close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung TC BE JHV 2015 - TC Böhlitz

EinbettenHerunterladen
Gaswerkgasse 9
Wohnen am STADTWERK
Inhalt
Eine neue Adresse in Salzburg
3
Das STADTWERK
5
Planunterlagen EG
7
Planunterlagen UG 1
8
Planunterlagen UG 2
9
Planunterlagen 1. OG, Top 1.1-1.9
10
Planunterlagen 2. OG, Top 2.1-2.9
12
Planunterlagen 3. OG, Top 3.1-3.9
14
Planunterlagen 4. OG, Top 4.1-4.9
16
Planunterlagen 5. OG, Top 5.1-5.7
18
Planunterlagen 6. OG, Top 6.1.-6.7
20
Qualität und Ausstattung
23
Bleiben Sie im Gespräch
24
1
Hochhaus, Strubergasse 26
Volkshochschule Salzburg
Trumerei
designforum Salzburg
PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH
Denuvo GmbH
Dr. Christian Nischler, Augenarzt
Dr. Peter Schachner, FA für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
FA für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Econology
klickexperten
m&a PLUS SAZUN GmbH
STUDIO 3
TraffiCon – Traffic Consultants GmbH
Verein STADTWERK LEHEN
wohnbund:consult
Zeppelin Group
Kindergarten
IngeMorathPlatz 4
Hochhaus
Strubergasse
26
Stadtgalerie
IGM Platz
31
Eine neue Adresse in Salzburg
Gaswerkgasse 9
Labor Dr. Mustafa,
Dr. Richter
Strubergasse 20
Gaswerkgasse 9
Robert-Jungk
Platz
Strubergasse 18
Frey Villa
Strubergasse 16
H
Christian
Doppler
Gymnasium
H
Unter diesen
Vorbedingungen bedeutet Wohnen am STADTWERK in erster Linie Komfort.
S
Der beginnt schon dort, wo man ihn eigentlich nicht sofort sieht – unter der Erde. Aus der
Tiefgarage kommen die Bewohner direkt und bequem durch den Lift zu ihren Wohnungen.
Die VorteileHliegen auf der Hand. Wohnen am STADTWERK bedeutet Komfort auch in Hinblick auf die Lage. Mit dem Nahversorger im Erdgeschoss und der geplanten Kinderbetreuungsstätte kommt somit ein besonderes Gesamtkonzept zustande.
Jo
Franz
i
sef Ka
kg.
eskliniken
Salzburger Land
Elisabethkai
S-Bahn
PMU
Christian Doppler Str.
Kai
H
Literaturhaus
Lehener
Brücke
Linie 1, 2
Gaswer
S
Aiglhofstr.
S-Bahn
Salzach
Linie 24
Struberg.
Berufsschule
H
Architektur
bedeutet
vielH mehr als nur das Dekorieren von Fassaden. Ziel der Architektur von
H H
H
Prof. Boris Podrecca ist es, das Lebensumfeld der Menschen zu verbessern. Wohnen bedeutet sowohl Atmosphäre und Erlebnis in den eigenen vier Wänden als auch im gemeinsamen
Außenraum.
Linie 2
Ignaz-HarrerStr.
Franz Josef
24
PMU
H
Linie 2, 4,
l Str.
Rudolf Bieb
Strubergasse
Rudolf-Biebl
Straße
H
Linie 4, 24
Roseggerstr.
PMU
Strubergasse 22
Handelsakademie
Josef Mayburger Kai
Trumerei
Makart Kai
Stadt
Bibliothek
Siebenstädterstr.
Volkshochschule
8
7,
1,
designforum
Salzburg
ie
Lin
Strubergasse 24
Strubergasse 18 (Fertigstellung: Herbst 2014)
BiBer-F
Institut für Medienbildung
Intersol
Parakletos GmbH
Salzburger Bildungswerk
Salzburger Erwachsenenbildung
Società Dante Alighieri Salzburg
Verein JBZ
Studentenheim
Gaswerkgasse 11
Gaswerkg.
