close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

- Stadt Elzach

EinbettenHerunterladen
MITTEILUNGSBLATT
MIT DEN STADTTEILEN
KATZENMOOS, ELZACH,
www.elzach.de
OBERPRECHTAL, PRECHTAL & YACH
41. Jahrgang
Mittwoch, 18. Februar 2015
Elzach aktuell - Stadtgeschehen
Vom 01. – 29. März laden die ZweiTälerLandKöche
Sie herzlich zum Schlemmen und Genießen ein.
Die Schlemmerwochen stehen dieses Jahr unter
dem Motto „Des esse mir gern – die Leibspeisen
der ZweiTälerLandKöche“.
Jeden Schlemmergast erwartet ein kleines
Überraschungsgeschenk, eine Bonusaktion, bei der
man sich einen Essensgutschein sichern kann und
die Teilnahmemöglichkeit an einem Gewinnspiel
mit tollen Preisen.
Die ZweiTälerLandKöche freuen sich auf Sie!
Alle teilnehmenden Betriebe mit Ihren Gerichten
finden Sie auf: www.zweitaelerland.de
und im Faltblatt, das sie ab kommender Woche in
den Tourist Informationen erhalten.
Folgende Gastronomiebetriebe sind bei den
Schlemmerwochen 2015 dabei:
Biederbach: Gasthaus Adler-Pelzmühle, Gasthaus
Hirschen-Dorfmühle, Gasthaus Sonnhalde,
Höhengasthaus zum Kreuz
Elzach: Restaurant Rössle (Elzach), Landgasthof Rössle
(Oberprechtal)
Gutach: Schwarzwaldhotel Silberkönig
Simonswald: Landgasthaus Grüner Baum
Waldkirch: Hotel-Waldgasthof Café Altersbach,
Restaurant Suggenbad, Restaurant Hotel zum Storchen,
Gasthaus Waldhaus
08
2
MITTEILUNGSBLATT
Nr. 08 · Mittwoch, 18. Februar 2015
Mitteilungsblatt der Stadt Elzach erscheint künftig donnerstags
Das Mitteilungsblatt der Stadt Elzach wird künftig nicht mehr mittwochs, sondern
donnerstags erscheinen. Hintergrund ist, dass sich die Kosten für die Verteilung des
Mitteilungsblatts am Mittwoch im Zuge der Einführung des Mindestlohns nahezu
verdoppelt hätten. Durch eine synergetische Verteilung des Mitteilungsblatts am
Donnerstag (gemeinsam mit dem Elztäler Wochenbericht) können die dem beauftragten
Verteildienst entstehenden Mehrkosten fast vollständig aufgefangen werden. Das
Mitteilungsblatt wird teilweise jetzt schon in verschiedenen Bereichen donnerstags
verteilt.
Diese Regelung wird ab 1. März 2015 greifen.
Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis und Beachtung.
Kindergarten St. Nikolaus am Schmutzige Dunschdig im Rathaus
Es hat schon Tradition am Schmutzige
Dunschdig, dass die verkleidete Kindergartenschar zusammen mit den Erzieherinnen
im Rathaus zum „schnorren“ kommt. Es
wird gesungen und die Kinder sind fröhlich
und lustig. Natürlich gibts auch Süßes und
was für den Durst. Trotz Amtsgeschäfte ließ
es sich Bürgermeister Roland Tibi, der Hausherr vom Rathaus, zusammen mit Bürgermeister Bieniger aus Winden nicht nehmen
und feierte kräftig mit.
3. Shut-Up & Dance Party im Jugendhaus mit DJ‘s
Mit vier hochkarätigen DJ‘s und super Akustik feierte das Jugendhaus in Elzach seine 3. Shut Up and Dance Party am vergangenen Freitag. Für jeden Geschmack war etwas dabei, dafür
sorgten DJ Ferro (Foto von links) mit Funk/Techno/Tech-House,
DJ Roll‘n Digital Funk/ Electro und DJ Veto HipHop/Funk/Old
School, der aus Ulm angereist, die meisten Kilometer absolviert
hatte, sowie DJ Rob Dee (vorne) mit Funk/ Electro. Neonspecials
mit Schwarzlichtern und viel Neonfarbe ließen den „Dresscode“
weiß und Neon besonders intensiv wirken in den neu gestalteten Räumlichkeiten. Ausgiebig getanzt wurde bis in die Morgenstunden bei der friedlichen Veranstaltung ohne Zwischenfälle, zur Freude der bereitstehenden Security.
Foto: Eveline Gröger
Mittwoch, 18. Februar 2015 · Nr. 08
MITTEILUNGSBLATT
3
40-jähriges Betriebsjubiläum bei Firma Oskar Moser
Seit 40 Jahren arbeitet Monika Reich aus Oberspitzenbach bei der Firma Moser in Elzach. Bürgermeister Roland Tibi überbrachte dazu die
Glückwünsche der Stadt Elzach und die Ehrenurkunde des Ministerpräsidenten. Den Glückwünschen schloss sich auch der neue Geschäftsführer
der Firma Moser, Holger Ebin, an.
In Prechtal fand die Bezirksmeisterschaft im Kunstradsport statt
Auf Bild eins ist Carolin Brauchle zu sehen, Mitglied
der Deutschen Kunstrad-Nationalmannschaft. Auf
Bild zwei ist Lea Allgeier vom RVC Prechtal, sie wurde
Bezirksmeisterin der Juniorinnen, und auf Bild drei
ist Luisa Läufer ebenfalls RVC Prechtal. Sie wurde in
der Klasse der Schülerinnen U11 Erste. Insgesamt hatte der RVC Prechtal acht Fahrerinnen am Start, neben
den beiden Siegerinnen gab es noch zwei Zweite und
einen dritten Rang für den RVC.
Fotos: Wolfgang Bischoff, RVC Prechtal
4
MITTEILUNGSBLATT
Nr. 08 · Mittwoch, 18. Februar 2015
Einladung
Die Stadt Elzach gratuliert zum Geburtstag
Am Dienstag, den 24. Februar 2015 findet um 19.00 Uhr im
Sitzungssaal des Rathauses Elzach, Hauptstraße 69, 79215
Elzach, eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates der
Stadt Elzach statt.
