close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

2015 KW08 Königs Wusterhausen

EinbettenHerunterladen
WOCHENSPIEGEL
KÖNIGS WUSTERHAUSEN
Ausgabe 08 · 18. Februar 2015
Ausgesetzt
n Königs Wusterhausen (WS). Im Ergebnis
umfangreicher und tiefgründiger Detailprüfungen hat Landrat Stephan
Loge mit sofortiger Wir
Wirkung festgelegt, die weiteren Verhandlungen mit
dem Projektträger und
Grundstückseigentümer
der Liegenschaft Schulstraße 1 in 15713 Königs
Wusterhausen auszusetzen. Der Verhandlungspartner wurde gehalten
bis zur achten Kalender
Kalenderwoche einen belastbaren
Finanzierungsnachweis
vorzulegen, mit dem eine
frist- und normgerechte
Unterbringung für zu er
erwartende Flüchtlinge spätestens zum Ende 2015
gesichert ist.
kostenlos an 56.760 Haushalte
DYNAMISCHE INFOS
NEUESTE TRENDS
FLOTTE MUSIK
Leuchtende Fahrpläne
vereinfachen
das Reisen
Baumesse
im A10-Center
noch bis Samstag
Stabsmusikkorps
mit Konzert
in der Landkost-Arena
SEITE 4
SEITE 6
SEITE 7
Heimatgeschichten zur Fischerei
Geschichte, Biografien, Erinnerungen werden im Heimatkalender bewahrt
n Königs Wusterhausen
(dk). Einmal im Jahr treffen
sich Autoren und Ortschronisten aus Königs Wuster
Wusterhausen und dem Dahmeland, um sich über die Texte
für den folgenden Heimatkalender zu verständigen.
Der Heimat- und Museumsverein Königs Wusterhausen begann seine Arbeit an
dem Kalender vor nunmehr
21 Jahren – 2016 erscheint
der 22. Heimatkalender. Im
kommenden Jahr steht das
Thema „Fischerei“ an.
Wie wichtig das Erzählen
der Geschichten und Geschichte ist, erfährt Vereinsvorsitzende Margitta Berger
jedes Jahr aufs Neue: „Wir
haben derzeit eine Auflage
von 1800 Exemplaren und
das Interesse ist groß.“ Mit
viel Liebe zur Recherche,
und
n Bestensee (WS). Beim Geschichtbewußtsein
vorletzten Saisonspiel der Lokalleidenschaft werden
Volleyball-Bundesliga ha- die Texte von vielen Ehrenben die Netzhoppers KW- ämtlern verfasst.
Bestensee am Samstag So stehen Themen im Mittelpunkt der Kalender, die
Bosch Car-Service Loeben sich ausführlich und histoUnfallschaden?
risch genau mit der Region
und der Liebe zu eben dieser
Lieber gleich zum Spezialisten!
Heimat auseinandersetzen.
Wildau 521736
Heimatgeschichte ist mehr
mit 2:3 (25:22, 20:25, 15:25, als nur Jubiläen, Archiolo25:19, 12:15) gegen CV gie oder Chroniken. Die AuMitteldeutschland verlo- toren des Heimatkalenders
ren. Trotz des Punktge- verstehen sich als Bewahrer
winns vor annähernd 600 und Vermittler.
Zuschauern in der Jahr
Jahr- In den vergangen Jahren
die
hunderthalle
Spergau hatten die Kalender
Landwirtschaft,
stehen die Brandenburger Themen
im letzten Heimspiel am Stadtkerne, Brücken und
kommenden Wochenende Handwerk.
unter dem Druck, Platz Ulrich Winz, der seit vielen
Jahrzehnten seinen ZweitSieben zu verteidigen.
wohnsitz in Bestensee hat, ist
Flughafentransfer von zu Hause zum ersten Mal zum Treffen
zum Flughafen 0160- 880 10 62
der Autoren und Chronisten
www.parkterminal-a13.de
erschienen. Ihn interessiert
an der Arbeit vor allem das
Freizeit- u. Campingzubehör
Geschichtsbewußtsein, mit
Caravan: Ausstellung – Service
dem sich die Autoren ihren
Countdown
CAMPINGSHOP
CARBOTEC, 15711 Zeesen
Karl-Liebknecht-Straße 182–183
Tel. 0 33 75/2 17 80
WSV bis zu 30 % Rabatt
Kaminholz, Holzbriketts,
Holzpellets, Kohlen
033972 / 205590
03391 / 505950
www.naturbrennstoffe24.de
Der Heimatkalender Königs Wusterhausen und Dahmeland wird im kommenden Jahr alles zum Thema
„Fischerei“ aus der Region berichten.
Fotos: Kummer
Bemerkenswert sind die Ar
Artikel der unterschiedlichsten
Autoren schon deshalb, weil
sie mit viel Sorgfalt und Zeit
geschrieben werden.
Das Thema Fischerei beschäftigt die Chronisten in
diesem Jahr ganz besonders, denn Gewässer, Angeln und Fischzucht sind in
der Region verwurzelt. Wer
die Gegenwart verstehen
will, muss die Vergangenheit
kennen.
Eine jüngere Autorin ist von
dem Thema rund um die Gewässer und Fischer besonders angetan: „Der See ist
meine Heimat.“
Damit die Geschichten um
Land und Leute nicht in Ver
Vergessenheit geraten, hat der
Heimatkalender seit Jahren
einen festen Platz in der ReBei der Redaktionssitzung im Dahmelandmuseum trafen sich die gion. Erinnern gehört zum
Leben.
Autoren und Ortschronisten zum Gedankenaustausch.
Texten widmen. Ob seine
Beiträge im neuen Kalender
erscheinen, entscheidet im
Sommer die Redaktion. Bis
Beflügelt zur Einweihung
n Schönefeld (WS). Zur Einweihung des neuen Flügels
der Evangelischen Schule
Schönefeld findet am Freitag, dem 20. Februar, ab 18
Uhr ein Konzert statt, bei
dem das Instrument erstmals sein Können zeigen
darf. Damit das über 100
Jahre alte und frisch restaurierte Instrument auch
entsprechend zur Geltung
kommt, spielt an diesem
Abend die erst 12-jährige
Sarah Dietrich aus Falkensee, die bereits mehrfach
beim Wettbewerb „Jugend
musiziert“ ihr Talent unter
Beweis stellen konnte. Darüber hinaus werden auch
Schüler des Evangelischen
Gymnasiums in die Tasten
greifen. Zu diesem Konzertabend ergeht die Einladung
JETZT BEI KÖNIG:
an alle Interessierten – der
Eintritt ist frei. Der Flügel,
angeschafft mit Hilfe einer
Spende des Fördervereins,
steht seit Dezember im Musikraum der Evangelischen
Schule und inzwischen hat
sich nicht nur das Instrument an sein neues Umfeld
gewöhnt. Auch die Schüler
hatten schon Gelegenheit,
den neuen Klangkörper im
Musikunterricht zu erobern.
Gebaut wurde der Flügel
bereits im Jahre 1898. Offiziell eingeweiht wird das
neue Instrument mit einem
knapp einstündigen Musikprogramm. Dabei wird auch
der Schulchor das Konzert
mitgestalten. Nach
dem
Konzert sind alle Zuhörer
zu Häppchen und Getränken
eingeladen.
OHNE ANZAHLUNG UND 1.000 €* ÜBER DAT FÜR IHREN ALTTEN
RENAULT Mégane Authentique
5-Türer 1.6 16V 110
99 €
**
mtl. Leasingrate o. Anzahlung
11.111
inklusive 699 € für Bereitstellungskosten
dahin wird in allen Gemeinden des Altkreises Königs
Wusterhausen fleissig recherchiert und geschrieben.
Kindertag mit Emil
Bewerbung für Grundschulen
n Region (WS). Minister
Ministerpräsident Dietmar Woidke
wird am 8. Juni gemeinsam
mit Bildungsminister Günter Baaske 100 Grundschulkinder aus allen Teilen des
Landes zur nunmehr siebten
Kindertagsveranstaltung in
der Potsdamer Staatskanzlei empfangen. Nach einem
turbulenten Vormittag geht
es in den Filmpark auf Entdeckungsreise. Highlight ist
dabei die Uraufführung eines neuen Musik- und Mitmacherzählstücks, mit dem
das Landespolizeiorchester
Brandenburg in die Welt von
Erich Kästners spannenden
Klassiker „Emil und die Detektive“ entführt.
Unter dem Motto „Einladung
des Ministerpräsidenten –
Kinder sind willkommen“
können sich alle Grundschulen und Förderschulen mit ihren Kindern im Grundschulalter – unabhängig von der
Trägerschaft – um die Teilnahme am Kindertag bewer
bewerben. Mitmachen können auch
Horte, Arbeitsgemeinschaften und Sportvereine, die mit
Grundschulen kooperieren.
In dem gemeinsamen Brief
von Woidke und Baaske an
die Grundschulen heißt es:
„Wir freuen uns schon sehr,
die Kinder und ihre Projekte
kennen zu lernen und sind
gespannt, was für Geschich-
ten sie von ihrem Lern- und
Lebensumfeld im Gepäck
haben.“ Der Fantasie sind
dabei keine Grenzen gesetzt
– die Mädchen und Jungen
können ihren Schulalltag,
Projekte, aber auch Freizeitaktivitäten abwechslungsreich und spannend in Szene
setzen; möglich sind Sketche,
Lieder, Geschichten, Szenen
oder Tanzdarbietungen. Auch
Grundschulen, die sich in den
Vorjahren beworben haben
und bisher leider nicht berücksichtigt werden konnten,
können ihre Bewerbung aufrechterhalten. Sechs der eingereichten Beiträge werden
von einer Jury ausgewählt.
In der Staatskanzlei werden
sich die Kinder am 8. Juni
mit ihren Präsentationen
Der Fantasie sind keine
Grenzen gesetzt
im Brandenburg-Saal untereinander
kennenlernen.
Anschließend geht es zum
Erlebnisnachmittag in den
Filmpark Babelsberg.
Den Schulen entstehen keine
Kosten. Grundschulen können sich bis zum 15. April
in der Staatskanzlei bewer
bewerben. Kontakt: Jana Alte, Fax
0331/8661455, Computerfax
0331/275483617 oder E-Mail
jana.alte@stk.brandenburg.
de.
Besuchen Sie unsere
Ausstellung: Mo., Di., u. Do.
von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Plameco Deckensysteme
15517 Fürstenwalde / Erich-Weinert-Str. 31
oder rufen Sie an: 0 33 61 - 36 93 71
Tag der offenen Tür im OSZ
n Schönefeld (WS). Den
KFZ-Schlosser gibt es als
Ausbildungsberuf
nicht
mehr. Eine der neuen Berufsbezeichnungen ist der
KFZ-Mechatroniker.
Auch
wenn diese Fachrichtung als
Beruf sehr abstrakt klingt, ist
es genau der Fachmann, der
die heutigen und künftigen
PKWs, LKWs oder Motorräder mit den vielen AssistenzSystemen kennt und neben
den mechanischen Bauteilen
reparieren kann. In diesem
Zusammenhang haben Eltern und Schüler am Samstag, dem 21. Februar, am Tag
der offenen Tür, Gelegenheit
sich über das vielseitige Bildungsangebot von kompetenten Lehrkräften und Auszubildenden beraten zu lassen.
Es werden auch Vertreter aus
Handwerks- und Industriebetrieben erwartet, die über ihre
Berufsausbildung informieren. Die Veranstaltung findet
von 10 Uhr bis 12 Uhr am
OSZ Dahme-Spreewald, Am
Seegraben 84, 12529 Schönefeld statt. Interessenten können unter der Telefonnummer
030/
6729331 Kontakt aufnehmen, oder sich auf
der Homepage informieren:
www.osz-dahme-spreewald.
de. Die Schulleitung des OSZ
weist darauf hin, dass die Bewerbungsfrist für die ein- und
zweijährige
Fachoberschule (Fachrichtungen: Technik,
Wirtschaft und Soziales) in
diesem Jahr am 27. Februar
endet. Formulare und Flyer
unter: http://www.osz-dahmespreewald.de/seite/4604/fachoberschule.html.
RENAULT
ULT Mégane Authentique 5-Türer 1.6 16V 110 • Außenspiegel elektrisch einstell- und beheizbar • elektrische Fh. vorne
UL
• elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) • Fahrersitz höhenverstellbar • Klimaanlage • TTempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 9,4; außerorts 5,5; kombiniert 6,9; Co2-Emissionen (g/km):
kombiniert 159 (Werte nach VO (EG) 715/2007). *Garantiert 1.000 € über DA
DAT für Ihr Altfahrzeug bei Inzahlung-
nahme • **Zuzüglich 699 € für Bereitstellungskosten • monatliche Leasingrate: 99 € • Anzahlung: 0 € / Laufzeit: 60 Monate / 50
Tkm gesamt • Ein Angebot der König Leasing GmbH • Abbildung zeigt Sonderausstattungen.
WWW
WWW.RENA
UL KOENIG.DE
ULT-
• TTeltow | Oderstraße 55  03328-45700 • Zossen | Kleine Feldstraße 1  03377-204010 • Bad Saarow | Fürstenwalder Chaussee 27A  033631-43 8680 • Luckenwalde | Frankenfelder Chaussee 4  03371-4066290 • außerdem
5 x in Berlin und 4 x in Brandenburg • Autohaus Gott
tthard Kö
König GmbH (Sitz: Kolonnenstraße 31/10829 Berlin)
Kön
Leserservice
Seite 2 18. Februar 2015
WochenSpiegel
Termine
Plakate: In der Galerie Vertikale wird eine Ausstellung des
bekannten Künstlers Klaus
Staeck gezeigt. Die Plakatausstellung trägt den Titel „Herr
lass Hirn regnen auf diese
Häupter“ und wird bis 15. April in Lübben, Beethovenweg
14 zu sehen sein.
Lesung: Am Freitag, dem 20.
Februar, gibt es um 19 Uhr eine
Buchlesung mit Videoshow unter dem Titel „Mayday über
Saragossa“. Der Heimatver
Heimatverein Wolzig veranstaltet diesen
Abend mit dem Flugkapitän
Heinz-Dieter Kallbach und der
Schauspielerin Renate Geißler
in der „Alten Kaufhalle“ in
Wolzig, Eintritt 5 Euro.
Soloprogramm „Mein Leben
als Tod“: Der mehrfach ausgezeichnete und aktuell für
den Prix Pantheon 2014 nominierte Comedian spricht in
schwarzer Kutte und ähnlich
farbigem Humor zu seinem
Publikum, erzählt über liegengebliebene Arbeit wie die
Rentnerschwemme. E-Werk
Zossen am Samstag, dem 21.
Februar, um 20 Uhr. Einlass 19
Uhr; Karten unter: 03377/330
0800 oder www.e-werk-zossen.de.
Preisskat: Am Samstag, dem
21. Februar, veranstaltet der
Anglerverein 1916 um 14 Uhr
einen Preisskat und -rommé in
der öffentlichen Vereinsgaststätte des Anglervereins 1916
e.V., Friedrich-Engels-Straße
9A, 15745 Wildau, www.anglerverein-wildau1916.de.
Leserpost
Warten und Umsteigen
Finissage: Die Ausstellung
„Landschaftsbilder und Stillleben“ von Heike Ziethen
kann man noch bis Samstag,
dem 21. Februar, zu den Öffnungszeiten im „Haus des
Gastes Motzen“ besuchen.
Am 21. Februar findet um 15
Uhr die Finissage im Haus
des Gastes Motzen statt.
Sinfonieorchester:
Nach
langer Zeit steht im Februar wieder das Violoncello im
Mittelpunkt eines Konzertes
des Sinfonieorchesters Collegium musicum Potsdam.
Der international gefeierte
Cellist Lars Hoefs wird gemeinsam mit dem Orchester
am Sonntag, dem 22. Februar, in der Martin-Luther-Kir
Martin-Luther-Kirche in Zeuthen um 16 Uhr Anke Engelke (l.) als „Business-Mom“ in „Frau Müller muss weg!“, dem neuen Kinospielfilm von Stardas Instrument in großer Regisseur Sönke Wortmann.
Foto: Filmverleih
Bandbreite erklingen lassen.
Auf dem Programm stehen
bekannte Werke von Joseph
Haydn und Peter Tschaikowsky, aber auch ein zeitgenössisches Werk mit ungewohnteren Klängen.
n Königs Wusterhausen zu retten ist – koste es, was len voran Anke Engelke als
Seminar: Das nächste Psy- (WS). Folgender Film ist in es wolle! Doch Frau Müller Business-Mom) inszenierte
choseseminar
findet
am dieser Spielwoche im Kino spielt nicht mit.
er eine „Komödie über einen
Montag, dem 23. Februar „Capitol“ in Königs Wuster
Wuster- Mit einem Mal brechen bei Elternabend“, die sich als
in der Zeit von 18.15 bis hausen zu sehen: „Frau Mül- den doch so perfekten Müt- erhellende, beißende Satire
20.15 Uhr in den Räumen ler muss weg!“
tern und Vätern alle Vorbe- entpuppt über den Druck an
von
„Lebenswelten-KW“, Frau Müller muss weg – So- halte und Ressentiments, den Schulen, der heutzutaAm Amtsgarten 6 in Königs viel steht fest,
ge auf allen
Wusterhausen statt. Das als sich eine
Do., 19.02. – Mi., 25.02.15 Beteiligten Einstiegsthema heißt: „Die G e s a n d t Schülern, ElSchuldfrage – Ursache von schaft besorgtern, Lehrer
Psychosen“. Alle am Thema ter Eltern zu
- lastet. Und
Interessierte
(Psychiatrie einem außer
läßt
dabei
außer-Erfahrene, Angehörige und planmäßigen
erfreulicher
erfreulicherpsychiatrisch Tätige) sind Termin
Bahnhofstraße 16
weise
die
mit
15711 Königs Wusterhausen
herzlich eingeladen.
(engagierte)
der KlassenTel.: 03375 / 46 97 77
Lehrerseite
lehrerin Frau
Fax: 03375 / 46 97 79
mal gut ausMüller
(GaMail:
Do., Fr., Sa., So., Mo., Di., Mi.
sehen. Sehr
briela Maria
kontakt@capitol-kw.de
17.00 Uhr & 20.00 Uhr
www.capitol-kw.de
gelungen!
Schmeide)
Der Wochenzusammenfindet. Weil die Noten schlecht Zweifel und Sorgen, Gehäs- Spiegel verlost für den Film 1
her- x 2 Freikarten. Wer gewinnen
sind und am Schuljahres- sigkeiten und Ängste her
ende die Entscheidung fällt, vor. Die wahre Schlacht, die möchte, ruft am Donnersob die Kinder den Sprung beginnt jetzt... Basierend auf tag, dem 19. Februar, um 18
Theater- Uhr unter 03375/ 240449 an
aufs Gymnasium schaffen, dem erfolgreichen Theater
ver- und spricht auf den Anrufsind die Eltern (Justus von stück von Lutz Hübner ver
Dohnányi, Anke Engelke, wandelt Sönke Wortmann beantworter. Die ersten beiKen Duken, Mina Tander, Al- eine Grundschulklasse in den Anrufer gewinnen. Bitte
wara Höfels) fest entschlos- die Kampfarena elterlicher Telefonnummer und Namen
sen, mit der Absetzung der Eitelkeit. Mit einem herrlich angeben. Der Rechtsweg ist
Lehrerin zu retten, was noch aufgelegten Ensemble (al- ausgeschlossen.
„Frau Müller muss weg!“
Der WochenSpiegel verlost Freikarten
,,Frau Müller
Muss weg“
„Schräge Gäste – Wilde Feste“
I
t´s Teatime – die Geschichte
des schwarzen Tees heißt
ein Vortrag mit Tee-Sommelière Andrea Balkow am Mittwoch, dem 18. Februar, um 18
Uhr im EWE KundenCenter
in Wildau. Tee wird schon
seit Tausenden von Jahren
von den Menschen zubereitet
und getrunken. Ursprünglich
stammt er aus Asien. Auf seiner Reise durch die Welt hat
der Tee viele Spuren in allen
Kulturen hinterlassen. Was
Tee eigentlich ist und wie er
hergestellt wird, verrät Andrea Balkow. Die Tee-Sommeliére widmet sich der Welt
des Tees. Der Eintritt ist frei.
Am Beispiel des schwarzen
Tees erfahren die Veranstaltungsbesucher, was China,
Indien, Großbritannien und
Ostfriesland verbindet. Ihren
Vortrag rundet Tee-Sommeliére Andrea Balkow durch
eine Teeverkostung im EWE
KundenCenter Wildau im
A10 Center ab.
Foto: privat
n Schulzendorf (WS). Die
100. Veranstaltung ABO in
der Patronatskirche wird
zünftig gefeiert – schräg
und wild. Bei dem SoloproSolopro
gramm „Schräge GäsGäs t e
– Wilde Feste“ führt
die Schauspielerin SuSu
sann Kloss lesend und
spielend durch die
Feste berühmter
Gastgeber
der
Lite
Literatur. Sie
lässt ExEx
perten
z
u
brisan-
ten „Fragen des guten Benehmnes“ zu Wort kommen.
Patronatskirche, Dorfstraße,
15732 Schulzendorf, Eintritt:
10 Euro (Vorverkauf und
Abendkasse).
KartenverKartenver
kauf:
Gemeinde
Schulzendorf,
Richard-IsraelStraße 1, Schulzen
Schulzendorf, 033762/43148,
m.kraegel@schulm.kraegel@schul
zendorf.de.
Schönes Leben
n Königs Wusterhausen
(WS). „Mein schönes Leben
– Manfred Krug, eine Biographie“ heißt ein Vortrag mit Dr.
Katrin Sell “ am Freitag, dem
20. Februar, um 19 Uhr, der
in Kooperation mit dem Kulturbund Dahme-Spreewald
stattfindet. Manfred Krug
war einer der bekanntesten
Schauspieler in der DDR. In
diesem Vortrag werden einige Stationen seines Lebens
näher betrachtet. Anschließend wird der Film „Auf der
Sonnenseite“ (Regie: Ralf
Kirsten, Darsteller: Manfred
Krug, Marita Böhme, Heinz
Schubert) gezeigt. Stadtbibliothek Königs Wuster
Wusterhausen, Scheederstraße 1c,
15711 Königs Wusterhausen,
Tel. 03375/25600. Info: www.
vhs-dahme-spreewald.de.
