstag. Alle erfahren beim
Weltgebetstag von den Bahamas, wie wichtig es ist, Kirche immer wieder neu als lebendige und solidarische Gemeinschaft
zu leben. Ein Zeichen dafür setzen die Gottesdienstkollekten, die Projekte für Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt unterstützen. Darunter ist auch eine Medienkampagne des Frauenrechtszentrums «Bahamas Crisis Center» (BCC), die sexuelle
Gewalt gegen Mädchen bekämpft.
Dies kommt im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2015 zum Ausdruck. Von Frauen für alle – Auch in der Kirche Eggersriet
wird am Freitag, 6. März 2015 um 19.30 Uhr gefeiert. Wir laden alle zu dieser Feier und zum anschliessenden Zusammensein
im Pfarrhaus ein.
Die Vorbereitungsruppe
Der Ursprung des Weltgebetstages geht auf verschiedene Initiativen von amerikanischen
Frauen gegen Ende des 19. Jh. zurück. Er wird heute jeweils am ersten Freitag im März in über
170 Ländern auf der ganzen Welt gefeiert.
Juhuii,
dä Kasperli chunnt
uf Eggersriet
DORFBRUNNEN
Gratisabfuhr der Christbäume
Liebe Kinder
Auch in diesem Jahr kommt der Kasperli wieder zu uns
nach Eggersriet.
Dieses Jahr heisst das Stück: Dä Chasperli und dä Carlo.
Am Mittwoch, 18. Februar 2015, besuchen uns
der Kasperli und seine Freunde von 14.00 Uhr bis
ca. 15.15 Uhr im Gemeindesaal in Eggersriet.
Kosten: Fr. 5.– pro Besucher (empfohlen ab 3 ½ Jahren)
Der Kasperli freut sich auf ganz viele neugierige Kinder.
Die meisten umliegenden Gemeinden haben eine Gratisabfuhr der Christbäume – entweder mit einer Extratour
oder mit der üblichen Kehrrichtabfuhr. Es wäre begrüssenswert, wenn dies auch in Eggersriet möglich wäre!
Anlass zu diesem Schreiben ist das unschöne Erlebnis,
das ich am Freitag, 9. Januar, gehabt habe! Mein bereitgestellter Christbaum wollte nämlich erst nicht mitgenommen werden (nach Diskussion unter den Kehrrichtmännern zum Schluss dann doch noch), weil er nur mit
einer, statt mit zwei Marken versehen war. Das gibt mir
doch zu denken! Ich habe mit verschiedenen Eggersrietern darüber gesprochen, die gleicher Meinung sind!
Irene Eugster und Marcella Girardi, Säntisstr.5, Eggersriet
11
Mitteilungsblatt Nr. 3
EVANGELISCH-REFORMIERTE KIRCHGEMEINDE GRUB-EGGERSRIET
www.ref-grub-eggersriet.ch
Pfarramt: Tel. 071 891 17 58 / Sekretariat: Tel. 071 891 47 34
Pfarrer Carlos Ferrer, Tel. 078 811 50 05, E-Mail: pfarramt@ref-grub-eggersriet.ch
Gottesdienste
Sonntag, 15. Februar
10.00 Uhr Familien-Gottesdienst in
der Kirche Grub AR,
Pfr. Carlos Ferrer,
Taufe von Ilai Robert Bärlocher, Eggersriet.
Kollekte: Bibelkollekte
Sonntag, 22. Februar
10.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in
der Kirche
Grub AR zur ökum. Kampagne 2015 Brot
für alle / Fastenopfer, Pfr. Carlos Ferrer
und Pfr. Laszlo Szüsci
Kollekte: Brot für alle
Anschliessend sind alle herzlich zum
Suppenessen in der Turnhalle Grub AR
eingeladen.
Andachten am Freitagmorgen
in Eggersriet
27. Februar, 13. und 27. März, 10.00 Uhr,
im Seniorenzentrum, 1. Stock
Seniorennachmittag
Dienstag, 24. Februar, 14.00 Uhr, in der
Cafeteria des Alterswohnheims Weiherwies, Grub AR
Offenes Dorfstübli mit Elterntreff
Am Donnerstagnachmittag während
der Schulzeit ist das Dorfstübli offen für
Kaffee mit Kuchen:
15.15 Uhr – 18.00 Uhr
Spitalbesuche
Die Gemeindemitglieder werden gerne
in den Spitälern Heiden, Herisau und
St.Gallen besucht. Da wir aus Datenschutzgründen keine Spitaleinweisungsmeldungen erhalten, sind wir auf Anfragen der Betroffenen, bzw. der Familien
angewiesen.
