close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Blättchen. - Heilig-Geist

EinbettenHerunterladen
Fahrdienst
Der PGR möchte einen Fahrdienst zum Sonntagsgottesdienst anbieten.
Wer am Sonntag nicht zur Kirche kommen kann und sich abholen lassen
möchte, kann sich im Pfarrbüro melden, dann wird geklärt wie ein Fahrdienst aussehen kann.
Begleitdienst zum Gottesdienst im Klinikum Lemgo-Lippe
Jeden Donnerstag um 18.00 Uhr findet im Klinikum Lemgo ein Gottesdienst statt, abwechselnd evangelisch oder katholisch mit der Klinikpfarrerin K. Grunau, dem Klinikseelsorger J. Brüseke oder mir als Gemeindereferentin. Leider gibt es Patienten, die alleine nicht in der Lage sind,
diesen Gottesdienst zu besuchen. Deshalb suchen wir Menschen, die
bereit sind, alle zwei Wochen Donnerstags von 17.00-19.00 Uhr im Klinikum Patienten zum Gottesdienst einzuladen, abzuholen, zu begleiten
und wieder zurückzubringen. Vielleicht ist das ja ein Dienst für Sie? Ich
würde mich sehr freuen, wenn Sie sich bei mir melden!
U. Kuhfuß Tel.: 05264/655180
Exerzitien im Alltag
In diesem Jahr möchten wir nach einer längeren Pause wieder Exerzitien im Alltag anbieten. Wir wollen dies in Form von Früh- und Spätschichten tun. Das heißt: wir treffen uns jeweils an den Freitagen vom
6. März bis zum 27. März und zwar früh um 6.30 Uhr und am Abend um
17.30 Uhr. Wir wollen gemeinsam beten, singen und meditieren und mit
einem biblischen Text in den Tag gehen, über den wir dann am Abend
ins Gespräch kommen können - herzliche Einladung!
Männer im Gewölbe
Zum Männerstammtisch im Gewölbe der Gaststätte „Stadtpalais“ sind
Männer der Gemeinde am kommenden Dienstag, 24.2. um 19 Uhr herzlich eingeladen. Das Thema des Abends lautet: „Kurzsicht – Weitsicht“.
Zukunftswerkstatt der DPSG Pfadfinder
Der Pfadfinderstamm unserer Gemeinde will sich neu orientieren und
die Arbeit des Stammes „zukunftsfähig“ machen. Dazu werden der Vorstand zusammen mit Gruppenleiterinnen und -Leitern und Eltern am
Samstag, den 28.2.2015, eine Zukunftswerkstatt veranstalten. Die
Pfadfinder wünschen sich, dass sie auch zukünftig ihren Pfadfindergruß
sagen können, der da lautet: „Gut Pfad“.
1. Fastensonntag
Einnahmen
Vortrag aus 2013
Basar
Beiträge
Kollekten 10.02. + 21.09.2014
Müttergenesungswerk 18.5.2014
Spenden allgemein
Kath. Pfarramt Heilig Geist, Pideritstr. 12, 32657 Lemgo, Tel.:05261/4839 Fax 5101
St. Marien, Hohenhauser Str. 14, 32689 Kalletal, Tel.: 05261/4839
E-mail: pfarrbuero@heilig-geist-lemgo.de Homepage: www.heilig-geist-lemgo.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro Lemgo Mo 9.00-12.00 u. Dienstag-Freitag 9.00-12.30 Uhr
Konto der Kirchengemeinde: Volksbank PB-Hö-Dt Kto Nr.: 1813900 BLZ: 47260121
22.02.2015
Caritas Heilig Geist
In der diesjährigen Jahresversammlung wurde satzungsgemäß die
Neuwahl des Vorstandes durchgeführt. Gewählt wurden Brigitte
Kurzawski zur Vorsitzenden, Almut Rabe zur Stellvertreterin, EvaMarie Probst zur Schriftführerin und Andrea Kurzawski zur Kassenführerin. Eva-Marie Probst ist neu im Vorstand, die anderen Damen
waren in den letzten acht Jahren schon in den gleichen Ämtern tätig.
