close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2015 KW08 Belzig, Treuenbrietzen

EinbettenHerunterladen
WOCHENSPIEGEL
BAD BELZIG . TREUENBRIETZEN
Ausgabe 8 · 18. Februar 2015
Dynamische Klanglandschaften
Ganz oben ...
Wenn man sich liebt ...
Das Ensemble
Nanigo
im Studio Wiesenburg
Dachdecker
unserer Region
- Sonderveröffentlichung -
Eine Hochzeit will
richtig
geplant sein
SEITE 12
SEITE 7
SEITE 5
Konflikte in der Kurstadt
Setzen Sie auf
Kompetenz &
Erfahrung im
Immobilienverkauf
seit Jahrzehnten,
für Verkäufer kostenlos! n Bad Belzig (mr). Der elf! 033841 - 44190 jährige Ian Ahnert aus Bad
www.steinhardtimmobilien.de Belzig sprach auf dem Gelände des Ernst von BergmannWSV bis zu 30 % Rabatt
Klinikums mutig ins MikroKaminholz, Holzbriketts, fon, was die Versammelten
ausdrücken wollten: „Ich bin
Holzpellets, Kohlen
hier geboren und ich möchte,
033972 / 205590
dass noch mehr Kinder hier
03391 / 505950
geboren werden können!“
www.naturbrennstoffe24.de
Knapp 500 Menschen trafen
sich am vergangenen DonKURZ & KNAPP nerstag vor dem Rathaus der
Stadt Bad Belzig, um einen
Protestmarsch gegen die
Schließung der Geburtenstation im Ernst von Bergmann-Klinikum zu führen
und ihre Meinung öffentlich
n Bad Belzig (WS). In die- zu zeigen. Ein klares „Nein“
sem Jahr jährt sich der ist der Standpunkt der Bad
Todestag der Geschwister Belziger und der Familien
Scholl am Sonntag, dem aus der Region. Mit seiner
22. Februar, zum 72. Mal. Unterschrift konnte man
Ihnen zu Ehren lädt die diese Meinung in den letzGrundschule „Geschwis- ten Wochen im Internet und
ter Scholl“ in Bad Belzig bei der letzten Demonstrazu einer Gedenkveranstal- tion persönlich ausdrücken.
tung ein. Da der 22. Febru- Auch Bürgermeisterin Hanar in diesem Jahr jedoch nelore Klabunde-Quast äuauf einen Sonntag fällt, ßerte sich auf dem Klinikgefinden sich die Schüler so- lände gegen die Schließung
wie das Lehrpersonal erst des Kreißsaals, nachdem sie
am folgenden Montag um bereits vor dem Rathaus zu
14 Uhr am Gedenkstein den Bürgern sprach und Mut
machte. Wie Kinderarzt Dr.
vor der Schule ein.
Burkhard Kroll, der sich am
Bürger zeigen Gegeninitiative
Neues Design. Neue Technik.
Der neue Civic.
Aufruf zum
Gedenken
St. Annen-/Ecke Steinstr. · 14776 Brandenburg
Mo-Fr 10.00 - 19.00 Uhr · Sa 10.00 - 18.00 Uhr
Schon ab1)
15.490,– €
Gewöhnlich nur bei Festen so voll: Auf dem Marktplatz von Bad Belzig begann der Protestmarsch.
Foto: Riedel
Donnerstag mit starken Ar
Argumenten zu Wort meldete,
vertritt auch sie den Standpunkt, dass die für den 1.
April geplante Schließung
„ein schlechter Aprilscherz
sein soll“. Klar wurde hier
zum Ausdruck gebracht,
dass die Argumente des Klinikvorstands, wie sinkende
Geburtszahlen oder Fachärztemangel
schlichtweg
nicht stimmen, denn es gibt
keine Veränderung der Geburtenzahlen in den letzten
fünf Jahren in unserer Region. Lediglich weniger Kinder werden im Bad Belziger
Krankenhaus geboren, weil
man ihren Eltern einfach
die Möglichkeit dazu nimmt.
Bei der Frage nach fachärztlicher Vertretung in Bad
Belzig scheint es, als hätte
man um die hier arbeitenden
Ärzte, die ihre medizinische
Versorgung zudem sogar
angeboten haben, einen großen Bogen gemacht, stellt
Dr. Burkhard Kroll fest und
bekam Beifall und großen
Zuspruch von den Versam-
OHNE ANZAHLUNG UND 1.000 €* ÜBER DAT FÜR IHREN ALTTEN
RENAULT Mégane Authentique
5-Türer 1.6 16V 110
**
mtl. Leasingrate o. Anzahlung
zumindest eine einheitliche
Meinung, die auf dem Hof
vor dem Klinikgebäude laut
gesagt wurde und weiter so
stehen bleibt. Denn Bad Belzig ist stark mit seiner Meinung und vertritt gemeinschaftlich den Standpunkt,
dass hier Bürger leben, die
offen für alles sind, wenn es
nur ehrlich ist. Und die Leute
der märkischen Region sind
fest davon überzeugt, dass
es Lösungen gibt, wenn man
nur bereit ist, darüber zu
sprechen und einen Dialog
zwischen Klinik, politischen
Vertretern und den Leuten
von hier zustande kommen
lässt. „Liebe Frau Ministerin
Golze, sie würden angenehm
überrascht sein, wie viele
Ideen sich auftun…“ so Kinderarzt Dr. Kroll. Wir lassen
das Kind nicht einfach so in
den Brunnen fallen. Aktuelle
Informationen und Meinungen zum Thema erhalten sie
in den nächsten Wochenspiegel-Ausgaben. Leserpost an:
redaktion.bel@wochenspiegel-brb.de
melten. „Wir verstehen nicht,
wie sich unserer Ministerinohne sich in Kreistag und
Rathaus zu erkundigen- ausreichend informiert fühlt.
Wir verstehen nicht, wie
sich unser Landrat kritikfrei
naiv auf die Seite der Alter
Alternativlosen schlägt. Wenigstens haben wir jetzt unsere
Bürgermeister, die sich nun
um diese Versäumnisse kümmern“ sagte der Kinderarzt
weiter in seiner öffentlichen
Rede. Auf dem Hof des Krankenhauses der Kurstadt, wo
sich die Protestierenden abschließend zeigten, war aus
dem Inneren des Gebäudes
keine Reaktion zu erwarten.
Auf die Nachfrage hin, ob der
Geschäftsführer bereit sei,
vor den Versammelten Stellung zu nehmen, gab man im
Krankenhaus die Antwort,
dass es am nächsten Donnerstag weitere Gespräche
geben wird und „diese sich
hier drinnen abspielen.“
Die Demonstranten waren
also allein mit sich und ihrer Meinung. Aber so war es
JETZT BEI KÖNIG:
99 €
kostenlos an 18.480 Haushalte
Exklusives Einführungsangebot!
Der neue Civic 1.4 Comfort serienmäßig mit:
> 16-Zoll Leichtmetallfelgen
> Eco Assist® und Auto Stop (Start/Stop-Funktion, deaktivierbar)
> City-Notbremsassistent CTBA
> Klimatisierungsautomatik mit Pollenfilter
> Sitzheizung, Tempomat
> u.v.m.
Kraftstoffverbrauch Civic 1.4 Comfort in l/100 km:
Ihr Preisvorteil2)
innerorts 6,7; außerorts 4,7; kombiniert 5,4.
CO2 -Emission in g/km: 129. (Alle Werte gemessen
nach 1999/94/EG.)
4.500,– €
1) Aktionspreis für einen Civic 1.4 i-VTEC® Comfort bei Barkauf.
2) Aktionspreisvorteil im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung von Honda Deutschland für ein
vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug. Abb. zeigt Sonderausstattung.
Angebot gültig für Privatkunden bei Inzahlungnahme Ihres mindestens
seit 6 Monaten auf Sie zugelassenen Gebrauchten bis 31.03.2015.
Weitere Informationen bei uns oder unter www.honda.de.
RENAULT
ULT Mégane Authentique 5-Türer 1.6 16V 110 • Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar • elektrische Fh. vorne
UL
• elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) • Fahrersitz höhenverstellbar • Klimaanlage • TTempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 9,4; außerorts 5,5; kombiniert 6,9; Co2-Emissionen (g/km):
kombiniert 159 (Werte nach VO (EG) 715/2007). *Garantiert 1.000 € über DA
DAT für Ihr Altfahrzeug bei Inzahlung-
nahme • **Zuzüglich 699 € für Bereitstellungskosten • monatliche Leasingrate: 99 € • Anzahlung: 0 € / Laufzeit: 60 Monate / 50
Tkm gesamt • Ein Angebot der König Leasing GmbH • Abbildung zeigt Sonderausstattungen.
WWW
WWW.RENA
UL KOENIG.DE
ULT-
11.111
• TTeltow | Oderstraße 55  03328-45700 • Zossen | Kleine Feldstraße 1  03377-204010 • Bad Saarow | Fürstenwalder Chaussee 27A  033631-43 8680 • Luckenwalde | Frankenfelder Chaussee 4  03371-4066290 • außerdem
5 x in Berlin und 4 x in Brandenburg • Autohaus Gott
tthard Kö
König GmbH (Sitz: Kolonnenstraße 31/10829 Berlin)
Kön
inklusive 699 € für Bereitstellungskosten
DIE NISSAN
NUTZFAHRZEUGE.
BRINGEN IHR GESCHÄFT IN FAHRT.
NISSAN NT400 CABSTAR
NISSAN NAVARA
NISSAN NV200
NISSAN NV400
NISSAN NT500
JETZT EINSTEIGEN:
UNSERE NUTZFAHRZEUGPALETTE.
Gesamtverbrauch NISSAN NAVA
NA RA l/100 km: kombiniert von 9,5 bis 8,2; CO2-Emissionen: kombiniert von 250,0 bis 215,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse: –.
Abb. zeigen Sonderausstattungen.
Autohaus Heinrich GmbH
Feldstraße 2 a • 14806 Planetal OT Dahnsdorf • Tel.: 03 38 43/64 80 • www.nissan-heinrich.de
Leserservice
Seite 2 18. Februar 2015
WochenSpiegel
TERMINE UN D ADRESSEN
Sprechstunde bei AWO Kontakt- und Informationsstelle
für Selbsthilfegruppen (KIS),
Montag 12 bis 17 Uhr, in der
Außenstelle Bad Belzig, Brükker Landstraße 1A, Bad Belzig, „AWO Haus Belzig“, Tel.
033841 387868, FAX: 033841
387869
Selbsthilfegruppe Fibromyalgie
jeden 3. Montag, 15 Uhr in der
Außenstelle der AWO Kontakt- und Informationsstelle
für Selbsthilfegruppen (KIS),
Brücker Landstraße 1A, Bad
Belzig, Tel. 033841 387868
Selbsthilfegruppe für Psychisch Kranke „LIFE IS LIFE“
Bad Belzig (jüngere Betroffene)
jeden 2. Mittwoch, um 14 Uhr
(wieder am 18.2.) KBS „Lichthof“, Magdeburger Str. 12, in
Bad Belzig
Selbsthilfegruppe“ Lebensfreude“ Treuenbrietzen;
jeden 1. u. 3. Montag, 13.30 bis
15 Uhr, Seniorenzentrum
( We i h n a c h t s m a n n h a u s ) ,
n Bad Belzig (mr). Die
Wanderfreunde sind wieder unterwegs. Sie treffen
sich am Donnerstag um
12.25 Uhr am Busbahnhof
zur Fahrt nach Klein Glien. Von dort aus wandern
sie nach Schmerwitz.
Rettungsdienst
Muslim. Telefonseelsorge
Tel.-Nr. 030 4435 09821
Bundesweit einheitlich unter Russische Telefonseelsorge
Tel.-Nr. 030 4403 08454
der Telefon-Nummer 112
Selbsthilfegruppe Fibromyalgie Treuenbrietzen
jeden 3. Mittwoch im Monat,
8.30 bis 10.30 Uhr, im Seniorenzentrum
(Weihnachtsmannhaus), Großstraße 1,
Treuenbrietzen,
Info-Frühstück
Ärztliche Bereitschaft
Selbsthilfegruppe Diabetiker
(DDB)
jeden 1. Mittwoch im Monat,
14 Uhr im Seniorenwohnpark
Treuenbrietzen
Selbsthilfegruppe Parkinson
Beelitz-Heilstätten
jeden 4. Montag, 15 Uhr, Schulungsraum der Neurologischen Rehabilitationsklinik
Beelitz-Heilstätten,
Paracelsusring 6a, BeelitzHeilstätten,
Soziale Beratung des Landkreises
Rat und Unterstützung für
Pflegebedürftige und deren
Angehörige sowie eine individuelle Wohnraumberatung in
den Regionen des Landkreises. Infos, und Ansprechpartner unter www.potsdam-mittelmark.de
Änderungen vorbehalten und
werden in der Tagespresse bekannt gegeben weitere Informationen erhalten Sie in der:
Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen
(AWO) Außenstelle Bad Belzig, Brücker Landstraße 1a,
14806
Bad
Belzig, Tel.
033841/387868 (montags)
Internet: www.kis-pm.de, EMail:
selbsthilfe-pm@awopotsdam.de
KURZ & KNAPP
Raus in die
Natur
vom 11. bis zum 25. Februar 2015
Großstraße 1, Treuenbrietzen
Selbsthilfegruppe Diabetiker
Bad Belzig (I)
jeden letzten Montag im Monat, 14 Uhr in der Außenstelle
der AWO-Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS), Brücker LandSelbsthilfegruppe Schlaganstraße 1a, Bad Belzig
fall Beelitz-Heilstätten
Selbsthilfegruppe Diabetiker jeden 4. Dienstag, 18 Uhr, Konferenzraum (Raum 348) der
Bad Belzig (II)
jeden 1. Montag, 14.30 Uhr in Neurologischen Rehabilitatider Außenstelle der AWO Kon- onsklinik Beelitz-Heilstätten,
takt- und Informationsstelle Paracelsusring 6a, Beelitzfür Selbsthilfegruppen (KIS), Heilstätten,
Brücker Landstraße 1a, Bad
Selbsthilfegruppe „Trockene
Belzig
Alkoholiker“ Michendorf
Innovativgruppe
Nachhilfe jeden Dienstag 17.30 bis 19
Deutsch für Erwachsene, Zu- Uhr, in AWO-Sozialstation,
wanderer, Migrantinnen und Potsdamer Str. 49, Michendorf
Migranten
jeden 2. Dienstag, 15 Uhr in Selbsthilfegruppe Pflegende
der Interkulturellen Begeg- Angehörige
nungsstätte „Stübchen Viel- jeden 2. Montag, 15 Uhr, Befalt“, Straße der Einheit 53 gegnungsstätte von PRO-Se(Nähe Busbahnhof) in Bad niorenpflege, Am Frauentor in
Ziesar
Belzig
Selbsthilfegruppe Psychosomatik Bad Belzig (Ängste und
Depressionen)
20.1. und 3.2. um 16.30 bis 18
Uhr
(dienstags
14-tägig),
Landratsamt PM, Fachdienst
Gesundheit, Steinstraße 14,
Bad Belzig, weitere Informationen unter: 033841 798896
NOTDIENSTE
Versammlung
n Linthe (WS). Die Jagdgenossenschaft Niederwerbig/Jeserig versammelt
sich am 26. Februar um
19 Uhr zur Auszahlung
des Reinertrages und Neuwahl des Vorstandes im
Restaurant „Linther Hof“
in Linthe, Chausseestr. 20.
W
ilson versucht, die
Landwirtschaft zu revolutionieren und die Menschen zu immer größeren
Anteilen auf nachhaltige Art
zu ernähren. Seit mehr als
30 Jahren ist dem Sohn der
britischen Königin klar, dass
Landwirte nur dann über
überzeugt werden können, sich
von Giften und künstlichen
Düngemitteln abzuwenden,
wenn sie an praktischen Beispielen von der Wirtschaftlichkeit ökologischer Landwirtschaft überzeugt werden.
Aus diesem Grund hat er
1985 angefangen, die Duchy
Home Farm in einen nachhaltig arbeitenden Landwirtschaftsbetrieb umzuwandeln.
Das Ziel ist es, auf diese Weise andere Farmer zu inspirie-
14806 Bad Belzig
Puschkinstraße 1
ren – und in der Tat pilgern
aus ganz Großbritannien
Landwirte zu Charles‘ Landgut. Dort überzeugen sie sich
von den Bio-Methoden und
bekommen praktische Ratschläge. Der Wochenspiegel
und das Hofgarten Kino Bad
Belzig verlosen 1x2 Freikar
Freikarten für den Extra-Film „Der
Bauer und sein Prinz“. Aus
allen Einsendungen die bis
Donnerstag, 16 Uhr, mit dem
Betreff „Der Bauer und sein
Prinz“ an die Adresse kino@
hofgarten-belzig.de gesendet
werden, wird der Gewinner
gezogen. Der Film läuft in
der XtraFilm Reihe am Montag, dem 23. Februar um 18
Uhr und am Mittwoch, dem
25. Februar um 20:30 Uhr.
Foto: Veranstalter
Bundesweit einheitlich unter vom 19.02.2015 um 8 Uhr bis
der Telefon-Nummer 116 117 20.02.2015 um 8 Uhr,
Ernst-Thälmann-Straße 59 A,
Krankentransport 14822 Brück,
Tel.: 033844/422
Telefon-Nr. 03381 1922
vom 20.02.2015 um 8 Uhr bis
(Betreuungspflichtig!)
21.02.2015 um 8 Uhr,
Berliner Straße 201, 14547
Zahnärzte
Beelitz, Tel.: 033204/422 09
Auskunft über den zahnärztlichen Notdienst unter der vom 21.02.2015 um 8 Uhr bis
22.02.2015 um 8 Uhr,
Telefon-Nr. 033841 930
Hauptstraße 18, 14778 GolGiftnotruf
zow,
Tel.: 033835/234
Tel.-Nr. 030 19240 (24 h)
vom 22.02.2015 um 8 Uhr bis
Drogennotruf
23.02.2015 um 8 Uhr,
Großstraße 76, 14823 Niemeg, Tel.: 033843/529 47
Tel.-Nr. 030 19237 (24 h)
Kinder- u. Jugendnotruf
Tel.-Nr. 0800 4567809
(kostenfrei)
Weißer Ring
Notruf für Kriminalitätsopfer: Tel.-Nr. 116 006
Notfallseelsorge
vom 23.02.2015 um 8 Uhr bis
24.02.2015 um 8 Uhr,
Berliner Straße 194, 14547
Beelitz,
Tel.: 033204/417 43
vom 24.02.2015 um 8 Uhr bis
25.02.2015 um 8 Uhr,
Niemegker Straße 46, 14806
Bad Belzig,
Tel.: 033841 /358 00
Bundesweit einheitlich unter Alle angegebenen NotdienstApotheken sind jeweils von
der Telefon-Nummer 112
8 bis 8 Uhr des Folgetages
dienstbereit. Weitere InforTelefonseelsorge
mationen unter http://www.
Katholische Telefonseelsorge lakbb.de/notdienstfinderapothekensuche/kalender/
Tel.-Nr. 0800 1110 222
Evangel. Telefonseelsorge
bei der Anmeldung zu unter
unter- Tel.-Nr. 0800 1110 111
(Alle Angaben ohne Gewähr)
stützen. Meine Erfahrungen
aus den letzten Jahren: Dieser
Tag kann die Augen für ungeArbeitsmarkt
ahnte Berufswege öffnen.“
Auf dem Portal werden auch Mitarbeiter (m/w) für die Fenstermonteur/in,
Linthe,
45 Berufe vorgestellt, darun- Produktion Brück, 10000- 10000-1123859746-S
ter Bäckerin, Systemgastro- 1123768034-S
nom, Brauerin und SteuerfaHelfer/in – Büro, Verwaltung
changestellter sowie Köchin Elektroinstallateur/in, Brück, im Nebenverdienst mit 12 Std./
und Tierwirt.
10000-1123763539-S
Woche, Treuenbrietzen, 10000Der Zukunftstag richtet sich
1123873478-S
an Schülerinnen und Schüler Gärtner/in - Garten- und Landab der Jahrgangsstufe 7. Sie schaftsbau,
Treuenbrietzen, Bei Interesse geben Sie bitte
können an dem Praktikums- 10000-1123816277-S
eine Bewerbung mit tabellatag in Betrieben, Krankenhäurischem Lebenslauf bei der
sern und Pflegeeinrichtungen, Helfer/in – Küche, Bad Belzig, Agentur für Arbeit in Bad BelHochschulen, Forschungsein- 10000-1123699715-S
zig, Arbeitgeberservice, Brükrichtungen, Kitas und vielen
ker Landstraße 1a, ab oder inanderen Institutionen haut- Tierpfleger/in, Verlorenwasser formieren Sie sich telefonisch
nah die verschiedensten Be- 10000-1123852185-S
unter 033841 58325.
rufe kennenlernen.
Dabei sollen sie vor allem
Einblicke in geschlechter
geschlechterBlutspendetermine März
untypische Berufe erhalten:
Mädchen können sich etwa 03. März, Ziesar, Freiwillige Feuerwehr, Gartenstr. 16, 15.30 bis 19.30 Uhr
über naturwissenschaftliche, 07. März, Niemegk, Robert-Koch-Schule, Waldstr. 1, 9 bis 12 Uhr
technische oder handwerk- 12. März, Görzke, Handwerkerhof, Kirchstraße 18, 17 bis 20 Uhr
liche Berufe informieren; 17. März, Golzow, Schule, Straße der Freundschaft 17, 15.30 bis 19 Uhr
Jungen bekommen die Mög- 21. März, Beelitz, Robert-Tiedemann-Haus, Clara-Zetkin-Str. 16, 9 bis 13 Uhr
lichkeit, auch pädagogische, 25. März, Brück, Grundschule, Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 1, 16.30 bis 19.30 Uhr
soziale oder pflegerische 26. März, Treuenbrietzen, Bürgerhaus, Breite Str. 71, 15 bis 19 Uhr
Berufe auszuprobieren. Der Blut- und Blutplasmaspende beim DRK-Blutspendedienst Potsdam, Charlottenstr. 72, Haus I, Eingang
Brandenburger Zukunftstag Hebbelstr. 1, 14467 Potsdam
findet parallel zum bundesweiten „Girls’ und Boys’Day“
IMPRESSUM
statt.
Jetzt anmelden
13. Zukunftstag für Mädchen und Jungen:
n Region (WS). Am 23. April
startet der 13. Zukunftstag
für Mädchen und Jungen im
Land Brandenburg. Mehr
als 180 Betriebe und Einrichtungen haben sich schon angemeldet und bieten bereits
mehr als 3.750 Praktikumsplätze an. 275 Schülerinnen
und Schüler haben sich ihren Platz bereits gesichert. In
den nächsten Wochen werden
weitere tausend Angebote
für Praktikumsplätze in das
Internet eingestellt. Bildungsminister Günter Baaske und
Arbeitsministerin Diana Golze gaben heute für die Inter
Internetplattform den offiziellen
Startschuss. Die Schulen und
Unternehmen erhalten umfangreiche Informationsmaterialien.
