close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anzeiger - Emmental.net

EinbettenHerunterladen
Anzeiger
Post CH AG GZA – 3550 Langnau i.E.
Nr. 8 Donnerstag, 19. Februar 2015
Tel. 034 402 40 70
Fax 034 402 65 74
Wöchentliches Publikationsorgan für
die Gemeinden des Oberen Emmentals
081519
081525
Maler und Gipser AG
Verladeplatz 5, 3550 Langnau
Telefon 034 408 35 50
www.biglerag.ch
067589
Heute mit der Sonderseite:
Heute mit
«Lassen
Sie der
sich Sonderseite:
verwöhnen!»
«Langnou-Märit»
Ihr zuverlässiger Partner für Malerarbeiten, Gipserarbeiten,
Fassadenisolationen, Leichtbauwände und Leichtbaudecken
Kanton
Beginn von Strassenbauarbeiten 2015 im
Oberingenieurkreis IV
Auf den nachfolgend aufgeführten
Kantonsstrassen werden in diesem
Jahr (ab Frühling 2015 bis Herbst
2015) Strassenbauarbeiten durchgeführt.
Gestützt auf Art. 69 und Art. 82
des Strassengesetzes (SG) vom 4.
Juni 2008, sind sämtliche in der
Kantonsstrasse und im Bauverbotsstreifen (Art. 80 SG, fünf Meter ab
Fahrbahnrand) liegenden Leitungen
auf Kosten der Werkleitungseigentümer den neuen Verhältnissen anzupassen oder so instand zu stellen,
dass sie den Beanspruchungen des
maschinellen Einsatzes während
der Bauarbeiten und dem zukünftigen Strassenverkehr standhalten.
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 1402;
Gemeinde Lyssach
Teilstrecke: Unterdorf–Abzweigung
Bahnhofstrasse
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Kantonsstrasse Nr. 240;
Gemeinde Bleienbach
Teilstrecke: Abzweigung
Thunstetten–Abzweigung Lotzwil
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Kantonsstrasse Nr. 1447;
Gemeinde Utzenstorf
Teilstrecke: Unterdorfstrasse inkl.
Kreisel Jurastrasse
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Kantonsstrasse Nr. 241;
Gemeinde Langenthal
Teilstrecke: Kreisel Waldhofstrasse
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten
Strasseninspektorat Emmental
Kantonsstrasse Nr. 23;
Gemeinde Sumiswald
Teilstrecke: Bushaltestellen
Griesbach
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 23;
Gemeinden Affoltern i.E., Sumiswald
Teilstrecke: Griesbach–Weier i.E.
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Für neu einzulegende Leitungen ist
rechtzeitig ein Gesuch beim zuständigen Strasseninspektorat einzureichen.
Kantonsstrasse Nr. 23;
Gemeinde Huttwil
Teilstrecke: Hofmattstrasse–
Bahnhofplatz
Nach dem Deckbelagseinbau wer- Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
den bis auf weiteres keine Strassen- Belagsarbeiten
aufbruchbewilligungen mehr erteilt. Kantonsstrasse Nr. 23;
Strasseninspektorat Burgdorf
Kantonsstrasse Nr. 1;
Gemeinden Hellsau, Seeberg
Teilstrecke: Abzweigung Dorf–
Abzweigung Winistorf
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 229;
Gemeinde Hasle b.B.
Teilstrecke: Ausserortsbereich
Gomerkinden–Schafhausen
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Gemeinde Huttwil
Teilstrecke: Bahnübergang–Industrie
Galgenmoos
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Kantonsstrasse Nr. 229.4;
Gemeinde Eggiwil
Teilstrecke: Abzweigung Siehenstrasse–Hombachbrücke
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Kantonsstrasse Nr. 244;
Gemeinde Huttwil
Teilstrecke: Walkestrasse–BahnhofKantonsstrasse Nr. 234.4;
platz, Neubau Kreisel
Gemeinde Krauchthal
Teilstrecke: Abzweigung Hindelbank- Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten
strasse–Bodenacher (Ortsbeginn)
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Kantonsstrasse Nr. 1421;
Tiefeinbau
Gemeinde Lützelflüh
Teilstrecke: Abzweigung GrünenKantonsstrasse Nr. 240;
matt–Einmündung KS Nr. 23
Gemeinden Seeberg, Hermiswil
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Teilstrecke: Riedtwil–Hermiswil
Massnahmen: Strassenbauarbeiten, Hocheinbau
Belagsarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 245;
Gemeinde Burgdorf
Teilstrecke: Sägegasse–Einmündung
Marktplatz
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten, Tiefeinbau
Strasseninspektorat Oberaargau
Kantonsstrasse Nr. 1;
Gemeinde Wynau
Teilstrecke: Pförtneranlage
Kapellenweg
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 245.4;
Gemeinde Burgdorf
Teilstrecke: Heimiswilstrasse–
Sägegasse
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten, Tiefeinbau
Kantonsstrasse Nr. 5;
Gemeinde Niederbipp
Teilstrecke: Grenze Oberbipp–
Kreisel Brauerei
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 1402;
Gemeinde Burgdorf
Teilstrecke: Unterführung BLS–
Gemeindegrenze
Kantonsstrasse Nr. 5;
Gemeinde Niederbipp
Teilstrecke: Kreisel Brauerei–
Kantonsgrenze SO
Kantonsstrasse Nr. 244;
Gemeinde Aarwangen
Teilstrecke: Bahnübergang–
Einmündung Eyhalde
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten, Tiefeinbau
Kantonsstrasse Nr. 244;
Gemeinde Langenthal
Teilstrecke: Kreisel Weststrasse
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 244;
Gemeinde Madiswil
Teilstrecke: Bahnübergang BLS
Massnahmen: Belagsarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 1431;
Gemeinde Herzogenbuchsee
Teilstrecke: Kreisel Oberönz–
Bahnübergang SBB
Massnahmen: Strassenbauarbeiten,
Belagsarbeiten
Kantonsstrasse Nr. 1432;
Gemeinde Bettenhausen
Teilstrecke: Abzweigung Bollodingen–Einmündung Burgdorfstrasse
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Kantonsstrasse Nr. 1439;
Gemeinde Wiedlisbach
Teilstrecke: Einmündung KS Nr. 22–
Bahnübergang asm
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
Kantonsstrasse Nr. 1444;
Gemeinde Bannwil
Teilstrecke: Stalden–
Kühlhaus Geiser
Massnahmen: Belagsarbeiten,
Tiefeinbau
081944
Burgdorf, 30. Januar 2015
Oberingenieurkreis IV
Schluss des
Konkursverfahrens
Bestattungen
Christa & Michael Roth
Bestattung | Drucksachen | Vorsorge
Bestatter Region Oberes Emmental | mit eidg. Fachausweis
www.bestattungen-roth.ch, 079 238 59 19
· Für alle Marken und Modelle
· Nach Herstellervorgaben
· Mit Erhalt der Herstellergarantie
www.garage-braun.ch
Baupublikationen
und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Lastenausgleichsbegehren (Art.
30 und 31 kant. Baugesetz) sind
schriftlich und begründet innerhalb
der Einsprachefrist einzureichen.
Langnau i.E.
Bau- und Gewässerschutzpublikation
Langnau i.E., 10. Februar 2015 082091
Gesuchstellerin:
Bauverwaltung Langnau
Humbert Immobilien AG und Viandor
Immobilien AG, Fansrütistrasse 27,
3550 Langnau.
Langnau i.E.
Projektverfasserin:
Baupublikation
PP Architektur AG, Alleestrasse 10,
3550 Langnau.
Gesuchstellerin:
Stämpfli AG, Bauunternehmung,
Bauvorhaben:
Umbau Einfamilienhaus in ein Burgdorfstrasse 33, 3550 Langnau.
Zweifamilienhaus und Neubau ei- Projektverfasserin:
nes Zweifamilienhauses.
Planergemeinschaft Brancher Kaufmann Tschanz, Stauffacherstr. 126q,
Standort und Parzelle:
Napfstrasse 49 a+b, Parz. Nr. 3117, 3014 Bern.
Wohnzone 2.
Bauvorhaben:
Projektänderung des am 6. August
Gewässerschutzmassnahmen:
bewilligten
Baugesuches
Anschluss an die bestehende Ka- 2013
«Neubau
von
8
Mehrfamilienhäunalisation, Dachwasser teilweise in
sern mit Einstellhallen»: diverse AnVorfluter.
passungen der Raumdispositionen
Beanspruchte Ausnahmen:
und Fensteranordnungen, VergrösArt. 30 GBR; Unterschreiten Gebäu- sern der Balkone bei Gebäude Nrn.
deabstand.
18 + 18a, zwei Kamine für SchweArt. 31 GBR; Überschreiten Gebäu- denofen bei Gebäude Nrn. 18b +
dehöhe.
18c, diverse Anpassungen Einstellhalle Nr. 18d.
Auflage- und Einspracheort:
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8, Standort und Parzelle:
3550 Langnau.
Zürchermatte 18, 18a, 18b, 18c 18d;
Parzellen Nrn. 4133, 4134, 4135,
Auflage- und Einsprachefrist:
4136; Mischzone 3.
