close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kursprogramm 2015 - Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke

EinbettenHerunterladen
Kursprogramm 2015
Ein Angebot des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke
vorwort
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Eltern und Familien,
wir freuen uns, Ihnen das aktuelle Kursprogramm des
Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke mit bewähr­ten
und neuen Angeboten für das Jahr 2015 vorzustellen.
Werdende und frisch gewordene Eltern werden von
der Klinik für Geburtshilfe kompetent auf die Zeit vor
und nach der Geburt vorbereitet. Vielfältige Kurse rund
um Schwangerschaft und Geburt werden im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke angeboten. Neu in das
Programm aufgenommen wurde der Kurs „Step & fit
in der Schwangerschaft“ und der Frühgeburten- und
Neugeborenentreff.
Dagmar Wegemann
Koordinatorin des
Kursprogramms am
Gemeinschafts­krankenhaus
Herdecke
Ein besonderes Augenmerk ist auch in dem neuen Kurs­
programm wieder auf Gesundheit, Be­wegung und Ent­
spannung bei Erwachsenen gelegt. Entdecken Sie die
Angebote zur Gestaltung und zum Gesang, zum Yoga
und Beckenbodentraining etc.
Das Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke möchte Sie
umfassend unterstützen. Alle Kurse wurden sorgfältig
von uns ausgewählt.
Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und
freuen uns über Ihre Anmeldungen und darauf, Sie kennenzulernen!
Dagmar Wegemann
Koordinatorin des Kursprogramms
3
inhaltsverzeichnis
Inhalt
7
kursangebote
8
01 | schwangerschaft, geburt,
kindheit und familie
9
Informationsabend für werdende Eltern
10
Anmeldung zur Geburt, Hebammenkreißsaal
10
Sprechstunde zur ärztlichen Geburtsplanung
11
Geburtsvorbereitungskurse
12
Geburtsvorbereitung am Wochenende
13
Schwangerschaftsyoga –
Kraft, Energie und Gelassenheit
14
Step & fit in der Schwangerschaft
16
Ambulante Wochenbettbetreuung
16
Das Neugeborene und seine Welt
(Babyvorbereitungskurs)
18
Yoga für Mamas mit Baby
19
Stillcafé
20
Frühgeburten- und Neugeborenentreff
23
Harmonische Babymassage
24
Rückbildungstraining
4
inhaltsverzeichnis
25
Wiegestube: Spielgruppe für Eltern und Kinder
26
Spielraum
28
Naturpädagogik: Eltern und Kind Waldgruppe
29
Impfberatung
31
Jedes Kind will schlafen lernen
31
Vollwert-Genuss für Kleinkinder
32
Säuglings- und Kleinkindberatung/Einzelberatung
33
Augen-Heileurythmie
34
Heileurythmie
35
Kleine Kinder selbst behandeln
35
Wenn das Wörtchen „Nein“ nicht wär’ …
36
Elternabende
37
Schulungsangebote für Kinder und
Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1
38
Adipositas-Schulung
40
KIDS-Primärprävention
41
KIDS-Projekt
42
hebammenliste
5
inhaltsverzeichnis
45
02 | gesundheit, bewegung und entspannung
46
Gesundheit kann man essen!
47
Gestalten mit Märchenwolle
48
Kundalini Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene
48
Klangmassage nach Peter Hess®
49
Rhythmische Einreibungen
nach Dr. Wegman/Hauschka®
51
HUSTIFEX®-BRUMMER®-Gruppen-Kurse
52
Biographie und Erziehung
52
Tag des Beckenboden-Zentrums
53
Die Kraft aus der Mitte
Beckenboden-Kompaktseminar
54
Die Kraft aus der Mitte
Beckenboden-Auffrischungs- und Vertiefungskurs
55
Präventives Beckenbodentraining
für Frauen in der Lebensmitte
57
Diagnose Brustkrebs! Und was ist mit mir?
57
Selbsthilfegruppe nach Brustkrebs
58
Lebenslust und Eigensinn
59
notizen
62
fragebogen
6
Kursangebote
S. 8-44
S. 45-58
01 | schwangerschaft, geburt,
kindheit und familie
02 | gesundheit, bewegung
und entspannung
Alle Kurse wurden sorgfältig von uns ausgewählt.
Die Dozenten und Kursleitungen sind für Inhalt
und Durchführung verantwortlich. Sie handeln
zumeist freiberuflich und auf eigene Rechnung.
7
1
schwangerschaft,
geburt, kindheit und familie
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Informationsabend für werdende Eltern
Hier bekommen werdende Eltern alle Informationen
zum Thema Geburt im Gemeinschaftskrankenhaus.
Anwesend sind:
•• Ärztinnen / Ärzte der Abteilung Geburtshilfe
•• Ärztinnen / Ärzte der Abteilung
für Kinder- und Jugendmedizin
•• Hebammen
•• (Kinder-) Krankenschwestern
Nach einem einleitenden Vortrag haben wir ausreichend
Zeit für Ihre Fragen, Wünsche etc. rund um die Geburt.
Anschließend besteht die Möglichkeit, den Kreißsaal
und die Entbindungsstation zu besichtigen.
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
Jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat
(Ausnahme: gesetzliche Feiertage) um 20 Uhr
Speisesaal im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Sekretariat der Abteilung Geburtshilfe,
Telefon (02330) 62-4455
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
9
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Anmeldung zur Geburt,
Hebammenkreißsaal
In unserer Hebammensprechstunde haben werdende
Eltern die Möglichkeit, sich zur Geburt anzumelden
und alle Formalitäten vorab zu erledigen. Und für jene,
die sich für die Entbindung im Hebammenkreißsaal interessieren, gibt es zwei Vorgespräche, in denen wir
gemeinsam klären, ob die Voraussetzungen für eine
hebammengeleitete Geburt gegeben sind. Diese Vorgespräche sollten in der 20. bis 25. und 36. Schwangerschaftswoche stattfinden. Bitte melden Sie sich
rechtzeitig in unserem Sekretariat zur Terminvereinbarung.
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Sekretariat der Abteilung Geburtshilfe,
Telefon (02330) 62-4455,
geburtshilfe@gemeinschaftskrankenhaus.de
Sprechstunde zur ärztlichen
Geburtsplanung
Bei allen Besonderheiten und Komplikationen in der
Schwangerschaft sowie bei allen speziellen Fragen zur
Geburt werden Sie hier von einem Facharzt beraten.
Bitte bringen Sie einen Überweisungsschein Ihres behandelnden Gynäkologen mit.
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke,
Abteilung Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Termine nach Vereinbarung
Anmeldung unter Telefon (02330) 62-3554
10
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Geburtsvorbereitungskurse
(Paarkurse, Beginn ab der 28. Schwangerschaftswoche.
Bitte frühzeitig anmelden!)
Unsere Geburtsvorbereitungskurse möchten Sie in
einer positiven und vertrauensvollen Einstellung zur
Geburt bestärken. In lockerer Atmosphäre werden
vielfältige Möglichkeiten erprobt, wie Sie mit der Geburtsarbeit umgehen können. Die sieben Abende geben
Gelegenheit, sich mit der Wehenatmung, sinnvollen Bewegungen und Geburtspositionen zu befassen, wichtige Informationen zu Geburt und Wochenbett zu sammeln und bei Entspannungsübungen Kraft zu schöpfen.
montags
kursleitung:
termine:
info/anmeldung:
Mariola Oberei, Hebamme
montags, jeweils von 19 bis 21 Uhr:
12.01. – 23.02.2015, 02.03. –20.04.2015,
08.06. – 20.07.2015, 27.07. – 07.09.2015,
14.09. – 26.10.2015, 02.11. – 14.12.2015
Mobil (0157) 55194382, (0176) 34167737 oder
mariola-oberei@gmx.de
dienstags
kursleitung:
termine:
info/anmeldung:
veranstaltungsort:
kosten:
Jutta Bohdal, Hebamme
dienstags, jeweils von 19.15 bis 21.15 Uhr:
06.01. – 03.02.2015, + 1 x Samstagnachmittag (31.01.),
10.03. – 28.04.2015 (nicht am Dienstag nach Ostern),
05.05. – 23.06.2015
(nicht am Dienstag nach Pfingsten),
11.08. – 22.09.2015,
29.09. – 03.11.2015 + 1 x Samstagnachmittag (31.10.),
10.11. – 22.12.2015
Telefon (02330) 71765 oder juttabohdal@gmx.de
Gelber Saal (Haus C),
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
siehe Seite 12
11
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
kosten:
Die Kursgebühr der Frauen tragen i. d. R. die
Krankenkassen, die direkt mit den kursleitenden
Hebammen abrechnen. Die Kursgebühr für den
Partner beträgt 89 Euro*.
geburtsvorbereitung am wochenende
(kompaktangebot)
Paarkurse, ab 32. SSW
kursleitung:
termine:
info/anmeldung:
kosten:
Martina Götz, Hebamme
jeweils von 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr:
03.01. – 04.01.2015, 07.02. – 08.02.2015,
07.03. – 08.03.2015, 11.04. – 12.04.2015,
09.05. – 10.05.2015, 13.06. – 14.06.2015,
11.07. – 12.07.2015, 15.08. – 16.08.2015,
19.09. – 20.09.2015, 24.10. – 25.10.2015,
28.11. – 29.11.2015
geburtsvorbereitungskurs@web.de
Die Kursgebühr der Frauen tragen i. d. R. die
Krankenkassen, die direkt mit den kursleitenden
Hebammen abrechnen. Die Kursgebühr für den
Partner beträgt 89 Euro*.
