close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"amriswil aktuell" vom 20. Februar 2015

EinbettenHerunterladen
amriswil aktuell
« ge STADTen S ie...»
«ge
Die Amriswiler Freitagszeitung – offizielles
Publikationsorgan der Stadt Amriswil
Freitag, 20. Februar 2015 | Nummer 6 | Jahrgang 9
www.amriswil.ch
Maskenbälle und mehr
SRF im Tellenfeld
Dschungel in Amriswil und Horror
Bei Volley Amriswil geht es sportlich
in Oberaach – jetzt ist die Fasnacht
um die Wurst. Das interessiert auch
bei uns angekommen. Seiten 3+5
das Fernsehen SRF. Seite 7
ORTSPL ANUNGSRE VIS ION
Verein, 138 Jahre alt, sucht...
Es ist Sonntagmittag. Ich sitze vor dem Computer
und suche nach einer guten Idee für die nächste
Glosse. Schreiben könnte ich über vieles; Stadtratswahl, die vergessene 30er-Zone an der Freiestrasse, Fasnacht... Aber nichts, das mich wirklich juckt. Hmm, über was mache ich mir denn
im Moment am allermeisten Gedanken? Klar,
über die Stadtharmonie Amriswil. Unser Präsident ist wirklich toll, meine Mitmusikanten und
-musikantinnen sowieso. Wir sind ein cooler, kameradschaftlicher Haufen. Nur leider ein immer
kleiner werdender Haufen. Von den ehemals 60
Nasen sind nur mehr 36 übrig; es tut weh, immer
neue Austrittsschreiben vorgelesen zu kriegen.
An was liegt es denn? Ist Blasmusik wirklich so
uncool geworden? Ich meine, die meisten hören
es doch gerne, wenn die Musik mal aufspielt...
sche oder Polkas – und ausserdem sind doch gerade diese beiden Stile wieder im Kommen! Was
also ist der Grund, dass immer weniger den Weg
in die Probe finden? Vielleicht, weil man sich in
der heutigen Zeit nicht einen Abend in der Woche
fix verbauen möchte oder die Kameradschaft in
Bild: Mar tin Salvisberg (Aug. 2009)
Wir spielen ja schon lange nicht mehr nur Mär-
einem Verein nicht mehr benötigt? Ich kann mir
Wie soll sich Amriswil entwickeln?
das zwar vorstellen, will es aber nicht.
Wie oft habe ich mich schon gefragt, was ich
gegen unseren Mitgliederschwund tun könnte.
Nachdem ich nun am vergangenen Freitag das
An die Stelle der Stadtentwicklungskommission ist in
lich sind es sehr unterschiedliche Mitglieder – nicht nur
«amriswil aktuell» gelesen hatte, fiel mir der
Amriswil per Jahreswechsel die Ortsplanungskommis-
Politiker, Bauverwaltungsmitarbeiter oder Planer, sondern
Werbehinweis auf: «Sie erreichen hier 6250 Am-
sion getreten. Die anstehende Revision der Ortsplanung
mit Leo Würth beispielsweise auch ein Landwirt. Stefan
riswiler Haushalte!». Genau! Ich mache darum
bildet eine wichtige Grundlage für die Entwicklung von
Mayer dankte bei der Startsitzung allen für ihre Bereit-
jetzt und hier einen Aufruf an all die Musikantin-
Amriswil in den nächsten rund 20 Jahren. Jetzt hat die
schaft, in dieser (zeitintensiven) Kommission bis 2017 mit-
nen und Musikanten in den 6250 Haushalten von
Kommission unter dem Vorsitz von Stefan Mayer erst-
zuwirken.
Amriswil: «Wir sind eine coole Truppe zwischen
mals getagt.
Agieren statt reagieren
18 und 59 Jahren, spielen alle möglichen Musikrichtungen und suchen DICH! DU spielst ein
Seit 2013 ist im Kanton Thurgau ein revidiertes Planungs-
Die Projektleitung der Amriswiler Ortsplanungsrevision
Blasinstrument oder Schlagzeug. Wenn DU Lust
und Baugesetz in Kraft. Die Gemeinden sind aufgefor-
liegt bei Alex Müller von der St. Galler Strittmatter Partner
hast, dann komm doch einfach vorbei, wir pro-
dert, innert fünf Jahren ihre Rahmennutzungspläne (Bau-
AG. Er bringt die «Aussensicht» in die Kommission. Für die
ben jeweils am Montagabend um 20.00 Uhr im
reglement und Zonenplan) an die neuen Bestimmungen
«Innensicht» ist Projektleiter-Stv. Andreas Niklaus (NRP
Saal des Alters- und Pflegezentrums Amriswil.
anzupassen. Zudem gibt es seit 1. Mai 2014 das revidierte
Ingenieure, Amriswil) besorgt. Müller weist auf verschie-
Wir freuen uns auf DICH!»
Bundesgesetz über die Raumplanung, welches die Anfor-
dene überregionale Herausforderungen hin, auf die man
So, liebe Amriswiler und Amriswilerinnen; jetzt
derungen an die Raumplanung wesentlich erhöht. Verlangt
sich aktiv vorbereiten müsse: Etwa das Strassenbauvorha-
hoffe ich auf gaaanz viele Musikanten, die unser
sind in Zukunft zum Beispiel eine höhere Baudichte oder
ben BTS/OLS, das Raumkonzept Thurgau (ist nach einiger
Hobby unterstützen! Danke!
das Stoppen der Zersiedelungen. In Amriswil hat diese Wo-
Kritik – auch aus Amriswil – zurzeit in der Überarbeitung)
che eine 15köpfige Ortsplanungskommission ihre Arbeit
oder das Agglomerationsprogramm («ein Planungsvehikel
aufgenommen. «Wir haben bei der Zusammensetzung
im Kampf um die Finanztöpfe des Bundes zur Finanzie-
der Kommission auf eine breite Abstützung geachtet»,
rung der Infrastrukturvorhaben»).
Marisa Keller-Baumer
AUS DE M STADTHAUS
sagt Stadtrat Stefan Mayer, der den Vorsitz hat. Tatsäch-
Fortsetzung auf Seite 2
Stadtratswahl: jetzt abstimmen
Am 8. März wird der Amriswiler Stadtrat für die Amtsdauer Juni 2015 bis Mai 2019 gewählt. Folgende neun
Personen kandidieren für acht Sitze: Daniela Di Nico-
INSE R ATE AUS DE R REGION
la (SVP, bisher), Stefan Koster (SVP, bisher), Stefan
Mayer (FDP, bisher), Madeleine Rickenbach (SP, bis-
/CEJGP5KG+JT8GTOÒIGPHKV
her), André Schlatter (CVP, bisher), Erwin Tanner
4CKHHGKUGP#PNCIGDGTCVWPI
(SVP, bisher), Claudio Zaffonato (Freie Gruppe, bis-
8GTGKPDCTGP5KGGKPGP6GTOKP
OKV+JTGORGTUÒPNKEJGP#PNCIGDGTCVGT
her), Markus Berner (BDP, neu), Richard Hungerbühler (FDP, neu). Einziger Stadtammann-Kandidat ist
Martin Salvisberg (SVP, bisher). Die Urnen-Öffnungszeiten und Infos zur vorzeitigen/brieflichen Stimmabgabe findet man auf dem Stimmrechtsausweis.
Winterzeit
Servicezeit
$TWPQ(GJT
.GKVGT(KPCP\DGTCVWPI
6GN
DTWPQHGJT"TCKHHGKUGPEJ
#OTKUYKN&Q\YKN5QOOGTK
amriswil aktuell
Freitag, 20. Februar 2015 | 2
ORTS PL ANUNGSRE VIS ION – FORTSETZUNG VON SE ITE 1
Auch Andreas Niklaus macht deutlich, dass im kantonalen
Planungen zusammenzuführen und auf eine gemeinsame
zwischen Umzonung und Ergreifung von Massnahmen zum
Kontext für Amriswil «agieren statt reagieren» angesagt sei.
Basis zu stellen, aber auch zukunftsgerichtet weiterzuent-
Schutz der Bewohner», so Niklaus.
Es gelte, unternutzte Gebiete aufzuwerten, die Urbanität im
wickeln. In der ersten Planungsphase (bis Sommer 2015) gilt
Zentrum zu fördern sowie Qualitäten und Eigenarten gezielt
es die Entwicklungsstrategie festzulegen und zu schärfen.
hervorzuheben und zu stärken. Die Ortsplanung trage unter
«Hier geht es zum Beispiel darum, welche Einwohner wir an-
Der Richtplan soll das zentrale Führungsinstrument der
anderem dazu bei, dass Amriswil auch in Zukunft seiner
locken möchten und welche Bedürfnisse sie haben», sagt Alex
Stadtbehörden sein, welches die unterschiedlichen und viel-
Bezeichnung «Stadt im Grünen» gerecht werde.
Müller. Auf der Strategie aufgebaut ist die Richtplanung. «Sie
fältigen Ansprüche an den Raum koordiniert und als Hand-
ist das zentrale Element», so Müller. Sie lege beispielsweise
lungsplan aufzeigt, was in Zukunft vorzukehren ist, um die
fest, wo sich in Zukunft das Gewerbe ansiedeln soll in Amris-
gesteckten Ziele zu erreichen.
