close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

514980_Con - Ernst Klett Verlag

EinbettenHerunterladen
Cyan
Magenta
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:05 Seite: 9 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Yellow
1
Viaje al español
sich vorstellen + + sich begrüßen und verabschieden + + jemanden nach seinem Namen fragen + + nach unbekannten Wörtern fragen + +
sagen, warum man Spanisch lernt + + die Zahlen von 0 bis 10
1 a. Palabras españolas.
Spanische Wörter. Sie verstehen schon einige,
nicht wahr? Welche passen zu den Fotos?
x culturas antiguas
ruinas mayas
la catedral de Palma
el museo del Prado
las ruinas de Machu Picchu
café
chocolate
cactus
sangría
música
flamenco
guitarra
cóndor
paella
tacos
pampa
b. Un viaje al español. Escuche.  1
Eine Reise in die spanische Sprache.
Hören Sie zu und kreuzen Sie an,
welche Wörter Sie hören.
c. Comparen los resultados.
Nummerieren Sie die angekreuzten
Wörter und vergleichen Sie die Ergebnisse.


Uno: culturas antiguas
Dos: …
1, 2
0
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
cero
uno
dos
tres
cuatro
cinco
seis
siete
ocho
nueve
diez
nueve 
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
9
1
Cyan
Magenta
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:11 Seite: 10 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Yellow
1
Viaje al español
Penélope Cruz Sánchez
Pablo Ruiz Picasso
Frida Kahlo Calderón
Gabriel García Márquez
Hola, ¿cómo te llamas?
2 a. Personas famosas.
Kennen Sie diese berühmten Personen unter ihrem vollständigen Namen?
Kennen Sie andere Persönlichkeiten aus der spanischsprachigen Welt?
b. ¿Cómo se llaman las personas? Escuche.  2 – 4
Wie heißen die Personen? Hören Sie drei Gespräche und verbinden Sie die Vor- und
Nachnamen aus dieser Liste der häufigsten spanischen Namen.
nombre
Alejandro
Ana María
Antonio
Carmen
Cristina
Francisco
Javier
Manuel
María
María José
In Spanien und Lateiname­
rika hat man in der Regel
zwei Nachnamen (apellidos),
auch wenn man nicht immer
beide benutzt. Sie setzen sich
zusammen aus dem ersten
Namen des Vaters und dem
ersten der Mutter. Frauen
behalten ihren Namen auch
nach der Heirat.
duzen



¿Cómo te llamas?
Me llamo…, ¿y tú?
Soy…




¿Cómo se llama usted?
Me llamo…, ¿y usted?
Me llamo…
apellido 2
Moreno
Alonso
Jiménez
Muñoz
Gutiérrez
Ruiz
Hernández
Díaz
Álvarez
Romero

El uno es…
3 En cadena. ¿Cómo se llama usted?
Kettenübung. Wie heißen Sie? Jede/r stellt sich reihum seinem Nachbarn / seiner
Nachbarin vor.

siezen
apellido 1
Rodríguez
Sánchez
García
Martín
Pérez
Fernández
Gómez
González
López
Martínez

Me llamo Rita, ¿y tú?
Susanne. ¿Cómo se llama usted?
Soy Robert Klein.
Saludos y despedidas
4 a. Escuche otra vez.
Hören Sie nochmals die Gespräche von Aufgabe 2 b und unterstreichen Sie die
Grußformeln, die Sie hören. Was bedeuten sie?
hola | adiós | buenos días | buenas tardes | buenas noches |
hasta pronto | hasta luego | hasta mañana


