close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bauarbeiten bis September 2015

EinbettenHerunterladen
Unsere Bauarbeiten im Werdenfels
wirbeln jede Menge Staub auf.
Fahrplanänderungen bis September 2015
auf den Strecken 960, 961, 963 und 965
Die Deutsche Bahn AG setzt die Erneuerung ihrer Infrastruktur mit hoher Intensität fort. Neben Neuund Ausbauvorhaben stehen dabei weiterhin die Instandhaltung und Modernisierung im Mittelpunkt.
Schwerpunkt im Werdenfels ist in diesem Jahr die Gleiserneuerung zwischen Murnau und GarmischPartenkirchen.
Unsere Bauarbeiten bringen in manchen Fällen den Fahrplan aus dem Takt, da wir Gleise oder sogar ganze Streckenabschnitte sperren müssen. Nicht alle Engpässe lassen sich durch die zeitliche
Verlegung oder die Umleitung der Züge kompensieren. Zugausfälle und Ersatzverkehr mit Bussen
(SEV) sind daher manchmal unumgänglich.
Wir möchten Ihnen auf der folgenden Seite eine Vorschau auf die Baustellen geben, welche
bis September 2015 auf den Strecken München – Garmisch-Partenkirchen – Innsbruck (KBS
960), Tutzing – Kochel (KBS 961) und Murnau – Oberammergau (KBS 963) sowie Garmisch-P. –
Reutte – Kempten (KBS 965/973) zu erwarten sind.
Beachten Sie bitte, dass die endgültigen Termine der Arbeiten sowie deren Auswirkungen aus organisatorischen Gründen oder witterungsbedingt von den jetzigen Planungen abweichen können.
Damit Sie auf Ihrer Reise nicht überrascht werden, nutzen Sie bitte vorab die umfangreichen Informationsmöglichkeiten von Max Maulwurf (siehe letzte Seite).
Für die entstehenden Reisezeitverlängerungen und Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.
Vorschau auf die Bauarbeiten bis September 2015
Damit Sie bereits vorab über die geänderten Fahrpläne und das eingeschränkte Zugangebot informiert sind, werden durch Regio Oberbayern mit zwei bis vier Wochen Vorlauf Informationsbroschüren oder Info-Flyer herausgegeben. Sie enthalten mit detaillierten Fahrplantabellen das komplette Zugangebot während der Bauarbeiten bzw. auch die Fahrzeiten der Busse, welche vorübergehend die Züge ersetzen.
960 München – Mittenwald – Innsbruck
12. Juni – 26. Juni
München ◄► Weilheim
❚ Ausfall mehrerer Züge zwischen München Hbf und
München-Pasing.
Keine SEV-Busse im Einsatz, verweis auf die S-Bahn
München
1. Juni – 31. Juli
1. August – 1. September
1. – 14. September
Gleisarbeiten zwischen München und Mittenwald
Murnau ◄► Garmisch-Partenkirchen
❚ Ausfall der letzten Züge zwischen Murnau und Garmisch-Partenkirchen, an unterschiedlichen Tagen
Gleisarbeiten Murnau – Ohlstadt
Uffing ◄► Innsburck
❚ Ausfall aller Züge zwischen Weilheim und GarmischPartenkirchen - Innsbruck
Gleiserneuerung zwischen Weilheim und Garmisch-P.
Uffing ◄► Garmisch-Partenkirchen
❚ Ausfall aller Züge zwischen Weilheim und GarmischPartenkirchen
Gleiserneuerung zwischen Weilheim und Garmisch-P.
961 München – Tutzing – Kochel
19. – 21. Februar
7. – 28. August
Tutzing ◄► Kochel
❚ Ausfall aller Züge zwischen Bichl und Kochel, dafür
fahren Busse
Druchlasserneuerung zwischen Bichl und Kochel
Tutzing ◄► Kochel
❚ Ausfall aller Züge zwischen Penzberg und Kochel, dafür
fahren Busse
Gleisarbeiten zwischen Kochel und Penzberg
963 Murnau – Oberammergau
21. August – 14. September
Murnau ◄► Oberammergau
❚ Ausfall aller Züge, dafür fahren Busse
Gleisarbeiten zwischen Murnau und Bad Kohlgrub
965 Garmisch-Partenkirchen – Reutte in Tirol
10. – 24. Juli
Garmisch ◄► Reutte
❚ Ausfall aller Züge, dafür fahren Busse
1. August – 1. September
Gleisarbeiten zwischen Leermoos und Schönbichl
Garmisch ◄► Reutte
❚ Ausfall aller Züge, dafür fahren Busse
Sperrung der Hauptstrecke
Informationsmöglichkeiten, Impressum
Ihre Informationsmöglichkeiten
Internet
www.bahn.de/reiseauskunft
www.bahn.de/bauarbeiten
mit kostenlosem Newsletter und RSS-Feed
Mobiltelefon
bauarbeiten.bahn.de/mobile
Kundendialog DB Regio Bayern
Telefon 0180 6 99 66 33 + Nennung „Nahverkehr
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunktarif max. 60 ct/Anruf)
Telefon 089 2035 5000 (zum Ortstarif)
E-Mail ran-bayern@bahn.de
Videotext
BAYERNTEXT Tafel 700
Sonderfaltblätter
auf den Stationen
Fahrplanaushänge
auf den Stationen
aktuelle Betriebslage
Internet www.bahn.de/ris
Handy mobile.bahn.de/ris
Beim Schienenersatzverkehr mit Bussen (SEV)
soll Ihnen das lilafarbene SEV-Symbol an Halte-stellen,
Bussen und in Informationsunterlagen
bei der Orientierung behilflich sein.
Bei umfangreichen Ersatzkonzepten mit Zugausfällen und Schienenersatzverkehrsbussen setzen wir
auch 2015 wie gewohnt Personal ein, die Ihnen beim Umstieg von Zug auf SEV-Bus behilflich sein
werden – die sogenannten Reisendenhelfer/-lenker.
Während der Fahrradsaison müssen Sie auch bei SEV nicht auf Ihr Radl verzichten: Auf den wichtigsten Abschnitte setzen wir neben den SEV-Bussen auch Radltransporter ein.
Noch ein Hinweis in eigener Sache: Fahrradgruppen ab 5 Personen sollten sich bereits bei Ihrer
Reiseplanung rechtzeitig anmelden. Anmeldungen nehmen u. a. die DB Reisezentren entgegen.
Informationen rund um das Thema Fahrradmitnahme erhalten Sie auch im Internet unter
www.bahn.de/fahrrad-bayern.
Generell gilt jedoch, dass sich die Fahrradmitnahme im öffentlichen Personennahverkehr nach den
zur Verfügung stehenden Kapazitäten richtet.
Impressum
Herausgeber:
DB Regio AG
Regio Oberbayern
Arnulfstraße 1
80335 München
Stand: Februar 2015
Änderungen vorbehalten.
Einzelangaben ohne Gewähr.
www.bahn.de/bayern
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
635 KB
Tags
1/--Seiten
melden