Inge-Morath Platz
Hilfswerk
IGM Platz
30
Linie 7, 8
Radhaus
IGM Platz
18
Schuhmacherstr.
Roseggerstraße
Boulder
Town
IGM Platz
18
Gaswerkgasse
FOTOHOF
Inge-Morath-Platz 1-3
M
tr.
ofs
dh
up
Lin
24
ts
tr.
Mönchsberg
t
ty ad
Ci ltst
A
Linie 2
cker
Innsbru .
str
Bundes
Ha
8,
City Altstadt, Mülln
Salzburger Landeskliniken
en
Flughaf
er
7,
Literaturhaus
ln
ie
Lin
ül
Viele Wohnungen verfügen über Loggien und bieten so eine witterungsbeständige Alternative zu den herkömmlichen Balkonen. Alle Wohnungen bieten Erlebnisqualität nach innen und
nach außen hin. Wohnen bedeutet auch, sich über das nach Hause Kommen zu freuen. Die
Architektur der Fassaden von Prof. Podrecca trägt dazu bei. Die Ecken sind sympathisch, die
kräftigen Gesimse setzen Akzente am Baukörper, die Farbgebung harmoniert mit den gesamten Außenanlagen. Wohnen am STADTWERK ist also ein neuer Baukörper, der über Charakter
verfügt und schon bald als eigene Adresse in Salzburg verstanden wird.
Die unmittelbare Nähe zum Naherholungsgebiet der Salzach wird durch eine Vielzahl von
kulturellen Einrichtungen wie die Stadtgalerie, die neue Gastronomie Trumerei, den Fotohof
oder das Literaturhaus bereichert. Schließlich ist das Umfeld einfach spannend: Denn das
STADTWERK ist auch ein neuer Standort Salzburger Bildungs- und Forschungseinrichtungen
wie der Volkshochschule, der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität oder des Salzburger
Bildungswerks.
4
Ansicht Gaswerkgasse
3
Hochhaus, Strubergasse 26
Volkshochschule Salzburg
Trumerei
designforum Salzburg
PRISMA Zentrum für Standort- und Regionalentwicklung GmbH
Denuvo GmbH
Dr. Christian Nischler, Augenarzt
Dr. Peter Schachner, FA für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
FA für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Econology
klickexperten
m&a PLUS SAZUN GmbH
STUDIO 3
TraffiCon – Traffic Consultants GmbH
Verein STADTWERK LEHEN
wohnbund:consult
Zeppelin Group
Das STADTWERK
Strubergasse 18 (Fertigstellung: Herbst 2014)
BiBer-F
Institut für Medienbildung
Intersol
Parakletos GmbH
Salzburger Bildungswerk
Salzburger Erwachsenenbildung
Società Dante Alighieri Salzburg
Verein JBZ
In Salzburg entsteht mit dem neuen STADTWERK ein urbaner Arbeits- und Lebensraum mit
Fokus auf Life Science, Bildung sowie Kultur und Kreativwirtschaft. Die neue Marke STADTWERK steht für die Vielfalt der Nutzungen, für einen aktiven und kreativen Arbeits- und Lebensraum in unterschiedlichen Schwerpunktbereichen. Zudem spiegelt das STADTWERK das
architektonische Konzept mit weitläufigen Innen- und Außenräumen, Sichtachsen und dem
großzügig und gleichzeitig städtisch gehaltenen Gesamtkontext wider.
Ansicht Robert-Jungk-Platz
ie
Lin
1,
7,
Schuhmacherstr.
Siebenstädterstr.
Roseggerstr.
Linie 2
Ignaz-HarrerStr.
Linie 1, 2
H
Christian Doppler Str.
H
S
M
ül
dh
o
Ha
up
Lin
24
8,
ts
tr.
Mönchsberg
t
ty ad
Ci ltst
A
Linie 2
cker
Innsbru .
tr
Bundess
er
7,
F
ln
ie
Lin
fstr
.