“Hola” es Hallo.
“Adiós” es…
10  diez
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
2
Cyan
Magenta
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:13 Seite: 11 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Yellow
1
b. ¿Saludos o despedidas?
Begrüßungs- oder Abschiedsformeln? Ordnen Sie die Ausdrücke
den beiden Spalten zu.
saludos
despedidas
............................................................................
............................................................................
............................................................................
............................................................................
............................................................................
............................................................................
............................................................................
............................................................................
¿Cómo se pronuncia?
Man verwendet
Buenos días bis ca. 14 Uhr
Buenas tardes von 14 – 20 Uhr
Buenas noches ab 20 Uhr
5 a. Escuche estos nombres.  5
Hören Sie diese Namen und markieren Sie die Buchstaben,
die anders als im Deutschen ausgesprochen werden.
Mallorca | Cristina Sánchez | José Jimeno | Gerardo García | Zaragoza | Ecuador |
Roberto Rodríguez | Antonio Muñoz | Chile | Honduras | María Moreno | Quito
3, 4
b. Escuche y lea los nombres. Luego complete las reglas de pronunciación.  6
Hören und lesen Sie die Namen. Vervollständigen Sie danach die Ausspracheregeln.
Wie werden die Buchstaben ausgesprochen?
c
Carmen
Cecilia
wie das deutsche .............
aber vor ............. und ............. gelispelt wie das englische th
ch
Chema
wie das deutsche .............
g
Gabriel, Gerardo
Miguel
wie ............. , aber vor ............. und i wie ch
in der Kombination ............. und gui hört man das u nicht
Hilda
bleibt stumm
Julia
wie ............. in Dach
Guillermo
wie .............
Toñi
wie ............. in Cognac
Joaquín
wie ............. , das u hört man nicht
Roberto
María
am Wortanfang und als rr stark gerollt
als einzelnes r in der Wortmitte weniger stark
Virginia, Eva
v und b klingen gleich, eher wie .............
Yolanda, Eloy
wie ............. , am Wortende wie i
Azucena
gelispelt wie das englische th
h
j
ll
ñ
qu
r
v
y
z
In Lateinamerika und eini­
gen Gegenden Südspaniens
gibt es den Lispellaut nicht:
c vor e und i sowie z werden
wie ein scharfes s gespro­
chen.
c. ¿Cómo se pronuncian estas palabras?
Wie werden diese Wörter ausgesprochen? Probieren Sie es und lesen Sie sie reihum vor.
la tortilla
la paella
la playa
la música
la guitarra
la geografía
la información
la organización
la universidad
el teatro
el quiosco
el concierto
el español
el hotel
el chocolate
5, 6
once 
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
11
3
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:13 Seite: 12 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Cyan
Magenta
Yellow
1
Viaje al español
6 Trabalenguas.
Wie viele Zungenbrecher schaffen Sie, fehlerfrei vorzulesen? (Die Übersetzung finden
Sie auf S. 173.) Üben Sie zuerst in kleinen Gruppen und tragen Sie dann einen Satz vor.
Für jeden richtigen Satz erhält die Gruppe einen Punkt.
1.
2.
3.
4.
¿Cuántos cuentos cuenta Carmen?
Doña Antonia come castañas en otoño.
Gerardo Jiménez Juárez trabaja en Jerez.
Cecilia cena cinco cebollas.
5.
6.
7.
8.
Ocho gauchos escuchan chachachá.
Me llamo Guillermo y soy de Sevilla.
Jorge es un jurista genial de Gijón.
Rita corre rápido para robar rosas.
Nombres favoritos
7 a. Nombres de bebé.
Bevor Sie den folgenden Text lesen, besprechen Sie diese Fragen in der Gruppe:
Welche Vornamen sind in Ihrem Land zur Zeit besonders beliebt?
Gibt es regionale Unterschiede? Kennen Sie jemand, der „Korbinian“ oder „Inken“ heißt?
b. Lea el texto.
Lesen Sie nun den Text. Was bedeuten wohl die Wörter favoritos, niños, niñas?
Notieren Sie danach einige für die genannten Gebiete typische Vornamen.
Welcher Name gefällt Ihnen am besten?
Los nombres favoritos de bebé
En España los nombres favoritos de 2008 son Alejandro, Daniel
y Pablo para niños y Lucía, María y Paula para niñas. En las
comunidades con dos lenguas oficiales los nombres favoritos son
diferentes. Por ejemplo, en Cataluña los niños se llaman Marc, Alex
y Pau, las niñas Paula, Carla y Laia. En el País Vasco muchos niños
se llaman Iker, Unai y Ander, las niñas se llaman Irati, Ane y Naroa.
En Galicia, además de María y Laura, los nombres favoritos de niña
son Iria y Sabela, y de niño, Pablo y Adrián.
En Ceuta y Melilla, las ciudades españolas en el norte de África, los
nombres favoritos son árabes: Mohamed, Adam, Salma y Mariem.
congusto online
Interessiert Sie die spanische
Entsprechung Ihres Vorna­
mens?
8 a. Mi identidad española.
Stellen Sie sich aus der Namensliste von Seite 10 oder anderen Namen, die Sie
kennen gelernt haben, eine neue spanische Identität aus einem Vornamen und
zwei Nachnamen zusammen.
Me llamo
...................................................................................................................................
b. La identidad de sus compañeros/-as.
Stehen Sie auf und begrüßen Sie einige
Kursteilnehmer/innen. Stellen Sie sich mit
Ihrem neuen Namen vor, fragen Sie andere
nach ihrem Namen und verabschieden Sie sich.





