close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

5. - Kurier am Sonntag

EinbettenHerunterladen
79.000 mal am Wochenende für Kleve, Bedburg-Hau, Kalkar, Kranenburg, Emmerich, Elten, Rees, Goch, Uedem und Weeze Kurier am Sonntag
2
Bedrohung?
Die Rolle des Uedemer NATOStützpunktes im Ukraine-Konflikt
3
Genuss?
Vegane Vollwertküche - hört sich
nicht so an, soll aber lecker sein.
7
Job-Chance?
Hier können Schüler die Weichen
für die Zukunft stellen.
10
20. Jahrgang / Nr. 8
Neue Töne?
700.000 Euro für „echte“ Orgelklänge in der Gocher Pfarrkirche
22. Februar 2015
MARINA Aquarium-Set
„Basic 54“ schwarz
60 x 30 x 30 cm
36,95 €
Goch • Am Bössershof 2
Kleve • Klever Ring 1
Mo.-Fr. 8 - 19.30 Uhr • Sa. 8 - 18 Uhr
Kampf gegen TTIP ist
Kampf für Demokratie
Ansichten
Olaf Plotke kommentiert
Da ist sie wieder, die klassische Steigerung „Freund,
Feind, Parteifreund“: Es gibt
eine kleine, aber mächtige Gruppe in der Klever
CDU, die eifrig bemüht ist,
Udo Janssen wo es nur
geht „anzuschießen“. Allen
voran Noch-Bürgermeister
Theodor Brauer, der seine
Kritik am gewählten CDUBürgermeisterkandidaten
so öffentlich macht, dass
Parteichef Aloys Hermanns
eigentlich ein Parteiausschlussverfahren gegen
Brauer einleiten müsste.
Aber irgendwie kann die
CDU im Kreis Kleve solche
Querschüsse ja mit einer
stoischen Ignoranz „verstoffwechseln“ (siehe Norbert van de Sand in Kalkar).
Es ist aber gut, dass Aloys
Hermanns sich nun klar
hinter den gewählten Bürgermeisterkandidaten seiner Partei gestellt hat (siehe
Artikel rechts). Nötig gewesen wäre es eigentlich nicht,
denn als Vorsitzender hat
er den Willen der Mehrheit
der CDU-Mitglieder umzusetzen, sonst müsste er
abtreten. Das Bekenntnis zu
Janssen war aber nötig, weil
die Gerüchte, die derzeit
rund um den Bürgermeisterkandidaten Udo Janssen
verbreitet werden, gemein,
hinterhältig und schäbig
sind. Es wird sogar erzählt,
der Vorstand würde gegen
Janssen rebellieren. Deshalb
ist Hermanns‘ Bekenntnis so
wichtig: „Wir wollen, dass
Udo Janssen Bürgermeister
von Kleve wird.“ Da gibt es
nichts mehr zu interpretieren.
■ KREIS KLEVE. Gefährdet das geplante Freihandelsabkommen
(TTIP) der EU mit den USA unsere Demokratie? Der Linken-Europaparlamentarier Fabio Di Masi befürchtet genau das. „Wenn wir dieses Abkommen nicht aufhalten, dann können wir einpacken. Dann
werden unsere Mitbestimmungsmöglichkeiten bis in die Kommunen hinein stark eingeschränkt“, erklärt er im Gespräch mit dem
Kurier am Sonntag. Im Mai eröffnet Di Masi sein NRW-Büro in der
Steinstraße 29 in Emmerich, am Donnerstagabend war er bereits in
Geldern zu Gast, um über TTIP zu sprechen.
Fabio Di Masi ist kein linker
Ideologe. Der Diplom-Volkswirt
betrachtet Dinge differenziert,
ist auch kein totaler Gegner von
Freihandelszonen. Allerdings
nicht in der Form wie es offenbar EU und USA planen. Besonders der Investorenschutz und
die privaten Schiedsgerichte sind
ihm ein Dorn im Auge: „Es kann
nicht sein, dass Investoren Staaten verklagen können, wenn Gesetze zum Umweltschutz oder Arbeitnehmerrechten ihre Profite
bremsen.“ Di Masi fürchtet, dass
die Folgen von TTIP dazu führen,
dass Sozial-, Arbeits- und Umweltstandards auf breiter Front
abgesenkt werden und die Demokratie vor den Interessen der
Wirtschaft zurückstehen muss.
Denn nach der Unterzeichnung
von TTIP könnten Gesetze nur
noch im Einklang mit den Investorenschutzrichtlinien aus dem
Abkommen beschlossen werden.
„Das ist ein fundamentaler An-
griff auf die Demokratie“, sagt Di
Masi. Mit Kanada ist ein solches
Freihandelsabkommen (CETA)
bereits unterschriftsreich - inklusive des Investorenschutzes und
der privaten Schiedsgerichte. Di
Masi: „Wie glaubhaft der Widerstand von Sigmar Gabriel gegen
die Schiedsgerichte von TTIP ist,
sieht man daran, dass er bei CETA
sagt, dass man an ein ausgehandeltes Abkommen nicht nochmal
rangehen sollte.“
Von SPD und CDU erwartet
der EU-Parlamentarier keinen
nennenswerten Widerstand gegen das Freihandelsabkommen.
Er berichtet, wie die EU-Fraktionsspitzen Widerständler unter
Druck setzen, um Kritik zu verhindern. „Eine Palastrevolte in
Brüssel wird es nicht geben. Die
Bürger müssen sich selbst engagieren und Druck machen. Der
Kampf gegen die Freihandelsabkommen ist ein Kampf für die Demokratie.“ Olaf Plotke
Treffpunkt Hotel Cleve: Prof. Dr. Marie-Louise Klotz geht zusammen mit Kleves SPD-Vize Christian Nitsch
zum Bürgermeisterkandidaten-Vorstellungsgespräch. Sie kam allerdings 20 Minuten zu spät. Nitsch
wartete geduldig in der Kälte auf sie; der Fotograf auch. Foto: Olaf Plotke
Hier geht Prof. Klotz zu ihrem
Bürgermeister-Casting
Grünen-Chefin: Frau täte Kleve gut / CDU: Montag Strategie-Treff
■ KLEVE. Mit 20-minütiger Verspätung kam Hochschul-Präsidentin Prof. Dr. Marie-Louise Klotz zum
Bürgermeisterkandidaten-Vorstellungsgespräch am Donnerstagnachmittag. Die Findungskommission
aus SPD, FDP, Grünen und Offenen Klever (OK) traf sich in Christian Nitschs Eigentumswohnung im Hotel
Cleve mit den zwei möglichen Bürgermeisterkandidatinnen. Der Hausherr empfing die Hochschulpräsidentin vor dem Hoteleingang. Über den Namen der anderen Kandidatin kann noch spekuliert werden.
Es soll sich aber um eine ausgewiesene Verwaltungsexpertin handeln. „Es sind parteilose, interdisziplinäre und visionäre Persönlichkeiten“, sagte Grünen-Chefin Gudrun Hütten nachher dem Kurier.
Von OLAF PLOTKE
Linken-Kreistagschefin Müserref Raubach ließ sich von EU-Parlamentarier Fabio Di Masi über die möglichen Folgen des Freihandelsabkommen auf den Kreis Kleve informieren. „Besonders die CDU im
Kreis muss aufwachen und ihren Einfluss in Land, Bund und Europa
geltend machen, um TTIP zu stoppen“, sagte sie. Foto: Olaf Plotke
So wird aus einer Satire Realität: Zwei Tage nach der Wahl
von Dr. Heide Naderer zur neuen Hochschulpräsidentin ulkte
der Notiz-Blog auf der Internetseite des Kurier am Sonntag, dass
Prof. Dr. Marie-Louise Klotz doch
die ideale Bürgermeisterkandidatin für SPD, FDP, Grüne und Offene Klever sein würde. Immerhin
hatte sich alles, was in der Klever Wirtschaft und Politik Rang
und Namen hat, öffentlich für sie
eingesetzt und ihre Kompetenz
und Führungsqualität betont.
Jemand nahm die Satire ernst
1.000 Unterschriften gegen Uedems
Unfall-Kreuzung Nummer eins
Bürger starten Versuch, damit Kreuzung am Ostwall endlich entschärft wird
■ Uedem. Mehrere StoppSchilder, eine Warnblinkanlage,
ein fest installierter Spiegel - an
der Kreuzung Kervenheimer Straße/ Lohstraße/ Ostwall/ Südwall
in Uedem wurde bereits einiges
aufgefahren, um Unfälle zu vermeiden. Doch das ist noch zu wenig. Regelmäßig scheppert es an
Uedems Unfall-Kreuzung Nummer eins - mal mehr, mal weniger heftig. Verletzte hat es bereits
mehrere gegeben. Bis der erste
Tote zu beklagen ist, scheint es
nur eine Frage der Zeit zu sein.
Die Uedemer Bürger wollen so
lange nicht warten. Seit rund drei
Wochen liegen in Geschäften und
Banken Unterschriftenlisten mit
der Forderung aus, die Kreuzung
endlich zu entschärfen. Rund
1.000 Menschen sollen bereits
unterschrieben haben. Der Initiator der Aktion war aber zu keiner
Stellungnahme bereit.
Da es sich bei der Kreuzung
um eine Landesstraße handelt,
sind der Gemeinde die Hände gebunden. Schlussendlich entscheidet der Landesstraßenbaubetrieb
darüber was passiert... oder eben
nicht. „In den vergangenen Jahren sind von uns zig Anträge gestellt worden. Zuletzt wurden im
Sommer 2013 zusätzliche Blinklichter installiert“, sagt Bürgermeister Rainer Weber. Seither
sei die Zahl der Unfälle zurückgegangen. Rein statistisch gelte die
„tückische Ecke“ jetzt nicht mehr
als Unfallschwerpunkt. Zufrieden
ist man mit der Situation dennoch
nicht. „Noch im März habe ich einen Termin mit dem Straßenverkehrsamt des Kreises Kleve. Da
wird die Kreuzung auch wieder
Thema sein“, so Weber. Die Unterschriftenliste sieht er diesem
Zusammenhang als „willkommene Unterstützung“, um Kreis und
Land von weiteren Maßnahmen
zu überzeugen. M. Terhoeven
und rief die Noch-Präsidentin an.
Nun ist sie tatsächlich eine von
zwei möglichen Gegenkandidatinnen zu CDU-Bürgermeisterbewerber Udo Janssen. „Kleve täte
eine Bürgermeisterin auch mal
ganz gut“, findet Grünen-Chefin
Gudrun Hütten. Sie schwärmt
im Gespräch mit dem Kurier am
Sonntag über die Qualität der
Bewerber, die sich der Findungskommission als kompetent und
ideenreich präsentiert haben sollen. Für Hütten ist klar: „Wir wollen den Wechsel und einen neuen
Anfang für Kleve. Die Kandidaten
können unsere Stadt in eine neue
Dimension politischer Kultur füh-
ren.“ Auch OK-Chef Dr. Fabian
Merges zeigte sich am Tag danach zufrieden mit den Vorstellungsgesprächen. „Wir sind auf
einem guten Weg und sind optimistisch“, sagte er dem Kurier.
Die Klever CDU ist natürlich
schon etwas weiter. Sie schaltet
jetzt bereits in den WahlkampfModus: Am Montag gibt es ein
erstes Strategie-Treffen des CDUVorstands mit Bürgermeisterkandidat Udo Janssen. CDU-Chef
Aloys Hermanns: „Wir beginnen
nun mit den Planungen für den
Wahlkampf. Das Ziel ist klar: Wir
wollen, dass Udo Janssen Bürgermeister von Kleve wird.“
Brüggemeier
Purer Genuss
www.edeka-brueggemeier.de
center
Diebels Alt
Kasten = 20 x 0,5 l /
24 x 0,33 l (1 l = e 0.94 /
e 1.19) zzgl. e 3.10 /
e 3.42 Pfand
9.44
Bitburger Pils oder Radler Stubbi
je Kasten = 20 x 0,33 l
(1 l = e 1.21) zzgl. e 3.10 Pfand
7.99
Knüller
Knüller
0.39
Knüller
Hackf leisch
Rind- und Schweinef leisch gemischt,
vielseitig verwendbar, 100 g
Ludwig-Jahn-Straße 7-15 I Kleve I 6.00 - 22.00 Uhr
09. Woche: 23.02. - 28.02.2015 – Frischecenter Brüggemeier GmbH, Kleve, Ludwig-Jahn-Straße 7-15, 47533 Kleve
Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Alle Artikel ohne Deko. Für Druckfehler keine Haftung.
2
Lokales aus dem Kreis
Zwischen
Rees & Bienen
Kurier am Sonntag
22. Februar 2015
Talk am Sonntag Im Gespräch mit Generalleutnant Joachim Wundrak
„Eine terroristische Bedrohung ist
nie ganz auszuschließen“
NEU BEI UNS:
Jetzt auch Blumen,
Nudeln & Apfelsaft
geöffnet
von Dienstag bis Samstag
von 10 - 19 Uhr
In Rees - Speldrop 6
Obst, Südfrüchte, Gemüse, Kartoffeln & Eier
Claudia & Johannes Hemmers | Tel. 0177/482 37 54
Es ist gute Tradition, dass am Aschermittwoch zum Fischessen in die von-Seydlitz-Kaserne nach Kalkar eingeladen wird. Eine Einladung, der erneut
zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Handel, der Justiz sowie aus Reihen von Vereinen und Verbänden folgten. Dort stellte Generalleutnant
Joachim Wundrak, Kommandeur Zentrum Luftoperationen, fest, dass die Welt über die Karnevalstage nicht friedlicher geworden ist. Kriege und Konflikte, Terror, Hass und Gewalt hätten in den vergangenen Monaten einen großen Raum in den täglichen Nachrichtensendungen eingenommen. Nach
seinem nachdenklich stimmenden Vortrag sprach Kurier-Redakteur Michael Terhoeven mit dem Generalleutnant über die Krise in der Ukraine, die Rolle
der militärischen Anlagen in Kalkar und Uedem in diesem Konflikt sowie über daraus resultierende mögliche Gefahren für die Bürger im Kreis Kleve.
Herr Wundrak, die Welt
kommt derzeit einfach nicht
zur Ruhe...
Joachim Wundrak: Das ist
leider wahr. Wenn irgendwo durch zähes politisches
Ringen oder unter dem Einsatz von militärischen Mitteln ein Konflikt beendet
werden konnte, dann entflammt an anderer Stelle
ein neuer Brandherd. Besonders erschreckend ist
für mich jedoch der Bürgerkrieg in der Ukraine. Dort
tritt ein längst überwunden geglaubter Konflikt
auf einmal wieder offen zu
Tage. Damit war in dieser
Form und Heftigkeit nicht
zu rechnen. Über 20 Jahre
lang hat sich Westeuropa
und damit auch Deutschland in Sicherheit gewähnt,
umgeben von Freunden und
verlässlichen Partnern. Anscheinend zu Unrecht, wie
wir jetzt erkennen müssen.
Wie schätzen Sie die Lage in
der ukrainisch-russischen
Grenzregion ein?
Wundrak: Die Bilder und
Nachrichten, die uns von
dort erreichen, zeigen es:
Sie ist äußerst kritisch und
der Konflikt hat, so wie es
derzeit aussieht, durchaus
das Potential, noch weiter
zu eskalieren. Entscheidend
dabei ist die Rolle des russischen Präsidenten Putin.
Wir mussten miterleben wie
Impressum
Herausgeber
Kurier Werbe- und
Verlagsgesellschaft mbH
Emmericher Str. 263
47533 Kleve
Kontakt
Tel. +49 2821 8989-0
Fax +49 2821 8989-199
info@kurier-am-sonntag.de
www.kurier-am-sonntag.de
Geschäftsführer
Wolfgang Kerkrath
Redaktion
Olaf Plotke (verantw.)
Tel. +49 2821 8989-200
plotke@kurier-am-sonntag.de
Michael Terhoeven
Tel. +49 2821 8989-210
terhoeven@kurier-am-sonntag.de
Vertrieb
Michael Lagarden
Tel. +49 2821 8989-400
vertrieb@kurier-am-sonntag.de
Druck
Schenkelberg Stiftung & Co. KG
53340 Meckenheim
Anzeigenberatung:
Wolfgang Kerkrath
(Verlagskunden, Großkunden)
Tel. +49 2821 8989-300
w.kerkrath@kurier-am-sonntag.de
Thomas Hendricks
(Kleve, Materborn, Kranenburg)
Tel. +49 2821 8989-350
hendricks@kurier-am-sonntag.de
Marco Lagarde
(Kleve, Materborn, Kranenburg)
Tel. +49 2821 8989-340
lagarde@kurier-am-sonntag.de
Maik Schenkel
(Bedburg-Hau, Kalkar, Uedem)
Tel. +49 2821 8989-310
schenkel@kurier-am-sonntag.de
Jürgen Baumann
(Goch, Uedem, Weeze)
Tel. +49 2821 8989-320
baumann@kurier-am-sonntag.de
Claudia Durban
(Emmerich, Elten, Rees)
Tel. +49 2821 8989-220
durban@kurier-am-sonntag.de
Druckauflage:
79.410 wöchentlich
Günter Rahmann
(Emmerich, Elten, Rees)
Tel. +49 2821 8989-330
g.rahmann@kurier-am-sonntag.de
Redaktionsschluss
freitags, 12.00 Uhr
Es gelten unsere Mediadaten
Stand 01.01.2015
die Krim von den Russen
annektiert wurde und prorussische Rebellen im Osten der Ukraine nach „Unabhängigkeit“, de facto aber
auch nach einer gewaltsamen Änderung von Grenzen streben. Die Führung in
Moskau baut derweil an den
Grenzen zur Ukraine ein gewaltiges Drohpotential auf.
Aber eben nicht nur dort...
Spielen Sie damit auf die
Luftraum-Verletzungen der
russischen Luftstreitkräfte
an?
Wundrak: Das Thema ist
in den Medien übertrieben
dargestellt worden. Ja, es
hat Grenzüberschreitungen gegeben, doch waren
diese minimal und erklärbar. Daraus eine aggressive
Handlung abzuleiten, war
schlichtweg fehl am Platz.
Ebenso falsch war die Meldung, dass von unserer Seite Abfangjäger losgeschickt
wurden, um russische Flugzeuge abzufangen und aus
dem NATO-Luftraum herauszudrängen. Richtig ist
hingegen, dass es im internationalen Luftraum und
nahe des NATO-Bündnisgebietes zu erheblichen Aktivitäten gekommen ist. Dazu
gehörten auch einige unangekündigte Manöver von
hoher Komplexität. Russland lässt die Muskeln spielen, während die NATO und
Europa nach wie vor nach
Generalleutnant Joachim Wundrak gemeinsamen
suchen.
Antworten
Die Kaserne in Kalkar und
der NATO-Stützpunkt auf
dem Uedemer Paulsberg
sind von all diesen Entwicklungen in besonderem Maß
betroffen...
Wundrak: Menschlich und
militärisch. An den Standorten ist eine große internationale Gemeinschaft mit
Menschen aus 20 Nationen
beheimatet. Dazu gehören
auch Soldaten aus Staaten des ehemaligen Warschauer Paktes. Gerade die
empfinden die russischen
Aktivitäten rund um den
Ukraine-Konflikt als sehr
bedrohlich - bedrohlicher
als ihre Kollegen aus Spanien oder den USA. Sie schauen mit entsprechend großer Besorgnis auf das, was
in unmittelbarer Nähe ihrer
Heimat gerade passiert. Die
Krise und die damit verbundenen Einsätze im und für
das Baltikum betrifft den
Luftverteidigungsgefechtsstand auf dem Paulsberg
unmittelbar. Von dort aus
sichert die NATO den Luftraum gegen militärische
Bedrohungen über ganz
Nord-Europa und die Operationszentrale Luftwaffe
stellt die Sicherheit im Luftraum über der Bundesrepublik Deutschland inklusive
dem Schutz vor terroristischer Bedrohung aus der
Luft sicher. Dabei handelt es
sich zunächst um einen rein
defensiven Auftrag, aber
sehr wohl mit der Option,
mit militärischen Mitteln
eingreifen zu können, wenn
es die Lage erfordert. Hier
laufen also sowohl national
als auch im Bündnis zahlreiche Fäden zusammen, wenn
es um die Koordination und
Am Aschermittwoch ist
nicht alles vorbei
Rot-Weiß lädt zum 24. Garde- und Showtanzturnier ein
■ Goch. Große und kleine Tanzgarden, farbenfrohe
Kostüme, flotte und spektakuläre Gardetänze, lebendige und aufregende Showtänze. Dies präsentiert die
1. Große Gocher Karnevalsgesellschaft (GGK) in einer
karnevalistischen Nachlese
am Sonntag, 22. Februar,
beim 24. Garde- und Showtanzturnier im Kastell. Los
geht es um 9 Uhr in der
Früh.
Aschermittwoch ist gerade erst vorbei, da werden
die Tanzstiefel noch einmal
ausgepackt. Unter den Augen vieler Zuschauer, großen und kleinen Turniertänzern sowie einer fachlich
qualifizierten Jury aus Reihen des RRC Footloose Goch
Rund 50 Tanzgarden aus dem Kreis Kleve, aber auch aus
Wesel, Krefeld, Viersen, Mönchengladbach und den Niederlanden werden in Goch erwartet.
stellen sich die Tanzgarden
und Showtanzgruppen einem Wettkampf um die
begehrten Pokale. Bewer-
tet werden unter anderem
Exaktheit und Ausführung
des Tanzes, Choreographie,
Schwierigkeitsgrad aber
auch die Ausstrahlung der
Tänzerinnen.
Das Turnier beginnt um 9
Uhr mit den Tänzen in der
Bambiniklasse bis 6 Jahre.
Hier findet keine Bewertung statt. Jedes Kind erhält
eine Urkunde. Es folgen die
Schülerklasse (bis 10 Jahre), die Jugendklasse (bis 15
Jahre) und die Hauptklasse
(ab 15 Jahren mit ihren Garde- und Showtänzen sowie
dem Sologardetanz. Einen
festen Zeitplan gibt es nicht.
Es haben sich rund 50 Tanzgarden aus dem Kreis Kleve, aber auch aus Wesel,
Krefeld, Viersen, Mönchengladbach und aus den Niederlanden angemeldet.
Der Eintrittspreis für Besucher beträgt 3 Euro.
Foto: Michael Terhoeven
Durchführung luftpolizeilicher Maßnahmen geht.
Große Verantwortung aus
der auch eine Gefahr für die
Region erwächst?
Wundrak: Eine terroristische Bedrohung ist nie
ganz auszuschließen, Konkretes ist uns bisher noch
nicht zu Ohren gekommen.
Dennoch haben einige Alliierte aufgrund der jüngsten
Anschläge von ihren nationalen Befehlshabern die
Anweisung bekommen, sich
bis auf weiteres nicht mehr
in Uniform in der Öffentlichkeit zu bewegen. Grundsätzlich fühlen wir uns hier
am Niederrhein unverändert herzlich aufgenommen
und voll in das gesellschaftliche Leben integriert. Ein
Gefühl der Bedrohung kann
ich da bisher in keiner Weise erkennen.
Oldie-Night in
der Stadthalle
■ Kleve. Am Samstag,
28. Februar, laden „Remember Modern Concerts“ sowie
der Fachbereich Kultur der
Stadt Kleve zur Oldie-Night
in die Stadthalle Kleve ein.
Ab 20 Uhr erklingen Melodien der „goldenen 60er
Jahre“. Zu den auftretenden Musikern gehören u.a.
Mops Hendricks (Ex-Magicians) und Falk Süssmann (ExSwan Nights). Hendricks und
seine Band „Alt und Älter“
werden den zweiten Teil des
Abends füllen. Zum Finale
spielen „The Missing Links“,
die für Beat-Club-Athmosphäre sorgen wollen. MitOrganisator Michael Dickhoff alias „DJ Mike“ bildet
mit einer After-Show-Party
im Foyer den Abschluss des
Abends. Tickets gibt es für
15 Euro im Vorverkauf u.a.
im Bürgerbüro sowie für 18
Euro an der Abendkasse.
Klangfabrik-Mitglieder sowie Schüler und Studenten
bezahlen nur 10 Euro.
22. Februar 2015
Lokales aus dem Kreis
Kurier am Sonntag Telefon: 0 28 21 – 77 53 - 0
www.hussmann-elektrotechnik.de
3
Servicestark aus
Überzeugung.
Andacht zur
Fastenzeit
■ KLEVE. Für den 1. Fastensonntag, 22. Februar,
