close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausgabe als PDF

EinbettenHerunterladen
Dreingau Zeitung
KOMPAKT
Samstag, 21. Februar 2015
110. Jahrgang / Nr. 15 / O2469
ZEITUNG FÜR DRENSTEINFURT, RINKERODE, WALSTEDDE, SENDENHORST, ALBERSLOH, ASCHEBERG, DAVENSBERG
Abenteuer Wüste
D as We tte r
Samstag: Wolken und
Regen, bis 6 Grad
Sonntag: bedeckt und
windig, um 5 Grad
Angebot der Woche
Service
Drensteinfurter bei legendärer „4L Trophy“ von Paris nach Marrakesch
VW Beetle Cabrio 1.6 TDI
77kW/105PS, EZ:05/2014, 26.000km
Diesel, Navi315, Sitzheizung,
Aluf., Nebelsch., Tempomat,
Parkhilfe v+h, ESP, Garantie
Aktionsfinanzierung VW, uvm.
Anerkennung
für Ehrenamtler
Seit 2012 können auch Drensteinfurter Bürger die Ehrenamtskarte NRW bekommen.
Nun wurde
die Kooperation bis 2019
verlängert.
SEITE 3
Olli kommt zur
Après-Ski-Party
Für ihre traditionelle Fete am
7. März hat die Kolpingsfamilie Ascheberg in diesem
Jahr einen ganz besonderes
Trumpf im Ärmel.
SEITE 5
Für A-Kreisligisten
wird es wieder ernst
Die Fußballteams der Kreisliga A Münster kämpfen wieder
um Punkte. Die
SG Sendenhorst
startet in Roxel,
Rinkerode gegen
Aasee.
SEITE 7
Unser Preis: 21.790,-
€ incl. 19% MwSt.
w w w. a u t o - p i e p e r. d e
Telefon: 02508-9965-0
Weitere VW Jahreswagen/ Gebrauchtwagen
an unserem Verkaufsplatz Eickenbeck 71
Der Drensteinfurter Fabian Horstkötter
(kniend) gehört zum Team Orange. Foto: pr
Drensteinfurt • Im Morgengrauen und bei eisigen
Temperaturen war das
„Team Westfalen“ in den
Renaults 4 Richtung Frankreich gestartet. Sechs
Soester Studierende der
Fachbereiche Elektrische
Energietechnik und Maschinenbau-Automatisierungstechnik,
darunter
Fabian Horstkötter aus
Drensteinfurt,
nehmen
an der legendären „4L
Trophy“ von Paris nach
Marrakesch teil. Der Weg
führt durch die Wüste.
„Viele neue Eindrücke sammeln, Leute kennenlernen,
andere Länder sehen und
vor allem: heil ankommen!“
– das haben sich die Studierenden vorgenommen. Für
1. März!
Schilderwechsel
Frühjahrsputz für Ihren
VersicherungsschutzRoller und Mofa
Geschäftsstelle Thomas Piegelbrock
Wagenfeldstr. 1 - am Markt
48317 Drensteinfurt
Tel. 02508 9011, Fax 02508 9407
den Start hatten die fünf
Fahrer und eine Fahrerin
ihre kultigen Kastenwagen
herausgeputzt und teils bis
zuletzt
daran geschraubt.
Marcel Redeker aus Hamm
und Fabian Horstkötter vom
Team Orange legten gleich
am ersten Tag 540 Kilometer
bis nach Moulin, Frankreich,
zurück. Weiter ging es nach
Biarritz, wo die Studierenden auf die anderen rund
1500 teilnehmenden R4Teams aus ganz Europa trafen
und am Donnerstag den eigentlichen Start der mehr als
6000 Kilometer langen Rallye zelebrieren wollten. Über
Orléans, Bordeaux, Madrid
und Málaga geht die bunte
Tour, um später auf dem Seeweg die Straße von Gibraltar
zu überqueren. Erste Wü-
Unsere
Anzeigenberater
erreichen Sie
unter:
Motorradführerschein
D T t i Info-Ferienkurs
g mii d
t
werden die Studie-
stenluft
renden beim Durchqueren
der marokkanischen
Sahara
m
mbevor es am
schnuppern,
2
02
1. März 0hoffentlich für alle
Teams heißt: Ziel erreicht.
Das „Team Westfalen“ hat
jeweils 50 Kilogramm Schulmaterial und Lebensmittel
für marokkanische Kinder
an Bord. Zudem geht es bei
der Rallye nicht um Schnelligkeit, sondern um Teamgeist, Durchhaltevermögen
und Sportlichkeit, denn der
Streckenabschnitt in der Wüste muss mit Kompass, Karte
und sogenannter Roadmap
bewältigt werden. Begleitet werden die Teams von
Ärzten, Mechanikern und
weiteren Helfern. Zusätzlich
soll das Militär die Camps
entlang der Route sichern.
info.piegelbrock@continentale.de
Unsere Junge Sterne Top-Angebote.
Jetzt Probe fahren!
Bezwinge jetzt deinen
inneren Schweinehund
*gilt
zzgl. ein
*gilt nur bei Abschluss einer
zzgl. einer 1/4jährlichen Service
*gilt nur bei Abschluss einer 18 monatigen Mitgliedschaft
Auch kurze Lau
zzgl. einer 1/4jährlichen Servicepauschale in Höhe von 9,98 €.
Auch kurze Laufzeiten möglich.
ab
19,
pro
at
Mon
weitere Informationen unter
www.fitnessparkcompany.de
LCD-/PLASMA-TV,
VIDEO,
LCD-/PLASMA-TV,
HIFI,
SATELLITEN-TECHNIK,
LCD-/PLASMA-TV, VIDEO,
VIDEO, HIFI,
HIFI, SATELLITEN-TECHNIK,
SATELLITEN-TECHNIK, TELE
TELE
TELEKOMMUNIKATION
48317
Martinstraße
15
48317 Drensteinfurt,
Drensteinfurt,Martinstraße
Martinstraße15
15
48317
Drensteinfurt,
Tel.
Tel. 02508
02508 984161
984161
Tel.
02508
984161
www.ep-naermann.de
www.ep-naermann.de
www.ep-naermann.de
E 220 CDI BE Cabriolet
Sie sparen über 20.376,- EUR
nur 42.450,00 EUR
Service und Info:
0 23 82 / 789-176
www.ostendorf.info
ehem. NP: 62.826,05 EUR
(57521)
95*
EP: Närmann
ElectronicPartner
ElectronicPartner
Tel. 02508 / 99 03 - 0
www.dreingau-zeitung.de
.
e
h
c
o
W
r
e
d
l
a
e
D
www.Fahrschule-Nordt.de
EZ 04/14, 19.950 km, 125 kW, Automatik, schwarz,
Leder beige, Verdeck dunkelbraun, Sportpaket, Navi,
Kopfraumheizung, Klimaautomatik, 18“ LMR, uvm.
Ostendorf GmbH, Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service, Ahlen, Tel.: 02382 789-0, Beckum, Tel.: 02521 8408-0, www.ostendorf.info
Anbieter: Daimler AG, Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart
SERVICE / LOKALES
2 Dreingau Zeitung
Die Bewerbung ist raus
Gra t ula t io n
• Dorothea Puchalla vollendet am 21. Februar das 80. Lebensjahr.
• Elisabeth Büscher vollendet am 21. Februar das 80. Lebensjahr.
• Bernhard Elkendorf vollendet am 22. Februar das 84. Lebensjahr.
• Josef Lütke Rövekamp vollendet am 22. Febr. das 82. Lebensjahr.
• Martha Poker vollendet am 23. Februar das 85. Lebensjahr.
• Georg Reher vollendet am 23. Februar das 82. Lebensjahr.
Gottesd ie nst e
Katholisch
•St. Regina, Drensteinfurt: Samstag um 17.30 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 11 Uhr Messe und Kinderwortgottesdienst in der Alten
Küsterei, um 18 Uhr ökumenischer Jugendgottesdienst „Jugo“ zum
Thema „Wozu soll der Mensch denn fasten?“.
•St. Pankratius, Rinkerode: Samstag um 19 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 9.30 Uhr Messe, um 11 Uhr Kinderwortgottesdienst
mit der „Lillymaus“ (alles im Pfarrzentrum).
•St. Lambertus, Walstedde: Sonntag 8 Uhr Hochamt, 18 Uhr Messe.
•St. Georg, Ameke: Sonntag um 11 Uhr Messe.
•St. Martin, Sendenhorst: Samstag um 17 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 8 Uhr und um 11 Uhr Messe.
•Kapelle im St. Josef-Stift, Sendenhorst: Samstag um 9 Uhr Messe;
Sonntag um 9.30 Uhr Messe.
•St. Ludgerus, Albersloh: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 9.30 Uhr Messe.
•St. Lambertus, Ascheberg: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 10.30 Uhr Hochamt, um 18 Uhr Vesper.
•St. Benedikt, Herbern: Samstag um 18.30 Uhr Vorabendmesse;
Sonntag um 8.30 Uhr und um 11 Uhr Messe.
•St. Anna, Davensberg: Samstag um 17 Uhr Vorabendmesse; Sonntag um 9.30 Uhr Messe, um 11 Uhr Kinderwortgottesdienst.
Evangelisch
•Martinskirche, Drensteinfurt: Sonntag um 11 Uhr Gottesdienst,
um 17 Uhr ökumenische Fastenpredigt zum Thema „Was ist der
Mensch: Wunderbar gemacht!“.
•Paul-Gerhardt-Haus, Walstedde: Sonntag um 11 Uhr Gottesdienst.
•Friedenskirche, Sendenhorst: Sonntag um 9.30 Uhr Gottesdienst.
•Gnadenkirche, Albersloh: Sonntag um 10 Uhr Gottesdienst.
•Gnadenkirche, Ascheberg: Sonntag um 10.15 Uhr Gottesdienst.
•Auferstehungskirche, Herbern: kein Gottesdienst; Sonntag um
9.30 Uhr Gottesdienst u. Kirchcafé im Gemeindezentrum Stockum.
Unter dem Motto „8 Plus“ will man EU-Fördergelder generieren
Drensteinfurt/Sendenhorst•
Insgesamt acht Kommunen
aus dem Kreis Warendorf,
darunter auch Sendenhorst
und Drensteinfurt, haben
sich unter dem Motto „8
Plus“ als „Leader“-Region für
die Förderperiode 2014 bis
2020 beworben.
Vor Erstellung des Konzepts
hatten insgesamt vier gut besuchte Zukunftskonferenzen
stattgefunden. Parallel dazu
hatte die eingerichtete Steuerungsgruppe die Ergebnisse
aufgearbeitet und daraus eine
lokale
Entwicklungsstrategie abgeleitet. Diese baut auf
den individuellen Stärken
und Schwächen der acht
beteiligten Kommunen auf,
benennt die dringlichsten
Handlungsbedarfe sowie Potentiale und legt gemeinsame
Entwicklungsziele fest.
Eine entsprechende Anerkennung als „Leader“-Region durch das Land würde es
ermöglichen, über EU-Fördergelder in Höhe von bis
zu 3,1 Millionen Euro für
ausgewählte Projektmaßnahmen selbst verfügen zu kön-
nen. Einzelne Maßnahmen
könnten so um bis zu 65 Prozent bezuschusst werden.
In Düsseldorf
Die Entscheidung über die
Anerkennung liegt nun beim
Expertengremium des Ministeriums in Düsseldorf. Bei
einer Zusage, die frühestens
Mitte des Jahres erwartet
wird, wird ein Regionalbüro
eingerichtet, an das man sich
mit seinen Ideen und Projektvorschlägen wenden kann.
Die Förderfähigkeit der Pro-
jekte wird geprüft, der Antragsteller bei allen weiteren
Schritten unterstützt.
Bei erfolgreicher Bewilligung sei zunächst die Durchführung von acht Starterprojekten geplant, teilt die
Stadt Drensteinfurt in einer
Presseerklärung mit. Die Rettungsaktion für Bildstöcke
und Wegekreuze mit einem
Gesamtbudget von 22 000
Euro, die vom Heimatverein
Drensteinfurt geplant ist, sei
eines davon.
www.drensteinfurt.de
www.sendenhorst.de
Ins Hofcafé
Drensteinfurt • Die brisante und aktuelle Frage „Sterbehilfe
– (k)ein Tabuthema. Ein Dilemma?“ beleuchtet die Hospizgruppe Drensteinfurt bei einem Info-Abend am kommenden
Mittwoch, 25. Februar, ab 20 Uhr im Drensteinfurter Kulturbahnhof. Till Quadflieg, Koordinator der Hospizbewegung im
Kreis Warendorf, wird die Unterschiede zwischen aktiver und
passiver Sterbehilfe sowie assistiertem Suizid darstellen und
erläutern, was erlaubt und was verboten ist.
Drensteinfurt • Zur Winterwanderung lädt die KAB
heute ein. Treff ist um 14 Uhr
am Kirchplatz. Ziel ist das
Hofcafé May in Ameke. Wer
mag, kann zu 15.30 Uhr direkt dorthin kommen. Nichtmitglieder sind willkommen.
Anzeige
Spanische Lebensfreude
María Soledad Berghoff eröffnet ihre eigene Sprachschule
matik oder Konversation.
„Wichtig ist mir, dass die Stunden abwechslungsreich gestaltet sind und meine Schüler
das Gelernte auch wirklich anwenden können“, sagt María
Soledad Berghoff. In diesem
Sinne sind auch weitere Angebote angedacht – etwa ein
spanischer Kochkursus, der
Gemeinsam bewirbt man sich
als „Leader“-Region. Foto: pr
Sterbehilfe: Was ist erlaubt ?
Neue s a u s d e r G e s c hä ftswe lt
Drensteinfurt • Den Traum
von einer eigenen Sprachschule hatte María Soledad
Berghoff eigentlich schon immer. Seit knapp einem Jahr
lebt die 40-Jährige nun in
Stewwert – „und ich fühle mich
hier schon richtig zu Hause“. Deshalb macht sie ihren
Traum nun endlich wahr.
Am 16. März beginnen die
ersten
Spanischkurse
im
Drensteinfurter Malteserstift,
ab Mai wird Berghoff dann
auch einen Raum an der
Schule für Kranke in Walstedde nutzen. „Beide Orte sind
perfekt geeignet“, freut sich
die zweifache Mutter, die gebürtig aus Córdoba in Argentinien stammt, aber schon seit
1997 in Deutschland lebt.
Unterrichten wird sie ausschließlich Kleingruppen: Sie
gibt spezielle Kurse für Anfänger oder Fortgeschrittene, für
Kinder oder ältere Menschen,
mit den Schwerpunkten Gram-
Samstag, 21. Februar 2015
im Oktober in Münster stattfindet, oder die Idee, begleitete
Sprachreisen anzubieten.
Denn der Neu-Drensteinfurterin geht es nicht nur darum,
Spanisch zu lehren, sondern
auch die südamerikanische
Kultur und Lebensfreude zu
vermitteln. • ne
www.pasos-spanisch.de
Po l i z e i b e r i c h t
Drei Verletzte
auf der B 54
Rinkerode • Drei Menschen
wurden am Freitagmorgen
bei einem Unfall auf der B 54
verletzt. Ein 23-jähriger Autofahrer aus Selm hatte vor
dem Linksabbiegen halten
müssen. Ein nachfolgender
49-Jähriger aus Ascheberg
bremste ab. Dies erkannte
ein 21-jähriger Hammer zu
spät und fuhr auf. Alle drei
wurden ins Krankenhaus gebracht. Schaden: 11 000 Euro.
Auf Stauende
aufgefahren
„Pasos“ heißt Schritte.
Und Schritt für Schritt
will María Soledad Berghoff ihren Schülern Spanisch vermitteln. Foto: pr
Ascheberg • Ein Mensch ist
am Mittwoch bei einem Unfall auf der A 1 bei Ascheberg
ums Leben gekommen. Der
47-Jährige hatte kurz vor dem
Rastplatz „Im Mersch“ ein
Stauende übersehen und war
mit seinem Auto unter einen
Laster gerast. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock.
Trägerauflage:15.816
16.507
Trägerauflage:
Auflagenkontrolle durch WirtschaftsAuflagenkontrolle
durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien
von BVDA
prüfer
nach
Richtlinien
und BDZV
(1.den
Quartal
2013) von BVDA
und
BVDZ (1. Quartal
2013) mittwochs
Erscheinungsweise:
wöchentlich
Erscheinungsweise:
Herausgeber und Verlag:
wöchentlich
k + s Verlags-samstags
und Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Herausgeber
und8-11
Verlag:
Neubrückenstraße
Münsterund Vertriebsk48143
+ s VerlagsTel. 0251 / 592
- 68&68
gesellschaft
mbH
Co. KG
Fax 0251
592- 90Drensteinfurt
- 87 35
Markt
1 •/ 48317
www.kus-muenster.de
Druck: Lensing-Wolff-Druck, Münster
Anzeigenleiter
Anzeigen:
Ulrich Wächter
Ulrich
Wächter (Anzeigenleiter)
Trägerauflage:
16.507
Redaktion:
Auflagenkontrolle
durch WirtschaftsKerstin
Haag (Beratung)
Nicole
Evering
prüfer0nach
den Richtlinien
von BVDA
Tel.:
25 08/99
03-12
Druck:
und BDZV (1. Quartal 2013)
0 25 08/99
03-0
Gebr.
Lensing
GmbH
& Co. KG mittwochs
Erscheinungsweise:
wöchentlich
Fax:
0 25 08/99
03-40
Harkortstr.
6
Herausgeber
48163
Münster und Verlag:
Mail:
anzeigen@dreingau-zeitung.de
k + s Verlags- und Vertriebs-
Anzeigenpreisliste
gesellschaft mbH & Co. KG
Redaktion:
Nr.
29a vom 01.03.2013
Neubrückenstraße
8-11
Nicole Evering (V.i.S.d.P.)
Für
unverlangt
48143
Münster eingesandte Manuskripte
Matthias
Kleineidam
und
telefonisch
übermittelte
Tel. 0251
/ 592 - 68
68(Sport) Anzeigen
Tel.:
0 25/ 59208/99
keine
Gewähr.
Unaufgefordert
eingesandFax 0251
9003-99
- 87 35
te
und0veröffentlichte
Manuskripte geben
www.kus-muenster.de
Fax:
25 08/99 03-40
nicht
immer
die
Meinung
der
Redaktion
Mail:
redaktion@dreingau-zeitung.de
Anzeigenleiter
wieder. Mitglied im Bundesverband Deut-
Ulrich Wächter
scher Anzeigenblätter e. V. (BVDA). CopyVertrieb:
right
für
alle08/99
Textbeiträge
Redaktion:
Tel.:
0 25
03-11 und gestalteten
Anzeigen
beim VerNicole Evering
Fax:
0 25 08/99
lag. Nachdruck
nur03-40
Druck:
www.dreingau-zeitung.de
mit ausdrücklicher
Gebr. Lensing GmbH & Co. KG
Genehmigung.