* Bei Frauen, die in der Techniker Krankenkasse versichert sind und sich in das Projekt „Babyfocus“
eingeschrieben haben, sind diese Kurse auch für den Partner kostenfrei: Nähere Informationen
zur Einschreibung in das Projekt erhalten Sie gern bei der Kursleitung oder in einem persönlichen
Gespräch bei Doris Knorr (Ltd. Hebamme). Termine über das Sekretariat der Abteilung Geburtshilfe
am GKH, Telefon (02330) 62-4455.
12
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Schwangerschaftsyoga –
Kraft, Energie und Gelassenheit
Die Schwangerschaft ist für viele Frauen eine sehr
schöne Zeit, aber auch eine Zeit der großen körperlichen und seelischen Veränderungen. Hier kann Yoga
helfen, sich körperlich und mental auf diese einzustellen. Die Übungen (Asanas) fördern Ihre Beweglichkeit,
lösen Verspannungen, Ihr Körpergefühl verfeinert sich
und durch die Atem- und Entspannungsübungen finden Sie zu einer inneren Stärke, Ruhe und Gelassenheit.
Mögliche Beschwerden wie Rückenschmerzen, Sodbrennen und anhaltende Müdigkeit können durch eine
regelmäßige Praxis gemindert werden.
Die Atemübungen erleichtern Ihnen die Verarbeitung
der Wehen. Yoga hilft Ihnen, zu Ihrer „inneren Mitte“
zu finden und dadurch den Anforderungen des Alltags leichter zu begegnen. Sie werden spüren, wie
gut Yoga Ihnen und Ihrem Baby tut.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Claudia Ringgenburger-Grunow,
zertifizierte Yogalehrerin (3HO),
auch für Schwangere und Rückbildung (Shuniya)
donnerstags, von 19 bis 20.30 Uhr,
nach vorheriger Anmeldung
Gelber Saal, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 659886 oder
cringgenburger@yahoo.de
100 Euro für 10er Karte à 90 Min.
(auch individuelle Vereinbarungen möglich)
13
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Step & fit in der Schwangerschaft
Dieser Kurs ist gedacht für Frauen ab der 16. Schwangerschaftswoche, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern oder erhalten und schwangerschaftsbedingten Beschwerden vorbeugen wollen.
Der Kurs beinhaltet:
•• Balance Step – leichtes Herz-Kreislauftraining
mit dem BalancePad
•• Gymnastik – Ganzkörperkräftigung
•• Beckenbodenwahrnehmung und -kräftigung
•• Spezielle Dehnübungen
•• Übungen zur Körperwahrnehmung
und Entspannung
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Mareike Baltrun, Sabine Sliwinski, Hebammen
mittwochs, jeweils von 18.30 bis 19.45 Uhr:
18.02. – 25.03.2015, 08.04. – 13.05.2015,
20.05. – 24.06.2015, 22.07. – 26.08.2015,
02.09. – 07.10.2015, 21.10. – 25.11.2015
abgeschlossener Kurs über 6 Wochen
Gelber Saal (Haus C),
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
maximal 12 Teilnehmerinnen,
Sabine Sliwinski, Telefon (02330) 808350 oder
s.sliwinski@o2online.de
Mareike Baltrun, Telefon (02330) 8916095 oder
mareikebaltrun@yahoo.de
60 Euro
14
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Ambulante Wochenbettbetreuung
In der aufregenden Zeit nach der Geburt Ihres Kindes
betreut Sie in den ersten 8 Wochen eine Hebamme
Ihrer Wahl. Die Besuche werden auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und finden zunächst täglich, dann
in zunehmend größeren Abständen statt, um mit der
Beratung zum Abstillen am Ende Ihrer Stillzeit abzuschließen, auch wenn dies erst viele Monate später
stattfindet. Wir Hebammen unterstützen Sie sowohl
beim Stillen als auch beim Füttern von Flaschennahrung und geben Ihnen Anleitung bei der Versorgung
Ihres Kindes. Die mütterlichen Umstellungs- und Rück­
bildungsprozesse werden ebenso achtsam begleitet
wie die gesamte neue Familiensituation. Eine aktuelle
Hebammenliste finden Sie im Programm auf den Seiten 42 bis 44.
Das Neugeborene und seine Welt
(Babyvorbereitungskurs)
wissenswertes rund um die ersten lebenswochen
Ein Kind zu empfangen ist immer noch eines der größten Wunder – es ins Leben begleiten zu dürfen eine
große Verantwortung und Herausforderung. Ein Paar
wird zur Familie. Ein neues Leben beginnt. Dieser Baby-­
Vorbereitungskurs möchte Sie als werdende oder bereits gewordene Eltern mit Informationen und Anregungen ein Stück auf dem Weg ins Abenteuer Familie
begleiten.
Inhalte des Kurses:
Die Sinneswelt des Neugeborenen
•• Die Welt der Schwerkraft, der Geräusche, des
Lichtes ... aus der Sicht des Kindes
•• Hüllen, Wärmen, Kleiden, Wickeln und Pucken
16
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Die Pflege des Kindes
•• Waschen und Baden
•• Pflege der Haut mit natürlichen Substanzen
•• Die seelische Pflege des Kindes
Zusammenleben mit dem Neugeborenen
•• Essen, Weinen, Wachen und Schlafen
•• Den eigenen Rhythmus finden
•• Dem Kind begegnen
•• Beziehung aufbauen
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Susanne Kerndt, Krankenschwester
und Pikler-Pädagogin in Ausbildung
jeweils samstags, von 10 bis 18 Uhr:
03.01.2015, 07.02.2015, 07.03.2015, 11.04.2015,
02.05.2015, 06.06.2015, 04.07.2015, 08.08.2015,
05.09.2015, 10.10.2015, 14.11.2015, 05.12.2015
jeder Termin bildet eine abgeschlossene Einheit
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 807763 oder
info@spielraum-herdecke.de
75 Euro für Einzelpersonen
und 100 Euro bei Teilnahme als Paar*
* Bei Frauen, die in der Techniker Krankenkasse versichert sind und sich in das Projekt „Babyfocus“
eingeschrieben haben, sind diese Kurse auch für den Partner kostenfrei: Nähere Informationen
zur Einschreibung in das Projekt erhalten Sie gern bei der Kursleitung oder in einem persönlichen
Gespräch bei Doris Knorr (Ltd. Hebamme). Termine über das Sekretariat der Abteilung Geburtshilfe
am GKH, Telefon (02330) 62-4455.
17
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Yoga für Mamas mit Baby
Zeit und Gelegenheit, um neue Kraft zu tanken! Zeit,
um wieder zur inneren Mitte zu finden! Zeit, um wert­
volle Kontakte zu knüpfen! Vielleicht haben Sie das Ge­
fühl, dass Ihr Beckenboden immer noch nicht seine alte
Festigkeit erreicht hat? Vielleicht leiden Sie an Nacken-,
Schulter- oder Rückenschmerzen? Vielleicht wollen Sie
auch einfach Ihresgleichen treffen? Dieser Kurs rich­
tet sich an Frauen nach der Geburt (frühestens 6 bis 8
Wochen danach/auch als Anschluss an die Rückbildungs­
gymnastik gut geeignet) mit Babys (bis zu 1 Jahr). Die
Babys werden nach Möglichkeit in die Übungen mit­
ein­bezogen. Durch das Singen und Hören von Liedern
(Mantren) wird eine beruhigende Atmosphäre aufge­
baut, welche auf Sie und Ihr Baby entspannend wirkt.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Claudia Ringgenburger-Grunow,
zertifizierte Yogalehrerin (3HO)
donnerstags, von 9.30 bis 11.00 Uhr,
nach vorheriger Anmeldung
Gelber Saal, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 659886 oder
cringgenburger@yahoo.de
beim Kauf einer 10er-Karte kostet jeder Termin 10 Euro
18
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Stillcafé
Das Stillcafé ist ein Ort der Begegnung, an dem sich
stillende und nicht stillende Mütter – gern auch Väter –
mit ih­ren Kindern treffen.