lädt die Kirchengemeinde
St. Mariä Himmelfahrt Kleve zu einem Eucharistischen
Anbetungsnachmittag der
ganzen Pfarrei in die Unterstadtkirche ein. Beginn
ist um 15 Uhr mit einer stillen Anbetungsstunde. Um
17 Uhr ist die feierliche Abschlussandacht.
Das sieht aber gesund aus. Und es soll sogar schmecken, sagen Petra Rüttermann, Silke Neumann (beide Haus der
Familie) und Sarka Faber, die nun in Emmerich Kurse zur „veganen Vollwertküche“ anbietet. Wer also den aktuell erfolgreichsten Trend unter den Ernährungsreligionen kennenlernen möchte, ist hier richtig. Foto: Olaf Plotke
Werden Sie zum Jünger der
neuesten Ernährungsreligion
Wohl bekomm‘s: „Vegane Vollwertküche“ in Emmerich / Eine Provokation
■ EMMERICH. Der aktuell erfolgreichste Trend im Bereich der Ernährungsreligionen heißt vegane Vollwertküche. Das
hört sich ja vom Titel her schon an, als ob es nicht schmecken würde. Tut es aber doch., sagt zumindest Sarka Faber aus
Kleve, die immer dienstags Theorie- und Praxiskurse zur veganen Vollwerternährung im Haus der Familie in Emmerich
anbietet. Vegane Küche ist sozusagen die Radikalinski-Variante des Vegetarismus. Veganer verzichten auf alle tierischen Produkte, essen also auch keine Eier, trinken keine Milch. Ja, nicht einmal normales Bier oder Wein, weil auch dort
z.B. Gelatine zum Klären eingesetzt wird. Für mich wäre das nichts, aber wenn man „gesund“ dranschreibt, dann findet
man ja für jeden Ernährungstrend Leute, die davon sofort begeistert sind. Die Kurse von Sarka Faber in Kleve waren auf
alle Fälle komplett ausgebucht. Und in Emmerich wird das sicher nicht anders sein.
von OLAF PLOTKE
Zur
Pressekonferenz
reichte Sarka Faber uns
Journalisten Brot mit einem
Aufstrich, den sie Mandeltatar genannt hat. Das war
sehr lecker, auch wenn es
mit Tatar nichts zu tun hatte. Es war eher ein TomatenMandelaufstrich. Ich finde
es immer einigermaßen irritierend, wenn Menschen,
die bewusst kein Fleisch essen wollen, in ihren Gerichten aber genau das nachahmen wollen, was sie doch im
Grunde ablehnen. Gilt meiner Ansicht nach auch für
Pelz-Imitate.
Also so ein Veganer konsumiert nichts, was irgendwie mit Hilfe von Tieren
produziert wurde. Nicht
mal Honig ist erlaubt. Sarka
Faber verzichtet außerdem
noch auf Zucker und alle
Dinge, die angeblich ungesund sind. Und das schon
seit 14 Jahren! Man kann
ja immer nur glücklich sein,
dass unsere Vorfahren noch
keine Ernährungsberater
kannten - die Menschheit
wäre vermutlich längst ausgestorben. Heute wissen wir
also, dass Fleisch ungesund,
gegrilltes Fleisch noch ungesunder und darüber hinaus krebserregend ist. Dass
man von Zucker dick wird
und Diabetes bekommt,
dass Alkohol eh des Teufels
ist und das überhaupt alles,
was schmeckt, eine Sünde
ist. Hurra! Jetzt können wir
endlich 100 Jahre alt werden. Aber lohnt sich das
denn, wenn man am Ende
nicht mal mehr Bier trin-
ken darf? Darf man ja zum
Glück noch. Könnte allerdings sein, dass irgendwann
auch auf den Bierflaschen
so Warnhinweise stehen
wie „Dieses Getränk kann
betrunken machen.“
Also Sarka Faber weiß,
was gesund ist und das ist
eben die vegane Vollwertküche. Und sie verspricht,
dass es sogar eine schmackhafte Küche ist. Wer sich allerdings so ernährt, muss
sich schon sehr mit seinem
Essen beschäftigen. Denn
während die lebensmüden Esser einfach ein Stück
Fleisch essen und damit so
ziemlich alle Nährstoffe zu
sich genommen haben, die
sie so brauchen, muss der
Veganer sehr genau die Inhaltsstoffe seines Essens
kennen und prüfen, dass
er nicht aus Versehen eine
Mangelernährung am Hals
hat. Deshalb bietet Sarka
Faber im Haus der Familie
immer Theorie- und Praxiskurse an. Wer also mal
wieder einen neuen, ganz
„gesunden“ Ernährungstrend kennenlernen möchte, der ist bei den „veganen
Vollwertküchen“-Kursen
von Sarka Faber genau
richtig. Interessenten wenden sich ans Haus der Familie unter 02822/704570.
Wer lieber was richtiges essen möchte, ruft die gleiche Nummer an: Es gibt im
Haus der Familie auch Kurse für Kochen mit Fleisch.
Schmeckt gut und ist gesund. Auch wenn Ihnen Ernährungsberaterinnen was
anderes sagen. Guten Appetit!
Dieter Ewert bleibt Chef der
Radsportler in Donsbürggen
■ KLEVE. Auf der Jahreshauptversammlung der
Radsportabteilung des SV
06 Donsbrüggen wurde
Dieter Ewert für ein weiteres Jahr als Vorsitzender bestätigt. Ihm zur Seite stehen
als Stellvertreter Johannes
Tißen, als Geschäftsführer
Günter Miefert, als Kassierer Karl-Heinz de Schrevel
sowie als Beisitzer Andrea
Beem und Karl Schmidt. Für
die Pressearbeit zuständig
sind Christoph Berson und
Manfred Neiß.
Bei der Eröffnung der
Jahreshauptversammlung
konnte Dieter Ewert weit
über 50 Prozent der Mitglieder begrüßen. Zur Zeit
zählt die Radsportabteilung
des SV Donsbrüggen 75
Mitglieder. Wie in den Jahren zuvor fand auch 2014
die Saisoneröffnung mit einem gemeinsamen Frühstück und anschließender
Ausfahrt statt, an der zahlreiche Mitglieder teilnahmen. Wesentlich geringer
war jedoch die Teilnahme
an der Saisonabschlusstour.
Programmpunkte für die
Saison 2015 sind das Frühstück mit anschließender
Ausfahrt am 29. März, um
10 Uhr; der Beginn der Trainingswochen ab 30. März,
mit Damentraining immer
montags und donnerstags
um 18 Uhr, Herrentraining
dienstags um 18 Uhr und
den gemeinsamen Ausfahrten immer samstags um 14
Uhr. Jeweils ab Sportpark
Nössling in Donsbrüggen.
Auch die Zwei-Tagestour
ist fester Bestandteil des
Programms. Sie findet statt
von Samstag, 13. Juni, bis
Sonntag, 14. Juni. Die Rennradsaison mit den regelmäßigen Trainingszeiten endet mit einer gemeinsamen
Ausfahrt am Samstag, 26.
September, um 8 Uhr.
Während der Winterzeit
findet dienstags um 19 Uhr
ein Lauftraining im Forstgarten statt und samstags
um 13.15 Uhr ab Sportpark
ein Radtraining vornehmlich mit dem Mountainbike.
Trödelmarkt im
Mondschein
Hochzeit
2015
aus unserer neuen
Collection.
Wir beraten Sie
gerne und freuen
uns über eine
Terminabsprache!
Brautmoden Rita v. d. Meché-Hetzel
Kavariner Straße 63, 47533 Kleve, Tel. 0 28 21 / 2 18 45
■ BEDBURG-HAU. Am
Freitagabend, 13. März, veranstaltet der Förderverein
Lebensbaum in der Kindertagesstätte in Bedburg-Hau
einen
Mondschein-Trödelmarkt. Beginn ist um
19 Uhr. Bis 22 Uhr kann
man auf Schnäppchenjagd gehen. Standanmeldungen sind möglich unter
02821/7384365.
Sozialtreff mit
Rechtsanwältin
■ GOCH. Der nächste Sozialtreff zu Hartz-4-Themen
ist am Mittwoch, 25. Februar, im Heilpädagogischen
Zentrum des LVR, Mühlenstr. 44 in Goch. Beginn ist
um 17 Uhr. Rechtsanwältin
Ricarda Lambertz steht den
interessierten Teilnehmern
Rede und Antwort in allen
Fragen zu Hartz IV und Sozialhilfe. Weitere Informationen auf www.kleve-sozial.de
Wir kaufen Ihr:
Altgold
Bruchgold
(defektes Gold)
Goldmünzen
Goldbarren
Goldschmuck
Zahngold
Sofortige
Barauszahlung
(auch mit Zähnen)
Kostenlose
Hausbesuche
Batteriewechsel
Schmuckreinigung
Golduhren
Silber
Silberschmuck
Silberbesteck
Versilbertes Platin
und Zinn u.v.m.
Jetzt Höchstpreise sichern!
SOFORT BARGELD !!!
Ankauf von Markenuhren
Kevelaer
Amsterdamer Straße 12
Telefon 02832/9257127
Mobil 0172/5415018
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 10 bis 18 Uhr
„Was hat Kaffee mit Ihrer
Geldanlage zu tun?“
Jüdische Musik
in Kleve
■ KLEVE. Am Samstag,
28. Februar, tritt das Monique Lansdorp-Trio im
Meyerhof in Kleve auf. Beginn ist um 20 Uhr. Gespielt
wird jüdische Musik aus der
ganzen Welt. Das Konzert
findet im Rahmen der Jüdischen Kulturtage im Rheinland statt und wird veranstaltet von der VHS Kleve,
dem Haus der Begegnung
und den van-Heys-Studios.
Die Karte kostet 12 Euro
an der Abendkasse und 10
Euro im Vorverkauf bei der
Buchhandlung Hintzen und
im VHS-Haus.
nnen
Gewieinen
Sie
n
ertige
hochw automaten
ll
o
e-V
Kaffe
Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.
Wir machen den Weg frei.
Finden Sie es heraus!
Helfen Sie
uns helfen!
Besuchen Sie den Projektstand unserer
Auszubildenden in den Geschäftsstellen:
Straelen
Kevelaer
26. - 30. Januar 2015
02. - 06. Februar 2015
Goch
23.
- 27. Februar 2015
ehrenamtliche
Helfen
Sie
Geldern 02. - 06. März 2015
Berater
gesucht!
uns helfen!
Opfer-TelefOn
116 006
116 006
Informationen erhalten Sie auch
ehrenamtliche
bei Ihrem Kundenberater oder
Berater
gesucht!
unter www.vb-niers.de/Kaffee
Opfer-TelefOn
Für den Großraum Düsseldorf
und das Ruhrgebiet suchen wir
SIE als neue ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen und Mitarbeite
für das
Opfer-Telefon des WEISSE
Für den Großraum
Düsseldorf
RINGS.
Sie sprechen
mit Hilfesuch
und das Ruhrgebiet
suchen
wir
SIE als neue ehrenamtliche
über deren Anliegen und vermitt
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
nötige Hilfen und Betreuung.
für Volksbank
das Opfer-Telefon des WEISSEN
RINGS. Sie sprechen mit Hilfesuchenden
über deren
an
derAnliegen
Niersund vermitteln
nötige Hilfen und Betreuung.
Bewerbung online unter:
Bewerbung online unter:
www.weisser-ring.de
www.weisser-ring.de
Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung vo
Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten
Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von
Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e. V., Mainz
Schau-Sonntag
01.03.2015
Jeden ersten Sonntag
im Monat
12.00 bis 17.00 Uhr*
4
Termine & Veranstaltungen
BRESSERBERG
Tanzpalast
WIR FEIERN WEITER !
Jeden Samstag:
Tolle Tanzmusik
Frauen: Eintritt + 1 Getränk frei
Eure Puppa Schmitz
●
Königsallee 190
●
Tel. (0 28 21) 2 28 38
www.tanzpalast-bresserberg.npage.de
Kosmopolitin
erzählt ihr Leben
Wir sind Minrath!
Pascal
Jansen
Marcel
Lindemans
Tel.: 0 28 21 /
50 01 13
Tel.: 0 28 21 /
50 01 16
Wir sind das Audi
Team in Kleve.
Autohaus Minrath GmbH & Co. KG
Nosenhof 1 . 47533 Kleve
www.minrath.de
WINTERAKTION
bis 15.03.2015
„All inclusive“
Oasen Multi-Card
Spielen Sie beliebig oft
(kostenlos im Rahmen der Spielordnung)
Tennis-SquashBadminton
und nutzen Sie unser
Fitness-Studio
incl. Kurse und Sauna
jetzt für
39,50*
Auch erhältlich als
Oasen Kombi-Card
Leistung wie oben,
jedoch ohne Tennis
jetzt für
35,50*
*monatlicher Beitrag bei einer Laufzeit
von 24 Monaten.
Tennis • Squash • Badminton
Fitness • Figur • Gesundheit
Markgrafenstr. 75 · 46399 Bocholt
Telefon 0 28 71 / 99 17 17
www.sportoase-bocholt.de
Sonntag,
22. Februar
Garde- und Showtanzturnier, 9
Uhr, Kultur- und Kongreßzentrum Goch
Freitags Singletreff
47533 Kleve
Kurier am Sonntag
■ KLEVE. Mary Rose
Pawelke ist die nächste
Gesprächspartnerin von
Tommi Bollmann und Ron
Manheim in der Reihe „Aus
anderen Gründen“ am Samstag, 28. Februar, im Foyer
der Stadthalle Kleve. Beginn
ist um 11.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Mary Rose Pawelke stammt aus Nordmalaysia. Heute arbeitet sie an
der Hochschule Rhein-Waal
als Betreuerin der internationalen Studenten. Veranstalter des Gesprächs ist das
Haus der Begegnung Kleve.
Ausstellung in
der Heimatstube
■ BEDBURG-HAU. Am
Samstag, 28. Februar, und
Sonntag, 1. März, findet in
der Heimatstube, Mühlenstr. 25 in Schneppenbaum,
eine Frühlingsausstellung
von 8 Hobbykünstlerinnen
statt. Von jeweils 11 bis
18 Uhr gibt es Stickereien,
Kermaikarbeiten, Perlenschmuck uvm. zu sehen.
Außerdem wird ein kleines
Buchantiquariat aufgebaut
und Kaffee und Kuchen serviert. Der Eintritt ist frei.
Kinofilm in
Originalsprache
■ Goch. Am Sonntag,
22. Februar, laden der Goliverein und die VHS Goch
zu einem besonderen Kinoabend ein. Gezeigt wird
die Komödie „Pranzo di ferragosto“ (Das Festmahl im
August) und zwar in italienischer Originalsprache.
Die Vorführung beginnt um
17.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro.
Selbsthilfegruppe und Helfergemeinschaft für Alkohol- und
Medikamentenabhängige und
deren Angehörige, 19 Uhr,
Kreuzbundgruppe St. Marien,
Petrus-Canisius-Haus, Kevelaer
Freies Walking und Jogging,
10 Uhr ab Lindenstadion, ReesHaldern
lnfoveranstaltung über Windkraftpläne der Gemeinde Kranenburg, 19 Uhr, Bürgerhaus
Kranenburg
Kunstgalerie, 11-17 Uhr, BXGalerie, Verborgstr. 6, Emmerich
Treffen der Anonymen Alkoholiker, 19.30 Uhr, Martiniheim,
Emmerich
Büchermarkt, 11 bis 17 Uhr,
Bürgerhaus Rees
Briefmarkentauschtreffen,
19.30 Uhr im Kolpinghaus,
Rees
Austellungseröffnung anlässlich des 100. Geburtstages von
Karl Leisner, 11.30 Uhr, Städt.
Museum Koenraad Bosmann,
Rees
Fastenessen „Kessel-Suppe“ der
St. Stephanus-Gemeinde Kessel,
12 Uhr, Pfarrheim Goch-Kessel
Klever Schuhmuseum, 14-17
Uhr geöffnet, Siegertstr. 3 (eoc)
Kleve
Öffentl. Stadtführung, mit Geschichten und Anekdoten der
Stadt Kalkar, 14.30-16 Uhr,
Treffpunkt Städt. Museum, Grabenstr. 66, Kalkar
Kulturwelle - Familienkino,
14.30 Uhr, Jugendtreff Wellenbrecher, Bahnstr. 36, Weeze
„Peter Pan - das Musical“, 16
Uhr, Stadttheater Emmerich
„Der Kampf gegen das Böse“,
Hörspiel ab 12 Jahren bei Theater im Fluss in Kleve. Beginn:
16 Uhr
Pisanelli Violoncellokultur
beim TIK, 17 Uhr, Schlösschen
Borghees, Emmerich
Ökumenische Kirchenmusik,
Konzert mit „InCantata“, 19
Uhr, Arnold-Janssen-Kirche
Goch
Montag,
23. Februar
Caritas Schuldner- und Insolvenzberatung, offene Sprechstunde 9-12 Uhr, Arntzstr. 9,
Kleve Tel. 02821-720922
Spielenachmittag mit Kaffeetrinken, Ökumenischer Seniorenkreis, 14.30 Uhr, Gemeindehaus, Rees-Haldern
„Café der Begegnung“ 14.30
Uhr, offener Treff für jedermann mit interessanten Themen ab 60 J., Gemeindezentrum Arche 80, Turmwall 21,
Uedem
Treffen der Selbsthilfegruppe
„Burn-Out“, 17.30 Uhr, eocApotheke Hoffmannallee, Kleve
Offene Treffen: Probe des Kolpingchor, 17.30 Uhr, Kolpinghaus Kleve
Nordic Walking der SGE Bedburg-Hau/ Schneppenbaum, 19
Uhr, Treffpunkt Rathaus, Informationen unter 02821/69702
Dienstag,
24. Februar
Sprechstunde der Selbsthilfe
Kreis Kleve. 9-12 Uhr, (u. n.
Vereinbarung) Selbsthilfebüro
Kreis Kleve, Bärbel Vick Tel.
02821-780012, Lohstätte 4,
Kleve
FAIR-teiler Lebensmittelhilfe für Bedürftige, 10-12 Uhr,
Pfarrheim St. Markus, Klosterplatz 7, Bedburg-Hau
Mosaik Archiv für Familienkunde, 10-17 Uhr, Emmericher
Str. 182 (in den Räumen des Finanzamtes), Kleve-Kellen
Tanzen für Frauen, 14.30 Uhr,
Kath. Jugendheim Rees-Haldern
Selbsthilfegruppe für psychisch
Erkrankte, 19.30-21 Uhr, Petrus-Canisius-Haus, Kevelaer
Sozialtreff Goch, 17 Uhr, Fragen zu Sozialhilfe u. Harzt IV,
Heilpädagogisches Zentrum
des LVR, Mühlenstr. 44, Goch
Bridge Turnier des Bridge Club
Embrica, 19.15 Uhr, Hof von
Holland, Alter Markt, Emmerich
Treffen Freundeskreis Hau,
19-21 Uhr,Selbsthilfegruppe
für Suchtkranke und Angehörige. Kontakt Pia Kreutzer, Tel.
02821-9975363, info@freundeskreis-hau.de
Meeting der Anonymen Alkoholiker Familiengruppe, speziell für Angehörige von Alkoholikern, 19.30-21.30 Uhr,
Petrus-Canisius-Haus, Kevelaer
Donnerstag,
26. Februar
Gymnastik gegen Osteoporose,
10 Uhr, kath. Pfarrheim Weeze,
Infos unter 02837/ 6699850
Bauernmarkt, 12-17 Uhr, Haus
Riswick, Kleve-Kellen
Sprechstunde der Selbsthilfe
Kreis Kleve. 14-17 Uhr (u. n.
Vereinbarung), Selbsthilfebüro Kreis Kleve, Bärbel Vick Tel.
02821-780012, Lohstätte 4,
Kleve
Blutspende, 14-19 Uhr, Willibrord-Spital Willibrordstr. 1,
Emmerich
Offene Treffen: Frauentreff, 15
Uhr, mit kleinen Programmpunkten, Kolpinghaus Kleve
Mittwoch,
25. Februar
Pfadfindergruppe II, 6-9 Jahre,
16.30-18 Uhr, Ev. Jugendheim
EFFA, Feldmannstege, Kleve
Frühstück für Leute mit Zeit,
9 Uhr, mit wechselndem Programm (Vorträge), ev. Gemeindehaus Rees-Haldern
Jugendtreff ab 17 Uhr, Jugendhaus an der Hansastr. 9, Emmerich
Geführte Fahrradtour der KulTOURbühne Goch, 10-17.30
Uhr, Treffpunkt Kastell Goch
Sprechstunde
Sozialrecht,
13.30 Uhr, Franz Döring Haus,
Eltener Str. 426, Emmerich
Offene Treffen: Lockere Kaffeerunde 15 Uhr, „Klönen und
Spielen“, Kolpinghaus Kleve
Kartenspielen im Bridge-Club
Kleverland, 15 Uhr, Kaserne
Kalkar (Voranmeld. erbeten
02821-60046)
Kartenspielen für Männer, 15
Uhr, Haus Wesendonk, ReesHaldern
Kreativer Mittwoch , 15 Uhr,
Jugendcafé am Brink, Emmerich
Hilfe bei Demenzerkrankung,
17-19 Uhr, Bahnstr. 28, Kevelaer, Tel. 02832/9773722
FAIR-teiler Lebensmittelhilfe für Bedürftige, 17-19 Uhr,
Pfarrheim St. Markus, Klosterplatz 7, Bedburg-Hau
Lauftreff mit dem Hund 17.30
Uhr, Parkplatz Schwanenhof,
Bedburg-Hau
Nordic Walking der SGE Bedburg-Hau /Schneppenbaum, 19
Uhr, Treffpunkt Rathaus, Informationen unter 02821/69702
Gesprächsrunde für Suchtkranke und deren Angehörige,
19.30-21 Uhr, ev. Gemeindehaus, Guttempler: Weeze
Kindertheater: Die drei Räuber,
15.30-16.30 Uhr, Stadthalle
Kleve
Treffen der Anonymen Alkoholiker, 20-22 Uhr, Gruppenraum
des St. Nikolaus-Hospital, Grabenstr. 86-88 Kalkar
KreAktivgruppe, ab 12 Jahre,
17-19 Uhr, Ev. Jugendheim
EFFA, Feldmannstege 2, Kleve
Reihen-Konzert: Lieder ohne
Worte, 20 Uhr, Einlass 19 Uhr,
Stadthalle Kleve
Sonntag:
bedeckt
Sonntag: Überwiegend
Oft stark bewölkt,
etwas Niederschlag
Lage
Lage
Der Ausläufer eines NordIn den
nächsbestimmt
ten Tagen vermeer
tiefs
mit
stärkt sich der Tiefdruck.
Von
feucht-kühlen
Luftmassen
Westen
zieht
eine
Kaltfront
das
Wetter
in der
Region.
über unsere Region hinweg.
Vorhersage
Vorhersage
Heute ist es meist stark be-
7
18
0
11
7
19
0
12
7
19
0
12
Heute Nur
startet
der Tag lo
oftwölkt.
stellenweise
freundlich.
Dann zieht
dichte
ckern
die Wolken
auch
mal
Bewölkung
auf, aus der
geauf.
Bei Temperaturen
von
6
legentlich
etwas
Niederbis
7 Grad weht
ein mäßiger
schlag fallen kann. TagesSüdwestwind.
höchstwerte 18 bis 20 Grad.
Aussichten
Aussichten
Morgen ist es erst bedeckt
Morgen
überwiegend
dicht
mit
Regen,
später wolkig
mit
bewölkt, Schauern.
und vereinzelt
fällt
örtlichen
Dienstag
etwas esNiederschlag.
Es
bleibt
unbeständig mit
bleibt noch recht
warm. und
Am
wechselnder
Bewölkung
Dienstag Schauern.
kommen Regenörtlichen
schauer auf, es kühlt sich ab.
Wind:
Wind:
WindstŠrke
4
WindstŠrke 4
SŸdwest
West
6
20
4
13
7
20
1
12
6
20
4
13
7
20
1
12
7
19
0
11
7
19
0
11
„Der alte Mann und das Meer“
von Ernest Hemingway, Hauptrolle: Horst Janson, 20 Uhr,
Konzert- und Bühnenhaus
Kevelaer
Mittwoch
Mittwoch
7
14
3
6
Donnerstag
Donnerstag
7
15
1
AH - A1485945
Kopfkino mit Hans-Peter Bause:
„Die Zauberschule“ und andere
Geschichten von Michael Ende,
10.30 Uhr, Stadtbücherei Kleve
Attac Kreis Kleve zeigt den Film
„Wer Rettet Wen?“, 20 Uhr,
Herbert Looschelders Stiftung,
Kleve
Frühlingsausstellung,
mit
Kreuzstich-Stickereien, selder Heimatstube, 11-18 Uhr,
Mühlenstr. 25, Bedburg-Hau/
Schneppenbaum
Konzert im Rahmen der Jüdischen Kulturtage „Die Klarinette singt Lieder ohne Worte“, 20
Uhr, Stadthalle Kleve
Vortrag mit öffentlichem Gespäch: „Aus anderen Gründen“
vom Mifgash Haus Kleve, 11.30
Uhr, Foyer der Stadthalle, Kleve
Konzert von und mit Charlie
Cunningham, 21 Uhr, Haldern
Pop Bar, Rees-Haldern
Führung: Gräber und Grabsteine - Namen und Lebensgeschichten, 14-15.30 Uhr,
Treffpunkt: Turmportal Sankt
Nicolai, Jan-Joest-Str., Kalkar
Freitag,
27. Februar
Kindertheater „Der Zauberlehrling“, 16 Uhr, Bürgerhaus Rees
Kostenloser Freitags-Spieletreff
der AWO Goch, 14.30-17 Uhr,
Kaffee und Plätzchen kostenlos,
Seniorentagesstätte, Am Markt
15, Goch
Themenführung: „Die dunkle
Seite von Kleve“ 18.30-20 Uhr,
Treffpunkt Koekkoek-Platz, Anmeld. erf. Kleve Marketing, Tel..
02821-895090
Kindernachmittag für Kinder
