close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Ausschreibung 2015 - Der Schützengau Hallertau

EinbettenHerunterladen
Ausschreibung zum Gau-Jugendbestenschießen
mit Königsschuss für den Gaujugendkönig 2015
für Luftgewehr und Luftpistole offen
für alle Jungschützen/innen des Gau Hallertau
ACHTUNG:
– Auch dieses Jahr werden die Durchgänge jeweils an zwei Ständen parallel
durchgeführt, um die Fahrtwege für die einzelnen Vereine zu verkürzen.
– Die Junggebliebenenklasse entfällt.
– Junioren A & B werden gemischt.
– Ab 4 Teilnehmern wird ein Finale auch für LP durchgeführt.
Schießtage, -zeiten und -orte:
Durchgang 1:
Sonntag, 22.02.2015 10.00 – 16.00 Uhr: Schützenhaus Kgl. priv. FSG Abensberg
Letzte Scheibenausgabe: 15.00 Uhr
Sonntag, 22.02.2015 10.00 – 17.00 Uhr: Schützenheim Schloßschützen Obersüßbach
Letzte Scheibenausgabe: 16.00 Uhr
Durchgang 2:
Sonntag, 15.03.2015 10.00 – 16.00 Uhr: Schützenhaus JSG Pfeffenhausen
Letzte Scheibenausgabe: 15.00 Uhr
Sonntag, 15.03.2015 10.00 – 16.00 Uhr: Schützenhaus Eichenlaub Schweitenkirchen
Letzte Scheibenausgabe: 15.00 Uhr
Schießstandreservierungen mind. 1 Tag vorher nur per Email an marisa.goossens@googlemail.com
Schießstandreservierungen ohne Gewähr!
Finale:
Sonntag, 29.03.2015 ab 09.00 Uhr: Schützenhaus SV Immergrün Ludmannsdorf
Schießzeiten werden wieder per Mitteilung vergeben!
Schützen, die nicht am Finale teilnehmen können bitte aus Fairness-Gründen mind. 3 Tage vorher
absagen, damit andere nachrücken können!!
An diesem Tag findet auch die Siegerehrung vom Jugendbestenschießen 2015 statt.
________________________________________________________________________________________
Wertung:
Einzelwertung Luftgewehr (Ringwertung):
Für: Schüler männl. / weibl., Jugend männl. / weibl., gemischte Juniorenklasse (A&B) männl. / weibl:
Die 6 Erstplatzierten jeder Klasse nach den 2 Durchgängen qualifizieren sich für den Endkampf.
Endkampf:
Im Endkampf werden in allen Klasse 20 Schuss + 10 Schuss Finale geschossen. Das Qualifikationsergebnis zum
Endkampf wird nicht übernommen
Preise: Platz 1 bis 3: Jeweils eine Urkunde und Medaille. Platz 4 bis 6: Jeweils eine Urkunde
Mannschaftswertung Luftgewehr (Ringwertung):
Für: Schüler-, Jugend- sowie der gemischten Juniorenklasse (A & B)
Sie ist nach dem 2. Durchgang abgeschlossen.
Die 3 besten Schützen/innen eines Vereins bilden mit ihrem jeweils besten Ergebnis die 1. Mannschaft. Alle
weiteren Schützen/innen die weiteren Mannschaften. Jeder Verein kann mit beliebig vielen erstgemeldeten
Schützen/innen, der einzelnen Klassen, am Jugendbestenschießen 2015 teilnehmen.
Preise je ausgeschriebener Klasse: Platz 1 bis 3: jeweils Urkunde und Pokal.
Nur vollständige Mannschaften werden gewertet!
Einzelwertung Luftpistole (Ringwertung):
Für: Offene Schüler-, offene Jugend- & offene Juniorenklasse A/B.
Sie ist nach dem 2. Durchgang abgeschlossen, es sei denn für eine Klasse treten mindestens 4 Schützen
an. In diesem Fall wird ein Finale durchgeführt.
Preise: Platz 1 bis 3: Jeweils eine Urkunde und Medaille.
(Für Finalteilnehmer: Platz 4 bis 6: Jeweils eine Urkunde.)
Mannschaftswertung Luftpistole (Ringwertung):
Für: Schüler-, Jugend- sowie der gemischten Juniorenklasse (A & B)
Sie ist nach dem 2. Durchgang abgeschlossen.
Alles weitere siehe Luftgewehr!
Preise je ausgeschriebener Klasse: Platz 1 bis 3: jeweils Urkunde und Pokal.
Nur vollständige Mannschaften werden gewertet!
•
•
•
•
Bitte beachten:
Es kann nur für den Erstverein gestartet werden.
Es stehen keine Leihwaffen zur Verfügung. Jeder Schütze oder Verein muss im Besitz seiner eigenen
Waffe/n sein.
Entscheidet sich ein Schütze/Schützin, an einer zeitgleich stattfindenden, höherwertigen
schießsportlichen Veranstaltung teilzunehmen, so fliest das dort erzielte Ergebnis in die Wertung des
Jugendbestenschießen ein. Die Mitteilungspflicht über das erzielte Ergebnis liegt beim jeweiligen
Schützen selbst.
Der/Die Teilnehmer/in am Gau-Jugendbestenschießen 2015 ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit der
ausgegebenen und zur Auswertung kommenden Scheiben selbst verantwortlich!
________________________________________________________________________________________
Schießleitung:
Die Schießleitung obliegt der Gaujugendleitung. Sie behält sich vor die Schießtage und –orte, die vorliegende
Ausschreibung, sowie das Reglement bei Bedarf zu ändern, bzw. zu ergänzen.
Änderungen werden auf der Homepage im Bereich Gaujugend bekannt gegeben!
________________________________________________________________________________________
Startberechtigung, Klasseneinteilung und Schusszahlen –
gültig für das Jugendbestenschießen 2015:
Startberechtigt sind alle Schützen/innen der Schüler-, Jugend-, und Juniorenklassen des
Schützengaues Hallertau, die im Besitz eines gültigen BSSB-Ausweises sind.
Gestartet werden kann nur für den Erstverein! Es gilt die Klasseneinteilung für das Sportjahr 2015:
Schüler männlich / weiblich:
14 Jahre und jünger
2001 und jünger 20 Schuss
Jugend männlich / weiblich:
15 und 16 Jahre
1999 und 2000 40 Schuss
Junioren B männlich / weiblich: 17 und 18 Jahre
1997 und 1998 40 Schuss
Junioren A männlich / weiblich: 19 bis 20 Jahre
1995 und 1996 40 Schuss
Junggebliebenenklasse entfällt!
Diese Ausschreibung steht im Internet unter http://www.schuetzengau-hallertau.de zum Download.
Auf euer Kommen freut sich
Marisa Goossens
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
6
Dateigröße
27 KB
Tags
1/--Seiten
melden