Hola, ¿cómo te llamas?
Ana María Ruiz Moreno. ¿Y tú?
Me llamo Antonio Pérez Díaz.
Hasta luego.
Adiós.
12  doce
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
4
Cyan
Magenta
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:15 Seite: 13 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Yellow
1
Palabras con historia
9 a. El español, una lengua con historia. Lea el texto.
Wussten Sie, dass die deutschen Wörter Aprikose, Gitarre, Magazin, Matratze und Risiko
arabischen Ursprungs sind? Lesen Sie den Text über die Herkunft spanischer Wörter und
unterstreichen Sie alle Begriffe, die Sie verstehen.
El 80 % (ochenta por ciento) de las palabras del español viene
del latín, por ejemplo la universidad, la familia, el trabajo, el metal;
el resto viene de otras lenguas. Muchas palabras son del árabe,
como el aceite, el arroz, la taza, el alcohol, la naranja, o del griego,
como el teatro, la biblioteca, la geografía, el carácter.
Otras palabras vienen de las lenguas indígenas de América:
el tabaco, el cóndor, el chocolate, el gaucho, la pampa. Los tomates
también son “americanos”.
Hoy el inglés es el origen de muchas palabras nuevas: el champú,
el cámping y el fútbol.
Todas las lenguas son el resultado de la historia y de muchas
influencias.
b. ‘Aceite’ significa…
Fragen Sie nun nach den Wörtern aus dem Text, die Sie nicht verstanden haben.


masculino
femenino
el teatr...............
el metal
la palabr........
la universidad
..................................................................
..................................................................
los teatros
los metales
..................................................................


10 a. El artículo determinado. Complete la tabla y la regla.
Der bestimmte Artikel. Vervollständigen Sie die Tabelle und ergänzen Sie in jedem Feld
ein weiteres Beispiel mithilfe der Wörter im Text. Sehen Sie sich die Endungen an. Welche
Regelmäßigkeiten erkennen Sie? Wie bildet man die Mehrzahl?
plural


¿Qué significa…?
…
singular
¿Qué significa?
...............
...............
palabras
universidades
..................................................................
¿Qué significa “aceite”?
Öl.
¿“Taza” significa Tasse?
Sí. / No. / No sé.
Spanische Wörter sind männ­
lich oder weiblich. Männliche
Wörter enden meistens auf
.................. , weibliche Wörter
meistens auf ................... .
Alle anderen Wörter muss
man mit Artikel lernen.
Um die Mehrzahl zu bilden,
fügt man bei Wörtern, die auf
Vokal enden, ein ............. hinzu,
bei Wörtern, die auf Konso­
nant enden, fügt man .............
hinzu.
b. En cadena. Singular y plural.
Kettenübung. Eine/r nennt ein Wort, der / die Nächste setzt es in den Plural und nennt
ein neues.



