close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

9. Dortmunder Wundforum

EinbettenHerunterladen
Referentenliste
Referentenliste
Referentenliste
Referentenliste
Referentenliste
Martina
Dr. Hüppler
Dirk Hochlenert
Krankenschwester,
/ WACert
Diabetologe,Wundassistentin
Netzwerk Diabetischer
Fuß
DGfW,Köln
Wundmanagerin
Klinikume.Dortmund
und Umgebung
V.
ErikMartina
Küppers Hüppler
Arzt,Wundmanagerin,
Geschäftsführer
Dr. Jan Esters
Medizintechnik,
Aachen gGmbH
Dirk
Debus
Dortmund
Oberarzt
der Sektion Plastische Chirurgie,BöslKlinikum
Krankenpfleger,
Palliativstation
im Diakonie
St. Marien-Hospital
Lüdinghausen
Dr. Hans
Lemke
Klinikum Jung-Stilling Siegen
Dr. Vicky
Katsemi
Oberarzt,
Klinik fürHospital,
Unfall- Hand
Marketing
Water CE,
Thomas Grafenkamp
undPall
Wiederherstellungschirurgie,
Dr.Wundmanager,
Gerald Engels
GmbH, Dreieich
Klinikum Dortmund
Klinikum Dortmund gGmbH
Arzt
für Chirurgie,
Praxis am Bayenthalgürtel,
gGmbH,
Wundexperte
ICW e. V.
Köln Dr. Karl-Christian Münter
Kristin
Loehnertfür
Facharzt
Allgemeinmedizin/
Dr. Eckhard Hanisch
für Innere Medizin und
Veronika
GerberProjektmanager,
Phlebologie, Gemeinschaftspraxis
Med.-Wiss.
nsc Pharma Fachkrankenschwester
Intensivpflege,
ICW, Leitung
Pflegepädagogin, Schulung und Beratung im
Bramfeld;Wundexpertin
stv. Vorsitzender
des
Enterale
Ernährunge.und
Wundmanagemnt,
ICW e.V. Therapiebereiche
Wundzentrums
Hamburg
V.,
PD Dr. Mark Vorstandsvorsitzende
Hartel
Wundversorgung
, FA Assist
Beiratsmitglied
ICW e. V.
Direktor der Chirurgischen Klinik,
Thomas
Grafenkamp
Klinikum
Dortmund gGmbH
PD Dr.
Meyer- Marcotty
Krankenpfleger, Wundexperte ICW e.V., WundDr.Max
Christine
Osmann
Chefarzt
der Klinik für Plastische,Dortmunder Zoo
manager
Dortmund Veterinärmedizinerin,
ReginaKlinikum
Häusler
Diplombiologin, freiberufliche Dozentin Hand- und Wiederherstellungschirurgie,
Klinikum
StadtSoest
Regina Häusler
Ingrid
Ott Diplombiologin,
freiberufliche Dozentin
Diabetesberaterin DDG,
Christina Haußner
Möller- Woltemade
Diabetes-Zentrum
Dortmund,
Diabetesberaterin DDG, WundassistentinNatascha
Pflegewirtin,
Aktivitas Trainerin,
Dr.WACert,
Dirk Hochlenert
Beraterin HAG Dipl.Klinikum
Dortmund
gGmbH
Systemische
Vorstand Deutsche Dekubitus Liga,
Diabetologe, Netzwerk Diabetischer
BEOUrsula
MedConsulting
Berlin
Fuß Köln und Umgebung e.V.
Püschel
Trainerin Vertriebs- und Marketing
Zeynep
AnkeBabadagi-Hardt
Bültemann
MSC
Wound Care Management, WundTherapeutKinderkrankenschwester,
Pflegecert,
Wundexpertin
ICW, Geschäftsführerin
expertin
chronische
Wunden, - „die
Pflegezentrale“
Krankenund Altenpflege GmbH
Asklepios-Klinik
Hamburg-Harburg
Duisburg
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungshinweise
Veranstaltungshinweise
PD Dr.
Gunnar Riepe
Ansgar Möller
Gefäßchirurg,
Wundarzt, Zentrum für
Fachkrankenpfleger
für Anästhesie- und
Gefäßmedizin
und Wundbehandlung,
Intensivpflege, Staatl.
Geprüfter Podologe
Stiftungsklinikum
Mittelrhein,
Boppard
Dr. Dorothée
Nashan
Dr. Prof.
Alexander
Risse
Klinikdirektorin
der Hautklinik,
Internist,
Diabetologe,
Klinikum
Dortmund gGmbH Dortmund,
Leiter
Diabetes-Zentrum
Klinikum
Dortmund gGmbH
Jörg Primke
Krankenpfleger,
Evangelische Stiftung
Peter
Roll
Augusta KlinikenVerkaufsleiter
Bochum, Nephrologie
und
Wundassessor,
LIGAMED
Wundmanagement Deutschland
Alexander
Risse Dr. Dr.
