close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BHM_files/Ausschreibung HM

EinbettenHerunterladen
Ausschreibung
1. Inselcup Berlin 8000 Meter
7. Berliner Halbmarathon für Drachenboote
Veranstalter:
T & T Dragonboatevents und der Seesportclub Grünau
Termin:
18.04.2015
Start 8 km Inselcup: 11:00 Uhr
Start Halbmarathon: 15:00 Uhr
Ort:
Seesportclub Grünau, Rohrwallallee 11
Streckenlänge:
Inselcup: 8 km um zwei Inseln / 3 Runden Massenstart
Halbmarathon: ca. 21 km über Dämmeritzsee, Krossin
See, Zeuthner See
Auszeichnungen: Pokale für die ersten Drei in jedem Wettbewerb,
Urkunden für alle
Meldeschluss:
14.04.2015, spätere Anmeldungen werden nur unter
Vorbehalt angenommen
Meldeanschrift:
Stefan Telschow
12621 Berlin
Kaulsdorfer Gärten 13
dbl@drachenbootliga.de
Verpflegung:
Imbiss, Kuchen, Kaffee und Getränke
Übernachtung:
nach Absprache im Vereinshaus oder in Zelten (Kosten
siehe ganz unten, Anmeldung bis 19.03.15)
Startgebühren:
Inselcup 8km: 200 € incl. Bootsmiete; 125 € mit eigenem Boot
Halbmarathon: 250 € incl. Bootsmiete; 175 € mit eigenem Boot
beide Stecken: 400 € incl. Bootsmiete; 250 € mit eigenem Boot
(Bei Meldungen nach dem 04.04.15 werden zusätzlich 50 Euro Nachmeldegebühr fällig)
Steuermann:
50 €, den Bedarf bitte bis zum 01.04.2015 melden
Bankverbindung: Diese bekommt ihr nach eurer Anmeldung per Mail mitgeteilt.
Teilnahmebedingungen
• Zur Teilnahme berechtigt sind nur Teams, die ihre verbindliche Anmeldung
abgegeben und ihre Startgebühr bis zum 14.04.2015 gezahlt haben. Alle
späteren Anmeldungen werden unter Vorbehalt entgegen genommen.
• Den Anweisungen des Veranstalters und des Ausrichters ist unbedingt Folge
zu
leisten. Es wird darauf hingewiesen, dass der Veranstalter für Beschädigung,
Zerstörung oder Verlust von Kleidungsstücken oder Gegenständen keinerlei
Haftung übernimmt. Ebenfalls nicht für Schädigungen an der Gesundheit
oder
im Falle des Todes. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
• Auf dem Vereinsgelände ist das Grillen und jegliches offene Feuer
verboten.
• Alle Teilnehmer haften für die von ihnen verursachten Schäden.
• Das Rennen findet auf öffentlichen Wasserstrassen statt, auf denen
auch für die Teilnehmer des Halbmarathons die
Wasserstrassenverkehrsordnung gilt.
• Die Haftung der Veranstalter auch gegenüber Dritten ist beschränkt auf
Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für die vom Veranstalter
eingesetzten Helfer. Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für
abhanden gekommene Gegenstände.
• Keine Rückerstattung des Startgeldes bei Nichtantritt oder Disqualifizierung.
• Zu einem Team gehören mindestens 16 und max. 20 Sportler/innen, ein
Steuermann und ein Trommler/in. Es müssen mind. 6 Damen am Paddel
sitzen.
• Haftung der teilnehmenden Teams für die Nutzung der Drachenboote:
Boote die vom Veranstalter gestellt werden, sind in dessen Eigentum.
Die Unkosten für die Zurverfügungstellung des Bootes sind in dem
Startbeitrag enthalten.
Der Veranstalter sowie der Ausrichter übernimmt für die Beschädigung oder
Zerstörung der Boote während eines jeden Rennens, vom Ablegen bis zum
Anlegen keinerlei Haftung. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass
der
Veranstalter und der Ausrichter für die Boote keine Haftpflichtversicherung
abgeschlossen haben.
Im Falle der Beschädigung oder der Zerstörung des Bootes während eines
Rennens vom Ablegen bis zum Anlegen haftet der Verein des jeweiligen
Teams,
die teilnehmenden Teammitglieder, sowie der Steuermann
gesamtschuldnerisch.
Den Anweisungen des Veranstalters und des Ausrichters sind unbedingt
Folge
zu leisten.
Bei der Anmeldung werden die Adressdaten der Teamcaptains und
des Steuermanns angegeben, ebenfalls die des Vereins. Der Veranstalter
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
erklärt sich dahingehend, dass die Adressdaten ausschließlich für die
Veranstaltung gespeichert und ausschließlich für die Geltendmachung von
Schadensersatzansprüchen infolge der Beschädigung oder Zerstörung des
Drachenbootes verwendet werden. Nach der Veranstaltung werden die
Daten unverzüglich gelöscht, sofern eine Schadensersatzgeltendmachung
nicht erforderlich ist.
Es sind eigene Trommler und möglichst eigene Steuerleute zu stellen.