Die Tätigkeitsberichte aus den verschiedenen Caritasgruppen unserer Gemeinde
zeigten die Bandbreite unserer Caritasarbeit. Schwerpunkte waren neben der
Senioren-, Flüchtlings- und Spätaussiedlerarbeit auch wieder die wöchentlichen
Sprechstunden mit Ausgabe von Kleidungs- und Haushaltsgegenständen. Durch
die Berichte über die Kleiderkammer in der LZ und in der Lokalzeit des WDR
erhielten wir eine Fülle von Sachspenden aus ganz Lippe. Viele fleißige Hände
waren notwendig, um alles zu sortieren. Spontan meldeten sich mehrere Frauen, die sich der Probleme der französisch sprechenden Flüchtlinge annahmen.
Viele Hilfesuchenden konnten sich so in ihrer Muttersprache austauschen und
über die gezielte Vergabe von gespendeten Sachgütern freuen.
„Auch im vergangenen Jahr haben zahlreiche Familien mit vielen Kindern aber
auch Alleinstehende die wöchentliche Sprechstunde besucht“, berichtete Almut
Rabe. „Dabei wurde neben praktischer Hilfe und Rat in alltäglichen Situationen
auch um finanzielle Hilfe gebeten. Schuhgutscheine für kinderreiche Familien
konnten manche Not lindern.“
Durch die große Spendenbereitschaft aus unserer Heilig Geist Gemeinde können
wir diese Arbeit in der Sprechstunde auch im laufenden Jahr weiterführen. Dafür
danken wir allen Beitragszahlern und Spendern. Besonderer Dank gilt allen, die
zu dem guten Ergebnis auf unsere Spendenbriefe im Advent beigetragen haben.
Birgitte Kurzawski
Spenden Weihnachtsbrief
Einnahmen-Überschuss-Rechnung 2014
2014
Ausgaben
Altenheimbesuchsdienst
- €
Familienhilfe
668,30 €
Flüchtlings- und Randgruppenarbeit
651,56 €
Flüchtlinge
598,51 €
Jugend- und Kinderhilfe
160,47 €
Kollekte an Müttergenesungswerk
1.114,95 €
Seniorenbesuche + Geburtstagsgrüße
4.224,59 €
Seniorennachmittag und -ausflug
Verwaltungskosten
Vortrag für 2015
7.418,38 €
2014
137,14 €
2.002,17 €
247,50 €
1.410,80 €
442,93 €
160,47 €
670,25 €
448,02 €
293,50 €
1.605,60 €
7.418,38 €
1. Fastensonntag
Ev: Mk 1,12-15
Samstag
21. Febr.
Brake
18.30 Uhr Vorabendmesse
Sonntag
22. Febr.
Hohenhausen 09.00 Uhr Hl. Messe
Lemgo
10.30 Uhr Hl. Messe +Ehemann Claus Mathea, in best.
Meinung, Leb. u. ++Fam. Mathea, Musial u. Jadasch, für alle armen Seelen, +Klaus Schröter,
++Katharina, Franz u. Zelestin Schwengler u.
++Angeh., +Klaus Schröter
Dienstag
24. Febr. Hl. Matthias
Lemgo
08.30 Uhr Hl. Messe
Mittwoch
25. Febr. Hl. Walburga
Lemgo
18.30 Uhr Beichtgelegenheit
Lemgo
19.00 Uhr Hl. Messe
Donnerstag 26. Febr.
Lemgo
16.00 Uhr Hl. Messe im Betreuungszentrum St. Loyen
Leb., Freunde u. ++Fam. Dittrich
Freitag
27. Febr.
Lemgo
08.30 Uhr Hl. Messe
2. Fastensonntag
Ev: Mk 9,2-10
Samstag
28. Febr.
Brake
18.30 Uhr Vorabendmesse +Franz Zoworka, ++Hedwig
u. Josef Woitala, ++Francziszka Mika u. Angeh.
