close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Höhere Genauigkeit

EinbettenHerunterladen
GUTE GRÜNDE, SICH FÜR DAS MET OFFICE ZU ENTSCHEIDEN
Das Met Office ist ein weltweit führender Anbieter von
Wetter- und Klimaservices und einer der beiden besten
Anbieter von betrieblichen Wettervorhersagen weltweit.
Wir erstellen kurzfristige Wettervorhersagen ebenso wie
saisonale und längerfristige Klimaprognosen.
Das Met Office Interim Global Model gilt als führendes
numerisches Modell für Wettervorhersagen.
Unser Supercomputer zählt zu den größten in ganz Europa
und führt 127 Billionen Berechnungen pro Sekunde aus.
Das Met Office Hadley Centre ist das weltweit führende
Forschungszentrum für Geowissenschaften.
In Anbetracht der umfassenden wissenschaftlichen und
datentechnischen Kompetenz des Met Office können
Sie sicher sein, dass Sie erstklassige Analyse- und
Vorhersagedaten erhalten.
ERA/Met Office Interim Global Model
Met Office globales Modell
Met Office regionales Modell
Höhere Genauigkeit
Lokale Details
Schnelle, präzise und flexible Standortprüfung für Windparks
Europaweit dank Virtual Met Mast™
Standortspezifische Windklimatologie
Wenn Sie mehr über die Vorteile erfahren möchten, die Virtual Met Mast™ für Ihre
Windkraftprojekte bietet, rufen Sie uns unter der Telefonnummer +44 (0)1392 885680
an oder senden Sie eine E-Mail an renewables@metoffice.gov.uk
Met Office
FitzRoy Road, Exeter
Devon, EX1 3PB
United Kingdom
Tel: 01392 885680
Fax: 01392 885681
renewables@metoffice.gov.uk
www.metoffice.gov.uk/energy/vmm
Herausgegeben von Met Office.
© Crown copyright 2015 15/0012
Met Office und das Met Office-Logo sind
eingetragene Warenzeichen
Unser aktueller, verbesserter Virtual Met Mast™ ist eine standort- und
nabenhöhenspezifische Prognoselösung für die Suche, Auswahl
und Erschließung von Onshore- und Offshore-Windparkstandorten
in Europa. Virtual Met Mast™ bietet auf einer wissenschaftlichen
Grundlage klare, kostengünstige und zuverlässige Analysen, die
Ihnen eine fundierte Entscheidungsfindung bei Ihren WindparkInvestitionen ermöglichen.
Der verbesserte Virtual Met Mast™ nutzt die numerischen Wetterprognosemodelle
des Met Office und Supercomputertechnologie für die Erstellung
aussagekräftiger Windklimatologie-Statistiken wie langfristige durchschnittliche
Windgeschwindigkeit und -richtung, Überschreitungswerte, maximale
Windböen, Scherwind und Turbulenzintensität. Er kann verwendet werden, um
die langfristige durchschnittliche Windgeschwindigkeit an neuen Standorten
zuverlässig einzuschätzen oder verlässliche langfristige Referenzwerte für die
Korrelation mit Standortmessungen zu erhalten. Virtual Met Mast™ hilft Ihnen
bei wichtigen Entscheidungen wie der Standortauswahl, Entwicklungsoptionen,
Finanzierungsstrategien und der Auswahl der Technologie.
FUNKTIONEN
VORTEILE
ANWENDUNG
Virtual Met Mast™ bietet nun erhebliche Verbesserungen
in der Genauigkeit und bei Fehlerstatistiken. Der Bericht
ist für große und kleine Standorte in Europa geeignet, ob
onshore oder offshore, und bewährt sich in jedem Gelände,
von einfach bis sehr komplex. Er nutzt ein erweitertes
Downscaling-Verfahren, um präzise, langfristige standortund nabenhöhenspezifische Windklimatologien sowie die
zugehörigen stündlichen Zeitreihendaten bereitstellen zu
können.