Nicht Amriswil neu erfinden
Zonenplan als Konsequenz des Richtplans
Zu den Planungsinstrumenten gehören das Amriswiler Leit-
wil und wo nicht, erklärt Andreas Niklaus. Als Möglichkeit
Erst in der zweiten Planungsphase gehe es dann um die
bild, die bestehenden Richtpläne, Zonenplan und Bauregle-
hierfür nennt er den künftigen Verkehrsknotenpunkt (BTS/
Erarbeitung des Zonenplans, erklärt Alex Müller. «Er ist die
ment sowie Sondernutzungspläne. Die Kommission hat nicht
OLS) im Schrofen. Stets zu berücksichtigen sind etwa auch
logische, grundeigentümerverbindliche Konsequenz des
vor, «Amriswil neu zu erfinden», sondern die bestehenden
die Gefahrengebiete (z.B. Hochwasser). «Da hat man die Wahl
Richtplans.»
Roger Häni
STADT UND L AND
Kammermusik vom Feinsten
einem neuen Anlass im September möchten die Co-
Am Sonntag, 22. Februar, dürfen sich alle Freunde
Präsidenten Milo Ullmann und Thomas Ammann
gepflegter und origineller Kammermusik wieder ein-
das Sportangebot in der Region weiter vergrössern
mal am weit herum bekannten Trio Artemis erfreu-
und die sportliche Vielfalt fördern.
en. Es tritt um 17 Uhr im evangelischen Kirchge-
Weitere Auskünfte: Thomas Ammann, 079 340 12
meindehaus mit einem ebenso feinsinnigen wie
31, ammann@sport-amriswil.ch oder Milo Ullmann,
humorvollen Programm auf.
076 476 76 47, ullmann@sport-amriswil.ch.
Das 1995 gegründete Trio mit Katja Hess (Violine), Bettina Macher (Cello) und Myriam Ruesch (Kla-
Helfen bei einem Herznotfall
vier) hat bereits einen steilen Erfolgsweg hinter sich.
Der Samariterverein Neukirch-Egnach bietet einen
Mit zahlreichen Konzerten in Europa, Japan, den
Grundkurs zu diesem Thema an. Zum Kursinhalt
USA und Argentinien haben sich die drei tempera-
gehören Symptome erkennen, Massnahmen und
mentvollen Damen ein internationales Renommee
Erste Hilfe leisten und die Anwendung des AED-Ge-
erspielt.
rätes (Defibrillator).
Das Markenzeichen des Trios ist die einzigartige
Der Kurs findet am Dienstag, 10. März, und am
Verbindung von Klassik, Folklore und Salonmusik.
Donnerstag, 12. März, jeweils von 19 bis 22 Uhr
Dies kommt auch im Programm seines Amris-
statt. Am Donnerstag sind auch alle eingeladen, die
wiler Auftritts zum Ausdruck. Neben Haydns «Zi-
ihre Kenntnisse wieder auffrischen möchten. Der
geunertrio» steht Debussys stimmungsvoll-witziges
Kurs findet in der Mehrzweckhalle Rietzelg im
Klaviertrio. Den Abschluss des einstündigen Kon-
Schulungsraum in Neukrich statt. Die Kosten betra-
zertes bilden die pfiffigen «Fünf Stücke» von Schostakowitsch, in denen auch Tänzen wie Gavotte,
gen für den Grundkurs 180 Franken und für den
Trio Artemis: Bettina Macher, Myriam Ruesch und Katja Hess (v.l.).
Walzer und Polka Referenz erwiesen wird.
Auffrischungskurs 120 Franken. Auch Amriswilerinnen und Amriswil sind eingeladen.
Wer das Trio Artemis kennt, weiss, dass man
drei Jahre Präsidentin. Zwei Sängerinnen, Elisabeth
läuft die Anmeldefrist für dieses Turnier. Teilnehmen
Interessierte melden sich bitte bei Silvia Fluck,
Aussergewöhnliches erwarten darf, und wer es
Keller und Rita Buffoni, konnten für 40 und 50 Jah-
darf jede Person ab der vierten Klasse. Plausch-
Tel. 071 477 29 25 oder info@samariter-neukirch.ch.
noch nicht kennt, wird den Besuch am kommenden
re Mitgliedschaft mit Versen und Geschenken ge-
spieler sind dabei genauso willkommen wie Vereins-
Sonntag mit Sicherheit nicht bereuen.
ehrt werden.
mannschaften.
Nägel mit Köpf(ch)en
Das musikalische Programm für das begonnene
Im letzten Jahr konnten die Verantwortlichen von
Letzten Samstag, 14. Februar, von 10 bis 12 Uhr
Kirchenchor: Wechsel an der Spitze
Jahr wurde vom Chorleiter, Thomas Haubrich, kom-
sport-amriswil.ch zum ersten Mal über 200 Sport-
buhlten der Vorstand der Sozialdemokratischen
Traditionsgemäss singt der Katholische Kirchen-
mentiert. Neben der Beteiligung am «cant ars» am
lerinnen und Sportler am Unihockeyturnier begrüs-
Partei Amriswil mit Stadträtin Madeleine Ricken-
chor St. Stefan am Tag seiner Jahresversammlung
24. April in Weinfelden, wo der Chor die Jodlermes-
sen und konnten den Anlass auch erstmals auf zwei
bach auf der Bahnhofstrasse, bei Geschenk Art, um
im Gottesdienst. Gestärkt durch das feine Essen
se von Haubrich im Eröffnungskonzert singen wird,
Feldern durchführen. Seit der ersten Austragung
die Gunst der Wählerinnen und Wähler von Amris-
aus der Hagenwiler Schlossküche konnte die 103.
stehen zwei neue Messkompositionen von Christo-
2002 konnte die Teilnehmerzahl mehr als ver-
Jahresversammlung in Angriff genommen werden.
pher Tambling im Zentrum der Arbeit. Ausserdem
vierfacht werden. Auf Anklang stiess die neu einge-
wird für Weihnachten und das Weihnachtskonzert
führte Profi-Kategorie für Vereine ohne Lizen-
eine Messe von Joseph Haydn, ergänzt durch weih-
zierungsbeschränkungen. Diese Kategorie wird
nächtliche Motetten, in einem Projekt angeboten.
auch bei der 13. Ausgabe angeboten. In allen an-
Dass die Zusammenarbeit mit der Seelsorge, der
deren Kategorien darf maximal ein lizenzierter Uni-
Kirchenvorsteherschaft und dem Chorvorstand die
hockeyspieler pro Team eingesetzt werden. So wird
Arbeit wesentlich erleichtert, fand überdies seine
sowohl den Vereinsmannschaften als auch den
dankende Erwähnung.
Hobbysportlern eine optimale Plattform geboten.
Edith Wirth (r.) übergibt an Madeleine Egli-Cola.
Mit Spielen, einer musikalischen Einlage und vie-
Auch sonst setzt der Verein sport-amriswil.ch auf
len Gesprächen fand die Versammlung des Chors,
viel Bewährtes. Nach wie vor beträgt die Teilnah-
der immer noch 45 Sängerinnen und Sänger um-
megebühr pro Team nur 35 Franken. Jeder Teilneh-
wil. Es wurden haufenweise Nägel mit Köpf(ch)en
fasst und der sich über jede sangesfreudige Person
mer erhält als Erinnerung ein T-Shirt.
eingeschlagen, und das Ganze wurde mit lüpfigen
freut, ihren Abschluss. Besonders Männer, tiefe und
Im Zentrum stand die Ablösung der Präsidentin
hohe Stimmen, sind gesucht.
Alle Informationen sind auf der Homepage www.
Klängen der Elefanten Sounders untermalt.
sport-amriswil.ch zu finden. Dort kann man sich
auch bequem für das Unihockeyturnier anmelden.
Umstieg auf Windows 8.1 in Amriswil
schlagen, welche nun dem Chor vorstehen wird. Die
Weiter auf Rekordjagd
Auf der Vereinsseite sind auch alle anderen Ange-
In einem Kurs werden alle wichtigsten Neuerungen
Gelegenheit, die Arbeit der abtretenden Präsiden-
Nach dem Rekordjahr 2014 mit über 440 Teilneh-
bote von sport-amriswil.ch aufgeschaltet. Unter an-
von Windows 8.1 vorgestellt. Der Kurs findet am
tin zu würdigen, wurde vom Vizepräsidenten gerne
mern an den verschiedenen Sportanlässen beginnt
derem veranstaltet der Verein wieder an mehreren
Montag, 16. März, von 13.30 bis 16 Uhr bei compu-
gepackt und kräftiger, anhaltender Applaus unter-
für den Verein sport-amriswil.ch am 22. März die
Tagen Beachvolleyballturniere auf der Sportanlage
terfritz.ch GmbH, Tellstrasse 8 in Amriswil, statt.
strich seine Worte. Edith Wirth ist seit fast 60 Jah-
neue Saison mit dem 13. Unihockeyturnier Amris-
Tellenfeld, darunter ein nationaler Wettbewerb, der
Anmeldung und Auskunft: Pro Senectute Thurgau,
ren im Chor, war zwölf Jahre im Vorstand tätig und
wil in der Sporthalle Tellenfeld. Seit Anfang Woche
immer wieder Schweizer Top-Spieler anlockt. Mit
071 626 10 83.