von 6-12 J., 15-19 Uhr, Ludwig Wolker Jugendheim, Kleve-Kellen
Kartenspielen im Bridge-Club
Kleverland, 15 Uhr, Wellnesshotel Till-Moyland (Voranmeld.
erbeten 02821-60046)
Seniorentanzgruppe, 15 Uhr,
Petrus-Canisius-Haus, Kevelaer
Offene Treffen: Männer-Knobelrunde und Frauenstammtisch, 18 Uhr, Kolpinghaus Kleve
Freitagskonzert der Kreismusikschule, 18 Uhr, Musikschule
des Kr. Kleve, Felix-Roeloffs-Str.
27, Kleve
Themenführung: „Die dunkle
Seite von Kleve“ 18.30-20 Uhr,
Treffpunkt Koekkoek-Platz, Anmeld. erf. Kleve Marketing, Tel..
02821-895090
Theater: eigen® - eine (No)SexKomödie frei nach Schnitzlers
„Der Reigen“, 20 Uhr, Theater
im Fluss, Ackerstr. 50-56, Kleve
Konzert mit Jasper Somsen &
Bob Sheppard, 20.30 Uhr, Coffeehouse Kleve
Konzert: „Ben Reel and special
guest“, 20.30 Uhr, Rheinterrassen Collins in Rees
Gauditurnier mit dem HumusBallett-Original, 19 Uhr, Mehrzweckhalle Materborn, Dorfstr.,
Kleve-Materborn
Theater: „Jubel, Trubel, Heiterkeit“ von den Bühnenfreudnen
Mehr, 19.30 Uhr, Alte Schule
Mehr
Radhaus Disco, 20-4 Uhr, Happy Hour mit DJ Jakob, Sommerdeich 37, Kleve
Konzert von und mit Gabriel
Rios und Elaz Palmer, 20 Uhr,
Haldern Pop Bar, Rees-Haldern
Theater: eigen® - eine (No)SexKomödie frei nach Schnitzlers
„Der Reigen“, 20 Uhr, Theater
im Fluss, Ackerstr. 50-56, Kleve
Oldie-Night, „remember modern concerts“, ab 20 Uhr,
Stadthalle Kleve
Konzert: „Monique LansdorpTrio“ - Jüdische Klänge von Tarifa bis Haifa, 20 Uhr, Meyerhof Kleve
Sonntag,
1. März
Trödelmarkt der Leichtathletik
Nütterden, 8-16.30 Uhr, St- Georg-Grundschule, Nütterden
Freies Walking und Jogging,
10 Uhr ab Lindenstadion, ReesHaldern
Frühlingsausstellung,
mit
Kreuzstich-Stickereien, selder Heimatstube, 11-18 Uhr,
Mühlenstr. 25, Bedburg-Hau/
Schneppenbaum
Kunstgalerie, 11-17 Uhr, BXGalerie, Verborgstr. 6, Emmerich
Klever Schuhmuseum, 14-17
Uhr geöffnet, Siegertstr. 3 (eoc)
Kleve
Samstag,
28. Februar
Frühjahrskindersachenbörse,
9 bis 11.30 Uhr, Pfarrheim St.
Stephanus in Hasselt
Mosaik Archiv für Familienkunde, 10-13 Uhr, Emmericher
Str. 182 (in den Räumen des Finanzamtes), Kleve-Kellen
„Das kleine Museum am Rande
der Stadt“ 14-17 Uhr, Feldhuysenschule, Rees-Haffen
Öffentl. Stadtführung, mit Geschichten und Anekdoten der
Stadt Kalkar, 14.30-16 Uhr,
Treffpunkt Städt. Museum, Grabenstr. 66, Kalkar
Das Wetter im Klever Land wird Ihnen präsentiert von:
Montag
Montag
8
20
3
9
Dienstag
Dienstag
7
16
2
7
22. Februar 2015
Wohnen in
gepflegter Atmosphäre
Seniorenresidenz Haus Horst
Horster Weg 3 • 47546 Kalkar
Auskünfte erteilt Ihnen gerne unsere
Einrichtungsleitung, Frau Klösters-Kolk,
Telefon-Nr.: 02824/ 2041-0.
•
vollstationäre Pflege
•
Kurzzeit-/ Verhinderungspflege
•
familiärer Dementenbereich mit
spezieller Betreuung und einem
großzügigen Sinnesgarten
MDK-Ergebnis
vom Sept. 2014:
1,0 (sehr gut)
Entspannung und Genuss am knisternden Kaminfeuer?
Das öffentliche Café des Rittersitzes Haus Horst bietet Ihnen täglich ab 12.30 Uhr
ein vielfältiges Kuchenbuffet, abgerundet von köstlichen und duftenden Waffelvariationen.
Mit Blick auf unsere Parkanlage können Sie hier verweilen und sich verwöhnen lassen.
Angebote:
Mittwoch - Waffel mit Eis, Sahne und heißen Kirschen u. 1 Kännchen Kaffee für 5,00 €
Samstag: 1 Stück Torte u. Kaffee soviel das Herz begehrt für 5,15 €
Informationen über die Einrichtungen der Keller-Gruppe sowie über die Angebote in
unserem Café finden Sie im Internet unter: www.altenheime-keller.de
22. Februar 2015
Lokales aus Kleve
Kurier am Sonntag 5
– Anzeige –
neues im autozentrum p&a:
26.–28. Februar: Willkommen zu den nissan champions-tagen.
28. Februar: Feiern sie mit uns die premiere des neuen Fiat 500x.
Fiat mit
Premieren-Feier nächsten
Samstag, von 9 - 16 Uhr
der neue Fiat 500x wird mit Spannung erwartet. Am 28. Februar 2015 ist der aus der Fiat 500 Familie stammende Crossover der Star des „x-perience day“. Interessenten können
an diesem Tag den vielseitigen Fünftürer - und natürlich die gesamte Fahrzeugpalette von Fiat - aus der Nähe kennenlernen.
Je nach Anforderung steht der Fiat 500X in zwei optisch und
technisch unterschiedlichen Varianten zur Wahl: der schicke Fiat
500X im City-Look (ab 16.950 Euro) und der robuste Fiat 500X
im Offroad-Look (ab 22.450 Euro), für den auch Allradantrieb
angeboten wird.
Spätestens beim direkten Kontakt wird klar: Der Fiat 500X ist
eine schönheit mit charakter. Er ist die jüngste Stufe in der
Evolution der Fiat 500 Familie, die inzwischen die Modellvarian-
iÀʘiÕiÊ
ÀœÃÜÛiÀʈ>ÌÊxää8Ê
/9Ê""Ê£°Èʇ̜ÀµÊ*"*Ê{ÝÓÊn£Ž7Ê­££äÊ*-®
iÌâÊ>LʣȰ™xä]‡€*ÊÊ
ten Fiat 500, Fiat 500C (Cabriolet), Fiat 500L, Fiat 500L Trekking, Fiat 500L Living und Fiat 500X umfasst.
À>vÌÃ̜vvÛiÀLÀ>ÕV…Ê­É£ä䓮ʘ>V…Ê,näÉ£ÓÈnÉÊ7\ʈ˜˜iÀœÀÌÃÊn]Ç]Ê>Õ~iÀœÀÌÃÊx]ä]ʎœ“Lˆ˜ˆiÀÌ
È]{]Ê
"ԇ“ˆÃȜ˜Ê£{ÇÊ}ɓÊI˜}iLœÌÊ}؏̈}ÊvØÀʘˆV…ÌÊLiÀiˆÌÃÊâÕ}i>ÃÃi˜iÊ iÕv>…ÀâiÕ}i°ÊLL°Êâiˆ}ÌÊ-œ˜`iÀ>ÕÃÃÌ>ÌÌ՘}Ê
ȓ«ÞʓœÀi
…Àʈ˜`ˆÛˆ`ÕiiÃʘ}iLœÌÊiÀv>…Ài˜Ê-ˆiÊLiˆ\ÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊÊiˆiÀ˜Ê-ˆiʓˆÌÊ՘ÃÊۜ˜Ê™Ê‡Ê£ÈÊ1…Àt
Wir vom p&a team laden
sie herzlich zu unseren
aktionstagen ein.
• Entdecken Sie den neuen Fiat 500X.
• Gewinnen Sie 2 von 100 Tickets
für die Endrunden-Spiele
der UEFA Champions League
– nur vom 26.–28. Februar.*
• Wahnsinns Rabatte auf Lagerfahrzeuge der gesamten P&A Markenwelt.
* Teilnahmebedingungen: Einzelheiten erhalten Sie bei uns im Autohaus.
Teilnahmeberechtigt sind Personen ab 18 Jahren. Mitarbeiter der beteiligten
Autohäuser und der NISSAN CENTER EUROPE GMBH sind von der Teilnahme
ausgeschlossen. Keine Barauszahlung möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. NISSAN CENTER EUROPE GMBH, Postfach, 50319 Brühl.
Der neue Fiat 500X bietet effiziente, hochmoderne Dieseloder Benzinmotoren mit 110 bis 140 PS (81 bis 103 kW).
WESSELS • Kleve • Kalkarer Str. 12
Tel.: 02821/77 61-0
www.autozentrum-pa.de
Õ̜âi˜ÌÀՓÊ*EÊÉÊ*ÀiVŽi
Zur Verfügung steht, einzigartig in diesem Segment, auch ein
Neunstufen-Automatikgetriebe.
Innovative Info- und Entertainmentsysteme sorgen dafür,
Nissan-Traumaufstellung
für jeden Einsatz
dass auch längere Reisen mit dem Fiat 500X zur kurzweiligen
Angelegenheit werden.
Fiat mit
Serienmäßig ist der neue Fiat 500X mit je zwei Front-, Seiten- und Kopf-Airbags, elektronischem Fahrstabilitätsprogramm
(ESC) mit integrierter Berganfahr-Hilfe (Hill Holder) und elektronischer Überschlagsvermeidung sowie elektrischer Servolen-
Nissan lässt den Ball in der europäischen Königsklasse rol-
kung mit aktivem Lenkassistenten ausgerüstet.
len: Seit der laufenden Fußballsaison 2014/2015 ist Nissan
offizieller Partner der UEFA Champions League und des UEFA
Super Cups. Die über vier Jahre bis einschließlich der Saison
iÀʈ>ÌÊxääÊ*"*
2017/2018 laufende Partnerschaft repräsentiert die größte
£°ÓÊn6Êx£ÊŽ7ʭșÊ*-®
UÊ,>`ˆœÊ“ˆÌÊ
É*ÎÊ*>ÞiÀ
UÊiiŽÌÀˆÃV…iÊi˜ÃÌiÀ…iLiÀÊۜÀ˜i
UÊÇʈÀL>}ÃÊÕ°Û°“°Ê
Sponsorentätigkeit in der Geschichte des japanischen Auto-
™°Îää]‡Êû¤œ`iÀ
Noch 100 Tage bis zum großen UEFA Champions League Finale
vØÀÊÊÊ
mobilherstellers.
ș]‡Êû“œ˜>̏°Ê,>Ìi
am 6. Juni in Berlin, doch bei NISSAN begegnen Sie den Cham£
ä û˜â>…Õ˜}
ä ¯Ê<ˆ˜Ãi˜ £ää
pions schon jetzt. Erleben Sie Führungsstärke, Teamgeist,
¯Ê>…Àë>~
Wendigkeit und Abwehrfreude. Oder anders: Entdecken Sie
unsere aufregenden NISSAN Modelle und lassen Sie sich
À>vÌÃ̜vvÛiÀLÀ>ÕV…Ê­É£ä䓮ʘ>V…Ê,näÉ£ÓÈnÉÊ7\ʈ˜˜iÀœÀÌÃÊÈ]{]Ê>Õ~iÀœÀÌÃÊ{]Î]ʎœ“Lˆ˜ˆiÀÌÊÊx]£]Ê
"ԇ“ˆÃȜ˜Ê££™Ê}ɓÊ
Ein Finanzierungsangebot vermittelt für die FGA Bank Germany GmbH, Salzstr. 189, 74076 Heilbronn für den Fiat 500 Pop
1.2 8V 51 kW (69PS), Fahrzeugpreis 11.220,- €, eff. Jahreszins 0 %, Sollzinssatz (gebunden) 0%, Bearbeitungsgebühr 0,-€,
Nettodarlehensbetrag 11.220,- €, Gesamtbetrag 11.220,- €, Anzahlung von 0,– €, 35 Raten à 69,– €, Schlussrate: 8.820,– €.
Privatangebot, gültig für nicht bereits zugelassene Neufahrzeuge Fiat 500 Pop 1,2 8V , 51 kW (69PS) bis zum 31.03.2015.
²Barpreis für einen Fiat 500 Pop 1.2 8V 51kW(69PS). Abb. zeigt Sonderausstattung.
von unseren attraktiven Konditionen und unserem exklusiven
1
UEFA Champions League Gewinnspiel überraschen. Kommen
Sie im Aktionszeitraum vorbei und nutzen Sie die ein-
ȓ«ÞʓœÀi
malige Chance, 2 von insgesamt 100 Tickets, darunter
…Àʈ˜`ˆÛˆ`ÕiiÃʘ}iLœÌÊiÀv>…Ài˜Ê-ˆiÊLiˆ\
WESSELS • Kleve • Kalkarer Str. 12
Tel.: 02821/77 61-0
www.autozentrum-pa.de
Õ̜âi˜ÌÀՓÊ*EÊÉÊ*ÀiVŽi
40 Viertelfinal-, 10 Halbfinal- und 50 Finaltickets, für die
Kraftstoffverbrauch kombiniert l/100 km: 4,1 - 6,4 l.
UEFA Champions League zu gewinnen. Wir drücken die
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 109 - 147 g/km.
Daumen und freuen uns auf Ihren Besuch.
BEIM DESIGN GANZ GROSS.BEIM PREIS GANZ KLEIN.
NISSAN JUKE BLACK EDITION
QASHQAI ACENTA
Unser Normalpreis
P & A PRÄMIE1
Unser Normalpreis
P & A PRÄMIE1
1.2 l DIG-T, 85 kW (115 PS)
• Kurzzulassung 11/2014
• Pioneer Media Center inkl. Navigation
• Leichtmetallfelgen, verdunkelte Scheiben ab der B-Säule
• Klimaautomatik, Metallic-Lackierung u.v.m.
= € 14.999,–
€ 20.745,–
– € 5.746,–
1.2 l DIG-T, 85 kW (115 PS)
• Kurzzulassung aus 2014
• NissanConnect inkl. Navi & Rückfahrkamera, Fahrerassistenz-Paket
• CHASSIS CONTROL Technologie, Flexi-Board, Klimaautomatik
• Sitzheizung vorne, Leichtmetallfelgen, Einparkhilfe vorne und hinten
€ 25.450,–
– € 4.562,–
= € 20.888,–
Gesamtverbrauch l/100 km: kombiniert 5,6; CO2-Emissionen: kombiniert 129,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse C–B.
Abb. zeigt Sonderausstattung. 1Ersparnis gegenüber unserem Normalpreis. Angebot gilt solange unser Vorrat reicht.
WESSELS • Kleve • Kalkarer Str. 12
Tel.: 02821/77 61-0
www.autozentrum-pa.de
WESSELS • Kleve • Kalkarer Str. 12
Tel.: 02821/77 61-0
www.autozentrum-pa.de
Õ̜âi˜ÌÀՓÊ*EÊÉÊ*ÀiVŽi
SCH-038-187x120-PKW-4c-0046.indd 1
Õ̜âi˜ÌÀՓÊ*EÊÉÊ*ÀiVŽi
19.02.15 17:01
kabel
ufung
chner
best.
gaben
Netzw.
rtrag
stchts-
früherer
österr.
Adelstitel
Das Sonntagsrätsel
6
Rohstoffförderung
weidm.:
starker
Keiler
französisch:
Straße
früherer
österr.
Adelstitel
Fastnachtsruf
rsense
streng,
nicht
heiter
Teil des
Stillen
Ozeans
Initialen
Teil des
von
komischWallace Stillen
† 1932 Ozeans
kurse
senhn
chtchann
siliacher
ßballr
Sanftheit
erstes
Schulbuch
Initialen
von
Wallace
† 1932
Eisenbahn
kappe
Schiffsrand rote
Filzkappe
ComputerHilfsmittel
brasilianischer
Fußballstar
Schiffsrand
aufschließen, aufmachen
ung,
wort
dhe
bensude
Uedem - Am Lindchen 3 | Tel. (02825) 535260
Primeln
Güterabschreibung
(Abk.)
ComputerHilfsmittel
9
2 3
3
44
Die 1. Erdbeeren
Ort auf
große
Ameland Dumm3
4
5
(Niederheit
lande)
8
GüterabOrt auf
große
schrei- MenschAmeland Dummmit
Sinn
bung
(Niederheit
(Abk.) für
lande)
Fremdwortteil:
gegen
Schönes
9 1 27
39 68
9
74
2 96 6 9
54 5
2 6 91
5
6
4
9
6
wortteil:
8
9
gegen
7
10
Anrede
(Herr)
1
4 5
55
6
3
92
3
9
5
53 6
6
7
4
28 2
6 7
Pariser
U-Bahn
(Kw.)
5
weit
ausgedehnt
lebensklug
pfiffig,
smart
Fehler
beim
Tennis
(engl.)
Biersorte
4
Fehler
beim
Tennis
(engl.)
bestimmter
Artikel
Initialen (4. Fall)
KnöchelKishons
kuwaiInitialen
gegend
Knöchel†tische
2005
Kishons
gegend
† 2005
Währung
1
Artikel
eine
(4. Fall)
persische
kuwaiKaiserin
tische
Währung
Kassenschlager
(ugs.)
nicht
ein
8
7
nicht
ein
9 8
10
mit Salz
konservieren
9
10
ägyptischer
Mondgott
englisch:
nein,
kein
Schuldverschreibung
leichtes
Vulkangestein
geschnittenes
Holz
ein
Sibirier
auf
etwas
hinweisend
nicht
weit
entfernt
1
Hafen-gehoben
für:
stadt im
Süden Adler
v.
England
W
k
Hauptstadt
Afghanistans
6
Insel
deraltrömiSalosche
monen
Rache-
ange-
graut
Kälte
(Haar)
empfinden,
frösteln
göttin
ausstattungsstück
ehem.
Name
von
Tallinn
ehem.
Kfz.-Z.:
Lübben
asiatische
Raubkatze
ChinaNische
gras
ein
Möbelstück
C
g
9
Suggestivkraft
zu dem
Haupt-Zweck
stadt der
Algarve
PassionsHasenspielort
in Tirollager
norddeutsches
Dachdeckmaterial
Fluss in
Niedersachsen
norwegische
MünzInitialen
einheit
d. Philo-
Männername
religiöse
Glaubensgruppe
Männername
explodieren
sophen
Kant
Lebewesen
zu dem
Zweck
Art,
Gattung
(Kunst,
Medien)
langes
Halstuch
schlager
(ugs.)
mit Salz
konservieren
russ.
Männername
Verfasser
2
Initialen
explod. Philosophen
dieren
Kant
Kassen-
3
nicht
weit
entfernt
Gebirgssenke
Filmreihe
persische
Kaiserin
geschnittenes
Holz
Abk.:
unseres
Erachtens
von
innen
kommend
von
dort
langes
Halstuch eine
französisch:
Feuer
Komponist
v. „Friederike“
Schlitten
altrömiHauptsche
stadt
Rache-BühnenTogos
göttin
4
Hasenlager
Schuldverschreibung
Heilberuf
Film-
Hauptstadt
be- der
Algarve
stimmter
schlecht
gewürzt
beeindruckt
Hundereihe
rasse
Hunderasse
b
d
englisch:
nein,
kein
Brennpunkt
tropische
Nutzpflanze
ein
Möbelstück
asiatische
Raubkatze
tropische
Nutzpflanze
chem.
Zeichen:
Neon
Männername
stück
alte
Waffe
Nische
(... und
Bogen)
italienisch:
drei
italienisch:
drei
finden,
frösteln
UmBühnenstandsausstattungs-wort
(Anke)
Stadt
in Thüringen
Hauptstadt
Afghanistans
ehe, bis
6
nicht
exakt
Gattin
des Ägir
Fruchtgallert
russ.
WendeMännerkurve
Strauch
name
englische Kälte
Schlitten Biersorteemp-
weit
engausgelische
dehnt
alte
Waffe
lebens(... und
klug Bogen)
pfiffig,
smart
Strauch
5
dt.
UmComedystar standswort
(Mario)
von
innen
kommend
Hafenstadt im
Süden v.
England
ehe, bis
dt.
Comedystar
(Mario)
Pariser
U-Bahn
(Kw.)
12
Teil der
Bleiletter
Getränk
Teil der
Bleiletter
auf
etwas
hinweisend
nahrhaftes
Getränk
Ehrenhandeln,
name
der röm. tun
nahrKaiser
haftes
haft: USSoldat
tragung
weinartiges
Honiggetränk
spanische
Anrede
(Herr)
ägyptischer
Sonnengott
asiat.
Hochlandrind
weinartiges
Honiggetränk
spaniFremd- erfragen“
„Rabatte
sche
Rundfunkübertragung
Seelachsart
Ehrenhandeln,
name
der röm. tun
Kaiser
scherz-
scherzhaft: USSoldat
5
1 2
4 5
79 6
5 1
2
7 6 2
86 2
1
8
2
4
4
5 9
4
5 9
4 3
6 1
6 1
7
8 8
33
4
1 1
55 22
6
6
9 9
11 8
21
2
-Sünde-Sünde
e
d
n
ü
S
Hiesiger TreibhausSpargel
Rund-
Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen 1 bis
9 aus! Waagerecht
9 3 5und senkrecht,
1 2sowie in 4den
fett umgrandeten Quadraten, darf jede Zahl nur
1
3
8 9
einmal enthalten sein. Viel Spaß beim Knobeln!
5
5 27
1
Sa. - 16 Uhr
Lenz
k
li
L
Lehrer
Samuels
ägyptischer
Sonnengott
ehem. dt.
Tennisprofi
(Anke)
30 -18.30
waffe
H
e
S
h
permanent,
ehem. dt.
unaufTennishörlich
profi
nicht
exakt
Das richtige Lösungswort senden Sie an: Bauernmarkt Lindchen, Am Lindchenfunk3, 47589 Uedem. Der Gewinner wird unter
allen richtigen Einsendungen ermittelt. Einsendeschluss: Mittwoch, 25.02.2015.
über- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Sudoku leicht und schwer
3
5
7
Anzeige
BAUERNMARKT lindchen.de Tägl. 7.
ländMensch
liche die leeren Felder mit den Zahlen
mit Sinn 1 bis
üllen Sie
Lebensfür
Schönesin den
aus! freude
Waagerecht und senkrecht, sowie
tt umgrandeten Quadraten, darf jede ZahlSeenur
lachsart
nmal enthalten sein. Viel Spaß beim Knobeln!
2
9
7
Einkaufsgutschein über 20,- € zu gewinnen
8
Sudoku leicht und schwer
4 5
9 3 5
7
4
1
3 4 5
2 8 7 4
9 3 2
9 8
3
2
9
Beschuldigung
vor
Gericht
tropisches
Harz
den Ackerboden
bearbeiten
königliches
Landgut
hart,
abgebrüht
PflanzKartoffeln
aufschließen, aufmachen
Einleitung,
Vorwort
Autor
von
„Peer
Gynt“
Geburtsstätte
von
Zeus 2015
22.
Februar
Beschuldigung
Initialen
vor des
Autors
Gericht
Hüter
einer
Schafherde
Geburtsstätte
von Zeus
altjapanisches
Brettspiel
Käs e...
flugfähiges
Tier
Nichtfachmann
7
seltene
Augenfarbe
päerin
Vorname
der von
Sinnen
10 Hühnereier oder 1 Gänseeimmen 95
.
zusa
i
w
n
i
K
e
10
vi
i
d
n
E
r
e
b
l
e
r
e
m
i
E
1 dicker goldg
n
e
r
Möh
chvoll
o
Rote
H
Von Bäuerin Rita
sen
u
lm
e
p
m
a
P
Blut1 Glas Gurken
1 Glas Rote Beete Kiwi Orangen
Äpfel Ananas
1 Pott Kraut
- Trauben Bananen EXOTEN
n 5.
zusamme
flugUedem
fähiges
Tier
Schwiegersohn
Sage um
einen
Heiligen
Kleve
Goch Kalkar
erstes
Schulbuch
Vorname
der
Palmer
† 1986
Figur in
Canettis
„Hochzeit“
Kurier am Sonntag
Autor
altjapavon
nisches
BrettMoham- West- „Peer
HandGynt“
spiel
meds
feuereuro-
erfrischen
5.-
anfteit
verfei- Mehlnerte
fabrikarote
Lebenstion Filzart
ehem.
japanische
Münze
2
Rüge,
Tadel
Diebesgut
drittgrößte
SundainselSage um
einen
Heiligen
brav
Rüge,
10Tadel
knapp,
schmal
MehlAnstieg
fabrikader
Börsention
hart,
abgebrüht
Werkzeuggriff
Körperteil
Anzeige
Schanktisch
feite
bens-
10
Teil des
Halses
Taille
chem.
Zeichen:
Barium
großes
Gemeinwesen
komisch
nist
† 1847
englisch:
Asche
Milchprodukt
dt. TVSender
(Abk.)
teil
streng,
nicht
heiter
Errichtung
von Gebäuden
brav
Eindruck
Helligkeit
knapp,
schmal
Vortrag
chem.
Zeichen:
dt.
AusstrahAbdruck,
Barium
legeres
Kompolung;
steller
Telefonkabel
seltene
Augenfarbe
englisch:
Asche
Duft,
Hemd
Fluidum
Körper-
Milchprodukt
Schrift-
großes
Gemeinwesen
große
Anhäufung
hankch
stieg
Bewohner
des früh.
Ostpreußen
Errichtung
von Gebäuden
Rechner
m. best.
Aufgaben
im Netzw.
ebes-
Helligkeit
Gültig bis 5. März
ße
Palmer
† 1986
„Hochzeit“
griff
3
W-497
re
G
b
g
22. Februar 2015
Lokales aus dem Kreis
Kurier am Sonntag 7
Gospelworkshop
mit 80 Sängern
Schüler aufgepasst: Hier geht es
um Eure berufliche Zukunft
Am 5. März findet zum 4. Mal „Berufe live“ in Emmerich statt
■ EMMERICH. So komfortabel war die Situation für künftige Lehrlinge vermutlich noch nie: Der Fachkräftemangel
sorgt dafür, dass sich Betriebe mittlerweile kräftig ins Zeug legen, um junge Leute für eine Ausbildung im eigenen
Unternehmen zu begeistern. Herrschte vor Jahren noch ein Mangel an Ausbildungsplätzen, so gehen jetzt die Firmen
in die Offensive. Am Donnerstag, 5. März, haben junge Leute wieder die Gelegenheit im Rahmen von „Berufe live“ in
Emmerich Ausbildungsberufe und Unternehmen hautnah kennenzulernen. Auch junge Leute aus den umliegenden
Städten dürfen teilnehmen.
Vor vier Jahren hatte Bürgermeister Johannes Diks
nach eigenen Angaben die
Idee zu „Berufe live“. „Im
Rahmen der Vermittlung
von Langzeitarbeitslosen
bin ich oft intensiv im Gespräch mit dem TheodorBrauer-Haus. Im Rahmen
dieser Gespräche entstand
die Idee, auch etwas für Jugendliche zu tun“, erklärt
Diks. „Mir ging es vor allem
darum, für freiwillige Praktika zu werben.“ Der Vorteil
eines Praktikums in den Ferien: Der Schüler erhält einen guten Einblick in den
Beruf und Betrieb und die
Firma lernt bereits einen
möglichen Bewerber kennen. „Wenn man bei einem
solchen Praktikum einen
guten Eindruck macht, sind
die Noten auf dem Zeugnis unter Umständen eher
zweitrangig“, erklärt der
Bürgermeister, der früher
selbst Unternehmer war.
„Berufe live“ richtet sich
in erster Linie an die Achtklässler aller Schulen in
Emmerich. Sie haben in
den vergangenen Monaten
schon ein spezielles Vorbereitungsprogramm mit dem
Theodor-Brauer-Haus absolviert. Dabei ging es darum, dass die Schüler die
eigenen Stärken und Nei-
gungen kennenlernen. Nun
sollen sie am 5. März gezielter nach ihren beruflichen Perspektiven gucken
können.
Im PAN Kunstforum werden am 5. März ab 15.30
Uhr 15 Firmen mit Ständen
vertreten sein. Dort kann
man sich direkt nach Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten erkundigen.
Von 17 bis 18.30 Uhr öffnen dann 16 Firmen außerdem noch ihre Werkstore
für Führungen. Für die Besichtung von Unternehmen
außerhalb des Innenstadtbereichs wurde ein kostenloser Fahrdienst für die Ju-
gendlichen eingerichtet.
Auch wenn sich die Veranstaltung in erster Linie an
Emmericher Schüler richtet,
