close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bestellschein VVS Verkehrsverbund Stuttgart

EinbettenHerunterladen
1
2
Bestellschein für Abo, Verbundpass und polygo-Chipkarte
Bitte kreuzen Sie Ihren Bestellwunsch an
Abo-Bestellung (alle Felder ausfüllen)
Nur Bestellung Verbundpass/Mobilpass (für Wochen-, Monats- und JahresTickets, die nicht im Abo bezogen werden – Felder 2,3 und 6 ausfüllen)
Nur Bestellung polygo-Chipkarte (ab 2. Quartal 2015 – Felder 2 und 6 ausfüllen)
Bei der Bestellung eines Verbundpasses/Mobilpasses oder einer polygo-Chipkarte bitte in jedem Fall ein Lichtbild beifügen!
Bitte tragen Sie hier Ihre persönlichen Daten ein (bei Minderjährigen die Daten des Erziehungsberechtigten)
Frau
Herr
Tag Monat Jahr
Firma
Vorname
Straße
PLZ
Geburtsdatum
Zuname
Hausnr.
Ort/Teilort
Telefon*
E-Mail*
Falls der Ticketnutzer unter 18 Jahre ist oder vom Besteller abweicht, tragen Sie hier bitte dessen persönliche Daten ein
Frau
Herr
Firma
Geburtsdatum Tag Monat Jahr
Vorname
Straße
PLZ
Zuname
Hausnr.
Ort/Teilort
Telefon*
E-Mail*
* Freiwillige Angaben für Rückfragen, die uns bei der Bearbeitung helfen oder für den Fall, dass der Besteller in Werbung per Telefon oder E-Mail einwilligt.
3
Bitte kreuzen Sie das gewünschte Ticket an und geben Sie Ihre Fahrtstrecke an
Jedermann persönlich
Jedermann TicketPlus
9-Uhr-Umwelt persönlich
SeniorenTicket
14-Uhr-JuniorTicket (Gültig bis Vollendung des 21. Lebensjahres)
9-Uhr-Umwelt TicketPlus
Zusätzlich 1.Klasse-Zuschlag (DB)
Zur Ausstellung des Tickets sind die Angaben der Start- und Zielhaltestelle erforferlich. Alternativ ist ein Eintrag der Tarifzonen bzw. Netz
möglich.
Bitte ein Lichtbild (Fotoqualität,
ca. 3 x 4 cm, Rückseite
mit Namen versehen) beifügen!
Besteller eines Senioren-/
14-Uhr-JuniorTickets legen bei
der Bestellscheinabgabe einen
amtlichen Altersnachweis und
Start (Gemeinde/Haltestelle)
für alle Tarifzonen: Netz
Ziel (Gemeinde/Haltestelle)
ggf. Rentennachweis vor bzw.
schicken bei schriftlicher Bestel-
für folgene Tarifzonen
lung eine Kopie davon mit.
Bei bereits vorhandenem Verbundpass/Mobilpass oder polygo-Chipkarte bitte Kartennummer und ggf. Preisstufe eintragen.
Verbund-/Mobilpass: Nr.
–
Preisstufe polygo-Chipkarte: Nr.
–
.
.
4
oder in Blockschrift ausfüllen.
5
Bitte wählen Sie Ihre gewünschte Abovariante und Ihren Abobeginn aus
monatliche Abbuchung (12x/Jahr)
SEPA-Lastschriftmandat
Frau
Herr
Vorname
2015
Tag Monat Jahr
Straße
PLZ
Telefon*
BIC
Firma Geburtsdatum
Zuname
Hausnr.
Ort
E-Mail*
IBAN
Unterschrift (ohne Unterschrift kann die Bestellung nicht bearbeitet werden)
Mit Ihrer Unterschrift erteilen Sie im Falle einer Abobestellung gleichzeitig Ihre Zustimmung zum Bankeinzug.
Ihre Einwilligung zur Werbung, Markt- und Meinungsforschung
Zutreffendes bitte ankreuzen
Gültig ab 01.