16. März 2015.
Es wird auf die Baugesuchsakten
und Profile verwiesen. Einsprachen
Fortsetzung auf Seite 2
V E R A N S TA LT U N G S K A L E N D E R
unserer Inserenten (Inseratengrösse mindestens 300 mm; zum Beispiel 3-spaltig x 100 mm Höhe).
Bitte entnehmen Sie die näheren Informationen den Inseraten unter «Veranstaltungen» in diesem Anzeiger.
Weitere Veranstaltungen finden Sie unter: www.emmental.net/freizeit/veranstaltungen.html
Kino
Privatschuldnerin:
Rosmarie Hirsig, ausgeschlagene
Erbschaft, Heimatort: Amsoldingen,
Schweizer Staatsbürgerin, geboren
am 5. Dezember 1941, gestorben
am 2. Juli 2014, wohnhaft gewesen:
Kreuzstrasse 20, 3550 Langnau i.E.
Datum des Schlusses:
4. Februar 2015.
081521
Wochen 8/9
23. und 24. 2.
SpongeBob Schwammkopf
Fifty Shades of Grey
Honig im Kopf
Mortdecai
21. 2.
21. und 22. 2.
Sport
Handball: Meisterschaftsspiel
Unihockey: Meisterschaftsspiele
Verfügende Stelle:
Konkursamt Emmental-Oberaargau
Dienststelle Emmental-Oberaargau
Kupferschmiede, Langnau
Turnhalle Sek, Langnau
Ballsporthalle, Zollbrück
Diverses
082028
4900 Langenthal
Kino Roxy, Signau
21. 2.
21. bis 22. 2.
24. 2. bis 28. 7.
Ab 26. 2.
27. 2. und 1. 3.
Maskenball
Lotto
Seminar «Verstehen, unterstützen und bewältigen»
«Toll trieben es die alten Römer»
Grosses Schützen-Lotto
Restaurant Jägerhus, Gohl
Gasthof Löwen, Trub
Burgdorf
Kupferschmiede, Langnau
Hotel Emmental, Langnau
Seite 2
Nr. 8
Baupublikationen
Fortsetzung von Seite 1
Auflage- und Einspracheort:
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8,
3550 Langnau.
Auflage- und Einsprachefrist:
23. März 2015.
Es wird auf die Baugesuchsakten
verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Lastenausgleichsbegehren (Art. 30 und
31 kant. Baugesetz) sind schriftlich
und begründet innerhalb der Einsprachefrist einzureichen.
082185
Bauverwaltung Langnau
Langnau i.E.
Bau- und Gewässerschutzpublikation
Anzeiger Oberes Emmental
31 kant. Baugesetz) sind schriftlich Rodung und Ersatzaufforstung (Art.
und begründet innerhalb der Ein- 5 bis 7 und 11 WaG, Art. 19 KWaV).
sprachefrist einzureichen.
082098
Auflagestelle:
Bauverwaltung Langnau Gemeindeverwaltung Rüderswil,
Dorfstrasse 116, 3437 Rüderswil.
Es wird auf die aufgelegten GesuchsRöthenbach i.E.
akten verwiesen. Einsprachen und
Rechtsverwahrungen sowie LastenBau- und Gewässerausgleichsbegehren sind schriftlich
schutzpublikation
und begründet im Doppel beim
Regierungsstatthalteramt Emmental,
Gesuchsteller:
Thomas Bachmann, Fischbach 45, 3550 Langnau i.E., einzureichen.
3538 Röthenbach.
Hinweise:
Lastenausgleichsansprüche, die nicht
Projektverfasserin:
Jürg Tschan Agrarbauten GmbH, innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist angemeldet werden, verwirTalackerstrasse 81, 3600 Thun.
ken (Art. 31 BauG).
Bauvorhaben:
Neubau Boxenlaufstall mit Güllen- Bei Kollektiveinsprachen oder verkasten und Heulagerraum, Abbruch vielfältigten und weitgehend idenvon bestehendem Stallteil des Ge- tischen Einsprachen ist anzugeben,
wer befugt ist, die Einsprechergruppe
bäudes Nr. 45.
rechtsverbindlich zu vertreten. 082013
Standort und Zone:
Langnau i.E., 5. Februar 2015
Fischbach 45c, Parzelle Nr. 80,
Regierungsstatthalteramt Emmental
Landwirtschaftszone.
Schutzbestimmungen:
Gewässerschutzbereich A. Gebäude
Nr. 45; erhaltenswertes K-Objekt.
Gesuchsteller:
Monika und Ernst Kühni, Unt. Dorfwald 469, 3551 Oberfrittenbach.
Auflage- und Einsprachefrist:
bis und mit 16. März 2015.
Projektverfasserin:
Gerber Fritz Architektur AG, Haupt- Planauflage- und Einsprachestelle:
Gemeindeverwaltung, 3538 Röthenstrasse 27, 3535 Schüpbach.
bach i.E.
Bauvorhaben:
Sanierung/Erweiterung Wohnhaus Es wird auf die Gesuchsakten und
die aufgestellten Profile verwiesen.
und Einbau Lift.
Einsprachen und RechtsverwahStandort und Parzelle:
rungen sowie allfällige LastenausSchlossstrasse 23, Parzelle Nr. 1550, gleichsbegehren (Art. 30 und 31
Mischzone 2.
kant. Baugesetz) sind schriftlich und
begründet innerhalb der EinspracheSchutzbestimmungen:
frist einzureichen.
082017
erhaltenswert, K-Objekt.
Gewässerschutzmassnahmen:
Anschluss an die bestehende Kanalisation, Regenabwasser wird vor Ort
Rüderswil
versickert.
Gemeindeverwaltung
Röthenbach i.E.
Langnau
Gewichtsbeschränkung
auf Gemeindestrassen
und Güterweganlagen
Auflage 12 128 (WEMF, 2014), geht in alle Haushaltungen im
Oberen Emmental und erscheint jeden Donnerstag.
034 402 40 70
Telefon:
034 402 65 74
Fax:
anzeiger@voegeli.ch
E-Mail:
Homepage: www.azoe.ch
Röthenbach
Millimeterpreise farbig
Oberes Emmental 66 Rp., übrige Schweiz 70 Rp.
Chiffregebühr Fr. 25.–, Beilage auf Anfrage.
Zuzüglich 8% MwSt. auf allen Positionen.
Alle übrigen Angaben wie Sonderseiten, Abschluss- und
Wiederholungsrabatte entnehmen Sie bitte unserer
Dokumentation.
AnzeigerPOOL
(Anzeiger Burgdorf, Anzeiger Trachselwald, Anzeiger
Konolfingen, Anzeiger Oberes Emmental).
Es stehen alle Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung.
Signau
Änderung Überbauungs- Gewichtsbeschränkung
auf Gemeindestrassen
ordnung Schallenberg
und Privatstrassen im
Geringfügiges Verfahren nach
Gemeingebrauch
Art. 122 Abs. 1–3 BauV
Genehmigung und Inkraftsetzung
Gestützt auf Art. 38 des Strassenund Wegreglements vom 5. SepDas Amt für Gemeinden und Raumtember 2011 wird die Gewichtsordnung hat die vom Gemeinde- beschränkung
rat Röthenbach i.E. am 12. Januar
2015 beschlossene geringfügige Höchstgewicht 3,5 Tonnen
Änderung der Überbauungsordnung während der Auftauperiode
Schallenberg in Anwendung von Art. ab sofort verfügt. Die Signalisation
61 Baugesetz am 6. Februar 2015 der davon betroffenen Strassen oder
Strassenabschnitte erfolgt nach den
genehmigt.
jeweiligen Witterungsbedingungen.
Die Überbauungsordnung tritt vorAllenfalls notwendige Transporte
behältlich allfälliger Beschwerden
(Futter, Holz usw.) sind noch vor der
am Tag nach dieser Publikation in Auftauperiode auszuführen. Über
Kraft.
allfällige Ausnahmen für besondere
Die Unterlagen stehen bei der Ge- Transporte entscheidet die Wegkom082184
meindeverwaltung Röthenbach i.E., mission.
beim Regierungsstatthalteramt EmDie Wegkommission
mental und beim Amt für Gemeinden und Raumordnung jedermann
Verordnung über die
zur Einsichtnahme offen.
082103
Benützung von Gemeindeliegenschaften und
öffentlichem Grund
Gewichtsbeschränkung durch Dritte vom
auf Gemeindestrassen
27. Mai 2013; Revision in
und Güterweganlagen
den Anhängen I und II
Der Gemeinderat
Die seinerzeit von der Gemeinde
beschlossene und vom Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern genehmigte Gewichtsbeschränkung
Die seinerzeit vom Gemeinderat
beschlossene und vom StrassenverHöchstgewicht 3,5 Tonnen
kehrsamt des Kantons Bern genehwährend der Auftauperiode
wird bei entsprechender Witterung migte Gewichtsbeschränkung, d.h.
auch in diesem Winter bis zum Ende Höchstgewicht 3,5 Tonnen
der Auftauperiode in Kraft gesetzt. während der Auftauperiode
Die davon betroffenen Gemeindeund Güterstrassen werden zu gege- wird bei entsprechender Witterung
bener Zeit entsprechend signalisiert. auch in diesem Winter bis zum Ende
Wir machen darauf aufmerksam, der Auftauperiode in Kraft gesetzt.
dass notwendige Transporte (Kraft- Die davon betroffenen Gemeindefutter etc.) noch vor der Auftauperibzw. Güterstrassen werden zu gegeode zu erfolgen haben.
bener Zeit entsprechend signalisiert.
