close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Anmeldung in die Klassen 5 der Barbara

EinbettenHerunterladen
BARBARA-BÖHM-GEMEINSCHAFTSSCHULE
Anmeldung in die Klassen 5 der Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule
Schuljahr 2015/16
Mittwoch, 25. März 2015
Donnerstag, 26. März 2015,
jeweils 8.00 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – 16.00 Uhr
im Sekretariat der Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule
oder an einem anderen Termin nach telefonischer Vereinbarung1
Zur Anmeldung mitzubringen sind die Seiten 1 und 2 und das Formular der
Grundschulempfehlung „Anmeldung bei der_weiterführenden Schule“.
Die Anmeldung kann in Ausnahmefällen bis zum 25. März 2015 per Post erfolgen.
Aufnahmeregelungen
Gemäß den Bestimmungen des Schulträgers kann die Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule
pro Jahrgang zwei Klassen bilden. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze zur
Verfügung stehen, entscheidet die Schulleitung über die Aufnahme.
______________________________________________________________________
Name des Kindes, das in die Barbara-Böhm-GMS angemeldet wird
_______________________________________________________________________
Name von Geschwisterkindern in der Barbara-Böhm-GMS
______________________________________________________________________
abgebende Grundschule
_______________________________________________________________________
Gründe für den Aufnahmewunsch (diese Angaben sind freiwillig)
_______________________________________________________________________
_______________________________________________________________________
Im Falle einer Nichtaufnahme beabsichtigen wir unser Kind an folgender Schule anzumelden:
_______________________________________________________________________
Ihre Fragen oder Hinweise:
1 Diese Seite bitte ausgefüllt in der Schule abgeben
_________________________________________________________________________
Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule Weinbergstraße 40 88214 Ravensburg
Tel 0751.33790 Fax 0751.14114 E-Mail sekretariat@barbara-boehm-schule.de www.barbara-boehm-schule.de
Daten der Schülerin/ des Schülers
__________________________ ________________________________ _______________
Name
Vorname (Rufname unterstreichen)
Geschlecht
(männl./weibl.)
__________________________________ ____________ __________________________
Straße, Hausnummer
PLZ
Wohnort (mit Ortsteil)
Konfession: O ev
O rk
O isl
O ohne O andere _________________________
O Teilnahme am konfessionell-kooperativen Religionsunterricht (siehe Seite 3)
O Teilnahme an Ethik
Staatsangehörigkeit: O deutsch
O deutsch und ______________
O ______________
Sprache, die überwiegend zu Hause gesprochen wird: _______________________________
_______________________ ______________________________ _________________
Geburtsdatum
Geburtsort (Kreis)
Land
Abgebende Schule: __________________________________________________
Daten der/des Erziehungsberechtigten
Vater
_________________________________________ __________________________________
Name, Vorname
E-Mail-Adresse, die regelmäßig abgerufen wird
__________________________________________________________________________
Anschrift (falls abweichend von der Anschrift des Kindes)
______________________
Telefon privat
_______________________ ________________________
Telefon geschäftlich
Handy
Mutter
_______________________________________ ____________________________________
Name, Vorname
E-Mail-Adresse, die regelmäßig abgerufen wird
__________________________________________________________________________
Anschrift (falls abweichend von der Anschrift des Kindes)
______________________
Telefon privat
_______________________ ________________________
Telefon geschäftlich
Handy
O gemeinsames Sorgerecht - oder alleiniges Sorgerecht bei O Mutter
O Vater
Musikprofil (siehe S. 4)
O Bläserklasse (mtl. 20€ Eigenbeitrag)
____________________
Datum
O Cajonklasse
______________________________________________________________________________
Unterschrift Erziehungsberechtige/r2
2 Diese Seite bitte ausgefüllt in der Schule abgeben
_________________________________________________________________________
Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule Weinbergstraße 40 88214 Ravensburg
Tel 0751.33790 Fax 0751.14114 E-Mail sekretariat@barbara-boehm-schule.de www.barbara-boehm-schule.de
Informationen zum Profil der Schule
Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht
Sehr geehrte Eltern,
seit einigen Jahren gibt es in Baden-Württemberg für alle Schulen die Möglichkeit, den
Religionsunterricht konfessionell-kooperativ zu erteilen.
Ziel der konfessionellen Kooperation im Religionsunterricht ist,
-
authentische Begegnung mit der anderen Konfession zu ermöglichen;
-
die ökumenische Offenheit der Konfessionen erfahrbar zu machen;
-
ein vertieftes Bewusstsein der eigenen Konfessionalität zu schaffen.
Gerade in einer Gemeinschaftsschule mit ihren integrativen Lernansätzen bietet es sich an,
über die Kern- und Sachfächer hinaus im Religionsunterricht Wege zu gehen, die das
Gemeinsame der Konfessionen herausstellen und Gelegenheiten bieten, die jeweils andere
christliche Konfession vertieft kennen zu lernen. Konfessionell-kooperativer Religionsunterricht
ist in diesem Sinn erfahrbare Ökumene.
Deshalb bieten wir in unserer Gemeinschaftsschule
in den Jahrgängen 5 und 6 den
Religionsunterricht nach diesem Modell an.
