close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtliche und gemeindliche Mitteilungen

EinbettenHerunterladen
�
Amtsblatt Winterlingen
Freitag, den 20. Februar 2015
Jahrgang 2015 Seite 1
Neues & Aktuelles
Freitag, 20. Februar 2015
Nummer 8
Amtliche Bekanntmachungen
zingen werden dem Ausschuss die Herren Christoph Gaiser, Frank
Hagg, Rudolf Späh und Marco Räffle angehören.
3. Erwerb von Kunstgegenständen
Einladung zur Gemeinderatssitzung
Dem vom Vorsitzenden vorgeschlagenen Erwerb eines WappenZu der am Montag, 23. Februar 2015 um 18.30 Uhr im Viktor-Rie- steines und einer Steinfigur zum Preis von insgesamt 1.000 € aus
ber-Saal der Begegnungsstätte Gerhardstraße 11 stattfindenden dem Nachlass des Benzinger Steinbildhauers Alfred Ott hat das
Gremium einstimmig zugestimmt.
Gemeinderatssitzung wird freundlich eingeladen.
4. Bekanntgaben – Anfragen – Sonstiges
Tagesordnung
• Der Vorsitzende gab wieder einen ausführlichen TätigkeitsbeÖffentlich:
richt seit der letzten Sitzung am 19.01.2014.
• Hingewiesen wurde darauf, dass die mobile Hallenbühne eine
1.Fragen der Einwohner zu Gemeindeangelegenheiten nach § 33
neue Verschraubung der Bühnenelemente benötigt. Auch sei
der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO)
die Leiter in der Halle defekt.
2.Vorstellung Regierungsinspektoranwärterin Patrizia von Briel und • Gelobt wurde der Winterdienst durch den Bauhof angesichts
Ernennung zur Gemeindeinspektorin auf Probe sowie Planstelder derzeitigen Schneemassen und Schneeverwehungen.
leneinweisung und Vereidigung
Vorankündigung - Projekt „Unser Dorf hat Zukunft“
3.Jahresbericht 2014 der Gemeindebücherei Winterlingen
Nachdem wir uns in den einzelnen Arbeitsgruppen getroffen haben, soll nun wieder eine Gesamtsitzung stattfinden. Hier wollen
4.Jahresberichte 2014 der Gemeinwesenorientierten Jugendhilfe
wir die Arbeitsergebnisse der Gruppen zusammenführen.
Winterlingen
Dazu treffen wir uns alle am Dienstag, den 03.03.2015 um 19:00
4.1 Offene Jugendarbeit
Uhr im Benzinger Rathaus. Wir würden uns sehr freuen, weitere in 4.2Schulsozialarbeit
teressierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen zu können.
Informationen zu den entsprechenden Arbeitsgruppen gibt es bei
5.Schuljahresbericht 2014/2015 des Erzbischöflichen KinderEwald Hoffmann (gelb), Diana Frey (blau), Marco Räffle (rot) und
heimes Haus Nazareth
Sabine Froemel (grün).
5.1 Verlässliche Grundschule an der GWRS Winterlingen
Ebenso finden Sie viele Informationen rund um den Wettbewerb
„Unser Dorf hat Zukunft“ auf unserer Homepage der Ortschaft Ben 5.2 Erweiterte Verlässliche Grundschule (EVGS) an der GWRS
zingen unter www.benzingen.de.
Winterlingen
Machen Sie mit und sind Sie dabei!!!
6.Prüfung der Bauausgaben der Gemeinde Winterlingen in den
Jahren 2009 – 2012
Ewald Hoffmann, Ortsvorsteher
hier: Unterrichtung des Gemeinderats über wesentliche Inhalte
des Prüfungsberichtes gem. § 114 Abs. 4 GemO
7.Besetzung des Gutachterausschusses bei der Gemeinde
Winterlingen für die Amtsperiode 2015 bis 2018
8.Beteiligung an der Bündelausschreibung der Gt-Service
Dienstleistungsgesellschaft für den kommunalen Strombedarf
Ortschaftsverwaltung Harthausen
Kurzbericht aus der Ortschaftsratssitzung Harthausen vom
10.02.2015
1. Friedhof – Umfriedung entlang der Gemeindeverbindungsstraße nach Veringenstadt
Der Ortschaftsrat Harthausen entscheidet sich für die Neu9.Annahme von Spenden, Schenkungen und ähnlichen
pflanzung einer langsam wachsenden Scheinzypresse in
Zuwendungen
Höhe der vorhandenen Friedhofmauer.
10. Bekanntgaben – Anfragen – Sonstiges soweit deren Inhalt
2. Besetzung des Gutachterausschusses bei der Gemeinde Win ö f f e n t l i c h e n Charakter hat
terlingen für die Amtsperiode 2015 bis 2018
Der Ortschaftsrat Harthausen stimmt dem Vorschlag der VerEine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an
waltung zu und benennt für den Teilort Harthausen die Herren
Adolf Gauggel und Erwin Seßler.
Die Verwaltung wird beauftragt die vom Ortschaftsrat bzw.
Gemeinderat benannten Gutachter für die Amtsperiode 2015 –
2018 zu bestellen.