Die Gewichtsbeschränkung beginnt
mit dem Aufstellen der Signale und Wir machen hiermit darauf aufmerkdauert so lange, bis diese wieder ent- sam, dass notwendige Transporte
fernt werden.
082014
(Kraftfutter usw.) noch vor der AufBauverwaltung Langnau tauperiode zu erfolgen haben.
Beanspruchte Ausnahme:
Baupublikation
Art. 2 GBR; Überschreiten GebäudeBauherrschaft:
höhe.
Einwohnergemeinde Rüderswil, DorfAuflage- und Einspracheort:
strasse 116, 3437 Rüderswil.
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8,
Projektverfasserin:
3550 Langnau.
Ruefer Ingenieure AG, Bernstr. 14,
Auflage- und Einsprachefrist:
3550 Langnau i.E.
23. März 2015.
Bauvorhaben:
Es wird auf die Baugesuchsakten Ausbau und Sanierung der Emmenverwiesen. Einsprachen und Rechts- kniestrasse mit Rodung und Wiederverwahrungen sowie allfällige Las- aufforstung.
tenausgleichsbegehren (Art. 30 und
Lauperswil
31 kant. Baugesetz) sind schriftlich Waldrodung:
2
und begründet innerhalb der Ein- – Parz. Nr. 495: 5 m 2
– Parz. Nr. 499: 190 m
sprachefrist einzureichen.
082204
Gewichtsbeschränkung
– Parz. Nr. 500: 275 m2
Bauverwaltung Langnau – Parz. Nr. 690: 245 m2
auf Gemeindestrassen
– Parz. Nr. 693: 10 m2
und Güterweganlagen
– Parz. Nr. 702: 90 m2
Langnau i.E.
2
Die von der Baukommission be– Parz. Nr. 710: 125 m
2
schlossene und vom Strassenver–
Parz.
Nr.
711:
270
m
Bau- und Gewässerkehrsamt des Kantons Bern geneh– Parz. Nr. 712: 5 m2
schutzpublikation
migte Gewichtsbeschränkung
Ersatzaufforstung:
2
Höchstgewicht 10 Tonnen
Gesuchsteller:
– Parz. Nr. 501: 15 m
während der Auftauperiode
Urs und Monika Gerber, Stampfe- – Parz. Nr. 703: 75 m2
– Parz. Nr. 705: 145 m2
weg 3, 3550 Langnau.
wird ab sofort bis zum Ende der
– Parz. Nr. 1157: 80 m2
Auftauperiode in Kraft gesetzt. Die
Projektverfasser:
Signalisation der davon betroffenen
Hecke
mit
Krautsaum
Urs Gerber, Stampfeweg 3, 3550
2
Gemeinde- und Güterstrassen er–
Parz.
Nr.
498:
345
m
Langnau.
folgt laufend und witterungsbedingt.
2
– Parz. Nr. 501: 135 m
Die Gewichtsbeschränkung gilt
2
Bauvorhaben:
– Parz. Nr. 693: 420 m
demnach, sobald und solange die
Erstellung von zusätzlichem Keller
Standort/Parzelle/Zone:
Signale aufgestellt sind.
und Vergrösserung der Balkone.
Emmenkniestrasse, Parz. Nrn. 495,
Zum Schutze unserer GemeindestrasStandort und Parzelle:
496, 498, 499, 500, 501, 551, 690,
sen sowie zur Vermeidung von DauStampfeweg 3, Parzelle Nr. 2366, 693, 692, 691, 701, 702, 703, 705, erschäden ersuchen wir die Bevöl709, 710, 711, 712, 962, 1157, kerung dringend, die BeschränkunMischzone 3.
1160, 1631, 1632, 1639, LWZ/Wald gen zu beachten. Fehlbare haben
Gewässerschutzmassnahme:
mit einer Anzeige zu rechnen. Nur
Anschluss an die bestehende Kana- Schutzbestimmungen:
Baugruppe C, Gewässerschutzbe- in begründeten Ausnahmesituatiolisation.
nen kann ein schriftliches Gesuch
reich A und B.
Auflage- und Einspracheort:
beim Strassenmeister eingereicht
Bauverwaltung Langnau, Alleestr. 8, Einsprachefrist:
werden. Die tägliche Milchabfuhr
bis und mit 16. März 2015.
ist nach wie vor gestattet. Kraftfut3550 Langnau.
tertransporte, BaustellenschwerverAusnahmen:
Auflage- und Einsprachefrist:
kehr, Holzabfuhren usw. werden
Bauen
im
Gewässerbereich
(Art.
48
23. März 2015.
jedoch nicht bewilligt und sind so
WBG).
Es wird auf die Baugesuchsakten Bauen in Waldnähe (Art. 25 KWaG). zu planen, dass diese nicht in die
Auftauperiode fallen.
082065
verwiesen. Einsprachen und Rechts- Bauen im Wald (Art. 13a WaV).
verwahrungen sowie allfällige Las- Bauen ausserhalb des Baugebiets
Baukommission Lauperswil
tenausgleichsbegehren (Art. 30 und (Art. 24 RPG).
Inseratenannahmestelle und Satz
Anzeiger Oberes Emmental
Vögeli AG, Marketingproduktion & Druck, Sägestrasse 21–23,
3550 Langnau, Telefon 034 402 40 70.
Annahmestellen sind auch die Gemeindeverwaltungen
unserer Anzeiger-Gemeinden.
Kundenberatung
Kurt Vögeli, Tel. 034 402 40 70.
Insertionspreise
Millimeterpreise s/w
Oberes Emmental 48 Rp., übrige Schweiz 52 Rp.
Donnerstag, 19. Februar 2015
Sobald die entsprechenden Signale
gestellt sind, können nur noch Ausnahmen für Milchtransporte gewährt
werden.
082105
Der Gemeinderat
Schangnau
Auf Antrag der Liegenschaftenkommission hat der Gemeinderat am
9. Februar 2015 im Anhang I eine
weitere Tarifposition eingefügt und im
Anhang II drei Ziffern der Allgemeinen
Bestimmungen neu abgefasst.
Die Revision tritt – vorbehältlich dagegen erhobener Beschwerden – auf
den 1. März 2015 in Kraft.
Gegen den Beschluss des Gemeinderates kann innert 30 Tagen ab Publikation Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Emmental, Amthaus,
3550 Langnau i.E., erhoben werden.
Signau, 16. Februar 2015
082186
Der Gemeinderat
Zivilstand
Langnau
Geburt:
Elias Noah Ernst, Sohn des Rolf Ernst
und der Barbara Ernst geb. Blarasin,
von Schöftland AG, in Langnau i.E.,
Dorfstrasse 26, geboren am 4. Februar 2015 in Burgdorf.
Gewichtsbeschränkung
auf Gemeindestrassen
und Güterweganlagen
Todesfall:
Konrad Hess, geb. 1932, von Wald
ZH, in Langnau i.E., Asylstrasse 35,
Ehemann der Margot Edith Hess
geb. Grossen, gestorben am 11. FebDie seinerzeit vom Gemeinderat ruar 2015 in Langnau i.E.
082209
beschlossene und vom Strassenverkehrsamt des Kantons Bern genehRüderswil
migte Gewichtsbeschränkung, d.h.
Todesfall:
Höchstgewicht 3,5 Tonnen
Gertrud Wittwer geb. Wenger,
während der Auftauperiode
geb. 1933, von Trub, in Rüderswil,
wird bei entsprechender Witterung Neuacker 94a, Schwanden i.E., verauch in diesem Winter bis zum Ende heiratet, gestorben am 9. Februar
2015 in Bern.
082207
der Auftauperiode in Kraft gesetzt.
Die davon betroffenen Gemeindebzw. Güterstrassen werden zu gege- Signau
bener Zeit entsprechend signalisiert. Todesfälle:
Wir machen hiermit darauf aufmerk- Rudolf Röthlisberger, geb. 1946,
sam, dass notwendige Transporte von Langnau i.E., in Signau, Mettlen
304, Ehemann von Anna-Rosa Röth(Kraftfutter usw.) noch vor der Auf- lisberger geb. Burri, verstorben am
tauperiode zu erfolgen haben.
14. Februar 2015 in Signau.
Sobald die entsprechenden Signale Rosmarie Leuenberger, geb. 1927,
gestellt sind, können einzelne Aus- von Lauperswil, in Signau, mit Aufenthalt im dahlia Lenggen, Asylstrasnahmen gewährt werden.
082205
se 35, Langnau, ledig, verstorben am
Strassen- und Wegwesen 15. Februar 2015 in Langnau i.E.
082179
Chr. Bieri
Oberes Emmental / Entlebuch
Info und Annahmestelle: Anzeiger Oberes Emmental,
Sägestrasse 21–23, 3550 Langnau,
Tel. 034 402 40 70, Fax 034 402 65 74, anzeiger@voegeli.ch.