Verschläfer
Bei der 100. Abo-Veranstaltung geht es „schräg“ zu, wenn
Susann Kloss in Schulzendorf auftritt.
Foto: Veranstalter
Demenz
ACHTUNG!
Lukrativer Rabatt bis 28. Februar 2015
Jetzt anrufen: 0800-3355331 od. 033844-75080
Auch abends und Samstag/Sonntag erreichbar.
n Königs Wusterhausen (WS).
Das Mehrgenerationenhaus
veranstaltet in Kooperation
mit der Alzheimer Gesellschaft am Samstag, dem 21.
Februar, von 15 bis 17 Uhr
das monatliche Treffen für
Menschen mit Demenz, ihre
Angehörigen und Freunde.
Bei Kaffee, Tee, Kuchen und
Live-Musik gibt es viele Informationen zum Thema Demenz mit Fachleuten vor Ort.
Die Veranstaltung findet statt
am Fontaneplatz 12 in Königs
Wusterhausen, am Boulevard
zwischen Fontanecenter und
Erich-Weinert-Straße.
n Schönefeld (WS). Am
Samstag, dem 21. Februar,
veranstaltet der Schönefelder Karneval Club seinen
großen Tanzabend für Faschingsverschläfer in der
Gaststätte Akropolis in Zeuthen-Miersdorf.
Aufgrund
der großen Nachfrage wird
es am Vortag, am 20. Februar,
noch eine Zusatzveranstaltung geben. Damit haben all
jene die Möglichkeit, die für
den 21. keine Karten mehr
ergattern konnten, am 20. mit
dabei zu sein. Karten gibt es
direkt in der Gaststätte Akropolis, Dorfstraße 17, 15738
Zeuthen-Miersdorf oder unter telefonischer Reservierung: 033762-823444.
n Der Landkreis DahmeSpreewald plant derzeit den
öffentlichen Nahverkehr für
die Jahre bis 2020. In dem
öffentlich ausliegenden Vor
Vorschlag ist auffallend häufig
von „Streichung von Direktverbindung“ und „attraktiven Umsteigemöglichkeiten“
die Rede. Als Berufspendlerin und damit regelmäßige
Nutzerin des öffentlichen
Nahverkehrs erscheinen mir
diese Aussichten keineswegs
attraktiv. Umsteigen bedeutet warten bei Wind und Wetter, verlorene Zeit, verpasste
Anschlüsse bei Verspätungen
und einen noch längeren Ar
Arbeitsweg.
Im Dezember letzten Jahres
wurde bereits die erste der
bisher drei Direktverbindungen mit der Regionalbahn
von Königs Wusterhausen
nach Berlin gestrichen. 20
Minuten dauerte die direkte
Fahrt von KW nach Lichtenberg. Das war eine schnelle
und gut genutzte Verbindung
in den Ostteil von Berlin. Im
neuen Plan wird als Alternative die RB19 nach Gesundbrunnen genannt. Die fährt
aber in den Westteil der Stadt
und braucht schon bis Hauptbahnhof 55 Minuten. Was ist
daran eine „attraktive Umsteigemöglichkeit“ frage ich
mich.
Außerdem fällt laut Plan die
RB19 nach Berlin selbst in
ca. zwei Jahren mit der Eröffnung des neuen Bahnhofes
Ostkreuz weg. Dann bleibt
als letzte der Regionalverbindungen von Königs Wuster
Wusterhausen nach Berlin die RE2.
Dabei ist diese schon unter
den derzeitigen Bedingungen
im Berufsverkehr überfüllt.
Ebenso wenig attraktiv ist
das Umsteigen mit Warten,
Bahnsteig wechseln, Gepäck
schleppen, ein- und ausladen
der Koffer und Taschen für
Reisende, die zum Flughafen
Schönefeld wollen.
Und auch für ältere Menschen, die nicht mehr so gut
zu Fuß sind, ist gerade das
häufige Umsteigen an sich
schon eine Barriere beim
Bus- und Bahnfahren. Um
diese Menschen für den öffentlichen Nahverkehr zu
gewinnen, eignen sich eher
gute
Direktverbindungen
und nicht die Orientierung
in diesem Nahverkehrsplan
auf „Streichung von Direktverbindung“ und „optimierte
Umsteigemöglichkeiten“.
Auch die Busverbindungen
zwischen Königs Wuster
Wusterhausen und Bestensee bzw.
Märkisch Buchholz sollen
reduziert werden. Heilmittel
ist auch hier das Umsteigen,
diesmal zwischen Bahn und
Bus. Aber leider gilt schon
jetzt zu oft: kommt die Bahn
verspätet, ist der Bus weg.
Pech gehabt! Dann heißt es
warten auf den nächsten Bus.
Dabei müsste es doch dank
moderner Kommunikationsmittel machbar sein, dass die
Zugbegleiter die Busfahrer
über die aktuelle Ankunftszeit informieren, so dass die
Busse die meist wenigen Minuten auf die Umsteigenden
warten könnten. Streichungen von direkten Verbindungen und häufigeres Umsteigen sind nicht das, was ich
mir für den Nahverkehr im
Landkreis wünsche.
Cathrin Meixner,
Königs Wusterhausen
20 Jahre Selbsthilfe
n Die Selbsthilfegruppe Diabetes feierte ihr 20-jähriges
Bestehen im Speisesaal des
Aachenbach-Krankenhauses. Zahlreiche Gäste waren
erschienen unter ihnen der
Vorsitzende des Landesver
Landesverbandes Brandenburg König und Bürgermeister Lutz
Franzke. Für ihren Besuch
danken wir herzlich, alle Ehrengäste wurden mit einer
Rose begrüßt.
Landesvorsitzender
König
nahm die Veranstaltung zum
Anlass Christa Moch für ihre
jahrelange Tätigkeit als Leiterin der Gruppe zu danken
und überreichte ihr eine Ur
Urkunde.
In gemütlicher Runde bei
Kaffee, Kuchen und Musik
wurde der stressige Alltag
der Diabetiker vergessen. Mit
Bücherverleihungen wurden
fünf Diabetiker der Gruppe
geehrt. Unser ältestes Gruppenmitglied
erhielt
eine
Rose. Christa Moch gab einen Bericht über das zurückliegende Jahr. Für die Ausgestaltung der Feier möchten
wir uns beim Küchenchef
bedanken. Wir bedanken
uns bei allen Sponsoren, die
uns finanziell immer gut unterstützen, insbesondere ein
„Dankeschön“ an Herrn Sabelus für seine Spende.
J. Wesserling,
Stellvertr. Vorsitzender
Einfach gute Öfen & Kamine!
Telefon 03 37 31 / 1 57 20
www.kachelofen-schaldach.de
IMPRESSUM
WOCHENSPIEGEL
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 8.30 bis 17.00 Uhr
Der WOCHENSPIEGEL erscheint
wöchentlich mittwochs
(Schieberecht bei Feiertagen).
Anzeigenschluss:
Freitag, 12.00 Uhr
(Schieberecht an Feiertagen)
Verlag: WOCHENSPIEGELVerlagsgesellschaft mbH Potsdam & Co. KG
Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 23
vom 1. Januar 2014.
Geschäftsführung:
Claas Schmedtje
Adrian Schimpf
Regionalbereichsleitung:
Sylvia Hoffmann (verantw. Redaktion)
Verkaufsleitung:
Dr. Stephan Fischer (verantw. Anzeigen)
Mediaberatung:
Michael Schwarz
Heike Schweppe
Redaktion:
Heidrun Voigt, Dirk Kummer
E-Mail: redaktion.kwh@wochenspiegelbrb.de
Redaktionsschluss:
freitags vor Erscheinen, 13.00 Uhr
Vertrieb: DVB Direktvertrieb GmbH,
Druck: Pressedruck Potsdam GmbH
Kostenlose Verteilung an die
Haushalte im Verbreitungsgebiet
Bahnhofstr. 17a
15711 Königs Wusterhausen
Telefon: 03375/ 24 04 30
Fax:
03375/ 24 04 40
E-Mail: info.kwh@wochenspiegel-brb.de
Internet: www.wochenspiegel-brb.de
aktuelle/geprüfte Druckauflage
III/2013
Königs Wusterhausen
55.695
aktuelle Druckauflage 01/2015
Königs Wusterhausen
56.845
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit
schriftlicher Genehmigung des Verlages
gestattet. Namentlich gekennzeichnete
Artikel stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Herausgebers dar. Für unverlangt eingesandte
Manuskripte und Fotos sowie für die
Richtigkeit der abgedruckten Anzeigen
übernimmt derVerlag keine Gewähr.
Hinweis: Leserbriefe sind keine redaktionellen Beiträge. Sie geben ausschließlich die Meinung des Verfassers wieder. Die Redaktion behält sich
vor, Leserbriefe in gekürzter Form zu veröffentlichen. Anonyme Zuschriften
finden bei uns keine Beachtung. Bei Gewinnspielen und Verlosungen ist der
Rechtsweg ausgeschlossen.
Lokales
WochenSpiegel
18. Februar 2015 Seite 3
Bilder eines Flusses
Do you speak english?
Die Dahme und ihre Geschichten
n Halbe (WS). Die ersten
drei Monate des Jahres stehen beim Förderverein Dankeskirche Halbe im Zeichen
der heimatlichen Natur. Es
ist immer wieder erstaunlich, welche Schönheit und
welche Schätze in der Alltagslandschaft
verborgen
sind, wenn man genauer
hinschaut. Das trifft sowohl
auf großartige Landschaftsbilder, auf einzelne Pflanzen
und Pflanzendetails wie auch
auf den Mikrokosmos, die
Welt der Insekten, Käfer und
Spinnen zu.
Begabte Fotografen, Filmemacher und Naturliebhaber
aus der Region helfen in ihren Vorträgen den Blick zu
schärfen und führen in die
Wunderwelt unserer Heimat.
Der Förderverein Dankeskir
Dankeskirche Halbe hat für den Monat
Februar die Schulzendorfer
Amateurfilmer Doris und
Christoph Lohse gewinnen
können, ihren naturkundli-
chen Film über die Dahme
im Gemeindesaal der Dankeskirche Halbe zu zeigen.
Die Veranstaltung findet am
Sonntag, dem 22. Februar,
um 15 Uhr statt. Es gibt Kaffee und selbstgebackenen
Kuchen. Der Eintritt ist frei,
es wird um eine Spende für
die Sanierung der Kirche gebeten. Der Film “Entlang der
Dahme - Die Dahme in ihrem
Verlauf von Kolpien bis Ber
Berlin“
zeigt
Aufnahmen,
die der Hobby-Filmer Christoph Lohse gemeinsam mit
seiner Frau von 2008 bis 2010
drehte. „Der Film entstand
aus dem Interesse, unseren
Heimatfluss näher kennen zu
lernen. Vom kleinen Rinnsal
der Quelle bis zum schiffbaren Fluss lohnt es sich, die
Landschaft mit ihrer Kultur
kennenzulernen,“ erläutert
Christoph Lohse. Begünstigendes Wetter lässt die Filmaufnahmen im Verlauf der
Jahreszeiten erstrahlen.
„Entlang der Dahme – Die Dahme in ihrem Verlauf von Kolpien bis
Berlin“ heißt der Film von Doris und Christoph Lohse. Foto: privat
Mit dem Internet wachsen
n Wildau (WS). „Die elektronischen Wege unserer Kinder“ heißt eine Veranstaltung
über sicheres „Großwerden
im Internet“ am Donnerstag, dem 19. Februar, um 19
Uhr im EWE Kundencenter
Wildau. Soziale Netzwerke,
Onlinespiele und Smartphones liegen im Trend. Gerade Kinder und Jugendliche nutzen die vielseitigen
Möglichkeiten zur Unterhaltung, Selbstdarstellung und
Kommunikation. Eventuelle
Gefahren blenden sie meist
aus. Um Kindern zu helfen
und sie beim sicheren Umgang mit der digitalen Welt
zu unterstützen, fehlt den
Eltern oft die nötige Medien-
kompetenz. Am 19. Februar
ist Diplompädagoge und Internetexperte Jens Wiemken
zu Gast im EWE Kundencenter Wildau. Er informiert
ab 19 Uhr über zahlreiche
Strategien, mit denen Eltern
das „Großwerden im Inter
Internet“ durch Medienerziehung
positiv beeinflussen können.
Der Eintritt ist frei.
Da die Teilnehmerzahl für
die Veranstaltung begrenzt
ist, bitte um vorherige Anmeldung: telefonisch unter
03375 46801-159, per Mail
an kc-wildau@ewe.de, online unter www.ewe.de/ver
www.ewe.de/veranstaltungen oder direkt im
EWE KundenCenter Wildau
im A10 Center.
Schülersprachreise nach Torquay
Die Welt der Murmeln und der Murmelbahnen kann in der Galerie „Packschuppen“ im Museumsdorf
Glashütte in Baruth noch bis zum 6. Mai bewundert werden.
Fotos: Kummer
Wenn die Murmel rollt
Kunstvolle Murmelbahnen verführen zum Spielen
n Baruth (dk). Es ist eines der
ältesten Spielzeuge der Welt:
die Murmel. Vor 5000 Jahren
soll es sie schon in Babylon
und Rom gegeben haben. Damals wurden sie vor allem aus
Stein und Marmor hergestellt,
woher sie auch ihren Namen
haben: Marmor, Marmel, Mur
Murmel. Bei uns sind Murmeln und
das Murmelspiel als Bucker,
Klickern, Schussern, Datzer
bekannt. Kinder haben über
überall auf der Erde und zu allen
Zeiten mit Murmeln gespielt.
Die Galeristin Gabriele Klose
zeigte vor über zehn Jahren in
ihrer Galerie „Packschuppen“
im Baruther Museumsdorf
Glashütte vier Wochen lang
Murmelbahnen, die ein
Freiburger Ingenieur zur
Verfügung gestellt hatte. Die Ausstellung war
ein Publikumsrenner.
Mit einem Lächeln verrät
die Galeristin: „Die MurmelMurmel
bahnen waren viel besser bebe
sucht als die Kunstausstellungen. Wenn manche Besucher
später in die Galerie kamen,
waren sie enttäuscht, dass die
Murmelbahnen nicht mehr da
und „nur“ noch Kunst zu sehen
war.“ Daraus reifte die Idee
mit Künstlern zusammenzuarbeiten und eine völlig neue
Murmelbahn-Ausstellung zu
konzipieren. Gabriele Klose
suchte gemeinsam mit dem
Verband Bildender Künstler
Brandenburg und der Initiative Kreatives Brandenburg
nach Murmelbahn-Künstlern.
Sie war überrascht, auf welch
großes Interesse die Idee stieß:
„Manche waren gar nicht zu
bremsen“, beschreibt die Galeristin die Vorbereitungen
zur Ausstellung, die vor fast
zwei Jahren begannen. Mit
Hilfe eines
Crowdfunding-Aufrufs konnte sogar
ein Budget von 2000 Euro die
aufwendige
AusstellungsLogistik unterstützen. Nun ist
seit 1. Februar eine einzigartige Murmelbahn-Ausstellung
zu bewundern, an der sich 20
Künstler beteiligten. Murmelbahnen aus völlig unterschiedlichen Materialien und Ver
Ver-
wendungen sind entstanden.
Es gibt Murmelbahnen aus
Holz, Metall und sogar aus
Glas. Murmelbahnen, die auf
dem Boden liegen, von der Decke oder an der Wand hängen.
Manche Künstler ließen sich
von der Natur inspierieren
und es entstanden Murmelbahn-Schnecken, ein Wal und
sogar ein kranker Mops, der
auf einem Kissen liegt. Das
Besondere an der Ausstellung
ist natürlich, dass die Kunst
Kunstobjekte benutzt wer
werden können. Und wann
hat man schon mal
die Möglichkeit un
unzählige MurmelbahnIdeen auszuprobieren.
Auch sonst ist die Gale
Galerie „Packschuppen“ daran
interessiert, einem breiten
Publikum Kunst näher zu
bringen. „Wir sind eine Ga
Galerie mit offenen Türen, nicht
wie in manchen Galerien in
Berlin, wo man klingeln muss,
damit man eingelassen wird“,
beschreibt Gabriele Klose den
Charakter. Die Murmelbahnausstellung ist noch bis 6. Mai
zu sehen in der Galerie „Packschuppen“ im Museumsdorf
Glashütte Baruth, Hüttenweg
19. Geöffnet dienstags bis
sonntags von 11 bis 17 Uhr.
Kinder zahlen keinen Eintritt.
n Region (WS). Der deutschenglische Freundschaftsclub
e.V. bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 12
bis 19 Jahren aus Brandenburg in der Zeit vom 28. März
bis 12. April die Teilnahme
an einer Schülersprachreise
nach England an. Der gewählte Kurort Torquay liegt
an der Südwest Küste in
der Grafschaft Devon. Dort
erwärmt der Golfstrom die
Küstenregion ganzjährig so
sehr, dass viele Palmen, die
man sonst nur von Sommerurlauben in Spanien
kennt, die Strandpromenade säumen. Freundliche
und sorgfältig ausgewählte
Gastfamilien sorgen für das
Wohlbefinden und bieten ein
zu Hause auf Zeit. Ein mit
einem bekannten englischen
College gemeinsam erarbeiteter Einstufungstest ist der
Grundstein für Lernen mit
Spaß.
Mit viel Erfahrung und Abwechslung sorgen die englischen Lehrkräfte dafür, dass
Langeweile keine Change
hat. Während die Vormitta-
tionsbroschüre gibt es kostenlos per E-Mail: freundschaftsclub@gmail.com oder
WhatsApp
01633302544.
Weitere Infos unter 0431/79
94 90 69 stehen gerne zur
Verfügung. Der Verein stellt
eine
Schulbefreiungsbescheinigung für den 30. und
31. März aus.
Radwege
Zierschnitt
n Bestensee (WS). Viele
Radfahrer fühlen sich auf
„Bordstein“-Radwegen
sicherer, obwohl laut Unfallforschung weniger Unfälle
passieren, wenn Radfahrer
innerorts auf der Fahrbahn
fahren. Besonders risikobehaftet sind Kreuzungen, Einmündungen und Grundstückszufahrten. Daher beabsichtigt
das Straßenverkehrsamt des
Landkreises in Zusammenarbeit mit der Gemeinde
Bestensee die vorhandene
Radverkehrsführung an den
Hauptverkehrsstraßen in Bestensee zu prüfen. Themen sind
das verkehrsgerechte Verhalten, der Wegezustand, die Ver
Verkehrsführung und die Sichtverhältnisse zur Vermeidung
von Unfällen.
n Heidesee (WS). Die Obsternte und Standfestigkeit
von jungen Bäumen sowie
das Aussehen von Ziergehölzen werden maßgeblich
durch fachgerechten Schnitt
beeinflusst. Wer weiß, wie
und wann der Schnitt zu er
erfolgen hat, erspart sich Enttäuschungen. Volkmar Kolibare vermittelt in seinem
Praxiskurs Grundlagen und
Schnittregeln. Die praktische
Demonstration der Schnittregeln macht alles anschaulich.
Teilnahmegebühr: 3 Euro im
Biogarten Prieros, Mühlendamm 14, 15754 Heidesee, OT
Prieros. Info: Volkshochschule Dahme-Spreewald, Schulweg 1b, 15711 Königs Wuster
Wusterhausen, 03375/262518, www.
vhs-dahme-spreewalde.de.
AZL AUTOZENTRUM LUDWIGSFELDE e.K.
Pkw-Barankauf
Wir kaufen ständig gepflegte Pkw’s und Lkw’s
seriöse Abwicklung • Bewertung innerhalb von 10 Min.
Kreditablösung möglich (auch mit Barauszahlung)
Auf Wunsch fahren wir Sie nach Haus!
BITTE ACHTEN SIE AUF UNSERE ANGEBOTE IM KLEINANZEIGENTEIL DIESER AUSGABE!
Weinbergsweg 24 in Ludwigsfelde
t 03378 - 54 70 820
Orthopädie-Schuhtechnik seit 1992
Einlagen, sensomotorische Einlagen
Diabetes adaptierte Fußbettungen
Zurichtung am Konfektionsschuh
Kompressionsstrümpfe u. -Bandagen
Diabetikerversorgung
Orthopädische Schuhe
alle Kassen
Öffnungszeiten
Mo.-Do. von 9.00-13.00
14.00-18.00
Freitag nach Vereinbarung
Dirk Lieske
Berlinerstr. 13
15806 Zossen
03377/30 22 52
K
lassik & Me(e)hr bieten
am Sonntag, dem 22.
Februar, um 17 Uhr ein besonderes
Konzerterlebnis
im Festsaal der Kavalier
Kavalierhäuser. „Menschen & Irrtümer“ heißt das Programm
der beiden Musikerinnen
aus dem Schwarzwald Sylvia Oelkrug (Violine) und
Cordula Sauter (Akkordeon). Sie entführen ihre Gäste
auf eine Reise durch Tango,
Klezmer, Czardas, Musette,
Swing und Bossa Nova. Vir
Virtuos oder ganz schlicht, mit
Leidenschaft, Herz und Witz,
lassen sie ihre Instrumente
sprechen und schöpfen dabei aus einer unerschöpflich
vielfarbigen Klangwelt. Kar
Karten gibt es im Musikladen
Brusgatis, in der Touristinfo
am Bahnhof Königs Wuster
Wusterhausen, bei Blumen Stenglein Zeesen und Wildau
Ticket am A10 Center.
Foto: Promo
Mit Herzblut: starke Angebote und
volles Engagement für die Region
Buchlesung
und einmalige
Videoshow
am 20.02.2015
um 19:00 Uhr
„Mayday
über Saragossa“
Eintritt: 5,00 €
von und mit
Heinz-Dieter Kallbach
Lieblingswärme
„Alte Kaufhalle“
Friedersdorfer Str. 50
in Wolzig
(Abendkasse)
Veranstalter:
Heimatverein Wolzig e.V.
Warum wir Ihre Lieblingswärme haben? Weil es bei uns Tarife
für jeden Bedarf gibt. Weil wir Sie rund um Erdgas persönlich und
umfassend beraten. Und weil wir uns jeden Tag für Ihre Wünsche
und unsere Region einsetzen. Wir investieren in neue Energien
und fördern Kultur, Sport, Schulen und Ausbildung.