Kai
Josef
ndeskliniken
Salzburger La
Franz
Aiglhofstr.
rkg.
Gaswe
S-Bahn
H
n
lughafe
Elisabethkai
PMU
H
i
24
S
H
Literaturhaus
Lehener
Brücke
Christian
Doppler
Gymnasium
Franz Jose
f Ka
Linie 2, 4,
l Str.
Rudolf Bieb
Linie 24
Struberg.
H
H
Linie 7, 8
H
Berufsschule
H
Gaswerkg.
H
Josef Mayburger Kai
Handelsakademie
H
Linie 4, 24
Makart Kai
8
Stadt
Bibliothek
Die Urbanität des Standortes hat hohe Ansprüche an die Außenraumgestaltung. Das Freiraumkonzept gliedert sich in differenzierte Übergänge von privaten über halböffentliche Bereiche bis hin zur öffentlichen Zone des Boulevards. In nur 5 Gehminuten im Stadtteil Mülln,
in 10 Gehminuten im Herzen der Altstadt, in 2 Minuten zu Fuß am Erholungsgebiet der Salzach. Das heißt Wahlfreiheit. Man kann zu Fuß in die Stadt und das Auto bequem und sicher
in der Tiefgarage stehen lassen. Oder auch auf öffentliche Verkehrsmittel wie die S-Bahn oder
den O-Bus zugreifen, deren Haltestellen sich in unmittelbarer Nähe befinden.
PMU, Strubergasse 22
5
Planunterlagen EG
Gaswerkgasse
SPAR MARKT
KINDERSPIELPLATZ
HAUPTEINGANG
FREY VILLA
7
Planunterlagen UG 1
Planunterlagen UG 2
KELLERABTEILE
Im 1. UG stehen 44 gebührenpflichtige Stellplätze (Kurzparkzone) zur Verfügung.
8
Im 2. UG können 43 Tiefgaragenstellplätze angemietet werden. Die Ein- und Ausfahrt in die
Tiefgarage erfolgt über die Strubergasse.
9
TOP 1.1
TOP 1.9
63,95 m²
49,37 m²
Planunterlagen 1.OG
Planunterlagen 1.OG
TOP 1.1 - 1.9
TOP 1.1 - 1.9
TOP 1.8
53,09 m²
TOP 1.7
64,82 m²
Gaswerkgasse
TOP 1.2
76,80 m²
TOP 1.1
TOP 1.5
2 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
63,95 m² Wohnraum
74,71 m² Wohnraum
5,31 m2 Loggia
5,43 m2 Loggia
TOP 1.6
TOP 1.2
2 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
50,08 m² Wohnraum
76,80 m² Wohnraum
7,46 m2 Loggia
TOP 1.7
2 Zimmer Wohnung
TOP 1.3
75,29 m²
TOP 1.3
64,82 m² Wohnraum
3 Zimmer Wohnung
75,29 m² Wohnraum
TOP 1.8
6,88 m2 Loggia
2 Zimmer Wohnung
53,09 m² Wohnraum
TOP 1.4
KINDERSPIELPLATZ
TOP 1.4
TOP 1.6
47,95 m²
50,08 m²
2 Zimmer Wohnung
TOP 1.9
47,95 m² Wohnraum
2 Zimmer Wohnung
5,40 m Loggia
49,37 m² Wohnraum
2
TOP 1.5
74,71 m²
FREY VILLA
SALZACH
10
11
TOP 2.1
TOP 2.9
65,05 m²
51,24 m²
Planunterlagen 2.OG
Planunterlagen 2 .OG
TOP 2.1 - 2.9
TOP 2.1 - 2.9
TOP 2.2
77,36 m²
TOP 2.8
TOP 2.7
64,82 m²
Gaswerkgasse
53,42 m²
TOP 2.1
TOP 2.5
2 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
65,05 m² Wohnraum
74,91 m² Wohnraum
5,31 m2 Loggia