Anzeigenpreisliste
Harkortstr. 6
48163
Münster
Nr.
31 vom
01.01.2015
Anzeigenpreisliste
Für
unverlangt eingesandte Manuskripte
Nr. 29a
vom 01.03.2013
und
telefonisch
übermittelte Anzeigen
Für unverlangt
eingesandte Manuskripte
keine
Gewähr. Unaufgefordert
eingesandund telefonisch übermittelte Anzeigen
te
und veröffentlichte Manuskripte geben
keine Gewähr. Unaufgefordert eingesandnicht
immer
die Meinung
der Redaktion
te und
veröffentlichte
Manuskripte
geben
wieder.
Mitglied
Budesverband
Deutnicht immer
die im
Meinung
der Redaktion
wieder.
Mitglied im Bundesverband
Deutscher
Anzeigenblätter
e. V. (BVDA). Copyscherfür
Anzeigenblätter
e. V.und
(BVDA).
Copyright
alle Textbeiträge
gestalteten
right für alle Textbeiträge und gestalteten
Anzeigen
beim VerAnzeigen beim Verlag.
nur
lag. Nachdruck
Nachdruck nur
mit
mit ausdrücklicher
ausdrücklicher
Genehmigung.
Genehmigung.
Samstag, 21. Februar 2015
LOKALES AUS DRENSTEINFURT
Goldenes Dankeschön
Ehrenamtskarte:
Kooperation bis
2019 verlängert
Bürgermeister
Carsten
Grawunder
(M.)
mit
Franz-Ludwig
Blömker
und Margret Bitter bei der
Unterzeichnung. Foto: pr
Drensteinfurt
• Fünf
Stunden pro Woche oder
250 Stunden im Jahr: Das
ist die Faustregel, nach
der die Ehrenamtskarte
vergeben wird.
In NRW gibt es sie seit dem
Jahr 2009, in Drensteinfurt
wurde ihre Einführung 2012
beschlossen. Nun wurde die
damals geschlossene Kooperation mit der Akademie Ehrenamt verlängert. Mehr als
50 Ehrenamtskarten sind seit
März 2012 im Bürgerbüro der
Stadt beantragt worden.
„Ich sehe die Ehrenamtskarte als eine verdiente
Anerkennung für zum Teil
jahrelanges ehrenamtliches
Wirken von Bürgern in unserer Stadt“, stellt Bürgermeister Carsten Grawunder
die besondere Bedeutung
Dreingau Zeitung 3
M erkb latt
Samstag
Mittwoch
Drensteinfurt
•12.30 Uhr: Drensteinfurter Sonnenstrahl,
Brauerei-Besichtigung, ab Marktplatz
•14 Uhr: KAB, Winterwanderung, ab Kirchplatz; 15.30 Uhr:
Kaffeetrinken, Hofcafé May
•15 Uhr: Kolping, Fahrrad-Pannenkursus für Frauen, bei
Zweirad Mürmann (Kleiststr.)
•16-18 Uhr: Selbsthilfegruppe
für Menschen mit psychischen
Erkrankungen, Kulturbahnhof
Rinkerode
•9-12 Uhr: Basar „Firlefanz und
fesche Fummel“, Verkauf,
Grundschule; 16.30-17.30 Uhr:
Waren- und Erlösausgabe
heraus. „Daher möchte die
Stadt die gute Kooperation
mit der Akademie Ehrenamt
auch weiter führen.“
Bei einem Gespräch unter
Beteiligung der Vorsitzenden der Akademie Ehrenamt,
Franz-Ludwig Blömker und
Margret Bitter, sowie des
Fachbereichsleiters Gregor
Stiefel, unterzeichnete Grawunder die nun bis Ende
2019 laufende, neue Kooperationsvereinbarung.
Als „Bonbon“ für ihr Engagement erhalten die Inhaber der Ehrenamtskarte bei
zahlreichen
Kooperationspartnern in ganz NRW vielfältige Vergünstigungen. Diese reichen von reduzierten
Eintritten in Museen und
Kinos bis hin zu Preisnachlässen bei verschiedenen
Einkäufen. In Drensteinfurt
beinhaltet die goldene Karte
folgende
Vergünstigungen:
ermäßigter Eintritt ins Erlbad
und beim Besuch von Kursen
und Einzelveranstaltungen
der VHS Ahlen. Darüber hinaus gewähren örtliche Unternehmen Vergünstigungen:
Autohaus Volkmar, Kettner
Büroservice, Der Teeladen,
Festhalle Volkmar, Dortmann
und die Wellness Oase.
Die Stadt Drensteinfurt ist
laufend dabei, weitere Unternehmen und Einrichtungen
zu gewinnen, die die Idee der
Ehrenamtskarte unterstützen.
• Wer die Voraussetzungen für
die Ehrenamtskarte erfüllt, kann
die Karte im Rathaus der Stadt
Drensteinfurt beantragen oder
auch über das Internet anfordern.
www.drensteinfurt.de
www.akademie-ehrenamt.de
Spaß im Eispalast
Walstedde
•16 Uhr: Kolpingsfamilie, Kochen für Männer, Pfarrheim
Grünkohlessen
in Amelsbüren
Kolpingsfamilie
geht ins Kino
Walstedde • Der Kaminabend des Heimatvereins findet in diesem Jahr in der Alten Post in Drensteinfurt statt.
Er beginnt am Mittwoch, 25.
Februar, um 19 Uhr. Zu Gast
sind vom Heimatverein Heessen der Vorsitzende Heinrich
Ernst mit Gitarre und Maria
Roppert. Es werden Lieder
gesungen und plattdeutsche Dönekes vorgetragen.
Wer eine Fahrgemeinschaft
wünscht, meldet sich bei Hubert Kreickmann, Tel. 272.
Rinkerode • Die Männergemeinschaft lädt am Mittwoch, 25. Februar, alle
Interessierten zum Grünkohlessen ins Landhaus Keßler in
Amelsbüren ein. Die Wandergruppe trifft sich um 10
Uhr bei Paul Schweins in
Hemmer. Die Radler starten
um 11 Uhr am Dorfplatz, so
dass alle Teilnehmer um 12
Uhr zum Mittagessen am Ziel
sind. Anmeldung bis zum 23.
Februar bei Paul Schweins,
Tel. (02538) 278.
Drensteinfurt • Der Kolping-Bezirksverband Ahlen,
zu dem auch die Kolpingsfamilie Drensteinfurt gehört, zeigt am Sonntag, 1.
März, das Musical „Kolpings
Traum“ als Matinée im Cinema Ahlen. Der Film beginnt
um 10 Uhr, der Eintritt beträgt 6 Euro. Es sollen Fahrgemeinschaften gebildet werden. Anmeldungen, auch von
Nichtmitgliedern, nimmt ab
sofort Ursula Heimken, Tel.
(02508) 8295, entgegen.
•16-18 Uhr: Café Kidz, „Kochen:
Pralinen“, Kulturbahnhof
•16.30-20.30 Uhr: DRK, Blutspende, Christ-König-Schule
•16.45 Uhr: KFD, Kursbeginn
Feldenkrais, Studio Wetter
•19.30 Uhr: Selbsthilfe für Suchtkranke, ev. Gemeindehaus
•20 Uhr: Hospizgruppe, Vortrag
„Sterbehilfe: (k)ein Tabuthema“, Kulturbahnhof
Rinkerode
Sonntag
Drensteinfurt
•17-18 Uhr: Caritas-Sprechstunde, Pfarrzentrum
•14.30 Uhr: KFD, „Kaffeeklatsch“, Malteserstift
Walstedde
Walstedde
•ab 8.15 Uhr: Missionsverkauf,
Pfarrheim St. Lambertus
•17 Uhr: Konzert „BassSinger“,
Kaminhalle Haus Walstedde
Montag
•13-15 Uhr: Mobile Wache der
Kreispolizei, am K+K-Markt
•15 Uhr: KFD, Besinnungsnachmittag, Pfarrheim
•19 Uhr: Heimatverein, Kaminabend, Alte Post Drensteinfurt
Drensteinfurt
•16-18 Uhr: Café Kidz, „Kochen:
Pizza“, Kulturbahnhof
•17 Uhr: KAB, Kegelgruppen
1+2, Hammer Poat; Gruppe 3,
Gasthaus Averdung
•19 Uhr: SVD-Bouleabt., Treff Ligamannschaften, Vereinsheim
•19.30 Uhr: Kreuzbund, Selbsthilfegruppe, Alte Küsterei
Drensteinfurt
Kaminabend
mit Gästen
•15.30 Uhr: KAB, Vortrag „Sinnvoll leben“, Altes Pfarrhaus
•10 Uhr: Männergemeinschaft,
Grünkohlessen, Treff der Wanderer bei Paul Schweins (Hemmer); 11 Uhr: Treff der Radfahrer am Dorfplatz
Dienstag
Am Sonntag besuchten 15 Drensteinfurter Messdiener den Eispalast in Münster. Da die Halle im Sommer
schließt, genossen alle noch einmal die Zeit. Mit Begeisterung wurde der Termin für den nächsten Ausflug aufgenommen: Die Minis fahren am 22. März zum Schwimmen ins Maximare nach Hamm. Foto: pr
Drensteinfurt
•9.30 Uhr: Seniorennetzwerk,
Kreativgruppe, Kulturbahnhof
•8.30 Uhr: KFD, Messe und Frühstück, Kirche und Alte Küsterei
•9 Uhr: Seniorenfrühstück, Kulturbahnhof
•16-18 Uhr: DAF, Kleiderkammer, Kaffeetrinken u. Fahrradwerkstatt, ev. Gemeindehaus
•16-18 Uhr: Café Kidz, „Kochen:
Auflauf“, Kulturbahnhof
•17 Uhr: Förderverein Alte Synagoge, Versammlung, Alte Post
•17-19
Caritas-Punkt,
Uhr:
Sprechstunde, Alte Küsterei
Baustoffe & Baumarkt
• Baustoffe
für den
Pflastersteine
Neu-, Um- und Ausbau
• Terrassenplatten
• Gipskarton
• Natursteinmauern
• Klemmfilz
Zierkiese
•• Ständerwerk
• OSB-Platten
Boden-, Mulch-,
Kalksteinschotter
• Latten
und Schalung
• Kanthölzer
Verlegesplitt
•• Zubehör
und mehr
vieles mehr
und vieles
Konrad-Adenauer-Straße 17
48317 Drensteinfurt
Telefon 02508/9823-0
www.elkendorfgmbh.de
Lernen Sie Spanisch!
Neue Anfänger- und Aufbaukurse
NeueröffNuNg
Drensteinfurt
ab 16.3.2015
Walstedde
ab 6.5.2015
María Soledad Berghoff
Telefon: 02508/9975334
Mobil: 0157/33927678
E-Mail: info@pasos-spanisch.de
4 Dreingau Zeitung
LOKALES AUS SENDENHORST
Gespräch über
den Koran
Merk bla tt
Samstag
Sendenhorst • Über den Islam wird zurzeit in der Öffentlichkeit zum Teil kontrovers diskutiert. Deshalb
möchte die Pax-ChristieGruppe über Begriffe wie
etwa „Dschihad“ oder „Scharia“ sprechen. Dazu wurde
Mevlüt Kurnaz vom Islamischen Jugendzentrum aus
Ahlen eingeladen. Er spricht
zum Thema „Werden diese
Begriffe von Radikalen missbraucht?“. Nach dem Vortrag
wird zum Gespräch eingeladen. In der Reihe „Christen
und Muslime im Dialog“ lädt
Pax Christi zu dieser Veranstaltung am Mittwoch, 25.
Februar, um 20 Uhr ins Alte
Pastorat in Sendenhorst ein.
Sendenhorst
•14-17 Uhr: Basar „Rund ums
Kind“, Verkauf, Kita Stoppelhopser (Jahnstraße 1)
•17 Uhr: Vernissage „Fülle in der
Leere“, Kunstatelier Dr. Lydia
Brüll (Hoetmarer Str. 34)
•17 Uhr: Kleingartenverein „Zur
Rose“, Jahreshauptversammlung, Vereinsheim
Sonntag
Sendenhorst
•10-12 Uhr: Basar „Rund ums
Kind“, Waren- und Erlösausgabe, Kita Stoppelhopser
•15 Uhr: Muko, Kindertheater:
„Des Kaisers neue Kleider“,
KVG-Grundschule
•15 Uhr: Seniorenbeirat, Tanzen
50 plus, Restaurant Esszimmer
Montag
Sendenhorst
•14 Uhr: DRK, Wandern für Senioren, ab DRK-Heim
•16-18 Uhr: Caritas-Kleiderkammer (Südstraße) geöffnet
•17-18 Uhr: Beweggründe, Bewegung und Begegnung für
Senioren, Forum Schleiten
Dienstag
Sendenhorst
•9-11 Uhr: Caritas-Kleiderkammer, Ausgabe, Südstraße
•10-12 Uhr: Sprechstunde ambulante Dienste St. Vinzenz-Gesellschaft, Altes Pastorat
•15-17 Uhr: „Sendenhorster Tafel“, Räume am Mergelberg
•19.30 Uhr: VHS, Vortrag „Trauerarbeit“, Haus Siekmann
Albersloh
•14-17 Uhr: Seniorentreff, Ludgerushaus
•20 Uhr: „Koki 2016“, Elternabend, Ludgerushaus
Mittwoch
Sendenhorst
•15-17 Uhr: Caritas, Sprechstunde zu Seniorenerholungsreisen, Altes Pastorat
•15-17 Uhr: Anmeldetag, Spielgruppe „Kleine Strolche“ (Hermann-Löns-Straße)
•15-18 Uhr: Senioren-Computertreff, Seniorenbüro (Weststr.)
•20 Uhr: Pax Christie, Vortrag
und Gespräch „Begriffe im Koran“, Altes Pastorat
Albersloh
•19 Uhr: Taizé-Andacht und ev.
Forum, Gnadenkirche
•20 Uhr: Pfarreirat, Sitzung,
Ludgerushaus
Samstag, 21. Februar 2015
Tolle Gewinne warten noch
Mit Spannung wurde am Dienstag die Ermittlung der Gewinner der Rosenmontagstombola erwartet.
Seine Tollität Uli I. sowie die Kinderregenten Ylva I. und Jojo I. ließen es sich nicht nehmen, die Lose persönlich zu ziehen. Groß war die Freude bei Michael Kruse (li.) Der Drensteinfurter hatte das passende Los
zum 1000-Euro-Reisegutschein. Weitere Preise warten auf die neuen Besitzer. Die Gewinne können bei
Paul Hankmann, Tel. (02526) 2048, bis zum 2. März abgeholt werden. Diese Nummern wurden gezogen:
Kaffeevollautomat (043441), Fahrrad (047221), Heißluftballonfahrt (045021), Vogelhaus (042923), Gutscheine Henneberg (046757; 041636; 049576), Gutschein Elmenhorst (047993), Handtuchset (047801),
Kochbuch Münsterland (043424), Gutscheinbuch Warendorf (045203), Kerzengläser (049420), Weinset
(049592), Marmeladenpyramide (048503), Guten-Morgen-Box (048055), IPod (041258), Kinderhandball
(043342), Präsentkorb (043848), Rucksack (045294), Glasvase (046028). Text/Foto: Vollenkemper
Pläne liegen aus
Zur Ortsumgehung Albersloh / Info-Veranstaltung am 18. März
Sendenhorst/Albersloh•
Beim Linienbestimmungsverfahren für den Neubau
der Ortsumgehung Albersloh wird für die Planung die Bürgerbeteiligung durchgeführt. Diese
erfolge in Form einer öffentlichen Auslegung der
Planunterlagen, heißt es
in einer Mitteilung.
Von Montag, 23. Februar, bis
Montag, 23. März, können
Interessierte im Rathaus der
Stadt Sendenhorst (Zi. 301)
zur Dienstzeit die Pläne einsehen. Dies kann man jeweils
von montags bis mittwochs
von 8.30 bis 12.30 Uhr und
14 bis 15.30 Uhr sowie donnerstags von 8.30 bis 12.30
Uhr und 14 bis 17.30 Uhr
sowie freitags von 8.30 bis
12.30 Uhr tun.
Mitarbeiter der Regionalniederlassung Münsterland
des Landesbetriebs Straßenbau NRW stehen für Erläuterungen zusätzlich in der
Verwaltungsnebenstelle zur
Verfügung am Dienstag, 3.
März, von 8.30 bis 12 Uhr
und am Donnerstag, 12.
März, von 14 bis 17.30 Uhr.
Während dieser Zeiten hätten Bürger die Möglichkeit,
sich über die Planung, insbesondere über ihre Ziele und
Auswirkungen, zu informieren und sich dazu mündlich
oder schriftlich zu äußern,
teilt die Stadt mit.
Eine Bürgerinformationsveranstaltung findet am Mittwoch, 18. März, ab 18 Uhr
in der Mehrzweckhalle in
Albersloh statt. Vertreter der
für die Planung zuständigen
Regionalniederlassung Münsterland des Landesbetriebs
stellen die in dem Linienbestimmungsverfahren zugrunde liegende Vorzugslinie und
Varianten vor. Außerdem beantworten sie Fragen.
www.sendenhorst.de
Versammlung
der Kleingärtner
Bürgerservice
geschlossen
Theaterstück
für Kinder
Sendenhorst • Der Kleingartenverein „Zur Rose“ lädt am
heutigen Samstag um 17 Uhr
zur Jahreshauptversammlung
ins Vereinsheim ein. Neben
Wahlen stehen wichtige einige Entscheidungen an.
Sendenhorst • Der Bürgerservice und das Meldeamt im
Rathaus der Stadt Sendenhorst bleiben aufgrund einer
internen Veranstaltung am
Dienstag, 24. Februar, nachmittags geschlossen.
Sendenhorst • In ihrer Kindertheater-Reihe präsentiert
die Muko am Sonntag, 22.
Februar, um 15 Uhr in der
KVG-Grundschule das Stück
„Des Kaisers neue Kleider“.
Der Eintritt kostet 4,50 Euro.
Zusätzlich sind die Pläne in
der Verwaltungsnebenstelle
in Albersloh jeweils dienstags von 8.30 bis 12 Uhr und
donnerstags von 14 bis 17.30
Uhr einzusehen.
Foto (A): pr
„Elizabeth“ im
Haus Siekmann
Sendenhorst • Im Zuge der
Veranstaltungsreihe „VHSFrauen-Kino“ wird am Freitag, 27. Februar, um 19.30
Uhr im Haus Siekmann der
Film „Elizabeth“ mit Cate
Blanchett in der Titelrolle gezeigt. Die Veranstaltungsreihe ist eine Kooperation der
VHS Ahlen mit dem Cinema Ahlen. Karten gibt es ab
sofort im Vorverkauf bei der
Gleichstellungsbeauftragten
Martina Bäcker, Tel. (02526)
303112. Der Eintritt kostet 5
Euro (sechs Eintrittskarten
gibt‘s zum Preis von fünf).