Mittwoch, 18.02.2015
Herrn Franz Herr
Wittenbachstraße 31
Herrn Helmut Heß
Dorfstraße 62
Donnerstag, 19.02.2015
Herrn Albert Kapp
An der Halde 4
Freitag, 20.02.2015
Herrn Karl Schätzle
Rauchengrund 1
Samstag, 21.02.2015
Hermann Meier
Bergleweg 30
Frau Rosa Bammert
Am Schießgraben 11
Frau Hedwig Maier
Vorderzinken 22
Sonntag, 22.02.2015
Herrn Johann Winterhalter
Leimental 10
Dienstag, 24.02.2015
Frau Maria Haiß
Am Schießgraben 11
Frau Gudrun Kapp
An der Halde 4
Tagesordnung
01. Bekanntgabe der Beschlüsse aus der nichtöffentlichen
Sitzung des Gemeinderates vom 10.02.2015 und sonstige Bekanntgaben
02. BausachenEntscheidung über die Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens zu Bauanträgen, -anfragen und Anträgen auf Nutzungsänderungen
Bauvorhaben: Umbau mit Erweiterung des Dachgeschosses, Flst.Nr. 35, Dorfstraße 65 in Elzach-Yach
03. Osterdorf Oberprechtal; Erlass einer Satzung über einen verkaufsoffenen Sonntag
04. Haushaltsplan 2015 der Stadt Elzach mit Wirtschaftsplänen der Eigenbetriebe Stadtwerke und Stadtentwässerung; Beratung
05. Bekanntgaben, Anregungen der Mitglieder des Gemeinderates
06. Fragen der Bürgerinnen und Bürger
Die Bevölkerung ist zu dieser Sitzung recht herzlich eingeladen.
Mit freundlichen Grüßen
Roland Tibi
Bürgermeister
Stadtkasse Elzach
Auf der Stadtkasse Elzach wurde zum 15. Februar 2015 fällig:
Grundsteuer 2015
1. Rate
Gewerbesteuer 2015 1. Rate
Hundesteuer 2015
An die Zahlung wird hiermit öffentlich erinnert; bei Nichtbezahlung werden Mahngebühren und Säumniszuschläge
erhoben.
Bitte geben Sie bei allen Zahlungen Ihr Buchungszeichen
an. Danke.
IBAN der Sparkasse-Freiburg Nördlicher Breisgau:
DE43680501010021003457
IBAN der Volksbank Breisgau Nord:
DE17680920000020020008
STADTKASSE ELZACH
Herausgeber:
Stadtverwaltung Elzach, Hauptstraße 69, 79215 Elzach
Tel. 07682 804-0, Fax 07682 804-55, stadt@elzach.de, www.elzach.de
Druck und Verlag:
Nussbaum Medien Rottweil GmbH & Co. KG, Durschstraße 70,
78628 Rottweil, Telefon 0741 5340-0, Fax 0741 65 85
Verantwortlich für den amtlichen Teil, alle sonstigen Verlautbarungen und Mitteilungen:
Bürgermeister Roland Tibi oder sein Vertreter im Amt
Für „Interessantes“ und den Anzeigenteil:
Brigitte Nussbaum
Es gilt die jeweils aktuelle Anzeigen-Preisliste. Einzelversand nur gegen Bezahlung der 1/4-jährlich zu entrichtenden Abonnementgebühr.
i
83 Jahre
73 Jahre
81 Jahre
74 Jahre
93 Jahre
88 Jahre
84 Jahre
90 Jahre
90 Jahre
83 Jahre
BEKANNTMACHUNGEN
VON ANDEREN ÄMTERN
Infoveranstaltung zum „Gemeinsamen Antrag“
Das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes Emmendingen
bietet wegen großer Nachfrage eine weitere Informationsveranstaltung für Landwirte zur Agrarreform an, bei der
auch der „Gemeinsame Antrag“ ein Thema ist. Die Veranstaltung ist am Freitag, 20. Februar 2015 um 19:00 Uhr
im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Emmendingen –
Hochburg in Raum 009
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Mitmachen beim 8. Landschaftspflegetag im März
Der Landkreis Emmendingen freut sich über freiwillige
Helferinnen und Helfer, die beim 8. Landschaftspflegetag
am Samstag, 7. März 2015 mitmachen. Auf dem Gebiet der
Gemeinde Freiamt werden beim Arbeitseinsatz an diesem
Tag in den Ortsteilen Keppenbach und Reichenbach Streuobstbestände gepflegt, außerdem sind Pflegearbeiten im
Wald und an Hanglagen vorgesehen. Treffpunkt für die
Helferinnen und Helfer ist um 8:30 Uhr beim Sängerheim
in Freiamt-Mußbach. Als Dank sind alle Teilnehmer zum
gemeinsamen Ausklang gegen 16:30 Uhr im Sängerheim
eingeladen. Mitmachen können alle, die durch ihren Arbeitseinsatz einen Beitrag für Natur und Landschaft leisten
und mit den Pflegearbeiten ihre Verbundenheit zur heimischen Landwirtschaft ausdrücken möchten. Anmeldungen
für die Teilnahme nimmt das Landratsamt Emmendingen
(Telefon 07641 451 9150, E-Mail: s.saumer@landkreis-emmendingen.de) gerne entgegen.
Mittwoch, 18. Februar 2015 · Nr. 08
Noch Plätze frei im Beckenbodenkurs
Für Menschen mit Harn- und Stuhlschwäche sind im nächsten Beckenbodenkurs des Kreiskrankenhauses Emmendingen noch Plätze frei. Der Kurs unter Leitung von Oberarzt
Dr. Jörg Bong beginnt am 11. März 2015 um 18:30 Uhr im
Kreiskrankenhaus Emmendingen und umfasst acht Abende
immer mittwochs bis zum 29. April 2015. Die Kosten betragen 80 Euro. Anmeldung und weitere Informationen:
Kreiskrankenhaus Emmendingen, Sekretariat der Gynäkologischen Abteilung, Telefon 07641 454 22 71 und per EMail: gyn-geb@krankenhaus-emmendingen.de
MITTEILUNGSBLATT
5
NOTDIENSTE
ARZT
An Werktagen nach 18 Uhr ist der diensthabende Arzt durch
Anruf beim Hausarzt zu erfahren.
Außerhalb der regulären Sprechzeiten der Arztpraxen ist
der ärztliche, kinderärztliche, gynäkologische und augenärztliche
Bereitschaftsdienst unter Tel. 01805/19292-320 zu erreichen. An
Wochenenden und Feiertagen ist der zahnärztliche Notfalldienst
unter Tel. 0180/3222555-70 erreichbar.
In Notfällen: Notruf Polizei: 110, Notruf Feuerwehr, Notarzt,
Rettungsdienst: 112, Rufnummer Krankentransport: 19222
Notruf-Fax an die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle:
07641/4601-77 (nur für schwerhörige, ertaubte, gehörlose und
sprachgeschädigte Personen.)
APOTHEKEN
Mi. 18.02.
Jetzt bewerben!
Brunch auf dem Bauernhof am 2. August 2015 im Naturpark Südschwarzwald
Der Naturpark Südschwarzwald wird nach dem großen Erfolg der Veranstaltungen in den letzten Jahren auch 2015
wieder einen Brunch auf dem Bauernhof durchführen. Termin wird in diesem Jahr der 2. August 2015 sein. Bereits seit
mehreren Jahren findet der Brunch in allen Naturparken
Baden-Württembergs zeitgleich auf zahlreichen Bauernhöfen statt und lockt tausende Gäste zum ländlichen Schmaus
an.