Für mehr Vielfalt und Lebensqualität in der Region.
Deutschlands legendärster Flugkapitän
und Renate Geißler
bekannte Schauspielerin
Ach, übrigens: Lieblingsstrom, Lieblings-Internetanschlüsse
und Lieblings-Handytarife haben wir natürlich auch.
www.ewe.de/liebling
ge für das Lernen reserviert
sind, bleibt an den Nachmittagen genug Zeit für Spiel,
Spaß, Sport und einige Ausflüge. Die Reise wird von
deutschsprachigen Betreuern begleitet und kann bereits in Potsdam beginnen.
Eine ausführliche Informa-
AZL AUTOZENTRUM
LUDWIGSFELDE e.K.
Fahrzeug-SOFORTFinanzierung
Finanzierung oder Leasing auch
OHNE Anzahlung möglich - Für Privat, Rentner und Gewerbe - Auch in
schwierigen Fällen - Wunschrate
frei wählbar - benötigte Unterlagen:
Lohnbescheinigung oder Rentenbescheid.
Weinbergsweg 24 in Ludwigsfelde
t 03378 - 54 70 820
Seite 4 · 18. Februar 2015
infos aus dem rathaus
WochenSpiegel
Königs Wusterhausen
Verwaltung und Einrichtungen
Ortsvorsteher
Ortsteile Diepensee, Kablow, Königs Wusterhausen, Nieder
Niederlehme, Senzig, Wernsdorf, Zeesen, Zernsdorf
Verwaltung
Anschrift: Stadt Königs Wusterhausen, Postfach 11 51
15701 Königs Wusterhausen, Telefon: 03375/273-0,
Fax: 03375/273-133, E-Mail: stadtverwaltung@stadt-kw.de
Internet: www.koenigs-wusterhausen.de
Sprechzeiten Verwaltung/Standesamt:
Mo 9-12 Uhr, Di 9-12 und 14-18 Uhr, Do 13-17 Uhr, Fr 7.30-12
Uhr
Bürgerservice
Pass- und Meldeangelegenheiten, Wohnberechtigungsscheine,
Gewerbeangelegenheiten u.v.m., Telefon: 03375/27 33 73
Fax: 03375/27 33 86, E-Mail: buergerservice@stadt-kw.de
Mo 8-13 Uhr, Di 8-19 Uhr, Do 8-18 Uhr, Fr 7-12 Uhr
Standesamt
Telefon: 03375/273-501/502
Vorwahl: 03375Verwaltungssitz Schlossstraße 3
Bürgermeister Dr. Lutz Franzke
273-327
Rechnungsprüfungsamt
273-364
Stabstelle Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung
Leiter
273-313
Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing
273-362
E-Mail: wifoe@stadt-kw.de
Kultur
273-329
Bauleit- und Flächennutzungsplanung
273-304
Fachbereich Finanzen
Kämmerer und 1. Beigeordneter
273-339
Sachgebiet Haushalt
273-305
Liegenschaften/Steuern
273-356
Kasse
273-342
Fachbereich Zentrale Dienste, Fachbereichsleiter
273-231
Allgemeine Verwaltung
273-261
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
273-330/331
E-Mail: presse@stadt-kw.de
Personal und Organisation
273-209
Rechtsangelegenheiten
273-203
Archiv
273-506/507
Verwaltungssitz
Karl-Marx-Straße 23
Fachbereich Zentrale Dienste
Vergabestelle
Poststelle/Zentrale
Gleichstellungsbeauftragte
E-Mail: petra.groehnke@stadt-kw.de
Fachbereich Bildung, Familie und Ordnung
Fachbereichsleiter
Ordnung und Sicherheit
Friedhofsangelegenheiten
Bildung und Familie
Brand- und Zivilschutz
Fachbereich Bauen und Gebäudeservice
Fachbereichsleiter
Tiefbau
Grünflächen
Technik- und Dienstleistungsmanagement
Kaufmännisches Management
273-250
273-0
273-352
273-270
273-266
273-211/ 259
273-249
294-979
273-216
273-303
273-324
273-283
273-320
Wechseln lohnt sich!
Jetzt 5.110
5. ,– €
Wechselprämie1) sichern!
Bei uns schon ab2)
17.490,– €
Ortsteil Diepensee
Ortsvorsteher Michael Gleißner
Sprechstunde:
jeden Dienstag 17 bis 18 Uhr
Dorfgemeinschaftshaus Diepensee:
Hauptstraße 10,
15711 Königs Wusterhausen
Telefon: 03375/46 94 54
Fax: 03375/46 95 72
Ortsteil Kablow
Ortsvorsteher Martin Meinert
Sprechstunde:
am Tag der Ortsbeiratssitzung 17 bis 18 Uhr
Gemeindehaus Kablow:
Dorfaue 25a,
15712 Königs Wusterhausen
Telefon: 03375 296316
Fax: 03375 203030
Ortsteil Niederlehme
Ortsvorsteherin Ina Engel
Ständig aktualisierte Informationen ermöglichen die neuen Fahrauskunftstafeln, die auch auf dem Sprechstunden:
Bahnhof Königs Wusterhausen zum Einsatz kamen.
Fotos: Stadt am 1. und 3. Donnerstag im Monat von 17.30 bis 18.30 Uhr
Bürgerbüro der Ortsvorsteherin in der Feuerwache
Niederlehme,
Zernsdorfer Straße 11,
15713 Königs Wusterhausen
Telefon: 03375 503491
Dynamische Infos
Fahrtzielanzeiger werden laufend aktualisiert
n Königs Wusterhausen/
Wildau (WS). Seit kurzem
hat die Regionale Verkehrsgesellschaft Dahme-Spreewald (RVS) ihre Dynamische
Fahrgastinformation
(DFI)
auf dem westlichen Bahnhofsvorplatz in Königs Wusterhausen sowie unmittelbar
an den Bushaltestellen vor
dem Wildauer S-Bahnhof mit
drei neuen Fahrtzielanzeigern ergänzt.
Diese verfügen jeweils beidseitig über Sichtflächen, die
unterschiedliche Informationen darstellen können.
So bekommen Fahrgäste auf
dem Weg zum Bahnhof die
Abfahrten von S- und Regi-
onalbahn angezeigt, in Ge- les über die nächsten Busse:
genrichtung erfahren sie al- Linie, Fahrtziel, Abfahrtzeit
und die richtige Haltestellenposition. Der besondere
Vorteil gegenüber den gedruckten
Aushangfahrplänen besteht neben der besseren Erkennbarkeit auch in
der Aktualität.
Die angezeigten Abfahrtzeiten stammen nicht aus dem
(Soll-)Fahrplan,
sondern
werden in Abhängigkeit von
der tatsächlichen Fahrplanlage der Busse oder Bahnen
immer wieder angepasst.
Eine Laufzeile ermöglicht
darüber hinaus, die FahrgäsAuch in Wildau leuchten die dy- te mit zusätzlichen Informationen zu versorgen.
namischen Fahrtanzeiger.
Ortsteil Senzig
Ortsvorsteherin Renate Grätz
Sprechstunde:
jeden 2. Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr
Büro der Ortsvorsteherin in der Grundschule Senzig
Lindenstraße 22,
15712 Königs Wusterhausen (Eingang A, Zimmer 2.3.)
Telefon: 03375 951043 (während der Sprechzeit)
Telefon privat: 03375 / 900944
Fax privat: 03375 / 901830
Ortsteil Wernsdorf
Ortsvorsteher Volker Born
Sprechzeiten:
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat 16 bis 18 Uhr
Bürgerbüro:
Dorfstraße 10,
15713 Königs Wusterhausen
Telefon: 03362/820757
Ortsteil Zeesen
Ortsvorsteher Dr. Frithjof von Rottkay
Sprechstunde:
Donnerstag von 18 bis 20 Uhr
Freie Montessori Grundschu- Friedrich-Wilhelm-Gymnasi- Mehrzweckraum der Grundschule Zeesen
Grundschulen
Fasanenstraße 1-3,
le der FAW GmbH in Königs um
Köpenicker Straße 2b,
15711 Königs Wusterhausen
Grundschule am Krimnicksee Wusterhausen
Telefon: 03375/ 29 37 34
Telefon: 03375 246359
Schulstraße 1a,
Lindenstraße 22,
OT Niederlehme,
OT Senzig,
Friedrich-Schiller-GymnasiTelefon: 033762/ 20 74 62
Telefon: 03375/ 90 14 09
um
Ortsteil Zernsdorf
Ortsvorsteher Harald Wilde
Grundschule
„Wilhelm Schillerstraße 5,
Grundschule Zernsdorf
Telefon: 03375/ 29 51 58
Sprechstunde:
Busch“
Alte Trift 3,
Dienstag von 15 bis 18Uhr
Rosa-Luxemburg-Straße 19,
OT Zernsdorf,
Oberschule „Dr. Hans Bre- Bürgerbüro Zernsdorf
Telefon: 03375/ 87 20 08
Telefon: 03375/ 29 30 53
dow“
Friedrich-Engels-Straße 35-41,
Rosa-Luxemburg-Straße 19,
15712 Königs Wusterhausen
Grundschule Zeesen
Telefon: 03375/ 872007
Telefon: 03375 526851
Fasanenstraße 1-3,
Oberschulen
OT Zeesen,
Oberstufenzentrum DahmeTelefon: 03375/ 90 01 27
Brandenburgische Schule für Spreewald
Brückenstraße 40,
Blinde und Sehbehinderte
Fontane-Grundschule
Dachdeckermeister - Innungsbetrieb
Telefon: 03375/ 26 28 60
Luckenwalder Straße 64,
Goethestraße 60,
Telefon: 03375/ 242 911
OT Niederlehme,
Dachdecker- und Dachklempnerarbeiten
Förderschulen
Telefon: 03375/ 553828
(auch Kleinreparaturen)
Oberschule und Europaschu- Allgemeine Förderschule KöIm Gewerbepark II/Nr. 17 • 15711 Königs Wusterhausen
nigs Wusterhausen
Grundschule „Erich Kästner“ le Johann-Gottfried-Herder
Tel. 0 33 75/92 05 65 • Mobil 01 72 / 8 74 98 84
Heinrich-von-Kleist-Straße
Erich-Weinert-Straße 9,
Erich-Kästner-Straße 5-9,
16b, Telefon: 03375/ 87 20 05
Telefon: 03375/ 872024
Telefon: 03375/ 29 36 65
Öffentliche Einrichtungen
Dachdeckerei Marko Burchard
Größter Kofferraum seiner Klasse!
Der Civic Tourer 1.8 Comfort serienmäßig mit:
> Klimatisierungsautomatik
> LED Tagfahrlicht
> Multiinformationsdisplay i-MID
> Sitzkonzept Magic Seats
> Radio mit CD-Spieler (MP3-fähig)
> u.v.m.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 7,7; außerorts 5,3; kombiniert
6,2. CO2 -Emission in g/km: 146. (Alle Werte gemessen nach 1999/94/EG.)
e
k
n
ä
r
t
e
G
Gröschke
Gr
15711 Königs Wusterhausen
Cottbuser Straße 14 – 15
(neben Innova)
1
Angebote gültig vom 18.02.2015 - 03.03.2015
Karlsberg Mixery
1) Beim Kauf eines neuen Civic Tourer bis zum 28.02.2015 erhalten Sie für die Inzahlungnahme Ihres min. 6 Monate
auf Sie zugelassenen Gebrauchten 5.110
5. ,– € über DAT/Schwack
DA
e.
2) Preis gilt für einen Civic Tourer 1.8 i-VTEC® Comfort inkl. Wechselprämie1).
Angebote gültig für Privatkunden bis 28.02.2015. Nicht kombinierbar mit anderen Sonderaktionen.
Abbildung zeigt Sonderausstattung.
Weitere Informationen bei uns oder unter www.honda.de.
Groß- und Einzelhandel
Berliner Pils
Altenburger
Premium Pils /
Lager
20 x 0,5 l, Pfand: 3,10 €
Liter: 1,19 €
Adello
Mineralwasser
spritzig/medium/
naturell
12 x 1,0 l, Pfand: 3,30 €
Liter: 0,24 €
20 x 0,5 l, Pfand: 3,10 €
Liter: 0,99 €
Schlaubetaler
Landbier
20 x 0,5 l, Pfand: 3,10 €
Liter: 0,69 €
20 x 0,5 l, Pfand: 4,50 €
Liter: 1,09 €
Lausitzer Porter
20 x 0,5 l, Pfand: 3,10 €
Liter: 1,09 €
1199
–
999
–
1099
–
299
–
699
–
1099
–
Druckfehler vorbehalten! Abgabe nur in handelsüblichen Mengen! Nur solange Vorrat reicht.
dfu
en
g
u
J
1.
ier
rn
u
t
l
l
a
ßb
Lokales
WochenSpiegel
18. Februar 2015 Seite 5
Gesund und munter
Bunt statt Blau
Hilfe-Kurs und Patenschaften
n Region (WS). Kinder wollen ihre Welt entdecken, dabei sind sie oft ungestüm und
erfinderisch. Gefahren können sie noch nicht richtig einschätzen. Besonders Kleinkinder sind gefährdet und
Unfälle passieren meistens
zu Hause. Im Umgang mit
Kindern sollten Erwachsene jederzeit auf alles gefasst
sein. Die Entdeckung und
„Entschärfung“ von Gefahrenquellen sind dabei zentral.
Wenn doch etwas passiert,
ist es wichtig, die richtigen
Maßnahmen einzuleiten. Ein
speziell konzipierter KinderNotfall-Basiskurs kann helfen, in den entscheidenden
Augenblicken
besonnen
und ruhig zu handeln. Das
Weniger „Koma-Säufer“ in LDS
in der Spreewaldklinik (Per
(Personalcasino in der 5. Ebene,
Klinikum Dahme-Spreewald
GmbH, Schillerstraße 29,
15907 Lübben), eine Anmeldung ist notwendig.
Das Netzwerk Gesunde Kinder begleitet Familien von
der Schwangerschaft bis
zum dritten Geburtstag des
Kindes. Ehrenamtliche Familienpaten sind Zuhörer,
Wegweiser oder auch Ratgeber. Zuvor erhalten die Paten
eine umfassende Schulung Mit Hilfe eines speziellen Förderprogramms konnte die neue Webseite des Anglervereins Wildau erstellt
zu aktuellen Fragen rund um werden.
Foto: Förderverein
Kindesentwicklung und -gesundheit. Nach Abschluss der
abendlichen Schulungen geben sie Eltern Sicherheit im
Umgang mit Baby und Kleinkind, wissen Rat und kennen
Kostenlos und gut
Neue Website für Anglerverein Wildau
Das Wohl der Kleinen steht beim Netzwerk Gesunde Kinder im Vordergund der Arbeit.
Foto: Netzwerk Gesunde Kinder
Netzwerk Gesunde Kinder
Dahme-Spreewald – ein Kooperationsprojekt zwischen
dem AWO Regionalverband
Brandenburg Süd und der
Klinikum Dahme-Spreewald
GmbH – bietet hierfür einen
kostenfreien Kurs an. Nächster Termin ist Donnerstag, der
19. Februar, von 17 bis 20 Uhr
wichtige
Ansprechpartner
in der Region. In der Region
Lübben startet die nächste
Ausbildungsreihe im März.
Wer sich ehrenamtlich dafür engagieren möchte, dass
es Familien und Kindern gut
geht, ist als Familienpate im
Netzwerk Gesunde Kinder
sehr willkommen.
n Wildau (WS). Der Angler
Anglerverein Wildau 1916 e.V. ist mit
einer neuen Webseite im Internet vertreten. Im Rahmen
des Förderprogramms „Brandenburg vernetzt“, einer Initiative des Fördervereins für
regionale Entwicklung e.V.,
erhielt der Verein eine kostenlose Webseitengestaltung.
Mitglieder des Vereins und Interessierte finden unter www.
anglerverein-wildau1916.de
die verschiedensten Informationen. Übersichtlich präsentiert, stehen Veranstaltungen,
Aktivitäten und Informationen
zum Verein sowie die Satzung
zur Verfügung. Neugierige finden Informationen rund um
das Thema Fischereirecht. Es
besteht die Möglichkeit, sein
Interesse für einen frei wer
werdenden Kleingarten zu bekunden. Hier kann man sich direkt
an den Vorstand des Vereins
Wildau 1916 e.V. wenden. Der
Anglerverein verfügt nicht nur
über eine Kleingartenanlage,
sondern auch über eine Ver
Vereinsgaststätte, in der man sich
treffen und austauschen kann.
Die Erstellung der Seite fand
im Rahmen eines speziellen
Förderprogramms statt. Die
Initiative „Brandenburg ver
vernetzt“ soll die regionale und
überregionale
Vernetzung
nachhaltig ausbauen. Als Projektpartner des Anglervereins
Wildau stellte der Förderverein
für regionale Entwicklung e.V.
Fördermittel zur Verfügung,
wodurch Entwicklungs- und
Einrichtungskosten entfielen
und lediglich kostenreduzier
kostenreduzierte monatliche Lizenzgebühren für den Verein zu Buche
stehen. Mittels der Initiative
„Brandenburg vernetzt“ unter
unterstützt der Förderverein unter
unterschiedlichste Projekte. „Durch
die Verknüpfung der vorhandenen Informationsangebote
erleichtern wir dem Internetnutzer den Gesamtüberblick
und bieten den Einrichtungen
und Organisationen eine einfa-
che Möglichkeit, ihre Informationen darzustellen“, erklärt
Projekt-Koordinatorin Silvia
Schubbert. Der Förderver
Förderverein stellt jedoch nicht nur die
Fördermittel, sondern bleibt
auch nach Erstellung der Seite
Ansprechpartner für Fragen.
Der Service umfasst die per
persönliche Unterstützung durch
Projektmitarbeiter am Telefon
oder per E-Mail. Von der Ver
Vernetzung sportlicher und kultureller Inhalte sowie den Daten
verschiedenster Institutionen
profitieren sowohl die teilnehmenden Projektpartner als
auch die Besucher der jeweiligen Webseiten. Der Förder
Förderverein ist stets an neuen Projektpartnern interessiert, um
eine nachhaltige Vernetzung
gewährleisten zu können. Interessenten können sich unter
www.foerderverein-regionaleentwicklung.de informieren
oder unter der Telefonnummer
0331/55 04 74 69 weitere Infor
Informationen erhalten.
n Region (WS). Trinken bis
der Arzt kommt: Das Rauschtrinken bei Schülern bleibt
ein Problem, auch wenn die
Zahl der Betroffenen im
Bundestrend zurückgeht. Im
Landkreis Dahme-Spreewald
landeten 2013 weniger jugendliche Komasäufer in
einer Klinik. Nach aktuellen Informationen kamen 17
Kinder und Jugendliche mit
einer Alkoholvergiftung ins
Krankenhaus. Nach bislang
unveröffentlichten
Zahlen
des Statistischen Landesamtes sank die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2012
um 15 Prozent. In den ver
vergangenen zehn Jahren gab
es jedoch immer noch eine
Steigerung von 112,5 Pro-
eine erste Trendwende abzeichnet. Ich hoffe, dass sich
diese positive Entwicklung
auch bei uns langfristig bestätigt“, sagt Lutz Schäfer,
Chef der DAK-Gesundheit
in Königs Wusterhausen. Zur
Unterstützung setzt die Krankenkasse auch 2015 die er
erfolgreiche Aufklärungskampagne „bunt statt blau – Kunst
gegen Komasaufen“ im Landkreis Dahme-Spreewald fort.
Beim bundesweiten Wettbewerb „bunt statt blau“ wer
werden Schüler zwischen zwölf
und 17 Jahren aufgerufen,
mit Plakaten kreative Botschaften gegen das Rauschtrinken zu entwickeln. Auch
die Schulen in der Region
wurden angeschrieben und
„Bunt statt Blau“ soll den Abwärtstrend beim sogenannten „KomaSaufen“ durch Kunst unterstützen.
Foto: DAK
zent. Besonderer Anlass zur
Sorge bereitet der Alkoholmissbrauch bei den jüngeren Mädchen und Jungen. In
der Altersgruppe der 10- bis
15-Jährigen mussten in der
Region vier Kinder in einer
Klinik behandelt werden. „Es
ist erfreulich, dass sich bundesweit beim Rauschtrinken
zur Teilnahme eingeladen. An
der mehrfach ausgezeichneten
Präventionskampagne
gegen
Alkoholmissbrauch
nahmen seit dem Jahr 2010
mehr als 62.000 junge Künstler teil. Weitere Informationen über die Aktion gibt es
im Internet unter www.dak.
de/buntstattblau.
www.hammer-heimtex.de
TOPPREISE
ER
LAMINATBODEN
50%
39.ca. 68x120 cm
Vintage-Teppich „Collage“,
gewebt, pflegeleichtes, strapazierfähiges
Flachgewebe, 34 % Baumwolle,
33 % Polyester, 33 % Chenille-Acryl.
98.-
ca. 80x150 cm
ca. 155x230 cm
145.5. 69.5.-
ca. 130x190 cm
299 139.299.-
459.9. 199.9.-
Stück für Stück
ins Punkteglück.
Bei jedem Einkauf Glückslos sichern und
tolle Preise gewinnen. Aktion bis 01.03.2015
15
m
5
Jahre
GARANTIE
DESIGNBELAG CLIC
2
5
Jahre
Jahre
GARANTIE
GARANTIE
Dekor: Eiche grau
Laminatboden, für den gesamten Wohnbereich,
Landhausdiele mit 2-seitiger V-Fuge, Nutzungsklasse
31/AC3, Gesamtstärke 7 mm, Paneelformat:
45
ca. 1292x192x7 mm.
12.
15834 Rangsdorf
9.
96
((
8<3A9>A39AB$3" ?B":%3 # ==3<- )&&2)0*')&6'
47/+", .-)) / ')-)) ;C" # ?:, .-)) / ')-)) Uhr
((
SIE SPAR EN ÜB
Dekor: Rustic Oak
m2
40%
Designbelag Clic, für den
Wohnbereich, Gesamtstärke
4,5 mm, Nutzschicht 0,2 mm,
Paneelformat: ca. 1212x182x4,5 mm.