3. Bekanntgaben, Anfragen, Sonstiges
Ortschaftsverwaltung Benzingen
a)Bezüglich der Belästigungen in der oberen Juhestraße sind
Kurzbericht aus der Ortschaftsrats Sitzung am 10.02.2015.
die Jugendlichen auf den Ortsvorsteher zugekommen. Sie
haben ihm mitgeteilt. Dass sie keine Probleme wollen und
1. Bürgerfragestunde
bestrebt sind mit der Nachbarschaft auszukommen.
Es waren keine Bürger anwesend.
2. Besetzung des Gutachterausschusses bei der Gemeinde b)Das Ortsschild bei den Drei Kreuzen bzw. der Hinweis
hierauf Richtung Benzingen soll bei der nächsten VerkehrsWinterlingen für die Amtsperiode 2015 – 2018
Einstimmig stimmte das Gremium der von der Verwaltung vorge- schau überprüft werden.
schlagenen Besetzung des Gutachterausschusses zu. Aus Ben- Emil Oswald, Ortsvorsteher
Gemeindliche Nachrichten
Amtsblatt Winterlingen
Neues & Aktuelles
Seite 2
Bereitschaftsdienste
Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Zentrale Notfallpraxisnummer: 01801-929246
(20 Cent pro Anruf Festnetz, mobil max. 60 Cent pro Anruf)
Montag bis Freitag: 19.00 – 08.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 08.00 – 08.00 Uhr
Zollernalb Klinikum Albstadt 07431-990
Friedrichstraße 39, 72458 Albstadt
Zollernalb Klinikum Balingen, 07433-90920
Tübinger Straße 30, 72336 Balingen
Ärztlicher Notdienst 0180-1929269
Augenarzt 0180-1929340
Hals-, Nasen-, Ohrenarzt0180-1929341
Kinderarzt0180-1929342
Zahnarzt01805-911690
Notfallpraxis am Kreiskrankenhaus Sigmaringen0180-1929260
Ihre Ärzte von „Winterlingen und Umgebung“
Eine Initiative der Kassenärztlichen Vereinigung
Südwürttemberg
Kinder- und Jugendärztlichen Notdienst
Samstag, 21. Februar 2015
Dr. med. Ciokan, Herrenackerstr. 1, 72379 Hechingen, Tel. 07471/93780
Sonntag, 22. Februar 2015
Dr. med. Fernandez, Bahnhofstr. 21, 72336 Balingen,
Tel. 07433/21103
Tierärztlicher Notfalldienst
Samstag, 21. / Sonntag, 22. Februar 2015
Dr. Busch, Bittelschießer Str. 7, Sigmaringen,
Telefon 07571/13654
Praxis Dr. Metzger, Mühlstr. 41, 72479 Straßberg,
Tel. 07434/316030
Sonntag, 22. Februar 2015
Praxis Dr. Metzger, Mühlstr. 41, 72479 Straßberg,
Tel. 07434/316030
Praxis Steinwandel, Kantstraße 100,
72458 Albstadt-Ebingen, Tel. 07431/590600
Notdienst der Apotheken
Freitag, 20. Februar 2015
Palm-Apotheke Ebingen, Sonnenstr. 31,
72458 Albstadt-Ebingen, Tel. 07431/51390
Samstag, 21. Februar 2015
Zentral-Apotheke Gammertingen, Sigmaringer Str. 7,
72501 Gammertingen, Tel. 07574/2246
Sonntag, 22. Februar 2015
Schlossberg-Apotheke Ebingen, Schmiechastr. 50,
72458 Albstadt-Ebingen, Tel. 07431/934794
Kinderbetreuung durch Tagesmütter
Jugendförderverein im Zollernalbkreis e. V.
Tel. 07433/381671
info.tagespflege@jugendfoerderverein-zollernalbkreis.de
AMEOS ambulante Pflege
„Wir helfen Ihnen sofort“
Häusliche Pflege, Versorgung und Betreuung sowie
Mahlzeitenservice „Essen auf Rädern“.
Franziska Lux–Helios / Tel.: 07434 - 9377 444
Hermann-Frey-Strasse 28, 72474 Winterlingen
AMEOS stationäre Pflege
Haus Kleebühl
Stationäre Pflege
Hermann-Frey-Straße 28
Ansprechpartnerin: Frau Bianco
Telefonnummer: 07434-93770
Freitag, den 20. Februar 2015
Die Veröffentlichung der Notdienste
erfolgt ohne Gewähr.
Kirchl. Sozialstation A.-Ebingen,
Evang. Gemeindehaus, Spitalhof 10
Diensthabende Schwester: Telefon 07431/2922
Sprechzeiten: Montag - Freitag von 10.30 - 11.30 Uhr
Unsere Dienste:
Kranken- und Altenpflege, Haus- und Familienpflege,
Hausnotruf, Demenzgruppe
Essen auf Rädern
Unser Kooperationspartner Thomas Seitz bringt Ihnen von Montag bis Sonntag ein warmes, frisch zubereitetes Menü direkt ins Haus.
Den aktuellen Speiseplan, sowie weitere Informationen können Sie über Telefon 07433-20263 oder auf
der Internetseite www.seitz-essen-auf-raedern.de anfordern.
Nachbarschaftshilfe Winterlingen
der kirchl. Sozialstation Albstadt
Michaela Moser, 07431/2922
Sprechzeiten im Ev. Gemeindehaus
Freitag von 8.00 - 11.00 Uhr
Sozialstation St. Martin,
Veringen-Gammertingen e.V.