Betriebe und Jugendliche
können sich über www.zukunftstagbrandenburg.de zur
Teilnahme anmelden. Der
Zukunftstag wird mit 50.000
Euro aus Mitteln des ESF
gefördert und in der Landesregierung federführend vom
Bildungsministerium betreut.
Im vergangenen Jahr nutzten
über 5.100 Jugendliche den
Aktionstag zur Berufsorientierung, mehr als 430 Betriebe
und Einrichtungen beteilig-
Winter-Theaterspektakel
Flugplatz Oehna-Zellendorf
Vorstellungen am15
r 20
21. / 28. Februa r
beginn 17.30 Uh
Eintritt
€ & Kinder 5 €
Erwachsene 12
ten sich. Baaske und Golze
bitten Unternehmen und Institutionen, auch dieses Jahr
aktiv Plätze anzubieten und
empfehlen den Schulen und
Jugendlichen ab der 7. Klasse, sich am Zukunftstag zu
beteiligen.
Nachwuchs gesucht
Diana Golze: „Unsere Unter
Unternehmen suchen händeringend Fachkräftenach-wuchs.
Der Zukunftstag ist eine wunderbare Chance Mädchen
und Jungen Aus-bildungsbetriebe zu präsentieren,
die sie möglicherweise nicht
in Betracht gezogen haben.
So können sich Jugendliche
über Berufe informieren, die
sie traditionell nicht auf dem
Schirm haben und in Firmen
sowie Betriebe hineinschnuppern. Beim Zukunftstag lohnt
es sich für alle Seiten mitzumachen.“
Günter Baaske: „Frühzeitige
Berufsorientierung ist sehr
wichtig. Der Schnuppertag
am 23. April ist dafür eine her
hervorragende Gelegenheit. Ich
freue mich, wenn möglichst
viele Schulen den Schülerinnen und Schülern eine Teilnahme ermöglichen. Ich bitte
die Lehrkräfte und Eltern, sie
Umgezogen
n Bad Belzig (WS). Seit dem
5. Februar ist die Beratung
für Menschen mit Demenz
und ihre Angehörigen aus
Bad Belzig, Wiesenburg/
Mark, Niemegk, Brück und
Treuenbrietzen nicht mehr
in der Niemegker Straße 37,
sondern im Beratungszentrum im Fläming-Bahnhof,
Am Bahnhof 11 in Bad Belzig
zu finden.
Die Sprechstunde findet wie
gewohnt jeweils donnerstags
in der Zeit von 11 bis 13 Uhr
statt. Telefonisch ist die Beratungsstelle während dieser
Zeit unter 033841/44 95 12,
ansonsten unter 0152/22 54
32 78 zu erreichen.
Einwohnerversammlung
ACHTUNG!
Lukrativer Rabatt bis 28. Februar 2015
Jetzt anrufen: 0800-3355331 od. 033844-75080
Auch abends und Samstag/Sonntag erreichbar.
Apotheken (Auswahl)
Infos und Karten unter:
www.flaemingair.de ∙ Tel. 033742/6170
www.theater89.de ∙ Tel. 039852/498151
n
Treuenbrietzen
(WS).
Montag, der 23. Februar,
ist der Termin für die erste Einwohnerversammlung
der Stadt Treuenbrietzen
und die Ortsteile Bardenitz,
Brachwitz, Frohnsdorf, Dietersdorf, Feldheim, Lobbese,
Lühsdorf, Marzahna, Niebel,
Niebelhorst und Rietz. Inhalte: Auswertung der Maßnahmen und Ziele 2014 sowie
der Zielvorschläge für das
Haushaltsjahr 2016.
Beginn ist um 19 Uhr, Trauzimmer
des
Rathauses,
Großstraße 105 in Treuenbrietzen.
WOCHENSPIEGEL
Niemegker Straße 3
14806 Bad Belzig
Telefon: 03 38 41/ 58 530 (Anzeigen)
Telefon: 0 33 72/ 4 19 29 (Vertrieb)
Fax:
03 38 41/ 58 520 (Anzeigen)
Fax:
0 33 72/ 41 92 20 (Vertrieb)
Internet: www.wochenspiegel-brb.de
Verlag: WOCHENSPIEGEL
Verlagsgesellschaft mbH Potsdam &
Co. KG
Geschäftsführung:
Claas Schmedtje
Adrian Schimpf
Regionalleitung:
Gudrun Hamann (verantw. Anzeigen)
Mediaberatung:
Jutta Kallenbach
E-Mail: buero.belzig@wochenspiegel-brb.de
Redaktion:
Michaela Riedel
E-Mail: redaktion.bel@wochenspiegel-brb.de
Redaktionsschluss:
Freitag, 13.00 Uhr
Vertrieb: DVB Direktvertrieb GmbH,
Druck: Pressedruck Potsdam GmbH
Der WOCHENSPIEGEL erscheint
wöchentlich mittwochs
(Schieberecht bei Feiertagen)
Anzeigenschluss:
Freitag, 13.00 Uhr
(Schieberecht an Feiertagen)
Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 23
vom 1. Januar 2014.
Kostenlose Verteilung an die
Haushalte im Verbreitungsgebiet
aktuelle/geprüfte Druckauflage
III/2013
Bad Belzig
18.415
aktuelle Druckauflage 02/2014
Bad Belzig
18.405
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit
schriftlicher Genehmigung des Verlages
gestattet. Namentlich gekennzeichnete
Artikel stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Herausgebers dar. Für unverlangt eingesandte
Manuskripte und Fotos sowie für die
Richtigkeit der abgedruckten Anzeigen
übernimmt der Verlag keine Gewähr.
Hinweis: Leserbriefe sind keine redaktionellen Beiträge. Sie geben ausschließlich die Meinung des Verfassers wieder. Die Redaktion behält sich
vor, Leserbriefe in gekürzter Form zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften
finden bei uns keine Beachtung. Bei Gewinnspielen und Verlosungen ist der
Rechtsweg ausgeschlossen.
Lokales
WochenSpiegel
18. Februar 2015 Seite 3
Eine Region wird aktiv
Abfallbilanz
Landkreis präsentiert sich auf BUGA
n Region (WS). Auf dem
Packhofgelände in der Stadt
Brandenburg steht seit dem
Jahreswechsel inmitten der
BUGA-Themengärten der Pavillon des Landkreises Potsdam-Mittelmark. Noch ist er
leer – aber vom 17. April bis
zum 11. Oktober wird er mit
Leben erfüllt – im wahrsten
Sinne des Wortes. Dafür wird
die gesamte Region aktiv und
präsentiert in 25 Wochen, was
Havelland und Fläming für
Einwohner und Gäste attraktiv macht.
Mitte Februar wurde der Kooperationsvertrag
zwischen
dem Landkreis und dem
Zweckverband Bundesgartenschau 2015 Havelregion in Bad
Belzig unterzeichnet.
Vielfältiger Landkreis
„Wir fiebern dieser außergewöhnlichen BUGA entgegen.
Da wollen wir unbedingt dabei
sein und die Vielfältigkeit unseres Landkreises präsentieren“, sagte Landrat Wolfgang
Blasig.
„Anlässlich der BUGA will
unser Landkreis die Chance
nutzen, sich an Besucher aus
der gesamten Bundesrepublik
zu richten und viele positive
Synergieeffekte für die Region
zu erreichen. Die Gäste sollen
darauf aufmerksam gemacht
werden, dass sie sich inmitten
einer intakten und facettenreichen Kultur- und Naturlandschaft befinden“, so Blasig
weiter.
Blasig kündigte an, dass es am
18. Mai einen Potsdam-Mittelmark-Tag auf dem Packhof
BUGA-Gelände geben wird.
Neben Künstlern aus dem
Landkreis wird sich auch der
polnische Partnerkreis Nowotomyski am Programm beteiligen.
BUGA-Zweckverbandsvorsitzende Dietlind Tiemann freute
sich über das große Interesse
des Landkreises bei der BUGA
2015 mitzuwirken und sagte:
„Das Engagement des Landkreises ist lobenswert. Die
BUGA ist vielfältig und dazu
passt es eben auch, dass sich
ein Landkreis mit dem präsentiert, was ihn auszeichnet. Wir
freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit.“
Auch der Geschäftsführer des
Zweckverbandes Bundesgar
Bundesgartenschau 2015 Havelregion,
Erhard Skupch zeigte sich
positiv überrascht, was der
Landkreis in verhältnismäßig
kurzer Zeit auf die Beine gestellt hat. Potsdam-Mittelmark
ist der einzige Landkreis, der
mit einem Ausstellungspavillon vor Ort sein wird.
Im großen Rahmen
In den Augen Blasigs hat dieser Vertrag eine durchaus
weitreichendere Bedeutung,
nämlich dass Landkreis und
kreisfreie Stadt sehr gut miteinander kooperieren und zusammen-arbeiten können.
Den großen Rahmen der
177-Tagepräsenz bieten – jeweils über mehrere Wochen
– vier interaktive Ausstellungen. Mit der ersten wird das
gesamte Land Brandenburg
einbezogen. „Natur – Schau –
Spiel“ nennt sie sich und infor
informiert die Besucher über alle
18 Brandenburger Naturparkzentren und ihre jeweiligen
Besonderheiten.
Beginnend mit dem 13. Juli
zeigt das Naturparkzentrum
Hoher Fläming eine informative Ausstellung zum spannenden Thema Wolf. Ab Mitte
August bietet dann das Natur
Naturparkzentrum Nuthe-Nieplitz
mit interaktiven Angeboten
spielerisch eine Entdeckungsreise in die heimische Natur
an. In den letzten Wochen
wird es um das Thema „Leben
am Wasser, auf dem Wasser
und unter Wasser“ gehen. Der
Landesanglerverband Brandenburg und der Naturpark
Westhavelland stellen damit
noch einmal die Havel als Ker
Kernelement dieser Bundesgar
Bundesgartenschau in den Mittelpunkt.
Vor diesem Hintergrund wer
werden Akteure aus nahezu allen Teilen des Landkreises
Potsdam-Mittelmark eigene
spannende Angebote präsentieren. Ideen und Kreativität
waren gefragt – und wurden
entwickelt. Ob Katamaran, Segelboot oder Segelflugzeug, ob
Aussichtsplattform oder Basteltisch, Maxi-Puzzle, Quizz
oder Zeitreise – im Pavillon
des Landkreises PotsdamMittelmark wird es für die Besucher manche Überraschung
geben.
Frühstück mit dem Civic
n Treuenbrietzen (mr). Trotz
ungemütlichem Wetter lockte
das Frühstück beim HondaAutohaus Borchardt seine
Kunden und interessierte Autofahrer aus dem Haus, um
den neuen Civic zu begrüßen. Bei „heißem Kaffee und
heißen Preisen“ – so das Motto des Tages – wurde Ende
Januar der neue Honda Civic
vorgestellt. Inhaber Manfred
Borchardt und seine Mitar
Mitarbeiter luden zu Frühstück
und Probefahrt ein. Hier
war auch einmal mehr Zeit,
für längere Kundengespräche und ausführliche Infor
Informationen vom Fachmann.
Die Macher von Honda sind
ständig bestrebt, die Gren-
Niedriges Restmüllaufkommen
zen des Machbaren weiter zu
verschieben, um noch effizientere und leistungsstärkere
Fahrzeuge zu entwickeln, die
noch größeres Fahrvergnügen bieten. Der neue Civic
ist ein Beleg für dieses Denken. Er wurde weiterentwickelt, überarbeitet und neu
designt – mit einem aufregenden Look, der seine Leistungsfähigkeit
reflektiert,
mit moderner Technologie,
die mit außergewöhnlichen
Ausstattungsdetails punktet.
Mehr Informationen unter.
www.honda.de oder beim
Autohaus und Motorradhaus
Borchardt GmbH, Bahnhofstraße 3, 14929 Treuenbrietzen, Telefon: 033748/156 09
Norma setzt Vertrauen schon in seine Azubis und schafft so die Grundlagen für engagiertes Personal.
Foto: Unternehmen
Erfolgreich gemanagt
Azubis übernehmen Norma-Filiale
n Niemegk (mr). Eigeninitiativ und verantwortungsbewusst – so präsentierten
sich insgesamt sechs Auszubildende in der ersten Februarwoche in einer Niemegker
Norma-Filiale. Die Marktleitung übernahm in dieser Zeit
Franziska-Katharina
Stittrich, die derzeit ihr zweitens
Lehrjahr zur Kauffrau im
Einzelhandel absolviert. Vor
Beginn des Projektes wur
wurde sie gefragt, was es für sie
persönlich bedeutet, in dieser
Zeit, die Filialleitung zu über
übernehmen. „Ich bin stolz, dass
ich bereits in der Ausbildung
diese große Verantwortung
übernehmen darf. Ich sehe es
als Chance, mein Wissen und
Können unter Beweis stellen
zu können und das Unter
Unternehmen mit Hilfe des AzubiProjektes auch von meinem
Führungspotential zu über
überzeugen.“ Auf die Frage, ob
sie sich auf ihre Rolle als
Filialleiterin vorbereitet hat,
erwiderte sie: „Da ich bereits
das zweite Lehrjahr absolviere, kenne ich alle grundlegenden Aufgaben im Tagesgeschäft. Trotzdem habe ich
mich mit meiner Ausbilderin
intensiv vorbereitet. Dabei
haben wir alle relevanten
Aufgabenbereiche nochmals
besprochen und mögliche
Problemsituationen geprobt.
Bereits vor dem Projekt haben wir bei den Vorbereitungen in Niemegk geholfen
und bei der anschließenden
Filialübergabe wurden auch
unsere letzten Fragen beantwortet. Jetzt fühle ich mich
bestens vorbereitet und freue
mich schon auf das Projekt.“
Ihre speziellen Aufgaben
während des Projektes waren hauptsächlich die Organisation und Überwachung
des Tagesgeschäftes. Von der
Warenbestellung, über das
Einräumen der Ware in die
Regale, bis zum Verkauf –
alle Aufgaben werden hier
hierbei von den Mitarbeitern
selbstständig durchgeführt.
Des Weiteren erledigte sie
zahlreiche Aufgaben
im
Büro und sorgte dafür, dass
jeden Abend die Kassenabrechnung stimmt. Währenddessen wurden die Kunden
von einem jungen und motivierten Team empfangen.
Zahlreiche Sonderangebote
warteten zusätzlich zum gewohnten Sortiment in Frische und Qualität. Was den
Azubis an diesem Projekt
am besten gefiel, war, dass
das Unternehmen es ermöglichte, schon während der
Ausbildung Verantwortung
übernehmen zu dürfen. „Vor
allem freute ich mich auf
das Wiedersehen und das
Zusammenarbeiten mit den
anderen
Auszubildenden.“
sagte Franziska-Katharina
Stittrich. Die Frage: „Würden
Sie die Ausbildung bei Nor
Norma weiterempfehlen?“ beantwortet sie mit: „Ja auf jeden
Fall. Schließlich bietet das
Unternehmen einen guten
Einstieg in das Berufsleben.
Mir gefällt besonders, dass
wir während der Ausbildung
mit Projekten und Schulungen gefördert werden. Bei
guten Leistungen darf man
sehr schnell Verantwortung
übernehmen und profitiert
nach der Ausbildung von
zahlreichen Aufstiegsmöglichkeiten. Mein persönliches
Ziel ist, in der Zukunft selbst
eine Filiale zu leiten.“
Das Unternehmen bedankt
sich für eine vorbildliche
Einsatzbereitschaft und Engagement bei seinen Auszubildenden Franziska-Katharina Stittrich, Julia David,
Sarka Dedik, Nico Hildebrand, Marlon Stritesky und
Florian Göbel.
n Region (WS). Anfang eines
jeden Jahres beginnt beim
öffentlich-rechtlichen
Entsorgungsträger das große
Rechnen. Eine Menge Zahlen
werden aufsummiert, subtrahiert und miteinander ver
verglichen: Der Landkreis Potsdam-Mittelmark erstellt die
gesetzlich vorgeschriebene
Abfallbilanz für das Vorjahr
und meldet diese an das Landesumweltamt. Ausgewertet
wurden die wichtigsten Abfallfraktionen, die der Landkreis aus Haushalten, Gärten
und Gewerbe eingesammelt
hat.
Neben den eigenen Zahlen
ist der Vergleich des Müllaufkommens zu den anderen 16
öffentlich-rechtlichen
Entsorgungsträgern im Land
Brandenburg immer wieder
interessant und aufschlussreich.
So ist das Restmüllaufkommen in PM von 103 Kilo je
Einwohner im Jahr das niedrigste pro Kopf im gesamten Land Brandenburg. Den
meisten Müll „produzierten“
die Einwohner der Stadt
Potsdam mit beachtlichen
180 Kilo pro Person.
Auch beim Sperrmüllaufkommen liegt der Landkreis weiterhin vorn. PM
hat das dritt höchste Sperr
Sperrmüllaufkommen im Land
Brandenburg. Nur die Stadt
Brandenburg und der Abfallentsorgungsverband
„Schwarze Elster“ haben ein
Mehraufkommen dieser Abfälle.
Einen erfreulichen Zuwachs
hat die Biotonne erfahren.
Hier gab es zu 2012 einen
Mengenanstieg von 34 Prozent. Trotzdem befindet sich
noch ein erhebliches Potential an Organik in der Restmülltonne. Um noch einmal
auf die spezielle Biotonne,
den so genannten Compostainer aufmerksam zu machen, haben alle Haushalte
mit ihrem Abfallgebührenbescheid 2014/2015 ein separates Infoblatt und die Bestellpostkarte „Einmal Bio, bitte“
erhalten.
Spitzenwerte gibt es auch
bei der Schadstoffsammlung
und den Wertstoffaufkommen in der Landesbilanz.
Mit 1,43 Kilo pro Kopf an gefährlichen Abfällen erreicht
PM seit Jahren das höchste
Sammelergebnis im Land
Brandenburg. Die gesammelten Mengen an Altglas,
Pappe/Papier und Leichtver
Leichtverpackungen (Gelber Sack)
zeigen, dass die Bürger
des Landkreises auch 2013
kräftig ihre Wertstoffe vom
Restmüll trennten. In der
Landesstatistik nimmt der
Landkreis PM in der Rubrik
W
waren
Teltow/Ruhlsdorf
und Brandenburg/West. Die
männliche B-Jugend musste
sich Hansa Wittstock stellen
und zum Abschluss spielte
die Männermannschaft gegen Schöneiche. Foto: privat
des gesamten Wertstoffaufkommens eine absolute Spitzenposition ein.
Nur die Bürger des Landkreises Uckermark haben hier
ein geringfügig höheres Aufkommen.
Hinsichtlich alter Elektroaltgeräte konnte 2013 ein Rückgang der Mengen zu 2012 um
zirka zehn Prozent verzeichnet werden. Nach Einschätzung der Verwaltung ist dies
auf „Sammelbrigaden“, die
meis aus Osteuropa stammen, zurückzuführen. Solche
Sammler sind gut strukturiert und organisiert. Leider
verbucht die APM GmbH
dadurch immer mehr kostenintensive Leerfahrten, da die
zur Abholung bereitgestellten Geräte bereits entwendet
wurden.
Abholung nur die „Rosinen“
herausgepickt. Vieles bleibt
auf der Straße zurück und
muss vom Eigentümer selbst
wieder beräumt werden. Obwohl der Landkreis über ein
flächendeckendes und gut
organisiertes Abfallentsor
Abfallentsorgungssystem verfügt, werden
immer wieder Abfälle jeglicher Art in Wald und Flur illegal beseitigt.
Naturschutzbroschüre erschienen
n Region (WS). Das zwanzigste Heft dieser beliebten Infor
Informationsbroschüre zum Thema
Naturschutz widmet sich diesmal dem Konfliktthema des
Zusammenlebens von Mensch
und Wildtieren.
„Waren es vor zehn Jahren
hauptsächlich Gänse, Kraniche und Kormorane, die durch
ihren Hunger bei Fischern und
Landwirten für Unmut sorgten, so sind es nun auch noch
Biber und Wölfe, die mitunter
Schäden verursachen können“, so Landrat Wolfgang
Blasig im Vorwort der Publikation.
Sachverstand, Fantasie und
guter Wille zeigen, dass ein
Zusammenleben mit Wildtieren und deren hoher rechtlicher Schutzstatus in Einklang
zu bringen ist.
Problemtiere? – heißt der erste Beitrag ab Seite 4, der sich
generell der Frage widmet,
ob das Zusammenleben von
Wildtieren in unserer westlichen Zivilisation generell
möglich ist.
Wolf und Luchs sind in ver
verschiedenen Gebieten Deutschlands wieder heimisch, Bär
und Elch wandern zunehmend
wieder ein. Oft wird die grundsätzliche Frage gestellt, ob
diese Arten überhaupt noch
in unsere Kulturlandschaft
passen oder ob sie nur in den
Honda-Händler Manfred Borchardt stellte den neuen Civic vor. Weiten Sibiriens, Asiens –also
Foto: Autohaus anderswo – existieren dürfen.
Alle heimischen und ehemals
heimischen Tierarten haben
demzufolge grundsätzlich das
Recht, hier bei uns zu existieren. Zahlreiche Arten stehen
unter besonderem und viele
unter strengem Schutz.
Letztendlich zeigt sich, dass
unsere Kulturlandschaft ein
großes Potential hat, was zur
Vermehrung von Arten wie
Gänsen, Kranichen, Kormoranen, Bibern oder Wölfen führt.
„Es kann nicht von Entwicklungs- und Schwellenländern
verlangt werden, die eigene
Naturvielfalt zu bewahren,
weil dort europäische Touristen seltene Tiere und Pflanzen
bestaunen wollen oder weil
dort unsere Schwalben und
Nachtigallen überwintern. Wir
sollten hier bei uns zeigen wie
es geht“, so Kehl.
Das Kapitel „Von Eulen und
Menschen“ zeigt, wie gut der
Mensch seit Jahrhunderten
mit Wildtieren unter einem
Dach leben kann. Leider ist die
Population dieser Tiere teilweise sehr Besorgnis erregend. So
ist der Steinkauz in unserem
Landkreis kaum noch zu finden.
Großflächenwirtschaft
und die Änderungen in der
landwirtschaftlichen Tierhaltung sind ausschlaggebende
Gründe für das Verschwinden dieser Eulenart. Seit drei
Jahren praktiziert der Landschaftsförderverein in der
Nuthe-Nieplitz-Niederung ein
Wiederansiedlungsprojekt,
welches erste Erfolge zeigt.
