close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Grundlayout 32 - extra

EinbettenHerunterladen
extra
blick
5
am Standort Grünburg
Blick
winkel
Nummer 3, 20. Februar 2015
Thomas Sternecker
Liken Sie uns!
Mit den meisten Ideen und Innovationen zum Thema Sicherheit und Umwelt in der
gesamten Division hat Mondi Grünburg den konzerninternen Wettbewerb „Good
Practice 2014“ gewonnen. Die 2.000 Euro Prämie spendete der Steyrtaler Verpackungsspezialist an die Feuerwehr Grünburg. Am Foto bei der Scheck-Übergabe an die Florianijünger v.l.: Sicherheitsfachmann Matthias Bachinger, Betriebsleiter Reinhard Bolterauer und Geschäftsführer DI Florian Döbl.
kommen. Ein großes Augenmerk
wird auf die Lehrlingsausbildung
gelegt. „Sie ist vorbildhaft im gesamten Mondi-Konzern, unsere
Lehrlinge von heute sind die Stützen von morgen!“, weiß der neue
Geschäftsführer. Zwei Lehrlinge
bekommen jetzt die Chance, als
Maschinenführer an der neuen
Kaschiermaschine zu arbeiten.
Diese Anlage ist die modernste
www.lotterien.at
ihrer Art in Österreich, damit setzt
der Verpackungsspezialist einen
weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte.
Bewirb Dich als Lehrling!
Derzeit werden in Grünburg
zwölf Lehrlinge in acht verschiedenen Berufen ausgebildet. Im
Herbst werden wieder zwei junge, motivierte Menschen für die
Lehrberufe Produktionstechniker
und Verpackungstechniker aufgenommen. Wer Interesse hat, alle
Infos gibt‘s bei Helga Leitenbauer unter Tel. 07257 6010 oder
helga.leitenbauer@mondigroup.com
ür
f
n
n en!
i
w
e sch
G
n
Ei Men
die
Anzeige
© Österreichische Lotterien/Achim Bieniek
is t
hen
n s c . W ir
e
e r M ie g e n un d
l
hl d
e
Wo ein An ojek t ht.
s
a
e
Pr
D
n
e
.
e
i
r
n
ut g , da s
ä
er
g
e
t
t
i
b
t
o
n
e
o
s
ch
i
a
L
L
t
e
bis
m
h
r
n
s
r
c
ben
ige
er
c he
r hu s ni
s te
ü r d e i c h i s e h r f ü n e n e s p i z Ö g e s L e Ze i t d
w
r
i
E i n Ö s t e r u n s s e, d e a s H o w ü r d e n d i e
n
d
n
n
d e n gie r e um je n s ie e n e i e h ö r ig ht e r t .
a
e
h
s
c
g
e n g e n un r s t ü t z M e n s c e n A n s e r l e i
e
g
d
en
m
sor er unt anken und
h
t
ne
r
Dah b e n s k ö gli c h s c hi e d
b
r
s te t z t er m de s A
e
un d
zul
ge
P f le
ic h
rre n
s te
e
z Ö ot te r i
i
p
L
os
d H is c he
n
a
rb
ic h
hv e s t e r r e
Da c
Ö
nde ender
e
z
t
z
i
or s
r sit
c , V n d s vo
s ni
Kla Vor s t a
d
u
s s,
ltr a
Wa r l Sto
Ka
Dr.
Gut für Österreich.
GD
Man kann es drehen und
wenden wie man will –
ohne Facebook, Twitter,
WhatsApp oder andere soziale Netzwerke sieht man
kommunikationstechnisch
heute ganz schön alt aus.
Die meisten Vereine bewerben ihre Veranstaltungen
heute mittels Facebook,
Geburtstagswünsche und
sogar Einladungen zu Geburtstagsfeiern werden mit
Hilfe dieses elektronischen,
weltumspannenden „Gesichtsbuches“ übermittelt.
Auch immer mehr Unternehmen nutzen diese sozialen Netzwerke für Werbezwecke.
Weil wir unsere Leserinnen
und Leser bestmöglich informieren möchten, haben
auch wir vom extra-blick
jetzt unsere schon länger
gestartete Facebook-Seite
neu überarbeitet und werden diese ständig warten
und mit Neuigkeiten füttern. Wir möchten sie als
Plattform nutzen, um unserer große Leserfamilie den
einen oder anderen interessanten Blick hinter die Kulissen des Zeitungsmachens
zu ermöglichen. Wenn Sie
von diesem Angebot Gebrauch machen möchten,
besuchen Sie uns doch auf
www.facebook.com/extrablick
und „liken“ Sie uns, indem
Sie auf das Feld „Gefällt
mir“ klicken. Mal schauen,
wieviele Freunde unserer
Einladung folgen werden.
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
10
Dateigröße
3 860 KB
Tags
1/--Seiten
melden