Gesucht als Brunch-Bauernhof sind aktive Haupt- oder
Nebenerwerbsbetriebe, die bereits Erfahrung mit der Bewirtung von Gästen haben oder sich einer neuen Herausforderung stellen möchten. Bald melden! Ende März lädt
der Naturpark alle Bewerber zu einem Info-Abend ein. Hier
können sich Neulinge informieren und sich mit anderen,
bereits erfahrenen Brunch-Gastgebern austauschen.
Der Naturpark wird die Veranstaltung sowie die teilnehmenden Höfe intensiv bewerben. Ebenso steht der Naturpark bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung beratend zur Seite. Weitere Einzelheiten finden
Sie unter www.naturpark-suedschwarzwald.de.
Naturpark Südschwarzwald
Job Café
Job Café für Alleinerziehende am 24.02.2015 von 9:30 11:00 Uhr im Café des Roten Hauses in Waldkirch
ZORA- Zukunftsorientierung für Alleinerziehende, ein
Projekt der Wabe gGmbH in Waldkirch, bietet einmal monatlich in Kooperation einer Mitarbeiterin des Jobcenters
Emmendingen ein offenes Job Café für interessierte Alleinerziehende aus dem Landkreis Emmendingen an. Hier
werden bei einer Tasse Kaffee offene und brandaktuelle
Arbeitsstellen in der Region vorgestellt und es können Themen rund um den Arbeitsmarkt besprochen, sowie Fragen
und Anliegen beispielsweise zum Arbeitsmarktzugang und
aufstockende Soziallleistungen oder Rahmenbedingungen
einer Teilzeitausbildung und Weiterbildungsmöglichkeit
beantwortet werden. Das Angebot ist kostenlos. Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Kontakt: WABE gGmbH, Eveline Brenk, 07681-47454-51
Veranstaltungsort: Rotes Haus Mehrgenerationenhaus,
Emmendinger Str. 3, Waldkirch-Batzenhäusle
Berufe in Uniform
Am Donnerstag, 26. Februar, informieren Einstellungsberater der Bundeswehr, der Bundespolizei, der Polizeidirektion Freiburg und der Zollverwaltung über „Berufe in
Uniform“. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Freiburg, Lehener Straße 77.
Do. 19.02.
Fr. 20.02.
Sa. 21.02.
So. 22.02.
Mo. 23.02.
Di. 24.02.
Paracelsus-Apotheke, Denzlingen,
Bahnhofstr. 16, Tel. 07666 2392
Kandel-Apotheke im Gesundheitszentrum,Waldkirch
Fabrik Sonntag 5 A, Tel. 07681 4925250
Glocken-Apotheke, Waldkirch (Kollnau)
Kollnauer Str. 1, Tel.: 07681 - 70 54
Kronen-Apotheke, Teningen
Reetzenstr. 5, Tel.: 07641 - 4 11 09
Schlossberg-Apotheke, Emmendingen
Steinstr. 12, Tel. 07641 914650
Schwarzwald-Apotheke, Elzach
Nikolausplatz 2, Tel. 07682 392
Apotheke am Heidacker, Freiamt (Ottoschwanden)
Hauptstr. 57, Tel. 07645 917877
Waldhorn-Apotheke, Sexau
Emmendinger Str. 6, Tel. 07641 47575
Nikolai-Apotheke, Waldkirch
Adenauerstr. 11, Tel. 07681 4740740
Spitzweg-Apotheke, Emmendingen
Fritz-Boehle-Str. 38, Tel. 07641 51191
TIERARZT
Samstag/Sonntag, 21./22.02.15
Dr. Serbin, Waldkirch-Siensbach
Talbachstr. 13a, Tel. 07681 1677
Dr. Tietz, Waldkirch, Rudolf-Blessing-Str. 2, Tel. 07681 494936
BEREITSCHAFTEN
Stadtwerke / Elektrizitätswerk:
Stromversorgung: Für Elzach Kernstadt, Katzenmoos, Oberprechtal, Prechtal, Yach, Tel. 0800/3629477, EnBW Regional AG,
Regionalzentrum Rheinhausen
Wasserversorgung: Tel. 07682/91828-0
Holzwärme Elzach-Biederbach: Tel. 07682/91828-0
Öffnungszeiten Recyclinghof Elzach
Fr 13.00 – 17.00 Uhr, Sa 09.00 – 13.00 Uhr
Öffnungszeiten Grünschnittsammelplatz Elzach
Fr 13.00 – 17.00 Uhr, Sa 10.00 – 14.00 Uhr
Tierkörperbeseitigungsanstalt
Zweckverband PROTEC Orsingen, Nenzinger Str. 34,
78359 Orsingen, Tel.: 07774/9339-0, Fax: 07774/9339-33
Telefonseelsorge: Tel. 0800/1110111
(vertraulich, anonym und kostenfrei, rund um die Uhr).
Fachstelle Sucht Beratung Behandlung Prävention
Waldkirch, Lange Str. 78, Sprechstunden Di und Do 9-12 und 1317 Uhr, Tel. 07681/24623 sonst Emmendingen, Hebelstr. 27, Tel.
07641/451-3091, Erstsprechstunden Mi 16-17 und Do 11-12 Uhr,
fs-emmendingen@bw-lv.de
Sozialstation
Tel. 07682 909040
Betreuungsgruppe, Ehrenamtliche Besuchsdienst
„Zämme“,
Tel. 07682 909040
Hospizgruppe
Tel. 07682 925650
Dorfhelferinnen
Tel. 07682 920202
Ambulanter Pflegedienst Heike Schmook
Tel. 07682 921537
www.pflegedienst-schmook.de
Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e.V.
Wölflinstraße 13, 79104 Freiburg, Telefon: 0761 36122,
Telefax: 0761 36123, E-Mail: info@bsvsb.org,
Internet: www.bsvsb.org
6
MITTEILUNGSBLATT
Interessierte Jugendliche erfahren in Vorträgen und daran
anschließenden Beratungen (bis 16:30 Uhr) alles Wissenswerte zur Laufbahn bei Bundeswehr, Polizei oder Zoll. Eine
Anmeldung zur kostenlosen Veranstaltung ist nicht erforderlich. Mehr Information gibt es unter 0761 2710 264.
Zimmer-Meister-Kurs für Ingenieure
Der deutsche Meisterbrief ist auch in Zeiten akademischer
Bildung der Garantieschein für Ihre Berufskarriere. Deshalb
bieten wir Zimmerern mit Ingenieurstudium einen Spezialkurs an. Der zwanzigwöchige Vollzeitkurs berücksichtigt
Ihr umfangreiches bautechnisches Wissen und ergänzt
sinnvoll die Kenntnisse und Fertigkeiten für die erfolgreiche Berufskarriere im Holzbau.