Edith Wirth. Sie durfte Madeleine Egli-Cola vor-
amriswil aktuell
Freitag, 20. Februar 2015 | 3
FASNACHT 2 015
Das volle Programm in Amriswil
Nach dem Glöggli Air vor einer Woche auf dem Marktplatz
folgt heute Abend die zweite Amriswiler Beizenfasnacht
in vier Lokalen, ehe nächste Woche die traditionellen Anlässe im und um das Pentorama sowie ein Guggen-Open
auf dem Amriville-Vorplatz stattfinden. Das Amriswiler
Fasnachtsmotto lautet diesmal «Dschungel».
Sie findet erst zum zweiten Mal statt und ist doch schon
ein heimlicher Höhepunkt der Amriswiler mufu-Fasnacht.
Die Rede ist von der Beizenfasnacht. Sie wird heute Freitagabend von je vier Schnitzelbank- und (Guggen-)MusikFormationen in ebensovielen Amriswiler Lokalen bestrittten. Mit dabei sind die Glöggli Clique und die Marktplatzpfuuser aus Amriswil, die Schnogge-Oldies aus Gottlieben
sowie die Amriswiler «Stegreif-Musicians». Die Schnitzelbänke kommen von den FCR-Sängern und den Flosschaote
(beide aus Romanshorn), der Amriswiler Stächmugge und
den Thurgeiern aus Bischofszell. Abwechslungsweise werden sie jeweils während einer Viertelstunde folgenden Lokalen einen Besuch abstatten: den Restaurants Pfauen, Harmonie und Bären sowie der Mocca-Lounge am Rennweg.
Weiter geht die mufu-Fasnacht (Motto: «Dschungel») am
dermaskenball. DJ Letz Fetz, eine grosse Polonaise, eine
Konfettischlacht sowie eine Überraschung für jedes Kind
Bilder: mufu
Freitag, 27. Februar, um 13.30 Uhr mit dem beliebten Kin-
sind gute Argumente, an diesem schulfreien Nachmittag
Viel Abwechslung: Die Amriswiler Traditionsanlässe Kindermaskenball, Muggä-Ball, Narre-Party und Umzug (von oben
ins Pentorama zu kommen. Der Eintritt kostet 5 Franken.
links nach unten rechts) finden vom 27. Februar bis 1. März statt.
Ein toller Abend mit Showprogramm, der Band Mürztaler
sowie Schnitzelbänken und Guggenauftritten (bei Gratis-
nachtsprogramm. Mit von der Partie im Pentorama sind
Den Abschluss der Amriswiler Fasnacht macht wie ge-
Eintritt) wartet ab 20 Uhr auf die Muggäball-Besucherinnen
erneut die Mürztaler sowie fünf Guggenmusiken. Nicht feh-
wohnt der grosse Umzug durch das Amriswiler Stadt-
und -Besucher im Pentorama.
len darf natürlich die grosse Maskenprämierung vor Mit-
zentrum mit anschliessender Uusguggete im Pentorama.
ternacht. Der Eintritt kostet 10 Franken. Aufwärmen für
Rund 50 Nummern verschiedenster Art werden am Sonn-
diesen beliebten Maskenball kann man sich – wie im Vor-
tag, 1. März, für einen bunten Umzug sorgen.
Bunter Umzug mit rund 50 Nummern
Am Samstag, 28. Februar, ab 20 Uhr steht die Narreparty
für Junge und Junggebliebene auf dem Amriswiler Fas-
jahr – am Samstagnachmittag ab 14.30 beim Guggen-Open
auf dem Amriville-Vorplatz.
Weitere Informationen gibt es auf der Website der Narrengesellschaft Muggäfurz: www.mufu.ch. (RH)
AUSGEHEN UND MITMACHEN
FREITAG, 20. FEBRUAR
MONTAG, 23. FEBRUAR
Handball-Heimrunde, ab 14 Uhr,
DIENSTAG, 3. MÄRZ
HC Amriswil, Sporthalle Oberfeld
Amriswiler Beizenfasnacht mit Guggen-
Jedermann-Turnen, 18.30 Uhr, Turnhalle
Guggen Open, mufu, ab 14.30 Uhr, vor
Fröhliches Singen im Seniorenchor
musiken und Schnitzelbänken, mufu, ab
Freiestrasse
dem Einkaufszentrum Amriville
Amriswil, 14 bis 15.30 Uhr, Saal des
Volley Amriswil – Volley Näfels, Playoffs
Alters- und Pflegezentrums
20 Uhr, «Pfauen», «Harmonie», «Bären»,
Mocca-Lounge
DONNERSTAG, 26. FEBRUAR
Kindermaskenball, 14 bis 16 Uhr, ElternKind-Zentrum, Weinfelderstrasse 38
SAMSTAG, 21. FEBRUAR
Nationalliga A, 17 Uhr, Sporthalle Tellenfeld
MITTWOCH, 4. MÄRZ
Wochenmarkt (reduziert), 8 bis 11 Uhr,
Narreparty, mufu, ab 20 Uhr,
Marktplatz
Pentorama
Frauenfrühstückstreffen, über-
Kirchgemeindeversammlung,
konfessionell, 8.45 bis 11 Uhr, Kirch-
Evangelisch Amriswil-Sommeri, 20 Uhr,
Elterncafé, Thema «durchlässige
Kirchgemeindehaus, Romanshorner-
Sekundarschule», 9 bis 10.30 Uhr, Sek
strasse
Grenzstrasse
Tag der offenen Tür, 10 bis 15 Uhr,
FREITAG, 27. FEBRUAR
renoviertes Alters- und Pflegezentrum
SONNTAG, 1. MÄRZ
Ziemlich beste Freunde, FilmnachGuggen-Auftritt Glöggli Clique,
mittag, 15 Uhr, Saal des Alters- und
12.30 Uhr, Alters- und Pflegezentrum
Pflegezentrums
Fasnachtsumzug, mufu, ab 13.30 Uhr,
Spielabend für Erwachsene, 19.30 Uhr,
Marktplatz/Pentorama
Bibliothek/Ludothek, Bahnhofstrasse 22
Handball-Heimrunde, ab 13 Uhr,
Kindermaskenball, mufu, ab 13.30 Uhr,
Museumssonntag, 14 bis 17 Uhr, Orts-
HC Amriswil, Sporthalle Oberfeld
Pentorama
museum am Palmensteg, Bohlenständer-
Guggen-Auftritt Marktplatzpfuuser,
Muggäball, mufu, ab 20 Uhr,
haus Schrofen, Schulmuseum Mühlebach
16.30 Uhr, Alters- und Pflegezentrum
Pentorama
Konzert Hackbrett & Orgel, Duo
Oberaacher Maskenball: Horror Night,
Andy McSean live, Konzert, ab 20.30 Uhr,
Pegasus, 17 Uhr, Evangelische Kirche
ab 20.30 Uhr, Turnhalle Oberaach
La Bodega, Arbonerstrasse 50
Trio Artemis, Kammermusik-Konzert,
MONTAG, 2. MÄRZ
Basement, Schrofenstrasse 12
SAMSTAG, 28. FEBRUAR
DONNERSTAG, 5. MÄRZ
Wochenmarkt (reduziert), 8 bis 11 Uhr,
Marktplatz
Ego & Alter, Hip-Hop-Konzert, ab 22 Uhr,
SONNTAG, 22. FEBRUAR
gemeindehaus, Romanshornerstrasse
BabySong, Eltern-Kind-Singen, 9 Uhr /
10.30 Uhr, Heilsarmee, Säntisstrasse
Musiknachmittag mit Herr Gutekunst,
Vollmondbar, ab 19 Uhr, vor dem
15 Uhr, Saal des Alters- und Pflege-
Kulturforum
zentrums
Volley Amriswil – Lausanne UC, Playoffs
hornerstrasse
Ökumenische Chinderchile, 9.30 Uhr,
Jedermann-Turnen, 18.30 Uhr, Turnhalle
Nationalliga A, 17 Uhr, Sporthalle Tellen-
Godi, 20 Uhr, Pentorama
katholische Kirche Amriswil
Freiestrasse
feld
17 Uhr, Kirchgemeindehaus, Romans-
amriswil aktuell
Freitag, 20. Februar 2015 | 4
(YDQJHOLVFKH.LUFKJHPHLQGH$PULVZLO6RPPHUL
6WDGWUDWVZDKOHQ0lU]
.LUFKJHPHLQGHYHUVDPPOXQJ
8QWHUGHP0RWWR
žGLH6WLPPEUJHUVLQGXQVQLFKW:XUVWŸ
'RQQHUVWDJ)HEUXDU8KU
(YDQJHOLVFKHV.LUFKJHPHLQGHKDXV$PULVZLO
5RPDQVKRUQHUVWUDVVH$PULVZLO
:HLWHUH,QIRUPDWLRQHQILQGHQ6LHDXIZZZHYDQJDPULVZLOFKXQG$XVNQIWHHUWHLOW,KQHQ
JHUQH%HUQKDUG1DXOL3UlVLGHQWEHUQKDUGQDXOL#HYDQJDPULVZLOFK
Erreichen
Sie mehr !