Der konfessionell-kooperative Unterricht wird so geplant und erteilt, dass sowohl die
evangelischen als auch die katholischen Kinder zu ihrem Recht kommen.
Bei der Gestaltung des Religionsunterrichts arbeiten die evangelischen und katholischen
Lehrkräfte im Team zusammen. Sie erarbeiten einen Unterrichtsplan, der sowohl den Vorgaben
des evangelischen als auch denen des katholischen Bildungsplans entspricht.
Wenn im Lernentwicklungsbericht eine Aussage über den Religionsunterricht gemacht wird,
erscheint als Bemerkung folgender Satz: „Der Religionsunterricht wurde konfessionellkooperativ erteilt.“
Sollten Sie dem konfessionell-kooperativen Unterricht nicht zustimmen, bitten wir Sie, uns dies
bis zum 1. April schriftlich mitzuteilen. (Dies gilt nur für Eltern, deren Kind katholisch oder evangelisch getauft ist.)
3
3 Diese Seite verbleibt bei Ihren Unterlagen
_________________________________________________________________________
Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule Weinbergstraße 40 88214 Ravensburg
Tel 0751.33790 Fax 0751.14114 E-Mail sekretariat@barbara-boehm-schule.de www.barbara-boehm-schule.de
Musikalischer Schwerpunkt der Klassen 5 und 6: Bläserklasse und Cajonklasse
Miteinander musizieren ist wie Handeln in einer Mannschaft. Es stärkt soziales Lernen für eine gute
Teamfähigkeit und gegenseitige Rücksichtnahme.
Unterricht und Üben verlangen Disziplin; das wirkt sich auch auf andere Fächer positiv aus. Wer
Musik macht, kann besser hören und besser zuhören.
Selber Töne erzeugen bedeutet aktives Tun mit dem ganzen Körper – in unserer medialen und
virtuellen Umwelt ein wichtiger Ausgleich. Regelmäßiges Musizieren steigert die
Konzentrations- und Lernfähigkeit und schult die Motorik.
Instrumente kennen lernen, spielen lernen und pflegen lernen gehört auch dazu. In der guten
Behandlung des Instruments zeigt sich die Wertschätzung für Dinge.
Klasse Stücke spielen –
das ist einfach schön und macht gute Laune!
MUSIK als Grundbildung für alle ist unser Ziel.
- Alle Schüler erlernen ein Blas- oder Rhythmusinstrument.
- Die Instrumente werden den Schülern kostenlos zur Verfügung gestellt.
- Die Ausbildung an den Instrumenten erfolgt innerhalb des Unterrichts durch Lehrkräfte
der Musikschule Ravensburg.
- Im Musikunterricht musizieren die Schüler im Bläser- oder Rhythmikorchester.
- Singen, Hören, Bewegen und Notationslehre erhalten ebenfalls ihren angemessenen
Raum.
- So wird den Schülern eine musikalische Grundbildung durch praktisches Tun vermittelt.
- Bei öffentlichen Auftritten zeigen die Musiker ihr Können.
FINANZIERUNG
Bläserklasse:
Die Finanzierung der Bläserklasse ist nur möglich durch die verlässliche und großzügige
Unterstützung des Schulträgers und der Karl-Erb-Stiftung!
Darüber hinaus muss von den Eltern ein Eigenbeitrag erhoben werden.
-
Der Eigenbeitrag für Unterricht in Kleingruppen und Leihinstrument der
Bläserklasse beträgt 20€ (11xjährlich – außer August)
Bei eigenem Instrument beträgt der Beitrag 16€ pro Monat.
Finanzielle Organisation für eine möglichst effiziente Abwicklung:
- Eltern erteilen der Schule eine Bank-Einzugsermächtigung.
- Die Schule zieht ca. jeden zweiten Monat den Eigenbeitrag ein.
Versicherung der Instrumente
- Für die Leihinstrumente wird von der Schule eine Versicherung abgeschlossen.
- Private Instrumente sollten zu Beginn des Schuljahres bei der WGV versichert werden.
Das Formular wird von der Schule ausgegeben.
Bitte halten Sie Ihr Kind dazu an, das Leihinstrument sorgsam zu behandeln und gut zu
pflegen.
Die regelmäßige Instrumentalübung zu Hause ist außerdem entscheidend für den
Lernfortschritt. Am besten ist es, wenn diese rhythmisiert zu einer bestimmten Zeit stattfindet,
z.B. vor dem Abendessen.
In Einzelfällen besteht die Möglichkeit, bei Fördervereinen oder Stiftungen eine finanzielle
Unterstützung zu erhalten.
Rhythmikklasse:
- Kein Eigenbeitrag, Bitte um eine freiwillige Spende
4 Diese Seite verbleibt bei Ihren Unterlagen
_________________________________________________________________________
Barbara-Böhm-Gemeinschaftsschule Weinbergstraße 40 88214 Ravensburg
Tel 0751.33790 Fax 0751.14114 E-Mail sekretariat@barbara-boehm-schule.de www.barbara-boehm-schule.de
4
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
2
Dateigröße
205 KB
Tags
1/--Seiten
melden