close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Das Programm der Juniorakademie 2015 als pdf

EinbettenHerunterladen
DIE JUNIORAKADEMIE
Die Juniorakademie ist ein anspruchsvolles Ferienangebot für besonders interessierte und engagierte
Jugendliche im Alter zwischen 11 und 19 Jahren. Rund 400 Jugendliche aller Schularten aus den Stadt- und
Landkreisen der Region Heilbronn-Franken nehmen engagiert und begeistert an der Juniorakademie teil. Eine
Teilnahme ist bis zu sechs Jahre lang möglich. Eine Bewerbung zur Aufnahme ist erforderlich. Über die
Aufnahme entscheidet eine Jury mit Fachleuten aus Bildung und Wirtschaft. Nähere Informationen zum
Bewerbungsverfahren findet Ihr auf unserer Homepage www.aim-akademie.org.
Modernes Lernen
In Start-up Kursen, Short Trainings und Kollegs habt Ihr die Möglichkeit, neue Themenbereiche und damit neue
Interessen, Talente und Begabungen kennen zu lernen. Die Inhalte sind vielfältig und facettenreich. Ihr trefft auf
„Gleichgesinnte“, die genauso viel Spaß haben wie Ihr, das jeweilige Thema kennen zu lernen und zu vertiefen.
Ein Mix aus Theorie, Praxis und Exkursionen verspricht abwechslungsreiches und kurzweiliges Lernen. Eure
Dozenten sind kompetente Ansprechpartner und bieten moderne Wissensvermittlung in attraktiven
Seminarräumen.
Programm 2015
Das Programm für das jeweils kommende Kalenderjahr wird Anfang Juli herausgegeben. Bei der
Themenauswahl achten wir auf aktuelle Inhalte, die Eure Interessen und Wünsche widerspiegeln. Über
konkrete Anregungen freuen wir uns sehr und prüfen eine Aufnahme ins Programm. Innovation und Dynamik
sind für uns Begriffe, die in unserer Unternehmenskultur festgeschrieben sind und an denen wir uns bei der
Themenauswahl orientieren. Rund die Hälfte der Themen sind daher grundsätzlich neu.
Miteinander
Wertschätzender Umgang miteinander ist ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit mit Euch. Wir möchten Euch
persönlich begleiten und fördern und wünschen uns auch von Euch, dass Ihr verantwortungsvoll und
wertschätzend dieses außergewöhnliche und in der Bundesrepublik Deutschland einmalige Angebot
wahrnehmt. Die Teilnahme an den Angeboten der Juniorakademie ist kostenlos. Die Kosten werden von der
Dieter Schwarz Stiftung gemeinnützige GmbH getragen.
2
START-UP KURSE





Diese Kurse bieten wir den JuniorstudentInnen an, die neu aufgenommen werden.
In diesen Seminaren werden Lernstrategien und Arbeitsweisen vermittelt, um in der Juniorakademie
erfolgreich arbeiten zu können.
Ihr wählt selbst die für Euch in Frage kommenden Kurse aus.
Der Kurs „Kompetent in Kommunikation“ ist ein verpflichtender Einführungskurs
für alle neuen JuniorstudentInnen.
Die Teilnahme an zwei Kursen ist erforderlich (inklusive „Kompetent in Kommunikation“).
KURSZIELE
Kompetent in Kommunikation (KIK)
Dieser Einführungskurs soll Euch in die Juniorakademie einführen und die Prinzipien der Zusammenarbeit
vorstellen. Neben der Vorstellung der aim, Ansprechpartnerinnen in der aim und den Spielregeln innerhalb der
Juniorakademie wird die Struktur der Lernplattform Moodle erklärt. Außerdem erfahrt Ihr, was es heißt, im Team
zusammenzuarbeiten, gemeinsam Konflikte zu lösen und mit Spaß gemeinsam an einer Sache zu arbeiten.
_____________________________________________________________________________________
Professionelle Präsentationen mit PowerPoint
In diesem Kurs bereitet Ihr mit Hilfe des MindManager ein selbst gewähltes Thema vor, setzt dieses mit
PowerPoint in eine Präsentation um, plant und erstellt mit Hilfe einer gezielten Internet-Recherche eine
praxisorientierte Präsentation. In den weiteren Kollegs der Juniorakademie kann das Erlernte bei der
Durchführung von Recherchen und der Präsentation von Ergebnissen umgesetzt werden.
_____________________________________________________________________________________
Lerntechniken und Zeitmanagement
Die Erwartungen an Euch SchülerInnen von heute sind hoch: selbstständiges Arbeiten, anspruchsvolle
Projektarbeit und die kreative Suche nach Lösungen bestimmen den modernen Unterricht. Trotzdem soll noch
Zeit für die Entwicklung der individuellen Talente und einer starken Persönlichkeit bleiben. Freie Zeit kann da
schnell zu einem knappen Gut werden!
Der Erfolg beim Lernen hängt in hohem Maße von der Fähigkeit ab, mit dem Lernstoff richtig umzugehen und
Lernzeit effizient zu nutzen. Durch Erarbeiten und Ausprobieren lernt Ihr in diesem Seminar verschiedenste
Techniken anzuwenden, so dass Ihr Euren individuellen Lernstil entdecken könnt.
_____________________________________________________________________________________
Wer hat an der Uhr gedreht?
Durch Selbst- und Zeitmanagement (Lern-)Ziele erreichen
In diesem Seminar erhaltet Ihr zahlreiche Tipps zum besseren Umgang mit Eurer Zeit. Durch effektives
Zeitmanagement lassen sich (Lern-)Ziele leichter erreichen. Teamorientierte Arbeitstechniken für Lerngruppen
werden vorgestellt und trainiert. Die Fähigkeit zur aktiven Problemlösung in der Gruppe wird durch praxisnahe
Übungen gefördert. Ihr erhaltet Anregungen, um mit Stress-Situationen besser umgehen zu können, lernt
„Zeitfresser“ zu identifizieren und Zeit, Aufgaben und Ziele zu koordinieren.
_____________________________________________________________________________________
3
DIE START-UP KURSTERMINE
Kurs-Nr.
Thema
Termin
15199KIK1-4
Kompetent in Kommunikation
Dozenten der aim-Akademie
Fr., 02.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
11 - 16
aim,
Bildungscampus
Heilbronn
15199HWPP
Professionelle Präsentationen mit
PowerPoint erstellen
Dozent: Andrea Herrmann-Wielsch
Sa., 03.01. + Mo., 05.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
12 – 14
aim,
Bildungscampus
Heilbronn
15199RSPP1
Professionelle Präsentationen mit
PowerPoint erstellen
Dozent: Rafael Steinberg
Sa., 03.01. + Mo., 05.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
15 – 19
aim,
Bildungscampus
Heilbronn
15199DTPP1
Professionelle Präsentationen mit
PowerPoint erstellen
Dozent: David Traens
Sa., 03.01. + Mo., 05.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
12 - 14
Außenstelle - TBB
15199MDSZ
Wer hat an der Uhr gedreht? –
Selbst- und Zeitmanagement
Dozent: Matthias Dahms
Sa., 03.01. + Mo., 05.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
15 - 19
aim,
Bildungscampus
Heilbronn
15199PBLT1
Lerntechniken und Zeitmanagement
Dozent: Peter Baum
Sa., 03.01. + Mo., 05.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
12 - 14
aim,
Bildungscampus
Heilbronn
15199RSPP2
Professionelle Präsentationen mit
PowerPoint erstellen
Dozent: Rafael Steinberg
Sa., 10.01. + Sa., 17.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
12 - 14
aim,
Bildungscampus
Heilbronn
15199DTPP2
Professionelle Präsentationen mit
PowerPoint erstellen
Dozent: David Traens
Sa., 10.01. + Sa., 17.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
15 - 19
aim,
Bildungscampus
Heilbronn
15199PBLT2
Lerntechniken und Zeitmanagement
Dozent: Peter Baum
Sa., 10.01. + Sa., 17.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
12 - 14
aim,
Bildungscampus
Heilbronn
15199KIK5-6
Kompetent in Kommunikation
Dozenten der aim-Akademie
Sa., 31.01.2015
09:00 Uhr – 16:00 Uhr
11 - 16
aim,
Bildungscampus
Heilbronn
4
Alter
Ort
SHORT TRAININGS
Diese Kurse bieten wir allen JuniorstudentInnen an, die Spaß daran haben, innerhalb eines kurzen, intensiven
Trainings neue Impulse zu erhalten.
______________________________________________________________________________________
Suchst du noch oder schreibst du schon?
10-Finger Schreiben so schnell wie ein Profi
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199PSTP1
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 07. März und Samstag, 14. März 2015, jeweils 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dozentin: Petra Seehaus
Inhalt
Im westlichen Kulturkreis steht an jedem zweiten Arbeitsplatz ein PC. Die Tastatur als Eingabemedium ist
überhaupt nicht mehr wegzudenken und das Tastaturschreiben ist heute eine Basisqualifikation.
Völlig egal, was Ihr später beruflich machen möchtet, ob z. B. Mechaniker, der online seine Bestellungen
aufgibt, Krankenschwester, die Berichte am PC erfasst, Außendienstmitarbeiter, der unterwegs und im HomeOffice am Laptop arbeitet oder ob Ihr als StudentIn Eure Berichte und Projekte erarbeitet: Jeder schreibt am
PC! In diesem Short Training lernt Ihr mit viel Spaß das Tastenfeld ohne hinzuschauen zu beherrschen.
______________________________________________________________________________________
Suchst du noch oder schreibst du schon?
10-Finger Schreiben so schnell wie ein Profi
Alter:
14-19
Kurs-Nr. 15199PSTP2
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 07. März und Samstag, 14. März 2015, jeweils 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dozentin: Petra Seehaus
Inhalt
Im westlichen Kulturkreis steht an jedem zweiten Arbeitsplatz ein PC. Die Tastatur als Eingabemedium ist
überhaupt nicht mehr wegzudenken und das Tastaturschreiben ist heute eine Basisqualifikation.
Völlig egal, was Ihr später beruflich machen möchtet, ob z. B. Mechaniker, der online seine Bestellungen
aufgibt, Krankenschwester, die Berichte am PC erfasst, Außendienstmitarbeiter, der unterwegs und im Homeoffice am Laptop arbeitet oder ob Ihr als StudentIn Eure Berichte und Projekte erarbeitet: Jeder schreibt am PC!
In diesem Short Training lernt Ihr mit viel Spaß das Tastenfeld ohne hinzuschauen zu beherrschen.
______________________________________________________________________________________
5
SHORT TRAININGS
______________________________________________________________________________________
NEU
Skizzenworkshop – Graffiti auf Papier
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199RSSK
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 07. März 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: René Sulzer
Inhalt
Wie wird aus normaler Druckschrift ein Graffitischriftzug? Welche Dynamik kann ich einzelnen Buchstaben
geben? Und welche Farben passen dann dazu? Diese und andere Fragen werden ausführlich erläutert und frei
nach dem Motto "learning by doing" direkt auf Papier umgesetzt.
______________________________________________________________________________________
Social Media – Tipps und Tricks rund um soziale Netzwerke
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199DTSM
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 14. März 2015, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dozent: David Traens
Inhalt
Fast jeder ist heute im Web unterwegs und viele nutzen Social Media Plattformen wie Facebook oder
You Tube. Durch diese Netzwerke bleibt Ihr in Kontakt mit Euren Freunden, Ihr lasst aber gleichzeitig zu, dass
(persönliche) Daten von Euch durchs Netz fließen.