:LUVLQGDP6DPVWDJ
)HEUXDU
YRQ8KU
EHLP*HVFKHQN$UW
%DKQKRIVWUDVVH
ŸJUDWLV:LHQHUOLPLW%URW :LUIUHXHQXQVDXI6LH
'DQLHOD
'L1LFROD
6WDGWUlWLQ
(UZLQ
7DQQHU
6WDGWUDW
0DUWLQ
6DOYLVEHUJ
6WDGWDPPDQQ
6WHIDQ
.RVWHU
6WDGWUDW
W
693$PULVZLOEHZHJ
Für nur 90 Franken erreichen Sie hier
6‘250 Amriswiler Haushalte.
Mehr Infos unter: www.stroebele.ch/amriswilaktuell
Ist dieses Pfarrhaus renovationsfähig?
Am kommenden Freitag, 27. Februar,
erscheint statt «amriswil aktuell»
die Fasnachtszeitung
«amriswil punktuell».
Gewöhnliche redaktionelle Beiträge
sind darin nicht möglich,
#
!
Inserate hingegen schon.
Die nächste reguläre Ausgabe von
amriswil aktuell
erscheint am Freitag, 6. März 2015.
!# #"
#!##!' #
!$" " !!"#!!"%
! !# %%%!"%! &!#
Gemäss Evang. Kirchgemeinde nicht. Das Pfarrhaus von
Oberaach, Bj. 1945, soll in naher oder ferner Zukunft abgerissen
werden, damit man ein bis zwei Mehrfamilienhäuser auf der
Parzelle von 1'816 m2 erstellen kann. Die Parzelle sei schlicht zu
gross für NUR ein Pfarrhaus. Nein, das neue Pfarrhaus soll bei der
Kirche Oberaach gebaut werden für über 1 Million Franken
(reine Baukosten ohne Land). Diese Parzelle, die bereits der Kirchgemeinde gehört, misst 2'007 m2 inkl. der bestehenden Parkplätze.
Die acht grossen, geschützten Bäume müssten gefällt werden,
und die Sicht auf die Kirche würde durch ein Pfarrhaus verbaut.
Zugleich sollen wir auch noch über einen Projektierungskredit für
ein Begegnungszentrum abstimmen, das unterhalb des Friedhofs
Oberaach gebaut werden soll. Voraussichtliche Investitionskosten:
2 Millionen Franken.
Liebe Kirchbürger: alle Häuser, die vor 1945 gebaut wurden, können wir abreissen, da sie nicht renovationsfähig sind. Kommen
Sie am Donnerstag, 26. Februar 2015, um 20.00 Uhr an die
Kirchgemeindeversammlung! Entscheiden Sie mit, was mit Ihren
Steuergeldern geschieht!
www.pikes.ch
DQ
Q
R
LV
D
6
U
H
G
W
U
X
S
(6VHW]HQ]XP(QGV
'LH3,.
Das 1.-Liga-Team der PIKES hat fürwahr keine glückliche Saison hinter sich
Nachdem man noch in der Vorrunde der Qualifikationsrunde im oberen Mittelfeld platziert war, schlug einerseits der Verletzungsteufel zu und andererseits verlor das Team zusehends auf dem Eis immer wieder den Faden und verlor Spiel um Spiel,
wenngleich das eine oder andere Spiel auch unglücklich. Auch in der vergangenen Woche schlug der Verletzungsteufel wieder zu,
so musste Daniel Peer, einer der PIKES Top-Scorer, verletzt aussetzen, für Oskar Lattner und Marco Stierli war bereits vergangene
Woche infolge Verletzungspech Saisonschluss. Im vergangenen Spiel gegen den SC Weinfelden schied zudem noch Christian
Strasser verletzt aus. Es ist derzeit noch nicht klar, ob Strasser in den nächsten Spielen eingesetzt werden kann. Trotz diesen unerfreulichen Begebenheiten ist es immerhin gelungen, von den vergangenen 6 Spielen deren 4 zu gewinnen. Einzig gegen Wetzikon
und am Samstag, 14. Februar 2015 gegen den SC Weinfelden musste man zu Hause trotz vielen Chancen mit einer 2:3- sowie
einer 2:4-Niederlage vom Eis gehen. Insbesondere gegen den SC Weinfelden verfiel das Team wieder in sein altes Muster zurück
und verhielten sich einige Spieler in vielen Situationen geradezu naiv, um nicht zu sagen dumm. Der SC Weinfelden nützte diese
Unzulänglichkeiten kaltblütig aus, obwohl die PIKES über die 60 Minuten gesehen wesentlich mehr vom Spiel hatten.
Elite Novizen (16-/17-Jährige)
Die Resultate in den vergangenen Spielen: EHC Wetzikon – PIKES 2:5, PIKES – EHC Wetzikon 2:3, EHC Arosa – PIKES 2:6,
PIKES – EHC Seewen 2:1, EHC Bülach – PIKES 1:4, PIKES – SC Weinfelden 2:4
Mini-Top (14-/15-Jährige)
Nun stellt sich die Ausgangslage für die kommende Abstiegsrunde wie folgt:
Die PIKES EHC Oberthurgau 1965 benötigen in den kommenden 6 Spielen noch einen Punkt, um den Ligaerhalt definitiv zu sichern.
Sa, 21.02.15, 17.30 Uhr Arosa
Mi, 25.02.15, 20.00 Uhr EZO
Sa, 28.02.15, 17.30 Uhr Wetzikon
EHC Arosa – PIKES
PIKES – EHC Seewen
EHC Wetzikon – PIKES
Mi, 04.03.15, 17.00 Uhr EZO
Sa, 07.03.15, 17.00 Uhr Seewen
Sa, 14.03.15, 17.30 Uhr EZO
PIKES – EHC Wetzikon
EHC Seewen – PIKES
PIKES – EHC Arosa
Die 16-/17-jährigen Nachwuchsspieler der PIKES konnten den Ligaerhalt bereits definitiv sichern. Nichtsdestotrotz werden sie in
den kommenden Wochen noch folgende Spiele zu absolvieren haben, wobei dem Letzten dieser Gruppe eine sogenannte
«gelbe Karte» = Verwarnung drohen wird.
Derzeitige Tabelle (Ausgangslage): 1. EHC Lugano, 8 Punkte; 2. SCL Young Tigers, 6 Punkte; 3. PIKES, 4 Punkte; 4. EHC Biel,
2 Punkte; 5. La Chaux-de-Fonds, 0 Punkte
Mi, 18.02.15, 20.00 Uhr
Fr, 20.02.15, 20.30 Uhr
Fr, 27.02.15, 17.15 Uhr
So, 01.03.15, 11.00 Uhr
EZO
La ChdF
Langnau
EZO
PIKES – HC Lugano
La Chaux-de-Fonds – PIKES
SCL Young Tigers – PIKES
PIKES – EHC Biel
Mi, 04.03.15, 19.00 Uhr
So, 08.03.15, 11.00 Uhr
Mi, 11.03.15, 20.00 Uhr
Mi, 18.03.15, 19.00 Uhr
Lugano
EZO
EZO
Biel
HC Lugano – PIKES
PIKES – La Chaux-de-Fonds
PIKES – SCL Young Tigers
EHC Biel – PIKES
Die Mini-Top der PIKES erzielten am Sonntag in Sierre einen weiteren Sieg, sie gewannen mit 2:4 und konnten sich im Kampf gegen
den Abstieg ebenfalls etwas Luft verschaffen. Allerdings stehen noch 4 schwierige Spiele bevor, bei denen doch noch einige Punkte benötigt werden. Dabei steht ein weiterer Ausflug ins Wallis nach Martigny bevor.
Bambini/Piccolo/Moskitos
Bei diesen Teams geht es weniger um das Erreichen von Punkten sondern vielmehr darum, die Freude am Eishockey, die Ausbildung
und das Angewöhnen im Umgang in einem Team zu lernen. Hier sind die PIKES EHC Oberthurgau 1965 nach wie vor hervorragend
unterwegs.
ZZZVYSDPULVZLOFK
INSE R ATE AUS DE R REGION
amriswil aktuell
Freitag, 20. Februar 2015 | 5
STR AS S E NFEST 2 015
Am Sonntag ging
es ganz schnell
STADT UND L AND
«fadegrad»: Duo Messer & Gabel
An der Orgel sitzt Paolo D‘Angelo aus Pfyn. Der
ben am Samstag, 7. März, um 20 Uhr im Kultur-
Kann ein Faden gerade sein? Oder braucht es zwei,
äusserst aktive Musiker spielt viele Konzerte in un-
forum Amriswil. Informationen und Reservationen:
die am Faden ziehen, damit dieser gerade wird?
terschiedlicher Formation und Stil auf Orgel, Klavier
www.davidlang.ch.
