close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Helden in Schnabelschuhen

EinbettenHerunterladen
15022011_180
20. Februar 2015
pld – Pressedienst der
Landeshauptstadt Düsseldorf
Herausgegeben vom
Amt für Kommunikation
Rathaus - Marktplatz 2
Postfach 101120
40002 Düsseldorf
Telefon: +49. 211/ 89-93131
Fax: +49. 211/ 89-94179
presse@duesseldorf.de
www.duesseldorf.de/presse
www.facebook.com/duesseldorf
www.twitter.com/duesseldorf
Redaktionsteam:
mb - Michael Bergmann - 97298
bla - Manfred Blasczyk - 93132
bu - Michael Buch - 93134
fri - Michael Frisch - 93115
jäk - Kerstin Jäckel - 93131
vm - Valentina Meissner - 93111
mun - Angela Munkert - 97018
pau - Volker Paulat - 93101
arz - Dieter Schwarz - 93138
Helden in Schnabelschuhen
Im Rahmen der Reihe "Frisch gepresst. Neue Literatur aus dem
Rheinland" liest der Bonner Autor und Satiriker Anselm Neft aus seinem
neusten Buch "Helden in Schnabelschuhen". Die Veranstaltung findet
am Dienstag, 24. Februar, 18 Uhr, in der Zentralbibliothek, Bertha-vonSuttner-Platz 1, statt.
Der Roman des 1973 geborenen Schriftstellers behandelt satirisch den
Konflikt zwischen gehemmten Bildungs- und entfesselten Kleinbürgern
an der Geschichte der Philosophiestundeten Katja und Max. Die wissen
nach ihrem Studium zwar viel, nur nicht, was sie nun machen sollen.
Daher entschließen sich die beiden an der Sommertour der Mitellalterband "Kobold" teilzunehmen. Diese Reise führt sie quer durch Deutschland und an den Rand eines Nervenzusammenbruchs.
Die Lesung wird vom Leiter des Kooperationspartners Literaturbüro
NRW e.V., Michael Serrer, moderiert. Der Eintritt ist frei und eine
Anmeldung nicht erforderlich.
(bu)
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
8
Dateigröße
88 KB
Tags
1/--Seiten
melden