Karl
Schuhmann
Internist,
Diabeteszentrum
Chefarzt
derDiabetologe,
Klinik fürLeiter
Plastische/
Dortmund, Klinikum
Dortmund
gGmbH Ästhetische
Chirurgie
und Handchirurgie,
Ev. Krankenhaus
Hattingen
Bernd von Hallern Klinikum Stade
, Elbe Kliniken
Alexandra
Skrzypzcak
Stadt-Buxtehude
Fachberaterin
Wundversorgung,
AWM TÜV-zertifiziert
Dr. Philippus Schöttes Klinik für Unfall-, Hand- und
Dr. Oberarzt,
Dirk Sommer
Wiederherstellungschirurgie,
Klinikum
Leitender
Arzt, Diabetologisches
Dortmund gGmbH
Fußzentrum,
Hannover
Support, B. Braun Melsungen
Wir danken den Firmen und Sponsoren für die freundliche Unterstützung von 1000 Euro pro Tag für Werbezwecke.
Wir danken den Firmen und Sponsoren für die freundliche Unterstützung von 1000 Euro pro Tag für Werbezwecke.
WirWir
danken
denden
Firmen
undund
Sponsoren
fürfür
diedie
freundliche
Unterstützung
vonvon
1000
Euro
propro
TagTag
fürfür
Werbezwecke.
danken
Firmen
Sponsoren
freundliche
Unterstützung
1000
Euro
Werbezwecke.
Wir danken den Firmen und Sponsoren für die freundliche Unterstützung von 1000 Euro pro Tag für Werbezwecke.
Podologe Karl Heinz Steinmann
Karl
Heinz Steinmann
Physiotherapeut,
Heilpraktiker,
Physiotherapeut,
WundexperteHeilpraktiker,
ICW e. V., Wundexperte
ICW
e.V. Klinikum
DortmundgGmbH
gGmbH
Klinikum
Dortmund
Klinikum Dortmund gGmbH
Klinikum
Dortmund gGmbH
Akademisches
Lehrkrankenhaus
Klinikum
Dortmund
gGmbH
Akademisches
Lehrkrankenhaus
Klinikum
Dortmund
gGmbH
Klinikum
Dortmund
gGmbH
der Universität
Münster
Akademisches
Lehrkrankenhaus
der
Universität
Münster
Akademisches
Lehrkrankenhaus
Akademisches
Lehrkrankenhaus
der
Universität
Münster
derder
Universität
Münster
Universität
Münster
Veranstaltungsort
Kongresszentrum Westfalenhallen
Strobelallee 45, 44141 Dortmund
Gabriele
Stern
Friedhelm
Vogler
MSc.
Wound-Care-Management,
Orthopädieschuhmachermeister,
Enterostomatherapeutin
WCET, ATZ Stern
Dortmund
in Bocholt
Bernd von Hallern
Inge
Weß-Baumberger
Kliniken
Klinikum
Stade, Elbe
Krankenschwester,
Wundmentorin, Köln Stade-Buxtehude
Jürgen
Inge Wimmer
Weß-Baumberger
Krankenpfleger,
Wundexperte
ICW,
Krankenschwester,
Wundmentorin,
Köln
RbP Wundmanager am Klinikum Dortmund Jürgen Wimmer
Dr.Wundexperte
med Carola Zemlin
ICW, Wundmanager, Klinikum
Internistin,
Diabetologin,
Dortmund
gGmbH DSPP mit
anerkannter Fußambulanz DDG Wanzleben
Dr. Carola Zemlin
Christina
Haußner
Internistin,
Diabetologin, DSPP mit
Diabetesberaterin
DDG, Wundassistentin
anerkannter Fußambulanz
DDG,WACert,
Wanzleben
Systemische Beraterin HAG
Dr. Panagiota Zgoura
Nephrologin, Klinikum Dortmund gGmbH
PROGRAMMANKÜNDIGUNG
PROGRAMMANKÜNDIGUNG
P RPOPRGROROGAGRMRAM
UGINUGGNU GN G
ÜDÜ
NI N
DG ID
AMAMMNMAKANÜNKNK
Zielgruppe
Klinikärzte und -ärztinnen, niedergelassene Ärzte und Ärztinnen, Pflegende aus
stationären und ambulanten Einrichtungen, Podologen, Home-Care-Unternehmen
Teilnahmegebühr
Dauerkarte bei Anmeldungen
Auszubildende, Studierende
bis 20.2.2015 ab 21.2.2015
95,00 Euro 110,00 Euro
50,00 Euro 55,00 Euro
Tageskarte
60,00 Euro
35,00 Euro
Es besteht die Möglichkeit, Karten an der Tageskasse zu erwerben.