15745 Wildau
ER
34.95
34
19.95
m2
((
139B3" * 1C:@!!33!B":%3 ( # =3<- )&&25*5))(0(
47/+", ()-)) / ')-)) ;C" # ?:, ()-)) / '(-)) Uhr
Niederlassung der HAMMER Fachmärkte für Heim-Ausstattung Ost GmbH, Oehrkstraße 1, 32457 Porta Westfalica
HS08_15
SIE SPAR EN ÜB
und immer
!
e
c
i
v
r
e
S
r
e
t
s
e
b
RUND UM
WILDAU & ZEUTHEN
„Es war nur Spaß...“
„Wildau international“
Soziale Netzwerke im Visier
n Zeuthen (WS). Die neuesten Trends zum Thema Medienkompetenz stehen im
Mittelpunkt beim kommenden Elternseminar am Donnerstag, dem 26. Februar, in
der Gesamtschule Zeuthen
und werden sich den Themen
Smartphone,
WhatsApp,
Threema und Wire widmen.
Nicht nur äußerst spannend,
sondern sehr informativ wird
praktisch ein „Angriff“ auf
Vernissage im Volkshaus
ein Smartphone simuliert.
Was sollten Eltern beachten, damit sich Jugendliche
und Heranwachsende sicher
im Onlinebereich bewegen
können. Beginn der Veranstaltung ist um 18.30 Uhr.
Sie findet in der „Chatbox“
im Flachbau (Schulhof) der
Musikbetonten Gesamtschule „Paul Dessau“ Zeuthen,
Schulstraße 4 statt. Der Eintritt ist frei.
Fontane-Kreis Zeuthen
n Zeuthen (WS). Zu zwei
Lichtbildervorträgen zweier
namhafter Fontane-Forscher
lädt der Fontane-Kreis Zeuthen am Samstag, dem 21.
Februar, ins Desy Zeuthen
ein. Um 14 Uhr spricht Dr.
Wolfgang Rasch zum Thema:
„Fragmente von Notizen und
Textentwürfen auf Rückseiten Fontanescher Werkhand-
schriften – was verraten sie
uns?“ Daran anschließend
stellt Klaus-Peter Möller vor:
Fontanes
„Tunnel-Album“.
Bilder aus dem Leben des li- Beim Regionalwettbewerb traten Jugendprojekte aus den Fachbereichen Biologie, Chemie, Geo- und
terarischen Sonntagsvereins, Raumwissenschaften, Mathematik, Physik und Technik an.
Foto: Stiftung Jugend forscht
der Theodor Fontane zum
Dichter reifen ließ. Im Vestibül stehen Erfrischungen bereit. Der Eintrittspreis beträgt
6 Euro, ermäßigt 4 Euro.
Wenn die Jugend forscht
Regionalwettbewerb in Wildau
Schlaraffenland
n Wildau (WS). Am Donnerstag, dem 19. Februar,
findet um 18 Uhr die Vor
Vortragsreihe Bewegung „Kulturprodukt Mensch oder die
Sehnsucht nach dem Schlaraffenland“ statt. Referentin
ist Karin Paul. In der Musikund Kulturschule Seeliger,
Karl-Marx-Straße 114, 15745
Wildau. Anmeldung unter
Telefon 03375/ 561113 oder
0171/ 3176385. Informationen
unter: www.wildau.de.
Mobiler Outfit-Service
Make Up Artist
Permanent Make Up
Hairstylist
Haarverlängerung/Haarverdichtung
Wimpernstylist
Typ-/Outfitberatung
Beauty meets fashion • Daijana Heimberger • 0160-985 05 599
n Wildau (WS). Die Projektanmeldungen für die beiden
Brandenburger
Regionalwettbewerbe von „Jugend
forscht“ und „Schüler experimentieren“ sind eingegangen. „202 junge Forscher mit
106 Projekten aus 34 Schulen, Institutionen und Einrichtungen wollen sich im
Februar der Jury stellen“, so
Brandenburgs Landeswettbewerbsleiter Klaus-Dieter
Pohl. Das seien acht Prozent mehr Anmeldungen
als im vergangenen Jahr.
Bis Ende Januar hatten die
Teilnehmer Zeit, ihre Arbeiten fertigzustellen und einzureichen. Das Motto des
50. Wettbewerbsjahres: „Es
geht wieder los“.
Rund die Hälfte der Jungfor
Jungforscher nimmt am Regionalwettbewerb
Brandenburg
Ost teil. Er wurde vom regionalen Energiedienstleister EWE in der Technischen
Hochschule Wildau veranstaltet. Die Jungforscher
traten mit Projekten aus den
Fachgebieten Arbeitswelt,
Biologie, Chemie, Geo- und
Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik
sowie Technik an.
„‚Jugend forscht‘ bildet für
die direkte und nachhaltige Förderung des natur
naturwissenschaftlichen
Nachwuchses in Deutschland
eine hervorragende Basis“,
so Ulrich Müller, Leiter
der EWE-Geschäftsregion
Brandenburg/Rügen. „Besonders freut es mich, dass
wir noch mehr Projekte, als
in den vergangenen Runden
bewerten konnten“, so Müller weiter. Die jungen For
Forscher kamen aus Beeskow,
Cottbus, Frankfurt (Oder),
Fürstenwalde, Königs Wusterhausen, Lauchhammer,
Neuenhagen bei Berlin,
Oranienburg, Schwarzheide, Wildau und Zeuthen.
Die besten Projekte des Ostbrandenburger
Regionalwettbewerbes qualifizierten
sich in Wildau für den Landeswettbewerb, der Ende
März in Schwarzheide stattfindet. Den Abschluss der
50. Runde bildet der Bundeswettbewerb vom 26. bis
30. Mai in Ludwigshafen.
EWE ist seit 2001 Patenunternehmen für den Regionalwettbewerb
Brandenburg Ost, seit 2011 als
alleiniger Ausrichter und
Förderer. Seit der Gründung
1965 ist die Unterstützung
der Wettbewerbe
durch
Wirtschaft
und Wissenschaft ein Eckpfeiler von
„Jugend forscht“.
Dieses in Deutschland einzigartige
Organisationsmodell war eine Idee des
„Jugend forscht“-Initiators
Henri Nannen. Die Teilnehmerzahlen stiegen Deutschland weit von anfangs 244
auf aktuell 11.502.
Weitere Informationen zu
den Regionalwettbewerben
Brandenburg Ost und West
gibt es unter www.ewe.
d e / ewe - i s t - m e h r / j u g e n d f o r s c h t - o s t b ra n d e n b u r g .
php.
• Container von 3-20 m3
• Abrissarbeiten
zu günstigen Preisen
• Wohnungsauflösungen
• Allesentrümpelungen
• Radladerarbeiten & Verleih
Fontaneallee 21 - 15738 Zeuthen • Aushub von Baugruben
Tel. 0171 / 8 12 27 04
Tel. (03 37 62) 7 06
andr
andr.marx@t-online.de
WochenSpiegel
n Wildau (WS). Kürzlich er
eröffnete Uwe Malich, Bürger
Bürgermeister der Stadt Wildau, im
Volkshaus Wildau die Vernissage „Wildau international
– von Wildau in die ganze
Welt und ich bleib‘, wo es mir
gefällt“ mit einer abwechslungsreichen Rede.
Im Anschluss an die Eröffnung durch den Bürgermeister begaben sich die Gäste in
die einzelnen Flure. In jedem
Flur empfingen die Künstler
ihre Gäste mit Getränken
und Snacks. Sie freuten sich
über interessante Gespräche und beantworteten alle
Fragen zu ihren Bildern, die
auch käuflich erworben wer
werden können.
Ausgestellt sind in der Galerie im ersten Obergeschoss
Fotografien von Gerta Stecher zum Thema „Fünf Länder Lateinamerikas“, die sie
bereiste.
Im Flur der Finanzverwaltung und vor dem Sekretariat des Bürgermeisters sind
die Gemälde von Wolfgang
Lasse ausgestellt, die seine
Reiseimpressionen aus Italien zeigen.
Im Erdgeschoss, im Flur der
Hauptverwaltung, zeigt Halo
Klank-Neuendorf die Fotografien ihrer Reisen. Vor
dem
Einwohnermeldeamt
sind Dorit Brückners Gemälde ausgestellt. Sie stellt das
Thema „International“ sehr
fantasievoll, farbenfroh, abwechslungsreich und vielfältig vor.
In der Nische rechts vom
Haupteingang stellt Alexander Leo Rod unter anderem
seine mit Öl gemalte Parodie
zur Lichtquantentheorie vor.
Im Flur vor der Abteilung
des Bürgermeisters gibt Karin Walter mit ihren Fotografien interessante Einblicke
in die Orte, die sie während
ihrer vielen Reisen erlebte.
Die Japanologin Saskia Sellnau stellt in der Nische links
Fotografien aus Japan vor.
Die Gemälde von Ursula Ender hängen in der Abteilung
des Bürgermeisters. Sie zeigt
verschiedene Länder.
Nicht zu vergessen ist die
Wanderausstellung zu dem
Thema „Zu Hause am Flughafen – Gemeinsam in die
Zukunft“, die sich im Eingangsbereich
im
Erdge- n
schoss befindet. Sie ist als steht de
einzige der Ausstellungen oder An
nur bis Ende Februar zu sehen.
Die Werke der Künstler bleiben bis Ende März im Volkshaus Wildau.
Vorbereitung auf MSA-Prüfung Englisch
zielgerichtete Vorbereitung auf die Englisch-Prüfung Klasse 10 (MSA)
in den Teilbereichen Verstehendes Lesen, Verstehendes Hören, Schreiben und Sprechen.
Ergänzend werden grammatische Grundkenntnisse wiederholt.
• An 3 Tagen zu je 4 Einheiten (45 min.) in den Osterferien • max. 6 Teilnehmer je Gruppe
Udo Pütsch · Delmenhorster Str. 2 · 15738 Zeuthen
Phone: 030-67802574 · Mobil: 0177-9607978 · www.englischzentrum-zeuthen.de
„Ladies Night“
Frauentags-Party
,
eginnen
b
n
n
a
se k
nd!
Die Saisu„wa satt“ si
b
Disco mit Programm
Menstrip
1 Glas Sekt zur Begrüßung,
Essen a la carte
Samstag, der 8. März.2015 ∙ Einlass um 18.00 Uhr
Eintritt: 10,- €, Platzreservierung ab sofort Tel.: 030-67808894
60
Zeppelinstr. 1
(Eingang Grünauer Straße)
12529 Waltersdorf
Tel.: 030 - 678 088 94
www.restaurant-loreney.de
Scooter-Aktionstage
in Zeuthen.
Ansehen, anfassen, ausprobieren ! Machen Sie eine
Probefahrt mit unseren Elektromobilen und lassen Sie
sich vom Experten beraten !
A
m Montag eröffnete die
31. Baumesse „Bauen
& Wohnen“ im A-10-Center, die noch bis Samstag
mit 38 Ausstellern die Besucher zum Messebesuch
lockt. Beim traditionellen
Rundgang konnte sich der
Veranstalter Dr. Ralf Köthnig (m.) gemeinsam mit
Center-Mitarbeiterin Monika Horn am Stand der EBH
Haus GmbH von Matthias
Rohland (l.) über EBH-Fer
EBH-Fer-
tighäuser informieren. Die
Firma bietet Baureihen in
60 unterschiedlichen Größen an. EBH Häuser haben
niedrige Heizkosten und
besten Wohnkomfort.
Foto: Fischer
Eichwalder Baumdienst
- Torsten Braun -
Garten- und Landschaftsbau
• Außenanlagen•
gestaltung
• Pflaster- und Wegebau
•
• Zaunbauarbeiten
• Teichbau
•
• Baufreimachung
Baumpflege / Fällung /
Seil-Klettertechnik
Stubbenfräsung
und -rodung
Pflanzung
Schillerstraße 55 · 15738 Zeuthen
v 03 37 62/7 03 96 · Fax: 03 37 62/7 24 21
www.baumdienst-braun.de · info@baumdienst-braun.de
1R0ab%
att*
Hotline
0800
800 48 44
frei
Gebühreninfo
www.otb.
Am 26. - 27. Februar 2015 von 10.00 bis 14.00 Uhr
im OTB Sanitätsfachgeschäft Zeuthen, Miersdorfer
Chaussee 11-12.
*Auf Scooter gewähren wir in dieser Filiale und an diesen Tagen 10% Rabatt.
Verantwortlich: OTB GmbH & Co. KG, Meeraner Straße 7, 12681 Berlin
Seite 6 • 18. Februar 2015
RUND UM
WochenSpiegel
Dachdecker
Fachbetrieb
Kalinowski
D Satteldach D Flachdach
Eine Arena für die Musik
Stabsmusikkorps kommt am Sonntag nach Bestensee
n Bestensee (WS). „Großer
Bahnhof“ am kommenden
Sonntag Nachmittag in der
Landkost-Arena Bestensee.
Wir decken und dämmen
Eines der besten Militäror
Militärorchester
wird
mit
einem
BeIhr Dach zeitgemäß
nefizkonzert das Publikum
begeistern. Das StabsmusikWeg zur Mühle 6 • 15754 Heidesee OT Friedersdorf
korps der Bundeswehr ist
Tel.: 03 37 67 / 8 91 11 o. 0179 / 7 03 82 83
einer der herausgehobenen
MilitärFax: 03 37 67 / 8 92 24 • E-Mail: info@Kalinowski-dach.de Klangkörper in der Militär
musik der Bundeswehr.
Im Rahmen des protokollarischen Ehrendienstes begrüßt das Orchester mit über
n Pätz (WS). Am Samstag, einem erlebnisreichen Zem- 110 Musikern gemeinsam
dem 21. Februar, wird in Pätz per-Tag wird im „Lindenhof“ mit dem Wachbataillon beim
Bundesministerium der Ver
Vertraditionsgemäss wieder geteidigung viele Staatsgäste
zempert. Treffpunkt ist um Elektroinstallation
und spielt dabei jedes Jahr
9 Uhr vor dem „Lindenhof“.
über 70 verschiedene NatioGute Laune, bunte Kostünalhymnen. .
me und eine hervorragende Solar & Elektro
Tel. 03 37 63/6 02 10
Bei unzähligen KonzertaufKondition sind mitzubringen.
tritten, oft mit namhaften
Mittags, zur „Halbzeit“, ist
Solisten, hat sich das Stabseine Pause vorgesehen. Nach eingekehrt weiter gefeiert.
musikkorps der Bundeswehr
Zempern in Pätz
Nationalhymnen und
Klassiker
16.00 Uhr
Einlass ab 15.00 Uhr
BesteNsee
Besonders bei Staatsempfängen und großem Protokoll beeindruckt das Stabsmusikkorps mit Hörner und Blasinstrumente gehören zur Militärmusik wie die Unibewegenden Choreografien und einer unerschöpflichen Anzahl musikalischer Ideen – Natio- formen und streng einstudierte Auftritte.
nalhymnen inklusive.
Fotos: Stabsmusikkorps
D Dachrinnenarbeiten D Dachreparaturen
22. Februar 2015
18. Februar 2015 • Seite 7
im In- und Ausland einen
hervorragenden Ruf erarbeitet. Das Orchester wirkt mit
seinem musikalischen Können als Botschafter zwischen
Militär und Bevölkerung.
Vor dem Hintergrund politischer Ereignisse und der zunehmenden Bedeutung eines
Dialogs der Kulturen hat die
Militärmusik an Bedeutung
gewonnen.
Das Repertoire des Orchesters umfasst nicht nur Nationalhymnen sondern auch
ausgewählte Bearbeitungen
klassischer Musik, originale
sinfonische
BlasorchesterLiteratur, die Pflege der traditionellen Marschmusik sowie schwungvolle Tanz- und
Unterhaltungsmusik. Besonderer Beliebtheit erfreuen
sich die jährlichen Konzerte
in der Berliner Philharmonie, im Konzerthaus Berlin,
im Berliner Dom, im Großen
Sendesaal des RBB sowie die
Advents- und Weihnachtskonzerte in zahlreichen großen Kirchen des Landes.
Mit über 250 Auftritten pro
Jahr ist das Stabsmusikkorps eines der meistbeschäftigsten Orchester des
Landes. Regelmäßige CDProduktionen sowie Funkund Fernsehauftritte runden
das Spektrum ab.
Am Sonntag präsentiert das
Stabsmusikkorps in Bestensee, unter der Leitung von
Oberstleutnant Kiauka, eine
vielseitige Reise durch die
Welt der Musik. Neben Klassik und Operettenmelodien
werden auch traditionelle
Militärmärsche erklingen.
Der Leiter des Stabsmusikkorps Oberstleutnant Reinhard Kiauka begann seine
musikalische
Ausbildung
in den Fächern Klavier und
Posaune an der Rheinischen
Musikschule Köln.
Nach dem Abitur schlug er
beim
Ausbildungsmusikkorps der Bundeswehr die
Laufbahn eines Musikoffiziers ein und nahm 1989 das
Musikstudium an der RobertSchumann-Hochschule Düsseldorf in der Dirigierklasse
von Prof. Wolfgang Trommer
und der Klavierklasse von
Udo Falkner auf.
Nach Verwendungen als 2.
Musikoffizier in Ulm und
Münster leitete er von 1995
bis 1998 das renommierte
Kammerorchester des damaligen Stabsmusikkorps der
Bundeswehr in Siegburg.
Seit 1998 stand er dem Heeresmusikkorps 100 in Münster fast neun Jahre lang als
Chef vor. Danach wurde
ihm im mit der Leitung des
Ausbildungsmusikkorps der
Bundeswehr die Verantwor
Verantwortung für die Schulung des
gesamten Nachwuchses der
Militärmusik
übertragen.
Hier konnte er in enger Kooperation mit der RobertSchumann-Hochschule
Düsseldorf Akzente für eine
fachgerechte,
hochwertige
Ausbildung setzen. Auch in
Neue musikalische
Leitung
der zivilen Blasmusikszene
hat er als Leiter von Orchester-Workshops und diverser
Weiterbildungsseminare er
erfolgreich gewirkt. Die nächste Chefverwendung führte
ihn in das Bundesland Hessen, wo er von 2008 bis 2014
das Heeresmusikkorps in
Kassel leitete. Seit 2014 ist
Oberstleutnant Reinhard Kiauka neuer Leiter des Stabsmusikkorps der Bundeswehr
in Berlin und damit auch disziplinarer Vorgesetzter von
derzeit 110 Militärmusikern.
zzgl. Vorverkaufsgebühren
Info´s unter 0172 / 2 96 02 55
www.bestensee.de
Programm des Konzerts
n Bestensee (WS). Das musikalische Programm des
Konzerts am Sonntag startet
um 16 Uhr unter der Leitung
von Oberstleutnat Reinhard
Kiauka mit dem Torgauer Parademarsch. Danach erklingt
mit der Ouvertüre aus der
Operette „Fledermaus“ eine
beliebte Melodie von Johann
Strauß, dessen Champagner
Galopp ebenfalls später zu
hören sein wird. Vor der Pause gibt es Beethovens Zapfenstreich Nummer 1. Im zwei-
ten Teil des Konzerts wird ein
Berlin-Medley die Zuschauer
begeistern und Peter Tschaikowskis Slawischer Marsch
berühren. Die WinterlustPolka gehört sicher zu den
bekannteren Melodien. Zum
Abschlus spielt das Stabsmusikkorps speziell für die
Region die „Märkische Heide“. Ob es Zugaben geben
wird, ist noch nicht bekannt.
Sicher ist auf jeden Fall, das
die Zuschauer ein Feuerwerk
der Musik erwartet.
-zertifizierter KFZ-Sachverständiger
Ingenieur- und
Sachverständigenbüro
KFZ-Schaden- und Oldtimer-/
Wertgutachten
Hauptuntersuchungen
Karl-Liebknecht-Str. 13
15741 Bestensee
rainer@kiesinger.biz
Termin: (0171)
2170984
Unser Angebot für Sie:
12,- Euro im Vorverkauf
und 15,- Euro an der Abendkasse
Eintrittskarten an den bekannten
Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse
Der große Zapfenstreich ist aus vielen Übertragungen im Fernsehen
bekannt und immer wieder bewegend.
Hauptstraße 22 ∙ 15741 Bestensee
Tel.: 033763 - 60 200 ∙ Fax 033763 - 60 303
e-mail: Feuerlandbestensee@t-online.de
 50%
 30%
auf alle
Oberteile
auf die gesamte
Wrangler-Kollektion
(gültig bis 14.03.2015)
Hauptstraße 45, 15741 Bestensee
 03 37 63/6 17 07
Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 900–18-00 Uhr · Sa 900–1400 Uhr
Reisemarkt
Seite 8 18. Februar 2015
R
E ISE
N
Die
besten
WochenSpiegel
Urlaubsadressen
Die schönsten Fjorde
WOCHENSPIEGEL
Norwegens mit MS Artania
Ihr Anz
Anzeigenb
eigenblat
latt im Land Br
latt
Brandenb
andenbur
urg
g
Ab/bis Berlin vom
10.09. bis 17.09.2015 bzw.
17.09. bis 24.09.2015
1. Tag
2. Tag
3. Tag
4. Tag
5. Tag
6. Tag
I
m
Frühjahr
und
im
Frühsommer werden die
Koffer für den ersten Kurzur
Kurzurlaub des Jahres gepackt. Viele
charmante Ziele liegen quasi
OS T SE E
direkt vor der Haustür und
warten darauf, entdeckt zu
werden. Die Heidelandschaft
südlich von Lüneburg beispielsweise bietet alles, was
USE D OM
7. Tag
2-Bett Außenkabine
2-Bett Balkon-Außenkabine
2-Bett Außenkabine zur
Alleinbenutzung
Ab 27+ Prerow+Zingst komf. Fe- OSB Karlhagen, 2 DZ, Aufbet- Kur an der Polnischen Ostseeküste in Bad Kolberg!
wo Strandnähe gern m. Hund; tung mögl. Küchennische, 15 * 14 Tage ab 429 €! Hausabholung inkl.!
Prospekte, DVD-Film gratis! Buche jetzt!
ostseeoase.de 038233/60423
p.P. Tel. 038371-20454
Tel: 0048943555126 · www.kurhotelawangardia.de
N O RW E G E N
17.09. – 24.09.2015
2-Bett Außenkabine
2-Bett Balkon-Außenkabine
2-Bett Außenkabine zur
Alleinbenutzung
Wenn Sie 2015 Ihren runden
Gebur
Geburtstag
feiern oder im September
ein neues Lebensjahr beginnen,
erhalten Sie eine Reisepreisreduzierung von 100,- auf den Passagepreis.