Telefonische Aufgabe
Für telefonisch aufgegebene Inserate lehnt der Verlag die
Haftung für richtige Publikation ab.
Platzierung
Platzierungsvorschriften werden nur als Wunsch entgegengenommen.
Inseratenannahmeschluss:
Anzeiger Oberes Emmental: Dienstag, 17.00 Uhr.
AnzeigerPOOL: Montag, 16.00 Uhr.
Satzintensive Inserate oder Inserate mit «Gut zum Druck»:
Montag, 17.00 Uhr.
Abonnemente:
Fr. 48.–
Fr. 75.– halbjährlich
jährlich
vierteljährlich Fr. 26.– Inkl. 2,5% MwSt.
Der Anzeiger kann jederzeit abonniert werden.
Verlag: Anzeigerverband Oberes Emmental
Donnerstag, 19. Februar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 8 Seite 3
Die kirchlichen Mitteilungen aus unseren Gemeinden
Donnerstag, 26. Februar
20.15 Uhr: Die OeME-Gruppe trifft
sich in der Galerie Dorschulhaus Eggiwil. Vorbereitung Eierverkaufstag vom
Gründonnerstag.
82031
Langnau
Amtswoche bei Beerdigungen
vom 24. bis 27. Februar: Pfr. Roland
Jordi, Telefon 034 402 30 70.
Donnerstag, 19. Februar
19 Uhr, Jugendstube Kirchgemeindehaus: «Armageddon oder Weltfrieden –
wie steht es um die Zukunft unserer
Welt, wo steuert sie hin?» Themenabend für 16- bis 25-Jährige mit Pfrn. M.
Ehrensperger.
19 Uhr: Kino in der Kirche «Le cochon
de Gaza» (B/D/F 2011), Leitung: U.
Wyss und M. Zehnder.
Freitag, 20. Februar
10 Uhr: Gottesdienst im dahlia Lenggen
mit Pfr. F. Scherrer.
Samstag, 21. Februar
14 Uhr: Jungschar im EGW Bärau: «Es
geht auch ohne …»
Sonntag, 22 Februar
9.30 Uhr: Eröffnungsgottesdienst zur
Kampagne von «Brot für alle» / «Fastenopfer» mit Gemeindeleiterin A. Camenzind und Pfrn. K. van Zwieten. Mit
musikalischen Beiträgen von SiebtklässlerInnen unter der Leitung von C. Kuhlmann, R. Kiener (Orgel) und R. Wittwer (Sigristin); anschliessend Apéro.
Montag, 23. Februar
15 Uhr: Gesprächskreis im Kirchgemeindehaus.
Mittwoch, 25. Februar
14 Uhr: Spielnachmittag im Kirchgemeindehaus.
15 Uhr: Gottesdienst in der Heimstätte
Bärau (Lindenhaus) mit Pfrn. P. Friedli.
82029
Eggiwil
Samstag, 21. Februar
10 bis 11.30 Uhr: erste Probe für die
«Swingeggi Oschtere» vom Karsamstag,
4. April, im Kirchgemeinderaum. Für
Gross und Klein, Alt und Jung. Mit dem
Musiker Roland Blatter.
Sonntag, 22. Februar
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Taufe mit Pfr.
Ueli Schürch und Esther Marti (Orgel).
Predigttaxi: Christa Zurflüh, Tel. 079
746 04 56.
Mittwoch, 25. Februar
10 Uhr: Gottesdienst im Alterszentrum
Eggiwil mit Pfr. Ueli Schürch. Herzliche
Einladung an alle!
9 bis 16 Uhr: KUW 5. Klasse. Besammlung und Entlassung im Kirchgemeinderaum.
Lauperswil
Sonntag, 22. Februar
9.30 Uhr: Gottesdienst gestaltet von
Pfr. Martin Benteli. Musikalische Mitwirkung: Posaunenchor Lützelflüh-Grünenmatt und Christian Gfeller (Orgel).
Im Anschluss wird ein Kirchenkaffee
offeriert.
Das Predigttaxi fährt: Anmeldung am
Vorabend von 17 bis 19 Uhr bei Thomas
Trachsel, Telefon 034 402 14 30.
Abwesenheit von Pfr. Raphael Molina
vom 21. Februar bis 1. März. Vertretung
durch Pfr. Martin Benteli, Telefon 034
496 52 75.
82033
Röthenbach
Samstag, 21. Februar
9 Uhr: KUW 6. Klasse im Hübeli.
Sonntag, 22. Februar
9.30 Uhr: Gottesdienst mit Pfr. H. Held
und den Sechstklässlern in der Dorfkirche. Thema: Menschenwürde. Lieder:
533, 1–3; 798, 1–3; 531, 1–3.
Predigtauto: Andreas Ramseier, Telefon 079 212 29 16.
Mittwoch, 25. Februar
13.30 Uhr: KUW 2./3. Klasse im Hübeli.
82035
Rüderswil
Sonntag, 22. Februar
20 Uhr: Abendgottesdienst mit Pfr.
Stephan Bieri.
Anmeldung für Predigtautodienst: Simon
Kilchenmann, Telefon 031 371 60 32.
Montag, 23. Februar
13.30 Uhr: Basarhandarbeiten in der
Pfrundscheune.
Abwesenheit des Pfarrers
Stellvertretung während der Ferienabwesenheit von Pfr. Marcel Schneiter
vom 16. bis 22. Februar: Pfr. Stephan
Bieri, Biembach, Tel. 034 461 03 53. 82037
SeniorInnen im Gasthof Alpenrose.
Anmeldung bitte bis Samstagmittag bei
Frau Lina Gerber, Tel. 034 493 36 02.
Dienstag, 24. Februar
15 bis 16.30 Uhr: KUW III.3 (9. Klasse)
im Kirchgemeinderaum.
Mittwoch, 25. Februar
20.15 bis 21.30 Uhr: Gesprächskreis im
Pfarrhaus.
82039
Signau
Freitag, 20. Februar
14 Uhr: Altersnachmittag im Saal des
Restaurants Thurm. Wir freuen uns auf
das Zusammensein mit dem «Chrigelchörli».
Sonntag, 22. Februar
Gottesdienst für chly u gross mit Taufen,
gestaltet von Pfr. Stephan Haldemann,
Katechetin Barbara Schröder und den
KUWlern der 2. Klasse. Thema: «Worauf wir bauen können, oder: Wie aus
Mauern Brücken werden». Lieder: 188;
829; 344. Musikalische Mitwirkung:
Kirsten Raufeisen, Orgel.
Freitag, 27. Februar
10 Uhr: Gedächtnis-Training für Senioren («Memory-Club») im Pfarrstöckli.
Bisherige und neue Gesichter sind herzlich willkommen.
Amtswoche
Vom 23. Februar bis 29. März ist Pfr.
Stephan Haldemann für alle in diesen
Zeitraum fallenden Beerdigungen zuständig, Tel. 034 497 11 63.
82041
Dienstag, 24. Februar
10.30 Uhr: Gottesdienst im Pavillon der
Alterssiedlung (Pfrn. U. Fankhauser; R.
Trauffer, Keyboard). Predigt zu Lukas
6,6–11. Anmeldung zum Mittagessen
Donnerstag, 19. Februar
bei M. Hofer, Tel. 034 495 65 66, 078
14 Uhr: Mitenang-Träff mit Majorin
723 98 89.
82045
Heidi Braun.
Freitag, 20. Februar
20 Uhr: Frauentreffen.
Sonntag, 22. Februar
9.30 Uhr: Gottesdienst mit den DO’s
Majore Regina und Bernhard Wittwer.
Mittwoch, 25. Februar
Samstag, 21. Februar
Ab 9 bis 16 Uhr: Markt, offene Kaffee17 Uhr: Gottesdienst.
stube an der Alleestrasse 22.
82054
Sonntag, 22. Februar
9.30 Uhr: ökumenischer Gottesdienst in
der ref. Kirche.
Mittwoch, 25. Februar
18.30 Uhr: Gottesdienst in tamilischer
Sprache.
82047
Kapelle Bärau, Styggässli 12
Donnerstag, 19. Februar
20 Uhr: Gebetstreffen in Bowil.
Samstag, 21. Februar
18.30 Uhr: Jugendgruppe.
Sonntag, 22. Februar
9.30 Uhr: Gottesdienst, Jugendlehre
und Kindergottesdienst.
Montag, 23. Februar
20 Uhr: Gemeindegebet.
Trub
Mittwoch, 25. Februar
Sonntag, 22. Februar
9.15 Uhr, Kirche Trub: Begrüssungs- 9.30 Uhr: Spatzenäscht.
und Einschreibegottesdienst für die Donnerstag, 26. Februar
KUW (Pfr. Felix Scherrer, Flötengruppe 14 Uhr: Seniorennachmittag.
82049
der Dorfschule Trub und Walter Guggisberg, Orgel). Kollekte zugunsten
von Jugendarbeit Trub. Anschliessend
im Kloster bei Speis und Trank: Informationen zur kirchlichen Unterweisung
(KUW). Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler des 2. Schuljahrs.