In diesem Kurs geht es darum zu zeigen, wie sehr soziale Netzwerke das Internet und unser Leben verändert
haben und es noch tun werden. Durch entsprechende Tipps lernt Ihr, wie Ihr Euer Privatleben in den Social
Media Plattformen schützen könnt, ohne Euch den Spaß und die Vorteile zu verderben.
______________________________________________________________________________________
Nicht auf den Mund gefallen - Schlagfertigkeitstraining
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199MDST1
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 14. März 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Matthias Dahms
Inhalt
Fallen Euch die passenden Antworten immer zu spät ein? Dann ist dieses Seminar für Euch genau das
Richtige. Schlagfertigkeit ist die Kunst, jederzeit die richtigen Worte zu finden.
In diesem Seminar lernt Ihr, spontaner mit Eurer Sprache umzugehen. Ihr werdet den aktiven Wortschatz
spürbar erweitern und könnt so auch in schwierigen Situationen flüssig und treffend formulieren. Dadurch fällt
es Euch leichter, die passenden Worte zu finden. Ihr lernt spontane und humorvolle Antworten, die Euer
Gegenüber verblüffen werden. Durch den Einsatz der Körpersprache steigert Ihr Euer Selbstbewusstsein.
Mit diesen Hilfsmitteln könnt Ihr auch in unerwarteten Situationen wortgewandt auftreten.
______________________________________________________________________________________
6
SHORT TRAININGS
______________________________________________________________________________________
NEU
Fair play!
Oder: Was du nicht willst, was man dir tut, das füg auch keinem anderen zu.
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199RNFP
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 14. März 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Renate Nowak
Inhalt
„Man kann doch nicht immer Rücksicht nehmen“, „Andere machen das doch auch so“, „Man wird doch nur
ausgenutzt“. Seht Ihr das auch so?
Fairness geht als Begriff auf das englische Wort „fair“ zurück. Fairness drückt eine Vorstellung individueller
Gerechtigkeit aus. Fairness bedeutet auch Rücksichtnahme, Respekt, Verantwortung und Anständigkeit.
In diesem Short Training ermittelt Ihr, was „Fairness“ alles bedeutet und diskutiert den Begriff. Es geht u. a. um
Fairness im Sport und im täglichen Leben. Ihr werdet zudem die Möglichkeit haben, Euch mit einem
kompetenten Interviewpartner auszutauschen.
______________________________________________________________________________________
NEU
„Digitale Etikette“ – Juniorakademie-Knigge 2.0
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199BREE
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 25. April 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Britta Reuther
Inhalt
Früher war alles einfacher: Ein Mann hatte die Tür aufzuhalten, eine Frau damenhaft zu reagieren und Knigge
regelte seit über 200 Jahren den Umgang mit anderen Menschen.
Heute beschäftigen uns Fragen wie „Ist es ok, wenn ich eine „Kontaktanfrage“ auf Facebook ignoriere?“ oder
„Bin ich unhöflich, wenn ich im Restaurant mein Handy auf den Tisch lege?“.
Der digitale Lifestyle ändert unser Leben und unser Verhalten. Und selbst Knigge weiß keinen Rat mehr zu
Fragen der „Höflichkeit 2.0“. Das Short Training „Digitale Etikette“ will ein Bewusstsein für den Umgang mit
neuen Kommunikationsmedien schaffen und Empfehlungen für die tägliche Kommunikation geben.
Dabei disktutiert und entwerft Ihr einen „Juniorakademie-Knigge 2.0“. Dieser soll zum Dialog und zur Diskussion
anregen und sich mit dem Feedback zukünftiger JuniorstudentInnen interaktiv weiter entwickeln.
______________________________________________________________________________________
7
SHORT TRAININGS
______________________________________________________________________________________
Nicht auf den Mund gefallen – Schlagfertigkeitstraining
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199MDST2
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 25. April 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Matthias Dahms
Inhalt
Fallen Euch die passenden Antworten immer zu spät ein? Dann ist dieses Seminar für Euch genau das
Richtige. Schlagfertigkeit ist die Kunst, jederzeit die richtigen Worte zu finden.
In diesem Seminar lernt Ihr, spontaner mit Eurer Sprache umzugehen. Ihr werdet den aktiven Wortschatz
spürbar erweitern und könnt so auch in schwierigen Situationen flüssig und treffend formulieren. Dadurch fällt
es Euch leichter, die passenden Worte zu finden. Ihr lernt spontane und humorvolle Antworten, die Euer
Gegenüber verblüffen werden. Durch den Einsatz der Körpersprache steigert Ihr Euer Selbstbewusstsein.
Mit diesen Hilfsmitteln könnt Ihr auch in unerwarteten Situationen wortgewandt auftreten.
______________________________________________________________________________________
Benimm ist in! Tipps für angesagte Manieren
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199PSKN
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 25. April 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Petra Seehaus
Inhalt
Angemessenes Benehmen und gute Umgangsformen sind Voraussetzungen für einen wertschätzenden
Umgang miteinander – in der Schule, in der Familie, im Freundeskreis, im Alltag. Zu wissen, wie man sich in
verschiedenen Situationen verhalten sollte, gibt Sicherheit und damit Selbstbewusstsein.
In diesem Seminar werdet Ihr mit viel Spaß und praktischen Übungen zeitgemäße Umgangsformen erlernen.
______________________________________________________________________________________
Segeln – Begeisterung im Spiel mit der Natur
Alter:
13-16
Kurs-Nr. 15199RMS
Ort: Breitenauer See, 74182 Obersulm
Termin: Samstag, 25. April 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Ralf Mandel
Inhalt
Während dieses Short Trainings habt Ihr die Gelegenheit selbst eine Segeljolle zu steuern. Doch wie
funktioniert es auf dem Wasser ohne Motor von A nach B zu kommen? Wie steuere ich, wie lege ich ab und
wieder an und was passiert, wenn die Jolle umkippt?
Keine Angst, das klingt alles viel komplizierter als es ist. Ihr bekommt eine Einführung in die verschiedenen
Manövriertechniken des Segelns, wie wenden oder halsen, der Fahrt am Wind, Halbwind oder Raumschot. Eine
kleine Knotenlehre rundet das Ganze ab.
Euer Segelrevier ist der Breitenauer See.
______________________________________________________________________________________
8
SHORT TRAININGS
______________________________________________________________________________________
Wie erstelle und gestalte ich schriftliche Arbeiten?
Seminar- und GFS-Ausarbeitungen professionell erstellen
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199RSAR
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 9. Mai 2015, 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dozent: Rafael Steinberg
Inhalt
Umfassende Texte erfordern eine übersichtliche Darstellung. Eine durchdachte Gliederung und einheitliche
Formatierung dienen dazu, einen Text inhaltlich und optisch gut zu gestalten. Das Einfügen von Kopfzeilen und
Fußnoten sowie Quellennachweisen und das Erstellen verschiedener Arten von Verzeichnissen sind für die
Aufbereitung umfassender Texte wesentliche Bausteine. Mit gestalterischen Elementen aus MS-Word könnt Ihr
diese Dinge lernen.
______________________________________________________________________________________
NEU
Mit dem Kanu auf dem Neckar – Heilbronn einmal ganz anders erleben
Alter:
12-16
Kurs-Nr. 15299RMK
Ort: Treffpunkt bei den Ruderschwaben, Heilbronn
Termin: Samstag, 20. Juni 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Ralf Mandel
Inhalt
Heilbronn die Stadt am Neckar - doch wer von Euch ist schon mal auf dem Neckar gepaddelt?
In diesem Short Training habt Ihr die Gelegenheit, diese Erfahrung selbst zu machen und einen Kanadier zu
Wasser zu lassen. Zu Beginn erhaltet Ihr eine kurze Einführung in die Techniken des Paddelns. Neben Vor- und
Rückwärtsschlägen kümmern wir uns auch um Bogenschläge und das Ein- und Ausschlingen in bzw. aus dem
Fluss. Am Ende des Tages kennt Ihr die wichtigsten Anlaufpunkte auf dem Neckar und habt gelernt, dass es
eine echte Teamleistung ist, im Kanadier unterwegs zu sein!
______________________________________________________________________________________
NEU
Erst denken - dann tippen!
Alles, was Ihr zum Thema Facebook, WhatsApp und Co. wissen solltet
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15299PSCM
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 10. Oktober 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Petra Seehaus
Inhalt
Soziale Netzwerke verändern die Welt und Ihr seid ein Teil davon. Denn: 300 Freunde und immer gut informiert
– das macht Spaß. Aber: Datenklau und Kränkungen – das kann passieren. Wer interessiert sich eigentlich für
Eure persönlichen Angaben und wie könnt Ihr Euch schützen? Welche Regeln sollten bei der Kommunikation in
Communities oder bei der Selbstdarstellung im Netz beachtet werden? Welche Sicherheits- und
Umgangsregeln gelten in sozialen Netzwerken? Was sollten Jugendliche beherzigen? Wie sieht es mit dem
Urheber- und Persönlichkeitsschutz aus? All diese Fragen kommen in diesem Short Training zur Sprache.
______________________________________________________________________________________
9
SHORT TRAININGS
______________________________________________________________________________________
NEU
Sicher ist sicher – „meins bleibt meins“
Alter:
12-16
Kurs-Nr. 15299HWMM
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 10. Oktober 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Henning Wende
Inhalt
Die Stolperfallen im Internet und die Gefahren für die Privatsphäre im Bereich IT sind vielfältig und
unüberschaubar. Mit einfachen und weniger einfachen technischen Mitteln und Verhaltensweisen können
persönliche Daten, die Kommunikation per E-Mail und der allgemeine Umgang mit dem PC aber auf eine
sichere und solide Basis gestellt werden. Die realistischen Maßnahmen, mit denen sich jeder Internetnutzer vor
NSA & Co. oder der Datenkrake Google schützen kann, werden in diesem Short Training vorgestellt und
können unter Verzicht auf kostenpflichtige Programme zu Hause umgesetzt werden.
_____________________________________________________________________________________
NEU
Standort Deutschland: Wie steht unsere Republik da?
Kurs-Nr. 15299CSSD
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 10. Oktober und Samstag, 17. Oktober 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Christhard Schrenk
Alter:
15-19
Inhalt
Was ist los in Deutschland? Stichworte wie „Standort Deutschland“ oder „Globalisierung“ lösen oft Unbehagen,
manchmal aber auch sinnlosen Aktionismus aus. Diffuse Vorstellungen und Ängste prägen häufig das Bild.
Viele Zeitgenossen fühlen sich der weltweiten Entwicklung schutzlos ausgeliefert.
Dieser Kurs beschäftigt sich mit den Grundlagen, Hintergründen, Ursachen und Wirkungen. Denn eine solide
Kenntnis der Fakten hilft Euch zu verstehen, was abläuft. Und sie ist Voraussetzung dafür, an der Gestaltung
der Zukunft mitwirken zu können.
______________________________________________________________________________________
10
SHORT TRAININGS
______________________________________________________________________________________
NEU
Mit Stimme, Technik und Kreativität - So präsentiere ich wirkungsvoll!
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15299PBPR
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 17. Oktober 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Peter Baum
Inhalt
Was macht eine gute Präsentation aus? Was muss ich tun, um meine Zuhörer zu begeistern? Wie schaffe ich
es mich wohlzufühlen während der Präsentation?
