close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kamagra ^ What Is Kamagra Tablet And Which Shops

EinbettenHerunterladen
P R O G R A M M H E F T
Fotos fotolia.com (5): ra2studio · Alexander Raths · Franz Pfluegl · Michael Flippo · Gina Sanders
3. Fach- und Kongressmesse für Reha und Pflege in MV
Landespflegekongress 29. und 30. Oktober
28.-30. Okt. 2014 Rostock
09:00 bis 17:00 Uhr
www.messe-und-stadthalle.de
Schirmherrschaft:
Birgit Hesse
Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales
Qualifizierte Fachgespräche
Herzlich willkommen zur PflegeMesse!
Die Fach- und Kongressmesse präsentiert bereits zum dritten
Mal eine breite Palette an Produktneuheiten und Dienstleis­
tungen aus den Bereichen Pflege und Reha. Sie bietet der
Pflegebranche in der HanseMesse Rostock einen idealen
Treffpunkt zum Erfahrungs- und Ideenaustausch. Neben der
klassischen Ausstellung finden parallel zur Messe der Landespflegekongress, verschiedene Weiterbildungsseminare und
der 1. Marketingtag M-V für Heilberufe statt.
Darüber hinaus können sich persönlich Betroffene oder deren
Angehörige bei Pflegeeinrichtungen oder Pflegediensten über
neue Betreuungsformen informieren.
Ausstellungsspektrum u.a.
Dokumentations- und Abrechnungssysteme
Spezialeinrichtungen und -ausstattungen
Hygiene, Reinigung und Entsorgung
Bekleidung, Wäsche und Textilien
Enterale und parenterale Ernährung, Diätkost
Orthopädische Hilfsmittel
Fachverlage
Aus- und Weiterbildung
Eintrittspreise PflegeMesse
Tageskarte 8,00 €
Tageskarte ermäßigt (für Behinderte, Schüler und Senioren gegen
Vorlage eines entsprechenden Ausweises)
5,00 €
Gruppenkarte (ab 10 Personen)
Seminare
2
3,00 € / Person
ab 25,00 € Vielseitige Angebote
Programmauszug
Weiter- und Fortbildungen
Am ersten Messetag bieten wir Pflegekräften zahlreiche
Seminare zur Fortbildung an. Diese behandeln Themen
wie z.B. Wundmanagement, Diabetes, Haftungsrisiken für
Leitungskräfte oder Sturzprävention. Das vollständige
Programm finden Sie in diesem Heft ab Seite 4.
Landespflegekongress
Am 29. und 30. Oktober findet parallel der Landespflegekongress unter dem Motto »Pflege gemeinsam gestalten« in der
HanseMesse Rostock statt. Der Kongress beschäftigt sich
u.a. mit dem Fachkräftemangel und aktuellen Richtlinien und
Studien in der Pflege. Das Programm und die Anmeldung
finden Sie im Internet unter www.pflegemesse-rostock.de.
Marketingtag M-V für Heilberufe in M-V
Erstmals findet am 29. Oktober der Marketingtag M-V für
Heilberufe in M-V statt. Er richtet sich an alle Heilberufler
wie Ärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Pflegekräfte und zeigt neben Zukunftsaussichten
dieser Berufe auch Tipps und Tricks bei der Vermarktung.
Darüber hinaus werden Themen wie Mitarbeitermotivation
und steuerrechtliche Richtlinien beleuchtet.
Job- und Karrieremarkt
Träger, Betreiber, Berater und Personaldienstleister bieten
im Rahmen des Job- und Karrieremarktes Job-Angebote,
Weiterbildungsmaßnahmen und spezielle Konzepte für die
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflegebranche an.
Ausstellerforum
Ohne vorherige Anmeldung und ohne zusätzliche Teilnahmegebühr können Besucher die Kurzvorträge an allen drei Messetagen direkt in der Fachmesse besuchen. Das offene Forum lädt
zum Meinungsaustausch mit Ausstellern und Besuchern ein.
3
Programm | Einzelseminare
am 28.10.2014 in der Tagungsrotunde
09.30-11.00 h | Seminar 1
Diabetes und Füße
Gabriele Schulze, Universitätsklinikum Rostock
09.30-11.00 h | Seminar 2
Haftungsrisiken für Leitungskräfte in ambulanten
und stationären Einrichtungen
Thomas Dankert, Geschäftsführung der Paul Ernst
Versicherungsgruppe
11.30-13.00 h | Seminar 3
Diabetes und neue Technologien
Gabriele Schulze, Universitätsklinikum Rostock
11.30-13.00 h | Seminar 4
Naturheilkunde in stationären Pflegeeinrichtungen –
Möglichkeiten und Grenzen
Claudia Fregin, Heilpraktikerin; Akupunktur, Traditionelle Chinesische Medizin, Qi Gong, Heilkräuter
11.30-13.00 h | Seminar 5
Gesetzliche Vorgaben – Was Pflegekräfte bei der
Anwendung von Betäubungsmitteln beachten müssen
Antje Urban, Adler Apotheke-Rostock
14.00-15.30 h | Seminar 6
Diabetes und Insulin – Injektionstechnik
Gabriele Schulze, Universitätsklinikum Rostock
14.00-15.30 h | Seminar 7
Ethik und Ökonomie in Pflegeheimen – Gegensätze
oder Symbiose
Ralf Bernitt, Kompetenzzentrum Gesundheit und
Ökonomie
14.00-15.30 h | Seminar 8
Sturzprävention im Pflegeheim
Antje Urban, Adler Apotheke-Rostock
4
Programm | Wund­management Halbtagesseminar | TÜV Rheinland Akademie |
am 28.10.2014 in der Tagungsrotunde
10.00-14.30 h | Wundmanagement Halbtagsseminar
Wundmanagement bei chronischen
und infizierten Wunden
Bernd von Hallern, DGKP, pflg. Leitung der ZNA
im Elbe Klinikum Stade; Verleger medizinischer
Fachzeitschriften und Dozent für Wundbehandlung
und Wundversorgung
10.00-10.40 h
1. Wundspülung
Produkte – Wann was – Fehler
10.40-12.10 h
2. Exsudatmanagement
Eine wichtige Säule in der Wundbehandlung
13.00-13.50 h
3. Die Wunde mit oder ohne plastische Chirurgie
13.50-14.30 h
4. Pallitative Therapie von Wunden
Was steht im Vordergrund, was geht überhaupt?