5,94 m2 Loggia
TOP 2.2
TOP 2.6
3 Zimmer Wohnung
2 Zimmer Wohnung
77,36 m² Wohnraum
48,61 m² Wohnraum
7,46 m2 Loggia
TOP 2.7
TOP 2.3
77,16 m²
TOP 2.3
2 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
64,82 m² Wohnraum
77,16 m² Wohnraum
7,72 m2 Loggia
TOP 2.8
2 Zimmer Wohnung
TOP 2.4
53,42 m² Wohnraum
2 Zimmer Wohnung
KINDERSPIELPLATZ
TOP 2.4
48,54 m²
TOP 2.6
48,54 m² Wohnraum
TOP 2.9
48,61 m²
5,80 m Loggia
2 Zimmer Wohnung
2
51,24 m² Wohnraum
TOP 2.5
74,91 m²
FREY VILLA
SALZACH
12
13
TOP 3.1
66,50 m²
TOP 3.9
55,21 m²
Planunterlagen 3.OG
Planunterlagen 3.OG
TOP 3.1 - 3.9
TOP 3.1 - 3.9
TOP 3.2
78,30 m²
TOP 3.8
TOP 3.7
64,02 m²
Gaswerkgasse
53,42 m²
TOP 3.1
TOP 3.5
2 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
66,50 m² Wohnraum
74,91 m² Wohnraum
5,31 m2 Loggia
5,33 m2 Loggia
TOP 3.2
TOP 3.6
3 Zimmer Wohnung
2 Zimmer Wohnung
78,30 m² Wohnraum
50,61 m² Wohnraum
7,46 m2 Loggia
TOP 3.7
TOP 3.3
77,16 m²
TOP 3.3
2 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
64,02 m² Wohnraum
77,16 m² Wohnraum
6,88 m2 Loggia
TOP 3.8
2 Zimmer Wohnung
TOP 3.4
TOP 3.6
TOP 3.4
KINDERSPIELPLATZ
53,42 m² Wohnraum
2 Zimmer Wohnung
50,61 m²
48,54 m²
48,54 m² Wohnraum
TOP 3.9
5,80 m Loggia
2 Zimmer Wohnung
2
52,21 m² Wohnraum
TOP 3.5
74,91 m²
FREY VILLA
SALZACH
14
15
TOP 4.1
64,13 m²
TOP 4.9
51,33 m²
Planunterlagen 4.OG
Planunterlagen 4.OG
TOP 4.1 - 4.9
TOP 4.1 - 4.9
TOP 4.2
77,49 m²
TOP 4.8
TOP 4.7
64,02 m²
Gaswerkgasse
52,87 m²
TOP 4.1
TOP 4.5
2 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
64,13 m² Wohnraum
75,08 m² Wohnraum
5,31 m2 Loggia
5,33 m2 Loggia
TOP 4.2
TOP 4.6
3 Zimmer Wohnung
2 Zimmer Wohnung
77,49 m² Wohnraum
50,60 m² Wohnraum
7,46 m2 Loggia
TOP 4.7
TOP 4.3
77,35 m²
TOP 4.3
2 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
64,02 m² Wohnraum
77,35 m² Wohnraum
6,88 m2 Loggia
TOP 4.8
2 Zimmer Wohnung
TOP 4.4
TOP 4.4
KINDERSPIELPLATZ
49,60 m²
52,87 m² Wohnraum
2 Zimmer Wohnung
TOP 4.6
50,60 m²
49,60 m² Wohnraum
TOP 4.9
5,80 m Loggia
2 Zimmer Wohnung
2
51,33 m² Wohnraum
TOP 4.5
75,08 m²
FREY VILLA
SALZACH
16
17
TOP 5.1
108,56 m²
Planunterlagen 5.OG
Planunterlagen 5.OG
TOP 5.1 - 5.7
TOP 5.2
TOP 5.7
77,49 m²
55,72 m²
TOP 5.6
57,77 m²
Gaswerkgasse
TOP 5.1 - 5.7
TOP 5.1
TOP 5.5
4 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
108,56 m² Wohnraum
92,19 m² Wohnraum
5,31 m2 Loggia
5,95 m2 Loggia
TOP 5.2
TOP 5.6
3 Zimmer Wohnung
2 Zimmer Wohnung
77,49 m² Wohnraum