In diesem Short Training geht es darum herauszufinden, wie Ihr eine PowerPoint Präsentation, ein Referat oder
einen Vortrag im Hinblick auf Timing, Vorlesetechnik und Blickkontakt zu den Zuhörern wirkungsvoll gestaltet
könnt. Durch viele praktische Übungen und ausführliches Dozenten- und Gruppenfeedback könnt Ihr Euch
ausprobieren und weiterentwickeln.
Nach diesem Kurs wisst Ihr, was wichtig ist beim Präsentieren und Ihr seid in der Lage, einen wirkungsvollen,
fesselnden Vortrag zu halten. Dadurch fühlt Ihr Euch sicherer beim Präsentieren!
_____________________________________________________________________________________
NEU
Zielgerichtet und klar – wie man „richtige“ Entscheidungen trifft
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15299JKEN
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 17. Oktober 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Jan-Torsten Kohrs
Inhalt
Manche Entscheidungen fallen leicht, andere schwer. Bestimmt habt Ihr auch schon mal vor Problemen
gestanden, bei denen Ihr nicht wusstet, für welchen Weg Ihr Euch entscheiden sollt.
In diesem Seminar werden wir gemeinsam auf die Suche nach dem gehen, was unser Entscheidungsverhalten
beeinflusst. Darüber hinaus werden wir verschiedene Techniken und Methoden ausprobieren, die einem in
verzwickten Situationen weiterhelfen können.
Jeder von uns trifft täglich unzählige Entscheidungen. Manche Entscheidungen erscheinen „groß“, andere
„klein“. Sich mit Entscheidungen auseinanderzusetzen ist in vielen Bereichen des Lebens ungeheuer hilfreich!
______________________________________________________________________________________
Roboterbau - ROBERTA®
Kurs-Nr. 15299ROBE1
Ort: experimenta gGmbH, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn
Termin: Mittwoch, 04. November 2015, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Reinhard Reimann
Alter:
12-14
Inhalt
Im Kurs werden Roboter mit dem Roboterbaukasten LEGO Mindstorms NXT konstruiert und programmiert.
______________________________________________________________________________________
11
SHORT TRAININGS
______________________________________________________________________________________
Roboterbau - ROBERTA®
Kurs-Nr. 15299ROBE2
Ort: experimenta gGmbH, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn
Termin: Donnerstag, 05. November 2015, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Reinhard Reimann
Alter:
12-14
Inhalt
Im Kurs werden Roboter mit dem Roboterbaukasten LEGO Mindstorms NXT konstruiert und programmiert.
______________________________________________________________________________________
12
KOLLEGS
Die Kollegs bilden den Schwerpunkt der Juniorakademie. Alle Juniorstudenten verpflichten sich, pro Jahr
1 Kolleg zu besuchen. Wer darüber hinaus mehr machen möchte, darf sich gerne zu weiteren Veranstaltungen
anmelden. Das Angebot ist nach den Ferienzeiträumen gegliedert.
______________________________________________________________________________________
FASCHINGSFERIEN
WIEDER DA
Von Golden Gate bis Brooklyn Bridge – Brückenbau
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199MBBR
Ort: Katholisches Bildungszentrum, John-F.-Kennedy-Str. 21, 74074 Heilbronn
Termin: Montag, 16. Februar 2015 bis Freitag, 20. Februar 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Matthias Beck
Materialkosten: 10 Euro/Teilnehmer
Inhalt
Habt Ihr Euch auch schon einmal gefragt, wie eine Brücke hält? Und was beim Bau einer Brücke alles beachtet
werden muss?
In diesem Kolleg erfahrt Ihr alles über die Geschichte, Standfestigkeit, Gestaltung und Bauart von Brücken.
Anhand von selbst durchgeführten Experimenten bekommt Ihr ein Gefühl für Statik von Bauteilen und
Bauwerken. Bei der Besichtigung einer Heilbronner Brücke lernt Ihr zu skizzieren und schaut genau hin, wie
diese Brücke zusammengehalten wird.
Schließlich werdet Ihr eine eigene Idee einer Brücke entwickeln, diese im Modell bauen und testen, ob sie auch
tatsächlich hält!
Für Materialien entstehen Kosten in Höhe von 10 Euro. Diesen Betrag bitten wir am ersten Veranstaltungstag
mitzubringen. Fertige Modelle dürfen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.
______________________________________________________________________________________
NEU
Chinesische Zeichen lesen – gar nicht so schwer!
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199FHCZ
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 16. Februar 2015 bis Dienstag, 17. Februar 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Françoise Hauser
Inhalt
Auf den ersten Blick scheint es schier unmöglich, die chinesische Schrift zu lernen: Tausende Zeichen gibt es
im Chinesischen, jedes einzigartig. Beschäftigt man sich intensiver damit, fällt auf, dass sie systematisch
aufgebaut sind. In diesem Kurs erfahrt Ihr, wie sich die chinesischen Zeichen entwickelt haben, warum man in
China nicht einfach ein Alphabet benutzt und Ihr lernt mindestens fünfzig Zeichen lesen und schreiben. Mit
chinesischen Pinseln, Tusche und Kalligraphiepapier übt Ihr Euch zudem in der Kunst der Kalligraphie.
______________________________________________________________________________________
13
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
Kompetent im Internet unterwegs
Sicherer Umgang mit sozialen Netzwerken, Cloudtechnik,
Datenklau und Downloads
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199RSINT
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 16. Februar 2015 bis Freitag, 20. Februar 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Rafael Steinberg
Inhalt
Hausaufgaben vorbereiten, Unterricht gestalten, zu Referaten Informationen sammeln? – Das Internet bietet
eine umfangreiche Plattform zur Recherche für nahezu alle Themengebiete. Zur effizienten Nutzung des
Internets ist es bei dieser vielfältigen Fülle an Informationen wichtig herauszufinden, welche Quellen nutzbar
und welche Texte für die Recherche relevant sind. Ihr erhaltet Background-Infos zum gekonnten und effizienten
Umgang mit dem Internet und werdet für das Hinterlassen „ungewollter Spuren“ sensibilisiert.
______________________________________________________________________________________
NEU
Den Farbstoffen auf der Spur
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199EXFS
Ort: experimenta gGmbH, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn, Robert-Mayer-Labor
Termin: Montag, 16. Februar 2015 bis Mittwoch, 18. Februar 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozenten: Dr. Thomas Wendt, Dr. Joachim Eckoldt
Inhalt
Farbstoffe in Lebensmitteln: Farbstoffe machen unser Leben bunt. In den Supermarktregalen locken
Lebensmittel in den verschiedensten Farben. Welche der darin enthaltenen Farbstoffe werden synthetisch
hergestellt, welche sind natürlichen Ursprungs? Stimmt es, dass ein roter, natürlicher Farbstoff in Schokolinsen
aus Läusen hergestellt wird? Welche Farbstoffe sind in Gemüsen natürlicherweise enthalten? Ihr erlernt
Analysemethoden zur Unterscheidung von natürlichen und künstlichen Farbstoffen und entlarvt dabei Tricks der
Lebensmittelindustrie. Im Norden heißt er Rotkohl und im Süden nennt man ihn Blaukraut: Ihr erlebt bei dieser
Kohlart ein interessantes Farbwechselspiel von Rot, Lila, Violett, Blau, Grün nach Gelb.
Farbstoffe in Textilien: Durch praktische Arbeiten lernt Ihr Techniken zur Textilfärbung kennen. Dabei wird
synthetisches Indigo und das beinahe in Vergessenheit geratene Färberwaid eingesetzt. Am Ende des Kurses
wisst Ihr, welche Vorteile die Küpenfärberei gegenüber anderen Färbeverfahren hat.
______________________________________________________________________________________
14
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
Die Juniorakademie-Website designen
Kurs-Nr. 15199DTWEB
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 16. Februar 2015 bis Freitag, 20. Februar 2015
sowie an folgenden Tagen: Samstag, 25. April 2015, Samstag, 20. Juni 2015, Montag, 03. August 2015,
Samstag, 17. Oktober 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: David Traens
Alter:
13-19
Inhalt
Das Web der Juniorakademie (www.aim-juniorakademie.org) wurde von JuniorstudentInnen designt und mit
Inhalten gefüllt. Ihr erlernt den Aufbau und Funktionsweise eines modernen Webs sowie den Umgang mit den
aktuellen Online-Technologien. Es erfolgt von Euch ein Update der bestehenden Website. Dabei nehmt Ihr das
bestehende Web unter die Lupe, bewertet die Inhalte und den Aufbau nach Marketing-Gesichtspunkten und
entwickelt die bestehende Website weiter.
Es ist notwendig, an diesem Webauftritt über die Kollegwoche hinaus an weiteren vier Samstagen im Team
zusammenzuarbeiten. In diesem Projekt werden auch Inhalte des Projektmanagements vermittelt, um Euch
gute Voraussetzungen für das Gelingen Eurer Arbeit mitzugeben. Bitte berücksichtigt, dass dieses Kolleg
dadurch aus insgesamt neun Kurstagen besteht und im Herbst 2015 offiziell von Euch präsentiert werden wird.
______________________________________________________________________________________
NEU
Von der Steinzeit bis zu Angela Merkel
10 000 Jahre Wirtschaftsgeschichte im Überblick
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199CSWG
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 16. Februar 2015 bis Mittwoch, 18. Februar 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Christhard Schrenk
Inhalt
Bedeutet Geschichte für Euch auch vor allem das Auswendiglernen von Jahreszahlen? Dann könnt Ihr
erfahren, dass es auch ganz anders geht. Wir wollen die großen Linien von der Steinzeit bis zur
Wirtschaftspolitik unter Bundeskanzlerin Merkel ziehen und auch aktuelle wirtschaftspolitische Fragestellungen
diskutieren. Dabei wird sowohl nach den Grundlagen als auch nach Zukunftsperspektiven gefragt. Ihr bekommt
einen allgemeinen Überblick über Wirtschaftsgeschichte, der schwerpunktmäßig auch auf den süddeutschen
Raum und speziell auf Heilbronn bezogen sein wird.
______________________________________________________________________________________
15
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
Roboterbau – NiboBEE – Aufbau und Programmierung
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199ROB1
Ort: Facility Service GmbH, Theresienstraße 2, 74072 Heilbronn (Telefunkenpark)
Termin: Montag, 16. Februar 2015 bis Freitag, 20. Februar 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozenten: Prof. Dr.-Ing. Reinhard Reimann und Henning Wende
Materialkosten: 55 Euro/Teilnehmer
Inhalt
Viele Menschen stellen sich unter einem "Roboter" eine menschenähnliche mobile Maschine mit teilweise
übermenschlichen Fähigkeiten vor. Der überwiegende Teil aller Roboter arbeitet jedoch eher unspektakulär als
stationärer einarmiger Industrieroboter in den Fertigungshallen vieler Firmen sowie seltener als
Haushaltsroboter oder Spielroboter. In diesem Kurs lernt Ihr anhand eines kleinen Roboterbausatzes von nicai
systems Aufbau und Funktionsweise von Robotern und deren Programmierung kennen und den Roboter selbst
für einfache Aufgaben zu programmieren: z. B. einer gezeichneten Linie folgen, Hindernissen ausweichen oder
Figuren fahren. Ihr könnt dabei eigene Ideen einbringen und – soweit möglich – direkt selbst programmieren.