Durch präzise langfristige Windkraftbeurteilungen als
Entscheidungsgrundlage für die Standortauswahl und für
Investitionen bietet Virtual Met Mast™ die folgenden Vorteile:
Virtual Met Mast™ kann für eine Vielzahl von Anwendungen
genutzt werden:
• Geringere Unsicherheit erhöht die Zuverlässigkeit und senkt
das Risiko für alle Beteiligten
• Der Standardbericht ist für mittelgroße Windenergiemärkte
konzipiert; er kann je nach Umfang des Projekts mit oder
ohne Standortdaten generiert werden und hat sich zu einer
profitablen Ressource für die Branche entwickelt
Eine wichtige Neuerung in unserem aktuellen Virtual
Met Mast™ ist die „Intelligenzfunktion“, mit der anhand
statistischer Methoden eine Datenbank von Korrekturfaktoren
zwischen Modell, Reanalyse und Messdaten an verschiedenen
Standorten eingerichtet wird. Diese Erkenntnisse
werden genutzt, um die Abweichung des Bias-Werts für
Windgeschwindigkeitsergebnisse an neuen Standorten so
gering wie möglich zu halten. Die wichtigsten Funktionen:
• Unabhängige Windkraftbeurteilung für Eingaben in
Berichte zu Energiepotenzial und Due Diligence
• Klassifizierung von Standorten zur Unterstützung der
Turbinenauswahl für Garantiezwecke
• Präzise Windkraftbeurteilung in Regionen oder Ländern, für
die keine zuverlässigen Messdaten vorliegen
• In Verbindung mit Standortdaten zur Erstellung korrigierter
Windberichte und -daten eingesetzt (Virtual Met Mast™
Plus)
• Kundenspezifische Nabenhöhe
• Hochauflösende Modellierung zur Wahrung der
atmosphärischen Integrität und der standortspezifischen
Details mit einer Auflösung auf bis zu 100 m
• Extremwindgeschwindigkeiten einschließlich 3-SekundenBöen und 10-Minuten-Durchschnitt
• Neue Analyse der Wind-Frequenzverteilung einschließlich
Weibull-Diagramm und Formparametern
• Längere stündliche Zeitreihendaten über bis zu 35 Jahre mit
hoher zeitlicher Kohärenz.
• Jährliche und dekadische Variabilität für ein besseres
Verständnis der möglichen Unbeständigkeit der Windstärke
an den einzelnen Standorten (nur in Großbritannien)
• Scherwind-, Windböen und Turbulenzwerte gemäß
internationalen Normen
• Neue örtlich begrenzte Windkarte zur Darstellung der
Abweichung von Windgeschwindigkeiten am Standort
• Höhere Genauigkeit kommt allen Standorten zugute,
insbesondere solchen mit Windbedingungen im
Grenzbereich und mit komplexerem Gelände
• Erhöhte Sicherheit bei der Einschätzung langfristiger
Windenergie vor der Installation echter Messmasten
• Zeit- und Geldersparnis durch die Vermeidung frühzeitiger
Investitionen in Messmasten
• Flexibilität für die Bereitstellung kundenspezifischer Daten
• Geringere Due-Diligence-Aufwendungen für kleinere
Windprojekte
• Zeitreihendaten werden von Experten als Grundlage für die
langfristige Windkraftbeurteilung verwendet
• Eingaben für die Standortdesign-Modellierung und für
komplexe Strömungsmechanik-Softwaresysteme
• Zur Ergänzung echter Masten, um Ausgaben für mehrere
Masten zu sparen
• Durchführung von Standort- oder Portfoliobewertungen
vor dem Verkauf oder Kauf oder Risikobewertung
vorhandener Windparks
• Grundlage für Energiepotenzialberechnungen
VERIFIZIERUNG
Die mit dem Virtual Met Mast™ generierten Daten wurden
umfassend mit Messdaten von mehr als 130 Standorten
in Großbritannien und Europa verglichen und verifiziert.
Die Messstandorte schließen Offshore-, Nearshore- und
Onshore-Standorte mit unterschiedlich komplexem Gelände
und verschiedenen Nabenhöhen ein. Die Ergebnisse
dieser Verifizierung werden in einem Verifizierungsbericht
veröffentlicht, den wir auf Anfrage zur Verfügung stellen.
Diese Ergebnisse bilden die Grundlage für die in jedem Virtual
Met Mast™-Bericht enthaltenen Fehlerstatistiken.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
1
Dateigröße
935 KB
Tags
1/--Seiten
melden