close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Pfarrnachrichten - Erzbistum München und Freising

EinbettenHerunterladen
ST. MARGARET
* Katholisches Pfarramt und Pfarrer Walter, Tel. 22 30 81, Fax 4 55 23*
*Spendenkonto: Nr. 1481053; Münchner Bank BLZ 701 900 00*
*IBAN: DE 16 7019 0000 0001 4810 53, BIC: GENODEF1M01*
19.02. – 01.03.2015
Sammlung für die Caritas
Wir sind Caritas! Alle Menschen, die sich hauptberuflich
oder ehrenamtlich in Pfarreien und Gemeinden für die
Nächstenliebe stark machen und sich in ihren Dienst stellen, sind Caritas. Papst Franziskus fordert seine Kirche
und ihre Caritas ausdrücklich auf, bis „an die Ränder der
Gesellschaft“ zu gehen: Hin zu den Armen, Schwachen,
Kranken. Das ist unser urchristlicher Grundauftrag und es
ist unsere gesellschaftliche Verantwortung. Und Helfen macht Freude! Das erfahren die vielen ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer in Pfarreien und Gemeinden, die sich dafür einsetzen, dass möglichst alle Menschen eine Chance
auf ein gutes, erfülltes Leben haben. Die Hilfen und Angebote der Caritas in den
Städten und Landkreisen unserer Erzdiözese sind sehr vielfältig. Caritas ist dort
präsent, wo die Menschen leben. Sie bietet Beratung von Kindern, Jugendlichen, Familien und Senioren in den Caritas-Zentren, Familienservicezentren
oder Alten- und Servicezentren und hilft in sozialen Notlagen. Der Caritasverband hat mit seinen Altenheimen und Sozialstationen ein breites Angebot für ein
gutes Leben im Alter. Wohnheime und Werkstätten für Menschen mit Behinderung helfen, dass Menschen mit Handicaps am sozialen und gesellschaftlichen
Leben gleichberechtigt teilhaben können.
Die stark gestiegene Zahl von Flüchtlingen fordert auch in diesem Jahr unseren
besonderen Einsatz. Caritas engagiert sich mit Beratung und Begleitung der
Menschen, die vor Krieg, Terror und Hunger aus ihrer Heimat geflohen sind.
Caritas und Erzdiözese mit ihren Pfarreien stellen Gebäude zur Verfügung, damit die vielfach traumatisierten Menschen Zuflucht finden.
Sozialpädagogen vermitteln Kindergarten- und Schulplätze für Flüchtlingskinder, helfen bei den Asylanträgen, bei Wohnungssuche und Deutschkursen. In
mehreren Häusern sind unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht
und werden auf ihrem Weg in ein selbständiges Leben begleitet.
Da uns Sammler/innen fehlen und so nicht alle Gebiete in Markt Schwaben
abgedeckt werden können, bitten um eine Spende für die Caritas bei der Kirchensammlung.
Jede Spende ist wichtig, ganz gleich, ob aus der Kirchenkollekte, bei der
Haussammlung, im Pfarrbüro bar abgegeben oder per Überweisung einbezahlt!
Sollten Sie selbst einmal in eine schwierige Lebenssituation geraten, dann
scheuen Sie sich bitte nicht, sich ebenfalls an Ihre Pfarrei oder an Ihr CaritasZentrum zu wenden.
Kinderwaren-Basar der kath. Kindertageseinrichtungen
Am Sonntag, 1.März 2015, findet von 14 - 16 Uhr wieder der große FrühlingSommer Kinderwaren-Basar der Kindergärten St. Nikolaus und St. Elisabeth im
Katholischen Pfarrheim statt. Angeboten wird alles rund ums Kind: gut erhaltene Spielsachen, Bücher, Bekleidung sortiert in den Größen 50-164 für den Frühling und Sommer, sowie Kinderschuhe bis Gr. 40. Ebenso werden Kinderwägen,
Kinder-Autositze und weiteres Zubehör verkauft. Der Erlös ist für die beiden
Kindertageseinrichtungen bestimmt.
Fastenaktion 2015 „Von unserem Überfluss abgeben“:
In diesem Jahr unterstützt die Pfarrei St. Margaret in der Fastenzeit auch wieder
das „Tischlein deck dich“ in Markt Schwaben durch haltbare Lebensmittel und
Kosmetikartikel.
Auch in Markt Schwaben gibt es Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des
Lebens stehen und die der wöchentlichen Unterstützung des „Tischlein deck
dich“ bedürfen. Teilen mit unseren Mitbürgern kann die Fastenzeit bereichernd
machen. Außerdem können wir damit ein bewusstes Zeichen gegen den Überfluss in unserer Gesellschaft setzen!
Gesammelt werden haltbare (und ungeöffnete) Lebensmittel wie z. B. Nudeln,
Nuss-Nougat-Creme, Honig, Cornflakes, Süßigkeiten aber auch Hygieneartikel
wie Zahnpasta, Shampoo und Duschgel sind sehr begehrt.