Informationen finden Sie unter www.pflegemesse-rostock.de
5
Marketingtag M-V für Heilberufe in M-V
am 29.10.2014 in der Tagungsrotunde
13.00-18.00 h | Vorträge
Zukunftstrends der Heilberufe am Beispiel
der Physiotherapeuten
Dr. Micheal Stehr, Bundesgeschäftsführer
VDB Physiotherapieverband
Klassischer Marketingmix in der Physiotherapie –
Juristische und kaufmännische Grundlagen
Rene Portwich, Marketingberater für Heilberufe,
Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des
VDB Physiotherapieverband
Dr. Philipp Groteloh, Volljurist für Heilberufe und
Vorstandsmitglied VDB Physiotherapieverband
Mitarbeitermotivation und -entwicklung,
der Schlüssel zum Erfolg
Philipp Scholze, Geschäftsführer the key –
Unternehmensgruppe
Rechnungslegung sowie steuerliche Betrachtung
der Einnahmen aus den Selbstzahlerbereichen –
Mehrwertsteuerpflicht, Gewerbesteuer bei
Heil­berufen
Frau Runa Niemann, Steuerberaterin Steuerbüro
ETL ADVITAX
Physio Aktiv – Lösung für den Selbstzahlerbereich –
mehr als 140 Praxen in Deutschland
Matthias Probst, Physio aktiv GmbH
Informationen finden Sie unter www.pflegemesse-rostock.de
6
Anmeldung für die Seminare
am 28. und 29. Oktober 2014
Anmeldeschluss: 15. Oktober 2014
Bitte leserlich ausfüllen, abtrennen und per Post,
E-Mail oder Fax zurücksenden an:
Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH,
Zur HanseMesse 1-2, 18106 Rostock,
y.spoercke@messeundstadthalle.de, Fax: 0381-44 00 666.
Hiermit melde ich mich verbindlich an.
Name, Vorname
Firma / Institution
Straße
PLZ / Ort
Telefon
E-Mail
Bitte wählen Sie ein oder mehrere Seminare aus,
an denen Sie teilnehmen möchten!
Seminar(e) am 28.10.2014
1
2
3
Seminargebühren:
bei Belegung von:
4
5
6
7
8
1 Seminar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25,00 €
2 Seminaren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45,00 €
3 Seminaren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60,00 €
Ich nehme am Wundmanagement Halbtagsseminar
am 28.10.2014 teil. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50,00 €
Ich nehme am Marketingtag M-V
am 29.10.2014 teil. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80,00 €
Die Aufteilung der Seminare erfolgt nach der Reihenfolge
der Anmeldung. Bei Überbelegung eines Seminars bieten
wir die Teilnahme an einem anderen Seminar oder eine
kostenfreie Stornierung an.
Ort, Datum
Unterschrift Teilnehmer
[1] Rotunde neben der HanseMesse [2] PflegeMesse 2012
Organisatorische Hinweise
Organisationsteam
–
–
–
–
–
Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH
VDB-Physiotherapieverband e.V.
Adler Apotheke-Rostock
Kompetenzzentrum für Ökonomie
TÜV Rheinland Akademie GmbH
Teilnahmegebühren
1
Einzelseminar 1 25,00 €
Bei Belegung mehrerer Seminare 2 Seminare = 10 %
pro Pers. werden folgende Rabatte 3 Seminare = 20 %
auf die Gesamtsumme gewährt.
50,00 €
Wundmanagement Halbtagsseminar 1
80,00 €
Marketingtag M-V 1 + 2
inkl. freier Eintritt zur Messe am Seminartag
2
inkl. Pausenversorgung
Allgemeine Hinweise
Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular in diesem Heft oder
unter www.pflegemesse-rostock.de. Nach Eingang Ihrer
Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung über die von Ihnen
ausgewählten Seminare. Eine Stornierung bedarf der Schrift­
form. Bis 15.10.2014 wird die Tagungs­pau­schale abzüg­lich
einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10 % der Kos­ten
zurückerstattet. Eine Ersatzperson kann benannt werden.
Teilnahme­bestätigung: Nach Abschluss des Kongresses wird
Ihnen die Teilnahme bestätigt. Für die Teilnahme erhalten Sie
Fortbildungs­punkte im Rahmen der
freiwilligen Registrierung beruflich
Pflegender®! Identnummer: 20091444.
Ansprechpartnerinnen:
Veranstalter:
Yvonne Spörcke, Projektleiterin
y.spoercke@messeundstadthalle.de
Sandra Hupfer, Projektassistentin
s.hupfer@messeundstadthalle.de
Rostocker Messe- und
Stadthallengesellschaft mbH
Zur HanseMesse 1-2
18106 Rostock
Tel. 0381-44 00 605
made by WERK3.de
[2]
[1]
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
14
Dateigröße
1 235 KB
Tags
1/--Seiten
melden