Hier müssen Sie nicht pünktlich sein, sondern dürfen
in Ruhe ankommen und bei einer Tasse Malzkaffee oder
Tee mit anderen Eltern ins Gespräch kommen. Es gibt
oft viele Fragen und so manche Unsicherheit und Sor­
ge. Das gehört zum Familie-Werden dazu. Im Stillcafé
ist viel Zeit und Raum, darüber ins Gespräch zu kom­
men, Anregungen zu erhalten, sich mit anderen Eltern
auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Oft gibt es
nicht nur Fragen zum Stillen oder zur Ernährung, son­
dern auch zu vielen anderen Themen des Familienall­
tags wie Schlafen oder Weinen.
Gern sind auch Schwangere eingeladen, sich über das
Stillen zu informieren.
dienstags
termine:
veranstaltungsort:
von 9.30 bis 11.30 Uhr
Während der Ferien gibt es teilweise Pausen.
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
mittwochs
termine:
veranstaltungsort:
kursleitung:
anmeldung/info:
kosten:
von 9.30 bis 11.30 Uhr
Während der Ferien gibt es teilweise Pausen.
in den Räumen der Lebenshilfe,
Annenstraße 122, 58453 Witten
Susanne Kerndt, Krankenschwester
und Pikler-Pädagogin in Ausbildung
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
familienklinik@gemeinschaftskrankenhaus.de
Keine Kosten, Spenden sind willkommen.
19
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Frühgeburten- und Neugeborenentreff
endlich zu hause …
Schwerpunkt dieser Treffen soll sein, sich mit Eltern
ehemaliger Patienten der Früh- und Neugeborenenstation, Ärzten und Kinderkrankenschwestern auszu­
tauschen, sich kennenzulernen und bei eventuell zwischenzeitlich entstandenen Problemen und Fragen Hil­
festellung zu geben.
Die Treffen finden in regelmäßigen Abständen statt,
bestehen aus Workshops zu bestimmten Themen und
Fragestellungen und geben im Wechsel die Möglichkeit zu einem gegenseitigen Gedanken- und Erfahrungs­
austausch.
Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen mit Ihnen und
Ihren Kindern!
kursleitung:
Eva Heimeier, Sabine Röhrbein,
Michaela Strümper-Brix
workshop:
urvertrauen – erziehung zur gesundheit
termin:
veranstaltungsort:
14.02.2015 von 15 bis 18 Uhr
Kinderambulanz, Kinderhaus, 7. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
osterfrühstück
termin:
veranstaltungsort:
27.03.2015 von 10 bis 12 Uhr
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
workshop:
thema wird noch bekanntgegeben
termin:
veranstaltungsort:
06.06.2015 von 15 bis 18 Uhr
Kinderambulanz, Kinderhaus, 7. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
20
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
grillen im garten „avalon“
termin:
veranstaltungsort:
08.08.2015 von 15 bis 18 Uhr
Garten „Avalon“,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
workshop:
husten, schnupfen, heiserkeit
termin:
veranstaltungsort:
24.10.2015 von 15 bis 18 Uhr
Kinderambulanz, Kinderhaus, 7. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
nikolausfrühstück
termin:
veranstaltungsort:
04.12.2015 von 10 bis 12 Uhr
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Kurzfristige Terminänderungen finden Sie unter
www.gemeinschaftskrankenhaus.de/de/
fachabteilungen/kinder.jugendmedizin/
neonatologie/fruehchen-treff/
info/anmeldung:
kosten:
Frau Backhaus (Abteilungssekretariat),
Telefon (02330) 62-3914 oder
kinderklinik@gemeinschaftskrankenhaus.de
5 Euro pro Person zu den Workshops,
Spenden sind willkommen
21
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Harmonische Babymassage
Die wohltuende Babymassage trägt zur Stärkung der
wichtigen Eltern-Kind-Bindung bei und fördert darü­ber
hinaus die Entwicklung Ihres Kindes. Durch regelmäßige
Anwendungen findet Ihr Baby Ruhe und Entspannung.
Sie wirkt lindernd bei Blähungen und verbessert häufig
das Schlafverhalten. Neben der Vermittlung von ver­
schiedenen Massagetechniken gibt es die Möglichkeit,
sich über Themen wie Ernährung, Umgang mit dem Ba­by
u.v.m. auszutauschen.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Inga Kaltenborn, Hebamme
freitags, jeweils von 10 bis 11.30 Uhr:
06.03. – 27.03.2015, 24.04. – 15.05.2015
(nicht am 1. Mai wg. Feiertag –
Ersatztermin am 29.05.2015),
12.06. – 03.07.2015, 04.09. – 25.09.2015,
06.11.– 27.11.2015
abgeschlossener Kurs über 4 Wochen
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Mobil (01575) 4150956 oder
hebamme.kaltenborn@gmail.com
60 Euro*
* Bei Frauen, die in der Techniker Krankenkasse versichert sind und sich in das Projekt „Babyfocus“
eingeschrieben haben, sind diese Kurse auch für den Partner kostenfrei: Nähere Informationen
zur Einschreibung in das Projekt erhalten Sie gern bei der Kursleitung oder in einem persönlichen
Gespräch bei Doris Knorr (Ltd. Hebamme). Termine über das Sekretariat der Abteilung Geburtshilfe
am GKH, Telefon (02330) 62-4455.
23
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Rückbildungstraining
Zur Unterstützung der normalen Rückbildungsvorgänge nach Schwangerschaft und Geburt durch
•• Balance Step
•• Rückbildungsgymnastik für Beckenboden-,
Bauch- und Rückenmuskulatur
•• Kräftigungsgymnastik für Arme, Beine,
Schultern und Po
•• Körperwahrnehmung und Entspannung
Für Mütter frühestens 6 bis 8 Wochen bis spätestens
9 Monate nach der Geburt.
dienstags
kursleitung:
termine:
info/anmeldung:
Sabine Sliwinski, Hebamme
06.01. – 24.02.2015, 03.03. – 28.04.2015,
(nicht am 07.04.2015 wg. Ostern)
05.05. – 23.06.2015, 04.08. – 29.09.2015.,
20.11. – 08.12.2015, jeweils von 17.30 bis 18.45 Uhr
abgeschlossener Kurs über 8 Wochen
Verbindliche Anmeldung: Telefon (02330) 808350
oder s.sliwinski@o2online.de
mittwochs
kursleitung:
termine:
info/anmeldung:
veranstaltungsort:
kosten:
Mareike Baltrun, Hebamme
04.02. – 18.03.2015, 25.03. – 06.05.2015,
13.05. – 24.06.2015, 12.08. – 23.09.2015,
21.10. – 02.12.2015, jeweils von 20.15 bis 21.40 Uhr
abgeschlossener Kurs über 7 Wochen
Telefon (02330) 8916095 oder
mareikebaltrun@yahoo.de
Gelber Saal, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Die Kosten werden von der Krankenkasse
übernommen, wenn der Kurs bis zum Ende
des 9. Monats beendet ist.
24
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Wiegestube: Spielgruppe für
Eltern und Kinder
Dieses gruppenpädagogische Angebot zur Entwick­
lungsbegleitung für Eltern mit ihren Kindern in den ers­
ten zwei Lebensjahren versteht sich als geschützter
Erfahrungs- und Entwicklungsraum. Eltern/Bezugs­
personen mit ihren Kindern ab dem dritten Lebensmo­
nat finden ein pädagogisches Gruppen­angebot. Acht­
sam und respektvoll miteinander umgehen, zur Ru­he
kommen, innehalten, sich miteinander freuen, die Si­
gnale und Bedürfnisse des Kindes verstehen, es in sei­
ner persönlichen Entwicklung begleiten, seinen Fähig­
keiten vertrauen, Entwicklungsmöglichkeiten schaf­fen,
Elternsein stärken – all das sind Inhalte des Kurses.