dürfen natürlich auch Schüler aus anderen Städte teilnehmen und natürlich dürfen auch ältere Jugendliche
kommen.
Man kann einfach am
5. März ab 15.30 Uhr ins
PAN Kunstforum kommen.
Der Eintritt ist frei. Wer
an den Firmenbesichtigungen teilnehmen möchte,
sollte sich allerdings vorab
anmelden bei Beate Rogmann vom Theodor-BrauerHaus unter der Rufnummer
02822/930540. plo.-
Spielzeug- und
Kleiderbörse
■ Kleve. Der Kindergarten St. Anna, Dorfstraße 65
in Kleve-Materborn, veranstaltet am Sonntag, 1. März,
die 21. Ausgabe seiner
Spielzeug und Kinderkleiderbörse. Die Öffnungszeit
sind von 11 bis 15 Uhr. Für
Schwangere, die ihren Mutterpass vorlegen, ist bereits
ab 10 Uhr geöffnet. Angeboten werden Kinderbekleidung in den Größen 56-188
für das Frühjahr und den
Sommer, Schwangerschaftsmode sowie Spielzeug.
■ Auf den Spuren der „Dire Straits“. Die Klangfabrik Kleve lädt am Samstag, 21.
März, ab 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr) zu einem Konzert ins Gesellschaftshaus der LVR-Klinik Bedburg-Hau ein. Auftreten wird dort die Band „Brothers in Arms - A Tribute to Dire
Straits“, die in einem über zweistündigen Programm musikalisch durch die Geschichte von
den Dire Straits und Mark Knopfler führen wird. Die seit zwölf Jahren aktive Band hat sich
in über 400 Konzerten in Deutschland und Europa eine ständig wachsende Fangemeinde erspielt. Von „Sultans of swing“ über „Telegraph road“, „Money for nothing“ bis hin zu
„Calling Elvis“ und eben „Brothers in arms“ wird an diesem Abend keiner der legendären
Hits fehlen. Karten gibt es für 15 Euro im Vorverkauf unter anderem beim Stadtmarketing
Kleve und beim Ticketservice der Klangfabrik unter www.klangfabrik-kleve.de sowie für
18 Euro an der Abendkasse. Klangfabrik-Mitglieder sowie Schüler & Studenten bezahlen
hier nur die Hälfte.
Schützen
wählen neu
■ KLEVE. Die Jahreshauptversammlung
des
Keekener Schützenvereins
ist am Freitag, 13. März, um
20 Uhr im Schützenhaus
Keeken. Es werden ein neuer Jugendschießwart und
der Standartenträger gewählt.
Führung im
Reeser Museum
■ REES. Am Sonntag, 1.
März, wird wieder eine Führung durch das KoenraadBosman-Museum angeboten. Der rund 90-minütige
Rundgang startet um 14.30
Uhr, die Teilnahme kostet
4 Euro pro Person, Kinder
bis 12 Jahre sind kostenlos
dabei. Eine Anmeldung ist
nicht erforderlich. Informationen: 02851/51187.
seit 1990
Garten- und
Landschaftsbau
sere
Ihre + unIhre
Ideen = ase
Garteno
Wir bauen für Sie
Schlüsselfertige Gartenanlagen - Alles aus einer Hand!
Pflasterungen • Natursteinarbeiten • Rasen- u. Pflanzarbeiten
Teiche • Zaunanlagen • Erd- Bagger- und Kanalarbeiten
Beregnungssysteme • Sport- und Spielanlagen
• Baumschulwaren • Pflegearbeiten
Gehölz- und Heckenschnitt • u.v.m.
0 28 24 - 999 606 + 01 72 - 251 16 10
Helfen Sie
uns helfen!
ehrenamtliche
Berater gesucht!
Opfer-TelefOn
116 006
Für den Großraum Düsseldorf und das Ruhrgebiet
suchen wir SIE als neue ehrenamtliche Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter für das Opfer-Telefon des WEISSEN RINGS.
Sie sprechen mit Hilfesuchenden über deren Anliegen und
vermitteln nötige Hilfen und Betreuung.
Bewerbung online unter:
www.weisser-ring.de
Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von
Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e. V., Mainz
Festmode -2015
Werbewoche
2015
Hochzeit
–
Werbewoch
Hochzeit
2015
Werbewoche
von
Sonntag, 22.02.
bis verk.–
Sonntag 01.03.2015
Hochzeit
2015
––offener
Werbewoche
Hochzeit
2015
Werbewoche
(Sonntag,
22.02.*
und
01.03.2015
von 12.00
- 17.00
Uhr2015
geöffnet) 201
vom
12.
bis
zum
17.
Januar
vom
12.
bis
zum
17.
Januar
vom
vom 12.
12. bis
bis zum
zum 17.
17. Januar
Januar 2015
2015
398.998.398.bis
20%
minus998.minus
20 minus
% 20%
20%
minusunser
namhafter
20%
namhafterHersteller
Hersteller
empfohlener
Preis
Luxusempfohlener
VK VKminus
unser
Preis
Luxusempfohlener
VK unser Preis
empfohlener
VK
unser
Preis
LuxusLuxusempfohlener
VK
unser
Preis
LuxusBrautkleider 1798.1798.1198.Brautkleider
1198.Brautkleider
1798.1198.Brautkleider
1798.-1798.1198.Brautkleider
1198.Vorführkleider
oder
50%
Vorführkleider
oder
Vorführkleider
Vorführkleider
oder oder
Nachlass
50%
Kleider
der Saisonoder
2014
50
%
50%
Vorführkleider
Nachlass
Kleider
der
Saison
2014
Nachlass 50%
Kleider
der
Saison
2014
Kleider
der
Saison
2014
Nachlass
Bräutigam-Anzüge
ab 199.- Nachlass
Kleider der Saison 2014
Bräutigam-Anzüge
ab
199.Bräutigam-Anzüge
ab
199.Bräutigam-Anzüge
Bräutigam-Anzüge
ab 199.Bräutigam-Anzüge
ab 199.Bräutigam-Anzüge
Bräutigam-Anzüge
Wilvorst
(SALE Mod. 14) ab 279.Bräutigam-Anzüge
Wilvorst
(SALE
Mod.
Wilvorst
(SALE
Mod.1414)) ab
ab279.279.Bräutigam-Anzüge
Spezielle
Anfertigung
für Braut
+ Bräutigam
ohne
Aufpreis
Wilvorst
(SALE
Mod.
14) ab
279.398.- bisbis
Brautkleider
Brautkleider
398.bis 998.998.bis
Brautkleider
398.998.Brautkleider
Brautkleider
namhafter
Hersteller
namhafter
Hersteller
namhafter
Hersteller
Spezielle
Anfertigung
Braut
Spezielle
Anfertigungfürfür(SALE
Braut++Bräutigam
Bräutigamohne
ohneAufpreis
Aufpreis
Wilvorst
)
279.-
Mod.ohne
14 Aufpreis
ab
Spezielle
AnfertigungEtui-Kleider
für Braut- + Bräutigam
Exklusive
Exklusive
Etui-Kleider
Exklusive
Etui-Kleider
in
vielen
Farben
ab
Spezielle
Anfertigung
für Brautab
+ Bräutigam ohne Aufpreis
Exklusive
Etui-Kleider
ininvielen
vielenFarben
Farben
ab
ab
inCocktailkleider
vielen
Farben
ab
Cocktailkleider
ab
Cocktailkleider
abnur
Kommunionkleider
Cocktailkleider
ab
Kommunionkleider
nur
in vielen Farben
ab
Kommunionkleider
nur20%
Kommunionanzüge
minus
Kommunionkleider
nur20%
Kommunionanzüge
minus
Kommunionanzüge minus 20%
ab
129.129.129.89.129.89.89.Exklusive Etui-Kleider
99.89.99.99.99.Cocktailkleider
129.89.Nutzen Sie diese Gelegenheit
Kommunionanzüge
minus 20 %
Nutzen
Sie
diese
Gelegenheit
Nutzen
Sie
diese
Gelegenheit
WirKommunionkleider
bieten Bestpreis-Garantie
mit Gelegenheit
hervorragendem Service nur 99.Nutzen
SIe diese
Wir
mit
Wirbieten
bietenBestpreis-Garantie
Bestpreis-Garantie
mithervorragendem
hervorragendemService
Service
Wir bieten Kommunionanzüge
Bestpreis-Garantie mit hervorragendem
Service
minus
20%
Bekleidungshaus
MARTENS
Bekleidungshaus
MARTENS
Bekleidungshaus
MARTENS
Nutzen
Sie diese
Gelegenheit
Bekleidungshaus
MARTENS
Einkaufsziel
vieler
Niederrheiner
*Keine Beratung - Kein Verkauf
Jugendliche, die schon jetzt an die Zeit nach der Schule denken wollen, sind bei der Berufsorientierungsbörse „Berufe
live“ am 5. März in Emmerich genau richtig: Bürgermeister Johannes Diks, Beate Rogmann (Theodor-Brauer-Haus), Martina Schlütter und Hans Sterbenk (beide Stadtverwaltung) hoffen wieder auf mehrere hundert Besucher. Foto: plo
■ GOCH. Rund 80 Sänger
nehmen am 12. Pfalzdorfer
Gospelworkshopp ab Sonntag, 1. März, teil. Während
mehrerer intensiver Probentage bereiten sie die musikalische Verbreitung der
„frohen Botschaft“ vor. Verkündet wird diese bei zwei
Konzerten am 1. März und
am 14. März.
Am letzten Februarwochenende probt der Projektchor die vorbereiteten
Gospel, Worship und Lobpreislieder unter der musikalischen Leitung von Angelika Rehaag. Unterstützung
erhalten die Sänger vom Pianisten Johann Leenders.
Der Workshop, der alljährlich von der Evangelischen
Kirchengemeinde Nierswalde organisiert wird, mündet schließlich in zwei Konzerten. Das erste findet am
Sonntag, 1. März, um 19
Uhr in der Pfalzdorfer St.
Martinuskirche statt, das
zweite am Samstag, 14.
März, um 19 in der Evangelischen Westkirche.
Karten kosten im Vorverkauf jeweils 6 Euro und an
der Abendkasse 9 Euro. Sie
sind sowohl im katholischen
Pfarrbüro St. Martinus
Pfalzdorf sowie im Büro der
evangelischen Kirchengemeinde Pfalzdorf und Nierswalde erhältlich. Kinder bis
zu einem Alter von 12 Jahren erhalten freien Eintritt,
benötigen aber trotzdem
eine Karte.
Einkaufsziel vieler Niederrheiner
vieler
Niederrheiner
Goch-Pfalzdorf
-Einkaufsziel
Klever Str.
- zwischen
Goch u. Kleve
- www.festmode.de
02823/3426
Wir380bieten
Bestpreis-Garantie
mit
hervorragendem- Tel.
Service
Einkaufsziel
vieler
Niederrheiner
Goch-Pfalzdorf
Klever
380
Goch
- -Tel.
hauseigener- -Parkplatz
eigene
Änderungsschneiderei
/ Terminabsprache
möglich
Goch-Pfalzdorf
KleverStr.
Str.sowie
380- -zwischen
zwischen
Gochu.u.Kleve
Kleve- -www.festmode.de
www.festmode.de
Tel.02823/3426
02823/3426
Bekleidungshaus MARTENS
Goch-Pfalzdorf
- Klever Str.
380 - zwischen
Goch u. Kleve - www.festmode.de - Tel. 0 28
23 / 34 26
hauseigener
Parkplatz
sowie eigene
Änderungsschneiderei / /Terminabsprache
möglich
hauseigener
Parkplatz
Terminabsprache
möglich
Hauseigener
Parkplatzsowie
sowieeigene
eigeneÄnderungsschneiderei
Änderungsschneiderei / Terminabsprache
möglich
Einkaufsziel vieler Niederrheiner
8
Lattoflex gibt die
Lokales aus Goch
Tiefschlaf-Garantie.
Kurier am Sonntag
13 Volltreffer
Gewinnen Sie mit „Kurier am Sonntag“ einen Warengutschein im Wert von 130,- Euro!
Handyverträge
für alle Netze
KNÜLLER
0.29
mit Knochen,
goldgelb geräuchert
100 g
0.66
0.29
SPANIEN BROKKOLI
Kl. 1,
500 g Paket
...wo
Frische
und
a
u
Q lität
unft
H
e
ein erk at!
h
p.P.
Grünkohl mit
Mettwurst
ab 10 Pers.
10.90
p.P.
5.90
Sauerkraut mit
Kartoffelpürree
Kasseler und 1/2 Haxe
ab 10 Pers.
Goch, Voßstraße 28
Lattenrost ade. Gegen den neuen Trend zur
Punktfederung hat er wenig Chancen. Immer
mehr Menschen holen sich die Unterfederung,
die viele Rückenschmerzen vermeiden kann.
Küchenstudio Voss Hervorster Str. 113 in Goch
■ Goch. Die Küche ist
Partyservice & Catering
Spanferkel
50 % weniger
Auflagefläche!
Tel. 02823 / 6577
KNÜLLER
EDEKA Frische-Center Kusenberg
Am Sandhof 20-22 • 47574 Goch
Tel.: 0 28 23 / 975 99 95
Mo. - Sa. 8.00 - 21.00 Uhr
www.edeka-kusenberg-goch.de
ab 15 Pers.
Senioren-Telefone
Viele Rückenschmerzen
lassen sich
vermeiden!
4.20111
.
9
–
.
3
.
113
Machen Sie Ihren Termin!
FRISCHE BRATWURST
grob, fein oder
mit Chilli
100 g
KNÜLLER
Handyreparaturen
aller Marken
KASSLER NACKEN
p.P.
7.40
Goch • Voßstraße 39
Tel. 0 28 23 / 66 60
www.fleischerei-kox.info
Neu, modern
und bezahlbar!
ab € 895,-
22. Februar 2015
Wenn sich Ihr Schlaf in
30 Tagen nicht verbessert,
nehmen wir Ihr Bett zurück.
Garantiert!
heutzutage mehr als nur
ein Ort zum Kochen, sie
ist oftmals das Herz einer
Wohnung. Ob zum Essen,
Spielen oder gemütlichen
Beisammensein: Geselligkeit und Genuss stehen
hier gleichermaßen im
Mittelpunkt.
Eine neue Küche, passend zum jeweiligen Lebensstil, will gut geplant
sein. Schließlich handelt
es sich um eine Investition, die auf viele Jahre
ausgelegt ist. Die Planung
und Umsetzung mit einem
Profi ist da unerlässlich.
„Wir legen bei unserer Arbeit besonderen Wert auf
Funktionalität und Gestaltung, damit sich unsere
Kunden einfach rundum
wohl fühlen“, sagen Andre Kraatz und Markus
van Rennings, die das Küchenstudio Voss an der
Hervorster Straße 113 in
Goch leiten.
Mit einer modernen Küche kommen sowohl Design-Liebhaber als auch
Kochprofis auf ihre Kosten, denn: Es gibt immer
wieder neue Ideen und
Trends, die in die Planun-
Die Küchenprofis Andre Kraatz (li.) und Markus van
Rennings stehen Kunden von der Planung bis zum
Einbau einer neuen Küche zur Verfügung und laden
am 1. März von 13 bis 17 Uhr zum verkaufsoffenen
Sonntag ein.
Das Küchenstudio Voss findet sich an der Hervorster
Straße 113 in Goch.
gen einfließen können.
Die jüngsten Innovationen konnten Andre Kraatz
und Markus van Rennings
bei Messen in Berlin und
Köln in Augenschein nehmen. Hitze-, schlag- und
kratzfeste Arbeitsplatten
aus Keramik sind nach wie
vor der Renner. Dunstabzüge werden wie Geschirrspülmaschinen kontinuierlich leiser und immer
häufiger mit einer sogenannten Randabsaugung
ausgestattet, die Dampf
und Fett weitaus effektiver aufnimmt als bisherige
Produkte. Schubladen und
Schranktüren bekommen
eine Schließdämpfung.
Backofen, Kühlschrank
und Co. verschwinden
hinter Schranktüren, die
wie Wandverkleidungen
aussehen. Darüber hinaus
setzt die neue Gerätegeneration von Siemens Maßstäbe.
Wer sich über die Fülle der Möglichkeiten informieren möchte, ist im
Küchenstudio Voss bestens aufgehoben. Neben
sämtlichen Planungsleistungen umfasst der Rundum-Sorglos-Service des
Hauses die Anlieferung
sowie eine fachgerechte
und perfekte Montage inklusive aller Anschlussarbeiten. Namhafte Hersteller wie Rational, Häcker
und Nobilia (Möbel) sowie
Siemens und Miele (Geräte) sind starke Partner des
Studios, das Küchen für
nahezu jeden Geldbeutel
anbietet. Eine angeschlossene Schreinerei macht es
möglich, selbst auf ungewöhnliche Kundenwünsche einzugehen.
So wirds gemacht: Im obigen Text stehen 13 rote Buchstaben. Bilden Sie daraus das Lösungswort. Ein Tipp: Das Lösungswort hat
etwas mit dem vorgestellten Betrieb zu tun. Schreiben Sie das richtige Lösungswort auf eine Postkarte und vermerken Sie dazu, von
welchem der 13 teilnehmenden Geschäften Sie einen Warengutschein über 130,- € gewinnen möchten.
Senden Sie die Postkarte bis Montag, 02.03.15 an den Kurier am Sonntag, Emmericher Str. 263, 47533 Kleve. Bei mehreren richtigen
Einsendungen entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung möglich. Viel Glück!
Dumm
können
Dumm draufzahlen können
Sie
Sie woanders!
woanders!
€ 1595,- ab € 998,-
Goch
. Brückenstr.
Goch 47574
25
Brückenstr. 25
Tel.:
(0
28
23)
2
93
27
Tel.: (0 28 23) 2 93 27
www.bettenpeters.de
www.bettenpeters.de
Ihr Bettenspezialist
Seit
über 40 Jahren
seit über 40 Jahren
JUWELIER CLADDER
UHRMACHERMEISTER
GOLDSCHMIEDEMEISTER
AM STEINTOR 11
47574 GOCH
Tel. 0 28 23 / 9 76 07 35
■
■
■
■
■
■
■
■
■
Fassaden
Treppen
Fußböden
Fensterbänke
Küchenarbeitsplatten
Bronzefiguren
Grabeinfassungen
Grablaternen
Grabmale
Bei
Wunschgerätinkl.
inkl.
Beiuns
unsbekommen
bekommen Sie Ihr Wunschgerät
· ·Lieferung
Geräte-Einbauund
undAnschluss
Anschluss
Lieferung · ·Altgeräte-Entsorung
Altgeräte-Entsorung · Geräte-Einbau
Di. - Fr. 10.00 - 18.00 Uhr
Sa. 10.00 - 15.00 Uhr
Kundendienst
HauseigenerKundendienst
Hauseigener
Daimlerstr. 12 · 47574 Goch · Tel. 0 28 23 - 41 982 0 · Fax 0 28 23 - 41 982 20 · Email verkauf@caldenhoven.com
Flurstr. 2-4 · 47533 Kleve · Tel. 0 28 21 - 9 17 63 · kleve@caldenhoven.com · www.caldenhoven.com
● KFZ - Ersatzteile
● KFZ - Zubehör
● KFZ - Styling
✔ schnell
✔ gut
✔ günstig
Technik-Center Schryvers
Technik-Center
Schryvers  Höster
HösterWeg
Weg25
2547574
47574Goch
Goch
Telefon: 02823 9756 -100
Telefon:
-100  Telefax:
Telefax:02823
028239756
9756-102
-102
technikcenter@schryvers.de www.technik-schryvers.de
technikcenter@schryvers.de
www.technik-schryvers.de
Dieselstr. 6 - 8 (Industriegebiet Nord)
47574 Goch
Tel. (0 28 23) 30 36 · Fax 55 76
THoelker@t-online.de
Mo. - Fr. 8 - 18 Uhr
Sa. 9 - 12 Uhr
www.marmor-hoelker.de
e
r
h
Ja
Computer Werkstatt
0
1
Jetzt auch Copy-Shop!
Lasergenaue Farbkopien bis DIN A3
Farbdrucke bis DIN A1
www.ComputerWerkstatt-online.de
Frauenstraße 5, 47574 Goch, 02823-870648
22. Februar 2015
Lokales aus dem Kreis
Kurier am Sonntag Auf ein Schwätzchen mit der
Polizei in Emmerich und Rees
Info-Abend zur
Windkraft
Vakanter Bezirk neue besetzt / Sprechstunden nach 17 Uhr
■ Emmerich / Rees. Die
Polizei, dein Freund und
Helfer... und daran soll sich
in Emmerich und Rees auch
in Zukunft nichts ändern.
Im Gegenteil. „Wir möchten
es den Menschen so einfachwie möglich machen,
mit und in Kontakt zu treten, Fragen zu stellen oder
Hinweise zu geben“, sagt
Wachleiter Uli Reining. Um
das zu erreichen, richtet die
Polizei in ihren fünf Bezirken abendliche Sprechstunden ein. Zudem soll auf den
Wochenmärkten Präsenz
gezeigt werden.
„Jetzt wo ich sie gerade
sehe“, sei einer dieser Sätze, den man als Polizist „auf
Streife“ regelmäßig zu hören bekomme, erzählt Po-
lizeihauptkommissar Klaus
Lindau. Er ist „der Neue“
unter den jetzt wieder fünf
Bezirkspolizisten der Polizeiwache Emmerich, besetzt
den krankheitbedingt fast
ein Dreivierteljahr unbesetzten Bezirk Emmerich 2
(Leegmeer-Speelberg-Klein
Netterden). „Der Weg zur
Wache ist gleichbedeutend
mit dem Überschreiten einer Hemmschwelle, die oft
gescheut wird“, ergänzt sein
Kollege Wolfgang Horn, zuständig für den Bezirk EltenHüthum-Borghees. Durch
spezielle Sprechzeiten und
ein vermehrtes Auftreten in
aller Öffentlichkeit, am besten zu Fuß oder mit einem
der neuen Elektrofahrräder,
wolle man diese Scheu neh-
men. Horn: „Das Signal, das
wir aussenden möchten,
lautet: Wir hören den Bürgern zu und wir sind für sie
da.“ Und sei es „nur“ mit einem Schwätzchen auf dem
Wochenmarkt.
Bürgersprechstunden
und Kontakte: Polizeihauptkommissar Wolfgang Horn,
zuständig für Elten-HüthumBorghees, erreichbar unter
0152/ 54988106, Sprechstunde mittwochs von 17
bis 19 Uhr, Wache Emmerich; Polizeihauptkommissar Klaus Lindau, LeegmeerSpeelberg-Klein Netterden,
0152/ 54988107, montags
17 bis 19 Uhr, Wache Emmerich; Polizeihauptkommissar Eberhard Paetzke,
Altstadt Emmerich-Vras-
9
Wollen den Kontakt zu und den Austausch mit Bürgern noch intensivieren: Die Polizisten im Bezirksdienst der Wache Emmerich (v.li.) Wolfgang Horn, Klaus Lindau, Thomas
Rupprecht und Werner Schwarz. Foto: terh
selt-Dornick-Praest, 0152/
54988134, donnerstags 17
bis 19 Uhr, Wache Emmerich; Polizeihauptkommissar
Werner Schwarz, Millingen,
Bienen, Esserden, Stadtgebiet Rees westlicher Teil,
0152/ 54988109, montags
17 bis 19 Uhr, Bezirksdienst
Rees; Polizeihauptkommissar Thomas Rupprecht,
Haldern-Haffen-MehrWittenhorst-Stadtgebiet
Rees östlicher Teil, 0152/
54988108, dienstags 17
bis 19 Uhr, Bezirksdienst
Rees. „Die Bürgersprechstunden sind vor allem für
Berufstätige gedacht. Nach
vorheriger Absprache sind
natürlich auch andere Termine machbar“, sagt Wachleiter Uli Leining. Man sei da
durchaus felxibel. terh
■ KRANENBURG. Das
Thema „Windkraft im
Reichswald“ bewegt. Deshalb erwartet Bürgermeister Günter Steins am Montag, 23. Februar, ein volles
Bürgerhaus, wenn zu einer
Informationsveranstaltung
zu genau diesem Thema
eingeladen wird. „Unser
Ziel ist es, frühzeitig und
fundiert zu informieren. Ich
bin davon überzeugt, dass
Kommunikation der beste
Weg ist, für Akzeptanz zu
werben“, so Steins. Erwartet werden Bürger von beiden Seiten der Grenze, denen das Konzept von ABO
Wind vorgestellt wird. „Das
Gelände entlang des Kartenspielerwegs bietet großartige Möglichkeiten, um Wind
in klimafreundlichen Strom
umzuwandeln. Dafür möchten wir die Anwohner begeistern“, sagt Planungsleiter Georg von Aretin.
Planen Sie jetzt Ihre Wellness-Oase Modernes Bad
Wärmende
Ideen für die
Badsanierung
Stilvolle Wellness-Oase: Die Komplettbäder von Villeroy & Boch überzeugen durch eine perfekte Abstimmung von Design und Formensprache in Kombination mit komfortabler Funktionalität. So erhält jeder sein individuelles Traumbadezimmer
Foto: epr/Villeroy & Boch
Die perfekte Lösung für das
neue Traumbad
Komplettbäder lassen in Sachen Design und Komfort keine Wünsche offen
■ epr. Manche Menschen stehen bei der Planung der Inneneinrichtung
in einem leeren Raum und
wissen direkt, wo sie welches Möbelstück platzieren, welche Farben sie wie
kombinieren und welche
Accessoires sich perfekt in
das Ambiente einfügen. Andere wiederum tun sich da
um einiges schwerer: Für sie
stellt die Ausstattung von
Zimmern eine große Herausforderung dar. Denn die
Gestaltung soll schließlich