Leider ist auch die Schleier
Schleiereule kaum noch im Landkreis
anzutreffen Die einst 60 Brutpaare sind durch die zwei har
harten Winter 2011/12 und 2012/13
fast verschwunden. Interessenten können die Broschüre
kostenlos in der Unteren Naturschutzbehörde, Papendor
Papendorfer Weg 2, Backsteingebäude
in Bad Belzig abholen oder im
Sekretariat des Fachdienstes
5 unter 033841/91-130 anfor
anfordern.
ieder einen großen
Handballspieltag
in
der Baur-Halle in Belzig gab
es am vergangenen Wochenende. Hier zeigte die männliche E-Jugend des MBSV
Belzig ihr Können. Gegner
KOHLEN-AKTIONSWOCHEN
vom 21.02. – 07.03.2015
199 € / t*
6,49 € /
lose
25 kg* Bündel
*lose-Schütter, 25-kg-Bündel bei Palettenabnahme, nur solange der Vorrat reicht, Anfuhr gegen Aufpreis,
nicht kombinierbar mit anderen Rabatten und Kundenkonditionen.
14806 Bad Belzig
Niemegker Str. 34 • Tel.: 033841-5600
Öffnungszeiten: 7.00 - 18.00 Uhr
Sa.: 8.00 - 12.00 Uhr
14806 Bad Belzig
Karl-Marx-Str. 18 • Tel.: 033841-5870
Öffnungszeiten: 8.00 - 18.00 Uhr
Sa.: 8.00 - 12.00 Uhr
14822 Brück
Thomas-Müntzer-Str. 2 • Tel.: 033844-7940
Öffnungszeiten: 7.00 - 18.00 Uhr
Sa.: 8.00 - 12.00 Uhr
bbh.belzig@t-online.de – www.belzigerbaustoffhandel.de
Reisemarkt
Seite 4 18. Februar 2015
R
E ISE
N
Die
besten
WochenSpiegel
Urlaubsadressen
Die schönsten Fjorde
WOCHENSPIEGEL
Norwegens mit MS Artania
Ihr Anz
Anzeigenb
eigenblat
latt im Land Br
latt
Brandenb
andenbur
urg
g
Ab/bis Berlin vom
10.09. bis 17.09.2015 bzw.
17.09. bis 24.09.2015
1. Tag
2. Tag
3. Tag
4. Tag
5. Tag
6. Tag
I
m
Frühjahr
und
im
Frühsommer werden die
Koffer für den ersten Kurzur
Kurzurlaub des Jahres gepackt. Viele
charmante Ziele liegen quasi
OS T SE E
direkt vor der Haustür und
warten darauf, entdeckt zu
werden. Die Heidelandschaft
südlich von Lüneburg beispielsweise bietet alles, was
USE D OM
7. Tag
2-Bett Außenkabine
2-Bett Balkon-Außenkabine
2-Bett Außenkabine zur
Alleinbenutzung
Ab 27+ Prerow+Zingst komf. Fe- OSB Karlhagen, 2 DZ, Aufbet- Kur an der Polnischen Ostseeküste in Bad Kolberg!
wo Strandnähe gern m. Hund; tung mögl. Küchennische, 15 * 14 Tage ab 429 €! Hausabholung inkl.!
Prospekte, DVD-Film gratis! Buche jetzt!
ostseeoase.de 038233/60423
p.P. Tel. 038371-20454
Tel: 0048943555126 · www.kurhotelawangardia.de
N O RW E G E N
17.09. – 24.09.2015
2-Bett Außenkabine
2-Bett Balkon-Außenkabine
2-Bett Außenkabine zur
Alleinbenutzung
Wenn Sie 2015 Ihren runden
Gebur
Geburtstag
feiern oder im September
ein neues Lebensjahr beginnen,
erhalten Sie eine Reisepreisreduzierung von 100,- auf den Passagepreis.
Zusatztermine wegen der großen Nachfrage!
10.09. bis 17.09. und 17.09. bis 24.09.2015
Exklusiv für unsere Leser:
Bustransfer nach Bremerhaven und zurück gratis!
das Herz des Kurzurlaubers
begehrt: reizvolle Städte, eine 8. Tag
blühende
Heidelandschaft
und vor allem viele MöglichPauschalreisepreise p. P.
keiten für Familien. Foto: djd
10.09. – 17.09.2015
POLEN
Urlaub in Warnemünde heißt: Usedom, immer Saison, 4*Fewo,
www.vogel-hotel.de oder Te- Bansin, strandn. 04532-8069
lefon: 0381-548 310
www.tolleferienwohnung.de
Busfahrt nach Bremerhaven
Einschiffung
Erholung auf See
Ålesund / Norwegen
Überlandfahrt Geiranger
Stor- & Sunnylvsfjord
Geirangerfjord
ngerf
ngerfjord
Geiranger / Norwegen
Fahrt durch die Schären
Bergen / Norwegen
Lysebotn / Lysefjord
Lysef
/
Norwegen
Kreuzen im Lysefjord
Lysef
Stavanger / Norwegen
Kreuzen im Oslofjord
Oslof
Oslo / Norwegen
Arendal / Norwegen
Erholung auf See
Bremerhaven
Busfahrt zurück nach Berlin
Geburtstagsgeschenk!
ab € 1.199,ab € 1.489,-
Für diese Kreuzfahrt mit MS Artania haben wir die schönsten Städte und Ortschaften an der südnorwegischen Küste für Sie zusammengestellt. An Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes
schif genießen Sie in wunderbarer Urlaubsatmosphäre diese siebentägige
schiffes
Reise und entdecken die Schönheit Norwegens.
Sie starten in Bremerhaven, Richtung Norden führt der Kapitän Sie in den Storfjord
Storf
und Sunnylvsfjord.
Der nächste Fjord dürfte wohl der bekannteste sein – der Geirangerfjord.
ngerf
ngerfjord.
Vorbei
an den „Sieben Schwestern“ nimmt Ihr Schiff
Schif Kurs zur wunderschön am Hang gebetteten Stadt Bergen und weiter in den Lysefjord.
Lysef
Hier besuchen Sie Stavanger,
viertgrößte Stadt Norwegens mit einem beeindruckenden Dom.
Die sehenswerte Haupt- und Königsstadt Oslo am Ende des Oslofjorde
Oslof
s und das
pittoreske Arendal an der Schärenküste Südnorwegens sind weitere Ziele Ihrer entspannten Reise ins Land der Wikinger, bevor MS Artania Bremerhaven erreicht und
Ihre Kreuzfahrt somit zu Ende geht.
ab € 1.399,ab € 1.099,ab € 1.389,-
Reiseveranstalter:
Phoenix Reisen GmbH, Bonn
ab € 1.299,-
HE SSE N
N O R DSE E
HARZ
Seebad Bansin, FeWo mit TerasCuxhaven-Duhnen, gemütl. Feam Fjord. Wir holen Sie zu Hause ab. Nähe
Heidelberg-Odenwald,
se 2-5 Pers. 2 SZ, 500 m zum Direkt
Selbstanreise mgl., 10 Tg. inkl. VP + Ausflüge
wo, ruh. Lage, 5 min zum
4*Pens. ab 24 * und 2 Fewos ab
Strand, Tel. 05255-6372
ab 795,– e. g 0 30 / 3 65 71 65
Strand, Haus Wicke, Fam.
Darß, gemütl. FeWo, ab 22 *, 2-4
32 * m. Frühstücksb. T. 06276Braun, Tel. 04721-48868
P., ki.-frndl.,Tiere erl., 038233- Ostseebad Ahlbeck FeWo 1-3
373 www.am-limespfad.de
242 www.schumann-ostsee.de Pers., Zi. preisg. ganzjährig
Büsum-komf. 4*App. Haus mit
MOSE L
frei ꇴ 03 83 78 / 2 86 95
Sauna u. Schwimmbad, Tel.
Urlaub auf Hiddensee! Neue Fe04834-8797 www.appartment
I TA L IE N
Wo/App.u. 1-B.-Zi. ganzj., HS Trassenheide Strandhotel Sand URLAUB IM ♥ DER MOSEL z. B.
haus-roettger-buesum.de
noch frei, strandn. 038300-275 dorn, Superangeb. bis 3.04., 3x HP 120 € · 5x HP 199 · 7x HP 269 €
Reichhaltiges Frühstücks- u. Abendbuffet
Mosella  06542/900024 · www.hotel-mosella.de
3Ü/HP nur 249*, 5Ü/HP nur Hotel
Toskana-Ferien auf dem WeinAlois Brück, Zehnthausstr. 8, 56859 Bullay, Prospekt!
Ostseebad Rerik, FH, Tel.
T HÜR IN G E R WA L D
415*, ab 7.04.-30.04 5Ü/F nur
gut! ÜF 34-39* Apr.+Okt.-15%,
038296/74869
www.ferien325*, 5 Ü/HP nur 465* je 2 Pers.
HP mögl., www.lamandria.de
haus-heidrun.de
Schwarzatal-Sitzendorf, FeWo,
im DZ, Strand 2min, 038371-530,
LÜNE
BURGE
R
HE
IDE
Fehäuser, Zimmer und BungaGraal-Müritz, Fewo u. Zimmer www.strandhotel-sanddorn.de,
low, Allwetterrodelbahn, ErlebStarck
&
Starck
GbR,
Strandin fam. Atmosphäre, Strandnisbad, Feengrotten, Bergbahn
A
L
L
G
ÄU
str.10,
17449
Trassenheide
nah, Sauna, Tel. 038206-74671
www.haus-biem-sitzendorf.de
www.fewo-baier.de
ꇴ 03 67 30 -2 25 44
Pension Bachtelhaus, OberstBoltenhagen, Zimmer, Fehäu- RÜGE N
dorf, gepfl. und gemütl. Z., Ü/F
ser, Frühstück, 100m z. Strand,
ab 25 * p.P. incl. ab Mai Berg- R HE INL A ND - PFA L Z
Tel. 038825-29219, www. das- www.traum-apartments.de
bahnen www.bachtelhaus.de
bauernhaus-boltenhagen.de
Binz-Bäderstil & Sassnitz,
ꇴ 08 32 2- 36 53
Hotel-Gasthaus-Metzgerei:
Landhs. Juwel, 05222-3684892
„Zum Goldenen Lamm“ Ü/F ab
25-40 *, HP+11 *, 50 Zi., auch
Urlaub auf Rügen, ThiessowBehindertenger., Bus/ReisegeE R ZG E BIRG E
Mönchgut, FeWo's, FH'er m.
sell. willk. empf. Haus der südl.
Kamin, Strand-50m, m. Hund,
Weinstr. Tel. 06345-8286,
www.urlaub-auf-ruegen.net
Schneeberg, ***FeWo, nähe www.gasthaus-hotel-lamm.de
02323-452566, 0173-2694182
Kurbad Schlema, viele Wandermögl. ꇴ 0 37 72 -2 46 86
Brandenburger! Blick aufs Meer!! Nordwest Rügen, in der Nähe
SAC HSE N
Kleines, ruhiges Strandhotel,
SA
A
R
L
A
ND
von Schaprode, gemütl. Fewo,
fairer Preis, gute Küche.
Parken + WLAN + SKY kostenfrei
DZ, App. in ruhiger Lage, anSchöne Fewo's in Carlsfeld, ab Dresden-Pension ab 22 * p.P.
Hotel Nienhäger Strand
geln, surfen, wandern mög- Villa Kunterbunt gemütl. FeWo, 35,- *, Senioren- u. Rollstuhl- Du/ WC/TV,KÜ,Frühst. mög.
Am Meer 1 · 18211 Ostseebad Nienhagen
lich, www.mittag-ruegen.de Kinder- u. Babyfrndl. 35 */T freundl.,
Fam.
Hahn Grillp. Tiere anfr. 0351-8804
 038203-81188
Tel. 038309-1441
ꇴ 03 77 52 / 69 77 03
098 www.pension-sonntag.de
06857-758, www.bostalsee.de
hotelnienhaegerstrand.de
SWINEMÜNDE
R E ISE N
Hasselfelde (Westernstadt) FH Fam.-Pension Dalg, im Grünen
bis 6 P., T. 03631-994274 www. DU/WC/TV, EZ 47,25 *, DZ
ihrferienhaus-im-hais.de
59,85 *, 3 Bettz. 78,75 *,
ꇴ 0 30 / 7 73 49 08
Pens. in 38875 Tanne, 3ÜHP ab
96*, 5ÜHP ab165* p.P. www.
zur-tanne.harz.de 0394573134
BAY E R ISC HE R WA LD
Altenbrak im sagenh. Bodetal,
Bodenmais, FeWo i. Hotel inkl.
Zi. ab 19 * p.P. Ü/F, kom. FHaus
Hallenb, Sauna, 8 Tg-249* p.P.
ab 45 * Ü, Tel. 039456/369
Ki 50% 09924/404 www.hotelww.harzurlaub-bodetal.de
pension-anke.de
Erholung am Kamin, 4*FH dir. a.
Ufer d. Bode, 2-4 P., Panoramablick, Tel. 039456-224, od. BODE NSE E
www.jalu-ferienhaeuser.de
Bodman am Bodensee, DZ mit
38700 Braunlage, Hotel Roland DU/WC, direkt am See, Tel.
Recke, Elbingeröder18, Nähe 07773-1318 oder www.gaesteHallenbad(kostenl). 2/3xÜ/HP haus-wagner.de
82/120*, 5/7xÜ/HP 195/273*,
p.P. im DZ, 05520-1012
BAY E R N
www.hotel-recke.de
Winter im Harz! Ab 4 Ü/F 25 *
p.P. /N./DZ. Schwimmb.! Hotel
„In der Sonne“. An der Skiwiese 12, 37444 St. Andreasberg.
Inh. Alexander Küster 05582/
91800 www.indersonne.de
VO G T L A ND
Hunde willkommen, FH im
Vogtland, ruh. Lage am Wald,
Prospekt anf. Tel. 037431-3875
fh-espiggut@t-online.de
Lassen Sie doch einfach mal die Seele baumeln!
(K)URLAUB 2015
ab
322,-
inkl. 7 x
Mittagess
en
p. P. im DZ
LEISTUNGEN
ab
224,-
p. P. im DZ
• 7 x Ü/Halbpension im gewählten Kurhaus
in Swinemünde
• 1 ärztliche Konsultation zu Beginn
des Kuraufenthalts
• 3 Kuranwendungen pro Werktag*
(* nur 2 Kuranwendungen pro Werktag im Atol)
• 1 kulturelle Veranstaltung
• Nutzung des Hallenbads, der Sauna
und des Whirlpools
• Deutschsprachige Gästebetreuung
KURHAUS INTERFERIE
* bis zum Strand ca. 350 m
* Ortszentrum ca. 200 m entfernt
* 300 komfortable Zimmer
(werktags)
Kur & Wellness: Angebote Anwendungen sind u.
a. Perlbäder,
rlbäder Wirbelbäder,
rlbäder,
rbelbäder Vibrationsmassagen,
rbelbäder,
Moorpackungen, Magnetfeldtherapie, Inhalation,
Kryotherapie, Elektrotherapien. Kräuter-, Aroma- und Sole-Bäder,
Sole-Bäder Galvanische Bäder,
Bäder Moor-,
Fango,- und Schlammbäder,
Schlammbäder Lymphdrainagen, Lasertherapie, Kosmetik- und Wellnessanwendung.
Anreisetag ist immer Samstag!
Verlängerung auf 14 Tage gegen
Aufpreis möglich.
Transfer zum Kurhaus inkl. 2 Mittagessen
(Preise pro Person Hin- und Rückfahrt, ab/bis Zustieg)
A13 Klettwitz, Autohof
A13 Raststätte Berstetal/Rüblingsheide
A10 Niederlehme, Autohof
A10 Raststätte Seeberg
A11 Raststätte Buckowsee
A11 Gramzow, Tankstelle
77,72,64,60,54,50,-
TERMINE 2015
28.02. - 03.04..
04.04. - 24.04.
25.04. - 30.05.
31.05. - 26.06.
27 6. - 11.09..
27.0
12.09. - 02.10..
03.10. - 30.10..
p. P./DZ
EZZ
3322,371,-399,441,4
476,4
455,3
392,-
70,7
70,70,70,70,70,70,-
KURHAUS RYBNICKZANKA
KURHAUS ATOL
AT
* ca. 300 m bis zum Strand
* Parallelstraße zur Promenade
* 98 Zimmer
* ca. 200 m bis zum Strand
* Ortszentrum ca. 900 m entfernt
* 90 Zimmer
Kurprogramm: Angebotene Anwendungen:
Sole-, Kohlensäure-, Perl-, Wirbel- und galvanische Bäder,
Bäder Unterwassermassagen, Moor- und
Paraffinpackungen, klassische Massagen, Gruppengymnastik.
Kurprogramm: Zu den Hauptindikationen im
Hotel Atol gehören u. a. Erkrankungen des
Bewegungsapparates, der Atemwege, Kardiologische Erkrankungen, Rheumatische Erkrankungen und Fettsucht.
TERMINE 2015
28.03. - 17.0
17 4.
18.04. - 15.05.
16.05. - 19.06.
20.06. - 25.09.
26.09. - 16.10..
17 0. - 30.10..
17.1
31.10. - 13.11.
Buchen Sie gleich
bei unserem Reisepartner
Hapag-Lloyd Reisebüro Tel. 030/ 88624572 –
telefonisch und lassen
Sie sich beraten!
Bei Kabinenbuchung - unter der
gleichen Nummer - erhalten Sie bei
Nennung des Stichworts „Leserreise“
die Busfahrt ab/bis Berlin GRATIS!
GRA
p. P./DZ
EZZ
315,336,-378,-399,3
350,3
315,280,--
35,335,3
35,35,35,35,3
35,-
TERMINE 2015
28.03. - 17.0
17 4.
18.04. - 08.05.
09.05. - 19.06.
20.06. - 28.08.
29.08. - 02.10..
03.10. - 30.10..
31.10. - 18.12.
p. P./DZ
EZZ
280,-308,378,-448,3
378,3
308,224,--
777,77
77,7
77,140,77
77,77
77,3
35,-
Ferien mit Hund
im Naturparadies
Gutshotel Feuerschwendt in Bayern
Tel. 08505 - 91290
www.gut-feuerschwendt.de
Swinemünde eine Stadt mit 44
Inseln & kilometerlangen Stränden!
Die Stadt liegt außergewöhnlich malerisch an der
pommerschen Ostseeküste, an der nordöstlichen
Spitze der Insel Usedom. Der Hafen, das Kurviertel und die zum Flanieren einladende Promendade bilden das Stadtbild von Swinemünde. Die
natürlichen Heilwirkungen des Klimas, der Sole
und des Moores bilden die Grundlage für das Gedeihen des Kurortes. Das Kurviertel der Stadt mit
seinen typischen Villen im Bäderstil wird durch
den 150-jährigen Kurpark mit seinen prächtigen
alten Baumbestand vom Zentrum getrennt. Das
Klima, die Lage und vor allem der herrliche bis
zu 100 m breite Sandstrand haben Swinemünde
zu einem bekannten Bade- und Kurort gemacht.
Swinemünde bietet fantastische Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. den bekannten Nationalpark
Wollin, die deutschen Kaiserbäder,
iserbäder Stettin oder
iserbäder,
Kolberg. Seit 2008 ist Swinemünde direkt mit den
Zügen der Usedomer Bäderbahn zu erreichen.
BERATUNG
GR Individual- &
Gruppenreisen GmbH
Strelitzer Chaussee 253
17235 Neustrelitz
Tel.: 03981 - 44 77 84
Mail: info@gr-reisen.de
WWW
WWW.GR-REISEN.DE
WochenSpiegel
18. Februar 2015 . Seite 5
TRAUT EUCH!
Hochzeit 2015
Die Check­Liste
n (WS). Hier eine kleine Check- bei sind, ist es evtl. wichtig, eine
liste für den zeitlichen Rahmen „Nanny“ zu engagieren, die sie
mit Malen, Basteln o.ä. für eine
des Hochzeitstages:
Zeitlang beschäftigt.
Wann fährt das Hochzeitsauto Zu lange Hochzeitsreden, zu
viele Hochzeitsspiele oder eine
wo und von wem vor?
Wann treffen Braut und Bräuti- zu lange Brautentführung tragam beim Standesamt bzw. der gen auch nicht unbedingt zur
guten Stimmung bei.
Kirche ein?
Wann sollen die Gäste vor Ort Wann soll der Hochzeits DJ bzw.
die Band zum Spielen beginsein?
Wann startet die standesamtli- nen? Bereits mit Hintergrundmusik während des Essens oder
che bzw. kirchliche Trauung?
Wer macht Fotos während der erst nach dem Essen?
Wann eröffnet das Brautpaar mit
Trauung und danach?
Wann werden die Bilder ge- dem Hochzeitstanz die Tanzflämacht und wie viel Zeit wird da- che?
Welche Show-Einlage ist evtl. für
für eingerechnet?
Blumenkinder,
Reiswerfen, die Zeit nach dem Abendessen
Stamm zersägen oder Sektemp- geplant, wenn noch genügend
vorfang am Ort der Trauung müs- Aufmerksamkeit der Gäste vor
handen ist?
sen organisiert sein.
Wann erfolgt die Abfahrt vom Gibt es ein geplantes Ende für die
Standesamt bzw. von der Kirche Hochzeitsfeier? Zumindest den
Wunsch des Brautpaars, dass die
zur Hochzeitslocation?
Gibt es in der Hochzeitslocation Feier bis zu einem bestimmten
einen Sektempfang oder Begrü- Zeitpunkt dauern soll? Oft kommt
mit dem Musikende auch große
ßungs-Häppchen?
Ist noch Zeit für einen kleinen Aufbruchsstimmung auf. Daran
Hochzeitspaziergang und Fotos sollte bei der Hochzeitsplanung
bereits gedacht werden.
vor dem Kaffeetrinken?
Ab wann beginnt die Kaffeeta- Und last but not least:
Wann ist es Zeit für das Brautpaar
fel?
Wann soll der Anschnitt der zu „verschwinden“ - entweder
Hochzeitstorte durch das Braut- zum sofortigen Start in die Flitterwochen oder in die Hochzeitspaar erfolgen?
nacht, wofür dann in der Nähe
Unterhaltungsprogramm
Ab wann ist Zeit für Hochzeits- ein geeignetes Hochzeitszimmer
spiele, Reden, Brautentführung, arrangiert werden sollte. Evtl.
etc. vorgesehen? Bei diesen auch ein gemeinsames FrühPunkten ist es wichtig, dass sie stück mit all den anderen Gästen, die erst am nächsten Tag
nicht ausufern.
Wenn viele (kleine) Kinder da- abreisen.