In 3 Vollzeit Unterrichtsblöcken vom
29.06.2015 - 07.08.2015
31.08.2015 - 11.09.2015
05.10.2015 - 18.12.2015
bereiten wir Sie auf die Meisterprüfung (Teil 1/3/4) vor der
Handwerkammer Ulm vor
Anmeldeschluss 18.05.2015
Informationen und Anmeldung unter:
Kompetenzzentrum Holzbau & Ausbau, Biberach
Wolfgang Schafitel – 07351 44091 55
E-Mail: schafitel@zaz-bc.de
www.zimmererzentrum.de
Die VdK Sozialrechtsschutz gGmbH
informiert.
Die nächsten Sprechtage des Sozialrechtsreferenten Herrn
Weih finden statt in Emmendingen, Neues Rathaus,
Zi.-Nr.103, von 9°° – 12°° Uhr
jeweils donnerstags, den 03. und 19. März 2015
Termin in Waldkirch im Rathaus beim Marktplatz im Generationenbüro am Montag, den 09. März 2015 v. 14°°-16.30
Uhr
Beratung und Vertretung in allen sozialrechtlichen Fragen.
z. B. Schwerbehindertenrecht, gesetzlichen Renten-, Kranken- u. Pflegeversicherung.
Jeden Montag Sprechtage in der Geschäftsstelle Freiburg,
Bertoldstr. 44, bitte vereinbaren Sie jeweils einen Termin:
Tel. 0761/504 49 - 0
Anmeldungen für das Kindergartenjahr
2015/2016
Für die Planung des Kindergartenjahres 2015/2016 ist eine
rechtzeitige Anmeldung der neu aufzunehmenden Kinder
notwendig.
Es ist wichtig, dass alle Kinder, die im Laufe des nächsten
Kindergartenjahres in den Kindergarten aufgenommen
werden sollen, angemeldet werden. Dies gilt auch für Kinder, die bereits im vergangenen Jahr schriftlich angemeldet wurden. Wenn Sie für das Kindergartenjahr 2015/2016
einen Kindergartenplatz, Krippenplatz benötigen, melden
Sie Ihr Kind bitte an.
Betreuungsformen für Kinder von 1 bis 3 Jahren gibt es in
den Kindergärten:
St. Nikolaus, derzeit in der Grundschule in Prechtal, Spatzennest in Oberprechtal, Kinderhaus Sonnenschein, Mehr
Raum für Kinder gGmbH in Elzach
Betreuungsformen für Kinder von 2 bis 3 Jahren gibt es in
den Kindergärten:
Bruder Klaus in Yach; St. Konrad in Prechtal, Matschhose
Waldkindergarten in Elzach
Betreuungsformen für Kinder von 3 bis Schuleintritt gibt es
in den Kindergärten:
Bruder Klaus in Yach; St. Konrad in Prechtal, St. Nikolaus,
Nr. 08 · Mittwoch, 18. Februar 2015
derzeit in der Grundschule in Prechtal, Spatzennest in
Oberprechtal, Kinderhaus Sonnenschein, Mehr Raum für
Kinder gGmbH in Elzach
Ihre Ansprechpartnerinnen in den Kindergärten:
Elzach: Waldkindergarten Matschhose, Fr. Wolf, Tel. 920460
Elzach: St. Nikolaus, Frau Rapisarda, Tel. 8641
Elzach: Kinderhaus Sonnenschein
Mehr Raum für Kinder gGmbH in Elzach
Frau Langenbach/Fr. Mayer, Tel. 9267956
Oberprechtal: Spatzennest, Frau Fischer, Tel. 921892
Prechtal: St. Konrad, Frau Schäfer-Gehring, Tel. 8100
Yach: Bruder Klaus, Frau Schwer, Tel. 279
Anmeldetermine werden in der Woche von
MONTAG, 23.02.2015 bis FREITAG, 27.02.2015 vergeben.
Um vorherige telefonische Terminabsprache zur Anmeldung wird gebeten.
Mit der Anmeldung erfolgt keine Zusage über die Aufnahme Ihres Kindes; diese erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt
durch den jeweiligen Kindergarten.
Kuchenverkauf auf dem Wochenmarkt:
Am Samstag, den 21.02.2015 bietet der Kindergarten Bruder Klaus Yach auf dem Elzacher Wochenmarkt eine reichhaltige Auswahl an Kuchen und Torten an. Kommen Sie
doch auf eine Tasse Kaffee oder ein Stück selbstgemachten
Kuchen vorbei, oder nehmen Sie sich eine Auswahl an Kuchen mit nach Hause. Der Erlös kommt den Kindern des
Kindergartens zugute. Wir würden uns über Ihr Kommen
und Ihre Unterstützung sehr freuen.
Der Elternbeirat
und Oberprechtal
Donnerstag, 19. Februar
Treffpunkt Bibel in Elzach
Sonntag, 22. Februar
9.00 Uhr
Gottesdienst in Oberprechtal
10.15 Uhr
Gottesdienst in Elzach
Dienstag, 24. Februar
15.30 Uhr
Bibelstunde in Oberprechtal
15.45 Uhr
Gottesdienst in St. Elisabeth in Elzach
Wir laden ein zum Bezirksfrauentag am Mittwoch, 18.
März 14.00 - ca. 17.15 Uhr, (Busfahrt wird organisiert)
Lerchenberghalle, Dorfmattenstraße 4, Broggingen/ Bleichtal.
ALLEINSEIN LAST, LUST, LEBENSAUFGABE
Alleinsein in der Natur, bei einem guten Buch, beim Entspannen schenkt Freude. Menschen brauchen Zeit und
Raum für sich. Längeres Alleinsein und Einsamkeit dagegen
machen vielen Menschen Angst. Gerade Frauen kennen immer wieder Phasen des Alleinelebens oder müssen sich im
Alter darauf einstellen. Was unterscheidet Alleinsein und
Einsamkeit?
Wie gehen wir mit beidem um, und können Zeiten des Alleinseins oder der Einsamkeit auch eine Aufgabe sein?
Dr. Urte Bejick ist Theologin und Referentin für Theologie
und Seelsorge im Diakonischen Werk Baden.
Ihr Arbeitsbereich ist die Seelsorge mit Menschen in Einrichtungen der Altenhilfe.
Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag und einen
anregenden Austausch miteinander.
Doris Jockmann & Barbara Müller-Gärtner
Anmeldung bis Donnerstag, 12. März im Pfarramt, 076828281.
Mittwoch, 18. Februar 2015 · Nr. 08
Aschermittwoch 18.02.2015
19.00 Uhr
Eucharistiefeier mit Ert. des Aschekreuzes
SA – 21.02.2015
19.00 Uhr
Vorabendmesse
1.Fastensonntag, 22.02.2015
10.30 Uhr
Eucharistiefeier, parallel Kinderwortgottesdienst
Aschermittwoch, 18.02.2015
19.00 Uhr
Eucharistiefeier mit Erteilung des Aschekreuzes
1.Fastensonntag, So – 22.02.2015
19.00 Uhr
Eucharistiefeier
Aschermittwoch, 18.02.2015
09.00 Uhr
Eucharistiefeier mit Erteilung des Aschekreuzes
1.Fastensonntag, So – 22.02.2015
09.00 Uhr
Eucharistiefeier
Marktgespräche mit Schwerpunktthema „Haushalt 2015“
Mitglieder unserer Gemeinderatsfraktion sind am Samstag, den 21. Februar 2015, von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr, wieder auf dem Elzacher Wochenmarkt. Schwerpunktthema
soll der Haushalt 2015 sein. Die Verabschiedung ist für den
März geplant, am 24.02.2015 wird er öffentlich vorberaten.