Während des Kursverlaufs wird die individuelle Ent­
wicklung eines jeden Kindes berücksichtigt. Das Kind
erlebt sich im freien und im gemeinsamen Spiel, in der
Interaktion mit seiner Bezugsperson, einem anderen
Kind oder einem anderen Erwachsenen. Der struktu­
rierte Ablauf, Rhythmus, Rituale und gute Gewohn­
heiten geben dem Kind in der Gruppe Sicherheit und
Orientierung. Hierzu gehören auch: einfache Kinder­
lieder, Kniereiter- und Fingerspiele, eine gemeinsame
kleine Mahlzeit (altersgemäß) …
Die Kursleiterin vermittelt u. a. während des Kursver­
laufs Informationen über die wichtigen Meilensteine
in der frühkindlichen Entwicklung und gibt Anregun­
gen, wie die Entwicklung des jeweiligen Kindes bis zum
ersten selbständigen Schritt begleitet und unterstützt
werden kann.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Andrea Weiß-Büsse,
Erzieherin, Heilpädagogin, Kleinkindpädagogin
mittwochs, von 9.30 bis 11 Uhr
Lernwerkstatt, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02333) 8697555
10 x 90 Minuten: 90 Euro
25
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Spielraum
Inspiriert ist dieses Spielraum-Konzept von den pädagogischen Ansätzen der ungarischen Kinderärztin Dr.
Emmi Pikler und der Waldorfpädagogik.
Spielen und sich bewegen ist der Beruf des Kindes! In
diesem Spiel- und Bewegungsraum dürfen Kinder uneingeschränkt erforschen, entdecken, erkunden, selb­
stän­dig aktiv werden, ausprobieren und begreifen.
Die Eltern sind eingeladen sich zurückzulehnen, wach
und aufmerksam wahrzunehmen, zu beobachten, sich
zu erfreuen, zu staunen und einfach ihr Kind zu genießen.
Im Spielraum finden Säuglinge und Kleinkinder eine für
alle Sinne anregende Umgebung, die ihrem jeweiligen
Entwicklungsstand entspricht. Die Umgebung ist mit
Spiel- und Bewegungsmaterialien vorbereitet, die die
unbestechlichen Forscher in geschütztem Rahmen ein­
laden, selbständig und in ihrem Tempo das zu tun, wozu
sie aufgrund ihrer Entwicklung schon bereit sind.
Im Spiel lernen die Kinder ausdauernd zu werden, sie
konzentrieren sich auf ganz natürliche Weise auf ihr
Tun, lernen den Zusammenhang von Ursache und Wir­
kung und entwickeln flexible Lösungen für schwierige
Situationen. Die Kinder werden durch das ungestörte
Spiel selbstsicher, geschickt und lernen ihre Fähigkeiten gut einzuschätzen.
26
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Die ruhige Anwesenheit von Mutter oder Vater gibt
den Kindern Sicherheit; so können sie staunen, erleben und sich kompetent, selbständig und interessiert
im Spielraum bewegen. Eltern und Kind werden so in
ihrem Vertrauen zueinander bestärkt.
Zu einer Spielraum-Gruppe gehören 6 bis 8 Kinder mit
ihren Eltern. Die Kinder sind in entwicklungshomoge­nen
Gruppen.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Susanne Kerndt, Krankenschwester
und Pikler-Pädagogin in Ausbildung
Derzeit finden die Gruppen montagvormittags und
mittwochnachmittags statt. Neue Gruppen starten,
sobald sechs bis acht Kinder gleichen Alters
beisammen sind. Natürlich haben Sie die Möglichkeit
als Gruppe zusammenzubleiben und weitere Blöcke
im Anschluss zu buchen.
Lernwerkstatt, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 807763 oder
info@spielraum-herdecke.de
90 Minuten: 11 Euro
27
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Naturpädagogik
Eltern und Kind Waldgruppe
Mit Kinderaugen und allen Sinnen der Natur begegnen.
Ein Angebot für Eltern/Bezugspersonen mit ihrem klei­
nen Kind ab dem 18. Lebensmonat bis zum 3. Lebens­
jahr. Dieses Gruppenangebot versteht sich als Jahres­
gruppe, bei freien Plätzen ist ein Einstieg fortlaufend
möglich.
Wir halten uns in der Natur auf, erkunden Wald und
Wiese, auch bei Wind und „Schmuddelwetter“.
•• D
ie freie Bewegung im Natur-Spielraum
stärkt das Körpergefühl
•• Natürliche Materialien wecken Spiel- und
Experimentierfreude
•• Fantasiekräfte werden geweckt und angeregt
•• Der Gemeinschaftssinn wird gefördert
•• Das Loslassen von der Hektik des Alltags
entspannt auch die „Großen“
An wetterfeste und bequeme Kleidung und an einen
kleinen Imbiss denken. Für „Sammler- und Fundstü­
cke“ bitte einen kleinen Eimer und eine Stofftasche mit­
bringen.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort
info/anmeldung:
kosten:
Andrea Weiß-Büsse,
Erzieherin, Heilpädagogin, Kleinkindpädagogin
dienstags, von 10 bis 11.45 Uhr,
zusätzliche Gruppe ab Sommer 2015:
dienstags, von 14.30 bis 16.15 Uhr
Treffpunkt: Wiese am unteren Parkplatz des
Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke
Telefon (02333) 8697555
52 Euro, mit einem Elterntreff
28
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Impfberatung
Pro und Contra in der Debatte zu Impfungen führen
zunehmend zu Fragen und Verunsicherungen. Gleichzeitig wächst auch der Bedarf nach objektiven Informationen. In einem ausführlichen Gespräch werden
Grundlagen und Gesichtspunkte für eine individuelle
Impfentscheidung sowie Fragen nach Zeitpunkt und
Sinnhaftigkeit der einzelnen Impfungen ausführlich erörtert. In diesem Gespräch können auf Wunsch auch
das klinische Erscheinungsbild, die Bedeutung und die
möglichen Komplikationen der einzelnen Kinderkrankheiten besprochen werden. Diese Veranstaltung ersetzt in keinem Fall ein Gespräch über die individuelle
Situation Ihres Kindes und die eventuellen persönlichen
Risiken. Sie soll vielmehr dazu dienen, weitere Informationen zu vermitteln, die Ihnen die Grundlagen für das
Einzelgespräch mit Ihrem Arzt liefern.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Dr. med. Christoph Tautz,
ehemaliger langjähriger Leitender Arzt der
Abteilung Kinder- und Jugendmedizin am
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
nach Vereinbarung
Kinderambulanz, Kinderhaus, 7. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Kinderambulanz im Gemeinschaftskrankenhaus
Herdecke, Telefon (02330) 62-3907
Eine Anmeldung ist erforderlich.
5 Euro, inkl. Pausengetränk
29
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Jedes Kind will schlafen lernen
Schlaf ist ein Grundbedürfnis. Und Eltern können ihren
Kindern dabei helfen, einen Schlafrhythmus zu finden
und damit auch selbst ausgeruht den nächsten Tag
beginnen.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Renate Tautz, Lehrerin,
Biographieberaterin (AK Berlin),
Kinder-, Jugend- und Familienberaterin (DPS)
nach Vereinbarung
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 802962 oder rtautz@yahoo.de
auf Anfrage
Vollwert-Genuss für Kleinkinder
Essen versorgt den Körper mit Vitalstoffen und Freude! Essen ist sinnlich. Vom Schoß zum Familientisch,
Trinken aus dem Glas ... Muss gegessen werden, was
auf den Tisch kommt? Scheint die Sonne nur, wenn
der Teller leer gegessen ist? Anregungen rund ums
Probieren und Essen.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Dr. rer. nat. Herma Portsteffen,
Gesundheitsberaterin, Dipl.-Biologin,
Susanne Kerndt, Pikler-Pädagogin in Ausbildung
samstags, 14.03.2015, 13.06.2015, 22.08.2015,
24.10.2015, 16.01.2016, jeweils von 11 bis 15 Uhr
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (0171) 8852502
75 Euro für Einzelpersonen
und 100 Euro bei Teilnahme als Paar
31
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Säuglings- und Kleinkindberatung
Einzelberatung
Das Zusammenleben in der Familie kann anstrengend
sein. Ganz besonders dann, wenn sich das Kind in bestimmten Entwicklungsphasen befindet und Sie als Eltern unsicher oder überfordert sind. Zum Beispiel beim
Schlafverhalten, Essen am Familientisch, das trotzende
Kind, der Umgang mit schwierigen Situationen, Sauberkeitserziehung, das Kind kommt in den Kindergarten …
Wie kann ich mein Kind fördern? Welcher Entwicklungsschritt steht an? Warum verhält sich das Kind so, ist
denn das noch normal? In welchen Situationen wird es
für mich als Mutter / Vater besonders schwierig?