Kranken- und Altenpflege, Familienpflege/Dorfhelferin, Nachbarschaftshilfe, Telefon 07574/934134
Kreuzbund e. V. Hilfe für Suchtkranke
Selbsthilfegruppe Gammertingen
Alkohol - Medikamente - Drogen
Ansprechpartner: 07577/3265
Es ist keine Schande krank zu sein, aber es ist eine
Schande nichts dagegen zu tun.
Wir verstehen das so: Es ist eine Schande, wenn Menschen sich ruinieren, weil sie nicht daran glauben,
dass es wirksame Hilfen gibt. Unsere Aufgabe ist es,
sie davon zu überzeugen. Tu was!
1) Interdisziplinäre Frühförderung für behinderte oder
von Behinderung bedrohter Kinder
2) Beratungsstelle für Familien mit behinderten Ange hörigen
Träger: Mariaberger Heime e.V.
Haus der Sozialen Dienste
Antonstraße 20, 72488 Sigmaringen
Tel.: 07571/7486 - 0
Pflegestützpunkt Zollernalbkreis
Pflegeberatung in Albstadt und Umgebung
Beratung für hilfe- und pflegebedürftige Menschen
und deren Angehörige
Stadt Albstadt, Marktstr. 35, 72458 Albstadt
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 9.30 - 11.30 Uhr und
Donnerstag 16.00 - 18.00 Uhr
Telefon 07431/1602514 und 07431/1602515.
Um Terminvereinbarung wird gebeten.
Interdisziplinäre Frühförderstelle
im Zollernalbkreis
Mariaberger Fachkliniken gGmbH
Kastanienweg 21, 72458 Albstadt-Ebingen
Telefon: 07431/95739-13
Sprechzeiten nach Vereinbarung
Praxis Ergotherapie
Telefon: 07431/95739-14
Amtsblatt Winterlingen
Freitag, den 20. Februar 2015
Neues & Aktuelles
Seite 3
Ökumenische ambulante Hospizgruppe
Albstadt und Umgebung
Gesundheitsamt
Suchtbeauftragter
Josef Huber
Tübinger-Str. 20/2 72336 Balingen
Tel. 07433/92-1564 Fax: 07433/92-1669
mailto.josef.huber@zollernalbkreis.de
http://www.zollernalbkreis.de
Tel. 0151/50415292
Gemeinwesenorientierte Jugendhilfe
Winterlingen
Gerhardstraße 11, Tel.: 07434/315047,
E-Mail: gwa.w@gmx.de
 Jugendtreff Begegnungsstätte Winterlingen
Mittwoch, 14.00 Uhr - 20.00 Uhr
Freitag, 16.00 Uhr - 20.00 Uhr
 Unterstützung bei Bewerbungen
Freitag, 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
Grundschulgruppen
Harthausen:
Montag:
14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Winterlingen:
Mittwoch:
14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Benzingen:
Donnerstag:
14.00 Uhr - 15.30 Uhr
Mädchentreff für Schülerinnen 3./4. Klasse
 Dienstag, 16.00 - 17.30 Uhr,
 Der „Offene Mädchentreff“ am Montag findet
leider aufgrund der sehr wenigen Besucher
innen nicht mehr statt.
SKM Zollern, Betreuungsverein
Ansprechpartner: Wilfried Neusch
Gutleuthausstraße 8, 72379 Hechingen
Tel. 07471/9332-40 Fax: 07471/9332-44
info@skm-zollern.de, www.skm-zollern.de
Elterntreff Kunterbunt
„Am kommenden Dienstag, wollen wir gemeinsam
der Frage nachgehgen, welche Faktoren wichtig sind,
damit Kinder fürs Leben gewappnet sind. Was Kinder
starkt macht, auch mit Schwierigkeiten umzugehen.
Eine Einführung ins Thema „Relienz“ soll uns dabei
wertvolle Impulse und einen Einstieg ins Thema bieten. Ich freue mich darauf mit Euch zusammen diese
wertvolle Thema zu beleuchten. Wie immer kommen
auch die Kleinen an dem Nachmittag nicht zu kurz.
Die altbekannten Rituale werden nicht fehlen :)“!
Cannabis-Sprechstunde
jeden Donnerstag: 16.00 - 19.00 Uhr
kostenfrei: 0800 3 784 784
Email-Beratung: info@cannabissprechstunde.de
www.drugstime.de
Landratsamt Zollernalbkreis
Öffnungszeiten Hallenbad Winterlingen
Mo. – Do. 17.00 - 21.00 Uhr
Sa.
13.00 – 20.00 Uhr
So.
07.00 -13.00 Uhr
Angebote
Mo. + Di. 19.30 – 20.00 Uhr Aquajogging
Mi.
17.00 – 18.00 Uhr Warmbaden für Babys
und Kleinkinder
Do.
19.30 – 20.00 Uhr Warmwassergymnastik
Sa.
13.00 – 16.00 Uhr Spielenachmittag
So.
07.00 – 9.00 Uhr
Frühschwimmen
ab 9.00 Uhr
Familienschwimmen
Öffnungszeiten Gemeindeverwaltung
Wichtige Tel. Nr.