La guitarra.
Las guitarras. El cóndor.
Los cóndores. …
7, 8
trece 
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
13
5
Cyan
Magenta
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:23 Seite: 14 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Yellow
1
Viaje al español
11 Bingo de palabras.
Wörterbingo. Tragen Sie in die Tabelle acht Wörter aus der Lektion ein. Ihr/e Kursleiter/in
nennt danach eine Reihe von Wörtern, die er / sie auf S. 173 findet. Streichen Sie
diejenigen, die genannt werden, durch. Wer zuerst eine Reihe gestrichen hat, ruft „Bingo!“
el ....................... .................
la ....................... .................
los ....................... .................
las ....................... .................
el ....................... .................
la ....................... .................
los ....................... .................
las ....................... .................
¿Para qué estudias español?
¿Para qué
estudias español?
Anders als im Deutschen wer­
den die Personalpronomen
(yo, tú…) nur dann benutzt,
wenn man die Person hervor­
heben will.
Für die höfliche Anrede ver­
wendet man bei einer Person
usted, bei mehreren ustedes.
In Lateinamerika wird statt
vosotros (ihr) die Form
ustedes (Sie) benutzt.
12 Escuche y marque los motivos.  7
Hören Sie zu und kreuzen Sie an, warum die Kursteilnehmer/innen Spanisch lernen.
Estudio español…
para viajar a Latinoamérica.
para trabajar en un hotel en Tenerife.
para estudiar en España.
para comprar una finca en Mallorca.
para escuchar música cubana.
para trabajar en México.
para pasar las vacaciones en Málaga.
para hablar con la familia de mi pareja.
13 a. Verbos en ‘-ar’. Complete.
Um nach den Gründen der anderen Kursteilnehmer/innen zu fragen, benötigen Sie die
Verbformen. Vervollständigen Sie die Tabelle mit den regelmäßigen Verben auf -ar.
yo
tú
él / ella / usted
nosotros / nosotras
vosotros / vosotras
ellos / ellas / ustedes
estudiar
hablar
estudio
.................................................
..............................................
.................................................
estudia
estudiamos
estudiáis
estudian
hablas
.................................................
.................................................
.................................................
.................................................
14  catorce
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
6
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:24 Seite: 15 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Cyan
Magenta
Yellow
1
b. ¿‘Tú’ o ‘usted’?
Sagen Sie, ob die Personen in den folgenden Sätzen mit „du“ oder „Sie“ angesprochen
werden und ob es sich um eine oder mehrere handelt.
1. ¿Habla usted inglés?
2. ¿Trabajáis en un hotel?
3. ¿Escuchas música clásica?
4. ¿Para qué estudian español?
5. ¿Pasan ustedes las vacaciones en España?
6. ¿Compráis un apartamento en Tenerife?
c. Escuche y marque si las personas se hablan de ‘tú’ o de ‘usted’.  8 – 11
Hören Sie vier Dialoge und kreuzen Sie an, ob sich die Personen duzen oder siezen.
Welche Beziehung haben sie zueinander? Würden sich die Leute in Ihrem Land in
denselben Fällen mit „du“ und „Sie“ ansprechen?
1
2
3
4
duzen
siezen
9 – 11
In den spanischsprachigen
Ländern ist das Duzen stärker
verbreitet als bei uns. Es ist
nichts Ungewöhnliches,
in Spanien z. B. in einem
Geschäft oder einer Kneipe
mit „tú“ angesprochen zu
werden.
14 a. Estudio español para…
Notieren Sie mithilfe dieser Angaben, warum Sie Spanisch lernen.
viajar a
trabajar en
pasar las vacaciones en
estudiar en
hablar con
Argentina / Cuba / México…
Madrid / Lima / Bogotá…
Mallorca / Andalucía…
España / la universidad…
amigos / la familia de mi pareja…
Estudio español para viajar a…
b. Los motivos del grupo.
Die Gründe der Gruppe. Befragen Sie drei Kursteilnehmer/innen und notieren Sie
deren Gründe.


Karin, ¿para qué estudias español?
Estudio español para viajar a Perú,
¿y tú?
nombre
1.
2.
3.
12 – 15
motivo
c. Presente ahora los resultados.
Stellen Sie nun die Ergebnisse vor.
Gibt es Überschneidungen?