Zusatztermine wegen der großen Nachfrage!
10.09. bis 17.09. und 17.09. bis 24.09.2015
Exklusiv für unsere Leser:
Bustransfer nach Bremerhaven und zurück gratis!
das Herz des Kurzurlaubers
begehrt: reizvolle Städte, eine 8. Tag
blühende
Heidelandschaft
und vor allem viele MöglichPauschalreisepreise p. P.
keiten für Familien. Foto: djd
10.09. – 17.09.2015
POLEN
Urlaub in Warnemünde heißt: Usedom, immer Saison, 4*Fewo,
www.vogel-hotel.de oder Te- Bansin, strandn. 04532-8069
lefon: 0381-548 310
www.tolleferienwohnung.de
Busfahrt nach Bremerhaven
Einschiffung
Erholung auf See
Ålesund / Norwegen
Überlandfahrt Geiranger
Stor- & Sunnylvsfjord
Geirangerfjord
ngerf
ngerfjord
Geiranger / Norwegen
Fahrt durch die Schären
Bergen / Norwegen
Lysebotn / Lysefjord
Lysef
/
Norwegen
Kreuzen im Lysefjord
Lysef
Stavanger / Norwegen
Kreuzen im Oslofjord
Oslof
Oslo / Norwegen
Arendal / Norwegen
Erholung auf See
Bremerhaven
Busfahrt zurück nach Berlin
Geburtstagsgeschenk!
ab € 1.199,ab € 1.489,-
Für diese Kreuzfahrt mit MS Artania haben wir die schönsten Städte und Ortschaften an der südnorwegischen Küste für Sie zusammengestellt. An Bord Ihres Kreuzfahrtschiffes
schif genießen Sie in wunderbarer Urlaubsatmosphäre diese siebentägige
schiffes
Reise und entdecken die Schönheit Norwegens.
Sie starten in Bremerhaven, Richtung Norden führt der Kapitän Sie in den Storfjord
Storf
und Sunnylvsfjord.
Der nächste Fjord dürfte wohl der bekannteste sein – der Geirangerfjord.
ngerf
ngerfjord.
Vorbei
an den „Sieben Schwestern“ nimmt Ihr Schiff
Schif Kurs zur wunderschön am Hang gebetteten Stadt Bergen und weiter in den Lysefjord.
Lysef
Hier besuchen Sie Stavanger,
viertgrößte Stadt Norwegens mit einem beeindruckenden Dom.
Die sehenswerte Haupt- und Königsstadt Oslo am Ende des Oslofjorde
Oslof
s und das
pittoreske Arendal an der Schärenküste Südnorwegens sind weitere Ziele Ihrer entspannten Reise ins Land der Wikinger, bevor MS Artania Bremerhaven erreicht und
Ihre Kreuzfahrt somit zu Ende geht.
ab € 1.399,ab € 1.099,ab € 1.389,-
Reiseveranstalter:
Phoenix Reisen GmbH, Bonn
ab € 1.299,-
HE SSE N
N O R DSE E
HARZ
Seebad Bansin, FeWo mit TerasCuxhaven-Duhnen, gemütl. Feam Fjord. Wir holen Sie zu Hause ab. Nähe
Heidelberg-Odenwald,
se 2-5 Pers. 2 SZ, 500 m zum Direkt
Selbstanreise mgl., 10 Tg. inkl. VP + Ausflüge
wo, ruh. Lage, 5 min zum
4*Pens. ab 24 * und 2 Fewos ab
Strand, Tel. 05255-6372
ab 795,– e. g 0 30 / 3 65 71 65
Strand, Haus Wicke, Fam.
Darß, gemütl. FeWo, ab 22 *, 2-4
32 * m. Frühstücksb. T. 06276Braun, Tel. 04721-48868
P., ki.-frndl.,Tiere erl., 038233- Ostseebad Ahlbeck FeWo 1-3
373 www.am-limespfad.de
242 www.schumann-ostsee.de Pers., Zi. preisg. ganzjährig
Büsum-komf. 4*App. Haus mit
MOSE L
frei ꇴ 03 83 78 / 2 86 95
Sauna u. Schwimmbad, Tel.
Urlaub auf Hiddensee! Neue Fe04834-8797 www.appartment
I TA L IE N
Wo/App.u. 1-B.-Zi. ganzj., HS Trassenheide Strandhotel Sand URLAUB IM ♥ DER MOSEL z. B.
haus-roettger-buesum.de
noch frei, strandn. 038300-275 dorn, Superangeb. bis 3.04., 3x HP 120 € · 5x HP 199 · 7x HP 269 €
Reichhaltiges Frühstücks- u. Abendbuffet
Mosella  06542/900024 · www.hotel-mosella.de
3Ü/HP nur 249*, 5Ü/HP nur Hotel
Toskana-Ferien auf dem WeinAlois Brück, Zehnthausstr. 8, 56859 Bullay, Prospekt!
Ostseebad Rerik, FH, Tel.
T HÜR IN G E R WA L D
415*, ab 7.04.-30.04 5Ü/F nur
gut! ÜF 34-39* Apr.+Okt.-15%,
038296/74869
www.ferien325*, 5 Ü/HP nur 465* je 2 Pers.
HP mögl., www.lamandria.de
haus-heidrun.de
Schwarzatal-Sitzendorf, FeWo,
im DZ, Strand 2min, 038371-530,
LÜNE
BURGE
R
HE
IDE
Fehäuser, Zimmer und BungaGraal-Müritz, Fewo u. Zimmer www.strandhotel-sanddorn.de,
low, Allwetterrodelbahn, ErlebStarck
&
Starck
GbR,
Strandin fam. Atmosphäre, Strandnisbad, Feengrotten, Bergbahn
A
L
L
G
ÄU
str.10,
17449
Trassenheide
nah, Sauna, Tel. 038206-74671
www.haus-biem-sitzendorf.de
www.fewo-baier.de
ꇴ 03 67 30 -2 25 44
Pension Bachtelhaus, OberstBoltenhagen, Zimmer, Fehäu- RÜGE N
dorf, gepfl. und gemütl. Z., Ü/F
ser, Frühstück, 100m z. Strand,
ab 25 * p.P. incl. ab Mai Berg- R HE INL A ND - PFA L Z
Tel. 038825-29219, www. das- www.traum-apartments.de
bahnen www.bachtelhaus.de
bauernhaus-boltenhagen.de
Binz-Bäderstil & Sassnitz,
ꇴ 08 32 2- 36 53
Hotel-Gasthaus-Metzgerei:
Landhs. Juwel, 05222-3684892
„Zum Goldenen Lamm“ Ü/F ab
25-40 *, HP+11 *, 50 Zi., auch
Urlaub auf Rügen, ThiessowBehindertenger., Bus/ReisegeE R ZG E BIRG E
Mönchgut, FeWo's, FH'er m.
sell. willk. empf. Haus der südl.
Kamin, Strand-50m, m. Hund,
Weinstr. Tel. 06345-8286,
www.urlaub-auf-ruegen.net
Schneeberg, ***FeWo, nähe www.gasthaus-hotel-lamm.de
02323-452566, 0173-2694182
Kurbad Schlema, viele Wandermögl. ꇴ 0 37 72 -2 46 86
Brandenburger! Blick aufs Meer!! Nordwest Rügen, in der Nähe
SAC HSE N
Kleines, ruhiges Strandhotel,
SA
A
R
L
A
ND
von Schaprode, gemütl. Fewo,
fairer Preis, gute Küche.
Parken + WLAN + SKY kostenfrei
DZ, App. in ruhiger Lage, anSchöne Fewo's in Carlsfeld, ab Dresden-Pension ab 22 * p.P.
Hotel Nienhäger Strand
geln, surfen, wandern mög- Villa Kunterbunt gemütl. FeWo, 35,- *, Senioren- u. Rollstuhl- Du/ WC/TV,KÜ,Frühst. mög.
Am Meer 1 · 18211 Ostseebad Nienhagen
lich, www.mittag-ruegen.de Kinder- u. Babyfrndl. 35 */T freundl.,
Fam.
Hahn Grillp. Tiere anfr. 0351-8804
 038203-81188
Tel. 038309-1441
ꇴ 03 77 52 / 69 77 03
098 www.pension-sonntag.de
06857-758, www.bostalsee.de
hotelnienhaegerstrand.de
SWINEMÜNDE
R E ISE N
Hasselfelde (Westernstadt) FH Fam.-Pension Dalg, im Grünen
bis 6 P., T. 03631-994274 www. DU/WC/TV, EZ 47,25 *, DZ
ihrferienhaus-im-hais.de
59,85 *, 3 Bettz. 78,75 *,
ꇴ 0 30 / 7 73 49 08
Pens. in 38875 Tanne, 3ÜHP ab
96*, 5ÜHP ab165* p.P. www.
zur-tanne.harz.de 0394573134
BAY E R ISC HE R WA LD
Altenbrak im sagenh. Bodetal,
Bodenmais, FeWo i. Hotel inkl.
Zi. ab 19 * p.P. Ü/F, kom. FHaus
Hallenb, Sauna, 8 Tg-249* p.P.
ab 45 * Ü, Tel. 039456/369
Ki 50% 09924/404 www.hotelww.harzurlaub-bodetal.de
pension-anke.de
Erholung am Kamin, 4*FH dir. a.
Ufer d. Bode, 2-4 P., Panoramablick, Tel. 039456-224, od. BODE NSE E
www.jalu-ferienhaeuser.de
Bodman am Bodensee, DZ mit
38700 Braunlage, Hotel Roland DU/WC, direkt am See, Tel.
Recke, Elbingeröder18, Nähe 07773-1318 oder www.gaesteHallenbad(kostenl). 2/3xÜ/HP haus-wagner.de
82/120*, 5/7xÜ/HP 195/273*,
p.P. im DZ, 05520-1012
BAY E R N
www.hotel-recke.de
Winter im Harz! Ab 4 Ü/F 25 *
p.P. /N./DZ. Schwimmb.! Hotel
„In der Sonne“. An der Skiwiese 12, 37444 St. Andreasberg.
Inh. Alexander Küster 05582/
91800 www.indersonne.de
VO G T L A ND
Hunde willkommen, FH im
Vogtland, ruh. Lage am Wald,
Prospekt anf. Tel. 037431-3875
fh-espiggut@t-online.de
Lassen Sie doch einfach mal die Seele baumeln!
(K)URLAUB 2015
ab
322,-
inkl. 7 x
Mittagess
en
p. P. im DZ
LEISTUNGEN
ab
224,-
p. P. im DZ
• 7 x Ü/Halbpension im gewählten Kurhaus
in Swinemünde
• 1 ärztliche Konsultation zu Beginn
des Kuraufenthalts
• 3 Kuranwendungen pro Werktag*
(* nur 2 Kuranwendungen pro Werktag im Atol)
• 1 kulturelle Veranstaltung
• Nutzung des Hallenbads, der Sauna
und des Whirlpools
• Deutschsprachige Gästebetreuung
KURHAUS INTERFERIE
* bis zum Strand ca. 350 m
* Ortszentrum ca. 200 m entfernt
* 300 komfortable Zimmer
(werktags)
Kur & Wellness: Angebote Anwendungen sind u.
a. Perlbäder,
rlbäder Wirbelbäder,
rlbäder,
rbelbäder Vibrationsmassagen,
rbelbäder,
Moorpackungen, Magnetfeldtherapie, Inhalation,
Kryotherapie, Elektrotherapien. Kräuter-, Aroma- und Sole-Bäder,
Sole-Bäder Galvanische Bäder,
Bäder Moor-,
Fango,- und Schlammbäder,
Schlammbäder Lymphdrainagen, Lasertherapie, Kosmetik- und Wellnessanwendung.
Anreisetag ist immer Samstag!
Verlängerung auf 14 Tage gegen
Aufpreis möglich.
Transfer zum Kurhaus inkl. 2 Mittagessen
(Preise pro Person Hin- und Rückfahrt, ab/bis Zustieg)
A13 Klettwitz, Autohof
A13 Raststätte Berstetal/Rüblingsheide
A10 Niederlehme, Autohof
A10 Raststätte Seeberg
A11 Raststätte Buckowsee
A11 Gramzow, Tankstelle
77,72,64,60,54,50,-
TERMINE 2015
28.02. - 03.04..
04.04. - 24.04.
25.04. - 30.05.
31.05. - 26.06.
27 6. - 11.09..
27.0
12.09. - 02.10..
03.10. - 30.10..
p. P./DZ
EZZ
3322,371,-399,441,4
476,4
455,3
392,-
70,7
70,70,70,70,70,70,-
KURHAUS RYBNICKZANKA
KURHAUS ATOL
AT
* ca. 300 m bis zum Strand
* Parallelstraße zur Promenade
* 98 Zimmer
* ca. 200 m bis zum Strand
* Ortszentrum ca. 900 m entfernt
* 90 Zimmer
Kurprogramm: Angebotene Anwendungen:
Sole-, Kohlensäure-, Perl-, Wirbel- und galvanische Bäder,
Bäder Unterwassermassagen, Moor- und
Paraffinpackungen, klassische Massagen, Gruppengymnastik.
Kurprogramm: Zu den Hauptindikationen im
Hotel Atol gehören u. a. Erkrankungen des
Bewegungsapparates, der Atemwege, Kardiologische Erkrankungen, Rheumatische Erkrankungen und Fettsucht.
TERMINE 2015
28.03. - 17.0
17 4.
18.04. - 15.05.
16.05. - 19.06.
20.06. - 25.09.
26.09. - 16.10..
17 0. - 30.10..
17.1
31.10. - 13.11.
Buchen Sie gleich
bei unserem Reisepartner
Hapag-Lloyd Reisebüro Tel. 030/ 88624572 –
telefonisch und lassen
Sie sich beraten!
Bei Kabinenbuchung - unter der
gleichen Nummer - erhalten Sie bei
Nennung des Stichworts „Leserreise“
die Busfahrt ab/bis Berlin GRATIS!
GRA
p. P./DZ
EZZ
315,336,-378,-399,3
350,3
315,280,--
35,335,3
35,35,35,35,3
35,-
TERMINE 2015
28.03. - 17.0
17 4.
18.04. - 08.05.
09.05. - 19.06.
20.06. - 28.08.
29.08. - 02.10..
03.10. - 30.10..
31.10. - 18.12.
p. P./DZ
EZZ
280,-308,378,-448,3
378,3
308,224,--
777,77
77,7
77,140,77
77,77
77,3
35,-
Ferien mit Hund
im Naturparadies
Gutshotel Feuerschwendt in Bayern
Tel. 08505 - 91290
www.gut-feuerschwendt.de
Swinemünde eine Stadt mit 44
Inseln & kilometerlangen Stränden!
Die Stadt liegt außergewöhnlich malerisch an der
pommerschen Ostseeküste, an der nordöstlichen
Spitze der Insel Usedom. Der Hafen, das Kurviertel und die zum Flanieren einladende Promendade bilden das Stadtbild von Swinemünde. Die
natürlichen Heilwirkungen des Klimas, der Sole
und des Moores bilden die Grundlage für das Gedeihen des Kurortes. Das Kurviertel der Stadt mit
seinen typischen Villen im Bäderstil wird durch
den 150-jährigen Kurpark mit seinen prächtigen
alten Baumbestand vom Zentrum getrennt. Das
Klima, die Lage und vor allem der herrliche bis
zu 100 m breite Sandstrand haben Swinemünde
zu einem bekannten Bade- und Kurort gemacht.
Swinemünde bietet fantastische Ausflugsmöglichkeiten, wie z.B. den bekannten Nationalpark
Wollin, die deutschen Kaiserbäder,
iserbäder Stettin oder
iserbäder,
Kolberg. Seit 2008 ist Swinemünde direkt mit den
Zügen der Usedomer Bäderbahn zu erreichen.
BERATUNG
GR Individual- &
Gruppenreisen GmbH
Strelitzer Chaussee 253
17235 Neustrelitz
Tel.: 03981 - 44 77 84
Mail: info@gr-reisen.de
WWW
WWW.GR-REISEN.DE
Rubrikenmarkt
WochenSpiegel
18. Februar 2015 Seite 9
AU T OM A R K T
Autoankauf • Höchster Preis Ankauf PKW, Busse, Transp.,
– Wir kaufen PKW, Bus, Jeep aller Art –
(gern auch japanische Fahrzeuge)
AUTOZENTRUM
AU
ZENTR
ZENTRUM
LUDWIGSFELDE e. K.
Zustand egal, auch ohne TÜV,
Selbstabholung, 24 h erreichbar (auch So.).
Tel. 0173/1638359
"Ihr freundliches Gebrauchtwagen-Autohaus"
Ankauf von PKW
ALLE FAHRZEUGE: • Werkstattgeprüft • HU/AU
HU/A NEU • Inspektion NEU
FORD S-MAX TDCI DIESEL
EZ.: 2010, aus Erstbesitz, Scheckheftgeplegt, Klimaautomatik, 8 x Airbag, ABS,
ESP, ZV + FB, el. Fensterheber, Tempomat,
Sitzheizung, Radio/CD, BC, silber -metallic
mtl. Rate
Preis
ab 88,- €
NUR 13.750,- €
HONDA CR-V
CR
2,2 CTDI
ELEGANCE 4 X 4
EZ.: 2009, 103 KW (140 PS),
Scheckheftgeplegt, Allradantrieb,
Klimaautomatik, 8 x Airbag,
ABS, ESP, ZV + FB, el. Fensterheber,
er Tempomat, Radio/CD, BC,
er,
braun-metallic (mtl. ab 88,- €)
NUR 13.750,- €
KIA RIO/TAG
O/T ESZULASSUNG
O/TAG
Klimaanlage, Fahrerairbag, Beifahrerairbag,
Seitenairbags,
Kopfai
pf rbags, ABS, ESP, el. Fenspfai
terheber,
er el. Spiegel, ZV,
er,
ZV Radio
CD/SD, Multifun
if ktionslenkrad,
ifun
BC, silbergrau-met. (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,0 l/100 km
* innerorts: ca. 6,0 l/100 km *.
außerorts: ca. 4,3 l/100 km *
CO²-Emissionen komb.: ca. 114 g/
km * Energieeff.-Klasse C) (mtl.
ab 125,- €) NUR 11.500,- €
KIA SORENTO 2,5 CRDI 4 WD
EZ.: 2009, 125 KW (170 PS), ALLRADANTRIEB,
Scheckheftgepflegt, Klima, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS,
Servolenkung, el. Fensterheber,
er
er,
BC, MFL, Alu, AHK, Tempomat,
schwarz-met. (mtl. ab 104,- €)
NUR 11.780,- €
MERCEDES BENZ E-KLASSE
KOMBI/AUT
I/A OMATIK
I/AUT
Modell 2009, 135 KW (184 PS)
Automatikgetriebe, großes Navigationssystem,
Klimaautomatik, 8 x Airbag, ABS, ESP, el.
Fensterheber,
er Tempomat, PTS
er,
(Parktronic-System-Einparkhilfe),
lf
lfe),
Sitzheizung, el. Schiebedach, Radio/CD, BC, Leichtmetallfel
lf gen,
lfel
schwarzmet. (mtl. ab 168,- €)
NUR 16.350,- €
NISSAN
MICRA
1,2/
TAGESZULASSUNG
EZ.: 10.2014, 185 KM!, 4 türig,
59 KW (80 PS) Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP, el. Fensterheber,
er
er,
MF-Lenkrad, ZV,
ZV Radio/CD, noch
4 x in silbermet & blaumet am Lager, zum SOFORT mitnehmen!
(Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,0
l/100 km * innerorts: ca. 6,1 l/100
km *. außerorts: ca. 4,3 l/100 km
* CO²-Emissionen komb.: ca. 115
g/km * Energieeff.-Klasse C) (mtl.
ab 89,- €) Endpreis incl. Überführungskosten: NUR 9.780,- €
OPEL INSIGNIA 2,0 CDTI
KOMBI/ECOFLEX
EZ.: 2011, 96 KW (130 PS) aus
Erstbesitz, scheckheftgepflegt, Klima, 8 x Airbag, ABS, ESP, ZV + FB,
el. Fensterheber,
er Radio/CD/MP3,
er,
incl. Winterreifen,
if
ifen,
silber-met.
(mtl. ab 108,- €) NUR 11.850,- €
KIA CEED SPORTY WAGON/KOMBI
Modell 2010, aus Erstbesitz, Scheckheftgeplegt, 80KW (109 PS) Klimaautomatik, 6 x Airbag, ABS, ESP, ZV + FB, el.
Fensterheber, Radio/CD, BC, *** HU/ AU &
INSPEKTION NEU***, silber -metallic.
mtl. Rate
Preis
ab 78,- €
NUR 8.850,- €
95,- €) (UVP: 14.427,- €) Endpreis weiss, *** incl. WINTERREIFEN
incl. Überführung NUR 10.700,- € *** (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 4,1
l/100 km * innerorts: ca. 5,2 l/100
SKODA FABIA COMBI/KLIMA km *. außerorts: ca. 3,5 l/100 km
EZ.: 2004, 55 KW (75 PS), scheck- * CO²-Emissionen komb.: ca. 121
heftgepfl., Klima, 6 x Airbag, ABS, g/km * Energieeff.-Klasse A) (mtl.
Servo, ZV + FB, el. Fensterheber,
er ab 159,- €) Endpreis incl. Überer,
Radio/CD, *** HU/AU
HU/A & INS- führungskosten: NUR 17.950,- €
PEKTION NEU*** silber-met.
SKODA OCTAVI
TA A COMBI TSI/
TAVI
(mtl. ab 49,- €) NUR 3.980,- €
NEUW EN
NEUWAG
SKODA FABIA HTP/KLIMA
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP,
EZ.: 2010, aus Erstbesitz scheck- el. Fensterheber,
er ZV mit FB, BC,
er,
heftgepfl., Klima, 6 x Airbag, ABS, Radio/CD, cappucino-met ***
ZV + FB, el. Fensterheber,
er Radio/ incl. WINTERREIFEN *** (Krafter,
CD, *** HU/AU
HU/A & INSPEKTION stoffverbr.: komb.: ca. 5,2 l/100 km
NEU*** grau-met. (mtl. ab 59,- €) * innerorts: ca. 6,5 l/100 km *.