Sonntag
01. März
Hohenhausen 09.00 Uhr Hl. Messe +Margarete Traeger, +Pfarrer Josef
Traeger, +Paul Emmler
Lemgo
10.30 Uhr Familiengottesdienst +Herbert Jähndel,
+Ursula Christ u. ++Fam. Christ
Gottesdienste im Pastoralverbund
Samstag
21./28. Febr.
Bösingfeld
17.00 Uhr Vorabendmesse
Barntrup
18.30 Uhr Vorabendmesse
Sonntag
22. Feb. /01. März
Bösingfeld
09.30 Uhr Hl. Messe
Barntrup
11.00 Uhr Hl. Messe
Die Kollekten am 21./22.02. sind für unsere Gemeinde und am
28.02./01.03. für die Förderung von Priesterberufen bestimmt.
Aus unserer Gemeinde ist verstorben:
Frau Anna Volmert, Leopoldstr. 61c, Lemgo, im Alter von 92 Jahren. Die
Beisetzung findet im Sauerland statt.
Herr, gib ihr die ewige Ruhe!
Veranstaltungen vom 22. Februar-01. März
Lemgo:
Montag
17.00 Uhr Jungpfadfinder
Montag
20.00 Uhr Chor
Dienstag
15.00 Uhr Caritassprechstunde
Dienstag
18.45 Uhr Pfadfinder
Dienstag
19.00 Uhr Männerstammtisch im Gewölbe der Gaststätte
„Stadtpalais“
Mittwoch
16.30 Uhr Treffen der Kommunionkinder 3. Schuljahr
Mittwoch
18.00 Uhr Wölflinge
Donnerstag 18.30 Uhr Rover
Donnerstag 19.00 Uhr Kolpingsfamilie
Freitag
17.00 Uhr Firmvorbereitung
Samstag
19.00 Uhr „Abend der Entscheidung“ für die Firmung
Sonntag
10.30 Uhr Familiengottesdienst, anschl. lädt die kfd herzlich
zum Kirchkaffee ein
Hohenhausen:
Freitag
17.00 Uhr Firmvorbereitung in Heilig Geist
Initiative "Abschied in Würde"
Einen Menschen bestatten gehört zu den 7 Werken der Barmherzigkeit.
Jeder Mensch hat das Anrecht, dass er mit seinem Namen ein anständiges Grab bekommt. Dies war bei Ordnungsamtsbestattungen in Lemgo
bislang nicht gewährleistet. Dabei handelt es sich jährlich um ca. 25 Bestattungen, für die keine Angehörigen oder Freunde aufkommen. Diese
Verstorbenen wurden bislang in Bielefeld kremiert und die Urnen als
Gruppenbeisetzung unter Ausschluss der Öffentlichkeit entsorgt. Im vergangenen Jahr hat sich die Initiative „Abschied in Würde“ der Lemgoer
Kirchen gebildet, um diesen Verstorbenen im hiesigen Stadtgebiet eine
würdige Bestattung zu ermöglichen. Die evangelische Kirchengemeinde
in Lieme hat ihren Friedhof für die Beisetzungen zur Verfügung gestellt.
Pfarrer Altevogt ist der Koordinator für die Zusammenarbeit zwischen
den Kirchengemeinden und dem städtischem Ordnungsamt. Alle 3 Monate ist geplant, dass die in dem entsprechenden Zeitraum anfallenden
Bestattungsfälle im Rahmen einer gemeinsamen Bestattungszeremonie
in Lieme beigesetzt werden. Dazu wird öffentlich über die Landeszeitung
eingeladen. Am 26. Februar um 11:00 Uhr findet die nächste Trauerfeier
in der Friedhofskapelle in Lieme für Meta Eickmeier, Karl Friedrich Zell
und Herbert Niebuhr statt. Wer Zeit hat, ist gerne eingeladen dazu zu
kommen, damit kein Mensch ohne Name vergessen wird.
Der Hirtenbrief des Erzbischofs zur Fastenzeit liegt in der Kirche zum
Mitnehmen bereit.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
13
Dateigröße
215 KB
Tags
1/--Seiten
melden