Karin estudia español para viajar a Perú.
Inge y yo estudiamos español
para hablar con amigos en España.
quince 
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
15
7
Cyan
Magenta
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:28 Seite: 16 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Yellow
1
Viaje al español
Tarea final Dominó español
Portfolio
Nun können Sie das erste
Produkt für das Dossier
Ihres Portfolios (s. S. 116)
herstellen: ein Domino.
playa
a. La preparación.
Die Vorbereitung. Bereiten Sie in Dreiergruppen Kärtchen für ein Domino vor.
Schreiben Sie nach den Angaben der folgenden Liste jeweils zwei zueinander passende
Begriffe auf verschiedene Kärtchen, z. B.
buenas
tardes
hola
–
–
–
–
–
–
–
estudiar
dos saludos
dos despedidas
dos sustantivos masculinos
dos sustantivos femeninos
dos pronombres
dos verbos
dos artículos
García
viajar
–
–
–
–
–
–
–
Sánchez
dos apellidos
dos palabras en plural
dos nombres de niño
dos nombres de niña
dos lenguas
dos países
dos palabras de origen árabe
b. El juego.
Das Spiel. Spielen Sie nun das Domino zu dritt. Jede/r erhält die gleiche Anzahl verdeckter
Kärtchen und deckt reihum ein Kärtchen auf. Begriffe, die zueinander passen, können
aneinandergelegt werden, z. B. zwei Begrüßungen, aber auch Vor- und Nachname, Artikel
und passendes Nomen etc. Wer nicht anlegen kann, muss aussetzen. Wer zuerst keine
Kärtchen mehr hat, hat gewonnen.
Was nehme ich von dieser Etappe mit? Eine neue Sprache zu lernen, ist wie eine Reise. Am Ende jeder
Lektion haben Sie Gelegenheit, Ihre persönliche Bilanz zu ziehen und zu entscheiden, was Sie aus
dieser Lektion auf Ihre Reise mitnehmen wollen: Wortschatz, Grammatik, kulturelle Aspekte …
¿Qu
de esé me lle
ta et vo
apa?
 Letras o palabras con pronunciación difícil:
.................................................................................................................
.................................................................................................................
 Nombres y apellidos favoritos:
..................................................................................................................
...................................................................................................................
 Expresiones útiles:
.......................................................................................................................
..........................................................................................................................
 Temas de gramática:
...................................................................................................................................
...................................................................................................................................
 Aspectos culturales:
 Sie haben nicht nur Wörter und Inhalte gelernt
und einiges über die spanischsprachige Welt
erfahren, sondern auch – bewusst oder unbewusst –
Strategien angewendet, um mit der neuen Sprache
zurechtzukommen. Blättern Sie noch einmal
zurück zum Text auf S. 13 und überlegen Sie, was
Sie gemacht haben, um unbekannte Wörter zu
verstehen.
 Welche Wörter haben Sie verstanden, weil sie
ähnlich wie im Deutschen sind?
...................................................................................................................................
...................................................................................................................................
...................................................................................................................................
 Welche konnten Sie aus dem Zusammenhang
erschließen?
 Diez palabras favoritas:
...................................................................................................................................
...................................................................................................................................
...................................................................................................................................
...................................................................................................................................
Beides sind wichtige Strategien, die Ihnen auch in
Zukunft beim Lesen der Texte in „Con gusto“ helfen
werden.
...................................................................................................................................
...................................................................................................................................
...................................................................................................................................
16  dieciséis
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
8
Cyan
Magenta
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:38 Seite: 17 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Yellow
1
la Patagonia
Ciudad de México – una metrópolis
MÉXICO
PUERTO RICO
La Habana
Ciudad
de México
San Juan
CUBA
Santo Domingo
REPÚBLICA DOMINICANA
HONDURAS
Tegucigalpa
NICARAGUA
GUATEMALA
Managua
Guatemala
EL SALVADOR
San Salvador
VENEZUELA
COSTA RICA
ISLAS GALÁPAGOS
(Ecuador)
Panamericana
Caracas
San José
Panamá
PANAMÁ
ECUADOR
Bogotá
De Norte a Sur: la Panamericana.
La Panamericana es una ruta
fascinante por el continente
americano. De Norte a Sur, desde
Alaska hasta Argentina, esta
ruta pasa por 17 países, cuatro
zonas climáticas y culturas muy
diferentes con sus lenguas, sus
músicas, su gastronomía y sus
paisajes impresionantes. Cada
lección de “Con gusto” presenta
una etapa de esta ruta.
COLOMBIA
Quito
PERÚ
BOLIVIA
Lima
La Paz
Sucre
PARAGUAY
Asunción
CHILE
Santiago
ARGENTINA
Buenos Aires
URUGUAY
Montevideo
a. Escuche y marque en el mapa
los países que se mencionan.
 12
Hören Sie zu und kreuzen Sie
auf der Karte die Länder an, die
genannt werden.
el café
ISLAS MALVINAS
arquitectura colonial
el lago Titicaca
b. Escuche otra vez y relacione
las fotos con los países.
Hören Sie den Text noch einmal
und ordnen Sie die Fotos den
Ländern zu. Welche Länder
möchten Sie gerne kennen
lernen?
diecisiete 
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
17
9
DO01514980_Buch.indb 03.03.2009 09:09:38 Seite: 18 [Farbbalken für Fogra39] BlacK
Cyan
Magenta
Yellow
1
Viaje al español
Comunicación
Sich begrüßen und verabschieden
Adiós.
Hola.
Hasta luego.
Buenos días.
Hasta pronto.
Buenas tardes.
Hasta mañana.
Buenas noches.
Die Zahlen bis 10
0 cero
1 uno
2 dos
3 tres
Nach dem Namen fragen
 ¿Cómo te llamas?
duzen
 ¿Cómo se llama usted?
siezen
Sich vorstellen und reagieren
 Me llamo Rosa, ¿y tú?
 Me llamo Eva Santos, ¿y usted?
 Soy Carmen.
 Me llamo Pablo Gómez.
Nach der Bedeutung fragen
 ¿Qué significa “aceite”?
 ¿”Aceite” significa Öl?
 ¿”Arroz” significa Öl?
Sagen, warum man Spanisch lernt
Estudio español para viajar a Guatemala.
Estudio español para hablar con mi pareja.
Estudiamos español para comprar una finca en Mallorca.