Aber was passiert, wenn beide am gleichen Ende
und Akkordeon. D’Angelo ist Organist in Flawil und
ziehen? Es ist wie mit der Nadel im Heuhaufen...
wirkt als Dirigent verschiedener Chöre. Am Hack-
Die Sache mit den Erwartungen
Das Interesse an Standplätzen für das Am-
In ihrem vierten abendfüllenden Programm «fade-
brett steht Urs Bösiger aus Sulgen, ein erfahrener,
Am Mittwoch, 4. März, findet im evangelischen
riswiler Strassenfest vom 3./4. Juli 2015 ist
grad» versuchen René Sulser alias Köbi und Rolf
neugierig gebliebener Musiker, vielseitig in Stil und
Kirchgemeindehaus Amriswil das überkonfessio-
sehr gross. Am vergangenen Sonntagabend,
Kern alias Jock eben diesen besagten Faden zu
Engagement, mit sicherem Gespür für Möglichkei-
nelle Frauenfrühstückstreffen statt. Wie gewohnt
wenige Minuten nach Anmeldebeginn, wa-
«gräden». Köbi und Jock, so wie sie sind, «fade-
ten und Klang. Als Hackbrettspieler ist er Solist
beginnt der Anlass um 8.45 Uhr und wird bis circa
ren bereits die meisten Plätze reserviert. «Es
grad» und um keinen Spruch verlegen. «fadegrad»
oder Begleiter und Formationsmusiker, etwa mit
11 Uhr dauern.
war spannend, das Geschehen im Internet
in jeder ausweglosen Situation eine Notlösung pa-
den «Drumlin». Am häufigsten spielt er zünftigen
Erwartungen gehören zu unserem Leben wie das
live mitzuverfolgen», sagt Andreas Müller,
rat. Ihnen ist kein Aufwand zu gross, mit ihrer «fa-
Folk, aber es reizen ihn auch Klassik, Pop und Im-
Atmen. Manche Erwartungen bescheren uns Vor-
OK-Präsident des Amriswiler Strassenfests.
degraden» Art aus einer Alltagssituation einen Flä-
provisation. Der Eintritt zum Konzert in Amriswil ist
freude, motivieren uns oder spornen uns auf positi-
Technisch habe das Anmeldeverfahren über
chenbrand auszulösen.
frei – Kollekte. Weitere Infos: www.duopegasus.ch.
ve Weise an. Gehen sie in Erfüllung, so fühlen wir
die Website www.strassenfest.ch reibungs-
Zum Tournee-Auftakt im Frühling unterhält
los funktioniert und es zeichne sich wieder
das Duo Messer & Gabel in Amriswil: Am Mittwoch,
Liedermacher-Tour macht Halt in Amriswil
ausbleibt? Waren unsere Erwartungen etwa falsch,
ein abwechslungsreiches Fest ab, welches
11. März, um 20 Uhr nehmen Köbi und Jock das
Klarer, warmer, weicher Gesang, begleitet von Kla-
zu hoch gesteckt oder haben sie sich gar unbe-
massgeblich durch die Mitwirkung örtlicher
Pentorama-Publikum mit in den wohlverdienten Ur-
vier in einem Liedermacher-Programm? Das ist neu
wusst entwickelt? Die «Zwillingsschwester» der Er-
Vereine geprägt werde. Bei Redaktions-
laub im einheimischen Ausland. Tickets gibt es ab
– das ist David Lang. Ein Musiker, der dem Lieder-
wartungen ist die Enttäuschung. Falsche oder zu
schluss von «amriswil aktuell» war nur noch
35 Franken via Ticketcorner.
macher-Genre einen neuen Anstrich verleiht. Poe-
hohe Erwartungen können uns belasten oder unter
uns gut. Was geschieht aber, wenn diese Erfüllung
ein einziger Standplatz verfügbar. (RH)
Druck setzen. Wie können wir diese negative Ge-
Andy McSean live und mit Hut
Stadt Amriswil
Baugesuch
Beim Stadtrat ist folgendes Baugesuch eingereicht worden:
fühlsentwicklung positiv beeinflussen?
Irgendwo zwischen Pop-Rock und Singer-Song-
Ursula Mettler aus Altstetten ZH ist Pflegefach-
writer treffen bei Andy McSean eingängige Eigen-
frau, verheiratet und Mutter von drei erwachsenen
kompositionen und frisch arrangierte Covers auf-
Kindern. Sie hat sich in dieses Thema vertieft und
einander. 2013 begeisterte McSean am Amriswiler
spricht aus ihrem eigenen Alltagsleben.
Strassenfest, vor wenigen Tagen belegte er den gu-
Das Vorbereitungsteam der Frauenfrühstückstref-
ten vierten Platz an der Schweizer Entscheidungs-
fen in Amriswil lädt Interessierte zu diesem Vortrag
show für den Eurovision Song Contest. In Wien ver-
mit reichhaltigem Frühstück in gemütlicher Atmo-
tritt nun eine andere Sängerin die Schweiz. Dafür
sphäre mit anderen Frauen herzlich ein. Telefonische
ist Andy McSean am Freitag, 27. Februar, ab 20.30
Anmeldung bitte bis 2. März an 071 411 68 76 (Ruth
Uhr im kleinen Rahmen im «La Bodega» an der Ar-
Egloff) oder 071 411 59 25 (Brigitte Hungerbühler).
Bauherrschaft: BS-Architektur AG, Bahnhof-
bonerstrasse 50 in Amriswil zu erleben. Der Eintritt
strasse 17, 9410 Heiden
ist frei – Hutkollekte.
Schloss-Spass mit Gripped
Bauvorhaben: Neubau Gewerbehaus /
Pension
Bauparzelle: 6598 / Hagenwilerstrasse,
Amriswil
Die eingespielten Musiker von Gripped zelebrieren
Duo Pegasus in der Kirche
energetisch Rockmusik aus 40 Jahren Hard-, Punk,
Orgel und Hackbrett – unvorstellbar, geht das über-
Pop-, Surf- und Melodic-Rock. Nach zehn Jahren
haupt zusammen? Diese Frage stellen sich viele
Planauflage: Im Stadthaus Amriswil, Zwischenbau, Büro 111
Einsprachen sind innerhalb der Auflagefrist
schriftlich und begründet beim Stadtrat Amriswil
einzureichen.
Auflagefrist: 20. Februar bis 11. März 2015
Bauverwaltung, 071 414 11 12
haben die vier Mitglieder noch lange nicht genug,
Konzertbesucher vor dem Auftritt des Duos Pega-
Der singende Poet David Lang ist am 7. März im
denn Gripped macht Spass! Davon überzeugen
sus. Nach dem Konzert sind die Besucher begeis-
Kulturforum zu erleben.
kann sich auch das Publikum in der Burgbar des
tert. In der Tat hört man Hackbrett und Orgel im
Wasserschlosses Hagenwil, wo die Band am Frei-
Duo noch nicht sehr oft – es ist aber der neue Ge-
tische, tiefgründige, humorvolle Texte, die zum
tag, 6. März, anlässlich von «Live & Pasta» auftritt.
heimtyp in der Musikwelt.
Schmunzeln und Nachdenken verführen. Aus dem
Türöffnung ist um 20 Uhr.
Hier die wuchtige, breite und kräftige Orgel, die
Leben gegriffene und vermeintlich unspektakuläre
Die Burgbar ist von Oktober bis April jeweils mitt-
die Töne im Raum liegen lässt – und da der kleine
Situationen erhalten plötzlich Wichtigkeit. David
wochs und das ganze Jahr über am ersten Freitag
Kasten, das Hackbrett, dessen Saiten angeschla-
Lang ist Beobachter von Nebenschauplätzen.
des Monats geöffnet.
gen werden, wodurch glasklare, helle Töne in die
Sein neues Programm «Spuren nach Berlin» ist
Luft perlen und dort verklingen. Im Zusammenspiel
musikalischer Ausdruck seines derzeitigen Lebens.
«Horror Night» in der Turnhalle Oberaach
entstehen zauberhafte neue Klangfarben.
Er zog nach Berlin, um seiner Musik den Raum zu
Dieses Jahr locken der DT V und ST V Oberaach fas-
Das Duo Pegasus bietet ein vielfältiges Pro-
geben, die sie brauchte. Nun teilt er seinen Erfah-
nachtsverrückte Gäste unter dem Motto «Horror
gramm. Volksmusik aus dem Appenzellerland klingt
rungsschatz mit dem Schweizer Publikum. «Spuren
Night» in die Turnhalle. Das Programm des Ober-
genauso spannend wie Melodien aus dem Balkan.
nach Berlin» führt durch zehn verschiedene
aacher Maskenballs von morgen Samstag, 21. Fe-
Dazu ertönen auch klassische Melodien. Zu erleben
Deutschschweizer Städte. David Lang besingt
bruar, verspricht viel. Um 20.30 Uhr öffnen die
Mitarbeiter des Steueramtes helfen Ihnen beim
ist das Duo am Sonntag, 1. März, um 17 Uhr in der
und bespielt das Leben und das Reisen mit seinen
Turner und Turnerinnen die Türen, um mit Fas-
Ausfüllen der Steuererklärung und stehen für
evangelischen Kirche Amriswil.
eigenen Worten, in seiner eigenen Musik – zu erle-
nachtsfreunden zu den Klängen der Guggen-
Steuererklärung
für junge Erwachsene
(Jahrgänge 1994 bis 1996)
Termin auf Voranmeldung
bis Ende März
Fragen und Auskünfte zur Verfügung.
musiken zu feiern. In diesem Jahr heizt DJ Mario
mit Musik ein. Die musikalischen Höhepunkte
Mitbringen (je nach Ausbildung/Tätigkeit):
• Steuererklärungs-Formulare 2014
liefern die Guggen Glöggli Clique aus Amriswil,
• Lohnausweis(e) 2014
Sittärä-Chlöpfer Bernhardzell und die Amriswiler
• Kopie Lehrvertrag
Marktplatzpfuuser. Um Mitternacht findet die tradi-
• Studien- oder Schulbestätigung
• Bankkonto-Abschlüsse per 31.12.2014
tionelle Maskenprämierung mit tollen Preisen statt.