NUR 6.500,- €
außerorts: ca. 4,4 l/100 km * CO²SKODA
FABIA
COMBI/ Emissionen komb.: ca. 119 g/km
* Energieeff.-Klasse C) (mtl. ab
1. HAND
EZ.: 2010, aus Erstbesitz, scheck- 149,- €) Endpreis incl. Überfühheftgepflegt, Klima, 6 x Airbag, rungskosten: NUR 16.000,- €
ABS, el. Fensterheber,
er ZV,
er,
ZV Radio/ SKODA YETI TSI DSGCD, BC, blau (mtl. ab 75,- €) NUR AUTOMATIK
MA
MATIK
7.300,- €
EZ.: 2010, 90 KW (122 PS), DSGSKODA OCTAVI
TA A KOMBI/ Automatikgetriebe, KlimaautoTAVI
matik, 6 x Airbags, ABS, ESP, el.
AMBIENTE
Fensterheber,
er ZV mit FB, BC,
er,
EZ.: 2009, 77 KW (105 PS), KliRadio/CD, PDC (Einparkhilfe),
lf
lfe),
maautomatik, Fahrerairbag, Beisilber-met. (mtl. ab 139,- €) NUR
fahrerairbag, Seitenairbags, Kopfpf
pf13.950,- €
airbags, ABS, Servolenkung, ZV/
FB, el. Fensterheber,
er BC, schwarz- SKODA
er,
YETI
TSI/
met. *** incl. WINTERREIFEN TAGESZULASSUNG
*** (mtl. ab 95,- €) NUR 9.950,- € (FAC
(F ELIFT), EZ.: 11.2014, 72 KM!
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP,
SKODA OCTAVI
TA A KOMBI/
TAVI
el. Fensterheber,
er el. Spiegel, Dacher,
AMBIENTE
reling, ZV,
ZV Radio/CD, cappucinoEZ.: 2012, aus Erstbesitz, Klima- met. *** incl. WINTERREIFEN
automatik, Fahrerairbag, Beifah- *** (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 6,4
rerairbag, Seitenairbags, Kopfai
pf r- l/100 km * innerorts: ca. 7,9 l/100
pfai
bags, ABS, Servolenkung, ZV/FB, km *. außerorts: ca. 5,5 l/100 km
el. Fensterheber,
er BC, PDC (Ein- * CO²-Emissionen komb.: ca. 148
er,
parkhilfe)
lf silbermet.(mtl.ab95,- €) g/km * Energieeff.-Klasse D) (mtl.
lfe)
NUR 12.450,- €
ab 149,- €) Endpreis incl. Überführungskosten: NUR 15.750,- €
KIA SPORTAGE GDI/VISION
Modell 2011, (Modifiziertes Modell) 100KW
(136 PS), Scheckheftgepflegt, Klima, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags,
ABS, Servolenkung, el. Fensterheber, BC,
MFL, Alu, steingrau-met.
REN LT
RENAU
MEGANE
III/
EXPRESSON
EZ.: 2010, 74 KW (101 PS)!,
aus
Erstbesitz,
Klimaanlage,
Fahrerairbag,
Beifahrerairab 124,- €
bag,
Seitenairbags,
Kopfai
pf r- mtl. Rate
pfai
NUR 15.350,- €
bags, ABS, Servolenkung, el. Preis
KIA SPORTA
OR GE/KLIMA
ORTA
Fensterheber,
er
er,
Leichtmetallfel
lf lfel
TA A COMBI TDI
TAVI
Modell 2008, 104 KW (141 PS), gen, silber-met. (mtl. ab 75,- €) SKODA OCTAVI
EZ.: 2011, großes Navi
Na gationsScheckheftgepflegt, Klima, Fah- NUR 8.200,- €
system mit Touchscreen, Klima,
rerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS, Servolenkung, SEAT IBIZA 1,4i 16 V/ 8 x Airbag, ABS, ESP, ASR, ZV
+ FB, el. Fensterheber,
er Tempoer,
el. Fensterheber,
er BC, MFL, Alu, TAGESZULASSUNG
er,
AHK, blau-met. (mtl. ab 104,- €) EZ.: 01.2015, 4 türig, 63 KW (86 mat, Radio/CD, BC, aus ErstbePS) Klimaanlage, Airbags, ABS, sitz, scheckheftgepflegt,
steinNUR 9.250,- €
ESP, el. Fensterheber,
er el. Spiegel, grau-met. (mtl. ab 127,- €) NUR
er,
MAZDA 5 2,0 CD DIESEL/ ZV,
ZV Radio/SD/ MP3, in weiss, grau- 12.300,- €
7 SITZER
met., rot-met. & blau-met. am LaTA A COMBI TDI/
TAVI
EZ.: 2008, Klimaautomatik, 6 x ger (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,9 SKODA OCTAVI
Airbag, ABS, ESP, ZV,
ZV el. Fenster- l/100 km * innerorts: ca. 8,0 l/100 TAGESZULASSUNG
heber,
er Radio/CD, BC, Tempomat, km *. außerorts: ca. 4,7 l/100 km * 77 KW (105 PS), 10 KM; Klier,
PDC (Einparkhilfe)
lf blau-metallic CO²-Emissionen komb.: ca. 138 g/ maanlage, Airbags, ABS, ESP, el.
lfe)
er ZV,
er,
ZV BC, Radio/CD,
(mtl. ab 98,- €) NUR 9.850,- €
km * Energieeff.-Klasse E) (mtl. ab Fensterheber,
ANKAUF AKTION
BIS 28.02.2015
Wir suchen gepflegte PKW’s und Busse ab Bj. 2005
• Bewertung innerhalb von 15 Minuten
• Sofortige Barauszahlung
• Bankablösung möglich
• Kostenlose Abmeldung
VW GOLF V UNITED
EZ.: 2008, Klimaanlage, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS, Servolenkung, el.
Fensterheber,
er Tempomat, Sporter,
sitze, Multifun
if ktionslenkrad, Raifun
dio/CD, blau-met. (mtl. ab 75,- €)
NUR 7.300,- €
PEUGEOT 508 DIESEL /AUTOMATIK
EZ.: 2012, erst 24.800 KM, aus Erstbesitz, 120 KW (163 PS) Automatikgetriebe,
Klimaautomatik, großes Navigationssystem, Lederausstattung, 8 x Airbag, ABS,
ESP, ZV + FB, el. Fensterheber, Radio/CD,
BC, Regensensor, Sitzheizung, schwarz
-met
PK W/ V E R K AUF
und LKW, Bussen etc. Auch defekt,
Unfallschäden. Kostenlose Abholung Schlüter Super 1500 TVL ,1982
und seriöse Bezahlung. Auch Export.
3300BST,V.P-7.000EUR,TÜV
STÄNDIG CA. 120 GEPFLEGTE FAHRZEUGE IM ANGEBOT
HONDA CRV
CR
2,2 DIESEL/
LEDER
Modell 2008, 103 KW (140 PS),
Scheckheftgepflegt, Klimaautomatik, Lederausstattung, Fahrerairbag, Beifahrerairbag, Seitenairbags, ABS, Servolenkung,
el. Fensterheber,
er BC, MFL, Alu,
er,
AHK, Tempomat, Sitzheizung,
steingrau-met. (mtl. ab 104,- €)
NUR 10.980,- €
GW auch mit Mängel, hole
selbst ab. T. 0163/7396808
Tel. 0157 - 303 727 39
dio Composition Touch, CD,
el. Außenspiegel, schwarz-met.,
(Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 4,9
l/100 km * innerorts: ca. 5,9
l/100 km *. außerorts: ca. 4,2
l/100 km * CO²-Emissionen
komb.: ca. 113 g/km * Energieeff.Klasse B) (mtl. ab 139,- €) Endpreis incl. Überführungskosten:
NUR 15.850,- €
BAUM A R K T/
H A NDW E R K
G R U N DS T Ü C K E
Suche Wald / Acker (evtl. Gehöft)
zahle
Höchstpreis!
ꇴ 01 70 / 3 63 70 42
Malerbetrieb!
Wir renovieren günstig Ihr Zuhause.
Sonderpreise für Senioren und Leerwhg..
 03 37 62 - 8 10 92
H ÄUSE R /
V E R MIE T UN G E N
Haus in herrl. Natur nahe Märkisch-Buchholz, 130 m², Nebengel. u. 2 Stellpl., MM 570 * +
VW GOLF 6/KLIMA
NK ab sofort o. später. Tel.
EZ.: 2009, erst 56.370KM!, Scheckheftgepflegt, Klima, 8 x Airbag, 0160/93184798 o. 030/7411944.
ABS, ESP, ZV + FB, el. Fensterheber, Radio/CD, BC, PDC (Einparkhilfe),
lf silber-met. (mtl. ab 87,- €)
lfe),
NUR 9.650,- €
NEU, E-Mail:olges60@ web.de
UM ZÜ G E /
T R A NSP O R T E
Der Meister macht‘s noch selbst
Fliesenlegerfachbetrieb
Ausführung sämtl. Fliesenarbeiten
Henry Marle
Dorfstr. 45
15757 Freidorf
Fliesenlegermeister
Tel./Fax 033765/83068
Funk 0172/9313489
Kleine Handwerksfirma führt aus:
Wohnungsauflösungen – kostenfrei
24 h 0172 / 392 99 40
Altbausanierung, Um-,
Aus-, Neubau, Pflasterarbeiten, Zaunbau u.v.m.
Telefon: 0 33 75/21 43 90
DIE NS T L E IS T UN G E N
Uhrmachermeister i. R. rep. alte
Stand- u. Wanduhren, holt ab,
baut ein. T:03371/621462
VW POLO/TAG
/T ESZULASSUNG
/TAG
Klimaanlage, Airbags, ABS, ESP, el. Fensterheber, el. Spiegel, ZV, RadioTouch/SD,
*** incl. WINTERREIFEN *** in schwarz,
weiss & grau am Lager zum SOFORT mitnehmen (Kraftstoffverbr.: komb.: ca. 5,0 l/100
km * innerorts: ca. 6,4 l/100 km *. außerorts:
ca. 4,2 l/100 km * CO²-Emissionen komb.: ca.
114 g/km * Energieeff-Klasse C)
mtl. Rate
Endpreis inkl.
Überführungskosten
ab 109,- €
NUR 11.750,- €
VW PASSAT
SSA VARIANT TDI/
SSAT
1. HAND
Bauplanung, Statik, Bauleitung
realisiert v. Dipl.-Ing.
Tel. 033762/902 16 od. 0170/3820814
Kleintransporte / Umzüge
Möbeleinlagerung ab 9,99 €
LKW + 2 Träger ab 38,00 €
24 h 0172 / 392 99 40
KINDEL TRANSPORTE
Kostenl. Haushaltsauflösung
bei Verwertung, billige Entrümpel., Umzüge, Malerarb., Hausu. Laubenabriß,
EZ.: 2011, großes Navi
Na gationsTel. 03 37 66/4 21 61
system mit Touchscreen, 2-Zonen Klimaautomatik, 8 x Airbag, ABS, ESP, ASR, ZV + FB, el.
H AUS/H O F/G A R T E N
Fensterheber,
er Tempomat, Radio/
er,
CD, BC, Regensensor, Sitzheizung, aus Erstbesitz, scheckheft- Ihr mobiler Hausblitz Hausreigepflegt, silber-met. *** noch 3 nigung und Hauswirtschaftsx am Lager *** (mtl. ab 117,- €) service ꇴ 01 52 / 34 36 22 81
NUR 12.500,- €
VW PASSAT
SSA VARIANT 2.0 TDI/
SSAT
NA
NAVI
EZ.: 2010, 103 KW (140 PS), aus
Erstbesitz,
scheckheftgepflegt,
Comfor
mf tline, Climatronic, Navi
mfor
Na gationssystem, 8 x Airbag, ABS, ESP,
ZV + FB, el. Fensterheber,
er Temer,
pomat, Regensensor, Sitzheizung,
Radio/CD,
PDC-Einparkhilfe,
lf
lfe,
schwarz-met. (mtl. ab 123,- €)
NUR 12.450,- €
VW PASSAT
SSA VARIANT TDI/
SSAT
COMFORTLINE
EZ.: 2011, großes Navi
Na gationssystem mit Touchscreen, 2-Zonen
Klimaautomatik, 8 x Airbag, ABS,
mtl. Rate
ab 177,- €
ESP, ASR, ZV + FB, el. FensterhePreis
NUR 18.700,- €
ber, Tempomat, Radio/CD, BC,
VW GOLF 7 TSI/NEUWAG
I/NEUW EN
I/NEUWAG
Regensensor, Sitzheizung, aus
4 türig, Climatronic, Airbags, Erstbesitz,
scheckheftgepflegt,
ABS, ESP, el. Fensterheber vorn blau-met. (mtl. ab 107,- €) NUR
& hinten, ZV mit FB, BC, Ra- 11.950,- €
Wir stellen ein:
KFZ-Mechaniker/in
Mit langjähriger Berufserfahrung, für Reparatur und
Wartung im PKW Bereich.
1 Wagenpfleger / Aufbereiter
Wir suchen einen professionellen Fahrzeugaufbereiter
mit langjähriger Berufserfahrung in den Bereichen
Innenreinigung, Außenreinigung & Handpolitur,
zur Festanstellung.
Oder einen selbständigen Aufbereiter
auf Festpreisbasis.
Bitte NUR schriftliche Bewerbungen an:
AZL AUTOZENTRUM LUDWIGSFELDE e. K.
Weinbergsweg 24
14974 Ludwigsfelde
Pkw-Sofort-Finanzierung für Angestellte,
Arbeiter Rentner & Selbständige
Arbeiter,
(auch bei Problemfällen)
AZL
Autozentrum
Ludwigsfelde e.K.
• Umfinanzierung/Vorkr
Umfinanzierung/V
editablösung
• Wunschrate frei wählbar
• Fahrzeug morgen abholen - erste Rate in 3 Monaten
• PkW-B
PkW arankauf mit Bankablösung
• kulante Inzahlungnahme
Weinbergsweg 24
14974 Ludwigsfelde
(neben VW – gegenüber Nissan
– gegenüber Mazda)
Telefon 03378 / 54 70 820
Damit Sie mehr Zeit für sich
haben: Hauswirtschaftsservice
Weinhold! Tel.: 033762-808135;
0171-7429239. Eine gute Idee!
Malerfachbetrieb
!Preiswert Malern!
 033762-228 296
BAUMFÄLLUNGEN
ab
60,– €
Klettertechnik
 0172-72 644 33
Schmiedezaunanlagen extrem preiswert,
Dt. Qualität + Garantie, Grat.Kat., Vor-OrtTermine, Winterrabatt!!! ( 030 6559003
www.zaunkoenig-wendenschloss.de
Zaunanlage?
Wir liefern &
montieren Gitterstabmattenzäune
und Tore, Fa. Sommerfeld,
Tel. 03 37 62 / 4 28 26
informativ. lokal.
vielseitig.
➧ Erdbau
➧ Abriss
➧ Abwassersammelgruben
➧ Baumfällung
➧ Containerdienst
➧ Selbstlader
➧ Pflasterarbeiten
Tel.:
0172 / 3954879
Pflasterarbeiten / Erdarbeiten
Firma M. Bednarski • Garten- und Landschaftsbau
Tel: 03 37 62 - 2 16 23
Fax: 03 37 62 - 4 88 55
www.landschaftsbau-tiefbau.de
FR E IZE I T
S O N S T IG E S
Lagerräumung 1000qm, Leuchten, Kunsthandwerk, PyramiWer möchte auch nicht alleine
den, ꇴ 0 33 77 / 20 43 60
reisen? Bin 74, w, schlank, NR,
su. nette Reisebegleitung bei
getr. Zimmern, f. Kanaren o. K A PI TA L M A R K T
ähnl. Reiseziele aus KWh o.
nähere Umgebung. Zuschriften an: WochenSpiegel Königs
☎ 0531 / 78780
Wusterhausen,
Bahnhofstr.
17a, 15711 Königs Wusterhau- • auch bei Kontoüberzug und Altschulden
• Hauskredite Firmenkredite
sen 쾷 ZU 19 532
ab 1,9% eff. Jahreszins vermitteln
Eilkredit
Vimmo
„Hier zieh’ ich ein.“
Der Immobilienmarkt
Rubrikenmarkt
Seite 10 18. Februar 2015
WochenSpiegel
STELLENMARKT
Top Job 2015! Mitarbeiter ab 18 J. m/w für
verschiedene Tätigkeiten gesucht. Gute Verdienst- und
Aufstiegsmöglichkeiten. Tel.: 030/20 61 43 717
Haushaltshilfe gesucht für Mitt- Zerspaner oder Werkzeug- Kraftfahrer für 40t Kippsattel- Sie sind Schlosser oder Schwei- Flugzeugabfertiger und Passawochs u. flexibel als Urlaubs- macher auf 450,- * Basis gesucht zug gesucht. ꇴ 01 78 / 6 32 91 63 ßer? Dann sind Sie bei uns genau gierabfertiger-Mitarbeiter
vertretung. ꇴ 03 37 62 / 9 25 40 ꇴ 03 37 31 / 8 01 01
richtig! Wir suchen Schlosser/- (m/w) zur unbefristeten FestGärtner/GaLa-Bau od. Helfer m. Schweißer m/w für den Berliner anstellung durch die TÜV
Berufserf.,m.FS,NR, auf 450* Raum und südlichen Umland! Rheinland Personal GmbH geSuche erfahrenen flexiblen
Wir suchen
Top-Konditionen, einen unbe- sucht. Voraussetzung: FührerBasis, ꇴ 03 37 62 / 4 88 38
mobilen Fliesenleger
Kfz-Schlosser
fristeten Vertrag und Spaß bei schein Klasse B. Vergütung
zur Unterstützung meiner
in Vollzeit
Firma auf Stundenbasis.
der Arbeit bieten wir Ihnen un- nach BAP-Tarifvertrag, Ur2100 Euro in Vollzeit & flexible
Tel.: 0172-395 48 79
Tel.: 0174/ 9 69 04 49
ter: TEMPTON Personaldienst- laubs- und Weihnachtsgeld.
TZ- und Minijobs! Auch Querleistungen, Mittelstraße 7, in Erstkontakt: Herr Landrock
einstieg! (030) 3 00 14 25 55.
12529 Schönefeld oder per Mail: Tel.: 030/7562 3901, E-Mail:
katharina.Adam@tempton.de
trp-berlin-gb@de.tuv.com
MTRA in München gesucht! At- ꇴ 0 30 / 63 41 48 -2 3.
Wallweg 1 ∙ 18565 Vitte / Hiddensee
traktives Vergütungsmodell!
Werden Sie Teil unseres
Wohnung/ Zimmer vorhanUnternehmer-Unter
nehmer
nehmer-Unter
nehmens...
den! www.radiologicum-muFür unseren Markt in Vitte auf der Insel Hiddensee
enchen.de
Charles
Examinierte Pflegekräfte (m/w)
Wir suchen Sie zur Verstärkung unserer Teams
in Eichwalde, Gosen, Königs Wusterhausen, Rangsdorf, Rüdersdorf und Wildau
in Voll- und Teilzeit.
·
Gemäß unserem Motto „Zurück ins Leben“
betreuen Sie einen unserer intensivpflegebedürftigen Patienten zu Hause.
·
·
Es erwartet Sie
eine individuelle Einarbeitung ein festes Mitarbeiterteam
Patienten eine regionale PDL als Ansprechpartner vor Ort.
·
·
·
viel Zeit für den
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte geben Sie die Ref.-Nr. 7-398 an. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ausdrücklich erwünscht.
GIP Gesellschaft für medizinische Intensivpflege mbH
Verwaltung, Marzahner Straße 34, 13053 Berlin
Tel. 030/232 58-888, jobs@ gip-intensivpflege.de
www.gip-intensivpflege.de
DVB
EDEKA Nord
nimmt mit rund
720 Märkten und
einer Gesamtverkaufsfläche von
ca. 750.000 m²
eine Spitzenstellung im
norddeutschen
Lebensmitteleinzelhandel ein.
Sie bietet als einer
der größten
Arbeitgeber im
Norden rund 5.700
Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern
Beschäftigung und
bildet mehr als
1.300 junge
Menschen aus.
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Fleischer / Fleischergeselle (w/m)
Koch (w/m)
Fachverkäufer (w/m)
Fleisch / Wurst / Käse
Verkäufer (w/m)
Kassierer (w/m)
in Voll- oder Teilzeit
Eine Unterkunft kann auf Wunsch zur Verfügung gestellt
werden.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie
bitte per E-Mail an edekavittehiddensee.nord@edeka.de
oder schriftlich an:
EDEKA Vitte · Frau Marion Charles · Wallweg 1
18565 Vitte / Hiddensee · Tel.: 038300 / 50147
Wir suchen
Berufskraftfahrer
GmbH
für Container, FS Kl. C
sucht
mi
Tel.: 0172-395 48 79
Zusteller
TOP
ni
JOB
Suchen Monteur/Helfer
für Fenstermontage
Fenster Türen Bohnau, Zeesen
Wir sind der Vertrieb für die
kostenlose Anzeigenzeitung
WochenSpiegel am Mittwoch.
Tel. 03375-900706
Für die pünktliche Verteilung des
WochenSpiegel suchen wir in
Wir suchen eine/n
kaufmännische/n
Angestellte/n
Königs Wusterhausen
und Umland
• an 1-2 Tagen
pro Woche
MIT TEMPTON SCHON AN
MORGEN DENKEN: Elektroinstallateure und HLS – Monteure
gesucht m/w! Starten Sie mit uns
Ihre berufl. Zukunft! Wir bieten
Ihnen interessante Projekte u.
attraktive Konditionen! Vergeuden Sie nicht Ihre Fähigkeiten,
sondern bewerben Sie sich:
TEMPTON Personaldienstleistungen GmbH, Mittelstraße 7 in
12529 Schönefeld oder per Mail:
katharina.Adam@tempton.de
ꇴ 0 30 / 63 41 48 -2 3.
jederzeit motivierte und zuverlässige Boten
mit Erfahrung in der
Fahrzeugdisposition,
sicheres Telefonverhalten
ist Voraussetzung
(Mindestalter 13 Jahre).