Im Vorfeld dieser Sitzung geben wir die Möglichkeit zur
Diskussion mit unserer Fraktion. Wir freuen uns auf einen
regen Meinungsaustausch.
Freie Wähler Elzach
e.V.
www.fw-elzach.de
Verlagstipps:
Das Einbinden von Schriften in Word können Sie wie folgt vornehmen:
Im Menü von Microsoft Word unter „Extras“ -> „Optionen“ ->
„Speichern“ das „TrueType Schriften einbetten“ aktivieren –
danach die Datei wie gewohnt abspeichern.
7
MITTEILUNGSBLATT
Veranstaltungen von 18.02.2015 bis 25.02.2015
Donnerstag,19.02.2015
15:15 Uhr
Bastelgarten, Passhöhe Heidburg,
Heidenacker 3, 79215 Biederbach
Passhöhe Heidburg
STAR WARS - Bastelnachmittag Wir
basteln eine Taschentücherbox Megapins und eine fantastische STAR WARS
Box Anmeldung: 07682/ 92 20 20
Freitag, 20.02.2015
15:00 - 17:00 Uhr Die Seifentruhe GbR, Hauptstr. 75,
79215 Elzach
Kreativworkshop in der Seifentruhe
„Blütenseifen selbstgestalten„ jeden
Freitagnachmittag ab 15 h können
Groß und Klein unter Anleitung ihre
eigene Seife herstellen. Anmeldung
Tel. 07682/925470
Samstag, 21.02.2015
Steinberghalle Prechtal, Schrahöfestr.
8, 79215 Elzach Prechtal
Jugend-Hallen-Fußballturnier
Samstag, 21.02.2015
07:30 - 12:00 Uhr Nikolausplatz, 79215 Elzach
Wochenmarkt in Elzach
Samstag, 21.02.201
10:00 - 12:30 Uhr Heimatmuseum, Hauptstr. 39,
79215 Elzach
Besichtigung der Heimatkundlichen
Sammlung
Sonntag, 22.02.2015
Steinberghalle Prechtal, Schrahöfestr.
8, 79215 Elzach Prechtal
Jugend-Hallen-Fußballturnier
Sonntag, 22.02.2015
15:00 - 17:00 Uhr Heimatmuseum , Dorfstr. 48, 79215 Elzach Yach
Besichtigung des Heimatmuseum
Yach das Heimatmuseum in Yach ist
sonn- und feiertags von 15.00 -17.00
Uhr geöffnet oder nach Vereinbarung.
Kontakt: C.M. Hoch, 07682/924382
oder M. Nopper, 07682/7772
Dienstag, 24.02.2015
14:00 - 18:00 Uhr Nikolausplatz, 79215 Elzach
Wochenmarkt in Elzach
Öffnungszeiten:
Tourist-Info Stadt Elzach - i-Punkt Oberprechtal:
Mo. – Fr.
09.30 bis 12.00 Uhr
Mo., Di., Do.
15.00 bis 17.00 Uhr
Kath. Bücherei Elzach:
Di.
Do.
Sa.
16.00 bis 18.00 Uhr
16.00 bis 18.00 Uhr
10.00 bis 11.30 Uhr
Jugendbücherei Elzach:
Während der Schulzeit Do., 14.30 bis 16.00 Uhr
Mo. u. Do., 10.45 Uhr (zweite Pause).
8
MITTEILUNGSBLATT
AKTUELL
TICKETINFORMATION
Besuchen Sie die cft freizeitmessen in Freiburg
6. - 8. März & 13. - 15. März 2015
Preis Erwachsene im Vorverkauf 6,50 EUR statt 8,50 EUR
Mit dem Kauf der Eintrittskarte im Vorverkauf fahren
Sie
bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostenlos zur
Messe.
Außerdem gibt es bei uns Tickets für viele Veranstaltungen in der näheren und weiteren Umgebung, unter
anderem auch für die benachbarte Güterhalle mit der
nächsten Vorstellung „Bea von Malchus“ am 28. Februar
2015.
Fragen Sie einfach nach: Tel. 07685 19433
Verkauf in der Geschäftsstelle ZweiTälerLand im Bahnhof Bleibach
Einladung zur Jahreshauptversammlung
Am Freitag, den 13.03.2015 findet um 20.00 Uhr im Restaurant Café Sonnhalde in Biederbach unsere diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Hierzu lade ich alle passiven
Mitglieder, Freunde und Gönner recht herzlich ein.
Die Tagesordnung ist wie folgt vorgesehen:
1. Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit
2. Gedenken an die verstorbenen Mitglieder
3. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung
4. Jahresberichte:
Zuchtwart Hühner
Zuchtwart Tauben
Jugendwart
Kassenbericht
Bericht des 1. Vorsitzenden
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache über die Jahresberichte
7. Entlastung der Gesamtvorstandschaft
8. Ehrungen
9. Termine des Zucht- und Ausstellungsjahres 2015/2016
10. Anträge und Wünsche
11. Verschiedenes
Anträge sind schriftlich bis zum 01.03.2015 beim 1. Vorsitzenden einzureichen.
gez. Thomas Flach - 1. Vorstand-
Schneeschuh wandern mit dem Schwarzwaldverein
Am Sonntag, den 22.02.2015 trifft sich der Schwarzwaldverein zu einer Schneeschuh-Wanderung. Treffpunkt ist
um 13.00 Uhr am Parkplatz an der Elz. Um Anmeldung bis
20.02. wird gebeten, da nur eine begrenzte Anzahl von
Schneeschuhen zur Verfügung steht. Das Wanderziel wird
kurzfristig bestimmt, je nach Schneelage. Bitte Wanderstöcke mit Teller mitbringen. Eine Wanderung findet auf
jeden Fall statt, auch wenn kein Schnee liegt. Anmeldung
bei Fam. Grunwald: Tel 6060 oder info@schwarzwaldverein-elzach.de
Nr. 08 · Mittwoch, 18. Februar 2015
Auf einen schneereichen Tag mit Gästen und Mitgliedern
freut sich Fam. Grunwald
Wanderplan 2015
auf der Homepage: www.schwarzwaldverein-elzach.de
Grundreinigung
Wegen Grundreinigung kann die Festhalle Oberprechtal in
der Zeit vom 18.02. bis 22.02.2015 nicht betreten werden.
Wir bitten um Verständnis
Ortschaftsverwaltung Oberprechtal
Helfertreffen Osterdorf 2015
Das erste Treffen zur Vorbereitung für das Osterdorf findet
am 20.02.2015 um 20.00 Uhr im Gasthof Schüzten statt.