Die Gebühren umfassen den Besuch aller Vorträge, Workshops,
der Industrieausstellung, Tagungsgetränke und Snacks.
Im Rahmen des freiwilligen Fortbildungszertifikats sind bei den Ärztekammern
Rheinland und Westfalen-Lippe Fortbildungspunkte beantragt.
Außerdem erwerben Sie Zertifizierungspunkte der ICW e. V. und der DGfW und RbP.
Hotelbuchungen
Hotelzimmer können Sie über www.westfalenhallen.de oder
www.dortmund-tourismus.de buchen.
Anmeldung
Ihre Anmeldung zum Wundforum und Ihre Auswahl der Workshops und Vorträge
können Sie direkt online vornehmen unter: www.akademiedo.de/5483.html
Klinikum Dortmund gGmbH
Klinikum Dortmund gGmbH
AkademieDo
AkademieDo
Klinikum
Dortmund
gGmbH
Klinikum
Dortmund
gGmbH
AkademieDo
AkademieDo
Klinikum
Dortmund
gGmbH
Beurhausstraße
40
Beurhausstraße 40
AkademieDo
44137 Dortmund
44137
Dortmund
Beurhausstraße
40 40
Beurhausstraße
www.akademiedo.de
www.akademiedo.de
44137
Dortmund
44137
Dortmund
Beurhausstraße
40
www.akademiedo.de
www.akademiedo.de
44137
Dortmund
www.akademiedo.de
6.–7. März 2015
Kongresszentrum Westfalenhallen
9. Dortmunder
Eine Veranstaltung
Wundforum
der Akademie DO
Eine Veranstaltung der Akademie DO
in Zusammenarbeit
mit dem
Wundmanagement
Eine
Veranstaltung
derder
Akademie
DODO
Eine
Veranstaltung
Akademie
inEine
Zusammenarbeit
mit
Wundmanagement
Veranstaltung
derdem
Akademie
DO
der Klinikum
Dortmund
gGmbH
und
dem
in in
Zusammenarbeit
mit
dem
Wundmanagement
Zusammenarbeit
mit
dem
Wundmanagement
der Klinikum Dortmund gGmbH und dem
in
Zusammenarbeit
mit
dem
Wundmanagement
Wundverbund
Nordwest
(WVNW)
derWundverbund
Klinikum
Dortmund
gGmbH
undund
dem
der
Klinikum
Dortmund
gGmbH
dem
Nordwest
(WVNW)
der Klinikum
Dortmund
gGmbH und dem
Wundverbund
Nordwest
(WVNW)
Wundverbund
Nordwest
(WVNW)
Wundverbund Nordwest (WVNW)
Referentenliste
Veranstaltungshin
9. DORTMUNDER WUNDFORUM
9. DORTMUNDER WUNDFORUM
Programm
Programm
gern laden wir Sie auch in 2015 wieder ins Kongresszentrum Westfalenhallen nach
Dortmund ein.
Das 9. Dortmunder Wundforum bietet wieder in Vorträgen und Workshops ein
interessantes und weit gefächertes Programm rund um die Patientinnen und
Patienten mit ihren chronischen Wunden.
Freitag,
Freitag,
6. März
6. März
2015
2015
Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Damen und Herren,
Mit der Palliativversorgung werden die Grenzen ausgelotet, die die Wundversorgung zu beachten und zu respektieren hat. Beim Einsteiger Workshop und beim
„Derma-Quiz“ sind Sie mit Ihrer Beteiligung gefordert.
Insgesamt ist es interessant zu sehen, wie facettenreich sich das Thema Wundversorgung stets neu darstellt, das Sie in Workshops und Diskussionen vertiefen
können.
Danke sagen wir wieder den Firmen und den Referenten, ohne die diese Tagung in
der inzwischen vertrauten Form nicht stattfinden könnte.
So sind wir gespannt auf zwei anregende Veranstaltungstage des interdisziplinären
Austauschs.
Lassen Sie sich einladen, Sie sind herzlich willkommen
Prof. Dr. Michael Schwarz
Prof. Dr. Michael Schwarz
Dr. Alexander Risse
Dr. Alexander Risse
Sabine Hübener
Sabine Hübener
Samstag,
Samstag,
7. März
7. März
2015
2015
Die beiden Kongresstage bilden erneut die drei großen „chronischen“ Themen ab:
die Herausforderungen des Alltags der Wundversorgung bleiben das Ulcus cruris,
das DFS und der Dekubitus. Deren Prophylaxe ist nach wie vor ein vielschichtiges
Anliegen, so dass wir uns freuen, für alle drei Themenfelder wieder namhafte
Referentinnen und Referenten gewonnen zu haben. Wie wichtig dabei auch
der „Faktor Mensch“ ist, wird uns ebenfalls vor Augen geführt.