Es entstehen Materialkosten in Höhe von ca. 55 Euro. Diesen Betrag bitten wir am ersten Veranstaltungstag
mitzubringen. Euren selbst gebauten Roboter könnt Ihr selbstverständlich nach dem Kurs mit nach Hause
nehmen.
_____________________________________________________________________________________
NEU
Mit den Simpsons sollte man rechnen!
In einer Fernsehsendung steckt manchmal mehr, als man denkt
Alter:
13-16
Kurs-Nr. 15199MWSI
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Mittwoch, 18. Februar 2015 bis Freitag, 20. Februar 2015,
Achtung: für diesen Kurs gelten andere Kurszeiten: jeweils 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dozent: Dr. Michael Winckler
Inhalt
Die Drehbuchautoren der Zeichentrickserie "Die Simpsons" sind zum großen Teil echte Nerds: Mathe- und
Physikabsolventen bekannter Unis, teilweise sogar mit Doktortitel. Wen wundert es da, dass in der Serie immer
wieder versteckt Themen aus der aktuellen mathematischen Forschung munter verpackt auftauchen. Simon
Singh hat ein Buch zu diesem Thema veröffentlicht und viele Zitate gefunden.
In diesem Workshop arbeitet Ihr Euch durch die Mathematik, die dahinter steckt. Viele Beispiele stammen aus
der Zahlentheorie, einem Gebiet der Mathematik, in dem SchülerInnen sich sehr leicht zurechtfinden und in
dem man trotzdem immer wieder auf tolle mathematische Zusammenhänge stößt.
______________________________________________________________________________________
16
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
OSTERFERIEN
Grundlagen der CAD-Technik in Theorie und Praxis
3D-Konstruktionen kennen lernen und erstellen
Alter:
13-16
Kurs-Nr.: 15199CAD
Ort: AUDI AG, Neckarsulm
Termin: Montag, 30. März 2015 bis Donnerstag, 02. April 2015, jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Michael Heuser
Inhalt
In diesem Kolleg wird die Funktionsweise einer 3D-Konstruktion mit Hilfe der CAD-Software „Autodesk Inventor“
vorgestellt. Ihr lernt die wesentlichen Arbeitstechniken der 3D-Konstruktion kennen und modelliert 3D-Bauteile,
Baugruppen und komplexe Zusammenbauten.
An praktischen Beispielen wird der Aufbau von Modellstrukturen erklärt. Ihr seid in der Lage, die Verhältnisse
zwischen Bauteilen und Baugruppen aufzubauen, zu verwalten und zu verändern. Normgerechte 2DZeichnungen sowie Ansichten und Schnitte von 3D-Zeichnungen werden abgeleitet und Stücklisten generiert.
Begleitend werden wichtige Techniken für die Projektarbeit im Team vermittelt.
______________________________________________________________________________________
NEU
Objektorientierte Programmierung in C++
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199HWOP
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag,14. März 2015 und Montag, 30. März bis Donnerstag, 2. April 2015,
jeweils 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dozent: Henning Wende
Inhalt
Ihr erlernt eine moderne, objektorientierte und weit verbreitete Programmiersprache wie C++ sowie deren
geschickte Anwendung auf eine Vielzahl von Aufgabenstellungen. Dabei stehen insbesondere die Konzepte der
objektorientierten Programmierung im Vordergrund. Das Erlernte kann deshalb später relativ einfach auf
Sprachen wie Java oder Phyton übertragen werden. Programmieren bedeutet, Dinge zu kreieren, die eigenen
Vorstellungen in Programmcode umzusetzen. Programmieren ist daher keine mechanische Arbeit, die man
nach Schema F verrichten kann, sondern man ist ständig auf der Suche nach neuen Ansätzen. Lust auf
kreatives Arbeiten ist daher für die Teilnahme an diesem Kurs wichtig.
______________________________________________________________________________________
WIEDER DA
Molekularbiologie
Kurs-Nr. 15199EXTW
Ort: experimenta gGmbH, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn, Robert-Mayer-Labor
Termin: Montag, 30. März 2015 bis Donnerstag, 2. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Dr. Thomas Wendt
Alter:
16-19
Inhalt
Genetischer Fingerabdruck, DNA, Gentomate, GVO, Klon-Schaf Dolly... Das sind Begriffe, die durch die Medien
geistern und auch bei "CSI" und "Bones" nicht mehr fehlen dürfen.
17
KOLLEGS
Der 4-tägige Kurs richtet sich an Bio-Interessierte und vermittelt einen Überblick über die gängigen Experimente
in der Molekularbiologie. Ziel des Kurses ist die Klonierung einer interessanten Region aus dem Bakteriophagen
Lambda in den Plasmidvektor pUC18. Die spezifischen Eigenschaften von DNA und Proteinen, deren Isolierung
und Vervielfältigung werden ausführlich erklärt und praktisch durchgeführt.
______________________________________________________________________________________
NEU
Fair teilen: Was bedeutet Fair Trade für unser Konsumverhalten?
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199RNFT
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Dienstag, 07. April 2015 bis Donnerstag, 09. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Renate Nowak
Inhalt
Handys, T-Shirts, Jeans oder Orangensaft haben oft eine weite Reise hinter sich, bevor sie in unseren Besitz
übergehen. Wir beeinflussen dies wesentlich durch unser Kaufverhalten. An Hand des Fair Trade Welthandels
gehen wir diesem Ansatz auf den Grund. Um praktische Erfahrungen zu sammeln, werden wir nach einer
Einführung in das Thema, den „Welt Laden“ in Heilbronn besuchen, in der Heilbronner Fußgängerzone
Passanten zum Thema befragen und anschließend diese Umfragen auswerten. Ein fair gehandeltes Frühstück
ergänzt das Programm.
______________________________________________________________________________________
WIEDER DA
„Be different“ mit Graffiti
Jeder Mensch ist anders – jeder Strich verrät etwas über Dich
Alter:
14-19
Kurs-Nr. 15199RSG
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Dienstag, 07. April 2015 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: René Sulzer
Inhalt
Graffiti ist ein riesiger Überbegriff, der die unterschiedlichsten Facetten hat. Dieser Kurs klärt Euch über die
Hintergründe der Graffiti-Kunst und die legale Form der Wandgestaltung auf. Ihr erfahrt, wie man sinnvoll und
kreativ mit dem Medium Sprühdose umgeht und wie aus eurer eigenen Skizze ein Bild auf Leinwand entsteht.
Es geht hier allerdings nicht um das schönste oder beste Endprodukt; vielmehr sollt Ihr Impulse erhalten,
Eindrücke erfahren, Euch frei entfalten und dabei natürlich auch jede Menge Spaß haben.
Eure Werke werden anschließend im Rahmen einer mehrwöchigen Ausstellung in der aim präsentiert.
______________________________________________________________________________________
18
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
Schule bestanden – was dann?
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199SBWD
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Dienstag, 07. April 2015 bis Donnerstag, 09. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozenten: Andrea Herrmann-Wielsch, Britta Reuther
Inhalt
Junge Menschen stehen vor der Entscheidung, unter einer Vielzahl von Möglichkeiten, den für sie richtigen
Weg nach der Schule einzuschlagen. Doch: Welche Möglichkeiten gibt es überhaupt?
Ihr erhaltet Anregungen, wo man nach der Schule seriöse, kostenfreie Berufswahltests findet und für sich klären
kann, ob Studium oder Berufsausbildung der richtige Weg ist. Einblicke in das Denken von
Einstellungsverantwortlichen bei der Bewerberauswahl an Hochschulen und Ausbildungsbetrieben werden
geboten. Ergänzend trainieren wir Bestandteile von Assessment-Centern und Bewerbungsgesprächen.
Dieses Seminar bietet reichhaltige Anregungen, um sich mit der eigenen beruflichen Zukunft befassen zu
können.
Bitte beachten: Eine Einzelberatung ist nicht Bestandteil des Seminars.
______________________________________________________________________________________
NEU
Lebendige Skulpturen – Experimente und Modellbau
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199MBLI
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Dienstag, 07. April 2015 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Matthias Beck
Materialkosten: 10 Euro/Teilnehmer
Inhalt
Architektur ist die Mutter aller Künste! Sie ist zweckgebunden, dennoch künstlerisch, sie trennt innen von außen
und spielt mit Licht und Schatten. Auf dieses spannende Spiel lasst Ihr euch ein, in dem Ihr eigene Ideen von
Gebäuden entwickelt und diese zeichnerisch und im Modell darstellt. Ihr experimentiert mit (Tages-) Licht am
Modell und in vorhandenen Räumen, beobachtet Eure bebaute Umgebung und schärft Eure Sinne. Erst das
Licht macht die Bauwerke zu lebendigen Skulpturen. Ihr erlebt Planungsprozesse, wie sie auch in der realen
Arbeitswelt stattfinden und die meist nicht linear verlaufen. Schwerpunkte dieses Kollegs sind Modellbau und
Experimente.
Für Materialien entstehen Kosten in Höhe von 10 Euro. Diesen Betrag bitten wir am ersten Veranstaltungstag
mitzubringen. Fertige Modelle dürfen selbstverständlich mit nach Hause genommen werden.
______________________________________________________________________________________
19
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
Roboterbau – NiboBEE – Aufbau und Programmierung
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199ROB2
Ort: von Dienstag bis Freitag: Facility Service GmbH, Theresienstraße 2, 74072 Heilbronn (Telefunkenpark),
am Samstag: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Dienstag, 07. April 205 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozenten: Prof. Dr.-Ing. Reinhard Reimann und Henning Wende
Materialkosten: 55 Euro/Teilnehmer
Inhalt
Viele Menschen stellen sich unter einem "Roboter" eine menschenähnliche mobile Maschine mit teilweise
übermenschlichen Fähigkeiten vor. Der überwiegende Teil aller Roboter arbeitet jedoch eher unspektakulär als
stationärer einarmiger Industrieroboter in den Fertigungshallen vieler Firmen sowie seltener als
Haushaltsroboter oder Spielroboter. In diesem Kurs lernt Ihr anhand eines kleinen Roboterbausatzes von nicai
systems Aufbau und Funktionsweise von Robotern und deren Programmierung kennen und den Roboter selbst
für einfache Aufgaben zu programmieren: z. B. einer gezeichneten Linie folgen, Hindernissen ausweichen oder
Figuren fahren. Ihr könnt dabei eigene Ideen einbringen und – soweit möglich – direkt selbst programmieren.
Es entstehen Materialkosten in Höhe von ca. 55 Euro. Diesen Betrag bitten wir am ersten Veranstaltungstag
mitzubringen. Euren selbst gebauten Roboter könnt Ihr selbstverständlich nach dem Kurs mit nach Hause
nehmen.