Hierzu sind alle interessierten Helferinnen und Helfer herzlich eingeladen.
AK Tourismus Oberprechtal
Spielenachmittag für Senioren
Am 25. Febr. 2015 ab 14 Uhr, wird im DRK-Raum wieder gespielt. Bei Kaffee und Kuchen lässt man es sich in geselliger
Runde gut gehen. Vielleicht haben Sie auch mal Lust und
Zeit bei uns vorbei zu schauen.
Wer abgeholt werden möchte, meldet sich bei Tel.: 1312,
M. Storz oder Tel.: 6186 P. Bartholomä.
Auf Ihr Kommen freut sich der DRK-Ortsverein Oberprechtal eV
Wasserratten aufgepasst!
Das Wintertraining für alle Trainingsteilnehmer/-innen und
Interessierten beginnt am 25.2.2015 um 18.30 Uhr im Hallenbad Hausach. Treffpunkt ist um 18.15 Uhr im Eingangsbereich des Hausacher Bades.
Wir freuen uns auf Euch und hoffen auf eine tolle Weiterführung des Wintertrainings!
Eure Trainer der DLRG OG Oberprechtal
Ausflug
Am 20.03.2015 möchte die FBG und der Wegbauverein die
Mitglieder zu einem Ausflug einladen ! Abfahrt ca. 8.30
zum Sägewerk Dold anschließend Brauerei Ganter.
Der genaue Zeitplan hängt von der Teilnehmerzahl ab,
deshalb bis zum 28.02.2015 bei Jochen Herr 924638 oder
Robert Moser 1240 melden.
Jahreshauptversammlung des „Förderverein FSV Oberprechtal e. V.“
Am Freitag, dem 27.02.2015, findet im „Gasthaus Rössle“
in Oberprechtal um 20.00 Uhr die Jahreshauptversamm-
Mittwoch, 18. Februar 2015 · Nr. 08
lung des „Förderverein FSV Oberprechtal e.V.“ statt. Alle
Mitglieder und Freunde des „Fördervereins“ sind herzlich
eingeladen.
Eingeladen sind auch die Teilnehmer und Interessenten am
Programm „FSV 2030plus“. Es wird über den bisherigen
Verlauf berichtet und es werden aktuelle Maßnahmen vorgestellt und besprochen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Bericht des 1. Vorsitzenden
4. Protokoll der letzten GV
5. Kassenbericht
6. Bericht der Kassenprüfer
7. Entlastung des Kassierers
8. Verschiedenes, Wünsche und Anfragen
Förderverein FSV Oberprechtal e. V.
Die Vorstandschaft
Einladung
Am Samstag, den 21. Februar 2015, findet um 20.00 Uhr
im Gasthaus „Schützen“ in Oberprechtal die Jahreshauptversammlung des Schwarzwaldverein, Ortsgruppe Oberprechtal e.V. statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Berichte der einzelnen Fachwarte.
Wir laden alle Freunde und Gönner unseres Vereins recht
herzlich ein. Die Vorstandschaft des Schwarzwaldverein
Ortsgruppe Oberprechtal e.V.
Homepage: http://www.schwarzwaldverein-oberprechtal.de
Skiausfahrt vom 27.03. bis 29.03.2015 nach Sölden
Wir haben noch Plätze frei!!!
Abfahrt: Freitag, 27.03.2015, voraussichtlich 13.00 Uhr
Gegen 19.30 Uhr Ankunft in unserem Hotel in Längenfeld
(10 Fahrminuten von Sölden entfernt), anschließend Zimmerbezug und Abendessen.
Samstag selbständige Hin- und Rückfahrt mit dem Skibus
(Haltestelle gegenüber dem Hotel) nach Sölden.
Sonntag Fahrt mit unserem Bus nach Sölden. Die Heimreise
treten wir ca. 15.30 Uhr an.
Leistungen:
• Busfahrt im modernen Fernreisebus
• 2 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbüfett,
Nachmittagsjause, 4-Gang-Menü plus Salatbüfett) im
****Hotel „Stern“ in Längenfeld, Nutzung der Wellness-Oase
• 2-Tages-Skipass
Preise (jeweils Mitglieder/Nichtmitglieder):
• Erwachsene: 310,00 €/320,00 €
• Jugendliche (Jahrg. 1995 – 1999): 290,00 €/300,00 €
• Kinder (Jahrg. 2000 - 2006): 260,00 €/270,00 €
• Snioren: (männl. ab Jahrg. 1950/weibl. 1955): 300,00
€/310,00 € Einzelzimmerzuschlag: 15,00 €!
Anmeldung und Infos unter 07682 67252 oder
www.skiclub-oberprechtal.de
Das Gefühl der
Sicherheit
MITTEILUNGSBLATT
9
Generalversammlung des Fördervereins der Karl Siegfried
Bader Schule Prechtal e. V.
Am Mittwoch, den 04.03.2015 findet um 20.00 Uhr im Café
Elisabeth, Elzach-Prechtal, die ordentliche Mitgliederversammlung für das Geschäftsjahr 2014 des Fördervereins der
Karl Siegfried Bader Schule statt.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Geschäftsbericht
3. Kassenbericht
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Kassierers und des Gesamtvorstandes
6. Verschiedenes
7. Wünsche und Anträge
Zu dieser Versammlung laden wir alle Mitglieder, Lehrkräfte, Freunde und Gönner des Vereins recht herzlich ein. Anträge können bis zum 28.02.2015 schriftlich bei der ersten
Vorsitzenden Stefanie Kuhn, Am Tennisplatz 3, 79215 Elzach eingereicht werden.
Förderverein der Karl Siegfried Bader Schule Prechtal
Tanja Hildbrand, Schriftführerin
Einladung zur Generalversammlung
Zu unserer Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2014
am Samstag, 21. Februar 2015, 20.00 Uhr im Vereinslokal
Gasthof „Krone-Ladhof“ laden wir alle aktiven Musikerinnen und Musiker, unsere Ehrenmitglieder und fördernden
Mitglieder, die Stadt- und Ortschaftsräte, die Vertreter der
örtlichen Vereine sowie die Freunde und Gönner des Vereins sehr herzlich ein. Die vorgesehene Tagesordnung können Sie dem letzten Mitteilungsblatt entnehmen.
In der Hoffnung auf ein zahlreiches Erscheinen verbleiben
wir mit den besten Musikergrüßen
Musikverein Prechtal e.V.
