close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Glättputz

EinbettenHerunterladen
Produktdatenblatt
Glättputz / Seite 1
Glättputz
Innenputz für mineralische Untergründe nach DIN EN 13279-1
Anwendungsgebiete
Dünnschichtiger Gipsputz zum Verputzen von planebenen Mauerwerksflächen, insbesondere Plansteinmauerwerk
aus Porenbeton.
Nicht geeignet für Feuchträume.
Produkteigenschaften
Niedriger Materialverbrauch durch geringe Schichtstärke (4 - 6 mm)
Maschinell verarbeitbar
Wasserdampfdurchlässig
Technische Daten
Verarbeitungshinweise
Bindemittelbasis
Gips, plastifiziert
Spezifisches Gewicht
ca. 1,3 g/cm³
Untergrundvorbehandlung
Alle Untergründe müssen sauber und frei von haftmindernden Rückständen sein.
Bei Schichtdicken unter 6 mm Untergrund stets vornässen.
Anmischung
25 kg Material (ein Sack) in ca. 15 l Wasser
Anmischung mit Elektrorührwerk bis eine verarbeitungsfähige, klumpenfreie
Konsistenz entsteht.
Einmal in Abbindung begriffenes Material nicht mehr mit Wasser in
verarbeitungsfähigen Zustand versetzen, da sonst Abbindestörungen auftreten.
Verarbeitung
Anbringen von Eckschienen
Eckschienen entsprechend gewünschter Putzstärke vollflächig einlegen.
Erstellen der Putzschicht
Putz maschinell oder von Hand einlagig auftragen und lot- und fluchtrecht mit
Kartätsche planziehen.
Nach Anziehen des Putzes Oberfläche naß abfilzen und mit Stahlglätter nachglätten.
Verbrauch
ca. 1,0 kg / m² pro mm Schichtdicke
Exakten Materialbedarf durch Probebeschichtung am Objekt ermitteln.
Mindestschichtdicke
4 mm
Witterungshinweise
Während der Verarbeitung und Trocknung dürfen Temperaturen von + 3 °C nicht
unterschritten werden.
Produktdatenblatt
Verarbeitungshinweise
Glättputz / Seite 2
Trocknungszeit
ca. 2 - 5 Tage
Abhängig von Temperatur und relativer Luftfeuchtigkeit
Lieferform
Sonstige Hinweise
alsecco GmbH & Co. KG
Kupferstraße 50
D-36208 Wildeck
Telefon 03 69 22 / 88-0
Telefax 03 69 22 / 88-330
Internet: www.alsecco.de
Reinigung der Werkzeuge
In frischem Zustand mit Wasser
Maschinelle Verarbeitung
Bitte Sonderinformationen zur maschinellen Verarbeitung anfordern.
Verpackungseinheit
Papiersack ca. 25 kg netto
Farbe
Naturweiß
Transport
Kein Gefahrgut
Lagerung
Trocken, vor Feuchtigkeit geschützt, kühl, haltbar in orginal verschlossener Verpackung
mind. 6 Monate.
Sicherheitshinweise
Dieses Produkt enthält Gips und Kalk und reagiert mit Feuchtigkeit/Wasser
stark alkalisch.
Berührung mit Augen und Haut vermeiden.
Bei Haut- oder Augenkontakt gründlich mit viel Wasser abspülen.
Bei Augenkontakt Arzt konsultieren.
Das EG-Sicherheitsdatenblatt stellen wir Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung.
Die vorgenannten Informationen entsprechen den heutigen Stand unseres Wissens, basierend auf langjährigen Erfahrungen und Prüfungen.
Sie gelten in Ergänzung zu unseren Verarbeitungsrichtlinien. Eine Verbindlichkeit für die grundsätzliche Gültigkeit unserer Empfehlungen kann wegen
der verschiedenartigen Beschaffenheit des Untergrundes und der Vielseitigkeit in der Anwendung und Verarbeitung, die außerhalb unseres Einflußbereiches
liegen, nicht übernommen werden. Empfehlungen unserer Mitarbeiter, die von den Angaben unserer Unterlagen abweichen, bedürfen der Schriftform. Wir behalten
uns Änderungen aus technischen oder baurechtlichen Gründen vor. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Fachberater nach den jeweils gültigen Produktdatenblättern.
PD0268/0614
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
72 KB
Tags
1/--Seiten
melden