______________________________________________________________________________________
NEU
Eine neue Herausforderung –
Mit der Mixed-Media-Technik ein Fashion-Kunstwerk auf Leinwand designen
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199KOSL
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Dienstag, 07. April 2015 bis Samstag, 11. April, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Sabine Luithlen
Materilkosten: 15 Euro / Teilnehmer
Inhalt
Das Unperfekte und Kaputte ist schon längst ein beliebtes Stilmittel in der Mixed-Media-Technik, die durch
Zerreißen, Abschleifen oder Zerknittern Effekte von Abnutzung erzeugt. Mixed-Media bedeutet ganz einfach:
verschiedene Materialien und Farben zu mischen und zu einem Gesamtkunstwerk zusammenzufügen. Mit
anderen Worten: Alles ist erlaubt! Alles ist möglich! Sämtliche vorstellbaren Utensilien und Farben (Acrylfarben,
Buntstifte, Textmarker etc.) dürfen nach Belieben verwendet und angeordnet werden. Ihr arbeitet Euer eigenes
Fashion Design in ein Bild oder eine Collage ein. Ein von Euch gezeichnetes Gesicht und ein skizzierter Körper
ist der Mittelpunkt des Kunstwerkes, dem Hintergrund gebt Ihr Struktur durch das kreative Mixen von Material,
Farbe und Formen. Skizzen zu erstellen, erlernt Ihr im Kurs. Seid Fashion Designer und Modekünstler zugleich
und entwickelt Euren eigenen Entwurf!
Es entstehen Materialkosten in Höhe von 15 Euro. Diesen Betrag bitten wir am ersten Veranstaltungstag
mitzubringen. Eure Kunstwerke könnt Ihr am Ende des Kurses gerne mit nach Hause nehmen oder im Rahmen
einer mehrwöchigen Ausstellung in der aim präsentieren.
______________________________________________________________________________________
20
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
NEU
Juniorstudenten gehen auf Sendung –
Medienkompetenz durch Selbsterfahrung
Alter:
12-15
Kurs-Nr. 15199RADIO
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Dienstag, 07. April 2015 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00
Dozenten: Alexandra Rank, Florian Hilmer
Inhalt
Kopfhörer auf, ein letztes Mal räuspern, dann ist das Rotlicht an. Für eine Woche schlüpft Ihr in die Rollen der
Radiomacher und realisiert Eure eigene Radiosendung: Der Musikjournalist sucht die passende Musik aus, der
Moderator schreibt seine Texte fürs Mikrofon, der Redakteur überlegt sich Fragen für ein Interview, während der
Korrespondent gerade aus der Innenstadt berichtet
Schnell werdet Ihr erkennen: Radio machen ist Teamarbeit und bietet zugleich viel Raum für die eigene
Kreativität. Denn Geschichten werden alleine durch das Hören erzählt. Stimmen, Geräusche und Musik
erzeugen Kino im Kopf – wie bei den Hörspiel-Geschichten von TKKG oder den drei ???.
Sprache ist beim Radio entscheidend. Denn es ist nicht möglich zurückzuspulen, um das Gehörte besser zu
verstehen. Nur wer verständliche Texte schreibt und vorliest, aber auch das, was er erzählen will, ausführlich
beschreibt, wird im Radio verstanden. Während des Kurses entwickelt sich ein Gefühl für die eigene Stimme.
Die lässt sich für das Sprechen vor Publikum trainieren, ähnlich wie ein Aufwärmtraining beim Sport.
______________________________________________________________________________________
NEU
Keith Haring meets Leonardo da Vinci – Designe ein Popart Wandgemälde
Alter:
12-15
Kurs-Nr. 15199JFPA
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Dienstag, 07. April 2015 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Jeanette Feimer
Inhalt
In diesem Kolleg lernt Ihr, wie man mit den Tools der Popart und unter den Einflüssen von Keith Haring,
Künstler des Raumfahrtzeitalters, und Leonardo da Vinci, Künstler des 15. Jahrhunderts, ein Wandgemälde
herstellt. Eure Vorlage ist hierbei das bekannte Werk „Das letzte Abendmahl“ von Leonardo Da Vinci.
Dieser Kurs ist eine Synthese aus der Kunst der Straße, Graffiti writing, Breakdance, Streetstyle und PopartVariationen. Anhand dieser Elemente findet Ihr heraus, wie Keith Haring und Leonardo da Vinci zusammen
solch ein Kunstwerk erstellt hätten.
Euer Gemälde wird anschließend im Rahmen einer mehrwöchigen Ausstellung in der aim präsentiert.
______________________________________________________________________________________
21
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
NEU
Vom Drehbuch bis zum Dreh – Kreative Arbeit in der Filmwerkstatt
Alter:
14-19
Kurs-Nr. 15199FILM
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Mittwoch, 08. April 2015 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Daniela Baum
Inhalt
Schaut Ihr gerne Filme? Von Comedy über Action bis Krimi…in diesem Kolleg ist alles möglich! Zuerst lernt Ihr
alle Kniffe, um eine Rolle ausdrucksstark zu spielen, anschließend entsteht aus Euren Ideen das Drehbuch. Ihr
lernt, wie man mit einer Kamera umgeht und was es bedeutet, an einem Set zu arbeiten. Und dann geht’s los!
Mit den passenden Requisiten und Filmutensilien dreht Ihr einen richtigen Film, Ihr dürft ihn selbst schneiden,
erfindet einen coolen Titel und kreiert einen professionellen Filmabspann. Hinterher haltet Ihr Euren eigenen
Film auf DVD in den Händen.
_____________________________________________________________________________________
NEU
Fotografie in Breitwandformat
Aufnahme und Verarbeitung von Panoramafotoserien
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15199MWFB
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Mittwoch, 08. April 2015 bis Freitag, 10. April 2015
Achtung: für diesen Kurs gelten andere Kurszeiten: jeweils 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dozent: Dr. Michael Winckler
Inhalt
Die Aufnahme von Panoramafotos ist heute schon mit Smartphones oder Kompaktkameras möglich. Einfach zu
bedienende Apps leiten den Benutzer intuitiv an, aus mehreren Aufnahmen ein Panoramafoto zu erstellen. Aber
welche Techniken und Anforderungen stehen eigentlich hinter einem solchen Panoramafoto? Und wie geht
diese Software z. B. mit Bewegungen in Teilbereichen des fotografierten Objekts während der Erstellung der
Bildserie um?
Ziel des Kollegs ist es, sich mit den informatischen, optisch-physikalischen und mathematischen Hintergründen
der Panoramafotografie zu beschäftigen. Die Themen reichen von der Aufnahme eigener Fotoserien über die
Verarbeitung mit professioneller Software bis hin zur Korrektur von Bildfehlern – eine kompakte und
umfassende Einführung, um im Anschluss selbst hochwertige Panoramafotos erstellen zu können. Falls Ihr
Eure Kamera oder Euer Smartphone im Kurs zum Fotografieren verwenden möchtet, könnt Ihr dies/e gerne
mitbringen, ist aber keine Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs.
______________________________________________________________________________________
22
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
NEU
Rotorangegelbgrünblauviolett – Farben in der Fotografie
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199FOTO
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Donnerstag, 09. April 2015 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Tim Krieger
Inhalt
Was passiert eigentlich beim Fotografieren und was hat es mit den Farben auf sich? In diesem Kolleg nähert Ihr
Euch dem Thema „Farben“ in der Fotografie auf experimentelle, spielerische und anschauliche Weise. Wir
schauen Fotos und Bilder an, bei denen Farben eine besondere Rolle spielen. Durch Experimente lernen Eure
Augen auf ihre Art Farben zu sehen (oder auch nicht zu sehen). Mit der Kamera stellt Ihr Euch schließlich
praktischen Aufgaben, lernt dadurch besser zu fotografieren und Euren Blick für die Umwelt zu schärfen.
______________________________________________________________________________________
NEU
Natur inside - Das Innenleben von Pflanzen und das Leben im Wasser
mit Hilfe der Licht- und Stereomikroskopie erkunden
Alter:
12-16
Kurs-Nr. 15199MBNI
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Donnerstag, 09. April 2015 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozenten: Dipl.-Ing. Martin Bahmann, Dipl.-Biol. Bastienne Brauksiepe
Inhalt
Kommt mit in die Welt von Biologen und entdeckt die Mikroskopie!
Nach der Einführung in die Arbeit mit den technischen Geräten (Durchlicht- und Stereomikroskop) werdet Ihr in
den praktischen Teil übergehen und Euch mit ausgewählten Frisch- und Fertigpräparaten bei Pflanzen sowie
dem tierischen und pflanzlichen Leben im Wasser beschäftigen. Ihr werdet die Objekte unter dem Mikroskop
untersuchen und durch Beobachtung und zeichnerische Wiedergabe Eure Ergebnisse festhalten. Zum Schluss
erhaltet Ihr noch einen Einblick in die Welt der Elektronenmikroskopie.
______________________________________________________________________________________
Vernissage
Am Samstag, 11. April 2015 findet eine große Vernissage mit
den Ergebnissen der Oster-Kollegs statt.
Eltern, Verwandte und Freunde sind eingeladen die Werke und
Arbeitsergebnisse unserer Juniorstudenten zu bestaunen.
Wann und wo?
Ab 14:00 Uhr bei uns in der aim
23
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
SOMMERFERIEN
NEU
Leben auf großem Fuße…!? Kennst Du Deinen „Ökologischen Fußabdruck“?
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15299OEF
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 03. August 2015 bis Donnerstag, 06. August 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Dozenten der GIS-Station, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien, Heidelberg
Inhalt
Mit dem „Ökologischen Fußabdruck“ können wir ausrechnen, wie viel Platz wir durch unseren persönlichen
Lebensstil „verbrauchen“. Dies hängt von vielen verschiedenen Dingen ab: von der Art und Weise wie wir
wohnen, wie wir uns fortbewegen, wie wir uns ernähren und was wir so alles einkaufen.
In dem Kolleg lernt Ihr Euren persönlichen „Ökologischen Fußabdruck“ kennen und wir finden Möglichkeiten
heraus, wie wir gemeinsam etwas verbessern können. Einen besonderen Schwerpunkt werden wir auf die
Themenfelder Ernährung und Konsum legen. Beispielweise werden wir herausfinden, wie ein
umweltfreundliches Mittagessen aussieht und ob das überhaupt schmeckt.
Geplant ist eine Exkursion in einen Supermarkt, wo wir verschiedene Produkte einmal genauer unter die Lupe
nehmen und der Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebes, um zu schauen, wo unsere Nahrungsmittel
eigentlich herkommen.
______________________________________________________________________________________
NEU
Der eigene Server – Webseiten und mehr
Alter:
14-19
Kurs-Nr. 15299HWSE
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 03. August 2015 bis Freitag, 07. August 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Henning Wende
Inhalt
Ein Blog oder eine eigene Webseite sind heutzutage zwar leicht zu haben, wer dann aber noch ein bisschen
experimentieren möchte, stößt sehr schnell an die Grenzen des jeweiligen Angebots. Ein Virtueller Server kann
bereits für wenige Euro im Monat gemietet werden, besitzt eine eigene, feste IP-Adresse, über die er weltweit
erreichbar ist, und kann genauso viel wie der eigene Computer zu Hause!
Der Nutzer hat uneingeschränkten (Administrator-)Zugriff auf ein Linux-System und kann dort Programme
installieren, Webseiten, Blogs und Wikis betreiben, Dateien ablegen, Termine und Kalender (z. B. mit dem
Smartphone) verwalten und vieles mehr. Ihr bekommt für einen Monat Zugriff auf einen echten virtuellen Server,
den Ihr nach dem Kurs auf Wunsch auch übernehmen und weiterbetreiben könnt.
Wenn Ihr prüfen möchtet, ob dieser Kurs für Euch in Frage kommt, findet Ihr auf unserer Homepage in der
ausführlichen Ausschreibung weitere Hinweise sowie einen kleinen Test.