Trauerarbeit
und -begleitung
Sendenhorst • Über „Trauer
hat viele Gesichter“ spricht
Katharina Frönd am Dienstag, 24. Februar, um 19.30
Uhr im Haus Siekmann. Der
Vortrag informiert über Trauer allgemein sowie über die
Formen von Trauerarbeit und
Trauerbegleitung. Die Referentin ist Diplom-Theologin,
systemische Beraterin und
Mitarbeiterin des Sendenhorster Vereins Sternenland. Die
Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenfrei.
Taizé-Andacht
und Forum
Albersloh • Eine Taizé-Andacht findet am Mittwoch,
25. Februar, um 19 Uhr in
der Gnadenkirche statt. Kerzenschein und Gesänge aus
Taizé schaffen eine ruhige
und entspannte Atmosphäre.
Im Anschluss findet wieder
ein Forum der evangelischen
Kirchengemeinde für Albersloh statt. Auch Interessierte
von der katholischen Gemeinde sind eingeladen.
Samstag, 21. Februar 2015
Die gelben Skimützen sind eingetrudelt! Der Absender ist
niemand Geringeres als „Olli
Olé“. Wer das ist? Der Trumpf
im Ärmel der Kolpingsfamilie
Ascheberg. „Unser Highlight zur
Après-Ski-Party“, erklärt Kolping-Vorständler Martin Weiß.
Der Verein steckt mitten in den
Vorbereitungen zur traditionellen Party, die am Samstag, 7.
März, im Zelt am Bahnhofsweg
bei Familie Frenking steigt. Auf
bewährte Klassiker wie die Hasenbar und die Discokugel verzichten die „Macher“ natürlich
nicht. DJ Biene und DJ Torsten
sorgen überdies für ordentlich„Budenzauber“. Die Après-SkiParty startet um 20 Uhr. Bis 21
Uhr ist „Happy Hour“ (Eintritt
frei). Ab 21 Uhr kostet der Einlass 5 Euro.
Text/Foto: Nitsche
LOKALES AUS ASCHEBERG
Olli kommt zur Party
Merkblatt
Samstag
Herbern
•13 Uhr: Messdiener,
Schlittschuhlaufen
Hamm, ab Grundschule
•13 Uhr: Wanderfreunde 05, Davert-Erkundung und Grünkohl
essen, ab Gasthof Haverkamp
Montag
Ascheberg
•18 Uhr: Auftaktveranstaltung
zum integrierten Klimaschutzkonzept, Bürgerforum
Generalversammlung des Bürgerbusvereins, den es nun schon seit zehn Jahren gibt
Dennoch habe sich das vergangene Jahr dabei „leider
mit zwei Gesichtern“ präsentiert: Im Vergleich zum Vorjahr (10 989 Fahrgäste) zeigte
die Kurve von 2014 deutlich
nach unten (9902). Einbu-
ßen gab‘s vor allem im ersten
Halbjahr zu verzeichnen.
Die Gründe zeigte Geschäftsführer Jochen Syrig auf. Während 2013 die
Wintermonate Januar und
Februar zu den Spitzenmonaten zählten, präsentierte
sich das erste Quartal 2014
wettertechnisch sehr mild.
„Auch bei den Kindern war
im ersten Quartal ein leichter Rückgang auszumachen“,
was Syrig auf die längeren
Schultage schob. Im zweiten
Quartal bescherten die Sperrungen von Diening-, Ap-
pelhof- und Sandstraße dem
Verein Einbußen. „Das lag an
der Änderung der Strecke sowie der Verlegung von Haltestellen“, so Syrig. Im dritten
Quartal ging es dann zahlentechnisch wieder bergauf, im
vierten Quartal verzeichnete
der Verein gegenüber dem
Vorjahr sogar 354 Gäste mehr.
Auch das Jahr 2015 sei
mehr als positiv gestartet.
„Es ist ein wunderbares Angebot von Bürgern für Bürger“, lobte die stellvertretende Bürgermeisterin Maria
Schulte-Loh. Sie machte den
Englisch für „Senioren“
Neue Kurse in Drensteinfurt
- Treffen ein Mal pro Woche
- die Kurse finden tagsüber
in kleinen Gruppen statt
- Für Anfänger sind keine
Vorkenntnisse nötig
- direktes Sprachtraining
- gehirngerechtes Lernen
- Mindestalter: 50 Jahre
- Anfänger od. Auffrischung
zum
nach
Davensberg
Ein Auf und Ab der Zahlen
Ascheberg • Der Bürgerbusverein besteht nun seit
zehn Jahren. „Mittlerweile ist er eine Institution,
die sich sehr gut entwickelt hat“, freute sich Vorsitzender Joseph Streyl
am Dienstagabend bei der
Generalversammlung.
Dreingau Zeitung 5
Sie wollen ...ein paar Worte
Englisch mit Ihren Enkeln
sprechen? ...englische Begriffe verstehen, die uns
täglich begegnen? ...sich auf
Reisen verständigen? ...in
Gesellschaft aktiv sein und
geistig am Ball bleiben?
Über
die
nächste
Informationsveranstaltung in
Drensteinfurt informiert Sie:
Herr Manfred Wälz, M.A.
Gratis-Tel.: 0800 3 55 21 23
ELKA Erfolgreich lernen
Konzepte im Alter
Internet: www.elka-lernen.de
Erfolg des Vereins am großen
Teamgeist aus. Eine Tatsache,
die Streyl, nur unterstreichen
konnte. „Ohne euch alle wäre
dieser Erfolg nicht möglich“,
dankte er den 25 Fahrern,
dem Wartungsteam und seinen Vorstandskollegen.
Einstimmig wurden Joseph
Streyl als Vorsitzender und
Jochen Syrig als Geschäftsführer wiedergewählt. Kassenprüfer Martin Granseier
schied turnusgemäß aus, für
ihn prüft nun Karl-Heinz
Knott gemeinsam mit Maria
Krampe die Kasse. • ben
Entwürfe
liegen aus
•18 Uhr: Bibelgespräch mit Pater Joachim Jenkner, Pfarrheim
•19 Uhr: Heimatverein, Jahreshauptversammlung, Spieker
Herbern
•15.30 Uhr: KFD, Treff der Bezirkshelferinnen, Pfarrheim
•20 Uhr: Info-Abend zur Taizéfahrt im April, Pfarrheim
Dienstag
Ascheberg
•9 Uhr: Breitensportgruppe,
Radtour, ab Kirchplatz
Davensberg
•14-18 Uhr: Seniorentreff, Pfarrheim St. Anna
Mittwoch
Ascheberg
Ascheberg • Die Entwurfsunterlagen zur 5. vereinfachten
Änderung des Bebauungsplans A 34 „Sportzentrum
Ascheberg-West“ und zur 4.
vereinfachten Änderung des
Bebauungsplans H 21 „Gewerbegebiet Nord-Ost, Teil I“
liegen bis einschließlich 16.
März im Rathaus Ascheberg
zur Einsichtnahme während
der Öffnungszeiten in der
Fachgruppe Bauverwaltung
aus. Während dieser Frist
können Anregung und Bedenken gegeben werden.
www.ascheberg.de
•20 Uhr: KFD/KAB, Kreativabend
„Upcycling“, Pfarrheim
Theaterfahrt
nach Hamm
Kreis blitzt
in Ascheberg
Herbern • Der Heimatverein
Herbern fährt am Mittwoch,
25. Februar, zu den „12 Tenören“. Die Vorstellung im Kurhaus Bad Hamm beginnt um
19.30 Uhr. Abfahrt des Theaterbusses ist um 18.30 Uhr ab
Volksbank. Die Theaterkarten
werden im Bus verteilt. Die
Fahrt ist ausgebucht.
Ascheberg • In der kommenden Woche plant die
Abteilung
Straßenverkehr
des Kreises Coesfeld mobile
Geschwindigkeitskontrollen.
Der erste Einsatz ist am Montag, 23. Februar, in Ascheberg. Aus unvorhersehbaren
Gründen bleiben kurzfristige
Änderungen vorbehalten.
Herbern
•16-17.30 Uhr: BürgermeisterSprechstunde, Nebenstelle
•18.30 Uhr: Heimatverein, Theaterfahrt ins Kurhaus Hamm, ab
Volksbank
Davensberg
•17.30 Uhr: SV Davaria, Kickerturnier, Sportheim
•19.30 Uhr: DRK, Blutspenderehrung, Heimathaus
LOKALSPORT
6 Dreingau Zeitung
Samstag, 21. Februar 2015
Treffen der
Ligateams
Drensteinfurt • Die Ligamannschaften der SVD-Bouleabteilung „Klack ‘09“ starten am Sonntag, 19. April, in
die neue Saison. 22 Spieler
wurden beim NRW-Boulesportverband gemeldet. Sie
bilden den Grundstock für
die erste und zweite Mannschaft, die in der Bezirksklasse und der Kreisliga A starten.
Einige neue Akteure sind dabei. Am kommenden Montag,
23. Februar, findet ab 19 Uhr
eine Mannschaftssitzung im
Vereinsheim des SVD statt.
Dort sollen die neuen Obleute gewählt und die Teams
zusammengestellt
werden.
Auf der Tagesordnung stehen
auch Punkte wie Fahrdienst,
Trainingszeiten und Trainer.
Auf der Mannschaftssitzung
werden zudem Jacken und
Shirts vorgestellt, die bestellt
werden sollen.
Ausbildung zum
Übungsleiter
Sendenhorst • Am 7. März
startet ein neuer Ausbildungslehrgang zum Übungsleiter beim Kreissportbund
Warendorf. In einem Basisund Aufbaumodul erlangen die Teilnehmer bis zu
den Osterferien die Lizenz
Breitensport des Deutschen
Olympischen Sportbundes
(DOSB). Jugendliche von 17
bis 21 Jahren, die einem Verein im KSB Warendorf angehören, können kostenfrei an
dieser Ausbildung teilnehmen. Weitere Infos gibt es
unter Telefon (02382) 781878
und online unter www.sportangebote-warendorf.de.
Alexandra
Suntrup
Foto: pr
Suntrup in
guter Form
Sendenhorst • Alexandra
Suntrup vom Reitverein
Sendenhorst fuhr zu einem
Turnier nach Vechta und bestätigte ihre gute Form. Mit
„Zaloete‘s Boy“ belegte sie
in einer S*-Dressur und sehr
guten 69,92 Prozent den dritten Platz. Mit dem Hengst
von „Partout“ aus einer „Saluut“-Mutter freute sich Suntrup zudem über den vierten
Rang im Prix St. Georg und
67,4 Prozent.
Wanderer
erleben
Natur und Kultur
Natur und Kultur erlebten 19 Radwanderer von Fortuna Walstedde im Erholungsort Billerbeck. Zunächst ging es in die historische Altstadt.
In der Urfarrkirche St. Johann wurde der Gründungsstein aus dem Jahr 1074 sowie die Schwalbennest-Orgel mit dem aus 39 Bronzeglocken
bestehenden Glockenspiel bewundert. Auch die Propsteikirche St. Ludgerus beeindruckte. Nächstes Ziel war das Naturschutzgebiet Berkel
mit dem unter Wasser stehenden Auwald. „Die Berkelquelle mit dem sich dahin schlängenden Bachlauf wird uns in besonderer Erinnerung
bleiben. Im Juli werden wir flussabwärts mit Fahrrädern drei Tage unterwegs sein“, so Ludger Meiertoberend, Leiter der Tourenradgruppe.
Weiter ging es zur Kolvenburg, die das Kulturzentrum des Kreises Coesfeld beheimatet. Nachdem die Teilnehmer im Nordosten der Stadt ein
riesiges Solarfeld umrundet hatten, schlugen sie den Weg zur Weissenburg ein. Nach der 18-km-Wanderung zurück im Ortszentrum, wurden
bei Kaffee und Kuchen Pläne geschmiedet. Die nächste Wanderung von Fortunas Tourenradgruppe findet am 1. März statt. Vom Treffpunkt
am Walstedder Sportplatz startet die Fahrgemeinschaft diesmal um 9 Uhr und fährt ins Sauerland. Gäste sind willkommen. Foto: pr
„Wir haben da nichts zu verlieren“
Handball: HSG-Damen fahren zum Gipfeltreffen / Herren haben personelle Probleme
Frauen, Bezirksliga 3: Ibbenbürener SpVg II – HSG
Ascheberg/Drensteinfurt
(Samstag, 17.15 Uhr). Die
HSG-Damenmannschaft hatte am vergangenen Wochenende spielfrei. Der Coach Jochen Bülte hat dies genutzt
und eine kurze Trainingspause eingelegt. Am Dienstag
startete das Team wieder, um
sich auf das Spitzenspiel in
Ibbenbüren
vorzubereiten.
Die Gastgeberinnen stehen
mit 28:2 Punkten an der Tabellenspitze, haben erst eine
Partie in der laufenden Saison verloren und die vergangenen zwölf gewonnen.
Die HSG ist überraschend
Zweiter und hat laut Bülte
mal nicht die Favoritenrolle.
„Wir haben da nichts zu verlieren und werden unser Bestes geben“, sagt er. Für ihn
ist die Begegnung wie jedes
andere Spiel auch. Fehlen
werden Nicole Arnemann
und Maria Sesler. Hannah
Kock kann hat wieder Knieprobleme und pausiert. Dafür
fährt Jeanine Terveer mit.
SG-Handballer wollen
Auswärtsfluch beenden
Bezirksliga 2: SpVg. Hesselteich – SG Sendenhorst
(Samstag, 18 Uhr). Es ist
wie verhext: Zu Hause sind
die Handballer der SG eine
Macht, auswärts erfolglos.
In acht Partien sprang nur
ein magerer Punkte heraus.
Heute wollen die Jungs von
Trainer Ingo Zoppa im neunten Anlauf endlich den Auswärtsfluch beenden. Als Tabellenfünfter treten sie beim
Achten in Versmold an. Hesselteich liegt nur zwei Zähler
hinter den Sendenhorstern
und ist gut drauf. Das Team
gewann vier der jüngsten
fünf Spiele und holte zu
Hause elf von 14 möglichen
Punkten. Im Hinspiel siegte
die SG klar mit 32:26. • mak
Männer, Bezirksliga 3: TV
Borghorst – HSG (Samstag,
19 Uhr). Nach dem Einzug
ins Final Four des Kreispokals geht es für die Herrenmannschaft der HSG mit dem
Liga-Alltag weiter. Gegen
Borghorst tat sich die Spielgemeinschaft im Hinspiel
schwer und verlor 22:25.
Deshalb bezeichnet Trainer
Volker Hollenberg die Partie
beim TVB als „undankbar“.
Für ihn ist der Gegner ein unangenehmes, vor allem aber
auch ein sehr heimstarkes
Team mit einer offensiven,
aggressiven Deckung. Der Tabelle zufolge müsste die HSG
als Fünfter mit einer Partie
weniger als die neunplatzierten Borghorster aber gute
Chancen auf zwei Punkte
haben. Coach Hollenberg
plagen personelle Probleme.
Die Spielgemeinschaft, die
auswärts seit fünf Spielen
sieglos ist, hat mit etlichen
Verletzten zu kämpfen. Wer
hundertprozentig
spielen
kann, steht wohl erst kurzfristig fest. • mt
Schach: SCS-Dritte chancenlos
Sendenhorst • Mit 1,5:4,5
hat die dritte Mannschaft des
Schachclubs Sendenhorst ihr
Auswärtsspiel
beim SC Hiltrup II verloren.
Die Gäste um
Julian Dierkes
(Foto)
hatten
nur
wenige
Chancen, der Sieg der Münsteraner ging in Ordnung.
SCS: Dierkes (1), Wuttke (0,5), Fromm (0),
Zurmühlen (0), Neemann (0), Freund (0)
Die U20-Reserve des SCS
gewann mit 4,5:1,5 gegen den
SK Münster IV. • hues
SCS: Bördemann (0,5), Fischer (1), Zurmühlen (1), Klassen (1), Neemann (1),
Ben Moussa (0)
Sonntag
• BSV Roxel – Minis, Anwurf 13.30 Uhr
• Warendorfer SU – mJD, 14 Uhr
• Damen II – HSG Gremmendorf/Angelmodde II, 14 Uhr
• SW Havixbeck III – Herren II, 14.30 Uhr
• Damen I – SV Adler Münster, 16 Uhr
• Herren III – Gremmend./Angelm. II, 18 Uhr
Tennisspieler der SG treffen sich
Sendenhorst • Die Mitglieder der SG-Tennisabteilung sind
zur Versammlung am Dienstag, 3. März (19.30 Uhr), im „Esszimmer“ eingeladen. Zur Tagesordnung zählen verschiedene
Berichte, Ehrungen, Wahlen und die Terminplanung für 2015.
Der Vorstand würde sich über eine rege Teilnahme freuen.
LOKALSPORT
Samstag, 21. Februar 2015
Makellos: Die Herren 30 des Tennis-Clubs Drensteinfurt haben
in der Bezirksklasse auch ihr
fünftes Spiel gewonnen. Durch
den 4:2-Erfolg über den bis dato
ungeschlagenen Werner TC sicherte sich das Team den ersten
Platz in der Abschlusstabelle
der Winter-Runde. 10:0 Punkte,
26:4 Matches und 54:11 Sätze
sprechen für sich. Als Aufsteiger in die Bezirksliga hatten
die Stewwerter bereits vor dem
letzten Spieltag festgestanden.
Im Duell mit dem Verfolger aus
Werne stand es nach den Einzeln
2:2. Die Nummer eins des TCD,
Christoph Newzella, zog sich
einen Bänderriss zu und musste
beim Stand von 6:3, 2:1 aufgeben. Daniel Knipping (6:3, 6:0)
gewann ebenso souverän wie
Carsten Beckamp (6:0, 6:2). Nils
Karwatzki unterlag dagegen 4:6,
1:6. Die abschließenden Doppel
gingen beide an die Drensteinfurter. Sven Averhage/Karwatzki setzten sich mit 6:4 und 6:3
durch, Beckamp/Knipping mit
6:3 und 6:1.
mak/Foto: pr
Dreingau Zeitung 7
Als Erster in die Bezirksliga
„Müssen zu 100 Prozent da sein“
Fußball: SG geht nach Testspielsieg gegen Ascheberg selbstbewusst ins erste Ligaspiel 2015
Testspiel: SG Sendenhorst – TuS Ascheberg:
3:1; Kreisliga A Münster:
BSV Roxel II – SG (Sonntag, 12.30 Uhr). Die Fußballer der SG haben die
Generalprobe gemeistert
und sind heiß auf die ersten drei Punkte nach der
Winterpause.