Donnerstag, 19. Februar
Predigttaxi: Regula Siegenthaler, Unter
14.30 Uhr: Seniorentreff bei Suters.
Feld, Telefon 034 495 53 03.
82043
Sonntag, 22. Februar
Kein Gottesdienst.
82062
Samstag, 21. Februar
Jugendgruppe: Kartfahren mit JG
Schüpfheim. Weitere Infos folgen.
9 Uhr: Unterweisung.
14 bis 17 Uhr: Jungschar. «Es geht auch
ohne …»
Sonntag, 22. Februar
9.30 Uhr: Gottesdienst, Kinder-Express,
Schnäggehüsli, Cafeteria.
82058
Eggiwil, www.egw-eggiwil.ch
Samstag 21. Februar
9 Uhr: Unterweisung.
JG.
Sonntag, 22. Februar
9.30 Uhr: Gottesdienst.
Sonntag, 22. Februar, Langnau
9.30 Uhr: Gottesdienst.
Donnerstag, 19. Februar, Signau-Hasli
19.30 Uhr: Gebet.
Sonntag, 22. Februar, Signau-Hasli
9.30 Uhr: Gottesdienst.
82052
Trubschachen
Schangnau
Samstag, 21. Februar
9 bis 10.30 Uhr: KUW III.1 (7. Klasse)
im Kirchgemeinderaum.
Sonntag, 22. Februar
20 Uhr: Abendgottesdienst. Pfr. V. Niesel. An der Orgel: M. Wyttenbach.
Predigttaxi: F. Oberli, Tel. 034 496 71 13.
Montag, 23. Februar
12 Uhr: gemeinsames Mittagessen für
Donnerstag, 19. Februar
13.30 Uhr: 60plus-Nachmittag (MZA).
Film «Herz im Emmental».
Fahrdienst: S. Wüthrich, 034 495 52 91.
Sonntag, 22. Februar
9.15 Uhr: Gottesdienst (Pfrn. U. Fankhauser; Orgel: R. Trauffer). Predigttext:
Matthäus 21,12–17. Lieder: 557, 1–3, 6;
723, 1, 2, 12; 672, 1–3; 670; 345.
Predigttaxi: Chr. Gerber, 079 284 54 88.
82060
Sonntag, 22. Februar
9.30 Uhr: Gottesdienst (Langnau).
17 Uhr: Anbetungsgottesdienst/Kinderprogramm (Langnau).
82056
Zu unseren Anlässen sind Sie herzlich eingeladen
Seite 4 Nr. 8
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 19. Februar 2015
Immobilien
Stellen
S
BOET082191
BKOET082198
STUDER
SCHREINEREI
BEA-Beckerinne und Becke
gesucht
>PYZPUKLPUPU[LYUH[PVUHS[p[PNLZ<U[LYULOTLU\UKMLY[PNLU.LYp[LM…Y.HZL
^LSJOL]VUKLY:JO^LPZZ[LJOUPRIPZPUKPL4LKPaPU[LJOUPR(U^LUK\UNMPU
KLU
Wir suchen für unseren Betrieb einen
0U\UZLYLTTP[TVKLYUZ[LU7YVK\R[PVUZTP[[LSU\UKH\[VTH[PZPLY[LU*LU
[LYULPUNLYPJO[L[LU)L[YPLIIPSKLU^PY
Schreiner EFZ
Sie bringen mit:
– Erfahrung als Schreiner
– Gepflegter Umgang mit Kunden
– Rationelle und selbständige Arbeitsweise
– Anspruch an hohe Arbeitsqualität
Vom 24. April bis 3. Mai 2015 findet in Bern die Publikumsmesse BEA statt.
Der Bäcker-Confiseurverband Region Bern betreibt jeweils
eine Schaubäckerei, wo die Besucher das Entstehen von
knusprigen Backwaren, goldbraunen Berlinern und süssen
Leckereien beobachten können.
Polymechaniker-Lehrlinge
Wir suchen noch gelernte Bäcker-Konditor-Confiseure zur
Unterstützung unseres Teams, welche sich für die Herausforderung «Backen vor Publikum» interessieren.
H\Z7VS`TLJOHUPRLYPZ[LPU)LY\M^LSJOLYULILULPULTN\[LU=LYZ[pUKUPZ
M…YTVKLYUL;LJOUVSVNPLUH\JOOHUK^LYRSPJOLZ.LZJOPJRLYMVYKLY[>pO
YLUKKLPULY(\ZIPSK\UNSLYUZ[K\]LYZJOPLKLUL(I[LPS\UNLU]VUKLY-LY[P
N\UN…ILYKPL4VU[HNLIPZa\Y,U[^PJRS\UN]VU7YVK\R[LURLUULU
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
>PSSZ[K\KLU)LY\M7VS`TLJOHUPRLY\UK\UZLYL-PYTHUpOLYRLUULUSLYULU&
.LYULSHKLU^PYKPJOLPU^pOYLUKLPUWHHY;HNLUILP\UZa\­ZJOU\WWLYU®
6KLYT€JO[LZ[K\\UZLYL-PYTHRLUULUSLYULUPUKLT^PYKPYLPULU>VJOLU
WSH[aHUIPL[LU&
Wir bieten:
– Eine selbstständige, verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit.
BKOET082200
Personalverantwortlicher der BEA-Kommission
Markus Schüpbach
Haupstrasse 46
3255 Rapperswil
Telefon 031 879 02 68 Fax 031 879 01 64
E-Mail: markus.schuepbach@rapperswilerbeck.ch
>LUU^PYKLPU0U[LYLZZLNL^LJR[OHILU^PYKKPY\UZLY3LP[LYKLY3LOYSPUNZ
HI[LPS\UN/LYY+LYLR)H\TNHY[ULYNLYUL^LP[LYL(\ZR…UM[LLY[LPSLU
Interessiert? Dann rufen Sie uns an.
.,)9.3669(.
2PYJOILYNZ[YHZZL
)\YNKVYM
Studer Schreinerei
3453 Heimisbach
Telefon 034 431 10 20
Mobile 079 524 18 11
^^^NSVVYJO
KLYLRIH\TNHY[ULY'NSVVYJO
;LSLMVU
082104
BKOET082193
BKOET082199
Wir sind eine im Espace Mittelland gut verankerte Unternehmensgruppe der Baubranche. Die Kernkompetenzen liegen
im Strassen- und Tiefbau, im Wasserbau sowie im Rückbau
und im Aushub. Innovationskraft, unternehmerisches Denken
und nachhaltiges Handeln entlang der gesamten Wertschöpfungskette bilden das unternehmerische Fundament. Für die
Weiterentwicklung des Bereiches Wasserbau suchen wir einen
fachkompetenten
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung einen
Polier / Vorarbeiter Tiefbau 100% und
Bauführer Tiefbau 100%
Ihre Aufgaben umfassen:
x
x
x
x
Durchführen und überwachen von Baustellen
Baustellenspezifische Personalführung
Beratung von Bauherrn und Architekten
Selbstständiges Rapportieren
Polier 100 %
Unsere Anforderungen:
x
x
x
x
x
x
x
Abgeschlossene Ausbildung mit entsprechender Weiterbildung
Offener Umgang mit Kunden und Mitarbeitern
Effizientes, selbstständiges Arbeiten mit hohem Mass an Sicherheitsbewusstsein
Unternehmerisches und kundenorientiertes Denken
Flexible und belastbare Persönlichkeit
Deutsch in Wort und Schrift
Führerausweis der Kategorie B
Sie verfügen über einen Ausbildungsabschluss als Polier oder
Vorarbeiter sowie einige Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise
im Wasserbau und/oder Betonbau. Sie arbeiten leistungs- und
lösungsorientiert und sind ein «Macher». Zudem sind Sie teamfähig, kreativ, selbständig und können Ihre Mitarbeiter motivieren.
Vielseitige und interessante Tätigkeit
Mitarbeit in einem eingespielten und aufgeweckten Team
Angenehmes Arbeitsklima
Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
Wir bilden auch Lehrlinge aus. Für den Sommer 2015 ist die Lehrstelle zum
Strassenbauer EFZ
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
noch frei.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Schicken Sie uns bitte Ihre vollständige Bewerbung per
Post an die Adresse:
Kästli Bau AG
Sonja Scartazzini
Grubenstrasse 12, Postfach 1244
3072 Ostermundigen 1
sonja.scartazzini@kaestlibau.ch
T 031 939 31 40 – www.kaestlibau.ch
Weibel Muri AG
Bauunternehmung
Tannental 6
3074 Muri b. Bern
Haben Sie Fragen? Herr Andreas Wälti steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Schönster Aussichtspunkt im Emmental
mit der 38 m langen Weltrekord-Sitzbank
Wir suchen auf April/Mai 2015 zur Ergänzung in
unserem Team
Aide du Patron /Réceptionist/in
Büro und Service – Praktikant/in möglich.
Evtl. in Teilzeit mit Frühdienst.
Servicefachangestellte/r
Serviceaushilfe 40–80 %
Woche und z.T. Wochenende, auch Anfänger/in
herzlich willkommen, nur mit Auto möglich.