57,77 m² Wohnraum
7,53 m2 Loggia
8,01 m2 Loggia
TOP 5.3
TOP 5.7
3 Zimmer Wohnung
2 Zimmer Wohnung
77,35 m² Wohnraum
55,72 m² Wohnraum
7,71 m2 Loggia
5,32 m2 Loggia
TOP 5.3
77,35 m²
TOP 5.4
3 Zimmer Wohnung
83,87 m² Wohnraum
KINDERSPIELPLATZ
TOP 5.4
5,93 m2 Loggia
83,87 m²
TOP 5.5
92,19 m²
FREY VILLA
SALZACH
18
19
TOP 6.1
102,61 m²
Planunterlagen 6.OG
Planunterlagen 6.OG
TOP 6.1 - 6.7
TOP 6.1 - 6.7
79,76 m²
TOP 6.7
48,57 m²
TOP 6.6
45,67 m²
Gaswerkgasse
TOP 6.2
TOP 6.1
TOP 6.5
4 Zimmer Wohnung
3 Zimmer Wohnung
102,61 m² Wohnraum
74,68 m² Wohnraum
5,65 m2 Loggia
6,69 m2 Loggia
TOP 6.2
TOP 6.6
3 Zimmer Wohnung
1 Zimmer Wohnung
79,76 m² Wohnraum
45,67 m² Wohnraum
8,43 m2 Loggia
4,15 m2 Loggia
TOP 6.3
TOP 6.7
3 Zimmer Wohnung
1 Zimmer Wohnung
79,28 m² Wohnraum
48,57 m² Wohnraum
8,68 m2 Loggia
3,09 m2 Loggia
TOP 6.3
79,28 m²
TOP 6.4
3 Zimmer Wohnung
KINDERSPIELPLATZ
83,82 m² Wohnraum
TOP 6.4
6,39 m2 Loggia
83,82 m²
TOP 6.5
74,68 m²
FREY VILLA
SALZACH
20
21
Qualität und Ausstattung
ROHBAU
Stahlbeton
KÜCHE
inkl. Geräte (Geschirrspüler, Backofen,etc.)
TIEFGARAGE
Stellplätze
LÜFTUNG
Innen liegende Bäder und WC´s
Wohnraumlüftung
KELLERGESCHOSS
Kellerabteil für jede Wohnung, Müllraum
ERDGESCHOSS
Fahrradstellplätze
LIFT
Barrierefrei
SONNENSCHUTZ
Jalousie
TÜREN
Wohnungseingangstüren: Stahlzargen mit
Holztürbelag
Innentüren: Stahlzargen mit Holztürblatt,
WC-Beschlag bei WC- und Bad-Türen
STIEGENHAUS
Lichttaster mit Signal, Dämmerungs- bzw.
Zeitschaltung
FENSTER UND AUSSENTÜREN
Kunststoff Alu Deckschale mit Isolierverglasung
SCHLIESSANLAGE
Sicherheits-Schließanlage
BAD + WC
Bodenfliesen anthrazit, Wandfliesen weiß hochglanz
AUSSENANLAGE
Kinderspielplatz (innen und aussen)
LOGGIA
Betonplatten
FASSADE
Hochwertige Fassade
DECKEN UND WÄNDE
Wohnungsinnenwände glatt verputzt
INNENWÄNDE
Wohnungstrennwände – massiv
Innerhalb der Wohneinheit Trockenbausystem
ELEKTRO
Hochwertige Elektro Ausstattung, EDV-Leer­
verrohrung für Internetanschluss im Wohnund in allen Schlafräumen
GESCHOSSDECKEN
Massivdecken in Stahlbeton
HEIZSYSTEM
Nahwärme
SANITÄR
Bad+WC: Einbauwanne, Waschtischanlage aus Kristallporzellan, Hängeklosettanlage, Duschtrennwand
23
Bleiben Sie im Gespräch
PRISMA Zentrum für Standortund Regionalentwicklung GmbH
STADTWERK, Hochhaus, Strubergasse 26
A-5020 Salzburg
T. +43/662/87 52 62
prisma.salzburg@prisma-zentrum.com
www.prisma-zentrum.com
24
Alle Angaben auf Basis der bestehenden Planungen.