nicht nur individuellen Ansprüchen genügen, sondern
auch in Sachen Optik und
Komfort keine Wünsche offen lassen. Das gilt vor allem
für das Badezimmer, denn
kaum ein Raum hat einen
solchen Wandel vom rein
funktionalen Waschraum
hin zur behaglichen Wellness-Oase vollzogen. Umso
schöner, wenn einem Experten bei der Planung und
Einrichtung unter die Arme
greifen.
Tolle Lösungen bieteten
Badspezialisten mit ihren
Komplettbädern an. Von
verschiedenen Sanitärobjekten wie Waschtisch, WC
oder Bidet über Badewanne
und Dusche sowie passend
dazu ausgewählten Badmöbeln bis hin zu Armaturen,
Spiegel und Accessoires –
hier sind alle Elemente in
Design und Formensprache
perfekt aufeinander abge-
stimmt, sodass jeder sein
individuelles Traumbad findet. Nicht zuletzt runden dabei ergänzende Produkte,
die sich harmonisch in die
Gesamtästhetik einfügen,
das Wohlfühl-Ambiente
wunderbar ab. Prädestiniert
für die Komplettlösung ist
die neue Badkollektion, mit
der Hersteller auf trendstarkes Design setzt und die direkte Verbindung von Form
und Funktion herstellt.
So wirken etwa die in unterschiedlichen Ausführungen vorhandenen Schrankwaschtische dank der sehr
dünnen Kanten leicht und
elegant, während ihre Beckentiefe von 120 Millimetern auch funktional keine
Kompromisse eingeht. Zu
sämtlichen Modellen sind
zudem passende Unterschränke in zwei Höhen und
mit einem oder zwei Auszügen vorhanden.
In acht Farben erhältlich, gibt es darüber hinaus
auch die Möglichkeit einer
Schubladeninnenbeleuchtung, die sich beim Öffnen
automatisch einschaltet.
Filigran sind nicht zuletzt
auch die WCs und Bidets
der neuen Kollektion, etwa
durch ihre schmalen Sitze,
den sogenannten SlimSeats.
Und darüber hinaus sind sie
mit einem Verbrauch von
nur drei beziehungsweise
4,5 Litern äußerst wassersparend.
■ epr. Für Wohnzimmer
empfehlen Energie- wie Gesundheitsexperten gleichermaßen eine Zimmertemperatur von 21 bis 23 Grad
Celsius. Mit dieser Temperatur sind die Heizkosten
im Winter nicht zu hoch,
die Wohnung aber auch
nicht zu kalt. Das Badezimmer hingegen ist ein Raum
mit erhöhtem Temperaturbedarf und sollte mehr als
23 Grad Celsius aufweisen,
denn nach einem Bad oder
einer Dusche ist es angenehmer, wenn die Raumtemperatur etwas erhöht
ist. Um dennoch nicht in
die Kostenfalle zu tappen,
empfehlen sich für das Bad
moderne Elektroheizungen.
Praktisch: Moderne Badheizkörper heizen immer
dann elektrisch, wenn Wärme benötigt wird – zeitlich
und temperaturgenau geregelt: Bei der neuen Heizung genügt ein Klick, um
jederzeit jeden Raum separat und nach individuellem
Bedarf zu erwärmen. Dafür
sorgt die digitale Temperatursteuerung.
Heizung
Sanitär
Klima
Technik
IHR TRAUMBAD?
= wir machen es!!!!!!!!!
46459 Rees - Mehr l Tel.: 0 28 57 - 76 77
info@hgvanbebber.de
Sanitär-, Heizung- und
Elektrotechnik GmbH
Appenzeller GmbH . Empeler Straße 89 . 46459 Rees
Tel. 0 28 51 / 71 91 . Fax 0 28 51 / 17 40
Auf
los .. .. ..
Auf los
Wir stellen uns vor, Sie stelle
Das Engagement unserer Mitarbeiter/innen hat die Claa
- Heizung zu einer starken regionalen Marke gemacht. A
partner suchen wir ab sofort für unseren Innendienst ein
Bürokauffrau/ -mann (Teilzeit)
Ihr künftiges Aufgabenfeld:
• Bearbeitung der Ein- und Ausgangspost
• Abwicklung interner und externer Korrespondenz
• Erfassung von Aufträgen - Rechnungserstellung
• Kundenberatung
realisieren
Ihr Traumbad
• Besucher empfangen und bewirten
Traumbäder zum Festpreis !
Wir gestalten &
individuell und nach Ihren Wünschen ...
Alles aus einer HandIhre
und
mit 5 Jahren Garantie !
Qualifikationen:
Unser Leistungsspektrum:
Sie besitzen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbild
/ -mann sowie 3 – 5 Jahre Berufserfahrung. Die Beherrsch
(Word und
Excel) gehört
auch heute schon zu Ihrer täglic
Designer
in unseren
Badausstellungen.
1. Beratung & Planung durch eigene Planer und
Kompetent, freundlich und stilsicher in entspannter
Ihr Atmosphäre.
neuer Betrieb:
der Claassen
GmbH Sanitär
2. Komplettangebot, Planung und Realisierung allerMit
Arbeiten
zum Festpreis
! - Heizung erwartet Sie ei
mitHand
Komplettservice
im Sanitär- und Heizungsberei
3. Vor Ort-Termin mit allen Fachhandwerkern, damitmen
alles
in Hand abläuft.
wir unsAnsprechpartner
mit bestem Service!und herausragendem
4. Koordination aller Arbeiten durch uns ! Sie habenhaben
nur einen
tet. Mehr über uns
erfahren
Sie unter http://www.claasse
5. Fachgerechte und saubere Ausführungen durch Meisterbetriebe
in allen
Gewerken.
Details zu unseren attraktiven Vertragsbedingungen erlä
... jetzt sind Sie am Zug ...
einem persönlichen Gespräch. Bitte schicken Sie Ihre aus
... Claassen, der sichere, einfache & saubere Wegbungsunterlagen
zu Ihrem Traumbad
!
mit Einkommenswunsch
und Eintrittsd
Claassen GmbH
Sackstraße 96-104
Claassen GmbH
47533Sanitär
Kleve - Heizung
Claassen | Sackstr.
96-104
47533
Tel. 0 28
21 / 2 |36
08 Kleve
http://www.claassen-kleve.de
| info@claassen-kleve.de
Fax 0 28 21 / 2 08 73
www.claassen-kleve.de
info@claassen-kleve.de
geht´s los
los!!
.. .. .. geht´s
1341834334142_highResRip_az_text_9_6.indd 1
10
Lokales aus dem Kreis
Kurier am Sonntag
22 Jahre nach dem Einsturz: Eine neue Orgel für Goch
Aufbauarbeiten beginnen im März / Die Weihe ist für Ende November geplant
■ Goch. Die elektrische Ersatzorgel in der St. Maria Magdalena Kirche hat bald ausgedient. Ein Provisorium mit dem man aus Sicht der Pfarrgemeinde viel zu lange hat auskommen
müssen. Um genau zu sein: Über 20 Jahre. Ende November sollen endlich wieder echte, von Wind erzeugte Orgelklänge das alt-ehrwürdige Gebäude durchfluten. Neun weitere
Monate des Wartens, die es nun einmal braucht, um die neue, rund 700.000 Euro teuere Pfeifenorgel aufzubauen und zu stimmen.
Auf der Empore unter dem prunkvollen Westfenster der Pfarrkirche St. Maria Magdalena
wird die neue Orgel erklingen. Deren Weihe ist für Ende November geplant. Pater Yoseph, Reiner Weidemann, Herbert Bode, Norbert Oeser, Johannes Bellen, Eddie Strebel
und Roman Seifert (v.li.) können den ersten Ton des gigantischen Instruments kaum erwarten. Foto: Michael Terhoeven
Am 24. März 1993 stürzte der Kirchturm der Gocher
Pfarrkirche ein. Dieses laut
Johannes Bellen, Mitglied
des
Kirchenvorstandes,
„epochale Ereignis“ begrub
auch die Orgel des Gotteshauses unter sich. Seither
wurde viel bewegt. „Ein
neuer Turm wurde errichtet, neue Glocken geweiht.
Es fehlt eigentlich nur noch
eine neue Orgel“, so Bellen.
Und deren Bau läuft seit
Monaten auf Hochtouren.
„Die Werkstattarbeiten haben im Sommer vergangenen Jahres begonnen. Anfang März werden wir mit
dem Aufbau in der Kirche
beginnen“, sagt Roman Seifert, Geschäftsführer von
Orgelbau Seifert aus Kevelaer. Ihren Platz findet sie auf
der Empore direkt unterhalb des prunkvollen Westfensters. Das wird von der
neuen Orgel wie ein Passepartout umrahmt werden.
In der Gestaltung ist das
11 Meter hohe, 7,50 Meter breite, 4 Meter tiefe und
über 10 Tonnen schwere
Instrument mit optisch zerbrochenen Kanten eine Reminiszenz an den zerstörten Kirchturm. In seiner
Bauweise orientiert es sich
an symphonischen französischen Orgeln des 19. Jahrhunderts. „Von der Elektronik und der Elektrik einmal
abgesehen, benutzen wir
ausschließlich klassische
Materialien, also verschiedene Holzsorten für den
Körper, Zinn und Blei für die
Pfeifen und Schafsleder“, erklärt Seifert. Am Ende verfügt die Orgel über etwa
2.500 Pfeifen, die sich auf
39 Register verteilen. Bis
das alles aufgebaut ist vergehen Monate. Und dasselbe gilt fürs Stimmen. „Wir
glauben, im frühen Herbst
mit allem fertig zu sein“, so
Seifert. Die Weihe soll Ende
November stattfinden.
Der Bau der Orgel ist nicht
nur mit einem immensen
zeitlichen sondern auch mit
einem entsprechend großen
finanziellen Aufwand verbunden. 700.000 Euro soll
die Gocher Variante der Königin unter den Instrumenten kosten „Rund 400.000
Euro haben wir in den vergangenen vier Jahren durch
Spenden bereits zusammen
bekommen. Das restliche
Geld kommt aus der Kasse der Kirchengemeinde.
Geld, das allerdings zurückgeführt werden muss“, sagt
Norbert Oeser, Vorsitzender
des Orgelbauvereins St. Maria Magdalena Goch. Jede
weitere Unterstützung ist
der Pfarrgemeinde willkommen, „zumal auch der Kulturbetrieb der Stadt Goch in
Form von Konzerten von ihr
profitieren wird“, macht Oeser Werbung in eigener Sache. Michael Terhoeven
22. Februar 2015
Trödelmarkt in
Nütterden
■ Kranenburg. Am
Sonntag, 1. März, laden die
Trödeldamen der Nütterdener Leichtathleten zu ihrem
alljährlichen großen Trödelmarkt in die Sporthalle
der St. Georg Grundschule
am Hohen Weg ein. Dort
werden in der Zeit von 8
bis 16.30 Uhr Bücher, Porzellan und vieles mehr zu
günstigen Preisen angeboten. Der Erlös geht zu einem Teil an die Deutsche
Kinderkrebsstiftung sowie
in die Förderung der sportlichen Nachwuchsarbeit des
Vereins Leichtathletik Nütterden.
Die KAB zeigt
einen Film
■ GOCH. Am Samstag,
28. Februar, zeigt die KABFrauengruppe im ArnoldJanssen-Pfarrheim Goch einen Dokumentarfilm über
einen indischen Pfarrer,
der in ein 400 Seelen-Dorf
nach Unterfranken versetzt wird. Beginn ist um
15 Uhr. Weitere Informationen unter der Rufnummer
02823/1223.
Bauen & Wohnen Tipps für ein schöneres Zuhause
Den Lieblingsplatz
entspannt genießen
Beratung
Service
Montage
Fertigung
verkauF
Fenster Markisen Rollladen Haustüren
MARKISEN
Jetzt zu Winterpreisen
Kersjes GmbH & Co. KG
Sackstraße 108 47533 Kleve
Tel. 02821 / 97557-0 Fax. -20
GmbH
Lager: Melatenweg 152a, 46459 Rees
Büro: Empeler Straße 9, 46459 Rees
Tel. (0 28 51) 91 77 24 · Mobil 0 170-3 41 73 73
E-Mail: info@galagoe.de · www.görtzen.de
Wir reparieren auch
IHR Gartengerät!
WOLF
GmbH
46459 Rees-Haldern Alte Heerstraße 21
Telefon (0 28 50) 76 85
Wir konzentrieren uns darauf,
ausgesetzten und gequälten
Tieren in Bosnien schnell zu helfen!
Helfen Sie bitte!
www.sosfuerbosnischestreuner.com
■ epr. In den sonnigen
Monaten gibt es wohl kaum
einen besseren Ort zum
Entspannen und Wohlfühlen als den eigenen Balkon
oder die eigene Terrasse.
Dank der großen Gestaltungsmöglichkeiten sind
Keramikfliesen oder Platten
aus Naturstein dort der ideale Bodenbelag. Intelligente
Verlegesysteme aus einer
Hand sorgen dafür, dass die
schönen Beläge den hohen
Belastungen, zum Beispiel
durch Wind und Wetter,
unbeschädigt standhalten
– unabhängig vom Format
des Belags und von seiner
Beschaffenheit.
Ob keramische Fliesen
oder großformatige Platten
aus Naturstein: Für jeden
Gestaltungswunsch und jeden Balkon- und Terrassentyp steht ein maßgeschneiderter Aufbau bereit. Dabei
unterlüften Drainage- und
Entkopplungsmatten die
Konstruktion und führen
Feuchtigkeit zuverlässig ab.
Darüber hinaus nehmen sie
die unterschiedlichen Bewegungen des Belags und
des Untergrunds sicher auf
und neutralisieren auf diese
Weise die daraus resultierenden Spannungen. Speziell für große Balkone und
Terrassen sowie Treppen
im Außenbereich steht eine
Lösung mit höherem Drainageraum zur Verfügung.
Sie ist in der Lage, auch
größere Feuchtigkeitsmengen sicher abzuleiten. Bei
einer losen Verlegung der
Belagselemente sorgen verschiedene Aufbauvarianten
mit Flächendrainagen für
einen dauerhaft sicheren
Untergrund. Für die Ausgestaltung der Randbereiche
bietet spezialisierte Firmen
zahlreiche Profile sowie ein
passendes, einfach zu montierendes Rinnensystem an.
Auch der barrierefreie
Übergang vom Wohn- in
den Außenbereich kann mit
der Drainagerinne so gestaltet werden, dass sich dort
kein Wasser ansammeln
kann. So entsteht von der
Abdichtungsebene bis zum
Den Ausblick sorgenfrei
genießen: kein Problem
mit einem perfekt abgestimmten Aufbau. Foto: epr/Schlüter-Systems
Abschlussprofil ein durchdachter und funktionaler
Aufbau, der einer individuellen Gestaltung des Balkons oder der Terrasse mit
Keramik oder Naturstein
keine Grenzen setzt.
Welcher Aufbau für das
jeweilige Bauprojekt der
richtige ist, lässt sich mit
dem Ratgeber „Mit 4 Klicks
zum richtigen Balkon“ ganz
einfach herausfinden. Lassen Sie sich von Ihrem Fachmann beraten.
Der warme Sandton der Steine und die rustikalen, braunen Ziegel verleihen der Umgebung den Charme südlicher Länder – zusätzliche Dekoelemente unterstreichen den mediterranen Effekt. Foto: epr/Rimini Baustoffe
Urlaub fängt im Garten an
■ epr. Steht der langersehnte Urlaub vor der
Tür, zieht es viele in südliche Gefilde. Kein Wunder
– denn die Menschen, das
Meer und nicht zuletzt die
wunderbare Atmosphäre,
welche insbesondere die Architektur der traditionellen
Gebäude ausstrahlt, lassen
den Alltag im Nu vergessen.
Und so macht sich schnell
Wehmut breit, wenn wir
der Oase der Erholung wieder für eine Zeit lang „Lebe
wohl“ sagen müssen. Während uns der Blick auf das
Meer bis zur nächsten Reise
verwehrt bleibt, können wir
den Charme Frankreichs,
Spaniens oder Italiens
durch mediterrane Gestaltungselemente jedoch auch
zu Hause genießen.
Fündig werden Liebhaber des südländischen Lebensstils bei der namenhaften Firmen. Mit ihrem
großen Sortiment an Mau-
erabdeckungen und Riemchen verleiht man seinem
grünen Wohnzimmer auf
einfache Art und Weise ein
traumhaftes MittelmeerFlair. Bei den Riemchen handelt es sich um sogenannte
Verblender. Hergestellt aus
hochwertigem Leichtbeton,
lassen sich diese problemlos
auf Stein- oder Holzflächen
anbringen.
So können ganze Mauern
oder Teile der Hauswand
durch ihre authentisch wirkende Naturstein-Optik individuell verschönert werden. Ob rund oder länglich,
ob braun oder strahlend
weiß – der Hersteller hält
mit zahlreichen Optiken
das passende Riemchen für
jeden Gartenfreund bereit,
sodass keine Gestaltungswünsche offen bleiben.
Wahrlich gekrönt werden
schöne Gemäuer schließlich
mit den passenden Mauerabdeckungen. Fügt sich die
„Caperon Plate“ beispielsweise dezent und harmonisch in das Gartenbild ein,
wird es mit den beliebten
Mönch Nonne Halbschalen
„Coppo Sardo“ oder „Teja
Curva“ hingegen ursprünglich und rustikal.
Das Schöne hierbei:
Durch die warmen Farbschattierungen und die
Form der Halbschalenabdeckungen verliert die Mauer
an Schwere und der Außenbereich gewinnt an Dynamik und Leichtigkeit. Mit
südländischen Pflanzen bestückt, wird der heimische
Garten vollends zur mediterranen Entspannungsoase – und der Urlaub kann
direkt hinter der Terrassentür beginnen. Mehr Tipps
und Informationen zur besonderen Gestaltung des
Außenbereichs erhalten Sie
bei ihrem Fachhändler oder
Gartenbauer, der Sie gerne
berät.
22. Februar 2015
Lokales aus dem Kreis 11
Kurier am Sonntag Gesangs-Star aus Kleve zu
Gast in der Stiftskirche Elten
Willibrord Haas
stellt aus
■ KRANENBURG. Vom
21. Februar bis 28. März
wird in der Galerie Villa
Mentrop, Bahnhofstr. 4 in
Kranenburg eine Ausstellung mit Bildern von Willibrord Haas gezeigt. Der
Berliner Maler präsentiert
seine Acrylmalerei. Die Ausstellung kann jeweils dienstags bis freitags von 10 bis
17 Uhr besichtigt werden.
Außerdem sind Besuche
nach Vereinbarung unter
02826/802367 möglich.
Mozarts Requiem wird am 1. März aufgeführt
■ EMMERICH-ELTEN. Er
ist eine der international
angesehensten Bass-Stimmen, kommt aus Kleve und
tritt am Sonntag, 1. März, in
der Stiftskirche in Emmerich-Elten auf: Klaus Mertens bringt zusammen mit
anderen Solisten und dem
Philharmonischen Orchester Köln unter Leitung von
Theo Römer Mozarts Requiem zu Gehör.
Klaus Mertens wird dem
Mozart-Requiem die berühmte „Kreuzstabkantate“
von Johann Sebastian Bach
voranschicken. Mertens ist
weltweit der einzige Bassist,
der das gesamte Vokalwerk
J. S. Bachs für CDs einspielte
und im Konzert sang. Seine
Diskographie umfasst derzeit mehr als 175 CDs. Prominenter und kompetenter
kann man Bach nicht besetzen! Diese Verpflichtung
knüpft an jene Zeiten an,
als Sänger, die in ihrer Generation zu den Spitzenkräften ihres Faches zählten, zu
den Stiftskirchenkonzerten
kamen: Agnes Giebel, Barbara Schlick, Simone Kermes,
Theo Altmeyer, Franz-Josef
Selig uva.
Das Requiem d-Moll KV
626 ist ein Lieblingsstück
beim Publikum und bei den
Ausführenden. Ein geheim-
nisvoller Bote hatte Mozart
im Sommer 1791 den Auftrag zur Komposition einer
Totenmesse überbracht.
Mozart konnte die Partitur
nicht vollenden.
Das Konzert findet am
1. März um 17 Uhr in der
Stiftskirche statt.
Der Kartenverkauf hat
begonnen bei Ressing, Kaßstraße 56, in Emmerich,
(02822/45326), und Michelbrink, Dellstraße 20, in
Rees (02851/982944). Die
Karte kostet 18 Euro und 5
Euro für Jugendliche. Weitere Informationen und telefonischer Kartenservice
unter 02851/ 8177.
Führung durch Plakatschau
■ EMMERICH. Am Sonntag, 22. Februar, findet um
11 Uhr eine Führung durch
die Ausstellung „École de
Paris - Künstlerplakate“ im
PAN Kunstforum in Emmerich statt. Die Führung
übernimmt Ausstellungsorganisatorin Christiane van
Haaren. Gezeigt werden
Plakate berühmter Künstler
von Picasso über Chagall bis
Matisse. Die Teilnahme an
der Führung kostet 3 Euro,
der Eintritt 8 Euro.
Trödelmarkt in
Nütterden
■ Bessere Diagnose, bessere Beatmung. Die Patienten des Katholischen Karl-LeisnerKlinikums profitieren von einer neuen Diagnostikeinheit des Schlaflabors in Goch. Neben
einer Auffrischung des Computersystems hat das Klinikum mit finanzieller Unterstützung
der Karl-und-Maria-Kisters-Stiftung zwei neue Beatmungsgeräte angeschafft. „Unsere Möglichkeiten haben sich durch die Neuanschaffungen deutlich erweitert“, erläutert Chefarzt Dr.
Paul Behler (re.). „Nicht jeder Patient mit Luftnot muss wie in Narkose versorgt werden. Wir
haben nun auch die Möglichkeit zur Maskenbeatmung, bei der die Patienten wach bleiben.“
Etwa 800 Patienten betreut das Katholische Karl-Leisner-Klinikum im Gocher Schlaflabor
jährlich. Mit einer umfassenden Schlafmessung werden die Ursachen von Schlafstörungen,
verursacht durch Atemaussetzer oder Schnarchen, diagnostiziert. Dr. Behler erläuterte Michael Rübo (Geschäftsführer Kisters-Stiftung, li.), Renate Joosten (Vorstandmitglied KistersStiftung) und Dr. Peter Enders (Hauptgeschäftsführer der Karl-Leisner-Trägergesellschaft)
die verbesserten Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten des Schlaflabors.
■ Kranenburg. Am
Sonntag, 1. März, laden die
Trödeldamen der Nütterdener Leichtathleten zum Trödelmarkt in die Halle der St.
Georg Grundschule (Hohe
Weg) ein. Dort werden von
8 bis 16.30 Uhr Bücher, Porzellan und vieles mehr angeboten. Der Erlös geht an die
Deutsche Kinderkrebsstiftung und in die Förderung
der Nachwuchsarbeit des
Vereins Leichtathletik Nütterden.
Anzeige
Anzeige
F
F
O
R
H
C
S
R
E
T
N
E
E-C
IM
E
B
G
N
U
R
E
I
TOP-PLATZ
!
5
1
0
2
R
A
T
S
H
C
S
I
E
FL
DIE BESTE
WIR HABEN
EKE
H
T
H
C
S
I
E
L
F
HEIN!
Das ist spitze! Das Fleischtheken-Team von Edeka Schroff (im EOC) hat allen Grund zur
Freude. Sie haben beim bundesweiten „Fleischstar“-Wettbewerb den zweiten Platz gemacht. ERR
AM NIED
AHL
Edeka Schroff mit 2. Platz
beim Fleischstar-Wettbewerb
SW
GROSSE AU
ITÄT
ENDE QUAL
° HERAUSRAG
AM
NDLICHES TE
ES UND FREU
° KOMPETENT
D
UN
E
ER SERVIC
WÖHNLICH
° AUSSERGE
IDEEN
KREATIVE
°
Genuss trifft Leidenschaft: Hier kaufen Kenner Fleisch
KLEVE. Da war die Freude aber groß: Die Frischfleischabteilung von Edeka
Schroff (im EOC) erreichte
beim bundesweiten Wettbewerb „Fleischstar 2015“
den 2. Platz. Damit setzten
sich die Klever gegen knapp