______________________________________________________________________________________
24
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
NEU
Berichtenswert – Wir erstellen unsere eigene Zeitung
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15299BBZ
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: 07. September 2015 bis 11. September 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Björn Boch
Inhalt
Wir erstellen unsere eigene Zeitung über die Juniorakademie: Über die Kurse, die dort angeboten werden, die
SchülerInnen, die sie besuchen und die Menschen, die das alles organisieren. Zuerst lernen wir die
verschiedenen Darstellungsformen kennen: Was ist ein Bericht? Was muss ich bei einer Reportage beachten?
Wie führe ich ein gutes Interview? Außerdem beschäftigen wir uns mit Fotografie und dem Layout von
Zeitungsseiten. Dann besuchen wir die anderen Kurse, sprechen mit TeilnehmerInnen und DozentInnen und
erstellen gemeinsam Berichte über die Aktivitäten der Woche und die aim. Natürlich wird auch Platz sein für
Ereignisse außerhalb der aim und Themen, die Euch bewegen. Die Ergebnisse besprechet Ihr in unserer
Redaktionskonferenz. Am Ende der Woche steht ein gedrucktes Produkt ähnlich einer Schülerzeitung – eine
gute Übung für zukünftige Journalisten!
______________________________________________________________________________________
WIEDER DA
Bau und Programmierung eines mikrocontrollergesteuerten Weckers
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15299MIKRO
Ort: Hochschule Heilbronn, Max-Planck-Straße 39, 74081 Heilbronn
Termin: Montag, 7. September bis Donnerstag, 10. September 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Dipl. -Ing MSc Petre Sora
Materialkosten: 50 Euro/Teilnehmer
Inhalt
Die Mikrocontroller als programmierbare elektronische Bauelemente finden immer mehr Einsatzbereiche. Dank
ihrer Programmierfähigkeit können Funktionen von Geräten oder Anlagen verbessert oder erweitert werden,
ohne etwas an der Hardware ändern zu müssen.
Ihr baut einen Mikrocontroller-gesteuerten Wecker mit Kalenderfunktion zusammen, werdet schrittweise mit der
Programmiersprache C vertraut gemacht und könnt zunehmend Steuerungsaufgaben durch Programmieren
selbst lösen. Der funktionsfähige Wecker kann anschließend mit nach Hause genommen und durch das
integrierte Programmiergerät selbständig weiterentwickelt werden.
Für Materialien entstehen Kosten in Höhe von ca. 50 Euro. Diesen Betrag bitten wir am ersten
Veranstaltungstag mitzubringen. Den selbst gebauten Wecker könnt Ihr am Kursende mit nach Hause nehmen.
______________________________________________________________________________________
25
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
NEU
VideoClips erstellen, mixen und gestalten
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15299RSVI
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 07. September 2015 bis Freitag, 11. September 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Rafael Steinberg
Inhalt
Ihr lernt mit Premier Elements einen eigenen VideoClip zu erstellen. Videos aus verschiedenen Quellen,
Internet (YOUTUBE), Handy, Videokamera, USB werden mit Sounduntermalung zu einem fertigen Video
gemixt. Die Schnittwerkzeuge und Spezialeffekte verleihen den Clips Attraktivität. Eigene Familienvideos
können zur einer DVD samt eines Auswahlmenüs zusammengestellt werden. Ein gemeinsames Videoprojekt
rundet das Kolleg ab.
______________________________________________________________________________________
Grundlagen der CAD-Technik in Theorie und Praxis
3D-Konstruktionen kennen lernen und erstellen
Alter:
13-16
Kurs-Nr.: 15299CAD
Ort: AUDI AG, Neckarsulm
Termin: Montag, 07. September 2015 bis Donnerstag, 10. September 2015, jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Michael Heuser
Inhalt
In diesem Kolleg wird die Funktionsweise einer 3D-Konstruktion mit Hilfe der CAD-Software „Autodesk Inventor“
vorgestellt. Ihr lernt die wesentlichen Arbeitstechniken der 3D-Konstruktion kennen und modelliert 3D-Bauteile,
Baugruppen und komplexe Zusammenbauten.
An praktischen Beispielen wird der Aufbau von Modellstrukturen erklärt. Ihr seid in der Lage, die Verhältnisse
zwischen Bauteilen und Baugruppen aufzubauen, zu verwalten und zu verändern. Normgerechte 2DZeichnungen sowie Ansichten und Schnitte von 3D-Zeichnungen werden abgeleitet und Stücklisten generiert.
Begleitend werden wichtige Techniken für die Projektarbeit im Team vermittelt.
______________________________________________________________________________________
26
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
HERBSTFERIEN
Vom Teamplayer zum Teamleader!
Wie leite ich ein Team oder eine Arbeitsgruppe?
Alter:
14-19
Kurs-Nr. 15299MDTEA
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 02. November 2015 bis Mittwoch, 04. November 2015, jeweils 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dozent: Matthias Dahms
Inhalt
Teamleitung ist die zielorientierte Steuerung einer Gruppe. Die Fähigkeit zu effektiver Gruppenleitung ist heute
auch an Schulen besonders wichtig, denn Arbeitsaufträge des Lehrers werden heute vielfach in der
Schülergruppe angegangen und gelöst.
In diesem Kolleg lernt Ihr verschiedene Strategien kennen, um Gruppenprozesse durch bspw. Moderation oder
Leitung selbst zu steuern. Dabei gliedern wir den Gruppenprozess in mehrere Phasen. Wir beginnen mit der
Organisation und der Motivation der Teilnehmenden, spannen den Bogen über die gesamte Arbeitsphase und
enden mit der Reflexion. Zu jeder Phase werden praktische Übungen gemacht und Ihr erhaltet Empfehlungen
und Tipps.
______________________________________________________________________________________
NEU
Die Geschichte hinter dem Alltag
Reisejournalismus vor der eigenen Haustür
Alter:
13-16
Kurs-Nr. 15299FHRJ
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 02. November 2015 bis Donnerstag, 05. November 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Françoise Hauser
Inhalt
Reisejournalisten berichten oft von fernen Ländern und Abenteuern. Doch auch hier, vor der Haustür lauern
spannende Geschichten. Auf kleinen Exkursionen in und um Heilbronn sucht Ihr vormittags interessante Orte,
recherchiert die Hintergründe dazu und verfasst nachmittags Zeitungsreportagen. Dabei lernt Ihr, wie man das
Interesse des Lesers weckt, wie man Spannung aufbaut und mit man mit Worten „malt“. Zum Schluss gibt es
noch eine kleine Einführung, ob und wie man die Produkte eventuell veröffentlichen kann. Falls Ihr gerne
fotografiert, könnt Ihr gleichzeitig auch die passenden Bilder schießen.
______________________________________________________________________________________
27
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
NEU
Zukunftstechnologien in der Chemie
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15299EXZT
Ort: experimenta, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn, Robert-Mayer-Labor
Termin: Montag, 02. November 2015 bis Mittwoch, 04. November 2015, 9:00 bis 16:00 Uhr
Dozenten: Dr. Thomas Wendt, Dr. Joachim Eckoldt
Inhalt
Ihr lernt neue Technologien im Bereich der Chemie kennen. U. a. steht der Bau einer Farbstoffsolarzelle auf
dem Programm. Dabei wird durch Pflanzenfarbstoffe auf nachhaltige Weise elektrischer Strom produziert. Eine
Rolle dabei spielen Nanostrukturen, die sich auch bei Überzügen von Süßigkeiten oder bei Sonnencremes
finden. Ihr setzt Euch kritisch mit der Nanotechnologie auseinander und stellt mit dem Minilabor im
Halbmikromaßstab Gold-Nanopartikel her. Bei der Durchführung des Experiments werdet Ihr überrascht sein,
dass diese nicht so gefärbt sind, wie man es bei Gold vielleicht erwarten würde.
Eine wichtige Zukunftsaufgabe ist die umweltfreundliche Produktion und Speicherung von elektrischer Energie.
Ihr seht bei der Brennstoffzelle, wie Wasserstoff und Sauerstoff in elektrische Energie umgewandelt werden
kann. Im Experiment kann diese zum Betrieb eines kleinen Tischventilators eingesetzt werden. Außerdem
vergleicht Ihr die Leistungsfähigkeit einzelner Energiespeicher, wie die Voltasäule oder die Zinkjodid-Batterie.
______________________________________________________________________________________
NEU
Vulkanismus, Erdbeben und Co. –
mit Experimenten den Naturgefahren auf der Spur
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15299VE
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 02. November 2015 bis Donnerstag, 05. November 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Dozenten der GIS-Station, Klaus-Tschira-Kompetenzzentrum für digitale Geomedien, Heidelberg
Inhalt
Warum bricht ein Vulkan aus? Was passiert bei einem Erdbeben? Wie entsteht ein Wirbelsturm? Diesen
vielen weiteren spannenden Fragen rund um die Geowissenschaften wird im Rahmen des Kollegs
spielerische und forschende Weise nachgegangen. Ihr habt die Möglichkeit einen Vulkan selbst zu basteln
diesen dann ausbrechen zu lassen. Anhand eines riesigen Kontinente-Puzzles kann
Kontinentalverschiebung „begriffen“ werden.
und
auf
und
die
Außerdem lernen wir, wie Stürme entstehen und wieso ein Wirbelsturm eigentlich wirbelt.
Ihr führt selbstständig Versuche und Experimente durch. Hierzu wird von jedem ein Forschertagebuch
angefertigt, in dem eigene Vermutungen und Beobachtungen festgehalten und dokumentiert werden.
______________________________________________________________________________________
28
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
Flash-Spiele selbst programmieren!
Alter:
13-19
Kurs-Nr. 15299DTFLA
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 02. November 2015 bis Freitag, 06. November 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: David Traens
Inhalt
In diesem Kolleg erlernt Ihr die Grundlagen der Spieleprogrammierung mit Flash und Actionscript 2.0. Ihr
bekommt die Möglichkeit, selbst ein kleines Spiel zu programmieren, das auch im Internet funktionieren kann.
______________________________________________________________________________________
WIEDER DA
Experiment Theater –
kreativ und sozial kompetent auf der Bühne und im Leben
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15299THE
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Montag, 02. November 2015 bis Donnerstag, 05. November 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Renate Großmann
Inhalt
Was hat Theater mit dem Leben zu tun? Über das Theaterspiel lernt Ihr verschiedene Rollen kennen. Ihr erfahrt
den bewussten Rollenwechsel von einer in die andere Rolle. Diese Fähigkeit erlebt Ihr auch im täglichen Leben,
da wir jeden Tag von anderen gesehen, beobachtet und beurteilt werden - so wie wir es als Zuschauer mit den
Schauspielern auf der Bühne auch machen.
Theaterpädagogik ist eine Methode, in der mit Elementen aus der Theaterarbeit die Kreativität, das persönliche
Selbstwertgefühl und soziale Kompetenzen gefördert werden. In diesem Kolleg trainiert Ihr Eure persönliche
Ausdrucks-, Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit. Dadurch gewinnt Ihr neue Erkenntnisse in der Selbstund Fremdwahrnehmung.