Persönliche Daten Kontoinhaber (nur auszufüllen, wenn Inhaber vom Besteller abweicht)
Vertragspartner/Abo-Center für Ihr o.g. Abo (bitte unbedingt ankreuzen):
DB Vertrieb GmbH, Abo-Center, Postfach 10 10 64, 70009 Stuttgart
Gläubiger-ID: DE39DBV00000002177
Der Kontoinhaber ermächtigt die DB Vertrieb GmbH, Gläubiger-Identifikationsnummer DE39DBV00000002177 widerruflich, den
Fahrpreis monatlich im Voraus sowie alle anderen Forderungen aus dem Abovertrag von seinem Konto mittels SEPA-Lastschriften einzuziehen. Die Einzugsermächtigung schließt die Erhöhung oder Verringerung des monatlichen bzw. jährlichen
Einzugsbetrages bei Änderungen des Geltungsbereichs oder der Tarife mit ein. Zugleich weist er sein Kreditinstitut an, die von
der DB Vertrieb GmbH auf sein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Weicht der Kontoinhaber vom Besteller ab, haftet er
neben dem Besteller als Gesamtschuldner für alle Verbindlichkeiten aus diesem Abovertrag. Das genannte Verkehrsunternehmen
behält sich vor, eine Bonitätsprüfung durchzuführen und im Falle fehlender Bonität das Abo abzulehnen. Die Information über die
Zahlungsunfähigkeit wird den anderen, das Abo abwickelnden VVS-Unternehmen zur Verfügung gestellt. Die Mandatsreferenz
wird separat mitgeteilt. Hinweis: Er kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des
belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit seinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Vor dem ersten Einzug
einer SEPA-Basislastschrift wird ihn die DB Vertrieb GmbH über den Einzug in dieser Verfahrensart unterrichten.
6
1-malige Abbuchung/Jahr
Datum, Unterschrift Besteller bzw. Erziehungsberechtigter
Mit Unterschrift des Bestellers stimmt dieser zu, dass alle oben unter Ziffer 1 bis 3 angegebenen personenbezogenen Daten des
Ticketnutzers vom Verkehrs- und Tarifverbund Stuttgart und der Deutschen Bahn AG AG für jeweils eigene postalische Werbung und
zur Markt- und Meinungsforschung erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt werden dürfen. Weiter stimmt der Besteller zu,
dass die o.g. Unternehmen die hier zu diesen Zwecken selbst erhobenen Daten des Ticketnutzers, an die jeweils anderen Unternehmen zu diesen Zwecken übermitteln dürfen. Diesen Nutzungen kann der Besteller und ein ggf. abweichender Ticketnutzer jederzeit
zentral unter verbundpass@vvs.de oder schriftlich unter VVS, Stichwort: Widerspruch, Rotebühlstr. 121, 70178 Stuttgart mit Wirkung
gegenüber allen genannten Unternehmen widersprechen. Sind Sie nicht einverstanden, streichen Sie die Klausel. Werbung per E-Mail
und Telefon erhält der Ticketnutzer nur, sofern der Besteller ausdrücklich in diese eingewilligt hat.
Die Einwilligung kann vom Besteller und dem ggf. abweichenden Ticketnutzer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
werden.
Ich willige ein, dass der Ticketnutzer vom bearbeitenden Verkehrsunternehmen Werbung per
Telefon und/oder
E-Mail erhält.
Datum, Unterschrift Kontoinhaber (falls vom Besteller abweichend)
Zum rechtzeitigen Aboeinstieg muss der Bestellschein spätestens am 15. des Vormonats dem Abo-Center vorliegen bzw. bei einer DB-Verkaufsstelle abgegeben werden. Sämtliche für die Bearbeitung der Bestellung benötigten Daten werden beim VVS und bei dem Unternehmen, das die Karte ausstellt, gespeichert. Die Vorschriften
* Freiwillige Angaben für Rückfragen, die uns bei der Bearbeitung helfen oder für den Fall, dass
des Bundesdatenschutzgesetzes werden selbstverständlich beachtet. Es gelten die Beförderungsbedingungen
der Besteller in Werbung per Telefon und/oder E-Mail einwilligt.
und Tarifbestimmungen des VVS (siehe www.vvs.de).
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
71
Dateigröße
210 KB
Tags
1/--Seiten
melden