Rathaus Winterlingen
Tel.: 07434/279-0, Fax: 07434/279-55
www.winterlingen.de
Montag Dienstag Mittwoch DonnerstagFreitag
8.30 - 12.00 Uhr 8.30 - 12.00 Uhr 8.30 - 12.00 Uhr 8.30 - 12.00 Uhr 8.30 - 13.00 Uhr
14.00 - 18.00 Uhr
Bürgerbüro
Tel.: 07434/279-20
Montag Dienstag Mittwoch DonnerstagFreitag
8.00 - 12.30 Uhr 8.00 - 12.30 Uhr 8.00 - 12.30 Uhr 8.00 - 18.00 Uhr 8.00 - 13.00 Uhr
durchgehend
Ortsverwaltung Harthausen
Tel. 07577/3255
Montag Dienstag Mittwoch DonnerstagFreitag
18.30 - 20.00 Uhr 14.00 - 18.00 Uhr
Ortsverwaltung Benzingen
Tel. 07577/3252
nach Bekanntgabe
Notruf:110
Feuer:112
Polizei:07434/93900
Wertstoffzentrum:07434/279-53
Fr. 13.00 - 17.00 Uhr, Sa. 9.00 - 12.00 Uhr
Abfallberatung:07433/921381
Postagentur:07434/315337
Notariat Albstadt:07431/134273
Revierleiter Nord Schmid:07577/3746
Revierleiter Süd Maier:07577/925251
Wassermeister Gauggel:0178/8959728
Albstadtwerke Störungsdienst:07432/1603800
Amtsblatt Winterlingen
Neues & Aktuelles
Seite 4
Freitag, den 20. Februar 2015
Abholung ausgedienter Kühlgeräte, Bildschirme
und Fernseher
sel, Wasserglas, Fön, Küchentuch, Zeitung zum Tische abdecken,
usw..
Termin: Samstag, 28.02.2015 von 14.30 bis 18.30 Uhr
Die nächste Sammlung ausgedienter Kühlgeräte, Bildschirme und Dauer: 1 x samstags
Fernseher findet am
Leitung: Marianne Kirchner
Montag, den 09.03.2015, statt.
Ort:Begegnungsstätte Gerhardstr. 11,
Winterlingen, Raum EG-West
Die Geräte müssen bis spätestens Donnerstag, den
Gebühr: 20 EUR
05.03.2015, bei der Gemeindeverwaltung, Tel. 07434/279-33
Kurs-Nr.: WI 331
angemeldet sein.
Die zuvor angemeldeten Geräte müssen am Sammeltag bis spätestens 6.00 Uhr zur Abholung am Straßenrand bereitstehen.
Anmeldungen, die später eingehen, können erst beim nächsten
Abholungstermin wieder berücksichtigt werden.
Die Termine der Abholungen können auch dem Abfallkalender entnommen werden.
Bauamt
Geschäftsstelle Winterlingen
Marktstraße 7, 72474 Winterlingen
Anmeldung: Frau Blickle und Frau Lorrain
Tel.: 07434/279-16 oder 0174 1444620
E-Mail: s.blickle@winterlingen.de
j.lorrain@winterlingen.de
Bodystyling – Herz-Kreislauftraining für den Körper –
Haben Sie Lust, sich auf tolle Musik zu bewegen, um vielleicht ein
Stück Alltag zu vergessen und Stress abzubauen? Gemeinsam
wollen wir mit Spaß und guter Laune ein positives Gefühl für unseren Körper erreichen. Kursinhalt: Herz-Kreislauf-Training im Gesundheitsbereich, Schulung der Koordination, Kräftigung der wichtigsten Muskelgruppen, Dehn- und Entspannungsübungen
Bitte mitbringen: Feste Turnschuhe, Gymnastikmatte
Termine: ab Montag, 23.02.2015, von 20.00 bis 21.00 Uhr
Dauer: 15 x montags
Leitung: Gabi Staudt, Präventionsübungsleiterin, Rückenschul leiterin und Fachübungsleiterin in Fitness & Gesundheit
Ort:GWRS Winterlingen, Gymnastikraum
Gebühr: 60 EUR
Kurs-Nr.: WI 524
Yoga am Morgen - auch für Männer
Körperhaltung und bewusstes Atmen könne die Gesundheit und
das Wohlbefinden positiv unterstützen. Kräftigende Übungen für
die Wirbelsäule, aber auch Entspannungstechniken mit Atemübungen beinhalten diesen Kurs. Ein Training für Körper, Geist und
Kursbeginn in Kürze
Seele.
Bitte mitbringen: rutschfeste Unterlage, warme Socken, kleines
Englisch für Anfänger I
Im Gespräch über den Urlaub erlernen Sie die Sprache, mit der Sie Kissen, Decke
sich weltweit verständigen können. Gleichzeitig machen Sie sich Leitung: Gabi Staudt, Yogalehrerin
Ort:Begegnungsstätte Gerhardstr. 11,
mit den Grundregeln der englischen Grammatik vertraut.