Marry me or let it be
Stilvoll zum Altar
n (GL). Dieses Jahr kann es
beim Braut-Look gerne etwas extravaganter zugehen.
Schlichte, klassische weiße
Kleider und die typische Hochsteckfrisur waren gestern!
Die Frau von heute darf nicht
nur mit voluminöser Haar
Haarpracht am schönsten Tag ihres
Lebens auffallen, auch außer
außergewöhnliche Kleiderkreationen sind gerne gesehen.
Während Great Lengths mit
dauerhaften Extensions oder
der flexiblen, schnell umsetzbaren Tape-Lösung in Form
der GL Apps die Basis für eine
volle, kreativ gestaltete Frisur
bietet, ist Rebekka Ruétz die
Designerin für alle, die ihren
Liebsten mit einer besonderen
Art des Brautkleides vor dem
Altar zum Staunen bringen
wollen.
Der interessante Schnitt vorne
kurz, hinten lang mit Schleppe, außergewöhnliche Stoffe
in Champagner mit goldenen
Paillettenapplikationen
und
dunkle Ledereinsätze sprechen
eindeutig für sich und kreieren
einen futuristischen und innovativen Look.
Die raffinierte, eigenwillige
Kreation der österreichischen
Designerin
umschmeichelt
noch dazu die Figur einer jeden
modernen Amazone, da sich
die Passform durch das Neckholderprinzip optimal regulieren lässt.
Zusammen mit der wallenden
Mähne oder der aufwendigen,
voluminösen Flechtfrisur steht
Kultur auf der Burg
frauentags-Spezial
mit andrea Meissner
Elegant und wertig: Die neuen Brautmodekollektionen brillieren
durch individuelle Raffinesse und selbstverständliche Leichtigkeit
auf Basis innovativer Modernität. Der Spagat zwischen Feinschliff
und Entspannung mit einem eleganten Anspruch gelingt in dieser
Saison besonders perfekt. Die Profis in den örtlichen Brautmodege­
schäften beraten dazu umfassend und helfen bei der Auswahl des
passenden Stils.
Foto: Wilvorst/interPress
dem Wow-Effekt beim Auftritt
der Braut nichts mehr im Weg
und das Paar kann sich mit einzigartigem Aussehen das wJa-
Zimmer
Gaststätte
Partyservice
Feierlichkeiten
JOHANNITERSTR. 3 • TREUENBRIETZEN
Tel. 033841/34267
sp
„Frauentag
Fax: 033841/380320
www.maerkisches-gaestehaus.de
info@maerkisches-gaestehaus.de
BURGHOTEL Bad Belzig
Wittenberger Str. 14 · 14806 Bad Belzig,
Tel.: 03 38 41 / 4509-0 · Fax: 03 38 41 / 4509-44
Mail: kontakt@burghotel-bad-belzig.de
Stefan Specht
Uwe Deichgräber
Preußnitz 33
Belzig/Preußnitz
14806 Bad
Belzig/Preußnitz
WIr freueN uNS auf SIe!
HOCHZEITSFOTOGRAF
Märkisches Gästehaus
Restaurant & Pension
Wort geben. Weitere Informationen auf der Homepage www.
greatlengths.de oder der www.
rebekkaruetz.com.
WaNN:
freitag, 06. März 2015
Beginn 19 uhr
IM VOrVerKauf
IM BurgHOtel
6. + 7.
7.3.
3. 201
2015
5
Mobil: 0151- 46 53 19 91
www.spechtinger.de
Spechtingerfotografie
arty“
mit Sektempfang
Buffet,
Buffe
t, MenMen-Stripsho
Stripshow
Stripsho
w
„XE
XENI
NIA“
NI
A“ - die
Schlangensho
Schlang
enshow
ensho
w & de
dem
m
Bierb
Bie
rbauch
rb
auchbu
auch
buben
bu
ben-Ba
ben
-Balle
-Ba
llett
lle
durchs Programm führen
Martin Martini und die
DJs Olaf und Frank
EINLASS 19 UHR • Eintritt 30.- €
Abendkasse oder Vorverk.-Kasse unter
033748/13527
www.treffpunkt-reuter.de
.treffpunkt-reuter
.treffpunkt-reuter.de
EHLE
Uhren &
Schmuck
Luisenstr. 1 14822 Brück Tel: 033844/396
Trauringschau vom 27.02. - 07.03.2015
n ein Brautkleid aus dem
Als Highlight dürfen wir Ihne
!
- Marion Häuser präsentieren
Hause Braut- und Festmoden
20% auf eigene Trauringkollektion; neuste Messekollektionen
deutscher Hersteller. Außerdem schenken wir Ihnen die
Mehrwertsteuer bei einem Kauf eines goldenen Echtmodells
aus unserem Sortiment.
www.juwelier-ehle.de
Sie möchten an Ihrem großen Tag perfekt aussehen?
Dann sind Sie bei uns (Haar) genau richtig.
Thomas-Müntzer-Straße 1a · 14822 Brück · ☎ 03
Öffnungszeiten:
Mo. 08.00 - 14.00 Uhr, Di.
Mi. 08.00 - 18.00 Uhr, Do.
Fr.
08.00 - 18.00 Uhr, Sa.
08.00 - 20.00 Uhr
08.00 - 20.00 Uhr
07.00 - 13.00 Uhr
38 44 / 75 60 75
Lokales
Seite 6 18. Februar 2015
WochenSpiegel
LESERPOST
Veranstaltungen
Die Party geht weiter
Gabi Sutter in der „Schmiede“
n Damelang (WS). Seit dem
1. Januar feiert Damelang
sein 800jähriges Bestehen.
Die Andacht machte am 1.1.
den Auftakt. Das Flutlichtrodeln am Kuhberg war genauso erfolgreich.
Nun sollten Preisskat und
Weiberfastnacht die nächsten Highlights werden. Zum
Preisskat für Planebruchler
und Freunde waren 24 Skatfreunde zu Gast. Es ging um
einen Flachbildfernseher im
Wert von 200 Euro als Hauptpreis sowie um elf weitere
Preise und natürlich den Pokal. Gerald Wilke als Titelverteidiger konnte in diesem
Jahr nicht antreten, brachte
aber (wie es sich gehört) den
Zum ersten Mal überhaupt
durften „nur“ die Weiber ihre
Fastnacht in Damelang feiern. Die Aufregung war groß.
Beim Organisationsteam des
Dibo-Gastro-Teams ob der
Teilnahme und Stimmung
sowie bei den Mädels ob der
neuen Feierlichkeit so ganz
ohne Kerle. Aber von Beginn
an machten die 80 Mädels
allen Alters mächtig Stimmung. Alle in tollen Kostümen erschienen, rockten Sie
sofort die Tanzbühne. „Jonnys Musikbox“ schaffte es
immer den Nerv der Mädels
zu treffen und trug so ebenfalls zu einem kurzweiligen
Abend bei. Und neben Stuhltanz und Rucki-Zucki sorgten fünf Männerballetts für
AZL AUTOZENTRUM ordentliche Kreischorgien.
LUDWIGSFELDE e.K. Und kein Auftritt kam ohne
Fahrzeug-SOFORT- Zugabe davon.
Der Belziger BKV zeigte
Finanzierung
GarFinanzierung oder Leasing auch seinen altbewährten Gar
OHNE Anzahlung möglich - Für Pri- demarsch. Die Brücker mit
vat, Rentner und Gewerbe - Auch in ihrem Aliwatschi „Hei, Hei,
schwierigen Fällen - Wunschrate Hei“ sorgten als Putztruppe
frei wählbar - benötigte Unterlagen: für Stimmung. Die BardenitLohnbescheinigung oder Renten- zer Männer boten tänzerisch
bescheid.
wohl die hochwertigste NumWeinbergsweg 24 in Ludwigsfelde
mer mit viel Choreografie
t 03378 - 54 70 820
und Power als Bayernbuam.
Pokal rechtzeitig vorbei. In Sorgten im letzten Jahr die
der ersten Runde sah es nach Damelanger Männer mit eieinem Damelanger Sieg aus. nem Boratkostüm bei ihrer
Die Weiberfastnacht gehörte in diesem Jahr zum Programm der
800-Jahr-Feier der Gemeinde Damelang. Wie man sieht, gab es dabei
jede Menge Spaß.
Fotos: privat (2)
Ronald Hoffmann und Jörg
Briese standen hier mit oben.
Doch nach zwei spannenden
Runden sollte auch in diesem
Jubiläumsjahr der Sieger
nicht aus Damelang kommen. Mike Riesler aus Trebitz
Organisator Dirk Borgwardt mit
dem Turniersieger Mike Riesler.
schnappte sich den Sieg mit
1936 Punkten knapp vor Jörg
Briese aus Damelang (1878)
sowie Thomas Biniok (1836).
Der Wanderpokal, der Pokal
für die eigene Vitrine sowie
der Fernseher ging also nach
Trebitz. Aber alle Skatfreunde hatten Spaß und gaben
dem Jubiläumsjahr den wür
würdigen Rahmen.
„normalen“Fastnacht schon
für Aufsehen – waren es diesmal alle fünf Treuenbrietzener Boys, welche „blank“ zogen . . . Hammer, fanden auf
jeden Fall die Frauen.
Da hatten die einheimischen
Damelanger Männer mit ihrer Parodie auf den Flughafen BER zu tun um die Stimmung hoch zu halten. Aber
am Ende mit Tanz, Lachsalven und auch mit nacktem
Fleisch – wurde der Saal
nochmal gerockt. Die Tanzfläche leerte sich den ganzen
Abend nur langsam. Und bis
weit nach 3 Uhr herrschte
noch ausgelassene Stimmung.
So endete ein Event, das sicher auch im nächsten Jahr
im Terminkalender der Damelanger stehen wird, mit
vielen zufriedenen Gesichtern. Also sind bisher alle
Veranstaltungen im Zuge der
800-Jahr-Feier ein voller Er
Erfolg gewesen. Nun steht das
große Fastnachtswochenende vom 20. bis 22. Februar
vor de r Tür.
Schauen wir, wie sich das
Festjahr entwickelt. Die Damelanger geben sich auf jeden Fall alle Mühe gute Gastgeber zu sein.
Dirk „Dibo“Borgwardt
n Lühnsdorf (WS). Die vielseitige Künstlerin Gabi Sutter war schon einige Male in
der „Alten Schmiede“ zu hören und begeisterte das Publikum. In diesem Jahr stellt
sie ihre brandneuen Kurzgeschichten vor. Männer,
die durch Fische ihr Leben
umkrempeln, Damen, die
sich mit übergroßen Hüten
das Leben schwer machen,
Tierliebhaberinnen, die zu
ungewöhnlichen
Gesangswettbewerben fahren, Nachtwächter, die den Tag nicht
leiden können, Herren, die
ohne Adel verloren sind und,
und, und noch viel mehr. Die
skurril-heiteren Geschichten
und Gedichte machen Spaß
und verwundern bestimmt so
manchen Zuschauer. Unter
Unterhaltung der besonderen LeDer neue Ausbildungsführer für den Kreis Potsdam-Mittelmark ist erschienen. In ihm sind 630 Lehrstel- se-Art. Und eine kleine Prise
len und 104 Ausbildungsberufe aufgeführt.
Foto: Kreis PM Musik ist auch dabei . . .
Also: Gabi Sutter, Klein-
630 Stellen – 104 Berufe
Der neue Ausbildungsführer für den Kreis PM ist da
n Bad Belzig (WS). Die Technologie- und Gründerzentrum „Fläming“ GmbH in Bad
Belzig hat die vierte Auflage
des Ausbildungsführers für
Potsdam-Mittelmark
herher
ausgegeben. Die Koordinierungsstelle für die regionale
Berufsorientierung auf Landkreisebene und die Wirtschaftsförderung des Landkreises Potsdam-Mittelmark
haben die Übersicht über die
freien Ausbildungsplätze im
Landkreis erstellt. Insgesamt
104 Betriebe und Institutionen nutzten das Angebot,
darin ihre Stellen für das
Ausbildungsjahr 2015/2016
zu melden.
„Immer mehr regionale Unternehmen ergreifen die
Chance. Von anfänglich 47
Unternehmen im Jahr 2012
präsentierten sich nun 104
potentielle Arbeitgeber mit
mehr als 630 Ausbildungsstellen in 104 Ausbildungsberufen. Das ist ein tolles
Ergebnis, weil es uns zeigt,
dass wir eine attraktive Plattform für die Arbeitgeber geschaffen haben. Auch aus
den Schulen erhalten wir
positive
Rückmeldungen,
der Ausbildungsführer wird
in den Unterricht integriert.
Besonders für Schüler und
Schülerinnen, die jetzt noch
keine Zusage für einen Ausbildungsplatz haben, zeigt
die Broschüre in kompakter
Form die Ausbildungsmöglichkeiten im Landkreis.“,
sagt Linda Linke von der
Koordinierungsstelle für die
regionale Berufsorientierung
des Landkreises.
Einen besonders hohen Anteil nehmen Unternehmen
der Landwirtschaft, der Pflegebranche und der Gastronomie ein. Auch die Automobilbranche und zahlreiche
H a n dwe r k s u n t e r n e h m e n
sind im Ausbildungsführer
vertreten. „Hier bestätigt
sich, dass diese Branchen
besonders unter dem Ar
Arbeitskräftemangel leiden.“,
berichtet Linda Linke weiter.
Bei unserer Arbeit mit den
Schulen erhielten wir das
klare Signal, dass die Schüler und Schülerinnen gern
auch in den Ferien praktische Erfahrungen sammeln
und ihr Taschengeld ein wenig aufbessern wollen. Aus
diesem Grund haben wir
die Unternehmen auch nach
ihren Ferienjob-Angeboten
befragt. 38 der 104 Unter
Unternehmen bieten auch diese
Möglichkeit für Schüler und
Schülerinnen.
Alle weiterführenden Schulen des Landkreises erhalten
die druckfrischen Exemplare, zudem gibt es eine digitale Version auf der Webseite
des TGZ (www.tgz-belzig.
de). „Dank Sponsorengeldern konnte die Auflage auf
1500 Exemplare für die weiterführenden Schulen im
Landkreis Potsdam-Mittelmark erhöht werden. Neben
drei Unternehmen aus der
Region gilt unser besonderer Dank der Mittelbrandenburgischen
Sparkasse.
Aufgrund dieser finanziellen
Unterstützung war es uns
möglich, diese hohe Auflage
zu produzieren, sodass nahezu jeder Schüler und jede
Schülerin der Abschlussjahrgänge ein Exemplar mit
nach Hause nehmen kann.“,
sagt Caroline Stallbaum aus
dem Bereich Wirtschaftsför
Wirtschaftsförderung in der TGZ „Fläming“
GmbH.
„Die Unternehmen können
sich gern schon jetzt für den
Ausbildungsführer 2016/2017
anmelden, das Formular befindet sich ebenfalls auf unserer Webseite (www.tgz-belzig.de). Wir freuen uns, wenn
sich im nächsten Jahr noch
mehr regionale Arbeitgeber
präsentieren.“, so Linda Linke.
Zusätzlich konnte in diesem
Jahr zum zweiten Mal ein
spezieller Ausbildungsführer für Mädchen mit einer
Auswahl an Mint- und Handwerksberufen veröffentlicht
werden. Er wurde über das
Projekt „Du hast es drauf –
mehr junge Frauen in MintBerufen“ im Rahmen der
Bundesinitiative „Gleichstellung von Frauen in der Wirtschaft“ aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit
und Soziales (BMAS) sowie
des Europäischen Sozialfonds (ESF) finanziert.
Wir kaufen ständig gepflegte Pkw’s und Lkw’s
seriöse Abwicklung • Bewertung innerhalb von 10 Min.
Kreditablösung möglich (auch mit Barauszahlung)
Auf Wunsch fahren wir Sie nach Haus!
BITTE ACHTEN SIE AUF UNSERE ANGEBOTE IM KLEINANZEIGENTEIL DIESER AUSGABE!
Weinbergsweg 24 in Ludwigsfelde
t 03378 - 54 70 820
Gabi Sutter – Unterhaltung der
besonderen Lese-Art – am 21. Februar ist es wieder soweit.
Foto: privat
„Carmina Burana“ in Afrika
n Brück (WS). 180 Deutsche und Afrikaner in einem
deutsch-namibischen Chor
Chorprojekt mit „Abenteuerzulage“ – dieser Erlebnisbericht
in Wort, Gesang und Fotos
wird mit einer Diapräsentation von und mit Ulrike und
Hartmut Walther aus Belzig
am Freitag, 27. Februar, um
18.30 Uhr im Seminar- &
Kulturhaus
„Alte Brücker
Post“ gestaltet. 2014 reiste
die Singakademie Nieder
Niedersachsen mit 100 begeisterten
Chorsängern nach Namibia,
um dort mit namibischen
Chören und Instrumentalisten in gemeinsamen Konzer
Konzerten die „Carmina Burana“
von Carl Orff, ergänzt um
landestypische Lieder, in Originalsprache aufzuführen...
www.altebrueckerpost.org
„Groß und Klein“ der Kita
„Spielkiste“ waren in unserer
Sabinchenstadt unterwegs,
um kariedeln zu gehen. Viele
Geschäfte wurden besucht
und ein jeder hatte für uns
etwas übrig! Herzlichsten
Dank für die vielen Aufmerksamkeiten sagen Spielkistenkinder und Erzieherinnen!
Schule Parkstraße feiert
n Wiesenburg (WS). Am
Samstag, 28. Februar, die
Schule in der Wiesenburger
Parkstraß ihr 40. Jubiläum.
Dazu wird es eine Feier mit
Kulturprogramm und gemütlichem Beisammensein
für alle noch tätigen und
ehemaligen
Lehrerinnen
und Lehrer, technisches und
sonstiges Personal geben.
Die Einladungen sind bereits
verschickt.
Sollten Sie aus Versehen ver
vergessen worden sein, möchten aber gern an der Feier
teilnehmen, melden Sie sich
bitte bis zum 24. Februar telefonisch unter der Nummer
033849/5 03 38.
Tipps in Sachen Kinder
AZL AUTOZENTRUM LUDWIGSFELDE e.K.
Pkw-Barankauf
kunstschmiede, am Samstag,
dem 21. Februar, um 20 Uhr
im Landhaus „Alte Schmiede“,
Niemegk/Lühnsdorf,
Dorfstraße 13.
Kontakt: Martina KaufmannGötz, Telefon 033843/92 20
A
uch in Beelitz haben
die Narren und Jecken
die Stadt unsicher gemacht
und mit Musik, Tanz und
Gesang den Rosenmontag
gefeiert. Traditionsgemäß
schaute man auch im Rathaus vorbei und gab Bür
Bür-
germeister Bernhard Knuth
bei der Gelegenheit gleich
den Stadtschlüssel zurück.
Unter dem Motto „Krimi,
Gangster und Ganoven – die
Jagd nach dem Goldenen
Schlüssel der Stadt“ hatte
der Beelitzer Carneval-Club
seine 35. Saison gefeiert.
Zu den Narrenshows waren unterm Strich mehr
als 1300 Gäste gekommen.
Das zeigt wieder einmal:
Der Karneval hat seinen
festen Platz in der Stadt.
Foto: privat
n Bad Belzig (WS). Tipps
und Hinweise für die Leitung
und Begleitung der Kinder
im Erziehungsprozess erhalten Eltern und Erzieher bei
einem unentgeltlichen Kurs
der
Kreisvolkshochschule,
der ab März jeweils mittwochs von 19 bis 21.15 Uhr
(einschließlich individueller
Beratung) unter Leitung der
zertifizierten
Kursleiterin
Olga Schürer in Bad Belzig,
Praxis Schürer, Niemegker
Straße 10, stattfindet.
Eingedenk der Tatsache, dass
Elternsein nicht nur sehr
schön und beglückend sondern auch manchmal ganz
schön anstrengend ist, soll
dieser Elternkurs mithelfen,
das Selbstvertrauen von Eltern als Erzieher zu stärken.
Der Kurs bietet die Möglichkeit zum Austausch mit anderen Eltern und vermittelt
das Modell der anleitenden
Erziehung, was bedeutet,
dass die Eltern ihre Rolle und
Verantwortung als Erzieher
wahrnehmen und ihre Kinder im Erziehungsprozess
leiten und begleiten.
Die Teilnehmer bekommen
pädagogische Hintergründe
erklärt und vielfältige praktische Hinweise. Sie erlernen
die Fähigkeit sinnvolle Grenzen zu setzen, kompetent mit
ihrem Kind zu verhandeln
und durch aktives Zuhören
Vertrauen zu schaffen. Anmeldungen zu diesem Kurs
nimmt die Volkshochschule
unter Telefon 033841/4 54 30
entgegen.
18. Februar 2015 . Seite 7
WochenSpiegel
Auf historischen Dächern ...
„Was ist ein Handwerksmeister ohne seine Leute?“
n Wilke Bedachungen begeht in diesem Jahr 150-jähriges Jubiläum und
wurde traditionell immer wieder als
Familienbetrieb vom Vater an den
Sohn weitergegeben. Der nunmehr
fünfte in dieser Reihe ist Axel Wilke,
der mit seinen derzeit 13 Mitarbeitern
überwiegend regional arbeitet. Während er zu etwa einem Drittel Arbeiten
an historischen Bauten durchführt,
gehören Dachsanierung und Neubau
zu seinem Leistungsspektrum. Historisches und Modernes – Ton, Schiefer,
Stein, Metall und Kunststoff sind die
Materialen, mit denen hier überwiegend gearbeitet wird. Schon damals,
seit 1865, arbeiten mehrere Mitar
Mitarbeiter zur optimalen Erfüllung des
Kundenwunsches zusammen. Nach
der Wende waren die Handwerker
auch im Berliner Raum tätig, waren
zeitweise im Ausland unterwegs und
heute packen sie überwiegend für
Bauherren in unserer Region Kluft
und Werkzeug aus, um den Kunden
von der Beratung bis zur Fertigstellung und vollen Zufriedenheit zu
begleiten. Die Grundlage für die qualitativ hochwertige Arbeit und die
pünktliche Umsetzung professioneller Konzepte
ist seither die Zuverlässigkeit und
GmbH
der Fleiß seines
Teams, dem Axel
Wilke einen herzlichen Dank aussprechen möchte, denn ohne die Arbeit
seiner Mitarbeiter ist ein wirtschaftliches Bestehen nicht möglich. Wilke
Bedachungen – sämtliche Steil- und
Flachdacharbeiten, Schornsteinkopfsanierung,
Asbestsanierungsarbeiten nach TRGS519, Wärmedämmar
Wärmedämmarbeiten, Verkauf von Dachbaustoffen
– 14929 Treuenbrietzen, Jüterboger
Straße 25, Telefon: 033748/156 10
- seit 1865 -
• Ausführung sämtlicher Steil- u. Flachdacharbeiten
• Wärmedämmarbeiten • Verkauf aller Dachbaustoffe
• Asbestsanierungsarbeiten nach TRGS 519
• Schornsteinkopfsanierung • Holzbauarbeiten
Wilke GmbH Bedachungen
Jüterboger Str. 25
14929 Treuenbrietzen
n Im März 1986 gründete Erich
Bösecke den Wiesenburger Dachdeckerbetrieb, den sein Sohn bis
heute mit Leib und Seele weiter
weiterführt. Die Firma, die im März 2016
ihr 30-jähriges Jubiläum feiert, ist
derzeit mit acht Mitarbeitern, einem Azubi und vier Fahrzeugen
unterwegs, um vom Flachdach bis
zum Steildach zu bauen, zu sanieren und zu reparieren. Oft dreht es
sich um die Denkmalpflege, wenn
Inhaber Dirk Bösecke mit seinem
Team im Berliner Raum oder Städten wie Zerbst und Dessau unter
unterwegs ist. Die eigene Rüstung ist
hier selbstverständlich, oft geht es
über Hausdächer hinaus, wenn Kirchen dachten Konzepten werden hier großwie zum Beispiel die Sophienkirche in geschrieben. Wir bedanken uns bei
Berlin Mitte oder der Südeingang des unseren Kunden und beraten Sie gern!