200 Konkurrenten aus dem
ganzen Bundesgebiet durch.
Am Ende war nur eine Privatmetzgerei aus Hessen noch ein wenig besser
als das Team von EdekaSchroff. „Das ist schon ein
gutes Gefühl, wenn man als
Kunde bis nach Hessen fahren muss, um eine bessere
Fleischabteilung zu finden
als unsere“, sagt Edeka-Chef
Axel Schroff.
Der „Fleischstar“-Wettbewerb wird alljährlich von
der renommierten Fachzeitschrift „Lebensmittel Praxis“ ausgerichtet. In vier
Kategorien können sich
Metzgereien und Fleischabteilungen aus ganz Deutsch-
land bewerben. In unangemeldeten und anonymen
Besuchen nahm eine Fachjury aus Lebensmittel- und
Fleischexperten dann die
Fleischabteilungen aller
Teilnehmer unter die Lupe
und testete Warenangebot,
Präsentation, Qualität der
Fleisch- und Wurstwaren
und vor allem die Kompetenz des Verkaufs- und Beratungspersonals. Für das
Edeka-Team war dies sicher
einer der dicken Pluspunkte, denn hier arbeiten ausschließlich Fleischfachverkäufer und Metzger in der
25-köpfigen Fleischabteilung. Und Edeka-Chef Axel
Schroff ist außerdem selbst
gelernter Metzger. Die Abteilung liegt ihm also ganz
besonders am Herzen. Das
Schroff-Team ist immer auf
der Suche nach neuen Ideen,
um die Kunden zu überraschen. Das jüngste Beispiel
aus der „Ideen-Schmiede“
ist die neue Gastro-Theke,
an der es Qualitätssnacks
zum Mitnehmen und für
den schnellen Hunger gibt.
Beliebt ist auch der täglich
wechselnde Mittagstisch
mit Gerichten für praktisch
jeden Geschmack zum günstigen Preis. Das Edeka-Team
schwört auch auf Fleisch
aus der Region. Viele Spezialitäten und veredelte Produkte aus dem Kleverland
bekommt man hier frisch in
der Fleischabteilung.
Die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb hat
angespornt. Jetzt will man
noch besser werden. Dafür soll die Fleischabteilung
umgebaut werden. Vor allem eine neue Fleischtheke soll her. Und eine weitere Besonderheit ist schon
fest eingeplant: Es soll dann
auch eine spezielle Dry
Aged-Kammer eingebaut
werden, in der Fleisch besonders lange reifen kann.
WIR SAGEN
DANKE!
T
M
M
O
K
K
C
U
R
-T
G
DER RASTIN VON 10:00 - 18:00 UHR
.
AM 26. UND 27.02
TOLLEN
MIT VIELEN
N!
ANGEBOTE
!
NERGEWIN E:
TÜT LES
AL AL
M
N
I
E
UR
FÜR
N
10.00
center
Schroff
ESSEN TRIFFT LEIDENSCHAFT
E-CENTER SCHROFF IN KLEVE I HOFFMANNALLEE 35 I 47533 KLEVE I FON: 02821/70336
M0 - SA: 7.00 – 22.00 UHR I WWW.EDEKA-SCHROFF.DE
12
Casa Cleve: Ein neuer Treffpunkt in Kleve
Kurier am Sonntag
22. Februar 2015
Millionenbetrag
investiert
Goch Kleve Alpen Xanten Emmerich
Rheinberg
Natürlich Wohntrends von HolzLand Dorsemagen!
Wir wünschen alles Gute
zur Eröffnung!
ahl
Ausw
MEHR
tät
Quali
MEHR
ng
Beratu
MEHR
• Böden
• Türen
• Wand & Decke
• Holz im Garten
• Bauen mit Holz
se
Zuhau
Unser
Ludwig-Jahn-Straße 12-22
47533 Kleve
Tel. 0 28 21/75 50-0
www.holzland-dorsemagen.de
Wir sind für Sie da:
Mo - Fr 7.30 - 18.00 Uhr
Sa
8.00 - 14.00 Uhr
Auch in Kamp-Lintfort.
Der Service macht den Unterschied
Viel Erfolg in den Räumlichkeiten!
Auch diese Küche wurde durch uns
geplant und geliefert.
ERNER OFALLA GmbH
ROSSKÜCHENEINRICHTUNGEN
Handel · Montage · Service
Werner Pofalla GmbH Klosterstraße 8 46487 Wesel
•
•
Telefon (02803) 93444
Telefax (02803) 80165
Handy (0171) 2025446
Werner Pofalla GmbH · Klosterstraße 8 · 46487 Wesel
E-Mail: Werner.Pofalla@t-online.de
Internet: www.pofalla.com
Werner Pofalla GmbH
Telefon (02803) 93444
92
Klosterstraße
8 · 46487 Wesel
Telefax (02803) 80165
Handy (0171) 2025446
Telefon (02803) 93444
e-mail:
Internet:
Werner.Pofalla@t-online.de
www.pofalla.com
Fax (02803) 80165
Handy (0171) 2025446
eMail: Werner.Pofalla@t-online.de
Internet: www.pofalla.com
■ KLEVE. Einen Millionen-Betrag haben die Betreiber von Kino und Casa
Cleve in den Umbau investiert. Neben 3 neuen Kinosälen entstand auch die
Erlebnisgastronomie Casa
Cleve auf rund 1.000 Quadratmetern.
Ein Haus, viele
Möglichkeiten
■ KLEVE. Beim Bau des
Casa Cleve wurde viel Wert
darauf gelegt, dass die Räume vielfältig nutzbar sind.
Mit 280 Plätzen finden hier
auch problemlos große Gesellschaften Platz, z.B. für
eine Hochzeitsfeier. Es stehen auch Räumlichkeiten
für Gesellschaften zwischen
50 - 80 Personen zur Verfügung. Aber auch Firmen,
die eine Weihnachtsfeier planen, finden im Casa
Cleve viele Möglichkeiten
- egal, ob im kleinen oder
großen Kreis. Damit hat
der Tichelpark nun wieder
eine Erlebnisgastronomie,
die dort seit der Schließung
des Tichelhauses von vielen
Klever schmerzlich vermisst
wurde. Nun kann man im Tichelpark also nicht nur ins
Kino gehen, sondern auch
feiern, essen und entspannen.
Es ist noch
Suppe da
■ KLEVE. Samstag soll
jetzt im Casa Cleve zum Suppentag werden. Dann soll es
hier imer zwei frisch zubereitete Suppenvarianten
geben - von deftig bis asiatisch. Alle Suppen soll man
auch für zu Hause mitnehmen können.
Party machen
und essen
■ KLEVE. Am Freitag und
Samstag ist Party angesagt
im Tanzhaus. Wer noch
Hunger hat, bekommt natürlich im Casa Cleve noch
etwas zu essen. Die Küche
ist bis 23 Uhr geöffnet.
Qualität, Frische und Geschmack werden hier groß geschriben: Matthias Franzke, Milena Rädeker und Christian Adam
(v.l.) zaubern in der Küche des Casa Cleve die Gaumenfreuden für die Gäste. Hier wird noch richtig gekocht. Freuen Sie
sich drauf. Guten Appetit. Foto: Olaf Plotke
Casa Cleve: Essen, tanzen,
feiern und entspannen
Im Tichelpark entstand Kleves neue und vielfältige Erlebnisgastronomie
■ KLEVE. Seit einem halben Jahr ist Kleve um eine echte Erlebnisgastronomie reicher: Das Casa Cleve im Tichelpark ist
der Treffpunkt für alle Generationen geworden: Egal ob Sie schick und gut essen gehen wollen, Lust aufs Tanzen haben
oder es sich einfach mit Freunden im Lounge-Bereich mit Freunden bei einem Cocktail gemütlich machen wollen. Im
Casa Cleve fühlt man sich einfach immer wohl.
Generationen von Klevern haben hier früher getanzt: Das alte World-Center
ist verschwunden. Es wurde komplett entkernt - ein
Teil wurde ins Tichelpark
Kino integriert, im anderen
Teil entstand das Casa Cleve. Von Januar bis Oktober
vergangenen Jahres wurde
gebaut. Das Ergebnis kann
sich sehen und erleben lassen: Die Betreiber verwirklichten hier ihre Vision einer
modernen Erlebnisgastronomie für alle Generationen. Das Casa Cleve bietet
unter einem Dach ein schickes A-la-Carte-Restaurant,
eine Cocktailbar, ein BuffetRestaurant, eine Biertheke,
einen Lounge-Bereich mit
Kamin und sogar eine eigene Disco samt Tanzschule. Mit 280 Sitzplätzen und
300 Terrassenplätzen im
Sommer ist das Casa Cleve
auch einer der größten gas-
tronomischen Betriebe der
Schwanenstadt. „Ein solches
Angebot gibt es in Kleve
nicht noch einmal“, ist sich
Casa Cleve-Betriebsleiter
Driton Nikq sicher. Hier ist
man einfach immer richtig:
Ob man vor oder nach dem
Kinobesuch noch etwas essen oder trinken möchte,
den Partner mit einem romantischen Candle-LightDinner überraschen will
oder sich einfach mit Freunden auf ein gemütliches Getränk treffen möchte.
Neben dem A-la-Carte-Angebot erfreut sich vor allem
der Buffet-Bereich großer
Beliebtheit. Denn dort heißt
es „All you can eat“ zum
Festpreis. Los geht es von
9 bis 11.30 Uhr mit einem
großen Frühstücksbuffet,
danach gibt es bis 14 Uhr
ein Mittagsbuffet, das in der
Woche gerne von allen benutzt wird, die gerade Mit-
Ihr
kompetenter
Partner
für die
Abfallentsorgung
tagspause haben. Ab 18 Uhr
gibt es dann das Abendbuffet. Der Clou: Jeden Abend
steht es unter einem anderen Thema. So gibt es montags ein italienisches Buffet,
dienstags ein niederrheinisches, mittwochs asiatisch,
donnerstags sind Burger
angesagt, freitags Fisch,
samstags Tex Mex und am
Sonntag heißt es dann Steak
House. Steaks so viel man
mag und essen kann.
Der besondere Clou des
Casa Cleve ist sicher das
integrierte Tanzhaus Kleve
von Tanzlehrer Sebastian
Matheja. Während der Woche führt er hier im Tanzhaus seine vielfältigen Kurse von Paartanz bis Zumba
durch und am Wochenende ist dann Party angesagt:
Immer freitags steigt die Ü
30-Party ab 21 Uhr, samstags ist Club 23 ab 22.30
Uhr angesagt (Eintritt je-
weils 10 Euro, inklusive eines Begrüßungsgetränks).
Tanzen, feiern, genießen und das alles im edlen Ambiente des Tanzhauses.
Tanzlehrer
Sebastian
Matheja und das Casa Cleve lassen auch eine schöne
Tradition wieder aufleben:
Immer sonntags findet von
13 bis 16 Uhr ein Tanztee
statt. Und Kaffee und Kuchen gibt es vom Buffet.
Das Casa Cleve-Team hat
noch viele Ideen, die in den
nächsten Monaten umgesetzt werden sollen. Es lohnt
sich also immer wieder, hier
vorbeizuschauen. Und sei es
auch nur nach dem Kinobesuch, um den Cocktail-Gutschein auf der Rückseite
der Kinokarte einzulösen:
für den frisch gemachten
Hauscocktail. Denn auch
hier gilt: Qualitäts-Zutaten
und alles frisch zubereitet.
So schmeckt‘s.
Siemensstraße 15 . 47533 Kleve
Tel.0 28 21 / 9 77 07 - 0 . Fax 0 28 21 / 9 77 07 - 77
info@berns-kleve.de . www.berns-kleve.de
Wir führten die Tischler- und Trockenbauarbeiten aus.
Wir danken für die gute Zusammenarbeit und
wünschen für die Zukunft viel Erfolg!
Containerdienst
Wertstoffhof
Schrott- und
Metallhandel
Erdbewegungen
Abbrucharbeiten
Industriedemontagen
Entrümpelung
Aktenvernichtung
Tel. 02821 89999-33
www. pietsch-rohstoffe.de
Hier wird getanzt: Das Tanzhaus gehört zum Casa Cleve. In der Woche führt Tanzlehrer
Sebastian Matheja hier Tanzkurse durch und am Wochenende geht hier bei den Parties
Ü30 und Club 23 die Post ab. Foto: Olaf Plotke
Heimische Firmen beteiligt
■ KLEVE. Beim Bau des
Casa Cleve haben die Betreiber viel Wert auf Qualität
und Nachhaltigkeit gelegt.
Vor allem Firmen aus der
Region waren am Umbau
des einstigen World Centers
zu dem neuen Highlight der
Klever Erlebnisgastronomie
beteiligt. Das garantiert kurze Wege, schnell Kommunikation. Bei der technischen
Ausstattung hat Matheja
auf Spezialisten für den Disco-Bau gesetzt. Sound- und
Licht-Technik sind nach eigenen Angaben „Spitzenklasse“.
22. Februar 2015
Serviceseite 13
Kurier am Sonntag Das sichere Haus Schützen Sie ihr Eigentum
Einbruchschutz für ein
behütetes Zuhause
Alle GetiSafe-Meldungen können individuell ergänzt und konkretisiert werden. Die Meldung „Ich brauche Hilfe“ ist auch für eine persönliche Notlage geeignet wie beispielsweise eine Erkrankung oder ein Sturz. Foto: epr/Getifix/fotolia
Neue kostenlose App vernetzt
Nachbarn
Gegen Einbruch hilft eine organisierte Nachbarschaft
■ epr. Sie kommen oft
im Schutz der Dunkelheit,
zunehmend aber auch tagsüber: Einbrecher und Diebesbanden spähen meist
zunächst die Gegend aus,
um zu prüfen, wer wann zu
Hause ist. Wachsame Nachbarn sind daher der beste
Schutz, um einen Einbruch
zu verhindern. Die Kriminalpolizei empfiehlt deshalb,
sich innerhalb der Nachbarschaft zu unterstützen. Dabei hilft eine neue kostenlo-
se App: Alle Anwohner, die
sich GetiSafe auf das Smartphone laden, können sich
miteinander vernetzen und
so aktiv etwas zu einem sicheren Zuhause beitragen.
Im Verdachtsfall benachrichtigen oder warnen sich
die über GetiSafe vernetzten
Nachbarn mit unterschiedlichen Alarm-Meldungen
und können entsprechend
reagieren. Außerdem kann
man die anderen über Abwesenheiten informieren
Fingerscanner statt
Schlüsselkinder!
■ epr. „Geduldig versuchen Eltern, dem Nachwuchs zu verinnerlichen,
das Zuhause nicht ohne das
so wichtige Stück Metall zu
verlassen. Die Kleinen begeben sich auf den Weg zur
Schule, zum Spielen oder
zum Musikunterricht – und
der Schlüssel liegt noch immer auf der Kommode. Sind
die Eltern ebenso unterwegs, müssen die Kids, später lange vor der Tür auf deren Rückkehr warten. Und
darauf nimmt der Wettergott leider keine Rücksicht.
Aber selbst, wenn die Kinder den Schlüssel nicht vergessen und bei sich tragen,
besteht beim Spielen und
Toben immer das Risiko,
das wichtige Stück zu verlieren. Aus Angst vor Ärger
fällt es dem schuldbewussten Nachwuchs dann nicht
leicht, das Unglück zu beichten. Denn der Verlust des
Türöffners zieht fast immer
den teuren Austausch des
Schlosses nach sich, wenn
man darauf bedacht ist, einen Einbruch zu vermeiden. Dabei trifft es die Großen genauso, denn auch sie
können den Haustürschlüssel schnell unachtsam verlegen oder vergessen. Einen
Ersatz unter der Fußmatte
zu platzieren, ist aber ein
zu großes Sicherheitsrisiko.
Eine bessere Lösung stellt
der Fingerscanner dar, der
den klassischen Schlüssel
als Zutrittslösung ganz ersetzt.
Damit haben Kinder und
Erwachsene ihren Schlüssel buchstäblich immer zur
Hand: Ein Fingerstreich
über den Sensor des Fingerscanners genügt, und
die Haustür öffnet sich. Das
ist einfach, komfortabel und
sicher für alle Beteiligten,
denn die Hand lässt sich weder verlieren noch stehlen
oder vergessen. Das clevere
System empfiehlt sich schon
für Kinder ab dem fünften
Lebensjahr, wird von polizeilichen Beratungsstellen
empfohlen und bereits in
über 70 Ländern weltweit
eingesetzt. Die intelligente, lernfähige Software, die
dem Fingerscanner zugrunde liegt, erkennt selbst das
Wachsen von Kinderfingern
problemlos.
und um spezielle Aufmerksamkeit bitten. Jedes Nutzer-Profil erhält eine einmalige Chiffre-Nummer, die
einen Missbrauch durch
Fremde verhindert. Im Profil können außerdem wichtige Telefonnummern von
Vertrauenspersonen hinterlegt werden. Über die
einfach zu bedienende App
erhalten Nutzer zudem aktuelle Nachrichten zu gegenwärtigen Gefahrensituationen.
■ epr. Ob wertvolle Papiere, ein neuer Flatscreen
oder Omas Perlenkette, jeder besitzt persönliche Dinge, die einem viel bedeuten und die man in seinem
Zuhause in Sicherheit wissen möchte. Doch mit Beginn der dunklen Jahreszeit
steigt auch wieder die Anzahl an Einbrüchen – und je
kürzer die Tage, desto länger die Finger der Diebe.
Laut statistischen Erhebungen der Kölner Studie 2011
sind die Fenster dabei Sicherheitslücke Nummer
eins. Sei es durch Aushebeln
der Rahmen oder Einschlagen der Scheibe, in über 80
Prozent der Fälle verschaffen sich die Einbrecher genau hier unerlaubt Zutritt.
Um sich im Vorfeld ideal abzusichern, empfehlen
sich Fenster, die den Einbruchsversuchen lange widerstehen. Denn die Fenster der von namenhaften
Herstellern bieten für jede
Art von unerlaubtem Eindringen und jede Form von
Schutzbedürfnis die optimale Präventionsmaßnahme.
Zum Beispiel ist es wichtig,
die Diebe durch den Einbau
von Sicherheitsbeschlägen
an einem Aushebeln der
Rahmen zu hindern.
Bei den neuen Fenstern
kommen dafür integrierte Pilzkopfverriegelungen
zum Einsatz. Hier hakt sich
ein pilzkopfförmiger Zapfen
am Flügel in das Schließteil
am Rahmen ein und verhindert, dass sich dieser
herausstemmen lässt – ein
großer Teil der geplanten
Delikte wird so vereitelt.
Mit abschließbaren Griffen
und der Nutzung moderner
Verbund-Sicherheitsgläser
lassen sich dann weitere
Vorsorgemaßnahmen in
Sachen Einbruchhemmung
treffen. Bei der speziellen
Verglasung etwa sorgt eine
innere, unsichtbare Folie
dafür, dass die äußere Glasscheibe bei einem Bruch
nicht in sich zusammenfällt.
Generell gilt:
Fenster werden in verschiedene Widerstandklassen, sogenannte RC, eingeteilt. Die Modelle können
deren Anforderungen problemlos einhalten und erfüllen dabei mindestens
die Standardstufe RC1. Auf
Wunsch können sie zudem
auf die Klasse RC2 aufgerüstet werden, deren Einhaltung von einem unabhängigen Institut geprüft
und dem Unternehmen zertifiziert wurde. So werden
bei Fenstern der Stufe RC2
beispielsweise die Scheiben
mit dem Rahmen verklebt.
Wer noch mehr Sicherheit
möchte: Hersteller bieten
auch Kontaktschließteile für Alarmanlagen oder
Hochschiebesicherungen für Rollläden – und
baut die neuen Fenster mit
dem „Fensterwechsel ohne
Dreck“ kompetent ein.
Wenn die Beleuchtung auf
Bewegung reagiert
Albtraum Einbruch.
SiTech sichert.
Feinwerkmechanikermeister
Elektrotechnikermeister
● Einbruchmeldeanlagen
Lindenallee
103 · 47533
● Brandmeldeanlagen
● Videoüberwachung
Mechatronische Sicherheitstechnik
Kleve · Tel. 0 28 21 / 97 65●75
· Fax 97 75 65
Industrieanlagen
● Gebäudetechnik
● Elektromontagen
Sie bauen ein Haus!
Wir machen es sicher!
Sie bauen ein
Haus!
erne !
g
ie
S
n
e
t
a
r
e
b
ir
Sie uns - w es sicher!
F ra genmachen
Wir
● Einbruchmeldeanlagen
● Brandmeldeanlagen
● Videoüberwachung
F ra
● Industrieanlagen
● Gebäudetechnik
● Elektromontagen
Sie ger
n
e
t
a
r
e
b
ir
w
s
gen Sie un
ne !
Tackenweide 14 • 46446 Emmerich • Tel. 0 28 22 / 5 33 33
www.stelzig-gmbh • stelzig@stelzig-gmbh.de
Tackenweide 14 • 46446 Emmerich • Tel. 0 28 22 / 5 33 33
www.stelzig-gmbh • stelzig@stelzig-gmbh.de
Einleuchtend sicher
■ epr. Der Herbst ist da,
die Tage werden kürzer.
Wer jetzt nicht im Dunkeln
vor der Tür stehen möchte, sollte bei seinem Haus
an gut ausgeleuchtete Zugangswege und Eingangsbereiche denken. Denn genügend Licht gibt uns und
unseren Besuchern ein sicheres Gefühl und vermeidet Unfälle. Dafür sorgt zuverlässig eine automatische
Beleuchtungssteuerung im
Außenbereich.
Hierzu erkennen Automatik-Wächter Bewegungen
auf dem ganzen Grundstück
und lösen dann entsprechend die Außenbeleuchtung aus. Die Erfassungsbereiche solcher Wächter
sind dabei so groß, dass
ihnen fast nichts entgeht.
Komfortabel und energiesparend bleibt die Außenbeleuchtung dann so lange eingeschaltet, bis keine
Bewegung mehr erkennbar oder die voreingestellte
Nachlaufzeit abgelaufen ist.
So kommen Bewohner si-
cher zu Hause an und Besuchern wird ein freundliches
Willkommen bereitet.
Und auch in punkto Einbruchschutz sind die Automatik-Wächter eine sinnvolle Ergänzung, empfiehlt
die Polizei. Denn welcher
Einbrecher möchte schon
gern im Rampenlicht stehen? Wenn es auf dem
Grundstück also heißt „Bei
Bewegung – Licht an!“,
schreckt das auch ungebetene Besucher ab. Praktisch
außerdem: Die cleveren
Automatik-Wächter sind
bei Bedarf einfach nachzurüsten. In der Funk-Ausführung können sie genau
dort installiert werden, wo
sie benötigt werden, denn
das aufwendige Verlegen
von Leitungen entfällt. Der
Elektrofachmann vor Ort
berät und unterstützt Bauherren und Modernisierer
bei der Planung und Umsetzung: Zu finden sind die
Experten in der Umgebung
und ich Fachhandel. Mehr
Informationen zur Technik
und den Möglichkeiten gibt
es bei Fachmann, der Sie
gerne berät.
Helfen Sie:
www.aga-international.de, Tel: 0 71 50-92 22 10
Spendenkonto: 99 12 900, BLZ 604 500 50, KSK Ludwigsburg
mit 20-jähriger Erfahrung beim Einbau im Sanierungsbereich
14
Lokales aus dem Kreis
Kurier am Sonntag
SuS Kalkar
bangt um seine
Zukunft
■ Kalkar. Im 95. Jahr
des Bestehens hängt die Zukunft des SuS 1920 Kalkar
am seidenen Faden. Am Freitag, 6. März, wird zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Beginn ist um 20 Uhr
in der Gaststätte Bürgerstube. Gesucht wird ein neuer Vorstand, allen voran jemand, der den Posten des 1.
Vorsitzenden bekleidet. Der
ist seit dem Tod von HeinzGerd Simons unbesetzt.
Mehre Mitglieder im Vereins- und Jugendvorstand
haben angekündigt, nicht
für eine Wiederwahl zur
Verfügung zu stehen. Werden keine Nachfolger gefunden, ist der Fortbestand des
SuS Kalkar akut gefährdet.
Daher werden alle Vereinsmitglieder und auch die Eltern aller Jugendlichen eingeladen, sich für den Verein
zu engagieren. Interessierte
können vorab Kontakt mit
dem 2. Vorsitzenden Bernd
Kemper (02824/ 3424)