• Krankenkassen-Police (Betrag Prämie)
Durstlöscher findet man an den verschiedenen Bars,
in der Appenzellerstube oder in der Festwirtschaft.
Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich
bitte während den Büro-Öffnungszeiten an
Zusätzlich gibt es eine Shotbar, welche mit einem
das Steueramt Amriswil, Tel. 071 414 11 15,
speziellen Angebot auf die Gäste wartet. Der Eintritt
steueramt@amriswil.ch.
wird nur maskiert und ab 18 Jahren gewährt.
Von Samstag, 21. Februar, um 17 Uhr bis Sonntag,
Nützliches Steuerwissen für Jugendliche und
Tipps zum Ausfüllen der Steuererklärung finden
22. Februar, um 8 Uhr ist die ganze Schulstrasse von
Sie auch auf der folgenden Website:
Oberaach in Richtung Niederaach nur im Einbahnver-
www.steuern-easy.ch
kehr befahrbar. Der Turnverein Oberaach bittet die
Anwohner um Verständnis. Die Turner und Turnerin-
Steueramt Amriswil
Verkleiden ist Pflicht: Morgen Samstag findet der beliebte Oberaacher Maskenball statt.
nen freuen sich auf zahlreiche Gäste am Maskenball.
amriswil aktuell
Freitag, 20. Februar 2015 | 6
INSE R ATE AUS DE R REGION
Die Landwirtschaft braucht eine
Vertretung im Stadtrat von Amriswil
darum
Stefan Koster
auf jeden Wahlzettel
Agro Verein Region Amriswil
Die Partei des Mittelstandes
AMRISWIL
Stadtratswahlen 8. März 2015
NRPSHWHQW§EHZlKUW
LQLWLDWLY§EHZHJHQG
(UZLQ7DQQHU
In den
Stadtrat
Für Sie. Für Amriswil.
Ihre Stimme am 8. März 2015
0DOHULQPLW()=
LQGHQ6WDGWUDWYRQ$PULVZLO
Restaurant
Pfauen
Rütistrasse 16
8580 Amriswil
Markus
Berner
5LWD$QJVW
0$'(/(,1(
5,&.(1%$&+
Diver
län
se Ver
geru
5VGHCP/C[GT
YKGFGTKPFGP5VCFVTCV
HFRCOTKUYKNEJ
Fasn
ac
16. J ht vom
an
bis 1 uar 201
5
. Mä
rz 20
15
net.
geöff
rant
stau
hr Re
0 0 U trieb.
7.
1
arbe
ch ab
ert
nung
Tägli .0 0 Uhr B ert & Rob ns- Eröff
o
9
b
Ab 1 usik Ro Dekorati
5
t
Live -M uar 201
ch
a
sn
n
16. Ja éro.
izenfa
p
15 Be
mit A bruar 20
e
20. F
0'7
$+5*'4
ngen
M
neue P otto
fuuse
r Bar.
4KEJCTF*WPIGTDØJNGT
KPFGP5VCFVTCV
Auf Ihren Besuch freut sich das Pfauen-Team.
$PULVZLO
(UZLQ
7DQQHU
HFRCOTKUYKNEJ
Ihr Auto. Unsere Kompetenz.
,KUH0DOHULQQHQ
DXVGHU5HJLRQ
[0DOHUDUEHLWHQ.XQGHQPDOHULQQHQ
[5HQRYDWLRQHQ,QQHQ$XVVHQ
[)DUEEHUDWXQJ
[,QQHQHLQULFKWXQJ
+HLPVWUDVVHO$PULVZLO,,PDLO#LKUHPDOHULQFK
ŵƌŝƐǁŝůůƚĞƌƐƐŝĞĚůƵŶŐdĞůůĞŶĨĞůĚ
^ƉŽƌƚƉůĂƚnjƐƚƌĂƐƐĞϱ
ŶƵƌĂŶ,sͲŽĚĞƌ/sͲZĞŶƚŶĞƌ
ϮϭͬϮŝŵŵĞƌtŽŚŶƵŶŐ
ŝŵϮ͘^ƚŽĐŬ
DŝĞƚnjŝŶƐ&ƌ͘ϵϴϱ͘ʹŝŶŬů͘,<ͬE<͕
njnjŐů͘^ĞƌǀŝĐĞͲWĂƵƐĐŚĂůĞĨƺƌ
Ěŝǀ͘ŝĞŶƐƚůĞŝƐƚƵŶŐĞŶ
&ƌ͘ϭϱϬ͘ʹĨƺƌŝŶnjĞůƉĞƌƐŽŶĞŶͬ
&ƌ͘ϮϰϬ͘ʹĨƺƌŚĞƉĂĂƌĞ
DŝƩĂŐƐǀĞƌƉŇĞŐƵŶŐŝŵ,ĂƵƐ
Nur beim Allemann-Team
Autobahnvignette Fr. 35.–
Nach dem Besuch unserer SoftWaschanlage erhalten Sie für das
gewaschene Auto an unserer
Bar eine preisreduzierte Vignette.
Automobile Steinmann AG
Arbonerstrasse 30
8599 Salmsach
Tel. 071 466 10 40
ĞnjƵŐĂďϭ͘DĂŝϮϬϭϱŽĚĞƌ
ŶĂĐŚsĞƌĞŝŶďĂƌƵŶŐ͘
ƵƐŬƺŶŌĞƵŶĚĞƐŝĐŚƟŐƵŶŐĚƵƌĐŚ
,ĞƌƌƵŶĚ&ƌĂƵ&ƌŝĐŬϬϳϭϰϭϭϬϮϲϭ
;ϵ͘ϬϬͲϭϮ͘ϬϬhŚƌͿŽĚĞƌϬϳϭϯϰϰϭϱϴϱ͘
Ihr Spezialist für
ÁKODA6OLKSWAGEN¬
!UDI¬UND¬3%!4
Nanoprotect Auto soft-wash
Hochglänzend sauber!
Klare Sicht durch Heisswasser-Vorwäsche
Autounfall.ch info@hp-allemann.ch 071 411 60 80
Ihr Auto. Unsere Kompetenz.
amriswil aktuell
PE NTOR AMA
SRF sendet live aus der Tellenfeldhalle
Ein Märchen am Sonntagnachmittag
Das Ensemble von Andrew Bonds MärliMusicalTheater lädt das Publikum auf eine farbenfrohe,
Die Schweizer Volleyballmeisterschaft geht in die ent-
spannende und lustige Reise in den Orient ein.
scheidende Phase. Im Webstream von SRF, RTS und RSI
Beim Stück «Ladina und d Plunderlampe» liefern die
werden mehrere Begegnungen mit Kommentar in der ent-
neuen Bond-Lieder den perfekten Rahmen. Und am
sprechenden Landessprache zu sehen und hören sein. Am
Schluss tanzen alle orientalisch. Ein unvergessli-
5. März ist das Spiel Amriswil – Lausanne an der Reihe.
ches Erlebnis für alle Märchen-Liebhaber ab vier
Jahren.
Zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte strahlen
Zu erleben ist «Ladina und d Plunderlampe» am
die Onlinekanäle der SRG-Websites (SRF, RTS, RSI) die Spit-
Sonntag, 8. März, um 14 Uhr (Türöffnung: 13.30
zenspiele der Schweizer Volleyballmeisterschaft aus. Zu-
Uhr) im Pentorama Amriswil. Der Vorverkauf läuft
sammen mit Swiss Volley hat die SRG einen entsprechenden
über Starticket: www.starticket.ch.
Spielplan entwickelt, der die ganze Schweiz berücksichtigt.
Premiere war gestern Donnerstag mit einer Partie der Männer-NLA in Lugano. Vier weitere Donnerstagabendspiele zur
selben Zeit – darunter das Heimspiel von Volley Amriswil
)LOPSURJUDPP.LQR5R[\ 5RPDQVKRUQ
am 5. März – folgen zunächst im wöchentlichen Rhythmus.
Andreas Eisenring die Spiele. Das Pilotprojekt dauert in einer ersten Phase bis zum Ende der laufenden Saison
2014/15.