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Andrea Weiß-Büsse, Heilpädagogin und zertifizierte
Kursleiterin für bindungsfördernde Begleitung
nach Vereinbarung
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02333) 8697555
Der Erstkontakt ist für Sie kostenfrei.
32
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Augen-Heileurythmie
angebot für kinder und erwachsene
als einzeltherapie
Dieses Angebot richtet sich an Kinder und Erwachsene
mit Augenerkrankungen wie Schielen, Kurz- und Weitsichtigkeit etc.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Adelheid Charisius, diplomierte Heileurythmistin
nach individueller Absprache
nach Vereinbarung
Telefon (02330) 72165
(dienstags oder mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr)
30 Minuten: 42 Euro
25 Minuten: 40 Euro
Eine Verordnung vom Arzt muss vorgelegt werden.
33
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Heileurythmie
angebot für kindergarten- und schulkinder
als einzeltherapie
Für diese Altersstufen werden die Phantasiekräfte und
die Eigenaktivität vom Kind gefordert. Die Bewegungen
des Heileurythmisten können vom Kind eigengestalterisch nachgeahmt und in eigenes Tun umgewandelt
werden. Die Lautgebärden werden dem Kind über ein
Bild zum Erlebnis gebracht und können dadurch ihre
Wirksamkeit entfalten. Der eigene Wille kann dabei erlebt und gestärkt werden. In allen Altersstufen ist es das
Ziel, durch innere und äußere Bewegungsdynamik eine
Neuorientierung und Eigengestaltung des Organismus
zu erreichen, die zu einer Gesundung (z. B. Kopfschmerz,
Bauchweh) beiträgt.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Adelheid Charisius, diplomierte Heileurythmistin
nach individueller Absprache
nach Vereinbarung
Telefon (02330) 72165
(dienstags oder mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr)
30 Minuten: 42 Euro
25 Minuten: 40 Euro
Eine Verordnung vom Arzt muss vorgelegt werden.
34
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Kleine Kinder selbst behandeln
In einem Vortrag informiert Sie Prof. Dr. med. Alfred
Längler, Leitender Kinderarzt am Ge­mein­schafts­kran­
kenhaus, über wichtige Erkrankungen im Kindesal­ter.
Es werden die typischen Symptome und Komplika­
tionen beschrieben. Sie erfahren, welche Selbst­
behandlung durch die Eltern möglich ist und wann ein
Kinderarzt aufgesucht werden sollte. Durch genaues
Beobachten können Sie ggf. als Eltern den Schweregrad der Erkrankung abschätzen lernen. Im Anschluss
können Sie persönliche Fragen stellen.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Prof. Dr. med. Alfred Längler, Leitender
Kinderarzt, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
jeweils montags, von 19 bis 20 Uhr:
09.03.2015, 17.08.2015
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 62-4567
5 Euro, inkl. Getränke
Wenn das Wörtchen „Nein“ nicht wär᾽ …
… wär‘ Erziehung gar nicht schwer.
Von allen Seiten tönt es uns entgegen: „Du musst deinem Kind Grenzen setzen! – Du musst konsequent
sein!“ Stimmt! Und doch – warum fällt es uns manchmal
so schwer?
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Renate Tautz, Biographieberaterin (AK Berlin),
Kinder-, Jugend- und Familienberaterin (DPS)
Termine nach Vereinbarung
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 802962
10 Euro/Vortrag
35
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Elternabende
wie kann die kommunikation zwischen kindern
und eltern gelingen?
Was tun, wenn Kinder nach fünfmaligem Bitten immer
noch nicht reagieren? In solchen Situationen ist es
manchmal schwer, ruhig zu bleiben. Es werden typische Alltagssituationen gezeigt, in denen Eltern aus
Hilflosigkeit in die sogenannte „Brüllfalle“ tappen und
ihre Kinder anschreien. Es wird erklärt, wie Kinder
denken und wie Erziehende sie durch einfache Dinge
wie Blickkontakt, kurze Sätze und Ich-Botschaften
besser erreichen können. Zum Inhalt des Elternabends:
Ausschnitte aus einem Film bieten Anlass, über typi­
sche Situationen zu sprechen und praktische Lösun­gen
aufzuzeigen. Fallbeispiele und Übungen für respektvolle Kommunikation (aktives Zuhören, Ich-Aussagen)
werden alternativ angeboten.
kursleitung:
termin:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Angela Stauten-Eberhardt
Lehrerin, STEP-Elterntrainerin
Dienstag, 20.10.2015, 19.30 Uhr
(3 Unterrichtsstunden)
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 62-4567
12 Euro, inkl. Getränke und Materialien
36
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Schulungsangebote für Kinder und
Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1
Kinder und Jugendliche mit Diabetes wollen durch ihre
Krankheit möglichst wenig beeinträchtigt sein und ihr
Leben mit Hilfe ihrer Eltern und ihres Umfeldes nach
eigenen Wünschen gestalten und erleben können. In
diesem Bedürfnis möchten wir sie und ihre Familien
unterstützen, damit sie diesem Ziel so nah wie möglich kommen können.
Unser Konzept der Diabetesbehandlung ist nach ganzheitlichen Gesichtspunkten ausgerichtet und bezieht
neben den modernen medizinisch-physiologischen
Kenntnissen und Methoden auch geistig-seelische
Aspekte sowie Entwicklungsfragen der Kinder und
Jugendlichen in die Behandlung mit ein (anthroposophisch erweiterte Medizin). Ein besonderer Schulungsschwerpunkt liegt im Training der frühzeitigen
Erkennung von Unterzuckerungen (Hypoglykämien).
kursleitung:
info/anmeldung:
Dr. med. Dörte Hilgard,
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin,
Diabetologin DDG
Diabetesambulanz am Gemeinschaftskrankenhaus
Herdecke, Telefon (02330) 62-3907 / -3908 / -3909,
Diabetes-Hotline (0160) 4470912,
diabeteskinder@gemeinschaftskrankenhaus.de
37
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
Adipositas-Schulung
Übergewichtige Kinder sowie deren Angehörige erhalten hier Beratung und Training.
Ziel ist, ein verändertes, an den Bedarf angemessenes
Verhalten für die entsprechenden Bereiche des Alltags
und eine Gewichtsabnahme zu erreichen.
Kursbausteine sind u. a.:
•• Ernährungsberatung
•• Essverhaltenstraining
•• Bewegungstraining
•• Praktische Kocheinheiten
•• Persönliche Beratungsgespräche
mit den Eltern und Kindern
kursleitung:
info/anmeldung:
Dr. med. Dörte Hilgard,
Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin,
Diabetologin DDG
Kinderambulanz am Gemeinschaftskrankenhaus
Herdecke, Telefon (02330) 62-3907 oder -3908
38
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
KIDS-Primärprävention
Schulungsprogramm für übergewichtige Kinder und
Jugendliche und deren Eltern
Gewichtsregulation ist eine schwierig zu lösende Aufgabe, welche für Kinder meist nicht allein durch einzelne spezifische Maßnahmen (wie z. B. Diäten) oder
4- bis 6-wöchige Kuren gelöst werden kann. KIDSSchulungsprogramme, welche in Herdecke von einem
professionellen Team am Gemeinschaftskrankenhaus
angeboten werden, zeichnen sich durch von den Kran­
kenkassen anerkannte und praxiserprobte Konzepte
aus (ambulante und wohnortnahe Schulung).
Über eine Dauer von 6 Monaten finden wöchentliche
Treffen statt. Die erlebnisorientierte Gruppenschulung, Kochpraxis und ein Essverhaltenstraining und
regelmäßige Elternabende zeigen der Familie den Weg
für ein erfolgreiches Gewichtsmanagement.