Sie sind mobil und möchten auch außerhalb
Ihres Wohngebietes die Zeitung verteilen,
dann bewerben Sie sich um eine
lukrative Stelle als Springer.
• 033762 - 72001
(Die Betreuung unserer Boten erfolgt vor Ort)
Wir suchen m/w
für unsere namhaften Kunden
im Landkreis Teltow-Fläming:
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben,
melden Sie sich bitte unter folgender Adresse:
• Kommissionierer
• Staplerfahrer
DVB Direktvertrieb GmbH
Telefon: 0331 / 50 59 743
per E-Mail: info@dvb-brandenburg.de
wünschenswert Dauerspät-,
Dauernachtschicht
WochenSpiegel
Wir bieten Ihnen:
• übertarifliche Entlohnung
lt. DGB/iGZ e. V.-Tarifvertrag
-T
-Tarifvertrag
• Festanstellung
• wohnortnaher Arbeitsplatz
Tel.: 03378 – 206520
7 SCHRITTE ZU IHRER
WOCHENSPIEGEL ANZEIGE
Albert-T
Albert-Tanneur-Str
. 25
14974 Ludwigsfelde
RUBRIK
Bitte Ankreuzen
 Tiermarkt  Verschiedenes  Immobilien  Dienstleistungen
 Reisen  Stellenmarkt  Bekanntschaften*
 Automarkt
 Geschäftsempfehlungen
 Kontaktbörse (nur Gesamtausgabe buchbar)
* Bekanntschaftsanzeigen mit Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nur veröffentlicht, wenn dem Coupon eine Ausweiskopie beiliegt.
ERSCHEINUNGSGEBIET
Zossen, Ludwigsfelde, Blankenfelde, Baruth  Jüterbog, Luckenwalde, Bad Belzig, Treuenbrietzen  Königs Wusterhausen
 Kyritz, Wittstock, Prignitz
 Landkreis Oberhavel
Gesamtausgabe
ANZEIGENTEXT EINTRAGEN
Füllen Sie den Coupon bitte in Blockbuchstaben aus, setzen Sie in jedes Feld nur einen Buchstaben, ein Satzzeichen oder eine Ziffer
und lassen Sie zwischen den Wörtern und Satzzeichen ein Feld frei! 29 Zeichen ergeben in der Berechnung eine Zeile (nicht identisch
mit der abgedruckten Zeile). Bei Anzeigen ohne Chiffre Telefonnummer in der Anzeige nicht vergessen.
1
HÄUFIGKEIT
Suchen zuverlässige
Arbeitskräfte
(pauschal + fest) für Mahlow, Groß Ziethen,
Töpchin und Mittenwalde
Schriftliche Bewerbung bitte an:
SGD GmbH, Moselstraße 45a, 15827 Blankenfelde oder E-Mail an: sgd-gmbh@gmx.de
NE BE N JOBA N GE BO T E
Zeitungsfahrer
gesucht!
AUSBIL DUN G/
UN T E R R IC H T
Suche Schularbeitenhilfe 2 x
pro Woche, ꇴ 03 37 62 / 22 56 33
Für regelmäßige feste Tour
mit unseren Fahrzeugen LDS und TF,
1 oder 2x Wo., immer Di. und Fr.
abends, als Nebenjob auf 450,00 €-Basis
R&R Service GmbH
Tel. 0177/73 11 957
Auf
Jobsuche?
Shuttlefahrer/-in
für Parkservice in Schönefeld
auf 450-€-Basis ab sofort
gesucht. Sie haben einen
P-Schein, sind belastbar,
kommunikativ und
serviceorientiert.
Tel. Bewerbung an
0151 - 166 57 035
Jede Woche
neue Stellenangebote
W E I T E R BIL DUN G/ UMS C HULUN G
Fortbildung Fachkraft Rechnungswesen mit DATEV und
SAP ab 09.02.2015 bei TÜV
Rheinland Akademie GmbH im
Lufthansa Flight Training Center Berlin, Schützenstr. 10,
12526 Berlin. Weitere Informationen Tel.: 030-814041621
Arbeiten am Berliner Flughafen: Weiterbildung für Passagierabfertigung
(Check-In),
Beginn 16.02.2015 und Flugzeugabfertigung,
Beginn
26.02.2015 - mit Einstellungszusage an Berliner Flughäfen.
Infoveranstaltung jeden Donnerstag, 14:00 Uhr bei TÜV
Rheinland Akademie GmbH
im Lufthansa Flight Training
Center Berlin, Schützenstr. 10,
12526 Berlin. Weitere Informationen: Tel.: 030-814041621
Umschulung Servicekaufmann
im Luftverkehr (IHK). Infoveranstaltung jeden Donnerstag
14:00 Uhr bei TÜV Rheinland
Akademie GmbH im Lufthansa
Flight Training Center Berlin,
Schützenstr. 10, 12526 Berlin.
Weitere Informationen: Tel.
030-814041621
Aufstiegsqualifizierung
Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft. Voraussetzung Sachkundenachweis
$34a,
Beginn
23.02.2015 mit Einstellungszusage von Sicherheitsunternehmen. TÜV Rheinland Akademie GmbH im Lufthansa
Flight Training Center Berlin,
Schützenstr. 10, 12526 Berlin.
Weitere Informationen: Tel.
030-814041621
2
Woche(n)
1 2 3 4 5 6
3
PREISE
4
3 Zeilen: Mindestberechnung
Die Zeilenpreise gelten je Teilausgabe
und Woche bei einer Mindestberechnung von 3 Zeilen.
Ihr Team braucht
Verstärkung?
Privat:
4,50 € (inkl. Mwst.)
Gewerblich OP: 9,00 € (zzgl. Mwst.)
Gewerblich GP: 10,50 € (zzgl. Mwst.)
Jede weitere Zeile:
Privat:
1,50 € (inkl. Mwst.)
Gewerblich OP: 3,00 € (zzgl. Mwst.)
Gewerblich GP: 3,50 € (zzgl. Mwst.)
Chiffre*
 Abholung + 2,50 €
 Zusendung + 5,00 €
Anzeigen, die zum Zwecke einer regelmäßigen Einkunft aufgegeben werden, z. B. bei Vermietungen, Ferienwohnungen, Nebentätigkeiten oder Tierverkäufen
aus Züchtungen, werden als gewerbliche Anzeige berechnet.
IHRE DATEN
Vorname:
Name:
Straße:
PLZ:
5
Schicken Sie Ihren Coupon zurück an:
WOCHENSPIEGEL
Postfach 60 12 62
14412 Potsdam
EINZUGSERMÄCHTIGUNG
6
ANZEIGE AUFGEBEN
7
Hiermit ermächtige/n ich/wir
IBAN:
die Wochenspiegel Verlagsgesellschaft mbh Potsdam &
Co. KG widerruflich die von mir/uns zu leistenden Kreditinstitut (Name und BIC):
Zahlungen für Anzeigenrechnungen bei Fälligkeit zu
Lasten meines/unseres Kontos einzuziehen.
Datum:
Unterschrift:
Ort:
Telefon:
* Bei Chiffre-Anzeigen wird für die
Chiffreanschrift zusätzlich eine
Zeile berechnet.
!
Anzeigenschluss: Freitag, 12 Uhr • Ausgaben Kyritz, Wittstock u. Wittenberge: Mittwoch, 16 Uhr
oder geben Sie Ihre Anzeige
per Fax auf:
0331-2840 99 404
Sie können Ihre Anzeige auch telefonisch aufgeben:
Anzeigenannahme: 0331-2840 404
Montag – Freitag:
Samstag:
E-Mailkontakt: wochenspiegel-anzeigen@wochenspiegel-brb.de
06:30 Uhr – 19:30 Uhr
06:30 Uhr – 13:00 Uhr
Buchen Sie Ihre Anzeige!
Rubrikenmarkt
WochenSpiegel
18. Februar 2015 Seite 11
BE K A N N T SC H A F T E N
Bin Maria, 69 J., eine schlanke, herzliche Ärztin, liebenswert,
gute Hausfrau, ein prima Kamerad und sexuell auch noch recht
aufgeschlossen. Ich habe einen
eig. Pkw
Pk und eine schöne Wohnung, würde aber bei Wunsch
und Sympathie zum Partner ziehen. Alter und Äußeres sind für
mich nicht entscheidend, wichtiger sind Sympathie und gegenseitiges
Vertrauen. Leider
hat sich niemand auf meine Anzeige gemeldet. Wenn es doch
noch einen netten, gern älteren
en
Mann gibt, mit dem ich noch mal
glücklich werde, dann melden Sie
sich bitte über Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7761.
Helga, 78/162, schlanke
schlank Figur,
verw., v. B. Ärztin, hat schon fast
alle Hoffnung,
Hoff
noch einmal einen
lieben Lebensgefährten zu finden,
aufgegeben, denn niemand ist
da, der sie braucht. Dabei ist sie
eine herzensgute, nette, adrette,
gemüt und zärtliche, leider sehr
gemütv.
einsame Frau, die gut kochen
kann, firm in Haushalt und Garten, naturverbunden und tierlieb
ist. Du wirst Dich freuen, wenn Du
Sie siehst u. in deine Arme schließen kannst. Gern würde sie sich
mit ihrem kleinen, neuen Auto bei
Dir vorstellen. Welcher ehrliche,
ältere Herr ist auch so allein? Julie GmbH Luckenwal
Luck
de, Tel.
(03371) 620046; Nr. 1107462.
„Nimm Dir Zeit für
die Liebe, sie ist
der wahre Reichtum,
nimm Dir Zeit für
mich!“ Antje, 42/169,
eine Frau, die mit
Beispielfoto
ihrem herzlichen Lächeln bezaubert, sehr hübsch,
wunderschöne Augen, schlank,
humor
humorvoll
und anschmiegsam,
sehnt sich nach einem Mann, der
Spaß am Leben hat, dem sie vertrauen und in dessen Arme sie
sich kuscheln kann, eine Partnerschaf die auf Liebe, Treue und
schaft,
Gemeinsamkeit aufbaut. Nimm
Dir Zeit und melde Dich! Kostenloser Anruf
Anr über Ag. „Karin“, Zossen, 0800-3009920.
Annik 38 Jahre, 160 cm, als
Annika,
Bürokauffrau
Bürokauff
auffrau berufstätig, mit
schwarzen langen Haaren, sehr
hübsch, charmant und einfühl
einf sam. Suche zärtliche Hände zum
Wärmen, Arme zum HineinkuWärm
scheln und Schultern zum Anlehnen. Willst Du mehr über mich
erfahren, dann melde Dich bitte gleich über Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7746.
Ich würde gerne für Dich sorgen,
wenn Du mich bei Dir aufnimmst.
Mein Name ist Renate, 72 J., seit
1 Jahr verw., von Beruf Kranken
Krank schwester. Ich bin eine bescheidene, fürsorgliche Frau und stelle
keine Ansprüche. Mein Problem ist
nur die Einsamkeit
amk . Ich habe keine
amkeit
Kinder, sehe gut aus, fahre gerne
mit meinem Auto, liebe Musik,
Haus- und Gartenarbeit sowie ein
gemütliches Heim. Ich habe keine
Verw
Verwandten
mehr und bin sehr
einsam. Bitte melde Dich! Julie
Aus zwei Leben wieder ein ge- GmbH
Luck
Luckenwa
lde,
Tel.
meinsames machen, möchte nach (03371) 620046; Nr. 719649.
schlimmer Enttäuschung Jessica, 45 Jahre, Krankenschwest
Krank
er, Traudel
Tr
, 74 Jahre, lebensfroensf
ensfroblondes, langes Haar, hübsch, he, adrette Witwe,
Wit
mit einer
schlank, mit Auto, mag Haus, Gar- sehr schönen, weiblichen Figur,
ten, Tiere, Kuschelabende und wünscht sich von Herzen einen liesucht einen ehrl. Mann bis ca. 55 ben Mann, bis 87 J., für noch viele
Jahre, gern auch vom Land. Julie Jahre in Harmonie und Glück. Zu
GmbH
Luckenwalde,
Tel. zweit ist alles viel schöner. „Ich
(03371) 620046; Nr. 454085.
fahre gern mit meinem Auto und
komme Dich gern besuchen. Bin
Monika, 55 Jahre, Witwe
Wit
und sehr häuslich, mag Gemütlichselbstständige
Unternehmerin. keit, koche und backe sehr gern
Eine bildhübsche und gepflegte und möchte die schreckliche EinFrau. Nach einem Schicksalschlag samkeit beenden. Bin nicht ortsalleinstehend. Ich sehne mich so gebunden und finanziell gut versehr nach Wärme und Geborgen- sorgt. Melden Sie sich bitte!“ Julie
heit und könnte zu Ihnen kom- GmbH
Luck
Luckenwa
lde,
Tel.
men (wenn Sie möchten). Wird (03371) 620046; Nr. 724036.
mein Wunsch in Erfüllung
Erf
gehen,
wenn Sie jetzt anrufen
anruf
und wir Bildschöne Ärzt
Är in, 39 Jahre,
uns verabreden? Julie GmbH schwarz
schw e lange Haare, schlank
Luckenwalde, Tel. (03371) und gepflegt, vielleicht etwas zu
620046; Nr. 725925.
vollbusig, häuslich und kinderlieb, ist nach einer großen EntBin die Doreen, 35 Jahre, mit täuschung wieder ganz allein. „Ich
längeren blonden Haaren, schö- wünsche mir nur einen lieben und
ner sexy
sex Figur, arbeite als Ange- treuen Partner, am liebsten für
stellte, bin ganz allein, gern zärt- immer. Da ich nicht ortsgebunden
lich und vor allem treu, habe ein bin, könnte ich auch zu Dir ziehen
Auto und würde Dich gern kennen und Dich in all Deinen Wünschen
lernen, suche nach Trennung ei- und Zielen unterstützen. Glaube
nen lieben Mann. Julie GmbH mir, ich bin treu und bestimmt
Luckenwalde, Tel. (03371) eine Frau, um die Dich viele be620046; Nr. 694373.
neiden werden. Ruf bittean u. wir
lernen uns bald kennen!“ Julie
Ärztin u. junge Witwe,
Wit
Katrin, 51 GmbH
Luck
Luckenwa
lde,
Tel.
J., gutaussehend, natürlich, hilfshilf (03371) 620046; Nr. 1106292.
bereit, vielseitig, ehrlich und mit
schöner Figur, nach Hausverkauf
Freizeit
nicht ortsgeb. u. suche einen lieBei unseren vielfältigen Freizeitveranben Partner. Bin zuverlässig, unstaltungen kannst Du ungezwungen
nette Singles und Gleichgesinnte
kompliziert, mag Gartenarbeit, kennenlernen
und so Deinen Freundesspazieren gehen, reisen u. möch- und Bekanntenkreis erweitern. Rufe
gleich an und vereinbare einen Termin
te nicht mehr alleine sein. Für mit uns. Gern stellen wir Dir in einem
Gespräch unsere Clubanwen wäre ich die Richtige? Julie persönlichen
gebote zu fairen Konditionen vor.
Kerstin Single Club GmbH
GmbH
Luckenwalde,
Tel.
(Tel. 036925 - 209794)
(03371) 620046; Nr. 451420.
www.kerstin-single-club.de
20 Euro extra Taschengeld!
Lösen Sie das Rätsel, nennen Sie uns Ihre Lösung und
mit etwas Glück gewinnen Sie 20 Euro!
1 9 7
5
9
4 3
2 2
6
6
9
1
1
2
3 7 2
7 6 2 8
4 8
5
2
3 6
5
3
4
B
Haben Sie das Sudoku gelöst?
Prima, dann tragen Sie nun die
Lösungszahlen entsprechend der
Buchstaben in die Kästchen ein.
B
1
3 6
9
8 1 5
3 4
7
8
C
C
Liebevoll
bev e Evelyn,
bevoll
ly 59 Jahre,
lyn,
Physiotherapeutin im örtlichen
Krank
Krankenhaus,
sehr gutaussehend,
schlank und gepflegt, mit Ersparnissen und gutem Verdienst. Ich
bin ehrlich und sehr menschlich
und habe ein sonniges Gemüt,
liebe die Natur und schöne Spaziergänge. Doch ich bin sehr einsam. Wo ist der herzliche Mann,
der mit mir wieder glücklich werden möchte? Ich bin mit meinem
Auto mobil, unabhängig und nicht
Au
ht
ortsgebunden. Wenn Sie möchten
komme ich Sie gern besuchen.
Rufen Sie gleich an! Tel. (0331)
58 56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7757.
Ich heiße Karin, bin 46/16
46 4/52,
sehr gut aussehende Innenarchitektin mit eig. Pkw mobil, blondes
Haar, leider etwas schüchtern, und
suche deshalb auf diesem Weg einen netten Mann, zwecks fester
Freundschaft. Ich hatte schon eine
Anzeige aufgegeben, auf die sich
Anze
aber leider niemand gemeldet hat.
Bin ganz lieb, bitte melde Dich,
du wirst es sicher nicht bereuen. Rufe bitte an. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7750.
Er sucht Sie
Es ist schreckli
eck ch, wenn man so
eckli
allein ist... Günter, 77 Jahre, ein
attraktiver, vitaler Witwer,
Wit
wandert
und singt gern, ist großzügig und
anpassungsfähig
sf
sfähig
, sehr handwerkhandwerk
lich, ein sicherer Autofahrer. Habe
viel geleistet und mir ein sorgenfreies Leben geschaffen.
chaff
chaffen.
Welche
nette, gern auch ältere Dame, zw.
65-78 Jahren, möchte mit mir
eine niveauvolle Freizeit verbringen, ohne gemeinsames Wohnen.
Machen wir uns doch die Jahre so
schön wie möglich!“ Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 725223.
Sympathischer, attraktiver Witwer, 53/183, angenehmes, gepf
pflegt
es Äußeres, sportliche Figur, handwerklich, berufstätig
mit super Verdienst, treu, wagt
einen Neuanfang.
Neuanf
Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7776.
Sie sollten in den nächsten Tagen bloß nicht impulsiv reagieren. Wenn Sie sich verbal nicht zurückhalten, werden Sie auf heftigen Widerstand
stoßen. Haben Sie schon mal ans Nachgeben
gedacht? Das könnte die Sache noch retten. Machen Sie bitte mal die Faust in der Tasche und
gehen Sie lächelnd auf die anderen zu.
Stier
21.4. – 20.5.
Sie wissen doch ganz genau, dass vor dem Erfolg immer erst harter Einsatz steht. Zum Glück
ist das ja für Sie kein Problem, denn Sorgfalt und
methodisches Denken sind Ihnen schon in die
Wiege gelegt worden. Wenn Sie es jetzt in dieser
Woche noch geschickt anstellen, dann haben Sie
alle Pluspunkte auf Ihrer Seite.
3
3 6
1 5
8
2 7
Karl, 71 Jahre, Witwer,
Wit
gepflegt,
NR, sicherer Autofahrer mit neuem Pkw,
Pk
sucht nette Freundin
passenden Alters, sich einfach
einf
ab
und zu mal verabreden und mit
jemanden reden, gemeinsam etwas unternehmen. Sucht nur eine
Freundschaf Kein Sex. Melden
Freundschaft.
Sie sich bitte schnell! Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 725960.
Rico, 31 Jahre, Polizist, ein sportlich-aktiver Mann, gutaussehend
und niveauvoll, der gern, aber
nicht nur, unterwegs ist, die Zeitt
zu zweit liebt und mit beiden Beinen im Leben steht, sucht Dich!
Bist Du eine ehrliche, zuverlässige, liebe, junge Dame, die an einer zukunfts
zuk
orientierten Partnerschaf interessiert ist, dann melde
schaft
Dich einfach. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7767.
Jan, 44/185, mit eig. Firma hat er
Verant
Verantwortung
für seine Mitarbeiter. Er ist gut aussehend, sportlich
und gefühlvoll,
gef
klug und witzig,
aber nach der Trennung ziemlich
einsam. „Ich suche keine Schönheitskönigin, wenn Du mich anlächelst und ich fühle - diese Frau
meint es ehrlich, ich kann ihr vertrauen, dann will ich Dich in meine
Arme nehmen und nie wieder loslassen, mit Dir viel Schönes erleben, Dich lieb haben und in eine
gemeinsame Zukunft
Zuk
starten.“
Julie GmbH Luckenwalde, Tel.
(03371) 620046; Nr. 452013.
Gerhard, 63 Jahre, pensionierter
erter
Polizeibeamter und ehemaliger
ger
Marineoffizier, ist schlank, gepf
pflegt
, ein wirklich sympathischer,
gutaussehender
Kavalier
mit
vollem Haar. Ich sehne mich nach
einer Frau, die mit mir reist, Hand
in Hand am Meer sitzt und mit mir
zusammen essen geht, mit der
ich reden kann. Im Alter ist das
Alleinsein besonders schwer, aber
Allei
wo soll man eine Frau finden mit
der man den Herbst des Lebens
verbringen kann. Ich fühle mich
verb
noch zu jung um allein zu bleiben, bitte rufe
ruf an. Tel. (0331) 58
56 56 82 oder Post an Kerstin
Friedrich GmbH, Gluckst
Gluck r. 14,
14480 Potsdam; Nr. 7782.
Char
Charmant
er Naturfreund, Reinhard, 70+, Dipl. Ing. i. R., bin gepf t, gesund, aktiv, eine Frohpfleg
natur mit PKW, Witwer,
Wit
möchte
der
Einsamkeit
amk
amkeit
ein Ende bereiten, suche Sie
für gemeinsame
Beispielfoto
Bei
Ausf e in die
Ausflüg
Natur, Freizeitgestaltung, gute
Gespräche, etc.! Nur Mut! Kostenloser Anruf
Anr über Ag. „KaHolger, 50/180, verw., mit PKW, rin“, Zossen, 0800-3009920.
ist ehrl., zuverlässig, aufmerksam
und ein guter Gesprächspartner, Stefan, 46 Jahre, Polizeibeamsehnt sich nach einer Partnerin ter, sportlich-dynamischer Typ
von 43-56 J., mit Humor u. Herz, und Sohn, 16 Jahre, leben in
gemeinsam mit einem Glas Rot- einem schönen Haus (wo noch
wein vor dem Kamin sitzen, Un- viel Platz ist), mögen Rad, Garternehmungen u. Reisen planen ten, Urlaub im Süden u.v.m.,
o. auch spazieren gehen. Julie suche nettes, weibliches WeGmbH
Luckenwalde,
Tel. sen, gern mit zwei- oder vierbei(03371) 620046; Nr. 726278.
nigem Anhang, für ein fröhliches
Familienleben. Tel. (0331) 58
Manfr
Manfred,
65/184,
ehemaliger 56 56 82 oder Post an Kerstin
Arzt, jetzt in wohlverdienten Ru- Friedrich GmbH, Gluckstr. 14,
hestand. Ein attraktiver Mann der 14480 Potsdam; Nr. 7773.
seine Einsamkeit durch beruflichen Erfolg
Erf
und Einsatz zu ver- Mario, 39 Jahre, groß, ledig,
gessen suchte. Jetzt sind alle Ziele breite Schultern zum Anlehnen,
erreicht, bin finanziell bestens ge- gepflegte Hände und lustig blitstellt, habe eine Eigentumswoh- zende Augen, die durch seine
nung. Ich würde viel für ein Glück kurzen Haare toll zur Wirkung
zu zweit geben. Wenn Sie einfach
einf
kommen. „Durch eine Erbschaft
ganz natürlich und offen
off sind, wür- habe ich alles, was man mit Geld
de ich mich über einen Neuanfang kaufen kann, doch das Allerwichmit Ihnen freuen. Julie GmbH tigste, Dich, habe ich noch nicht
Luckenwalde, Tel. (03371) gefunden und ich merke sehr, wie
620046; Nr. PK1661.