Bild: Foto Gaccioli
Für SRF kommentiert der erfahrene Volleyball-Kommentator
Emotionen – zu erleben in der Halle und im Internet.
«Schritt Richtung Professionalisierung»
Urs Leutert, Sportchef SRF/SRG, zum Projekt: «Zusammen
kommt, ist für unsere Sportart eine Riesenchance. Die Na-
mit Swiss Volley konnten wir ein interessantes Konzept er-
tionalliga-A-Klubs haben diese einmalige Kommunikations-
arbeiten. Wir wollen mit diesem Webprojekt erste Erfah-
möglichkeit erkannt und ihre traditionellen Spieltage und
rungswerte im landesweiten Livestreaming sammeln.» Wer-
Anspielzeiten dem Live-Übertragungsmodus angepasst. Da-
ner Augsburger, Geschäftsführer Swiss Volley, zeigt sich
mit haben sie bewiesen, dass sie bereit und gewillt sind,
erfreut: «Dass ausgerechnet Volleyball für das nationale
einen weiteren Schritt in Richtung Professionalisierung zu
Livestreaming-Projekt des Schweizer Fernsehens zum Zug
gehen.»
Nächstes Heimspiel am 28. Februar
geben», zeigt sich Amriswils Head-Coach
Richtung es für Volley Amriswil diese Saison
Mit einer 1:3-Niederlage im Heimspiel am
Dario Bettello enttäuscht. «Man spürt die Un-
geht: ob in Richtung Final, in Richtung Spiel
Mittwoch gegen Chênois Genève ist Volley
sicherheit ab 20 Punkten, daran müssen wir
um Bronze oder in Richtung Platz fünf oder
Amriswil der Auftakt in die Playoff-Runde der
arbeiten.»
sechs.
sechs besten Nationalliga-A-Teams miss-
Noch ist in den Playoffs alles offen, der
Die nächste Heimpartie von Volley Amris-
glückt. Die Satzergebnisse lauteten 25:27,
Druck aber steigt. Und es geht jetzt Schlag
wil ist auf den 28. Februar angesetzt: Um 17
26:28, 25:19, 24:26. Beide Teams machten
auf Schlag. Morgen Samstag (17 Uhr) steht
Uhr kommt es in der Tellenfeldhalle zum Ost-
somit im Spiel exakt 100 Punkte. Die Thur-
bereits die nächste Partie auf dem Pro-
schweizer Derby gegen Näfels.
gauer agierten also auf Augenhöhe mit den
gramm: Volley Amriswil gastiert beim T V
Mit dem Fernseh- bzw. Internetspiel gegen
Westschweizern, vermochten aber in ent-
Schönenwerd. Und auch das übernächste
Lausanne UC geht die erste Hälfte der Play-
scheidenden Momenten nicht zu überzeu-
Spiel findet auswärts statt: am Mittwoch, 25.
off-Runde am Donnerstag, 5. März, zu Ende.
gen. «Wir haben in drei Sätzen jeweils eine
Februar, gegen die Dragons Lugano. Danach
Beginn dieser Begegnung in der Sporthalle
Vierpunkte-Führung noch aus der Hand ge-
dürfte sich bereits abzeichnen, in welche
Tellenfeld ist um 20 Uhr.
STADT UND L AND
Alammannische Urkunden in Amriswil
aufbewahrt. Faksimilierte Drucke sind im Orts-
sich, viele Kinder im Vorschulalter mit ihren
Einen weiteren Höhepunkt im Jubiläumsjahr
museum mit Übersetzungen aus dem Lateini-
Begleitpersonen begrüssen zu dürfen.
werden die Besucher des Ortsmuseums der
schen ins Deutsche ausgestellt.
Elterncafé zum Niveau-Unterricht
Stadt Amriswil am Museumssonntag vom
Was lässt sich aus den Urkunden, in denen
1. März erleben. Im Rahmen der Sonderaus-
Amriswil erstmals schriftlich fassbar wird,
Morgen Samstag, 21. Februar, lädt die Sekun-
stellung über die ältesten Funde und Doku-
herauslesen? Weshalb haben unsere Vorfah-
darschule Grenzstrasse zum nächsten Eltern-
mente von Amriswil erzählt der St. Galler Stifts-
ren diese Urkunden ausgestellt und ihr Hab
café ein. Nebst frei gewählten Themen wird
archivar Peter Erhart von den vier alaman-
und Gut dem Kloster vermacht? Wer war über-
Schulleiter Hans-Ulrich Giger speziell auf das
nischen Urkunden, die es von Amriswil gibt.
haupt des Lesens und Schreibens mächtig?
System der durchlässigen Sekundarschule
Zwischen 799 und 883 siedelten in der
Peter Erhart wird viele Antworten auf solche
(Niveau-Unterricht, Umstufungen etc.) etwas
Gegend von Amriswil, Mühlebach und Nie-
und weitere Fragen und zum Inhalt der Urkun-
näher eingehen.
deraach/Oberaach Alamannen. Diese Jahre
den geben können.
gelten als Ersterwähnungen dieser Orte. Pe-
Die Erzählung beginnt um 15 Uhr. Das Mu-
ter Erhart ist Leiter des Stiftsarchivs und einer
seum ist von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Der Ein-
der besten Kenner dieser Schenkungsurkun-
tritt ins Museum und zur Erzählstunde ist frei.
den, die heute alle zum Weltkulturerbe der
Das Elterncafé ist öffentlich und von 9 bis
10.30 Uhr geöffnet.
Zurück in die Achzigerjahre
Morgen Samstag werden die Gäste der Esco
UNESCO gehören. Er ist Verfasser zahlreicher
Ökumenische Chinderchile
Lounge musikalisch in die Zeit der Zauberwür-
Publikationen zu diesem Thema und zusam-
Am Samstag, 28. Februar, findet um 9.30 Uhr
fel und Vokuhila-Frisuren zurückversetzt. Un-
men mit seinem Team Hüter eines der ältes-
in der katholischen Kirche in Amriswil die
ter dem Motto «Back to the 80’s» lässt DJ
ten Klosterarchive des Abendlandes mit 850
«Ökumenische Chinderchile» statt. Es wird die
Chris Mar die Achziger wieder aufleben und
Original-Urkunden aus der Zeit vor 1000. In
Geschichte von Martin dem Schuster erzählt
wird mit den besten Hits aus dieser Zeit das
diesem Archiv werden auch die zum Teil
und wie er Gott begegnet. Zur Feier gehören
Publikum begeistern. Los geht es ab 20 Uhr,
über 1200 Jahre alten Amriswiler Urkunden
Lieder, Gebete und ein Bhaltis. Das Team freut
die Platzzahl in der Esco Lounge ist begrenzt.
&+$(%2/681'&+$%2/$6± *HVLFKWHU
GHU$UEHLWVORVLJNHLW
)UHLWDJ )HEUXDU XP8KU
YRQ'DYLG6\]_'RNXPHQWDWLRQ_6FKZHL]
_2ULJLQDOYHUVLRQPLW8QWHUWLWHOQ_DE
-DKUHQ_0LQXWHQ
'DYLG6\]OlGW]XHLQHU H[NOXVLYHQ9RUIKUXQJ
PLWDQVFKOLHVVHQGHP*HVSUlFK
,0,7$7,21*$0(± GHU&RGHNQDFNHU
6DPVWDJ)HEUXDU XP8KU
6DPVWDJ)HEUXDU XP8KU
YRQ0RUWHQ7\OGXP PLW'DUVWHOOHU%HQHGLFW
&XPEHUEDWFKXQG.HLUD.QLJKWOH\_
*URVVEULWDQQLHQ86$_2ULJLQDOYHUVLRQ
GHXWVFKHIUDQ]|VLVFKH8QWHUWLWHO_DE
-DKUHQ_0LQXWHQ
)h1))5(81'(± LQGHUP\VWLVFKHQ
:HOWGHU3KDUDRQHQ
6RQQWDJ)HEUXDU XP8KU
YRQ0LNH0DU]XN PLW9DOHULD(LVHQEDUW
4XLULQ2HWWOXYDP_'HXWVFKODQG_
'HXWVFK_DE-DKUHQ
:,/'± GHUJURVVH7ULS
6RQQWDJ)HEUXDU XP8KU
YRQ-HDQ0DUF9DOOpH PLW5HHVH:LWKHUVSRRQ
_86$_'HXWVFK_DE-DKUHQ_
0LQXWHQ
0,77(1,16/$1'± PLWWHQLQV+HU]
'LHQVWDJ)HEUXDU XP8KU
0LWWZRFK0lU] XP8KU
YRQ1RUEHUW:LHGPHUXQG(QULTXH5RV PLW
3HGUR/HQ]_6FKZHL]_'LDOHNW_0LQ
%821,$18//$± *LDQQLOHUQWQHLQ]X
VDJHQ
0LWWZRFK)HEUXDU XP8KU
YRQ*LDQQL'L*UHJRULR PLW*LDQQL'L
*UHJRULRXQG9DOHULD'H)UDQFLVFLV_,WDOLHQ
_2ULJLQDOYHUVLRQGHXWVFKHIUDQ]|VLVFKH
8QWHUWLWHO_DE-DKUHQ_0LQXWHQ
+21,*,0.23)± HLQHJDQ]EHVRQGHUH
5HLVHQDFK9HQHGLJ
'RQQHUVWDJ)HEUXDU XP8KU
6RQQWDJ0lU] XP8KU
'LHQVWDJ0lU] XP8KU
YRQ7LO6FKZHLJHU PLW7LO6FKZHLJHU(PPD
6FKZHLJHUXQG'LHWHU+DOOHUYRUGHQ_' _
'HXWVFK_DE-DKUHQ_0LQXWHQ
86)$+572(5/,.(± HLQHXQJHZ|KQOLFKH
)UHXQGVFKDIW
)UHLWDJ)HEUXDU XP8KU
YRQ3DXO5LQLNHU PLW-|UJ6FKQHLGHUXQG
0DWKLDV*QlGLQJHU_6FKZHL]_'LDOHNW_
DE -DKUHQ_0LQXWHQ
'25$2'(5',(6(;8(//(11(8526(1
816(5(5(/7(51
'LHQVWDJ0lU] XP8KU
YRQ6WLQD:HUHQIHOV PLW9LFWRULD6FKXO]/DUV
(LGLQJHU-HQQ\6FKLO\_6FKZHL]_
'HXWVFK_DE-DKUHQ_0LQXWHQ
3$'521((62772 ± %HWUDFKWXQJHQ
HLQHV6WDPPWLVFKHV
'RQQHUVWDJ0lU] XP8KU
YRQ0LFKHOH&LULJOLDQR_PLW(Q]D0ROLQDULXQG
0LQJXFFLR$PDWR_&+ _2ULJLQDOYHUVLRQ
GI 8QWHUWLWHO_DE-DKUHQ_0LQXWHQ
,Q$QZHVHQKHLWGHV5HJLVVHXUV
.LQR5R[\
6DOPVDFKHUVWUDVVH
5RPDQVKRUQ
ZZZNLQRUR[\FK
redaktion@amriswil.ch; Gestaltungskonzept: Quellgebiet AG, Amriswil; Inserate: Ströbele AG, Alleestrasse 35, 8590 Romanshorn, Tel. 071 466 70 50.