Winterlingen, 1. Stock West
Lehrbuch: New Headway Beginner Band 1, Lektion 1
Gebühr: 78 EUR
Dauer: 12 x freitags
Termin: ab Dienstag, 24.02.2015, 18.30 bis 20 Uhr
Termine: ab Freitag, 27.02.2015, von 9 Uhr bis 10.15 Uhr
Referent: Siegfried Mühlnikel
Kurs-Nr.: WI 543
Ort:Begegnungsstätte Gerhardstr. 11,
Winterlingen, Raum EG-West
Hatha-Yoga in Benzingen
Gebühr/Dauer: mind. 6 Teilnehmer, 9 x dienstags 70 EUR
Yoga ist eine mehrere tausend Jahre alte ganzheitliche Erfahrungs ab 7 Teilnehmer, 10 x dienstags 70 EUR
wissenschaft. Yoga soll nicht heißen, dass Sie Ihren Körper krampf ab 10 Teilnehmer, 10 x dienstags 60 EUR
haft in vorgegebene Stellungen zwingen. Vielmehr soll Yoga zu
ab 13 Teilnehmer, 10 x dienstags 50 EUR
Ihrer Entspannung beitragen, auch wenn es zunächst nicht so ausKurs-Nr. :WI 201
sieht. Yoga ist vieles auf einmal: Gymnastik, Fitness, eine Technik
zur Stressreduzierung, Meditation, bewusstes Atmen, Förderung
Der Winterlinger Hefezopf der Spitzenklasse
Wer kennt ihn nicht, den berühmten „Rege-Hefekranz“. In diesem Ihrer Gesundheit und vor allem die Verbindung von Körper, Geist
Kurs lernen Sie die generationenweise überlieferte Backkunst zur und Seele. Yoga beruht im Wesentlichen auf der Verbindung von
körperlichem und geistigem Training, das jeder erlernen kann.
Herstellung eines einmaligen Backwerks.
Die Teilnehmer bringen ihre Zutaten und Bedarfsgegenstände Die Yogaübungen werden langsam, mit Achtsamkeit und Konzenselbst mit und stellen so ihren Hefezopf oder –kranz unter Anleitung tration ausgeführt, und es gibt keinerlei Leistungsanforderungen im
üblichen Sinne, somit können Menschen in allen Altersstufen prakselbst her.
Die Zutatenliste und die der erforderlichen Bedarfsgegenstände er- tizieren und davon profitieren.
halten Sie bei der Anmeldung, diese müssen Sie mit in den Kurs Die Übungen sind so aufgebaut, dass sowohl Anfänger wie auch
bringen, ansonsten bleiben Sie lediglich „Zaungast“ bei den prak- Fortgeschrittene ihren persönlichen Ansatzpunkt finden können. Im
Kurs wird gezeigt, wie man Stellungen kombiniert, um auch zu Hautischen Arbeiten.
se Yoga anwenden zu können. Individuelle Betreuung ist selbstverReferent: A. W. Maier
ständlich.
Termin: Samstag, 28.02 2015, 14.00 Uhr
Bitte mitbringen: bequeme und warme Kleidung, rutschfeste
Ort:GWRS Winterlingen, Küche
Unterlage, warme Socken, 2 Wolldecken
Gebühr: 10,00 EUR
Termine: ab Mittwoch, 25.02.2015, von 14.30 bis 16.00 Uhr
Kurs-Nr.: WI 321
Dauer: 10 x mittwochs
Aquarellmalen + Acrylmalen auf Leinwand
Leitung: Sabine Pluppins, Yogalehrerin
Im Kurs werden Motive, Farbauswahl und Gestaltung eines Bildes Ort:Turnhalle Benzingen
besprochen. Wir malen Blumen und Blüten abstrakt oder naturge- Gebühr: 60 EUR
treu. Eigene Motive können mitgebracht werden.
Kurs-Nr.: WI 544
Bitte mitbringen: Farben, Bleistift, Spachtelmasse, Leinwände, PinHerausgeber: Gemeinde Winterlingen · Bürgermeisteramt · Marktstr. 7 · 72474 Winterlingen
Telefon 07434/279-0 · Fax 07434/279-55 · email:rathaus@winterlingen.de · www.winterlingen.de
Verantwortlich für den amtlichen Inhalt, einschließlich der Sitzungsberichte der Gemeindeorgane
und anderer Veröffentlichungen der Gemeindeverwaltung Winterlingen, ist Bürgermeister Michael Maier oder sein Vertreter im Amt.
Für den übrigen Inhalt sowie Druck und Verlag: EITH Druck & Medienzentrum Albstadt GmbH & Co. KG, Gartenstr. 95, 72458 Albstadt
Telefon 07431/1307-0 · Telefax 07431/1307-22 · amtsblatt@dmz-eith.de
Amtsblatt Winterlingen
Freitag, den 20. Februar 2015
Seite 5
Hatha-Yoga
Ziel unseres Übens ist: Bewusste Wahrnehmung des Atems, die
Bewegung unseres Körpers erfahren, Spannungszustände abbauen, Steigerung der Entspannungsfähigkeit, Verbesserung der
Durchblutung, Ruhe und Lebensfreude erfahren. Yoga als ganzheitlicher Übungsweg hilft allen Menschen zu neuer Vitalität, Beweglichkeit und innerem Gleichgewicht.