Felix Kaltenbach, Vorstand Verwaltung
Zu unserer Generalversammlung für das Geschäftsjahr
2014 am Samstag, den 21. Februar 2015 um 19.00 Uhr im
Gasthof „Krone-Ladhof“, laden wir alle Mitglieder der
Bläserjugend, die aktiven Musikerinnen und Musiker, die
Ehrenmitglieder und passiven Mitglieder des MV Prechtal,
die Stadt- und Ortschaftsräte, die Vertreter der örtlichen
Vereine sowie alle Freunde und Gönner des Vereins sehr
herzlich ein.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Geschäftsbericht
3. Bericht des 1. Vorsitzenden
4. Ehrungen
5. Kassenbericht/ Prüfbericht
6. Entlastung der Gesamtvorstandschaft
7. Neuwahlen der Gesamtvorstandschaft
8. Bestellung der Kassenprüfer
9. Verschiedenes, Wünsche und Anträge
Auf ein zahlreiches Erscheinen freut sich
die Bläserjugend Musikverein Prechtal e.V.
10
MITTEILUNGSBLATT
Unterwegs auf dem Jakobsweg –
noch Plätze frei
Auf den „Camino del Norte“, den spanischen Küstenweg,
führt eine Fußwallfahrt der Katholischen Landvolk Bewegung (KLB) der Erzdiözese Freiburg, die vom 23. Mai bis
05. Juni 2015 stattfindet. Nach gemeinsamer Zuganreise ab Offenburg ist Beginn der Wallfahrt in Irun an der
spanisch-französischen Grenze. Von dort geht es über elf
Tagesetappen bis nach Santander, insgesamt rund 220 Kilometer. Unterwegs ist man in kleinen Gruppen von maximal 13 Personen, begleitet von erfahrenen Pilgerinnen und
Pilgern der KLB. Übernachtet wird in Pilgerherbergen. Der
Reisepreis beträgt 1.190 Euro für KLB-Mitglieder und 1.290
Euro für Nichtmitglieder. Weitere Informationen und die
Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei der KLB Freiburg,
Okenstraße 15, 79108 Freiburg, Telefon 0761/5144-235, EMail: mail@klb-freiburg.de, www.klb-freiburg.de.
Achtung: Redaktionsschluss
für das Mitteilungsblatt KW 09
ist Montag, 23.02.2015, 09.00 Uhr.
Verspätet eingehende Beiträge können nicht mehr berücksichtigt werden. Wir bitten um Beachtung.
Bürgermeisteramt Elzach
„Entgiften, Entsäuern, Entschlacken“
„Entgiften, Entsäuern, Entschlacken“ unter diesem Motto
laden die Therapeuten des Gesundheitszentrums Elzach,
Nikolausplatz 2 am 28.02.2015 von 9.00-13.30 Uhr zu verschiedenen Vorträgen ein:
09.00 Uhr: Reinigung von Körper, Geist und Seele: Fasten, Schüssler Salze, Entsäuerungsmassage,
Gedanken und Gefühle (Beatrix Wölfle, Heilpraktikerin)
09.45 Uhr: Was der Säure-Basen-Haushalt mit Medikamenten zu tun hat(Dr. Dirk Häfner, Apotheker
und Heilpraktiker)
10.30 Uhr: Fit und gesund statt müde und schlapp (Kordula Kaiser, Heilpraktikerin)
11.15 Uhr: Der Healing Code in der Praxis (Thomas Overmann, Unternehmens-und Lebensberater)
12.00 Uhr
Basen&Fasten, Die Grundlagen des Säure-Basen-Haushalts(Kerstin Wisser, Ernährungsberaterin und Rüdiger Seemann, Therapeut, Autor und Hersteller der Basic World© Produkte)
12.45 Uhr
Lebe leicht und kraftvoll (Dieter Maier, Gesundheitspraktiker)
Die Vorträge können einzeln besucht werden und sind kostenfrei, um eine Spende für Hoffnung für Kinder im Elztal
und den Seitentälern e.V. wird gebeten. Weitere Infos unter: www.gesundheitszentrum-elzach.de
Geführte Meditation im Gesundheitszentrum Elzach
Meditation kann helfen bei: Erschöpfung, Reizbarkeit,
Anspannungszuständen, Nervosität und psychosomatischen Beschwerden, das seelische Gleichgewicht kann
wieder hergestellt werden. Freitag 20.02.2015, 19:34 Uhr,
Nikolausplatz 2. Kontakt: Thomas Overmann, Tel.: 07682/
9244849, www.meditation-im-elztal.de
Reifezeit vor der Einschulung
Informationsveranstaltung über die Brücke an der Freien
Schule Elztal
Am Mittwoch, 25.02.2015, findet um 20:00 Uhr ein Elternabend in den Räumlichkeiten der „Brücke“, Maxhausweg 4
in Waldkirch-Kollnau, statt. Es besteht die Möglichkeit, das
Nr. 08 · Mittwoch, 18. Februar 2015
Konzept kennenzulernen, Fragen zu klären und Anmeldungen für das neue Schuljahr vorzunehmen. Die Brücke
ist ein Angebot für Kinder vor der Einschulung. Sie bietet
Entwicklungszeit, damit Schulreifequalitäten umfassend
ausgebildet werden können.
Nach der Brücke erfolgt der Übertritt in eine erste Klasse,
an der Freien Schule Elztal oder einer anderen öffentlichen
Schule.
Auskünfte über das Schulbüro, Tel.: 07681/3236.
AUS DEN
NACHBARGEMEINDEN
Elztäler Ballett- und Turnverein e. V.
Wer möchte zu Beginn der Fastenzeit etwas für sich tun?
Der ist bei uns goldrichtig. Wir bieten in bewährter Form
wieder einen Pilates-Kurs an unter der fachmännischen
Leitung von Luitgart Schneider. Da der Elztäler Ballett- und
Turnverein für den Pilates-Kurs den Pluspunkt Gesundheit
hat, dürfte es kein Problem sein, bei den Krankenkassen
eine Kostenbeteiligung zu erlangen.
Anfängern empfehlen wir den Kurs 1 zu besuchen.
Der jeweilige Kurs umfasst 8 Einheiten à 75 Minuten und
beginnt am Donnerstag, den 26.02.2015.
Der 1. Kurs dauert von 18.30 Uhr bis 19.45 Uhr.
Der 2. Kurs beginnt um 20.15 Uhr und endet um 21.30 Uhr.
Der Unkostenbeitrag beläuft sich, wie bisher, auf € 69,00.
Gerne können auf unserer Homepage www.ebtv.de.vu
weitere Infos nachgelesen und die Anmeldung auch gleich
ausgefüllt werden.
Viel Spaß wünscht Ihnen/Euch Ihr
Elztäler Ballett- und Turnverein e.V.
Wassonstnochinteressiert
Aus dem
Verlag
Wassonstnoch
interessiert
Nussbaum-Online-Senden
(NOS)
Nussbaum-Online-Senden wurde von Nussbaum Medien Weil
der Stadt zusammen mit externen Software-Experten entwickelt. NOS ist auf die speziellen Anforderungen bei der Herstellung von Amts- und Mitteilungsblättern zugeschnitten. Es
trägt den Anforderungen der Schriftführer, der Redaktionen
bei den Kommunen und denen des Verlages gleichermaßen
Rechnung.