„Alten Friedrich“ in Potsdam neu einge- Dirk Bösecke, Bahnhofstraße 8, 14827
deckt werden. Die Dachdecker, die seit Wiesenburg/Mark, Telefon: 033849/504
2001 regelmäßig von „Velux“ geschult 53
sind,
arbeiten
sowohl mit dem
klassischen Dachstein als auch
mit traditionellen
Werkstoffen wie
Tel. 03 38 49/5 04 53 • Fax 5 00 40
Schiefer, Ton oder
Kupferblech. Die
Beratung vor Ort L Dacheindeckungen aller Art L Dachklempnerarbeiten
L Schornsteinkopfsanierung
und
qualitativ L Wärmedämmung für
hochwertige ErleSteil- und Flachdächer
L Zimmermannsarbeiten
digung von durch-
Dirk Bösecke
DachDecker GmbH
meisterbetrieb
Bahnhofstraße 8 • 14827 Wiesenburg OT Medewitz
10 Jahre Zimmerei Ralf Hankel…
Tel.: 03 37 48 - 1 56 10
Fax: 03 37 48 - 1 57 23
Mail: wilke.bedachungen@t-online.de
n … sind es inzwischen, denn in diesem Jahr feiert das
H a n d w e r k s u n t e rnehmen sein Jubiläum. Überwiegend
in unserer Region
ist der Unternehmer
bei der Arbeit in seinem Element. Mit
großer Leidenschaft
zum Holz führt er
Zimmererarbeiten
jeglicher Art aus, er
erneuert Balken, lässt
Holzfassaden entstehen oder baut Vordächer, Wintergärten und Car
Carports. Nicht selten befasst
er sich bei seiner Arbeit mit
Sanierungsarbeiten an historischen Gebäuden und mit
der Denkmalerhaltung. Der
Zimmerer kooperiert insbesondere bei diesen Tätigkeiten mit Dachdeckern, damit
Konzepte und Kundenwünsche fachgerecht und sorgfältig umgesetzt werden und
Fachgebiete sich ergänzen.
Das Kloster Zinna ist eines
seiner Projekte, an das sich
Zimmerer Ralf Hankel gern
Mit Liebe zum Dachdecker-Handwerk ...
Dachdecker Bernd Lutsch hat ein Auge für alte historische Erinnerungen und liebt seine Arbeit. Eine besondere Erinnerung ist die
Dachsanierung der Burg Eisenhardt.
Fotos: Fa. Lutsch/ M. Riedel
Qualität und Detailtreue
n Schon bevor die DDR einen
PHG-Betrieb daraus machte,
gab es dieses Familienunter
Familienunternehmen, das Kurt Lutsch im
April 1990 zum Innungsbetrieb
machte. Vor rund 150 Jahren
wurde das Dachdeckerunter
Dachdeckerunternehmen in Niemegk gegründet und seither als Familienunternehmen von Generation
zu Generation weitergegeben.
Bauherren aus der Region
sowie dem Großraum Ber
Berlin können sich auf Inhaber
Bernd Lutsch und seine zehn
Mitarbeiter verlassen. Das
Team bietet erstklassige Beratung und zuverlässige Ausführung der Aufträge, die die
klassische Dacheindeckung
von Flach- und Steildach sowie die Umsetzung moderner
oder ausgefallener Konzepte
verlangen. Stets angepasst an
den Wandel der Zeit und die
sich verändernden Ansprüche
rund ums Dach werden Sanierungen, Neubau oder Reparatur. Detailgetreu arbeitet man
hier mit historischen Werkstoffen wie Ton, Schiefer oder
Kupferblech, ebenso wie mit
neuen Materialen wie Kunststoff. Historische Dächer, wie
vom Schloss Wiesenburg, das
mit Schiefer eingedeckt wur
wurde, die Burg Rabenstein oder
Burg Eisenhardt in Bad Belzig
waren interessante Projekte,
auf die die Handwerker zurückblicken. Sollte es zu witterungsbedingten
Schäden
kommen, ist das freundliche
Team nicht nur zu den regulären Öffnungszeiten, sondern wenn nötig auch nachts
und am Wochenende vor Ort.
Um sich den veränderten
handwerklichen Anforderungen anzupassen nehmen die
Handwerker regelmäßig an
Schulungen teil. Darauf legt
der Inhaber Wert. Die Arbeit
des Unternehmens beinhaltet
außerdem wärmedämmtechnische Aspekte sowie die Umsetzung moderner Verfahren
zur Energiegewinnung. Ein
umfangreiches Leistungsangebot und die grundlegende
Beratung und Konzeptplanung machen den Dachdeckerbetrieb Lutsch zum richtigen Partner an ihrer Seite.
www.dach-lutsch.de, Bernd
Lutsch, Großstraße 64, 14823
Niemegk, Tel. 033843 51536,
Wir bedanken uns für Ihr Ver
Vertrauen!
n … war Christian Kube 1983 der
Gründer seines Unternehmens in
Wiesenburg und ist seither auf regionalen Dächern im Einsatz. Er sorgt
mit seiner Arbeit für wind- und wetterfeste Gebäude. Auch Wärmedämmung, der Einbau von Dachfenstern,
Gerüstbau und Dachklempnerarbeiten gehören zu seinen Leistungen.
Das Eindecken von Wandflächen
und Dächern mit Schiefer, Schindeln, Pappdocken oder Dachziegeln
sind Leidenschaft des Handwerkers
und werden auf der Grundlage einer
jahrelangen Erfahrung und dem Interesse an der optimalen Umsetzung
von Kundenwünschen verwirklicht.
Lassen Sie sich vor dem Bau ausführlich beraten, wir sind gern für
Sie da, freuen uns auf Ihre Anfrage
und bedanken uns bei unseren Kunden für das Vertrauen in unser Handwerk. Dachdeckermeister Christian
Kube, Feldstraße 11, 14827 Wiesenburg/ Mark, Telefon: 03384/503 07
Dachdeckung
Gerüstbau
Dachklempnerarbeiten
Feldstraße 11
14827 Wiesenburg
Telefon 03 38 49 / 5 03 07
Telefax 03 38 49 / 5 13 23
Mobil 0176 / 45 67 25 05
Christian Kube
Dachdeckermeister
INNUNGSBETRIEB
Dachdeckermeister
Bernd
LUTSCH
Tel. 03 38 43/5 15 36 ∙ Fax 5 15 48
Großstraße 64
14823 Niemegk
Dach-, WandAbdichtungstechnik
Dachdeckerei
 Dacheindeckung
 Dachklempnerei
 Abdichtungstechnik
 Holz- & Bautenschutz
 Schornsteinkopfsanierung
Ronny Schmidt
Brachwitzer Dorfstraße 58 • 14929 Treuenbrietzen
Tel. 0173 / 84 69 757
erinnert. Persönliche Beratung vor Ort und das Er
Erstellen sicherer Konzepte,
die dem Bedarf des Kunden
gerecht werden, sind hier
selbstverständlich, um die
Zufriedenheit des Kunden
zu gewährleisten und eine
Arbeit von bester Qualität zu
liefern.
Planen Sie Veränderungen
oder Erneuerungen? Ich berate Sie gern! Zimmerei Ralf
Hankel, Niemegker Weg 9,
14929 Treuenbrietzen / Neu
Rietz, Telefon: 033748/132 04
Rubrikenmarkt
Seite 8 18. Februar 2015
WochenSpiegel
T O DE SA NZE IGE N/DA NK SAGUN G
D
A
N
K
E
für ein stilles Gebet,
für das tröstende Wort, gesprochen oder geschrieben,
für einen Händedruck, wenn Worte fehlten
für jede Umarmung
für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft
für Blumen und Geldspenden
für die Teilnahme an der Trauerfeier
für die Begleitung zur letzten Ruhestätte
unserer lieben Mutter
Hildegard Fester
Besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus Unger,den Blumenläden
Cabanski und Schollbach, der Gaststätte Fuchsbau, den Kunden des
Salons Silvia sowie Herrn Pfarrer Gutsche für die tröstenden Worte
in der schweren Stunde des Abschieds.
Danksagung
Danksagung
Für die herzliche Anteilnahme durch Wort, Schrift,
Blumen und Geldspenden sowie ehrendes Geleit zur
letzten Ruhestätte meines lieben Mannes
Horst Schmidt
Wir sagen danke allen Verwandten, Freunden, Nachbarn
sowie den Kollegen der Deutschen Bahn und der Deutschen Post. Dank auch dem Bestattungshaus Unger, der
Rednerin Frau Valentin, dem Blumenhaus Cabanski und
der Gaststätte „Am Bad“.
Die Blumen, die Dein Grab reich bedecken,
die Ehre, die man Dir zur letzten Ruhe gab,
die vielen Tränen, die in allen Augen steckten,
bleibt Unvergessenheit von diesem Tag.
Von der aufrichtigen Anteilnahme, den vielen Beweisen der Liebe
und Achtung tief bewegt, möchten wir allen Freunden, Bekannten,
der Sozialstation DRK, der Begräbnishilfe Broda & Münchow und
dem Redner Herrn Wittig herzlich danken.
Gemeinsam nahmen wir Abschied von unserem lieben Freund
Uwe Raatz (Ratze)
geb. 13.5.1957
gest. 16.1.2015
In liebevoller Erinnerung
alle deine Freunde
Luckenwalde, im Januar 2015
Im Namen aller Angehörigen
Monika Schmidt
In Liebe
Deine Kinder
Jüterbog, im Februar 2015
Jüterbog, im Februar 2015
Danksagung
Man sieht die Sonne langsam untergehen
und erschrickt,
wenn es plötzlich dunkel ist.
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren,
aber es ist tröstlich, so viel Anteilnahme zu erfahren.
Danke allen, die ihre Verbundenheit und Trauer auf
so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Herzlichen Dank
Christine Bamm
* 01.02.1964 † 01.01.2015
In stiller Trauer
Deine Kinder Nadine und Philipp
Dein Bruder Gero
Detlef, Gabi, Michael und Andreas
Luckenwalde, im Februar 2015
Gemeinsam
Trost finden.
Hedwig
Boßdorf
25.07.1922 – 07.01.2015
... für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben,
... für alle Zeichen der Liebe und Freundschaft,
Blumen, Kranz- und Geldspenden
... für die Begleitung auf ihrem letzten Weg
... für jahrelange medizinische und pflegerische Fürsorge
... für die bewegenden Worte der Pfarrerin Frau Rohnstock
... für die Gestaltung der Beisetzung und der Trauerfeier
durch das Bestattungshaus Unger, dem Blumenhaus Poser
und dem Gasthaus „Zur Linde“ in Bochow
Helmut Boßdorf
Doris Gräming
und Angehörige
MAZtrauer.de – Ein Ort des Trostes und
der Anteilnahme.
www.MAZtrauer.de
Danksagung
Viele Jahre glücklich gegangen, immer gleichen Schritt.
Was Du vom Schicksal hast empfangen, ich empfing es mit
und mir wird so bang, jeder muss alleine gehen,
seinen letzten Gang.
Für die herzliche Anteilnahme durch Wort, Schrift, Blumen
und Geldspenden, sowie persönliches Geleit zur letzten
Ruhestätte unseres lieben Entschlafenen
Gedanken – Augenblicke
Sie werden uns immer an Dich erinnern
uns glücklich und traurig machen
und Dich nie vergessen lassen
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von
meiner lieben Frau, unserer lieben Mutter und Schwiegermutter, unserer herzensguten Oma und Uroma, Tante und
Cousine
Dorothea Schönborn
geb. Poser
geb. 12.03.1927 gest. 09.02.2015
In stiller Trauer
Dein Ehemann Herbert
Dein Sohn Erhard mit Elke
Deine Tochter Christel
Deine Enkel
Diana mit Frank
Doreen mit Octavio
René mit Caro
Deine Urenkel
Gerda und Georg
Nonnendorf, im Februar 2015
Die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung
findet am Samstag, dem 21. Februar 2015 um 13.00 Uhr
von der Halle aus statt.
Helmut Wache
sagen wir allen Verwandten, Freunden, Nachbarn und Bekannten unseren herzlichen Dank.
Ein besonderer Dank gilt dem Bestattungshaus
Unger, Pfarrerin Frau Falk, dem Blumenhaus
Cabanski und der Gaststätte „Bergschlößchen“.
In stiller Trauer
Ehefrau Irmgard Wache
Dietmar und Familie
Simone und Familie
Jüterbog, im Februar 2015
G R A B G E S TA LT UN G
Gutjahr – Grabmale
Steinmetzmeister u. Innungsmitglied
• Grabmale
• Grabeinfassungen
• verschiedene Materialien und Formen
Jüterbog, Luckenwalder Berg 1 · Tel.: 0 33 72 / 43 20 64
Luckenwalde, Grünstr. 16 (ehemals Ueberlein)
Abschied nehmen
Traueranzeigen
Rubrikenmarkt
WochenSpiegel
18. Februar 2015 Seite 9
PK W/ V E R K AUF
AU T OM A R K T
Autoankauf • Höchster Preis Schlüter Super 1500 TVL ,1982
– Wir kaufen PKW, Bus, Jeep aller Art –
(gern auch japanische Fahrzeuge)
AUTOZENTRUM
AU
ZENTR
ZENTRUM
LUDWIGSFELDE e. K.
Zustand egal, auch ohne TÜV,
Selbstabholung, 24 h erreichbar (auch So.).
Tel. 0173/1638359
"Ihr freundliches Gebrauchtwagen-Autohaus"
STÄNDIG CA. 120 GEPFLEGTE FAHRZEUGE IM ANGEBOT
Abgefahren!
HONDA CRV
CR
2,2 DIESEL/
LEDER
Modell 2008, 103 KW (140 PS),
Scheckheftgepflegt, Klimaautomatik, Lederausstattung, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS, Servolenkung,
el. Fensterheber,
er BC, MFL, Alu,
er,
AHK, Tempomat, Sitzheizung,
steingrau-met. (mtl. ab 104,- €)
NUR 10.980,- €
FORD S-MAX TDCI DIESEL
EZ.: 2010, aus Erstbesitz, Scheckheftgeplegt, Klimaautomatik, 8 x Airbag, ABS,
ESP, ZV + FB, el. Fensterheber, Tempomat,
Sitzheizung, Radio/CD, BC, silber -metallic
mtl. Rate
Preis
ab 88,- €
NUR 13.750,- €
HONDA CR-V
CR
2,2 CTDI
ELEGANCE 4 X 4
EZ.: 2009, 103 KW (140 PS),
Scheckheftgeplegt, Allradantrieb,
Klimaautomatik, 8 x Airbag,
ABS, ESP, ZV + FB, el. Fensterheber,
er Tempomat, Radio/CD, BC,
er,
braun-metallic (mtl. ab 88,- €)
NUR 13.750,- €
KIA RIO/TAG
O/T ESZULASSUNG
O/TAG
Klimaanlage, Fahrerairbag, Beifahrerairbag,
Seitenairbags,
Kopfai
pf rbags, ABS, ESP, el. Fenspfai
terheber,
er el. Spiegel, ZV,
er,
ZV Radio
CD/SD, Multifun
if ktionslenkrad,
ifun
BC, silbergrau-met. (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,0 l/100 km
* innerorts: ca. 6,0 l/100 km *.
außerorts: ca. 4,3 l/100 km *
CO²-Emissionen komb.: ca. 114 g/
km * Energieeff.-Klasse C) (mtl.
ab 125,- €) NUR 11.500,- €
KIA SORENTO 2,5 CRDI 4 WD
EZ.: 2009, 125 KW (170 PS), ALLRADANTRIEB,
Scheckheftgepflegt, Klima, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS,
Servolenkung, el. Fensterheber,
er
er,
BC, MFL, Alu, AHK, Tempomat,
schwarz-met. (mtl. ab 104,- €)
NUR 11.780,- €
MERCEDES BENZ E-KLASSE
KOMBI/AUT
I/A OMATIK
I/AUT
Modell 2009, 135 KW (184 PS)
Automatikgetriebe, großes Navigationssystem,
Klimaautomatik, 8 x Airbag, ABS, ESP, el.
Fensterheber,
er Tempomat, PTS
er,
(Parktronic-System-Einparkhilfe),
lf
lfe),
Sitzheizung, el. Schiebedach, Radio/CD, BC, Leichtmetallfel
lf gen,
lfel
schwarzmet. (mtl. ab 168,- €)
NUR 16.350,- €
NISSAN
MICRA
1,2/
TAGESZULASSUNG
EZ.: 10.2014, 185 KM!, 4 türig,
59 KW (80 PS) Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP, el. Fensterheber,
er
er,
MF-Lenkrad, ZV,
ZV Radio/CD, noch
4 x in silbermet & blaumet am Lager, zum SOFORT mitnehmen!
(Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,0
l/100 km * innerorts: ca. 6,1 l/100
km *. außerorts: ca. 4,3 l/100 km
* CO²-Emissionen komb.: ca. 115
g/km * Energieeff.-Klasse C) (mtl.
ab 89,- €) Endpreis incl. Überführungskosten: NUR 9.780,- €
OPEL INSIGNIA 2,0 CDTI
KOMBI/ECOFLEX
EZ.: 2011, 96 KW (130 PS) aus
Erstbesitz, scheckheftgepflegt, Klima, 8 x Airbag, ABS, ESP, ZV + FB,
el. Fensterheber,
er Radio/CD/MP3,
er,
incl. Winterreifen,
if
ifen,
silber-met.
(mtl. ab 108,- €) NUR 11.850,- €
KIA CEED SPORTY WAGON/KOMBI
Modell 2010, aus Erstbesitz, Scheckheftgeplegt, 80KW (109 PS) Klimaautomatik, 6 x Airbag, ABS, ESP, ZV + FB, el.
Fensterheber, Radio/CD, BC, *** HU/ AU &
INSPEKTION NEU***, silber -metallic.
mtl. Rate
Preis
ab 78,- €
NUR 8.850,- €
95,- €) (UVP: 14.427,- €) Endpreis weiss, *** incl. WINTERREIFEN
incl. Überführung NUR 10.700,- € *** (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 4,1
l/100 km * innerorts: ca. 5,2 l/100
SKODA FABIA COMBI/KLIMA km *. außerorts: ca. 3,5 l/100 km
EZ.: 2004, 55 KW (75 PS), scheck- * CO²-Emissionen komb.: ca. 121
heftgepfl., Klima, 6 x Airbag, ABS, g/km * Energieeff.-Klasse A) (mtl.
Servo, ZV + FB, el. Fensterheber,
er ab 159,- €) Endpreis incl. Überer,
Radio/CD, *** HU/AU
HU/A & INS- führungskosten: NUR 17.950,- €
PEKTION NEU*** silber-met.
SKODA OCTAVI
TA A COMBI TSI/
TAVI
(mtl. ab 49,- €) NUR 3.980,- €
NEUW EN
NEUWAG
SKODA FABIA HTP/KLIMA
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP,
EZ.: 2010, aus Erstbesitz scheck- el. Fensterheber,
er ZV mit FB, BC,
er,
heftgepfl., Klima, 6 x Airbag, ABS, Radio/CD, cappucino-met ***
ZV + FB, el. Fensterheber,
er Radio/ incl. WINTERREIFEN *** (Krafter,
CD, *** HU/AU
HU/A & INSPEKTION stoffverbr.: komb.: ca. 5,2 l/100 km
NEU*** grau-met. (mtl. ab 59,- €) * innerorts: ca. 6,5 l/100 km *.
NUR 6.500,- €
außerorts: ca. 4,4 l/100 km * CO²SKODA
FABIA
COMBI/ Emissionen komb.: ca. 119 g/km
* Energieeff.-Klasse C) (mtl. ab
1. HAND
EZ.: 2010, aus Erstbesitz, scheck- 149,- €) Endpreis incl. Überfühheftgepflegt, Klima, 6 x Airbag, rungskosten: NUR 16.000,- €
ABS, el. Fensterheber,
er ZV,
er,
ZV Radio/ SKODA YETI TSI DSGCD, BC, blau (mtl. ab 75,- €) NUR AUTOMATIK
MA
MATIK
7.300,- €
EZ.: 2010, 90 KW (122 PS), DSGSKODA OCTAVI
TA A KOMBI/ Automatikgetriebe, KlimaautoTAVI
matik, 6 x Airbags, ABS, ESP, el.
AMBIENTE
Fensterheber,
er ZV mit FB, BC,
er,
EZ.: 2009, 77 KW (105 PS), KliRadio/CD, PDC (Einparkhilfe),
lf
lfe),
maautomatik, Fahrerairbag, Beisilber-met. (mtl. ab 139,- €) NUR
fahrerairbag, Seitenairbags, Kopfpf
pf13.950,- €
airbags, ABS, Servolenkung, ZV/
FB, el. Fensterheber,
er BC, schwarz- SKODA
er,
YETI
TSI/
met. *** incl. WINTERREIFEN TAGESZULASSUNG
*** (mtl. ab 95,- €) NUR 9.950,- € (FAC
(F ELIFT), EZ.: 11.2014, 72 KM!