Bitte mitbringen: rutschfeste Unterlage, bequeme Kleidung, warme
Socken, Decke, Kissen
Leitung: Elisabeth Schieber, Yogalehrerin
Gebühr: 60 EUR
Ort:Begegnungsstätte Gerhardstr. 11,
Winterlingen, 1. Stock West
Termine: 10 x ab Mittwoch, 25.02.2015
Kurs 1: von 17.00 bis 18.30 Uhr
Kurs-Nr. 1: WI 545
Kurs 2: von 18.30 bis 20 Uhr
Kurs-Nr. 2: WI 546
Kurs 3: von 20.00 bis 21.30 Uhr
Kurs-Nr. 3: WI 547
Neues & Aktuelles
weiteren Fragen, nutzen Sie bitte nicht die Notrufnummer, da diese
für medizinische Notfälle vorbehalten ist. Sondern wenden Sie sich
an unsere Rufnummer 07433 / 19222. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Krankentransport: 07433 / 19 222 (unbedingt Vorwahl benutzen). Feuerwehr und Rettungsdienst: 112
Menüservice Essen auf Rädern: Tiefgekühlte Wunschmenüs direkt ins Haus. Das DRK bietet ein umfangreiches Menüangebot, mit
über 200 Gerichten, aus denen die Senioren ihre Menüs selbst wählen können. Sie können sich auf seniorengerechte Menüs freuen,
die speziell auf den Geschmack und den Bedarf älterer Menschen
abgestimmt sind. Unser Menüservice bringt Ihren Wochenkarton
mit 7 tiefkühlfrischen Menüs einmal wöchentlich ins Haus. Dadurch
sind Sie zeitlich völlig unabhängig. Sie können Ihre Menüs genießen, wann immer Sie wollen. Im Backofen, oder in der Mikrowelle
erhitzen Sie Ihr Menü problemlos und schnell. Das Menü schmeckt
so wie es ist: täglich frisch zubereitet. Für besondere Ernährungssituationen hält der Menüservice verschiedene Kostformen bereit.
Weitere Informationen erteilt der DRK-Kreisverband Zollernalb e.V.,
Henry-Dunant-Str. 1-5 in Balingen unter der Tel. 07433/9099-29.
(Frau Schneider/Frau Rose)
Weitere Angebote der Akademie Laucherttal finden Sie in unserem Programmheft oder im Internet unter www.akademielaucherttal.de und auf der Homepage der Gemeinde Winterlingen www.winterlingen.de unter Freizeit- und Kultur – Akademie
Laucherttal.
Gebrauchtwaren-Börse
Suche:
1 Einzelbett mit Rost, Größe : 100 x 200 cm Tel.Nr. 07434/315410
Kindersportwagen oder Buggy Tel.Nr. 07434/279-12
Landratsamt
Informationen für Landwirte zum Gemeinsamen Antrag 2015
Zur Information über das Antragsverfahren im Jahr 2015 veranstaltet das Landwirtschaftsamt insgesamt vier Vortragsveranstaltungen im Zollernalbkreis.
Die Informationsveranstaltungen finden statt am
• Montag, 23.2.2015 in Höfendorf, Gasthaus Adler
• Donnerstag, 26.2.2015 in Ringingen, Gasthaus Hirsch
• Dienstag, 3.3.2015 in Hartheim, Mehrzweckhalle
• Donnerstag, 5.3.2015 in Balingen, Landratsamt, Sitzungssaal
Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.
Bei den Veranstaltungen wird auch auf die Internet-Anwendung
„FIONA“ (Flächeninformation und Online-Antrag) eingegangen, mit
der der Antrag erstellt wird. Eine Antragstellung mittels Papierantrag ist nicht mehr möglich.
Ab März bietet das Landwirtschaftsamt zudem jeweils donnerstags
(abends) und freitags (nachmittags) FIONA-Schulungen an. Eine
Anmeldung unter Telefon 07433/92-1941 ist erforderlich.
Beratungssprechtag der
Deutschen Rentenversicherung
Baden-Württemberg
Die Deutsche Rentenversicherung ist bereit,
am 09. April 2015
einen Beratungssprechtag in Winterlingen
abzuhalten. Voraussetzung ist, dass sich genügend
Bürger/innen hierzu telefonisch im Rathaus bei
Herrn Fischer, Tel.-Nr.: 07434/27914, anmelden.
Die Beratung findet nur nach vorheriger Terminvereinbarung statt, um längere Wartezeiten zu
vermeiden. Bei der telefonischen Anmeldung ist die
Rentenversicherungsnummer mitzuteilen.
Der/die Rentenversicherungsberater/in informiert,
berät und gibt Auskunft über Renten, medizinische
Rehabilitation, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner
und Versicherungsfragen (private Altersvorsorge).
Die Beratung erfolgt mit Laptop und es können
deshalb sofort Rentenanwartschaften festgestellt und
Auskünfte über die Rentenhöhe erteilt werden.
Gemeindebücherei
Winterlingen
Wie in den vergangenen Jahren bekommt jeder Antragsteller seinen persönlichen Termin für die Antragsabgabe bis Ende Februar
Zumal es inzwischen eine Vielfalt an Neuerwerbungen zu verzeichschriftlich mitgeteilt. Die Anträge sind bis 15. Mai 2015 beim Landnen gibt, ist es für den ein oder andern allemal überlegenswert,
wirtschaftsamt einzureichen.
sich über kurz oder lang doch einen Benutzerausweis zuzulegen.
