close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kamagra Online Bestellen Per Nachnahme

EinbettenHerunterladen
Klassik
im
Rüden
Gypsy Caprice
Unterstützt durch:
Altwiener Tanzweisen und Zigeunermusik
Sonntag, 16. November 2014
11.30 bis 12.30 Uhr
Im historischen Zunftsaal des Sorell Hotel Rüden
Susanne Mathé, Violine
Christiane Mathé, Klavier
Fritz Kreisler Marche miniature viennoise, Gypsy Caprice,
Chanson Louis XIII et Pavane (Couperin), Poupée valsante,
Liebesleid, Liebesfreud, Schön Rosmarin, La Gitana
Leo Weiner Drei ungarische Tänze
Bela Bartok Rumänische Volkstänze
Pablo di Sarasate Zigeunerweisen
Johannes Brahms Ungarische Tänze Nr. 1,7 (Joachim)
Styling Partner:
Konzertpatronat:
Jakob und Emma
Windler-Stiftung
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
www.klassikimrueden.ch
Tickets:
Susanne Mathé
trat als Solistin mit Orchestern wie dem Kölner Kammerorchester, dem Radiosinfonieorchester Basel, dem Basler Sinfonieorchester, dem Nord Nederlands
Orkest, dem Kammerorchester Ensemble Resonanz Hamburg und der Camerata
Salzburg auf.
Sie konzertierte u. a. bei den Berliner Festspielen, dem Schleswig-HolsteinFestival, der Biennale di Venezia, dem Davos-Festival, Open Chamber Music
in Cornwall, dem Jerusalem Festival, dem Kunstfest Weimar, les Musëiques
Basel, in der Wigmore Hall London, dem Festival le-de-France, dem Teatro
Colon Buenos Aires und der Carnegie Hall New York.
Susanne Mathé ist Primaria des Basler Streichquartetts. Zu ihren Kammermusikpartnern zählten ausserdem Heinz Holliger, Patrick Demenga, Thomas
Demenga und Denes Varjon.
Susanne Mathé war Konzertmeisterin des Bieler Symphonieorchesters, Stimmführerin in der Camerata Bern, Gastkonzertmeisterin des West Australian
Symphony, Gastkonzertmeisterin beim Württembergischen Kammerorchester
Heilbronn und beim Kammerorchester Basel, Gastkonzertmeisterin beim
Rundfunk Sinfonie Orchester Berlin. Sie arbeitete u.a. mit Drigenten wie Claudio
Abbado, Zubin Metha, Nikolaus Harnoncourt und Bernard Haitink. Sie leitete
auch die Camerata Salzburg auf einer Tournée.
Christiane Mathé
geb. in Freiburg, begann ihre pianistische Ausbildung im Alter von 6 Jahren
und studierte, bereits während ihrer Schulzeit, Klavier an der Musikhochschule
Basel bei Prof. Klaus Linder. Sie gewann schon diverse Preise in Jugendmusikwettbewerben.
Sie absolvierte das Klavierlehrdiplom an der Musikhochschule Luzern bei
Hubert Harry und das Konzertreifediplom an der Musikhochschule Basel
bei Jürg Wyttenbach.
Christiane Mathé spielte zahlreiche Klavierwerke (darunter auch einige Ersteinspielungen) am Bayerischen Rundfunk, Norddeutschen Rundfunk, sowie
Südwestrundfunk ein, die bei der Schallplattenfirma Koch International auf
CD erschienen, (Klavierwerke von F. Martin, R. Schumann, G. Fauré, André
Jolivet, George Crumb und Jacques Castérède), daneben absolvierte sie zahlreiche Rundfunkproduktionen unter anderem für den BR, wobei es sich
vor allem um Ur- und Erstaufführungen als Solistin und in verschiedenen
Formationen handelte.
Ihre Aufnahmen wurden von der internationalen Fachpresse (z.B. die Zeit,
Frankfurter Allgemeine, Neue Zürcher Zeitung, Le Monde, Gramophone, BBC
Music Magazine...) hochgelobt.
Die FAZ bezeichnetet sie als «Kennerin der Musik des 20.Jahrhunderts und
produktive Raritätenfinderin, wissbegierige Grenzgängerin zwischen Klassik,
Jazz und Avantgarde»....
Die ZEIT beschrieb ihre Einspielung des Makrokosmos von George Crumb als
«eine Reise in eine Innenwelt voller subtiler Feinheiten, die sich in der
Meditation weitet zu einer durchaus makrokosmischen Erfahrung»...
Ihre grössten Erfolge feierte sie mit Auftritten in der Philharmonie in München,
Berliner Festspielwochen, den internationalen Ruhrfestspielen, Pianissimo
2001 in Sofia, sowie in Hamburg, Köln, Rotterdam und vielen anderen europäischen Kulturmetropolen.
Christiane Mathé unterrichtet seit 1997 Klavier und Ensembles an der Kantonsschule Schaffhausen.
Sorell Hotel Rüden Oberstadt 20, 8201 Schaffhausen
T +41 52 632 36 36, info@rueden.ch, www.rueden.ch
Ein Betrieb der ZFV-Unternehmungen
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
3
Dateigröße
2 104 KB
Tags
1/--Seiten
melden