VOLLE Y AMRISWIL
Impressum: Herausgeberin: Stadt Amriswil, Stadthaus, Arbonerstrasse 2, 8580 Amriswil, Telefon 071 414 11 11; Redaktion und Layout: Roger Häni,
Freitag, 20. Februar 2015 | 7
S
«
tatt Getränkekartons (Tetra-Paks)
in den Abfallsack zu stecken, kann
man diese jetzt sammeln und gratis
entsorgen. Sammelstellen und weitere
Infos unter www.getränkekarton.ch.»
MUFU Beizefasnacht
Fr, 20. Februar, 20 Uhr, vier Amriswiler Beizen
Die Glöggli-Clique und die Marktplatzpfuuser sowie die
Stegreif-Musicians und die Schnogge-Oldies aus Gottlieben
guggen im Pfauen, in der Harmonie, im Bären und in der Mocca
Lounge. Schnitzelbänke werden ebenda von der Stächmugge
aus Amriswil, den Thurgeiern aus Bischofszell sowie den
Romanshornern Flosschaoten und FCR-Sängern vorgetragen.
MASKENBALL Horror Night am Oberaacher Maskenball
Sa, 21. Februar, 20.30 Uhr, Turnhalle Oberaach
An der «Horror Night» mit dabei sind die Guggen Glöggli-Clique Amriswil, SittäräChlöpfer Bernhardzell und die Marktplatzpfuuser Amriswil sowie DJ Mario.
Ab 18 Jahren – Einlass nur maskiert!
FC AMRISWIL
Roter Gruss vom Roten Meer
Noch bis Sonntag befindet sich die erste
KONZERT Kammermusik mit Trio Artemis
Mannschaft des FC Amriswil im Trainings-
So, 22. Februar, 17.00 Uhr, Kirchgemeindehaus Amriswil
lager in Hurghada am Roten Meer. Unter
www.amriswil.ch berichten die Spieler täg-
Beim Trio Artemis wird auf hohem Niveau alte und moderne Musik gespielt.
Katja Hess, Violine; Bettina Macher, Violoncello; Myriam Ruesch, Klavier.
Gymnastik und schweisstreibenden Trai-
Fr, 27. Februar, 13.30 bis 17 Uhr, Pentorama
nings, aber auch von Freizeit an der ägypti-
Mit Polonaise, Konfettischlacht und einer Überraschung für jedes Kind.
schen Sonne und Versuchen, die eigene
MUFU Muggäball
Hautfarbe auf einen neuen Stand zu bringen,
Fr, 27. Februar, 20 Uhr, Pentorama
wobei das – wenn man es übertreibt – nicht
unbedingt braun heissen muss...
Bild: zVg
lich von ihren Erlebnissen. Da liest man von
MUFU Kindermaskenball
KONZERT Andy McSean
Fr, 27. Februar, 20.30 Uhr, La Bodega
Markante Stimme, Gitarre und Musik in unverfälschter Form. Live erstaunt
Andy McSean mit seinen Soloauftritten, bei welchen er mit einer Loop Station
eine ganze Band auf die Bühne zaubert.
AUS DE M STADTHAUS
Prämienverbilligung 2015: Verzögerung
KONZERT Hip Hop
26. Februar:
Fr, 27. Februar, 22 Uhr, Basement
Liveconcert mit Ego & Alter.
Jahr Mitte/Ende März an die Anspruchsberechtigten versandt. Die Sozialversicherungsdienste der
MUFU Guggen-Open
Amriswil
27. Februar:
Stadt Amriswil danken für die Kenntnisnahme.
Sa, 28. Februar, 14.30 Uhr, Amriville
Jolanda Armandi-de Pinto, 85
Jahre, Säntisblickstrasse 17,
Die Prämienverbilligungs-Anträge werden dieses
Margrith Siffert-Oswald, 80 Jahre, Sportplatzstrasse 5, Amriswil
MUFU Narreparty
Gratulation
Sa, 28. Februar, 20 Uhr, Pentorama
MUFU Fasnachtsumzug
So, 1. März, 13.30 Uhr, Marktplatz/Pentorama
Weitere
r:
Infos unte
ch
amriswil.
28. Februar:
In den nächsten Tagen dürfen feiern:
21. Februar:
Irma Schaffhauser-Bötsch, 85
re, Leimatstrasse 10, Amriswil
1. März:
Jahre, Dianastrasse 15, Amriswil
23. Februar:
Ernst Greutmann-Schelling, 97
2. März:
Elisabeth Studer-Barth, 94 Jah-
3. März:
Rösle Roth, 90 Jahre, Sandbrei-
re, Nordstrasse 18, Amriswil
Amriswil
testrasse 7, Amriswil
Murat und Muhabije Islami-Dze-
24. Februar:
25. Februar:
Robert Roth-Mohn, 91 Jahre,
Einfangstrasse 30, Amriswil
Jahre, Alters- und Pflegeheim
Debora, Kreuzlingerstrasse 83,
Margrit Hasler-Bötsch, 90 Jah-
5. März:
Kurt Baumann-Roth, 85 Jahre,
lili, Goldene Hochzeit, Arboner-
Kreuzlingerstrasse 64, Amris-
strasse 26, Amriswil
wil
Rosa Kaiser, 85 Jahre, A24,
Berta Schweizer-Hagnauer, 98
Egelmoosstrasse 6, Amriswil
Jahre,
Reto Nussio-Elser, 92 Jahre,
Amriswil
Hofackerstrasse 6, Amriswil
6. März:
Josef und Hedwig Grandits-
Winkelriedstrasse
1b,
Ernst Müller, 93 Jahre, Weidwiesenweg 17, Amriswil
Hänsli, Diamantene Hochzeit,
Den Jubilarinnen und Jubilaren herzliche Gratula-
Sägestrasse 8, Amriswil
tion und alles Gute!
INSE R ATE AUS DE R REGION
ÖFFENTLICHE SAMMELSTELLE
.OHLQDQ]HLJHQ0DUNWSODW]
Über 20 Materialien
können gratis
abgegeben werden.
-XQJH)DPLOLHVXFKW(LQIDPLOLHQKDXVLQ
Mehr Infos unter:
www.muldenzentrale-otg.ch
%LWWHUXIHQ6LHXQVDQ
Öffnungszeiten
Mo – Sa: 07.00 – 22.00 Uhr
So: geschlossen
Muldenzentrale OTG AGÊUÊnxnäʓÀˆÃ܈
ÕV…i˜…ŸâˆÃÌÀ>ÃÃiÊÈÊUÊ/i°ÊäÇ£Ê{£{ÊÎÎÊÎÎÊÊ
$PULVZLOXQG8PJHEXQJ]XPNDXIHQ
.OHLQDQ]HLJHQELV=HLOHQLP©DPULVZLODNWXHOOª)U±
-HGHZHLWHUH=HLOH)U±
$Q]HLJHDXIJHEHQLQIR#VWURHEHOHFK
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
21
Dateigröße
2 625 KB
Tags
1/--Seiten
melden