Auch Hausbesuche werden gerne auf
Anfrage gemacht.
CHINDERFIIR
Familien aller Konfessionen sind
herzlich willkommen
Pfarrhaus Eggersriet
Fe 28.
b
16.0 rua
0U r
hr
12
Mitteilungsblatt Nr. 3
VERANSTALTUNGEN
Februar
Anlass
Verein
Ort ⁄ Räumlichkeit
13.
Chill-out Jugendtreff Chill-out Pfadiheim Eggersriet
17.
09.00 bis 11.00
Spatzenhöck Frauengemeinschaft Eggersriet und Frauengemeinschaft Grub SG
Pfarrhaus Eggersriet
18.
14.00 bis 15.00
Kasperlitheater Frauengemeinschaft Eggersriet
Gemeindesaal, Eggersriet
18.30 bis 19.30
Bibliothek Politische Gemeinde Eggersriet
Chronikstube
19.
12.00
Offener Mittagstisch Seniorenaktivitäten Eggersriet
Pfarrhaus Eggersriet
20.
10.30 bis 14.00
Mütter- und Väterberatung in Eggersriet
Ostschweizer Verein für das Kind Pfarrhaus Eggersriet
14.30 bis 16.00
Mütter- und Väterberatung in Grub
Ostschweizer Verein für das Kind Sitzungszimmer Gruberhof
19.00 bis 21.30
Nothilfekurs Samariterverein Grub SG Gruberhof
19.00 bis 21.30
Chill-out Jugendtreff, Filmabend Chill-out Pfadiheim Eggersriet
21.
Hauptversammlung Verkehrsverein Verkehrsverein Eggersriet-Grub SG Gemeindesaal Eggersriet
08.30 bis 16.30
Nothilfekurs, 2. Teil Samariterverein Grub SG Gruberhof
09.00 bis 11.00
Bücher für die Minis Schulgemeinde Eggersriet-Grub SG Mediothek
26.
12.00
Offener Mittagstisch Seniorenaktivitäten Eggersriet Pfarrhaus Eggersriet
27.
Hauptversammlung Schützenverein Schützenverein Eggersriet-Grub
Hirschen Grub SG
Chill-out Jugendtreff Chill-out Pfadiheim Eggersriet
März
Anlass
Verein
Ort ⁄ Räumlichkeit
02.
20.00
Samariterübung Samariter-Verein Eggersriet Schulhaus Eggersriet
04.
18.30 bis 19.30
Bibliothek Politische Gemeinde Eggersriet Chronikstube
19.00 bis 21.30
19.00 bis 21.30
20.00
Hauptversammlung Frauenturnverein Frauenturnverein Eggersriet Restaurant Krone,
Eggersriet
05.
12.00
Offener Mittagstisch Seniorenaktivitäten Eggersriet Pfarrhaus Eggersriet
06.
10.30 bis 14.00
Mütter- und Väterberatung in Eggersriet
Ostschweizer Verein für das Kind Pfarrhaus Eggersriet
Chill-out Jugendtreff Chill-out Pfadiheim Eggersriet
Frauengemeinschaft Eggersriet
und Frauengemeinschaft Grub SG
Kirche Eggersriet
19.00 bis 21.30
19.30
Weltgebetstag 2015
19.00
HV 2015 TC Eggersriet Tennisclub Eggersriet Restaurant Krone,
Eggersriet
07.
09.00 bis 11.00
Bücher für die Minis Schulgemeinde Eggersriet-Grub SG Mediothek
12.
12.00
Offener Mittagstisch Seniorenaktivitäten Eggersriet Pfarrhaus Eggersriet
13.
19.00 bis 21.30
Chill-out Jugendtreff Chill-out Pfadiheim Eggersriet
Abendunterhaltung Bürgermusik Grub SG
Bürgermusik Grub SG Gruberhof
14.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
8 248 KB
Tags
1/--Seiten
melden