______________________________________________________________________________________
Roboterbau – NiboBee: Reloaded
Aufbaukurs
Alter:
12-19
Kurs-Nr.: 15299ROBNI
Ort: experimenta gGmbH, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn
Termin: Montag, 02. November 2015 bis Dienstag, 03. November 2015, jeweils 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Reinhard Reimann
Materialkosten: 20 Euro/Teilnehmer
Inhalt
In diesem Kurs haben die Besitzer eines NiboBEE (Roboterbausatz von nicai systems) die Möglichkeit, die
Funktionalität ihres Roboters zu erweitern. Als Zusatzfunktion wird eine Distanzerkennung auf Infrarotbasis
verwendet. Der Bausatz mit jeweils 8 Infrarotsendern und Infrarotempfängern wird aufgebaut, in Betrieb
genommen und mittels Beispielprogrammen getestet. Mit selbst erstellten Programmen können anschließend
eigene Aufgabenstellungen realisiert werden. Vorherige Teilnahme am Grundkurs Roboterbau–NiboBEE ist
erforderlich. Es entstehen Materialkosten in Höhe von ca. 20 Euro. Diesen Betrag bitten wir am ersten Tag
mitzubringen.
______________________________________________________________________________________
29
KOLLEGS
__________________________________________________________________________________
NEU
Psychologie – die spannende Wissenschaft vom Verhalten und Erleben
Alter:
15-19
Kurs-Nr. 15299CSPS
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Mittwoch, 04. November 2015 bis Freitag, 06. November 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Christof Schuster
Inhalt
Wie lerne ich und warum kann ich mir am besten das merken, was ich eigentlich gar nicht brauche?
Bin ich meinen Gefühlen ausgeliefert oder kann ich sie beeinflussen? Und wie funktioniert das eigentlich mit
Anderen – in einer Partnerschaft, oder mit meinen Freundinnen und Freunden? – auf diese und viele andere
Fragen gibt die Psychologie interessante und manchmal auch verblüffende Antworten.
In diesem Kolleg „reist“ Ihr durch die Welt der Psychologie und erlebt anhand von kleinen Übungen, wie Ihr und
andere Menschen „tickt“ und was es mit der wissenschaftlichen Disziplin „Psychologie“ auf sich hat. Eine
Exkursion zu einer Hochschule ist geplant.
______________________________________________________________________________________
30
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
SAMSTAGE IM FRÜHJAHR
Faszination Metalltechnik
Wir bauen ein Auto!
Alter:
13-16
Kurs-Nr. 15199MET
Ort: AUDI AG, Neckarsulm
Termine: 7 Samstage: 07.03.2015, 14.03.2015, 21.03.2015, 28.03.2015, 18.04.2015, 25.04.2015, 09.05.2014
jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr
Dozenten: Michael Kless, Christian Roos
Inhalt
In diesem siebentägigen Kurs lernt Ihr einfache Funktionsstücke herzustellen. Die dafür notwendigen
theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten lernt Ihr dabei kennen. Am Beispiel eines kompletten
Planungs- und Herstellungsprozesses könnt Ihr Eure technische Begabung, Selbstständigkeit und Eure
Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Durch das ganzheitliche Ausbildungskonzept wird der Transfer von Theorie
zur Praxis wie auch der Kontakt zur Technik gefördert.
______________________________________________________________________________________
Grundlagen der CNC-Technik in Theorie und Praxis
Einfache Werkstücke selbst programmieren und herstellen
Alter:
13-16
Kurs-Nr. 15199CNC
Ort: AUDI AG, Neckarsulm
Termine: 7 Samstage: 07.03.2015, 14.03.2015, 21.03.2015, 28.03.2015, 18.04.2015, 25.04.2015, 09.05.2014
jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Michael Heuser
Inhalt
In diesem siebentägigen Kurs lernt Ihr, einfache Werkstücke mit einer 3- und 5-Achsen gesteuerten CNCFräsmaschine selbst zu programmieren und herzustellen. Dabei lernt Ihr die notwendigen theoretischen
Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten kennen und könnt am Beispiel eines kompletten Planungs- und
Herstellungsprozesses Eure technische Begabung, Selbstständigkeit und Eure Teamfähigkeit unter Beweis
stellen. Durch das ganzheitliche Ausbildungskonzept wird der Transfer von Theorie zur Praxis, wie auch der
Kontakt und Umgang zur modernen und neuesten CNC-Frästechnik, gefördert.
Teilnehmerkreis
JuniorstudentInnen, die bereits das Kolleg „Grundlagen der Metalltechnik in Theorie und Praxis“ besucht
haben.
______________________________________________________________________________________
31
KOLLEGS
______________________________________________________________________________________
SAMSTAGE IM HERBST
Grundlagen der CNC-Technik in Theorie und Praxis
Einfache Werkstücke selbst programmieren und herstellen
Alter:
13-16
Kurs-Nr. 15299CNC
Ort: AUDI AG, Neckarsulm
Termine: 7 Samstage: 10.10.2015, 17.10.2015, 24.10.2015, 14.11.2015, 21.11.2015, 28.11.2015, 05.12.2015
jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr
Dozent: Michael Heuser
Inhalt
In diesem siebentägigen Kurs lernt Ihr, einfache Werkstücke mit einer 3-und 5-Achsen gesteuerten CNCFräsmaschine selbst zu programmieren und herzustellen. Dabei lernt Ihr die notwendigen theoretischen
Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten kennen und könnt am Beispiel eines kompletten Planungs- und
Herstellungsprozesses Eure technische Begabung, Selbstständigkeit und Eure Teamfähigkeit unter Beweis
stellen. Durch das ganzheitliche Ausbildungskonzept wird der Transfer von Theorie zur Praxis, wie auch der
Kontakt und Umgang zur modernen und neuesten CNC-Frästechnik, gefördert.
Teilnehmerkreis
JuniorstudentInnen, die bereits das Kolleg „Grundlagen der Metalltechnik in Theorie und Praxis“ besucht
haben.
______________________________________________________________________________________
32
KURSPROGRAMM TAUBERBISCHOFSHEIM
Unseren JuniorstudentInnen bieten wir zusätzlich Kurse in Tauberbischofsheim an. Ein Bustransfer von Bad
Mergentheim nach Heilbronn ist ausschließlich in den Osterferien vorgesehen. Für die weiteren Kollegzeiträume
bitten wir Fahrgemeinschaften zu bilden.
______________________________________________________________________________________
Die Kunst des Präsentierens:
Die eigene Persönlichkeit entdecken, sicher präsentieren und moderieren können
Alter:
12-15
Kurs-Nr. 15199EKPR
Ort: Technologie- und Gründerzentrum, Tauberbischofsheim
Termin: Montag, 16. Februar 2015 bis Mittwoch, 18. Februar 2015, jeweils 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dozent: Eberhard Krämer
Inhalt
Referate, Präsentationen, Prüfungsgespräche – diese Bereiche gewinnen in der Schule immer mehr an
Bedeutung. Wie bereite ich mich gut darauf vor? Was muss ich alles beachten? Was sind meine Stärken? Wie
gehe ich mit Nervosität um? Und wie trete ich überzeugend und sicher auf?
In diesem Kolleg lernt Ihr, wie man eine Präsentation spannend aufbaut und durch Rhetorik, Körpersprache und
kreative Ideen beeindruckt. Im letzten Teil des Kollegs wird auf die Thematik der Moderation eingegangen, d. h.
wie man eine Gruppe zielorientiert steuert.
______________________________________________________________________________________
Chat bis Smartphone – Mit neuen Medien lernen!
Alter:
12-14
Kurs-Nr. 15199HWNM
Ort: Technologie- und Gründerzentrum, Tauberbischofsheim
Termin: Samstag, 09. Mai 2015, 09:00 bis 16:00
Dozentin: Andrea Herrmann-Wielsch
Inhalt
Smartphones, YouTube, Chats, Online-Bibliotheken – mit diesen elektronischen Medien haben sich neue
Möglichkeiten des Lernens ergeben, die Euch jetzt im Schulalltag, aber auch später im Berufsleben nützlich
werden können.
In diesem Short Training soll der kreative und zugleich verantwortungsbewusste Umgang mit neuen Medien
diskutiert und mit Hilfe von zahlreichen Geräten, Programmen, Apps und Anwendungen ausprobiert werden.
Sämtliche elektronische Geräte, aktuelle Schulthemen und Präsentationsaufgaben dürfen gerne mitgebracht
werden. So könnt Ihr das Gelernte gleich in die Praxis umsetzen!
______________________________________________________________________________________
NEU
Fairy Tale of the Future
Alter:
12-15
Kurs-Nr. 15299TPFT
Ort: Technologie- und Gründerzentrum, Tauberbischofsheim
Termin: Montag, 02. November 2015 bis Freitag, 06. November 2015, jeweils 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozentin: Tricia Patrick
Inhalt
The classroom and the stage come together in this fully interactive theater workshop where language is the
focus. Learning another language could not be more easy or more fun! Have you ever wanted to play a different
33
KURSPROGRAMM TAUBERBISCHOFSHEIM
character, a fairytale figure, a knight, a cowboy or even create a character of your own? Learn new words and
immerse yourself in an English speaking environment in a course led by a native speaker. Create, direct, stage
scenes and have fun!
One of the main aspects of this course is that you will practice your English skills by focusing on a fairy tale and
adapting it to a different time. You will adapt, create and memorize a script for performance. This is a wonderful
opportunity to expand your knowledge and use of another language.
______________________________________________________________________________________
34
INNER CIRCLE
Die Kurse, die im Rahmen des Inner Circle stattfinden, ermöglichen es insbesondere unseren jüngeren
JuniorstudentInnen, erfolgreich in die Abläufe und Arbeitsweise der Juniorakademie hineinzuwachsen. Die
zeitliche Dauer beträgt ca. drei bis fünf Tage, die Kurse starten um 10:00 Uhr und enden um 15:00 Uhr. Die
Jugendlichen werden durch persönliche Gespräche gefördert und begleitet. Der Übergang zur Teilnahme am
regulären Programm der Juniorakademie erfolgt nahtlos. Zu Beginn sollte neben den regulären Kursen ein
Termin des Einführungskurses „Kompetent in Kommunikation“ ausgewählt werden.
______________________________________________________________________________________
Kompetent in Kommunikation (verpflichtend)
Alter:
11-12
Kurs-Nr. 15199KIK1-4
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Freitag, 02. Januar 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozenten: David Traens, Ralf Mandel, Uwe Kolb
Inhalt
Dieser Einführungskurs soll Euch in die Juniorakademie einführen und die Prinzipien der Zusammenarbeit
vorstellen. Neben der Vorstellung der aim, Ansprechpartnern in der aim und den Spielregeln innerhalb der
Juniorakademie wird die Struktur der Lernplattform Moodle erklärt. Außerdem erfahrt Ihr, was es heißt im Team
zusammenzuarbeiten, gemeinsam Konflikte zu lösen und mit Spaß gemeinsam an einer Sache zu arbeiten.
______________________________________________________________________________________
Kompetent in Kommunikation (verpflichtend - Alternativtermin)
Alter:
11-12
Kurs-Nr. 15199KIK5-6
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Samstag, 31. Januar 2015, 09:00 bis 16:00 Uhr
Dozenten: David Traens, Uwe Kolb, Bärbel Lenhard
Inhalt
Dieser Einführungskurs soll Euch in die Juniorakademie einführen und die Prinzipien der Zusammenarbeit
vorstellen. Neben der Vorstellung der aim, Ansprechpartnern in der aim und den Spielregeln innerhalb der
Juniorakademie wird die Struktur der Lernplattform Moodle erklärt. Außerdem erfahrt Ihr, was es heißt im Team
zusammenzuarbeiten, gemeinsam Konflikte zu lösen und mit Spaß gemeinsam an einer Sache zu arbeiten.