Dies völlig kostenfrei. Die Medien werden gemeinhin bis zu vier Wochen- ebenfalls unentgeltlich- ausgegeben. Davon ausgenommen
sind Zeitschriften und DVDs, die für nur zwei Wochen entliehen
DEUTSCHES ROTES KREUZ
werden können.
KREISVERBAND
Eine Auswahl unseres augenblicklichen DVD-Programms gegen
trübe Tage:
Nummer für den Krankentransport jetzt neu mit Vorwahl 07433
Global Player - Wo wir sind isch vorne
/ 19222 Wir bringen Patienten sicher ans Ziel: zum Arzt, ins PflegeDie alteingesessene Hechinger Fabrik Bogenschütz steht kurz vor
heim oder ins Krankenhaus. Krankentransporte sind zum Beispiel
dem Bankrott. Sohn Michael hat als Geschäftsführer den undanknotwendig, wenn jemand liegend transportiert werden muss, für
baren Job, den drohenden Konkurs abzuwenden. Während AufträMenschen mit Gehbehinderung oder für Unfallgeschädigte. Unsere
ge ausbleiben und die sorglosen Geschwister als Gesellschafter
Patienten können sich stets darauf verlassen, dass sie von Fachlieber ihr Erbe verleben, ist der alte Patriarch Paul (Walter Schultkräften betreut und in speziellen Krankentransport-Fahrzeugen geheiß) strikt gegen ein Joint Venture mit den raubkopierenden Chifahren werden. Um einen Krankentransport zu bestellen, oder bei
nesen.
Amtsblatt Winterlingen
Neues & Aktuelles
Seite 6
Lunchbox
Ila will ihrer müden Ehe durch kulinarische Köstlichkeiten einen
Kick geben. Nur landet das liebevoll komponierte Mahl in der Lunchbox nicht beim Gatten, sondern bei einem kurz vor der Pensionierung stehenden Witwer. Bald tauschen die beiden Fremden
untereinander auf Zetteln zwischen den Chapatis Botschaften aus,
gestehen sich ihre Einsamkeit, Ängste und ihre Sehnsucht. Eine
Freundschaft, von der man nicht weiß, wohin sie führt.
Der Teufelsgeiger
Die Karriere des gefeierten Geigenvirtuosen Niccolò Paganini (David Garrett) liegt in der Hand des undurchsichtigen Managers Urbani. Der bringt ihn gegen seinen Willen zum Auftritt nach London.
Wegen seiner Skandalgeschichten kommt es zu Demonstrationen
vor dem Hotel, der Künstler muss beim britischen Impresario Unterschlupf suchen, wo er Gefallen an dessen schöner Tochter findet.
Aus Angst, sein Zugpferd durch die Liebe zu verlieren, heckt Urbani
eine Intrige aus.
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
Der Londoner Psychiater Hector ist frustriert, weil seine Patienten
nicht glücklich werden und auch er nichts daran ändern kann. Kurz
entschlossen, packt er seinen Koffer, lässt seine treue Freundin in
England zurück und begibt sich auf eine Weltreise, um das Glück
zu erkunden. Dabei trifft er auf gestresste Investmentbanker und
verführerische Damen, weise Mönche, Drogendealer mit Herz
und finstere Gestalten und neben alten Freunden auch seine erste
große Liebe. Eifrig kritzelt er seine Beobachtungen in ein Notizbuch
und kommt zu überraschenden Ergebnissen.
Freitag, den 20. Februar 2015
Unsere verlängerten Öffnungszeiten:
DI
10.00 bis 12.00 Uhr sowie 15.30 bis 18.00 Uhr
MI - FR
15.30 bis 18.00 Uhr
SA
9.00 bis 12.00 Uhr
Standesamtliche Nachrichten
Geburten:
08.01.2015 Eltern: Lisa Katharina Gauggel geb. Czerny und
Luca Stefan Gauggel, OT Harthausen, Erlenweg 27
27.01.2015 Eltern: Stefanie Maria Beck geb. Bosch und
Paul Sven Beck, Winterlingen, Helstr. 39
Eheschließungen:
09.01.2015 Melanie Jäger und Patrick Christian Guy,
Winterlingen, Eugenstr. 10
Sterbefälle:
07.01.2015 Günter Waldemar Hönes, Winterlingen,
Charlottenstr. 98
09.01.2015 Eugen Lorch, Winterlingen, Gartenstr. 62
25.01.2015 Barbara Hube, geb. Baum, Winterlingen,
Längenfeldstraße 21
28.01.2015 Otto Trampenau, Winterlingen, Bitzer Str. 24
Vaterfreuden
Felix (Matthias Schweighöfer) genießt als glücklicher Single sein
Leben in München. Eine feste Beziehung oder gar eigener Nachwuchs stehen bei ihm nicht auf dem Plan. Genervt wird er höchstens von seinem Bruder Henne, als dieser zu ihm zieht und auch Realschule Winterlingen
noch sein Frettchen mitbringt. Es dauert nicht lange und das niedliche Tierchen beendet das Thema Vaterfreuden mit einem be- Informationsveranstaltung am Montag den 02. März 2015
Die Realschule Winterlingen gibt allen Schülerinnen, Schülern und
herzten Biss…
Eltern der jetzigen Viertklässler aus den Grundschulen WinterlinMonsieur Claude und seine Töchter
gen, Benzingen, Harthausen, Straßberg und Bitz die Möglichkeit
Das Leben des konservativen Familienvaters Claude Verneuil wird zur Information und zur Besichtigung der Realschule. Dies ist eine
durch die Hochzeiten seiner vier Töchter mit einem Juden, einem gute Gelegenheit, die Schule und auch die anwesenden LehreChinesen, einem Muslim und einem Franzosen afrikanischer Ab- rinnen und Lehrer kennen zu lernen.
stammung zu einem interkulturellen Schmelztiegel.
