close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das Mindestlohngesetz - rechtliche Heraus

EinbettenHerunterladen
Bitte im Briefumschlag oder Rückseite als Fax zurücksenden
Fax: 07231 201-161
IHK Nordschwarzwald
Service Center
Dr.-Brandenburg-Str. 6
75173 Pforzheim
Veranstaltungsort:
IHK Nordschwarzwald
Dr.-Brandenburg-Str. 6, 75173 Pforzheim
Ansprechpartner zum Thema:
Manfred Gaiser
Tel.: 07231 201-159, Fax: 07231 201-41159
E-Mail: gaiser@pforzheim.ihk.de
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Die Anmeldung kann mittels Antwortabschnitt
bis 18.02.2015 per Brief oder Fax erfolgen. Sie
erhalten eine Anmeldebestätigung mit Anfahrtsskizze.
Industrie- und Handelskammer
Nordschwarzwald
Dr.-Brandenburg-Str. 6 | 75173 Pforzheim
Postfach 920 | 75109 Pforzheim
Fax: 07231 201-161 | Info-Hotline: 07231 201-0
E-Mail: zvm@pforzheim.ihk.de
www.nordschwarzwald.ihk24.de
Informationsveranstaltung
zum Thema
Das Mindestlohngesetz
- rechtliche Herausforderungen für die
Verkehrsbranche
Montag,
23.02.2015, 13:30 - ca. 16:45 Uhr
Zum Thema
Programm
Anmeldung
Seit 1. Januar 2015 gilt der flächendeckende
gesetzliche Mindestlohn für alle in Deutschland tätigen Arbeitnehmer über 18 Jahren in
allen Branchen und Regionen Deutschlands.
Außerdem ist der Arbeitgeber verpflichtet,
Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit seiner Arbeitnehmer/-innen aufzuzeichnen.
Gemeinsam mit dem Gesetz über den Mindestlohn werden daher auch andere Gesetze wie
beispielsweise das Arbeitszeitgesetz verstärkt
in den Fokus rücken. Wir geben Ihnen bei dieser Veranstaltung einen Überblick über die
wichtigsten gesetzlichen Vorschriften.
13:30 Uhr
Begrüßung
Eckart Bauer, Vorsitzender des Verkehrsausschusses der IHK Nordschwarzwald
Hiermit melden wir zur Veranstaltung
„Das Mindestlohngesetz - neue rechtliche
Herausforderungen für die Verkehrsbranche“
am 23.02.2015 in Pforzheim verbindlich an:
Im Mittelpunkt stehen dabei:
• Berechnung des Mindestlohns
• Grenzüberschreitender Einsatz
• Auftraggeberhaftung
• Dokumentations- und Meldepflichten
• Prüfung und Bußgelder
Die Veranstaltung richtet sich an Speditionen,
Logistikunternehmen, Verlader und die Busbranche. Darüber hinaus sind auch die Unternehmen aus allen anderen Branchen eingeladen. Der Schwerpunkt der Informationen gilt
jedoch den Unternenhmen der Verkehrs- und
Logistikbranche.
13:40 Uhr
Das Mindestlohngesetz neue rechtliche Herausforderungen für
Speditionen, Logistiker und Verlader
Rechtsanwältin Elisabeth Schwartländer-Brand
Arbeitgeberverband Spedition und Logistik
Baden-Württemberg e. V. (AVSL)
15:30 Uhr
Kaffeepause
16:00 Uhr
Das Mindestlohngesetz - Besonderheiten für
die Busbranche
Rechtsanwältin Yvonne Hüneburg
Stellv. Geschäftsführerin des
WBO Verband Baden-Württembergischer
Omnibusunternehmer e.V., Böblingen
Ende der Veranstaltung ca. 16:45 Uhr
Name:
Vorname:
Weitere Teilnehmer:
Name(n):
Firma:
Straße:
PLZ/Ort:
Telefon:
Telefax:
E-Mail:
Der Teilnehmer erklärt sich mit der Anmeldung damit einverstanden, dass zum
Zweck der Veranstaltungsabwicklung und späterer aktueller Informationen,
personenbezogene Daten automatisiert gespeichert, und be- und verarbeitet
werden. Eine weitergehende Datenverarbeitung erfolgt nur im Rahmen zwingender gesetzlicher Vorschriften.
Ich bin damit einverstanden, dass ich über aktuelle IHK-Angebote informiert werde:
per E-Mail
per Telefon
Wir werden Ihre Daten (Name, Anschrift, Telekommunikationsdaten) zu diesem
Zweck speichern und verarbeiten. Die Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft gegenüber der IHK durch Versendung einer E-Mail an
zvm@pforzheim.ihk.de, telefonisch unter 07231 201-0 oder schriftlich widerrufen werden.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.
Datum/Unterschrift
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
114 KB
Tags
1/--Seiten
melden