Die Verbrennungschirurgie und plastisch-chirurgische Wiederherstellungsverfahren sind weitere Schwerpunkte spezialisierter Wundversorgung, deren Versorgung
den großen Zentren vorbehalten bleibt.
Uhrzeit
Uhrzeit
Goldsaal
Goldsaal
Saal 4 + 5
Saal 4 + 5
Saal 8
Saal 8
Saal 9
Saal 9
11:00 – 11:30
Begrüßung durch Dr. A. Risse und Prof. M. Schwarz
11.30 – 12.00 Grafenkamp, Wimmer Hüppler
Neue Qualitätsbestrebungen der ICW: Das Wundsiegel
12:00 – 13:00
OA Dr Hans Lemke
Das Verbrennungstrauma - Spezielle Herausforderungen bei Verbrennungswunden 13:00 – 14.00
Mittagspause Wir danken den Firm
14.00 – 15:00
Dirk Debus
Erik Küppers
Ansgar Möller
Symptomkontrolle - Wundversorgung bei Terminalen Erkrankungen
Intermittierende Kompression: Ein Hilfsmittel in der Wundtherapie
Podologie in Wort und Bild 15.00 – 15.30
Pause Pause Pause Pause 15:30 – 16.30 Inge Weß-Baumberger
Regina Häusler
Gabriele Stern Gesponsert von:
Inges täglicher Wahnsinn: MRSA in der ambulanten Pflege Keimstatus - heute! 3MRGN ...??? Keimstatus zwischen gram negativ
Kompressionstherapie – heute!
und gram positiv aus mikrobiologischer Sicht
16.30 - 17.00
Pause Pause Pause Pause Gesponsert von:
17:00 - 18.00
Prof. Dr. Dorothée Nashan Dr. Phillipus Schöttes Kristin Loehnert
Christina Haußner: Intermittierende Kompressionstherapie - Derma-Quiz: Dermatologische Wunden richtig einordnen können
Der »intelligente« Strumpf – Eine textilbasierte Lösung „Spannung, Spiel, Spaß … Überraschung!“ Die Abenteuerreise einer Wunde Fallbeispiele und Lösungsansätze bei chronischen Wunden
Gesponsert von:
gegen das Diabetische Fußsyndrom und ihres Patienten aus der Klinik in die ambulante Versorgung
18.00
Tagesausklang am Würstchenstand
9:00 - 10:00
PD Dr. Max Meyer-Marcotty
Innovative Plastisch-chirurgische Therapieverfahren bei problematischen
Wunden: ein rekonstruktives Uhrwerk
10:00 - 10:30
Pause
10:30 - 11:30
Zeynep Babadagi-Hardt
Jörg Primke Dr. Carola Zemlin Dr. Gerald Engels / Dr. Dirk Hochlenert
Wir danken den Firmen
und Sponsoren
fürpasst
die freundliche
Unterstützung
von 1000
Euro pro Tag
fürBehandlung
Werbezwecke.
Die süßen Türken und die schwere Einstellung des Diabetes
Eine Wunde,
die nicht ins Bild
– Ein Kurztrip durch
die Wundursachen
Problemorientierte
(Wund-)
beim DFS unter besonderer
Eine neue Sichtweise zum Umgang mit dem DFS:
am Bein mit dem letzen Halt bei der Kalziphylaxie“ Gesponsert von:
Berücksichtigung der Druckentlastung
Das Entitätenkonzept in Diagnostik und Therapie
11:30 - 11:45
Pause
11:45 - 12:45
Natascha Möller-Woltemade Karl Heinz Steinmann
Basics der Dekubitusprophylaxe: Druckentlastung und Hilfsmittel Adäquate Entlastungssysteme bei DFS Dauer des Vortrages ca. 2 Stunden bis 12:45 Uhr
Wir danken den Firmen und Sponsoren für die freundliche Unterstützung von 1000 Euro pro Tag für Werbezwecke.
12:45 - 13.45
Mittagessen
13:45 - 14:45
Veronika Gerber
Bernd von Hallern
Thomas Grafenkamp / Martina Hüppler / Jürgen Wimmer
Gesponsert von:
Was hindert die Patienten, unsere Behandlung zu akzeptieren? - Exsudatmanagement – eine wichtige Säule in
(Für Einsteiger) Workshop Wundversorgung Fallbearbeitungen Motivationsförderung in der Wundversorgung
der Wundbehandlung
Diskussionen Beispiele
14.45 - 15.00 Pause
15:00 - 16:00
Dr. Carola Zemlin
Hyperurikämie und Gicht, eine gefährliche, jahrelang unterschätzte
Co-Morbidität bei Diabetes mellitus
Klinikum Dortmund gGmbH
AkademieDo
Beurhausstraße 40
44137 Dortmund
www.akademiedo.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
3 288 KB
Tags
1/--Seiten
melden