„Das Ergebnis ist schon sehr
positiv“, freute sich Trainer
Uli Leifken über den Erfolg
gegen den Bezirksligisten aus
Ascheberg und die Leistung
seiner Jungs: „Wir mussten
über 90 Minuten etwas raushauen und bis an die
Grenzen gehen.“ Die
Tore erzielten Kapitän
Matthias Langohr (48.,
58.) und Lukas Noga
(85.). Für den TuS traf
Hendrik Heubrock (69.).
Mit dem Verlauf der Vorbereitung ist Leifken zufrieden – auch wenn gleich
vier Tests ausfielen. „Unterm Strich haben wir gut
GWA gegen unerwartet
starken Mitaufsteiger
Kreisliga A Münster: DJK GW
Albersloh – SV GS Hohenholte (Sonntag, 14.30 Uhr). Zwei
Aufsteiger, die sich bislang
richtig gut verkauft haben,
treffen an der Adolfshöhe aufeinander. GWA hat sieben der jüngsten zehn
Ligaspiele gewonnen,
Hohenholte sechs der
letzten neun. „Ich hatte
nicht gedacht, dass die
so einschlagen“, sagt Marcel Kirchhoff, Spielertrainer
der Albersloher Fußballer,
vor dem Duell des Tabellenvierten mit dem „kämpferisch
starken“ Neunten aus Havix-
beck. „Sie agieren sehr robust.“ Mit der Vorbereitung
ist Kirchhoff „grundsätzlich
zufrieden“ – wären da nicht
die Personalsorgen. Jannick
(Kreuzbandriss) und Patrick
Horstmann (Muskelverletzung) fallen aus,
der Einsatz von Janis
Kröger (krank) ist fraglich. Mitch Pickup hat
erst ein Mal trainiert.
„Wir müssen ein bisschen
umstellen.“ Keeper Johannes
Kohn gibt sein Pflichtspiel-Debüt. GWA spielt wie
im Hinspiel (3:0) „auf Sieg“,
sagt Coach Kirchhoff. • mak
Brillowski wechselt nach Herbern
Walstedde/Herbern • Marcel Brillowski wird im Sommer von
Fortuna Walstedde zum SV Herbern wechseln. Das teilt Frank
Heidemann, Sportlicher Leiter beim Fußball-Landesligisten,
mit. Brillowski ist 23 Jahre jung, Stürmer und führt die Torjägerliste der Kreisliga A Beckum mit 25 Treffern an. • mak
gearbeitet und können mit
Selbstbewusstsein starten“,
sagt der Coach. Zum ersten
Pflichtspiel nach der
Winterpause tritt der
Tabellendritte morgen
beim Tabellenzehnten
in Roxel an. „Das ist
eine kleine Wundertüte. Roxel ist nicht zu unterschätzen“, warnt Leifken.
„Wir müssen zu 100 Prozent
da sein.“ Die BSV-Zweite hat
zu Hause nur eins von neun
Spielen verloren. „Problem-
kinder in der Offensive“ sind
Sebastian Roskosch (Knie)
und Nikita Bassauer (Leiste).
Beide fallen aus. Rückkehrer
Maximilian Kurtz wird zum
Kader gehören. Das Hinspiel
gewann die SG 3:0 . • mak
SG: Bisplinghoff, T. Brune, Labo, Erdmann,
Krause, Langohr, Schulte, Noga, Methling,
Weikert, Wittenbrink (eingewechselt:
Nordhoff, Kuhlmann); TuS: Kofoth, Kahlkopf, Bultmann, Molina Rodriguez, Sandhowe, Franco Cabrera, Vogt, Tombrock,
Winkenstern, Heubrock, Westhues (eingewechselt: Hölscher, Vester, Sabe)
Für den SVR wird es
gleich „richtig hart“
Testspiel: SV Rinkerode –
BSV Roxel: 0:4; Kreisliga A
Münster: SVR – SV BW Aasee (Sonntag, 14.30 Uhr). Ein
Wiedersehen mit Ex-Coach
Carsten Winkler, der Roxel
trainiert, gab es am Donnerstag für die Fußballer des SVR.
Im dritten und letzten Testspiel forderten sie den Tabellendritten der Landesliga 4 heraus. „Das 0:4
geht in der Höhe in
Ordnung“, sagte Bernd
Löcke. „Nach vorne
haben wir kaum was
gehabt, aber hinten haben
wir es richtig, richtig gut gemacht.“ Es habe keinen Ausfall gegeben. „Alle haben sich
richtig reingehauen.“
„Richtig hart“, meint Rinkerodes Trainer, wird es morgen im Heimspiel gegen den
Tabellenelften aus Münster.
„Das ist eine der drei, vier
stärksten Mannschaften, ge-
gen die wir gespielt haben.
Aasee steht in der Tabelle
unter Wert.“ Der Rückstand
auf den achtplatzierten SVR
beträgt aber nur zwei Punkte.
Tim Pulkowski ist verletzt
und fällt ein paar Wochen
aus. Stückmann, Hoenhorst
und Röger sind wieder dabei.
SVR: Lüke, Doan, Fischer, Ruß, Dirker,
Dogan, Walbaum, Groß, Weglage, Vieira Carreira, Schlichtemeier (eingewechselt: Hälker, Draba,
Watermann, Beste, Thiemeyer)
•••••••••••
• Kreisliga B2: SVR II – DJK SV Mauritz II (Sonntag, 12.15 Uhr). Aufgrund
der neuen Ligenstruktur, die der
Zuwachs aus dem sich auflösenden
Kreis Lüdinghausen erforderlich
macht, kann die zweite Mannschaft
nicht absteigen. Zum ersten Rückrundenspiel empfangen die Rinkeroder
den Vorletzten aus Münster, der 15
von 17 Spielen verloren hat. Im Hinspiel unterlag der SVR 0:3. • mak
„Die Qual
der Wahl“
Testspiel: SV Drensteinfurt II
– SV Herbern III: 2:2: Kreisliga B2 Münster: SVD II – SC
Münster 08 II (Sonntag, 12
Uhr). Im letzten Testspiel gegen den Tabellensechsten der
Kreisliga B Lüdinghausen
aus Herbern glich die zweite Mannschaft des SVD zwei
Mal einen Rückstand aus.
Nach dem 0:1 (3.) traf Stephan Dieninghoff (18.), nach
dem 1:2 (35.) Björn Philipper
(75.). „Wir haben ordentlich
gespielt und hätten deutlich
gewinnen müssen“, so Drensteinfurts Spielertrainer Dominik Busch, der „Chancen
für zwei Spiele“
gesehen
hatte.
„Vorm Tor waren
wir zu harmlos.
Hoffentlich haben wir uns das
für Sonntag aufgehoben.“
Gegner im ersten Pflichtspiel
2015 ist der Tabellenelfte aus
Münster. Lars Hülsmann, Stephan Holle und Daniel Walter werden krankheitsbedingt
wohl ausfallen. „Ansonsten
haben wir die Qual der Wahl
aus 18, 19 Leuten.“ • mak
SVD II: Busch, Lisznyai, Wieschmann, Dieninghoff, Weichenhain, Hunsteger, Voges,
Reiske, Rüsken, Ismar, Kunz (eingewechselt: Ostendorf, B. Philipper, Mackenbrock)
Te s t s p i e l e
SG Coesfeld – Davaria Davensberg: 4:0. Davarias Fußballer haben ihr erstes von
drei Testspielen vor dem ersten Ligaspiel 2015 beim TuS
Ascheberg II (15. März) deutlich verloren. Beim Tabellenzweiten der Kreisliga A Coesfeld kassierte die Mannschaft
von Trainer Tino Grote vor
der Pause einen und danach
drei Treffer. • mak
Davaria: Stilling, L. Eickholt, Bolle,
Atalan, Jansen, Kaiser, Schäckermann,
Plagge, Möller, D. Grube, M. Grube (eingewechselt: König, Blanke, Abuhanani,
Frevel, Bouma)
•••••••••••••
Die nächsten Spiele
• Samstag, 13 Uhr: SV Drensteinfurt –
TuS Haltern (Tabellenzehnter Landesliga 4)
• Samstag, 14.30 Uhr, in Wickede (Ruhr):
SV Westfalia Rhynern II (Tabellenführer
der Bezirksliga 7) – Fortuna Walstedde
• Sonntag, 13 Uhr: VfL Senden II (Tabellenfünfter der Kreisliga B Lüdinghausen)
– Davaria Davensberg
Meisterschaftsspiel
• Frauen, Kreisliga B: SV Westrich (Tabellen-14.) – TuS Ascheberg (Sonntag, 15 Uhr)
Jugendfußball
SV Drensteinfurt
• D1 – DJK Borussia Münster II: 3:1.
Tore: Paul Scharbaum (2), Till Hoppe
8 Dreingau Zeitung
Bauen und Wohnen
LOKALES
Samstag, 21. Februar 2015
Beratung,
Beratung, Planung,
Planung, Verkauf
Verkauf und
und Verlegung
Verlegung
Beratung, Planung, Verkauf und Verlegung
Von
Fliesen
und
natursteinen
Von
Fliesen
und
natursteinen
Beratung, Planung, Verkauf und Verlegung
Gemeinsam Kosten senken
anung,
Verkauf
und Verlegung
Von Fliesen und natursteinen
nung, Verkauf
und Verlegung
f
ung
und
Verlegung
Von
Fliesen
und natursteinen
Verlegung
nd
natursteinen
kauf
und
Verlegung
und natursteinen
ng
llung
tellu
sste
auss
ne au
erne
oder
ausstellung
mod
ei
ne m
gene
hr
en
eige
u
17
hreigene moderne
u
14
d
teinen
17
un
14
12
d
8
un
ng
fr
14 - 17 uhr
llu
ng
12
d
o
te
llu
un
8
M
ss
te
fr
12
ss
au
o -ne moderne
au
Mge
Mo - fr 8 ei
eigene moderne
hr
u
hr
r
12
u
uh
hr
9
17
ngund 14
- 17
Sa
- 12
el8lu
12 uhr Warendorf • Auch in
Saus
12
12 und 14m
-u
Sa 9 -Kreis
fr
- st
od9
in
Mo - fr 8 - e
M
ng
re
rung
ng
Ve
e oderne a
baru
inba
ch
enng
re
ig
Ve
un
ch u
ch Vereinbaru
lungauserst
na
el
d9na
ng
hr
r lu
d na
stel
st
un
lu
u
hr
uh
un
el
usod
us
ng
12
a
17
lu
12
e eam
9
el
ne
diesem
Jahr haben Unterst
14
Sa
us
Sa
d
ne
od
a
un
er
m
ne
e
12
er
en
ng
8
od
ru
ig
ng
r
e
ba
m
en
ru
re
oin- f
Ve
M
hre un
hrMeisterbetrieb
chhr
uen
u- 17
eig
d dna
u
nach Vereinba
- 17
nehmen im Kreis Warendorf
17
Meisterbetrieb
des
fliesenlegerhandwerks
14
uhr un
und 14 - 17
desd fliesenlegerhandwerks
Meisterbetrieb
des
fliesenlegerhandwerks
d 14 -un
Dritte Auflage des „Ökoprofit“-Projekts im Kreis Warendorf
r o8--f12
- fMun
M-o12
- fr 8
r 8 - 12 unSda14
9 - 12 uhr
die Chance, sich an dem
g 20 36
senlegerhandwerks
unascheberg-Herbern
ar99
hr
Meisterbetrieb
des
fliesenlegerhandwerks
u
ei1nb
hr
12
u
lindenstr.
1
|
59387
ascheberg-Herbern
|| fon.
25
// 9
Ver
hr
9
lindenstr.
|0
| fon. 0 25 99ökologischen
/ 9 20 36
12
u
a
ch
9 - S ng
Beratungsprolindenstr.
112
| 59387 ascheberg-Herbern
fon.
059387
25 99
9 20 36
na
d
9
un
a
S
gar ungfax. 0 25 99 / 15 87 | info@fliesen-naegeler.de
un
gnb
ar
bachruVdfax.
un
in
ar
0
25
99
// ei
15
87
|
info@fliesen-naegeler.de
er
nb
V
ei
er
nb
ch
fax.
0
25
99
15
87
|
info@fliesen-naegeler.de
gramm
„Ökoprofit“ zu beteiei
scheberg-Herbern
|
fon.
0
25
99
/
9
20
36
na
er
V ascheberg-Herbern | fon. 0 25 99 / 9 20 36
na un lindenstr.
| 59387
und na1 ch
info@fliesen-naegeler.de
iesenlegerhandwerks
fax. 0 25 99 / 15 87 | info@fliesen-naegeler.de
rks
ascheberg-Herbern | fon. 0 25 99 / 9 20 36
6on.
25
/ 999
20/ 36
2099
|99info@fliesen-naegeler.de
rn
|/09fon.
036
25
9 20 36
r.de
egeler.de
Ludger Friggemann
Installationen
● Bäder
● Solar-Anlagen
● Kundendienst
● Oil- u. Gaskessel
sicher • zeitlos • schön
● Biomassekessel
● Wärmepumpen
rkilux.com
nvorlagen
x Winterwerbung
Fax 0 23 87/9 40 39 · � 0 23 87/ 9 40 19
0 x 100 mm und 45 x 100 mm
Schicks Kamp 40 • 48317 Drensteinfurt/Walstedde
Die abgebildeten schwarzweiß Druckvorlagen sind
reprofähig. Das heißt, sie
können Sie direkt Ihrer
Tageszeitung für den Druck
zur Verfügung stellen. Wenn
Sie die Vorlagen für die
farbigen Anzeigen benötigen,
rufen Sie uns an. Wir schicken
Ihnen dann unverzüglich
per E-Mail die gewünschte
Anzeige zu.
Dachdeckermeister
Vergessen Sie nicht, Ihr
Firmenlogo (zum Beispiel
vom Geschäftsbriefbogen)
mitzuliefern. Die Anzeigenredaktion fügt es für Sie in
den Anzeigenrahmen ein.
Michael Wermter
 Dächer
 Fassaden
 Abdichtungen
 Isolierungen
 Kaminverkleidung
 Kranarbeiten
 Balkonsanierung
 Dachrinnen
 Wohndachfenster
 Dachbegrünungen
 Gerüstbau
 Solaranlagen
 Zimmereiarbeiten
An der Windmühle 13 D · 48308 Senden-Ottmarsbocholt
Tel.: 0 25 98 / 98 61 51 o. 0 25 01 / 5 80 64 · Fax: 0 25 98 / 98 61 53
www.markilux.com
sicher • zeitlos • schön
ligen und damit dauerhaft
Kosten zu sparen, indem sie
aktiv zum Klima- und Umweltschutz beitragen.
Das europaweit durchgeführte „Ökologische Projekt
für integrierte Umwelttechnik“ soll in diesem Jahr erneut starten. Die Zahl der teilnehmenden Unternehmen
ist kreisweit auf 15 begrenzt,
teilt die Wirtschaftsförderung
der Stadt Sendenhorst mit.
Individuallösungen
In mehreren Betriebsrundgängen durchleuchten erfahrene Berater des INFA
(Institut für Abfall-, Wasserund
Infrastrukturmanagement) aus Ahlen und der
Firma Baum Consult aus
Hamm jedes teilnehmende
Unternehmen. Sie unterstützen die Unternehmen bei
der Entwicklung konkreter
Handlungsmöglichkeiten
und Leitlinien
sowie eines
betrieblichen
Umweltprogramms. Vertieft werden
die Individuallösungen
durch
gemeinsame
Workshops
aller teilnehmenden Betriebe. Hierbei werden
Themen wie (dauerhafte)
Kostensenkung durch die
Reduzierung des Verbrauchs
an Energie, Wasser und
Betriebsmitteln sowie des
Abfall- und Abwasseraufkommens
systematisch
behandelt. Die Vermittlung
von Maßnahmen zu Mitarbeitermotivation, rechtlichen
Aspekten und Arbeitsschutz
runden das Programm ab.
Durch die Vielfalt an teilnehmenden Firmen und Branchen, die gemeinsam das
Ziel haben, Kosten zu senken und den Umweltschutz
in ihrem Unternehmen zu
stärken, entstehen zudem
branchenübergreifende
Synergieeffekte.
Eine Teilnahme wird finanziell gefördert vom Land
NRW, dem Kreis Warendorf
und der GFW (Gesellschaft
für Wirtschaftsförderung) im
Kreis. Nicht zuletzt dadurch
wird es möglich, die Gebühren gering zu halten.
Mehr als 1000 Betriebe
aus NRW haben bereits
an diesem Projekt teilgenommen und setzten dabei
verschiedenste
Umwelt-
wd
Service für Ihr Haus
Markisen jetzt
zu Winterpreisen !
Rieth 19 A
48317 Drensteinfurt
Tel.: 0 25 08/ 16 88 Fax -9 93234
Mobil: 01 71/ 4 53 65 33
e-mail: willi-dieninghoff@t-online.de
w.dieninghoff@t-online.de
Montage, Reparatur,
Montage,
Reparatur,
Lieferung
Lieferung
Wir beraten Sie gern:
www.wallkoetter-alubau.de
www.markisen-wallkoetter.de
Wilmsberger Weg 10 · 48565 Steinfurt · Telefon 02552 60895
Im Esch 1 · 46354 Südlohn-Oeding · Telefon 02862 588094
markilux
Fenster
Fenster
Türen
Türen
Rollladen
Rolladen
Markisen
Markisen
Jalousien
Jalousien
Fliegengitter
Fliegengitter
Kellerschachtabdeckung
Kellerschachtabdeckung
Elektroantriebe
Elektroantriebe
Rasenschnitte
Rasenschnitte
Informationsabende
Interessierte Unternehmen
können an einem von zwei
Info-Abenden
kostenlos
teilnehmen, und zwar am
Dienstag, 3. März, um 17
Uhr bei der Firma G&S Balkonbauer, Kruppstraße 34 in
Ahlen, oder am Donnerstag,
12. März, um 16 Uhr, bei der
Firma Deula Westfalen-Lippe, Dr.-Rau-Allee 71 in Warendorf. Anmeldung bei der
GFW, Manfred Nienhaus,
Tel. (02521) 850515.
www.gfw-waf.de
www.oekoprofit-nrw.de
•
•
•
•
•
•
•
Willi Dieninghoff
markilux
schutzmaßnahmen um. Das
Volumen der Betriebskosten
reduzierte sich dadurch
jährlich um teilweise sechsstellige Summen. Am Ende
des einjährigen Prozesses
werden die Unternehmen
geprüft und erhalten bei erfolgreicher Teilnahme ein
Zertifikat. Bei der zweiten
Runde im Jahr 2013 sind unter anderem die Firmen Igel
Electric (Sendenhorst) und
Schlering (Rinkerode) ausgezeichnet worden.