Termin: Montag, 02. März 2015 um 14.30 Uhr
Schulnachrichten
Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Hazel und Gus sind zwei junge Menschen, die den gleichen Humor
besitzen, die Abneigung gegen bürgerliche Konventionen teilen
und sich unsterblich ineinander verlieben. Doch sind sie beide todkrank. Trotzdem beschließen sie, sich furchtlos gegen ihr Schicksal
zu stemmen. Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter van Houten zu begegnen, den Autor von Hazels Lieblingsbuch.
Das Treffen mit dem berühmten Literaten verläuft anders als erwartet und die Reise verändert das Leben der beiden nachhaltig.
Im Anschluss bieten die Elternvertreterinnen und Elternvertreter
Kaffee und Kuchen an.
Die Schüleranmeldung an der Realschule Winterlingen ist festgesetzt auf:
Mittwoch, 25. März 2015 8.00 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstag, 26. März 2015 8.00 Uhr – 12.00 Uhr und 14.00 Uhr
– 16.00 Uhr
Eine Geburtsurkunde wird nicht benötigt.
Rico, Oskar und die Tieferschatten
Adaption von Andreas Steinhöfels prämiertem Buch um einen „tief- Mit freundlichem Gruß
begabten“ Jungen, der einem berüchtigten Entführer auf der Spur G. Kleiner, Realschulrektor
ist. Da seine Mutter (Karoline Herfurth) viel arbeitet, erkundet er
sein Berliner Mietshaus. Dass aus seinem Ferientagebuch ein Krimi Jugendmusikschule Zollernalb e. V.
und er ein Held wird, damit hätte niemand gerechnet...
CircuitBox — EventAmStück
Drachenzähmen leicht gemacht 2
(Dienstag 03. März 2015, 19:00 Uhr, Werkforum Dotternhausen)
Aus dem schmächtigen, klugen Wikingerjungen Hicks ist nun Musik ist allgegenwärtig. Dennoch wird der Ton-Ort als einer der
ein stattlicher junger Mann geworden, der die Insel Berk vor dem musikalischen Parameter kaum bewusst wahrgenommen, bzw. einschrecklichen Wikinger-Fürsten Drago Blutfaust retten muss. Und gesetzt. Am Dienstag, dem 3. März 2015, wird nunmehr das Werkdies natürlich mithilfe seiner Freunde und seines treuen Drachen forum Dotternhausen für eine gute Stunde zur musikalischen CirOhnezahn.
cuitBox umfunktioniert. In diesem dreidimensionalen „Schaltkreis“
(englisch circuit) werden durch alles verbindende perkussive und
Rio 2 - Dschungelfieber
optische Elemente klangliche, sprachliche und gesangliche BauBlu und Jewel leben mit ihren drei Kids im Hexenkessel Rio. Weisteine zu einem einheitlichen Ganzen vernetzt.
terhin sind sie fest davon überzeugt, die letzten ihrer Spezies von
Die CircuitBox ist ein vorrangig musikpädagogisch konzipiertes
blau gefiederten Aras zu sein. Auf einer Abenteuerreise in den
Projekt. Es wird mit Kindern und Jugendlichen umgesetzt, denen
Amazonasdschungel werden sie eines Besseren belehrt: Sie trefder nahtlose Ablauf einiges an Konzentration abverlangt, was wiefen unvermutet auf Jewels Familie, die im Schutz des Urwaldes underum für eine Menge an erfrischendem Lampenfieber sorgt. Doch
entdeckt bleibt. Während Blu sein Bestes gibt, vom Schwiegervater
gerade das ist als geplanter Nebeneffekt eine bewusst eingesetzte
und einem ehemaligen Beau Jewels akzeptiert zu werden, zieht
pädagogische Komponente. Musikalische Darbietungen verschieweiteres Ungemach herauf: Der durchtriebene Nigel hat die Fährte
denster Art werden dabei von unterschiedlichen Plätzen aus dargeder Aras aufgenommen.
boten und sowohl akustisch als auch optisch miteinander vernetzt.
Dabei kommt die außergewöhnliche Architektur des Werkforums
Amtsblatt Winterlingen
Freitag, den 20. Februar 2015
Seite 7
dem Konzept der CircuitBox sehr entgegen.
EventAmStück ist aber nicht einfach eine linear verschaltete Abfolge von Darbietungen. Die Umsetzung des Projekts unter Einbeziehung der offenen räumlichen Ebenen des Werkforums lässt die
Wahrnehmung der Gesamtheit akustischer Parameter zu einem
besonderen dreidimensionalen Erlebnis werden. So bildet sich in
einzigartiger Weise ein „Raumklang im Klangraum“.
Ausführende sind Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule Zollernab e. V. mit ihren Lehrkräften, sowie der Kinderchor
Geislingen.
Neues & Aktuelles
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
18
Dateigröße
556 KB
Tags
1/--Seiten
melden