oder Jugendleiter Stefan
Waechter (0160/ 8067667)
aufnehmen.
Jazz im
Coffee House
■ Kleve. Am Freitag, 27.
Februar, spielt der Saxofonist Bob Sheppard mit dem
Kontrabassisten Jasper Somsen und zwei weiteren Musikerkollegen (Klavier, Schlagzeug) im Klever Coffee
House. Beginn: 20.30 Uhr.
„Neue Notfalldienste
führen zu unmutbaren
Distanzen“
„Die Goldies 2“ kamen auf den zweiten Platz beim Planspiel Börse: (v.li.) Tabea Janßen, Alina Teloh, Magdalena Schmitz
und Kira-Alina Gellings.
Super-Renditen für junge
Börsenzocker vom Berufskolleg
Planspiel Börse: Team „Aktie 2014“ belegt den ersten Platz
■ KLEVERLAND. Erneut
gab es erste Plätze für das
Berufskolleg Kleve beim
Planspiel Börse des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes. Auf der Ebene
der Sparkasse Kleve belegt
das Team „Aktie 2014“ den
1. Platz.
Aus anfänglichen 50.000
Euro Startkapital „zauberten“ Caitlin Spiertz, Mara
Wamers, Samuel Jähnichen
und Spielführer Cedric Instenberg im Laufe von nur
zehn Spielwochen stattliche 54.125,09 Euro. „Aktie
2014“ setzten dabei, begleitet von Studienrat Jan Röttgers, auf folgende Strategie:
Sie investierten erfolgreich
unter anderem in die beiden
Börsentitel Fiat Chrysler
Automobiles und Sixt, die
ihnen 40 und 25 Prozent
Wertzuwachs bescherten.
Und noch eine Erstplatzierung für das Berufskolleg Kleve: Bei der erstmalig
prämierten Nachhaltigkeitswertung belegte die Spielgruppe „JBG“ mit Yvonne
Seidenberg, Armando van
Beem, Serhad Demirli und
Kleinanzeigen An- und Verkauf
Automarkt
Kaufe gebrauchte Couchgarnituren, Leder mit Eichegest., Tel. 0031-315683422
!Achtung. Kaufe alle Kfz
auch Unfall & Defekt. Komme & zahle bar. (bis 20 Uhr)
Tel. 02821-7909876
Autozubehör
Wir kaufen Katalysatioren gebr. od. auch defekt
zu Top-Preisen, holen ab u.
zahlen bar vor Ort, u.a. kaufen wir auch Rußpartikelfilter. Tel. 0152-56225138
Ihre freundliche Autovermietung
Preiswerte
Mietfahrzeuge aller Art
● PKW
● Transporter
● LKW
● Anhänger
Goch •
Weeze •
Uedem •
Geldern •
Kevelaer •
Tel. 0 28 23 / 34 14
Tel. 0 28 37 / 96 25 51
Tel. 0 28 25 / 539 955
Tel. 0 28 32 / 72 36
Tel. 0 28 31 / 98 0007
Kleinanzeigen
www.autohaus-banaszak.de
Wir beraten Sie gerne!
Tel. 0 28 21 / 89 89 - 0
Bauen & Wohnen
Byenhof mit mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Markisen, Rollladen,
Terrassenüberdachung, Garagentoren Sectionaltoren, Rolltoren und Schnelllauftoren
Uso Onur ebenfalls den ersten Platz. Zusammen mit ihrem Lehrer Klaus Blindenbacher setzten sie vor allem
auf Aktientitel, die zertifiziert nachhaltig produzieren.
Ein weiteres Novum: Mit
Tabea Janßen gewann eine
Schülerin gleich in Serie: In
diesem Jahr belegte sie zusammen mit ihren Mitschülern Kira-Alina Gellings,
Kimberley Gregorzik, Alina Teloh und Spielführerin
Magdalena Schmitz mit der
Gruppe „Goldies 2“ den 3.
Platz - im vergangenen Jahr
konnte sie ihrem Gruppennamen „Goldies“ bereits alle
Ehre machen und belegte
Platz 1 der Sparkasse Kleve
und sogar Platz 2 im gesamten Rheinland.
Das „Planspiel Börse“ will
das Interesse von Jugendlichen an den Themen Wirtschaft und Finanzen wecken. Jährlich tauchen über
200.000 Jugendliche europaweit in die virtuelle Welt
der Finanzen ab und probieren Anlagestrategien ohne
großes Risiko aus. jarö
Tel. 02821/8989-0
■ Kreis Kleve. Während sich Ärzte, Politik und
Verwaltung im Kreis Kleve für die Sicherung beziehungsweise Verbesserung
der ärztlichen Versorgung
engagieren, kündigt die Kassenärztliche Vereinigung
Nordrhein (KVNO) eine Änderung der ärztlichen Notfalldienste an. Die habe, da
sind sich die Verantwortlichen im Kreis einig, eine
gegenteilige Wirkung zur
Folge. Von einer „ernsthafte
Verschlechterung der aktuellen Situation“ ist die Rede.
Wurde zunächst öffentlich
darüber nachgedacht, fast
die Hälfte der 84 Notdienstpraxen im Mitgliedsbereich
zu schließen, plant die KVNO
nun eine Zentralisierung der
Notdienste der Hals-, Nasenund Ohrenärzte sowie der
Augenärzte für die Städte
Krefeld und Mönchengladbach sowie der Kreise Kleve
und Viersen in Krefeld. „Beide Vorhaben würden für
die Bürger im Kreisgebiet
zu unzumutbaren Distan-
zen bis zum nächstgelegenen Notdienst führen“, sagtLandrat Wolfgang Spreen.
Da er eine solche Regelung
im Interesse der Patienten
nicht für angemessen hält,
habe er Dr. Peter Potthoff,
den Vorstandsvorsitzenden
der KVNO, nachdrücklich
gebeten, patientenfreundliche Lösungen zu prüfen.
Aufgrund des Beratungsbedarfs in örtlichen Kommunalen Pflege- und Gesundheitskonferenzen solle die
Entscheidung in der Vollversammlung der KVNO zurückgestellt werden. Spreen:
„Die in der Diskussion befindlichen Neuregelungen
der Notdienstversorgung
würden unsere Bemühungen um eine Verbesserung
der Versorgung im ländlichen Raum konterkarieren.
Deshalb sollten diese Entscheidungen mit erheblichen Auswirkungen auch
auf den Kreis Kleve im Interesse der Patienten erneut
geprüft und beraten werden.“
Grünes Kino
■ Goch. Der Kreisverband der Grünen lädt am
Donnerstag, 26. Februar, ins
Goli-Theater nach Goch ein.
Gezeigt wird der Dokumentarfilm „No Pasaran - Eine
Geschichte von Menschen,
die gegen den Faschismus
gekämpft haben“ von Daniel Burkholz, der selbst anwesend sein wird. Beginn ist um
19 Uhr. Der Eintritt ist frei
www.kurier-am-sonntag.de
Bekanntschaften
Computer
Haus & Garten
Kontakte
ACHTUNG SINGLES! Jeden
Freitag gemütliches Treffen bei schöner Tanzmusik.
Haus Bresserberg Königsallee 190, 47533 Kleve, Tel.
02821 - 22838
Papke Computer Rees, Service - Beratung - Verkauf www.papke-computer.de,
Tel. 02851-97070 Ladenzeit 17 Uhr - 18.30 Uhr
ABC-Zäune Ried 028377806
Attraktive Sie im besten Alter, nur Hausbesuche. Tel.
0172-5748553
Einmal Moni - immer Moni!
Reife Hausfrau. Nur Hausbes., Tel. 0162 - 4218577
Bildhübsche Traumfrau
CHLOE 28 J., Top-Figur
und super Sexy. Tel. 01743232344, auch H+H
Linda 29J. Latina aus Kuba..
Kaufmich.com Lindakleve
und Maria 26J. Latina aus
Kuba.. Kaufmich.com. Mariakleve. 0152-05343176
Geschäftsempfehlungen
47533 Kleve-Kellen
van-den-Bergh-Straße 42
Telefon 0 28 21 / 9 31 43
Telefax 0 28 21 / 97 86 26
SEIT 1984
LUDGER HUFSCHMIDT KLEVE
UMZÜGE
TRANSPORTE
ENTRÜMPELUNGEN
MÖBELAUFZÜGE
UMZUGSKARTONS
LAGERUNG
Gardinenreinigung nötig?
Wir nehmen ab - reinigen
und dekorieren wieder. Für
den Raum Emmerich/Rees.
Raumausstattung Klump.
Emmerich/Praest,
Tel.
02822-8228
Helfen
Sie uns
helfen.
NL
22. Februar 2015
Spendenkonto: 41 41 41
BLZ: 370 205 00
www.DRK.de
KAUFE
Gold-MünzenSchmuck.
Fachgeschäft
Klein, Roggenstr. 8, Weeze,
B9-Nähe, Zahle gut! 02837961105
EMMERICH NATURSTEIN
- Netterdenschestr. 85 Emmerich, Tel. 028229813088 www.emmerichnaturstein.de. Auch stark in
Betonpflaster!!
Zäune und Sichtschutz jeder
Art und vieles mehr, GalaBau, Tel. 02824-999606
Immobilien / Kapital
Berufst. handwerkl. begabt.
ält. kinderl. Ehep. su. Haus
zu kaufen od. zu mieten, Tel.
0173-4777967
WIR suchen Kaufobjekte
!! Immobilien Vera Burian,
Tel. 02823-975845 www.
dieprofimakler.de
Seniorengerechte Wohnungen (barrierefrei)
in Kleve, Backermatt ab sofort zu vermieten:
61,08 m2, 519,18 € KM zzgl. NK und Servicepauschale
48,47 m2, 412,00 € KM zzgl. NK und Servicepauschale
Tel. 0 28 28 / 2 21 20, Mo. - Fr. 9.00 - 16.00 Uhr
Haus & Garten
HECKEN & STRAUCHSCHNITT - Baumfällung,
Gartenpflege (Privat & Firmen), Gartenplanung u. -anlagen, Baumschulpflanzen,
Rindenmulch uvm... BAUMSCHULPFLANZEN BAER,
Tel. 02823-3354
www.steinhandel-poot.de
Kontakte
*-* Ich hab ein Herz für
zärtliche Männer, Tel 015115940211 tägl. 8-24 Uhr
Attraktiv & Mega-Sexy!!
LOLA auch H&H 01776633100
Attraktiv & sexy. Du zu mir
oder ich zu dir. Tel. 01794411238
w w w . f k k v an g o ch . d e
Wellness-Vital-Tage! Neue Wellness Lounge!
Mi. & So. Wellnesstage „Massage und mehr“
Fr. & Sa. Freibierparty „No Limit“
2
Außerdem jeden Donnerstag
m
3. 500
„Mottoparty“
Mo. bis Do. 11-1 Uhr | Fr. + Sa. 11-5 Uhr | So. 12-0 Uhr
47574 Goch, Benzstraße 26 | Telefon 02823-9760588
Tiermarkt
www.satteldecke.me
Kranenburg-Nütterden
Im Hammereisen 26
☎
0151 - 6858 5360
Wir sind
24 Stunden
für Dich da!
Blondie, super geil & sexy,
auch H&H, 0177-3344600
Die Zeit ist reif für die reife
Frau. Nur Hausbesuche,Tel.
0162 - 4218577
Netter Mann 35 J., sucht
Frau (18-45J.) die sich auf
schöne Art etwas dazu verdienen möchte SMS 015151367518
SEXGESPRÄCHE:
85759
06806-
www.tierpension-niederrhein.de für Hunde u. Katzen,
Emmerich-Praest,
Wiesenstr. 1, Tel. 02822 80377, R. Stocksieker
Unterricht
Klavierspielen mit Spaß,
Info‘s: Tel.: 0162-3075995
oder www.hesemusik.de
MUSIK MIT SPASS: Querflöte, Saxophon, Gitarre, Bass,
Unterricht für jedes Alter,
Tel. 02821-450449
Schülerhilfe Rees: Aktionswochen! Ein Nachhilfefach
gratis bei Anmeldung für
mind. 4 Unterrichtsstunden.
Wir beraten Sie gerne. Schülerhilfe Rees, Gartenstr. 1a,
Tel.: 02851/19418. www.
schuelerhilfe-rees.de
22. Februar 2015
15
Kurier am Sonntag Tel. 02821/8989-0
www.kurier-am-sonntag.de Veranstaltungen
Verschiedenes
TRÖDELMARKT Leichtathletik Nütterden, St. Georg-Grundschule, Sonntag,
1.3.2015, 8 bis 16.30 Uhr
Braucht Ihr Fenster ein neues Gesicht? Wir beraten, fertigen und dekorieren. Für
den Raum Emmerich/Rees.
Raumausstattung Klump,
Emmerich/Praest,
Tel.
02822-8228
´s-Heerenberger Str.
Trödelmarkt
46446
Emmerich
Dänisches Bettenlager
Sonntag 01.03.2015
VA Beenen 021 52 / 15 91
www.beenen-troedelmaerkte.de
Sie suchen einen Arbeitgeber, dem Sie wichtig sind? Sie wollen dabei sein, wenn große Aufgaben angepackt und
gemeistert werden? Dann entscheiden Sie sich doch für uns. In nur 14 Jahren hat sich AQUAtec zu einer sehr guten
Adresse entwickelt, wenn es um präzise, großformatige Metallbearbeitung im Wasserstrahl-Schneideverfahren geht –
von der anspruchsvollen Gesamtlösung bis zum Werkstück. Wir arbeiten mit modernsten Anlagen, die europaweit zu
den größten gehören. Unsere Kunden sind Maschinenbauer und namhafte Architekten im In- und Ausland. Sie schätzen
unsere hohe technische Kreativität, die ISO-zertifizierte Fertigung und unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit.
Hinter diesem Erfolg steht Unternehmergeist und – das Engagement jedes Einzelnen.
Ausbildungsbeginn: Sommer dieses Jahres
Wassersport / Camping
Ihre Ausbildung: Zerspanungsmechaniker w°m
Kaufe Wohnmobile &
Wohnwagen. Tel. 0394436160, Fa. www.wm-aw.de
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Zweiräder
Verschenken
WER VERSCHENKT: Wolle/Garne, Stick/Stoffe. Alles
was zum Handarbeiten gebraucht wird. Bastelsachen,
Koch u. Backbücher, Füllmaterial. Tel. 02821-91275
Ihre Perspektive als Zerspanungsmechaniker w/m:
° Einrichten und Programmieren von CNC-gesteuerten
Maschinen ° selbstständiges Arbeiten in der Produktion,
Oberflächenbearbeitung, Instandhaltung oder im Werkzeugbau: Schwerpunkt Fräsen, Bohren, Schleifen ° Festlegung
von Bearbeitungsabläufen ° Umgang und Auswertung
von technischen Zeichnungen ° Beachtung der hohen
Anforderungen an Qualität, Form- und Maßgenauigkeit
Motorrad ges. oder gr. Roller, auch länger gestanden.
Tel. 0151-11516843
In letzter Minute
www.tiedemann-fußpflege.
de - Tel. 02851-9674330
AB
Ihre Voraussetzungen: ° Fachoberschulreife oder vergleichbarer Schulabschluss mit guten Noten in Mathe-
Wenn wir groß sind …
Finden Sie,
was viele suchen.
… möchten wir uns das Land mit
Farmern und Nutztieren teilen.
© Karl-Heinz Wollert
Helfen Sie, den bestehenden Mensch-Wildtier-Konflikt
zu lösen. Werden Sie Gepardenschützer.
Einfach unter
www.aga-artenschutz.de
AGA
Aktionsgemeinschaft Artenschutz e.V.
AGA_Geparde_188x60mm.indd 1
30.08.2013 16:29:02
Omnibusfahrer/innen
für den Linien- und
Schülerverkehr in Aushilfe
aus Raum Xanten / Geldern gesucht.
Bewerbungen bevorzugt per E-mail an: anfrage@verhuven.de
Verhuven Reisen GmbH
Im Niederbruch 1 . 46509 Xanten
Stellenmarkt
matik und Physik ° technisches Verständnis, räumliches
Vorstellungsvermögen und handwerkliches Geschick °
Eigeninitiative, zuverlässig und gewissenhaft
Ihre Ausbildung: ° in der Grundausbildung: Bearbeitung
von Metall und Kunststoffen z. B. durch Feilen, Sägen,
Bohren, Drehen, Fräsen ° Erlernen von Montage- und
Wartungstechniken sowie das Lesen technischer Zeichnungen ° Kooperation mit einer ortsansässigen Lehrwerkstatt ° Prüfung vor der IHK
Haben Sie das gesucht? Dann bewerben Sie sich bei uns mit Lebenslauf und Kopien Ihrer letzten Zeugnisse,
vorzugsweise online an esposito@aquatec-ndrh.de. Unser Firmensitz liegt verkehrsgünstig in Nordrhein-Westfalen.
AQUAtec GmbH ° Geschäftsführung ° Lucia Esposito
Lise-Meitner-Straße 9 ° 46446 Emmerich
Telefon +49 2822 9762970 ° www.aquatec-ndrh.de
Modern Dental 3DSolutions wird als digitales Fertigungszentrum Zahnärzte unserer
europäischen Gruppengesellschaften u.a. in Deutschland, Niederlande, Belgien, Dänemark und
Spanien mit hochwertigem, maschinengefertigtem Zahnersatz beliefern.
Für unseren neuen digitalen Fertigungsstandort in Emmerich am Rhein suchen wir zum
nächstmöglichen Zeitpunkt einen
ModernDental
Dental
3DSolutions
als digitales
Fertigungszentrum
Zahnärzte
Modern
3DSolutions
wirdwird
als digitales
Fertigungszentrum
Zahnärzte
unserer unserer
europäischen
Gruppengesellschaften
in Deutschland,
Niederlande,
Belgien, Dänemark
und
europäischen
Gruppengesellschaften
u.a. inu.a.
Deutschland,
Niederlande,
Belgien, Dänemark
und
Modern
Dental
3DSolutions
wird
als digitales Fertigungszentrum
Zahnärzte
unserer
Spanien
mit
hochwertigem,
maschinengefertigtem
Zahnersatz
beliefern.
Spanien
mit
hochwertigem,
maschinengefertigtem
Zahnersatz
beliefern.
Modern
Dental
3DSolutions
wird
als
digitales
Fertigungszentrum
Zahnärzte
unserer
europäischen
Gruppengesellschaften
u.a.
in
Deutschland,
Niederlande,
Belgien,
Dänemark
und
Für
digitalen
Fertigungsstandort
in Emmerich
am Rheinam
suchen
zum wir zum
Fürunseren
unserenneuen
neuen
digitalen
Fertigungsstandort
in Emmerich
Rheinwir
suchen
europäischen
Gruppengesellschaften
u.a. in
Deutschland,
Niederlande,
Modern
Dental
3DSolutions
wird
als digitales
Fertigungszentrum
Zahnärzte
unsererDänemark und
Spanien
mit hochwertigem,
maschinengefertigtem
Zahnersatz
beliefern.Belgien,
nächstmöglichen
Zeitpunkt
einen
Ihr
Profil
nächstmöglichen
Zeitpunkt
Modern
Dental 3DSolutions
wirdeinen
als digitales Fertigungszentrum Zahnärzte unserer
Spanien
mitGruppengesellschaften
hochwertigem,
maschinengefertigtem
Zahnersatz
beliefern.
europäischen
u.a. in Deutschland,
Niederlande,
Belgien,
Für
unseren
neuen
digitalen
Fertigungsstandort
in Emmerich
am
Rhein
suchenDänemark
wir zum und
Modern
Dental 3DSolutions
wird
als digitales
Fertigungszentrum
Zahnärzte
unserer
europäischen
Gruppengesellschaften
u.a.
in Deutschland,
Niederlande,
Belgien, Dänemark
und Sie sind
Als
Zahntechniker/-in
haben
Sie
gute
Kenntnisse
im
Bereich
CAD/CAM
gesammelt.
Für unseren
neuen
digitalen
Fertigungsstandort
in
Emmerich
am und
Rhein suchen wir
zum
europäischen
u.a.einen
in
Deutschland, Niederlande,
Belgien,
Dänemark
Spanien
mitGruppengesellschaften
hochwertigem,
maschinengefertigtem
Zahnersatz
beliefern.
nächstmöglichen
Zeitpunkt
Spanien
hochwertigem,
maschinengefertigtem
Zahnersatz
beliefern.
Spanien
mitmit
hochwertigem,
maschinengefertigtem
Zahnersatz
beliefern.
idealerweise
mitdigitalen
dem
3Shape
vertraut.
Sie interessieren
sich
die digitale Zahntechnik
nächstmöglichen
Zeitpunkt
einenSystem
Für
unseren
neuen
Fertigungsstandort
in Emmerich
am Rhein suchen
wirfür
zum
Für unseren
neuen
digitalen
Fertigungsstandort
in Emmerich amin
Rhein
suchen wiram
zumRhein suchen wir zum
Für
unseren
neuen
digitalen
Fertigungsstandort
Emmerich
und halten sichZeitpunkt
auf
demeinen
aktuellsten Stand. Innerhalb des Teams übernehmen Sie gerne
nächstmöglichen
nächstmöglichen Zeitpunkt
einen einen
nächstmöglichen
Zeitpunkt
Ihr Profil
Zahntechniker (m/w)
Zahntechniker
(m/w)
Zahntechniker
(m/w)
Zahntechniker
(m/w) – vom Scan bis zur Auslieferung –
Verantwortung
und behalten
den gesamten Produktionsweg
Ihr
Profil
Zahntechniker
(m/w)
Als
Zahntechniker/-in
haben
Sie gute Kenntnisse
im Bereich CAD/CAM gesammelt. Sie sind
Zahntechniker
imIhr
Blick.
Als
Zahntechniker/-in
haben
Sie gute(m/w)
Kenntnisse im
Bereich
CAD/CAM gesammelt. Sie sind
Zahntechniker
(m/w)
Profilmit dem 3Shape
idealerweise
System vertraut. Sie interessieren
sich für die digitale Zahntechnik
Zahntechniker
(m/w)
Party im Wunderland Kalkar
Sa 07. März
Snow y White Ski Party
Ihr
Profil
idealerweise
3Shape
vertraut.
Sie
interessieren
sich Sie
für gerne
dieSie
digitale
Ihr
Profil
Als
Zahntechniker/-in
Sie System
gute
Kenntnisse
imdes
Bereich
CAD/CAM
gesammelt.
sind Zahntechnik
und
halten
sichmit
auf dem
dem haben
aktuellsten
Stand.
Innerhalb
Teams
übernehmen
Als
Zahntechniker/-in
haben
Sie
gute
Kenntnisse
im Bereich
CAD/CAM
gesammelt.
Sie sind
Als
Zahntechniker/-in
haben
Sie
gute
Kenntnisse
im
Bereich
gesammelt.
Sie
sindgerne
Ihr
Profil
und
halten
sich
auf
dem
aktuellsten
Stand.
Innerhalb
des
Teams
Sie
idealerweise
mit
dem
3Shape
System
vertraut.
Sie
interessieren
sich
fürübernehmen
diezur
digitale
Zahntechnik
sowie
eine
Verantwortung
und
behalten
den
gesamten
Produktionsweg
– CAD/CAM
vom
Scan
bis
Auslieferung
–
Ihr
Profil
idealerweise
mit dem 3Shape System vertraut. Sie interessieren sich für die digitale Zahntechnik
idealerweise
mit dem 3Shape System vertraut. Sie interessieren sich für die digitale Zahntechnik
Als
Zahntechniker/-in
haben
Sie gute
Kenntnisse
im Bereich
CAD/CAM
gesammelt.
sind
und
halten
auf
dem
aktuellsten
Stand.
Innerhalb
des Teams
SieSie
gerne
Verantwortung
behalten
denKenntnisse
gesamten
–gesammelt.
vom Scan
bis
zur Auslieferung –
im
Blick.
und
halten
sich aufsich
dem und
aktuellsten
Stand.
Innerhalb
des Teams
übernehmen
gerne übernehmen
Als
Zahntechniker/-in
haben
Sie gute
imProduktionsweg
BereichSieCAD/CAM
Sie
sind
und
halten
sichdem
auf 3Shape
dem
aktuellsten
Stand. Innerhalb
Teams
übernehmen
SieAuslieferung
gerne
idealerweise
mit
System
vertraut.
Sie interessieren
für
die bis
digitale
Zahntechnik
und
behalten
den
gesamten
Produktionsweg
–sich
vom
zur
–
Verantwortung
und
den
gesamten
Produktionsweg
Scan bisdes
zur Auslieferung
–Scan
imVerantwortung
Blick.
idealerweise
mitbehalten
dem 3Shape
System
vertraut.– vom
Sie interessieren
sich für
die digitale Zahntechnik
im Blick.
Verantwortung
denStand.
gesamten
Produktionsweg
vom Scan bisSie
zurgerne
Auslieferung –
und
halten
dembehalten
aktuellsten
Innerhalb
des Teams –übernehmen
im
Blick. sich aufund
eine
und halten sich auf dem aktuellsten Stand.sowie
Innerhalb
des Teams übernehmen Sie gerne
im Blick.
Verantwortung
und behalten den gesamten Produktionsweg – vom Scan bis zur Auslieferung –
sowie
eine
Verantwortung
und
behalten
den
gesamten
Produktionsweg
–
vom
Scan
bis
zur
Auslieferung
–
sowie
eine
Ihr
Profil:
im
Blick.
sowie eine
im Blick.
Hilfskraft für das Dentallabor (m/w)
zahntechnische
Kenntnisse
sinddas
vonsowie
Vorteil
aber nicht zwingend
eine
Hilfskraft
Dentallabor
(m/w)erforderlich
Hilfskraft
für dasfür
Dentallabor
(m/w)
Teamfähigkeit, Flexibilität und selbstständiges Arbeiten
Hilfskraftfür
fürdas
das
Dentallabor
(m/w)
Hilfskraft
Dentallabor
(m/w)
Hilfskraft für das Dentallabor (m/w)
Hilfskraft für
für das
das Dentallabor
Dentallabor (m/w)
(m/w)
Hilfskraft
Wir
bieten
bieten
Wir
Motiviertes
Team