Alt- und Neubau
Mamor und Granit
Holz- und Bautenschutz
Sanitärtechnik
Trockenbau
Gärten und Zäune
Zimmertüren
Ihr
Feuermelder
Jetzt
neu! gegen Rohrbruch
Fenster und Haustüren
Schützen Sie Ihr Haus vor Wasserschäden!
Clear Safe - Zentrale Überwachungsamatur
• Alu
• Kontrollfunktion
• Holz
• Gesamtwassermenge
• Wasserdurchfl
Kunststoff
• maximaler
uss
• erkennt kleinste Leckagen
• Entnahmezeit
• Urlaubsschaltung
Unsere Spezialität:
Wir beraten Sie gerne vor Ort!
Bäder aus einer Hand
Königsberger Str. 6 · 48317 Drensteinfurt · Tel.: 0 25 08 / 460
Mobil: 0171 / 247 69 22 · dirk.kuper@t-online.de
Samstag, 21. Februar 2015
Bauen und Wohnen
LOKALES
Dreingau Zeitung 9
Anzeige
Heute stellen wir vor:
Stiens Eisenwaren &
Fedtke Haustechnik
Drensteinfurt - Tel.: 0 25 08 / 86 46
www.malerbetrieb-feldhoff.de
Anzeige_43x30:Layout 1 12.01.11 17:
business-it consulting
So individuell, wie Sie es sind!
Warenwirtschaftssoftware
Hardware & Software
Individuelle EDV-Beratung
Problemlösung
Schulungen
Webdesign
Philipp Spielbusch
Ahlener Weg 1
48317 Drensteinfurt
Phone 0 25 08.30 59 - 248
kontakt@psc-drensteinfurt.de
www.psc-drensteinfurt.de
Schönheit + Schutz
Malermeister GmbH
Die beiden Firmen treten neuerdings gemeinsam an einem
Standort auf: an der Dieningstraße mitten in Ascheberg. Foto: pr
Geflieste Treppe
war gestern!
Barbara Stiens und Sebastian Fedtke sind an einem Standort zu finden
Die Werbung in den Fenstern verrät es: An der Dieningstraße 3 wird nicht nur
derjenige fündig, der auf
der Suche nach Werkzeugen oder Schließanlagen
ist. Auch wer einen Ansprechpartner in Sachen
Heizungs- und Sanitärtechnik oder zum Thema
Tankschutz sucht, ist hier
richtig. Denn um stärker in
seinem Heimatort Ascheberg und den umliegenden
Städten und Gemeinden
präsent sein zu können, hat
Barbara Stiens ihrem Sohn
Sebastian Fedtke diese Kooperation ermöglicht.
Ende 2012 wurde das Ladenlokal im Herzen Aschebergs bereits aufwändig
kernsaniert und neu gestaltet. In diesem Frühjahr
erfolgt nun ein weiterer Teil
umbau, damit Sebastian
Fedtke hier eine kleine
Ausstellung unterbringen
und auch Ersatzteile lagern kann. Hauptsitz seiner
Firma wird aber weiterhin
Dortmund bleiben.
Ob Neu- oder Altbau, Modernisierung oder Neukon-
die Installation geht, steht
Fedtke Haustechnik parat. Ist
plötzlich mitten im Winter die
Heizung ausgefallen, ist das
Team sofort zur Stelle. „Unser Notdienst ist 24 Stunden
am Tag, 365 Tage im Jahr
erreichbar“, betont der Chef.
Hier gilt die folgende NumInh.: Barbara Stiens
mer: Tel. (02593) 9570484.
Einen solchen Notdienst
Eisenwaren • Werkzeuge • Schlüsseldienst
Formate: 90 x 100 mm und
x 100
mmEisenwabietet45
auch
Stiens
Baubeschläge • Sanitärartikel • Hausrat
ren an – und zwar, wenn ein
Neu: Gravuren von Pokalen,
Kunde sich ausgesperrt hat.
Schildern und Orden
„Das kann mehrmals pro WoVerkauf • Lieferung
che passieren“, berichtet Barwww.markilux.com
sicher ∙aus
zeitlosErfahrung.
∙ schön
bara Stiens
Dieningstraße 3 ∙ 59387 Ascheberg
Unter Tel. (02593) 211 ist sie
Telefon 02 5 93 / 2 11 ∙ Telefax 0 25 93 / 98 28 12
im Notfall erreichbar. Neu ins
e-Mail info@stiens-eisenwaren.de
Programm
aufgenommen
www.stiens-eisenwaren.de
hat die Chefin übrigens den
Verkauf von Pokalen und Orden sowie Gravuren aller Art,
wofür sie extra eine spezielle
Maschine angeschafft hat.
Geöffnet hat der Laden
montags bis freitags von 9
bis 12.30 Uhr und von 14.30
bis 18 Uhr (dienstagnachmittags geschlossen), samstags
von 9 bis 13 Uhr. • ne
••••••••••••••••••••
Stiens Eisenwaren, Dieningstraße 3, 59387 AscheWir beraten Sie gern:
berg, Tel. (02593) 211, info@
stiens-eisenwaren.de.
Fedtke Haustechnik, DieDieningstrasse 3-5
ningstraße 3, 59387 Asche59387 Ascheberg
berg, Tel. (02593) 9570484;
Tel.: 02593-9570484
service@fedtke-haustechnik.
service@fedtke-haustechnik.de
de.
www.fedtke-ht.de
www.fedtke-haustechnik.de
www.stiens-eisenwaren.de
zeption: Die Firma Fedtke
Haustechnik ist stets der richtige Ansprechpartner, wenn
es ums Eigenheim geht.
Zur kompetenten Beratung
Eugen
Plässer
NatursteiNbetrieb seit 1874
Ein starkes Team
Ascheberg • „Ein starkes
Team für Ascheberg“: Mit
diesem Slogan präsentieren sich die Firmen Stiens
Eisenwaren und Fedtke
Haustechnik nun gemeinsam an einem Standort.
Burgwall 18 · 59387 Ascheberg
Tel. 02593 | 329 · maler-mangels.de
Renovierung · Sanierung · Neubau
kommt das Team, das aus
insgesamt zehn Mitarbeitern
www.markilux.com
besteht, natürlich gerne zum
Kunden nach Hause.
Doch nicht nur wenn es um
Anzeigenvorlagen
Stiens
markilux Winterwerbung
Wohlfühl-Bad!
Komplett aus einer Hand.
MARKISEN JETZT
ZU WINTERPREISEN!
*
sic
• Treppenstufen
• Fensterbänke
• Küchenarbeitsplatten
• Bäder u. v. m.
Davensberger Str. 20 · 59387 Ascheberg
Tel. 02593/404 · www.plaesser.de
sicher ∙ zeitlos ∙ schön
E U S TSeit
E R Güber
ERLING
Seit 115 Jahren in Ahlen
111 Jahren
in Ahlen
Mehr
Mehr als
als nur
nur
MARKISEN JETZT Rollladen:
Rollladen:
ZU WINTERPREISEN!
✓
✓ Außenraffstore
Außenraffstore
✓
✓ Innensonnenschutz
Innensonnenschutz
✓
✓ Markisen
Markisen
* Gilt für alle in der badambiente-Ausstellung
erworbenen Produkte, die durch den
badambiente Partner - Fachhandwerker
eingebaut wurden
PARTNER
markilux
✓Garagentore
✓Garagentore
✓
✓ Rolltore
Rolltore
✓
✓ Rollladenmotore
Rollladenmotore
✓
✓ Elektrische
ElektrischeAntriebe
Antrieb
✓
✓ Automatisierung
Automatisierung
Wir beraten Sie gern:
Markisen
Markisenvon
vonmarkilux®
markilux®exklusiv
exklusivbei
bei
üübitbeerr
se
seititse
nn
re
reen
Jahhhr
11
11
11151Ja
nnen
AAhhAlelehl
ininin
Spilbrinkstr.1–5
1–5(Ecke
(EckeWarendorfer
Warendorfer
Str.) · 59227 Ahlen
Spilbrinkstr.
Spilbrinkstr.
1–5
(Ecke
Warendorfer
Str.)
Str.)
Telefon
59227
59227
Ahlen
Ahlen 02382-26 11 · www.eustergerling.de
www.eustergerling.de
www.eustergerling.d
Telefon
Telefon0023
2382-26
82-2611
11
www.markilux.com
markilux
Bauen und Wohnen
LOKALES
10 Dreingau Zeitung
17.07.12 09:45:40
Samstag, 21. Februar 2015
[Motiv '3553420(1-1)/Pörtzel Malerbetrieb' - WA | Westfälischer Anzeiger GmbH | Stadtanzeiger am Sonntag] von mfunke (Color Bogen)
✁
✁✁✁✁✁✁
✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁✁
✁✁✁✁✁✁✁
Senior plus ✓
Der Renovierungsservice…
PÖRTZEL
MALERBETRIEB
Sie entspannen – wir machen.
Wir bieten Ihnen den kompletten Service
vom ersten Pinselstrich bis zur Totalsanierung
(inklusive Ab- und Aufbau Ihrer Möbel).
Geplant, vorgestellt und durchgeführt.
Primeln
bringen
jetzt den
Frühling
Ahlen | ☎ (0 23 82) 68 61 | www.poertzel.de
Installation
JE
Verkabelung
Beleuchtung
JE
Jungfermann
Beleuchtung
Installation Alt-/Neubau
Für das herzlich
uns in diesem
entgegen- eine
undJahr
wünschen
gebrachte
Vertrauen
bedanken
wir uns
Installation Alt-/Neubau
Beleuchtung
FROHE WEIHNACHT
und einEDV
herzlich und wünschen eine
gutes,
gesundes
FROHE
WEIHNACHT
undund
ein erfolgreiches
NEUES
JAHR
2005
gutes, gesundes und erfolgreiches 2009
NEUES JAHR 2009
2005
Beleuchtung
Beratung - Planung - Verkauf - Verlegung
Beratung
Im Dahl -5Planung - Verkauf - Verlegung
48317
Drensteinfurt
Im DahlInstallation
5
Beleuchtung
Verkabelung
Haushaltsgeräte-Kundendienst
Mobil
0171
/ 8 74EDV
61
16
48317 Drensteinfurt
Fax
25 08
99
96 16
42 Jahr entgegenMobil
0171
/ 8/ 74
61
Für0
das
uns
in diesem
E-Mail:
r-mueller-drensteinfurt@t-online.de
Fax
0 25
08Vertrauen
/ 99 96
42bedanken wir uns
htung
Installation
EDV Verkabelung
Haushaltsgeräte-Kundendienst
gebrachte
Beleuchtung
Beleuchtung
• Heizung
Fögeling Bernhard
Heizung - Sanitär
Kundendienst
• Sanitär
• Solar
• Badsanierung
Riether Straße 58 · 48317 Drensteinfurt
Telefon 02508-7273 · Mobil 0171-3650727
E-Mail b.foegeling@web.de
SENIORENHILFE!
GANZ ENTSPANNT EIN NEUES ZUHAUSE
r
h- !
c
a
F ann
m
De
BODEN & WAND!
www.teppich-suntrup.de
WARENDORFER STRASSE 134
0251/ 371 98
48145 MÜNSTER
Installation
Installation
Elektro
WernerJungfermann
Installation Alt-/Neubau
Im Winter freut man sich über ein bisschen Farbe. Die Landwirtschaftskammer NRW empfiehlt, sich jetzt mit Primeln den Frühling ins Haus zu holen. Die hiesigen GartenbaubeIhr Elektromeister
triebe haben mehr als 20 Millionen Primeln in ihren Gewächshäusern herangezogen. Die
hr Elektromeister
Frühblüher haben noch einen weiteren Vorteil, denn sie vertragen durchaus auch Temperaturen leicht unter null Grad. Im Frühjahr gehören Primeln zu einer der Hauptkulturen und
WernerJungfermann
stehen bei den Umsatzzahlen im Frühlingsgeschäft der Betriebe an fünfter Stelle. Primeln
Brink 11Brink
· 4831711
Drensteinfurt-Walstedde
· 48317 Drensteinfurt-Walstedde
kann der Hobbygärtner auch bei kaltem Wetter pflanzen. Der Boden sollte beim PflanTel. 0 23 87/81
0 2348
87/91
98 840 23 87/91 98 84
zen aber nicht gefroren sein. Bei Temperaturen von weniger als minus zwei Grad reichen
Tel. 04823· Fax
87/81
· Fax
schon einige Lagen Zeitungspapier, um die Blüten der Primeln vor dem Frost zu schützen.
htung
Installation
EDV Verkabelung
Haushaltsgeräte-Kundendienst
Beleuchtung Installation
Installation
EDV
Verkabelung
Im nächsten Frühling blühen sie dann erneut. Foto: Pflanzenfreude.de/spp
Beleuchtung
EDVAlt-/Neubau
Verkabelung
Haushaltsgeräte-Kundendienst
Beratung für
Unternehmer
Ascheberg • Unternehmer
und Existenzgründer, die sich
über das Dienstleistungsspektrum der WFC (Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld) informieren wollen oder
konkrete Hilfe zur Realisation
ihrer Pläne suchen, haben
am Donnerstag, 26. Februar,
einen besonders kurzen Anfahrtsweg zu ihrem Berater:
Im Zuge der Sprechstunde
„WFC vor Ort“ steht Prokurist
Thomas Brühmann von 15.30
bis 17.30 Uhr im Inca-Technologiezentrum, An der Hansalinie 48-50 in Ascheberg, Interessierten Rede und Antwort.
In Einzelgesprächen gibt der
Experte erste Unterstützung,
damit Unternehmen oder
Produkte, Technologien und
Dienstleistungen auf dem besten Weg an den Markt gelangen. Typische Themenfelder
der Sprechstunde sind die
Förderprogramme des Landes, des Bundes und der EU
zu Existenzgründung und Unternehmensentwicklung sowie zu Innovationsvorhaben.
Eine Anmeldung zur Sprechstunde ist vorab möglich.
Ansprechpartner ist Thomas Brühmann, Tel. (02594)
7824022, Mail: thomas.bruehmann@wfc-kreis-coesfeld.de.
Ihr Fachbetrieb in Ascheberg und Herbern
Josef Fleige Elektro GmbH
Ihr Fachbetrieb
in Rauchmelder
Ascheberg und Herbern
erhalten Leben.
Steinfurter Str. 2 & Winkhausstr. 4
www.Josef-Fleige.de
J f Fl i d elektro.fleige@gmx.de
l
Tel. (0 25 93) 9 52 97 51
(0 25 99) 18 85
59387 Ascheberg-Herbern
Kostenlose Beratung nach Terminvereinbarung vor Ort.
www.Josef-Fleige.de
elektro.fleige@gmx.de
Tel. (0 25 93) 9 52 97 51
(0 25 99) 18 85
Steinfurter Str. 2 & Winkhausstr. 4
59387 Ascheberg und Herbern
Ausführung von Erd-, Maurer- und Betonarbeiten
Muesmann
Bauunternehmung GmbH
48317 Drensteinfurt · Schützenstraße 13
Telefon 0 25 08 / 12 21 · Fax 94 02
Mobil: 01 71/ 4 25 77 41
e-mail: udo.muesmann@web.de
30%
derenseiskteenascuhuftz
larp
Woinllte
R
un
isd zInu
kisenb
48317 Drensteinfurt-Rinkerode
Mar
aren
sp
01!5
en
20s.3
t.2
um
ko
biseziz
H
Samstag, 21. Februar 2015
Bauen und Wohnen
LOKALES
Foto: tdx/GD Holz/Schickler
Fa. Graute
Dreingau Zeitung 11
Insektenschutzsysteme
Lichtschachtabdeckung
Inh. Arno Wies
Plissee-Innenbeschattung
Insektenschutz vom Keller bis zum Dach
Lichtschachtabdeckungen
Eickendorf 1
48317 Drensteinfurt
Telefon: 02508-984601
web: www.muecken-franz.de
mail: info@muecken-franz.de
MEISTERBETRIEB
Tel.: 0 25 08 / 9 99 21 54
Tel.: 0 25 99 / 28 33
Aufs Gefälle achten
Schutz und Pflege von Holzterrassen
Holzterrassen sind aufgrund ihrer natürlichen
Ausstrahlung und Haptik
sehr belieb. Allerdings ist
das Material Holz im Freien
verschiedenen Beanspruchungen ausgesetzt.
Die Verwitterung der Oberfläche und vor allem eine
langanhaltende dauerhafte
Durchfeuchtung des Belags
erhöhen die Gefahr von Pilzbefall. Die Folgen nach längeren Regenperioden oder
nasskalten Wintern sind das
Quellen und Schwinden der
Dielen, Splitter und andere
Beschädigungen. Wird die
Terrasse allerdings durchdacht geplant, materialgerecht montiert und mit regelmäßiger Pflege bedacht, ist
die Holzterrasse langanhaltend geschützt, so die Experten des Gesamtverbands
Deutscher Holzhandel.
Beim Bau einer Terrasse
Experten. Ihre Eigenschaften sind seit Jahrhunderten,
beispielweise bei den im
Bau von Holzbrücken oder
-schiffen erfahrenen Niederländern, geschätzt. Auch die
europäische und sibirische
Lärche und die Douglasie
haben sich für die Verwendung im Außenbereich bewährt, da sie hinreichend resistent gegen Pilzbefall sind.
Weitere Alternativen sind
thermisch modifizierte oder
chemisch behandelte Hölzer,
die eine höhere Dauerhaftigkeit besitzen. Des Weiteren
hat sich WPC, ein Werkstoff
aus Holz und Kunststoff, etabliert. Positive Eigenschaften
sind die Splitterfreiheit und
Pflegeleichtigkeit.
Damit die Terrasse optimal
geschützt wird, sollte das
Holz behandelt werden. Wer
die natürliche Holzfarbe erhalten möchte, verwendet
Anstriche auf Ölbasis. Sie
haben den Vorteil, dass
sie nicht reißen oder abblättern. Der wesentliche
Vorteil einer Ölbehandlung ist, dass das Holz
wasserabweisend wird.
Vor dem Auftragen des
Öls sollte die Fläche mit
einem Gartenschlauch,
einem
dickborstigen
Straßenbesen und entsprechenden
Mitteln
gründlich gereinigt werden. Auf Hochdruckreiniger sollte verzichtet
t
r
o
f
o
s
Ab
werden, da hier Schän
o
v
f
Verkau
den in der Holzstruktüren
s
g
n
u
ll
Ausste
tur entstehen können.
Verzichtet man auf den
regelmäßigen Behandlungsaufwand, entsteht
eine Patina, und das
Holz vergraut.
ist darauf zu achten, dass
direkter Bodenkontakt des
Holzes vermieden wird. Die
nachstoßende Feuchtigkeit
aus der Erde, Schmutz und
Laub in den Fugen und auf
dem Holz sowie nicht unterlüftete Blumenkübel begünstigen den Befall durch
holzzerstörende Pilze und
können zu Beschädigungen
führen.