Die meldenden Vereine, Teams und Steuerleute versichern, dass die
Steuerleute über ausreichend Erfahrung verfügen und in der Lage sind ein
Drachenboot sicher zu steuern.
Während der Rennen sind im Boot keinerlei technische Hilfsmittel
zugelassen. Ausdrücklich ausgenommen davon sind Sprechanlagen und
GPS.
Zeitliche Veränderungen von Startzeiten sind möglich. Der Teamcaptain hat
sich darüber bei der Regattaleitung zu informieren und ist für das pünktliche
Erscheinen der Mannschaft am Einstieg verantwortlich.
Startbahn und Boot werden grundsätzlich durch den Rennmodus bestimmt.
Es besteht keine Wahlmöglichkeit.
Ausschließlich das Zielgericht entscheidet über den Zieleinlauf. Proteste
können unter Zahlung von 50 Euro bei der Regattaleitung eingereicht
werden. Das Geld wird, bei berechtigtem und statt gegebenem Protest,
zurück gezahlt.
Der Genuss von Alkohol im Drachenboot ist verboten.
Der Aufbau der Teampavillons ist am 18.04.2015 ab 10:00 Uhr möglich und
wird empfohlen. Bitte passt die Grösse der Pavillons an die vorhandenen
Platzverhältnisse an. Es werden Pavillons der Größe 3x3 Meter
empfohlen. Es gibt keine Umkleideräume.
Am Regattatag können keine Kfz auf dem Bootshausgelände abgestellt
werden. Das gilt auch für die Trailer der Drachenboote.
Den Anweisungen der Verantwortlichen für das Ab- und Aufladen der
Drachenboote ist unbedingt Folge zu leisten.
Die Parkplätze vor dem Vereinsgelände sind für das Ab- und Aufladen
der Drachenboote frei zu halten.
Bei der Teilnahme von Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet
haben, müssen die meldenden Vereine sicherstellen, dass eine vom
Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung vorliegt.
Jeder Teamcaptain versichert mit seiner Unterschrift, dass jeder Teilnehmer
mindestens 200m in der Kleidung, die er während des Rennens trägt,
schwimmen kann. Weiterhin versichert er, dass sowohl ihm als auch dem
jeweiligen Teilnehmer keine gesundheitlichen Einschränkungen bei
körperlicher Belastung bekannt sind.
Es wird die Verwendung von Schwimmwesten empfohlen, diese werden aber
nicht zur Verfügung gestellt.
Anmeldung
(Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen oder nutzt die elektronische Form.)
Teamname:
Steuermann:
Adresse:
Verein: (Name, Adresse)
Teamcaptain:
Adresse:
Telefon:
Mobil:
E-Mail:
Inselcup 8km mit eigenem Boot (125 €)
Halbmarathon mit eigenem Boot (175 €)
beide Strecken mit eigenem Boot (250 €)
Steuermann wird gebraucht (50€):
Inselcup 8km ohne eigenes Boot (200 €)
Halbmarathon ohne eigenes Boot (250 €)
beide Strecken ohne eigenes Boot (400 €)
JA / NEIN
(nichtzutreffendes ist zu streichen)
Datum:
Name Teamcaptain:
Diese Anmeldung ist verbindlich. Der Teamcaptain erkennt mit seiner
Unterschrift die Teilnahmebedingungen der Veranstalter an und verpflichtet
sich diese, seiner Mannschaft zur Kenntnis zu bringen.
Unterschrift Teamcaptain:
Diesen Meldebogen an:
Stefan Telschow
12621 Berlin
Kaulsdorfer Gärten 13 oder
dbl@drachenbootliga.de
Ablaufplan
09:00 Anreise der Teams
10:00 Teamcaptainsmeeting für Inselcup
10:30 Boarding für Inselcup
11:00 8000 Meter Inselcup mit Massenstart
12:30 Siegerehrung Inselcup
13:30 Teamcaptainsmeeting für Halbmarathon
14:15 Begrüßung aller Teams mit Startnummernausgabe
15:00 Massenstart in mehreren Reihen
18:00 Siegerehrung
19:00 Party
Die Startreihenfolgen richten sich nach der Platzierung in der
Abschlusstabelle 2014 der Drachenbootliga.
Übernachtungskosten
Übernachtungswünsche bitte bis zum 01.03.15 anmelden. Danach sind die Plätze
nicht mehr für die Teilnehmer des Halbmarathons reserviert.
Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück für 1 Person = 15,00 €
Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück für 2 Personen = 25,00 €
(6 Doppelzimmer und 2 Einzelzimmer vorhanden)
Übernachtung in der Gymnastik/Sporthalle (eigene Luftmatratze) pro Person und
Tag = 3,00 € ( 25 Plätze, Halle ist unbeheizt )
8 Luftmatratzenplätze im Clubraum = 5 €
Übernachtung im eigenen Zelt pro Zelt und Tag = 5,00 €
Strecken:
Der Halbmarathon
Inselcup: 3 Runden um die Inseln
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
5
Dateigröße
959 KB
Tags
1/--Seiten
melden