______________________________________________________________________________________
Phänomen Elektrizität – Was passiert, wenn Strom fließt
Alter:
11-12
Kurs-Nr. 15199ICVG
Ort: experimenta, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn, Wilhelm-Maybach-Labor
Termin: Montag, 16. Februar 2015 bis Mittwoch, 18. Februar 2015, jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr
Dozent: Volker Geis
Inhalt
Entdecken, was im Verborgenen abläuft, wenn wir elektrischen Strom nutzen. Ohne elektrischen Strom ist
unsere heutige Lebensweise nicht mehr vorstellbar. Normalerweise machen wir uns keine Gedanken darüber,
wie unsere Geräte funktionieren, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, dass wir die Elektrizität nutzen
können und was – für uns unsichtbar – abläuft, wenn Strom fließt. In diesem Kurs lernt Ihr die Hintergründe und
Anwendungen kennen.
______________________________________________________________________________________
35
INNER CIRCLE
______________________________________________________________________________________
NEU
Arbeiten mit der Trickbox – Erstelle Deinen eigenen Trickfilm
Alter:
11-12
Kurs-Nr. 15199ICFILM
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Dienstag, 17. Februar 2015 bis Donnerstag, 19. Februar 2015, jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr
Dozentin: Daniela Baum
Inhalt
Ihr könnt Eure Spielfiguren und diverse Materialien (Knet, Steine,…) zum Leben erwecken! Sie erleben
gemeinsam spannende Abenteuer, lustige Dinge und machen unglaubliche Zaubereien. Wie das geht? In
unserer Trickbox bewegt Ihr die Figuren Schritt für Schritt, nehmt sie mit einer speziellen Software auf und diese
rechnet daraus einen coolen Trickfilm. Untermalt wird das ganze durch Musik und witzige Geräusche. Bringt zu
diesem Kurs Spielfiguren (Playmobil, Lego) und andere außergewöhnliche Materialien mit und nehmt am
Schluss Euren eigenen Trickfilm mit nach Hause.
______________________________________________________________________________________
NEU
Lyrik von Goethe bis Dasisvonmir
- eine spannende Erlebnisreise durch das Land der Poesie
Alter:
11-12
Kurs-Nr. 15199ICKS
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Donnerstag, 09. April 2015 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr
Dozentin: Gerit Kopietz-Sommer
Inhalt
Braucht Ihr den Beweis, dass es viele lustige und spannende Gedichte gibt und Poesie echt cool ist? Oder
möchtet Ihr Eurem Hobby „Gedichte schreiben“ mit jeder Menge neuer Ideen, Tipps und Tricks neuen Schwung
geben? In diesem Kurs seid Ihr immer richtig! Mit hohem Spaßfaktor wollen wir in dieser Poesie-Werkstatt
Gedichte lesen, spielen, gestalten, verändern, selbst schreiben, präsentieren... – kurz: uns so richtig kreativ
poetisch „austoben“.
______________________________________________________________________________________
NEU
Mein Logo – Mein Markenzeichen
Ater:
11-12
Kurs-Nr. 15199ICLO
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Donnerstag, 09. April bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr
Dozentin: Claudia Lauster
Inhalt
Wir alle kennen Logos und sehen sie jeden Tag. Aber wie findet man sein eigenes Logo und was kann man
damit tun?
In diesem Kurs entwerft Ihr Euer eigenes Logo und findet damit Euer eigenes, unverwechselbares
Markenzeichen. Dabei feilt Ihr an bereits vorhandenen Entwürfen, entwickelt aber auch Eure eigenen Ideen. Ihr
übt Zeichnen, sucht Klarheit und probiert Euch an Größen und Proportionen aus.
36
INNER CIRCLE
Schließlich wird alles spiegelverkehrt auf ein Material übertragen und der Druckstock bearbeitet. So trainiert Ihr
handwerkliches Geschick und habt gleichzeitig viel kreativen Spielraum und Gestaltungsmöglichkeit.
______________________________________________________________________________________
NEU
Auf historischer Spurensuche in Heilbronn
Kurs-Nr. 15199ICGEO
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Donnerstag, 09. April 2015 bis Samstag, 11. April 2015, jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr
Dozent: Dozenten der GIS-Station
Alter:
11-12
Inhalt
Heilbronn hat geschichtlich einiges zu bieten. Zwar wurden große Teile der Stadt im Zweiten Weltkrieg zerstört,
aber es gibt sie noch: die alten Gebäude, die jede Menge spannende Geschichten zu erzählen haben. Im
Rahmen des Kurses tauchen wir mit Hilfe digitaler Geomedien in die Vergangenheit Heilbronns ein. Wir
erstellen einen so genannten Themencache, das ist eine GPS-Schnitzeljagd zu einem bestimmten Thema, in
unserem Fall zu der Geschichte der ehemaligen Reichsstadt Heilbronn.
Mit Hilfe eines GPS-Geräts werden besondere Standorte der Stadt aufgesucht. Hier gibt es Rätsel und
Aufgaben, mit deren Hilfe wir die kleinen Geheimnisse und rätselhafte Geschichten der Vergangenheit
aufdecken. Der Themencache, den wir im Rahmen des Kurses erstellen, wird auf der offiziellen GeocachingInternetseite veröffentlicht, so dass sich sowohl die Heilbronner als auch Touristen auf Eure Reise in die
Vergangenheit begeben können.
______________________________________________________________________________________
NEU
Laborführerschein
Alter:
11-12
Kurs-Nr. 15199ICCH
Ort: experimenta gGmbH, Kranenstraße 14, 74072 Heilbronn, Robert-Mayer-Labor
Termin: Mittwoch, 08. April 2015 bis Freitag, 10. April 2015, jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr
Dozenten: Dr. Joachim Eckoldt, Ute Baumann, Petra Arteman
Inhalt
Ihr erhaltet einen Einblick in verschiedene Labortechniken und erlernt die gängigsten Methoden aus dem
Chemielabor. Sortieren, Sieben, Filtrieren, Magnetisierbarkeit und Lösen sind die klassischen physikalischchemischen Trennverfahren. Ihr wiegt auf ein hundertstel Gramm genau, messt kleinste Mengen Flüssigkeit
und wisst danach über die Genauigkeit der Methoden Bescheid. Wieviel Zucker in Cola oder Traubensaft
versteckt ist, bestimmt Ihr mit einer optischen Methode. Ob eine Flüssigkeit sauer ist, kann man erschmecken.
Der Chemiker untersucht dazu aber lieber den pH-Wert mit einer Indikatorlösung oder einem pH-Meter.
Ihr erlernt das Arbeiten mit dem Bunsenbrenner. Mittels Flammenfärbung kann man damit bestimmen, welche
Elemente in einem Stoffgemisch enthalten sind. Schließlich erlernt Ihr den sicheren Umgang mit dem Binokular
und dem Mikroskop und könnt selbst einfache Präparate herstellen.
______________________________________________________________________________________
37
INNER CIRCLE
______________________________________________________________________________________
Zusammen statt gegeneinander – Teamtraining in und mit der Gruppe
Alter:
11-12
Kurs-Nr. 15299ICTEA
Ort: aim, Bildungscampus 5, 74076 Heilbronn
Termin: Mittwoch, 04. November 2015 bis Freitag, 06. November 2015, jeweils 10:00 bis 15:00 Uhr
Dozent: Uwe Kolb
Inhalt
Team- und Kooperationsfähigkeit sind wichtige Grundlagen in der Schule. Aber was heißt Teamarbeit konkret?
Und wie können mögliche Konflikte sinnvoll und effektiv gelöst werden? Wie weit will ich mich dem
Gruppendruck fügen? Wann und wie kann ich „Stopp“ sagen?
Diesen und anderen Fragen werdet Ihr in diesem Kurs zusammen nachgehen und durch praktische Übungen
lernen, was es bedeutet im Team zu arbeiten. Dabei steht das Lernen mit der und durch die Gruppe im
Vordergrund. Dies gescheiht durch gemeinsames, praktisches Ausprobieren und den Erfahrungsaustausch der
TeilnehmerInnen.
______________________________________________________________________________________
38
GREEN ACADEMY
09. Juli bis 09. August 2015
Über vier Wochen hinweg werden rund 15 Jugendliche aus verschiedenen Ländern bei uns zu Gast sein und
bei Familien von JuniorstudentInnen leben. Die Auswahl der Gastjugendlichen und die Gestaltung des
Programms erfolgt in Kooperation mit der gemeinnützigen Jugendaustauschorganisation AFS Interkulturelle
Begegnungen e. V.
Für dieses internationale Projekt suchen wir interessierte Familien, die einem Gastjugendlichen vom
12. Juli bis 06. August 2015 ein Zuhause anbieten.
Was bietet das Programm Ihrer Familie?



Learning by Speaking – Englisch praktisch anwenden
macht allen großen Spaß
Auf Tuchfühlung mit einer anderen Kultur gehen
Weltweite Kontakte schaffen – internationale Freundschaften entstehen
Zum Stöbern:
www.greenacademy.de
Die Gastjugendlichen besuchen während ihres Aufenthaltes das Bildungsprogramm der Green Academy in der
aim auf dem Bildungscampus. Vormittags werden sie in Deutsch-Workshops ihre ersten Erfahrungen mit der
deutschen Sprache sammeln, erhalten Einblick in den Alltag und lernen Heilbronn und die Region kennen.
Nachmittags finden Workshops in englischer Sprache zum Thema „Nachhaltigkeit“ statt, die von den
JuniorstudentInnen und den Gastjugendlichen gemeinsam besucht werden können. Exkursionen zu Firmen in
der Region runden das Angebot ab.
Haben wir Ihr Interesse geweckt und möchten Sie Gastfamilie werden? Geben Sie uns einfach telefonisch oder
per Mail Bescheid. Wir informieren Sie dann über die weiteren Schritte. Gerne können Sie Ihre Fragen auch
persönlich mit uns besprechen unter 07131 39097-375.
JUNIORSTUDENTINNEN ON TOUR
Den „Blick über den Tellerrand zu werfen“ und junge Menschen dazu ermutigen, Erfahrungen auch im Ausland
zu sammeln – dies ist auch ein Ziel der Juniorakademie im Rahmen der Green Academy. Wir möchten Euch
dabei unterstützen ins Ausland zu reisen.
Nähere Informationen erhaltet Ihr unter 07131 39097-375.
39
KONTAKT
______________________________________________________________________________________
WIR FREUEN UNS AUF EUCH!
Alle Fragen zum Programm beantworten gerne:
Sabrina Schade
Seminare
 07131 39097-375
schade@aim-akademie.org
Nadine Skrotzki
Seminare
 07131 39097-393
skrotzki@aim-akademie.org
Sabine Endtner, Bereichsleiterin,  07131 39097-383, endtner@aim-akademie.org
Esther Di Miero, Teamleiterin,  07131 39097-376, dimiero@aim-akademie.org

Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH ·
Bildungscampus 5 · 74076 Heilbronn

Tel 07131 39097-0 · Fax 39097-399 · www.aim-akademie.org · info@aim-akademie.org

Außenstelle im Technologie- und Gründerzentrum · Am Wört 1 · 97941 Tauberbischofsheim ·
Tel 09341 8961-377 · Fax 8961-399
40
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
11
Dateigröße
1 365 KB
Tags
1/--Seiten
melden