Diese Artikel können entweder im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten oder vor
und nach den Gottesdiensten in der Pfarrkirche abgegeben werden.
Die Aktion endet mit dem vorletzten Fastenwochenende (21./22.03).
Sonntag
01.03.15
Freitag
20.02.15
9:00 Hl. Messe
18:00 Kreuzwegandacht
Samstag
21.02.15
17:15 Vesper – Evi Rott – Tenorhorn, Stefan Krischke - Orgel
(kein Rosenkranz und keine Beichtgelegenheit)
18:00 Jahresgottesdienst des Trachtenvereins Neu-Edelweiß
1. Fastensonntag
1. Les.: Gen 9,8-15; 2. Les.: 1Petr 3,18-22; Evang.: Mk 1,12-15
Sonntag
8:30 Beichtgelegenheit
22.02.15
9:00 Pfarrgottesdienst / Gedenkgottesdienst für die verstorbenen
Mitglieder der Marktkapelle
10:15 Familiengottesdienst
Hl. Matthias, Apostel
Dienstag
9:00 HM nach Meinung
24.02.15 16:00 Wort-Gottes-Feier im Seniorenhaus Walterhof
17:00 Wort-Gottes-Feier im Seniorenhaus AWO
Mittwoch
25.02.15
9:00 HM nach Meinung
Donnerstag 9:00 HM nach Meinung
26.02.15 19:00 ökum. Gebet am Abend
Freitag
27.02.15
9:00 HM nach Meinung
18:00 Kreuzwegandacht
Samstag
28.02.15
14:30 Tauffeier: Sofia Langer und Florian Langer
17:30 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
18:00 HM nach Meinung
;
2. Fastensonntag / Caritassonntag
1. Les.: Gen 22,1-2.9a.10-13.15-18; 2. Les.: Röm 8,31b-34; Evang.: Mk9,2-10
8:30 Beichtgelegenheit
9:00 Pfarrgottesdienst / der Kirchenchor singt Motetten alter
Meister
10:15 Familiengottesdienst
Kollekte für die CARITAS
Kinderwaren-Basar der kath. Kindertageseinrichtungen
Am Sonntag, 1.März 2015, findet von 14 - 16 Uhr wieder der große FrühlingSommer Kinderwaren-Basar der Kindergärten St. Nikolaus und St. Elisabeth
im Katholischen Pfarrheim, Webergasse in Markt Schwaben statt. Angeboten
wird alles rund ums Kind: gut erhaltene Spielsachen, Bücher, Bekleidung sortiert in den Größen 50-164 für den Frühling und Sommer, sowie Kinderschuhe
bis Gr. 40. Ebenso werden Kinderwägen, Kinder-Autositze und weiteres Zubehör verkauft.
Anmeldungen und weitere Infos bitte an das Basarteam: kinderwarenbasar.marktschwaben@web.de sowie über den Elternbeirat der beiden Kindergärten
Schwangere mit Mutterpass werden ab 13.40 Uhr eingelassen. Ein großes Kuchenbuffet mit hausgemachten Leckereien sorgt an diesem Tag für das leibliche
Wohl. Der Erlös aus dem Basar kommt den Kindern der beiden Kindergärten
zugute.
Kleiderbörse im Pfarrheim:
Die Kleiderbörse ist geöffnet am Dienstag und Donnerstag von 9:30 - 11:30
Uhr und am 1. Donnerstag im Monat von 16 – 19:00 Uhr
Es wird aktuelle Frühjahrs- und Sommermode angenommen
Wallfahrt nach Anzing am Sa., 14.02.15 um 6:30 Uhr.
Anmeldung im Kindergarten St. Nikolaus
für das kommende Kindergartenjahr, Webergasse 11, am Di, 24.02. und Mi,
25.02.2015 jeweils von 15 - 17 Uhr
Ihr Kind kann im Gruppenraum spielen und gemeinsam mit Ihnen den Kindergarten während einer Führung besichtigen.
Ihr Kindergarten - Team St. Nikolaus
Tel. 08121 / 489 28
Die Katholische Kirchenstiftung St. Margaret
sucht für ihren Kindergarten St. Nikolaus
eine/n Kinderpfleger/in
in Teilzeit für 35,0 Wochenstunden
ab 01.09.2015
Wir bieten eine verantwortungsvolle, interessante Tätigkeit in einem
engagierten, motivierten Team. Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten und der fachliche Austausch im Team sind selbstverständlich.
Die Anstellung erfolgt auf Grundlage des TVöD/ABD.
Wir erwarten einen liebevollen, einfühlsamen Umgang mit den Kindern, Bereitschaft im Team zu arbeiten, eine enge Zusammenarbeit
und eine positive Grundeinstellung zur kath. Kirche.