Öl.
Sí. / No sé.
No.
4
5
6
7
8 ocho
9 nueve
10 diez
cuatro
cinco
seis
siete
Gramática
Der bestimmte Artikel ➝ 3.1
männlich
Singular
Plural
weiblich
el teatro
los teatros
la palabra
las palabras
Das Geschlecht der Substantive ➝ 2.1
männlich
weiblich
la paella
el teatro
la playa
el flamenco
la señora
el señor
la noche
el chocolate
la universidad
el hotel
Der Plural der Substantive ➝ 2.2
Vokal + s
Singular teatro
playa
Plural
teatros
playas
Die Personalpronomen
yo
ich
tú
du
él
er
ella
sie
usted Sie (Einzahl)
Spanische Wörter sind männlich oder weiblich, ein sächliches
Geschlecht gibt es nicht. Substantive, die auf -o enden, sind meistens
männlich. Substantive auf -a sind meistens weiblich, ebenfalls solche,
die auf -ción oder -dad enden.
Es gibt Ausnahmen: el día, el problema, la foto.
Wörtern auf -e oder Konsonant sieht man das Geschlecht nicht an.
Konsonant + es
universidad
universidades
➝ 6.1
nosotros, nosotras
vosotros, vosotras
ellos
ellas
ustedes
Die regelmäßigen Verben auf ‚-ar‘ ➝ 7.1.1
estudiar
yo
tú
él / ella / usted
nosotros / nosotras
vosotros / vosotras
ellos / ellas / ustedes
Aussprache ➝ 1.2
c
vor e und i: gelispelt
sonst wie k
ch
wie tsch
estudio
estudias
estudia
estudiamos
estudiáis
estudian
g
j
hotel
hoteles
wir
ihr
sie (m)
sie (f)
Sie (Mehrzahl)
región
regiones
Wörter, die mit einem Konsonanten enden
und auf der letzten Silbe einen Akzent
haben, verlieren ihn im Plural.
Die Anredeform beim Verb ➝ 6.1.1
Du­Form
Sie­Form
¿Hablas español? ¿Habla (usted) español?
¿Estudiáis inglés?
¿Estudian (ustedes) inglés?
eine Person
mehrere
Personen
Im Gegensatz zum Deutschen werden die Pronomen
yo, tú … nur verwendet, wenn man die Person besonders
hervorheben will oder um Missverständnisse zu vermeiden.
Für die höfliche Anrede verwendet man bei einer Person usted,
bei mehreren ustedes.
In Lateinamerika wird vosotros/-as nicht benutzt. Man
verwendet auch beim Duzen mehrerer Personen ustedes.
vor e und i: wie ch in Bach
sonst wie g
wie ch in Bach
ll
wie j
qu
wie k
ñ
wie nj
z
gelispelt
18  dieciocho
© Ernst Klett Sprachen GmbH, Stuttgart 2013 | www.klett.de | Alle Rechte vorbehalten. Diese Probeseiten ermöglichen Ihnen eine konkrete inhaltliche Auseinandersetzung mit dem neuen Lehrwerk. Die hier dargestellten Texte, Bilder und
Illustrationen sind gezielt für bestimmte Lernsituationen und passgenau zu den Inhalten der Lehrpläne ausgesucht und verstärken die Lerneffekte. Die
methodische Abstimmung der Texte einerseits und Bilder andererseits wird durch diese Probeseiten verdeutlicht.
Probeseite aus: Con gusto A1
ISBN: 978-3-12-514980-9
10
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
7 863 KB
Tags
1/--Seiten
melden