Sie arbeiten gerne in der Natur, haben Freude und Interesse
am Wasserbau? Sie haben ein gutes Auge für naturnahe Gestaltung, nehmen Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt und
bringen das nötige Verständnis für Naturgefahren mit?
Unser Angebot:
x
x
x
x
1150 m ü.M.
Ihre Chance im Wasserbau
Die Weibel Muri AG, mit Sitz in Muri b. Bern, ist eine mittelgrosse Unternehmung, welche in
den Bereichen Strassenbau und Tiefbau tätig ist.
Allrounderin – Näherin
Für Etage, Lingerie, Service 40–60 %.
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.
Fam. B. und M. Held, 3457 Wasen i.E.
Telefon 034 437 16 76
www.luederenalp.ch, hotel@luederenalp.ch
Profitieren auch Sie
davon und nützen Sie
unser günstiges
Angebot.
Haben Sie
Fragen?
Wer eine Stelle sucht,
der findet diese …
… natürlich im
Anzeiger Oberes Emmental
Tel.: 031 951 01 87
Bleiben Sie am
Ball mit einem
Farbinserat
im Anzeiger!
Wir beraten Sie gerne!
Telefon 034 402 40 70
anzeiger@voegeli.ch
Empfehlungen
Werden Sie die Nummer 1 …
… mit einem Inserat im Anzeiger-Pool.
3
6
2
4
8
5
6
7
8
5
2
9
9
8
3
4
1
4
5
2
2
9
8
4
3
5
7
4
1
7
3
1
9
Anzeiger Oberes Emmental
Anzeiger Burgdorf
Anzeiger Konolfingen
Anzeiger Trachselwald
Sie erreichen damit 65 800 Haushaltungen!
Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!
Anzeiger Oberes Emmental,
Telefon 034 402 40 70, anzeiger@voegeli.ch
7
AnzeigerPOOL
Donnerstag, 19. Februar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 8
Seite 5
Langnou-Märit
Gasthof zum Rössli
3436 Zollbrück
082096
Fastnachtsmarkt:
Mittwoch, 25. Februar 2015
Familie Hirsbrunner
Tel. 034 496 70 36
Fax 034 496 54 64
Maimarkt:
Mittwoch, 29. April 2015
Am Langnou-Märit
Mittwoch, 25. Februar 2015, servieren wir:
Rindszunge an Kapernsauce mit
Kartoffelstock
oder
Suure Mocke mit Kartoffelstock
Sommermarkt:
Mittwoch, 15. Juli 2015
Herbstmarkt:
Mittwoch, 16. September 2015
Kalter Markt:
Mittwoch, 4. November 2015
Beide Menus à discrétion, immer mit Suppe, Salat
und Dessert erhältlich.
**********************************************************
Am Abend haben wir volkstümliche Unterhaltung
mit den «Ländlergiele Biglen».
Jahrmärkte im 2015
Weihnachtsmarkt:
Mittwoch, 9. Dezember 2015
082100
Die Aussteller freuen sich auf Ihren Besuch
Jahrmarkt
Die Langnauer Jahrmärkte sind
alte und überregional bedeutsame
Märkte. Erstmals urkundlich erwähnt wird ein Langnauer Markt im
Jahr 1467. Im 17. Jahrhundert wurden vier und im 18. Jahrhundert fünf
Jahrmärkte abgehalten. Heute gibt
es im Jahr sechs Märkte, die jeweils
an einem Mittwoch von 9 bis 17 Uhr
stattfinden.
Der Fastnachtsmarkt ist der erste
der sechs Jahrmärkte. Alle Marktfahrer und Marktbesucher sind dazu
herzlich eingeladen.
Wie immer findet der «LangnouMärit» in der breiten Bevölkerung
reges Interesse. Nebst dem eigentlichen Handel ist er aber auch ein
gesellschaftlicher und kultureller
Anlass. Angehörige aller Bevölkerungsschichten treffen sich im Dorfzentrum von Langnau.
Das vielfältige Angebot und die
grosse Auswahl der Marktfahrer wecken die Neugierde der Marktbesucher und verlocken sie zum Kaufen.
Zudem ist es immer wieder anregend, sich in direktem Gespräch mit
den Standleuten über deren Produkte zu unterhalten. Etwas, was es
nur noch auf dem Markt gibt!
Die Gemeinde Langnau freut sich,
Marktfahrern, Besuchern und Gästen
die jahrhundertealte Markttradition
weiterhin anbieten zu können, und
dankt allen, die zu einem wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Erfolg beitragen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am
«Langnou-Märit».
082206
Seite 6 Nr. 8
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 19. Februar 2015
Immobilien
082140
BKOE081989
Signau
An der Dorfstrasse 26 vermieten wir per 1. Juni
2015 eine
4 1/2 Zimmerwohnung
im 2. Stock
KOE082203
ƺƌĐŚĞƌŵĂƩĞϭϳʹϭϳĐ͕ϯϱϱϬ>ĂŶŐŶĂƵŝ͘͘
ǁǁǁ͘ƐƚĂĞŵƉŇŝͲĂƌĞĂů͘ĐŚ
^ƚćŵƉŇŝĂƌĞĂů
d'ZK&&EEdmZ
>>
>>
>>
>>
>>
>>
Zu vermieten ab 1. Februar 2015 oder
nach Vereinbarung in Sumiswald,
Mauer, ruhige, helle
3-Zi.-Wohnung
2. Stock, Parkettböden, Küche, Balkon,
neu renoviert. Miete: Fr. 890.– inkl. NK.
Wir geben gerne Auskunft
Tel. 079 208 34 54 oder 034 431 18 77
Wohnung komplett saniert im 2012
Küche mit zeitgemässem Komfort
Platten- und Parkettböden
Wandschränke
Balkon
Keller- und Estrichabteil
BOET081915
<wm>10CAsNsjY0MDAw1TU0tDQ2MQQAKyjm3A8AAAA=</wm>
<wm>10CFXKIQ6AMAwF0BN1-b9rYaOSzC0Igp8haO6vCDjEc6_38ITP2raj7UEALmTNxqB7qphCzZLaHGCGgr7QLFOpvy5wRQXGWwSUjEETU4GOgpLu83oAfGHvvnEAAAA=</wm>
mtl. Mietzins Fr. 1'220. -- plus HK/BK Fr. 290. -Kontakt für Besichtigung: A. Blaser, Tel. 079 669
92 34 (ab 18:00 Uhr erreichbar)
3550 Langnau i.E.
BKOE082202
Zu vermieten auf 1. Juni oder
nach Vereinbarung in Schüpbach
Stöckli, 4½ Zimmer
sehr sonnig gelegen, Küche mit
GK und GS, WM und Trockner.
Einmal Bad/WC, einmal Dusche/
WC, geräumiger Keller, 2 ungedeckte Autoabstellplätze. NR, keine
Haustiere. ÖV, Schule und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe.
Mietpreis Fr. 1450.– exkl. HK.
Tel. 034 497 16 06
Oberstrasse 29
finden sie
ihre
wunschimmobilie
im
anzeiger
oberes
emmental
4.5-ZIMMERWOHNUNG
Ϯϭ͘&ZhZϮϬϭϱ͕ϭϬ͘ϬϬʹϭϱ͘ϬϬhŚƌ
,ĂƵƐĞŝŶŐĂŶŐ͗ƺƌĐŚĞƌŵĂƩĞϭϳ͕>ĂŶŐŶĂƵŝ͘͘
Per 1. März 2015 / 1. April 2015 oder
nach Vereinbarung vermieten wir
diese attraktive Mietwohnung:
Z^dsZD/dhE'
ͻ Ϯ͘ϱരʹരϰ͘ϱͲŝŵŵĞƌͲtŽŚŶƵŶŐĞŶ͕Ăď,&ϭ͚ϰϱϬнϮϬϬE<
ͻ ϯ͘ϱͲŝͲtŽŚŶƵŶŐ͕ĐĂ͘ϴϳരŵϸ͕Ăď,&ϭ͚ϰϲϬнϮϱϬE<
ͻ ϯ͘ϱͲŝͲtŽŚŶƵŶŐƫŬĂ͕ĐĂ͘ϳϳരŵϸ͕,&ϭ͚ϴϵϬнϯϬϬE<
ͻ ϰ͘ϱͲŝͲtŽŚŶƵŶŐƫŬĂ͕ĐĂ͘ϭϭϬരŵϸ͕,&Ϯ͚ϰϵϬнϯϱϬE<
Z͘DzZsĞƌǁĂůƚƵŶŐĞŶ'
DŽƌŐĞŶƐƚƌĂƐƐĞϴϯ
ϯϬϭϴĞƌŶ
ϬϯϭϵϵϲϰϮϱϮ
ŵŝĐŚĂĞůĂ͘ďƵƌƌŝΛĚƌͲŵĞLJĞƌ͘ĐŚ
0U6ILYI\YNHUKLY,TTLU[HS
Z[YHZZLa\]LYTPL[LU
BKOET082194
ñAPTTLY>VOU\UN
TP[)HSRVU
PT+HJONLZJOVZZRLPU3PM[WLY
4pYaVKLYUHJO=LYLPUIHY\UN
4PL[L-Y¶PURS2LSSLY.HYHNL
52(RVU[V
-…Y^LP[LYL(\ZR…UM[LTLSKLU:PLZPJO
ILP\UZLYLY=LY^HS[\UN-YH\
]VU(SSTLU;LSLMVU - praktischer Grundriss (89m2)
- helle Küche mit Geschirrspüler
- mit Parkettböden
- im 1. OG mit grossem Balkon
- separate Waschküche (!) +
Kellerabteil
- grosszügige, ruhige Umgebung
- nähe öffentlicher Verkehrsmittel und
Einkaufsmöglichkeiten
- Mietzins: CHF 1‘640.00 inkl. HZ/NK
- Autoeinstellhallenplätze im Angebot
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Frau A. Roulet, Tel. 031 960 11 28*
Previs Vorsorge
3084 Wabern
KOE082201
Bowil, Dorfstrasse 9
6-½-Zimmer-Wohnung
215 m2 auf 2 Etagen
neu und hochwertig ausgebaut –
Erstbezug
Miete CHF 2100.– zzgl. NK und
Autounterstand
–
–
–
–
–
–
Bodenplatten mit Bodenheizung,
hochwertige Küche mit Kochinsel
Bad/WC und Dusche/WC
LED-Beleuchtung
Gartensitzplatz mit Umschwung
S-Bahnhof Bowil in 5 Minuten
Besichtigung:
Mobile 079/215 45 85 oder
martin.horisberger@hispeed.ch
Veranstaltungen / Empfehlungen
082099
OET082192
Taxi Beni
Turnhallenstrasse 10
3454 Sumiswald
Tel. 034 431 33 33
oder
Tel. 079 208 36 36
SCHERTENLAIB &
JEGERLEHNER
Für Gruppenreisen nicht verzagen, Taxi Beni fragen!