Die
Holzdielen
sollten daher auf robusten
Unterkonstruktionen fußen.
Außerdem sind eine entsprechende Hinterlüftung sowie
ein leichtes Gefälle wichtig.
Die Hinterlüftung sorgt dafür, dass Feuchtigkeit entweichen kann. Das Gefälle
begünstigt einen schnelleren
Wasserabfluss.
Darüber hinaus ist die natürliche Dauerhaftigkeit des
Holzes gegen Pilzbefall relevant. Besonders resistent
sind hier Tropenhölzer wie
Ipe und Bangkirai, so die
www.hausgeraete-huesmann.de
Haben Hausgeräte Kummer, wähle Huesmanns Nummer!
Auch Kleingeräte, Batterien und Leuchtmittel
48317 Drensteinfurt · Wagenfeldstr. 18 | 59387 Herbern · Merschstr. 5
Staubfrei Parkett renovieren!
SSttaJetzt
uubbbei
ffrruns
eeiimitPPder
aa rrBona
kk ee ttDust
ennoovviieerreenn!!
aBei
tt Care-Revolution.
rrCare-Revolution.
eCare-Revolution.
unsuns
mitmit
derder
Bona
Dust
Jetzt
bei
Bona
Dust
Jetzt bei uns mit der Bona Dust Care-Revolution.
Parkett Bouchette
PP aa rrMkk eeei tts ttt e rB
Bbooe uturcci heh bee ttttee
Massivparkett – Massivholzdielen
– Fertigparkett
– Laminat
– Korkböden
Massivparkett
– Massivholzdielen
– Fertigparkett
– Laminat
–
Meisterbetrieb
M– Massivholzfußleisten
e i– sRenovierung
t e r bunde–Pflege
t rvoni Altböden
e bundu.Pflege
Massivholzfußleisten
v. m.
Korkböden
Renovierung
Massivparkett
Fertigparkett
Laminat– –
von Altböden u.
v.
m.
Massivparkett –– Massivholzdielen
Massivholzdielen
–– Fertigparkett
––Laminat
Barbaraweg
18
•
Drensteinfurt
Korkböden
Renovierungund
undPflege
Pflege
Korkböden–– Massivholzfußleisten
Massivholzfußleisten
––Drensteinfurt
Renovierung
48317
Altböden
u. v.v.
m.
Telefon 0Barbaraweg
25 08/99von
9218
49·• www.parkett-bouchette.de
von
Altböden
u.
m.
Telefon 0 25 08/99 92 49 · Fax 0 25 08/99 92 50
Barbaraweg
18
48317 Drensteinfurt
Drensteinfurt
Barbaraweg
18 ·· 48317
www.parkett-bouchette.de
Besuchen
unsere
Rieth
Telefon
00 25
08/99
92 49
49 Ausstellung,
Fax 0025
2508/99
08/99
9250650
TelefonSie
25auch
08/99
92
·· Fax
92
W e n n P a r kTermine
e t twww.parkett-bouchette.de
, dnach
a n nVereinbarung
von Bouchette!
www.parkett-bouchette.de
W
Weennnn PPaarrkkee tt tt , d a n n vv oo nn BBoouucchheet tt tee! !
Mama sagt …
„Hauptsache
Energie sparen!“
Handeln auch Sie und setzen auf ein modernes
Heizsystem aus einer Hand.
Hauptsache Schlering.
Göttendorfer Weg 2–4 · 48317 Drensteinfurt
Telefon (0 25 38) 93 11-0 · www.schlering.de
Bad & Wellness · Wärme · Klima · Elektro · Erneuerbare Energien
KLEINANZEIGENMARKT
12 Dreingau Zeitung
Automarkt
Automarkt
Kaufgesuche
Kaufgesuche
!Achtung! Ankauf aller Kfz. Auch
Unfall, Motorschaden. Komme soT.
fort.
Zahle
bar.
01520/2320060
0251/70379315 Ankauf v. Gebrauchtwagen + Bussen, auch Unfall o. Motorschaden. Zahle über
Wert.
1A
Autoexport
kauft
PKW/LKW/Busse/Motorsch./Unfall.
Zahle bar+ü.Restwert. Sof.-Abhol.
a. So. Tel:0201/20602903
Achtung unglaublich! Zahle Spitzenpreis für Ihren PKW. Unfallkm-TÜV egal, 24 Std.-Service. Tel.
02306/3 09 24 55
ATC Tel. 0201/5098629 Ankauf
aller PKW's, auch Unfall-/Motorschäden + hohe Kilom. Zahle Bar!
Tel. 0173/230 2267
AUTOANKAUF ALLER ART! Deutsches Autohaus kauft Fahrzeuge
jeglicher Art, auch mit Unfall-, Getriebe-, oder Motorschaden. Ab Bj.
1970-2015. Unverbindliche Besichtigung, Barzahlung bei Abholung
und sofortige Abmeldung mit
Nachweis. Wir sind 7 Tage die Woche erreichbar. Herr Fischer:
0202/2832114 oder Mobil in
NRW: 0151/ 611 54321
AUTOANKAUF ALLER ART! Deutsches Autohaus kauft Fahrzeuge
jeglicher Art, auch mit Unfall-, Getriebe-, oder Motorschaden. Ab Bj.
1970-2015. Unverbindliche Besichtigung, Barzahlung bei Abholung
und sofortige Abmeldung mit
Nachweis. Wir sind 7 Tage die Woche erreichbar. Herr Fischer: 0201/
9589 9979 oder Mobil NRW:
0151/ 611 54321
Autoankauf von PKW, LKW, Unfallschaden, Motorschaden, mit
und ohne TÜV, auch Sa. und So.
Tel: 0231/86 42 89 97
Mercedes-Benz
Mercedes-Benz
Mercedes Benz E 280 CDI, 7GTRONIC, 7 Sitze, 176.324 km, EZ
02/06, Diesel, 190 PS, Euro 4, TÜV
02/17, Xenon, Leder, Parktronic,
Standheizung usw., 4.300,-€.
claussy@gmx.net
Tel.
0179/44318284
Rund ums
ums Auto
Rund
Auto
Stellplätze in Nordkirchen zu vermieten. Tel. 02596/3859
Wohnmobile
Wohnmobile
Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen
03944 - 36160 Fa. www.wm-aw.de
Immobilien
Immobilien
Immobilien Verkauf
Immobilien
Verkauf
Datteln: 6 vermietete ETW (Kaltmiete 21.000,- p.a.) mit 331 qm
Wfl. (VA 140,0 kWh-FW.Bj. 64 +
14). KP: 262.000,-€. Tel. 015254061825
und atemraubende Natur
Apulien, der echte Geheimt ipp -Kirchen, Paläste
essliche Genüsse
unverg
bieten
egion
R
dieser
er
einkell
undW
Auch Küche
von Alberobello
rulli
T
die
und
onte
M
del
astel
C
UNESCO-Weltkult urerbe:
Datteln: Vollständig renovierte 2
Zimmer-Wohnung mit Balkon, KP:
46.000,-€ (VA 140 kWh-Gas Bj. 64
+ 14). Tel. 0152-54061825
Dülmen: Exclusive DHH, gr. Garage,
337m² Grdst, 128m² Wfl., geh.
Ausstattg., 4 Zi., KDB, Gäste WC,
HAR, HWR, Erstbezug, EA 50kwh
(m²/a), KP 319.000€. Tel. 02590938844 o. 0151-50491977
Neubauwohnung in Rinkerode! 2
Z., ca. 61 qm, Aufzug, Fussbodenhzg., Balkon, Keller, Stellplatz.
KP 174.000 €. LBS Immobilien
GmbH, Oliver Wecker. AP: Ali
Köylü, 02501/9210626
Neubauwohnung in Rinkerode! 3
Z., ca. 71 qm, Aufzug, Fussbodenhzg., Terrasse, Keller, Stellplatz.
KP 199.300 €. LBS Immobilien
GmbH, Oliver Wecker. AP: Ali
Köylü, 02501/9210626
Neubauwohnung in Rinkerode! 3
Z., ca. 90 qm, Aufzug, Fussbodenhzg., Balkon, Keller, Stellplatz.
KP 225.000 €. LBS Immobilien
GmbH, Oliver Wecker. AP: Ali
Köylü, 02501/9210626
Nottuln: Freist. Wohhaus in ländlicher Umgebung mit hohem Freizeitwert, 266 qm Wfl. inkl. 993 qm
Grdst. (BA 130,9 kWh-Gas Bj. 80 +
14), KP: 299.000,-€. Tel. 015254061825
Olfen: EFH mit Einliegerwohnung in ruh. Sackgasse, Bj. 2006,
182 qm Wfl., 499 qm Grdst., EG 3
Zi., Haus 4 Zim., DG ausgebaut,
Energieausweis liegt vor, alleinige
Nutzung möglich. KP: 398.000,-€.
Tel. 0176/68062499
Samstag, 21. Februar 2015
Berufstätiges Paar, Anfang 40 J.,
sucht 3 Zi.-Whg. mit gr. Balkon o.
Terrasse in Münster-Zentral. T.
0171/9765312
Drensteinfurt, EFH (auch als ZFH
nutzbar) Baujahr 1999, zentrale
Lage, Garten, sehr große Garage
vorhanden, Wohnfläche ca. 165
qm, ab 01.03.15 zu vermieten. Tel.
02599/98927 Montag ab 9.00
Uhr
Garage dringend gesucht in Olfen, in Umgebung Westerfeld, 4050€/Monat. Tel: 0163/4284847
LH, DG-Whg. 105m² im Altbau, renoviert, 4 Zi, Kü., 2 Bäder + Keller
zu verm. 02591-6736
Suche kl. Whg. od. App. in LH, OlTel.
fen
od.
Nordkirchen.
01575/7326508
LH, Tüllinghofer Str., DG, Altbau,
3 Zi Küche, Flur, Bad, ca, 74m², KM
350€ zum 01.04. oder 01.05. Tel.
02591-4067
Wir suchen DRINGEND, eine kleine 3 ZKB Wohnung in Drensteinfurt. Für 2 Personen, ca. 60-70 qm,
ca. 350 € VB kalt. Tel. 01634548318
LH/Seppenrade sehr schöne 4 Zi
Erg. Wohnung mit Garten ruhig +
zentral ca. 158 qm 750 € KM Tel.
01727883606
Mietgesuch
Mietgesuche
Vermietungen
Vermietungen
Ascheberg, Nachmieter gesucht
zum 01.04.15 für 2 Zi.-Wohnung,
Küche, Bad, 1. OG, 54 qm. Tel.
02593/950121
Capelle, Neubau, 2 DG-Whg., je
3 1/2 Zi., KDB, 101 m², barrierefrei,
Fußbd-Hzg, Balkon, Keller, KM 550
€
,
Erdwärme,Tel:
01782322522
Drensteinfurt, 1.OG, 3 ZKB, Balkon,
KM 475 € zzgl. NK, Kaution 950 €.
Tel. 02538-95061
Drensteinfurt, 4 ZKB, gr. Balkon,
im 1. OG, 80 m² zum 01.03.15 zu
vermieten, KM 360 € + NK. Tel.
02508-1546
od.
01634811846
Olfen,Schöne+bezugsfertige+ruhige+helle DG- Whng.auf dem Land,
frei zum 01.03.2015, 3,5 Zi
(ca.58qm)., EBK, TB mit BW, Lam,
Sat, Kellerraum, WM, Haustier nach
verinb. KM: 325Eur. +NK+HK;
50Eur. NK, 75Eur. HK; Kaution:
330Eur.; Tel: 0151/46432430
das verborgene Juwel
Zielgebiet lt. Programm • 7 x Übernachtung • Italienische Bettensteuer • Willkommens-
Flug ab/an Dortmund
• Flug nach Bari und zurück • Flugabhängige Steuern und Gebühren • Alle Transfers im
trunk • 7 x Buffetfrühstück • 6 x Abendessen im Hotel • 1 x Abschiedsessen in einem
malerischen Restaurant mit einheimischen Spezialitäten, Wein und Wasser • Deutsch
sprechende Reiseleitung vor Ort • Reiseliteratur
p.P. ab
€
REISEVERANSTALTER:
995,-
Uferstr. 24, 61137 Schöneck
INFOS & BUCHUNG:
Fordern Sie noch heute den
ausführlichen Prospekt an!
Tel. 02 51 / 592 68 68 · www.kus.globalis.de
www.kus.globalis.de
Buchung und Beratung: Kaufen und Sparen · Neubrückenstraße 8 – 11 · 48143 Münster · Tel. 02 51 / 592 68 68 · Fax 0251/592 90 87 35
EXKLUSIV-LESERREISE:
Kanalinseln -
Eingeschlossene Leistungen:
Europas letzter Geheimtipp!
Zielgebiet lt. Programm • 7 x Übernachtung • 7 x Frühstück • Deutsch sprechende
• Flug nach Jersey und zurück • Flugabhängige Steuern und Gebühren • Transfers im
St. Helier - St. Aubin - Brelade‘s Bay - Leuchtturm La Corbière Weingut La Mare - Insel Sark - Gardenroute - Samares Manor - Mont
Orgueil Castle - Chateau la Chaire - Guernsey
8 Tage Standortreise in ausgewählten Hotels der Kategorie HHHH
29.04. - 06.05.2015
Flug ab/an Dortmund
p.P. ab
€
1.029,-
Reiseleitung vor Ort • Reiseliteratur
REISEVERANSTALTER:
Cornwall
Uferstr. 24, 61137 Schöneck
Guernsey
St. Peter Port •
INFOS & BUCHUNG:
Atlantik
Sark
St. Helier •
Jersey
Tel. 02 51 / 592 68 68 · www.kus.globalis.de
www.kus.globalis.de
Olfen, moderne DG-Whg., citynah,
zum 01.05.15 zu verm., 3 ZKDB,
G-WC, 71 qm, 400€ inkl. NK ohne
HK. Tel. 0174-9631822
Eingeschlossene Leistungen:
13.05. - 20.05.2015
Online-Infos:
NORDKIRCHEN, möbl. KomfortWhg., 60qm, KDB, Terras, keine Tiere, NR, KM 350€+NK 110€,
02596-1577
Italien - Apulien:
8 Tage Standortreise in ausgewählten Hotels der Kategorie HHHH
sten und verträumte Fischerdörfer
Goldene Sandst rände, spektakuläre Steilkü
Chateau la Chaire“
CreamTea &SconesimLuxus-Landhaushotel„
d Brandyprobe
Fangfrischer Austernsnackund kleine Wein-un
Nordkirchen 4ZKDB, 100qm, Terrasse + Garten, Souterrain, WM
incl. NK 720€. Tel. 02596-3040
EXKLUSIV-LESERREISE:
Alberobello - Castellana Grotte - Polignano a Mare - Trani - Castel del
Monte - Altamura - Sassi von Matera - Lecce - Otranto - Bari - Martina
Franca - Ostuni
Online-Infos:
Lüdingh., 72 qm Neubau-Whg., 2
Zi. KDB, Balkon, geh. Ausstattg., für
KM 460,- + NK zu verm. Mob.
0170-7325951
Normandie
Fordern Sie noch heute den
ausführlichen Prospekt an!
Bretagne
Buchung und Beratung: Kaufen und Sparen · Neubrückenstraße 8 – 11 · 48143 Münster · Tel. 02 51 / 592 68 68 · Fax 0251/592 90 87 35
KLEINANZEIGENMARKT
Immobilien
Immobilien
Vermietungen
Vermietungen
Sendenhorst, 2. OG , 82 qm, 3 Z.,
Küche, Bad, Gäste WC, Keller, ohne
Balkon ab 01.05.15 oder früher zu
vermieten. KM 410,- Euro, NK
130,- Euro, Kaution 3 MM, Telefon
02591-948374
oder
0172/1706366
Sendenhorst, 80 qm EG, 3 Zimmer
Küche, Bad. Zum 01.05.2015 zum
vermieten. Tel. 0170/5139243
Seppenrade: Wohnküche, Zimmer,
Diele, Bad, ca. 60 qm, kurzfristig zu
verm. Tel. 02591/4879
Gewerbliche Objekte
Gewerbliche
Objekte
LH, 77m² Büro/Technikräume, 2 gr.
helle Räume, 1 Abstellraum, Teeküche, sep. WC, ausreichende Parkmöglichkeiten am Haus, sofort frei,
KM 260,00€ + 140,00€ NK +
MwSt., Tel. 02591/949546
Übernehme noch Umbauarbeiten
und Badsanierungen zu günstigen
Konditionen. 015771893575
Geschäftliches
Geschäftliches
Umzug/Transporte
Umzug
/ Transporte
Georg Goerdt
Umzüge ab 35,50 €/Std. LKW + 3
Profis 57,50 €/Std. Fa. Zahn Transporte, 59379 Selm, Dieselweg 4.
Tel.
02592-9776600
www.zahntransporte.de
Fahrräder
Fahrräder
Damen-Hollandrad, 28er, 3-Gang,
nur 70,-€. Tel. 01573/6697447
• Aluminium
• Kunststoff
• Stabgitter
• Torantriebe
Tel. 0 25 98 - 98 64 70
Brakelstr. 23 · 48308 Senden-Ottmarsbocholt
Musterausstellung · www.georg-goerdt.de
Flachdach/Balkon und Ziegeldachprobleme? Top Ausführung durch
Profi! Dachdeckermeister Deipenbrock. Tel. 02501/444124
Rund um den Baum
Auch Ihr
Wohnort ge hört
zu unse rem
Kundenkre is!
Je
it te ,
r ms c hn
�e c ke nforode n, Bä ume
Wur ze ln n und fä lle n!
p�e ge
Handwerker
Handwerker
Badewannendoktor! Emaille- u.
Acrylreparaturen bei Schlagschäden. Badewannen reparieren od.
beschichten vom Fachbetrieb
Duchowski Bad-Technik. Bad renovieren statt herausreißen - in 3
Tagen! Kostenl. Beratung/Angebot
Tel.
0251/2652689,
www.badtechnik.de
Bekanntschaften
Bekanntschaften
Afrikanerin, 58 J., su. Ihn ab 50 J.
(ohne Kinder) für gemeinsame Unternehmungen u. für feste Beziehung. Chiffre 443320
Frankreichfan (62J., spreche kein
französisch), sehr zärtlich, verwöhnt Sie, bis 70 J. Tel.
0171/1206486
Sie, 25 J., aus Kenia, sucht netten,
ehrlichen Mann v. 26 - 38 J. für eine gemeinsame Zukunft. Tel.
0176/35028066
Ulla, Ende 50, 1,60 m, sucht Partner, Alter unwichtig. Bin unternehmungsfreudig, Frohnatur und lache
gerne, ausserdem bin ich mittelschlank und vielseitig interessiert.
Zuschriften: WPA 7359
Ulla, Ende 50, 1,60 m, sucht Partner, Alter unwichtig. Bin unternehmungsfreudig, Frohnatur und lache
gerne, ausserdem bin ich mittelschlank und vielseitig interessiert.