Vorbehaltlich Änderungen und Irrtümer. Abbildungen haben Symbolcharakter.
25
www.prisma-zentrum.com
Salzburg (A) - Dornbirn (A) - Innsbruck (A) - Wien (A) - Friedrichshafen (D) - Heerbrugg (CH)
Gaswerkgasse 9
Übersicht Wohnungen
Top
Zimmer
Wohnfläche m²
Loggia
Mietzins brutto
Top
Zimmer
Wohnfläche
Loggia
Mietzins brutto
1.1
2
63,95
5,91
952,-
3.8
2
53,42
-
VERMIETET
1.2
3
76,80
7,59
1.110,-
3.9
2
52,21
-
VERMIETET
1.3
3
75,29
7,26
VERMIETET
1.4
2
47,95
5,42
VERMIETET
4.1
2
64,13
5,92
976,-
1.5
3
74,71
5,60
1.088,-
4.2
3
77,49
7,59
1.145,-
1.6
2
50,08
-
735,-
4.3
3
77,35
7,26
1.143,-
1.7
2
64,82
-
958,-
4.4
2
49,60
5,42
VERMIETET
1.8
2
53,09
-
779,-
4.5
3
75,08
5,60
VERMIETET
1.9
2
49,37
-
VERMIETET
4.6
2
50,60
-
765,-
4.7
2
64,02
-
974,-
2.1
2
65,05
5,92
976,-
4.8
2
52,87
-
799,-
2.2
3
77,36
7,59
1.126,-
4.9
2
51,33
-
776,-
2.3
3
77,16
7,26
1.123,-
2.4
2
48,54
5,42
VERMIETET
5.1
4
108,56
6
1.663,-
2.5
3
74,97
5,60
1.100,-
5.2
3
77,49
7,92
1.205,-
2.6
2
48,61
-
724,-
5.3
3
77,35
8,06
1.203,-
2.7
2
64,82
-
972,-
5.4
3
83,87
6,38
1.360,-
2.8
2
53,42
-
795,-
5.5
3
92,19
7,62
1.494,-
2.9
2
51,24
-
763,-
5.6
2
57,77
7,15
911,-
5.7
2
55,72
6,15
VERMIETET
3.1
2
66,49
5,92
1.005,-
3.2
3
78,30
7,59
1.149,-
6.1
4
102,61
6,25
1.663,-
3.3
3
74,18
7,26
1.088,-
6.2
3
79,76
8,26
1.319,-
3.4
2
48,54
5,42
VERMIETET
6.3
3
79,28
8,79
1.311,-
3.5
3
74,91
5,60
VERMIETET
6.4
3
83,82
6,13
1.451,-
3.6
2
50,61
-
759,-
6.5
3
74,68
8,42
1.293,-
3.7
2
64,02
-
967,-
6.6
1
45,67
4,10
VERMIETET
6.7
1
48,57
4,16
VERMIETET
Wohnung
Tiefgaragenplatz
Betriebskosten
Mietkosten
ca. € 2,46 / m2
siehe oben
ca. € 5,-
€ 114,-
Die angegebenen Preise sind Bruttomieten inkl. Betriebskosten. Jede Wohnung verfügt über einen Kellerabteil.
Energie - Kenndaten: Spez. Heizwärmebedarf 49 kWh/m²a, Klasse: C; fGEE 0,61
Document
Kategorie
Immobilien
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 725 KB
Tags
1/--Seiten
melden