close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Folder - EDV Tage 2015

EinbettenHerunterladen
EDV Tage 2015
12. – 15.04.2015, Wilhelm-Gefeller-Bildungsund Tagungszentrum, Bad Münder
INDUSTRIE 4.0
Die Zukunft der Produktion und „Gute Arbeit“
er
r auf d
ded Tou
kl. Gui
ER
V
O
N
HAN
15
0
2
E
MESS
in
EDV Tage 2015
Industrie 4.0 – Die Zukunft der Produktion und „Gute Arbeit“
Industrie 4.0 ist das Schlagwort, unter dem die Produktionstechnik in Deutschland derzeit vorangetrieben wird. Es geht
um die systematische Vernetzung von Produktionsanlagen
und die unternehmensübergreifende Steuerung von Produktionsprozessen.
INDUSTRIE 4.0
Was verbirgt sich hinter dem Schlagwort?
Wie wird sich die Produktion verändern?
Was bedeutet das für die Beschäftigten?
Welche Aufgaben ergeben sich für den Betriebsrat?
Welche Handlungsmöglichkeiten hat der Betriebsrat,
um im Sinne guter Arbeit tätig zu werden?
Diese Fragen wollen wir bearbeiten und gemeinsam
diskutieren.
er
r auf d
Das Thema Industrie 4.0 wird
ded Tou
i
u
G
.
l
ink
auch auf der Hannover
Industriemesse eine wichtige
Rolle spielen. Im Rahmen der
Tagung werden daher ausgewählte
Stände und Vorträge besucht.
VER
O
N
N
HA
015
2
E
S
MES
Die Tagung ist geprägt von Vorträgen, Diskussionen und
regem Gedankenaustausch zu Technikentwicklung, Recht
und Mitbestimmung. Dabei zeigen dir kompetente Fachreferenten aus den Bereichen Forschung, Beratung und
betriebliche Praxis relevante Trends auf und beleuchten
deren Auswirkungen auf die Arbeitswelt.
• Industrie 4.0 –
Was hinter dem Schlagwort steckt
• Arbeit 4.0 –
Veränderung der Arbeitswelt durch
„Industrie 4.0“
• Aktuellste Informationen auf der Tagung und
beim Besuch der Industriemesse Hannover
• Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
im Sinne Guter Arbeit
EDV Tage 2015
Programm 12. – 15.04.2015
Sonntag, 12.04.15
16:00– 18:00 Uhr Anreise / Check in – Abendessen
Montag, 13.04.15
08:30 Uhr
Begrüßung und Einführung in die Tagung
Stephan Düsterdiek-Steding,
IG BCE-Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum
08:45 Uhr
Industrie 4.0 - Die Zukunft der Produktion?
Welf Schröter, Leiter des Forums Soziale Technikgestaltung
beim DGB Landesbezirk Baden-Württemberg
10:30 Uhr
Digitalisierung in der chemischen Industrie
(Industrie 4.0)
Dr. Norbert Malanowski, VDI Technologiezentrum
14:00 Uhr
Die Rolle von Beschäftigten in der Industrie 4.0
Dr. Bernd Gröger, Technologieberatungsstelle NRW
16:00 Uhr
Messebesuch Hannover - Vorstellung des Programms
und der „Guided Tour“ zu Industrie 4.0
Stephan Düsterdiek-Steding,
IG BCE-Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum
16:15 Uhr
„Mein Fokus für die Messe“
World-Café zum Austausch über inhaltliche Fragestellungen für den Messebesuch
Moderation: Petra Böhr, ABF e.V
smart factory
Internet der
Dinge
Cyber-physische
Systeme
Dienstag, 14.04.15
08:30 Uhr
Besuch der Hannover Industriemesse
Ausgewählte Stände und Vorträge „Guided Tour“ zum Thema Industrie 4.0
Messe AG Hannover
16:15 Uhr
Erfahrungsaustausch zum Messebesuch
Moderation: Petra Böhr, ABF e.V
nahtlose
Kommunikation
Mittwoch, 15.04.15
08:30 Uhr
Auswertung des Messebesuchs
Austausch von Erkenntnissen zur Bedeutung der
Entwicklung für Arbeitnehmer(innen)
Dr. Bernd Gröger, Technologieberatungsstelle NRW,
Moderation: Petra Böhr, ABF e.V.
10:00 Uhr
Industrie 4.0 –
Herausforderungen für die Betriebsratsarbeit
Dr. Bernd Gröger, Technologieberatungsstelle NRW
11:15 Uhr
Industrie 4.0 –
Gestaltung und Perspektiven digitaler Arbeit
Stefan Soltmann, Sören Tuleweit, IG BCE-Abt. Arbeitspolitik
12:00 Uhr
Abschluss der Tagung
anschl. Mittagessen und Abreise
Ressourceneffizienz
Vernetzung
Anmeldung
EDV Tage 2015
Industrie 4.0 – Die Zukunft der
Produktion und „Gute Arbeit“
12. – 15.04.2015
BWS-001-090201-15
Termin:
12. – 15.04.2015
(Beginn: abends | Ende: mittags)
Seminarnummer:
BWS-001-090201-15
Veranstaltungsort
Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum
Deisterallee 44
31848 Bad Münder
Ich melde mich an:
Nachname, Vorname
IG BCE-Mitgliedsnummer (falls vorhanden)
Teilnahmegebühr
789,– € zzgl. 403,– € Unterkunfts- und
Verpflegungskosten*
Meine dienstliche Anschrift:
*zzgl. gesetzlicher MwSt.
Firma / Unternehmen
Freistellung
Die Freistellung erfolgt gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG.
sowie § 96 Abs. 4 und 8 SGB IX
Bereich / Abteilung
Straße, Hausnummer / Postfach
Postleitzahl
Ort
Telefonnummer
Fax-Nummer
E-Mail-Adresse
Ort, Datum
Unterschrift
Firmenstempel (mit Anschrift)
www.facebook.com/
igbcebws
Zur mobilen Website:
http://m.igbce-bws.de
Anmeldung und weitere Informationen
IG BCE BWS GmbH
Königsworther Platz 6
30167 Hannover
Tel. 0511 7631-336
Fax 0511 7631-775
bws@igbce.de
www.igbce-bws.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 114 KB
Tags
1/--Seiten
melden