Zuschriften: WPA 7359
Dienstleistungen
Dienstleistungen
Neu! Fa. Glanzklar Fenster- u.
Rahmenreinigung, professionell
u. preiswert, keine Anfahrtskosten.
Wir überzeugen durch Qualität u.
Preis. Rufen Sie uns an - Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.
Tel. 0176/35478592 ab 13 Uhr
od. fa.glanzklar@web.de
Unterricht
Unterricht
Latein, Mathe, Englisch. Nachhaltiger Unterricht bei Ihnen Zuhause.
0177/6874901
o.
02501/971725
Ma, Dt, Engl. 6€/45 Min von Studenten 015792305895
Pianist, Komponist, Dirigent erteilt Unterricht. Thomas Bracht
Tel. 02508-997544
Verkäufe
Verkäufe
Bandscheiben-Federkern-Matratzen original verp., 140 x
200cm NP 349 €, für 119 € u. in
90/100 x 200cm für je 99€. Liefern
möglich! Tel. 0179/9161122
Drensteinfurt, 100 qm Wohnung, 2
Balkone, 1. OG, KM 500 €, 2 MM
Kaution, zum 01.06.2015 zu vermieten.Tel. 02508-984421
St e u
e
a bs e r lic h
t zba r
Angebote
kostenlos direkt
vor Ort!
Stelle erfahrenem/r Reiter/in
vielseitig veranlagte 7-jähr.Stute
zur Verfügung. Vermögendes Freispringen, z.Zt. in Profiberitt/ Ausbildung. 0175-3603312
Zaunsysteme
Garten
Garten
��!
A����
tzt
Dreingau Zeitung 13
Bäume, Hecken, Sträucher, Wurzeln,
pflegen, schneiden, fällen, fräsen.
Kein Problem, egal wo sie stehen!
Wir informieren Sie gerne 0 25 99 / 74 03 14
Baumpflegefachbetrieb Oliver Krampe
Mobil 01 60 / 98 65 21 65 • www.derbaumlaeufer.de
Zertifizierte Seilklettertechnik seit 10 Jahren
Kleine Firma übernimmt
sämtliche Gartenarbeiten.
Gut und günstig!
Tel. 0151 / 26 97 94 62
Frührentner
übernimmt sämtliche
sämtliche PflasterPflaster- u.
Gartenarbeiten
(Hecken- und
Gartenarbeiten
Strauchschnitt,
Baumfällung,
(Hecken- und Strauchschnitt,
Terrassen, Wege, Neuanlagen,
Terrassen,
Neuanlagen,
Ausschachtungen
usw.).
Ausschachtungen usw.).
Mit Abtransport und Entsorgung.
Mit
Entsorgung.
– steuerlich absetzbar –
Tel. 01 71/ 1 92 23 53
Baum/Gartendienst führt aus:
Rück/Heckenschnitt,
Rollrasen,
Pflastern, Zaunbau u.v.m. Tel.
02592/2209386
o.
0177/3344554
Baumwurzeln ausfräsen, Ascheberg.0160-2524530
Fa. Traumgarten, Garten-u. Landschaftsbau, Zaun-, Terrassen- und
Wegebau uvm. www.traumgarten-24.de Tel:0163/700 0015
Übernehme Dauerpflege, Zaunbau sowie Hecken- und Strauchschnitt, Rollrasen u.v.m. schnell,
gut u. günstig. Gartenservice Gerold Pund. Inh. Ute Pund Tel.
02599-740719
od.
01753886148
Malerarbeiten aller Art, auch
Fußbodenbeläge.Fa. Hoffmann,
Tel. 0172/1990611
Gesundheit
Gesundheit
Zeit nur für dich, Kosmetik u.
Massage. Tel. 02597-2077 427,
zauberwerk-senden.de
Kaufgesuche
Kaufgesuche
Antiquitäten Braun sucht Pelze,
Bilder, Porzellan, Silber, Teppiche,
Uhren, Nähmaschinen, Möbel,
Nachlässe. Tel 0171/9684508
Kaufe alles von Rosenthal, Villeroy
& Boch, Seltmann-Weiden, Fürstenberg u.v.m. Tel. 015221461973
Kaufe alles von Rosenthal, Villeroy
& Boch, Seltmann-Weiden, Fürstenberg u.v.m. Tel. 015221461857
Musikmarkt
Musikmarkt
Klavier, Marke Sarkai, schwarz,
schöner Klang, Dämpfungspedal, 9
€,T.
J.
alt,
VB
1.100,0251/2302897
Tiermarkt
Tiermarkt
Nestjunge Wellensittiche, leicht
zu zähmen, Stück 18€. Tel:
02596-2031
Kaminofen "Bullerjan" 6 kW, Stufe 1, als Werkstattofen zu verk., VB
550,-€. Tel. 02595/3872389
Waschmasch., Kühl-, Gefrier- u.
Gewerbegeräte, gebr., Garantie, ab
35,-€. Fa. Weiß 02504-77174
RÄUMUNGSVERKAUF
Letztmalig radikal reduziert,
Indoor, Deko, Glas & Geschirr
bis zu 90%
Outdoor 70%
Jetzt die letzten Schnäppchen sichern!
Aldenhövel 41, 59348 Lüdinghausen,
& 02591-8933005 · Mo-Fr 11-17 · Sa 11-16
Verloren/Gefunden
Verloren
/ Gefunden
VERLOREN! Goldohrclip mit Perle
verloren Anfang Februar in MS-Innenstadt. Belohnung! Finder bitte
melden unter: 0163/3838937
Verschiedenes
Verschiedenes
Gehwegplatten, 50 x 50, ca. 50
T.
Stück,
abzugeben.
0251/316495
Ich habe die Lungenkrankheit
COPD und würde mich gerne mit
Gleichgesinnten aus Drensteinfurt
austauschen bzw. treffen. Chiffre
443307
Grüße
Grüße
ACHTUNG ... wir bitten SIE um
Hilfe. Am Dienstag den 17.02.2015
ca. 8.00 - 8.30 Uhr wurde unser
VW Bulli (schwarz) auf dem Toom
Parkplatz in Lüdinghausen übel zugerichtet von einem Fahrzeug mit
Bronze -Braunem Metallic Lack!
Gesucht werden Augenzeugen
oder jmd. der Hinweise auf das
Fahrzeug/Fahrer geben kann,dieser
hat das Weite gesucht u. Fahrerflucht begangen Tel. 0173/193
94 54
In u n s e re n Wo ch e n z e it u n g e n
e ff e k t iv u n d g ü n s t ig w e r b e n
Samstag, 21. Februar 2015
SToPP
hunger
Pate werden –
leben retten
Tel. 02591
/ 60 91
Zukunft für Kinder !
www.kreiskurier-lh.de
www.worldvision.de
Stellenmarkt
DREINGAU ZEITUNG
14 Dreingau Zeitung
Sendenhorst
Bücherei bittet:
Leihen Sie uns leer!
Denn die Räume werden bald renoviert
Sendenhorst • Wie im
Schaufenster der Bücherei St.
Martin bereits angekündigt,
rücken die Renovierungsarbeiten immer näher.
Für die Zeit des Umbaus,
der vom 23. März bis zum 23.
April vorgesehen ist, muss
die Bücherei ganz ausgeräumt werden. Deshalb bittet
das Bücherei-Team die Leser
ab sofort darum: „Leihen Sie
uns leer!“. Wenn viele Nutzer
möglichst viele Medien mit
nach Hause nehmen, wird es
leichter, den Rest im kleinen
Raum der Messdiener, die
während der Umbauzeit in
andere Räume ausweichen,
unterzubringen. Letzte Ausleihe ist am Mittwoch, 18.
März, von 15 bis 18 Uhr.
Ab sofort wird die Ausleihfrist auf neun bis maximal elf
Wochen verlängert, selbstver-
ständlich ohne dass irgendwelche Gebühren anfallen.
Die erste Rückgabe und erneute Ausleihe sind möglich
am Tag der offenen Tür, am
Sonntag, 26. April. Dann ist
die neu gestaltete Bücherei
von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
Spätestens am 10. Mai
sollten dann alle vor dem
Umbau entliehenen Medien
zurück sein. Denn danach
fallen wieder die bekannten
Mahngebühren an.
Wegen der Vorbereitung
auf den Umbau muss auch
die für März vorgesehene Lesenacht „Von Acht bis Mitternacht“ verschoben werden,
und zwar auf den 8. Mai.
Stellengesuche
Nebenbeschäftigung
Gärtner sucht Arbeit jeglicher Art.
Tel. 0152-21640113
Suche Putzhilfe für 10 Std./Monat
Tel.
in
Ascheberg.
02593/9576613
STELLENMARKT
Suche Putzsdtelle in Lüdinghausen. Tel. 02591/799436
Suchen Fahrer/in für gelegentliche
Fahrten auf Abruf, Transporter
wird gestellt.Tel. 02508-8484
Gärtner gesucht in Ottmarsbocholt. 10 Euro/ Std. Tel.: 02598918681
Wolbeck: Erf. Putzhilfe gesucht für
2 Pers.- Haushalt, 1x wöchentl. f. 2
Std. Tel. 0178/3325206
Reinigungskraft gesucht für 1 x
wöchentl. Grundreinigung Drensteinfurt Mitte, C. Güse 01786536968 ab 18 Uhr
Herbern • Der Fußball-Vorstand des SV Herbern hat
Gespräche mit dem aktuellen Landesliga-Kader geführt. Folgende 16
Spieler haben für die
kommende
Saison
zugesagt: Tim Bröer,
Markus Betke, Björn
Christ, Philipp Dubicki, Sven Freitag, Dennis
Kaminski, Dominick Lünemann, Dennis Närdemann,
Simon Närdemann, Robin
Ploczicki, Johannes Richter,
Mondrian Runde, Eric Sabe,
Sebastian Schütte, Julian
Trapp und Nils Venneker.
„Da uns in der kommenden Saison bisher
nur Sven Freitag als
Torwart zur Vefügung
steht, sind wir auf der
Suche nach einem
weiteren Torhüter für unsere
Landesliga-Mannschaft“, sagt
Frank Heidemann, Sportlicher Leiter beim SVH.
Auszubildene
die sich für den Beruf der
zahnmedizinischen
Fachangestellten interessiert.
Zuverlässige Haushaltshilfe /
Putzhilfe auf 450,-€ Basis in MSMauritz gesucht. Mo. und Fr. von
08 - 12 Uhr. Tel. 0251/64386
Aushilfen für den Verkauf von
Backwaren und für die Bedienung
im Cafe am Wochenende gesucht.
Bäckerei Holtermann in Seppenrade, Tel. 02591-8182
Reinigungskraft (m/w) zuverlässig, deutschsprachig, für BürogeSamstag
2015 5
bäude in 21.Februar
Senden, wöchentlich
Std., ab sofort gesucht. Tel.
02597/9632-0
Markt 10, 48317 Drensteinurt
Tel. 0 25 08/97 74
E-Mail: dr.j.hilgert@t-online.de
Mitarbeiter/-in für leichte Tätigkeiten im Lager (Muster kleben)
auf 450 € Basis ab sofort gesucht.
Sorgfälttiges Arbeiten und zeitliche Flexibilität sind erwünscht.
Fliesen Welscheit GmbH, Drensteinfurt, Tel. 02508-999526
Zahnarztpraxis in Senden sucht
zu sofort zuverlässige und gründliche Reinigungskraft für 11,5 Stunden in der Woche. 025976918170 oder info@zahnarztpraxis-ferger.de
Zur Verstärkung unseres Praxisteams
suchen wir zum 01.08.2015
Bewerbungen an die
Gemeinschaftspraxis
Dres. Hilgert und Hannig
eine Auszubildende (m/w)
zur zahnmedizinischen
pd sucht m/w Produktions- und LaFachangestellten
germitarbeiter, Kommissionierer,
Staplerfahrer, Tischler, IndustrieSie sollten motiviert, zuverlässig,
mechaniker, Elektriker, Anlagenmeengagiert und freundlich sein sowie Spaß
chaniker SHK, Maler. Führerschein
am Umgang mit Menschen haben.
und eigener PKW von Vorteil aber
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben,
keine Bedingung. Wir bieten Ihnen
schicken Sie Ihre Bewerbung an:
interessante Tätigkeiten und einen
unbefristeten Arbeitsvertrag. Wir
Zahnarztpraxis Dr. Jörg Apking,
freuen uns auf Ihre Bewerbung! pd
Südtor 6, 48324 Sendenhorst
Personaldienst
in
Münster
Telefon 02526/3361
GmbH,
Martin-Luther-KingE-Mail: Team.Apking@googlemail.com
Weg 32, 48155 Münster, Tel.:
Stellenmarkt
0251 - 41847-60.
Tischtennis: Deutliche Niederlage gegen Beelen
16 Spieler haben zugesagt
Zum Sommer 2015
suchen wir eine
aufgeschlossene, engagierte
Reinigungskraft auf 450€ Basis zu
sofort gesucht. Führerschein erforderl. Bad & Fliesenwelt Lüdinghausen GmbH, Tel. 02591208080
Fortunen warten seit
14 Spielen auf einen Sieg
May/Christoph Nulle in drei.
Raphael Dittrich/Ralf
Becker waren chancenlos. In
den Einzeln wurde der Leistungsunterschied deutlich.
Ein positives Signal sendete
jedoch Becker aus. Er hatte
eine längere Durststrecke,
zeigte diesmal eine konzentrierte Leistung und siegte im
fünften Satz mit 14:12. Zwei
weitere Fünf-Satz-Spiele von
May und Avenhövel gingen
verloren. Die 3:9-Schlappe
gehe in Ordnung, sagte May.
Seit mittlerweile 14 Spielen wartet das Schlusslicht
auf den zweiten Saisonsieg.
Morgen, Sonntag, gastiert
ab 11 Uhr der Tabellendritte
TTC Bergkamen-Rünthe II in
Walstedde.
Zuverlässige Putzhilfe in Ascheberg für sofort gesucht. 1x die Woche ca. 4 Stunden. Tel.
0170/5320290
Stellenangebote
Stellenangebote
Sport
Bezirksklasse 3: Fortuna
Walstedde – TTG Beelen: 3:9.
Vor dem Spiel hatten Fortunas Tischtennis-Herren die leise Hoffnung, dass die Schwächephase der Beelener in der
Rückrunde anhält. Die Gäste
waren immer wieder ersatzgeschwächt und kassierten
unnötige Niederlagen. „Aber
gegen uns treten sie erstmals
wieder komplett an“, sagte
Walsteddes Kapitän Hans
May mit Blick auf die Aufstellung. Und so endete die
Partie deutlich zugunsten der
fünftplatzierten Beelener.
Im Doppel zeigten die Fortunen gute Leistungen. Das
Spitzenduo Jörg Freiherr/
Stephan Avenhövel gewann
in vier Durchgängen, Hans
Samstag, 21. Februar 2015
© Fathema Murtaza
ihr neuer
arbeitsPlatz
Wir suchen
qualifizierte Mediziner,
techniker und
adMinistratoren (M/W),
die sich Weiter
entWickeln Möchten
und Mit uns WeltWeite
nothilfe leisten.
Unsere Teams sind in mehr als
60 Ländern im Einsatz. Werden
Sie ein Teil davon und lernen Sie
humanitäre Hilfe auf höchstem
Niveau kennen.
Bewerben Sie sich online:
www.aerzte-ohne-grenzen.de/
mitarbeiten
Stellengesuche
Stellengesuche
Nebenbeschäftigung
Nebenbeschäftigung
Gärtner sucht Arbeit jeglicher Art.
Tel. 0152-21640113
Suche Putzhilfe für 10 Std./Monat
in
Ascheberg.
Tel.
02593/9576613
Suche Putzsdtelle in Lüdinghausen. Tel. 02591/799436
Zuverlässige Putzhilfe in AscheB
berg für sofort gesucht. 1x die Woche ca. 4 Stunden. Tel.
0170/5320290
Stellenangebote
Suchen Fahrer/in für gelegentliche
Fahrten auf Abruf, Transporter
wird gestellt.Tel. 02508-8484
Gärtner gesucht in Ottmarsbocholt. 10 Euro/ Std. Tel.: 02598918681
Reinigungskraft gesucht für 1 x
sucht genau Sie
wöchentl. Grundreinigung Drensteinfurt Mitte, C. Güse 0178als Verteiler/in für:
6536968 ab 18 Uhr
Reinigungskraft auf 450€ Basis zu
Wolbeck: Erf. Putzhilfe gesucht für
2 Pers.- Haushalt, 1x wöchentl. f. 2
Std. Tel. 0178/3325206
sofort gesucht. Führerschein erfor- Zuverlässige Haushaltshilfe /
Drensteinfurt
+ Rinkerode
Bad & Fliesenwelt
Lüdingderl.
Putzhilfe auf 450,-€ Basis in MSBösensell
+
Seppenrade
hausen
GmbH,
Tel.
02591+ Walstedde + Sendenhorst
Mauritz gesucht. Mo. und Fr. von
208080
+ Ottmarsbocholt
08 - 12 Uhr. Tel. 0251/64386
+ Albersloh + Ascheberg
+ Lüdinghausen
Nordkirchen
für den Verkauf +von
Aushilfen
Reinigungskraft (m/w) zuverläsund Davensberg
Backwaren
und für die Bedienung
sig, deutschsprachig, für Bürogeim Cafe am Wochenende gesucht.
bäude in Senden, wöchentlich 5
Bäckerei
Holtermann
in
SepSie sind motiviert, zuverlässig, haben
Zeit und
eine
Tel.
Std.,
ab Lust
sofortauf gesucht.
penrade,
Tel. 02591-8182
interessante,
abwechslungsreiche und
dauerhafte Tätigkeit in der
02597/9632-0
Nähe Ihres Wohngebietes.
Mitarbeiter/-in
für leichte TätigZahnarztpraxis in Senden sucht
keiten im Lager (Muster kleben)
zu sofort
Interessiert?
Dann
melden
Sie zuverlässige
sich bei:und gründliauf 450 € Basis ab sofort gesucht.
che Reinigungskraft für 11,5 StunSorgfälttiges Arbeiten und zeitlikk++Flexibilität
ssLogistik
GmbH
& Co.
KGden
Logistik
GmbH
& Co.
KG in der Woche. 02597che
sind
erwünscht.
6918170
Tel.
0251
/ 592
-GmbH,
58 53 Dren+ Fax 0251 / 592oder
- 90info@zahnarzt- 85 55
Dreingau
Zeitung
Fliesen
Welscheit
praxis-ferger.de
steinfurt,
02508-999526
Markt Tel.
1, 48317
Drensteinfurt, Telefon 02508-9903-0
christine.pallaske@kus-muenster.de
sucht m/w Produktions- und LaFax 02508-9903-40,
anzeigen@dreingau-zeitung.de
Neubrückenstr.