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP,
SKODA OCTAVI
TA A KOMBI/
TAVI
el. Fensterheber,
er el. Spiegel, Dacher,
AMBIENTE
reling, ZV,
ZV Radio/CD, cappucinoEZ.: 2012, aus Erstbesitz, Klima- met. *** incl. WINTERREIFEN
automatik, Fahrerairbag, Beifah- *** (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 6,4
rerairbag, Seitenairbags, Kopfai
pf r- l/100 km * innerorts: ca. 7,9 l/100
pfai
bags, ABS, Servolenkung, ZV/FB, km *. außerorts: ca. 5,5 l/100 km
el. Fensterheber,
er BC, PDC (Ein- * CO²-Emissionen komb.: ca. 148
er,
parkhilfe)
lf silbermet.(mtl.ab95,- €) g/km * Energieeff.-Klasse D) (mtl.
lfe)
NUR 12.450,- €
ab 149,- €) Endpreis incl. Überführungskosten: NUR 15.750,- €
KIA SPORTAGE GDI/VISION
Modell 2011, (Modifiziertes Modell) 100KW
(136 PS), Scheckheftgepflegt, Klima, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags,
ABS, Servolenkung, el. Fensterheber, BC,
MFL, Alu, steingrau-met.
REN LT
RENAU
MEGANE
III/
EXPRESSON
EZ.: 2010, 74 KW (101 PS)!,
aus
Erstbesitz,
Klimaanlage,
Fahrerairbag,
Beifahrerairab 124,- €
bag,
Seitenairbags,
Kopfai
pf r- mtl. Rate
pfai
NUR 15.350,- €
bags, ABS, Servolenkung, el. Preis
KIA SPORTA
OR GE/KLIMA
ORTA
Fensterheber,
er
er,
Leichtmetallfel
lf lfel
TA A COMBI TDI
TAVI
Modell 2008, 104 KW (141 PS), gen, silber-met. (mtl. ab 75,- €) SKODA OCTAVI
EZ.: 2011, großes Navi
Na gationsScheckheftgepflegt, Klima, Fah- NUR 8.200,- €
system mit Touchscreen, Klima,
rerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS, Servolenkung, SEAT IBIZA 1,4i 16 V/ 8 x Airbag, ABS, ESP, ASR, ZV
+ FB, el. Fensterheber,
er Tempoer,
el. Fensterheber,
er BC, MFL, Alu, TAGESZULASSUNG
er,
AHK, blau-met. (mtl. ab 104,- €) EZ.: 01.2015, 4 türig, 63 KW (86 mat, Radio/CD, BC, aus ErstbePS) Klimaanlage, Airbags, ABS, sitz, scheckheftgepflegt,
steinNUR 9.250,- €
ESP, el. Fensterheber,
er el. Spiegel, grau-met. (mtl. ab 127,- €) NUR
er,
MAZDA 5 2,0 CD DIESEL/ ZV,
ZV Radio/SD/ MP3, in weiss, grau- 12.300,- €
7 SITZER
met., rot-met. & blau-met. am LaTA A COMBI TDI/
TAVI
EZ.: 2008, Klimaautomatik, 6 x ger (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,9 SKODA OCTAVI
Airbag, ABS, ESP, ZV,
ZV el. Fenster- l/100 km * innerorts: ca. 8,0 l/100 TAGESZULASSUNG
heber,
er Radio/CD, BC, Tempomat, km *. außerorts: ca. 4,7 l/100 km * 77 KW (105 PS), 10 KM; Klier,
PDC (Einparkhilfe)
lf blau-metallic CO²-Emissionen komb.: ca. 138 g/ maanlage, Airbags, ABS, ESP, el.
lfe)
er ZV,
er,
ZV BC, Radio/CD,
(mtl. ab 98,- €) NUR 9.850,- €
km * Energieeff.-Klasse E) (mtl. ab Fensterheber,
ANKAUF AKTION
BIS 28.02.2015
Wir suchen gepflegte PKW’s und Busse ab Bj. 2005
• Bewertung innerhalb von 15 Minuten
• Sofortige Barauszahlung
• Bankablösung möglich
• Kostenlose Abmeldung
VW GOLF V UNITED
EZ.: 2008, Klimaanlage, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS, Servolenkung, el.
Fensterheber,
er Tempomat, Sporter,
sitze, Multifun
if ktionslenkrad, Raifun
dio/CD, blau-met. (mtl. ab 75,- €)
NUR 7.300,- €
PEUGEOT 508 DIESEL /AUTOMATIK
EZ.: 2012, erst 24.800 KM, aus Erstbesitz, 120 KW (163 PS) Automatikgetriebe,
Klimaautomatik, großes Navigationssystem, Lederausstattung, 8 x Airbag, ABS,
ESP, ZV + FB, el. Fensterheber, Radio/CD,
BC, Regensensor, Sitzheizung, schwarz
-met
dio Composition Touch, CD,
el. Außenspiegel, schwarz-met.,
(Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 4,9
l/100 km * innerorts: ca. 5,9
l/100 km *. außerorts: ca. 4,2
l/100 km * CO²-Emissionen
komb.: ca. 113 g/km * Energieeff.Klasse B) (mtl. ab 139,- €) Endpreis incl. Überführungskosten:
NUR 15.850,- €
VW GOLF 6/KLIMA
VW Golf Sportline 2.0 TDI, 103
kW, Schwarz, 2006, 142.990
km,
Navi,
3.000
*,
sed72@web.de, 0163/8126926
NU T Z FA HR ZE UGE
Finden Sie Ihren
Gebrauchten.
ALLE FAHRZEUGE: • Werkstattgeprüft • HU/AU
HU/A NEU • Inspektion NEU
3300BST,V.P-7.000EUR,TÜV
NEU, E-Mail:olges60@ web.de
Iseki TXG23, Bj 2010, 23PS,
399BST, Frontlader, Frontzapfwelle, VP.6200 *, Kontakt:
iseki23@web.de
Der KFZ-Markt
H ÄUSE R /G E SU C HE
IMMO BIL IE N
SCHNELL & PROFESSIONELL Jüterbog 2, Grundstück 1891
qm, Halle/Lager/Freifl., PrivatWir verkaufen Ihr Grundstück
und Ihre Immobilie für Sie
verkauf, ꇴ 01 63 / 1 49 76 26
bequem und ohne Kosten.
Tel. 03371/689 23 76 | 0171/242 75 30
www.trendimmobilien-burczyk.de
H ÄUSE R /
EZ.: 2009, erst 56.370KM!, ScheckV E R MIE T UN G E N
heftgepflegt, Klima, 8 x Airbag,
G R U N DS T Ü C K E
ABS, ESP, ZV + FB, el. Fensterheber, Radio/CD, BC, PDC (EinparkThyrow EFH 5-Zi, ca. 140 m²
hilfe),
lf silber-met. (mtl. ab 87,- €) Suche Wald / Acker (evtl. Ge- WF, Terr., gr. Garten, Carport
lfe),
NUR 9.650,- €
vermieten
Tel.
höft)
zahle
Höchstpreis! zu
ꇴ 01 70 / 3 63 70 42
01575/2187166 nach 18 Uhr
MIE T WO HNUN GE N
VW POLO/TAG
/T ESZULASSUNG
/TAG
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP, el. Fensterheber, el. Spiegel, ZV, RadioTouch/SD,
*** incl. WINTERREIFEN *** in schwarz,
weiss & grau am Lager zum SOFORT mitnehmen (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,0 l/100
km * innerorts: ca. 6,4 l/100 km *. außerorts:
ca. 4,2 l/100 km * CO²-Emissionen komb.: ca.
114 g/km * Energieeff-Klasse C)
mtl. Rate
Endpreis inkl.
Überführungskosten
ab 109,- €
NUR 11.750,- €
VW PASSAT
SSA VARIANT TDI/
SSAT
1. HAND
14913 Jüterbog, 1 - 4RaumWhg., san. Altbau, auch Balkon, preiswert zu verm., auch
an Hartz IV Tel. 0172/3158461
LUK, Markt 7
1.OG , 3-Raum-Whg., Terrasse,
Wfl. 87,19 m², 479,55 € zzgl.
NK und Kaution, Fernwärme,
Info Energieverbrauchsausweis:
Bj. 1887, E, 143 KWh/(m2 ∙ a)
LUK, A.-Bebel-Platz 14
EG , 3-Raum-Whg., Balkon,
Wfl. 60,42 m², 362,52 € zzgl.
NK und Kaution, Fernwärme,
kein Energieausweis
Vermiete 3R.-Whg. in Altes Lager, 57m² mit Balkon, 400*
warm bei Nachfrage Garten &
Stellplatz. ꇴ 01 76 / 54 79 23 41
Die LuckenwaLDer
Altes Lager, 5 ZKB, 94 qm, 320,☎ 03371-677-22
* kalt, 3 ZKB, 60 qm, ab 180,- *; Vermiete in Niemegk 2-R-Whg.
2 ZKB ab 120,- * kalt zzgl. NK, 63 m², Kü-Bad-AbstellkamSelbstrenovierung bis zu 4 mer-Balkon-Pkw
Stellplatz
Kaltmieten frei. Tel.: 0177- und Keller 450 * warm. Tel.
2913032
0151/50972217
Die LuckenwaLDer
Vermiete
in LUKin38LUK
m2 1-Raum☎ 03371-677-22
Vermiete
150 m2
Bad und Küche,
EZ.: 2011, großes Navi
Na gations- Dahme, 2-R-Whg. mit Balkon ab Wohnung
Ladenmit
in Fußgängerzone
280,00 € inkl. Betr.kosten
system mit Touchscreen, 2-Zosofort zu vermieten. T:
0 33
71/
nen Klimaautomatik, 8 x AirTel. 0Tel.
33 71/
61 13
31 61 13 31
bag, ABS, ESP, ASR, ZV + FB, el. 030/82702216
LUK, W.-Liebknecht-Str. 2
Fensterheber,
er Tempomat, Radio/
er,
2.OG , 2-Raum-Whg., Wfl.
LUK, 3 Zi., 72qm, Gäste WC,
CD, BC, Regensensor, Sitzhei58,89 m², 323,90 € zzgl. NK
Hochparterre,
erstb.
n.
San.,
zung, aus Erstbesitz, scheckheftund Kaution, Fernwärme,
420*
zzgl.
NK,
0179/3947852
kein Energieausweis
gepflegt, silber-met. *** noch 3
Die LuckenwaLDer
x am Lager *** (mtl. ab 117,- €)
LUK, Goethestr. 5
☎ 03371-677-22
NUR 12.500,- €
2.OG , 3-Raum-Whg., Balkon,
VW PASSAT
SSA VARIANT 2.0 TDI/
SSAT
NA
NAVI
EZ.: 2010, 103 KW (140 PS), aus
Erstbesitz,
scheckheftgepflegt,
Comfor
mf tline, Climatronic, Navi
mfor
Na gationssystem, 8 x Airbag, ABS, ESP,
ZV + FB, el. Fensterheber,
er Temer,
pomat, Regensensor, Sitzheizung,
Radio/CD,
PDC-Einparkhilfe,
lf
lfe,
schwarz-met. (mtl. ab 123,- €)
NUR 12.450,- €
VW PASSAT
SSA VARIANT TDI/
SSAT
COMFORTLINE
EZ.: 2011, großes Navi
Na gationssystem mit Touchscreen, 2-Zonen
Klimaautomatik, 8 x Airbag, ABS,
mtl. Rate
ab 177,- €
ESP, ASR, ZV + FB, el. FensterhePreis
NUR 18.700,- €
ber, Tempomat, Radio/CD, BC,
VW GOLF 7 TSI/NEUWAG
I/NEUW EN
I/NEUWAG
Regensensor, Sitzheizung, aus
4 türig, Climatronic, Airbags, Erstbesitz,
scheckheftgepflegt,
ABS, ESP, el. Fensterheber vorn blau-met. (mtl. ab 107,- €) NUR
& hinten, ZV mit FB, BC, Ra- 11.950,- €
Wir stellen ein:
KFZ-Mechaniker/in
Mit langjähriger Berufserfahrung, für Reparatur und
Wartung im PKW Bereich.
1 Wagenpfleger / Aufbereiter
Wir suchen einen professionellen Fahrzeugaufbereiter
mit langjähriger Berufserfahrung in den Bereichen
Innenreinigung, Außenreinigung & Handpolitur,
zur Festanstellung.
Oder einen selbständigen Aufbereiter
auf Festpreisbasis.
Bitte NUR schriftliche Bewerbungen an:
AZL AUTOZENTRUM LUDWIGSFELDE e. K.
Weinbergsweg 24
14974 Ludwigsfelde
Pkw-Sofort-Finanzierung für Angestellte,
Arbeiter Rentner & Selbständige
Arbeiter,
(auch bei Problemfällen)
AZL
Autozentrum
Ludwigsfelde e.K.
• Umfinanzierung/Vorkr
Umfinanzierung/V
editablösung
• Wunschrate frei wählbar
• Fahrzeug morgen abholen - erste Rate in 3 Monaten
• PkW-B
PkW arankauf mit Bankablösung
• kulante Inzahlungnahme
Weinbergsweg 24
14974 Ludwigsfelde
(neben VW – gegenüber Nissan
– gegenüber Mazda)
Telefon 03378 / 54 70 820
Wfl. 58,86 m², WBS erforderlich,
306,07 € zzgl. NK und Kaution,
Fernwärme, Info Energieverbrauchsausweis: Bj. 1960, C 93 kWh(m2 ∙a)
Die LuckenwaLDer
☎ 03371-677-22
TREUENBRIETZEN
Vermiete 1RW
mit Einbauküche
PKW-Stellplatz vorhanden
Tel.: 03 37 48 / 1 09 02
Luckenwalde, 3-Zi.-Whg., 80 m²,
Wannenbad, EBK, Laminatböden,
separate Heizung, ab sofort.
KM € 440,- + NK € 80,Tel.: Mo-Fr. 09-12 Uhr, 03379/59424
TreuenbrieTzen –
Kameruner Weg
Schöne 2-RW im 1. OG mit EBK,
Balkon und Pkw-Stellplatz (ab 03/15),
ca. 58 m2, € 328,- zzgl. NK + Kaution
Hausverw. Immobilienkontor GmbH
030 - 23 45 68 15 u. 0171 - 735 44 79
1-Raum-Wohnung
zu vermieten.
im Stadtzentrum von Luckenwalde, 30 m²,
290 € Warmmiete
➤ ohne Betriebskostenabrechnung
 0 33 71/63 30 09
E R SU C H T SIE
BE K A N N T SC H A F T E N
Hallo Kerstin, WoSp vom 04.02., Lust a. femde Haut? Su. vernl.
würde Sie gern o. PV kennenl., Frau f.zärtl. erot. Std. Bin 54J.,
SMS an ꇴ 01 74 / 6 45 93 57
184
gr.,
schl.,
geb.
ꇴ 01 57 / 79 56 21 15
M 50J., 1,71m, sucht nette Sie
zwischen 45 u. 55 für schöne Zärtlicher, häuslicher Mann su.
Stunden zu zweit, event. Bez. nette, gutaussehende Frau,
Bin leider nicht mobil. Raum: gern auch etwas fülliger a. ehrLudw., Luck., JB u. P bevor- lich, bin 52/179, blaue Augen,
zugt.
Meine
Nr.
ist kinderlieb. Bitte nur ernstgem.
ꇴ 01 60 / 91 75 95 29
Anrufe ꇴ 01 72 / 2 02 34 61
Wenn zwei
sich finden
Partnersuche
Rubrikenmarkt
Seite 10 18. Februar 2015
WochenSpiegel
STELLENMARKT
Landwirtschaftliche Fachkraft
auch ungelernt mit Berufserfahrung,
für den Bereich der Rinderhaltung.
Ihre schriftliche Bewerbung an:
PG Flämingrind e.G.
Lühnsdorfer Weg 1 · 14806 Kranepuhl
Charles
Werden Sie Teil unseres
Unternehmer-Unter
nehmer
nehmer-Unter
nehmens...
Für unseren Markt in Vitte auf der Insel Hiddensee
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Fleischer / Fleischergeselle (w/m)
Koch (w/m)
Fachverkäufer (w/m)
Fleisch / Wurst / Käse
Verkäufer (w/m)
Kassierer (w/m)
14913 Jüterbog - Parkstraße 21 - Telefon: 03372 443770 - Telefax: 03372 443772
www.ergo-jueterbog.de - E-Mail: post@ergo-jueterbog.de
Inmitten der Schwierigkeit liegt die Möglichkeit.
Eine Unterkunft kann auf Wunsch zur Verfügung gestellt
werden.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie
bitte per E-Mail an edekavittehiddensee.nord@edeka.de
oder schriftlich an:
EDEKA Vitte · Frau Marion Charles · Wallweg 1
18565 Vitte / Hiddensee · Tel.: 038300 / 50147
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir selbständig und kreativ arbeitende
• Pflegefachkräfte m/w
Krankenschwester, Altenpflegerin oder Gesundheits- und Krankenpflegerin
• Pflegehilfskräfte m/w
für Hauswirtschaft & Betreuung & Grundpflege
Viola Heimke • Dorfstr. 15a • 14913 Niedergörsdorf
info@flaeming-haus.com • www.flaeming-haus.com
GmbH
mi
JOB
Staplerfahrer m/w
Lagerhilfskräfte m/w
(drei Schichten, Stundenlohn 8,50 €)
Auf
Jobsuche?
Wir sind der Vertrieb für die
kostenlose Anzeigenzeitung
WochenSpiegel am Mittwoch.
Für die pünktliche Verteilung des
WochenSpiegel suchen wir in
14947 Lynow, 14947 Holbeck
• an 1-2 Tagen
14929 Treuenbrietzen
pro Woche
14929 Marzahna, 14959 Kliestow
14959 Klein Schulzendorf
14806 Werbig, 14806 Neschholz
14806 Hagelberg/Kl. Glien
15936 Schöna-Kolpien
14827 Medewitz
14827 Medewitzerhütte
jederzeit motivierte und zuverlässige Boten
(Mindestalter 13 Jahre).
Vorstellungsgespräche sind in Jüterbog
und Treuenbrietzen möglich.
Tel.: 030-88 04 54-0 oder 0175 - 43 50 635
E-Mail: berlin@timing.de
Suchen Verstärkung
(m/w)
Büro / Service
Tel: 033748 / 20082
Info@brandschutzhaase.de
Vorerst auf 450 € Basis /
Projektbezogen
KEINE Versicherung /
Vertrieb
2 Mitarbeiter/innen
gesucht!
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben,
melden Sie sich bitte unter folgender Adresse:
DVB Direktvertrieb GmbH
Telefon: 03372 / 44 19 01
per E-Mail: info@dvb-brandenburg.de
WochenSpiegel
Jede Woche neue Stellenangebote
Info unter Tel:
03544 / 55 889 110
H AUS/H O F/G A R T E N
7 SCHRITTE ZU IHRER
WOCHENSPIEGEL ANZEIGE
Schmiedezaunanlagen extrem preiswert,
Dt. Qualität + Garantie, Grat.Kat., Vor-OrtTermine, Winterrabatt!!! ( 030 6559003
www.zaunkoenig-wendenschloss.de
RUBRIK
Bitte Ankreuzen
 Tiermarkt  Verschiedenes  Immobilien  Dienstleistungen
 Reisen  Stellenmarkt  Bekanntschaften*
 Automarkt
 Geschäftsempfehlungen
 Kontaktbörse (nur Gesamtausgabe buchbar)
* Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine Ausweiskopie beiliegt.
ERSCHEINUNGSGEBIET
Zossen, Ludwigsfelde, Blankenfelde, Baruth  Jüterbog, Luckenwalde, Bad Belzig, Treuenbrietzen  Königs Wusterhausen
 Kyritz, Wittstock, Prignitz
 Landkreis Oberhavel
Gesamtausgabe
ANZEIGENTEXT EINTRAGEN
Füllen Sie den Coupon bitte in Blockbuchstaben aus, setzen Sie in jedes Feld nur einen Buchstaben, ein Satzzeichen oder eine Ziffer
und lassen Sie zwischen den Wörtern und Satzzeichen ein Feld frei! 29 Zeichen ergeben in der Berechnung eine Zeile (nicht identisch
mit der abgedruckten Zeile). Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen.
1
HÄUFIGKEIT
2
Woche(n)
1 2 3 4 5 6
3
PREISE
4
3 Zeilen: Mindestberechnung
Privat:
4,50 € (inkl. Mwst.)
Gewerblich OP: 9,00 € (zzgl. Mwst.)
Gewerblich GP: 10,50 € (zzgl. Mwst.)
Privat:
1,50 € (inkl. Mwst.)
Gewerblich OP: 3,00 € (zzgl. Mwst.)
Gewerblich GP: 3,50 € (zzgl. Mwst.)
 Abholung + 2,50 €
 Zusendung + 5,00 €
Name:
Straße:
PLZ:
5
Schicken Sie Ihren Coupon zurück an:
WOCHENSPIEGEL
Postfach 60 12 62
14412 Potsdam
* Bei Chiffre-Anzeigen wird für die
Chiffreanschrift zusätzlich eine
Zeile berechnet.
EINZUGSERMÄCHTIGUNG
Hiermit ermächtige/n ich/wir
IBAN:
die Wochenspiegel Verlagsgesellschaft mbh Potsdam &
Co. KG widerruflich die von mir/uns zu leistenden Kreditinstitut (Name und BIC):
Zahlungen für Anzeigenrechnungen bei Fälligkeit zu
Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.
Datum:
Unterschrift:
Ort:
Telefon:
ANZEIGE AUFGEBEN
!
6
7
Anzeigenschluss: Freitag, 12 Uhr • Ausgaben Kyritz, Wittstock u. Wittenberge: Mittwoch, 16 Uhr
oder geben Sie Ihre Anzeige
per Fax auf:
0331-2840 99 404
Jetzt MAZ-Zusteller werden!
Sie möchten sich etwas dazuverdienen, sind
Frühaufsteher und über 18 Jahre alt? Perfekt!
Die MAZ sucht für folgende Orte zuverlässige
Zusteller/innen – gerne auch als Urlaubsvertretung:
Treuenbrietzen und Frohnsdorf
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:
Vertriebsagentur Schmohl
Schillerstraße 1
14913 Jüterbog
Tel.: 03372/ 40 44 91
Fax 40 48 26
Brandenburgs beste Seiten.
Sie können Ihre Anzeige auch telefonisch aufgeben:
Anzeigenannahme: 0331-2840 404
Montag – Freitag:
Samstag:
E-Mailkontakt: wochenspiegel-anzeigen@wochenspiegel-brb.de
Anzeigenwerbung
ne Versicherung. Wochenspiegel, Schillerstr.1, 14913 Jüterbog 쾷 ZU 18 709
Die nächste
Herausforderung
Jede Woche
aktuelle Stellenangebote
G R U S SA N Z E I G E N /G E B U R T S TA G E
Ein herzliches Dankeschön
möchte ich allen Verwandten,
Freunden und Bekannten sagen,
die mich zu meinem
90. Geburtstag
durch Gratulation, persönliche Glückwünsche,
Blumen und tolle Geschenke erfreuten.