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an den
Kindergarten St. Nikolaus
z. H. Frau Monika Kain-Stürzl
Webergasse 11; 85570 Markt Schwaben,
Tel. 08121/48 928
59 plus
Am Mittwoch, den 25. Februar um 11 Uhr besucht die Gruppe 59+ das Heimatmuseum in Markt Schwaben. Wir erfahren, wie die Menschen um 1100 in
unserer Heimat lebten und schauen uns gemeinsam die Jahresausstellung an.
Anschließend gibt es einen kleinen Imbiss im Poststüberl. Anmeldung bei Irene
Bauernschmid 5235 oder Birgitta Diekhoff 6907.
Um eine kostendeckende Spende wird gebeten.
Am Schriftenstand liegt der „Sonderdruck zur Fastenzeit“ aus. Dort finden
Sie alle Gottesdienstzeiten und Termine bis Ostern.
Wir bitten um Beachtung.
Caritas-Sammler und Sammlerinnen gesucht!
Für folgende Straßen suchen wir Sammlerinnen und Sammler: Barmbichlerstr.,
Rotkreuzstr. Trappentreustr., Nagelschmidstr., Am Hennigbach, Zugspitzweg,
Kampenwandweg., Wendelsteinweg, Kranzhornweg, Walbergstr., MariaAdelberger-Str., Hochriesweg, Heubergweg und Höhenrainerweg, Am Postanger, Herzog-Ludwig-Str. Schweigerweg, Von Eichendorff-Str., Paul-KellerWeg, Gerh.-Hauptmann-Weg
Wenn Sie eine Straße oder ein Gebiet übernehmen können, dann melden Sie
sich bitte im Pfarramt oder kommen Sie direkt zum Treffen der CaritasSammler.
Treffen der Caritassammler/innen am Mittwoch, 25.02.15 um 19:00 Uhr im
Pfarrhaus, rückw. Eingang.
Kreuzweg am Fr., 20.2.15 um 18:00 Uhr.
Vesper zur Fastenzeit am Sa., 21.02.15 um 17:15 Uhr, (kein Rosenkranz und
keine Beichtgelegenheit)
Jahresgottesdienst des Trachtenvereins am Sa., 21.02.15 um 18:00 Uhr
Gedenkgottesdienst für die verst. Mitglieder der Marktkapelle am So.,
22.02.15 um 9:00 Uhr. Es spielt die Marktkapelle.
KAB: Jahreshauptversammlung am Sa., 21.02.15 um 14:00 Uhr im gr. Saal
des Pfarrheims, anschl. Kaffee und Kuchen
Kolping:
Am Sonntag, 22.02.2015 um 19 Uhr findet ein Vortrag von Georg Mayer im
Kolpinghaus statt. Der Titel lautet: „Astronomie im südlichen Afrika - Geschichte und Entwicklung“.
Ökum. Gebet am Abend am Do., 26.02.2015 um 19:00 Uhr.
Kreuzweg am Fr., 27.02.15 um 18:00 Uhr.
CARITAS-Kirchenkollekte am Sa./So., 28.2./01.03.2015 in allen Gottesdiensten. Haussammlung vom 02.03. bis 08.03.2015
Fragebogen zum Thema Familienpastoral
Ab sofort können sich die Gläubigen des Erzbistums an der neuen Umfrage des
Heiligen Stuhls zum Thema Familienpastoral beteiligen. Sie finden den Fragebogen auf der Homepage der Erzdiözese unter www.erzbistummuenchen.de/umfrage. Er kann bis Sonntag, 1. März beantwortet werden. Es
ist auch möglich, nur zu einem Teil der Fragen Angaben zu machen.
Da die Fragen teilweise sehr sperrig formuliert sind, hat die KirchenVolksBewegung eine Arbeitshilfe herausgebracht unter
www.wir-sind-kirche.de/files/2302_AH_FamSyn_20150130.pdf
Auf Seite 29-41 findet man die Lineamenta, den Fragebogen auf Seite 42-47.
Einen auf 18 Fragen reduzierten Fragebogen hat der Familienbund der Katholiken im Erzbistum Köln e.V. herausgebracht unter www.fragebogenfamiliensynode.de.
Dieser ist wesentlich einfacher zu händeln, und die Antworten werden von dort
aus aufbereitet und an die Bischöfe weitergeleitet.
Eine gedruckte Version des neuen Fragebogens, mit der Möglichkeit, die Antworten per Post oder Fax zu übermitteln, veröffentlicht die Münchner Kirchenzeitung in ihrer Ausgabe Nr. 7 am 15. Februar.
Natürlich können Sie- unabhängig vom Fragebogen – Ihre Fragen und Beiträge
die Ihnen persönlich wichtig sind, schreiben an
Erzbischof Dr. Reinhard Marx,
Rochusstraße 5-7
80333 München, E-Mail generalvikar@ordinariat-muenchen.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
48 KB
Tags
1/--Seiten
melden