8 -11 +
48143pdMünster
germitarbeiter, Kommissionierer,
Staplerfahrer, Tischler, Industrie-
DREINGAU ZEITUNG
Samstag, 21. Februar 2015
Dreingau Zeitung 15
Familienanzeigen
Endlich 18!
Nachruf
Der Tennisclub Drensteinfurt trauert um
Am Montag ist es soweit,
dann kommt die Volljährigkeit.
Bleib’ so wie du bist,
denn nur so lieben wir Dich.
Herzlichen Glückwunsch
zum Geburtstag
Mama, Papa und Tim
Günther Johnen
Natürlich
Impulsiv
Chillig
ig
Offenherz
der am 13. Februar 2015 verstarb.
Günther Johnen gehörte zu den ersten Mitgliedern des
Tennisclubs und war viele Jahre im Vorstand tätig.
Mit seinem Sachverstand hat er vor allem die baulichen
Aktivitäten des Vereins gesteuert und unterstützt.
Drensteinfurt, im Februar 2015
Wir sind ein
Ratgeber für die
ganze Familie
Tennisclub Drensteinfurt von 1972 e.V.
Der Vorstand
Nachruf
02508 / 99 03 - 0
www.dreingau-zeitung.de
Der Angelverein Drensteinfurt trauert um
seinen Vereinsmitgründer und Vorstandsmitglied
Werner Präkelt
Bis zu seinem Tode war er eng mit dem
Verein verbunden, dem viele Jahrzehnte
sein Schaffen und Wirken galt.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.
Angelverein Drensteinfurt „Wersetal80“ e.V
Der Vorstand
L e se r b r ie f
D ren stein f u rt
„Soll das der große Wurf sein ?“ Beginn der Fastenzeit
Zum Thema „Haushaltsberatungen“ erhielt die Redaktion
folgenden Leserbrief:
„Schulden, sich verschulden, überschulden und dann
kaputtsparen müssen: Diese Vorgehensweise konnte
schon in vielen Haushalten
beobachtet werden. Unsere
Sorge: Mit dem vorgelegten
Haushalt sind wir mitten
drin in dieser Abfolge.
Der Bürgermeister hat in
seinem Haushaltsplan in einer Vergleichsübersicht den
Bankguthabenstand
Ende
2013 mit 9.383.160,08 Euro
angegeben. Unter der Rubrik
Darlehen stehen 4.632,52
Euro. So sollen Baumaßnahmen bezahlt werden. Dieses
Guthaben soll bis 2018 aufgebraucht sein, zusätzlich sol-
len 13.700.000 Euro Bankkredite in Anspruch genommen
werden. Im Haushalt sind bis
2018 etwa 21.700.000 Euro
für Baumaßnahmen vorgesehen. Davon abzuziehen
sind in Aussicht gestellte
4.600.000 Euro Fördermittel
des Landes und 900.000 Euro
von Bürgern für Straßenausbauten. Darüber hinaus sind
deutliche Steigerungen in
den anderen Haushaltsbereichen zu verzeichnen. Diese gilt es zu hinterfragen.
Wieviele finanzielle ‚Leichen im Keller‘ sind eine Hinterlassenschaft des früheren
Stadtrates? Das bin ich in den
letzten Wochen oft gefragt
worden. Schauen Sie sich
in den Stadtteilen um. Haben wir desolate Sportplätze,
Schulen, Bahnhöfe, Kinder-
gärten oder Wirtschaftswege
im Außenbereich?
Bleibt auch die Frage nach
der Qualität der damaligen
Opposition, die nichts moniert hat. Hat sie hinterfragt?
Jetzt soll das der große Wurf
von Rot-Grün sein?
Den früheren Haushalten
der Stadt habe ich zugestimmt. Rot-Grün hat das als
‚Abnicken‘ bezeichnet. Das
ist eine abfällige Bemerkung
über eine demokratische Entscheidung. Ich habe mir das
immer reiflich überlegt. Das
werde ich auch in Zukunft so
halten. Für mich stellt sich
die Frage, ob der freiwillige
Gang in die Haushaltssicherung eine Option ist.“
Reinhard Pöhler (CDU)
48317 Rinkerode
In der Drensteinfurter Kita St. Marien feierte Pastor Matthias Hembrock einen Wortgottesdienst zum Beginn der Fastenzeit. Pastor
Hembrock hatte Asche aus der Kirche mitgebracht: „Asche braucht
man manchmal auch zum Saubermachen. So versuchen wir Christen
in der Fastenzeit, alles wegzuwischen, was schlecht ist in uns.“ Die
Kinder hatten zur Vorbereitung Kerzen verziert. Erzieher Jan Schleking begleitete die Lieder mit seiner Gitarre.
Foto: pr
GutJahre
essen· muss
nicht teuer
sein!
25
25 Jahre
25 Jahre
Gut
essen
muss
nicht–·teuer
sein!
Hotel
– Restaurant
Festsaal
Hotel
– Restaurant
Festsaal
essen
muss
nicht–teuer
sein!
16GutDreingau
Zeitung
AHLEN,
Kruppstraße
11, Tel. 02382-73226,
Fax 72822
Hotel
– Restaurant
– Festsaal
Hof Münsterland
Hof Münsterland
Münsterland
Hof
Dienstag
– Samstag
AHLEN,
Kruppstr. 11, Tel. 0 23 82-7 32 26, Fax 7 28 22
Hof
02. 07.Münsterland
2013 –
– 06.
07. 2013
Dienstag
Samstag
GESCHÄFTSANZEIGEN
AHLEN, Kruppstraße 11, Tel. 02382-73226, Fax 72822
AHLEN, Kruppstraße 11, Tel. 02382-73226, Fax 72822
Dienstag
–– 06.
Samstag
von
11.00
15.00
Uhr
02.
07.
2013bis
07. 2013
02.
07.
2013
–
06.
07. 2013
Dienstag
–
Samstag
vonalle
11.00
15.00
Uhr
Täglich
Gerichtebis
– auch
zum Mitnehmen!
AHLEN, Kruppstraße 11, Tel. 02382-73226, Fax 72822
Samstag, 21. Februar 2015
AG-631-2-B04-A64-1_Layout 1 04.07.12 16:12 Seite 1
NEU
im BALLETT-STUDIO
von
11.00
bis
15.00
Uhr
02.
07.
2013
– 06.
07. 2013
Täglich
Gerichtemit
– auch
zum Mitnehmen!
ERBSENEINTOPF
Bockwurst
3,30 €
Hotelalle
- Restaurant
- Festsaal
von
11.00
bis
15.00
Uhr
Täglich
alle
Gerichte
– auch
zum
AHLEN,
Kruppstr.
11, Tel. 02382-7
32 26,
Fax Mitnehmen!
7 28 22
ERBSENEINTOPF
mit Bockwurst 3,30 €
LEBERKÄS
mit Spiegelei,
info@hof-muensterland.de
Täglich alle Gerichtemit
– auch zum Mitnehmen!
ERBSENEINTOPF
Röstkartoffeln
undSpiegelei,
Salat Bockwurst 3,30
6,30 €
€
LEBERKÄS mit
FASTENZEIT
DER
PREISE!
ERBSENEINTOPF
mit
Bockwurst
3,30
LEBERKÄS
mit
Röstkartoffeln
undSpiegelei,
Salat
6,30 €
€
PUTENROULADEN
Schnitzeltage
imSalat
Hof 6,30 €
Röstkartoffeln
undmit
Salat
in Tomatensauce
Reis und
LEBERKÄS
mit
Spiegelei,
PUTENROULADEN
Röstkartoffeln
Salat
PUTENROULADEN
Mittwochundmit
Freitag
SPARGELSCHNITZEL
in Tomatensauce
Reis und
Salat 6,30 €
inmitTomatensauce
mit Reis
25. Feb.
27.Salat
Feb. 6,30
Sauce
Hollandaise
und und
Salzkartoffeln
7,30 €
€
PUTENROULADEN
SPARGELSCHNITZEL
04. März
06. März
SPARGELSCHNITZEL
inFISCH-GRILLTELLER
Tomatensauce
mit
Reis
und
Salat
6,30
mit 11.
SauceMärz
Hollandaise und Salzkartoffeln
7,30 €
€
mit
Colle Dance - Fitness zu super Musik
13.Sauce
MärzBernaise,
mit
Sauce
Hollandaise
und Salzkartoffeln
7,30
SPARGELSCHNITZEL
18. März
20.Sauce
MärzBernaise,
Röstkartoffeln
und Gemüse
7,30 €
€
FISCH-GRILLTELLER
mit
Mitmachen und Spaß haben!!!
25. März
27.Sauce
MärzBernaise,
mit
Sauce
Hollandaise
und Salzkartoffeln
7,30
FISCH-GRILLTELLER
mit
Röstkartoffeln
und Gemüse
7,30 €
€
01. Aprilfrische
Täglich
Reibeplätzchen
Röstkartoffeln
und
Gemüse
7,30
€
FISCH-GRILLTELLER mit Sauce Bernaise,
(ab 03.03. 2015)
Täglich
frische
Reibeplätzchen
Röstkartoffeln
und
Gemüse
7,30Uhr
€
Alle bis
Schnitzelgerichte
Dienstag
Samstag
von
8.00 bis 11.00
Täglich
frische
Reibeplätzchen
von unserer
Speisekarte
p. P. nur
9,90 Uhr
€
FRÜHSTÜCKSBUFFET
für Kids von 8-12 J., Vorkenntnisse nicht nötig
Dienstag
bis Samstag
von
8.00
bis 11.00
Täglich
Reibeplätzchen
nur
9.90
€ 8.00
Dienstag
bisfrische
Samstag
von
bis 11.00
Donnerstag
von
18.00
UhrUhr
p.bis
P. 21.30
nur
9,90
€
FRÜHSTÜCKSBUFFET
(Schnupperstunde jederzeit möglich)
inkl.
Salatbuffet
p.bis
P.12,00
nur
9,90
€
FRÜHSTÜCKSBUFFET
SCHLEMMERBUFFET
€ Uhr
Dienstag
bis Samstag
von 8.00
bis 11.00
Donnerstag
von 18.00
21.30
Uhr
Um
Tischreservierung
gebeten.
Donnerstag
von 18.00
21.30
Uhr
p.bis
P.12,00
nur
9,90
An
allen
Sonntagen
vonwird
10.30
bis 14.00
Uhr
FRÜHSTÜCKSBUFFET
SCHLEMMERBUFFET
€ €
Anmeldung und Information:
SCHLEMMERBUFFET
€ Uhr
BRUNCH
€
Donnerstag
von 18.00
bis12,00
21.30
Uhr
An allen
Sonntagen
von15,00
10.30
bis t14.00
tz
je
BALLETT-STUDIO
Ute Wetter
An allen
Sonntagen
von c10.30
bis 14.00
hon12,00
SCHLEMMERBUFFET
€ Uhr
BRUNCH
€
Sie s15,00
7. eAugust
Juli
Vom 22.
ken bis
rung2013
en
ie
D
BRUNCH
15,00
€
rv
s
An allen Sonntagen
von
hre10.30 bis 14.00
c
0 25 08 / 98 41 09 oder 10 47
! Uhr
re Tis
IhJuli
stern2013
7.unAugust
bis
Vom 22.
anBETRIEBSFERIEN
d O€
BRUNCH
itag15,00
re
rf
2013
August
7.
bis
Juli
Vom 22.
a
K
fürBETRIEBSFERIEN
5. September 2013
Am
2013
August
bis
Juli
22.BETRIEBSFERIEN
VomTischreservierung
Um
wirdUhr
gebeten.
www.hof-muensterland.de
bis7.14.00
11.30
von
2013
5. September
Am
Speckenweg 18
Gerne
auch per
Mail:
BETRIEBSFERIEN
- montags
u. dienstags
Ruhetag2013
September
5.
Am
Uhr
11.30 bis 14.00
von
48317 Drensteinfurt
I-DÖTZEN-BUFFET
prakt. Tierarzt
Um
Tischreservierung
wird
gebeten.
info@hof-muensterland.de
Uhr
14.00
bis
11.30
von
2013
September
5.
Am
Weitere
Termine
für
Ihre
persönliche
I-DÖTZEN-BUFFET
Gerne
auchRuhetagperwird
Mail:
Um Tischreservierung
gebeten. Tel.: 0 25 08 / 98 40 82
Montag
Klaus-Dieter Timpe
www.tierarzt-timpe.de
bis 14.00 Uhr
11.30
von
I-DÖTZEN-BUFFET
Feier
nach
Vereinbarung.
Ute Wetter
Zumba-Kids
dienstags 15.00 Uhr
info@hof-muensterland.de
UmInformationen
Tischreservierung
wird gebeten.
Weitere
unter www.hof-muensterland.de
I-DÖTZEN-BUFFET
Um Tischreservierung
wird gebeten.
-–Montag
RuhetagMontag
Ruhetag
–
Weitere Informationen
unter www.hof-muensterland.de
UmInformationen
Tischreservierung
wird gebeten.
Weitere
unter www.hof-muensterland.de
– Montag
Ruhetag
–
– Montag
Ruhetag –
Weitere
Informationen
unter www.hof-muensterland.de
für Hausund Grundbesitzer,
auch
– Montag Ruhetag
–
bei Zwangsmaßnahmen,
vermittelt
Privat-Darlehen
Dirk Freels
26919 Brake,  0 4401/8 12 18, Fax 813 48
Trockenes
Kaminholz
Die Kleintiersprechstunde
fällt am Donnerstag,
26. Februar 2015 aus!
Kleintiersprechstunde:
Mo. Di. Do. 18.30 - 19.30 Uhr
und nach Vereinbarung
zu verkaufen
Tel.: 0 25 35 / 93 18 65
Immobilien
Behandlung von Groß- und Kleintieren
Tierkinesiologie Practitioner
Medikamentenausgabe:
Mo. - Sa.
9.00 - 12.00 Uhr
Mo. Di. Do. 17.00 - 18.00 Uhr
^1234567890ß qwertzuiopü+asdfghjklöä#<yxcvbnm,.-^1234567890ß QWERTZUIOPÜ+ASDFGHJKLÖÄ#>YXCVBNM,.-!?73&'()+,-./@\`~àáâãäåæçèéêëìíîï ðñòóôõö÷øùúûüýÀÁÂÃÄÅÆÇÈÉÊËÌÍÎÏÐÑÓÒÔÕÖØÙÚÛÜÝ
SAISONBEGINN
TISCHLEREI
TÄGLICH„EIGENE ROSEN“
INNENAUSBAU
Täglich schnittfrisch
Pate werden – leben retten
- Hausbeispiel -
Zukunft für Kinder !
Sträuße, Gestecke
und Kränze
NATORP 14 DRENSTEINFURT
TEL. 02508 - 8480
WWW.ROSEN-KRONSHAGE.DE
www.worldvision.de
Ihre Ansprechpartnerin:
KerstinGondermann
Haag
Almut
. Reparaturarbeiten
. Zimmertüren
. Einbauschränke
. und vieles mehr
Honekamp 14 . Drensteinfurt
Telefon: 0 25 08- 2 67
2 Spalten 80 mm
4c
Jetzt den Frühling
pflanzen!
Bitte „in schön“ nachbauen
Medienberaterin
Tel. 02508 / 99 03 - 12
Fax 02508 / 99 03 - 40
In attrakt.Drensteinfurt
Lage von Drensteinfurt
entsteht in Kürze
ein voll verDichterviertel,
proj. hocheffizientes
klinkertes
KfW 70 DH vorhanden,
in HolzKfW-70
DH , Baupartner
ständerbauweise.
Eine
DHH v.
Bezug ab Aug. 2015
möglich,
131
m² ist noch
frei. Schlüsself.
schlüsself.
Festpreis
für DHH
Festpreis
incl.incl.
390Bodenpl.
m² Grdst.
v. 131 m²
u. u.
Bodenplatte
Wunsch auch
499 m²(auf
Kaufgrdst.
Keller) 239.800 €
259.800 €
Ascheberg Klimaschutzsiedlung östl.
Ascheberg
Schwakes Pättken, proj. 2.gesch. 3Östl. ges.
Schwakes
Liter Haus,
122 m²Pättken
(auch größer
(Klimaschutzsiedlung),
proj. schickes
mögl.)
mit Be- u. Entlüftung,
Wärmehocheffizientes
3-Liter
EFH, 121 m²
rückgewinnung,
Wärmepumpe,
Wfl.,
Beund
Entlüftung
mit
Fußb. Hzg., etc. schlüsself.
Wärmerückgewinnung,
Komplettpreis
incl. Bodenpl. (auf
Wärmepumpe,
Fußb.
Hzg.
Wunsch
auch Keller)
u. 628
m²etc.,
Grdst.
schlüsselfertiger
Komplettpreis
incl.
278.400
€
Bodenplatte u. 628 m² Kaufgrdst.
kerstin.haag@dreingau-zeitung.de
almut.gondermann@dreingau-zeitung.de
www.dreingau-zeitung.de
neröff
Unser Saiso
598 m², beplant mit KfW-70 EFH,
www.langheim-haus.de
Herbern
Telefon: 0 25 38 / 9 51 63
Proj. KfW-70 EFH, Wfl. 125 m²,
schlüsselfertiger Festpreis incl.
Bodenplatte + 437 m² Kaufgrdst.
bot
gee
3 Teaau
h
c
o
n
r
u
n
r
hbru 2t015)
… uhrl. Sn
21. Fe
g,h
stac
amo
...n
(bis einsc
Je 20 Euro Ei
nkaufwert
= 5-EuroGutschein
kt
geschen
Euro
Beispiel: 40
t=
Einkaufswer ine
he
2 × 5-E-Gutsc w.
geschenkt us
Ameke Ortsrandlage,
598
278.400 Baugrdst.
€
m² beplant mit KfW Effizienzhaus 70,
Ameke Komplettpreis
ges. 117 m², schlüsself
incl.Grundstück
Bodenpl. am
239.800
€ v.
Ruhiges
Ortsrand
Wir117
suchen
lfd.schlüsselfertiger
Baugrundstücke
m² Wfl.,
und Bestandsimmobilien
für
Festpreis
inkl. Bodenplatte u. Grdst.
vorgemerkte
239.800Kunden
€
nungs-Ange
FrühlingsL
primeln XX
ität, tolle
Gärtnerqual
-Topf
Farben, 11er
jetzt
Stck.
0,49
E
… Kaufen Sie da,
wo es wächst!
8 Uhr
Mo.– Fr.: 9 –1 hr
U
4
–1
9
Sa.
Prozessionsweg 4 · 59227 Ahlen · Tel. 0 23 82 / 24 57
An der B 58 Ortsausgang Ahlen in Richtung Drensteinfurt
www.gaertnerei-schulze-eckel.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
87
Dateigröße
7 788 KB
Tags
1/--Seiten
melden