21. Februar 2015
Europapark 2015 Autosalon Genf
Samstag, 11. April 2015
Abfahrt: Dorfplatz Sumiswald
6.30 Uhr
ID-Karte oder Pass mitnehmen
Preise: Erwachsene
Fr. 76.–
Kinder 4– 6 Jahre Fr. 50.–
Kinder 6–12 Jahre Fr. 60.–
20.00 Uhr
Samstag, 7. März 2015 und
Samstag, 14. März 2015
Abfahrt: Dorfplatz Sumiswald
7.00 Uhr
Fahrpreis pro Person Fr. 40.–
Kirchgemeindehaus Sumiswald
Region Sumiswald
Reservation unter:
www.kulturei.ch
Voranzeige: DTM Hockenheim
16. bis 18. Oktober 2015
BKOET082195
Aktion
082090
Wer Unterhaltung
sucht, der findet
diese …
… natürlich im
Telefon 034 402 14 09
Rindssaftplätzli
100 g Fr. 3.60
Filiale im Jakobmarkt
034
402 12 76
Ihr Fleischfachmann empfiehlt
Saucisson
100 g Fr. 1.80
Telefon 034 497 18 17
Das Richtige tun
Wer
etwas zu verkaufen hat,
etwas zu kaufen sucht,
eine Stelle sucht,
erreicht dieses Ziel sicher und
schnell durch ein Inserat im
Wenn Armut
vererbt wird
Wir sorgen dafür, dass arme
Kinder eine Ausbildung erhalten
Ihre Spende hilft
Jetzt per SMS helfen und 10 Franken spenden:
«Armut 10» an 227
Donnerstag, 19. Februar 2015
Anzeiger Oberes Emmental
Nr. 8
Seite 7
Empfehlungen
Immobilien
vom 8. März 2015
Bund
– Volksinitiative «Familien stärken!
Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen» NEIN
Kanton:
Keine Vorlagen
BKOE081648
BKO179121
– zu Hause –
für Schüler, Lehrlinge, Erwachsene
durch erfahrene Nachhilfelehrer in allen Fächern.
Für alle Jahrgangsstufen.
<wm>10CAsNsjYwMNQ1NjUwNzYEADWvgP4NAAAA</wm>
www.azoe.ch
Fleisch – Wurst – Traiteur – Fisch – Käse – Party-Service
+LY9V[RYL\a5V[Y\M
NEIN
Aktion
0OYL3€Z\UNM…Y:LSIZ[pUKPNRLP[
<UHIOpUNPNRLP[\UK:PJOLYOLP[
Riss im Lavabo?
Waschbecken defekt?
082183
Einzelnachhilfe
3534 Signau, 034 497 11 20
dorfmetzg-wuethrich.ch
Unsere Dienstleistungen umfassen den
Austausch von defekten Lavabos von unten
und oben bei Abdeckungen aus: Kunstharz,
Granit, Marmor, Massivholz, Glas, etc.
BKOET081828
– Volksinitiative
«Energie- statt Mehrwertsteuer»
Für Export. Autos, Busse, Lieferund Geländewagen, Motorrad und
Roller, Kilometer und Zustand egal.
Guter Preis, wird bar bezahlt, egal wo.
Rufen Sie mich an, ich spreche
Schweizerdeutsch.
Telefon 079 529 11 90 (auch Sa/So)
082208
BKOET081640
Abstimmung
Der erfolgreiche Weg zu besseren Noten:
p
Kaufe Ihr Auto ab Platz!
LAVABO-AUSTAUSCH
Josef Stadelmann | Moosmatte 2 | 6166 Hasle
079 690 00 10 | www.lavabo-austausch.ch
½ kg
:[K5V[Y\MaLU[YHSL
-HJOR\UKPNL)LYH[\UN\UK)L[YL\\UN
K\YJO\UZLYL4P[HYILP[LYPUULU
Fr. 10.–
-YH\+VYH4…SSLY
;LSLMVU KVYHT\LSSLY'ZYRLTTLU[HSJO
^^^ZYRILYUJO
<wm>10CEXLoQqAUAwF0C9y3Ls551wR5DUxiN0iZv8_CRbDiWddywWfpW1H2wtgZ44wFt0lMVSkWIAF1VBQJ_ZuzJEoS9X5L3I-1_0CYyNOqFQAAAA=</wm>
Telefon 031 311 90 40
www.abacus-nachhilfe.ch
Cordons bleus
Panierte Plätzli
.LYULaLPNLU^PY0OULU\UZLYL
(UNLIV[LM…Y
a\/H\ZL\UK\U[LY^LNZ
081660
JOST LANDTECHNIK AG
KOET081769
3550 Langnau, Telefon 034 402 62 64
‡Zuverlässig
‡Komfortabel
‡Langlebig
Wie?
Wann?
Wer?
Warum?
Was?
Mit einem farbigen
Inserat fallen Sie noch
mehr auf!
ARM EGGIWIL AG
3537 Eggiwil, Telefon 034 491 11 13
Anzeiger
Oberes Emmental
081489
www.landi.ch
aktuell
Frühlingsgefühle
dank LANDI
2.
30
Mathias Zürcher –
persönlich für Sie in
Langnau i.E.
40 l
Universalerde CAPITO
Leicht gedüngte Erde.
45005
4.
90
40 l
ab
5.90
HAND MADE!
16.90
8 kg
Granulat
Blumenerde
CAPITO
Bernerland Bank AG
Schlossstrasse 3, 3550 Langnau i.E.
www.bernerlandbank.ch
Schwere, wasserspeichernde
Erde für Pflanzen mit grossen Ansprüchen an Wasser und Dünger.
44993
Dauertiefpreise
Topf Romano
Terracotta, anthrazit matt, winterfest.
14831 23 × 21 cm
14832 30 × 27 cm
14833 36 × 33 cm
5.90
12.90
18.90
Rasendünger Frühling
CAPITO
Starter Dünger für den Frühling.
21804
081580
Seite 8 Nr. 8
Anzeiger Oberes Emmental
Donnerstag, 19. Februar 2015
Veranstaltungen / Empfehlungen
082182
082108
ROXY SIGNAU
www.kinoroxy.ch
Telefon 034 497 21 95
SRS-Tonsystem • Clubfauteuils • Grossleinwand • D-Cinema
Voranzeige
MORT
TDECAI
Grosses
Schützen-Lotto
Montag, 23. Febru
uar
20.00 Uhr
SpongeBob Schwammkopf
Dienstag, 24. Feb
bruar
19.00 Uhr
1. Woche. Deutsch.
Sa, 21.2., So, 22.2., und Mi, 25.2., jeweils 14 Uhr
Ein wilder Kinoausflug für SpongeBob und seine Freunde. Ein toller
Film für die ganze Familie!
Vorschau
1./2.3. Honig im
m Kopf
So 8.3. Freifalll – eine
Liebessgeschichte
9. /10.3. Samba
a
16./17.3. Frau Müller
M
muss
weg
23./24.3. Danccing Arabs
Turbu
ulente Gaunerkomödie.
Fifty Shades of Grey
USA 2015, 106 Min.
Regie
e David Koepp mit Johnny Depp,
e:
D
Ewan
n McGregor, Gwyneth Paltro
ow,
Olivia
a Munn
2. Woche. Deutsch. Ab 16/14 Jahren
Do, 19.2., bis So, 22.2., 20.15 Uhr; Di, 24.2., und Mi, 25.2., 20.15 Uhr.
Verfilmung des weltweit erfolgreichen Bestsellers von E.L. James.