Du mir fehlst! Wo bist Du?“ Julie
GmbH
Luckenwalde,
Tel.
Tierarzt
rar , 67/189, leider verw. und (03371) 620046; Nr. 726845.
rarzt
ohne Anhang, NR/NT, finanziell
sehr gut abgesichert. Ehrlichkeit Ist noch Platz in deinem Herzen?
und Verlässlichkeit sind für mich Nico, 37/182, ledig, attraktiv,
auch heute noch wichtige Tu- selbstbewusst, familienorientiert,
genden. Ich liebe Natur und Tiere, zuverlässig, ehrlich, aufmerksam,
Spaziergänge, Tanzen, VolksmuVolk
naturverbunden, suche zärtliche
sik und Reisen, aber allein ist doch Partnerin von 30-42 Jahre, für
alles sinnlos. Ich brauche keine einen romantischen Neubeginn.
Partnerin, die für mich wäscht, Willst Du mehr über mich erfahmich bekocht
bek
und meinen Haus- ren, dann melde Dich über Julie
halt versorgt. Ich habe ein Auto GmbH
Luckenwalde,
Tel.
und bin unternehmungslustig (03371) 620046; Nr. 726820.
und anpassungsfähig. Möchte auf
diesem Wege eine ehrliche Frau, Alexander, 61/175, als Angestellgern auch älter, zum Zwecke
Zweck einer ter berufstätig, vitaler, attraktiver
dauerhaften Freundschaft
Freundschaf ken- Witwer mit Pkw, handwerklich
nen lernen. Unsere Wohnungen begabt, sucht liebevolle Frau für
sollten wir behalten aber fürei- schöne, gemeinsame Jahre. Reinander da sein. Freue mich auf ei- sen, Tanzen, Reden, füreinander
nen baldigen Anruf. Julie GmbH da sein. Keine WG. Julie GmbH
Luckenwalde, Tel. (03371) Luckenwalde, Tel. (03371)
620046; Nr. 333128.
620046; Nr. 903309.
Karsten, 34/187/85, habe dunkles Haar, braune Augen, bin
charmant und einfühlsam
einf
. Bin
Geschäftsführer
sf
sführer
meiner eignen
Metallfirma und suche eine Partnerin zur späteren Heirat, von 2540 Jahre. Ich gehe gern Essen,
Tanzen, bin zuverlässig, spontan,
selbstbewusst, naturverbunden.
Julie GmbH Luckenwalde, Tel.
(03371) 620046; Nr. 726624.
WOCHENHOROSKOP – IHR BLICK IN DIE STERNE!
Widder
21.3. – 20.4.
9
6
B
A
A
A
8
2 3
6
7
5 1
6
9 7
4
3
1 5
mitmache
n
& gewinn
en
wwp 2015
Sie sucht Ihn
Waage
24.9. – 23.10.
Krebs
22.6. – 22.7.
Verborgenen Wünschen, Ideen und Zielen wird in
dieser Woche entsprochen. Geben Sie sich Ihren
Bedürfnissen einfach hin und genießen Sie traute
oder lustige Geselligkeit, je nach Lust und Laune.
Auch im Job brauchen Sie keine Luftsprünge zu
machen. Sie haben alles gut im Griff und erledigen Ihre Dinge wie immer.
Löwe
23.7. – 23.8.
Hintergründige Themen halten Sie im Moment
total in Atem. Ihre Begeisterung darf allerdings
nicht so weit gehen, dass Sie darüber noch die
Beziehung zur Realität aus den Augen verlieren.
Das würde letztendlich ein riesengroßes Loch in
Ihre Glaubwürdigkeit reißen, weil Sie sich völlig
anders als sonst verhalten.
Steinbock
22.12. – 20.1.
Bis zum Mittwoch behalten Sie Ihre Geduld. So
können Sie zu einem guten Abschluss Ihrer begonnenen Arbeit kommen. Für das Wochenende
sollten Sie sich lieber nichts Besonderes vornehmen. Die freien Tage stehen ganz im Zeichen der
Ruhe und Erholung. Verschwinden Sie in die Sauna, wenn Sie die zuhause nicht finden.
Wassermann
21.1. – 19.2.
Skorpion
24.10. – 22.11.
Ein Wunsch liegt Ihnen schon sehr lange am
Herzen, Sie trauen sich aber nicht, ihn auszusprechen. Das belastet Sie. Denken Sie daran,
wenn Ihnen die innere Ruhe fehlt, sind Sie nicht
leistungsfähig und gesund. Fassen Sie deshalb
all Ihren Mut zusammen und nehmen Sie Ihren
Ansprechpartner einmal beherzt beiseite.
Wenn Sie in dieser Woche jemand besonderen
begegnen, sollten Sie jeden äußeren Schein außer Acht lassen. Schließlich kommt es nur auf die
inneren Werte an. Flirten Sie nach Herzenslust
und genießen Sie die Zeit. Das gilt selbstverständlich nur für die Freizeit. Im Job müssen Sie
die Gedanken auf die Arbeit lenken.
für die Woche vom
18.02. - 24.02.2015
Lassen Sie sich nicht deprimieren, bloß weil
etwas schief gelaufen ist. Ein Tiefschlag sollte
Sie nicht sofort aus dem Gleichgewicht werfen.
Wahrscheinlich sind Sie diese Woche eh nicht besonders gut drauf. Suchen Sie nach einem Ventil,
an dem Sie den Frust ablassen können, damit Ihr
Gesicht wieder ein Lächeln erhält.
C
Zwillinge
21.5. – 21.6.
Wählen Sie einfach die
Beruflich ist diese Woche mit wenig Neuigkeiten
zu rechnen, Ihre Aufgaben erledigen Sie immer
gewissenhaft. Privat: Wenn Ihr Partner andere
Freizeitvorschläge macht, sollten Sie sich anschließen, ansonsten würden Sie einen Streit
heraufbeschwören. Wer solo ist, sollte raus in die
Natur gehen anstatt zuhause zu bleiben.
01379 / 22 0 112* und
nennen Sie uns Ihre Lösungszahl!
Unter allen Anrufern mit der
richtigen Lösung verlosen wir
jedenWoche
Monat 20 Euro!
jede
Wir wünschen Ihnen viel Glück!
*50 Cent/Anruf DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend; M.I.T. GmbH. Der Gewinner wird telefonisch
benachrichtigt; der Geldbetrag wird überwiesen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Jungfrau
24.8. – 23.9.
Fische
20.2. – 20.3.
Schütze
23.11. – 21.12.
Venus hat es auf Sie abgesehen und steht Ihnen
intensiver als sonst zur Seite. Mit dieser himmlischen Unterstützung könnten jetzt eine überaus
anziehende Mischung aus emotionaler Stärke
und romantischer Hingabe entwickeln. Es sollte
auf jeden Fall reichlich knisternde Sinnlichkeit
und Erotik in der Luft liegen.
Sie haben in dieser Februarwoche ziemlich viel
vor und schreiten auch schnell und energiegeladen zur Tat. Gut so, auch auf körperlicher Ebene
fühlen Sie sich nämlich wieder fit. Manchmal ist
es schon erstaunlich, wie schnell Sie auf diese
Tour die leidige Konkurrenz abhängen. Lassen Sie
das aber bloß niemanden wissen.
Auch wenn jemand mit einem scheinbar grandiosen Superangebot auf Sie zukommt, sollten Sie
nicht sofort dankbar zugreifen. Sie wissen doch:
Es ist nicht immer alles Gold, was glänzt! Versuchen Sie stattdessen, einen ausreichenden Blick
hinter die Kulissen werfen zu können, damit man
Sie nicht noch übers Ohr haut.
KO N TA K T BÖ R SE
informativ. lokal.
vielseitig.
PERLEBERG!SEXY IRINA(35)bis 24.02!
BILDHÜBSCH & LEIDENSCHAFTLICH!
FRZ.NATUR T.-EXPERTIN!ZK,
DILDO SPIELE ,STRAP on....
01625622440 SEXNORD.NET, ROTLICHT-BB.DE
Sylvia, netter, diskr. Besuch u. Begleitung,
für den älteren Herrn in Haus/Hotel.
LUK
NeueröffNuNg iN Havelberg !!!
Wöchentlich neue Modelle, alles Privat + Diskret.
039387 - 590420, www.sexnord.net
Rubensengel, blond, 59 J. verFeucht und fröhlich in OHV, 50 REIF, BLOND, SEXY. Was tun?
Camilla aus OPR. Top-Figur,
OHV ꇴ 01 52 / 01 34 16 26
wöhnt ab 7 Uhr, Tel. 0171- wartet auf Dich. Mo.– So. auch HausEUR/Std, ꇴ 01 73 / 1 81 46 92
besuche, • 0175 326 42 04
1752376
!Neu! Verschmuste u. verdorbene Frauen bes. Dich. Haus/Ho❤ Einsam?Tel.0162/3735576 ❤ tel Berl. Uml. 0175/8391570
OLGA•LENA•MILA
Verwöhnen
Verwöhnen mit TOP-Service
TOP-Service
www.ladies.de
www.ladies.de
☎ 015226573489
Wittenberge: Monika jung süß, sexy
liebt Küssen und Frz.Natur
mit viel Zeit tägl. 7-24H
(auch gerne der ältere Herr)
03877 - 5677685 www.sexnord.net
Neu iN WitteNberge ab 22.02 !!!
ERIKA. Eine hübsche Lady, sehr gepflegt mit einer
kurvenreichen Figur und einer grossen Naturoberweite
von 95 DD wird Dich mit ihrer russischen Leidenschaft
verzaubern 03877 - 5677476 www.sexnord.net
Seite 12 · 18. Februar 2015
infos aus dem Rathaus
WochenSpiegel
Mittenwalde
Ortsvorsteher
Verwaltung und Einrichtungen
Ortsteile
Brusendorf, Gallun, Mittenwalde, Motzen, Ragow,
Schenkendorf, Telz und Töpchin
Brusendorf
Richard Diedrich
Telefon: 033764/2 13 84
Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung
Verwaltung
Anschrift:
Stadt Mittenwalde
- Paul-Gerhardt-Haus Rathausstraße 8
15749 Mittenwalde
Telefon: 033764/898-0
Fax: 033764/898-50
E-Mail: post@mittenwalde.de
Internet: www.mittenwalde.de
Gallun
Hans-Ulrich Beese
Telefon: 033764/2 39 84
Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung
Mittenwalde
Dirk Knuth
Telefon: 0174/3 24 76 70
Sprechzeiten: nach telefonischer Vereinbarung
Motzen
Wolfgang Kroll
Telefon: 033769/5 02 13
Sprechzeiten: jeden ersten Dienstag im Monat
von 16 bis 18 Uhr, Haus des Gastes
Vorwahl: 033764Bürgermeister: Sekretariat
898-37
Hauptverwaltung
Amtsleiter/Wahlleiter
898-15
Sitzungsdienst
898-14
Versicherungen/Beschaffung/Archiv
898-44
Personalamt/Städtepartnerschaften
898-16/17
Rechtsamt
898-35
Rechtsamt/Kartenvorverkauf für Mehrzweckhalle 898-19
Schulverwaltung
898-53
Kitaverwaltung
898-30
Jugend/Senioren/Vermietung von
Gemeinschaftseinrichtungen
033769/20621
Tourismusentwicklung
033769/50213
Finanzverwaltung
Amtsleiterin
Kämmerei/Finanzverwaltung
Stadtkasse
Vollstreckung
Grund-/Gewerbesteuern
Liegenschaften
Winterdienst
898-46
898-12/38/42/31
898-21/55
898-33
898-13/43
898-45/26
898-45
Ordnungsverwaltung
Amtsleiterin
Gewerbe/Feuerwehr
Ordnung/Sicherheit/Friedhöfe
Umwelt/Tierhaltung/Ordnungswidrigkeiten
Einwohnermeldeamt
Standesamt/Personenstand
Stadtbrandmeister (nur über die Verwaltung)
Bauverwaltung
Amtsleiter/Hochbau/Bauplanungsrecht
Bauanträge/Bauordnungsrecht/Stadtsanierung
Erschließungsbeiträge/Straßenbaubeiträge/
Schachtgenehmigungen
Erschließungsbeiträge/Straßenbaubeiträge/
Tiefbau/Widmungen
GIS-Koordinator/Breitbandbeauftragter/
Erneuerbare Energien
898-22
898-48
898-28
898-29
898-24
898-25
898-48
898-36
898-39
898-40
898-54
898-32
Ein- u. Aufblasdämmung
Dachdeckermeister S. Wolff
dach-wolff.de I 03 37 67 / 8 03 52
René Lehmann
FliesenlegerFachbetrieb
Fliesen • Platten • Mosaik • Naturstein
Trockenbau • Reparaturen
Siedlung 23 • 15749 Mittenwalde / OT Gallun
Tel. (03 37 64) 20512 • Fax (03 37 64) 60 552
Mobil (0171) 990 91 36
fliesenbaulehmann@web.de • www.fliesenbaulehmann.de
Gruppenfoto bei der feierlichen Übergabe der neuen Technik bei der Ortsfeuerwehr in Mittenwalde – Ragow
ein modernes Rettungsboot gehört jetzt zur Mannschaft.
Foto: FFW Maja Buße
Telefon: 0173/6 03 75 55
033764/ 60862
Sprechzeiten: von 17:30 bis 18:30 Uhr,
Bürgerbüro, Küstergasse 1
nach Planung oder Vereinbarung
Beste Technik
Ein neues Rettungsboot für die Feuerwehr
n Mittenwalde (WS). Zur
ersten Dienstberatung der
Ortswehrführung der Stadt
Mittenwalde konnten unter
Beisein aller Ortswehrführer der Ortsteile der Stadt
Mittenwalde, dem stellver
stellvertretenden Stadtbrandmeister, dem Stadtbrandmeister
sowie der Ordnungsamtsleiterin gleich zu Jahresanfang
zwei Neuanschaffungen an
die jeweiligen Ortswehren
durch die Verwaltung und
Stadtwehrführung übergeben werden.
Die lang geplante Ersatzbeschaffung Rettungsboot
konnte mit einem sehr sicheren und modernen Ret-
tungsboot realisiert werden.
Auch ein neues Rettungsmittelboot wird seine Heimat in der Ortsteilwehr Motzen finden.
Gegenüber
dem
alten
Schlauchboot können die
Kameraden nun wieder sicher und schnell ihren Aufgaben im Bereich der Wasserrettung gerecht werden.
Aus einem vier Jahre alten Grundfahrzeug baute
eine aus der Region stammende Firma ein Mannschaftstransportfahrzeug.
Die Firma AZG-Autohaus
Sitz aus Zeesen führte diese Arbeiten im Auftrag der
Stadt aus. Das Fahrzeug
Kita „Nesthäkchen“
Paul-Gerhardt-Straße 23
15749 Mittenwalde
Telefon: 033764/20415
Telefax: 033764/25134
kitamittenwalde@web.de
Hort in Mittenwalde
Schulstraße 2
15749 Mittenwalde
Telefon: 033764/25099
Kita „Weinbergschnecke“
Mittenwalder Chaussee 19
15749 Mittenwalde/
Ortsteil Gallun
Telefon: 033764/20590
Kita-Gallun@online.de
Kita „Koboldhaus“
Kirchstraße 12
15749 Mittenwalde/
Ortsteil Motzen
Telefon: 033769/50275
Kita-Motzen@online.de
Hort in Töpchin
Märkische Straße 2
15749 Mittenwalde
Telefon: 033769/50212
Kita „Storchennest“
Potsdamer Straße 9
15749 Mittenwalde /
Ortsteil Ragow
Telefon: 033764/20419
Kita-Ragow@online.de
Töpchin
Jan Priemer
Telefon: 0175/6715253
Sprechzeiten: nach
telefonischer Vereinbarung
Besser heizen*
Kita „Regenbogen“
Freiherr-von-Loeben-Straße
41
15749 Mittenwalde/
Ortsteil Schenkendorf
Telefon: 03375/901156
Telefax: 03375/921516
Kita-Schenkendorf@online.de
Grundschule Mittenwalde
Ansprechpartner:
Schulleiterin Frau Ebener
Schulstraße 1
15749 Mittenwalde
Telefon: 033764/520-0
Telefax: 033764/520-20
Grundschule-Mittenwalde@tonline.de
Kleine Grundschule Töpchin
Ansprechpartner:
Schulleiterin Frau Köhler
Märkische Straße 2
15749 Mittenwalde
Telefon: 033769/50212,
033769/2088615
Telefax: 033769/208601
schulleitung@grundschuletoepchin.de
Hort Töpchin
Telefon: 033769/208614
Internet:
www.grundschule-toepchin.
de
Sparsam und natürlich heizen.
• geringerer Verbrauch
• niedrigere Betriebs- und
Wartungskosten
• aktiver Beitrag zum
Umweltschutz**
• erhöhte
Betriebssicherheit
• TÜV-geprüft und
-zertifiziert
** Wir unterstützen die Schutzgemeinschaft
Deutscher Wald aktiv mit einer Spende für jeden
verkauften Liter PremiumHeizöl ecotherm futur
Ihr PremiumHeizöl-Partner
Brennstoffe / Heizöl
Bergmann OHG seit 1889
Baruther Vorstadt 12 • t 033764/2 05 78
15749 Mittenwalde
Im Keller oder Wohnbereich?
Putze platzen ab? Salpeter an den Wänden? Farbe blättert ab? Tapeten wellen sich?
Stockflecken? Unsichtbare Schimmelpilze in der Luft? Gefahr Hausschwamm bei
Holz! Hohe Heizkosten durch Feuchtigkeit im Haus! Schlechtes Wohnklima! Ihr
Haus verliert an Wert! Krank durch feuchte Wände! Besonders gefährdet sind ältere
Menschen und kleine Kinder! Asthma, Allergien, Bronchitis, Kopfschmerzen ...
Bevor Sie verputzen, streichen oder tapezieren beseitigen Sie erst die Ursache der Feuchtigkeit!
Baumfällung Niko
0800 - 594 66 00
Wir helfen Ihnen
dauerhaft und
preisgünstig!
Unfallinstandsetzung, Ersatzwagen,
Versicherungsformalitäten
Kostenlose und unverbindliche
Besichtigung, Analyse, Beratung sowie
Kostenvoranschlag mit FestpreisGarantie!
Ersatzteilverkauf - preisgünstig, schnell, mit Qualität
Anhänger-Verkauf u. -Service, Anhängerkupplungen
P
Qualitätsanhänger
P Reifen + Alufelgen günstig!
P 10 % auf Verschleißteile
Telz
Lothar Pehla
Telefon: 0172/ 3 21 80 63
Sprechzeiten: nach
telefonischer Vereinbarung
Feuchte Wände!
Gartenstr. 35, 15749 Mittenwalde
Tel. (03 37 64) 2 05 89 / 2 15 53
Fax 2 15 52
P
P
Schenkendorf
Lutz Krause
Telefon: 0172/3 02 49 81
Sprechzeiten: jeden ersten Dienstag im Monat
von 18 bis 20 Uhr;
im Wechsel Schenkendorf/Krummensee
Öffentliche Einrichtungen
Rufen Sie
uns kostenlos
an:
www.georgis-kfz.de
E-Mail: be.georgi@onlinehome.de
wurde an die Kameraden der
Ortsteilwehr Gallun übergeben. Das alte Fahrzeug erlag
den regulären TÜV-Prüfungen. Es hatte in den Jahren
zuvor fast 300.000 Kilometer
zurückgelegt.
Der Projektleiter Sitz und
ein verantwortlicher Mitar
Mitarbeiter waren ebenfalls anwesend und übergaben das
Fahrzeug an die Feuerwehren der Stadt Mittenwalde.
Der Bürgermeister konnte nicht an der Übergabe
teilnehmen aber die Wehr
bedankte sich bei der Ver
Verwaltung und den politisch
Verantwortlichen für die bereitgestellten Mittel.
* Im Vergleich zum Standard Heizöl
Sprechzeiten:
Montag von 9 bis 12 Uhr,
Dienstag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr
Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr
Bürgermeister nach Vereinbarung
gen:
a
r
f
n
a
t
r
o
f
Jetzt so is-Aktion!
e
Sonder-Pr
Die Spezialisten für
Abdichten und Trockenlegen
von Mauerwerk!
ATG
Gruppe
20 JAHRE
Eine ostdeutsche Erfolgsgeschichte!
www.mein-atg.de
ATG, Alfred-Nobel-Straße 1, 16225 Eberswalde
WO 08
•
•
•
•
Risikobaumfällung
Problemfällung
Stubbenfräsen
Vorbereitung für
Baufelder
• Kostenlose Beratung
und Angebot
Rundumservice
von Antragstellung bis Fällung
Ausgebildete Seiltechnik SkT-A/SkT-B
24 h Notdienst
Tel.: 030 / 69545289 • 0178 / 6197353
E-Mail: Vladi.68@gmx.de
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
123
Dateigröße
9 096 KB
Tags
1/--Seiten
melden