Eine vorausgehende ärztliche Untersuchung in der Adi­
positas-Ambulanz ist erforderlich. Dieses Programm ist
geeignet bei Übergewicht und Adipositas bis zu einem
BMI unter der 97. Perzentile und ohne zusätzliche Risikofaktoren.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Heide Breer-Marks, Diätassistentin (KIDS)/
Ernährungsberaterin/Adipositastrainerin
donnerstags, jeweils um 16 Uhr,
Starttermine erfragen unter (02330) 62-3907
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02331) 62-52141
31 Schulungsstunden + 2 Familiengespräche: 420 Euro
Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen
möglich.
40
schwangerschaft, geburt, kindheit und familie
KIDS-Projekt
Schulungsdauer: 12 Monate
Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen ist ein zunehmendes Gesundheitsproblem mit gravierenden
Langzeitfolgen. Die Ursachen liegen in den veränderten Lebensgewohnheiten verbunden mit genetischer Veranlagung und unzureichender Information
über die Wirkungsweise von Nahrungsmitteln. Um ein
gesundes Körpermaß erfolgreich erreichen zu können,
bedarf es schrittweiser und langfristig angelegter Änderungen des Bewegungs- und Essverhaltens Ihres
Kindes und der Umgangsgewohnheiten in der ganzen
Familie.
Unser Team am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
lädt Sie ein, Sie und Ihr Kind im Rahmen unseres nächs­
ten Schulungskurses auf diesem Weg zu unterstützen.
Voraussetzung sind ein Erstgespräch, ausreichende
Motivation des Kindes/Jugendlichen und der Familie für Verhaltensänderung, ärztliche Beurteilung der
medizinischen Voraussetzungen zur Teilnahme (BMI,
Begleiterkrankungen u. a.), Gruppenfähigkeit, Antrag bei
der Krankenkasse, regelmäßige und aktive Teilnahme
am Kurs.
info/anmeldung:
Dr. med. Dörte Hilgard
Sekretariat (02330) 62-3907,
Ambulanz (02330) 62-3907/-3908,
kids@gemeinschaftskrankenhaus.de
41
hebammenliste
Teilnehmende Hebammen am Programm „ Babyfocus“
der Techniker Krankenkasse
Alberts, Katrin
(02303) 9477213
Baltrun, Mareike
(02330) 8916095
Unna, Fröndenberg, Kamen, Hamm,
Dortmund, Schwerte, Iserlohn, Hemmer
Herdecke
Becker, Miriam
(0209) 9719173
Gelsenkirchen
Bösel, Heidi
(0234) 4524451
Bochum & Umgebung
Bohdal, Jutta
(02330) 71765
Herdecke, Witten, Wetter, Hagen,
Dortmund
Borisch-Grunau, Jutta
(0231) 7225625
Dortmund
Bracht, Bärbel
(02332) 12458
Buschmann, Sylvie
(0234) 9344210
Gevelsberg, Ennepe-Ruhr-Kreis,
Wuppertal
Bochum
Dahbi, Sandra
(0211) 54416150
Düsseldorf
Dally, Ceilie
(0176) 38327173
Dortmund
Dauber, Judith
(0175) 5976940
Unna, Dortmund
Dieselhorst, Jennifer
(0177) 4241673
Hattingen
Diermann, Kerstin
(02331) 337440
Hagen
Dölken, Jennifer, Beleghebamme
(0177) 9304148
Bochum & Umgebung
Falk, Christine, Beleghebamme
(02303) 80222
Faupel, Lena
(0231) 1385881
Unna, Dortmund, Kamen, Hamm,
Fröndenberg, Schwerte, Iserlohn, Hemer
Dortmund
Bochum, Dortmund, Witten
Fischer, Birgit, Beleghebamme
(0172) 2828033
Götz, Martina
(0163) 1612719
Herdecke
Heller, Sarah
(0171) 5252857
Hattingen, Sprockhövel & Umgebung
Henn, Anna
(0179) 2372429
Bochum, Essen
Hobein, Yvonne
(0231) 5348778
Dortmund
John, Melanie
(0163) 3648810
Bochum
Johna, Martina
(02331) 631081
Hagen & Umgebung
Kaltenborn, Inga
(01575) 4150956
Bochum, Witten, Hattingen
Kauth, Barbara
(0202) 94633880
Hattingen, Essen, Wuppertal
Kayser, Ulla
(02303) 60607
Unna, Dortmund, Schwerte
Kneer, Katja
(02335) 963292
Hagen, Volmarstein & Umgebung
Knorr, Doris
(0231) 713885
Dortmund & Herdecke
Kunadt, Marzena
(02330) 13162
Dortmund, Hagen, Witten & Umgebung
Linnemann, Ulrike
(0231) 9482050
Dortmund, Schwerte
Lowack, Kirsten
(02374) 501610
Iserlohn, Hagen
42
hebammenliste
Ludwig, Anna
(0234) 7778606
Bochum, Witten
Mann, Yvonne
(02335) 8879697
Wetter
Menge, Lisa
(0231) 516606
Dortmund
Meyer, Mira
(0163) 6807495
Essen
Müller-Agyei, Susanne,
Beleghebamme
Oberei, Mariola
(0231) 412161
Dortmund & Umgebung
(0176) 34167737
Oechsli, Brigit
(0157) 79589616
Herdecke, Witten, Bochum, Hagen,
Dortmund
Bochum
Ostmann, Kristina
(0234) 3383536
Bochum
Pakusch, Anke
(0234) 799018
Bochum
Paunova, Heike, Beleghebamme
(0234) 853901
Bochum & Umgebung
Przyrembel, Birgit
(02303) 559060
Duisburg
Schäfer, Kirsten
(0178) 7158674
Schade, Monika
(0231) 7275449
Menden, Fröndenberg, Iserlohn, Hemer,
Schwerte, Unna
Dortmund & Umgebung
Scheiper, Lisa
(0176) 80834209
Dortmund
Schaffrin, Kathrin
(0231) 895224
Dortmund
Schildmann, Claudia
(02373) 1706650
Fröndenberg, Unna, Schwerte,
Dortmund, Hemer
Witten, Bochum, Dortmund, Herdecke
Suerken, Katja
(02302) 2038447
Sliwinski, Sabine
(02330) 808350
Speckenheuer, Anja
(0234) 9766931
Herdecke, Wetter, Witten, Hagen &
Dortmund
Bochum & Umgebung
Stoll, Veroniqe
(0234) 3338035
Bochum
Toms, Kerstin
(02389) 3728
Werne, Kamen, Lünen, Unna, Hamm
Wagenhuber, Cecile
(0234) 5868583
Bochum, Witten, Hattingen
Werner, Helena
(0173) 5628091
Hattingen
Weidauer-Möllmann, Sylve
(0176) 23879610
Dortmund, Kamen
Wink-Urbainczyk, Beate,
Beleghebamme
(02373) 399639
Menden, Fröndenberg, Iserlohn, Hemer
43
hebammenliste
Hebammen am GKH, die Sie während der Schwangerschaft,
Wochenbett- und Stillzeit begleiten
Baltrum, Mareike
(02330) 8916095
Herdecke
Bohdal, Jutta
(02330) 71765
Herdecke, Witten, Wetter, Hagen,
Dortmund
Herdecke & Umgebung
Götz, Martina
(0163) 1612719
Heller, Sarah
(0171) 5252857
Hattingen, Sprockhövel & Umgebung
Kaltenborn, Inga
(01575) 4150956
Bochum, Witten, Hattingen
Kneer, Katja
(02335) 963292
Hagen, Volmarstein & Umgebung
Knorr, Doris
(0231) 713885
Dortmund, Herdecke
Kunadt, Marzena
(02330) 13162
Dortmund, Hagen, Witten & Umgebung
Lowack, Kirsten
(02374) 501610
Iserlohn, Hagen
Oberei, Mariola
(0176) 34167737
Herdecke, Witten, Bochum, Hagen,
Dortmund
Ostmann, Kristine
(0234) 3383536
Bochum & Umgebung
Rittmann, Martina
(02338) 8745838
Breckerfeld & Umgebung
Schäfer, Kirsten
(0178) 7158674
Scheiper, Lisa
(0176) 80834209
Menden, Fröndenberg, Iserlohn,
Hemer, Schwerte, Unna
Dortmund
Schildmann, Claudia
(02373) 1706650
Suerken, Katja
(02302) 2038447
Fröndenberg, Unna, Schwerte,
Dortmund, Hemer
Witten, Bochum, Dortmund, Herdecke
Schwerte & Umgebung
Schneider, Marion
(0179) 2272204
Silka, Elisabeth
(02330) 73789
Herdecke & Umgebung
Sliwinski, Sabine
(02330) 808350
Wagenhuber, Cecile
(0234) 5868583
Herdecke, Wetter, Witten, Hagen &
Dortmund
Bochum, Witten, Hattingen
Kontakt Hebammenkreißsaal
(02330) 62-3456
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
44
2
gesundheit, bewegung
und entspannung
gesundheit, bewegung und entspannung
Gesundheit kann man essen!