Mehr als 19.000 Anwender in über 200 Kommunen nutzen das
CMS-System, um ihre Texte und Bilder direkt über das Internet
zu übermitteln. Der Vorteil: Es ist kein E-Mail-Versand erforderlich; die Daten stehen sofort nach dem Hochladen im System zur Verfügung.
Regelmäßig erscheinende, gleiche Texte können als Dauerauftrag eingegeben werden. Das Einstellen von Texten ist bis zu
15 Monate im Voraus möglich. Das Archiv erlaubt einen Zugriff auf bis zu einem Jahr alte Artikel.
Darüber hinaus gibt es eine Hotline, die von montags bis freitags bei Anwendungsfragen zur Verfügung steht. Die Nutzung der Hotline ist natürlich kostenfrei.
Mittwoch, 18. Februar 2015
Nummer 8 / Seite 11
MIETGESUCHE
Starten Sie JETZT
Ihre Jahresplanung!
Die BDH-Klinik Elzach, größter Arbeitgeber der Stadt Elzach, wächst weiter.
Für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen wir im oberen Elztal
zur Miete ständig:
Unseren Anzeigenplaner für 2015 können Sie ab
sofort auf www.nussbaummedien.de unter
„Mediaplanung“ finden.
Starten Sie jetzt Ihre Jahresplanung - so verpassen
Sie keine Termine und brauchen das ganze Jahr nicht
mehr an Ihre Anzeigen zu denken.
Den Rest übernehmen wir für Sie.
Zimmer und Wohnungen
Ihre Vorteile
• Ihr Mieter ist die BDH-Klinik Elzach
• Feste Ansprechpartnerin in der Klinik
• Auch ältere Objekte sind geeignet
Sie verfügen über ein geeignetes Objekt?
Dann bitten wir Sie um Kontaktaufnahme
mit unserer Frau Kaltenbach
unter 07682-801-852 oder
kornelia.kaltenbach@bdh-klinik-elzach.de
www.bdh-klinik-elzach.de
Karten mit Infos zu den Verbreitungsgebieten
unserer Amts- und privaten Mitteilungsblätter
finden Sie auch online unter
www.nussbaummedien.de/verbreitungsgebiet
Pfingst- und Sommerferien
ausgebucht!
Traumurlaub in Kroatien
5-Sterne-Ferienhaus in Rogoznica-Stupin
Freist. Haus zur Miete gesucht
Paar mittleren Alters, beide in Festanstellung, sucht freistehendes Einfamilienhaus oder kleines Bauernhaus (auch
renovierungsbedürftig) in Elzach und Umgebung (max.
20km) zur Miete Tel.-Nr. 0151-41285790
besuchen sie uns!
Mehr Informationen zu uns finden Sie unter
www.nussbaummedien.de
...immer aktuell!
Genießen Sie einen unvergesslichen Urlaub
in unserem 5-Sterne-Ferienhaus inkl. Bootscharter ...
Wohnfläche: ca. 130 qm
2 Doppelzimmer,
1 Kinderzimmer mit 2 Betten
2 Bäder mit Dusche/WC
Terrasse mit Grill
Haustiere sind willkommen
sehr gut ausgestattete Küche
Waschmaschine/Wäschetrockner
programmierbare Klimaanlage
ca. 200 m zum feinen Kiesstrand
mit direktem Zugang zum Meer
Buchen Sie jetzt Ihren Traumurlaub in Kroatien:
E-Mail
Mobil
info@ferienhaus-rogoznica-stupin.de
+49 (0)163 63 52 505
Weitere Informationen: www.ferienhaus-rogoznica-stupin.de
UNSERE AKTIONEN
im Kreis Emmendingen
9
Anzeigensonderveröffentlichung
Auto und Zweirad
IN
KALEN
DE
W O C H RE
in allen Orten
Ich berate Sie gerne!
HEIKE WINKELMANN
Telefon 0741/5340-37 | Telefax 07033/3204928
heike.winkelmann@nussbaummedien.de
Rottweil GmbH & Co. KG
Durschstraße 70 | 78628 Rottweil |
0741 5340-0
Telefax 07033 3204928 | www.nussbaummedien.de
RUND
UMS
HAUS
Lupfer Baggerbetrieb
GmbH & Co.KG
- Bruchsteinmauern, Außenanlagen
- Baugrube, Erd- Erschließungsarbeiten
- Quellfassungen
- Wasserleitung einziehen
Von Anfang bis Eigentum für Sie da.
Die Sparkassen-Immobilienprofis.
Vermittlung. Finanzierung. Versicherung.
Grund 1, 79215 Biederbach
Tel. 07682/8940, Fax. 9209459, lupfer.reinhard@t-online.de
Gebäude.Energie.Technik GETEC 2015 Freiburg
27.2-1.3.2015. Sehen wir uns? Ihr Energieberater
Martin J. Raabe, unabhängig, staatlich gefördert.
*Sanierung * Fördergelder * Energieausweise*
Fon: 07682-926882; Internet: www.ebraabe.de
Keiner finanziert deutschlandweit mehr Immobilien als die SparkassenFinanzgruppe. Wir kennen die Region, die Immobilien und die Preise vor Ort.
So können wir Ihnen individuelle und ganzheitliche Beratung bieten: Von
der Immobilienvermittlung über die Finanzierung zu Top-Konditionen bis hin
zu umfassenden Versicherungsleistungen. In Baden-Württemberg setzen wir
uns zusammen mit dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft
für eine energetische Modernisierung ein. www.sparkasse-freiburg.de
2015
Wir schließen zum 31. März
AUFRUF:
Elzach
24 h
Liebe Roxy-Kunden, bitte verbrauchen Sie Ihr
Karten-Guthaben bis zum 31.03.2015. Nähere
Informationen finden Sie auf www.roxy-dvd.de
VERSCHIEDENES
Zu verkaufen
Diebe kommen übers Gerüst
Wer sein Haus von außen sanieren möchte, der muss dazu ein
Gerüst stellen lassen. Das Gerüst ist aber nicht nur ein sicherer
Arbeitsplatz für Handwerker, sondern auch ein prima Einstieg
für Langfinger. So kommen sie mühelos auch in den ersten
und zweiten Stock und sogar bis ins Dachstudio. Weil das Gerüst den Einbruch erleichtert, wollen viele Hausratversicherer
wissen, wenn ein Gerüst gestellt wird. Schließlich erhöht es
ihr Risiko. Ob und wann der Hausbesitzer den Gerüstbau
melden muss, das steht in der Versicherungspolice. Am besten
Sie schauen dort nach, sobald Sie mit der Sanierungsplanung
beginnen. Und im Zweifel, lieber nochmal nachhaken!
Verband Privater Bauherren e.V.
Indoor Cycling Räder, 7 Jahre alt, top gepflegt, 350,00 €
 0160-96448833
STELLENGESUCHE
Dachdecker sucht Beschäftigung
Sattel und Flachdach, Isolierung und Abdichtung
Tel: 01627517200
www.nussbaummedien.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
42
Dateigröße
3 725 KB
Tags
1/--Seiten
melden