Dank auch dem Rat der Gemeinde, der Landrätin
Frau Wehlan, der Pfarrerin Frau Fürstenau-Ellerbrock,
dem Fläminghaus Viola Heimke, der Hausgemeinschaft und der Gaststätte „Zum Grafen Bülow“
in Dennewitz für die gute Bewirtung.
Einen ganz besonderen Dank möchte ich meinen
Kindern sagen, die mir diesen Tag zu einem
unvergesslichen Erlebnis machten.
Gertrud Wichmann
Niedergörsdorf, im Januar 2015
DIE NS T L E IS T UN G E N
Chiffre*
Anzeigen, die zum Zwecke einer regelmäßigen Einkunft aufgegeben werden, z. B. bei Vermietungen, Ferienwohnungen, Nebentätigkeiten oder Tierverkäufen
aus Züchtungen, werden als gewerbliche Anzeige berechnet.
Erfrischend
anders!
Die Zeilenpreise gelten je Teilausgabe
und Woche bei einer Mindestberechnung von 3 Zeilen.
Jede weitere Zeile:
Vorname:
NE BE N JOBA N GE BO T E
Berlin / Potsdam
für den Verkauf
S T E L L E N G E SU C HE
in Festeinstellung
oder als HV möglich,
Suche Arbeit in Luckenwalde,
auch rüstige Rentner.
keine Computertätigkeit, keiPKW und Führerschein erforderlich
(Die Betreuung unserer Boten erfolgt vor Ort)
IHRE DATEN
Buchen Sie Ihre Anzeige!
Wir suchen für langfristig
langfristige Kundenaufträg
äge in Vollzeit:
Zusteller
ni
MIT TEMPTON SCHON AN
MORGEN DENKEN: Elektroinstallateure und HLS – Monteure
gesucht m/w! Starten Sie mit uns
Ihre berufl. Zukunft! Wir bieten
Ihnen interessante Projekte u.
attraktive Konditionen! Vergeuden Sie nicht Ihre Fähigkeiten,
sondern bewerben Sie sich:
TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH, Mittelstraße 7 in
12529 Schönefeld oder per Mail:
katharina.Adam@tempton.de
ꇴ 0 30 / 63 41 48 -2 3.
timing Dienstleistungen GmbH
sucht
TOP
Nachhilfelehrer m/w für Mathematik und Englisch gesucht. T:
0172/3822701
• Ergotherapeut/in
in Voll- oder Teilzeit
DVB
Zerspaner oder Werkzeugmacher auf 450,- * Basis gesucht
ꇴ 03 37 31 / 8 01 01
Verstärkung?
Wallweg 1 ∙ 18565 Vitte / Hiddensee
EDEKA Nord
nimmt mit rund
720 Märkten und
einer Gesamtverkaufsfläche von
ca. 750.000 m²
eine Spitzenstellung im
norddeutschen
Lebensmitteleinzelhandel ein.
Sie bietet als einer
der größten
Arbeitgeber im
Norden rund 5.700
Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern
Beschäftigung und
bildet mehr als
1.300 junge
Menschen aus.
MTRA in München gesucht! At- Kraftfahrer für 40t Kippsatteltraktives Vergütungsmodell! zug gesucht. ꇴ 01 78 / 6 32 91 63
mit Stapler gesucht
Wohnung/ Zimmer vorhanWir sind ein leistungsstarkes Transportunternehmen seit 25 Jahren mit Sitz im Land Berlin-Brandenburg
den! www.radiologicum-mu- Achtung! Bürotätigkeit auch
und suchen Berufskraftfahrer für eine langfristige Zusammenarbeit im regionalen/nationalen Güterverohne Vorkenntnisse zu verkehr. Vorteil, aber keine Bedingung: ein Wohnsitz im Land Berlin/Brandenburg o. Sachsen Anhalt.
enchen.de
geben.
Kein
AD.
Sie sind interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an: arndt@spedition-arndt.de
oder per Post: Arndt Güternah- & Fernverkehr GmbH ∙ Templiner Straße 27 ∙ 17267 Templin
Sie sind Schlosser oder Schwei- ꇴ 0 33 71 / 6 71 98 78
ßer? Dann sind Sie bei uns genau
richtig! Wir suchen Schlosser/Schweißer m/w für den Berliner
Raum und südlichen Umland!
Ihr Team braucht
Top-Konditionen, einen unbefristeten Vertrag und Spaß bei
der Arbeit bieten wir Ihnen unZum schnellstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/en motivierte/en
ter: TEMPTON Personaldienstleistungen, Mittelstraße 7, in
12529 Schönefeld oder per Mail:
Schriftliche Bewerbungen per Mail oder Post
katharina.Adam@tempton.de
Praxis für Ergotherapie Ralph Gottwald
ꇴ 0 30 / 63 41 48 -2 3.
Kraftfahrer für 40 t Baustoffzug mit Ladekran und Sattelzug
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
06:30 Uhr – 19:30 Uhr
06:30 Uhr – 13:00 Uhr
Bauplanung, Statik, Bauleitung
realisiert v. Dipl.-Ing.
Tel. 033762/902 16 od. 0170/3820814
Einfach mal ausspannen!
FR E IZE I T
Achtung!
Campingplatzauflösung, mehrere Wohnwagen
im guten Zustand preisgünstig
abzugeben. Anfragen unter
ꇴ 01 52 / 33 96 35 13
K A PI TA L M A R K T
Eilkredit
☎ 0531 / 78780
• auch bei Kontoüberzug und Altschulden
• Hauskredite Firmenkredite
ab 1,9% eff. Jahreszins vermitteln
Vimmo
Jede Woche interessante Reiseangebote
Rubrikenmarkt
WochenSpiegel
18. Februar 2015 Seite 11
BE K A N N T SC H A F T E N
Bin Maria, 69 J., eine schlanke, herzliche Ärztin, liebenswert,
gute Hausfrau, ein prima Kamerad und sexuell auch noch recht
aufgeschlossen. Ich habe einen
eig. Pkw
Pk und eine schöne Wohnung, würde aber bei Wunsch
und Sympathie zum Partner ziehen. Alter und Äußeres sind für
mich nicht entscheidend, wichtiger sind Sympathie und gegenseitiges
Vertrauen. Leider
hat sich niemand auf meine Anzeige gemeldet. Wenn es doch
noch einen netten, gern älteren
en
Mann gibt, mit dem ich noch mal
glücklich werde, dann melden Sie
sich bitte über Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7761.
Helga, 78/162, schlanke
schlank Figur,
verw., v. B. Ärztin, hat schon fast
alle Hoffnung,
Hoff
noch einmal einen
lieben Lebensgefährten zu finden,
aufgegeben, denn niemand ist
da, der sie braucht. Dabei ist sie
eine herzensgute, nette, adrette,
gemüt und zärtliche, leider sehr
gemütv.
einsame Frau, die gut kochen
kann, firm in Haushalt und Garten, naturverbunden und tierlieb
ist. Du wirst Dich freuen, wenn Du
Sie siehst u. in deine Arme schließen kannst. Gern würde sie sich
mit ihrem kleinen, neuen Auto bei
Dir vorstellen. Welcher ehrliche,
ältere Herr ist auch so allein? Julie GmbH Luckenwal
Luck
de, Tel.
(03371) 620046; Nr. 1107462.
„Nimm Dir Zeit für
die Liebe, sie ist
der wahre Reichtum,
nimm Dir Zeit für
mich!“ Antje, 42/169,
eine Frau, die mit
Beispielfoto
ihrem herzlichen Lächeln bezaubert, sehr hübsch,
wunderschöne Augen, schlank,
humor
humorvoll
und anschmiegsam,
sehnt sich nach einem Mann, der
Spaß am Leben hat, dem sie vertrauen und in dessen Arme sie
sich kuscheln kann, eine Partnerschaf die auf Liebe, Treue und
schaft,
Gemeinsamkeit aufbaut. Nimm
Dir Zeit und melde Dich! Kostenloser Anruf
Anr über Ag. „Karin“, Zossen, 0800-3009920.
Annik 38 Jahre, 160 cm, als
Annika,
Bürokauffrau
Bürokauff
auffrau berufstätig, mit
schwarzen langen Haaren, sehr
hübsch, charmant und einfühl
einf sam. Suche zärtliche Hände zum
Wärmen, Arme zum HineinkuWärm
scheln und Schultern zum Anlehnen. Willst Du mehr über mich
erfahren, dann melde Dich bitte gleich über Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7746.
Ich würde gerne für Dich sorgen,
wenn Du mich bei Dir aufnimmst.
Mein Name ist Renate, 72 J., seit
1 Jahr verw., von Beruf Kranken
Krank schwester. Ich bin eine bescheidene, fürsorgliche Frau und stelle
keine Ansprüche. Mein Problem ist
nur die Einsamkeit
amk . Ich habe keine
amkeit
Kinder, sehe gut aus, fahre gerne
mit meinem Auto, liebe Musik,
Haus- und Gartenarbeit sowie ein
gemütliches Heim. Ich habe keine
Verw
Verwandten
mehr und bin sehr
einsam. Bitte melde Dich! Julie
Aus zwei Leben wieder ein ge- GmbH
Luck
Luckenwa
lde,
Tel.
meinsames machen, möchte nach (03371) 620046; Nr. 719649.
schlimmer Enttäuschung Jessica, 45 Jahre, Krankenschwest
Krank
er, Traudel
Tr
, 74 Jahre, lebensfroensf
ensfroblondes, langes Haar, hübsch, he, adrette Witwe,
Wit
mit einer
schlank, mit Auto, mag Haus, Gar- sehr schönen, weiblichen Figur,
ten, Tiere, Kuschelabende und wünscht sich von Herzen einen liesucht einen ehrl. Mann bis ca. 55 ben Mann, bis 87 J., für noch viele
Jahre, gern auch vom Land. Julie Jahre in Harmonie und Glück. Zu
GmbH
Luckenwalde,
Tel. zweit ist alles viel schöner. „Ich
(03371) 620046; Nr. 454085.
fahre gern mit meinem Auto und
komme Dich gern besuchen. Bin
Monika, 55 Jahre, Witwe
Wit
und sehr häuslich, mag Gemütlichselbstständige
Unternehmerin. keit, koche und backe sehr gern
Eine bildhübsche und gepflegte und möchte die schreckliche EinFrau. Nach einem Schicksalschlag samkeit beenden. Bin nicht ortsalleinstehend. Ich sehne mich so gebunden und finanziell gut versehr nach Wärme und Geborgen- sorgt. Melden Sie sich bitte!“ Julie
heit und könnte zu Ihnen kom- GmbH
Luck
Luckenwa
lde,
Tel.
men (wenn Sie möchten). Wird (03371) 620046; Nr. 724036.
mein Wunsch in Erfüllung
Erf
gehen,
wenn Sie jetzt anrufen
anruf
und wir Bildschöne Ärzt
Är in, 39 Jahre,
uns verabreden? Julie GmbH schwarz
schw e lange Haare, schlank
Luckenwalde, Tel. (03371) und gepflegt, vielleicht etwas zu
620046; Nr. 725925.
vollbusig, häuslich und kinderlieb, ist nach einer großen EntBin die Doreen, 35 Jahre, mit täuschung wieder ganz allein. „Ich
längeren blonden Haaren, schö- wünsche mir nur einen lieben und
ner sexy
sex Figur, arbeite als Ange- treuen Partner, am liebsten für
stellte, bin ganz allein, gern zärt- immer. Da ich nicht ortsgebunden
lich und vor allem treu, habe ein bin, könnte ich auch zu Dir ziehen
Auto und würde Dich gern kennen und Dich in all Deinen Wünschen
lernen, suche nach Trennung ei- und Zielen unterstützen. Glaube
nen lieben Mann. Julie GmbH mir, ich bin treu und bestimmt
Luckenwalde, Tel. (03371) eine Frau, um die Dich viele be620046; Nr. 694373.
neiden werden. Ruf bittean u. wir
lernen uns bald kennen!“ Julie
Ärztin u. junge Witwe,
Wit
Katrin, 51 GmbH
Luck
Luckenwa
lde,
Tel.
J., gutaussehend, natürlich, hilfshilf (03371) 620046; Nr. 1106292.
bereit, vielseitig, ehrlich und mit
schöner Figur, nach Hausverkauf
Freizeit
nicht ortsgeb. u. suche einen lieBei unseren vielfältigen Freizeitveranben Partner. Bin zuverlässig, unstaltungen kannst Du ungezwungen
nette Singles und Gleichgesinnte
kompliziert, mag Gartenarbeit, kennenlernen
und so Deinen Freundesspazieren gehen, reisen u. möch- und Bekanntenkreis erweitern. Rufe
gleich an und vereinbare einen Termin
te nicht mehr alleine sein. Für mit uns. Gern stellen wir Dir in einem
Gespräch unsere Clubanwen wäre ich die Richtige? Julie persönlichen
gebote zu fairen Konditionen vor.
Kerstin Single Club GmbH
GmbH
Luckenwalde,
Tel.
(Tel. 036925 - 209794)
(03371) 620046; Nr. 451420.
www.kerstin-single-club.de
20 Euro extra Taschengeld!
Lösen Sie das Rätsel, nennen Sie uns Ihre Lösung und
mit etwas Glück gewinnen Sie 20 Euro!
1 9 7
5
9
4 3
2 2
6
6
9
1
1
2
3 7 2
7 6 2 8
4 8
5
2
3 6
5
3
4
B
Haben Sie das Sudoku gelöst?
Prima, dann tragen Sie nun die
Lösungszahlen entsprechend der
Buchstaben in die Kästchen ein.
B
1
3 6
9
8 1 5
3 4
7
8
C
C
Liebevoll
bev e Evelyn,
bevoll
ly 59 Jahre,
lyn,
Physiotherapeutin im örtlichen
Krank
Krankenhaus,
sehr gutaussehend,
schlank und gepflegt, mit Ersparnissen und gutem Verdienst. Ich
bin ehrlich und sehr menschlich
und habe ein sonniges Gemüt,
liebe die Natur und schöne Spaziergänge. Doch ich bin sehr einsam. Wo ist der herzliche Mann,
der mit mir wieder glücklich werden möchte? Ich bin mit meinem
Auto mobil, unabhängig und nicht
Au
ht
ortsgebunden. Wenn Sie möchten
komme ich Sie gern besuchen.
Rufen Sie gleich an! Tel. (0331)
58 56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7757.
Ich heiße Karin, bin 46/16
46 4/52,
sehr gut aussehende Innenarchitektin mit eig. Pkw mobil, blondes
Haar, leider etwas schüchtern, und
suche deshalb auf diesem Weg einen netten Mann, zwecks fester
Freundschaft. Ich hatte schon eine
Anzeige aufgegeben, auf die sich
Anze
aber leider niemand gemeldet hat.
Bin ganz lieb, bitte melde Dich,
du wirst es sicher nicht bereuen. Rufe bitte an. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7750.
Er sucht Sie
Es ist schreckli
eck ch, wenn man so
eckli
allein ist... Günter, 77 Jahre, ein
attraktiver, vitaler Witwer,
Wit
wandert
und singt gern, ist großzügig und
anpassungsfähig
sf
sfähig
, sehr handwerkhandwerk
lich, ein sicherer Autofahrer. Habe
viel geleistet und mir ein sorgenfreies Leben geschaffen.
chaff
chaffen.
Welche
nette, gern auch ältere Dame, zw.
65-78 Jahren, möchte mit mir
eine niveauvolle Freizeit verbringen, ohne gemeinsames Wohnen.
Machen wir uns doch die Jahre so
schön wie möglich!“ Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 725223.
Sympathischer, attraktiver Witwer, 53/183, angenehmes, gepf
pflegt
es Äußeres, sportliche Figur, handwerklich, berufstätig
mit super Verdienst, treu, wagt
einen Neuanfang.
Neuanf
Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7776.
Sie sollten in den nächsten Tagen bloß nicht impulsiv reagieren. Wenn Sie sich verbal nicht zurückhalten, werden Sie auf heftigen Widerstand
stoßen. Haben Sie schon mal ans Nachgeben
gedacht? Das könnte die Sache noch retten. Machen Sie bitte mal die Faust in der Tasche und
gehen Sie lächelnd auf die anderen zu.
Stier
21.4. – 20.5.
Sie wissen doch ganz genau, dass vor dem Erfolg immer erst harter Einsatz steht. Zum Glück
ist das ja für Sie kein Problem, denn Sorgfalt und
methodisches Denken sind Ihnen schon in die
Wiege gelegt worden. Wenn Sie es jetzt in dieser
Woche noch geschickt anstellen, dann haben Sie
alle Pluspunkte auf Ihrer Seite.
3
3 6
1 5
8
2 7
Karl, 71 Jahre, Witwer,
Wit
gepflegt,
NR, sicherer Autofahrer mit neuem Pkw,
Pk
sucht nette Freundin
passenden Alters, sich einfach
einf
ab
und zu mal verabreden und mit
jemanden reden, gemeinsam etwas unternehmen. Sucht nur eine
Freundschaf Kein Sex. Melden
Freundschaft.
Sie sich bitte schnell! Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 725960.
Rico, 31 Jahre, Polizist, ein sportlich-aktiver Mann, gutaussehend
und niveauvoll, der gern, aber
nicht nur, unterwegs ist, die Zeitt
zu zweit liebt und mit beiden Beinen im Leben steht, sucht Dich!
Bist Du eine ehrliche, zuverlässige, liebe, junge Dame, die an einer zukunfts
zuk
orientierten Partnerschaf interessiert ist, dann melde
schaft
Dich einfach. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7767.
Jan, 44/185, mit eig. Firma hat er
Verant
Verantwortung
für seine Mitarbeiter. Er ist gut aussehend, sportlich
und gefühlvoll,
gef
klug und witzig,
aber nach der Trennung ziemlich
einsam. „Ich suche keine Schönheitskönigin, wenn Du mich anlächelst und ich fühle - diese Frau
meint es ehrlich, ich kann ihr vertrauen, dann will ich Dich in meine
Arme nehmen und nie wieder loslassen, mit Dir viel Schönes erleben, Dich lieb haben und in eine
gemeinsame Zukunft
Zuk
starten.“
Julie GmbH Luckenwalde, Tel.
(03371) 620046; Nr. 452013.
Gerhard, 63 Jahre, pensionierter
erter
Polizeibeamter und ehemaliger
ger
Marineoffizier, ist schlank, gepf
pflegt
, ein wirklich sympathischer,
gutaussehender
Kavalier
mit
vollem Haar. Ich sehne mich nach
einer Frau, die mit mir reist, Hand
in Hand am Meer sitzt und mit mir
zusammen essen geht, mit der
ich reden kann. Im Alter ist das
Alleinsein besonders schwer, aber
Allei
wo soll man eine Frau finden mit
der man den Herbst des Lebens
verbringen kann. Ich fühle mich
verb
noch zu jung um allein zu bleiben, bitte rufe
ruf an. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7782.
Char
Charmant
er Naturfreund, Reinhard, 70+, Dipl. Ing. i. R., bin gepf t, gesund, aktiv, eine Frohpfleg
natur mit PKW, Witwer,
Wit
möchte
der
Einsamkeit
amk
amkeit
ein Ende bereiten, suche Sie
für gemeinsame
Beispielfoto
Bei
Ausf e in die
Ausflüg
Natur, Freizeitgestaltung, gute
Gespräche, etc.! Nur Mut! Kostenloser Anruf
Anr über Ag. „KaHolger, 50/180, verw., mit PKW, rin“, Zossen, 0800-3009920.
ist ehrl., zuverlässig, aufmerksam
und ein guter Gesprächspartner, Stefan, 46 Jahre, Polizeibeamsehnt sich nach einer Partnerin ter, sportlich-dynamischer Typ
von 43-56 J., mit Humor u. Herz, und Sohn, 16 Jahre, leben in
gemeinsam mit einem Glas Rot- einem schönen Haus (wo noch
wein vor dem Kamin sitzen, Un- viel Platz ist), mögen Rad, Garternehmungen u. Reisen planen ten, Urlaub im Süden u.v.m.,
o. auch spazieren gehen. Julie suche nettes, weibliches WeGmbH
Luckenwalde,
Tel. sen, gern mit zwei- oder vierbei(03371) 620046; Nr. 726278.
nigem Anhang, für ein fröhliches
Familienleben. Tel. (0331) 58
Manfr
Manfred,
65/184,
ehemaliger 56 56 82 oder Post an Kerstin
Arzt, jetzt in wohlverdienten Ru- Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
hestand. Ein attraktiver Mann der 14480 Potsdam; Nr. 7773.
seine Einsamkeit durch beruflichen Erfolg
Erf
und Einsatz zu ver- Mario, 39 Jahre, groß, ledig,
gessen suchte. Jetzt sind alle Ziele breite Schultern zum Anlehnen,
erreicht, bin finanziell bestens ge- gepflegte Hände und lustig blitstellt, habe eine Eigentumswoh- zende Augen, die durch seine
nung. Ich würde viel für ein Glück kurzen Haare toll zur Wirkung
zu zweit geben. Wenn Sie einfach
einf
kommen. „Durch eine Erbschaft
ganz natürlich und offen
off sind, wür- habe ich alles, was man mit Geld
de ich mich über einen Neuanfang kaufen kann, doch das Allerwichmit Ihnen freuen. Julie GmbH tigste, Dich, habe ich noch nicht
Luckenwalde, Tel. (03371) gefunden und ich merke sehr, wie
620046; Nr. PK1661.
Du mir fehlst! Wo bist Du?“ Julie
GmbH
Luckenwalde,
Tel.
Tierarzt
rar , 67/189, leider verw. und (03371) 620046; Nr. 726845.
rarzt
ohne Anhang, NR/NT, finanziell
sehr gut abgesichert. Ehrlichkeit Ist noch Platz in deinem Herzen?
und Verlässlichkeit sind für mich Nico, 37/182, ledig, attraktiv,
auch heute noch wichtige Tu- selbstbewusst, familienorientiert,
genden. Ich liebe Natur und Tiere, zuverlässig, ehrlich, aufmerksam,
Spaziergänge, Tanzen, VolksmuVolk
naturverbunden, suche zärtliche
sik und Reisen, aber allein ist doch Partnerin von 30-42 Jahre, für
alles sinnlos. Ich brauche keine einen romantischen Neubeginn.
Partnerin, die für mich wäscht, Willst Du mehr über mich erfahmich bekocht
bek
und meinen Haus- ren, dann melde Dich über Julie
halt versorgt. Ich habe ein Auto GmbH
Luckenwalde,
Tel.
und bin unternehmungslustig (03371) 620046; Nr. 726820.
und anpassungsfähig. Möchte auf
diesem Wege eine ehrliche Frau, Alexander, 61/175, als Angestellgern auch älter, zum Zwecke
Zweck einer ter berufstätig, vitaler, attraktiver
dauerhaften Freundschaft
Freundschaf ken- Witwer mit Pkw, handwerklich
nen lernen. Unsere Wohnungen begabt, sucht liebevolle Frau für
sollten wir behalten aber fürei- schöne, gemeinsame Jahre. Reinander da sein. Freue mich auf ei- sen, Tanzen, Reden, füreinander
nen baldigen Anruf. Julie GmbH da sein. Keine WG. Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371) Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 333128.