Höchst
modernes
Arbeitsumfeld
_ _
_ _ _ _Attraktive
_ _ _ _ _ _ _ _Entlohnung
______________________________________
bieten
 Wir
Attraktive
Entlohnung

Motiviertes
Team
Ihre
Bewerbung
…nehmen
wir mit Freude per E-Mail entgegen:

Attraktive
Entlohnung
Wir
bieten
Höchst
modernes

Höchst
modernes
Ansprechpartner:
_
__
_ _ _ _Herr
_ Manuel
_ _ _ Mohr
_Arbeitsumfeld
_Arbeitsumfeld
_m.mohr@md3dsolutions.eu
______________________________________
Wir
bieten

Entlohnung
Attraktive
Höchst
modernes
Arbeitsumfeld
Tel 
13
50
Motiviertes
___+49
_Attraktive
_(0)2822
__ __ ___–__7_Entlohnung
_48_Team
__…nehmen
____ __ _____ __ __wir
_ _ ____ __Freude
_ _ _ _ _ _____ _
_ _ _ ____ __ __ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Motiviertes
Team

E-Mail
_Ihre
_ _Höchst
_Bewerbung
_Motiviertes
_ _ _ _Team
_ Arbeitsumfeld
_ _ _ _mit
_ _ _ _ _ _ _per
_ _ _ _ _ _ entgegen:

modernes

Ihre
Bewerbung
…nehmen
wir
mit Freude
E-Mail entgegen:

Höchst
modernes
Arbeitsumfeld
Ansprechpartner:
Manuel
Mohrperm.mohr@md3dsolutions.eu
MODERN
Dental
EuropeHerr
3D Solutions

Motiviertes
_
________
_ Team
_ Herr
_Emmerich
__ __Manuel
_______ __Mohr
_ __ ___m.mohr@md3dsolutions.eu
_______ __ _
_ __ _________ __ __ __ __ _________ __ _
_ __ _________ __ __ _ _ _ _ _
Ansprechpartner:
Marie-Curie-Str.
1_46446
_Tel
__ Motiviertes
_+49
_
_
_
_
_

Team
–_7_ 13
48 50
_+49
_ _Bewerbung
_ (0)2822
_ _ _ _–_7_…nehmen
__
_ _mit
_ _Freude
_ _ _ _ per
_ _ E-Mail
_ _ _ _ entgegen:
______________________
Ihre
Tel
(0)2822
13 48
50_ _wir
Ihre
Bewerbung
wir
per
E-Mail
_
_ _ _ _ …nehmen
__Herr
________wir
_ mit
_mit
_ ___Freude
_m.mohr@md3dsolutions.eu
_ entgegen:
_______________________
Ihre
_____Ansprechpartner:
_____ _
__Bewerbung
__
________Manuel
__ _
__ __
______E-Mail
________ _
__entgegen:
__
_ __ __ __ __ __ _…nehmen
_ __ _Mohr
_ __ __Freude
_per
_ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __ __
_Ansprechpartner:
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Herr
_ _ _ _Manuel
_ _ _ _ _Mohr
_ _ _ _m.mohr@md3dsolutions.eu
___________________________
Ansprechpartner:
Manuel
Ihre
Bewerbung
…nehmen
wir
mitMohr
Freude
per E-Mail entgegen:
Tel
+49 (0)2822
– 7Herr
13 48
50 3D
MODERN
Dental
Europe
3Dm.mohr@md3dsolutions.eu
Solutions
MODERN
Dental
Europe
Solutions
Ihre
Bewerbung
…nehmen
wir50
mit Freude
per E-Mail entgegen:
Tel_Tel
13
7 _13
Ansprechpartner:
Manuel
_+49
_+49
_ (0)2822
_(0)2822
_ _ _ _Herr
_–– 1
_7
_ 48
_48
_50
_Emmerich
_Mohr
_ _ _ m.mohr@md3dsolutions.eu
________________________________
Marie-Curie-Str.
46446
Ansprechpartner:
Manuel
Mohr
m.mohr@md3dsolutions.eu
Marie-Curie-Str.
1Herr
46446
Emmerich
_ __+49
__ __(0)2822
__ __
__ _
__ _______–__7__13
__50
_______ __3D
_Solutions
__ _________ __ _
_ __ ___________ __ _
_ __ _________ __ _
_ __ __ _________ _ _ _ _ _
Tel
48
Europe
TelMODERN
+49 (0)2822Dental
– 7 13 48
50
_MODERN
_MODERN
_ _ _ _ _ _ _Dental
_ _ _ _ _Europe
_ _ _ _ _ 3D
_ 3D
_ _ _Solutions
_____________________________
Europe
_ _Marie-Curie-Str.
_ _ _ _ _ _ _Dental
_ _ 1_ 46446
_ _ _ _ Emmerich
_ _ _ _ _ _Solutions
______________________________
Marie-Curie-Str.
46446 Emmerich
MODERN
Dental1 Europe
3D Solutions
Marie-Curie-Str.
46446
Emmerich
MODERN
Dental1 Europe
3D Solutions
Marie-Curie-Str. 1 46446 Emmerich
Marie-Curie-Str. 1 46446 Emmerich
BEStax-ESgtellengesuch_Anzeige 91,5x165 09.02.15 16:47 Seite 2
Wir sind ein Abbruchunternehmen mit ca. 80
Angestellten. Firmensitz ist in Sambeek (bei
Boxmeer) in den Niederlanden. Wir suchen zur
Verstärkung unserer Kalkulation für Deutschland
eine/n
Mitarbeiter/in
für 40 Wochenstunden
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n
Steuerfachangestellten (m/w)
in Vollzeit
Ihre Aufgaben:
> Selbstständige Bearbeitung von
Finanzbuchhaltungen
> Vorbereitung/Erstellung von Jahresabschlüssen
und Steuererklärungen
Wir bieten:
> Einen modernen Arbeitsplatz, eine freundliche
Arbeitsatmosphäre, attraktive Arbeitszeiten
sowie Weiterbildungsmaßnahmen
Ihr Profil:
> Sie haben erfolgreich die Ausbildung zum Steuerfachangestellten absolviert und bereits Erfahrung
im steuerberatenden Beruf gesammelt?
> Sie sind sicher im Umgang mit DATEV und
MS Office-Programmen?
> Sie sind engagiert, verantwortungsbewusst
und möchten mit uns Erfolge schaffen?
Gestalten Sie mit uns Ihre Zukunft.
Anforderungen:
●
Sehr gute Kenntnisse Deutsch (Wort und Schrift)
●
Sehr gute Kenntnisse Excel und Word
●
Kenntnisse Navision wünschenswert
●
Kenntnisse Bausu wünschenswert
Aufgaben:
●
Telefonverkehr
●
Anlegen von Projekten
●
Mengenermittlung bei Projekten (Kalkulation)
●
Scannen und Speichern von Dokumenten
●
Einfache Korrespondenz (Mail und Brief)
●
Allgemeine Bürotätigkeiten
Wir benötigen jemanden, der/die unterstützend
arbeitet, logisch denken kann und kein Problem
damit hat, auf Zuruf zu arbeiten bzw. Anweisungen zu bekommen. Unabhängig von Geschlecht
und Alter werden auch ein Berufsanfänger berücksichtigt.
Richten Sie Ihre Bewerbung an (Vertraulichkeit wird zugesichert):
BEStax GmbH Steuerberatungsgesellschaft
z. Hd. Frau A. Bongertmann
Hoffmannallee 53A I 47533 Kleve
Tel. 0 28 21 . 76 07 - 0 I abongertmann@bes-tax.de
J.H. Laarakkers
Rückbau und Recycling GmbH
An der Neuweide 3 • 47495 Rheinberg
Tel. +49 2843 96562 • Fax +49 2843 96563
Sa 28. Febru ar
Nach t der Coyo ten
Inv as ion
Schon ab
27,50 € p.P.
inkl.
Getränke
Reservieren Sie jetzt unter
www.wunderlandkalkar.eu
Sa 28. März
Ibi za Ex travaga nz Night
KAS


sowie eine
IhrProfil:
Profil:
Ihr
sowie eine

zahntechnische
Kenntnisse
sind von Vorteil
zwingend
erforderlich

zahntechnische
Kenntnisse
sindaber
vonnicht
Vorteil
aber
nicht zwingend erforderlich
IhrTeamfähigkeit,
Profil:

und selbstständiges Arbeiten
Profil: Flexibilität
 Ihr
Teamfähigkeit,
Flexibilität und selbstständiges Arbeiten

Kenntnisse
sind
von
Vorteil
zwingend
erforderlich
Ihrzahntechnische
Profil:
zahntechnische Kenntnisse sind von Vorteil aberaber
nichtnicht
zwingend
erforderlich

Teamfähigkeit,
Flexibilität
und
selbstständiges
Arbeiten
Wir
bieten
Profil:
zahntechnischeFlexibilität
Kenntnisseund
sind
von
Vorteil aber
nicht
zwingend erforderlich
Ihr
Teamfähigkeit,
selbstständiges
Arbeiten
WirProfil:
bieten
Ihr

Teamfähigkeit,
Flexibilität
und
selbstständiges
Arbeiten

zahntechnische
Kenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich
 Attraktive
Attraktive
Entlohnung

Entlohnung

zahntechnische
Kenntnisse sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich
WirHöchst
bieten

Teamfähigkeit,
Flexibilität
und selbstständiges Arbeiten

modernes Arbeitsumfeld
 Teamfähigkeit,
Höchst
modernes
Arbeitsumfeld

Flexibilität
und selbstständiges Arbeiten
 Motiviertes
Attraktive
Entlohnung

Team
Unbegrenzt erleben und genießen!
Kurier am Sonntag
Zeitungsboten gesucht.
Für einzelne Gebiete in Kleve Oberstadt,
Wissel, Kalkar-Kehrum, Kranenburg-Niel,
Kranenburg-Mehr, Nierswalde, Emmerich,
Bedburg-Hau, Schneppenbaum
und andere Gebiete.
Name
Vorname
Straße
PLZ / Ort
Telefon
Geburtsdatum
Helfen Sie
uns helfen!
ehrenamtliche
Berater gesucht!
Opfer-TelefOn
116 006
Meine derzeitige Beschäftigung ist
1,– Schüler/-in, Student/-in
1,– Hausfrau / -mann
1,– Rentner / -in
1,– voll- od. teilzeitbeschäftigt
1,– arbeitslos
Coupon ausfüllen und
senden an:
Kurier am Sonntag,
Emmericher Str. 263
47533 Kleve.
Oder im Internet unter
www.kurier-am-sonntag.de/
kontakt
Für den Großraum Düsseldorf
und das Ruhrgebiet suchen wir
SIE als neue ehrenamtliche
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
für das Opfer-Telefon des WEISSEN
RINGS. Sie sprechen mit Hilfesuchenden
über deren Anliegen und vermitteln
nötige Hilfen und Betreuung.
Bewerbung online unter:
www.weisser-ring.de
Gemeinnütziger Verein zur Unterstützung von
Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten e. V., Mainz
16
Bis nächsten Sonntag...
Kurier am Sonntag
Israelisches
Musikerduo
Großer Büchermarkt
im Reeser Bürgerhaus
■ Kleve. Am Donnerstag, 26. Februar, wird im
Rahmen der Jüdischen Kulturtage zu einem Kammerkonzert in die Stadthalle
Kleve eingeladen. Die Klarinettistin Shirley Brill und
der Pianist Jonathan Aner
spielen als „Duo Brillaner“.
Beginn ist um 20 Uhr. Karten kosten 16 Euro, ermäßigt 8 Euro und sind u.a. im
Bürgerbüro erhältlich.
Führung durch
Wissels Basilika
■ KALKAR. Am Sonntag,
22. Februar, findet eine Führung durch die Wisseler Basilika statt. Ab 14 Uhr wird
es auf den Spuren des heiligen Luitgardis durch den
ehemaligen Stiftsbezirk der
St. Clemens Basilika gehen.
Die Teilnahme kostet 3 Euro
pro Person. Anmeldungen
unter 02824/6831 bei Familie Miesen.
Kleiderbörse
im Pfarrheim
■ Bedburg-Hau. Am
Samstag, 28. Februar, wird
von 9 bis 11.30 Uhr zur
Frühjahrskindersachenbörse ins Hasselter Pfarrheim
eingeladen. Für Schwangere mit Mutterpass und einer
Begleitperson wird schon
am Freitag, 27. Februar, von
17.30 bis 18.30 Uhr ein Einkauf ermöglicht.
22. Februar 2015
An Karfreitig konzertieren Stringtime-Solisten im Kreuzgang von Kloster Graefenthal in Asperden. Organisatoren und
Unterstützer wie der Rotary Club Kleve, der Förderverein Kloster Graefenthal oder die Volksbank an der Niers der 20.
Streicherakdamie sehen den insgesamt vier Konzerten mit Spannung entgegen. Foto: terh
■ Rees. Am Sonntag, 22.
Februar, findet der inzwischen 12. Büchermarkt im
Reeser Bürgerhaus statt.
Die Veranstaltung beginnt
um 11 Uhr und endet um
17 Uhr. Der Eintritt ist für
alle Besucher frei.
„Auch diesmal haben wieder 25 Buchhändler und
Antiquare ihr Kommen zugesagt“, freut sich Thomas
Dierkes, Leiter der Reeser
Stadtbücherei und Organisator des Büchermarkts.
Viele von ihnen kommen bereits seit mehreren Jahren
ins Bürgerhaus. Dort geht
es in der Regel weniger darum Bücher zu suchen, sondern die kleinen und großen
Leseschätze zu entdecken.
„Wer glaubt, dass Bücher
und gedruckte Informationen im Zeitalter von Web
2.0 und Informationsüberfluss keine Bedeutung mehr
haben, den dürfte ein Besuch des Büchermarktes
vom Gegenteil überzeugen“,
so Dierkes. Eine Cafeteria
im kleinen Saal des Bürgerhaus rundet die Veranstaltung ab.
Magische Momente
20 Jahre Stringtime: Eine belächelte Idee ist längst erwachsen geworden
■ Goch. 1995 wurde die
Stringtime NiederRhein „geboren“... und zunächst einmal belächelt. Doch die Idee
ist längst erwachsen geworden. Die Gocher Streicherakademie ist international
anerkannt und die wenigen
Plätze heiß sind bei hochbegabten Nachwuchsstreicher
aus Deutschland, Holland
und Polen heiß begehrt.
Im Jubiläumsjahr, es ist die
20. Stringtime-Ausgabe, die
am 27. März gestartet wird,
wollen die Organisatoren
den zuletzt eingeschlagenen
Weg fortsetzen.
„Wir sind für die Entscheidung, alle Konzerte in Goch
durchzuführen, mit großem
Zuspruch belohnt worden“,
berichtet KulTOURbühneChef Hermann-Josef Kleinen von vollen Häusern und
reichlich positiver Resonanz. Dementsprechend war
schnell klar, dass sich daran
2015 nichts ändern wird.
Los geht es am Samstag, 28.
März, mit dem Eröffnungskonzert im Kastell. Am Donnerstag, 2. April, wird zum
Kammerkonzert in die Pfarrkirche St. Petrus nach Hommersum eingeladen. Tags
darauf konzertieren die
Stringtime-Solisten im Kloster Graefenthal. Das große
Finale findet schließlich im
Kastell statt und hält ein
echtes Schmankerl bereit:
Der 12-jährige Klaviervirtuose Arthur Zimmermann
wird mit orchestraler Begleitung ein Stück von Mozart zum Besten geben. „So
etwas hat es bei der Stringtime noch nicht gegeben“,
verspricht Prof. Gotthard
Popp, künstlerischer Leiter der Streicherakademie,
magische Momente. Zudem
wird das Abschlusskonzert
von Studierenden der Robert-Schumann-Hochschule
in Düsseldorf professionell
ausgezeichnet. Aus den Aufnahmen entsteht die erste
Stringtime-CD.
Die Streicherakademie
ist jedoch auch außerhalb
der Konzerte erlebbar. Kurse und Proben finden nicht
hinter verschlossenen Türen statt, können von Interessierten jederzeit besucht
werden. Darüber hinaus
werden Dozenten und Schüler Kindergartenkinder der
Kita Sterntaler ihre Instrumente vorstellen und sie an
die Musik heranführen.
Informationen zu allen
Konzerten sowie Eintrittskarten zum Preis von 10
Euro bzw. 5 Euro (für Eröffnungs- und Abschlusskonzert) gibt es bei der KulTOURbühne im Rathaus.
■ 400 Euro für Herzenswünsche. Unter dem Motto
„Eiweiß trinken für den guten Zweck“ hat das Reeser Fitnessstudio Flexxpoint eine Spendenaktion für den Verein Herzenswünsche durchgeführt. Am Ende rundeten Annegret
und Matthias Flür (Mi.) den Betrag auf 400 Euro auf, der
jetzt an Reinhold Kohls, Initiator des Vereins Herzenswunsch
Niederrhein, überreicht wurde. Der dankte den Unterstützern und machte darauf aufmerksam, dass man nicht nur
auf Spender angewiesen sei, sondern auch nach unheilbar
erkrankten Menschen suche, für die man einen lange gehegten Wunsch Wirklichkeit werden lässt. Wer also jemanden kennt, der sich in einer schwierigen Lebenslage befindet,
kann sich unter 028521/69279 an Reinhold Kohls wenden.
MO
,
10
Farbbeispiel
7
cm y
, 8 pla
17 " Dis
TAGESANGEBOT
AM 23.02.2015
2
5.-
69.-
MIXSTAB
TABLET
USB-STICK
VERTRAGS-SMARTPHONE
MSM 6 BRE
► Leistung: 350 Watt
► Aus hochwertigem Edelstahl
► ZUBEHÖR: ZERKLEINERER,
MIXBECHER
Art. Nr.: 1942802
SM-T110 TAB3 7.0 LITE
► Prozessor: 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor
► 1 GB RAM Arbeitsspeicher
► 8 GB Interner Speicher
Art. Nr.: 1803950/1
SPACELOOP 85326
► USB 2.0
► 8 GB SPEICHER
Art. Nr.: 1194977
XPERIA E 1
► 8 GB Speicher
► Android™ 4.3 Plattform
► 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor
► 3 Megapixel Kamera
► 100 dB Lautsprecher (optimal für satte
Musikwiedergabe)
Art. Nr.: 1815402/00
12
MONATSRATEN
€ 20,75 mtl.*
WASCHMASCHINE
OWM 16412 A2
► 1.400 U/Min
► 15 Waschprogramme
► 1-6 KG FASSUNGSVERMÖGEN
Art. Nr.: 1868257
12
MONATSRATEN
€ 20,75 mtl.*
* 0% effektiver Jahreszins, ab € 100.- Finanzierungssumme, monatliche Mindestrate € 10.-,
max. Laufzeit 33 Monate, Monatsrate & Laufzeit werden bei Vertragsabschluss festgelegt.
Vermittlung der Finanzierungen erfolgt ausschließlich für unsere/n Finanzierungspartner:
Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach
KEINE MITNAHMEGARANTIE. ANGEBOT GILT NUR,
SOLANGE DER VORRAT REICHT.
BESUCHEN SIE UNS AUCH AUF:
Saturn Electro-Handelsgesellschaft mbH Kleve
saturn.de
Stechbahn 19-23
47533 Kleve
SATURN.de
Tel.: 02821/7196-0
Online bestellen und direkt im Markt abholen.
Saturn Electro-Handelsgesellschaft mbH Kleve
Stechbahn 19-23
47533 Kleve
Tel.: 02821/7196-0
VVX 320
► 2200 Watt Leistung
► 3 bar Druck für schnelles Bügeln
► DAMPFBÜGELSTATION NUR 4 MIN
AUFHEIZZEIT
Art. Nr.: 1082806
"
249.-
DAMPFBÜGELSTATION
c m l ay
8 Disp
12 LED-
D
KDL 32 R 435 BBAEP
► USB-recording
► Anschlüsse u.a.: 2 x HDMI, USB, CI+ Slot
► INTEGRIERTER TUNER FÜR DVB-C/T
UND SAT IN HD
Art. Nr.: 1801225
49.-
50
ED
c m i s p l ay
"L
80
32
LED-TV
Alle Angebote ohne Dekoration. Angebote gültig vom 23.02. bis 25.02.2015. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.
249.-
ULTRA-HD-SMART TV
50 PUK 6809/12
► 400 Hz Technologie
► Auflösung: 3.840 x 2.160 Pixel
► INTEGRIERTER TUNER FÜR DVB-C/T UND SAT IN HD
Art. Nr.: 1899141
699.33
MONATSRATEN
€ 21,18
mtl.*
* 0% effektiver Jahreszins, ab € 100.- Finanzierungssumme, monatliche Mindestrate € 10.-,
max. Laufzeit 33 Monate, Monatsrate & Laufzeit werden bei Vertragsabschluss festgelegt.
Vermittlung der Finanzierungen erfolgt ausschließlich für unsere/n Finanzierungspartner:
Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach
KEINE MITNAHMEGARANTIE. ANGEBOT GILT NUR,
SOLANGE DER VORRAT REICHT.
Alle Angebote ohne Dekoration. Angebote gültig vom 23.02. bis 25.02.2015. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten.
89.-
cm
4"
25.-
Je
www.hollandeinkauf.de
20 Super-Angebots-Knüller aus Holland
Gültig von Sonntag 22. Feb. bis Samstag 28. Feb. 2015
MELITTA AUSLESE
HARMONIE
MELITTA BELLA CREMA
Kilopreis
ROLLBRATEN
Aufschnitt
22
MÖVENPICK
FRISCHER
2.99
500 ml-Dose
in
Ke
!
d!!
n
a
Pf
JONAGOLD HANDÄPFEL
Kilopreis
0.99
NUDELGEMÜSE
500 g-Beutel
0.99
2.
1.
GELODURAT
REISFLADEN OHNE SAHNE
Inhalt 20 Stück
je Stück
3.
99
ACC AKUT HUSTENLÖSER
Inhalt 10 Stück
1.99
Inhalt 60 Stück
3.99
MELKAN
VANILLE- od. SCHOKOPUDDING
11
1.
je Stück
REMIA FRITTENSAUCE
XL Literflasche
1.99
4.99
Siebengewald • Gochsedijk 73 • (Grenzübergang Gaesdonck)
Telefon 00 31 - 4 85 - 44 12 01
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.30 - 19.00 Uhr
Sa. 8.30 - 17.00 Uhr · So. 10.00 - 17.00 Uhr
FISCH PLAZA
Kilo statt 11.99 €
je tzt
Schollenfilet
100 g statt 1.69 €
jetz t
2 Räuchermakrelen
jetzt
Surimi Krabbensalat
100 g statt 1.99 €
jetzt
Geb. Fischpommes
7.
1.29 Räucherlachsfilet
00 Kabeljau5. Ofengericht
1.49 Muschelfleisch
99
je Portion
j etzt
Brötchen mit
z
statt 3.99 € je t t
je Schale statt 6.50 €
Gekochtes
jetzt
2.
2.99
4.99
5.99
99
jetzt
(gefroren) je kg statt 6.99 €
Alle Sessel 25 %*
*Rabatte nur gültig auf der 1. + 2.
Angebote gültig von So. 22. bis
Sa. 28. Februar 2015
Seelachsfilet
Tisch in Kombination
mit Stühlen 25 %*
HOLL. POFFERTJES
Beutel mit 50 Stück
49
99
Inhalt 40 Stück
DULCOLAX
25 %*
3.99
Kilopreis
0.59
MAALOX
Alle Fink-Produkte
GOUDA
Am Stück
79
TCHIBO HERZHAFT MILD
1.
49
Inhalt 200 g
3.
BAVARIA PILS
3.99
Kilopreis
2.
500 g
Eingang Neue Mitte
BAUERNMETTWURST
MELITTA PADS
500 g
Eingang Böllenstege
SCHWEINE-
6.
Der Himmlische
kleve
2.
99
Inhalt 30 Stück
kleve
HÄHNCHEN UNTERKEULEN
Natur / Gewürzt
Kilopreis
99
69
2.
500 g
WohnPark DecoCentre
3. Etage - Outlet Store
SUPER ANGEBOTE
TOP-PREISE
öffnungsz.: mo.-fr. 10.00 - 19.00 uhr | sa. 10.00 - 18.00 uhr
2. + 3. etage: mo.-fr. 12.00 - 19.00 uhr | sa. 10.00 - 18.00 uhr
Siebengewald • Gochsedijk 96 • (Grenzübergang Gaesdonck)
Telefon 00 31 - 4 85 - 2127 65 • www.fish-plaza.com
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9.00 - 18.00 Uhr
Sa. 9.00 - 17.00 Uhr · So. 10.00 - 17.00 Uhr
Etage
Tel. 0 28 21 / 99 79 70
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
153
Dateigröße
12 364 KB
Tags
1/--Seiten
melden