Erfahren Sie, warum Lebensmittel Ihrer Gesundheit
gut­tun. Je früher Sie mit richtiger Ernährung anfangen, desto nachhaltiger ist der Erfolg für Gesundheit,
Lebensqualität und Vitalität. Und es ist nie zu spät.
Aufgeklärte Menschen können sich gesund ernähren. Wir gehen über die „gesunde Mischkost“ hinaus
auf die gesundhaltende Lebensmittelauswahl ein. Die
Ursachen von Krankheiten zu kennen stärkt Sie im
Umgang mit der eigenen Gesundheit und das Wissen
können Sie sich täglich wieder zunutze machen.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Dr. rer. nat. Herma Portsteffen,
Gesundheitsberaterin, Dipl.-Biologin
dienstags, jeweils von 19 bis 20.30 Uhr:
24.03.2015, 16.06.2015, 25.08.2015,
27.10.2015, 19.01.2016
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (0171) 8852502,
Eine Anmeldung ist erforderlich.
10 Euro
46
gesundheit, bewegung und entspannung
Gestalten mit Märchenwolle
Das kreative Arbeiten mit dem natürlichen Material
Wolle bringt Freude und Entspannung in unseren
Alltag. Einmal ganz abschalten und schöpferisch tätig
sein – machen Sie mit! Das Angebot ist auch für
Ungeübte geeignet.
kursleitung:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Andrea Weiß-Büsse
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02333) 8697555 oder
andrea.wb@t-online.de
15 bis 18 Euro, einschließlich Material
vögelchen und kleine blumen
aus märchenwolle – technik trockenfilzen
Samstag, 21.03.2015, 10 bis 14 Uhr
filz dir deinen stein – technik nassfilzen
Ein Angebot für Erwachsene und Kinder
Samstag, 20.06.2015, 10 bis 14 Uhr
filz dir deine rose – technik nassfilzen
Ein Angebot für Frauen, die sich selbst
etwas Gutes tun wollen
Samstag, 12.09.2015, 10 bis 14 Uhr
47
gesundheit, bewegung und entspannung
Kundalini Yoga
für Anfänger und Fortgeschrittene
Kundalini Yoga ist eine Yogaform, die für alle Menschen geeignet ist, die die täglichen Anforderungen
tatkräftig, gelassen und besonnen meistern wollen. Sie verhilft Ihnen zu mehr Elan und Wachheit
im Alltag, ebenso zu einem bewussteren Umgang
mit sich und anderen. Wir werden mit dynamischen
oder fließenden Übungsfolgen, aber auch mit ruhigen
Halteübungen und vielseitigen Mantrameditationen
arbeiten, welche Konzentration und bewusste Atemführung beinhalten.
kursleitung:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Claudia Ringgenburger-Grunow,
zertifizierte Yogalehrerin (3HO),
auch für Schwangere und Rückbildung (Shuniya)
Dörthe-Krause-Institut am
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
montags oder dienstags von 19 bis 20.30 Uhr unter
Telefon (02330) 659886 oder
cringgenburger@yahoo.de
beim Kauf einer 10er-Karte kostet der Abend 10 Euro
Klangmassage nach Peter Hess®
Nach einem Informationsgespräch werden verschiedene obertonreiche Klangschalen auf den bekleide­
ten Körper aufgesetzt und behutsam angeschlagen.
Dies ermöglicht eine tiefe Entspannung des ganzen
Körpers und harmonisiert gleichzeitig sanft jede einzelne Körperzelle.
Die Klangmassage fördert eine bessere Körperwahrnehmung. Stress, Ängste, Sorgen, die sich negativ auf
unsere Gesundheit auswirken, können losgelassen
und eigene Ressourcen unterstützt werden.
48
gesundheit, bewegung und entspannung
kursleitung:
termine:
info/anmeldung:
kosten:
Karin Grunau, zertifizierte Klangmassagepraktikerin
auf Anfrage
Telefon (02330) 62-4567
Einzelsitzungen,
60 Minuten: 42 Euro, 30 Minuten: 21 Euro
Rhythmische Einreibungen nach
Dr. Wegman / Hauschka®
Auf der Grundlage des anthroposophischen Menschenbildes sind die Rhythmischen Einreibungen eine
Behandlungsmethode, deren Berührungsqualität auf
rhythmischen Prinzipien beruht. Ihre Wirkung ist sowohl vorbeugend wie auch therapeutisch. Sie unterstützen den Menschen in seiner Eigenwahrnehmung
und erinnern ihn an seine Lebenskräfte.
Die Selbstheilungskräfte können sich entfalten und die
Vitalität wird gesteigert. Angeboten werden Ganz­kör­
pereinreibung, Teileinreibungen und Organeinreibungen.
kursleitung:
termine:
info/anmeldung:
kosten:
Brigitte Bülbring, Lehrerin für Pflegeberufe,
langjährige Ausbilderin und Therapeutin für
Rhythmische Einreibungen nach
Wegman/Hauschka
auf Anfrage
Telefon (02330) 62-4567
120 Minuten: 65 Euro
49
gesundheit, bewegung und entspannung
gesundheit, bewegung und entspannung
HUSTIFEX®-BRUMMER®-Gruppen-Kurse
•• Für Menschen, die glauben,
sie können nicht singen
•• Für die Gesundheitsprophylaxe
•• Für alle, die sich die Grundlagen des Gesanges
erüben wollen
Kursziele:
•• Übungen zum Vergessen des Atmens,
Atemvertiefung und -entspannung
•• Übungen zum Sammeln des Klanges, Reinigung,
Entschlackung und Entspannung
•• Übungen mit intensivierten Lautformen,
Belebung der Organe
•• Musiklehre singend geübt, selbständiges Üben
Voraussetzungen: Mut und Freude am Singen
und gemeinsamen Üben
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Hans Werner Schneider, Gesangstherapeut und -lehrer
dienstags, jeweils von 17 bis 18.30 Uhr:
03.02.2015, 21.04.2015, 11.08.2015, 27.10.2015
Speisesaal, Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02302) 423987,
gesang@hustifex-brummer.de oder
www.hustifex-brummer.de
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung!
100 Euro, bei Anmeldung 1 Woche vorher: 90 Euro,
Ermäßigung auf Anfrage
51
gesundheit, bewegung und entspannung
Biographie und Erziehung
In Einzelgesprächen kann erarbeitet werden, wie unerkannte, verdrängte und unliebsame Lebensfragen
bzw. Probleme der Eltern, z. T. aus der Kindheit herrührend, die Erziehung der eigenen Kinder prägen.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
Renate Tautz, Biographieberaterin (AK Berlin),
Kinder-, Jugend- und Familienberaterin (DPS)
Individuelle Terminabsprache bei der Anmeldung
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
oder nach Vereinbarung
Telefon (02330) 62-4567
Tag des Beckenboden-Zentrums
patientenveranstaltung
termin:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
Mittwoch, 18.02.2015 von 17 bis 19 Uhr
Dörthe-Krause-Institut am
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Nähere Angaben finden Sie unter unserer
Rubrik „Veranstaltungen“ im Internet oder
unter Telefon (02330) 62-4455.
52
gesundheit, bewegung und entspannung
Die Kraft aus der Mitte
Beckenboden-Kompaktseminar
Lernen Sie an diesem Tag Ihren Beckenboden kennen!
Entdecken Sie Möglichkeiten, „Kraft aus der Mitte“ zu
schöpfen und richtig einzusetzen.
Inhalte: Einführung, Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen, Vertiefung. Jede Teilnehmerin erhält einen
individuellen, auf ihre Situation abgestimmten Übungs­
plan. Für Frauen mit Beckenbodenschwäche und Rückenbeschwerden und auch alle, die ihrem Körper neu
begegnen wollen.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Andrea Merfeld, Dipl.-Sportmanagerin,
Beckenbodentherapeutin (EBT)
08.02.2015, 26.04.2015, 14.06.2015,
06.09.2015, 15.11.2015,
jeweils von 10 bis 16 Uhr, kein fortlaufender Kurs,
jeder Termin bildet eine abgeschlossene Einheit
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 970074, Mobil (0157) 73172727 oder
kontakt@beckenboden-herdecke.de
75 Euro, inkl. Getränke
53
gesundheit, bewegung und entspannung
Die Kraft aus der Mitte
Beckenboden-Auffrischungsund Vertiefungskurs
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits das
Beckenboden-Kompaktseminar besucht haben.