620046; Nr. 903309.
Karsten, 34/187/85, habe dunkles Haar, braune Augen, bin
charmant und einfühlsam
einf
. Bin
Geschäftsführer
sf
sführer
meiner eignen
Metallfirma und suche eine Partnerin zur späteren Heirat, von 2540 Jahre. Ich gehe gern Essen,
Tanzen, bin zuverlässig, spontan,
selbstbewusst, naturverbunden.
Julie GmbH Luckenwalde, Tel.
(03371) 620046; Nr. 726624.
WOCHENHOROSKOP – IHR BLICK IN DIE STERNE!
Widder
21.3. – 20.4.
9
6
B
A
A
A
8
2 3
6
7
5 1
6
9 7
4
3
1 5
mitmache
n
& gewinn
en
wwp 2015
Sie sucht Ihn
Waage
24.9. – 23.10.
Krebs
22.6. – 22.7.
Verborgenen Wünschen, Ideen und Zielen wird in
dieser Woche entsprochen. Geben Sie sich Ihren
Bedürfnissen einfach hin und genießen Sie traute
oder lustige Geselligkeit, je nach Lust und Laune.
Auch im Job brauchen Sie keine Luftsprünge zu
machen. Sie haben alles gut im Griff und erledigen Ihre Dinge wie immer.
Löwe
23.7. – 23.8.
Hintergründige Themen halten Sie im Moment
total in Atem. Ihre Begeisterung darf allerdings
nicht so weit gehen, dass Sie darüber noch die
Beziehung zur Realität aus den Augen verlieren.
Das würde letztendlich ein riesengroßes Loch in
Ihre Glaubwürdigkeit reißen, weil Sie sich völlig
anders als sonst verhalten.
Steinbock
22.12. – 20.1.
Bis zum Mittwoch behalten Sie Ihre Geduld. So
können Sie zu einem guten Abschluss Ihrer begonnenen Arbeit kommen. Für das Wochenende
sollten Sie sich lieber nichts Besonderes vornehmen. Die freien Tage stehen ganz im Zeichen der
Ruhe und Erholung. Verschwinden Sie in die Sauna, wenn Sie die zuhause nicht finden.
Wassermann
21.1. – 19.2.
Skorpion
24.10. – 22.11.
Ein Wunsch liegt Ihnen schon sehr lange am
Herzen, Sie trauen sich aber nicht, ihn auszusprechen. Das belastet Sie. Denken Sie daran,
wenn Ihnen die innere Ruhe fehlt, sind Sie nicht
leistungsfähig und gesund. Fassen Sie deshalb
all Ihren Mut zusammen und nehmen Sie Ihren
Ansprechpartner einmal beherzt beiseite.
Wenn Sie in dieser Woche jemand besonderen
begegnen, sollten Sie jeden äußeren Schein außer Acht lassen. Schließlich kommt es nur auf die
inneren Werte an. Flirten Sie nach Herzenslust
und genießen Sie die Zeit. Das gilt selbstverständlich nur für die Freizeit. Im Job müssen Sie
die Gedanken auf die Arbeit lenken.
für die Woche vom
18.02. - 24.02.2015
Lassen Sie sich nicht deprimieren, bloß weil
etwas schief gelaufen ist. Ein Tiefschlag sollte
Sie nicht sofort aus dem Gleichgewicht werfen.
Wahrscheinlich sind Sie diese Woche eh nicht besonders gut drauf. Suchen Sie nach einem Ventil,
an dem Sie den Frust ablassen können, damit Ihr
Gesicht wieder ein Lächeln erhält.
C
Zwillinge
21.5. – 21.6.
Wählen Sie einfach die
Beruflich ist diese Woche mit wenig Neuigkeiten
zu rechnen, Ihre Aufgaben erledigen Sie immer
gewissenhaft. Privat: Wenn Ihr Partner andere
Freizeitvorschläge macht, sollten Sie sich anschließen, ansonsten würden Sie einen Streit
heraufbeschwören. Wer solo ist, sollte raus in die
Natur gehen anstatt zuhause zu bleiben.
01379 / 22 0 112* und
nennen Sie uns Ihre Lösungszahl!
Unter allen Anrufern mit der
richtigen Lösung verlosen wir
jedenWoche
Monat 20 Euro!
jede
Wir wünschen Ihnen viel Glück!
*50 Cent/Anruf DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend; M.I.T. GmbH. Der Gewinner wird telefonisch
benachrichtigt; der Geldbetrag wird überwiesen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Jungfrau
24.8. – 23.9.
Fische
20.2. – 20.3.
Schütze
23.11. – 21.12.
Venus hat es auf Sie abgesehen und steht Ihnen
intensiver als sonst zur Seite. Mit dieser himmlischen Unterstützung könnten jetzt eine überaus
anziehende Mischung aus emotionaler Stärke
und romantischer Hingabe entwickeln. Es sollte
auf jeden Fall reichlich knisternde Sinnlichkeit
und Erotik in der Luft liegen.
Sie haben in dieser Februarwoche ziemlich viel
vor und schreiten auch schnell und energiegeladen zur Tat. Gut so, auch auf körperlicher Ebene
fühlen Sie sich nämlich wieder fit. Manchmal ist
es schon erstaunlich, wie schnell Sie auf diese
Tour die leidige Konkurrenz abhängen. Lassen Sie
das aber bloß niemanden wissen.
Auch wenn jemand mit einem scheinbar grandiosen Superangebot auf Sie zukommt, sollten Sie
nicht sofort dankbar zugreifen. Sie wissen doch:
Es ist nicht immer alles Gold, was glänzt! Versuchen Sie stattdessen, einen ausreichenden Blick
hinter die Kulissen werfen zu können, damit man
Sie nicht noch übers Ohr haut.
KO N TA K T BÖ R SE
informativ. lokal.
vielseitig.
PERLEBERG!SEXY IRINA(35)bis 24.02!
BILDHÜBSCH & LEIDENSCHAFTLICH!
FRZ.NATUR T.-EXPERTIN!ZK,
DILDO SPIELE ,STRAP on....
01625622440 SEXNORD.NET, ROTLICHT-BB.DE
Sylvia, netter, diskr. Besuch u. Begleitung,
für den älteren Herrn in Haus/Hotel.
LUK
NeueröffNuNg iN Havelberg !!!
Wöchentlich neue Modelle, alles Privat + Diskret.
039387 - 590420, www.sexnord.net
Rubensengel, blond, 59 J. verFeucht und fröhlich in OHV, 50 REIF, BLOND, SEXY. Was tun?
Camilla aus OPR. Top-Figur,
OHV ꇴ 01 52 / 01 34 16 26
wöhnt ab 7 Uhr, Tel. 0171- wartet auf Dich. Mo.– So. auch HausEUR/Std, ꇴ 01 73 / 1 81 46 92
besuche, • 0175 326 42 04
1752376
!Neu! Verschmuste u. verdorbene Frauen bes. Dich. Haus/Ho❤ Einsam?Tel.0162/3735576 ❤ tel Berl. Uml. 0175/8391570
OLGA•LENA•MILA
Verwöhnen
Verwöhnen mit TOP-Service
TOP-Service
www.ladies.de
www.ladies.de
☎ 015226573489
Wittenberge: Monika jung süß, sexy
liebt Küssen und Frz.Natur
mit viel Zeit tägl. 7-24H
(auch gerne der ältere Herr)
03877 - 5677685 www.sexnord.net
Neu iN WitteNberge ab 22.02 !!!
ERIKA. Eine hübsche Lady, sehr gepflegt mit einer
kurvenreichen Figur und einer grossen Naturoberweite
von 95 DD wird Dich mit ihrer russischen Leidenschaft
verzaubern 03877 - 5677476 www.sexnord.net
Lokales
Seite 12 18. Februar 2015
WochenSpiegel
Veranstaltungen
Mit Öl gegen Unruhe
Musikalische Raum-Reise
n Wiesenburg (mr). Am
Samstag, dem 21. Februar
um 20 Uhr findet in Mal’s
Scheune – Studio Wiesenburg ein Konzert mit der
Trommelgruppe
„Nanigo“
aus Bad Belzig statt. Nanigo ist ein Trommel- und
Klang-Orchester, das unter der Leitung von Thomas
Ritthoff seit 2001 in wechselnden Besetzungsgrößen
von 10 bis 20 Trommlern und
Trommlerinnen zusammen
spielt. Die Formation verbindet traditionelle Rhythmen
und Kompositionen aus den
großen
Trommelkulturen
Westafrikas, Koreas, Indiens,
Süd-Amerikas, dem Balkan
und Persien mit modernen
Ansätzen aus der Improvisation und der Minimal-Music.
Lasea-Kapseln aus der Apotheke
Durch den Einsatz unter
unterschiedlicher Percussionsinstrumente entstehen dynamische Klanglandschaften
– pulsierende Soundscapes,
aktuell für diesen Abend er
erweitert durch instrumentale
Melodiebögen. Energetisch,
kraftvolle Passagen wechseln sich mit malerischen
Momenten von getrommelter
Stille ab. Das Ensemble Nanigo entführt den Zuhörer in
einen bewegenden zeitlosen
Raum – in die faszinierende
Welt von Rhythmus, Trommel und Klang. Die Veranstaltung wird live auf Video
aufgezeichnet.
Kontakt: Claudia Heinz, Telefon 0178/6 97 57 20, Malcolm St. Julian-Bown, Telefon 0178/ 7 57 67 78.
Der neue Band der Belziger Chronik ist ab sofort erhältlich. Er beschäftigt sich mit dem Bau der Eisenbahn.
Foto: Chronik-Team
Die Bahn wird gebaut
Ab sofort ist der neue Band der Chronik zu haben
„Nanigo“ aus Bad Belzig – kraftvolle Passagen wechseln sich mit
Momenten von Stille ab.
Foto: Veranstalter
Wildspurensuche im Naturpark
n Raben (WS). Welche wild
lebenden Tierarten gibt es
im Naturpark? Wie sind die
Lebensbedingungen? Wovon
ernährt sich das Wild? Wie
passt sich das Wild an seine
Umgebung an? Mit der Naturwacht und dem Förster
begeben sich die Teilnehmer
ins Revier, um den Waldtieren auf die Spur zu kommen.
Im Anschluss an die Pirsch
durch Wald und Feld können
sich alle bei einem kleinen
Picknick am Feuer wärmen,
stärken und sich vielleicht
noch etwas über das Erlebte
austauschen. Bitte denken an
warme Kleidung denken!
Der Termin: kommender
Samstag, 21. Februar, Treffpunkt:
Naturparkzentrum
Hoher Fläming in 14823 Raben, Brennereiweg 45, Start:
13 Uhr, Dauer: bis etwa 18
Uhr, Preis: 2,50 Euro, ermäßigt für Kinder bis 14 Jahre:
1,50 Euro, Veranstalter ist die
Naturwacht Hoher Fläming,
Anmeldung/Auskunft unter:
Naturparkzentrum
Hoher
Fläming in Raben; Telefon
033848/60 0 04, E-Mail: info@
flaeming.net.
n Bad Belzig (WS). Bis zur
Einweihung 1879 der BerlinWetzlarer Eisenbahnstrecke
gab es im Kreisblatt Berichte über das Baugeschehen,
Ausschreibungen und Angebote zahlreicher Arbeitsstellen. Davon ist nun im neuen
Band der Belziger Chronik
zu lesen.
Am 6. September 1876 berichtet das Kreisblatt: 500
Arbeiter sind auf der Strecke
beschäftigt. Der Transport
von Sprengsteinen durch die
Stadt nimmt kein Ende die
Feldwege werden dabei zer
zerfahren, aber die Riesenmengen werden auch gebraucht
zum Bau der Brücken und
Durchlässe.
Die große Planebrücke an
der Alten Mühle bei Gömnigk ist in Arbeit und wird in
vier Wochen fertig sein. Der
eiserne Überbau wird erst
kommen, wenn die Schienen
gelegt sind. Er wird dann auf
den Gleisen bis zur Baustelle
gefahren, abgeladen, auf Rollen gelegt und auf die Pfeiler
gerollt – ein bedeutendes
Bauwerk. Auch die große
Brücke im Gliener Wald ist
fertig. Der hiesige Fotograf
14913 Niedergörsdorf OT Oehna, www.gasthof-pension-witte.de
Lassen
Lassen Sie sich ddas
as Ge
Geschmackserlebnis
schmackserlebnis nicht
nicht ent
entgehen
gehen un
undd entd
entdecken
ecken Si
Siee neu
neuee Kr
Kreationen
eationen
vom 20.02 bis 22.02.2015. Mit Bitte um Reser�ier�ng unter 033 742 60 354
Feuchte Wände!
Im Keller oder Wohnbereich?
Putze platzen ab? Salpeter an den Wänden? Farbe blättert ab? Tapeten wellen sich?
Stockflecken? Unsichtbare Schimmelpilze in der Luft? Gefahr Hausschwamm bei
Holz! Hohe Heizkosten durch Feuchtigkeit im Haus! Schlechtes Wohnklima! Ihr
Haus verliert an Wert! Krank durch feuchte Wände! Besonders gefährdet sind ältere
Menschen und kleine Kinder! Asthma, Allergien, Bronchitis, Kopfschmerzen ...
Bevor Sie verputzen, streichen oder tapezieren beseitigen Sie erst die Ursache der Feuchtigkeit!
0800 - 594 66 00
Wir helfen Ihnen
dauerhaft und
preisgünstig!
Abdichten und Trockenlegen
von Mauerwerk!
Kostenlose und unverbindliche
Besichtigung, Analyse, Beratung sowie
Kostenvoranschlag mit FestpreisGarantie!
gen:
a
r
f
n
a
t
r
o
f
Jetzt so is-Aktion!
e
Sonder-Pr
ATG
Gruppe
20 JAHRE
Eine ostdeutsche Erfolgsgeschichte!
www.mein-atg.de
ATG, Alfred-Nobel-Straße 1, 16225 Eberswalde
Viele Psychologen raten als
Erstes zu einem Mehr an Bewegung. Bereits leichte Aktivitäten wie Spazierengehen,
Schwimmen oder Radfahren
können im Körper die Ausschüttung spezieller „Glückshormone“ wie Serotonin auslösen – ein Gefühl von Glück
und Zufriedenheit entsteht.
Doch was, wenn für Sport
und Bewegung die Ruhe oder
Zeit fehlt?
Auch dann ist es möglich, effektiv etwas für die Verbesserung seines Seelenzustandes
zu tun: mit Hilfe eines wirksamen pflanzlichen Arzneimittels – einem patentierten
Lavendelöl (Lasea-Kapseln,
rezeptfrei in der Apotheke
erhältlich). Die Anwendung
ist denkbar einfach: die Kapseln sind gut verträglich und
führen weder zu Gewöhnung
noch zu Abhängigkeit. Schon
eine Kapsel täglich reicht
für eine spürbare Wirkung.
Sanft und sicher wirksam
– Wissenschaftliche Unter
Untersuchungen konnten sowohl
die Wirksamkeit als auch
die gute Verträglichkeit des
speziellen Lavendelöls beweisen. Schon nach wenigen
Tagen wird seine Wirkung
spürbar, in der Folge bessern
sich meist nicht nur Unruhe
und Angstgefühle, sondern
auch Begleitsymptome wie
Schlafstörungen. Positiv ist,
dass weder die Fähigkeit zur
Maschinenbedienung, noch
zum Autofahren beeinträchtigt wird. Wechselwirkungen
mit anderen Medikamenten
lassen sich keine feststellen.
Sollten die Beschwerden jedoch trotz Lavendelöl-Ver
Lavendelöl-Verwendung über längere Zeit
anhalten, ist es für die Betroffenen sinnvoll, einen Arzt ihres Vertrauens hinzuziehen.
beendet sind, die Lokomotive
fahren kann, wird das Sommerlokal wieder geschlossen
und es bleibt nur der Haideberg übrig. Deshalb gedachte
man in der Zeitung wehmütig an den Ort der Geselligkeit: „Nun lebe wohl mein
Fichtenruh. In dir ging‘s stets
gemütlich zu. Komm später
ich an diesen Ort, den Haideberg find ich nur dort.“
Das ist nur ein Thema, das
sich über mehrere Jahre
hinzieht und für Belzig ein
Glücksfall war. Die Chronik
enthält für jedes Jahr von
1871 bis 1893 auch Schulund Kirchenereignisse, Ver
Vereinstätigkeit, Einquartierungen und anderes mehr, so
wie es die Kreisblätter hergaben. An der Sammlung und
Druckvorbereitung arbeiteten im Kästner-Team Brigitte
Otte, Evelyn Schulz, Andreas
Heimberg. Hannelore Dieckmann half als Lektorin und
Günter Kästner besorgte die
Bildauswahl, zu der viele
Belziger beigetragen haben.
Erhältlich ist die Chronik in
der Buchhandlung Ritter und
in der Tourist-Info am Markt- Pflanzliche Mittel können geeignet sein, die innere Uhr zu entschleuplatz.
nigen.
Foto: ws
Afrika ist in der Sauna Thema
Es wird wieder FISCHIG...
Rufen Sie
uns kostenlos
an:
hat schon ein beeindruckendes Foto geschossen. Ganz in
der Nähe wurde eine Restauration errichtet. Nun sind 25
größere Brücken fertig oder
gehen der Vollendung entgegen. Von den Bahnhöfen
ist das Planum in Brück und
Belzig fertig und auf jedem
ein Haus errichtet, eine Art
Villa. Hier sollen TelegrafenBüros errichtet werden. Sie
dienen auch als Empfangsgebäude, bis die größeren Häuser stehen. In Charlottenburg
und Wannsee sind die Gleise
zum großen Teil verlegt. Am
15. September beginnt die
Verlegung der Gleise bis
Brück. In drei bis vier Wochen wird eine Meile gebaut.
Die Elbbrücke bei Barby ist
zu drie Vierteln fertig, die
Gleise werden dann noch in
diesem Jahr bis Brück gelegt.
Auf der Strecke sind keine so
großen Erdarbeiten notwendig.
Für die vielen Bauarbeiter
waren Gaststätten nötig. Und
zwar dicht am Tagesgeschehen. „Fichtenruh“ zwischen
Baitz und Belzig war 1875 für
die Bauarbeiter eingerichtet
worden. Wenn die Arbeiten
n Region (WS). Nahezu zeitgleich erfahren wir von einer unüberschaubaren Zahl
an Konflikten, Gewalttaten
und zwischenmenschlichen
Problemen, hinzu kommen
diffuse Ängste und dadurch
Schlafmangel. Kein Wunder,
dass einer zunehmenden
Zahl von Menschen ihr tägliches Leben und ihre Ruhe bedroht erscheint. Eingezwängt
zwischen
Überforderung,
der Angst vor Jobverlust,
Krankheit und unbewältigtem Älterwerden gerät bei
fast 20 Millionen Deutschen
das Seelenleben aus dem
Gleichgewicht. Mit einem in
Apotheken rezeptfrei ver
verfügbaren, zur Behandlung
von innerer Unruhe, Angstgefühlen und daraus resultierenden Schlafstörungen
entwickelten
Arzneimittel
auf pflanzlicher Basis lassen
sich kreisende Gedanken anhalten und die innere Ruhe
zurückgewinnen.
Fest steht – je intensiver
und unkontrollierter uns die
Medien in Beschlag nehmen, umso weiter rücken
Ruhe und Gelassenheit von
uns weg. Ersetzt werden sie
durch Nervosität, dauer
dauerhaft kreisende Gedanken,
mangelnde Konzentrationsfähigkeit und eine Unruhe,
die schließlich in anhaltenden Schlafstörungen enden
kann. Häufig folgen noch
Beschwerden wie nervöse
Magen-Darm-Störungen,
chronische Kopfschmerzen
oder Muskelverspannungen.
Was beruhigt, ohne müde zu
machen? Denn nichts fürchten Betroffene mehr, als sich
durch chemisch-synthetische
„Beruhigungsmittel“
noch
mehr von ihrer täglichen
Lebenswelt zu entfernen.
WO 08
n Bad Belzig (WS). Die
EventSauna im kalten Februar, am 27. des Monats, hat
ein ganz heißes Thema: Afrika. Der Abend wird mit Akzenten aus Algerien, Nigeria,
Gambia und Südafrika belebt. Höhepunkte des Abends
sind das Kaffee-Peeling auf
dem warmen Hamamstein
und das Scato-Mime-Schattentheater mit Anne Diestelkamp. Dabei erzählt die
Künstlerin ihre Geschichte,
indem sie die Schatten sich
bewegender Figuren auf eine
Projektionsfläche wirft. Diese besondere Form des Theaters hat in Asien eine lange
Tradition – in der Saunawelt
Bad Belzig aber ist es eine
Premiere.
Bis 2 Uhr nachts können die
Gäste entspannen und ab 23
Uhr besteht sogar die seltene
Möglichkeit zum textilfreien
Schwimmen in der BadeWelt. Das Ganze für einen
Aufpreis von nur vier Euro
zum regulären Tarif.
Folgende Saunen gibt es:
zwei finnische Saunen (75°
und 95°), Biosauna (65 °),
Eventaufguss-Sauna
(85°),
Gradiersauna (42°; hier rieselt die Sole über Schwarzdornreisig), Kräuterdampfbad (47°), Heißluftraum (55°),
Tepidarium (42°).
Am 27. Februar lädt die Bad Belziger Stein-Therme zu einer MitterMehr Informationen gibt es nachtssauna ein. Diesmal steht Afrika im Mittelpunkt des Abends.
unter www.steintherme.de
Foto: Therme
HAUSMESSE
vom 20.02. bis 28.02.15
Sonntag 22.02. 10-16 Uhr
SCHAUTAG!
Der NEUE
Hark 44-5.1
GT ECOplus
DER BESTE
JETZT NOCH
BESSER!
Wirkungsgrad
89,2
%
bei 8 kW
)
Gut (2,3 ECOplus
T
Hark 44 G minöfen für
Test: 12 Ka
Im
ung
olzverbrenn
die Scheith
11/2011
Ausgabe
e
www.test.d
25 Jahre
Kaminbau GmbH
www.kaminbau-world.de
Jubiläumspreise
25% Rabatt auf Alles*
*ausgenommen reduzierte Ware und Sonderpreise
Willkommen in unseren Großausstellungen:
06842 Dessau • Franzstraße 94
0340 - 2 21 00 20
06179 Zscherben b. Halle
Am Bruchfeld 7
0345 - 2 10 02 12
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
88
Dateigröße
10 166 KB
Tags
1/--Seiten
melden