Ein dramatischer Liebesfilm mit Dakota Johnson und Jamie Dornan.
Freitag, 27. Februar, 20 bis ca. 23 Uhr
Sonntag, 1. März, 13.30 bis ca. 16.30 Uhr
im Hotel Emmental, Langnau
6 Preise je Gang! 6. Preis mindestens Fr. 20.–!
Grosse Schützenkörbe, Lebensmittelkörbe,
Metzgerei-Gutscheine, Käseplatten, weitere Gutscheine usw.
Jeder 5. Gang mit Zusatzpreis für die volle Karte.
Res
servation: 034 402 70 52
2 oder
ww
w
ww.kinogenossenschaft.
.ch
Honig im Kopf
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Schützenverein an der Ilfis, Langnau
8. Woche. Deutsch. Ab 10/6 Jahren.
So, 22.2., 16 Uhr und Mo, 23.2., 20.15 Uhr.
Tildas Grossvater muss ins Altersheim, aber das kann sie nicht
zulassen. Sie will ihm einen grossen Wunsch erfüllen. Humor und
Drama von und mit Til Schweiger.
082180
EINE PRODUKTION DES THEATER- UND KUNSTVEREINS LANGNAU
DĞŝƐƚĞƌƐĐŚĂŌƐƐƉŝĞů͕dƵƌŶŚĂůůĞ^ĞŬ,ƂŚĞǁĞŐ>ĂŶŐŶĂƵ
082188
Samstag, 21. Februar 2015
Kino Montag: reduzierter Eintritt!
ϭϱ͗ϰϱhŚƌ͕:ƵŶŝŽƌĞŶhϭϱ
Handball Langnau - Club 72 Köniz
,ĂƵƉƚƐƉŽŶƐŽƌ
dĞĂŵƐƉŽŶƐŽƌĞŶ
bauunternehmung
Nothilfekurs
Freitag, 6. März 2015
Samstag, 7. März 2015
Genossenschaft
Ballsporthalle
A FUNNY THING HAPPENED ON THE WAY TO THE FORUM
20 bis 22 Uhr
8 bis 17 Uhr
082106
BURT SHEVELOVE & LARRY GELBART
Kurslokal: Asylstrasse, 3550 Langnau
Kurskosten: Fr. 150.– inkl. Kursmaterial
Anmeldung bei:
Katharina Grossmann
Tel. 034 402 44 48 oder
079 669 85 05
UNIHOCKEY IN UNSERER REGION
EIN MUSICAL
Ballsporthalle Zollbrück, Dorfstrasse 19d www.ballsporthalle.ch
082187
STEPHEN SONDHEIM
TITUS MACCIUS PLAUTUS
Samstag, 21. Februar 2015
FRANK THANNHÄUSER
Herren NLB, Playout
PATRICK MARTIGNONI
16.00 Uhr: UHT Eggiwil – UHC Sarganserland
Damen NLA
19.30 Uhr: UHV Skorpion Emmental – Wizards Bern-Burgdorf
081940
Sonntag, 22. Februar 2015
LOTTO
Herren 2. Liga
17.00 Uhr: UHT Schüpbach – UHC Schüpfheim
Junioren U21B
20.00 Uhr: UHT Schüpbach – UHT Eggiwil
Gasthof Löwen, Trub
KUPFERSCHMIEDE LANGNAU i. E .
Donnerstag, 26. Februar 2015, 19:30 Uhr; Freitag, 27. Februar 2015, 19:30 Uhr
Samstag, 28. Februar 2015, 19:30 Uhr; Sonntag, 1. März 2015, 15:00 Uhr
Mittwoch, 4. März 2015, 19:30 Uhr; Donnerstag, 5. März 2015, 19:30 Uhr
Freitag, 6. März 2015, 19:30 Uhr; Samstag, 7. März 2015, 19:30 Uhr
Die Resultate vom letzten Wochenende
081923
Reservationen ab 10. Februar 2015
www.theaterundkunstverein-langnau.ch
oder Telefon 034 402 46 43
Dienstag und Donnerstag, 10:00 - 13:00 Uhr; Mittwoch, 17:00 - 20:00 Uhr
www.uht-schuepbach.ch • www.uht-eggiwil.ch • www.skorpion-emmental.ch
081977
Schützengesellschaft Trub und Familie Zaugg laden
euch herzlich ein und wünschen euch viel Glück!
Inserate
haben
Erfolg
082107
Camping
Restaurant Jägerhus
3553 Gohl
jaegerhaus_gohl@bluewin.ch
Familien Bracher
Donnerstag, 19. Februar, ab 13 Uhr
Spiel und Spass
Junioren U21B, UHT Eggiwil – Unihockey Mittelland 7:8
Juniorinnen U21A, UHV Skorpion Emmental – piranha chur 3:4 n.V
Damen NLA, UHV Skorpion Emmental – Red Ants Rychenberg Winterthur 7:3
Damen 1. Liga, UHV Skorpion Emmental – Ad Astra Sarnen 5:6
Pizzeria Kebab Erdal
Ärzte
Telefon 034 402 83 25
Bahnhofstrasse 19A, 3550 Langnau
Hauptversammlung
Freitag, 13. März 2015, 14.30 Uhr
in der Pfrundscheuer, Lauperswil
Traktandenliste:
1. Begrüssung
2. Protokoll der HV vom 14. März 2014
3. Jahresbericht
4. Jahresrechnung und Revisorenbericht
5. Wahlen
6. Verschiedenes
Wir freuen uns, Sie an unserer
Hauptversammlung begrüssen zu dürfen.
Der Vorstand
082102
+YTLK:\ZHUUH4VZPTHUU
3…[aLSMS…O
Jeden Tag geöffnet
Gratis-Hauslieferdienst ab
16 Franken: Zone Langnau
18 Franken: Emmenmatt, Bärau
20 Franken: Signau, Trubschachen, Zollbrück
30 Franken: Aeschau, Ramsei, Steinen, Bowil
Kebab und Dürüm nur Fr. 8.–
Alle Pizzen, 30 cm, zum Mitnehmen nur Fr. 12.–
Das gemütliche Lokal für die ganze Familie
+PL7YH_PZPZ[^LNLU-LYPLU
NLZJOSVZZLU]VT:HTZ[HN
IPZ:VUU[HN
Trittsicher auf
Schnee und Eis
mit isolierender Sohle
Samstag, 21. Februar
Ausserordentlich guter Griff auf
Schnee und Eis. Stabile Qualität
mit angenehmem Tragekomfort.
Einfaches und schnelles Anbringen
mit Velcro-Band.
Maskenball
Jupiiiii wir sind
Eintritt frei
Verkleidete erhalten einen Gratis-Drink.
.15
19. 02
.15
26. 02
aza »
on de G
h
c
o
c
e
«L
ffa »
g in Ja
« Dancin
Sonntag, 22. Februar
Geschlossene Gesellschaft
Ideal für
Wanderungen im Schnee
oder auf vereistem Gelände.
Betriebsferien vom 23. Februar bis 19. März
Wir danken Ihnen für das Verständnis und freuen
uns auf Ihren nächsten Besuch.
Das Jägerhus-Team
081545
Hippie
Jeweils um 19.00 h in der ref.Kirche Langnau.
Eintritt frei, Kollekte zur Deckung der Unkosten.
Erwachsenenbildung der ref.Kirchgemeinde Langnau
T. Bürki GmbH
Orthopädie • Schuhmacherei
Dorfstrasse 4 • 3550 Langnau
Telefon 034 402 40 20
www.schuhmachereibuerki.ch
BOET082196
Wo:
081544
Wann: 21. Februar 2015, 20.00 – 23.00 Uhr
22. Februar 2015, 13.30 – 16.30 Uhr
)P[[L4LKPRHTLU[LMY…OaLP[PNILZ[LSSLU
Notfalldienste
für das Obere Emmental
Ärztlicher Notfalldienst
Für das ganze Emmental gilt:
1. Hausarzt in der Praxis anrufen
Falls dieser nicht erreichbar ist
2. Notfalltelefonnummer von
Medphone wählen:
0900 57 67 47 (1.98 Fr./Min.)
Zur Optimierung der Notfallversorgung im
Emmental wird für die Bevölkerung die Notfallgrundversorgung ausserhalb der üblichen Sprechstundenzeiten gemeinsam durch den ÄrzteBezirksverein Emmental und die Regionalspital
Emmental AG sichergestellt.
Zahnärztlicher Notfalldienst
(für Langnau, Signau, Trubschachen, Zollbrück)
Wenn in dringenden Fällen der Hauszahnarzt
nicht erreichbar ist, gibt
Telefon 034 421 31 31
den Notfallzahnarzt bekannt.
Behandlungen werden in der Regel nur zwischen
8 und 20 Uhr durchgeführt. Zu den übrigen
Zeiten sowie an Sonn- und Feiertagen erfolgt
ein Zuschlag nach dem gültigen Zahnarzttarif.
Apotheken-Notfalldienst
Telefon 034 402 82 82
oder 034 402 40 41, 034 402 12 55
Ambulanz Telefon 144
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
48
Dateigröße
8 072 KB
Tags
1/--Seiten
melden