Beckenbodenübungen werden wiederholt, vertieft und
auch Neues wird ausprobiert.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Andrea Merfeld, Dipl.-Sportmanagerin,
Beckenbodentherapeutin (EBT)
08.03.2015 und 25.10.2015,
jeweils von 10 bis 16 Uhr, kein fortlaufender Kurs,
jeder Termin bildet eine abgeschlossene Einheit
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 970074, Mobil (0157) 73172727 oder
kontakt@beckenboden-herdecke.de
30 Euro, inkl. Getränke
54
gesundheit, bewegung und entspannung
Präventives Beckenbodentraining
für Frauen in der Lebensmitte
Der Kursschwerpunkt liegt auf der Stärkung der Stützund Haltefunktion des Beckenbodens sowie der Sta­
bilisierung der Rumpfmuskulatur. Die Übungen dienen
vor allem der Prävention beginnender Kontinenz- und
Senkungsbeschwerden. Außerdem sollen hormonelle
Dysbalancen zur ausgleichenden Begleitung allge­
meiner Wechseljahrebeschwerden günstig beeinflusst
werden.
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Martina Rittmann, Hebamme
26.01. – 02.03.2015, 11.05. – 22.06.2015,
20.07. – 24.08.2015, 19.10. – 23.11.2015,
jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Mobil (0177) 4982027 oder
martina.rittmann-hebamme@web.de
90 Euro (6 x 1,5 Std.)
(ein Teilbetrag ist erstattungsfähig)
55
gesundheit, bewegung und entspannung
gesundheit, bewegung und entspannung
Diagnose Brustkrebs! Und was ist mit mir?
patientenveranstaltung
Veranstaltung für Betroffene, Angehörige und Freunde.
termin:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
Samstag, 19.09.2015 von 10 bis 13.30 Uhr
Brustkrebszentrum am
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Claudia Wehner
Telefon (02330) 62-3380 oder
c.wehner@gemeinschaftskrankenhaus.de
Selbsthilfegruppe nach Brustkrebs
Alle Frauen unserer Gruppe sind an Brustkrebs erkrankt. Damit wir mit dieser Erkrankung besser und
selbstbestimmter leben können, treffen wir uns, um
über die uns bewegenden Dinge zu sprechen. Denn
nicht nur der Körper leidet an dieser Krankheit, sondern
der Mensch in seiner Ganzheit und oft auch die Familie
und die Freunde der an Krebs erkrankten Frauen.
Wir bieten an ... einen geschützten Rahmen für den
Austausch mit anderen Betroffenen, die Möglichkeit,
neue Kontakte zu knüpfen, gemeinsam Aktionen nach
Ihren Wünschen zu planen, die Einladung von Referenten zu bestimmten Themen.
kontaktperson:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Jacinta van den Heuvel
1. Mittwoch im Monat, von 17 bis ca. 19 Uhr
Patientenaufenthaltsraum der Station 5 A/B,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (0231) 9500393 oder
jacintaheuvel@hotmail.com
Das Angebot ist kostenlos.
57
gesundheit, bewegung und entspannung
Lebenslust und Eigensinn
Jedes halbe Jahr trifft sich an sieben bis zehn Terminen
eine Expeditionsgruppe von maximal 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, um sich gemeinsam und mit Be­
gleitung auf eine Reise zu machen und Lebenslust, Le­
bensfreude und (Eigen-)Sinn neu zu entdecken. Wir
nutzen kreative Methoden, Imaginations- und Entspan­
nungsübungen sowie Elemente aus der Körperpsychotherapie.
Mitzubringen sind: Abenteuerlust und Neugier auf
sich selbst und das Leben – und eine Wolldecke!
kursleitung:
termine:
veranstaltungsort:
info/anmeldung:
kosten:
Thomas Rechenberg, ev. Pfarrer und
Martina Jackmuth, Diplompsychologin
auf Anfrage
Lernwerkstatt, 5. Etage,
Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Telefon (02330) 62-4740 oder
t.rechenberg@gemeinschaftskrankenhaus.de oder
m.jackmuth@gemeinschaftskrankenhaus.de
15 Euro pro Abend
58
Für Ihre Notizen
59
Für Ihre Notizen
60
Für Ihre Notizen
61
Wir möchten Sie herzlich bitten, an der Entwicklung des Kursprogramms des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke teilzunehmen. Bitte nehmen Sie sich einen Moment
Zeit, diesen Fragebogen auszufüllen. Ihre Angaben im Fragebogen sind freiwillig und
werden streng vertraulich behandelt. Die Fragebögen werden anonym ausgewertet,
sodass kein Rückschluss auf Personen möglich ist. Rückgabe an Ihre Kursleitung oder
per Fax an (02330) 62-4146.
Besuchter Kurs
1.Wie sind sie auf den Kurs aufmerksam geworden?
Heft Kursprogramm/Infomappe Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke
Internet
Sonstiges (Aushänge, persönliche Empfehlung)
2.Wie hat Ihnen der Kurs gefallen? (1 = besonders positiv, 6 = besonders negativ)
Organisatorisch Pädagogisch Inhaltlich Räumlich 1
1
1
1
2
2
2
2
3
3
3
3
4
4
4
4
5
5
5
5
6
6
6
6
3.Entsprach das Erlebte Ihren Vorstellungen?
Ja
Nein
Wenn nicht, was hat Ihnen gefehlt?
Wenn ja, was hat Ihnen besonders gut gefallen?
4.Haben Sie bereits Veranstaltungen im Rahmen des Kursprogramms
des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke besucht?
Ja
Nein
Wenn ja, welche?
5.Haben Sie Wünsche für weitere Angebote, die bisher noch nicht im
Kursprogramm des Gemeinschaftskrankenhauses Herdecke vertreten sind?
62
anzeige
Helfen Sie uns, damit wir helfen können!
Der Sterntaler e.V. wurde 1990 mit dem Ziel gegründet, die
Heilungschancen schwerkranker Kinder durch die Förderung
erweiterter Therapien verbessern zu helfen. Während anfangs
die therapeutischen Ferienfahrten der Schwerpunkt der
Sterntaler-Aktivitäten waren, sind im Laufe der Zeit die
finanzielle Unterstützung der künstlerischen Therapien,
Musiktherapie, kindgerechte Diabetesschulungen, Trauersemi­
nare für Familien, Verbesserungen der personellen und
räumlichen Situation an der Kinderklinik durch Übernahme von
Stellenanteilen bzw. Renovierungskosten, der Therapeutische
Garten „Avalon“ und die Förderung von Forschungsprojekten für
krebskranke Kinder hinzugekommen. Ferner stellt der Sterntaler
e.V. den Sterntaler-Bus für Projekte mit kranken Kindern und
eine Elternbibliothek zur Verfügung.
Finanziert werden die vorgenannten Maßnahmen und Projekte
zum einen über Spenden und zum anderen über den Verkauf
der vom Sterntaler e.V. zu verschiedenen medizinisch-pädago­
gischen Themen herausgegebenen Beratungsbroschüren, die
direkt über das Vereinsbüro oder in der Kinderambulanz des
Gemeinschaftskrankenhauses erhältlich sind.
Der Vorstand des Sterntaler e.V. ist ehrenamtlich tätig, so dass
jede Spende direkt hilft. Helfen Sie uns, damit wir helfen
können! Bei Fragen zu unserer Arbeit stehen wir Ihnen gerne
zur Verfügung.
Gemeinnütziger Verein zur Förderung erweiterter
Therapieformen für krebskranke,
chronisch erkrankte und frühgeborene Kinder e.V.
c/o Gemeinschaftskrankenhaus,
Gerhard-Kienle-Weg 4, 58313 Herdecke
Postfach 1504, 58305 Herdecke
Telefon/Telefax (02330) 62-3809
info@sterntaler-ev.de, www.sterntaler-ev.de
Spendenkonto Sterntaler e.V.:
Stadtsparkasse Herdecke,
IBAN DE49 4505 1485 0009 1032 50, BIC: WELADED1HER
Art. 35070 Dezember 2014
www.gemeinschaftskrankenhaus.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
37
Dateigröße
873 KB
Tags
1/--Seiten
melden